Gruppe D
01.11.2016 20:45
Beendet
Eindhoven
PSV Eindhoven
1:2
Bayern München
Bayern
1:1
  • Santiago Arias
    Arias
    14.
    Kopfball
  • Robert Lewandowski
    Lewandowski
    34.
    Elfmeter
  • Robert Lewandowski
    Lewandowski
    74.
    Rechtsschuss
Stadion
Philips Stadion
Zuschauer
35.000
Schiedsrichter
Gianluca Rocchi

Liveticker

90
22:34
Fazit:
Verdient gewinnt der FC Bayern München mit 2:1 (1:1) bei der PSV Eindhoven. Damit bleibt die Elf von Carlo Ancelotti hinsichtlich des Gruppensiegs auf Kurs und an Atlético dran. Über weite Strecken haben die Gäste das Geschehen auf dem Rasen bestimmt und ein deutliches Chancenplus sowie viel mehr Ballbesitz gehabt. Allein Doppelpacker Robert Lewandowski (34./74.) hat drei Mal Aluminium getroffen. Die Hausherren sind über Konter gefährlich geblieben, haben nach dem Seitenwechsel aber zu selten Zugriff auf das Spiel bekommen und letztlich der Klasse der Münchner Tribut zollen müssen. Zudem hätte der Führungstreffer durch Santiago Arias (14.) wegen einer klaren Abseitsstellung nicht zählen dürfen. Bayern muss sich Konteranfälligkeit und mangelnde Chancenverwertung vorwerfen lassen.
Während sich PSV Eindhoven also aus der Königsklasse verabschiedet, steht der FCB sicher in der K.o.-Runde. Einen schönen Rest-Abend noch!
90
22:33
Spielende
90
22:33
Nach viel Theater knallt Alaba den ruhenden Ball harmlos drüber.
90
22:33
Daniel Schwaab foult Arturo Vidal ca. 19 Meter vor dem PSV-Kasten in halbrechter Position...
90
22:32
Nur noch 90 Sekunden und Bayern hält den Gegner weit weg vom eigenen Tor.
90
22:32
Oleksandr Zinchenkos Pass mit dem Außenrist bleibt bei Arturo Vidal hängen. Nach Ecken steht es übrigens 7:0 für den FCB. Eindhoven rennt jetzt die Zeit davon.
90
22:31
Drei Minuten werden nachgespielt. 180 Sekunden bleiben den Hausherren also noch, um das Blatt zu wenden.
90
22:30
Gelbe Karte für Kingsley Coman (Bayern München)
Dumme Aktion! Erst tut er so als würde er den Eckstoß ausführen. legt den Ball hin und geht dann weg. Für diese Spielverzögerung gibt es den ersten Gelben Karton des Spiels.
89
22:29
Regulär laufen die letzten beiden Minuten. Geht hier noch was oder verwalten die Gäste das 2:1 bis zum Ende?
88
22:28
Renato Sanches spritzt dazwischen und nimmt Steven Bergwijn fair die Kugel ab.
87
22:27
Ganz abschreiben darf man PSV Eindhoven auf keinen Fall. Schließlich reicht ein Konter aus, um alles auf den Kopf zu stellen. Bayern muss sich neben seiner Konteranfälligkeit (auch) heute mangelnde Chancenverwertung vorwerfen lassen.
86
22:27
Renato Sanches kommt für Thomas Müller, der heute viel geackert hat.
85
22:25
Einwechslung bei Bayern München: Renato Sanches
85
22:25
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
85
22:25
Lewandowski zum dritten Mal ans Aluminium! Etwas glücklich gelangt die Murmel von Douglas Costa zum Polen, der sie technisch überragend verarbeitet und sofort den Abschluss sucht. Elegant chippt er den Ball über Daniel Schwaab hinweg und an die Unterkante der Latte.
84
22:25
Tiki-Taka im Süden der Niederlande! Im Stile eines fünffachen Champions-League-Siegers lässt die Gastmannschaft die Kugel fein zirkulieren!
82
22:23
Wenn sich der FCB nicht noch einen Konter einhandelt, steht einem Sieg nichts im Wege. Eindhoven wirkt müde, ideenlos und ein wenig angesäuert. Nur ein Sieg könnte der PSV helfen, in der Königsklasse zu überwintern.
