Viertelfinale
27.06.2015 23:30
Beendet
Brasilien
Brasilien
3:4 i.E.
Paraguay
Paraguay
1:01:11:1
i.E.
  • Robinho
    Robinho
    15.
    Rechtsschuss
  • Derlis González
    González
    72.
    Elfmeter
Stadion
Municipal de Collao
Zuschauer
29.276
Schiedsrichter
Andrés Cunha

Liveticker

90
13:21
Spielende
90
13:21
Elfmeterschießen
90
01:35
Elfmeter verwandelt Paraguay: Derlis Gonzalez
90
01:34
Elfmeter verwandelt Brasilien: Coutinho
90
01:34
Elfmeter verschossen Paraguay: Roque Santa Cruz
90
01:33
Elfmeter verschossen Brasilien: Douglas Costa
90
01:32
Elfmeter verwandelt Paraguay: Raúl Bobadilla
90
01:31
Elfmeter verwandelt Brasilien: Miranda
90
01:31
Elfmeter verwandelt Paraguay: Víctor Cáceres
90
01:30
Elfmeter verschossen Brasilien: Éverton Ribeiro
90
01:29
Elfmeter verwandelt Paraguay: Osvaldo Martínez
90
01:28
Elfmeter verwandelt Brasilien: Fernandinho
90
01:21
Zwischenfazit:
Nach dem Ende der regulären Spielzeit steht es 1:1-Unentschieden zwischen Brasilien und Paraguay. Die Entscheidung fällt also gleich direkt im anschließenden Elfmeterschießen! Die Brasilianer dürfen sich glücklich schätzen, dass sie diese Chance auf das Halbfinale noch bekommen, denn Paraguay spielte eine prima zweite Halbzeit und erspielte sich wesentlich mehr Torchancen als die Selecao. Nach einer schwachen ersten Hälfte hätte sich Paraguay den Sieg in der regulären Spielzeit verdient gehabt. Brasilien enttäuschte nach dem Seitenwechsel, kann nun aber noch den Halbfinaleinzug sicherstellen. Wer hat die besseren Nerven vom Punkt? Gleich geht’s weiter!
90
01:20
Ende 2. Halbzeit
90
01:19
Ramón Díaz springt wild gestikulierend an der Seitenlinie herum. Auch für den Argentinier in Diensten Paraguays könnte das heute ein ganz großer Moment seiner Karriere werden. Und das ausgerechnet in diesem wichtigen Spiel gegen seinen guten Freund Carlos Dunga. Solche Geschichten schreibt eben nur der Fußball!
89
01:18
Éverton Ribeiro versucht sich durchzusetzen, doch der Ball streift seine linke Hand. Freistoß für Paraguay.
90
01:18
Drei Minuten werden in diesem Viertelfinale noch nachgespielt. Zur Erinnerung: Wir sehen dann direkt ein Elfmeterschießen, eine Verlängerung wird es nicht geben.
88
01:14
Paraguays drängt hier jetzt auf den Sieg, doch Brasiliens Abwehrreihe hält gut zusammen! Hier hat sich die Selecao nach dem Sommer 2014 eindeutig verbessert.
87
01:13
Auch die Brasilianer wechseln ein drittes und letztes Mal. Éverton Ribeiro ersetzt den Torschützen zum 1:0, Robinho.
87
01:13
Einwechslung bei Brasilien: Éverton Ribeiro
87
01:13
Auswechslung bei Brasilien: Robinho
86
01:12
Gibt es hier noch die Entscheidung in der regulären Spielzeit? Anhand der Torchancen wäre ein Sieg des Außenseiters aus Paraguays verdient. Allerdings sollte man diese Brasilianer auch niemals abschreiben.
84
01:11
Einwechslung bei Paraguay: Óscar Romero
84
01:11
Auswechslung bei Paraguay: Edgar Benítez
84
01:10
Dritter und somit letzter Wechsel aufseiten Paraguays. Edgar Benítez verlässt den Platz, Óscar Romero ist neu mit von der Partie.
83
01:10
Symptomatische Szene der Brasilianer! Dani Alves versucht sich an einem Freistoß aus 22 Metern, doch sein Ball ist völlig harmlos. Schwache Szene!
81
01:09
Gelbe Karte für Osvaldo Martínez (Paraguay)
Der Joker geht zu übermotiviert in den Zweikampf und kassiert für sein Foulspiel eine Gelbe Karte.
