10. Spieltag
31.10.2014 20:30
Beendet
Schalke
FC Schalke 04
1:0
FC Augsburg
Augsburg
1:0
  • Klaas Jan Huntelaar
    Huntelaar
    37.
    Rechtsschuss
Stadion
Veltins-Arena
Zuschauer
60.954
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90
22:28
Fazit:
1:0, drei Punkte, Platz sieben: Die positiven königsblauen Fakten können an diesem Freitagabend zwar überzeugen, doch die Leistung des FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg war wenig beeindruckend. Zwar steigerten sich die Mannen von Roberto Di Matteo nach dem Seitenwechsel. Ein attraktives Match konnten sie allerdings nie bieten. Die Fuggerstädter erreichten Normalform, müssen sich letztlich trotzdem geschlagen geben. In Halbzeit eins ließen sie ein paar gute Möglichkeiten und standen auch in der Nachspielzeit kurz vor einem Treffer. So muss die fünfte Auswärtsniederlage verarbeitet werden, wodurch der Sprung in die internationalen Ränge verpasst wurde. Gegen Paderborn geht man am kommenden Samstag wieder als Favorit ins Rennen. Schalke tritt am Mittwoch in der Champions League in Lissabon an. Einen schönen Abend noch!
90
22:21
Spielende
90
22:20
... Caiuby verpasst nur ganz knapp! Nach Matavž' flacher Hereingabe von der linken Seite des Sechzehners in den Fünfmeterraum will der Ex-Ingolstädter die Kugel mit einer Grätsche über die Linie drücken, doch er kommt nicht ganz heran. Das war die große Chance zum 1:1!
90
22:19
Obasi ist zu eigensinnig, als er von halblinks abschließt, anstatt Huntelaar in Szene zu setzen. Kein Problem für Hitz, der den Gegenstoß einleitet...
90
22:17
Es wird drei Minuten Nachschlag geben!
90
22:17
Es läuft die letzte reguläre Minute an diesem Freitagabend. Bekommt der FCA noch die Möglichkeit zum Ausgleichstreffer? Ein 1:1-Unentschieden wäre nicht unverdient!
87
22:15
Zunächst scheitert Obasi mit einem Fernschuss am toll reagierenden Hitz. Der Nigerianer hat aus 22 Metern die linke Ecke anvisiert. Bei der folgenden Ecke hat Schalke zwei Chancen aus dem Gewusel heraus, doch am Ende kann Hitz das Leder aufnehmen.
86
22:13
Gelbe Karte für Caiuby (FC Augsburg)
Caiuby steigt Kirchhoff in die Hacken. Ein vergleichweise handelsübliches Foul führt zu einer weiteren Verwarnung. Insgesamt hat Schiedsrichter Dingert jedoch alle Schlüsselszenen des Abends richtig beurteilt.
84
22:11
Gelbe Karte für Dennis Aogo (FC Schalke 04)
Aogo kommt mit seiner Grätsche gegen Baba zu spät und trifft so nur die Knochen des Argentiniers. Dieser Regelverstoß zieht die dritte Gelbe Karte der Partie nach sich.
84
22:11
Einwechslung bei FC Schalke 04: Christian Fuchs
84
22:11
Auswechslung bei FC Schalke 04: Marco Höger
83
22:10
Einwechslung bei FC Augsburg: Caiuby
83
22:10
Auswechslung bei FC Augsburg: Tobias Werner
82
22:10
Bobadilla zirkelt aus der zweiten Reihe, aber zum wiederholten Mal wird Fährmann nicht richtig geprüft. In dieser zweiten Halbzeit muss der Schalker Keeper zwar immer aufmerksam sein, doch wirklich auszeichnen musste er sich nicht.
80
22:08
Das Match plätschert in seine letzten zehn Minuten. Es ist zu hoffen, dass die restlichen acht Bundesligapartien dieser Runde mehr zu bieten haben. Ansonsten steht ein sehr trostloses Wochenende in der deutschen Eliteklasse des Fußballs bevor.
