39. Spieltag
05.01.2018 19:30
Beendet
Bremerhaven
Fischtown Pinguins
6:2
Krefeld Pinguine
Krefeld
3:11:12:0
  • 1:0
    Mike Hoeffel
    Hoeffel
    1.
  • 2:0
    Chris Rumble
    Rumble
    7.
  • 2:1
    Marcel Müller
    Müller
    20.
  • 3:1
    Jan Urbas
    Urbas
    20.
  • 3:2
    Justin Feser
    Feser
    25.
  • 4:2
    Jason Bast
    Bast
    26.
  • 5:2
    Rylan Schwartz
    Schwartz
    42.
  • 6:2
    Marian Dejdar
    Dejdar
    56.
Spielort
Eisarena Bremerhaven
Zuschauer
4.647

Liveticker

60
22:07
Fazit:
Bremerhaven schießt sich nach sieben Niederlagen in Serie den Frust von der Seele und fegt die Krefeld Pinguine mit 6:2 vom Eis! Immer wieder hatten die Gastgeber auf die Anschlusstreffer der Gäste die richtige Antwort parat, bevor ein Shorthander zu Beginn des letzten Abschnitts dann für die Entscheidung sorgte. Bei Krefeld hält die Talfahrt hingegen an. Nach der nächsten schwachen Leistung sind die Pre-Playoffs in weite Entfernung geraten, Fischtown springt unterdessen auf den ersehnten Rang zehn! Nachlegen können die Pinguins am Sonntag in Straubing, Krefeld hat Schwenningen zu Gast. Damit verabschieden wir uns für heute und wünschen noch einen schönen Abend. Bis denn!
60
22:02
Spielende
60
22:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Hoeffel (Fischtown Pinguins)
Auch Hoeffel beendet die Partie nach einem Stockschlag als Zuschauer.
60
22:00
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Tim Miller (Krefeld Pinguine)
Newbury und Miller würden gerne noch boxen, doch die Schiedsrichter haben keine Lust. Für eine Disziplinarstrafe reicht es trotzdem bei beiden.
60
22:00
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Kris Newbury (Fischtown Pinguins)
59
21:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Joel Keussen (Krefeld Pinguine)
Keussen muss auch nochmal runter. Tatbestand: Stockschlag.
56
21:53
Tor für Fischtown Pinguins, 6:2 durch Marian Dejdar
Dejdar macht endgültig den Deckel drauf! Mangels Abspieloptionen haut er die Scheibe von links einfach mal Richtung Kasten und das Ding wird unhaltbar in den Giebel abgefälscht. "Oh wie ist das schön" klingt es in der Eis Arena!
55
21:53
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nick St. Pierre (Krefeld Pinguine)
St. Pierre muss nach einem Stockschlag auch nochmal auf die Bank.
54
21:49
Es kommt nicht mehr viel von den Pinguinen! Die Gäste haben die Niederlage scheinbar akzeptiert und auch nicht mehr die Kraft, das Ding hier noch zu drehen. Fischtown steuert jetzt gemütlich auf den Heimsieg zu.
49
21:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Urbas (Fischtown Pinguins)
Urbas geht nochmal wegen Haltens auf die Bank. Wenn noch was gehen soll für die Pinguine, dann jetzt!
45
21:35
Der unnötige Gegentreffer hat den Gästen natürlich ziemlich den Wind aus den Segeln genommen. Die Pinguine versuchen es zwar weiter nach vorne, lassen aber jetzt doch die Durchschlagskraft ziemlich vermissen. Fischtown macht nur noch das Nötigste, das reicht aber auch locker.
42
21:29
Tor für Fischtown Pinguins, 5:2 durch Ryland Schwartz
Im Powerplay klingelt es auch gleich erneut, allerdings nicht für die Mannschaft in Überzahl! Nach einem fürchterlichen Fehlpass der Pinguine im eigenen Drittel geht Ryland Schwartz alleine auf Pätzold zu, bittet den Goalie kurz zum Tanz und netzt cool ein. Shorthander!
41
21:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chris Rumble (Fischtown Pinguins)
Gleich die Strafe gegen die Hausherren! Rumble geht für einen Crosscheck hinaus.
41
21:27
Beginn 3. Drittel
40
21:08
Drittelfazit:
Die Fischtown Pinguins haben heute immer eine Antwort parat. Im zweiten Drittel können die Pinguine aus Krefeld erneut verkürzen, doch wieder schlagen die Hausherren nur eine Minute später zurück. Im Folgenden entwickelte sich eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Richtige Schwerstarbeit mussten die beiden Goalies allerdings nicht verrichten, um ihren Kasten sauber zu halten. 20 Minuten bleiben den Gästen noch, um etwas Zählbares mitzunehmen. Gleich gehts weiter!