90
01:08
Fazit:
Paraguay setzt sich wie schon 2011 im Viertelfinale der Copa América im Elfmeterschießen gegen den Favoriten aus Brasilien durch! Zum Helden avancierte heute Derlis Gonzalez, der nicht nur den Treffer zum 1:1-Ausgleich in der regulären Spielzeit per Strafstoß markierte, sondern auch mit seinem entscheidenden Treffer im Elfmeterschießen für Jubelstürme im eigenen Lager sorgte. Die Albirroja trifft damit in der Runde der letzten vier Mannschaften auf den nächsten dicken Brocken aus Argentinien. Paraguay hat sich diesen Halbfinaleinzug heute mit einer ganz starken Vorstellung im zweiten Spielabschnitt verdient. Die Mannschaft von Trainer Ramón Díaz spielte leidenschaftlich und mit vielen Ideen im eigenen Offensivspiel. Die Defensive ließ den Brasilianern nach dem Seitenwechsel kaum noch Platz zur Entfaltung. Carlos Dunga erlebte dagegen mit seinem Team eine herbe Enttäuschung und wird nun wieder einmal mächtig Gegenwind verspüren. Seine Mannschaft zeigte sich insgesamt bei diesem Turnier zu unkonstant, um für mehr in Frage zu kommen. Der Weg über den Titel führt damit erneut nicht über Brasilien, für das Paraguay nach den zwei verschossenen Elfmetern – bei einem Fehlschluss der Albirroja – erneut zum Stolperstein geworden ist. Vielen Dank für das Interesse und bis zum nächsten Mal!
80
01:08
Chance für Paraguay! Immer wieder Paraguay! Der Torschütze zum 1:1, Derlis Gonzalez, dreht jetzt mächtig auf. Paraguays Nummer zehn macht sich auf rechts auf und davon, scheitert mit seinem beherzten Rechtsschuss aber an Jefferson.
79
01:06
Beide Trainer geben an der Seitenlinie verball alles, um ihre Mannschaften zu unterstützen und in die richtige Bahn zu lenken. Die Spannung ist förmlich greifbar - klasse!
77
01:04
Osvaldo Martínez ist der zweite Joker aufseiten Paraguays. Er kommt für Eduardo Aranda in die Partie.
77
01:04
Einwechslung bei Paraguay: Osvaldo Martínez
77
01:04
Auswechslung bei Paraguay: Eduardo Aranda
76
01:03
Gelbe Karte für Coutinho (Brasilien)
75
01:02
Brasilien enttäuscht nach dem Seitenwechsel auf voller Linie. Die Albirroja dagegen zeigt begeisternden Fußball und hat sich diesen Ausgleich mehr als verdient.
74
01:02
Sehen wir hier ein Elfmeterschießen oder gibt es doch noch einen Sieger? 16 Minuten sind noch in der regulären Spielzeit zu gehen.
74
01:01
Einwechslung bei Paraguay: Raúl Bobadilla
74
01:01
Auswechslung bei Paraguay: Nelson Valdez
74
01:01
Erster Wechsel aufseiten der Albirroja. Für Nelson Valdez kommt Raúl Bobadilla ins Spiel.
72
01:00
Tooor für Paraguay, 1:1 durch Derlis Gonzalez
Derlis Gonzalez ist kalt wie eine Hundeschnauze und verwandelt mit rechts in die linke untere Torecke! Jetzt ist die Partie wieder völlig offen.
70
00:58
Elfmeter für Paraguay! Derlis Gonzalez bringt den Ball hoch in den Strafraum und Innenverteidiger Thiago Silva klärt die Kugel unglücklich per Hand! Das sieht zwar bitter aus, doch letztendlich muss das einen Strafstoß geben. Richtige Entscheidung!
69
00:58
Einwechslung bei Brasilien: Diego Tardelli
69
00:57
Auswechslung bei Brasilien: Roberto Firmino
69
00:57
Auch für Roberto Firmino ist Schluss. Er muss Diego Tardelli weichen.
68
00:56
Edgar Benítez läuft 60, 70 Meter beinahe über den gesamten Platz mit dem Ball am linken Fuß! Die Nummer elf Paraguays ist heute mit Abstand der beste Spieler seines Teams, verzweifelt aber auch so langsam an der Defensive der Selecao.
