15. Spieltag
29.11.2014 13:00
Beendet
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
3:0
VfL Bochum
Bochum
1:0
  • Moritz Hartmann
    Hartmann
    24.
    Rechtsschuss
  • Lukas Hinterseer
    Hinterseer
    66.
    Rechtsschuss
  • Mathew Leckie
    Leckie
    89.
    Rechtsschuss
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
6.779
Schiedsrichter
Norbert Grudzinski

Liveticker

90
14:54
Fazit:
Der FC Ingolstadt schlägt den VfL Bochum hochverdient mit 3:0 und bleibt souveräner Tabellenführer. Die Gastgeber dominierten die Partie über die gesamten 90 Minuten, erspielten sich eine Vielzahl von Torchancen und hätten durchaus auch noch höher gewinnen können. Nachdem der FCI bereits mit einer 1:0-Führung in die Pause gegangen war, legten sie durch Hinterseer und Leckie in den zweiten 45 Minuten noch zwei Treffer nach. Bochum enttäuschte auf ganzer Linie und konnte dem Angriffsschwung der Schanzer nur wenig entgegensetzen. Beim VfL war Luthe der mit Abstand beste Akteur auf dem Platz. Seinen Paraden ist es zu verdanken, dass es für die Gäste heute kein richtiges Debakel gab. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch einen schönen Samstag!
90
14:48
Spielende
90
14:47
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Julian Günther-Schmidt
90
14:47
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Mathew Leckie
89
14:45
Tooor für FC Ingolstadt 04, 3:0 durch Mathew Leckie
Die Gastgeber erhöhen auf 3:0! Groß steckt den Ball wunderbar durch auf Leckie. Der Australier steht frei vor Luthe, bleibt eiskalt und schiebt das Kunstleder in die rechte untere Ecke!
88
14:45
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Tomáš Pekhart
88
14:45
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Moritz Hartmann
87
14:45
Groß flankt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Acht Meter vor dem Tor kommt Hübner zum Kopfball, verfehlt das Gehäuse von Andreas Luthe jedoch recht deutlich.
86
14:43
Die Überlegenheit der Gastgeber lässt sich eindrucksvoll durch die Torschussstatistik belegen: 22 Abschlüssen des FCI stehen mickrige drei Versuche des VfL gegenüber.
85
14:42
Die Gäste bringen das Spielgerät hoch ins Zentrum. Dort hat Benjamin Hübner jedoch die Lufthoheit und klärt per Kopf.
84
14:41
Oha! Es gibt eine Ecke für den VfL Bochum...
83
14:40
Tasake verliert den Ball im Aufbauspiel und die Schanzer schalten schnell: Hartmann bekommt den Ball 20 Meter vor dem Tor, nimmt die Kugel kurz an und zieht dann direkt ab! Sein wuchtiger Schuss senkt sich gefährlich, verfehlt den Kasten jedoch knapp!
80
14:38
Die Partie plätschert derzeit so vor sich hin. Der FCI muss nicht mehr unbedingt viel machen und Bochum kann offensichtlich nicht. Oder kommen die Gäste vielleicht doch nochmal zu einer Gelegenheit? Zehn Minuten bleiben ihnen noch.
80
14:36
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Karl-Heinz Lappe
80
14:36
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Lukas Hinterseer
78
14:36
Engel hat auf der rechten Seite eine Menge Platz. Er läuft die Linie entlang und flankt den Ball dann an den Fünfer. Dort ist jedoch niemand mitgelaufen und Luthe pflückt das Kunstleder locker runter.
77
14:34
Die Anhänger der Gastgeber sind hochzufrieden. Der Großteil der Zuschauer im Sportpark hat genau auf ein solches Spiel gehofft und honoriert die Leistung des FCI immer wieder mit Beifall und Gesängen.
75
14:33
Einwechslung bei VfL Bochum: Mikael Forssell
75
14:33
Auswechslung bei VfL Bochum: Simon Terodde
74
14:32
Toller Schuss von Groß! Der Zehner der Schanzer fasst sich aus 23 Metern ein Herz und zieht ab. Der Ball fliegt auf die rechte obere Ecke zu, doch Luthe ist zur Stelle und lenkt das Spielgerät mit einer Glanzparade um den Pfosten! Der Keeper ist heute mit Abstand der beste Bochumer.
72
14:30
Bei den Gästen deutet sich der dritte Wechsel an. Peter Neururer zieht mit Mikael Forssell gleich seinen letzten Joker.
