35. Spieltag
29.04.2017 14:00
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
0:3
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0:1
  • Kingsley Schindler
    Schindler
    8.
    Rechtsschuss
  • Marvin Ducksch
    Ducksch
    69.
    Rechtsschuss
  • Manuel Schwenk
    Schwenk
    85.
    Rechtsschuss
Stadion
Continental Arena
Zuschauer
11.089
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90
15:59
Fazit:
Holstein Kiel setzt sich im Topspiel durch eine starke Vorstellung verdient mit 3:0 gegen Regensburg durch. Über die gesamten 90 Minuten ließen die Gäste kaum Chancen zu und untermauerten, warum sie die stärkste Defensive der Liga haben. Regensburg zeigte zwar eine leidenschaftliche Vorstellung und versuchte alles, doch letztendlich fehlte es in der Offensive an Genauigkeit und Durchschlagskraft. Nachdem die Kieler durch einen klasse Konter durch Schindler in Führung gingen, machten Ducksch und der eingewechselte Janzer den Sack zu. Eine starke Leistung der Gäste, die dadurch Tabellenplatz zwei verteidigt. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Tag!
90
15:55
Spielende
90
15:54
Einwechslung bei Holstein Kiel: Ilir Azemi
90
15:54
Auswechslung bei Holstein Kiel: Dominick Drexler
90
15:54
Janzer hat die Riesenchance zum Doppelpack! Der Mann mit der Nummer 11 wird mit einem schönen Steilpass durch die Schnittstelle auf die Reise geschickt. Er will links an Keeper vorbeimarschieren, wird dabei leicht berührt, läuft aber weiter und knallt das Leder aus spitzem Winkel rechts am Kasten vorbei!
90
15:52
Wieder klärt die Kieler Abwehr per Kopf.
89
15:51
Der Jahn steckt nicht auf und spielt weiter nach vorne. Faber wird auf dem linken Flügel angespielt und will flanken. Herrmann rückt raus und blockt die Hereingabe. Ecke für die Hausherren...
87
15:50
Hyseni trifft ihn wieder nicht richtig! Saller rückt mit auf und flankt die Kugel flach auf den völlig frei stehenden Hyseni. Der Stürmer hält im Zentrum aus etwa 13 Metern drauf, bekommt aber keinen Druck hinter den Ball. Kronholm hat keine Probleme und hält das Spielgerät fest.
84
15:46
Tooor für Holstein Kiel, 0:3 durch Manuel Janzer
Der gerade erst eingewechselte Janzer macht den Deckel drauf! Drexler führt einen Freistoß in der eigenen Hälfte schnell aus und schlägt einen Diagonalpass auf die linke Seite zum druchstartenden Torschützen. Janzer dribbelt sich an drei Verteidigern vorbei und schiebt das Ding aus elf Metern links an SSV-Schlussmann Pentke vorbei!
84
15:45
Einwechslung bei Holstein Kiel: Manuel Janzer
84
15:45
Auswechslung bei Holstein Kiel: Steven Lewerenz
83
15:44
Dicke Möglichkeit zum Anschlusstreffer! Dominik Schmidt will eine Flanke der Hausherren aus der Gefahrenzone köpfen, nickt das Ding aber rechts rüber zum gut postierten Marc Lais. Der schließt aus etwa sechs Metern per Kopf ab, scheitert aber an Schlussmann Kenneth Kronholm!
81
15:43
Das ist viel zu ungenau! Thommy versucht es mit einer hohen Hereingabe aus dem linken Halbfeld. Der Ball segelt weit über das Tor der Kieler hinweg ins Aus.
78
15:40
Der Schütze flankt das Leder hoch in den Strafraum, doch da bleibt mal wieder die Kieler Hintermannschaft Sieger. Der anschließende Konter der Gäste wird allerdings auch unterbunden.
78
15:39
Freistoß für den Jahn im linken Halbfeld. Das sind gut und gerne 35 Meter vor dem Kieler Kasten.
76
15:37
Eine Viertelstunde plus Nachspielzeit verbleiben den Rot-Weißen, um zumindest noch für ein Unentschieden zu sorgen. Aber die Abwehr der Gäste steht bombensicher und scheint heute nicht zu bezwingen zu sein.