77
22:05
Aus vollem Lauf packt Thommy einen Fernschuss aus. Sein Versuch aus gut 25 Metern segelt einige Meter am rechten Schalker Pfosten vorbei, so dass die Gefahr für Ralf Fährmann nicht besonders groß ausfällt.
75
22:03
Mit jeweils einer frischen Kraft geht es in die letzte Viertelstunde: Während die Augsburger durch die Hereinnahme des jungen Thommy offensiver werden, bleibt es bei den Gastgebern durch die Einwechslung von Clemens bei der recht defensiven Grundhaltung.
73
22:00
Einwechslung bei FC Schalke 04: Christian Clemens
73
22:00
Auswechslung bei FC Schalke 04: Maxim Choupo-Moting
73
22:00
Einwechslung bei FC Augsburg: Erik Thommy
73
22:00
Auswechslung bei FC Augsburg: Dominik Kohr
72
21:59
Einen echten Plan haben die Schwaben offensichtlich auch nicht. Viele Angriffe beruhen auf dem Zufall und bringen die Hausherren nicht wirklich in Bedrängnis. So deutet alles auf einen knappen Heimsieg hin.
69
21:56
Gelbe Karte für Dominik Kohr (FC Augsburg)
Kohr lässt Höger im Mittelkreis über die Klinge springen, um einen Gegenstoß der Knappen zu verhindern. Für dieses taktisches Vergehen spricht Schiedsrichter Dingert eine berechtigte Verwarnung aus.
67
21:54
Altintop nimmt eine flache Hereingabe aus 13 Metern direkt und findet auch den Weg auf das Tor. Sein durchaus wuchtiger Versuch ist zu unplatziert und wird von Fährmann entschärft. Den muss er aus der Position besser verwerten!
66
21:53
Gelbe Karte für Jan Kirchhoff (FC Schalke 04)
Kirchhoff hält gegen Altintop nicht nur den Fuß drauf, sondern trifft den Türken auch. Für diesen schmerzhaften Regelverstoß sieht der Schalker Verteidiger die erste Gelbe Karte des Abends.
65
21:52
Augsburg bekommt wieder mehr Ordnung in den Aufbau und bereitet eine offensive Schlussphase vor. Nach den derzeitigen Ereignissen ist der Spielstand für die Weinzierl-Truppe sehr enttäuschend und entspricht nicht den Verhältnissen auf dem Rasen.
62
21:50
Angetrieben von ihren Fans erleben die Königsblauen ihre beste Phase an diesem Abend und wollen jetzt die Vorentscheidung schaffen. Augsburg ist nicht immer sattelfest, bietet aber nur selten Lücken ab. Nach vorne geht bei den Gästen derzeit allerdings wenig.
59
21:48
Der bemühte, aber glücklose Esswein darf frühzeitig duschen gehen. In der letzten halben Stunde soll Matavž bei der "Operation Ausgleich" mithelfen. Gegen Freiburg spielte der Slowene noch von Anfang an.
58
21:45
Einwechslung bei FC Augsburg: Tim Matavž
58
21:45
Auswechslung bei FC Augsburg: Alexander Esswein
57
21:45
Fährmann krümmt sich am Boden, nachdem Bobadilla ihn unfreiwillig infolge einer Esswein-Flanke am Nacken getroffen hat. Es sieht aber nicht so aus, als wäre der Arbeitstag für den Schalker Schlussmann bereits beendet.
55
21:43
Die Partie scheint offener und schneller zu werden. Schalke kann etwas sauberer umschalten und verliert nicht mehr so viele Bälle im Aufbau. Im Mittelfeld vermitteln die Königsblauen trotzdem noch zu oft einen konzeptlosen Eindruck.
53
21:41
... Bobadilla findet mit dem rechten Innenrist einen Weg durch die blau-weiße Mauer, bekommt aber nur sehr wenig Geschwindigkeit hinter das Spielgerät. So nimmt Fährmann das Leder problemlos auf, wird nicht richtig gefordert.
