6. Spieltag
26.08.2017 14:00
Beendet
Osnabrück
VfL Osnabrück
1:0
Sportfreunde Lotte
SF Lotte
0:0
  • Marcos Álvarez
    Álvarez
    51.
    Rechtsschuss
Stadion
Bremer Brücke
Zuschauer
10.107
Schiedsrichter
Benedikt Kempkes

Liveticker

90
16:04
Fazit:
Am Ende gewinnt der VfL Osnabrück etwas glücklich mit 1:0 gegen die Sportfreunde aus Lotte und kann sich über seinen ersten Sieg in dieser Saison freuen. Während die Niedersachsen in der ersten Hälfte auf ganzer Linie enttäuschten und sich bei ihrem starken Torhüter Marius Gersbeck bedanken können, dass sie nicht mit einem Rückstand in die Pause gingen, nutzte die Elf von Joe Enochs in der zweiten Hälfte gleich die erste Möglichkeit in Person von Marcos Álvarez (53.) zur Führung. Während sich die Lotter, die bis dahin ein ordentliches Spiel gemacht hatten, davon etwas aus dem Konzept gebracht zeigten, fand Osnbrück nun langsam aber sicher ins Spiel. Besonders in der Schlussphase hatten die Hausherren durch Neuzugang Emmanuel Iyoha nochmal zwei Topchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Für Osnabrück ist damit das Warten auf den ersten Ligaerfolg in dieser Saison vorbei. Die Sportfreunde aus Westfalen werden sich ihrerseits ärgern aus dem Übergewicht in Hälfte Eins nicht mehr gemacht zu haben und letztlich ohne Zählbares aus dieser Partie hervorzugehen.
90
15:58
Spielende
90
15:58
Die kann Osnabrück allerdings problemlos aus der Gefahrenzone köpfen. Das dürfte es gewesen sein.
90
15:57
Die Kugel fliegt über mehere Köpfe noch abgefälscht ins Aus. Es gibt nochmal Ecke!
90
15:57
Die letzte Minute der Nachspielzeit läuft und Lotte hat nochmal die Chance eines Freistoßes von der rechten Seite. André Dej steht bereit...
90
15:56
Der folgende Freistoß von Dej ist zwar hart, findet auch den Weg über die Mauer, ist aber letztlich erneut zu zentral geschossen, sodass Gersbeck die Kugel locker abfangen kann.
90
15:54
Gelbe Karte für Robert Kristo (VfL Osnabrück)
Die nächste Gelbe Karte, die neunte bereits in diesem Spiel. Kristo sieht sie nach dem Festhalten von Lindner, der auf dem besten Wege war sich geradewegs durch die Abwehrkette der Osnabrücker zu tanken.
90
15:53
Es gibt vier Minuten obendrauf! Da kann noch allerhand passieren!
90
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
15:53
Und wieder dieser Iyoha! Der Sturm-Hüne macht die Kugel auf links an der Strafraumkante gut fasst und drischt das Leder aufs lange Eck. Fernandez macht sich lang und und kann den Ball gerade noch klären.
88
15:50
Gelbe Karte für Ahmet Arslan (VfL Osnabrück)
Wieder mal eine Gelbe Karte in diesem Spiel. Arslan, der heute ebenfalls nicht sein bestes Spiel macht, kommt zu spät und reiht sich in die anderen verwarnten Spieler ein.
86
15:50
Hui! Das wär ein Traumtor und gleichzeitig ein Traum-Einstand für Emmanuel Iyoha gewesen! Krasniqi grätscht einen Lotter Spieler im gegnerischen Strafraum auf der rechten Seite perfekt ab, stellt schnell wieder und chippt die Kugel auf den von links einlaufenden Iyoha. Der Neuzugang von Fortuna Düsseldorf nimmt die Kugel volley, drischt die Kugel allerdings ein gutes Stück über den Kasten.
83
15:46
Der Kapitän verlässt den Platz. Halil Savran geht runter, für ihn ist jetzt positionsgetreu Mittelstürmer Robert Kristo auf dem Feld zu finden.