80
22:21
Inklusive Nachspielzeit sind noch ca. 13 Minuten zu gehen. Im Parallelspiel zwischen Atlético und Rostov steht es übrigens 1:1. Demnach wäre der deutsche Rekordmeister also sicher im Achtelfinale der Champions League 2016/17.
79
22:20
Zunächst rettet Hummels mit dem Kopf vor Davy Pröpper, dann verunglückt eine Hereingabe von Santiago Arias.
78
22:18
Joshua Brenet fängt Douglas Costas schwachen Eckstoß ab und leitet sofort einen Konter ein. München rückt schnell zurück und holt sich das Leder wieder.
77
22:17
Noch immer drängen die Gäste die Roten weit zurück und bleiben bissig. Nicolas Isimat-Mirin klärt gegen Kingsley Coman auf Kosten einer Ecke.
75
22:16
Damit hat Phillip Cocu das Auswechselkontingent erschöpft. Der FC Bayern München kann noch eine personelle Veränderung vornehmen.
74
22:15
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Oleksandr Zinchenko
74
22:15
Auswechslung bei PSV Eindhoven: Bart Ramselaar
74
22:14
Tooor für Bayern München, 1:2 durch Robert Lewandowski
Und da ist die Führung für den Favoriten! Douglas Costa beweist links am Sechzehner Geduld und nimmt den einlaufenden Alaba sehenswert mit. Der gibt das Spielgerät flach vor das Tor, wo Robert Lewandowski goldrichtig steht. Vom Fünfer trifft er humorlos zum 2:1 und schnürt den nächsten Doppelpack!
72
22:13
Knappe Kiste! Müller legt seinen Flugkopfball neben den rechten Pfosten. München will unbedingt das 2:1.
71
22:12
Mats Hummels grätscht Santiago Arias das Leder fair vom Fuß Richtung Neuer. Sonst wäre die Nummer vier der Heimmannschaft wieder frei durch gewesen.
71
22:11
Joshua Brenet gewinnt das Laufduell an der rechten Eckfahne gegen Kingsley Coman und spielt die Murmel raus.
70
22:10
Am Fünfer wird Müller gehalten - zu Recht gibt es keinen Strafstoß - aus dem Hintergrund zieht Lahm ab und haut die Pille zehn Meter über den Querbalken. So wird das nichts mit dem ersten Champions-League-Tor für den Kapitän im 108. Spiel.
69
22:09
Zwei Meter flattert Héctor Morenos Kopfball am linken Winkel vorbei.
68
22:09
Keine der beiden Mannschaften ist hier mit einem Punkt zufrieden. Eindhoven braucht einen Dreier, um theoretische Chancen auf das Achtelfinale zu wahren. Bayern muss gewinnen, um sicher in der K.o.-Runde zu stehen. Zusätzlich brauchen sie dafür Schützenhilfe aus Madrid.
67
22:07
Zweiter Wechsel bei den Gastgebern: Steven Bergwijn ersetzt Gastón Pereiro.
67
22:07
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Steven Bergwijn
67
22:07
Auswechslung bei PSV Eindhoven: Gastón Pereiro
66
22:06
Durch den Doppelwechsel wird Thomas Müller noch weiter ins Zentrum rücken. Ursprünglich hat er heute über die linke Seite kommen sollen.
65
22:06
Carlo Ancelotti bringt mit Douglas Costa und Kingsley Coman zwei neue Flügelspieler. Joshua Kimmich und Arjen Robben haben Feierabend. Letzterer ist vom heimischen Publikum sehr fair und mit großem Applaus verabschiedet worden.
64
22:05
Einwechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
64
22:05
Auswechslung bei Bayern München: Joshua Kimmich
64
22:04
Einwechslung bei Bayern München: Douglas Costa
64
22:04
Auswechslung bei Bayern München: Arjen Robben
64
22:04
Wie lange können die Niederländer dem Dauerdruck der Gäste noch standhalten?