52
21:39
Altintop wird wenige Meter vor dem Sechzehner von Choupo-Moting abgeräumt, so dass es einen Freistoß für den FCA in gefährlicher Position gibt. Das dürften gut 24 Meter sein, aus denen entweder eine Flanke oder sogar ein direkter Versuch in Frage kommt...
49
21:37
Die Weinzierl-Elf kommt engagiert aus den Katakomben und will ein frühes Zeichen setzen. Schalke schlüpft erneut in eine passive Rolle und lässt die Gäste bis zum Strafraum fast ohne Gegenwehr anlaufen. Das sieht noch nicht nach der großen Besserung aus!
47
21:34
Hüben wie drüben gibt es keine personellen Änderungen zum Start in den zweiten Durchgang. Nach der erzwungenen Auswechslung Draxlers zu Beginn hat Roberto Di Matteo ohnehin nur noch zweimal die Möglichkeit, frische Kräfte in die Partie zu bringen.
46
21:32
Willkommen zurück zum Wiederanpfiff! Schalke hat noch viel Luft nach oben und 45 Minuten Zeit, seiner Anhängerschaft einen ordentlichen Auftritt zu bieten. Natürlich ist das Einfahren von drei Punkten sehr wichtig, doch mit Antifußball wird man die Fans auf die lange Sicht nicht zufriedenstellen. Augsburg muss an die ersten 35 Minuten anknüpfen, dann ist noch mindestens ein Unentschieden möglich!
46
21:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:19
Halbzeitfazit:
Einen enttäuschenden Auftakt in das Bundesligawochenende gibt es bislang in Gelsenkirchen-Erle zu bestaunen: Der FC Schalke 04 führt zwar mit 1:0 gegen den FC Augsburg, liefert im ersten Durchgang jedoch einen erschreckenden Auftritt ab. Bis auf Huntelaars Treffer, der durch ein starkes Solo von Uchida ermöglicht wurde, spielen die Hausherren einen katastrophalen Fußball. Die Gäste aus der Fuggerstädter konnten zwar einige offensive Akzente setzen, doch schafften sie es nicht, sich für ihre Überlegenheit zu belohnen. Trotz des Vorsprungs dürfte Robero Di Matteo in der Kabine schimpfen, denn bei aller Defensivsicherheit muss im Angriff einfach mehr Betrieb herrschen. Es kann eigentlich nur besser werden. Bis gleich!
45
21:15
Ende 1. Halbzeit
44
21:13
Ein kleiner Aufschwung ist bei den Königsblauen durchaus zu erkennen. Doch erst nach dem Seitenwechsel werden sie die Möglichkeit haben, sich den Vorsprung im Nachhinein zu verdienen. Augsburg ist derweil noch mitten in der Verarbeitung des Rückstands.
41
21:11
So richtig wissen die Königsblauen nicht, warum sie die Führung innehaben. Mit dem ersten Abschluss schlug Huntelaar zu, was Markus Weinzierl sehr verärgern dürfte. Seine Mannschaft war bisher deutlich aktiver unterwegs!
39
21:09
Hitz leistet sich einen kleinen Aussetzer, welchen er direkt wieder korrigieren kann: Obasis Volleyschuss lässt der Augsburger Schlussmann nach vorne abprallen. Im Nachfassen kann er vor Huntelaar retten.
37
21:06
Tooor für FC Schalke 04, 1:0 durch Klaas Jan Huntelaar
Mit Chance Nummer eins zu Tor Nummer eins! Uchida erobert das Spielgerät auf seiner rechten Abwehrseite und startet dann mit einem unnachahmlichen Solo bis zur Grundlinie der Gäste durch. Er passt flach in den Fünfmeterraum, wo Huntelaar am zweiten Pfosten nur noch den Fuß hinhalten muss!