83
15:45
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Robert Kristo
83
15:45
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Halil Savran
80
15:43
Nächste Halbchance für die Gäste, die nun wieder etwas mehr Zug auf das Tor der Hausherren zeigen. Dejs Freistoß aus etwas über 20 Metern ist aber letztlich kein Problem für Gersbeck.
79
15:42
Gut gedacht, aber schlecht ausgeführt! Lottes neuer Mann Wegner tankt sich von rechts in den Strafraum und sucht mit seinem Querpass Piossek in der Mitte, der jedoch schon ein, zwei Meter weiter vorne stand.
76
15:41
Das wärs fast gewesen! Osnabrück bekommt die Kugel am linken Strafraumeck erneut nicht richtig geklärt, sodass Piossek gleich zweimal aufs kurze Eck abschließen kann, doch bei beiden Versuchen ist noch ein Bein eines VfL-Verteidigers dazwischen.
75
15:39
Lottes Coach Fascher bringt eine weitere frische Offensivkraft in die Partie. Der 49-Jährige nimmt den fleißigen Kevin Freiberger runter und bringt den positionsgetreuen Jarosław Lindner.
74
15:36
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Jarosław Lindner
74
15:36
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Kevin Freiberger
70
15:34
Gelbe Karte für Kevin Freiberger (Sportfreunde Lotte)
Freiberger holt sich nach einem Foul an Emmanuel Iyoha die Gelbe Karte ab. Der Linksaussen trifft mit seiner Grätsche auf der linken Seite nur die Beine des Osnabrücker Hünen.
70
15:34
Wenige Sekunden auf dem Feld und gleich die Chance für Osnabrücks Danneberg! Der Mittelfeldmotor der Hausherren steigt nach einer Flanke von rechts zum Kopfball hoch, haut die Kugel aber knapp über den Kasten.
72
15:34
Die Einwechslung von Danneberg scheint dem Spiel der Hausherren gut zu tun. Nächste Möglichkeit für die Niedersachsen, bei denen es diesmal Heider von der rechten Strafraumkante probiert und Fernandez im kurzen Eck prüft.
69
15:33
Beide Trainer wechseln. Während Lottes Coach Marc Fascher den kürzlich verpflichteten Ex-Auer Stürmer Max Wegner für Joshua Putze in die Partie bringt, betritt auf Seiten der Osnabrücker der frisch gebackene doppelte Vater Tim Danneberg den Rasen. Für ihn verlässt Torschütze Marcos Álvarez den Platz.
68
15:31
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Tim Danneberg
68
15:31
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marcos Álvarez
68
15:30
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Max Wegner
68
15:30
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Joshua Putze
66
15:30
Souverän kann man diesen Auftritt der Hausherren weiterhin nicht nennen. Zum zweiten Mal in kurzer Zeit sorgt Appiah mit einem fatalen Fehlpass im Aufbauspiel für eine Konterchance der Gäste, die aktuell aber etwas kreativlos scheinen im Spiel nach vorne.
65
15:28
Böser Zusammenstoß von Arslan mit der Bande! Der Osnabrücker köpft eine Hereingabe von Sangaré von der rechten Seite am langen Pfosten zunächst knapp über den Lotter Kasten, kann anschließend nicht mehr richtig bremsen und kracht schmerzhaft mit den Beinen in die Werbebande. Es scheint aber weiterzugehen für den Mittelfeldmann.
62
15:24
Gelbe Karte für Hamadi Al Ghaddioui (Sportfreunde Lotte)
Schiri Kempkes ist weiterhin munter am Karten-verteilen, sieht sich dazu momentan allerdings auch gezwungen um die Gemüter der beiden Mannschaften wieder etwas runterzukühlen. Diesmal trifft es Al Ghaddioui, nach einem rüden Foul gegen Arslan an der rechten Auslinie.
60
15:23
...Dej führt den Standard schwach aus, zirkelt die Kugel halbhoch nach innen, wo Alvarez dazwischen geht. Da war mehr drin!
59
15:21
Gelbe Karte für Nazim Sangaré (VfL Osnabrück)
Die vierte Karte innerhalb von zehn Minuten! Diesmal ist es Sangaré der links am eigenen Strafraum kurz vor der Linie gegen Neidhart zu spät kommt und den Sportfreunden damit eine gute Freistoßmöglichkeit auf dem Silbertablett serviert...