62
22:02
Doppelchance für den FCB! Wahnsinn! Mats Hummels spielt 26 Meter vor dem gegnerischen Gehäuse einen Traumpass in die Schnittstelle. Vidal ist gestartet und hat den Ball in der Bewegung angenommen. Remko Pasveer kann das Leder nicht festhalten und am langen Pfosten scheitert der nachsetzende Thomas Müller! Davy Pröpper kratzt das Ding von der Linie.
60
22:00
Bis zum Strafraum sehen die Aktionen der Süddeutschen gut bis sehr gut aus. Nur dann kommt der finale Pass oder gar der Abschluss nicht. Viele Situationen verlaufen im Sande, weil die Absprache nicht passt oder die Kugel zum dritten Mal quergelegt wird. PSV strahlt über Konter permanent Gefahr aus.
59
21:59
Stark! Müller gibt nicht auf und holt aus der eigentlich verunglückten Lahm-Flanke noch eine Ecke heraus. Diese nickt Hummels am rechten Pfosten vorbei.
57
21:57
Rechtzeitig zündet Jérôme Boateng den Turbo und kocht den gestarteten Bart Ramselaar kurz hinter der Mittellinie ab. Durch einen Rückpass auf Neuer beruhigt er das Geschehen.
57
21:57
Lautstark peitschen die heimischen Fans ihre Mannen nach vorne und sind bereit, den Ball ins Tor der Bayern zu schreien. Eine bessere Kulisse könnte man sich nicht wünschen.
55
21:55
Xabi Alonsos Eckstoß verpufft wirkungslos. Seine Hereingabe von rechts ist durch alle hindurch ins Toraus gesegelt.
54
21:55
Remko Pasveer passt auf und wischt einen wuchtigen Schuss von David Alaba aus 17 Metern über die Latte.
54
21:54
Momentan fehlt dem Spiel der rote Faden. Was Hummels und seine Kollegen auf dem Rasen machen, sieht gut aus, ist jedoch oftmals zu kompliziert gespielt.
53
21:53
65 Prozent Ballbesitz, 93 Prozent der Pässe kommen an und 12:3 Torschüsse: Der FCB ist in allen Bereichen nun deutlich überlegen.
52
21:52
Joshua Kimmich setzt sich am Fünfmeterraum gegen Joshua Brenet durch, kann eine Hereingabe von Arturo Vidal aber nicht mehr gut genug verarbeiten.
50
21:51
Nach dem Seitenwechsel sind die Münchner definitiv die bessere, engagiertere und spielfreudigere Mannschaft. Eindhoven hat Mühe, sich zu befreien und muss sich wohl etwas einfallen lassen. Bei Bayern machen sich indes Kingsley Coman und Douglas Costa warm.
49
21:49
Geschickt blockt Xabi Alonso einen Flankenversuch von Santiago Arias, der zuvor von Luuk de Jong bedient worden ist, ins Seitenaus ab.
49
21:49
"Derzeit zeigen wir eine Menge Qualität, Mentalität und Teamspirit. All das brauchen wir morgen auch, weil es ein schwieriges Spiel wird. Normalerweise spielt PSV zuhause sehr gut, deshalb wird es im Vergleich zum Hinspiel anders laufen, weil sie mehr nach vorne spielen werden", so Carlo Ancelotti vor dem Anpfiff.
47
21:48
Knapp scheitert ein doppelter Doppelpass zwischen Robben und Lewandowski am rechten Strafraumrand von PSV Eindhoven.
47
21:47
Beim Heimteam fällt Luuk de Jong bisher häufig negativ auf. Bei einem Steilpass von Héctor Moreno wird seine fehlende Geschwindigkeit ganz deutlich.
46
21:46
Jetro Willems ist gleich in der Kabine geblieben. Für ihn ist Joshua Brenet auf den Platz gekommen. Bayern spielt unverändert weiter.
46
21:45
Es bleibt abzuwarten, ob der Favorit den Druck aufrechterhalten kann. Insbesondere die zahlreichen Ballverluste muss der deutsche Rekordmeister abstellen, um nicht erneut ausgekontert zu werden. Gegen Ende des ersten Durchgangs hat der FCB ein klares Chancenplus gehabt.
46
21:45
Und damit rein in die zweite Hälfte.