35
21:05
Ihre Konter spielen die Fuggerstädter noch nicht sauber zu Ende. Gerade der linke Flügel leitet viele Vorstße ein. Werner zieht aus 18 Metern und halblinker Position ab, doch das Leder kullert deutlich rechts am Gehäuse Fährmanns vorbei.
32
21:03
Auch die Weinzierl-Truppe brennt hier kein Feuerwerk ab, aber bei dieser Paarung erwartet man von den Gästen auch eher wenig und dafür sind sie gut bei der Sache. Schalke lässt sich durch den Abend treiben und verärgert das Publikum immer mehr. Pfiffe bleiben aber noch aus.
29
21:00
Bobadilla schlenzt einen Freistoß aus zentraler Position und gut 21 Metern nur knapp über den Querbalken. Man darf nach einer halben Stunde von der besten Möglichkeit der Partie sprechen. Fährmann wäre wahrscheinlich nicht an diesen Ball herangekommen.
28
20:58
Auch eine Freistoßflanke von Aogo aus dem rechten Halbfeld sorgt nicht für nötige Gefahr, kann vom ersten Augsburger mit dem Kopf geklärt werden. Es ist bisher ein sauberer Auftritt der Gäste, die allerdings auch gar nicht gefordert werden.
25
20:55
Bobadilla steht infolge eines hohen Balles in den Sechzehner frei vor Fährmann, doch schon zum Zeitpunkt seiner Annahme ertönt der Pfiff des Unparteiischen. Der Argentinier befand sich klar im Abseits, weshalb ihm die Chance zurecht verwehrt wird.
24
20:54
Baba bekommt einen Tritt auf den Fuß und braucht deshalb ein paar Augenblicke zum Verschnaufen. Ohne Behandlung kann der Ghanaer, der in der Sommerpause aus Fürth verpflichtet wurde, die Partie fortsetzen.
21
20:51
Hier passiert weiterhin so gut wie gar nichts. Marwin Hitz im Gehäuse der Schwaben ist noch völlig ohne Prüfung und kann sich die Partie ganz in Ruhe anschauen. Schalke wird seiner Favoritenrolle überhaupt nicht gerecht.
18
20:48
Seine drei Gastspiele in Gelsenkirchen-Erle in den vorherigen Spielzeiten hat der FCA übrigens allesamt verloren. Wenn heute zumindest ein Zähler geholt wird, würde man vor den Schalkern bleiben. Derzeit ist der Aufwand, das Unentschieden zu halten, nicht besonders groß.
15
20:46
Das Publikum weiß noch nicht so recht, was es vom Geschehen auf dem Rasen halten soll. Die Fuggerstädter vermitteln in der ersten Viertelstunde den gefährlicheren Eindruck, erzeugen vor allem auf der linken Außenbahn ein ordentliches Tempo.
13
20:43
Esswein verzieht aus spitzem Winkel! Infolge einer Kombination über den linken Flügel, auf dem sich Werner und Baba durchsetzen, flankt Altintop ins Zentrum. Esswein nimmt die Hereingabe direkt, schießt aus gut acht Metern aber weit rechts vorbei!
11
20:41
Im Aufbau läuft bei den Königsblauen noch nicht alles rund. Aogo bekommt eine erste ordentliche Flanke von der linken Außenbahn auf die Reihe, nachdem er von Meyer angespielt worden ist. Am zweiten Pfosten kommt Huntelaar jedoch nicht heran.
9
20:39
... die Hereingabe von der rechten Fahne droht sich gefährlich am ersten Pfosten zu senken, doch Höwedes kann den Schädel hinhalten, um die Situation zu bereinigen.
8
20:38
Die ersten Augenblicke verlaufen recht unterhaltungsarm. So tasten sich die Mannschaft in der Anfangsphase ab und wollen keine unnötigen Risiken eingehen. Augsburg ist bisher auf Augenhöhe und erarbeitet sich einen ersten Eckball...