70
14:28
Ingolstadt denkt nicht daran, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Die Gastgeber spielen weiter ihr hohes Pressing und lassen beim VfL Bochum keinen kontrollierten Spielaufbau zu.
68
14:26
War das 2:0 bereits die Entscheidung? Derzeit deutet vieles darauf hin. Der VfL macht nicht den Eindruck, als könnte er den Erfolg der Schanzer noch einmal ernsthaft gefährden.
66
14:23
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:0 durch Lukas Hinterseer
Dieses Tor ist überfällig! Die Gastgeber bringen eine Ecke von der linken Seite scharf vor das Tor. Kurz vor der Linie klärt ein Bochumer mit dem Schienbein unkontrolliert und das Kunstleder landet acht Meter vor dem Kasten genau vor den Füßen von Hinterseer! Der beste Torschütze der Schanzer lässt sich nicht lange bitten und schiebt das Kunstleder in die rechte Ecke!
64
14:22
Nach langer Zeit mal wieder ein Abschluss der Gäste: Losilla bekommt die Kugel 18 Meter vor dem Tor. Er fackelt nicht lange, zieht direkt ab, doch das Spielgerät fliegt weit über das Tor von Ramazan Özcan.
62
14:19
Lukas Hinterseer tritt Perthel im Anschluss an einen Zweikampf unabsichtlich auf den Fuß. Perthel bleibt zunächst liegen, steht aber nach kurzer Pause wieder auf und kann wohl weiter mitwirken.
60
14:18
Peter Neururer wechselt doppelt und bringt mit Tobias Weis einen Routinier und mit Selim Gündüz einen talentierten Jungspund.
60
14:17
Einwechslung bei VfL Bochum: Selim Gündüz
60
14:17
Auswechslung bei VfL Bochum: Danny Latza
60
14:17
Einwechslung bei VfL Bochum: Tobias Weis
60
14:16
Auswechslung bei VfL Bochum: Marco Terrazzino
58
14:16
Hinterseer muss behandelt werden, nachdem er im Luftkampf einen Ellenbogen ins Gesicht gekriegt hatte. Nach kurzer Unterbrechung kann er jedoch weiterspielen.
56
14:15
Wieder scheitert der FCI am Aluminium! Groß flankt die Ecke von der rechten Seite hoch in die Mitte. Dort bekommt Losilla die Kugel an die Brust und das Spielgerät fliegt Richtung Winkel. Luthe ist noch mit den Fingerspitzen dran und lenkt das Kunstleder im letzten Moment an den Querbalken! Starke Reaktion des Schlussmanns!
55
14:13
Hartmann bekommt den Ball an der Strafraumgrenze mit dem Rücken zum Tor. Er setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch und dringt in den Sechzehner ein. Dort legt er sich die Kugel jedoch zu weit vor und der VfL klärt zur Ecke.
53
14:11
Das ist schon ziemlich beeindruckend, was der FCI hier spielt. Die Schanzer kontrollieren Ball und Gegner beinahe nach Belieben. Der Tabellenführer präsentiert sich als echte Spitzenmannschaft. Das einzige, was man Ingolstadt vorwerfen kann, ist die mangelnde Chancenverwertung.
51
14:09
Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit kommt vom VfL Bochum nicht viel im Spiel nach vorne. Die Gäste sind hauptsächlich in der eigenen Spielhälfte beschäftigt und haben alle Hände voll zu tun, den zweiten Gegentreffer zu verhindern.
49
14:07
Gute Chance für die Gastgeber! Wieder kommen die Schanzer im Zentrum zum Kopfball! Diesmal ist es Leckie, der am höchsten springt und die Kugel in die linke Ecke platzieren will. Luthe hat den Braten jedoch gerochen, hechtet Richtung Spielgerät und boxt das Kunstleder zur Seite weg.
47
14:05
Die Gastgeber spielen direkt wieder nach vorne. Nach einer Flanke aus halbrechter Position verlängert Hinterseer die Kugel zehn Meter vor dem Tor mit dem Kopf. Luthe ist jedoch hellwach und fängt den Ball.
46
14:03
Weiter geht's! Der Ball rollt wieder. Beide Mannschaften sind personell unverändert aus ihren Kabinen gekommen.
