26. Spieltag
04.03.2019 19:00
Beendet
Würzburg
Würzburger Kickers
0:1
SpVgg Unterhaching
U'haching
0:1
  • Stefan Schimmer
    Schimmer
    17.
    Linksschuss
Stadion
flyeralarm Arena
Zuschauer
4.543
Schiedsrichter
Sören Storks

Liveticker

90
20:58
Fazit
Schluss, Unterhaching holt die ersten Punkte in 2019! Verdinet haben sie es sich mit einer konsequenten Defensivleistung, Würzburg hatte eigentlich nur eine gute Chance durch Schuppan in der Nachspielzeit. Danach wurde es nochmal wild, nach der Gelb-Roten gegen Winkler fliegt auch noch Ofosu-Ayeh vom Platz. Insgesamt ein durchschnittliches Drittliga-Spiel, aus dem Unterhaching als Sieger hervorgeht. Würzburg spielt am Samstag gegen Braunschweig, für Haching geht es zeitgleich in Meppen weiter.
90
20:53
Spielende
90
20:52
Rote Karte für Phil Ofosu-Ayeh (Würzburger Kickers)
Es wird nochmal völlig wild in den letzten Minuten! Nach einem Zweikampf will Storcks Ofosu-Ayeh eigentlich Gelb zeigen, er springt allerdings auf und setzt zum Kopfstoß an. Storcks zeigt glatt Rot!
90
20:52
Latte! Schuppan bekommt doch nochmal den Kopf an eine Flanke und setzt ihn an den Querbalken. Glück für die Gäste!
90
20:50
Gelb-Rote Karte für Alexander Winkler (SpVgg Unterhaching)
Winkler hat nach einem Foul mit gestrecktem Bein etwas früher Feierabend.
90
20:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
20:50
Auch wenn viele Flanken in den Strafraum fliegen, so richtig gefährlich wird es immernoch nicht.
88
20:48
Auf einmal steht die ganze Bank der Unterhachinger und beschwert sich nach einem normalen Zweikampf von Ofosu-Ayeh. Die Nerven liegen blank, diese drei Punkte sind ganz ganz wichtig für die Bayern.
85
20:46
Auch wenn es der Attraktivität des Spiels nicht unbedingt zugute kommt, man muss auch mal die Defensive der Gäste loben. Sie spielen heute absolut fehlerlos und machen es den Kickers wahnsinnig schwer.
83
20:43
Mast zieht nach schönem Dribbling ab, sein Ball landet aber im Fangnetz hinter dem Tor.
82
20:42
Seit Ewigkeiten läuft Unterhaching mal wieder hoch an, die Würzburger scheinen überrascht von dieser Maßnahme und kommen grade nicht wirklich aus der eigenen Hälfte raus.
80
20:40
Stattdessen zeigt sich nun mal wieder die Spielvereinigung in der Offensive, allerdings wird auch der Distanzschuss nicht wirklich gefährlich.
78
20:38
Würzburg tut sich enorm schwer, wirklich gefährlich zu werden. Alles spielt sich um den Hachinger Sechszehner herum ab, dennoch liegt er Ausgleich nicht unbedingt in der Luft.
75
20:35
Offensive raus, Defensive rein. Schromm versucht, das Ergebnis zu halten.
75
20:34
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Max Dombrowka
75
20:34
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Luca Marseiler
74
20:33
Es sind noch etwas mehr als 15 Minuten zu spielen. Schaffen es die Kickers hier noch, den Ausgleich zu erzielen oder holt Unterhaching tatsächlich die ersten Punkte 2019?
72
20:32
Breitkreuz ist der letzte Spieler, den Schiele heute bringt. Er kommt für Kurzweg ins Spiel.
72
20:31
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Patrick Breitkreuz
72
20:31
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Peter Kurzweg
69
20:30
Janik Bachmann versucht es mit einem Abschluss ins kurze Eck, doch wieder ist Lukas Königshofer schnell unten und kann parieren.
68
20:29
Bigalke lief in den letzten Minuten nicht wirklich rund und wird jetzt von Widemann ersetzt.
68
20:28
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Widemann
68
20:28
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Sascha Bigalke
67
20:28
Das muss das 2:0 sein! Bigalke bringt den Ball überragend in den Strafraum und Schimmer hat ganz viel Platz um seinen Kopfball zu platzieren. Er nutzt ihn aber nicht und köpft dem Torwart genau in die Arme.
65
20:26
Winterneuzugang Ofosu-Ayeh ersetzt den glücklosen Göbel.
65
20:25
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Phil Ofosu-Ayeh
65
20:24
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Patrick Göbel
64
20:24
Gelbe Karte für Sascha Bigalke (SpVgg Unterhaching)
Bigalke sieht Gelb wegen Meckerns.
62
20:23
Die Ausführung von Göbel ist zu zentral und kein Problem für den Keeper.
61
20:22
