13. Spieltag
04.11.2017 13:00
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
3:2
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
2:1
  • Sargis Adamyan
    Adamyan
    20.
    Kopfball
  • Richárd Magyar
    Magyar
    32.
    Kopfball
  • Sargis Adamyan
    Adamyan
    44.
    Linksschuss
  • Marco Caligiuri
    Caligiuri
    47.
    Rechtsschuss
  • Richárd Magyar
    Magyar
    68.
    Eigentor
Stadion
Continental Arena
Zuschauer
11.110
Schiedsrichter
Thorben Siewer

Liveticker

90
14:59
Fazit:
In einem packenden Spiel setzt sich Jahn Regensburg verdient mit 3:2 gegen Greuther Fürth durch. Nach einer recht einseitigen ersten Hälfte folgte ein ausgeglichener und offener zweiter Durchgang. Wenige Sekunden nach dem Seitenwechsel kamen die Franken durch Caligiuri zurück. Danach war das Spiel absolut auf Augenhöhe und jeder hätte den Sieg mitnehmen können. Am Ende machte Magyars unglückliches Eigentor allerdings den Unterschied. Somit fahren die Oberpfälzer einen sehr wichtigen Sieg ein. Unter Betrachtung der gesamten 90 Minuten ist der Erfolg auch verdient.
90
14:52
Spielende
90
14:51
Die letzte Minute läuft. Das Kleeblatt muss sich allmählich mal vorne festsetzen.
90
14:50
Nandziks Freistoß von der linken Eckfahne wird von Fürth geklärt. Von rechts dringt Saller dann wieder in den Sechzehner ein und hebt die Kugel an den langen Pfosten. Die Kugel senkt sich auf die Querlatte.
90
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
14:48
Aber die Hausherren machen das sehr souverän. Sie spielen es scheinbar konzentriert herunter.
88
14:46
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Freis
88
14:46
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sargis Adamyan
86
14:45
Fünf Minuten noch in der regulären Spielzeit. In dieser tollen Partie ist noch alles möglich. Fürth erhöht nach dem Doppelschock von eben wieder das Tempo.
84
14:43
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Gimber
84
14:43
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Geipl
83
14:43
Narey zirkelt einen Freistoß aus 18 Metern um die Mauer. Allerdings ist das Leder dann zu unplatziert und fliegt genau auf den Keeper. Pentke klärt mit den Fäusten.
81
14:42
Sekunden später fasst sich Saller aus der zweiten Reihe ein Herz und nagelt die Kugel an den rechten Pfosten! Die nächste ungenutzte Großchance.
81
14:41
Das hätte die Entscheidung sein müssen! Plötzlich steckt Saller auf Grüttner durch. Aus zehn Metern scheitert er aber am herauslaufenden Burchert. Der Abpraller rollt zu Saller auf den rechten Flügel, von wo der Regensburger scharf in den Fünfer flankt. Dort verpassen aber alle.
80
14:39
Angriffsversuche der Jahnelf sind nicht mehr so zielstrebig wie noch in der ersten Hälfte. Es geht nur noch darum, möglichst viel Zeit von der Uhr zu nehmen.
78
14:38
Gegen die kompakte Defensive der Hausherren finden die Franken kein Durchkommen. So brennt nichts an.
76
14:34
Eine Viertelstunde noch. Fürth scheint nochmal alles nach vorne zu werfen. Hier ist noch alles möglich!
74
14:34
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Philipp Hofmann
74
14:34
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Patrick Sontheimer
74
14:34
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Asger Sørensen
74
14:33
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
72
14:33
Knoll zieht einen Freistoß von rechts aus spitzem Winkel direkt auf den Kasten. Burchert faustet aber direkt vor die Füße von Saller, der aus 15 Metern verzieht.
68
14:27
Tooor für Jahn Regensburg, 3:2 durch Richárd Magyar (Eigentor)
Die erneute Führung für die Gastgeber! Knoll hebt die Kugel scharf auf den ersten Pfosten. Dort fälscht Magyar per Kopf unglücklich in die lange Ecke ab.
67
14:26
Gelbe Karte für Richárd Magyar (SpVgg Greuther Fürth)
Auf dem rechten Flügel hält der Schwede den startenden Stolze fest. Dafür gibt es eine Gelbe Karte.
66
14:25
Wieder sind die Gastgeber bei einer Ecke aufgerückt und erneut können die Fürther brandgefährlich kontern. Doch Narey ist zu eigensinnig. Er spielt erst auf den mitgelaufenen Manuel Torres ab, als dieser im Abseits steht.
