2. Runde Hinspiel
23.07.2019 20:00
Beendet
Eindhoven
PSV Eindhoven
3:2
FC Basel
FC Basel
1:1
  • Bruma
    Bruma
    14.
    Rechtsschuss
  • Albian Ajeti
    Ajeti
    45.
    Linksschuss
  • Omar Alderete
    Alderete
    79.
    Kopfball
  • Sam Lammers
    Lammers
    89.
    Kopfball
  • Donyell Malen
    Malen
    90.
    Hacke
Stadion
Philips Stadion
Zuschauer
31.638
Schiedsrichter
Andris Treimanis

Liveticker

90
22:05
Fazit:
Am Ende geht die PSV Eindhoven verdient als Sieger vom Platz, der FC Basel erspielt sich aber eine akzeptable Ausgangslage für das Rückspiel. Über 90 Minuten waren die Hausherren spielerisch überlegen und kombinierten sich immer wieder schnell in das letzte Drittel. Der FCB zeigte sich am heutigen Abend jedoch höchst effizient und führte nach 80 Minuten plötzlich mit 2:1 - Albian Ajeti mit einem satten Linksschuss und Omar Alderete per Kopfball drehten den frühen Rückstand durch Bruma. In der Schlussphase wackelten beim Schweizer Vertreter aber plötzlich die Nerven. Erst hatte Taulant Xhaka Glück, dass der Unparteiische sein Handspiel im Strafraum übersah. Dann konnte Sam Lammers im Sechzehner völlig frei zum Ausgleich einköpfen und Donyell Malen die Partie in der Nachspielzeit sogar noch drehen - unbedrängt lenkte er das eine flache Hereingabe per Hacke in die Maschen. Am kommenden Dienstag um 20 Uhr hilft dem FCB also nur ein Sieg, ein Tor Unterschied könnte aber schon zum Weiterkommen reichen.
90
21:57
Spielende
90
21:55
Nun läuft die Koller-Elf noch einmal an, entwickelt dabei aber längst nicht so eine Durchschlagskraft wie die Hausherren.
90
21:53
Tooor für PSV Eindhoven, 3:2 durch Donyell Malen
Wahnsinn, die PSV dreht das Spiel! Die Niederländer führen eine Ecke von der rechten Seite kurz aus. Eine flache Hereingabe findet am ersten Pfosten den völlig freistehenden Donyell Malen, der mit einem tollen Hackentrick in das lange Eck trifft. Da hat die Basler Abwehr komplett geschlafen.
90
21:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
21:53
Einwechslung bei FC Basel: Afimico Pululu
90
21:52
Auswechslung bei FC Basel: Éder Balanta
90
21:52
Die PSV hofft nun gar auf den Siegtreffer. Eine scharfe Hereingabe von Donyell Malen kann gerade noch von der Basler Hintermannschaft entschäft werden. Fünf Minuten muss der FCB noch überstehen!
89
21:50
Tooor für PSV Eindhoven, 2:2 durch Sam Lammers
Jetzt erzielen die Niederländer doch noch den Ausgleich. Steven Bergwijn zirkelt von der linken Seite eine tolle Hereingabe in die Mitte. Gleich zwei Angreifer stehen frei und der etwas weiter hinten postierte Sam Lammers verlängert flach in das lange Eck!
89
21:49
Einwechslung bei FC Basel: Kemal Ademi
89
21:49
Auswechslung bei FC Basel: Albian Ajeti
88
21:49
Gleich zwei hohe Bälle klärt Cömert souverän per Kopf. Dann prallt das Leder jedoch an die Hand von Taulant Xhaka, zum Glück für den FCB zeigt der Unparteiische nicht auf den Punkt.
88
21:48
Gelbe Karte für Albian Ajeti (FC Basel)
87
21:47
Albian Ajeti muss am Spielfeldrand behandelt werden. Basel befindet sich in diesem Moment zu zehnt.
86
21:46
Die PSV rennt noch einmal an. Der eingewechselte Cody Gakpo hält aus der zweiten Reihe drauf, bleibt jedoch an Eray Cömert hängen. Bis auf sein Beinahe-Eigentor macht der Verteidiger heute einen tollen Job.
84
21:44
Gelbe Karte für Michal Sadílek (PSV Eindhoven)
Der Tscheche kommt gegen Ricky van Wolfswinkel zu spät und sieht für sein taktisches Foul den gelben Karton. Basel befindet sich wieder in Ballbesitz und hält das Geschehen derzeit geschickt vom eigenen Kasten entfernt.