67
00:55
Jetzt mal eine aussichtsreiche Kontersituation für Brasilien, doch Firmino findet nicht seinen mitgelaufenen Mitspieler Coutinho am langen Pfosten. Das hätte die Entscheidung sein können.
64
00:52
Brasilien kann mittlerweile froh sein, dass es noch mit 1:0 führt. Paraguay wirkt in der zweiten Halbzeit wie ausgewechselt, obwohl heute im Laufe des Spiels noch kein frischer Spieler die Mannschaft verstärkt hat. Da scheint Ramón Díaz in der Kabine die richtigen Worte gefunden zu haben!
62
00:51
Riesenchance für die Albirroja! Das ist Jeffersons beste Szene! Die Paraguayer kommen durch den Kopfball von Paulo da Silva zu ihrer mit Abstand besten Torchance, doch Jefferson taucht blitzschnell ab und pariert das Leder mit den Fingerspitzen! Starke Aktion von allen Beteiligten.
60
00:49
Douglas Costa ist der erste neue Spieler, der in diese Partie kommt. Er ersetzt Willian.
60
00:48
Einwechslung bei Brasilien: Douglas Costa
60
00:48
Auswechslung bei Brasilien: Willian
59
00:47
Die Brasilianer haben in dieser zweiten Halbzeit offensiv noch gar nichts gezeigt. Bis auf seine schöne Mitarbeit beim Tor zum 1:0 ist auch Roberto Firmino noch gar nicht zu sehen. So lange sein Team aber gewinnt, wird das auch dem Bald-Liverpooler recht egal sein.
56
00:44
Gute Chance für Paraguay! Die Albirroja schnuppert hier am 1:1! Nelson Valdez zeigt sich erstmals gefährlich und schließt nach einer Ecke von rechts mustergültig per Kopf ab! Sein Ball landet aber nur auf dem Netz oberhalb des gegnerischen Tores.
55
00:43
Filipe Luís kann nur noch zur Ecke klären. Paraguay erhöht weiter den Druck und bindet Brasilien in der eigenen Spielhälfte.
53
00:41
Paraguay wird endlich mutiger. Die Brasilianer müssen in dieser Phase aufpassen, dass sie nicht den Ausgleich kassieren.
52
00:40
Dickes Ding für Paraguay! Derlis Gonzalez schnappt sich den fälligen Freistoß und versucht es in die kurze Ecke! Jefferson ist aber zur Stelle und kann die Szene klären.
50
00:38
Gelbe Karte für Dani Alves (Brasilien)
Schwierige Entscheidung! Dani Alves trifft im Zweikampf gegen Edgar Benítez noch den Ball, fällt aber auch seinen Gegenspieler Edgar Benítez. Er sieht dafür Gelb.
49
00:36
Carlos Dunga blickt von der Seitenlinie aus relativ unzufrieden drein, allerdings lässt sich dieser Blick häufig beim brasilianischen Trainer erkennen. Seine Mannschaft ruft aber auch noch nicht ihre ganze Klasse ab, so viel ist auch klar.
47
00:34
Dieses Spiel ist noch nicht entschieden. Paraguay hat in diesem Turnier schon Comebackqualität bewiesen: Gegen Argentinien lag die Albirroja bereits mit 0:2 zurück und kam mit zwei Treffern in Halbzeit Nummer zwei zurück ins Spiel.
46
00:33
Anpfiff 2. Halbzeit
46
00:33
Beide Mannschaften beginnen zunächst personell unverändert. Vor allem aufseiten Paraguays ist das durchaus eine kleine Überraschung.
46
00:33
Andrés Cunha gibt das Spiel wieder frei!
45
00:17
Halbzeitfazit:
Brasilien führt in diesem Viertelfinale nach dem ersten Spielabschnitt gegen Paraguay mit 1:0. Der Favorit hatte diese Partie größtenteils im Griff und bestimmte das Spiel, ohne jedoch zu glänzen. Der beste Angriff der Begegnung ermöglichte den Brasilianern die frühe 1:0-Führung durch Robinho. Im Anschluss erholte sich die Albirroja schnell von diesem Rückstand, konnte aber im Angriff kaum mal vernünftige Akzente setzen. Brasilien hat heute bisher nicht nur gut verteidigt, sondern den Ball auch meist weit weg vom eigenen Tor gehalten. In der Offensive waren gute Ansätze zu erkennen, doch gelungene Kombinationen wie vor dem 1:0 blieben Mangelware. Paraguay hat nun noch eine Halbzeit Zeit, um bessere Lösungen zu finden. Bis gleich!