46
21:45
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:45
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Joshua Brenet
46
21:45
Auswechslung bei PSV Eindhoven: Jetro Willems
45
21:30
Halbzeitfazit:
Was für ein Fight in Südholland! PSV Eindhoven und der FC Bayern München gehen mit einem 1:1 in den Pausentee! Selten bekommt man in der Gruppenphase ein derart intensives, abwechslungsreiches und flottes Spiel zu sehen. Vor allem in der ersten Viertelstunde haben die Hausherren extrem offensiv agiert. In dieser Phase hat Arias (14.) per Kopf das 1:0-Abseitstor erzielt. Danach haben die Gäste angezogen, zum zweiten Mal Aluminium getroffen und zunächst einen Elfer nicht bekommen. Später hat Lewandowski einen Handelfmeter zum 1:1 genutzt (34.).
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
44
21:29
...München klärt und kloppt die Pille Richtung Mittelkreis raus.
44
21:29
Freistoß für die PSV im linken Halbfeld...
43
21:28
Von rechts schlenzt Kapitän Philipp Lahm die Murmel in die Gefahrenzone. Kein Kollege ist in Sicht!
42
21:28
Gegen Ende des ersten Durchgangs generieren die Gäste Chancen im Sekundentakt und kommen immer wieder zu gefährlichen Kontermöglichkeiten. Auf den finalen Metern fehlt weiterhin die Präzision.
41
21:26
Starke Parade von Remko Pasveer! Gekonnt entschärft die Nummer 22 der Hausherren einen Kopfball von Arturo Vidal aus fünf Metern und fängt den Ball sogar. Allerdings auch nur, weil er sehr gut gestanden hat und der Abschluss nicht allzu hart gewesen ist. Eingeleitet worden ist diese Aktion durch Müllers Flanke nach Zuspiel von Robben.
40
21:25
Nein, nein, nein! Robert Lewandowski zieht nach Kimmichs Querpass aus 20 Metern gegen die Laufrichtung des Keepers ab. Der riecht den Braten allerdings früh und kann noch umdrehen. Letztlich begräbt er das Spielgerät sicher in seinen Armen.
38
21:24
David Alabas Direktversuch mit links ist ordentlich, mehr jedoch nicht. Remko Pasveer hat den unplatzierten Schuss sicher.
38
21:23
Nicolas Isimat-Mirin fährt Müller von hinten in die Parade. Obwohl das Ganze 28 Meter vor dem Tor stattgefunden hat, macht PSV einen großen Aufstand um diese nicht diskussionswürdige Entscheidung.
37
21:22
Aus dem halblinken Feld zieht robben ein paar Meter ins Zentrum und will den Ball in den Sechzehner heben - das geht gründlich in die Hose.
36
21:21
Inklusive Nachspielzeit stehen noch gut zehn Minuten auf der Uhr. Das Stadion ist ein echter Hexenkessel und der FCB macht ordentlich Druck.
34
21:19
Tooor für Bayern München, 1:1 durch Robert Lewandowski
Eiskalt schaut Lewandowski den Keeper aus und schiebt die Lederkugel nach kurzer Verzögerung ins untere rechte Eck. Dieser Ausgleich ist mehr als gerechtfertigt!
33
21:18
Handelfmeter für den FC Bayern München! Andrés Guardado hat die Hand weit oben als Kimmich der Ball nach einer Lahm-Flanke über den Spann rutscht. Klare Sache!
31
21:17
Bayern hätte einen Strafstoß bekommen müssen! In der Wiederholung wird ganz, ganz deutlich, dass Lewandowski bei seinem zweiten Alu-Treffer gehalten worden ist. Das hätte mit einem zusätzlichen Offiziellen hinter dem Tor definitiv gesehen werden müssen.
31
21:16
Es geht hin und her. Beide Mannschaften spielen mutig nach vorne, vergessen dabei leider manchmal ihre Abwehrtaktik.
29
21:14
Pfosten! Nach Arjen Robbens Ecke von rechts trifft Robert Lewandowski zum zweiten Mal an diesem Abend Aluminium! Wieder per Kopf! Diesmal ist es der Pfosten, der die Niederländer rettet!
28
21:13
Das Heimteam agiert in seinem nominellen 3-1-2-3-1-System äußerst flexibel. Gegen den Ball wird das Ganze schnell zu einer dichten Fünferkette umgebaut und nach Balleroberungen schwärmen die Gastgeber gekonnt aus und machen Dampf.