40
21:07
Ende 2. Drittel
39
21:04
Auch dieses Powerplay verrinnt ohne nennenswerte Aktionen und Krefeld ist wieder vollzählig. Gibt es wieder so eine furiose Schlussphase wie im ersten Abschnitt?
36
21:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Greger Hanson (Krefeld Pinguine)
Die nächste Strafe lässt nicht lange auf sich warten. Jetzt geht Hanson nach einem unerlaubten Check in der neutralen Zone vom Eis.
35
20:59
Die letzten Überzahlspiele waren auf beiden Seiten nicht besonders zwingend. Krefeld ist wieder vollzählig und macht jetzt Druck. Gelingt erneut der Anschluss?
33
20:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kurt Davis (Krefeld Pinguine)
Davis muss schon wieder raus! Diesmal hält der Krefelder den Stock seines Gegenspielers fest.
29
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kurt Davis (Krefeld Pinguine)
Rumble und Davis tauschen Nettigkeiten aus und gehen beide in die Box. Es bleibt beim fünf gegen vier.
29
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chris Rumble (Fischtown Pinguins)
28
20:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicholas Jensen (Fischtown Pinguins)
Jensen muss wegen Beinstellens raus. Können die Pinguine die Überzahl erneut nutzen?
26
20:44
Tor für Fischtown Pinguins, 4:2 durch Jason Bast
Wieder schlagen die Hausherren umgehend zurück! Krefeld bringt die Scheibe nicht aus dem eigenen Drittel und das nutzt letztlich Jason Bast, der einen Abpraller aus kurzer Distanz in die Maschen schiebt. Der tut mal richtig weh für die Gäste!
25
20:39
Tor für Krefeld Pinguine, 3:2 durch Justin Feser
Da sind die Pinguins zu passiv! Zwei Krefelder dürfen vor dem Bremerhavener Tor herumtanzen und dann ist es letztlich Feser, der das Ding nach Querpass von Nick St. Pierre über die Linie drückt.
24
20:36
Die Gäste kommen mutig aus der Kabine und ´gehen weit vorne ins Forechecking, was den Pinguins einige Probleme bereitet. Die Chance haben dann aber wieder die Hausherren. Moore zieht nach innen und scheitert aus dem Slot an Pätzold.
21
20:32
Beginn 2. Drittel
20
20:17
Drittelfazit:
Ein spektakuläres erstes Drittel in Bremerhaven geht mit 3:1 an die heimischen Pinguins! Krefeld musste die Partie mit gleich sieben Minuten in Unterzahl beginnen und lag schnell mit zwei Toren hinten, kämpfte sich aber zurück und kam kurz vor der Sirene zum Anschlusstreffer. Doch das war es noch nicht. Quasi im Gegenzug legen die Hausherren wieder nach und verpassen den Pinguinen den nächsten Nackenschlag. Können die Gäste das nochmal wegstecken? Gleich gehts ins Mitteldrittel!
20
20:14
Ende 1. Drittel
20
20:13
Tor für Fischtown Pinguins, 3:1 durch Jan Urbas
Nur 33 Sekunden später schlägt Bremerhaven zurück! Die Pinguins kontern und bringen Jan Urbas in Position, der die Scheibe aus kurzer Distanz unter die Latte zimmert. Die perfekte Antwort für Fischtown, eine weitere bittere Pille für den KEV!
20
20:11
Tor für Krefeld Pinguine, 2:1 durch Marcel Müller
Was war das denn? Müller jagt die Scheibe im Powerplay knallhart aufs Tor und jubelt dann. Der Puck ist aber im Spiel und scheint vorbeigegangen zu sein. Die Schiedsrichter gehen zum Videobeweis und stellen tatsächlich fest, dass der Hammer von Müller drin war und durchs Netz geflogen ist! Krefeld ist wieder dran.
19
20:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ryland Schwartz (Fischtown Pinguins)
Jetzt dürfen die Gäste mal mit einem Mann mehr ran, weil Schwartz wegen Beinstellens eine Pause bekommt.
16
20:01
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Kurt Davis (Krefeld Pinguine)
Svensson und Davis gehen nach einer Auseinandersetzung beide in die Box. Der Krefelder hat angefangen und bekommt zwei Extraminuten.
16
20:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Björn Svensson (Fischtown Pinguins)
11
19:54
