9. Spieltag
26.10.2014 17:30
Beendet
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0:0
Bayern München
Bayern
0:0
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
54.010
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
19:28
Fazit:
Es war ein Spitzenspiel, das seinen Namen auch verdient hat! Zwar steht am Ende ein 0:0, doch war es eines der deutlich besseren Sorte. Die Bayern bestimmten weite Teile des ersten Durchgangs gegen zunächst zu passive Gladbacher. Nach einer halben Stunde dann kroch die Borussia immer mehr aus ihrem Schneckenhaus und zeigte teils überragend herausgespielte Konter. Dies setzte sich im zweiten Durchgang fort und so hätten die Gladbacher den Sieg am Ende eher verdient gehabt als die Bayern. Es war ein starkes Spiel mit einem überragenden Manuel Neuer im Tor der Gäste und einem ganz starken Teamgeist der Borussia aus Mönchengladbach. Damit bleiben sowohl Gladbach als auch die Bayern ungeschlagen. Für beide geht es nun erstmal im Pokal weiter. München reist nach Hamburg zum HSV. Mönchengladbach muss bei Eintracht Frankfurt ran. Nächste Woche dann das Spitzenspiel der letzten Jahre: Bayern gegen Dortmund. Die Borussia empfängt Hoffenheim zu einem weiteren Top-Match. Vielen Dank für's Mitlesen und einen schönen Abend noch!
90
19:24
Spielende
90
19:23
Wir sind bereits fünf Minuten drüber. Und noch immer ist nicht Schluss.
90
19:22
Die Nachspielzeit ist um. Xhaka ist wieder zurück auf den Platz gehumpelt und liegt nun schon wieder auf dem Boden. Es geht einfach nicht mehr.
90
19:21
Pizarro mit der Chance! Links im Strafraum taucht der Peruaner umringt von fünf Gladbachern auf und schießt in Richtung Sommer. Der Keeper kann stark abwehren und auch Lewandowskis Kopfball aus zwölf Metern geht im Anschluss weit vorbei.
90
19:20
Das ist bitter für die Borussia. Beim Schuss von Lewandowski wird Xhaka unabsichtlich am Knöchel getroffen und muss behandelt werden. Der Schweizer geht mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Feld und wird nicht weitermachen können. Die letzten Minuten der Nachspielzeit müssen die Hausherren nun also in Unterzahl überstehen. Drei Minuten waren angezeigt, von denen fast zwei verstrichen sind. Aufgrund der Verletzung wird es aber sicherlich noch etwas Zulage geben.
90
19:19
Der letzte Wechsel des Spiels: Thorgan Hazard kommt für Raffael, der ebenfalls eine ganz starke Leistung bot. Direkt im Anschluss an den Wechsel kommt Lewandowski aus 20 Metern zum Schuss. Domínguez fälscht das Leder zur Bogenlampe ab, welche Sommer letztlich sicher abfangen kann.
90
19:18
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Thorgan Hazard
90
19:18
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Raffael
89
19:18
Bernat mit dem wuchtigen Schuss vom linken Strafraumeck! Der Spanier wird nicht angegriffen und zieht flach ab. Sommer hat seine Fingerspitzen dran und kann bravourös zur Ecke klären. Diese bleibt dann harmlos.
88
19:17
Gladbach drückt noch einmal gewaltig auf die Führung! Raffael behauptet den Ball am gegnerischen Strafraum und schickt Traoré rechts in den Sechzehner. Der Angreifer geht in den Zweikampf mit Benatia und fällt. Benatia hat zwar den Ellenbogen draußen, aber den wollte der Gladbacher zu sehr. Richtige Entscheidung, hier nicht auf Elfmeter zu entscheiden.
86
19:15
Fast schaffen es die Hausherren erneut gefährlich zu kontern. Raffael erobert den Ball im Mittelfeld und nimmt Traoré mit. Der neue Mann will Kruse in der Zentrale bedienen, doch Benatia hat den Braten gerochen und geht stark dazwischen.