56
15:18
Gelbe Karte für Halil Savran (VfL Osnabrück)
Die Partie wird hitziger. Savran checkt einen Abwehrspieler der Sportfreunde im gegnerischen Strafraum um und sieht ebenfalls Gelb.
55
15:17
Diese Führung ist mehr als überraschend! Jetzt dürfte es interessant werden, wie Lotte darauf reagiert. Die Sportfreunde müssen die Schlagzahl nun gezwungenermaßen weiter erhöhen.
53
15:15
Tooor für VfL Osnabrück, 1:0 durch Marcos Álvarez
Aus dem Nichts die Führung für die Hausherren! Der bisher so glücklose Sangaré stürmt auf rechts mit nach vorne, wird nicht richtig angegriffen und legt kurz vor der Sechzehnerkante nach innen. Dort fackelt Alvarez nicht lange, nimmt die Kugel per Aufsetzer aus der Luft und trifft mit etwas Dusel durch die Beine von Straith noch leicht abgefälscht rechts unten ins Tor.
51
15:14
Gelbe Karte für Adam Sušac (VfL Osnabrück)
Auch Osnabrücks Innenverteidiger Sušac bewirbt sich für eine Gelbe Karte und wird nach einem Foul an Piossek im Mittelfeld erhört.
49
15:13
Gelbe Karte für Moritz Heyer (Sportfreunde Lotte)
Heyer geht Arslan nach einem Ballverlust unnötig hart von hinten in die Beine und sieht zurecht die Gelbe Karte.
47
15:12
Und jetzt wissen wir auch warum! Die Lotter machen da weiter, wo sie in Halbzeit Eins aufgehört haben und können die erste Chance für sich verbuchen. Nach einem Durcheinander im Strafraum der Hausherren auf der linken Seite landet der Ball bei Neidhart, der von der Sechzehnerkante volles Risiko geht, die Kugel allerdings deutlich links neben den Kasten drischt.
47
15:09
Osnabrücks Coach Joe Enochs zieht Konsequenzen aus dem ersten Durchgang und bringt mit Neuzugang Emmanuel Iyoha einen neuen Mann für das Spiel nach vorne. Der heute völlig unauffällige Rechtsaussen Jules Reimerink muss dafür weichen. Bei Lotte verzichtet Fascher vorerst auf einen Wechsel.
46
15:08
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Emmanuel Iyoha
46
15:08
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Jules Reimerink
46
15:07
Auf gehts in Halbzeit zwei! Der Ball an der Bremer Brücke rollt wieder.
46
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:56
Halbzeitfazit:
Mit einem sensationsarmen 0:0 gehen der VfL Osnabrück und die Sportfreunde aus Lotte hier in die Pause. Die Partie liefert bislang nur wenig Höhepunkte. Besonders von den Niedersachsen, die mit Alvarez im Vergleich zum Chemnitz-Spiel extra einen zweiten Stürmer gebracht haben, war in der Offensive nahezu nichts zu sehen. Stattdessen rissen die Gäste aus dem Münsterland ab der 20. Minute das Spielgeschehen an sich und erarbeiteten sich innerhalb weniger Minuten gleich mehrere gute Torchancen, bei denen sich Gersbeck jedoch jeweils auf dem Posten zeigte. Vor allem Al Ghaddioui und Piossek fielen vorne positiv auf, konnten den Führungstreffer bislang allerdings nicht erzielen. Sollte der VfL sich in den zweiten 45 Minuten nicht steigern, wird dies aber wohl eine Frage der Zeit sein.
45
14:52
Ende 1. Halbzeit
45
14:52
Die bleibt allerdings wie alles bisher bei den Hausherren Stückwerk. Lotte kann die Kugel problemlos aus der Gefahrenzone köpfen.
45
14:51
Osnabrück setzt kurz vor der Pause nochmal ein kleines Zeichen in der Offensive und erarbeitet sich nach einer geklärten Flanke von Sangaré zumindest eine weitere Ecke.
