1. Spieltag
25.07.2015 14:00
Beendet
Aue
Erzgebirge Aue
0:0
VfL Osnabrück
Osnabrück
0:0
Stadion
Erzgebirgsstadion
Zuschauer
8.800
Schiedsrichter
Dr. Robert Kampka

Liveticker

90
15:58
Fazit:
Um ein Spiel zu gewinnen, muss man aufs Tor schießen und das ist beiden Teams in dieser ersten Partie nur äußerst selten gelungen. Somit ist das 0:0 das einzig richtige Ergebnis. Dabei war die zweite Hälfte deutlich ansehnlicher als die erste, aber beide Keeper mussten nur selten eingreifen. Beide Teams stehen damit erstmal auf einem geteilten achten Platz. In der nächsten Woche erwartet der VfL Osnabrück dann die Stuttgarter Kickers, Aue muss zur SG Sonnenhof Großaspach reisen. Das war es von dieser Stelle. Ein schönes Wochenende noch!
90
15:54
Spielende
90
15:53
An der linken Außenbann holt Halil Savran den Freistoß heraus. Die Innenverteidiger sind vorne. Massimo Ornatelli bringt den Ball rein, aber Martin Männel fängt die Kugel ab!
90
15:52
Die offizielle Spielzeit ist abgelaufen! Wielange lässt der Schiedsrichter noch nachspielen?
88
15:49
Gelbe Karte für Tobias Willers (VfL Osnabrück)
Mit einem taktischen Foul an der Mittellinie verhindert er eine große Torchance!
87
15:49
Auch die Niedersachsen nutzen ihr Wechselkontigent vollständig aus! Michael Hohnstedt kommt noch für Marcel Kandziora ins Spiel.
87
15:48
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Michael Hohnstedt
87
15:48
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marcel Kandziora
87
15:48
Wieder kommt der Gast über die rechte Bahn, aber zum wiederholten Male findet die Flanke von Massimo Ornatelli keinen Abnehmer.
86
15:47
Der VfL hat eine vielversprechende Kontersituation, spielt es aber nicht clever zu Ende! Simon Tüting hat rechts viel Platz, entscheidet sich aber für einen Seitenwechsel auf Halil Savran. Doch dank eines ungenauen Zuspiels ist das Tempo raus und die Chance passee.
83
15:44
Mittlerweile ist die Partie wieder etwas verflacht. Gelingt einem Team in den letzten knapp zehn Minuten noch der Lucky-Punch?
81
15:43
Dritter und letzter Wechsel bei den Gastgebern! Nach einem ordentlichen Debüt muss Simon Skarlatidis nun raus. Simon Handle soll noch mal frischen Wind bringen.
81
15:42
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Simon Handle
81
15:42
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Simon Skarlatidis
78
15:40
Pavel Dotchev nimmt einen Wechsel im Sturm vor. Nicky Adler verlässt bei seinem Debüt unter Applaus den Rasen. Für die Schlussphase übernimmt Tom Nattermann seine Position.
78
15:39
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Tom Nattermann
78
15:39
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Nicky Adler
77
15:38
8800 Zuschauer verfolgen die Partie offiziell im Stadion.
74
15:36
Addy Menga bringt frischen Wind in das Osnabrücker Spiel und holt einen Eckball heraus. Den vierten für die Lila-Weißen. Massimo Ornatelli wählt die lange Variante und David Pisot macht den Ball mit einer Kopfballhereingabe scharf. Aue klärt jedoch!
72
15:34
Massimo Ornatelli spielt von rechts an den Fünfer auf Halil Savran. Der Stürmer geht zu Boden, bringt den Ball im Sitzen aber noch zu Addy Menga , der aus kurzer Distanz nur knapp vorbeischießt! Die Qualität des Spiels wird besser...
70
15:31
Maik Walpurgis legt nochmals nach! Simon Tüting soll nun neue Akzente setzen. Für ihn muss Sofien Chahed weichen.
70
15:31
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Simon Tüting
70
15:31
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Sofien Chahed
69
15:30
Gelbe Karte für Louis Samson (Erzgebirge Aue)
Und wieder holt sich ein Akteur für ein Foul an der Mittellinie den Gelben Karton ab.
68
15:29
Sebastian Hertner bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit dem linken Fuß in die Mitte. Der Ball kommt in den Fünfer und dort schnapp sich Keeper Marvin Schwäbe souverän das Spielgerät.
66
15:28
Auch die Hausherren wechseln erstmals! Für den agilen Mike Könnecke kommt mit Björn Kluft ein Angreifer.
66
15:27
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Björn Kluft
66
15:27
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Mike Könnecke
64
15:25
Da wäre fast der Treffer! Nach der Flanke von Massimo Ornatelli köpft Tobias Willers am zweiten Pfosten nur Zentimeter am Tor vorbei!
