35. Spieltag
29.04.2017 14:05
Beendet
SF Lotte
Sportfreunde Lotte
0:0
VfL Osnabrück
Osnabrück
0:0
Stadion
FRIMO Stadion
Zuschauer
9.318
Schiedsrichter
Dr. Robert Kampka

Liveticker

90
15:57
Fazit:
Während die erste Hälfte klar den Hausherren gehörte, spielte in Durchgang zwei fast nur noch der Gast. Aber weder die Sportfreunde noch der VfL konnte die zahlreichen Chancen für einen Treffer nutzen. Lotte kann mit dem Punkt dennoch gut leben, für Osnabrück ist das Ergebnis jedoch ein Rückschlag im Kampf um den Aufstieg. Als Fünfter ist man weiterhin drei Punkte hinter dem dritten Platz zurück, Kiel ist als Zweiter nun fünf Zähler entfernt. Der SFL steht auf Position zwölf. Damit noch ein schönes Wochenende.
90
15:54
Spielende
90
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Beide Termins hoffen noch auf den goldenen Treffer, kommen aber nicht gefährlich vor das gegnerische Tor.
90
15:49
Steffen Tigges klärt bei einem Freistoß per Kopf.
89
15:48
Jarosław Lindner trifft von der Strafraumkannte nur einen Verteidiger.
88
15:48
Jetzt könnte nur noch ein Lucky Punch für einen Treffer sorgen.
86
15:44
Vieles deutet mittlerweile auf ein torloses Remis im Derby hin. Tobias Willers bedient noch einmal Addy Menga, der am Strafraum zu Bashkim Renneke weiterleiten will. Aber ein Verteidiger klärt.
84
15:42
Jules Reimerink kann nicht weiterspielen! Joe Enochs wechselt daher zum dritten Mal aus und bringt Bashkim Renneke.
84
15:42
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Bashkim Renneke
84
15:42
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Jules Reimerink
82
15:41
Jules Reimerink bleibt nach einem Zweikampf mit Matthias Rahn liegen und muss am Knöchel behandelt werden. Die Unterbrechung nutzt ein Flitzer im Tierkostüm um sich Aufmerksamkeit zu verschaffen.
81
15:40
Lotte wirkt vor 9.318 Zuschauern körperlich platt und deswegen wechselt Ismail Atalan nun erstmals aus. Für Saliou Sané kommt Luka Tankulić.
81
15:40
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Luka Tankulić
81
15:39
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Saliou Sané
81
15:39
Die Osnabrücker holen bereits ihren elften Eckball heraus! In dessen Anschluss kommt Nazim Sangaré aus 14 Metern zum Abschluss, zielt aber zu hoch.
79
15:38
Über Tim Wendel kommt das Spielgerät, der über das Tor schießt und eh im Abseits gestanden hätte.
78
15:37
Kevin Freiberger und Saliou Sané holen zusammen den vierten Eckball heraus. Das bringt zumindest Entlastung, vielleicht sogar Gefahr für das VfL-Tor.
75
15:33
Eine Viertelstunde ist noch zu spielen und weiterhin steht auf beiden Seiten die Null. Während in der ersten Hälfte die Sportfreunde deutlich näher an der Führung waren, drängen nun die Gäste auf den Treffer.
72
15:31
Jarosław Lindner kann sich im Mittelfeld behauptet und zieht Richtung Tor. Sein Schuss aus 25 Metern ist aber überhaupt keine Gefahr für den Kasten von Marius Gersbeck.
71
15:30
Nazim Sangaré schaltet sich in die Offensive mit ein und knallt das Leder von der rechten Seite am Tor vorbei. Es spielen weiterhin nur die Gäste.
70
15:30
20 Minuten vor dem Ende wechselt Joe Enochs in vorderster Front aus. Für den bisherigen Toptorschützen Kwasi Wriedt geht nun Publikumsliebling Addy Menga in den Angriff.