41
14:48
Stattdessen die nächste gute Tormöglichkeit für die Gäste! Der mittlerweile sehr agile Al Ghaddioui sprintet auf rechts nach vorne, zieht kurz vor der Sechzehnerkante nach innen und visiert mit seinem schwächeren Linken das lange Eck an. Zum Glück für die Hausherren ist Gersbeck erneut zur Stelle und fährt rechtzeitig die Pranke aus.
39
14:46
Doch auch der versandet ohne, dass es hier gefährlich wird. Trotzdem ist Lotte wieterhin das aktivere Team im Spiel nach vorne. Osnabrück gelingt in der Offensive rein gar nichts. Die Elf von Joe Enochs konnte bisher keine gute Torchance für sich verbuchen.
38
14:45
Sangaré präsentiert den nächsten Patzer und schickt Freibeger auf der rechten Seite mit einem unglücklichen Rempler zu Boden. Nächster Standard für die Gäste.
36
14:42
Fast der nächste Hochkaräter für die Gäste. Lotte kombiniert sich nahe der Strafraumkante durch die Osnabrücker Hintermannschaft und hat letztlich Pech, dass Al Ghaddiouis Pass in die Schnittstelle auf den gestarteten Piossek nicht ankommt.
33
14:40
...der 23-Jährige Rechtsverteidiger der Hausherren macht seinen Fehler wieder gut und köpft die Ecke selber aus der Gefahrenzone. Nach der kurzen Drangphase der Sportfreunde verflacht die Partie nun wieder zusehends. Für Fußball-Feinschmecker ist das hier leider nichts.
32
14:38
Standardmöglichkeit nun auf der anderen Seite. Al Ghaddioui holt gegen Sangaré einen Eckball von der linken Seite heraus...
29
14:35
...die Kugel fliegt hoch in den Sechzehner. Am langen Pfosten klärt Fernandez letztlich ohne Probleme mit der Faust gegen den einköpfbereiten Savran.
28
14:34
Mal etwas Entlastung für den VfL, der nach einem Foul kurz hinter der Mittellinie auf der rechten Seite eine Freistoßmöglichkeit für sich verbuchen kann. Die übernimmt in dieser Anfangsphase allesamt Marcos Alvarez....
25
14:32
Im Minutentakt jetzt die Gelegenheiten für die Sportfreunde aus Lotte. Osnabrück weiß gerade nicht wie ihnen geschieht. Von der rechten Seite flankt Schulze das Spielgerät vor den Kasten, wo Freiberger gut hochsteigt und Gersbeck zur nächsten Glanzparade zwingt. Das 0:0 ist mittlerweile ziemlich glücklich für die Hausherren.
23
14:31
Nächste Möglichkeit für die Gäste! Dej und Freiberger kombinieren sich über die linke Seite in den Strafraum. Ein Osnabrücker stellt das Bein dazwischen, sodass die Kugel einige Sekunden frei Richtung Rückraum trudelt. Piossek kommt angesprintet und prüft Gersbeck mit einem angeschnitten Schuss im rechten Eck. Na also, jetzt nimmt die Partie Fahrt auf!
21
14:28
Endlich die erste gute Chance in diesem Spiel und Gersbekc ist gleich zur Stelle. Die folgende Ecke bleibt ohne Folgen für die Hausherren, die bei dieser Möglichkeit für die Sportfreunde etwas zu sorglos verteidigt haben.
19
14:27
Kaum sag ichs, da gibts hier den ersten Hochkaräter! Piossek sieht sich am rechten Strafraumeck nicht richtig angegriffen und flankt die Kugel ansatzlos flach in den Fünfer. Al Ghaddioui steht genau richtig, legt sich mit dem Kopf in die Kugel, die Gersbeck gerade noch aus dem rechten unteren Eck kratzen kann.
17
14:24
Gefährliche Torszenen und flüssiges Kombinationsspiel sind weiterhin Mangelware in dieser Partie. Beide Mannschaften konzentrieren sich momentan auf verbissene Zweikampfführung.
15
14:21
Gelbe Karte für Joshua Putze (Sportfreunde Lotte)
Schiri Kempkes greift sich zum ersten Mal ans Kartentäschchen und zeigt Lottes Putze nach einem kleinen Rempler gegen Savran den gelben Karton. Harte Entscheidung!
