25. Spieltag
13.02.2016 14:00
Beendet
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0:1
VfL Osnabrück
Osnabrück
0:0
  • Addy Menga
    Menga
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Holstein-Stadion
Zuschauer
5.039
Schiedsrichter
Justus Zorn

Liveticker

90
15:57
Fazit:
In einer insgesamt schwachen Partie waren die Kieler das deutlich aktivere Team mit mehr Torchancen. Immer wieder scheiterten sie am besten Osnabrücker, an Keeper Marvin Schwäbe. Die Gäste brauchten dagegen 62 Minuten bis zum ersten Torschuss. In der Schlussphase neutralisierten sich beide Teams und alles roch nach einem 0:0. Aber dann erzielte VfL-Publikumsliebling Addy Menga in der Nachspielzeit den goldenen Treffer und stellte damit den Spielverlauf auf den Kopf! Als Vierter ist Osnabrück nun noch noch einen Punkt hinter dem Relegationsplatz zurück. Kiel ist mit 30 Zählern Zwölfter. Das war es aus dem Holstein-Stadion. Einen schönen Tag noch!
90
15:53
Spielende
90
15:52
Tooor für VfL Osnabrück, 0:1 durch Addy Menga
Unglaublich! Das ist der Lucky-Punch! Der Publikumsliebling schlenzt die Kugel aus 13 Metern in den linken Winkel! Einen besseren Zeitpunkt hätte sich der Stürmer nicht für seinen ersten Saisontreffer aussuchen können... Und Joe Enochs wird für den offensiven Wechsel belohnt!
88
15:51
Beide Trainer wechseln zum letzten Mal aus. Karsten Neitzel entscheidet sich mit der Einwechslung von Dominik Schmidt für Willi Evseev für die defensivere Variante. Während Joe Enochs auf der anderen Seite mit Publikumsliebling Addy Menga für Michael Hohnstedt gar die offensivere Möglichkeit wählt.
88
15:49
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Addy Menga
88
15:48
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Michael Hohnstedt
87
15:48
Einwechslung bei Holstein Kiel: Dominik Schmidt
87
15:48
Auswechslung bei Holstein Kiel: Willi Evseev
85
15:46
Der junge Steffen Tigges macht seit seiner Einwechslung ordentlich Werbung in eigener Sache. Seine rechte Abwehrseite macht er dicht und schaltet sich auch immer wieder in die Offensive ein.
82
15:43
Steffen Tigges bringt einen Einwurf bis in den Fünfmeterraum, aber dort gewinnt Manuel Schäffler das Kopfballduell mit einem Osnabrücker.
80
15:41
Auch Willi Evseev trifft aus der Distanz sein Ziel nicht! Deutlich vorbei! Zehn Minuten haben die Teams noch für einen Treffer. Bislang deutet aber alles auf ein torloses Ende des Spiels hin.
79
15:40
Die Gäste bleiben ihrem Mittel treu. Ein langer Ball ist erneut zu weit für die eigenen Angreifer, damit sind die Hausherren wieder im Ballbesitz.
77
15:38
Auch Karsten Neitzel nimmt eine Änderung vor. Er schickt Manuel Schäffler für Mathias Fetsch auf den Rasen.
77
15:38
Einwechslung bei Holstein Kiel: Manuel Schäffler
77
15:37
Auswechslung bei Holstein Kiel: Mathias Fetsch
76
15:37
Joe Enochs nimmt nun den glücklosen Halil Savran vom Rasen und bringt dafür mit dem früheren Kieler Francky Sembolo positionsgetreu einen zweiten Stürmer.
76
15:36
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Francky Sembolo
76
15:36
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Halil Savran
75
15:35
Auf der Gegenseite knallt Patrick Herrmann die Kugel nach einem abgewehrten Eckstoß aus der zweiten Reihe Patrick Herrmann deutlich über den Kasten.
