3. Spieltag Gruppe B
20.06.2016 21:00
Beendet
Slowakei
Slowakei
0:0
England
England
0:0
Stadion
Geoffroy Guichard
Zuschauer
39.051
Schiedsrichter
Carlos Velasco Carballo

Liveticker

90
22:56
Fazit:
Die Gruppe B schließt ihre Tore: England und die Slowakei trennen sich 0:0. Die Briten waren über die komplette Dauer der Partie spielbestimmend, schafften es aber nicht, den Ball im Kasten der wacker verteidigenden Slowaken unterzubringen. Im zweiten Durchgang nahm die Torgefahr bei den Three Lions dann im Vergleich zur ersten Hälfte nochmal etwas ab, woran auch die Einwechslung von Wayne Rooney nichts änderte. Während die Slowakei sich für diese tapfere Defensivleistung feiert, ärgert man sich auf Seiten Englands - die Männer von Roy Hodgson ziehen mit fünf Zählern als Gruppenzweiter hinter Wales ins Achtelfinale ein und treffen dort auf den Zweiten der Gruppe F. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Abend.
90
22:51
Spielende
90
22:49
Alli versucht es aus der Distanz, doch der Schuss des Jungspunds rauscht weit über den Querbalken.
90
22:48
Tore in der Nachspielzeit gab es bei der Euro bisher ja zur Genüge. Noch bleiben den Briten 240 Sekunden, um hier eine Entscheidung herbeizuführen.
90
22:47
Es gibt fünf Minuten oben drauf!
90
22:47
Martin Škrtel bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden liegen und muss behandelt werden. Der robuste Verteidiger scheint sich bei einem Ausfallschritt in der Leistengegend verletzt zu haben, wird die letzten Minuten aber wohl weitermachen können.
87
22:43
...doch Škrtel klärt für die Slowakei, weiterhin 0:0!
87
22:42
Henderson holt einen weiteren Eckstoß für die Three Lions heraus...
88
22:42
Kane verpasst mit dem Kopf! Über rechts kommt Henderson mit viel Tempo, schnibbelt eine gute Flanke an den Fünfer. Doch selbst der "Hurricane" kann den Ball nicht mehr richtig aus der Luft in Richtung Kasten drücken und setzt seinen Versuch ein gutes Stück am Pfosten vorbei.
85
22:40
Wales führt mit 3:0 gegen Russland. Der Gastgeber der kommenden Weltmeisterschaft scheidet also mit nur einem Punkt bei der diesjährigen Euro aus und offenbart gehörigen Nachholbedarf für die nächsten zwei Jahre.
83
22:36
Nur noch sieben Minuten regulärer Spielzeit auf dem Tacho und die englischen Offensivbemühungen reißen nicht ab. Es bleibt aber dabei - die Three Lions finden kein Loch im Dickicht der slowakischen Abwehr.
81
22:35
Die englischen Fans sorgen bereits seit einigen Minuten mit pausenlosen Gesängen von der Tribüne für eine wahnsinnig angenehme und ausgelassene Stimmung im Stadion - diese Zuschauer haben das Weiterkommen definitiv verdient!
79
22:34
Mit Škriniar kommt der nächste frische Verteidiger bei der Slowakei. Zudem hat sich Švento in den Defensivverbund eingereiht, der jetzt aus einer Fünferkette vor dem Kasten besteht. Ján Kozák will den einen Punkt jetzt um jeden Preis mitnehmen.
78
22:33
Einwechslung bei Slowakei -> Milan Škriniar
78
22:33
Auswechslung bei Slowakei -> Vladimír Weiss
77
22:33
Mit Harry Kane kommt der Torschützenkönig der Premier League aufs Feld. Kann er die Partie in der Schlussphase noch zugunsten der Three Lions kippen?