74
15:36
Kopfballchance für Hyseni! Der eingewechselte Hesse flankt den Ball in den Strafraum. Dort schraubt sich Hyseni sieben Meter vor dem Gehäuse hoch, köpft das Ding aber recht deutlich über das Tor.
74
15:35
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Luge
74
15:35
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
72
15:34
Regensburg macht jetzt natürlich hinten auf und wirft alles nach vorne. Kiel bringt mit Hoheneder einen zusätzlichen Defensivakteur. Für ihn verlässt Torschütze Ducksch das Feld.
71
15:33
Einwechslung bei Holstein Kiel: Niklas Hoheneder
71
15:33
Auswechslung bei Holstein Kiel: Marvin Ducksch
71
15:33
Gelbe Karte für Dominick Drexler (Holstein Kiel)
69
15:30
Tooor für Holstein Kiel, 0:2 durch Marvin Ducksch
Ducksch erzielt nach einem klasse Angriff das 2:0! Einen Einwurf von der rechten Seite verlängert Schindler mit einem halbhohen Ball durch die Regensburger Abwehr auf den durchstartenden Ducksch. Der spitzelt die Kugel aus elf Metern und halbrechter Position über den Keeper hinweg in die linke Ecke. Stark gemacht!
67
15:29
Mit Michael Faber bringt Heiko Herrlich einen Mittelfeldakteur für einen Abwehrspieler in die Partie. Für den neuen Mann macht Ali Odabas Platz.
66
15:28
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Michael Faber
66
15:27
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Ali Odabas
66
15:27
Regensburg spielt viel zu viele schlampige Pässe, die Holstein Kiel oft zum Kontern einladen. Das sieht bei der Mannschaft von Heiko Herrlich oftmals zu hektisch und unüberlegt aus.
64
15:25
Glück für den Jahn! Wieder setzt sich der bärenstarke Lewerenz auf dem linken Flügel klasse durch. Er spielt die Pille flach rüber auf Ducksch. Der Stürmer hat alle Zeit der Welt, haut das Leder aus zwanzig Metern und zentraler Position über das Tor!
62
15:23
Fallrückzieher von Grüttner! George gewinnt im gegnerischen Strafraum ein Kopfballduell und nickt den Ball ins Zentrum zu Grüttner. Der versucht es aus kurzer Distanz mit einem Fallrückzieher, scheitert aber am klasse reagierenden Kronholm!
61
15:22
Gut ausgepasst von Pentke! Wieder ist es Lewerenz, der auf Linksaußen Platz und Zeit bekommt. Er chippt die Kugel wieder hoch in den Gefahrenzone. Pentke kommt aus seinem Kasten und faustet das Ding zu Odabas, der dann klären kann.
58
15:20
Dicke Chance für Holstein Kiel! Lewerenz flankt das Leder von der linken Seite hoch in den Sechzehner. Dort steht Drexler halbrechts in etwa acht Metern Torentfernung völlig blank und versucht es mit einem Volleyschuss! Das Spielgerät fliegt haarscharf über die Querlatte hinweg ins Aus!
56
15:18
Der Ball wird auf den zweiten Pfosten geschlagen. Dort kommt Odabas zunächst an den Ball, wird aber abgedrängt und Kiel klärt.
55
15:16
Lenz verlängert eine Hyseni-Flanke per Kopf ins Toraus. Eckball für Jahn Regensburg...
54
15:15
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
54
15:15
Schöner Konter der Kieler! Lewerenz legt den Ball links raus auf den aufgerückten Lenz. Der geht ein paar Schritte und schließt von der linken Strafraumkante ab. Die Kugel rauscht aber zwei Meter über den Kasten.
52
15:14
Die Kieler Abwehr steht wie eine Mauer. Die Gastgeber spielen sich immer wieder bis zum Strafraum der Kieler durch, doch dort ist dann Endstation. Immer wieder ist ein Bein der Verteidiger des Tabellenzweiten dazwischen.
50
15:10
Es geht genauso weiter wie im ersten Durchgang. Jahn Regensburg will unbedingt den Ausgleich erzielen und entwickelt großen Druck im Spiel nach vorne.