73
15:34
Nach einem langen Einwurf kommt Marcos Álvarez mit dem Rücken zum Tor stehend zum Abschluss. Seinen Schuss aufs kurze Eck kann Robin Zentner mit einem Reflex abwehren!
72
15:33
Michael Hohnstedt schlägt nach einem schnellen Angriff eine starke Flanke von der linken Seite. Maik Kegel klärt in höchster Not vor Steffen Tigges zur Ecke, die aber problemlos von den Störchen abgewehrt wird.
71
15:32
Erster Wechsel bei Kiel! Mit Maik Kegel kommt ein ganz erfahrener Mann für den jungen Finn Wirlmann ins Spiel.
71
15:31
Einwechslung bei Holstein Kiel: Maik Kegel
71
15:31
Auswechslung bei Holstein Kiel: Finn Wirlmann
69
15:30
Bei eigenem Ballbesitz versuchen die Gäste es immer wieder mit langen Bällen auf Marcos Álvarez und Halil Savran. Das wirkt nicht nur einfallslos, es bringt auch absolut keine Gefahr!
67
15:28
Steven Lewerenz schlägt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld. Mathias Fetsch behauptet sich in der Mitte und köpft aus sechs Metern am kurzen Eck vorbei!
65
15:26
Gelbe Karte für Eiður Sigurbjörnsson (Holstein Kiel)
Mit einer Körpertäuschung verlädt Marcos Álvarez zunächst den Verteidiger, legt die Kugel dann an ihm vorbei und der Mann Kieler verhindert den Angriff mit einem Handspiel! Der Osnabrücker hätte von der Mittellinie unbedrängt in Richtung Tor laufen können.
63
15:24
Gelbe Karte für Halil Savran (VfL Osnabrück)
Der stets nickelige Angreifer wird für ein Foul im Mittelfeld gegen Fabian Schnellhardt verwarnt.
62
15:24
Da ist sie, die erste Chance für die Niedersachsen! Marcos Álvarez vertändelt die Kugel beinahe kurz vor dem 16er, weil er sich zu viel Zeit lässt. Dann sieht er Anthony Syhre, dessen Versuch aus 14 Metern mit rechts wird zunächst geblockt. Den Abpraller nimmt er mit links direkt und knallt die Kugel nur knapp über die Latte! Das hätte den Spielverlauf hier total auf den Kopf stellen können!
61
15:22
Nächste Freistoß für die Gastgeber! Erneut kann Marvin Schwäbe den Schuss von Rafael Czichos abwehren.
60
15:21
Eine Stunde ist absolviert und der VfL Osnabrück wartet immer noch auf den ersten Torschuss! Vor 5039 Zuschauern steht die Defensive der Störche bombensicher!
59
15:20
Christian Groß holt seinen Gegenspieler unnötig von den Beinen und so bekommt Kiel einen Freistoß in guter Position geschenkt. Rafael Czichos bekommt aus halbrechter Position aus 25 Metern nur einen harmlosen Schuss aufs kurze Eck zu Stande, den Marvin Schwäbe problemlos aufnehmen kann.
56
15:18
Alexander Dercho kommt in Höhe der Mittellinie nun deutlich zu spät im Zweikampf mit Patrick Herrmann! In dieser Situation belässt es Schiri Zorn bei der letzten Ermahnung. In Anbetracht der etwas zu harten Entscheidung vor drei Minuten geht das auch wohl in Ordnung. Ein weiteres Foul sollte er sich jedoch nicht erlauben.
55
15:15
Den Freistoß von Rafael Czichos können die Gäste abwehren und kontern! Anthony Syhre ist auf rechts durchgebrochen, aber die Flanke wehrt ein Verteidiger vor Marcos Álvarez ab.
53
15:14
Gelbe Karte für Alexander Dercho (VfL Osnabrück)
Der Linksverteidiger ist einen Bruchteil einer Sekunde zu spät im Zweikampf mit Finn Wirlmann. Es gibt Freistoß rechts neben dem Strafraum. Die Gelbe Karte ist dabei etwas übertrieben, da gab es heute schon härtere Foulspiele.