76
22:32
Einwechslung bei England -> Harry Kane
76
22:32
Auswechslung bei England -> Daniel Sturridge
74
22:30
Sturridge! Aus dem Halbfeld spielt Dier einen gefühlvollen Heber-Pass in die Gefahrenzone. Der Angreifer vom FC Liverpool springt mit gestrecktem Bein in das Zuspiel, kann aber nicht mehr genug Druck hinter seinen Versuch bringen, weshalb Kozáčik das Leder relativ problemlos aus der Luft pflücken kann.
72
22:27
Eric Dier scheint es erwischt zu haben. Der Mann von Tottenham bleibt angeschlagen am Boden liegen. Nach einer kurzen Pause geht es für ihn allerdings weiter.
70
22:24
Auch aus deutscher Sicht ist dieses Match daher von Bedeutung: Gewinnt England gegen die Slowakei, wäre die Mannschaft mit vier Punkten zumindest als bestes drittplatziertes Team fürs Weiterkommen qualifiziert.
68
22:24
Ján Kozák bringt mit Norbert Gyömbér einen frischen Defensiven aus der Serie A, um in der Schlussphase hinten weiter den Laden dicht zu halten. Mit einem Punktgewinn wären die Slowaken als einer der besten Drittplatzierten weiter im Rennen um die K.O.-Phase.
67
22:23
Einwechslung bei Slowakei -> Norbert Gyömbér
67
22:20
Auswechslung bei Slowakei -> Viktor Pečovský
65
22:18
Es ist ein Spiel mit dem Feuer: Je länger England nicht einnetzen kann, umso höher ist die Gefahr, dass die Slowakei mit einem Lucky Punch die Begegnung auf den Kopf stellt. Dann wären die Briten plötzlich nur noch Gruppendritter.
62
22:17
Was für ein Einstand von Alli! Wieder dringen die Engländer mit einem dieser gefährlichen Pässe in den Strafraum ein. Von der Grundlinie wird das Spielgerät an den langen Pfosten geschlagen, wo Dele Alli mit seiner ersten Ballberührung einschieben kann, allerdings mit seinem Schuss an Škrtel hängenbleibt.
60
22:16
Einwechslung bei England -> Dele Alli
60
22:16
Auswechslung bei England -> Adam Lallana
61
22:15
Mehr frische Beine für England: Der 20-jährige Dele Alli kommt zu seinem erst elften Länderspieleinsatz und soll für mehr Schwung in der Offensive bei den Three Lions sorgen.
58
22:13
Das Offensiv-Genie von Manchester United kommt aufs Feld und übernimmt gleich die Kapitänsbinde. Kann Rooney seinem Team den entscheidenden Kick in die richtige Richtung verpassen? Noch bleibt ihnen eine gute halbe Stunde, um die Führung in der Gruppe zurückzuerobern.
57
22:11
Einwechslung bei Slowakei -> Dušan Švento
57
22:11
Auswechslung bei Slowakei -> Ondrej Duda
56
22:10
Einwechslung bei England -> Wayne Rooney
56
22:10
Auswechslung bei England -> Jack Wilshere
55
22:10
Jetzt wird es laut: Wayne Rooney macht sich an der Seitenlinie für seine Einwechslung bereit.
53
22:08
Um ein Haar legen die Engländer sich das Ding selber rein! Die Abstimmung beim Rückpass zwischen Hart und Smalling geht vollkommen in die Hose, doch der anrauschende Slowake kann den dusseligen Schnitzer der beiden Briten nicht nutzen und tritt am herrenlosen Ball vorbei.
52
22:05
Gelbe Karte für Ryan Bertrand (England)
Gut eine halbe Stunde zu spät sieht der Brite für ein erneutes Foul an Pekarík die Gelbe Karte.
49
22:03
Ist die Slowakei mit einem neuen Matchplan aus der Kabine gekommen? Die Bemühungen des Underdogs wirken etwas zielstrebiger als noch vor dem Ende der ersten Halbzeit.
47
22:03
Zum Auftakt des zweiten Durchgangs stimmen die englischen Fans ihre Hymne stimmgewaltig an. Im kleinen, wirklich schönen Stadion kommt die ausgelassene Stimmung gut zur Geltung.