15
14:21
...die Kugel segelt in den Strafraum, doch Osnabrücks Hintermannschaft ist auf dem Posten und kann die Situation ohne große Probleme bereinigen.
14
14:20
Wird es jetzt vielleicht mal gefährlich. André Dej steht nach einem Foul nahe des rechten Sechzehnerecks zum Freistoß bereit....
13
14:19
Erst zum zweiten Mal treffen die beiden Teams an der Bremer Brücke aufeinander. Das erste Duell in der Rückrunde der vergangenen Saison konnte der VfL überlegen mit 3:0 für sich entscheiden. Kapitän Halil Savran traf damals doppelt, einmal davon sehenswert per Hacke.
10
14:17
Heider liegt nach einem robusten Einsteigen von Neidhart am Boden. Kempkes lässt weiterlaufen. Für den Osnabrücker Flügelspieler scheint es aber weiterzugehen.
8
14:14
Lotte wagt sich zum ersten Mal in die Hälfte der Hausherren, doch Straiths langer Ball in die Spitze landet nur bei einem Osnabrücker Spieler. Das Spiel plätschert in diesen ersten Minuten etwas vor sich hin.
6
14:13
Beim VfL sitzt Tim Danneberg heute zunächst auf der Bank, weil der 31-Jährige in der Nacht auf heute zum zweiten Mal Vater geworden ist und deshalb nur wenig Schlaf bekommen hat. Glückwunsch an dieser Stelle auch von uns!
5
14:11
Die Osnabrücker bemühen sich hier früh das Spiel an sich zu reißen, dominieren aktuell diese Partie, lassen die zwingenden Chancen allerdings bislang vermissen.
2
14:09
Und die bringt die erste gute Gelegenheit für die Hausherren! Schulze köpft die Kugel nach dem Eckball aus dem Strafraum, direkt auf den Fuß vom blank stehenden Ahmet Arslan, der sich aus 20 Metern ein Herz fasst. Der Ball rauscht über die Latte.
2
14:08
Gleich mal der erste Standard für den VfL. Ein Lotterer Spieler klärt zur Ecke von der linken Seite.
1
14:06
Der Ball ist freigegeben. Das Spiel im Osnabrücker Stadion an der Bremer Brücke läuft.
1
14:05
Spielbeginn
13:39
Geleitet wird die Partie heute von Schiedsrichter Benedikt Kempkes, der in der vergangenen Saison erstmals auch in der zweiten Liga die Pfeife in der Hand hielt. Unterstützt wird der 32-Jährige von seinen beiden Assistenten Marcel Gasteier und Timo Wlodarczak.
13:38
Auf Seiten der Osnabrücker vollzieht Trainer Joe Enochs zwei Wechsel im Vergleich zum 0:0 in Chemnitz. Statt der Doppelsechs Tim Danneberg / Christian Groß starten heute der offensivere Marcos Alvarez und der defensivere Kamer Krasniqi von Beginn an. Formationstechnisch nähert sich Enochs damit heute eher einem 4-4-2 an, statt des zuletzt aufgestellten 4-2-3-1. Für die Neuzugänge Emmanuel Iyoha und Marc Wachs gibt es zunächst einen Platz auf der Einwechselbank.
13:38
Personell setzt Coach Fascher in Form eines 4-3-3 exakt auf dieselbe Elf wie am vergangenen Wochenende gegen Jena. Damit stehen die in den letzten beiden Wochen verpflichteten Neuzugänge Marcus Piossek, John Straith und Michael Schulze allesamt wieder in der Anfangsformation. Der erst am Dienstag von Zweitligist Erzgebirge Aue zum Verein gestoßene Stürmer Max Wegner findet sich vorerst auf der Bank wieder.