48
15:09
Super Freistoß von Thommy! Der Regensburger zirkelt das Ding über die Mauer hinweg in Richtung rechter Torecke. Kronholm taucht ab und kann das Leder zur Ecke parieren. Die bleibt ungefährlich.
47
15:08
Gute Freistoßposition für den Jahn. Lais wird in gut 25 Metern Torentfernung und zentraler Position gefoult.
46
15:06
Weiter geht's!
46
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:57
Halbzeitfazit:
Durchatmen! Nach einer äußerst intensiven und temporeichen ersten Hälfte geht Holstein Kiel mit einer 1:0-Führung in die Kabine. Die Kieler nutzten bereits in der 8. Minute einen Ballverlust des Jahn und ging durch einen von Schindler abgeschlossenen Konter in Führung. Die Hausherren erhöhten nach und nach den Druck und drängten vor allem zum Ende der ersten 45 Minuten auf das 1:1. Kiel stand defensiv jedoch ziemlich stabil und ließ nur eine echte Torchance durch Lais zu. Regensburg muss im zweiten Durchgang die letzten Pässe präziser spielen, um Großchancen zu kreieren. Kiel wird versuchen, weiterhin nach Ballgewinnen schnell umzuschalten, um das 2:0 zu machen. Gleich geht's weiter!
45
14:53
Ende 1. Halbzeit
45
14:53
Der Jahn drängt auf den Ausgleich und erspielt sich zwei Eckbälle hintereinander. Beide Eckstöße finden jedoch keinen Abnehmer. Gut verteidigt von den Gästen.
45
14:53
Gelbe Karte für Marvin Ducksch (Holstein Kiel)
45
14:51
Was macht Lais da?! Der Mittelfeldspieler der Hausherren spielt einen Doppelpass mit Hyseni und zieht von der linken Seite in den Strafraum der Gäste. Er hat freie Schussbahn und kann den Ausgleich erzielen, legt das Ding aber nochmal quer. Dort steht aber ein Kieler Verteidiger und fängt den Pass ab. Da hätte Lais selbst abschließen müssen!
44
14:49
Kopfballlchance für George! Knoll bringt das Leder aus halbrechter Position in den Sechzehner, wo George steht und die Kugel knapp links neben das Tor nickt. Die Flanke war schwierig zu nehmen.
43
14:47
Und schon wieder wird kräftig diskutiert! Schindler marschiert in Richtung Regensburger Strafraum und wird von Nachreiner angerempelt. Der Kieler kommt ins Straucheln, geht aber erst noch ein paar Schritte und fällt erst im Strafraum. Da hätte Schiri Dingert durchaus einen Freistoß für Holstein Kiel geben können.
40
14:44
Die Partie wird ruppiger! Die Akteure gehen aggressiv in die Zweikämpfe und es gibt immer wieder kurze Unterbrechungen.
38
14:43
Heiko Herrlich bringt Hesse für Hofrath. Der Linksverteidiger wurde vor einigen Minuten kurz an der Seitenlinie behandelt. Jetzt steht fest, dass es für ihn nicht weitergehen kann.
37
14:42
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Uwe Hesse
37
14:41
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Marcel Hofrath
37
14:41
Nächste strittige Szene - diesmal im Sechzehner der Kieler! Herrmann und Grüttner gehen links im Strafraum in ein Laufduell. Herrmann setzt geschickt seinen Körper ein und Grüttner geht zu Boden. Da war alles sauber. Der Unparteiische lässt weiterlaufen.
35
14:39
Thommy versucht es mit einer hohen Hereingabe, doch der Ball landet auf dem Schädel eines Kielers. Situation bereinigt.
35
14:38
Freistoß für Regensburg in 30 Metern Torentfernung und halblinker Position...
34
14:38
Da müssen die Hausherren mehr draus machen! Sie kombinieren sich super durch das Mittelfeld und George hat auf der rechten Seite jede Menge Zeit zum flanken. Er trifft die Kugel nicht richtig und das Ding segelt über Freund und Feind hinweg ins Seitenaus.
32
14:37
Schindler geht auf dem rechten Flügel ins Dribbling und marschiert durch bis zur Torauslinie. Er bringt den Ball hoch auf den Elfmeterpunkt, doch da steht niemand außer ein SSV-Verteidiger.
