Viertelfinale
28.06.2015 01:30
Beendet
England
England
2:1
Kanada
Kanada
2:1
  • Jodie Taylor
    Taylor
    11.
  • Lucy Bronze
    Bronze
    14.
  • Christine Sinclair
    Sinclair
    42.
Stadion
BC Place
Zuschauer
54.027
Schiedsrichter
Claudia Umpierrez

Liveticker

90
03:26
Fazit
Zum ersten Mal in der Geschichte der Frauen WM zieht England in das Halbfinale ein. Im zweiten Abschnitt verdient sich England das Weiterkommen. Kanada fällt nichts mehr ein und so gerät der Sieg nicht mehr in Gefahr. Jetzt heißt es volle Konzentration auf Japan. Gastgeber Kanada scheidet aus und heute werden da sicher noch einige Tränen vergossen werden.
90
03:23
Spielende
90
03:21
Einwechslung bei England: Casey Stoney
90
03:21
Auswechslung bei England: Karen Carney
90
03:20
Gelbe Karte für Lauren Sesselmann (Kanada)
90
03:19
Die Nachspielzeit beträgt fünf Minuten. Das ist viel aber nicht unverdient. England hat doch viel Zeitgeschunden bei Standartsituationen und auch bei der Auswechslung von Bardsley ging viel Zeit von der Uhr.
90
03:17
England such nun den Weg zur Eckfahne. Zeit von der Uhr nehmen ist gerade das Zauberwort.
88
03:14
Kann Kanada noch einmal die Brechstange herausholen? Im Moment ist England der Entscheidung deutlich näher als Kanada dem Ausgleich.
85
03:11
2:1 wäre das typische Siegergebnis der Löwinnen in diesem Turnier. Die Vorzeichen sind also auf Sieg gestellt.
82
03:10
Das hier die Zeit davonrennt merken auch die Zuschauer. Immer wenn England einen ruhenden Ball hat, fangens ie schnell an zu pfeiffen und unruhig zu werden.
80
03:08
Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? So wird sich das kanadische Team vorkommen. Sie haben im zweiten Abschnitt noch einen gefährlichen Torschuss anbringen können und vieles deutet im Moment daraufhin, dass England die Runde der letzten vier kompletiert.
79
03:07
Einwechslung bei England: Ellen White
79
03:06
Auswechslung bei England: Fara Williams
77
03:05
Einwechslung bei Kanada: Kaylyn Kyle
77
03:05
Auswechslung bei Kanada: Desiree Scott
76
03:04
Steph Houghton scheitert mit einem zu locker geschossenen Freisto an McLeod. Die macht wirklich einen sicheren Eindruck, obwoh die beim zweiten Treffer nicht unschuldig war.
73
03:01
England lässt sich weiterhin viel Zeit. Ein Wunder, dass die Schiedsrichterin da noch nicht viel gesagt hat. Oder gibt es eine gehörige Nachspielzeit?
71
02:59
Einwechslung bei Kanada: Adriana Leon
71
02:59
Auswechslung bei Kanada: Melissa Tancredi
70
02:58
Kanada schafft es einfach nicht, die Abwehrreihe der Engländerinnen zu durchbrechen. Sie scheitern oft am eigenen Spielvermögen und langsam aber sicher müssen sie auch einen Blick auf die Uhr haben. 20 Minuten sind noch zu spielen.
67
02:53
Nachdem England eine wirklich gute Phase hatte, geht es jetzt wieder in Richtung englisches Tor. Kanada bemüht sich, den Schlüssen zum Ausgleich zu finden.
64
02:52
Nach dem Foul bekommt Kanada einen Freistoß aus guter Position. Der Schuss geht aber deutlich übers Tor rüber und bringt Siobhan Chamberlain nicht in Gefahr.
63
02:51
Gelbe Karte für Jade Moore (England)
62
02:50
Einwechslung bei Kanada: Diana Matheson
62
02:50
Auswechslung bei Kanada: Rhian Wilkinson
62
02:49
Das Duell wird nun wieder deutlich hitziger. Noch lässt die Schiedsrichterin die Karten in der Brusttasche.
60
02:47
Kanada versucht wieder Schwung aufzunehmen. Das klappt bisher aber nicht. Das Bemühen wird immer wieder von Fehlpässen unterbrochen, was gefährliche Konter zur Folge hat.
56
02:44