82
21:44
Finden die Hausherren noch eine Antwort? Mark van Bommel nimmt Hirving Lozano vom Platz und bringt mit Sam Lammers einen weiteren Angreifer.
82
21:43
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Sam Lammers
82
21:42
Auswechslung bei PSV Eindhoven: Hirving Lozano
79
21:40
Tooor für FC Basel, 1:2 durch Omar Alderete
Unglaublich, der FCB geht auswärts in Führung! Luca Zuffi schlägt die Kugel weit auf den zweiten Pfosten, wo sich der aufgerückte Neuzugang Omar Alderete im Luftkampf durchsetzt und aus rund sieben Metern stramm in das kurze Eck einköpft! Jeroen Zoet ist machtlos!
78
21:39
Doch nun rückt Taulant Xhaka weit auf und holt gegen Denzel Dumfries immerhin einen Eckball heraus. Luca Zuffi tritt an.
78
21:39
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Cody Gakpo
78
21:39
Auswechslung bei PSV Eindhoven: Bruma
76
21:38
Mit Nachspielzeit müssen die Schweizer noch eine gute Viertelstunde überstehen, um die gute Ausgangslage in das Rückspiel zu nehmen. Viel mehr als das 1:1 ist heute wohl einfach nicht drin.
74
21:35
Silvan Widmer begeht Foul auf seiner rechten Außenbahn ein Foul und holt sich ebenso die Gelbe Karte ab wie der lautstark protestierende Steven Bergwijn. In der Folge kommt es zu einem kleinen Gerangel und einem Freistoß für die PSV, der diesmal aber nicht für Gefahr sorgt.
73
21:33
Gelbe Karte für Steven Bergwijn (PSV Eindhoven)
73
21:33
Gelbe Karte für Silvan Widmer (FC Basel)
71
21:32
Auch im zweiten Durchgang gewährt der Unparteiische den Akteuren eine Trinkpause. Die Sonne scheint zwar nicht mehr, wesentlich abgekühlt hat es sich aber auch nicht.
69
21:30
Jetzt gibt es Freistoß für den FCB. Luca Zuffi schlägt die Hereingabe aus gut 30 Metern und halblinker Position auf den langen Pfosten, wo Jeroen Zoet jedoch zur Stelle ist.
67
21:28
Doch nun verbucht die PSV die nächste Gelegenheit. Donyell Malen legt aus der Zentrale links raus zu Steven Bergwijn, der aus spitzem Winkel mit seinem Flachschuss an Jonas Omlin hängenbleibt. Da wäre der Querpass wohl die bessere Variante gewesen.
65
21:26
Marcel Koller vollzieht den ersten Wechsel. Der schnelle Noah Okafor soll in der Offensive für mehr Entlastung sorgen.
65
21:26
Einwechslung bei FC Basel: Noah Okafor
65
21:25
Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
64
21:24
Die Hereingabe segelt bis auf den zweiten Pfosten, wo Jonas Omlin mit den Fäusten zur Stelle ist. Die Gefahr ist aber noch nicht gebannt, Eindhoven bleibt in Ballbesitz.
63
21:23
Gelbe Karte für Taulant Xhaka (FC Basel)
Der Linksverteidiger holt sich zudem noch den ersten gelben Karton der Partie ab.
62
21:23
Das Team von Mark van Bommel rennt weiter an. Nun geht es über den rechten Flügel, wo Hirving Lozano von Taulant Xhaka nur mit unfairen Mitteln gestoppt werden kann. Es gibt einen Freistoß aus aussichtsreicher Position für die PSV.
60
21:21
Eine Stunde ist gespielt. Basel kann mit dem Zwischenergebnis von 1:1 sehr zufrieden sein, der Ausgleichstreffer von Ajeti stellt bislang die einzige nennenswerte Torchance dar.
57
21:19
Die PSV hält das Tempo hoch. Nun bringt Donyell Malen das Leder von links scharf vor den Kasten. Im Sechzehner steht zwar kein Mitspieler bereit, doch Denzel Dumfries bekommt die Kugel auf der gegenüberliegenden Seite und führt den Angriff fort.
55
21:16
Jetzt hat die Koller-Elf Glück! Hirving Lozano schlägt von rechts eine scharfe Hereingabe in den Sechzehner, wo Eray Cömert beim Klärungsversuch die Unterseite der eigenen Querlatte trifft!
52
21:15
Plötzlich tauchen die Basler gefährlich vor dem Kasten auf! Ricky van Wolfswinkel passt quer zum halblinks postierten Valentin Stocker, der sich mit dem Abschluss aber zu viel Zeit lässt und gerade noch geblockt wird.