84
19:13
Letzter Wechsel bei den Bayern: Xherdan Shaqiri kommt für Mario Götze. Der Schweizer soll helfen, noch irgendwie die Entscheidung zu erzielen. Derzeit läuft aber eher alles auf ein 0:0 hinaus.
84
19:12
Einwechslung bei Bayern München: Xherdan Shaqiri
84
19:12
Auswechslung bei Bayern München: Mario Götze
83
19:12
Götze bietet sich links im Strafraum die Chance! Nach einer butterweichen Flanke von Lahm kommt der WM-Finaltorschütze freistehend zum Schuss. Domínguez und Korb werfen sich aber aufopferungsvoll dazwischen und können klären. Stark von den beiden Verteidigern.
82
19:10
Doppelwechsel von Lucien Favre. Mit Fabian Johnson und Ibrahima Traoré kommen zwei neue Flügelkräfte für die bisherige Zange Patrick Herrmann und André Hahn. Vor allem Hahn lieferte ein bärenstarkes Spiel ab.
81
19:09
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ibrahima Traoré
81
19:09
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
81
19:09
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Fabian Johnson
81
19:09
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: André Hahn
80
19:09
Die letzten zehn Minuten brechen an. Es ist ein Spiel auf des Messers Schneide. Beide Mannschaften wollen den Sieg und zeigen inzwischen eine richtig starke Partie. Vor allem auch deswegen, weil die Bayern nun endlich mal einen Gegner haben. Nach all den einseitigen Kicks der letzten Wochen ist das mal eine richtig Wohltat.
78
19:07
Auf der anderen Seite die nächste Parade von Neuer! Raffael zieht nach einer erneut starken Kombination der Gladbacher aus 20 Metern per Flatterball ab. Der Torhüter der Bayern schaufelt die Kugel irgendwie ins Toraus. Inzwischen hätte die Borussia die Führung verdient. Neuer musste sich nun schon mehrmals beweisen. Auf der anderen Seite gibt es für Sommer fast nichts mehr zu tun.
78
19:06
Götze fällt im Strafraum gegen Stranzl und will einen Elfmeter haben. Der Österreicher trifft aber zuerst minimal den Ball und somit ist das kein Strafstoß. Sehr gut gesehen von Zwayer!
75
19:04
Es wird einen Tick offensiver beim Rekordmeister. Claudio Pizarro kommt für Thomas Müller, der heute nicht wirklich in Erscheinung getreten ist.
74
19:03
Einwechslung bei Bayern München: Claudio Pizarro
74
19:03
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
74
19:03
Die Hausherren machen das jetzt richtig gut! Vor allem die Konter der Favre-Elf sind inzwischen glänzend herausgespielt. Aus der Bedrängnis heraus befreien sich die Gladbacher zunächst spielerisch am eigenen Strafraum und lassen dann den Konter laufen. Von rechts kommt die Flanke an den Strafraum. Kruse setzt dort aus 17 Metern zum Volleyschuss an, doch Benatia steht goldrichtig und kann die Kugel blocken.
71
19:00
Xabi Alonso stoppt Raffael mit einem klaren taktischen Foul im Mittelfeld. Eigentlich eine klare gelbe Karte. Wieder aber belässt es Felix Zwayer bei einer Ermahnung. Da stand der Unparteiische direkt daneben. Da muss der Spanier eigentlich mit Gelb verwarnt werden.
70
18:58
Ribéry bittet Wendt auf der rechten Seite zum Tanz und kann am Linksverteidiger der Borussia vorbeigehen. Seine scharfe Hereingabe von der Torauslinie kann Domínguez aber mit dem Kopf klären. Der Franzose fordert die Kugel jetzt vehement und will seine Bayern wieder in die Spur bringen.