46
14:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:50
Halbzeitfazit:
Der FC Ingolstadt geht nach einer sehr unterhaltsamen ersten Spielhälfte mit einer 1:0-Führung in die Pause. Die Gastgeber nahmen direkt zu Beginn der Partie das Heft in die Hand und erspielten sich bereits in der 5. Minute ihre erste Torchance. Hartmann scheiterte jedoch an Luthe. In der 24. Minute machte es der Angreifer besser: Nach toller Vorarbeit von Groß und Leckie ließ er dem Gästekeeper keine Chance und brachte die Schanzer mit 1:0 in Front. Die Gastgeber kamen in der Folge zu einer Vielzahl weiterer Möglichkeiten, scheiterten jedoch entweder am starken Luthe oder am Aluminium. Kann sich der VfL in den zweiten 45 Minuten steigern und den FCI vor ernsthafte Probleme stellen? Gleich geht's weiter!
45
13:45
Ende 1. Halbzeit
45
13:45
Eine Minute ist es noch bis zur Pause. Die Gäste arbeiten sich nochmal bis an den gegnerischen Strafraum vor, können sich dort jedoch nicht durchsetzen.
43
13:44
Tasaka flankt den Ball hoch vor das Tor. Acht Meter vor der Kiste steigt Fabian in die Luft, gewinnt das Kopfballduell und bringt das Kunstleder Richtung Tor. Er kann die Kugel jedoch nicht gut platzieren und Özcan schnappt sich das Spielgerät.
42
13:42
Immerhin holt Tasaka auf der rechten Seite mal eine Ecke für den VfL heraus...
40
13:41
Die Gäste dürfen sich bei ihrem Keeper bedanken, dass sie hier nur 0:1 zurückliegen. Erneut ist Andreas Luthe nach einem Steilpass an den Fünfer im letzten Moment zur Stelle und rettet für seine bereits geschlagenen Abwehrspieler.
38
13:40
Gute Chance für die Gastgeber! Der FCI ist nah dran am zweiten Treffer! Pascal Groß macht zwei Bochumer Verteidiger 15 Meter vor dem Kasten auf dem Bierdeckel nass und visiert dann die rechte Ecke an. Sein Schuss ist jedoch ein wenig zu unplatziert und Luthe schnappt sich die Kugel!
36
13:38
Unfassbare Szene! Luthe verschätzt sich bei einer Flanke und ist zu spät am Ball. Mathew Leckie überwindet den Keeper mit dem Kopf aus elf Metern und die Kugel springt auf die Latte. Von dort hüpft das Spielgerät senkrecht in die Luft und landet erneut auf dem Querbalken. Plötzlich rauscht Hartmann heran, will das herunterfallende Kunstleder über die Linie drücken, doch sein Kopfstoß aus kurzer Distanz landet ebenfalls am Aluminium! Dreimal Latte innerhalb von drei Sekunden! Wahnsinn!
34
13:35
Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte ist Hartmann an der Strafraumgrenze ziemlich frei. Bevor der Angreifer die Kugel kontrolliert, ertönt jedoch ein Pfiff: Der Torschütze stand im Abseits.
32
13:33
Timo Perthel probiert es auf der linken Außenbahn mal auf eigene Faust. Er legt den Ball an seinem Gegenspieler vorbei, will dann hinterher sprinten, doch das Spielgerät hat die Seitenlinie bereits überquert.
30
13:31
Ingolstadt lässt den Ball sicher durch die eigenen Reihen zirkulieren und sucht nicht zwingend den schnellen Weg nach vorne. Die Gastgeber wollen die Bochumer herauslocken, um in der gegnerischen Hälfte ein wenig mehr Platz zu bekommen.
28
13:29
Den Gästen gelingt es nicht, ihre Angreifer in Szene zu setzen. Stanislav Šesták und Simon Terodde hängen ziemlich in der Luft. Vor allem über die Außenbahnen kommt beim VfL eindeutig zu wenig.
26
13:27
Auch wenn der Druck der Gastgeber in den letzten Minuten ein wenig nachgelassen hatte, ist die Führung für die Schanzer absolut verdient. Das Team von Ralph Hasenhüttl hatte insgesamt bislang mehr Torchancen und zeigt im Vergleich mit dem VfL die reifere Spielanlage.
24
13:24
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:0 durch Moritz Hartmann
Der FCI geht mit einem ganz feinen Treffer in Führung! Groß chippt den Ball in den Sechzehner. Dort nimmt Leckie die Kugel an, legt sie dann per Hacke in den Lauf von Hartmann und der Stürmer schiebt das Kunstleder aus elf Metern in die linke Ecke! Keine Abwehrchance für Andreas Luthe!