70
15:29
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Addy Menga
70
15:29
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Kwasi Wriedt
69
15:29
Steffen Tigges flankt von der rechten Seite. In der Mitte kommt Marc Heider nicht zum Kopfball und beschwert sich direkt, dass er gehalten worden sei. Das Spiel läuft weiter. Jules Reimerink bekommt die Kugel und gibt sie zu Groß, der aus 16 Metern am Tor vorbei schießt.
66
15:24
Auf der anderen Seite gibt es Eckball Nummer zehn! Marc Heider kommt nach der Hereingabe nicht an die Kugel.
64
15:24
Kevin Freiberger kommt über die linke Seite und versucht im Duell mit Tobias Willers eine Ecke herausholen. Das Vorhaben scheitert jedoch und es gibt Abstoß.
63
15:22
Jules Reimerink verschafft sich durch einen Tunnel gegen Alexander Langlitz Raum auf der linken Seite. Seine Flanke kann ein Verteidiger abfälschen. Trotzdem kommt Christian Groß im Strafraum an die Kugel und verfehlt sein Ziel aus spitzem Winkel deutlich.
90
15:22
Beide Teams wollen den Sieg, kommen aber nicht gefährlich vor das gegnerische Tor.
62
15:20
Nach längerer Zeit gibt es mal wieder einen Entlastungsangriff der Hausherren. Moritz Heyer schießt die Kugel aus 20 Metern über das Tor.
61
15:19
Die Anfangsviertelstunde der zweiten Halbzeit gehört eindeutig den Osnabrückern! Lotte findet noch nicht wieder in die Partie und hat in diesem Fall das Glück, dass eine Flanke von Marc Heider einen Tick zu hoch für Jules Reimerink ist.
59
15:18
Powerplay der Gäste! Die nächste Ecke von Jules Reimerink köpft Kwasi Wriedt jedoch klar über das Tor.
58
15:16
Die Umstellung von Joe Enochs scheint zu fruchten! Sein Team holt bereits den siebten Eckball heraus. Jules Reimerink schlägt diese direkt auf das Tor, aber Benedikt Fernandez wehrt zum nächsten Eckstoß ab! Die folgende Flanke köpft Matthias Rahn in höchster Not über das eigene Tor.
56
15:15
Ahmet Arslan versucht es erneut und zirkelt die Kugel nur knapp am langen Eck vorbei!
55
15:14
Gelbe Karte für Matthias Rahn (Sportfreunde Lotte)
Mit Jules Reimerink ist erneut ein Osnabrücker nur per Foul zu stoppen. Es gibt erneut einen Freistoß aus einer guten Position 17 Meter vor dem Tor.
55
15:13
Die VfL-Fans machen lautstark auf sich aufmerksam und auch auf dem Rasen sind die Lila-Weißen nun im Spiel. Gleich zwei gute Chancen können sie sich erspielen und sind dadurch ihrerseits nun nah am Führungstreffer.
52
15:12
Steffen Tigges läuft mit dem Ball am Fuß vom Tor weg, lässt zwei Verteidiger mit einer Drehung stehen und scheitert aus 16 Metern aus der Drehung nur am Pfosten!
52
15:10
Ahmet Arslan versucht es direkt mit einem Aufsetzer, den Benedikt Fernandez zur sechsten Ecke entschärfen kann.
51
15:09
Gelbe Karte für Tim Wendel (Sportfreunde Lotte)
Nur mit einem Foulspiel kann er Alexander Dercho kurz vor dem Strafraum stoppen. Es gibt zudem Freistoß in halblinker Position.
50
15:09
Die Gäste wirken nun etwas zielstrebiger. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß geht Kwasi Wriedt im Laufduell mit dem letzten Verteidiger, stand aber beim Zuspiel im Abseits.
48
15:06
Kwasi Wriedt scheitert aus spitzem Winkel an Benedikt Fernandez - Eckball, der aber erneut keine Gefahr bringt.
47
15:06
Ein strammer Schuss von André Dej fliegt über das Tor.
