39. Spieltag
16.01.2015 19:30
Beendet
Berlin
Eisbären Berlin
3:0
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
0:01:02:0
  • 1:0
    André Rankel
    Rankel
    36.
  • 2:0
    Casey Borer
    Borer
    45.
  • 3:0
    Laurin Braun
    Braun
    60.

Liveticker

60
21:47
Fazit
Die Eisböären feiern einen Shut-Out. Hart erkämpft und mit guter Disziplin in der Defensive gewinnen sie die heutige Partie. Nur zu Beginn des Spiel und in den letzten Spielminuten wussten die Ice Tigers aus Nürnberg zu gefallen. Mit drei wichtigen punkten starten die Berliner damit ins Wochenende.
60
21:46
Spielende
60
21:45
Tooor für Eisbären Berlin, 3:0 durch Laurin Braun
Empty-Net-Goal durch Braun. Das hätten sich die Eisbären sicher schon im ersten Drittel gewünscht, dass Jenike nicht auf dem Eis ist.
60
21:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Antti Miettinen (Eisbären Berlin)
Stockschlag
58
21:42
Früh nehmen die Nürnberger den Goalie raus. Mal schauen, ob das Mittel der Brechstange noch hilft.
55
21:35
Langsam muss nun der Schlussspurt der Ice Tigers kommen. Sie trauen sich auf jeden Fall ein wenig weiter nach vorne und können sich Torchancen erspielen. Bisher allerdings ohne Erfolg.
50
21:28
Es deutet jetzt doch viel auf den Heimsieg der Eisbären hin. Sie spielen das routiniert runter und lassen nicht viel zu.
46
21:24
Das versucht sich Marc El-Sayed auch direkt zu herzen zu nehmen. Er scheitert nur knapp an Niederberger.
45
21:20
Tooor für Eisbären Berlin, 2:0 durch Casey Borer
Jetzt ist es doch soweit. Die Mauer der Thomas Sabo Ice Tigers bricht ein zweites Mal. Borer macht den zweiten Treffer seines Teams und nun sind die Nürnberger am Zug.
43
21:16
Schnell bekommen die Eisbären die Chance den nächsten Treffer in Überzahl nachzulegen. Das würde ihnen ganz sicher gut schmecken.
42
21:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Oblinger (Thomas Sabo Ice Tigers)
Behinderung
41
21:12
Anpfiff 3. Drittel
40
20:58
Drittelfazit
Das konnte nicht 40 Minuten gutgehen. Jenike hält seinen Kasten lange sauber aber kann die Führung der Eisbären dann auch nicht ewig verhindern. Mit einer 1:0 Führung gehen die Gastgeber in die letzte Drittelpause und werden sicher versuchen genauso weitermachen, wie bisher. Wenn sie noch nachlegen, könnte das Ding schnell vorentschieden sein.
40
20:55
Ende 2. Drittel
40
20:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Frank Hördler (Eisbären Berlin)
Stockcheck
37
20:49
Oblinger versucht mit dem alten Bauerntrick den schnellen Ausgleich zu erzielen. Das war knapp aber Niederberger kann das Eck zumachen.
36
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Frank Hördler (Eisbären Berlin)
Halten
36
20:47
Tooor für Eisbären Berlin, 1:0 durch André Rankel
Das war eine schwere Geburt. Rankel schweißt einen Schuss von der Blauen genau in den Winkel. Keine Chance für Jenike.
35
20:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fredrik Eriksson (Thomas Sabo Ice Tigers)
Halten
35
20:42
Eisbären-Coach Uwe Krupp sind heute sicher schon einige graue Haare gewachsen. Was die Gastgeber heute an Chancen vergeben, reicht eigentlich für vier Spiele.
31
20:38
Jetzt wird es doch wieder ziemlich brenzlig für die Nürnberger. Sie ziehen zu viele Strafen und geraten dadurch immer weiter hinten rein. Ein brandgefährliches Spiel aber noch können die Gastgeber nicht den ersten Treffer erzielen.
31
20:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fredrik Eriksson (Thomas Sabo Ice Tigers)
Hoher Stock
29
20:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Oblinger (Thomas Sabo Ice Tigers)
Beinstellen
27
20:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mark Bell (Eisbären Berlin)
Stockschlag
26
20:28
Immer wieder heißt die Endstation Andreas Jenike. Der macht heute ein grandioses Spiel. Aber ewig wird seine Festung wohl auch nicht halten, wenn seine Vorleute nicht die entsprechende Defensivleistung an den Tag legen.
