10. Spieltag
28.10.2017 15:30
Beendet
Leverkusen
Bayer Leverkusen
2:1
1. FC Köln
Köln
0:1
  • Serhou Guirassy
    Guirassy
    23.
    Linksschuss
  • Leon Bailey
    Bailey
    54.
    Linksschuss
  • Sven Bender
    Bender
    73.
    Rechtsschuss
Stadion
BayArena
Zuschauer
30.210
Schiedsrichter
Manuel Gräfe

Liveticker

90
17:36
Fazit:
Nach einer packenden Schlussphase schlägt Bayer Leverkusen den 1. FC Köln mit 2:1. Im zweiten Durchgang kamen die Hausherren deutlich zielstrebiger aus der Kabine. Gegen sehr defensiv eingestellte Kölner konnten sie die Partie durch zwei Treffer noch drehen. Offensivbemühungen der Gäste beschränkten sich in der zweiten Hälfte nur noch auf Entlastungsangriffe nach Ballverlusten der Leverkusener. Kurz vor Schluss wurde Vollands verdienter Treffer zum 3:1 vom Videoschiedsrichter nach einigen Momenten mit Recht aberkannt, da Vorbereiter Bailey das Leder mit dem Oberarm gespielt hatte. Danach warf der FC noch alles nach vorne, kam aber nicht mehr zum Ausgleich. Dieser wäre auch nicht mehr verdient gewesen.
90
17:23
Spielende
90
17:22
Die letzte Minute läuft. Passiert hier noch was? Leverkusen schlägt die Bälle nur noch hinten raus.
90
17:21
Köln wirft alles nach vorne. In dem Wirrwarr der letzten Minuten scheint noch alles passieren zu können. Es ist weiterhin nur ein Unterschied von einem Tor.
90
17:20
Gelbe Karte für Lucas Alario (Bayer Leverkusen)
Alario steht bei einem Kölner Freistoß nicht weit genug vom Ball entfernt. Dafür gibt es Gelb.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:20
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Dominik Kohr
90
17:19
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Leon Bailey
85
17:19
Die vermeintliche Entscheidung! Der FC ist wegen einer Ecke aufgerückt, sodass Bayer klassisch kontern kann. Bailey schnappt sich den Ball am eigenen Strafraum und tritt an. Auf der anderen Seite legt er auf den mitgelaufenen Volland quer, der aus 15 Metern einschiebt. Nach Minuten nimmt der Videoassistent den Treffer zurück, weil Bailey den Ball zuvor mit der Hand mitgenommen hat.
84
17:14
In Zweikämpfen sind die Geißböcke oft einen Schritt zu spät. Die Kräfte scheinen nachzulassen.
82
17:12
Allerdings suchen die Leverkusener jetzt nicht mehr den direkten Weg zum Tor. Indem sie das Leder von Lenos Kasten fernhalten, können sie den Sieg natürlich auch verteidigen.
80
17:09
Weiterhin findet der FC offensiv kaum statt. Leverkusen hat wieder das Tempo erhöht und scheint auf das 3:1 zu spielen.
77
17:07
Der Freistoß aus dem linken Halbfeld landet am zweiten Pfosten auf der Stirn von Sven Bender. Aus spitzem Winkel kann er Horn aber nicht überwinden. Dieser reißt die Arme nach oben und klärt zur Ecke.
77
17:06
Einwechslung bei 1. FC Köln: Miloš Jojić
77
17:06
Auswechslung bei 1. FC Köln: Matthias Lehmann
77
17:06
Gelbe Karte für Leonardo Bittencourt (1. FC Köln)
Vor dem eigenen Strafraum setzt Bittencourt gegen Alario nach und trifft ihn auf dem Fuß. Aufgrund der Vielzahl seiner kleinen Fouls bekommt er nun Gelb.
76
17:06
Das 2:1 scheint Leverkusen vorerst zu reichen. Sie ziehen sich zurück und überlassen Köln das Feld. Die Gäste versuchen es, kommen aber nicht gefährlich vor das Tor.
73
17:02
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:1 durch Sven Bender
Die verdiente Führung! Nach einer Ecke kommt Tah am Elfmeterpunkt ungestört zum Kopfball. Da er aber keinen Druck hinter den Ball bekommt, wird es eher zu einer Vorlage für Bender. Fünf Meter vor dem Tor dreht sich der Abwehrchef um die eigene Achse und prügelt das Leder unhaltbar in die Maschen.