68
18:57
Gefährlicher Freistoß von Raffael! Die Borussia bekommt so langsam Oberwasser. Und wieder muss Neuer alles aufbieten, um den Bayern das Remis zu halten. Raffael tritt die Kugel vom linken Flügel mit Schnitt zum Tor herein. Vor Neuer verpassen Angreifer und Verteidiger gleichermaßen. Neuer bleibt nur eine ganz kurze Reaktionszeit und kann dann mit einem tollen Reflex zur Ecke klären. Starke Parade! Bereits die zweite in dieser zweiten Halbzeit. Der Rekordmeister hat mehr und mehr Probleme.
67
18:55
Pep Guardiola zieht seinen ersten Joker und bringt Franck Ribéry für Rafinha. Der Brasilianer machte auf dem rechten Flügel ein richtig gutes Spiel.
66
18:55
Einwechslung bei Bayern München: Franck Ribéry
66
18:54
Auswechslung bei Bayern München: Rafinha
66
18:54
Doch auch die Fohlen können Eckball! Kruse tritt die Kugel mit viel Tempo an den langen Pfosten. Dort kommt Domínguez aus zehn Metern wuchtig zum Kopfball, setzt ihn aber einen Meter drüber.
65
18:53
Zum ersten Mal wird ein Eckball der Gäste gefährlich. Lewandowskis Kopfball aus zehn Metern wird nach rechts abgefälscht. Dort kommt Götze an den Ball, schießt flach in Richtung kurzes Eck. Sommer ist aber da und kann parieren.
62
18:50
Gelbe Karte für Medhi Benatia (Bayern München)
Mit Medhi Benatia ist nun auch der zweite Innenverteidiger der Bayern vorbelastet. Der Marokkaner lässt, wie Dante kurz nach der Pause, den Ellenbogen im Luftzweikampf mit Hahn draußen. Auch da gibt es keine Diskussionen.
62
18:50
Bernat ans Außennetz! Gladbach bekommt den Ball nicht raus aus der Gefahrenzone und so kann Götze Bernat links im Strafraum in bester Position in Szene setzen. Der Spanier zieht aus vollstem Lauf ab, trifft aber nur das Außennetz. Sommer wäre da wohl nicht mehr rangekommen.
59
18:48
Den Eckball können die Bayern zunächst klären. Über rechts fliegt das Leder aber wieder in die Mitte, wo Kruse per Kopf für Raffael links im Sechzehner auflegt. Der Brasilianer legt flach zurück zum freistehenden Hahn, doch der schießt mit ganz viel Risiko aus 15 Metern weit drüber. Da war mehr drin! Aber das weiß er womöglich selbst am besten.
58
18:47
Wieder muss Neuer eingreifen! Schöner Ball von Kramer nach rechts zu Kruse. Aus dem Halbfeld gibt der Stürmer hoch an den langen Pfosten, wo Neuer zunächst falsch steht. Herrmann will die Kugel am Torhüter der Deutschen Nationalmannschaft vorbeispitzeln, doch der bügelt seinen Fauxpas wieder aus und kann mit der Hand zur Ecke abwehren.
57
18:46
Freistoß vom linken Strafraumeck für die Bayern. Alonso und Alaba versuchen sich mal wieder an einem Trick. Letztlich ist es der Spanier, der hoch in die Mitte flankt. Dort steht Lewandowski aber im Abseits. Gut gesehen von den Unparteiischen.
55
18:44
Jetzt aber wieder die Bayern. Lewandowski wird von Götze links in den Strafraum geschickt und zieht aus spitzem Winkel ab. Sommer wehrt nach vorne ab, wo Götze mit dem Rücken zum Tor an die Kugel kommt. Doch auch dessen Schuss wird geblockt, diesmal von Stranzl. Jetzt ist hier endlich etwas mehr Pfeffer drin.
