Alle Einträge
Highlights
Tore
90
22:30
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Fazit:
Peter Stöger entführt mit Borussia Dortmund bei seiner Rückkehr nach Köln drei Punkte; der BVB bezwingt den 1. FC Köln in einem hochinteressanten Abendspiel mit 3:2 (1:0). Die Geschichte um die Rückkehr Stögers an alte Wirkungsstätte geriet jedoch schnell in den Hintergrund, weil die Spieler auf dem Grün ihre ganz eigene Story schreiben wollten. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein unter dem Strich ausgeglichenes Spiel, in dem Dortmund dank eines Traum-Einstandes von Michy Batshuayi (35.) in Führung ging. Nach dem Seitenwechsel belohnten sich die Geißböcke für ihr großes Engagement durch den Ausgleichstreffer von Simon Zoller (60.) - doch Batshuayi mimte den Spielverderber und traf mitten in den Kölner Torjubel zum Doppelpack für die Schwarz-Gelben (62.). Köln agierte jedoch auch danach nicht wie ein Abstiegskandidat, glaubte an seine Stärken und fand diese im Diagonalspiel über die schnellen Flügel. So war der erneute Ausgleich, den Jorge Meré beisteuerte (70.), nicht unverdient. In der Schlussphase konnte das Pendel in beide Richtungen ausschlagen, letztlich setzt sich die etwas kaltschnäuzigere und abschlussgefährlichere Mannschaft durch, weil André Schürrle (84.) per Strammschuss ins lange Eck den Endstand herstelle. Borussia Dortmund feiert damit einen ganz wichtigen Erfolg und punktet nach drei Remis in Folge wieder dreifach; Michy Batshuayi ragt bei seinem Debüt für den achtmaligen deutschen Meister heraus. Der FC hingegen stellt spielerisch einmal mehr seine Qualitäten unter Beweis, geht letztlich aber mit leeren Punkten nach Hause und verliert wieder etwas an Boden. Das ist natürlich ein herber Rückschlag in Sachen Klassenerhalt. Nächste Woche reist Köln zur Frankfurter Eintracht, Dortmund empfängt den HSV im Westfalenstadion. Morgen geht der Bundesligaspieltag weiter, bis dahin!
90
22:23
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Spielende
90
22:22
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Gelbe Karte für Jonas Hector (1. FC Köln)
Das dürfte es gewesen sein. Hector senst Kagawa um, der Japaner nimmt das Foulspiel an der Mittellinie natürlich gerne mit. Die Nachspielzeit ist offiziell auch vorbei.
90
22:21
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Der BVB steht mit eine Mann weniger nur noch hinten drin und lässt die Zeit verrinnen. Der Effzeh bringt einen langen Ball nach dem anderen nach vorne, letztlich trifft Córdoba aber mit Terodde nur den eigenen Mann.
90
22:19
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4 Vier Minuten Zusatz bekommen wir von diesem galligen Fußballspiel noch zusätzlich geboten.
90
22:19
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Das hat aber erstmal keine Auswirkungen, weil weder Sørensen noch Zoller eine Flanke an den langen Pfosten erwischen können. Abstoß Dortmund!
89
22:18
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund muss die letzten Minuten in Unterzahl verbringen. Jadon Sancho hat sich in einem Zweikampf verletzt und muss erstmal an der Seitenlinie behandelt werden. Das Wechselkontingent der Borussen ist bereits erschöpft.
87
22:17
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Zwei gegensätzliche Wechsel vollziehen die Mannschaften in der Schlussphase. Der Effzeh geht all in und bringt mit Pizarro einen weiteren Stürmer auf das Grün. Beim Bundesliga-Debüt von Akanji geht es aus Sicht des BVB nur noch um Ergebnissicherung.
87
22:16
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Manuel Akanji
87
22:16
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> André Schürrle
87
22:16
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Claudio Pizarro
87
22:15
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Marco Höger
86
22:14
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Riesenchance FC! Köln hat nochmal den Atem, hier zurückzukommen. Nach einer Hereingabe von Córdoba kommt Terodde nach Zweikampf mit Piszeck zu Fall, für einen Elfmeter reicht es aber nicht. Den Nachschuss ergattert Jojić, doch Sokratis fliegt in die Flugbahn und verhindert den Einschlag. Es geht weiter Schlag auf Schlag!