64
14:24
Es ist weiterhin ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams merken, dass hier der Dreier möglich ist. Ein Erfolg wäre im Kampf um den Klassenerhalt so wichtig!
61
14:23
... Seine folgende Flanke von der Grundlinie rutscht zu Ciğerci durch, der am linken Pfosten aber seinen Arm zu Hilfe nimmt. Die Riesenchance ist vertan!
61
14:22
Wieder ist die Jahnelf aufgerückt und wird mit einem langen Pass überbrückt. Narey kann plötzlich unbedrängt auf Pentke zulaufen. Doch der Keeper behält die Nerven und grätscht das Leder ungewöhnlich ab. Manuel Torres schnappt sich den Abpraller, wird aber von Pentke auf den rechten Flügel gedrängt...
60
14:19
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Ádám Pintér
60
14:19
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jurgen Gjasula
60
14:19
Grüttner legt aus halbrechter Position auf Geipl ab. Sein Versuch aus 18 Metern fliegt knapp rechts am Kasten vorbei.
56
14:17
Aber auch die Fürther sind wieder gut dabei. Eine schlechte Kopfballabwehr landet auf der Strafraumkante bei Manuel Torres, der mit seiner Direktabnahme hängen bleibt, aber immerhin eine Ecke herausholt.
52
14:13
Regensburg drückt. Nach einer tollen Kombination kommt Nandzik aus dem linken Halbfeld zum Abschluss. Sein Ball hüpft auf durch den Strafraum auf die lange Ecke. In der Mitte kommt keiner mehr mit dem Fuß an den Ball, sodass die Kugel knapp am Tor vorbei ins Aus rollt.
50
14:10
Jetzt ist hier alles wieder offen! Es wird sicherlich noch eine spannende Partie, da die Fürther nun endlich auch wieder offensiv beteiligt sind.
47
14:06
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:2 durch Marco Caligiuri
Ja, sie kommen nochmal zurück. Bei einer Ecke sind die Hausherren aufgerückt, sodass die Fürther kontern können. Über die linke Seite treibt Manuel Torres den Ball nach vorne. Im Mittelfeld bleibt er stehen und wechselt mit einem tollen Heber die Seite. Dort ist Caligiuri ungedeckt, wodurch er frei vor Pentke auftaucht. Aus halbrechter Position lässt er dem Keeper keine Chance und schiebt aus 15 Metern in die lange Ecke ein.
46
14:05
Es geht vorerst personell unverändert weiter.
46
14:04
Weiter geht's! Kommen die Gäste hier nochmal zurück?
46
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:52
Halbzeitfazit:
In einem guten Zweitligaspiel führt Jahn Regensburg zur Pause verdient mit 2:1 gegen Greuther Fürth. Nach rund zehn Minuten nahmen die Oberpfälzer das Heft des Handelns in die Hand und gaben es seither eigentlich nicht mehr ab. Das Tor von Adamyan war in der 20. Minute verdient. Später vergaben die Hausherren aber die Chance, gegen verwirrte Fürther nachzulegen. Durch eine Ecke kamen die Gäste dann zum glücklichen Ausgleich. Kurz vor der Pause stellte Adamyan den ursprünglichen Abstand wieder her. Von den Franken muss im zweiten Durchgang mehr kommen, wollen sie hier mit Punkten im Gepäck abreisen.
45
13:47
Ende 1. Halbzeit
45
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
13:44
Tooor für Jahn Regensburg, 2:1 durch Sargis Adamyan
Die erneute Führung für die Gastgeber. Sie ist absolut verdient. Auf der rechten Strafraumkante schaltet Stolze schneller als die ganze Abwehr und schnappt sich den Ball. Seine flache Hereingabe wird von Gjasula noch an den zweiten Pfosten abgefälscht, wo Adamyan dann aus zwei Metern wuchtig ins leere Tor trifft.
41
13:42
Regensburg ist nach dem Ausgleich sichtlich verärgert. Sie wollen wieder in Führung gehen. Fürth dagegen ist mit dem 1:1 zufrieden und fokussiert sich seither wieder auf das Verteidigen.
38
13:40
Freistoß für die Hausherren, 17 Meter vor dem Kasten. Knoll legt sich den Ball zurecht, tritt ihn aber mitten in die Mauer. Nachdem das Leder von Ciğerci abgeprallt ist, darf es Knoll ein zweites Mal versuchen, bolzt die Kugel aus 16 Metern aber knapp drüber.