13:29
Auf dem Platz ließen die Ergebnisse vorerst weiterhin zu wünschen übrig. Auf ein 1:1 in Zwickau folgten zwei bittere Niederlagen gegen Paderborn (1:2) und Aalen (0:3). Die mögliche Wende gelang den Sportfreunden schließlich erst am letzten Wochenende gegen Aufsteiger Carl Zeiss Jena, den man gleich mit 4:0 abfertigte. Wenige Tage zuvor hatte man außerdem den Landesligisten SpVg Brakel im Westfalenpokal überzeugend mit 8:1 besiegt. Gegen Osnabrück wird sich nun heute zeigen, ob es sich bei den Erfolgen um Momentaufnahmen handelt, oder ob die Sportfreunde langsam aber sicher in der Spur sind.
13:29
Auch bei den Sportfreunden hatte man sich den Saisonbeginn anders vorgestellt. Mit zwei Trainerwechseln innerhalb kürzester Zeit startete die neue Spielzeit mehr als chaotisch für die Westfalen. Nachdem erst im Juli Aufstiegscoach Ismael Atalan seinen Wechsel zum VfL Bochum bekannt gegeben hatte, nahm zwei Wochen später nach der 0:2-Auftaktpleite gegen Hansa Rostock auch Nachfolger Oscar Corrochano überraschend seinen Hut. Für den neuen Trainer Marc Fascher ging es anschließend zunächst darum, wieder etwas Konstanz in den Mannschaftsalltag der Sportfreunde zu bringen.
13:19
Hoffnung machte in dieser Hinsicht zumindest das letzte Ligaspiel am vergangenen Wochenende in Chemnitz, wo man mit einem Endergebnis von 0:0 erstmals ohne Gegentor blieb. Gegen Lotte soll nun zusätzlich vorne das ein oder andere Tor fallen. Um die Chancen für diese beiden Ziele zu erhöhen, legten die Osnabrücker Verantwortlichen unter der Woche nochmal in Sachen Kaderplanung nach. Mit U-20-Nationalstürmer Emmanuel Iyoha (Fortuna Düsseldorf) und Linksverteidiger Marc Wachs (Dynamo Dresden) stießen gleich zwei Spieler mit Zweitliga-Erfahrung auf Leihbasis zu den Niedersachsen. Ob es gegen Lotte damit zu einem Sieg reicht, bleibt abzuwarten.
13:18
Für das Heimteam aus Niedersachsen, dem Sechstplatzierten der Vorsaison, wäre es tatsächlich der erste Ligaerfolg in dieser Spielzeit. Neben zwei derben Pleiten gegen Wiesbaden und Fortuna Köln, reichte es bislang nur zu drei Unentschieden. Restlos überzeugen konnte die Mannschaft von Trainer Joe Enochs bisher nur im DFB-Pokal, in dem sie vor zwei Wochen überraschend den Bundesligisten aus Hamburg mit 3:1 nach Hause schickte. In der Liga scheint das größte Problem in der Abwehrarbeit zu liegen. Mit einer Bilanz von 5:12 Toren stellt der VfL nach dem Halleschen FC (9:13) aktuell die schlechteste Defensive der Liga.
13:16
Gerade einmal elf Kilometer trennen die beiden Städte, zwischen denen die Grenze der Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen verläuft. Große Anfahrtszeiten bleiben der Gast-Mannschaft aus Lotte damit heute erspart. Allerdings dürfte das sowohl für die Sportfreunde, als auch für den VfL wohl eher nebensächlich sein, liegen die Schwerpunkte nach dem verpatzten Saisonstart doch an anderer Stelle. Während die Lotterer mit vier Punkten aktuell auf Platz 13 in der Tabelle rangieren, liegen die Osnabrücker mit einem Zähler weniger sogar nochmal drei Plätze dahinter. Die Marschroute ist damit klar. Ein Dreier soll her.
13:00
Ein herzliches Willkommen an alle Fußballfreunde zum 6. Spieltag in der 3. Liga. Ab 14 Uhr empfängt gleich der VfL Osnabrück die Sportfreunde aus Lotte zum "Nachbarschaftsduell" an der Bremer Brücke. Wir freuen uns auf eine spannende Partie!

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000

Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Sportfreunde Lotte von 1929
Spitzname
Lotte
Stadt
Lotte
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.10.1929
Sportarten
Fußball, Handball, Gymnastik, Turnen, Walking, Boßeln, Schwimmen, Wavesy
Stadion
FRIMO Stadion
Kapazität
7.474