Gelbe Karte für Markus Schwabl (SpVgg Unterhaching)
Nun sieht sie Schwabl nach einer Grätsche 20 Meter vor dem eigenen Tor. Gute Freistoßposition!
60
20:21
Schimmer führt einen ziemlich riskanten Zweikampf mit hohem Bein im Mittelfeld, kommt aber ohne Verwarnung davon.
58
20:19
Katastrophenpass von Kaufmann direkt in die Füße des Gegners. Unterhaching kann aber nichts daraus machen, da zu wenig Spieler aufrücken. Die Gäste spielen es im zweiten Durchgang schon sehr vorsichtig, mal schauen, wie lange das gut geht.
55
20:15
Göbel versucht es aus der Distanz mit ganz viel Gefühl, vergisst dabei aber auch etwas Druck hinter den Ball zu bringen. So trudelt der "Schuss" am Kasten vorbei.
53
20:14
Kopfballmöglichkeit für Kaufmann nach einer Flanke von Mast, doch wieder ist Königshofer der Sieger im Duell Spieler gegen Torwart.
52
20:11
Sascha Bigalke liegt nach einem Zweikampf mit Gnaase am Boden und muss behandelt werden. Es sieht aber so aus, als könne er weitermachen.
50
20:10
Gute Chance für Würzburg! Kaufmann bringt einen Flankenball von rechts sehr scharf vors Tor. Der Keeper kann erst spät reagieren weil er aufpasssen muss, ob noch jemand rankommt. Am Ende aber dennoch souverän gemacht vom guten Lukas Königshofer.
49
20:08
Beide Teams starten eher ruhig in den zweite Durchgang, das Bild verändert sich kaum. Würzburg kontrolliert, Unterhaching verteidigt gut und spielt am liebsten den langen Ball.
46
20:06
Skarlatidis bleibt, vermutlich angeschlagen, in der Kabine und wird von Mast ersetzt.
46
20:05
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dennis Mast
46
20:05
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Simon Skarlatidis
46
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:55
Halbzeitfazit
Halbzeit in Würzburg. Eigentlich dominiert der Gastgeber das Spiel, aber der Gast macht das Tor. Unterhaching gibt das Mittelfeld sehr leicht her und gibt Würzburg damit die Chance, den Ball zu kontrollieren. Daraus können sie aber noch nicht genug Profit schlagen. Claus Schromm hat bisher den deutlich besseren Matchplan, wenn Bigalke in der 37. das Tor macht dann ist es ergebnisorientiert die perfekte Halbzeit der SpVgg. So sind die Kickers weiter im Spiel und haben noch 45 Minuten Zeit, um hier was mitzunehmen.
45
19:49
Ende 1. Halbzeit
45
19:49
Königshofer klärt einen Ball extrem resolut und fegt dabei gleich zwei Gegner weg. Das sah wild aus, war aber absolut fair.
43
19:47
Mittlerweile werden beide Teams froh sein, wenn Storcks gleich zur Halbzeit pfeift. Es geht nicht mehr viel zusammen.
40
19:45
Skarlatidis ist noch einer der aktivsten Spieler beim Heimteam. Nun nimmt er eine Hereingabe auf Höhe des Sechszehners direkt, bekommt aber keinen Druck hinter den Ball und so kullert er neben das Tor.
37
19:42
Da hatte er zu viel Zeit zum Nachdenken! Bigalke ist auf einmal auf Höhe der Mittelinie frei durch nachdem sich ein Würzburger bei einem langen Ball komplett verschätzt. Er geht mit Tempo aufs Tor zu und schließt ab, doch Drewes riecht den Braten früh genug und ist auf dem Posten. Stark pariert, so bleiben die Kickers hier im Spiel.
35
19:40
Viele kleine Fouls bestimmen momentan das Bild, der Spielfluss ist etwas verloren gegangen. Es wirkt, als könne Würzburg grad nicht besser, Unterhaching wird mit dem Spielverlauf ziemlich zufrieden sein.
32
19:36
Würzburgs Offensivspiel wird immer fahriger. Jetzt schickt Ademi einen hohen Pass in die Tiefe, der im Niemandsland runterkommt.
30
19:34
Der Vorlagengeber zum 0:1, Marc Endres, hat Glück noch weitermachen zu dürfen. Gegen ihn wird Foul gepfiffen, doch Storcks lässt die durchaus mögliche zweite Gelbe Karte stecken.
27
19:33
Marseiler holt die erste Ecke für die Unterhachinger raus, doch die Ausführung ist dann recht ungefährlich.
26
19:30
Riesen-Chance auf den Ausgleich! Skarlatidis kommt aus fünf Metern zum Abschluss, doch Kapitän Stahl hat was dagegen und schmeißt sich ohne Rücksicht auf Verluste in den Ball. Mit seinem Einsatz verhindert er den Einschlag und darf sich zurecht feiern lassen.
23
19:26
Die Kickers holen direkt hintereinander zwei Ecken heraus, die auch beide gefährlich werden. Im Endeffekt kann die Abwehrreihe der Gäste aber jeweils in höchster Not klären.