46
15:05
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Ahmet Arslan
46
15:05
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Anthony Syhre
46
15:05
Nachdem die Hausherren schon länger auf dem Rasen zurück sind, kehren auch die Gäste zurück und die Partie kann weitergehen. Es gibt einen Wechsel beim VfL. Ahmet Arslan kommt für Anthony Syhre und soll der Offensive neuen Schwung geben.
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:54
Halbzeitfazit:
Der VfL Osnabrück kann sich glücklich schätzen, dass hier noch keine Tore gefallen sind. Zwar hatte Kwasi Wriedt zwei gute Gelegenheiten, die Benedikt Fernandez jeweils zu Nichte machte, aber ansonsten ist Lotte das klar bessere Team. Mehrmals bewahrte VfL-Keeper Marius Gersbeck sein Team vor dem Rückstand, einmal scheiterten die Sportfreunde außerdem an der Latte. Tim Wendel, Saliou Sané und Matthias Rahn hatten dabei die besten Möglichkeiten.
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Jules Reimerink wird bei einem Konter die linke Bahn entlang geschickt. Er zieht in den Strafraum, gerät dort zunächst ins Stolpern. Der Flügelspieler richtig sich wieder auf und hat das Auge für Kwasi Wriedt. Der Angreifer will die Kugel aus 14 Metern flach ins lange Eck schieben, aber Benedikt Fernandez ist rechtzeitig unten!
43
14:47
Dritter Eckstoß für die Sportfreunde. Im Anschluss an die Hereingabe von André Dej verlängert Kevin Freiberger per Kopf auf den zweiten Pfosten. Dort steht Matthias Rahn vollkommen frei und scheitert aus kurzer Distanz an Marius Gersbeck! Die Führung der Hausherren ist längst überfällig!
41
14:45
Jarosław Lindner wird mit einem Steilpass durch die hochstehende VfL-Abwehr geschickt. Er könnte frei auf das Tor zulaufen, aber Marius Gersbeck stürmt aus seinem Kasten und klärt in Manuel Neuer Manier mit einer Grätsche 30 Meter vor dem eigenen Tor! Starke Aktion des Torhüters.
39
14:43
Der Rasen im FRIMO Stadion ist übrigens nicht im besten Zustand. An vielen Stellen klaffen deutlich sichtbare Löcher im Rasen. Unterdessen pariert Marius Gersbeck einen unplatzierten Versuch von André Dej aus der zweiten Reihe.
38
14:41
Die Gäste können aus zwei Ecken in Folge keine gefährliche Situation kreieren.
37
14:41
Dem VfL fällt nicht viel ein und so nimmt Tobias Willers aus 30 Metern Maß! Matthias Rahn fälscht ab und die Kugel zischt nur knapp am langen Eck vorbei!
34
14:38
Gelbe Karte für Anthony Syhre (VfL Osnabrück)
Zweite Verwarnung für die Gäste.
33
14:38
Kwasi Wriedt spielt den Ball hoch in den 16er. Dort kommt Marc Heider nicht an die Pille. Ein Nachschuss von Christian Groß aus etwa 25 Metern landet sicher in den Armen von Benedikt Fernandez.
30
14:35
André Dej tritt den ersten Eckball der Hausherren von der rechten Seite. Die Osnabrücker können nur unzureichend klären und Tim Wendel flankt aus dem Halbfeld zu Saliou Sané. Der Angreifer setzt zwölf Meter vor dem Tor zu einem spektakulären Seitfallzieher an und trifft die Latte!
29
14:33
Unschöne Szenen, ein paar Getränkebecher fliegen auf den Rasen und die Partie ist kurzzeitig unterbrochen.
27
14:31
Gelbe Karte für Alexander Dercho (VfL Osnabrück)
Ein taktisches Foul gegen Kevin Freiberger zieht die erste Verwarnung nach sich.
26
14:30
Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
26
14:30
Kwasi Wriedt leitet einen Konter ein und spielt die Kugel zu Jules Reimerik, der passt etwas verspätet zurück. Der Toptorschütze kommt vom linken Strafraumeck zum Abschluss. Sein Schuss fliegt Richtung rechtem Torwinkel, aber Benedikt Fernandez wehrt stark zur Ecke ab!