63
15:24
Nach einem Befreiungsschlag setzt sich Halil Savran im Laufduell durch und holt immerhin mal wieder einen Eckball für die Niedersachsen heraus.
61
15:23
Erster Wechsel der Partie! Marcos Álvarez hing viel in der Luft und wird nun durch den Osnabrücker Publikumsliebling Addy Menga ersetzt.
61
15:22
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Addy Menga
61
15:22
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marcos Álvarez
59
15:21
Aue erhöht die Schlagzahl! Nicky Adler zieht aus 19 Metern flach ab, aber Marvin Schwäbe zeigt seine Klasse und pariert! Kurz zuvor muss der Schlussmann bereits einen Versuch von Mike Könnecke abwehren.
58
15:20
Simon Skarlatidis geht ins Dribbling und lässt zwei Gästespieler stehen. Sein Schuss von der Strafraumgrenze wird abgeblockt, die Bogenlampe landet genau bei Max Wegner. Der Stürmer jagt die Kugel jedoch überhastet in den Himmel.
57
15:18
Sebastian Hertner hat auf links Platz, flankt aber genau auf den Kopf eines VfL-Verteidigers. Erneut keine Gefahr.
57
15:17
Keine Chancen, wenig zielstrebige Aktionen, dafür aber viele Fouls und noch mehr Fehlpässe. So lässt sich das Spiel bislang beschreiben.
54
15:16
Nach einem missglückten Klärungsversuch der Gäste kommt Max Wegner vom linken Strafraumeck zum Abschluss, aber Marvin Schwäbe muss nicht eingreifen! Der Schuss verfehlt sein Ziel doch recht deutlich.
53
15:14
Das Publikum zeigt sich weiterhin sehr geduldig und feiert das Heimteam an, obwohl sich die spielerischen Highlights nach wie vor in Grenzen halten.
50
15:12
Calogero Rizzuto kommt an der Mittellinie einen Schritt zu spät und fällt seinen Gegenspieler! Der Verteidiger muss aufpassen, schließlich hat er die Gelbe Karte bereits gesehen. Der Referee belässt es auch bei einer Ermahnung.
48
15:10
Mike Könnecke und Sebastian Hertner versuchen sich über die linke Seite zu kombinieren. Sieht schön aus, aber David Pisot bereinigt die Situation und holt sogar noch den Einwurf raus!
46
15:07
Weiter geht es! Beide Trainer sehen noch keinen Grund für personelle Änderungen.
46
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit:
Das Positive vorweg: Im Sparkassen-Erzgebirgsstadion scheint die Sonne! Ansonsten sehen die etwa 8000 Zuschauer eine schwache Partie. Die Hausherren übernehmen zwar die Initiative, kommen aber nicht gefährlich in den Strafraum. Die einzige Chance hatte Sebastian Hertner nach knapp 60 Sekunden! Vom VfL Osnabrück ist gar nichts zu sehen, kein Pressing, viele Fehlpässe und ebenfalls Null Torgefahr. Das 0:0 ist somit folgerichtig. Immerhin es kann nur besser werden! Bis gleich.
45
14:52
Ende 1. Halbzeit
44
14:50
Gelbe Karte für Halil Savran (VfL Osnabrück)
Der Mann mit der Nummer neun beschwert sich beim Referee über den ausbleibenden Pfiff. Unterdessen kommen die Betreuer für Marcos Álvarez auf den Platz um ihn zu behandeln.
44
14:49
Marcos Álvarez geht am Strafraum zu Boden - will den Freistoß! Der Schiri lässt weiterspielen! Konter Aue während der Angreifer noch am Boden liegt. Mike Könnecke findet von rechts Simon Skarlatidis in der Mitte, der jedoch nicht zum Abschluss kommt.
43
14:48
Langsam, aber sicher nähert sich die erste Hälfte dem Ende! Der Ball will weiterhin nicht in die Strafräume...
40
14:46
Gelbe Karte für Christian Groß (VfL Osnabrück)
Beim folgenden Konter kommt der Osnabrücker an der Mittellinie einen Schritt zu spät! Damit gleichen die Gäste aus. 2:2 steht es bei den Verwarnungen.
40
14:45
Zur Abwechslung mal eine schöne Kombination der Gäste über drei, vier Stationen. Kurz vor dem Strafraum geht aber ein Auer konsequent dazwischen.
38
14:43
Massimo Ornatelli ist zum zweiten Mal vollkommen frei auf dem Flügel. Und was macht er? Er schlägt erneut eine miserable Flanke...
36
14:41
Gelbe Karte für Davide Grassi (VfL Osnabrück)
Taktisches Foul an Nicky Adler! Da gibt es dann auch mal an der Mittellinie die Karte.