84
22:12
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Tooor für Borussia Dortmund, 2:3 durch André Schürrle
Nach elf Monaten beendet André Schürrle seine Bundesliga-Torflaute mit einem satten Schuss ins lange Eck. In Folge eines Konters ist der BVB in Überzahl unterwegs und spielt den Konter gnadenlos aus. Batshuayi beweist sich diesmal als Vorlagengeber und nimmt den Flügelspieler über halbrechts mit. Schürrle hat mehrere Anspielstationen, macht es aber einfach alleine und lässt Horn aus 20 Metern ins lange Eck nicht den Hauch einer Chance.
82
22:10
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Toprak ist in den wichtigen Zweitkämpfen zur Stelle. Terodde wird unweit des Mittelkreises von Höger bedient und legt die Pille aus der Luft direkt weiter auf Córdoba, der aber vom Dortmunder Innenverteidiger abgelaufen werden kann.
81
22:09
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Inklusive Nachspielzeit haben wir noch zehn Minuten zu gehen und das 2:2 würde keiner Mannschaft wirklich weiterhelfen. Bleibt es bei der Punkteteilung oder schnappt sich noch ein Team die drei Zähler?
79
22:07
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Höger kann viel mehr draus machen. Die Geißböcke kontern jetzt reihenweise im eigenen Stadion: Diesmal marschiert Jojić die linke Flanke entlang und sieht seinen Sechser am Strafraum. Höger wagt die Direktabnahme, zimmert aber nur in den Kölner Abendhimmel.
78
22:06
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Ein viertes Remis in Folge kann sich die Borussia nicht erlauben, weshalb die Schwarz-Gelben nun wieder die Initiative ergreifen und zumindest die Ballhoheit in ihren Reihen haben. Der FC hat die Lust auf den dritten Treffer aber ebenfalls nicht verloren.
77
22:05
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Wichtiges Bein von Toprak! Der Innenverteidiger ist genau passend zur Stelle, als Córdoba über rechts zur Flanke ansetzt. Hinter Toprak lauerte Terodde bereits, so aber kann der Stürmer die abgefälschte Murmel nicht mehr erreichen.
75
22:04
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Batshuayi in die Hände von Horn! Der auffällige Neuzugang kommt nach einer Flanke von Schürrle am kurzen Pfosten zum Abschluss, setzt die Murmel aber direkt in die Hände des gut stehenden Timo Horn.
74
22:01
1. FC Köln
Borussia Dortmund
An Unterhaltung mangelt es dieser Begegnung jedenfalls nicht. Auch nach dem erneuten Ausgleich der Gastgeber haben beide Teams die Visiere offen geklappt und spielen auf Sieg. Das wird noch eine knackige Schlussphase!
72
22:01
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund tauscht seine Youngster aus: Der 19-Jährige Christian Pulisic hat viel geackert, nun aber keine Puste mehr. Für ihn kommt der ebenfalls schnelle, erst 17 Jahre alte Jadon Sancho.
72
22:00
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Jadon Sancho
72
22:00
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Christian Pulisic
70
21:57
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Tooor für 1. FC Köln, 2:2 durch Jorge Meré
Wieder Ausgleich - Köln beweist Moral! Hector schlägt eine Ecke von der rechten Fahne mit ganz viel Schnitt in die Mitte. Dort hatte sich Meré an Bürki gehalten, setzt sich bei der Hereingabe des Nationalspielers aber ab und lenkt die Murmel mit dem hinteren Schädel schließlich ins lange Eck. Erster Bundesliga-Treffer des Spaniers!
69
21:57
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Erobert Köln das Spielgerät, setzt es weiter auf ganz schnelles Umschalten und drängt mit viel Tempo in die Dortmunder Hälfte. Gegessen ist hier noch gar nichts!
67
21:56
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Bürki ist durchaus unsicher unterwegs. Der Schweizer Schlussmann kann infolge einer Hector-Ecke die Pille nicht aus der Luft fischen, hatte wohl mit einem Pfiff des Schiedsrichters gerechnet. Letztlich hat der BVB-Keeper Glück, dass seine Vorderleute den Ball herausschlagen.
65
21:54
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund will mehr. Schürrle nimmt Pulisic über rechts mit, doch diesmal ist Heintz wieder zur Stelle und klärt ohne Kompromisse. Der Verteidiger wird sich mächtig ärgern, sich vor dem 1:2 dermaßen von Batshuayi vernascht haben zu lassen.