26
21:11
Fast 60 Prozent Ballbesitz und rund ein Drittel der Zweikämpfe gehen auf das Konto der Gäste. In den wichtigen Momenten präsentieren sich aber die vermeintlichen Außenseiter spritziger.
25
21:11
Remko Pasveer säbelt mit dem schwachen linken Fuß um ein Haar gänzlich über den Ball. Fast hätte Robert Lewandowski davon profitiert. Am Ende gelingt dem Champions-League-Debütanten der Trick gegen den Polen.
24
21:10
Lahm und Robben versuchen ihr Glück im rechten Halbfeld mit einem Doppelpass. Doch sie müssen den Vorstoß abbrechen und die Kugel hinten rum zurückspielen. Es gibt kaum offene Räume.
23
21:09
Bislang sehen die Zuschauer ein intensives und durchaus temporeiches Spiel. Bayern schafft es nicht, das Spiel näher an den gegnerischen Kasten zu verlagern. Schlampige Pässe und mangelnde Präzision bei den Dribblings generieren relativ wenig klare Aktionen.
21
21:07
PSVs Defensive lässt Xabi Alonso zu viel Raum, sodass der Spanier aus 19 Metern einfach mal draufhält. Remko Pasveer hat das Spielgerät im Nachfassen unter Kontrolle.
20
21:05
Beim Zuckerpass von Mats Hummels in die Tiefe steht Thomas Müller im Abseits. Hier geht die Fahne sofort hoch.
20
21:05
Im eigenen Sechzehner steht Eindhoven mit sechs Mann auf einer Linie und macht die Räume eng.
18
21:04
Immer wieder streut die Elf von Carlo Ancelotti Fehlpässe ein. Dadurch dürfen die Gastgeber ihr überfallartiges Konterspiel aufziehen.
16
21:01
Diesen Schock muss der FCB erst einmal verdauen. Mehrfach haben es die Zeitlupen gezeigt: Santiago Arias hat klar im Abseits gestanden und durch die erste Parade Neuers ist keine neue Spielsituation entstanden, die das aufgelöst hätte.
14
20:59
Tooor für PSV Eindhoven, 1:0 durch Santiago Arias
Spätestens jetzt kocht das Stadion! Nach einem unnötigen Ballverlust der Bayern schaltet die PSV blitzschnell um. Ramselaar zirkelt die Pille von rechts ins Zentrum. Zunächst pariert Nationaltorhüter Manuel Neuer den Flugkopfball von Pröpper aus zentralen zehn Metern, wenig später ist er aber geschlagen. Santiago Arias köpft nach einer klaren Abseitsstellung auf Höhe des rechten Pfostens mit einem Aufsetzer unhaltbar über Neuer hinweg in die Maschen. Ein irregulärer Treffer!
13
20:59
Rüde checkt Héctor Moreno Gegenspieler Robert Lewandowski von der Seite um. Dafür gibt es sonst auch schon mal eine Verwarnung.
13
20:58
David Alabas Flanke von der linken Außenbahn findet keinen Abnehmer, weil sowohl Robben als auch Lewandowski und Müller nach links aufgelöst haben.
12
20:57
Aktuell lassen die Gäste Ball und Gegner schön laufen. Immer wieder wird der sich in die Mitte absetzende Thomas Müller gesucht. Noch lassen ihn die Niederländer nicht zum Abschluss kommen.
10
20:55
Robbens Schuss nach einem feinen Doppelpass mit Müller aus ca. 15 Metern geht klar über den Kasten. Der Ex-PSV-Spieler wird konsequent gedoppelt.
9
20:54
Inzwischen halten die Gäste das Zepter in der Hand. Jedoch werden noch keine entscheidenden Raumgewinne verzeichnet und Eindhoven bleibt über Konter gefährlich.
8
20:53
Am Spielfeldrand gestikuliert Carlo Ancelotti wie wild. Offensichtlich fehlt ihm noch die Dynamik im Spiel. Dabei lassen Lahm, Alaba und Co. die Kugel ganz gut laufen.