52
15:13
Halil Savran und Marcos Álvarez bekommen ihre einzigen Ballkontakte nach wie vor in Höhe der Mittellinie. In diesem Fall unterläuft Álvarez dann auch noch ein Fehlpass.
50
15:11
Michael Hohnstedt versucht es mal über die linke Bahn, aber Finn Wirlmann setzt sich clever im Zweikampf durch und holt einen Einwurf für seine Farben heraus.
48
15:08
Patrick Kohlmann jagt bei der ersten Offensivaktion nach der Pause das Leder aus 27 Metern volley auf die Tribüne.
46
15:07
Die Partie läuft wieder! Während die Hausherren auf Wechsel verzichten, ist bei den Gästen Steffen Tigges für Massimo Ornatelli im Spiel. Laut Aussage von Co-Trainer Wolfgang Schütte erhofft sich der VfL damit mehr Stabilität auf der rechten Abwehrseite - durch einen erst 17 Jahre alten Spieler.
46
15:06
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Steffen Tigges
46
15:06
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Massimo Ornatelli
46
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit:
Holstein Kiel ist die deutlich bessere Mannschaft, was auch 5:0-Torschüsse und 5:1-Ecken belegen. Bester Akteur beim VfL Osnabrück ist Keeper Marvin Schwäbe, der mit seinen Paraden u.a. gegen Finn Wirlmann, Fabian Schnellhardt und Steven Lewerenz das 0:0 rettete. In der Nachspielzeit hatten die Gäste, die bislang offensiv nicht stattfinden, auch noch das Glück, dass sie keinen Strafstoß gegen sich bekamen. Insgesamt hat das Spiel aber durchaus noch Steigerungspotential in Hälfte zwei. Bis dahin!
45
14:55
Im Anschluss an eine Ecke liegt der Ball im Osnabrücker Tor, aber der Treffer zählt aufgrund einer Abseitsposition nicht! Die Kieler wollen aber ein Foul im Strafraum gesehen haben. Schiri Zorn geht zu seinem Assistenten, aber auch der hat kein Vergehen gesehen. Die Zeitlupe, die die Unparteiischen nicht zur Verfügung haben, zeigt einen Kontakt von David Pisot gegen Mathias Fetsch. Der VfL hätte sich über einen Pfiff also nicht beschweren können.
45
14:52
Ende 1. Halbzeit
44
14:48
Steven Lewerenz vernascht Kim Falkenberg auf dem linken Flügel und zieht in die Mitte. Er versucht Marvin Schwäbe mit einem Schuss auf die kurze Ecke zu überlisten, aber wieder bleibt der Schlussmann cool und pariert!
42
14:45
Fabian Schnellhardt zwingt Marvin Schwäbe mit einem Distanzschuss aus Marvin Schwäbe knapp 30 Meter zur nächsten Parade!
40
14:45
Patrick Kohlmann spielt einen Pass eigentlich zu steil für Marc Heider. Das Kampfschwein grätscht die Kugel aber noch vor der Linie in die Mitte. Willi Evseev bekommt sie und leitet per Hacke weiter zu Patrick Kohlmann. David Pisot geht dazwischen und schießt den Stürmer an! Das Leder fliegt einen Meter am Tor vorbei ins Aus!
38
14:41
Gelbe Karte für Willi Evseev (Holstein Kiel)
Der Kieler holt sich die erste Verwarnung ab, weil er einen Schritt zu spät im Zweikampf mit Alexander Dercho ist. Gleichzeitig legt sich Karsten Neitzel verbal mit Joe Enochs an und benutzt dabei Worte, die man hier nicht erwähnen sollte. Nicht die feine englische Art...
37
14:41
Nach einer flachen Hereingabe von der linken Seite kommt Finn Wirlmann vollkommen frei aus sieben Metern zum Abschluss. Marvin Schwäbe pariert und der Nachschuss wird geblockt!