51
21:12
Die Angriffsbemühungen der PSV werden wieder etwas zwingender. Einen Pass über die linke Außenbahn kann Steven Bergwijn aber nicht mehr erreichen, es gibt Abstoß für den FCB.
49
21:10
In den ersten Minuten passiert noch nicht viel. Die Niederländer sind bemüht und lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen, doch Basel steht hinten dicht.
46
21:08
Mit Anstoß für den FCB geht es weiter! Personelle Änderungen gibt es zur Pause nicht zu verzeichnen.
46
21:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:54
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es zwischen der PSV Eindhoven und dem FC Basel 1:1. Die Niederländer gingen schon nach einer knappen Viertelstunde durch den überragenden Leipziger Neuzugang Bruma in Front und waren im gesamten ersten Durchgang spielerisch überlegen. In der Nachspielzeit standen die "Rood-Witten" jedoch einmal unsortiert und fingen sich den aus Basler Sicht glücklichen Ausgleich. Luca Zuffi setzte Albian Ajeti mit einem wunderbaren langen Ball aus der eigenen Hälfte in Szene und der Angreifer vollendete in bester Torjägermanier. Mal sehen, ob der Treffer der Koller-Elf neues Selbstvertrauen für den zweiten Durchgang verschafft!
45
20:50
Ende 1. Halbzeit
45
20:48
Tooor für FC Basel, 1:1 durch Albian Ajeti
Aus dem Nichts gelangt Albian Ajeti das so wichtige Auswärtstor! Weit in der eigenen Hälfte hat Luca Zuffi das Auge für den auf halblinks freistehenden Angreifer und schickt ihn mit einem weiten Ball in die Spitze. Ajeti schüttelt den Verteidiger ab und trifft halbhoch in das lange Eck!
45
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
20:47
Auch diesmal gibt es den Freistoß nicht, denn Andris Treimanis gewährt Vorteil und lässt den schnellen PSV-Angriff weiterlaufen. Steven Bergwijn kann gerade noch am rechten Strafraumeck gestoppt werden.
43
20:46
Bruma hofft auf dem linken Flügel gegen Éder Balanta auf einen Freistoß, die Aktion war jedoch schon vorher abgepfiffen. Mark van Bommel regt sich an der Seitenlinie auf.
41
20:44
Auf den entscheidenden Metern agieren die Niederländer allerdings deutlich schneller. Wieder geht es über mehrere Stationen in die Spitze. Der herausgespielte Gutiérrez-Eckball von rechts segelt aber über Freund und Feind hinweg.
40
20:42
Der FCB gewinnt langsam an Selbstbewusstsein. Luca Zuffi versucht es aus dem Halbfeld mit einer Flanke auf den Elfmeterpunkt, wo der eingerückte Kapitän Stocker nur knapp verpasst.
38
20:41
An der linken Strafraumgrenze gelingt Albian Ajeti ein Doppelpass mit Valentin Stocker. Der Pass in die Mitte wird zwar abgefangen, doch immerhin schafft es der FCB nun mal in Tornähe.
36
20:38
Und prompt kontern wieder die Hausherren. Eray Cömert kann sich nahe der Außenbahn gerade noch gegen den startenden Erick Gutiérrez behaupten.
35
20:37
Den anschließenden Freistoß aus rund 30 Metern führt Basel kurz aus, auf der linken Seite springt allerdings nur ein Einwurf heraus.
34
20:36
Nick Viergever nimmt im Zweikampf mit Ricky van Wolfswinkel das Bein sehr hoch, kommt aber gerade noch um den gelben Karton herum.
33
20:35
Wieder Bruma! Diesmal dribbelt sich der wendige Portugiese vom linken Flügel an Silvan Widmer und Eray Cömert vorbei an die Strafraumkante und wird erst im letzten Moment von Éder Balanta am Abschluss gehindert.
31
20:33
Was für ein toller Pass von Bruma! Der Ex-Leipziger feiert einen tollen Pflichtspieleinstand und schiebt das Leder elegant durch die Abwehrreihe zu Hirving Lozano, der unter Bedrängnis gerade noch mit seinem Außenristschuss an Keeper Jonas Omlin scheitert!
29
20:31
Kaum geht es weiter, kombinieren sich die Hausherren wieder gefällig nach vorne. Die abschließende Hereingabe von Denzel Dumfries landet jedoch direkt im Toraus.
