31. Spieltag
28.04.2017 20:30
Beendet
Leverkusen
Bayer Leverkusen
1:4
FC Schalke 04
Schalke
0:3
  • Guido Burgstaller
    Burgstaller
    6.
    Linksschuss
  • Benedikt Höwedes
    Höwedes
    10.
    Kopfball
  • Alessandro Schöpf
    Schöpf
    18.
    Rechtsschuss
  • Guido Burgstaller
    Burgstaller
    50.
    Linksschuss
  • Stefan Kießling
    Kießling
    69.
    Kopfball
Stadion
BayArena
Zuschauer
30.210
Schiedsrichter
Marco Fritz

Liveticker

90
22:23
Fazit:
Pünktlich pfeift Schiedsrichter Marco Fritz die Partie ab und erlöst die Gastgeber von ihren Qualen. Leverkusen unterliegt Schalke nach desolater Leistung mit 1:4 und rutscht immer tiefer in den Tabellenkeller. Bayers Auftritt war heute vor allem in der Rückwärtsbewegung teils nicht bundesligareif und die Rheinländer müssen sich jetzt auf einen echten Abstiegskrimi in Ingolstadt nächste Woche einstellen. Schalke hat heute auch auswärts mal gezeigt, wozu sie an einem guten Tag in der Lage sind und haben die Lücken in der Abwehr der Hausherren eiskalt ausgenutzt. Guido Burgstaller erzielte einen Doppelpack. Die Knappen haben sich damit vorerst auf den achten Rang vorgeschoben und dürfen weiter berechtigte Hoffnung auf einen Europa-League-Platz haben. Nächste Woche gehts zum direkten Konkurrenten nach Freiburg. Das war es von hier, noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
90
22:18
Spielende
89
22:17
Das Spiel plätschert jetzt so dahin und wartet auf den Schlusspfiff. Caligiuri versucht nochmal Burgstaller auf die Reise zu schicken, doch der eingewechselte Tah hat den Österreicher mittlerweile gut im Griff.
86
22:15
Beide Trainer wechseln nochmal. Weinzierl bringt Riether für den in der ersten Hälfte überragenden Bentaleb. Korkut nimmt den auffälligen aber unglücklichen Brandt runter und lässt Mehmedi ran.
85
22:14
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Admir Mehmedi
85
22:14
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Julian Brandt
84
22:13
Einwechslung bei FC Schalke 04: Sascha Riether
84
22:12
Auswechslung bei FC Schalke 04: Nabil Bentaleb
83
22:12
Schalke hat nochmal eine Abschlusschance. Nach einem schönen Angriff über links wird Aogos Flanke zunächst abgewehrt, doch Goertzka gewinnt das folgende Kopfballduell und bedient Schöpf, der aus elf Metern aber einen Meter links daneben schießt.
80
22:08
Julian Brandt wird 20 Meter vor dem Tor von Kevin Volland bedient, legt sich dien Ball dann auf rechts und versetzt dabei noch Badstuber. Unbedrängt jagt der Leverkusener Offensivmann das Leder dann drei Meter über den Kasten.
78
22:07
Karim Bellarabi und Coke prallen im Zweikampf unglücklich mit dem Knie gegeneinander und bleiben beide liegen. Der Schalker berappelt sich zuerst und auch bei Bellarabi scheint es mit einer Portion Eisspray weiterzugehen.
76
22:04
Benedikt Höwedes ist nach einer Flanke von rechts mal wieder völlig frei im Leverkusener Strafraum. Sein Kopfball aus zwölf Metern ist aber diesmal zu harmlos und zu unplatziert.
75
22:03
Eine Viertelstunde vor Schluss gönnt Weinzierl dem stets angeschlagenen Sead Kolašinac eine Pause und bringt für die restliche Spielzeit Dennis Aogo.
74
22:02
Einwechslung bei FC Schalke 04: Dennis Aogo
74
22:02
Auswechslung bei FC Schalke 04: Sead Kolašinac
73
22:02
Die Hausherren wollen jetzt tatsächlich nochmal und werfen alles nach vorne. Dadurch gibt es hinten die nächste große Lücke und Burgstaller muss nach Zuspiel von Schöpf nur noch Bentaleb oder Goretzka bedienen, spielt die Kugel aber genau zwischen die beiden.