45
00:17
Ende 1. Halbzeit
45
00:16
Eine Minute Nachschlag erhält diese erste Halbzeit noch zusätzlich. Brasilien wird seine Führung mit in die Pause nehmen.
43
00:10
Langer Hafer! Ob das die richtige Lösung für das nur schwerlich in die Gänge kommende Spiel Paraguays ist? Pablo Aguilar probiert es jedenfalls zweimal mit dem langen Befreiungsschlag aus der eigenen Hälfte, doch Brasilien kann sich jeweils den Ball zurückerobern.
41
00:09
Es bleibt dabei: Bei jedem hohen Ball, der in den Strafraum der Selecao flattert, irrlichtert Torhüter Jefferson ziemlich orientierungslos durch die Szenerie! Das kann auch dem ehemaligen Weltklasse-Defensivspieler Dunga nicht gefallen...
38
00:08
Gelbe Karte für Pablo Aguilar (Paraguay)
Unglückliche Situation beim zu späten Einsteigen von Pablo Aguilar gegen Fernandinho. Auch Paraguays Nummer vier sieht verdientermaßen Gelb.
37
00:07
Die Stimmung im Municipal wird immer besser. Das Niveau der Partie ist durchaus hoch und es geht stets mit viel Tempo von Strafraum zu Strafraum. Dieses Viertelfinale lässt sich bis hierher sehen!
34
00:05
Eine halbe Chance für Paraguay, immerhin! Roque Santa Cruz wartet auf eine Anspielstation, findet diese nicht und hält dann aus 18 Metern vom linken Strafraumeck aus drauf. Sein Schuss wird aber nicht gefährlich.
33
00:03
Die Offensive der Albirroja um Nelson Valdez und Roque Santa Cruz findet noch gar nicht statt. Brasiliens Viererabwehrkette macht heute bisher einen sehr guten Eindruck.
31
00:01
Brasilien und die Torhüter - ein Thema für sich! Auch Jefferson reiht sich in die zweifelhafte Riege der Torhüter der Selecao ein und macht auch bei diesem hohen Ball alles andere als eine sichere Figur. Bislang waren die Paraguayer aber zu harmlos, um die offenkundige Schwäche der Nummer eins der Brasilianer gewinnbringend zu nutzen.
30
23:59
Eine halbe Stunde ist gespielt und Brasilien liegt nach wie vor in Führung. Paraguay fällt offensiv einfach noch viel zu wenig ein, um sich dem Tor der Brasilianer mal gefährlich zu nähern.
29
23:58
Dusel für Paraguay! Coutinho erobert sich einen Ball, der wohl nicht in vollem Umfang über der Torauslinie lag und spitzelt das Leder zurück, wird dann aber zurückgepfiffen.
27
23:57
Filipe Luís bekommt jetzt richtig auf die Socken! Diesmal erwischt Derlis Gonzalez die Nummer sechs der Selecao. So langsam aber sicher müssen die Paraguayer etwas aufpassen, dass das hier nicht aus dem Ruder läuft.
25
23:55
Gelbe Karte für Bruno Valdez (Paraguay)
Bruno Valdez kassiert die erste Gelbe Karte des Spiels, da er Brasiliens Filipe Luís ziemlich rigoros umsenst.
24
23:55
Nelson Valdez bleibt nach einem Zweikampf mit Miranda kurz liegen. Der Ex-Dortmunder reklamiert, bekommt dann aber auch den Freistoß.
22
23:53
Besonders geschockt hat die Albirroja der 0:1-Rückstand nicht. Ein gutes Zeichen dafür sind die Angriffe, die der Außenseiter hier nach wie vor aufzieht. Geht der Ball dann aber verloren, wird es allerdings auch schnell gefährlich.
20
23:50
Was wäre das für ein Halbfinale! Der Sieger der heutigen Partie zieht ein in das Semifinale der diesjährigen Copa gegen Argentinien. Gehen die Brasilianer heute in die Runde der letzten vier Mannschaften, winkt also ein echter Fußball-Klassiker.
17
23:48
Wie reagiert Paraguay? Beim Angriff zum 0:1 aus Sicht des Teams von Ramón Díaz war die Mannschaft jedenfalls in jedem Zweikampf zu spät. Jetzt dürfte es ganz schwer werden.