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
46
22:00
Zurück in Saint-Étienne. Keine Wechsel auf beiden Seiten.
45
21:49
Halbzeitfazit:
Torlos geht es zum Pausentee: Zur Halbzeit steht es 0:0 zwischen der Slowakei und England im letzten Gruppenspiel der beiden Kontrahenten. Bei den Three Lions stimmt eigentlich alles, vom Einsatz bis zur Spielfreude. Nur den Weg in den gegnerischen Kasten haben sie bei all den tollen Pässen und Spielzügen noch nicht gefunden. Aus der drückenden Überlegenheit können die Männer von der Insel bisher kein Kapital schlagen. Die Slowakei hat große Mühen, die Null zu halten, kommt kaum zur Entlastung und findet Offensiv fast nicht statt. Eigentlich ist das Tor für England nur eine Frage der Zeit - wir sind gespannt!
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
"Rooney, Rooney, Rooney" - die mitgereisten Briten haben genaue Vorstellungen davon, wen sie auf dem Feld sehen wollen. Die Rufe wird sicherlich auch Roy Hodgson vernommen haben. Mal sehen, was der sich in der Halbzeitpause einfallen lässt.
43
21:43
England bekommt einen Freistoß von links zugesprochen, aber die Hereingabe aus dem Halbfeld bleibt in der Mauer der Slowaken stecken.
42
21:43
Wann kommt Wayne Rooney? Der Topstar der Three Lions hat zu Beginn nur auf der Bank Platz genommen, doch wenn seiner Teamkollegen nicht bald der Durchbruch gelingt, wird der Chef persönlich wohl einschreiten müssen.
40
21:40
Der Druck der Roten nimmt immer mehr zu. Die Slowakei kommt in der Defensive kaum zum Durchatmen. Und wenn sie doch mal den Ball gewinnen, fehlt beim Umschalten das Tempo: Schon sind wieder drei, vier Engländer zwischen ihnen und dem Kasten.
37
21:35
Talking about Wales: Die Drachen führen mittlerweile mit 2:0 gegen Russland. Wenn England als Gruppensieger in die nächste Runde einziehen will, sollten sie nachziehen. Die Abstimmung in der Offensive klappt schon ganz gut, nur den Treffer bleiben die Männer von Roy Hodgson noch schuldig.
35
21:35
Gegen Wales hatte Marek Hamšík noch eine klasse Partie gemacht, sich auf dem Spielbericht verewigt. Heute schaffen es die Engländer bisher, den flinken Mittelfeldstrategen der Slowaken aus dem Spiel zu nehmen,
33
21:30
Adam Lallana hat die Führung auf dem Fuß - und vergibt! Der Mann vom FC Liverpool lauert im Rückraum der slowakischen Abwehr auf einen cleveren Flachpass von Nathaniel Clyne, kann seinen Versuch aber nicht ordentlich platzieren und scheitert an einer bärenstarken Reaktion von Kozáčik.
32
21:30
Joe Hart legt sich den Ball zum Abschlag zurecht. Im Spiel gegen Wales hat der Keeper beim Freistoß von Bale keine gute Figur gemacht. Heute wurde der Schlussmann von Manchester City noch nicht auf die Probe gestellt.
29
21:27
Und die Slowakei? Hat nach gut einer halben Stunde eine etwas passivere Rolle eingenommen. Der Außenseiter ist auf die Stabilität der eigenen Defensive bedacht, nach vorne geht beim Team von Ján Kozák bisher kaum mal etwas.
24
21:25
Und nun kommen auch die Slowaken zur ersten Strafraumszene: Über Duda gelangt das Spielgerät nach rechts außen, von wo Mak mit einem Flachpass Gefahr in den Sechzehner bringen will. Doch vor Pečovský kann Cahill einspringen und das Leder wegbolzen.
27
21:25
Die beiden Teams, vor allem die Engländer, schieben die Kugel nun etwas antriebslos durchs Mittelfeld. Allerdings scheinen die Three Lions stets bissig und wirken so, als könnten sie jederzeit die Führung aus dem Hut zaubern.