36
14:40
Halil Savran wird an der Mittellinie von Marc Heider und Robin Wirlmann von den Beinen geholt. Schiedsrichter Zorn gibt nur Freistoß, obwohl eine gute Konterchance hätte entstehen können.
35
14:38
Kiel und Osnabrück stehen im Übrigen nicht alleine ohne Treffer dar. In den insgesamt sieben Partien heute haben bislang nur Hansa Rostock und der 1.FSV Mainz 05 II ein Tor erzielen können.
32
14:36
Kim Falkenberg holt den ersten Eckstoß für den VfL heraus. Vielleicht gibt es ja nun Torgefahr. Marcos Álvarez bringt die Kugel flach und hart in die Mitte, aber Freund und Feind verpassen!
30
14:34
Dem Spiel fehlt es bisher eindeutig an Strafraumszenen. Beide Teams neutralisieren sich nahezu.
28
14:32
Alexander Dercho muss nach einem Zusammenprall mit Patrick Herrmann behandelt werden. Er kann aber weiterspielen.
26
14:31
Nach einem Steilpass zieht Mathias Fetsch Richtung Tor. David Pisot verfolgt den Angreifer und trennt ihn 20 Meter vor dem Tor fair vom Ball! Starke Aktion des Osnabrückers.
25
14:29
Zweiter Eckball für den KSV! Aufgrund eines Offensivfouls von Willi Evseev verpufft dieser jedoch.
23
14:27
Marcos Álvarez hat mal einen Ballkontakt und schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld hoch in den 16er. Robin Zentner kommt raus und pflückt die Kirsche sicher runter.
22
14:26
Die Niedersachsen lassen in dieser Phase das Leder durch die eigenen Reihen laufen. Damit haben sie nun zwar ein optisches Übergewicht, kommen aber weiterhin nicht gefährlich in das letzte Spielfelddrittel.
20
14:24
Die Stürmer der Gäste Halil Savran und Marcos Álvarez hängen bislang total in der Luft! Ab und an lässt sich einer der beiden fallen um zumindest in Höhe der Mittellinie mal an das Spielgerät zu kommen.
18
14:22
Nun hat Alexander Dercho auf der linken Seite viel Raum. Mit seiner Flanke sucht er Halil Savran, aber Robin Zentner kommt aus seinem Kasten und schnappt sich das Leder. Dabei räumt er den Osnabrücker Angreifer aus dem Weg, der aber nach einer kurzen Pause weitermachen kann.
17
14:20
Marc Heider agiert bislang äußerst auffällig! Der Mann mit der Nummer 20 gewinnt viele Zweikämpfe und spielt einige kluge Pässe.
14
14:18
Kiel macht weiterhin ordentlich Druck auf die VfL-Verteidiger. In dieser Szene lässt sich David Pisot die Kugel gut 20 Meter von der eigenen Grundlinie entfernt abnehmen. Aus dem Ballgewinn machen die Gastgeber aber zu wenig.
12
14:17
Patrick Kohlmann hat auf der linken Seite viel Raum und schlägt die Flanke. In der Mitte ist Alexander Dercho aufmerksam und köpft die Kugel postwendend aus dem Strafraum. Dabei wird der Verteidiger noch gefoult und bekommt den Freistoß.
11
14:15
Die Anfangsphase gehört bisher den Störchen, die sich einfach mehr zutrauen. Den Niedersachsen fehlt es noch an der Struktur im Offensivspiel.
8
14:12
Wieder scheitert Willi Evseev an Marvin Schwäbe. In diesem Fall schießt der Offensivmann aus 17 Metern aber auch genau auf den Torhüter.
7
14:11
Nach einer Flanke von Patrick Herrmann kommt Willi Evseev aus sieben Metern zum Kopfball. VfL-Keeper Marvin Schwäbe ist auf seinem Posten und holt die Kugel aus dem langen Eck.
6
14:10
Die Gastgeber laufen die ballführenden Osnabrücker äußerst früh an. Die Niedersachsen tun sich dadurch im Aufbauspiel schwer.