35
14:40
Die etwa 200 VfL-Fans versuchen ihr Team anzupeitschen. Bislang ist noch nichts von ihrem Team zu sehen. Es liegt zwar kein Tor in der Luft, aber dennoch sind die Sachsen näher dran am Erfolgserlebnis.
33
14:38
Ein Freistoß der Hausherren aus dem linken Halbfeld wird von einem Osnabrücker zur Ecke geklärt. Calogero Rizzuto nimmt sich dem an, findet aber nur einen Gästespieler.
32
14:37
Philipp Riese spielt einen starken langen Ball in die Spitze. Simon Skarlatidis ist gestartet, kommt aber nicht ganz an die Kugel, die dann in den Armen von Marvin Schwäbe landet.
28
14:33
So richtiger Spielfluss will nach wie vor nicht aufkommen. Mit Ruhe und Gemütlichkeit agieren insbesondere die Gäste.
25
14:31
Nach einem langen Ball kann Simon Skarlatidis frei von rechts in den Strafraum ziehen. Seine flache Hereingabe fängt Torhüter Marvin Schwäbe jedoch sicher ab.
24
14:29
Will VfL-Coach Maik Walpurgis seinen Spielern Druck machen? Er schickt jedenfalls die Ersatzspieler zum Aufwärmen.
23
14:28
Diesmal spielt er das Spielgerät flach in die Mitte, aber das hat die Defensive der Sachsen gerochen - keine Gefahr.
22
14:28
Im Gegenzug holen die Niedersachsen ihrerseits die erste Ecke heraus. Marcos Álvarez schlägt das Leder hoch und weit herein und Sebastian Hertner klärt ins Toraus. Nächster Versuch für Marcos Álvarez von der anderen Seite.
21
14:26
Der VfL übersteht auch diese Standardsituation.
20
14:26
Simon Skarlatidis mit der Flanke von rechts. In der Mitte lauert Nicky Adler, aber Massimo Ornatelli ist vor ihm am Spielgerät und klärt zum zweiten Eckball.
19
14:25
Beiden Mannschaften fehlt noch die Sicherheit in den eigenen Aktionen. Von den teilweise starken Auftritten in der Vorbereitung sind beide noch ein Stück entfernt - ebenso wie von den gegnerischen Strafräumen!
16
14:22
David Pisot schlägt aus dem rechten Halbfeld eine weite Flanke. In der Mitte steigt Marcel Kandziora hoch, kann den Ball aber nicht entscheidend drücken. Und so kann Keeper Martin Männel die "Kerze" locker aufnehmen.
14
14:19
Die Gastgeber sind weiterhin die tonangebende Mannschaft. Bislang kommen sie aber noch nicht gefährlich in die Spitze. Der VfL dagegen agiert ungewohnt passiv. Vom starken Pressing ist bislang nichts zu sehen.
11
14:16
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (Erzgebirge Aue)
Schon wieder rutscht ein Auer übermotiviert in seinen Gegenspieler! Da hat er keine Chance an den Ball zu bekommen, stattdessen holt auch er sich die Gelbe Karte ab.
9
14:15
Gelbe Karte für Max Wegner (Erzgebirge Aue)
Rudelbildung nach einem bösen Einsteigen mit dem gestreckten Bein von der Nummer neun! Der Schiri entscheidet sich vollkommen zurecht für die frühe Verwarnung!
7
14:13
Erstmals traut sich der VfL in die Offensive. Auf der rechten Bahn hat Massimo Ornatelli nach einem Hackentrick von Marcos Álvarez viel Raum. Der Mann mit der Nummer sieben entscheidet sich für eine Flanke und die fliegt überhastet ins Niemandsland.
6
14:12
Nächste Standardsituation für die Veilchen! Freistoß aus halbrechter Position aus ca. 30 Metern. Ein Freistoßtrick soll den Erfolg bringen, aber da hapert es noch an der Abstimmung - die Gäste bereinigen die Situation in Person von Christian Groß.
5
14:11
Die Anspannung ist spürbar! Lautstark liefern sich die VfL-Verteidiger Tobias Willers und Davide Grassi einen Dialog.
4
14:10
Die Heimfans machen bereits ordentlich Stimmung und ihr Team kontrolliert in der Anfangsphase das Geschehen auch auf dem Rasen.
1
14:07
Nach einem Querschläger in der Abwehr der Gäste bekommt Aue nach nur zwölf Sekunden den ersten Eckball! In dessen Folge schließt Sebastian Hertner aus 17 Metern volley ab! Die Kugel zischt einen knappen Meter über die Latte!