52
18:40
Weltklasse-Parade von Neuer!! Die Bayern dürfen sich bei ihrem Torhüter bedanken, dass sie jetzt nicht in Rückstand liegen! Nach einem vergebenen Eckball der Münchener läuft der überfallartige Konter der Hausherren über Kruse. Hahn und Raffael sind rechts und links mitgelaufen. Der Pass kommt genau in den Lauf von Hahn, der rechts im Strafraum sofort abzieht. Neuer ist aber blitzschnell unten und kann sensationell abwehren. Beinahe kann Raffael ins leere Tor einschieben, doch Benatia geht im letzten Moment dazwischen und kann die Situation bereinigen. Was für eine Riesenchance für die Borussia.
50
18:38
Schöne Einzelaktion von Rafinha auf dem rechten Flügel gegen Wendt. Mit einem blitzschnellen Haken geht der Brasilianer am Schweden vorbei. Die Flanke findet Alaba 18 Meter vor dem Tor. Dessen Schuss wird aber von der Abwehr zur Ecke geblockt. Diese bleibt dann aber, wie schon so oft in diesem Spiel, harmlos.
48
18:36
Gelbe Karte für Oscar Wendt (Bor. Mönchengladbach)
Jetzt hat's auch einen Gladbacher erwischt. Wendt verliert den Ball an Lewandowski, tritt dem Polen dann auf den Knöchel. Klare gelbe Karte.
47
18:35
Gelbe Karte für Dante (Bayern München)
Dante fährt im Luftduell mit Hahn den Ellenbogen aus. Gelb für den Ex-Gladbacher.
46
18:33
Weiter geht's! Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:19
Halbzeitfazit:
In einem Spiel mit großer taktischer Prägung steht es folgerichtig 0:0 zur Halbzeit. Die Bayern haben natürlich viel Ballbesitz, können sich aber kaum Torchancen herausspielen. 30 Minuten lang wurde Gladbach am eigenen Strafraum eingeschnürt. Dann aber konnte sich das Team von Lucien Favre etwas befreien und hatte durch Kruse eine exzellente Chance auf das 1:0 (34.). Da die Bayern durch Alabas Pfostenflanke (10.) und Lewandowskis abgefälschtem Schuss (40.) aber kaum mehr Möglichkeiten hatten, ist dieses Remis zum jetzigen Zeitpunkt auch in Ordnung. Nach der Pause darf es dann gerne etwas schwungvoller werden. Bis jetzt ist doch noch sehr viel Respekt auf beiden Seiten vorhanden. Bis gleich!
45
18:17
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
Gelbe Karte für Mario Götze (Bayern München)
Götze mit einem klaren taktischen Foul an Hahn. Nun bleibt Zwayer keine andere Wahl mehr. Gelb.
44
18:16
Rafinha nietet Herrmann von hinten um. Klare gelbe Karte. Schiedsrichter Zwayer belässt es aber bei einer Ermahnung für den Brasilianer und zieht sich damit den Unmut der 54.000 Zuschauer zu. Zumindest von den Zuschauern, die es mit den Hausherren halten. Da kann man auch mal Gelb zeigen.
43
18:14
Die Konter der Borussia kommen jetzt immer besser zum Tragen. Kruse hat auf links ganz viel Platz und schickt Hahn mit einem weiten Ball nach rechts in den Strafraum. Der frühere Augsburger versucht die Kugel noch vor der Torauslinie zu erreichen, doch der ist dann trotz der immensen Geschwindigkeit Hahns einen Tick zu lang. Abstoß.
40
18:12
Lewandowskis Schuss wird abgefälscht - haarscharf vorbei!! Puh, da fehlte nicht viel! Von links zieht der Ex-Dortmunder fast schon in Robben-Manier in die Mitte. Sein Schuss aus 17 Metern wird von Domínguez' Oberschenkel noch böse abgefälscht. Sommer wird auf dem falschen Fuß erwischt, kann nur hinterherschauen und hat dann Glück, dass die Kugel um Millimeter am linken Pfosten vorbeikullert. Da hatten jetzt mal die Hausherren Glück.