72
17:02
Heintz kann Alario auf der Kante des Sechzehners nicht aufhalten. Sørensen hilft aber aus und blockt den Schuss ab.
70
17:00
Chance auf der anderen Seite. Bei einem Entlastungsangriff der Kölner rutscht Henrichs an einem Querpass vorbei. Dadurch kommt Handwerker vom linken Strafraumeck zum Schuss. Leno fischt den Strahl noch aus der kurzen Ecke.
69
16:59
Nach einem Foul von Bittencourt gibt es einen Freistoß für Leverkusen aus halblinker Position, 18 Meter vom Tor entfernt. Aránguiz steht bereit, drischt den Ball aber genau in die Mauer.
67
16:57
Plötzlich steht Brandt halblinks vor dem Kölner Kasten. Seinen Versuch auf die lange Ecke hält Horn erneut. Der Druck der Gastgeber nimmt minütlich zu.
65
16:56
Beim seitlichen Eindringen in den Sechzehner lässt Bailey Heintz wunderschön ins Leere grätschen. In der Folge steht der Torschütze zum Ausgleich erneut frei vor Horn, allerdings ist der Winkel nun von rechts zu spitz, dennoch versucht er es. Der Kölner Keeper bekommt die Beine noch zusammen und wehrt ab.
64
16:53
Einwechslung bei 1. FC Köln: Tim Handwerker
64
16:52
Auswechslung bei 1. FC Köln: Yuya Osako
62
16:52
Für die Kölner ist weiterhin der eine Punkt im Blick. Den wollen sie mit aller Macht verteidigen. Da aber noch eine halbe Stunde zu spielen ist, ist es noch zu früh, um sich hier nur auf die Defensive zu verlassen.
59
16:48
Gelbe Karte für Wendell (Bayer Leverkusen)
Über den linken Flügel dringt Wendell in den Strafraum ein. Im Duell mit Klünter geht er dort zu Boden. Schiedsrichter Gräfe wertet es als Schwalbe und zeigt Gelb.
58
16:48
Konter der Kölner. Osako treibt den Ball nach vorne und legt dann über Umwege auf Zoller ab. Dieser leitet sofort auf den links positierten Guirassy weiter. Vom Strafraumeck bolzt der Franzose die Kugel weit über die Querlatte.
57
16:46
Bayer will nachlegen. Wie schon gegen Gladbach in der Vorwoche haben sie durch den Ausgleich kurz nach dem Seitenwechsel Blut geleckt.
54
16:42
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:1 durch Leon Bailey
Gerade als man die fehlende Bewegung im Leverkusener Spiel kritisieren wollte, erhöhen die Gastgeber das Tempo. Nach einem schönen Spielzug durch die Mitte steckt Volland durch die Gasse zum startenden Bailey. Elf Meter vor dem Tor umkurvt er den herauskommenden Horn und schiebt mit links locker ein.
51
16:40
Wendells Flanke vom linken Flügel findet Volland auf der Strafraumkante. Aus 16 Metern schießt er mit einem schönen Seitfallzieher aber drüber.
50
16:39
Die ersten Minuten im zweiten Durchgang gehören Bayer. Allerdings können sie damit nichts anfangen. Sie kommen nicht einmal in Strafraumnähe. Nach einigen Pässen im Mittelfeld ist das Leder weg. So wird das nichts mit dem Ausgleich.
47
16:38
Während die Wechsel bei Bayer der Taktik geschuldet sind, muss Kölns Maroh angeschlagen raus. Bei der letzten Aktion der ersten Hälfte hatte Salih Özcan ihn verletzt.
46
16:36
Einwechslung bei 1. FC Köln: Lukas Klünter
46
16:36
Auswechslung bei 1. FC Köln: Dominic Maroh
46
16:35
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
46
16:35
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kai Havertz
46
16:35
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Benjamin Henrichs
46
16:35
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Panagiotis Retsos
46
16:35
Es geht weiter. Kann Köln dem Druck standhalten? Kommt Leverkusen nochmal zurück?