7
20:36
Einen Tausch gibt es bei den Schwaben. Werner wird auf der linken Außenbahn wirbeln, bildet zusammen mit Esswein eine temporeiche Flügelzange. Matavž wird ins zweiten Glied verdrängt. Vorderste Spitze ist Bobadilla, der bisher zwei Saisontore vorzuweisen hat.
6
20:36
Abgesehen vom erzwungenen Wechsel hat Roberto Di Matteo seine Startelf im Vergleich zum letzten Wochenende auf zwei Positionen verändert. So dürfen sich Kirchhoff und Meyer von Anfang beweisen. Ayhan muss zunächst einmal auf der Bank Platz nehmen.
5
20:35
Obasi wird also ins kalte Wasser geworfen, muss jetzt schnell die nötige Temperatur erreichen. Nach seinem starken Auftritt gegen Sporting zeigte der Nigerianer in Leverkusen eine enttäuschende Leistung. Jetzt besteht die Chance zur Rehabilitation.
4
20:34
Einwechslung bei FC Schalke 04: Chinedu Obasi
4
20:33
Auswechslung bei FC Schalke 04: Julian Draxler
3
20:33
In Überzahl verzeichnen die Gäste einen ersten Abschluss: Bobadilla hält vom rechten Strafraumeck drauf. Den unplatzierten Rechtsschuss pflückt Fährmann sicher aus der Luft. Keine echte Probe für den Schalker Schlussmann.
2
20:32
Der Weltmeister wird auf dem Feld behandelt, um wenig später vom grünen Parkett zu humpeln. Ein herber Rückschlag für S04, das ohnehin schon viele Verletzungen zu verkraften hat.
1
20:31
Nach nicht einmal 20 Sekunden gibt Julian Draxler das Zeichen, dass er ausgewechselt werden muss. Der Youngster hat sich wohl eine Zerrung im rechten Oberschenkel zugezogen.
1
20:30
Das Leder rollt! Christian Dingert ist der hauptverantwortliche Unparteiische dieser Partie. Der 34-jährige Diplom-Verwaltungswirt leitet zum 52. Mal ein Match der Bundesliga. Dabei unterstützen ihn Tobias Christ und Arne Aarnink an den Seitenlinien. Vierter Offizieller ist Daniel Siebert.
1
20:30
Spielbeginn
20:29
Die 22 Hauptdarsteller haben soeben den Rasen betreten. Die Seitenwahl hat Verhaegh gegen seinen Kapitänskollegen Höwedes entschieden, so dass die Hausherren anstoßen werden.
20:10
Setzt der FC Schalke 04 ein Zeichen an die Konkurrenz und wird seiner Favoritenrolle mit dem dritten Heimsieg gerecht oder sorgt der FC Augsburg für eine Überraschung, indem er Zählbares aus dem Ruhrpott mit auf die Reise zurück in die Fuggerstadt nimmt? Es steht uns ein interessanter Start in das Fußballwochenende bevor!
20:05
"Unser Minimalziel ist ein Punkt. Wir haben auch auswärts zuletzt sehr ordentlich gespielt, leider aber knapp verloren. Nach dem Erfolg gegen Freiburg reisen wir nun mit Rückenwind an", umreißt Markus Weinzierl seine Vorstellungen bezüglich des elften Pflichtspiels seiner Truppe. Die bisherige Bilanz gegen die Knappen macht dem 39-jährigen Übungsleiter allerdings wenig Mut: Aus den sechs Spielen ergatterte Augsburg nur zwei Zähler. Wird der erste Dreier gegen S04 eingefahren, befände man sich zumindest für eine Nacht auf einem internationalen Rang.