36
13:39
Fast die erneute Führung! Fürth ist nach einem schnellen Einwurf auf dem rechten Flügel unsortiert. Am ersten Pfosten rettet Burchert vor Stolze. Der Abpraller rollt in die Zentrale zu Grüttner, der aber mit seinem Stellungsspiel Pech hat. Gjasula klärt, bevor sich der Regensburger neu positionieren kann.
35
13:35
Der Jahn hat nun die Quittung für die passive Leistung bekommen. Sie hätten nachlegen müssen!
32
13:31
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Richárd Magyar
Aus dem Nichts fällt der Ausgleich für das Kleeblatt! Bei einer Ecke von der linken Seite kommt Nachreiner gegen Magyar nicht hinterher. Am linken Eck des Fünfers landet der Ball auf der Stirn des Schweden, der sehenswert am kurzen Pfosten einnickt.
29
13:30
Immer wieder kommen die Gäste nun in die Nähe des Sechzehners. Im letzten Abschnitt sind sie aber zu ungenau, sodass das Leder immer verschenkt wird.
27
13:28
Das Spiel wird derweil immer langsamer. Regensburg hat alles im Griff und verwaltet die Partie. Die Oberpfälzer machen nicht mehr als nötig. Fürth auf der anderen Seite hat seit dem Gegentreffer den Faden verloren.
25
13:27
Ohne Gegnereinwirkung hatte sich Hilbert vor rund fünf Minuten verletzt. Seither hatte er es probiert, kann nun aber nicht weiterspielen. Für ihn kommt Schad, der nur wegen Ayçiçeks kurzfristiger Verletzung überhaupt in den Kader kam.
25
13:25
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dominik Schad
25
13:25
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Roberto Hilbert
24
13:25
Die Fürther brauchen ein wenig Zeit, um sich nach dem Gegentor wieder zu sammeln. Unter Betrachtung der vergangenen Viertelstunde ist die Führung der Jahnelf verdient.
20
13:20
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Sargis Adamyan
Erstmals ist der Eckball gefährlich. Vier Meter vor dem Tor sind Adamyanund Nachreiner fast ungedeckt und wuchten den Ball gemeinschaftlich auf Burchert. Im Nachfassen rettet dieser zwar mit einer guten Reaktion, steht dabei jedoch schon deutlich hinter der Linie. Später wird Adamyan der Treffer zugeschrieben.
19
13:19
Im Mittelfeld liegt Hilbert am Boden, die Partie wird aber nicht unterbrochen. Regensburg spielt somit weiter. Nandziks Flanke aus dem linken Halbfeld wird am zweiten Pfosten nur unzureichend geklärt. Geipl holt mit einem wuchtigen Nachschuss eine weitere Ecke heraus.
17
13:18
Nandzik bolzt den Ball einfach mal nach vorne. Über Umwege prallt die Kugel an das linke Strafraumeck, wo Grüttner mit einem abgefälschten Schuss die nächste Ecke herausholt. Aber auch diese bringt nichts ein.
16
13:15
Nachdem Fürth in den ersten Minuten tonangebend war, haben die Oberpfälzer nun etwas mehr vom Spiel. Insgesamt begegnen sich beide aber weiterhin auf Augenhöhe.
14
13:14
Gut gespielt von den Gastgebern. Plötzlich steht Stolze frei vor dem Tor. Allerdings wird er wegen einer deutlichen Abseitsstellung zurückgepfiffen.
11
13:12
Nach einem Doppelpass mit Nietfeld kommt Lais aus 18 Metern in halblinker Position zum Schuss. Sein wuchtiger Versuch flattert auf das Tor und zwingt Burchert zu einer Glanzparade. Der Keeper lenkt den Ball mit einer Hand noch an die Oberkante der Latte. Starke Aktion von beiden!
9
13:09
Vom linken Flügel zirkelt Geipl einen Freistoß direkt auf den Kasten. Das Leder segelt deutlich am rechten Pfosten vorbei. Außerdem wäre Burchert auf der Höhe gewesen.
7
13:08
Narey leitet eine flache Hereingabe von rechts mit der Hacke vor den Kasten weiter. Dort kommt Ciğerci nicht an den Ball. Gute Chance.
6
13:06
Von der Grundlinie wird Lais am Elfmeterpunkt bedient. Doch der erste Abschluss der Regensburger schießt deutlich drüber.
5
13:05
Beherzter Beginn auf beiden Seiten. Bislang haben die Gäste aber ein bisschen mehr vom Spiel.