70
21:58
Gelbe Karte für Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen)
Bellarabi tritt ungestüm von hinten in Coke rein, der den Ball abschirmt. Die Gelbe Karte von Schiri Fritz ist folgerichtig.
69
21:57
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:4 durch Stefan Kießling
Kießling bringt Bayer auf die Tafel! Brandt flankt von rechts ans hintere Strafraumeck, wo Bellarabi das Leder annimmt und mit links halbhoch in die Mitte bringt. Kießling ist einen Schritt schneller als Badstuber und köpft aus fünf Metern unhaltbar für Fährmann zum 1:4 an. Nur der Ehrentreffer für die Gastgeber oder kommt da vielleicht noch was?
68
21:56
Bentaleb wird von Jedvaj auf unangenehmer Höhe voll abgeräumt und krümmt sich am Boden. Nach einmal durchpusten geht es aber wohl weiter für den Schalker Kreativmann.
67
21:54
Auf dem Platz geschieht in den letzten Minuten wenig. Bayer hat so langsam aber sich wohl auch den Glauben an eine Wende aufgegeben und Schalke begnügt sich mit dem Verwalten des Resultats.
65
21:53
Benjamin Stambouli macht heute eines seiner besseren Spiele im S04-Trikot. Der Franzose räumt im defensiven Mittelfeld immer wieder wichtige Bälle ab und bringt die dann auch gewinnbringend an den eigenen Mann. Stambouli hatte unter der Woche gesagt, dass er unbedingt noch "nach Europa" will. Man merkt es ihm heute an.
62
21:50
Schalke bietet hinten immer noch viel an. Jetzt darf Bellarabi von rechts nach innen ziehen und aus 16 Metern schießen. Sein Schuss landet genau in den Armen von Keeper Fährmann.
60
21:49
Bezeichnend! Kampl legt mal ein starkes Solo hin und stürmt in den Strafraum. Über Umwege kommt die Kugel zu Brandt, der sechs Meter vor dem Tor freie Bahn hat und mit links einen Meter am rechten Pfosten vorbeischießt. Da war deutlich mehr drin.
58
21:47
Wendell führt diesmal kurz aus auf Kampl, der den Ball in den Strafraum flankt. Im Kopfballduell am zweiten Pfosten bleibt Caligiuri Kopfballsieger und klärt.
57
21:46
Schalke beruhigt das Spiel jetzt mal ein wenig und lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen, bis er bei Fährmann ankommt. Auch dessen langer Schlag entfacht noch fast Gefahr, doch Bayer kann diesmal klären und erspielt sich den nächsten Freistoß auf dem rechten Flügel.
54
21:43
Defensiv grenzt die Leverkusener Darbietung fast an Arbeitsverweigerung. Die Rheinländer traben den ballführenden Schalkern nur hinterher und schauen zu, was passiert. Bentaleb tanzt auf links gleich vier Schwarze aus und spielt dann steil auf Burgstaller, der aber leicht im Abseits steht.
52
21:41
Diese zweite Hälfte scheint ein Abbild der ersten zu sein. Leverkusen ist hinten weiter außer Rand und Band. Nach feiner Staffette über Schöpf und Goretzka kann Burgstaller aus elf Metern abschließen, trifft die Kugel aber nicht richtig.
50
21:38
Tooor für FC Schalke 04, 0:4 durch Guido Burgstaller
Den folgenden Freistoß zieht Schöpf aus gut 35 Metern halbrechter Position als scharfe Flanke auf den langen Pfosten. Dort ist diesmal Burgstaller allein auf weiter Flur und kann unbedrängt aus fünf Metern volley mit links unters Dach knallen. Der bedauernswerte Leno hat auch diesmal keine Chance.
49
21:37
Gelbe Karte für Kevin Kampl (Bayer Leverkusen)
Goretzka behauptet sich stark gegen zwei Leverkusener und wird dann von Kampl gelegt, bevor er weiter passen kann.
48
21:36
Wie in der ersten Hälfte legen die Gastgeber stark los, schließen allerdings auch weiter schwach ab. Wendell chippt einen Freistoß aus aussichtsreicher Position 30 Meter vor dem Tor völlig harmlos direkt in die Arme von Fährmann.
46
21:34
Erneut gelingt Bayer fast der Blitzstart! Schalke verliert gleich nach dem Anstoß den Ball und dieser kommt über Kießling und Volland zu Bellarabi, der von der rechten Seite mit rechts knapp am langen Pfosten vorbeischießt.