63
21:53
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Beide Teams nehmen einen Wechsel vor: Bei den Geißböcken ersetzt Córdoba Guirassy im Sturmzentrum; beim BVB hat Dahoud Feierabend, Raphaël Guerreiro feiert sein Comeback nach Verletzungspause.
63
21:52
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Raphaël Guerreiro
63
21:52
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Mahmoud Dahoud
63
21:52
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Jhon Córdoba
63
21:52
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Sehrou Guirassy
62
21:50
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Tooor für Borussia Dortmund, 1:2 durch Michy Batshuayi
Doch die Borussia hat einen Stimmungskiller parat - und der heißt Michy Batshuayi! 135 Sekunden nach dem Ausgleich vertendelt Heintz das Bällchen ganz gefährlich auf halbrechts. Der Belgier schnappt sich das offene Leder, stürmt auf Horn zu und tunnelt den Schlussmann eiskalt mit dem rechten Fuß.
60
21:48
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Tooor für 1. FC Köln, 1:1 durch Simon Zoller
Zoller lässt Müngersdorf beben; der Effzeh kommt zum Ausgleich! Eingeleitet wird der Treffer in der eigenen Hälfte: Heintz bleibt Zweikampfsieger gegen Pulisic und schickt Terodde links in die Box. Der ehemalige Stuttgarter sichert das Leder einmal mehr stark ab und legt zurück auf den aufgerückten Abwehrspieler. Heintz' strammen Schuss kann Bürki nur zur Seite abwehren, wo Zoller bereit steht und die Pille mit einer Flugeinlage über die Linie drückt.
58
21:47
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Bei allen Komplimenten rund um die jüngsten Auftritte des 1. FC Köln: Das Tabellenschlusslicht ist auf jeden Punkt angewiesen und braucht nun Ideen, um einen einfachen Punktgewinn zumindest in Reichweite zu bringen.
56
21:44
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Horn hält sein Team im Spiel! Der Keeper der Gastgeber ist zur Stelle, als Batshuayi von Schürrle ideal in die Schnittstelle der Abwehr geschickt wird und alleine vor dem Kasten auftaucht. Horn war aber frühzeitig herausgeeilt und kann der Chelsea-Leihe den Zahn ziehen. Im Zuge der zweiten Welle kommt Pulisic zum Abschluss, aber Özcan geht dazwischen.
55
21:43
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Die ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs bieten kein verändertes Bild; beide Mannschaften agieren mit hohem Einsatz und viel Willen. Die Borussia ist einen Tick abgezockter unterwegs.
54
21:43
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Guirassy macht's alleine! Weil der FC-Stürmer niemanden im Zentrum sieht, hämmert er die Pille vom rechten Strafraumeck einfach mal drauf. Nur ganz knapp rauscht das Leder am kurzen Eck vorbei.
52
21:41
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Schöne Idee, mehr aber nicht - der Effzeh investiert viel, der Ertrag bleibt aber weiter ausbaufähig. Jojić bleibt Dreh- und Angelpunkt im Aufbauspiel der Gastgeber; diesmal chippt er die Pille an den langen Pfosten zu Zoller. Der Stürmer will die Pille per Kopf ins Zentrum für Terodde ablegen, doch unter Bedrängnis von Toljan bekommt er die Pille nicht zu seinem Offensivpartner. Stattdessen nimmt Bürki das Rund auf.
50
21:38
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Sørensen ist zur Stelle. Pulisic schickt den mit einlaufenden Piszczek an die Grundlinie. Der Pole nimmt den Kopf hoch und sieht Schürrle am hinteren Teil des Strafraums einlaufen - seine flache Flanke passt genau für den Nationalspieler, doch der FC-Verteidiger ist einen Schritt eher am Ball und jagt das Leder aus der Gefahrenzone.
48
21:36
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Jojić muss direkt abschließen! Die Geißböcke lassen die nächste Gelegenheit liegen. Terodde sichert das Leder bockstark im BVB-Strafraum gegen Sokratis ab und legt zurück auf den Serben, der jedoch zu lange bei der Ballannahme braucht und so noch geblockt werden kann.
46
21:35
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Der Effzeh hat in der Halbzeitpause einen personellen Wechsel vorgenommen: Christian Clemens ist in der Kabine geblieben, dafür darf Simon Zoller nun ran und übernimmt positionsgetreu auf dem rechten Flügel.