20:00
Es sind vor allem die Auftritte vor heimischer Kulisse, die den FCA bisher so gut dastehen lassen. So konnte auch das Match gegen den FC Freiburg gewonnen werden. Gegen die Breisgauer zeigte die Weinzierl-Truppe die reifere Spielanlage und belohnte sich durch die Treffer von Kapitän Verhaegh (11., Strafstoß) und Altintop (66.). In der vierten Spielzeit im deutschen Fußball-Oberhaus scheinen sich die Fuggerstädter weiter etablieren zu können, gelten momentan als Kandidat für einen soliden Rang im mittleren Tabellendrittel.
19:55
Top oder Flop – dieses Motto gilt für den FC Augsburg in besonderer Weise. Als einziger Klub hat er bislang noch keine Partie mit einem Unentschieden beendet: Fünf Niederlagen stehen vier Siege gegenüber. Damit bewegen sich die Schwaben im gesicherten Mittelfeld der Liga, mit sechs Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone. Nach dem schwierigen Auftakt in die Saison (kein Punkt aus zwei Spielen) stimmt die Ausbeute mittlerweile. Was ist für die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl in Gelsenkirchen-Erle möglich?
19:50
Am Erreichen der Champions League wird sich der neue Trainer nach der Saison messen lassen. Nur wenn Schalke mindestens auf Platz vier landet, wird die Spielzeit 2014/2015 als zufriedenstellend gewertet werden. Nach den ersten neun Runden hat Schalke dieses Ziel bereits leicht aus den Augen verloren, könnte den internationalen Rängen aber schon schnell wieder nahe kommen. Mit einer kleinen Siegesserie, die bei den kommenden Aufgaben durchaus im Bereich des Möglichen liegt, könnte man schnell wieder zurück in der Spur sein.
19:45
Während Jens Keller die Probleme im defensiven Umschalten nach Ballverlust lösen wollte und letztlich daran scheiterte, ist Robert Di Matteo auf Kosten der hohen Qualität im Angriff erst einmal auf Stabilität in der Abwehrreihe bedacht. Hiermit kann es Topteams wie Leverkusen zwar schwer gemacht werden, doch eine realistische Chance auf erfolgreiche Partien gegen die besseren Gegner in der Bundesliga ist in dieser Phase der Saison nicht gegeben. Heimspiele mit Widersachern wie dem FC Augsburg gehören aber weiterhin in die Schublade "Pflichtsieg".
19:40
Mit der 0:1-Niederlage am vergangenen Samstag in Leverkusen hat die Amtszeit Roberto Di Matteos einen ersten Schönheitsfleck bekommen. Nach den Erfolgen gegen Hertha und Sporting lag der Fokus in der BayArena zu sehr auf einer gesicherten Defensive. Zwar war das Zustandekommen des Gegentreffers aus einem direkt verwandelten Freistoß ziemlich unglücklich, doch die eindimensionale Herangehensweise der Königsblauen hatte einfach keinen Punkt verdient. Ihre Inkonstanz sind sie also immer noch nicht los.
19:35
Der Vergleich zwischen Knappen und Fuggerstädtern kam für diese Freitagabendpartie in Frage, weil beide Vereine bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals ausschieden und somit unter der Woche spielfrei waren. So dürfen sie heute vorlegen, um dann den Rest des Spieltags in aller Ruhe von der Coach zu beobachten. Als kurios kann durchaus bezeichnet werden, dass der FCA als Tabellenneunter vor S04 rangierend angereist ist, das einen Zähler weniger auf dem Konto hat. Schalke würde die Verhältnisse gerne mit einem Sieg zurechtrücken.
19:30
Einen guten Abend an alle Freunde des runden Leders! Der zehnte Spieltag in der Bundesliga wirft seine Schatten voraus. Den Auftakt in das Wochenende bestreiten der FC Schalke 04 und der FC Augsburg.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtahtletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271

FC Augsburg

FC Augsburg Herren
vollst. Name
Fußball-Club Augsburg 1907
Stadt
Augsburg
Land
Deutschland
Farben
rot-grün-weiß
Gegründet
08.08.1907
Sportarten
Fußball
Stadion
WWK ARENA
Kapazität
30.660