3
13:04
Ciğercis Flanke vom rechten Strafraumeck wird von Stolze am langen Pfosten in höchster Not per Kopf zur Ecke geklärt. Hinter ihm stand Narey einschussbereit.
1
13:00
Gelbe Karte für Andreas Geipl (Jahn Regensburg)
Nach fünf Sekunden gibt es die erste Gelbe Karte. Im Mittelkreis springt Ciğerci in den Pass und wird dann von Geipl rustikal gefoult. Dafür gibt es eine berechtigte Gelbe Karte.
1
13:00
Auf geht's! Der Ball rollt. Regensburg hat angestoßen.
1
13:00
Spielbeginn
12:59
Regensburg trägt weiße Trikots und rote Hosen. Fürth ist ganz in schwarz gekleidet.
12:57
Angeführt von Schiedsrichter Siewer kommen die Mannschaften auf den Rasen. Gleich geht es los!
12:45
Bei den Gästen gibt es kurz vor dem Anpfiff einen weiteren Wechsel. Scheinbar hat sich Levent Ayçiçek beim Aufwärmen verletzt. Für ihn rückt Tolcay Ciğerci in die Startelf. Dominik Schad füllt den Kader auf.
12:43
Auch wenn sich beide Teams in der Tabelle sehr nah sind, scheint ein Unentschieden heute recht unwahrscheinlich zu sein. Fürth ist seit sieben Spielen ohne Remis, die Jahnelf hat seit 13 Begegnungen nicht mehr Unentschieden gespielt.
12:30
Auf Seiten der Kleeblätter wird hingegen zweifach getauscht. Torhüter Burchert kehrt nach überstandener Magen-Darm-Grippe wieder zwischen die Pfosten zurück und verdrängt Funk wieder auf die Bank. Auf dem Feld ersetzt Manuel Torres den heute gelbgesperrten Maximilian Wittek.
12:28
Regensburgs Trainer Achim Beierlorzer verändert seine Startelf im Vergleich zum 3:1-Heimsieg gegen die Roten Teufel nicht. Er vertraut auch auf das zuvor so erfolgreiche 4-4-2 mit Grüttner und Nietfeld in der Doppelspitze.
11:45
Thorben Siewer ist der Referee der Partie. Beide Mannschaften haben mit dem 30-Jährigen aus der Nähe von Olpe durchaus gute Erfahrungen gemacht. Fürth siegte in vier Spielen dreimal. Regensburg konnte aus fünf Begegnungen drei Siege und ein Remis mitnehmen.
11:29
Zuletzt trafen die Vereine in der Zweitliga-Saison 2003/04 aufeinander. Damals endete das Hinspiel in der Oberpfalz mit 0:0, das Rückspiel in Fürth wurde beim Stand von 2:2 abgepfiffen.
11:26
Die Clubs sind sich bislang schon 34 Mal begegnet. Dabei ist die Bilanz der Fürther deutlich besser als die der Regensburger. 16 Duelle konnte das Kleeblatt gewinnen, die Jahnelf ging nur neunmal als Sieger hervor. Zudem endeten neun Spiele im Unentschieden.
11:19
Am vergangenen Spieltag konnten beide Mannschaften ihre Partien gewinnen. Fürth siegte gegen knapp mit 2:1 gegen den SV Sandhausen, der Jahn schlug Kaiserslautern mit 3:1.
11:16
Fürth ist aktuell Vorletzter und steht mit zehn Punkten nur zwei Zähler hinter der Jahnelf. Mit einem Sieg könnten sie somit an Regensburg vorbeiziehen.
11:15
Momentan haben die Regensburger noch einen kleinen Puffer. Als 15. stehen sie noch oberhalb der roten Linie. Allerdings trennt nur ein einziger Punkt die Oberpfälzer vom Relegationsplatz.
11:14
Für beide Teams geht es heute um viel. Gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg zählt jeder Punkt.
11:11
Herzlich willkommen zu einem unterhaltsamen Fußballtag. Am 13. Spieltag der 2. Bundesliga empfängt Jahn Regensburg die Mannschaft von Greuther Fürth. Anstoß in der Continental-Arena ist um 13 Uhr.

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210

SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Greuther Fürth 1903
Stadt
Fürth
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
23.09.1903
Sportarten
Fußball, Schwimmen, Tennis, Volleyball, Gymnastik, Handball, Basketball, Tischtennis, Hockey, Badminton
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Kapazität
18.000