15
23:45
Tooor für Brasilien, 1:0 durch Robinho
Weltklasseangriff der Brasilianer! Die Selecao lässt den Ball durch das Mittelfeld laufen, ehe Fernandinho am rechten Flügel Dani Alves findet. Der Rechtsverteidiger des FC Barcelona spielt den Ball direkt weiter an den Fünfmeterraum, Roberto Firmino lässt klasse durch und am langen Pfosten muss Robinho mit rechts nur noch den Schlappen hinhalten! 1:0 für Brasilien.
14
23:44
Aktivster Spieler im Mittelfeld der Brasilianer ist in der Anfangsphase Willian. Die Nummer 19 treibt das Spiel der Selecao an und spielt mittlerweile auch beim FC Chelsea eine gute Rolle.
11
23:41
Der Außenseiter will sich in diesem Viertelfinale nicht verstecken. Vorab wurde viel gemutmaßt, ob Paraguay sehr defensiv antreten wird und alles auf die Karte Elfmeterschießen setzt. Wie in allen Spielen dieser Copa - bis auf das Endspiel - würde auch heute bei Remis nach Ende der regulären Spielzeit direkt ein Elfmeterschießen folgen.
9
23:39
Interessantes Bild: Plötzlich sind alle Spieler der Brasilianer in der eigenen Spielhälfte eingezwängt. Edgar Benítez bringt den Ball dann von der linken Seite und im Zentrum hat Jefferson durchaus Probleme, die Kugel festzuhalten! Roque Santa Cruz kommt aber zu spät.
7
23:38
Robinho will einen ruhenden Ball von der rechten Außenbahn in den Strafraum bringen. Der Freistoß misslingt ihm aber völlig und versandet weit vorbei am Kasten Paraguays.
7
23:37
Auf beiden Seiten sitzen prominente Spieler heute nur auf der Ersatzbank. Aufseiten der Brasilianer sind hier unter anderem David Luiz (Paris St. Germain) und der offenkundig bald für Bayern München aktive Douglas Costa zu nennen. Aufseiten Paraguays müssen unter anderem Lucas Barrios und Raúl Bobadilla zunächst zuschauen.
5
23:35
Beinahe kommt Roberto Firmino im Strafraum des Gegners gefährlich nah am Tor an den Ball. Pablo Aguilar ist aber rechtzeitig dazwischen und klärt das Leder aus der Gefahrenzone.
3
23:34
Brasilien baut hier direkt Druck auf und will die Albirroja in die eigene Spielhälfte drängen.
1
23:31
Die Brasilianer spielen in gelb-blauer Spielkleidung zunächst von rechts nach links, der Gegner aus Paraguay beginnt in rot-weißen Farben von links nach rechts.
2
23:30
Gute Chance für Brasilien! Erster Schuss und direkt die erste gute Szene des Favoriten! Coutinho fasst sich aus rund 23 Metern ein Herz, doch Paraguays Torhüter Justo Villar hat die Kugel sicher.
1
23:30
Andrés Cunha pfeift die Partie an!
1
23:30
Spielbeginn
23:28
Gleich fünffach hat Trainer Ramón Díaz seine Startelf verändert. Das Motto lautet dabei: Erfahrung soll heute helfen.
23:24
Die Hymen beider Länder laufen, angefangen mit aus Paraguay. Im Anschluss folgt dann die Hymne der brasilianischen Selecao.
23:23
Die Teams laufen ein. Gleich kann es losgehen!
23:16
Schiedsrichter der Partie ist Andrés Cunha aus Uruguay. Ihm stehen seine Landsleute Mauricio Espinoza und Carlos Pastorino als Assistenten zur Seite.
23:16
Dunga sah sich deshalb gezwungen, auf der Homepage des nationalen Verbandes CBF eilig Abbitte zu leisten. „Ich möchte mich bei allen entschuldigen, die sich von meiner Erklärung zu afrikanischen Vorfahren angegriffen fühlen. Die Art und Weise, wie ich mich ausgedrückt habe, spiegelt nicht meine Gefühle und Meinung wider", hieß es in einer Mitteilung.
23:11
„La Pantera“ Lucas Barrios sicherte seiner Mannschaft mit seinem zweiten Turniertreffer im Spiel gegen Uruguay den Einzug in das Viertelfinale. Neben dem ehemaligen Top-Angreifer des BVB, der mittlerweile im französischen Montpellier sein Geld verdient, sind deutschen Fußballfans aus dem Kader Paraguays vor allem der Frankfurter Nelson Valdez und der in Diensten des FC Augsburg stehende Raúl Bobadilla ein Begriff. Natürlich ist auch der ehemalige Münchner und heutige Kapitän Paraguays, Roque Santa Cruz, wohl bekannt.
