43. Spieltag
27.01.2015 19:30
Beendet
Kölner Haie
Kölner Haie
1:2 n.V.
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
0:00:01:10:1
n.V.
  • 0:1
    Norm Milley
    Milley
    48.
  • 1:1
    Daniel Tjärnqvist
    Tjärnqvist
    54.
  • 1:2
    Sebastian Furchner
    Furchner
    62.

Liveticker

62
22:06
Fazit:
Die Grizzly Adams gewinnen mit 2:1 nach Verlängerung! Zwar boten die beiden Teams heute keinen hochklassiges Eishockey, lieferten sich aber dennoch einen spannenden und harten Kampf um den Sieg. Das sorgte allerdings auch lange Zeit dafür, dass beide Seiten zu wenig riskierten und lieber aus einer sicheren Verteidigung heraus agierten. Wolfsburg gelang das spätestens ab dem zweiten Durchgang besser, während dem KEC die Durchschlagskraft fehlte. Das verdiente 0:1 im dritten Drittel konnten die Haie zwar noch ausgleichen, am Ende nehmen die Gäste aber nicht unverdient zwei Punnkte mit.
62
21:58
Spielende
62
21:58
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:2 durch Sebastian Furchner
Der Treffer zählt, das Spiel ist vorbei! Allerdings herrscht augenblicklich eine Riesenaufregung in der Arena, von den Rängen kommt ein Pfeifkonzert und die Kölner spielen beschweren sich lautstark bei den Unparteiischen. Furchner wird in einer abseitsverdächtigen Position freigespielt und überwindet Aus den Birken zum Siegtreffer.
62
21:57
Tor für Wolfsburg? Die Schiedsrichter gehen wieder zum Videobeweis...
61
21:49
Anpfiff Verlängerung
60
21:49
Ende 3. Drittel
57
21:47
Wer behält hier nun die Oberhand? Stephens prüft Brückmann nach Vorlage von Weiß, doch der Goalie ist zur Stelle. Wolfsburg wirkt aber auch weiterhin gefährlich, es ist alles offen!
54
21:39
Tooor für Kölner Haie, 1:1 durch Daniel Tjärnqvist
Den Haien gelingt plötzlich der Ausgleich! Jones treibt die Scheibe schwungvoll nach vorne und fährt um den gegnerischen Kasten herum. Anschließend bedient der Kanadier den lauernden Tjärnqvist, dessen Onetimer durch Brückmanns Schoner hindurch ins Tor zischt!
50
21:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Douglas Murray (Kölner Haie)
Unkorrekter Körperangriff
50
21:36
Es wird unübersichtlich! Vor dem Wolfsburger Torraum herrscht ein riesiges Chaos, Jones kann die Verwirrung jedoch nicht nutzen. Stattdessen wird er von den Wolfsburgern angegangen, Murray kommt aber sofort dazu und haut mit seiner körperbetonten Art dazwischen. Das müsste ein paar Strafen für beide Teams geben.
48
21:29
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 0:1 durch Norm Milley
Es wird zwar noch kurz der Videobeweis angestrengt, die Linesmen zweifeln aber nicht lange an der Gültigkeit des Treffers. Likens fährt zum Slot und legt für Milley ab, der den Puck mit Schmackes unter die Latte zimmert. Von dort springt die Scheibe eindeutig hinter der Torlinie ins Feld zurück.
46
21:28
So langsam werden die Niedersachsen druckvoller und können sich eine ganze Weile lang im Angriffsdrittel festsetzen. Aus den Birken kann bisher aber alles abwehren, was da so auf seinen Kasten geflogen kommt.
42
21:16
Nachdem die Haie wieder komplett sind, probieren es beide Seiten aus der Distanz. Doch weder Fauser noch Gogulla können den gegnerischen Schlussmann damit in Bedrängnis bringen.
41
21:12
Anpfiff 3. Drittel
40
20:58
Drittelfazit:
Beide Teams egalisierten sich im Mitteldrittel und das obwohl Köln zwischenzeitlich eine doppelte Überzahl hatte. Doch die Haie konnten nicht genügend Druck entfalten, dafür verteidigten die Gäste einfach zu konzentriert und ließen so keine Lücken entstehen. Wolfsburg hatte sogar die gefährlicheren Abschlüsse und hätte den einen oder anderen Konter auch zur Führung abschließen können. Noch ist alles drin!
40
20:54
Ende 2. Drittel
39
20:53
Kleine Strafe (2 Minuten) für Andreas Falk (Kölner Haie)
Beinstellen
36
20:52
Köln versucht es wieder über schnelle Gegenstöße! Falk kommt mit Tempo über links angerauscht und müsste nur noch Jones in der Mitte bedienen. Stattdessen zieht der Schwede selber ab und scheitert an Brückmann.
33
20:47
Die Partie verflacht ein wenig, da Wolfsburg sich aufs Verteidigen beschränkt, dies aber so gut löst, dass die Hausherren sich selten durchsetzen können. Das macht die Begegnung in dieser Phase jedoch etwas ereignisarm.
29
20:40
Die Haie können das doppelte Powerplay nicht für ihre Zwecke nutzen, Wolfsburg gelingt sogar ein Unterzahlkonter. Die Gäste betreiben ein ausgezeichnetes Penaltykilling und lassen fast nichts durch.
27
20:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Robbie Bina (Grizzly Adams Wolfsburg)
Stockschlag
26
20:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nick Schaus (Grizzly Adams Wolfsburg)
Bandencheck
23
20:27
Kurz bevor die Gastgeber wieder vollständig sind, fällt hier beinahe der erste Treffer. Furchner wird im Slot angespielt und hämmert den Puck an den Pfosten!
21
20:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip Gogulla (Kölner Haie)
Hoher Stock
21
20:23
Anpfiff 2. Drittel
20
20:06
Drittelfazit:
Der erste Durchgang war recht ausgeglichen, Wolfsburg konnte allerdings öfter für Tempo sorgen und sich so ein kleines Chancenplus herausspielen. Der KEC hingegen agierte sehr robust und lauerte immer wieder auf schnelle Gegenstöße. Doch sowohl die Haie als auch die Gäste waren nicht zwingend genug im Abschluss, daher geht es mit einem 0:0 in die erste Pause.
20
20:04
Ende 1. Drittel
18
20:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeff Likens (Grizzly Adams Wolfsburg)
Behinderung
17
20:00
Die Partie bleibt weiterhin hart umkämpft, zudem kommen beide Teams abwechselnd zu ihren Torchancen. Sulzer scheitert per Slapshot an Brückmann, auf der Gegenseite zielt "Diesel" vom rechten Bullykreis knapp neben den Kasten.
14
19:54
Beinahe fliegen hier die Fetzen! Nach einer Chance durch Minard geraten Johnson und Likens aneinander und sind kurz davor, die Handschuhe auszuziehen. Doch die Linesmen haben offenbar keine Lust auf einen Faustkampf und beruhigen die Situation.
10
19:49
So langsam werden die Grizzlies aktiver! Dzieduszycki schießt von der rechten Seite über den Kasten, anschließend prüft Hambly Aus den Birken aus der Distanz. Doch den Schuss von der Blauen Linie kann der Goalie fangen.
6
19:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Torsten Ankert (Kölner Haie)
Hoher Stock
5
19:40
Die Gastgeber versuchen gleich, das Spiel an sich zu reißen! Die ersten Angriffsversuche über Gogulla und Ohmann enden jedoch ohne Erfolg.
1
19:33
Spielbeginn
19:19
Die Verletztenliste der Kölner ist erstaunlich kurz, es fehlen nur Maxime Sauvé und Pascal Zerressen. Wolfsburg hingegen muss auf Brent Aubin, Vincent Mayer, Max Meirandres, Mark Voakes sowie Armin Wurm verzichten.
19:11
Bei den Niedersachsen läuft es momentan nicht ganz rund, Wolfsburg konnte nur eines seiner letzten fünf Spiele gewinnen. Nachdem man daheim gegen Iserlohn mit 2:3 (nach Verlängerung) den Kürzeren zog, unterlag das Team von Pavel Gross auch Straubing auswärts mit 2:3 (nach Penaltyschießen). Gegen Ingolstadt (2:4) kehrte ebenfalls keine Besserung ein, erst in Schwenningen (2:0) konnte die Talfahrt etwas abgebremst werden. Im darauf folgenden Spiel gegen Düsseldorf (1:2) blieben die Grizzlies aber erneut ohne Punkte.
19:08
Die Haie sind seit acht Heimspielen ungeschlagen und konnten am vergangenen Donnerstag auch den Tabellenführer besiegen. Nach einigem Hin und Her entschieden die Rheinländer die Partie schließlich mit 5:3 für sich. Davor hatte man Augsburg daheim mit 5:4 nach Overtime besiegt, aber auch in Krefeld (0:3), Düsseldorf (2:3) und Nürnberg (2:4) jeweils verloren.
19:06
Der Tabellensiebte gastiert beim Zehnten, die beiden Mannschaften sind also direkte Konkurrenten um die Preplayoff-, beziehungsweise Playoffplätze. Dabei liegt der KEC vier Zähler hinter den Grizzlies und würde mit einem Sieg zwar auf Platz Zehn verharren, dafür aber den Abstand auf Wolfsburg sowie Nürnberg und Düsseldorf - falls diese beiden Teams nicht punkten - verkürzen.
19:03
Herzlich willkommen zum heutigen DEL-Spiel zwischen den Kölner Haien und den Grizzly Adams Wolfsburg!