37
18:09
Kruses Chance hat die Gladbacher scheinbar beflügelt. Jetzt sind es die Bayern, die tief in der eigenen Hälfte stehen. Die Kombinationen der Fohlen wirken nun flüssiger und vor allem sind sie nicht mehr so sehr von Fehlpässen geprägt. Lucien Favre scheint trotzdem noch nicht ganz zufrieden zu sein und gestikuliert weiterhin wild an der Seitenlinie herum.
34
18:06
Kruse aus dem Nichts mit der Riesenchance!! Das hätte das 1:0 für die Hausherren sein können, wenn nicht sogar müssen. Ein Eckball der Bayern mündet in einem perfekten Konter der Borussia. Hahn zeigt Alaba auf der rechten Seite nur die Rücklichter und gibt aus vollstem Lauf hoch in die Mitte, genau in den Lauf von Kruse. Gegen Rafinha verarbeitet der Stürmer die Kugel klasse, steht alleine vor Neuer, kann sie aber nicht am Nationaltorhüter vorbeidrücken. Neuer bleibt einfach stehen und wehrt mit der Brust ab. Da hat Kruse schlicht und einfach nicht genügend Druck hinter den Ball gebracht. Immerhin so etwas wie ein Hallo-Wach-Signal für die Fans auf den Rängen.
32
18:04
Der Spielfluss geht in diesen Minuten so ein bisschen verloren. Die Gäste lassen nun auch mal die Gladbacher machen und schauen, was die so zu bieten haben. Da Manuel Neuer noch immer nicht zupacken musste, kann man sagen, dass die Münchener gerade wohl nur eine kleine Ruhepause einlegen. Offensiv ist zurzeit sowieso nichts von den Gastgebern zu erwarten.
29
18:00
Ein Angreifer am eigenen Strafraum. Das kann nicht gut gehen! Raffael will gleich zwei Bayern am Strafraum der Gladbacher austanzen, was jedoch misslingt. Sein Befreiungsschlag landet genau auf den Füßen von Alaba, der mit seiner Flanke Lewandowski rechts im Strafraum sucht. Dessen Schuss aus sieben Metern wird von Domínguez aber gerade noch so zur Ecke geklärt. Diese bringt dann allerdings nichts ein.
27
17:58
Alaba weicht nun mal auf den rechten Flügel aus und bekommt den Ball im Strafraum serviert. Der flache Pass in die Mitte kann von Stranzl zunächst geklärt werden. So wirklich befreien können sich die Fohlen aber nicht. Alaba setzt über rechts nochmal nach, doch seine Flanke kann Wendt zum Einwurf klären. Der Druck der Bayern ist zwar immer wieder hoch, doch klare Torchancen können sie sich noch nicht so wirklich herausspielen.
24
17:56
Die Druckphase der Bayern ist inzwischen deutlich abgeebbt. Mönchengladbach kann sich in den letzten Minuten mehr Ballbesitz erarbeiten, doch in Torraumnähe kommt man damit auch nicht. Das wird noch ein hartes Stück Arbeit für die Hausherren. Aber das hatte man im Vorfeld ja ohnehin gegen den Rekordmeister erwartet.
21
17:51
Nach einem Foul von Dante an Kruse gibt es immerhin mal Freistoß für die Borussia in der gegnerischen Hälfte. Kruse steht bereit, schlägt die Kugel nach rechts zu Stranzl. Dessen Kopfballhereingabe können die Bayern aber mit etwas Mühe klären.
18
17:50
Die Innenverteidiger der Gäste stehen nun auch noch tief in der Hälfte der Hausherren. Das übt noch mehr Druck auf die Deckung der Gladbacher aus, macht aber auch anfällig für Konter. Allerdings: Die Fohlen sind so sehr mit Defensivarbeit beschäftigt, dass nach vorne bislang überhaupt nichts geht.
15
17:46
Lahm bedient Müller auf dessen rechten Flügel. Die Flanke des Nationalspielers findet Lewandowski am linken Pfosten, der sich in der Luft gegen Korb und Stranzl durchsetzt. Sommer kann den unplatzierten Versuch des Stürmers aber locker abfangen. Da war nicht richtig Druck hinter.