46
21:34
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Wendell
46
21:34
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Roberto Hilbert
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:20
Halbzeitfazit:
Der FC Schalke 04 führt nach einer furiosen ersten Hälfte mit 3:0 bei Bayer Leverkusen und vergrößert damit die Sorgen der Rheinländer erheblich. Die Elf von Tayfun Korkut zeigt eklatante Schwächen im Defensivverhalten und lädt die Gäste quasi zum Toreschießen ein. S04 hätte locker noch ein bis zwei Treffer mehr erzielen können. Auf der anderen Seite macht Bayer das nach vorne gar nicht schlecht, da auch die Gäste nicht gerade konsequent verteidigen. Fährmann musste gleich zu Anfang eine dicke Chance von Brandt vereiteln. Die Aufgabe für die Werkself ist riesig, aber wenn den Gastgebern im zweiten Durchgang ein schneller Treffer gelingt, könnte hier durchaus nochmal Feuer rein kommen. Bis gleich!
45
21:17
Ende 1. Halbzeit
45
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:16
Bayer kommt nochmal über links und Brandt hat gegen Höwedes sichtlich Schelligkeitsvorteile, bekommt aber nicht mehr als eine halbhohe Flanke zustande, die Schalke locker verteidigt.
42
21:13
Leverkusen ist hinten weiter vogeldwild unterwegs. Brandt wird am eigenen Sechzehner von drei Schalkern unter Druck gesetzt und spielt beim Versuch, Leno mitzunehmen, Burgstaller genau in den Lauf. Leno hat aber aufgepasst, sprintet heraus und ist kurz vor dem Schalker am Ball.
40
21:11
Benjamin Stambouli spielt aus dem Mittelfeld einen langen hohen Ball hinter die heraus rückende Bayer-Abwehr in den Lauf von Guido Burgstaller. Der Schalker Torjäger hängt Tin Jedvaj ab und schließt aus zehn Metern linker Position mit links ab, bekommt aber nur ein laues Schüsschen zustande.
39
21:10
Alessandro Schöpf hat sich offenbar verletzt und muss auf dem Platz behandelt werden. Im Zweikampf mit Benjamin Henrichs hat der Schalker sein rechtes Knie unglücklich überstreckt und liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden.
37
21:08
Burgstaller könnte die nächste dicke Chance haben, weil bei der Werkself erneut ein riesiges Loch in der Abwehrkette klafft. Doch der Goalgetter legt sich 40 Meter vor dem Tor die Kugel zu weit vor und wird von Tah noch abgelaufen.
35
21:07
Die Schalker Fans haben natürlich ihren Spaß an der Situation und sorgen für musikalische Unterhaltung. Derweil laufen die Gäste den nächsten guten Angriff, Goretzka legt raus auf Schöpf und bekommt den Ball schön zurückgelegt. Im letzten Moment blockt ein Bayer-Bein seinen Schuss aus zwölf Metern zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
32
21:04
Es bleibt trotzdem dabei, dass auch Schalke defensiv anfällig wirkt. Bayer darf sich fast ebenso ungehindert in Richtung Strafraum kombinieren, lediglich machen die Hausherren dann nichts aus diesen Möglichkeiten. Roberto Hilbert flankt vom rechten Strafraumeck direkt ins linke Seitenaus.
30
21:01
Nach einer halben Stunde müssen die Gäste aus Gelsenkirchen sich vorkommen, wie im Traumland. Man führt 3:0 und jeder Spieler hat nach der Ballannahme erstmal zwei Sekunden Zeit, sich zu überlegen, was er machen möchte. Bayer ist nicht mal in der Nähe der Gegenspieler.
27
20:59
So schnell hat Bayer in seiner Bundesligahistorie noch nie mit drei Treffern hinten gelegen. Und den Schock merkt man den Hausherren noch immer an. Zwar wirken die Rheinländer nach vorne gegen eine nicht sattelfeste Schalker Abwehr weiter gefährlich, im Defensivverhalten hakt es aber weiter gewaltig.
25
20:57
Gelbe Karte für Roberto Hilbert (Bayer Leverkusen)
Hilbert wird für ein taktisches Vergehen im Mittelfeld als erster Spieler von Schiri Fritz verwarnt.