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:23
Halbzeitfazit:
Der Tabellenletzte aus Köln führt im Derby bei Bayer Leverkusen zur Pause überraschend mit 1:0. In den ersten Minuten waren die Hausherren klar spielbestimmend, fanden aber in der Kölner Hintermannschaft kaum Lücken. Lange Zeit fand Köln offensiv nicht statt, bis sich sich nach etwa 20 Minuten auch gefährlich vor Lenos Tor trauten. Dort waren sie dann nach einem tollen Einwurf von Sørensen durch Guirassy erfolgreich. Im zweiten Durchgang müssen sie diese Führung nun über die Zeit bringen. Das wird sehr schwer. Wenn sie aber weiterhin so beherzt verteidigen, könnte es klappen.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Bittencourts Eckball wird von der Bayerabwehr nicht gut geklärt, sodass er in der zweiten Reihe bei Zoller landet. Dessen Volley saust um Millimeter am linken Pfosten vorbei.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
16:15
Gelbe Karte für Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen)
Im Mittelfeld hält Baumgartlinger Osako am Trikot fest. Klare Gelbe Karte.
44
16:14
Kurz vor dem Seitenwechsel ist das Spiel sehr zerfahren. Die einfachen Ballverluste häufen sich auf beiden Seiten, was den Spielfluss stört.
41
16:12
Ein Freistoß vom linken Strafraumeck wird von Horn in die Mitte geschlagen. Als das Leder zu Sørensen durchrutscht, spielt dieser im Kampf um den Ball gegen Wendell Foul.
38
16:08
Gelbe Karte für Simon Zoller (1. FC Köln)
Horn setzt sich auf der linken Seite durch und flankt kurz vor der Grundlinie. Leno fängt sicher. Als er den Konter einleiten will, hält Zoller den Keeper fest. Dafür bekommt er die Gelbe Karte.
36
16:06
Wenn man mal von der Havertz-Chance absieht, hält der FC den Angriffen recht souverän stand. Gute Abwehrleistung!
35
16:05
Weiterhin gibt Leverkusen den Ton an. Köln steht sehr tief und lauert auf Konter.
32
16:04
Brandt steckt vom linken Strafraumeck auf Wendell durch. Dessen Rückpass von der Grundlinie findet Havertz zehn Meter vor dem Tor. Mit vollem Einsatz wirft sich Dominique Heintz in Havertz' Direktabnahme und fälscht wichtig zur Ecke ab. Das hätte es sein können!
31
16:02
Nach einer Freistoßflanke von Leon Bailey aus dem rechten Mittelfeld bekommt Bender vor dem Tor keinen Druck hinter den Ball. Die Kugel rollt über die Grundlinie. Abstoß.
31
16:01
Das Spiel hat sich etwas beruhigt. Bayer rennt an, beißt sich aber an der kompakten Abwehrreihe der Geißböcke die Zähne aus.
28
15:59
Mittlerweile haben sich die Gastgeber wieder gefangen. Allerdings finden sie gegen die motivierten Kölner keinen Weg vor Horns Kasten.
27
15:57
Retsos nutzt den Freiraum auf der rechten Seite aus unf hebt den Ball in den Strafraum. Sørensen klärt per Kopf vor Volland.
25
15:56
Nun sind die Gäste natürlich motiviert. Sie wollen schnell nachlegen. Derweil ist das Stadion geschockt, es ist leiser geworden.
24
15:55
Da hat die Hintermannschaft Bayers geschlafen. Ein Weltklasse-Einwurf hat alle überrascht - nur Guirassy nicht.
23
15:53
Tooor für 1. FC Köln, 0:1 durch Sehrou Guirassy
Das erste Tor der Partie fällt für die Kölner. Aus dem rechten Halbfeld schleudert Sørensen einen Einwurf bis an den Fünfer. Dort nimmt Guirassy den Ball an, dreht sich um Tah und stolpert zur Führung ein.
20
15:51
Im Mittelfeld bleibt Bender nach einem wuchtigen Kopfballduell mit Guirassy auf dem Boden liegen. Der Franzose war seitlich in den Verteidiger hineingesprungen. Da hat er Glück, dass es hier noch kein Gelb gab. Für Bender geht es weiter.
19
15:50
Torhüter Horn wird bei einer Bailey-Ecke von Tah angegangen. Das erklärt seine schlechte Faustabwehr.