24
21:24
Gelbe Karte für Viktor Pečovský (Slowakei)
Für eine Grätsche im Mittelfeld gegen Vardy sieht der Slowake zu Recht die Gelbe Karte. Die hätte allerdings auch Bertrand für den Einsatz gegen Pekarík verdient gehabt.
23
21:23
Peter Pekarík kehrt zurück auf den Rasen: Damit ist sein Team wieder vollzählig.
22
21:20
Das Trikot von Pekarík sieht aus wie aus einem Tarantino-Film: Alles ist vollgeschmiert mit Blut. Der Abwehrspieler wird vorübergehend vom Feld genommen, um vom roten Körpersaft befreit zu werden. Hoffentlich kann es für ihn weitergehen.
20
21:19
Voll auf die Nuss! Bertrand trifft Pekarík mit dem Arm mit Schmackes an der Nase. Der Herthaner bleibt benommen liegen, blutet und muss behandelt werden. Glück für den Engländer, dass es hier keine Karte gibt.
17
21:17
...dessen Ausführung ohne Ertrag bleibt.
18
21:17
Leicesters Meister-Torschütze hat die größte Chance des Spiels bis zu diesem Zeitpunkt! Jamie Vardy geht im Sprint an Martin Škrtel vorbei und hat freie Bahn in Richtung gegnerisches Tor. Der Stürmer nimmt Maß, allerdings nicht genau genug: Matúš Kozáčik wartet lange und kann den Schuss entschärfen.
16
21:15
Allmählich gewinnen die Favoriten von der Insel auf die optische Feldhoheit: Englands Kreise um den slowakischen Strafraum werden enger. Jordan Henderson kann aus der Drehung abschließen, trifft aber von halbrechts nur einen Gegenspieler und holt immerhin einen Eckball heraus...
14
21:12
Nachricht vom Parallelspiel: Wales ist mit 1:0 gegen Russland in Führung gegangen. Damit wäre der kleine Bruder der Engländer momentan Erster im Tableau, die Three Lions müssen nachziehen.
12
21:11
Wer glaubt, die Engländer hätten hier wegen der zwei guten Möglichkeiten zu Beginn die Überhand, täuscht sich. Die Slowaken ziehen die Partie von hinten auf, haben viele Ballanteile - nur die Chancen bleiben bisher aus.
8
21:09
In der berühmten Anfangsphase hält Außenseiter Slowakei mehr als gut mit: Die Osteuropäer wirken wach und heiß auf die Punkte. Von England kommt nicht sonderlich viel.
9
21:07
Das hat Sturridge wohl gehört! Ein schon aus-geglaubter Ball wird wieder von rechts in die Mitte geschlagen. Dort verlängert Vardy mit dem Schädel vor den Kasten, wo Sturridge zum Abschluss kommt, ohne aber den Keeper prüfen zu können.
5
21:04
Bei England hat sich Nathaniel Clyne vom FC Liverpool in die Startelf gespielt. Der Rechtsverteidiger findet sich anfangs gleich gut in die Partie ein, soll auch für Wind nach vorne sorgen.
6
21:04
Jamie Vardy hat die erste Mini-Chance des Duells: Der Torjäger von Leicester City kommt mit dem Knie an eine Hereingabe von links, drischt das Leder nur knapp am Kasten vorbei!
3
21:01
Royales Publikum - Prinz William, seines Zeichen Duke of Cambridge und Enkel der Queen, ist wohl der blaublütigste Fan der Three Lions auf den Rängen. Nebenbei ist er auch seit zehn Jahren Präsident der FA.
1
20:59
Los geht's: Die Slowakei beginnt mit der gleichen Aufstellung wie gegen Russland und agiert ganz in Weiß, England trägt rote Klamotte und ist auf einigen Positionen im Vergleich zum letzten Spiel verändert.
1
20:59
Spielbeginn
20:56
Die Teams haben das Stadion betreten, die Nationalhymnen schallen aus Lautsprechern und tausend Kehlen: Alles ist angerichtet für einen herrlichen Fußball-Abend.