21
19:24
Würzburg versucht zu antworten, doch ein Abschluss von Baumann kann geblockt werden.
20
19:22
Gelbe Karte für Alexander Winkler (SpVgg Unterhaching)
Robustes Einsteigen im Mittelfeld, Storcks zeigt ernuet sofort Gelb.
17
19:19
Tooor für SpVgg Unterhaching, 0:1 durch Stefan Schimmer
Nach einer Freistoßflanke legt Endres per Kopf raus auf links zu Schimmer, der direkt per Drop-Kick abzieht und so Drewes überwinden kann. Der Gast führt!
15
19:17
Unterhaching hat Probleme einen struktirierten Spielaufbau zu betreiben, oft muss der lange Ball her um die große Distanz zwischen Abwehr und Angriff zu überwinden.
12
19:15
Erneut ist es Kurzweg, der für Gefahr sorgt. Sein Abschlusss aus knapp 20 Metern kann Torwart Königshofer zur Ecke klären.
9
19:14
Peter Kurzweg hat nach einem langen Ball ganz viel Raum und Zeit auf der linken Angriffsseite, er kann den Pass aber nicht kontrollieren. So landet das Leder im Aus. Noch fehlt die Konzentration, aber der Gastgeber startet vielversprechend in dieses Flutlichtspiel.
7
19:10
Skarlatidis schlägt nach einem kurzen Tänzchen eine scharfe Flanke in den Strafraum. Dort findet sich aber noch kein passender Abnehmer.
5
19:08
Ärgerliche Situation für die Kicker, die nach einem Ballverlust schnell in die Schnittstelle spielen. Dort wäre ein Stürmer durch gewesen, Baumann steht aber im Weg und bekommt seine Füße nicht rechtzeitig sortiert sodass er für den Gegner rettet.
4
19:07
Beide Mannschaften starten gut ins Match, es bahnt sich ein offener Schlagabtausch an da beide konsequent nach vorne spielen und offensiv denken.
2
19:04
Gelbe Karte für Marc Endres (SpVgg Unterhaching)
Frühe Gelbe Karte für Endres nach einem taktischen Foul im Mittelfeld. Es ist seine zehnte der Sasion, damit ist er im nächsten Spiel gesperrt.
1
19:02
Spielbeginn
19:01
Die Spieler betreten den Rasen, das trotz Wetter und Karneval ordentlich gefüllte Stadion empfängt die Akteure mit warmen Applaus. Gleich kann es losgehen!
18:47
Schiedsrichter der Partie ist Sören Storcks, der hier in circa 15 Minuten anpfeifen wird. Hoffen wir auf ein spannendes Spiel, dass nicht zu sehr von den Wetterbedingungen beeinflusst wird.
18:34
Die Partie stand lange auf der Kippe, kann aber wie geplant stattfinden da der deutsche Wetterdienst die Sturmwarnung für Würzburg heruntergesetzt hat. Trotzdem werden auf dem Platz alles andere als perfekte Bedingungen herrschen. Mal schauen, wer sich heute besser anpassen kann.
18:27
Michael Schiele warnte vor der Partie dennoch vor der Offensivkraft der Gäste, mit Stephan Hain (13 Tore) und Sascha Bigalke (12 Vorlagen) stehen auch zwei absolute Top-Spieler der dritten Liga im Aufgebot der Hachinger.
18:23
Ganz anders sieht die Lage in Unterhaching aus. Zur Winterpause war man noch dick im Geschäft um den Aufstieg, mittlerweile ist man auf Platz Neun angekommen. In diesem Kalenderjahr konnte noch kein einziger Punkt gesammelt werden, zuletzt gab es eine 4:1-Abreibung gegen den Tabellenletzten aus Aalen. Trainer Claus Schromm wird alles daran setzen, dass diese Horrorserie heute im bayrischen Duell ein Ende findet.
18:19
Die Kickers aus Würzburg haben sich in diesem Jahr durch Vier Siege aus Fünf Spielen in der Tabelle nach oben gearbeitet und stehen momentan auf dem siebten Platz. Durch einen Sieg am heutigen Abend könnte man an Münster und Uerdingen vorbei auf Platz Fünf springen. Da das Team von Trainer Michael Schiele zur Winterpause noch in Richtung Abstiegsplätze schauen musste, werden sie mit dieser Entwicklung bestens zufrieden sein.
18:15
Bei dem heutigen Duell geht es darum, den Anschluss an die Aufstiegsplätze zu halten. Die ähnliche Tabellensituation darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Stimmungslage nicht unterschiedlicher sein könnte.
18:08
Herzlich Willkommen zum Montagsspiel der 3. Liga. Die Würzburger Kickers treffen heute auf die SpVgg Unterhaching.

Würzburger Kickers

Würzburger Kickers Herren
vollst. Name
Fußball Club Würzburger Kickers 1907
Spitzname
Rothosen
Stadt
Würzburg
Land
Deutschland
Gegründet
17.11.1907
Stadion
flyeralarm Arena
Kapazität
13.138

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053