46
21:34
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Simon Zoller
46
21:34
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Christian Clemens
46
21:34
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Weiter geht es in Köln-Müngersdorf!
46
21:33
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:19
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Halbzeitfazit:
Ein unterhaltsames Freitagabendspiel geht mit einer 1:0-Führung für Borussia Dortmund in die Halbzeitpause. In einem rassigen und intensiv geführten Flutlichtduell war das Schlusslicht aus Köln phasenweise das bessere Team, das sauber herausgespielten Offensivfußball anbot. Zu oft saß der entscheidende Pass aber nicht, sodass die Gastgeber bis auf einen Schuss von Miloš Jojić (13.) keine wirkliche Gefahr erzeugen konnten. Dem BVB war die Unsicherheit bezüglich der Formkrise durchaus anzumerken, in den Offensivaktionen agierten aber auch die Ruhrgebietler mit viel Zug nach vorne. Eine davon führte letztlich zum Torerfolg, als Toljan Sørensen narrte und Batshuayi seinen ersten Treffer für den BVB bejubeln durfte (35.). Der Belgier schob nur Sekunden später sogar zum 2:0 ein, stand dabei aber im Abseits, sodass der Videobeweis zu Rate gezogen und das Tor nicht anerkannt wurde. Es ist jede Menge los im Kölner Westen, das werden spannende noch anstehende 45 Minuten. Bis gleich!
45
21:17
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Ende 1. Halbzeit
44
21:16
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Der BVB bejubelt das 2:0, doch dank des Einsatz des Videobeweises zählt der Treffer zu Recht nicht. Die Gäste starten ihren Angriff auf dem halbrechten Korridor, von wo Pulisic das Leder ins Zentrum weitergibt. Über Dahoud landet das Spielgerät bei Toljan, der analog zum Führungstreffer in die Spitze auf Batshuayi weiterleitet. Der Belgier hatte bei der flachen Hereingabe an den Fünfmeterraum aber haarscharf im Abseits gestanden, sodass der zweite Treffer nach kurzer Rücksprache mit den Videoassistenten in Köln-Deutz nicht zählt.
41
21:12
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Gelbe Karte für Miloš Jojić (1. FC Köln)
Der Serbe nimmt Pulisic in die Zange und sieht für das harte Einsteigen völlig zu Recht die zweite Verwarnung der Begegnung.
40
21:10
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Der Effzeh legt jedoch prompt wieder den Vorwärtsgang ein und will sich nicht einlullen lassen. Was geht noch in den letzten Takten vor der Halbzeitpause?
38
21:09
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Obwohl der Kölner Strafraum beim Gegentreffer voll besetzt war, konnte sich Batshuayi mit einem einfachen Schritt zurück absetzen. Da haben sich die Gastgeber ganz schön überrumpeln lassen, die Abstimmung passte da vorne und hinten nicht.
35
21:06
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Michy Batshuayi
So kann man mal seinen Einstand feiern! Da haben die Gäste es mal mit Tempo ausgespielt und der Neuzugang trifft zum 1:0 für den BVB. Über links kommt Toljan mit Druck angerauscht und kann Sørensen mit einem simplen Übersteiger abkochen. Von der Grundlinie aus sieht der ehemalige Hoffenheimer den Belgier im Zentrum, der sich schön fallen lässt und nur noch die linke Klebe reinhalten muss. Horn ist chancenlos und Batshuayi bejubelt seinen ersten Treffer im Dress der Schwarz-Gelben.
34
21:05
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Gelbe Karte für Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund)
Das kann auch böse enden. Dahoud sieht die erste Gelbe der Begegnung, weil er Terrodde ordentlich auf den Schlappen tritt. Der Kölner kann weitermachen, der Dortmunder weiß um sein Fehlverhalten und beschwert sich über die Verwarnung nicht.
31
21:03
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Wieder sitzt der letzte Pass nicht. Clemens spielt seine Schnelligkeit über rechts aus und lässt drei Schwarz-Gelbe hinter sich. Seine flache Hereingabe an den Elfmeterpunkt ist aber viel zu durchschaubar, sodass Toprak den Fuß reinhält und klärt.
30
21:01
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Eine halbe Stunde ist rum und wir sehen ein flottes Fußballspiel, in dem der 1. FC Köln mit dem BV Borussia Dortmund gut mithält und gar nichts davon hält, sich zu verstecken. Das Tabellenschlusslicht kommt sogar immer wieder in gefährliche Abschlusspositionen; auf der Gegenseite entfachen die Dortmunder Gefahr vor allem über die individuelle Klasse, im offensiven Zusammenspiel hapert es weiter ordentlich.