17
15:48
Bei jedem Eckball der Kölner fliegen aus der Fankurve der Hausherren Papierkugeln, die vor Anpfiff für eine Choreographie benutzt wurden.
16
15:46
Auf beiden Seiten laufen die meisten Angriffe über die Flügel. Besonders Leverkusen scheint dort die Schwachstelle der Kölner Verteidigung zu sehen.
15
15:45
Es ist eine offene Partie geworden. Beide Mannschaften hängen sich voll rein.
13
15:44
Wieder ein Kölner Konter, nun über die linke Seite. Doch Zollers Rückpass an den Elfmeterpunkt wird von Tah zur Ecke geklärt. Diese wuchtet Volland dann aus dem Strafraum.
12
15:43
Havertz verliert das Leder im Aufbau an Zoller. Dieser schaltet schnell um und schickt Bittencourt steil. Im Sechzehner wird er aber nach links herausgetragen. Halb Torschuss und halb Flanke fliegt der Ball letztendlich knapp auf das Tornetz.
10
15:40
Endlich kommen die Kölner auch mal in die Hälfte der Gastgeber. In den Strafraum geht es aber noch nicht, weil Osakos Einzelaktion von den Leverkusenern gemeinschaftlich abgelaufen wird.
8
15:39
Bailey flankt von der rechten Außenbahn in die Mitte. Dort setzt Brandt alles auf eine Karte, erwischt den Ball beim Seitfallzieher aber nicht perfekt. In hohem Bogen fliegt die Kugel zu Volland, der aus sieben Metern halblinker Position über das Tor köpft.
8
15:38
Es geht nur in eine Richtung. Leverkusen gibt den Ton an.
6
15:37
Halblinks hat Wendell zu viel Platz, bekommt aber keinen Druck hinter seinen Fernschuss aus 20 Metern. Der Ball segelt deutlich links vorbei.
6
15:36
Meist über die rechte Seite suchen die Gastgeber den Weg vor das Tor. Köln findet offensiv noch nicht statt.
4
15:34
Retsos sucht Brandt in der linken Strafraumhälfte. Dessen Kopfballquerlage für Volland wird von Heintz entschärft.
3
15:34
In der BayArena herrscht Derbyatmosphäre. So wie man es erwartet hat. Leverkusen ist motiviert.
2
15:33
Die Hausherren legen sofort energisch los. Köln hat alle Hände voll zu tun, um die Leverkusener aus dem Strafraum zu halten.
2
15:32
Schon nach wenigen Momenten hat Leverkusen die erste Ecke. Doch Baileys Hereingabe wird geklärt.
1
15:31
Bayer spielt ganz in rot. Köln trägt graugelbe Trikots und gelbe Hosen.
1
15:30
Auf geht's! Leverkusen hat angestoßen.
1
15:30
Spielbeginn
15:30
Matthias Lehmann gewinnt die Seitenwahl. Der 1. FC Köln wird in der ersten Halbzeit auf die Leverkusener Fankurve spielen.
15:27
Schiedsrichter Gräfe führt die Spieler auf den Rasen. Gleich geht es los!
15:14
Die Kölner tauschen nach dem 0:0 in gegen Bremen auf drei Positionen. Matthias Lehmann kehrt nach muskulären Problemen in das Mittelfeld zurück und verdrängt Jojić auf die Bank. Zudem werden die Außenverteidiger getauscht. Auf der linken Seite kommt Horn für Rausch herein, rechts erhält Sørensen den Vorzug gegenüber Olkowski.
15:09
Im Vergleich zum Derby in Mönchengladbach verändert Leverkusens Coach Heiko Herrlich seine Mannschaft auf zwei Positionen. Für den angeschlagenen Lars Bender rückt Charles Aránguiz ins Mittelfeld. Die Offensive wird durch die Hereinnahme von Julian Brandt und die Auswechslung von Lucas Alario verändert.
15:01
Gräfe leitete schon zweimal das Derby zwischen Bayer 04 und dem 1. FC Köln. Dem 2:0-Sieg der Leverkusener im April 2016 folgte im Dezember das eben angesprochene 1:1 im Hinspiel der vergangenen Saison.
15:00
Leverkusen hat „erst“ 21-mal unter Gräfe gespielt. Davon konnten sie elf Partien gewinnen und ging nur sechsmal als Verlierer vom Feld.