23:03
Firmino soll heute beim Unterfangen Halbfinaleinzug wieder entscheidend mithelfen. Bei der letzten Copa América vor vier Jahren eliminierte La Albirroja allerdings noch die Selecao, auch damals im Viertelfinale. Die vier verschossenen Elfmeter der Brasilianer waren damals aus Sicht des Favoriten natürlich absolut enttäuschend. Nun gibt es das erneute Aufeinandertreffen und die Chance zur Revanche.
23:02
Belohnt wurde Roberto Firmino nach seinen starken Leistungen bei der Copa und vor allem seiner sehr guten Bundesligasaison zuletzt mit einem neuen Arbeitgeber. Der FC Liverpool verpflichtete den Brasilianer und soll dem Vernehmen nach die neue Bundesliga-Rekordtransfersumme von 41 Millionen Euro in den Kraichgau überweisen.
23:02
Ein echter Lichtblick im mit vielen Stars gespickten Kader der Brasilianer ist der Noch-Hoffenheimer Roberto Firmino. Nachdem Superstar Neymar wegen mehrerer Ausraster nach dem 0:1 gegen Kolumbien für vier Spiele gesperrt worden war, sprang der Mittelfeldspieler aus der Bundesliga in die Bresche und schoss seine Mannschaft mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 gegen Venezuela ins Viertelfinale.
23:02
Obwohl sich die Mannschaft als Gruppensieger mit zwei 2:1-Erfolgen gegen Peru und Venezuela als Sieger der Gruppe C für dieses Viertelfinale qualifiziert hat, nagt auch die 0:1-Niederlage gegen Kolumbien an der Stimmung rund um das Team. Nicht gerade besser wurde diese nach Carlos Dungas unglücklicher Aussage auf der Pressekonferenz vor dem heutigen Viertelfinale. Ein polemischer Vergleich des brasilianischen Nationaltrainers hatte einen Shitstorm in den sozialen Netzwerken ausgelöst. „Ich habe ja schon das Gefühl, dass ich afrikanischstämmig sei, so wie ich es abkriege, und es gern habe, einzustecken", hatte der 51-Jährige gesagt. Vor allem die Afrobrasilianer machten wegen der vermeintlich rassendiskriminierenden Äußerung im Internet ihrem Unmut Luft.
23:02
Brasilien ist vor diesem Spiel zwar Favorit, aber eben auch vor den Stärken Paraguays gewarnt. Für Carlos Dunga und seine Jungs steht eine Menge auf dem Spiel: Ohne den gesperrten Superstar Neymar ist die Stimmung angespannt und auch der wichtige 2:1-Erfolg gegen Venezuela hat daran wenig geändert.
22:56
Die Mannschaft um den ehemaligen Dortmunder Lucas Barrios hatte sich mit fünf Punkten aus drei Gruppenspielen in der Gruppe B für dieses Viertelfinale qualifiziert. Während Paraguay Gruppenschlusslicht Jamaika mit 1:0 besiegte, reichten die beiden Unentschieden gegen Gruppensieger Argentinien (2:2) sowie den Dritten Uruguay (1:1) am Ende aus, um als Gruppenzweiter in die Runde des letzten acht Mannschaft vorzudringen.
22:56
Top-Favorit Brasilien kämpft heute gegen Paraguay um den Einzug ins Halbfinale der Copa. Klar ist aber, dass dies keine leichte Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Carlos Dunga wird, denn die erfahrene Albirroja spielt bislang ein überraschend starkes Turnier. Das Team des argentinischen Trainers Ramón Ángel Díaz ist noch ungeschlagen und will gegen den Turnierfavoriten heute für eine Überraschung sorgen.
22:56
Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinale der Copa América! Im Municipal im chilenischen Concepción trifft Brasilien auf Paraguay.

Brasilien

Brasilien Herren
vollst. Name
Confederação Brasileira de Futebol
Stadt
Rio de Janeiro
Farben
gelb-blau
Gegründet
08.06.1914

Paraguay

Paraguay Herren
Spitzname
Albirroja
Stadt
Asuncion
Farben
rot-weiß-blau
Gegründet
18.06.1906