29
21:00
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Starker Einsatz. Batshuayi setzt nach und erobert die Pille am Kölner Strafraum von Heintz zurück - um sie sich kurz darauf wieder abluchsen zu lassen. Hier ist in jedem Zweikampf ordentlich Feuer drin.
27
20:57
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Während die Gäste aus dem Ruhrgebiet zu oft mit dem Kopf durch die Wand anrennen, hat der 1. FC Köln sich einen Plan zurecht gelegt und weist die strukturierteren Aktionen auf. Letztlich fehlt aber noch die Genauigkeit im letzten Pass.
24
20:56
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Auf der Gegenseite setzt Jonas Hector zu einer schnittigen Flanke an, die Sehrou Guirassy im Zentrum verpasst. Die Murmel kann vom BVB aber nicht geklärt werden, sodass Christian Clemens die zweite Pille erhascht und von der Grundlinie noch einmal ins Zentrum geben möchte. Die Endstation heißt Roman Bürki.
23
20:55
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Batshuayi und Schürrle verpassen! Pulisic weicht diesmal auf den linken Flügel aus und entfacht dort sein Tempo - letztlich segelt die Hereingabe aber im Zentrum an Freund und Feind vorbei.
21
20:53
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Batshuayi scheitert an Merés Füßen! Im Zuge eines Konters kombiniert sich der Dortmunder Neuzugang herrlich mit Pulisic über die halbrechte Seite, schickt den US-Amerikaner elegant per Innenrist auf die Reise. Nur wenige Sekunden später bekommt er das Leder am Strafraum vom Youngster serviert und sucht den schnellen Abschluss. Jorge Meré aber hat genau damit ein Problem und kann den Schuss abblocken.
19
20:49
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Die Domstädter werden immer mutiger. Agierten sie in den ersten Minuten vor allem aus einer kompakten Defensive heraus, trauen sich die Geißböcke nun deutlich häufiger an den Strafraum der Schwarz-Gelben. Die Diagonalbälle auf die Flügel entfachen jede Menge Gefahr.
17
20:48
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Jetzt brennt hier die Hütte! Köln bekommt auf dem linken Flügel einen Freistoß zugesprochen. Das ist ein Job für Miloš Jojić, der das Spielgerät mit viel Effet an den Fünfmeterraum zwirbelt. Es kommt zum Getummel, indem mehrere Kölner einen Abschluss verpassen. Am Ende begräbt Roman Bürki das Leder unter sich, Benjamin Brand hatte die Szene wegen Offensivfouls ohnehin abgepfiffen.
15
20:46
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Auf der Gegenseite knallt Kagawa das Leder ans Aluminium! Langsam kommt Fahrt in die Geschichte. Die Borussia versucht es erneut über den agilen Schürrle, der in den Strafraum eindringt und nochmal weitergibt auf Dahoud. Der ehemalige Gladbacher kommt zu Fall, bekommt die Murmel aber noch weitergeleitet auf Kagawa. Der Japaner schlenzt die Pille aufs Gehäuse, Horn lenkt sie gerade noch an den Querbalken.
13
20:44
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Jojić vergibt die Chance zur Führung! Infolge einer Hereingabe von Guirassy vom rechten Flügel ist der ehemalige Dortmunder im hinteren Teil des Strafraums sträflich unbewacht und kann das Leder mit dem rechten Schlappen direkt verarbeiten. Sein Abschluss ist letztlich aber zu ungenau, sodass Bürki die Murmel entschärfen kann.
13
20:44
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Bei Ballbesitz Dortmund agiert Köln ganz kompakt, stellt sich mit Elf Mann hinter den Ball und macht die Räume dicht. Das Verschieben im Kollektiv klappt bis dato gut, dem BVB fehlen noch die Ideen.
12
20:42
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Die ganz große Fußballkunst sehen wir noch nicht. Borussia Dortmund weiß um seinen Zugzwang, ist aber in den eigenen Aktionen durchaus verunsichert. Die Hausherren warten erstmal ab und suchen nur vereinzelt den Konter.
10
20:41
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Jojić kommt im Zentrum an die Pille, nimmt sie unweit des Strafraums stark aus der Luft an und will sie schließlich über Piszczek lupfen, um zentral auszubrechen. Doch der Pole riecht den Braten und unterbricht die Szene.