6
20:51
Jetro Willems spielt zu Andrés Guardado, der Pröpper bedient. Der versucht ein freches Abspiel per Hacke auf Pereiro. Im letzten Moment geht ein Spieler der Bayern dazwischen.
4
20:49
Latte! Robert Lewandowski kommt nach einer weiten Boateng-Hereingabe aus 14 Metern zum Kopfball. Remko Pasveer steht nicht gut und hat sich offenbar mächtig verschätzt. Glück für die Niederländer, dass das Leder an den Querbalken klatscht.
4
20:49
Fünf PSV-Akteure stehen in vorderster Front und versuchen, Unruhe zu stiften. Allerdings kommen die langen Bälle nicht durch die gut sortierte FCB-Abwehr!
3
20:48
Nach hohem Bein von Xabi Alonso verschnauft Luuk de Jong ganz kurz auf dem Grün, kann aber weitermachen.
2
20:48
Erste Aktion der Bayern! Im Zentrum schiebt Robben die Kugel zu Vidal, der Alaba auf der linken Außenbahn bedient. Dessen Flanke nimmt Müller im Sechzehner volley und schießt links am Gehäuse vorbei.
2
20:47
Gegen den Ball spielen die Hausherren mit einer Fünferkette. Daniel Schwaab zieht sich in diesem Fall weit zurück.
1
20:46
Eindhoven packt gleich zu Beginn den Hammer aus und rennt mit sechs Mann einfach in den gegnerischen Strafraum. Doch Bayern lässt sich nicht überrumpeln und bringt den Ball selbst unter Kontrolle.
1
20:46
Geleitet wird die abendliche Partie vom 43 Jahre alten Schiedsrichter Gianluca Rocchi aus Italien. An den Seitenlinien assistieren ihm seine Landsmänner Elenito Di Liberatore sowie Mauro Tonolini. Vierter Offizieller ist Gianluca Cariolato. Als zusätzliche Assistenten fungieren Antonio Damato und Daniele Doveri.
1
20:45
Eindhoven stößt an und spielt in rot-weißen Trikots zunächst von rechts nach links. Bayern agiert in dunklen Jerseys von links nach rechts.
1
20:45
Spielbeginn
20:41
Die Akteure betreten den Platz. In wenigen Minuten geht es auf dem Rasen zur Sache. Dann wird sich zeigen, ob die favorisierten Gäste ihre Pflichtaufgabe erfüllen können oder bei den Niederländern ins Stolpern geraten.
20:34
Bisher trafen die beiden Klubs siebenmal aufeinander. Dabei gewann der deutsche Rekordmeister fünfmal. Zudem gab es ein Remis sowie einen Sieg für PSV (1999/200). Allerdings hat der FCB gerade einmal zwei der letzten elf Auswärtsspiele in der Champions League gewonnen (drei Remis, sechs (!!!) Niederlagen).
20:29
Vor dem Duell hat Phillip Cocu mit eindringlichen Worten vor der Münchner Offensive um Arjen Robben gewarnt: "Der Respekt vor Arjen ist sehr groß. Er ist ein Spieler mit extrem viel Qualität und gehört zu den besten Spielern der Welt. Aber Bayern hat mehr von diesen tollen Spielern. Wir müssen als Team zusammenarbeiten, um das Angriffsspiel der Bayern zu unterbinden." Auf der anderen Seite stellte Rummenigge fest: "Ich glaube wir sind da auf einem guten Weg, können sehr zufrieden sein. Jetzt sieht man, mit welcher Qualität wieder Fußball gespielt wird. Wir müssen nur so weitermachen."
20:22
"Wir müssen die beiden Auswärtsspiele gewinnen, wenn wir noch Erster werden wollen. Das wäre wichtig", erklärte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge schon mit Blick auf das Spiel in Rostov am 23. November: "Es wäre schön, wenn wir ein Endspiel gegen Atlético hinbekommen würden." Der finale Showdown gegen Madrid wäre am Nikolaustag in der Allianz Arena.
20:15
Robert Lewandowski beendete gegen Augsburg per Doppelpack seine kleine Torflaute. Insgesamt kommt der Pole auf 17 Buden in 16 Spielen für seinen verein und die Nationalmannschaft. Ein Auge sollte die Verteidigung der Hausherren auf Joshua Kimmich werfen. Er knipste in den letzten elf Spielen siebenmal für die Münchner.