24
20:56
Schalke kommt erneut gefährlich durch die Mitte. Bentaleb spielt diesmal einen Lupfer in den Strafraum auf Burgstaller, der allerdings im Abseits steht. Keeper Leno springt den Schalker Stürmer leicht an und muss sich wohl selbst ein wenig zügeln. Die schlechte Laune ist dem Keeper nach den drei Gegentreffern geradezu anzusehen.
21
20:54
In der Abwehr wirken die Gäste trotz der Führung etwas sorglos. Tin Jedvaj darf sich aus 20 Metern mal links probieren. Fährmann taucht ab, lenkt das Leder zur Ecke und teilt seinen Vorderleuten erstmal lautstark mit, dass das Spiel noch nicht beendet ist.
19
20:53
Bei Toprak geht es nach 20 Minuten dann doch nicht mehr weiter und Tah gibt nach Verletzungspause sein Comeback für die Gastgeber.
19
20:52
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Jonathan Tah
19
20:52
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Ömer Toprak
18
20:48
Tooor für FC Schalke 04, 0:3 durch Alessandro Schöpf
Langsam wird es bitter für die Hausherren! Mit einem Pass hebelt Guido Burgstaller die gesamte Bayer-Abwehr aus und Leon Goretzka läuft von links alleine auf Bernd Leno zu. Diesmal versucht der Schalker Mittelfeldmotor es selbst, scheitert aber gleich zweimal am Leverkusener Keeper. Die Kugel landet aber bei Alessandro Schöpf, der aus fünf Metern den dritten Treffer für die Gäste markiert.
15
20:46
Die Rheinländer machen Schalke das Leben aber auch viel zu leicht. Bentaleb hat schon wieder viel zu viel Raum und kann den nächsten feinen Pass hinaus auf Burgstaller spielen. Die Flanke auf Stambouli ist aber nicht druckvoll genug. Der Ball landet aber gleich wieder in den Reihen der Gäste.
12
20:44
Diesen doppelten Rückschlag muss Bayer erstmal verdauen. Mit zwei Chancen geht Schalke 2:0 in Führung und nimmt der Werkself jeglichen Wind aus den Segeln. Volland versucht es diesmal mit links, zielt aber ebenso zu hoch, wie im ersten Versuch mit rechts.
10
20:41
Tooor für FC Schalke 04, 0:2 durch Benedikt Höwedes
Was ist denn hier los? Schöpfs Eckball landet am Fünfer genau auf dem Kopf des völlig freistehenden Höwedes, der keine große Mühe hat, das Leder eiskalt ins lange Eck zu nicken. Leno ist da völlig chancenlos. Bitter für Bayer: Ömer Toprak war während des Eckballs zur Behandlung außerhalb des Platzes und könnte die Lücke um Höwedes mit verursacht haben.
9
20:40
Nach dem Treffer hat Schalke jetzt Oberwasser und holt den ersten Eckball der Partie raus.
6
20:37
Tooor für FC Schalke 04, 0:1 durch Guido Burgstaller
Schalke geht mit dem ersten Angriff in Führung! Stambouli gewinnt einen wichtigen Zweikmapf im Mittelfeld und befördert die Kugel zu Bentaleb. Der spielt einen Traumpass in die Tiefe auf den durchgestarteten Goretzka, der noch einen Leverkusener abschüttelt und vor Leno quer legt auf Burgstaller. Der Österreicher schiebt die Kugel dann locker ins verlassene Tor.
4
20:35
Leverkusen legt in den ersten Minuten ein unglaubliches Tempo vor und erwischt die Schalker damit offenbar eiskalt. Die Knappen sind noch gar nicht in der Partie und können bis dato nur reagieren. Kevin Volland kommt zum nächsten Abschluss, zielt mit seinem schwächeren Rechten aus 18 Metern aber gut zwei Meter zu hoch.
1
20:34
Nach wenigen Sekunden gibt es gleich die Riesenchance für Bayer! Bentaleb ist noch nicht ganz wach und verliert die Kugel 30 Meter vor dem eigenen Tor. Bellarabi übernimmt und spielt fein in den Lauf von Brandt, der alleine auf Fährmann zuläuft. Der Schalker Keeper bleibt lange stehen und kann den Schuss von Brandt letztlich parieren und den Schock für die Gäste verhindern.
1
20:32
Der Ball rollt! Leverkusen ist fast komplett in schwarz unterwegs, die Gäste in blau-weiß.