23
13:24
Stanislav Šesták hat sich im Zweikampf mit Robert Bauer wehgetan und muss kurz behandelt werden. Der Angreifer kann jedoch weiterspielen.
22
13:22
Das Tempo der Partie hat ein wenig nachgelassen. Die Gäste stehen in den letzten Minuten etwas besser in der Defensive. Sie machen das Spielfeld vor dem eigenen Strafraum eng und bieten den Schanzern nicht mehr so viele Anspielstationen in aussichtsreicher Position.
20
13:20
Freistoß für den FCI. Groß flankt den Ball hoch an den Sechzehner, doch dort kann sich kein Schanzer durchsetzen.
18
13:19
Bochum nutzt einen Freistoß im Mittelfeld, um den Ball mal hoch an den Strafraum zu schlagen. Die Gäste suchen dort Terodde, doch Matip hat die Lufthoheit und lässt dem Angreifer keine Chance, an die Kugel zu kommen.
16
13:17
Die mitgereisten Bochumer Fans machen im Gästeblock ordentlich Stimmung. Sie feuern den VfL lautstark an. Das Team von Peter Neururer kann jede Hilfe gebrauchen: Der FCI ist nach wie vor die deutlich stärkere Mannschaft.
14
13:15
Freistoß für die Schanzer von der rechten Seite. Groß flankt die Kugel auf Hartmann, der an der Strafraumgrenze lauert. Der Angreifer verlängert den Ball in den Sechzehner. Dort kommt ein Ingolstädter zum Schuss, doch Losilla blockt das Spielgerät ab.
12
13:13
Nach einem Angriff über die rechte Seite kommt Matip an der Strafraumgrenze ziemlich frei zum Schuss. Er platziert den Ball jedoch nicht gut und so hat Luthe keine Probleme, das Kunstleder festzuhalten.
10
13:12
Die Zuschauer im Sportpark sehen eine sehr unterhaltsame Partie. Hier hätte durchaus schon das ein oder andere Tor fallen können.
8
13:11
Auf der Gegenseite hat Hinterseer hat 1:0 auf dem Fuß! Leckie läuft seinem Gegenspieler auf der linken Seite davon. Er legt die Kugel flach an den Elfmeterpunkt, wo Hinterseer am herausstürmenden Luthe scheitert!
8
13:10
Dicke Chance für Bochum! Losilla flankt die Kugel von der linken Seite auf den zweiten Pfosten. Dort steigt Šesták hoch und köpft den Ball Richtung Tor. Özcan ist schnell unten und kratzt die Kugel von der Linie! Zumindest sieht das Schiedsrichtergespann das so. Aus Šestáks Sicht war das Spielgerät dahinter und somit im Kasten. Ganz schwer zu erkennen, aber das Kunstleder hatte die Torlinie wohl nicht mit vollem Umfang überquert.
7
13:07
Die Gastgeber sind bisher ganz klar die bessere Mannschaft. Der FCI lässt den Ball gut laufen und hat vor allem auf den Flügeln viel Platz.
5
13:06
Dicke Chance für Ingolstadt! Die Schanzer greifen über die rechte Seite an. Von dort bringen sie den Ball halbhoch an den Fünfer. Hartmann rauscht heran, springt in das Spielgerät, schießt es jedoch genau in die Arme von Luthe! Der Keeper steht goldrichtig und packt sicher zu.
4
13:05
Hartmann bekommt den Ball auf der linken Seite. Er hat dort eine Menge Platz. Hartmann läuft ein paar Schritte mit der Kugel und spielt sie dann flach in den Strafraum. Dort findet er jedoch keinen Mitspieler.
2
13:03
Ingolstadt geht bereits in den Anfangsminuten früh drauf und versucht, die Gäste schon tief in deren Hälfte unter Druck zu setzen. Der Plan geht auf: Bochum hat große Probleme im Spielaufbau.
1
13:01
Die Gastgeber schlagen einen ersten langen Ball auf den rechten Flügel hinaus. Sie suchen dort Konstantin Engel, doch Timo Perthel hat gut aufgepasst und klärt per Kopf.
1
13:00
Auf geht's! Die Kugel rollt.
1
13:00
Spielbeginn
12:59
Der FCI hat die Seitenwahl gewonnen. Dementsprechend wird Bochum gleich anstoßen.