25
20:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Nowak (Thomas Sabo Ice Tigers)
Behinderung
23
20:23
Die Eisbären machen dort weiter, wo sie aufgehört haben. Die schießen, schießen und schießen. Noch fehlt der nötige Erfolg.
21
20:20
Anpfiff 2. Drittel
20
20:07
Drittelfazit
Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten fuchsen sich die Berliner in die Partie und üben großen Druck auf die Nürnberger Abwehrreihen aus. Andreas Jenike ist im Moment der beste Mann auf dem Eis und rettet sein Team immer wieder vor den drohenden Rückstand. Im zweiten Drittel müssen die Ice Tigers auf jeden Fall für mehr Entlastung sorgen.
20
20:05
Ende 1. Drittel
18
19:59
Jetzt heißt es noch einmal für zwei Minuten zittern. Kurz vor der ersten Drittelpause haben die Gäste aus Nürnberg mit einem Tor die Führung im Spiel zu übernehmen.
18
19:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jimmy Sharrow (Eisbären Berlin)
Stockcheck
15
19:54
Jetzt kommen die Eisbären etwas besser in die Partie. Sie nehmen das Heft des Handelns in die Hand un erspielen sich nun deutlich mehr Chancen. Immer wieder kommen sie im Slot gefährlich nah ran an Andreas Jenike.
10
19:47
Beide Teams sind auf der Höhe. Es geht hoch und runter und der erste Treffer des Abends liegt in der Luft.
6
19:41
Goalie Mathias Niederberger kommt ordentlich ins Schwitzen. Die Ice tigers schießen in Überzahl aus allen Rohren und die Gastgeber können nur knapp den Rückstand verhindern.
4
19:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Frank Hördler (Eisbären Berlin)
Spielverzögerung
2
19:35
Hellwach beginnen die Eisbären die Partie. Rankel und Tallackson haben schnell die Möglichkeit, dass erste Tor zu erzielen.
1
19:32
Spielbeginn
19:20
Beide Teams haben das Aufwärmen beendet. In der Kabine gibt es nun noch einmal die letzte Motivation und Anweisungen.
19:08
Das wird allerdings nicht leicht. Die Nürnberger sind zwar nur auf Tabellenplatz Neun aber mit vier Siegen in Folge, gehören die Ice Tigers zu den Teams der Stunde in der DEL. Sie haben auch die direkte Qualifikation für die Playoffs bei weitem noch nicht aufgegeben. Das heutige Duell verspricht auf jeden Fall viel Spannung und Action.
18:59
Die Eisbären sind seitdem Coach Uwe Krupp den Job als Trainer übernommen hat auf dem stetigen Vormarsch in der Tabelle. Zu Hause sind die schon eine absolute Macht und die Serie von sieben Heimerfolgen am Stück wollen sie heute ausbauen. Das Ziel heißt nämlich eindeutig direkter Playoff-Platz und das sieht im Moment sehr gut aus.
18:50
Guten Abend und ein herzliches Willkommen aus der o2 World in Berlin. Um 19.30 Uhr treffen die Eisbären auf die Thomas Sabo Ice Tigers.

Aktuelle Spiele

25.01.2015 17:45
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München
27.01.2015 19:30
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
DEG
Düsseldorfer EG
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München
Iserlohn Roosters
Iserlohn
IEC
Iserlohn Roosters
Krefeld Pinguine
KRE
Krefeld
Krefeld Pinguine
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Grizzlys Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
Grizzly Adams Wolfsburg
n.V.
28.01.2015 19:30
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
Eisbären Berlin
EBB
Berlin
Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

Eisbären Berlin Herren
vollst. Name
EHC Eisbären Berlin
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
Dunkelblau, Rot, Weiß
Gegründet
1994
Sportarten
Eishockey
Spielort
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
14.500

Nürnberg Ice Tigers

Nürnberg Ice Tigers Herren
Spitzname
Ice Tigers
Stadt
Nürnberg
Land
Deutschland
Farben
Rot, Blau
Gegründet
1980
Sportarten
Eishockey
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Kapazität
8.200