1
14:06
Spielbeginn
14:05
Die Mannschaften stehen auf dem satten Grün! Die Hausherren laufen in lila auf, die Gäste halten komplett in weiß dagegen. In wenigen Sekunden geht es mit dem Anstoß durch die Sachsen los! Viel Vergnügen!
14:05
Die Spannung steigt! Wem gelingt im Duell der lila Teams der optimale Saisonstart? Macht der Absteiger aus der 2. Bundesliga mit den eigenen Fans im Rücken die bessere Figur? Oder können die eingespielteren Osnabrücker mit drei Punkten in den Bus steigen? Ein eindeutiger Favorit ist noch nicht auszumachen, deswegen hoffen wir auf eine spannende Begegnung!
13:58
Schiedsrichter der Partie ist Robert Kampka mit seinen Assistenten Jonas Weickenmeier und Tobias Fritsch. Der 33-Jährige kommt heute zu seinem 54. Einsatz in der 3. Liga und hat bereits die Erfahrung von 41 Spielen in der 2. Bundesliga aufzuweisen.
13:54
Beim VfL beginnen mit Keeper Schwäbe und Savran zwei Neuzugänge. Bei den Veilchen stehen dagegen drei Spieler in der Startelf, die bereits in der letzten Saison das lila Trikot getragen haben.
13:51
Frank Lehmann, Nicolas Feldhahn, Tom Merkens und Nicolas Eiter, Stephan Thee, Kim Falkenberg, Francky Sembolo und Deniz Taskesen werden die erste Auswärtsfahrt der Lila-Weißen allesamt nicht antreten! Auf der anderen Seite sind alle Spieler fit!
13:49
Beide Vereine standen sich bislang in 14 Duellen gegenüber. Die Bilanz spricht dabei deutlich für Osnabrück, dass acht Partien für sich entscheiden konnte - darunter auch das letzte Aufeinandertreffen im DFB-Pokal in der Saison 2013/2014. Die Sachsen durften immerhin über vier Siege und zwei Remis jubeln.
13:46
Eine interessante Persönlichkeit ist Angreifer Max Wegner. Für Werder Bremen erzielte der 26-Jährige neun Tore und bereitete fünf Tore vor. Einen neuen Vertrag bekam er jedoch nicht, weil er als zu alt (!) eingestuft wurde. Aue erkannte die Situation und verpflichtete den Stürmer, der gegen Jena direkt doppelt traf!
13:45
Neuzugang Nicky Adler ist mit 30 Jahren der mit Abstand älteste Spieler der Veilchen. Die Ergebnisse in der Vorbereitung waren noch äußerst wechselhaft - immerhin gelang die Generalprobe mit einem 4:1-Erfolg über den FC Carl Zeiss Jena.
13:41
Auf der anderen Seite hat sich im Erzgebirge das Spielerkarussel ordentlich gedreht. Lediglich vier Akteure aus der vergangenen Saison halten dem Verein nach dem Abstieg die Treue! Neu-Trainer Pavel Dotchev hat nun einen Mix aus jungen Spielern im Kader und muss daraus schnellstens ein Team bilden!
13:39
In der Vorbereitung machte insbesondere Neuzugang Halil Savran auf sich aufmerksam. Unter anderem traf der Stürmer bei den knappen 2:3-Niederlagen gegen die Bundesligisten 1. FC Köln und Schalke 04. Die anderen Testspiele gegen unterklassige Gegner entschieden die Niedersachsen jeweils für sich.
13:35
Der Abgang von Stammkeeper Daniel Heuer Fernandes wird durch die Leihe von Marvin Schwäbe aus Hoffenheim kompensiert. Dazu stoßen Halil Savran (Hansa Rostock), Pascal Richter (Bayer Leverkusen U19) und Anthony Syhre (Hertha BSC II) zum Verein. Sie sollen Maximilian Wagener, Milad Salem, Stanislav Iljutcenko, Paul Thomik und Kevin Freiberger ersetzen.
13:34
Anders als in den letzten Jahren muss VfL-Coach Maik Walpurgis kein komplett neues Team zusammenstellen! Die Lila-Weißen setzen auf Geduld und Kontinuität.
13:30
Die 3. Liga ist zurück und damit herzlich Willkommen aus dem Sparkassen-Erzgebirgsstadion. Um 14 Uhr wird hier die Partie zwischen Erzgebirge Aue und dem VfL Osnabrück angepfiffen.

Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue Herren
vollst. Name
Fussball Club Erzgebirge Aue
Spitzname
Die Veilchen
Stadt
Aue-Bad Schlema
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
1946
Sportarten
Ringen, Volleyball, Leichtathletik, Billard, Schwimmen, Bogenschießen, Tennis, Fußball, Badminton, Ski, Basketball, Judo
Stadion
Erzgebirgsstadion
Kapazität
15.500

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000