Die Ecke bringt nicht viel ein. Auffällig ist aber, dass England jetzt deutlich früher draufgeht und versucht nicht so tief zu stehen, wie am Ende der ersten Halbzeit.
55
02:43
McLeod packt eine große Parade aus. Nach einem Schuss von taylor macht sich die Torhüterin gaaaaanz lang und klärt gerade noch so zur Ecke.
53
02:41
Nach dem kleinen Schock auf englischer Seite geht es nun weiter. Der Spielfluss ist erst einman abhanden gekommen.
51
02:39
Einwechslung bei England: Siobhan Chamberlain
51
02:38
Auswechslung bei England: Karen Bardsley
50
02:37
Was ist da passiert? Karen Bardsley setzt sich auf den Boden und zeigt auf ihr Auge. Das schwillt innerhalb von wenigen Sekunden stark an. Sie muss runter. Das ist ganz bitter. Aber was ist mit dem Auge passiert? Das bekommen wir sicher noch raus.
49
02:35
Den Löwinnen aus England fällt recht wenig ein. Sie dräschen das Leder nur noch nach vorne und haben keinen geordneten Spielaufbau.
47
02:34
Es geht so weiter, wie es aufgehört hat. Schnell hat Kanada wieder die Spielkontrolle und England steht tief hinten drin.
46
02:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
02:19
Halbzeitfazit
Kanada macht das Spiel und wird zweimal eiskalt erwischt. Nach dem Rückstand versucht England die Führung zu verwalten. Das klappt aber nicht wirklich gut und so ist es Sinclair, die verdient den Anschluss herstellt.
45
02:17
Ende 1. Halbzeit
44
02:16
Die Stimmung schwappt nun wieder hoch. Die Zuschauer glauben wieder an das Comeback.
42
02:13
Tooor für Kanada, 2:1 durch Christine Sinclair
Jetzt hätte Bardsley doch eingreifen müssen aber sie schießt einen großen Bock, lässt den Ball abprallen und Sinclair steht genau richtig um den Ball im Netz unterzubringen.
42
02:12
So richtig eingreifen musste Goalie Karen Bardsley noch nicht wirklich. Sie steht hinten sicher drin und kann sich bis jetzt auf ihre Abwehrreihe verlassen.
39
02:11
Das Match plätschert langsam aber sicher in Richtung Halbzeit. Das spielerische Element wird immer weniger und die Zweikämpfe immer verbissener.
37
02:07
Sophie Schmidt, die deutsche Großeltern hat, bemüht sich immer mehr, das Spiel an sich zu reißen. Jede Offensivaktion wird über sie gespielt.
35
02:06
Nach vorne hin sieht das wirklich ordentlich aus für Kanada. Sie haben sich nun noch einmal geschüttelt und versuchen offensiv Aktionen zu starten.
33
02:03
Ist das schon Zeitspiel? Die Engländerinnen lassen sich zum wiederholten Male viel Zeit bei Standartsituationen und Einwürfen.
30
01:59
Die kanadischen Mädels, die in der Abwehrreihe spielen, wirken nach den zweit Gegentreffern sehr nervös und zittrig. Darauf warten die englischen Frauen wie nur.
27
01:57
Fara Williams wird schon seit einigen Minuten an der Außenlinie behandelt. Es schien so, dass sie sich bei einem Eckball am Fuß verletzt hat. Es scheint aber weiterzugehen für sie.
28
01:57
Wieder eine lange Hereingabe und wieder brennt es vor dem kanadischen Tor. Dieses Mal rettet die Latte aber für die Gastgeberinnen. Durchatmen!
25
01:55
Das wird ein langer Weg zurück. Die Kanadierinnen wirken sehr verunsichert und leisten sich viele Ballverluste im Spielaufbau. Das ist gefährlich!
22
01:52
England macht das wirklich geschickt. Sie lassen Kanada wieder kommen und schauen, was die Gastgeber anzubieten haben.
20
01:50
Im gesamten Turnierverlauf hat Kanada noch nicht zurückgelegen. Heute müssen sie auf jeden Fall zwei Tore aufholen, um nicht den restlichen Verlauf im TV verfolgen zu müssen.
17
01:49
Der Schock sitzt tief. Auf dem Feld wird es nun ruppiger aber Kanada muss nun auch einen Gang hochschalten.