Aktuelle Spiele

01.02.2015 14:30
Adler Mannheim
Mannheim
MAN
Adler Mannheim
Hamburg Freezers
HHF
Hamburg
Hamburg Freezers
Grizzly Adams Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Grizzlys Wolfsburg
Eisbären Berlin
EBB
Berlin
Eisbären Berlin
01.02.2015 16:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
SEC
Schwenninger Wild Wings
Iserlohn Roosters
IEC
Iserlohn
Iserlohn Roosters
Straubing Tigers
Straubing
STR
Straubing Tigers
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München
01.02.2015 17:45
Krefeld Pinguine
Krefeld
KRE
Krefeld Pinguine
ERC Ingolstadt
ING
Ingolstadt
ERC Ingolstadt

Kölner Haie

Kölner Haie Herren
vollst. Name
KEC „Die Haie“ e. V.
Spitzname
Die Haie
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1972
Sportarten
Eishockey
Spielort
Lanxess Arena
Kapazität
20.000

Grizzlys Wolfsburg

Grizzlys Wolfsburg Herren
vollst. Name
EHC Grizzly Adams Wolfsburg 1992 e. V.
Spitzname
Die Grizzlys
Stadt
Wolfsburg
Land
Deutschland
Farben
Orange, Schwarz
Gegründet
1992
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eis Arena Wolfsburg
Kapazität
4.503