23
14:29
Den Gästen fehlt die Sicherheit im Angriffspiel und auch die zündenden Ideen. Marcel Appiah bekommt das Leder nur mit Glück zu Anthony Syhre, der ebenfalls nicht den besten Pass zu Marc Heider spielt und dann ist der Ball wieder weg.
23
14:28
Ein kurzer Blick auf die anderen Plätze. Tabellenführer Duisburg liegt in Aalen mit 1:0 hinten, die zweitplatzierten Kieler führen mit 1:0 in Regensburg und Magdeburg läuft als Dritter in Halle einem 0:1-Rückstand hinterher. Damit würden die Konkurrenten momentan - zumindest teilweise - für den VfL spielen, der jedoch selbst gewinnen müsste.
20
14:24
Nach einem schnell ausgeführten Einwurf macht Saliou Sané Tempo und spielt dann einen klasse Pass durch die Schnittstelle der Abwehr. André Dej ist im richtigen Moment gestartet und kommt im Strafraum direkt zum Abschluss, jagt die Kugel jedoch deutlich am Tor vorbei.
17
14:22
Bei den Lila-Weißen übernimmt der junge Steffen Tigges Verantwortung und versucht es erneut aus 18 Metern. Erneut verfehlt er sein Ziel.
16
14:21
Steffen Tigges will Kwasi Wriedt in Szene setzen, aber Alexander Langlitz klärt stark und übergibt direkt an André Dej, der kurz darauf aus 18 Metern knapp einen Meter am Tor vorbeischießt.
15
14:21
Die erste Viertelstunde ist absolviert und die Hausherren sind das aktivere Team. Die bisher einzige und größte Chance hatten ebenfalls die Gastgeber. Vom VfL geht bisher noch keine Gefahr aus.
12
14:16
Die Gastgeber geben auf dem Rasen bisher den Ton an. Nach einem Fehlpass von Anthony Syhre ist Tim Wendel auf einmal vollkommen frei vor Marius Gersbeck. Er muss seinen dritten Saisontreffer erzielen, schießt aber am Tor vorbei!
9
14:15
Bei den Sportfreunden steht mit dem angeschlagenen Matthias Rahn übrigens nur ein einziger Feldspieler auf dem Rasen, der noch kein Saisontor aufweisen kann! Bei den Osnabrückern warten Marcel Appiah, Alexander Dercho und Steffen Tigges noch auf Ihren ersten Treffer. Dafür sitzen beim VfL noch vier Akteure, die bereits Saisontore auf dem Konto haben, auf der Bank, bei Lotte kann nur Dennis Engel ein Erfolgserlebnis verbuchen.
7
14:12
Saliou Sané beginnt etwas überraschend auf dem linken Flügel und liefert sich dort bereits einige packende Zweikämpfe mit Nazim Sangaré, der dadurch in eine deutlich defensivere Rolle als zuletzt gedrängt wird.
6
14:11
Die Gäste kommen erstmals zum Abschluss. Youngster Steffen Tigges versucht es aus der zweiten Reihe und verfehlt das Tor deutlich.
4
14:08
André Dej trifft an und drischt die Kugel genau in die Mauer. Im zweiten Versuch kann er den Ball dann doch noch in den Strafraum bringen, aber Jarosław Lindner schlägt ein Luftloch.
3
14:07
Tobias Willers kann Kevin Freiberger nur mit einem Foul stoppen. Es gibt einen ersten Freistoß für die Hausherren. Die Torentfernung beträgt etwa 25 Meter.
1
14:06
Der Ball rollt und die VfL-Fans übernehmen auf den Rängen direkt das Kommando und unterstützen Ihr Team lautstark!
1
14:04
Spielbeginn
14:04
Beide Teams machen sich noch einmal heiß und dann kann es in wenigen Augenblicken losgehen! Hoffen wir auf eine spannende, aber faire Partie!