15:00
Manuel Gräfe ist der Schiedsrichter der Partie. Der 44-jährige Sportwissenschaftler zählt zu den besonders erfahrenen Referees der Bundesliga. In seiner bisherigen Karriere ist er beiden Clubs schon oft begegnet. Von 23 bisherigen Spielen unter Gräfe konnte der 1. FC Köln nur sechs gewinnen. Zehn gingen verloren. In der Bundesliga ist der FC sogar nur mit einem Sieg unter Gräfe: Auch an dieser Stelle begegnet man dem tollen Freistoßtor von Marcel Risse gegen Mönchengladbach vor einem Jahr.
14:30
Es ist noch eine Stunde bis zum Spiel.
14:30
In der Vorsaison endeten beide Spiele unentschieden. Das Hinspiel in Köln wurde nach Toren von Modeste und Wendell beim Stand von 1:1 abgepfiffen. Auch im Rückspiel gab der FC die Führung aus der Hand. Jojić und Klünter brachten die Geißböcke mit 2:0 nach vorne. Doch dann schlug Leverkusen durch Kießling unf Pohjanpalo doppelt zurück. Am Ende hieß es 2:2.
14:25
Die beiden Clubs treffen heute zum 76. Mal aufeinander. Bislang spricht der direkte Vergleich für die heutigen Gastgeber. 29 Spiele konnte Leverkusen gewinnen, 29-mal endete die Begegnung unentschieden und 17 Partien gingen an Köln.
14:21
Auch Bayer 04 war unter der Woche im Pokal tätig. Union Berlin hieß dort der Gegner. Ähnlich wie gegen Mönchengladbach war das Endergebnis mehr als deutlich: 4:1 stand es beim Schlusspfiff. In einer zeitweise offenen Partie konnten Brandt, Alario, Wendell und Aránguiz für Leverkusen einnetzen.
14:14
Bayer Leverkusen hat allerdings sicherlich etwas dagegen. Wettbewerbsübergreifend ist die Werkself seit fünf Spielen ungeschlagen. Ein Ende der Serie wäre beim Nachbarn aus Köln natürlich doppelt bitter. Zumal Leverkusen am vergangenen Liga-Spieltag das erste Derby bei Borussia Mönchengladbach mit 5:1 recht deutlich gewann. Nach anfänglichem Rückstand durch Johnson drehte Bayer das Spiel in der zweiten Hälfte noch souverän. Sven Bender, Bailey, Brandt, Volland und Pohjanpalo waren für Leverkusen erfolgreich.
14:06
Unter der Woche scheint sich diese Entscheidung ausgezahlt zu haben. Im DFB-Pokal gegen die Berliner Hertha zeigte der FC eine tolle Leistung und setzte sich souverän mit 3:1 durch. Zoller, Maroh und Clemens trafen für Köln. An diesen guten Auftritt soll heute natürlich angeknüpft werden.
14:03
Am vergangenen Spieltag trennten sich die Geißböcke vom ebenfalls noch sieglosen Bremer Tabellennachbarn mit 0:0 unentschieden. Danach zog der Kölner Vereinsvorstand Konsequenzen und löste den Vertrag mit Sportdirektor Jörg Schmadtke auf.
13:57
Die Kölner warten am zehnten Spieltag noch immer auf den ersten Sieg. Bislang haben sie nur durch zwei 0:0 gegen Hannover und Bremen punkten können. Ansonsten gingen alle Spiele verloren. Mit nur drei geschossenen Saisontoren war auch nicht mehr drin.
13:54
Obwohl die Stadien beider Vereine nur wenige Kilometer voneinander entfernt liegen, werden die Clubs in der aktuellen Tabelle von Welten getrennt: Aktuell ist Leverkusen mit zwölf Punkten auf dem neunten Platz und steht in Reichweite zu den internationalen Plätzen. Köln ist mit erst zwei Zählern Tabellenletzter.
13:53
Herzlich willkommen zu einem spannenden Fußballnachmittag. Im Rheinderby trifft Bayer Leverkusen auf den 1. FC Köln. Anstoß in der BayArena ist um 15:30 Uhr.

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210

1. FC Köln

1. FC Köln Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Köln 01/07
Spitzname
Geißböcke
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
13.02.1948
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Gymnastik
Stadion
RheinEnergieStadion
Kapazität
50.997