13
17:44
Die Bayern schnüren die Hausherren jetzt tief in ihrer eigenen Hälfte ein. Wie beim Handball geht es rund um den Gladbacher Strafraum. Das Team von Lucien Favre kann derzeit nur reagieren und hält die Null. Die Frage ist nur: Wie lange noch? Der Druck wird immer größer.
10
17:41
Alaba an den Pfosten!! Zuerst zeigt Sommer nach einer Flanke von rechts eine Unsicherheit, als er den Ball fahrlässig nach vorne ins Getümmel prallen lässt. Stranzl kann nach links klären, wo Alaba eigentlich zu einer Flanke vom Strafraumeck ansetzt. Das Leder senkt sich immer gefährlicher in Richtung langer Pfosten und klatscht schließlich auch gegen diesen. Und hätte Sommer da nicht noch seine Fingerspitzen dran gehabt, stünde es jetzt 0:1. Glück für die Borussia, aber auch eine tolle Parade des Schlussmanns der Fohlen.
8
17:39
Müller hat am rechten Strafraumeck nach einem feinen Diagonalball von Bernat ganz viel Platz und zieht sofort flach ab. Sommer lässt die Hände weg und tut gut damit. Einen Meter rauscht die Kugel links vorbei.
7
17:38
Der Ex-Gladbacher Dante wird bei jedem Ballkontakt von den Fans der Heimmannschaft ausgepfiffen. Kleine Psychospielchen gegen einen starken Gegner. Dante lässt sich davon jedoch nicht beirren und bringt bislang jeden Ball zum Mann. Und das ist wichtig, denn das Pressing der Borussia ist nicht von schlechten Eltern.
5
17:36
Die Fans machen auf den Rängen mächtig Betrieb und peitschen ihre Borussia lautstark nach vorne. Bis jetzt wirkt das Team von Lucien Favre auch sehr gefestigt und lässt kaum etwas zu. Natürlich haben die Bayern sofort viel Ballbesitz. Noch aber lassen die blitzschnellen Kombinationen des Rekordmeisters auf sich warten.
3
17:34
Erste Torannäherung des Spiels in Person von Robert Lewandowski. Rafinha flankt aus dem rechten Halbfeld hoch in die Mitte. Am Elfmeterpunkt steigt der Pole nach oben, setzt die Kugel aber weit drüber. Yann Sommer muss nicht eingreifen.
1
17:32
Der Ball rollt! Die Hausherren sind heute ganz in Weiß gekleidet. Die Gäste spielen ebenfalls in ihren Heimtrikots. Das heißt in Rot und Blau.
1
17:31
Spielbeginn
17:29
Die Bayern spielen heute in einem leicht veränderten System. Nicht mehr im 3-6-1 oder 3-4-3, sondern in einem 4-3-3 mit Alaba, Dante, Benatia und Rafinha in der Viererkette. Die Mannschaften kommen nun auch hinaus auf den Rasen! Tolle Stimmung im Borussia-Park. Alles ist angerichtet für ein packendes Topspiel.
17:15
Schiedsrichter des Spiels im mit 54.010 Zuschauern natürlich restlos ausverkauften Borussia-Park ist Felix Zwayer. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Florian Steuer und Harm Osmers.
17:15
Zuhause hat Mönchengladbach eine positive Bilanz gegen die Bayern. Das können nicht viele Mannschaften von sich behaupten. In 46 Bundesliga-Duellen bei den Fohlen gab es 18 Siege der Heimmannschaft, 17 Unentschieden und lediglich elf Erfolge der Bayern. Das Ganze bei einem Torverhältnis von 76:63 zugunsten der Borussia. Aber: Die letzten beiden Aufeinandertreffen im Borussia-Park entschieden die Münchener mit 4:3 und 2:0 für sich. Davor gab es in 30 Jahren nur drei Siege der Bayern. Das könnte heute also ein richtig heißer Tanz werden.