8
20:38
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Feiner Ball von Piszczek, der Pulisic über halbrechts mit einem Steilpass an den Strafraum schickt. Ein Kölner Bein ist jedoch noch dazwischen, sodass es Ecke für die Borussia gibt. Kagawas Hereingabe ist aber viel zu kurz geraten. Glück für die Dortmunder, dass Clemens nicht in den Konter kommt, weil sowohl Weigl als auch Dahoud ihn beackern. Sonst hätte Köln viel Platz gehabt.
6
20:36
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Überhaupt ist es die Borussia, die in den Anfangsminuten das Zepter in die Hand nimmt und das Spiel von Beginn an dominieren möchte. Der FC ist mit seiner Rolle als Außenseiter aber sicher nicht unzufrieden und setzt auf die Schnelligkeit des 4-4-2-Systems.
4
20:35
1. FC Köln
Borussia Dortmund
André Schürrle hat sich vorgenommen, das Vertrauen seines Trainers zu rechtfertigen. In der Anfangsphase baut die Borussia häufig über den Nationalspieler, der beim BVB bisher nicht so recht in Fahrt kommt, auf und schickt den schnellen Mann den linken Flügel lang. Etwas zählbares kam aber noch nicht bei herum.
3
20:33
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund setzt in Spiel Eins nach Pierre-Emerick Aubameyang von Beginn an auf die Dienste von Michy Batshuayi. Zudem starten Mahmoud Dahoud, Julian Weigl und André Schürrle für Nuri Şahin, Gonzalo Castro und Jadon Sancho (alle auf der Bank). Zudem ist Raphaël Guerreiro nach überstandener XY in den Kader zurückgekehrt; Mario Götze hingegen fehlt aufgrund von Rückenproblemen.
2
20:32
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Die Geißböcke müssen im Flutlichtduell neben Leonardo Bittencourt (Adduktorenprobleme), Tim Handwerker (Mittelhandbruch) und Nikolas Nartey (Muskelverletzung) ohne Yuya Osako auskommen. Der japanische Angreifer fehlt aufgrund einer Erkältung - für ihn rückt der genesene Jhon Cordoba in den Kader und Sehrou Guirassy darf von Beginn an ran. Auf Lukas Klünter muss Köln wegen einer Gelbsperre verzichten.
1
20:32
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Abfahrt in Müngersdorf! Die Gäste haben die Begegnung von links nach rechts eröffnet. Der Effzeh hat anlässlich seines Vereinsjubiläums einen besonderen Dress kreiert: Ganz in weiß treten die Hausherren an, auf der Brust ist das Trikot verziert mit dem traditionellen Geißbock. Die Gäste sind wie so üblich in schwarzen Trikots und gelben Hosen unterwegs.
1
20:31
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Spielbeginn
20:27
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Die Teams machen sich im Tunnel bereit und werden gleich den Rasen in Müngersdorf betreten. Nach der Begrüßung sowie der Seitenwahl kann es losgehen. Wir freuen uns auf rassigen Bundesligafußball und wünschen viel Spaß!
20:11
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Schiedsrichter am Rhein ist Benjamin Brand. Der gelernte Betriebswirt startete seine Karriere beim FC Schallfeld und wird seit der Saison 2011/2012 im Profifußball eingesetzt. Das Duell des heutigen Abends ist der 32. Einsatz des 28-Jährigen im Oberhaus. Dabei wird er von Robert Schröder und Michael Emmer an den Seitenlinien unterstützt; als Vierter Offizieller fungiert Mark Borsch. Günther Perl und Florian Badstübner begleiten das Duell als Videoschiedsrichter.
20:02
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Für den Dortmunder Übungsleiter Peter Stöger, der den 1. FC Köln während seiner Amtszeit von der zweiten Liga in den Europapokal geführt hatte und so zum gefeierten Helden avancierte, ist die Rückkehr an den Rhein ohnehin etwas ganz Besonderes: "Ich kann mich gar nicht darauf vorbereiten, weil es für mich kein Spiel wie jedes andere ist. Köln war meine erste Station in Deutschland und von der Länge des Engagements her etwas Außergewöhnliches", gestand der 51-Jährige ein. Wir dürfen uns also auf einen emotionalen Abend freuen, der zudem packenden Fußball verspricht!