29
14:33
Gelbe Karte für Dominik Schmidt (Holstein Kiel)
Auch Holstein Kiel kassiert die erste Verwarnung. Dominik Schmidt hindert Keeper Philipp Pentke daran, einen Abschlag auszuführen. Auch hier liegt Schiedsrichter Dingert richtig.
28
14:32
Gelbe Karte für Marcel Hofrath (Jahn Regensburg)
Der Linksverteidiger des SSV verhindert eine schnelle Ausführung eines Freistoßes der Gäste in der eigenen Hälfte und wird folgerichtig verwarnt.
28
14:32
Strittige Szene im Regensburger Strafraum. Nachreiner geht in einen Zweikampf mit Ducksch und trifft ihn dabei leicht am Knöchel. Der Kieler Stürmer geht zu Boden und will einen Elfer haben. Kann man geben, muss man aber nicht.
26
14:30
Odabas versucht es aus der Distanz! Der Innenverteidiger fasst sich ein Herz und hält zentral 20 Meter vor dem gegnerischen Gehäuse einfach mal drauf. Das Spielgerät segelt deutlich über den Kasten. Abstoß.
25
14:28
Klasse gespielt vom Jahn! Hyseni steht auf halblinks im Strafraum mit dem Rücken zum Tor und sieht den gut postierten Thommy. Der zieht aus zentraler Position von der Strafraumkante wuchtig ab, doch die Kugel wird geblockt und aus der Gefahrenzone geschlagen.
23
14:27
Wieder verlieren die Rot-Weißen vorne den Ball und bieten den Kielern die Chance zum Kontern. Lais unterbindet den Konter aber durch ein taktisches Foul. Dafür muss er eigentlich die Gelbe Karte sehen.
21
14:24
Die Gäste stellen im Spiel gegen den Ball zwei dicht gestaffelte Viererketten auf. Bislang unterstreichen sie, warum sie aktuell die beste Verteidigung der Liga stellen.
19
14:22
Das Team von Heiko Herrlich macht Druck und will den Ausgleich erzielen. Kiel lauert derweil auf Konter und schaltet oftmals blitzschnell um. Der SSV muss aufpassen, dass er sich durch Ballverluste wieder einen Konter wie beim 0:1 einfängt.
17
14:21
Erik Thommy flankt die Kugel von der linken Seite hoch in die Gefahrenzone. Dort steigt ein Kieler Verteidiger hoch und nickt das Spielgerät aus der Gefahrenzone.
16
14:20
Eckball für den Jahn...
16
14:20
Drexler geht im Strafraum der Gastgeber zu Boden und will einen Elfmeter haben! Der Mittelfeldakteur geht ins Dribbling gegen zwei Verteidiger und geht zu Boden. Das reicht aber nicht für einen Strafstoß. Richtig gesehen von Schiedsrichter Dingert.
13
14:17
Holstein Kiel spielt immer wieder lange Bälle in die Spitze auf den gefährlichen Ducksch. Der ehemalige Paderborner lauert ständig auf Höhe der Regensburger Viererkette und startet ein ums andere Mal im richtigen Moment durch. Der Jahn hat defensiv große Probleme!
10
14:16
Nächste Chance für Ducksch! Lewerenz setzt sich auf dem linken Flügel klasse durch und marschiert bis zur Grundlinie. Er bringt das Leder flach in den Sechzehner, wo Ducksch aus kurzer Distanz abschließt. Dabei trifft er den Ball aber nicht richtig und Pentke hat keine Probleme, das Ding aufzunehmen.
8
14:12
Tooor für Holstein Kiel, 0:1 durch Kingsley Schindler
Der Jahn hat selbst eine Torchance und fängt sich dann den Konter! Nachdem Grüttner von der Strafraumkante nicht genug Druck hinter den Ball bekommt, macht Kronholm das Spiel schnell und leitet den Konter ein. Ducksch kommt im Strafraum an den Ball und legt rechts rüber zum Torschützen. Schindler schließt aus halbrechter Position und etwa acht Metern Torentfernung ab. Die Kugel wird noch leicht abgefälscht und kullert über die Torlinie!