12:57
Die Mannschaften stehen im Kabinengang bereit. Gleich werden sie angeführt von den Unparteiischen den grünen Rasen betreten. Es folgt die Seitenwahl und dann kann es auch schon los gehen.
12:48
Der Schiedsrichter der Partie heißt Norbert Grudzinski. Seine Assistenten an den Linien heißen Sven Waschitzki und Benjamin Bläser.
12:45
Peter Neururer hat großen Respekt vor den Schanzern: "Sie stehen nicht umsonst da oben, Ingolstadt hat eine große individuelle Qualität. Die Mannschaft scheint zudem stabil zu sein." Von seiner eigenen Mannschaft forderte er: "Wir müssen als Kollektiv auftreten, einer muss für den anderen da sein. Wenn wir das schaffen, gibt es ohnehin nicht viele Mannschaften, die uns in dieser Liga schlagen können."
12:42
Peter Neururer schickt seine Mannschaft in einer Art 4-1-3-2-System auf den Platz. Im Tor der Gäste steht Andreas Luthe. Die Viererkette bilden Timo Perthel, Patrick Fabian, Malcolm Cacutalua und Stefano Celozzi. Der Sechser des VfL heißt Anthony Losilla. Im eher offesiv ausgerichteten Mittelfeld kommt Marco Terrazzino vorzugsweise über die linke und Yusuke Tasaka über die rechte Seite. Im Zentrum spielt Danny Latza hinter den beiden Stürmern Simon Terodde und Stanislav Šesták.
12:41
Trotz der zuletzt nicht ganz so guten Ergebnisse schaut Ralph Hasenhüttl zuversichtlich auf das Kräftemessen mit dem VfL. Im Vorfeld der Partie hob er selbstbewusst einige Stärken seines Teams hervor: "Wir sind nicht nur die Mannschaft, die am wenigsten Torschüsse zulässt, wir sind gleichzeitig die, die vorne mit am häufigsten abschließt." Für das heutige Spiel versprach er: "Wir werden versuchen, unsere wenigen Fehler nochmals zu reduzieren."
12:28
Werfen wir einen Blick auf die taktischen Formationen der beiden Teams: Ralph Hasenhüttl setzt auf ein 4-3-3-System und vertraut zwischen den Pfosten auf Ramazan Özcan. Die Viererabwehrkette bilden Danilo Soares, Benjamin Hübner, Marvin Matip und Robert Bauer. Davor agiert eine Dreierreihe bestehend aus Konstantin Engel, Roger und Pascal Groß. Auf den offensiven Außenpositionen spielen Mathew Leckie und Lukas Hinterseer. Der Mittelstürmer der Gastgeber heißt Moritz Hartmann.
12:20
Der VfL Bochum gewann am vergangenen Wochenende nach zuvor sieben Spielen ohne Sieg mal wieder eine Zweitliga-Partie: Gegen den VfR Aalen gab es im eigenen Stadion einen überzeugenden 4:0-Erfolg. Die Mannschaft von Trainer Peter Neururer will heute unter Beweis stellen, dass der dreifache Punktgewinn nicht nur ein Strohfeuer war.
12:17
Im Audi Sportpark empfängt der Spitzenreiter den Zehnten aus dem Ruhrgebiet. Die Gastgeber schwächelten zuletzt ein wenig und haben aus den vergangenen drei Partien nur einen Punkt geholt. Die Mini-Krise begann mit einem 0:0 in Düsseldorf. Es folgte ein 3:3 gegen den 1. FC Union Berlin und eine 1:2-Auswärtsniederlage beim 1. FC Nürnberg. Vor eigenem Publikum hat die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl in dieser Spielzeit allerdings noch nicht verloren. Der FCI wird alles daran setzen, dass diese Serie auch nach dem heutigen Spiel noch Bestand hat.
12:11
Hallo und herzlich willkommen zum 15. Spieltag der 2. Bundesliga und der Begegnung FC Ingolstadt - VfL Bochum!

FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Ingolstadt 04
Spitzname
Die Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-rot-weiß
Gegründet
05.02.2004
Sportarten
Fußball
Stadion
Audi Sportpark
Kapazität
15.800

VfL Bochum

VfL Bochum Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.
Stadt
Bochum
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1848
Sportarten
Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Tischtennis, Tennis, Turnen, Volleyball
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Kapazität
27.599