17:14
Pep Guardiola hat die nächsten zehn Tage als "Wochen der Wahrheit" ausgerufen. Nach dem Spiel heute treffen die Bayern im Pokal auf den HSV, ehe dann am kommenden Wochenende der Kracher gegen kriselnde Dortmunder ansteht. Zum Abschluss kann man in der Allianz Arena gegen den AS Rom den Achtelfinaleinzug in der Königsklasse klarmachen. Äußerst wichtige Spiele, die bereits wegweisend für die restliche Saison sein könnten.
17:02
Die Bayern müssen heute mit Arjen Robben auf einen äußerst wichtigen Angreifer verzichten. Der Niederländer hat muskuläre Probleme und ist heute deshalb gar nicht erst im Stadion. Ganz untypisch für Pep Guardiola gibt es heute nur zwei Veränderungen im Vergleich zum 7:1 bei der Roma: Dante und Rafinha kommen für Jérôme Boateng und den eben erwähnten Arjen Robben herein. Das heißt, dass Franck Ribéry erneut erst einmal nur auf der Bank sitzt.
16:58
Doch auch die Gladbacher waren Teil der perfekten deutschen Woche auf internationalem Parkett. Mit 5:0 siegte man im heimischen Borussia-Park gegen die Zyprer von Apollon Limassol. Genau der richtige Schub an Selbstbewusstsein vor diesem großen Spiel. Und das, obwohl fünf Spieler, die heute wieder dabei sind, am Donnerstag geschont wurden. Und so kehren Álvaro Domínguez, Christoph Kramer, André Hahn, Patrick Herrmann und Raffael zurück in die Anfangsformation. Raus müssen dafür Tony Jantschke, Ibrahima Traoré, Håvard Nordtveit, Thorgan Hazard und Branimir Hrgota.
16:54
Bei den Bayern geht dagegen alles seinen geregelten Gang. Vielmehr noch: Nach der Weltmeisterschaft im Sommer scheint der Rekordmeister noch stärker als in den Jahren zuvor zu sein. Beeindruckendstes Beispiel aus der jüngsten Vergangenheit: Das 7:1 in der Champions League beim AS Rom. Bereits nach einer halben Stunde führten die Münchener im Stadio Olimpico mit 5:0! Erinnerungen an das WM-Halbfinale gegen Brasilien wurden wach. Zusammen mit der Ligabilanz von zwölf Punkten und 16:0 Toren aus den letzten vier Spielen kann man da nur staunen. Dabei hatte es in der Sommerpause noch geheißen, dass die Münchener bis zur Winterpause aufgrund der kurzen Vorbereitung zu kämpfen haben würden.
16:49
Die Hoffnungen nahezu aller deutschen Fußballfans liegen heute auf der Borussia. Nicht aber auf der aus Dortmund. Nein. Mönchengladbach hat sich durch starke Leistungen und ohne Niederlage auf den zweiten Rang hinter den scheinbar übermächtigen Bayern gespielt. Seit 40 Jahren gab es das schon nicht mehr, dass die Fohlen und die Münchener als Erster bzw. Zweiter aufeinandertrafen. Damals, in den 70er-Jahren, machten beide Mannschaften die Meisterschaft ja regelmäßig unter sich aus. Danach gingen die Wege aber weit auseinander. Nun ist es also wieder soweit. Und es wird spannend sein zu sehen, ob das Team von Lucien Favre tatsächlich ein ernster Meisterschaftskandidat sein kann.
16:42
Einen schönen guten Abend zum absoluten Topspiel des neunten Spieltags! Der Tabellenzweite Borussia Mönchengladbach empfängt im heimischen Borussia-Park Rekordmeister und Tabellenführer Bayern München. Viel Spaß!

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.022

Bayern München

Bayern München Herren
vollst. Name
Fußball-Club Bayern München
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.02.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen, Basketball, Kegeln, Schach
Stadion
Allianz Arena
Kapazität
75.024