5
14:08
Wir sehen eine temporeiche Anfangsphase. Beide Mannschaften spielen mutig nach vorne und suchen immer wieder schnell den Weg in die Spitze.
3
14:07
Gut verteidigt von Odabas! Zunächst spielt Bieler einen Steilpass auf den durchstartenden Ducksch. Der nimmt die Kugel mit, verliert sie aber an Odabas, der das ganz cool macht.
2
14:06
Die beiden Fanlager sorgen für eine klasse Atmosphäre. Auch das Wetter könnte kaum besser sein - alles ist angerichtet für eine tolle Partie der beiden Aufstiegsanwärter.
1
14:04
Der Ball rollt!
1
14:04
Spielbeginn
14:01
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
13:45
Im Hinspiel setzte sich Holstein Kiel mit 2:1 durch. Es dauerte gut 76 Minuten bis Lewerenz den Bann brach und das 1:0 markierte. Siedschlag sorgte sieben Minuten vor dem Ende für die endgültige Entscheidung. Hein konnte anschließend nur noch den Ehrentreffer erzielen.
13:40
Kiel-Coach Anfang setzt auf die gleiche Startelf wie am vergangenen Spieltag bei der Partie gegen Chemnitz. Bei dem Jahn rückt Hyseni für den Gelb-gesperrten Pusch ins Team.
13:39
Die Gäste konnten unter der Woche noch etwas Selbstvertrauen tanken. Die Mannen von Markus Anfang mussten im Halbfinale des Landespokals Schleswig-Holstein beim VfB Lübeck ran und zogen durch einen 2:0-Erfolg ins Endspiel ein.
13:35
Heiko Herrlich erkennt in der Offensivabteilung seiner Mannschaft trotzdem noch jede Menge Potenzial und erwartet eine schwere Aufgabe gegen die beste Defensive der Liga: „Die Offensiven machen ihre Sache gut, aber es ist trotzdem noch Luft nach oben. Wir werden gegen Kiel nicht viele Möglichkeiten bekommen.“
13:29
Mit 54 erzielten Treffern stellt Jahn Regensburg die offensivstärkste Mannschaft der Liga. Holstein Kiel ist mit 50 Toren das zweitgefährlichste Team. An Toren sollte es heute rein statistisch gesehen also nicht mangeln. Mit lediglich 24 Gegentoren kann Kiel zudem behaupten, die stärkste Defensive aller Mannschaften zu haben. Stärkste Offensive gegen stärkste Defensive – wer setzt sich am Ende durch?
13:25
Holstein Kiel setzte sich in der vergangenen Woche im eigenen Stadion mit 2:0 gegen den Chemnitzer FC durch. Nachdem es torlos in die Kabinen ging, brachte Marvin Ducksch sein Team mit einem Traumtor auf die Siegerstraße. Drexler machte keine drei Minuten später mit dem 2:0 den Deckel drauf.
13:19
Der Jahn ließ am vergangenen Spieltag nach zuvor drei Siegen in Serie beim 1:1-Remis bei Wehen-Wiesbaden zwei Punkte liegen. Zwar ging die Mannschaft von Heiko Herrlich nach einer guten halben Stunde durch Erik Thommy mit 1:0 in Führung, doch nach dem Seitenwechsel kassierte man aus Sicht des SSV noch den Ausgleich. Sowohl in der 84. Minute als auch in der vierten Minute der Nachspielzeit bekamen die Regensburger zwei Elfmeter zugesprochen, scheiterten jedoch beide Male durch Thommy und Lais am gegnerischen Keeper.
13:11
Wir bekommen es heute mit einem echten Topspiel zu tun. Der aktuelle Tabellenvierte aus Regensburg will gegen den Tabellenzweiten aus Kiel einen wichtigen Dreier im Kampf um die Aufstiegsplätze einfahren. Die beiden Mannschaften trennt lediglich ein Punkt.
13:10
Hallo und herzlich willkommen in der Continental Arena zum 35. Spieltag der 3. Liga und dem Spitzenspiel zwischen Jahn Regensburg und Holstein Kiel. Um 14 Uhr geht’s los!

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis, Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386