20:09
Remko Pasveer, der 32-jährige Ersatzkeeper von PSV Eindhoven, gibt sein Debüt in der Königsklasse. Der niederländische Meister muss verletzungsbedingt auf Stammtorhüter Jeroen Zoet verzichten. Dies bestätigte PSV-Trainer Phillip Cocu bereits auf der gestrigen Pressekonferenz. Mit Luuk de Jong und Daniel Schwaab starten - wie im Hinspiel auch - zwei Ex-Bundesligaprofis.
20:02
Franck Ribéry steht heute ebenfalls nicht im Aufgebot, genauso wie Thiago. Dafür kehrt Rafinha nach überstandener Adduktoren-Verletzung wieder zurück ins Team. Arjen Robben, der von 2002-2004 die Schuhe für PSV Eindhoven schnürte, steht von Beginn an auf dem Rasen. "Ich freue mich wahnsinnig. Es ist schon was Besonderes. Es ist ein bisschen wie Zuhause. Ich kenne viele Leute. Es waren zwei schöne Jahre. Die Zeit war wichtig für meine Karriere", so der 32-jährige Niederländer.
19:54
Verzichten müssen die Bayern auf Innenverteidiger Javi Martínez. Der spanische Nationalspieler erlitt beim 3:1 gegen Augsburg eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel und musste nach einer halben Stunde gegen Mats Hummels ausgewechselt werden. "Er hat sich einfach nicht gut gefühlt und hatte muskuläre Probleme", berichtete Trainer Carlo Ancelotti nach der Partie: "Ich wollte einfach kein Risiko eingehen." Entsprechend bilden heute die Weltmeister Jérôme Boateng und Mats Hummels das Abwehrzentrum des FCB.
19:45
Natürlich will der FC Bayern München zum 14. Mal in den letzten 16 Jahren ins Achtelfinale der Champions League einziehen. Einem 5:0-Kantersieg zum Auftakt gegen FK Rostov folgte ein bitteres und zugleich unnötiges 0:1 bei Atlético Madrid. Nach dem 4:1 im Hinspiel gegen Eindhoven, ist die Elf von Carlo Ancelotti mit sechs Punkten auf Platz zwei. Drei Zähler fehlen zu den an der Spitze thronenden Madrilenen.
19:40
Nach drei Begegnungen haben die heutigen Hausherren lediglich ein Pünktchen auf dem Konto. Damit belegt die Mannschaft um Trainer Phillip Cocu aktuell den dritten Rang der Gruppe D. Holt der 23-fache niederländische Meister heute keinen Dreier gegen den Favoriten, ist die K.o.-Runde in der Königsklasse nicht mehr zu erreichen. National ist dagegen noch alles im Rahmen. Nach elf Spieltagen belegt Eindhoven mit fünf Punkten Rückstand zur Spitze den dritten Platz der Eredivisie.
19:34
Langsam aber sicher schlägt für die Gäste aus dem Süden der Republik die erste Stunde der Wahrheit. Mit Blick auf Platz eins in der Gruppenphase müssen die Bayern heute gewinnen. PSV Eindhoven wird sich für die klare 1:4-Pleite in München vor zwei Wochen jedoch revanchieren wollen. Die Ausgangslage ist klar: Bei einer Niederlage ist PSV raus, der FCB kommt sicher weiter, wenn er gewinnt und Rostov bei Atlético Madrid nicht siegt.
19:30
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Fußball-Freunde, zum vierten Spieltag der UEFA Champions League. In der Gruppe D empfängt PSV Eindhoven den FC Bayern München. Anstoß ist um 20:45 Uhr im Philips Stadion.

PSV Eindhoven

PSV Eindhoven Herren
vollst. Name
Philips Sport Vereniging Eindhoven
Stadt
Eindhoven
Land
Niederlande
Farben
rot-weiß
Gegründet
31.08.1913
Sportarten
Fußball
Stadion
Philips Stadion
Kapazität
35.000

Bayern München

Bayern München Herren
vollst. Name
Fußball-Club Bayern München
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.02.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen, Basketball, Kegeln, Schach
Stadion
Allianz Arena
Kapazität
75.024