4
14:08
Marcos Álvarez bekommt an der Mittellinie einen Tritt von Rafael Czichos mit und liegt angeschlagen auf dem Rasen. Referee Zorn lässt fälschlicherweise weiterspielen.
2
14:06
Nach einer Kopfballvorlage von Marc Heider ist Mathias Fetsch einen Tick zu langsam bei der Ballannahme. Tobias Willers klärt zum ersten Eckstoß, der jedoch keine Gefahr bringt.
1
14:04
Die Störche habe Anstoß und spielen zunächst auf die eigene Fankurve.
1
14:04
Spielbeginn
14:03
Die Mannschaften kommen! Der KSV tritt in blauen Jerseys und weißen Hosen an. Osnabrück hält im ungewohnten grauen Ausweichtrikotset dagegen. Damit kann es sofort losgehen! Viel Vergnügen!
14:02
Die Voraussetzungen für ein spannendes Nordduell sind perfekt! Das Stadion ist gut gefüllt und auch das Wetter spielt mit.
13:57
Der 25-jährige Justus Zorn kommt heute zu seinem sechsten Einsatz als Schiedsrichter in der 3. Liga. Unterstützung bekommt er dabei an den Linien von Moritz Kühlmeyer und Patrick Hartmann.
13:54
Und auch die Gäste nehmen einen Wechsel vor. Marcos Álvarez kehrt nach abgesessener Sperre zurück in die erste Elf. Dafür muss Francky Sembolo auf die Bank.
13:52
Die Hausherren nehmen eine Änderung im vergleich zur letzten Partie vor. Finn Wirlmann beginnt anstelle von Tim Siedschlag.
13:48
Bei Osnabrück kann Joe Enochs auf das gleiche Personal zurückgreifen wie letzte Woche. Der Trainer geht sogar einen Schritt weiter und kündigt bereits an, dass er voraussichtlich sogar die gleiche Startelf ins Rennen schicken wird.
13:45
KSV-Coach Karsten Neitzel muss heute neben den drei Langzeitverletzten Kenneth Kronholm, Marlon Krause und Milad Salem auch Evans Nyarko und Tim Siedschlag verzichten. Manuel Janzer und Maik Kegel sind zurück im Training, ein Einsatz kommt aber wohl noch zu früh. Außerdem wird Arne Sicker von Problemen an der Achillessehne geplagt.
13:42
Neben der Tabellensituation spricht auch die bisherige Bilanz für die Lila-Weißen Gäste. Von 53 Duellen konnte das Team aus Niedersachsen 28 für sich entscheiden - darunter auch das 3:2 aus dem Hinspiel. Neben sieben Remis gab es aber auch 18 Siege für die Norddeutschen.
13:39
Auf der anderen Seite sind die Partien des VfL bislang äußerst torarm. Über einen 2:1-Sieg gegen den VfR Aalen durfte man im ersten Spiel des Jahres jubeln. Danach konnte man sowohl bei Hansa Rostock als auch im eigenen Stadion gegen Energie Cottbus keinen eigenen Treffer erzielen. Da man aber auch gleichzeitig kein Gegentor bekam, endeten beide Duelle mit einem torlosen Unentschieden.
13:37
Nach einer 1:2-Niederlage zu Jahresbeginn bei Werder Bremen II kam Holstein in Schwung. Zuhause feierte man einen klaren 5:2-Erfolg über den Chemnitzer FC, bevor man sich auch knapp mit 3:2 bei Fortuna Köln durchsetzen konnte.
13:32
Der Kieler Sportverein konnte bislang 30 Punkte sammeln und steht damit auf dem zwölften Rang. Der Verein für Leibesübungen dagegen hat 37 Zähler auf dem Konto und darf als Fünfter noch vom Aufstieg träumen.
13:30
Herzlich Willkommen aus dem Holstein-Stadion zur Partie des 25. Spieltages zwischen Holstein Kiel und dem VfL Osnabrück.

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis, Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000