1
20:31
Spielbeginn
20:28
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Marco Fritz, der an den Seitenlinien von Dominik Schaal und Marcel Pelgrim unterstützt wird. In der ausverkauften BayArena herrschen beste Fußballbedingungen und in wenigen Augenblicken wird das Unparteiischengespann die Partie freigeben. Viel Spaß!
20:25
Genau 80 Partien haben diese beiden Klubs schon gegeneinander bestritten. Mit 32 Siegen bei 24 Niederlagen geht der direkte Vergleich klar an die Werkself. Auch das Hinspiel der laufenden Spielzeit gewann Leverkusen auf Schalke dank eines Last-Minute-Treffers von Stefan Kießling mit 1:0.
20:20
Die zuletzt angeschlagenen Goretzka und Kolašinac haben sich fit gemeldet und stehen in der Startelf. Nach dem Zwei-Spitzen-Experiment gegen Leipzig kehrt Weinzierl wieder zum 4-5-1 mit Guido Burgstaller als einziger Spitze zurück. Klaas-Jan Huntelaar bleibt nach seinem Tor gegen RB zunächst nur die Bank.
20:17
Dass Schalke heute auswärts antritt, macht eine Aufholjagd nicht wahrscheinlicher. Die Königsblauen sind eines der auswärtsschwächsten Teams der Liga und unterlagen sogar beim Schlusslicht in Darmstadt. "Wir tun uns auswärts schwerer, unser Spiel durchzubekommen", gestand Trainer Markus Weinzierl. Sein Rezept für die Partie am Rhein: "Wir müssen effektiver werden und besser verteidigen. Und im Umschaltspiel müssen wir mehr Geschwindigkeit in Richtung gegnerisches Tor bekommen."
20:12
In Gelsenkirchen ist die Stimmung derweil nur unwesentlich besser. Nach dem Aus im Europa-League-Viertelfinale ist die Liga der letzte mögliche Weg ins internationale Geschäft. Nach dem jüngsten Remis gegen den Tabellenzweiten aus Leipzig lobten die Verantwortlichen zwar zu Recht die Moral der Truppe nach dem bitteren Aus gegen Amsterdam ist der Rückstand auf Platz sechs dennoch auf sechs Punkte angewachsen. Allerdings könnte bei einem DFB-Pokalsieg des Ruhrpottnachbarn aus Dortmund ja auch Platz sieben noch für Europa reichen und da beträgt der Schalker Rückstand "nur" vier Punkte.
20:06
Korkuts Worte werden vor dem Duell mit Schalke drastischer. "Wir stecken im Sumpf. Und wir wollen nicht, dass uns irgendwer den Kopf runterdrückt", sagte der 43-Jährige im Vorfeld der Partie und fügte an: "Wir müssen ein absolutes Zeichen setzen und können uns nicht mehr verstecken." Dabei muss der Trainer heute neben den schon länger fehlenden Lars Bender und Hakan Çalhanoğlu auch auf Youngster Kai Havertz verzichten, der sich auf die Abiturprüfung vorbereitet.
20:01
Bei der Werkself ist aus einer anhaltenden Krise längst eine reelle Abstiegsbedrohung geworden. Durchhalteparolen und Zweckoptimismus sind Angst und Verunsicherung gewichen. Das Team von Tayfun Korkut kann mit der deutlich defensiveren Ausrichtung unter dem neuen Coach noch nicht viel anfangen. Mit sechs Punkten aus sieben Spielen ist der aktuelle Übungsleiter bisher noch deutlich erfolgloser als sein Vorgänger Roger Schmidt.
19:52
Seit der Saison 2008/09 haben Leverkusen und Schalke jedes Jahr an einem internationalen Wettbewerb teilgenommen. Dieses Jahr drohen die beiden großen Vereine das lukrative Geschäft zu verpassen und müssen mit mindestens einem Auge sogar noch nach hinten gucken. Im direkten Duell wollen beide den Startschuss zum versöhnlichen Abschluss einer verkorksten Saison geben.
19:48
Hallo und herzlich willkommen zum Auftakt des 31. Spieltags der Bundesliga am Freitagabend. Im Duell der kriselnden Topklubs hat Bayer 04 Leverkusen ab 20:30 Uhr den FC Schalke 04 zu Gast in der BayArena.

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtahtletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271