Langsam aber sicher haben die Gäste sich von dem miserablen Auftakt erholt und finden besser in die Partie. Fischtown ist unterdessen bemüht nachzulegen und früh für klare Verhältnisse zu sorgen.
7
19:47
Tor für Fischtown Pinguins, 2:0 durch Chris Rumble
In doppelter Überzahl klappts mit dem zweiten Treffer. Die Gastgeber lassen die Scheibe schön laufen bis Rumble in der Zentrale Platz hat und Pätzold aus dem hohen Slot keine Chance lässt.
7
19:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Miller (Krefeld Pinguine)
Jetzt geht auch noch Miller wegen Hohen Stocks in die Kühlbox! Fünf gegen drei für Bremerhaven!
6
19:45
Die ersten drei der fünf Minuten Unterzahl überstehen die Gäste unbeschadet. Im Gegenteil! Krefeld hat die Riesenchance zum Shorthander, doch Marcel Müller scheitert im Eins-gegen-eins an Tomáš Pöpperle.
3
19:38
Große Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Martin Ness (Krefeld Pinguine)
Es kommt noch dicker für die Gäste! Ness muss nach einem Bandencheck eine große Strafe und hat für heute Feierabend. Harte Entscheidung!
1
19:33
Tor für Fischtown Pinguins, 1:0 durch Mike Hoeffel
Traumstart für die Pinguins! Wade Bergmann spielt aus der eigenen Zone einen Traumpass ins Angriffsdrittel, genau auf die Kelle des frisch von der Bank kommenden Mike Hoeffel. Der bleibt alleine vor Dimitri Pätzold cool und lässt die Eisarena erstmals jubeln.
1
19:32
Spielbeginn
19:31
Pinguins oder Pinguine? Wer feiert heute den ersten Sieg im Jahr 2018? In gut zwei Stunden wissen wir mehr. Gleich gehts los!
19:22
Die Gäste sind nach der Heimpleite gegen Straubing auf dem absoluten Tiefpunkt angekommen. Durch das 3:4 stehen die Pinguine nur noch dank einiger mehr erzielter Treffer vor dem Schlusslicht. Mittlerweile packen sie am Niederrhein schon die Durchhalteparolen aus. "Wir glauben weiter an uns und haben noch 13 Spiele vor uns. Wir wissen, dass wir mehr als die Hälfte gewinnen müssen", sagte Daniel Pietta im Vorfeld der heutigen Partie.
19:11
Das 1:3 in Augsburg am Mittwoch war für die Pinguins bereits die siebte Ligapleite in Serie. Bremerhaven ist mittlerweile auf Rang elf abgerutscht und hat die guten Aussichten auf die Playoffs erstmal verspielt. Mit den Pinguinen kommt nun scheinbar genau der richtige Gegner, um die Negativserie zu beenden, denn gegen Krefeld hat Fischtown bisher beide Spiel gewonnen. Für Thomas Popiesch kein Grund zur Euphorie. "Wenn bei Krefeld die Reihe mit Pietta, Müller und Umičević einen Glanztag hat, wird es ganz schwer", warnte der Coach der Gastgeber.
19:03
Hallo und herzlich willkommen zum Freitagabend in der DEL! Um 19:30 Uhr steigt der komplette 39. Spieltag und der zweite im neuen Jahr. In der Eisarena Bremerhaven kommt es dabei zum Duell der Pinguine aus Fischtown und Krefeld.

Aktuelle Spiele

14.01.2018 16:30
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Grizzlys Wolfsburg
Iserlohn Roosters
IEC
Iserlohn
Iserlohn Roosters
EHC Red Bull München
München
MUC
EHC Red Bull München
Nürnberg Ice Tigers
NIT
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers
14.01.2018 19:00
Krefeld Pinguine
Krefeld
KRE
Krefeld Pinguine
Fischtown Pinguins
BRE
Bremerhaven
Fischtown Pinguins
16.01.2018 19:30
Adler Mannheim
Mannheim
MAN
Adler Mannheim
Straubing Tigers
STR
Straubing
Straubing Tigers
18.01.2018 19:30
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Schwenninger Wild Wings
SEC
Schwenningen
Schwenninger Wild Wings

Fischtown Pinguins

Fischtown Pinguins Herren
vollst. Name
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Spitzname
Pinguins
Stadt
Bremerhaven
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1974
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eisarena Bremerhaven
Kapazität
4.647

Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine Herren
vollst. Name
Krefelder EV
Spitzname
Die Pinguine
Stadt
Krefeld
Land
Deutschland
Farben
Schwarz, Gelb
Gegründet
1936
Sportarten
Eishockey
Spielort
Yayla-Arena
Kapazität
9.500