14:02
Schiedsrichter der Partie ist Robert Kampka, der an den Linien von Marcel Göpferich und Jonas Weickenmeier unterstützt wird. Der Referee mit Bundesligaerfahrung betritt so eben mit den beiden Mannschaften den Rasen. Die Sportfreunde ganz in weiß, der VfL in schwarz-orange.
13:58
Im FRIMO Stadion werden heute 10.000 Zuschauer erwartet. Ein Großteil davon wird dem VfL die Daumen drücken. Mit Planwagen oder einer gemeinsamen Radtour sind viele Anhänger ins nur gut zehn Kilometer entfernte Lotte gekommen.
13:56
Die Hausherren agieren im Vergleich zum letzten Ligaspiel auf drei Positionen verändert. Für Nico Neidhart, Dennis Engel und Dennis Brock beginnen heute Matthias Rahn, Alexander Langlitz und Saliou Sané.
13:53
Bei den Gästen nimmt Joe Enochs zwei Änderungen vor! Für Konstantin Engel und Ahmet Arslan stehen heute Steffen Tigges und Christian Groß in der Startelf. Sangaré dürfte auf die rechte Abwehrseite rücken, Heider davor ins Mittelfeld, Tigges in den Angriff und Groß auf die Sechs.
13:49
Auf der anderen Seite fehlt Konstantin Engel (grippaler Infekt). Auch die beiden Stürmer Halil Savran und Robert Kristo sind mit Verletzungen zum Zusehen verdammt. Dafür kann Joe Enochs wieder auf Christian Groß zurückgreifen, der zultzt aufgrund einer Sperre fehlte.
13:46
Personell müssen die Hausherren neben den verletzten Kevin-Pires-Rodrigues, Bernd Rosinger, Tim Gorschlüter, Marcel Kaffenberger, Tobias Haitz auch auf Nico Granatowski (Magen-Darm-Infekts) verzichten. Nico Neidhart ist zudem gesperrt und Matthias Rahn mit Knieproblemen angeschlagen.
13:42
Auch der VfL konnte drei Spiele in Folge nicht gewinnen. Durch Niederlagen bei der SG Sonnenhof Großaspach (0:1) und gegen den Halleschen FC (1:2) sowie dem Remis beim FSV Frankfurt (1:1) hätte man sich eigentlich aus dem Aufstiegskampf verabschieden müssen, aber auch die Konkurrenz patzte. Dann folgte ein 1:0-Erfolg über den VfR AAlen und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...
13:40
Durch viele englische Wochen ist bei den Sportfreunden ein wenig die Luft raus! In den letzten neun Spielen konnte man lediglich einen Sieg gegen den FSV Zwickau einfahren. Es gab aber auch sechs Niederlagen und zwei Remis. Zuletzt unterlag man beim SC Paderborn mit 1:3. Dafür zog man unter der Woche nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen den SV Rödinghausen in das Finale des Landespokals ein. Der Finalsiege wäre gleichbedeutend mit der Qualifikation für den DFB-Pokal.
13:37
Zum damaligen Zeitpunkt standen die Clubs auf den Rängen zwei und vier! Die Sportfreunde sind als Aufsteiger mittlerweile auf Position elf abgerutscht, dürften aber mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Die Lila-Weißen hoffen dagegen als aktuell Fünfter noch auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga! Drei Punkte liegt man nur hinter dem Tabellenzweiten.
13:33
Vier Spieltage sind in einer spannenden Liga noch zu absolvieren und heute kommt es zum Derby zwischen Lotte und Osnabrück! Im bislang einzigen Pflichtspiel der beiden Vereine setzte sich der "große" VfL mit 3:0 durch.
13:29
Hallo und herzlich Willkommen aus dem FRIMO Stadion zur Partie des 35. Spieltags zwischen den Sportfreunden Lotte und dem VfL Osnabrück.

Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Sportfreunde Lotte von 1929
Spitzname
Lotte
Stadt
Lotte
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.10.1929
Sportarten
Fußball, Handball, Gymnastik, Turnen, Walking, Boßeln, Schwimmen, Wavesy
Stadion
FRIMO Stadion
Kapazität
7.474

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000