20:52
Die Spielleitung im Stade Geoffroy Guichard übernimmt Carlos Velasco Carballo. Der Spanier stand bereits beim 1:0-Sieg der Schweizer gegen Albanien an der Pfeife. An der Seitenlinie wird er von seinen Landsmännern Roberto Alonso und Juan Yuste unterstützt, vierter Offizieller ist Antonio Damato aus Italien.
20:37
Der slowakische Trainer deutete außerdem auf die enorme Qualität des englischen Kaders hin: "England stellt eine andere Herausforderung als Russland für uns dar - das weiß ich sehr gut", so Ján Kozák auf der Pressekonferenz vor der Partie, "Sie spielen anders, daher müssen wir etwas tun, um darauf vorbereitet zu sein. Ehrlich gesagt, ist unsere Mannschaft nicht gut genug, um gegen England spielerisch mitzuhalten. Wir müssen versuchen, unser Spiel durchzuziehen, wenn wir wieder erfolgreich sein wollen." Wir sind gespannt, ob und wie das klappt.
20:31
Mindestens einen Punkt zum Weiterkommen benötigen die Slowaken heute in Saint-Étienne. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Russland ist die nächste Runde in greifbare Nähe gerückt. Die Engländer gehen zwar als Favorit in die Begegnung, doch die slowakische Verteidigung hat bewiesen, dass sie Angriffswellen die Stirn bieten können. In der Offensive bildet Marek Hamšík den Dreh- und Angelpunkt des Teams als Vorbereiter und Vollstrecker gleichermaßen. Er wird auch gegen die Three Lions wieder gefragt sein.
20:23
Englands Verbandschef Greg Dyke gibt sich beim Postulieren der Ziele seines Teams etwas verhaltener. "Das Halbfinale wäre großartig. Das Viertelfinale, wenn wir wirklich gut gespielt haben, auf eines der besten Teams treffen und dabei verlieren oder im Elfmeterschießen ausscheiden." Erst danach solle eine Entscheidung über Trainer Roy Hodgson fallen, dessen Verbleib als Nationalcoach noch ungewiss ist. Sein Vertrag endet nach der Europameisterschaft.
20:18
Gegen die Slowakei reicht den Briten nun bereits ein Punkt, um mit fünf Zählern sicher in die K.O.-Runde einzuziehen. Doch die Mannen von der Insel denken bereits einen Schritt weiter. "Wenn du mit dem Gedanken ins Turnier gehst, dass du nichts schaffst, wirst du niemals was erreichen", meint Torjäger Vardy, "du musst dir immer das maximale Ziel setzen. Es macht keinen Sinn, vor irgendeinem Team Angst zu haben."
20:15
Das war nochmal knapp: Im "Battle of Britain" konnte sich das Englische Nationalteam in buchstäblich letzter Sekunde mit 2:1 gegen Wales durchsetzen. Nach einem Patzer von Joe Hart lagen die Drachen erst in Front, doch zwei Joker-Tore drehten die Partie zugunsten der Three Lions. Erst sorgte Jamie Vardy von Überraschungsmeister Leicester City für den Ausgleich, ehe der ebenfalls zur Halbzeit eingewechselte Daniel Sturridge in der Nachspielzeit den Siegtreffer für seine Farben erzielte.
20:07
Hallo und herzlich willkommen zum Showdown in der Gruppe B bei der Euro 2016 in Frankreich. Ab 21 Uhr berichten wir an dieser Stelle vom Schlagabtausch zwischen der Slowakei und England: Viel Spaß!

Slowakei

Slowakei Herren
vollst. Name
Slovenský futbalový zväz
Stadt
Bratislava
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.11.1938
Stadion
Tehelné Pole
Kapazität
30.085

England

England Herren
vollst. Name
The Football Association
Stadt
London W1D 4FA
Farben
weiß-dunkelblau
Gegründet
26.10.1863
Stadion
Wembley Stadium
Kapazität
90.000