19:52
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Nur wenige Stunden nach dem Verkauf des 28-Jährigen Aubameyang präsentierte der achtmalige deutsche Meister einen Nachfolger: Michy Batshuayi wird bis Saisonende vom FC Chelsea ausgeliehen und soll die Lücke in der Sturmspitze der Schwarz-Gelben schließen. "Michy ist ein junger, sehr interessanter Stürmer, der durch eine hohe Torquote besticht und sowohl beim FC Chelsea als auch bei Olympique Marseille, in der belgischen Liga und der Nationalmannschaft seine außergewöhnliche Qualität schon unter Beweis gestellt hat", freute sich Sportdirektor Michael Zorc über die Verpflichtung des Belgiers.
19:46
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund ist indes seit fünf Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es unter Ex-Coach Peter Bosz beim 1:2 gegen Werder Bremen. Allerdings endeten die letzten drei Partien nur unentschieden, sodass der BVB ordentlich federn ließ und auf den sechsten Tabellenplatz zurückfiel. Für viel Unruhe hatte zudem die Personalie Pierre-Emerick Aubameyang gesorgt. Der pfeilschnelle Gabuner, der in 213 Einsätzen für den BVB 141 Tore erzielte, hatte seinen Abschied vom Borsigplatz in Richtung FC Arsenal London provoziert. Neven Subotic und Marc Bartra verließen darüber hinaus den Verein und zuletzt kritisierte Torwart Roman Bürki sogar noch die eigenen Fans. Nun hofft man im BVB-Lager, die Störfeuer mit einem sportlichen Ausrufezeichen am heutigen Abend gänzlich zu löschen.
19:39
1. FC Köln
Borussia Dortmund
"Der Druck ist weiterhin groß", weiß FC-Trainer Stefan Ruthenbeck. "Der erfolgreiche Rückrundenauftakt hat daran nichts geändert. Die Jungs haben in der Hinrunde eine enorme Leidensfähigkeit entwickelt. Das Spiel gegen Augsburg hat mir gezeigt, dass die Mannschaft absolut gewillt ist, die Spiele unbedingt zu gewinnen. Wir gehen mit breiter Brust ins Spiel gegen den BVB."
19:32
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Die Hoffnung ist zurückgekehrt nach Köln-Müngersdorf: Seit drei Spielen sind die Rheinländer ungeschlagen, bezwangen in diesem Jahr Borussia Mönchengladbach (2:1), den Hamburger SV (2:0) und trennten sich zuletzt mit einem 1:1-Unentschieden vom FC Augsburg. Das Remis gegen die Fuggerstädter war eigentlich schon zu wenig, da die Domstädter so keinen weiteren Boden gut machen konnten und immer noch vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz aufweisen. Dennoch: Mit einem Erfolg gegen den Favoriten aus Dortmund, gegen den das Hinspiel noch deutlich mit 0:5 verloren ging, könnte das Schlusslicht die Karnevalsstimmung in der Stadt endgültig entfachen.
19:23
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dieses Flutlichtduell fällt in die Kategorie 'Emotionales Wiedersehen': Zwei Monate nach seiner Entlassung beim 1. FC Köln kehrt Peter Stöger in das RheinEnergieStadion zurück. Mit seinem neuen Verein, dem BV Borussia Dortmund 1909, muss der Österreicher in Müngersdorf gewinnen, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Doch auch die Geißböcke sind zum Siegen verdammt, wenn sie das Wunder vom Klassenerhalt noch irgendwie realisieren wollen.
19:21
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Guten Abend und ein herzliches Willkommen zum Eröffnungsmatch des 21. Bundesligaspieltages. Um 20:30 Uhr kehrt Peter Stöger mit dem BV Borussia Dortmund zu seinem Ex-Klub, dem 1. FC Köln, zurück.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34273492:286484
2FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0434189753:371663
31899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341510966:481855
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB341510964:471755
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04341510958:441455
6RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341581157:53453
7VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB341561336:36051
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341471345:45049
9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG341381347:52-547
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC3410131143:46-343
11Werder BremenWerder BremenWerderSVW3410121237:40-342
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA3410111343:46-341
13Hannover 96Hannover 96HannoverH96341091544:54-1039
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0534991638:52-1436
15SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF348121432:56-2436
16VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB346151336:48-1233
17Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV34871929:53-2431
181. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34572235:70-3522
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Aktuelle Spiele