15
01:47
Was wird Kanada nun unternehmen. Sie stehen kurz alle zusammen um sich noch einmal mental zu sammeln. Das ist ein Schock. Auch das Publikum ist im Moment wie gelähmt.
14
01:45
Tooor für England, 2:0 durch Lucy Bronze
Doppelschlag England. Ein langer Freistoß von Carney segelt auf den Kopf von Bronze. Ihr Kopfball fliegt über McLeod ins Tor.
11
01:43
Tooor für England, 1:0 durch Jodie Taylor
Schock für Kanada. Sesselmann ist die letzet Frau und verstolpert den Ball fahrlässig. Taylor krallt sich das Leder und marschiert in Richtung Tor. Ihr Schuss in die lange Ecke ist dann unhaltbar für die Torfrau McLeod.
11
01:42
Weiterhin gehen beide Teams bissig zu Werke. Das Spiel ist zwar munter aber eher nur im Mittelfeld.
10
01:40
Da war die erste Chance. Sinclair spielt einen super Diagonalpass auf Melissa Tancredi. Die verzieht freistehend dann aber deutlich über das Tor.
9
01:38
Es ist deutlich zu merken, dass die Engländerinnen erst einmal versuchen in einer stabilen Abwehr zu stehen.
7
01:37
Lauren Sesselmann ist zu Beginn die Frau des Spiels. Die Abwehrspielerin baut das Spiel Kanadas auf und hat einige Bälle erobert.
5
01:35
Vor den Toren ist bisher noch nichts passiert. Auch wenn Kanada das Match erst einmal kontrolliert, steht England doch sehr gut in der eigenen Hälfte.
3
01:32
Kanada versucht früh das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. Bisher war England kaum am Ball.
1
01:31
Los geht es im Kampf um das letzte Halbfinal-Ticket.
1
01:31
Spielbeginn
01:20
Das Stadion füllt und füllt sich. 55.000 Zuschauer werden in wenigen Augenblicken das Spiel sehen. Hoffentlich steckt die Stimmungs die Mädels auf dem Feld an.
01:13
Der junge englische Coach Mark Sampson hat seinem Team eine deutliche Linie mitgegeben. Das zeigte sich zuletzt gegen Norwegen, wo man schon mit 1:0 zurücklag und das Match drehen konnten.
00:52
Die Schiedsrichterin Claudia Umpierrez wird die Nationalmannschaften gleich auf das Feld führen. Noch wärmen sich die Teams aber auf und werden nach einer letzten Kabinenansprache noch die Hymnen hören dürfen.
00:49
Bei rund 25° im BC Place Stadium wird das Spiel eine heiße Angelegenheit. Auf dem Kunstrasen fühlt man die Hitze generell ein Stück mehr.
00:48
Auch wenn Kanada als leichter Favorit in die heutige Partie geht, deutet vieles daraufhin, dass es eine ganz enge Kiste wird. Im Turnierverlauf haben beide Teams ihre guten Defensivqualitäten gezeigt. Vorne hat es allerdings noch nicht so geklappt.
00:41
Nach dem Achtelfinalsieg gegen die Schweiz ist die eher durchschnittliche Vorrunde schon fast vergessen. Bisher gab es im Turnierverlauf zwei 1:0 Siege und zwei Unentschieden. Das ist den Erwartungen nicht entsprechend aber noch hat Kanada die Chance auf ganzer Linier zu überzeugen.
00:39
Alle Spiele der Engländerinnen im Turnierverlauf verliefen extrem knapp. Nach der Auftaktniederlage gewann England alle weiteren Spiele mit 2:1. Im heutigen Halbfinale geht es aber gegen euphorisierte Kanadierinnen, was eine große Herausforderung werden wird.
00:31
Wer wird Halbfinalgegern der Japanerinnen? Im Kampf um das Semifinale wird es heute heiß hergehen.
00:30
Guten Abend und herzlich willkommen zum Viertelfinale zwischen England und Gastgeber Kanada. Um 1:30 Uhr deutscher Zeit wird der Anstoß in Vancouver erfolgen!

England

England Damen
vollst. Name
The Football Association
Stadt
London W1D 4FA
Farben
weiß-dunkelblau
Gegründet
26.10.1863

Kanada

Kanada Damen
vollst. Name
The Canadian Soccer Association
Stadt
Ottawa
Farben
Rot