27
20:29
Schiedsrichter Andris Treimanis bittet zu einer Trinkpause. In Eindhoven herrschen zu später Stunde noch Temperaturen oberhalb der 30 Grad Celsius.
26
20:28
Die PSV überlässt dem Gast aus der Schweiz nun die Spielkontrolle. Auf dem Weg in das letzte Drittel ist aber meistens Schluss, es steht noch keine klare Torchance für Basel zu Buche.
24
20:26
Erick Gutiérrez leistet sich im Mittelfeld einen haarsträubenden Querpass in die Füße von Ricky van Wolfswinkel. Der FCB-Angreifer legt sich das Leder aber zu weit vor.
22
20:25
Albian Ajeti greift den gegnerischen Keeper früh an und zwingt ihn so zu einem überhasteten Abschlag ins Seitenaus. Spielerisch sorgen die Gäste aber noch nicht für Torgefahr.
20
20:22
Nun wird Steven Bergwijn mit einem weiten Ball über links in die Spitze geschickt. Jonas Omlin kommt gerade noch vor dem schnellen Offensivspieler an den Ball.
17
20:21
Der FCB lässt sich vom Gegentreffer nicht beeindrucken und ist um geordneten Spielaufbau bemüht. Doch natürlich wissen die Schützlinge von Marcel Koller spätestens jetzt, dass jeder Ballverlust im Mittelfeld zu einer gefährlichen Konterchance der agilen Hausherren führen kann.
14
20:15
Tooor für PSV Eindhoven, 1:0 durch Bruma
Doch plötzlich gehen die Gastgeber mit einem schnellen Vorstoß durch die Mitte in Führung! Hirving Lozano setzt sich mit etwas Glück gegen Omar Alderete durch. Über Steven Bergwijn kommt das Leder zum halbrechts im Sechzehner startenden Donyell Malen. Seinen strammen Flachschuss kann Jonas Omlin nur nach vorne abwehren, sodass der frühere Leipziger Bruma aus kürzester Distanz abstaubt!
13
20:15
Im Gegensatz zu den Anfangsminuten sind die Ballbesitzphasen der Basler nun deutlich länger. Mittlerweile gelingt es ab und zu, das Geschehen in die gegnerische Hälfte zu verlagern.
10
20:14
Die Schweizer finden besser in die Partie. Fabian Frei kommt von der linken Strafraumkante zum Abschluss und trifft das Außennetz.
9
20:12
Dem FCB glückt die erste Passtaffette. Luca Zuffi und Albian Ajeti kombinieren sich über links in das letzte Drittel, die anschließende Hereingabe in die Mitte gerät allerdings zu lang.
7
20:09
Auf der linken Strafraumseite legt Steven Bergwijn mit der Hacke für Bruma auf. Sein Flachschuss wird gerade noch zur ersten Ecke der Partie geblockt.
6
20:09
Die Niederländer geben in den Anfangsminuten klar den Ton an. Nun wird eine Flanke von Hirving Lozano im Sechzehner abgefangen.
4
20:08
Xhaka hat sich bei der Aktion wehgetan und muss kurz pausieren, für den neu in die Startelf gerückten Linksverteidiger geht es jedoch weiter.
3
20:07
Doch plötzlich bricht Denzel Dumfries auf dem rechten Flügel gegen Taulant Xhaka durch! Sein Pass auf den zentral mitgelaufenen Steven Bergwijn kann gerade noch von Fabian Frei abgefangen werden.
1
20:04
Und schon rollt bei tollem Wetter der Ball! Kann sich der Favorit aus Eindhoven durchsetzen oder gelingt dem FCB auswärts eine Überraschung? Hoffnung machen dürften den Baslern die vielen namhaften PSV-Abgänge im Sommer. So zog es unter anderem Luuk de Jong nach Sevilla, außerdem wurde die Abwehr nach den Abgängen von Daniel Schwaab und Angeliño neu formiert.
1
20:02
Spielbeginn
19:53
Das heutige Schiedsrichtergespann kommt aus Litauen, Andris Treimanis heißt der Hauptschiedsrichter. Der Videoassistent kommt in dieser Champions League-Saison erst ab den Play-Offs zum Einsatz.
19:46
Wer nach Hin- und Rückspiel (kommenden Dienstag zur gleichen Zeit) als Sieger hervorgeht, trifft in der dritten Qualifikationsrunde auf den Linzer ASK. Der Verlierer rutscht in die Europa League-Quali ab und wird dort in der 3. Runde entweder auf Sturm Graz oder den FK Haugesund auf Norwegen treffen.
19:40
Marcel Koller nimmt nach dem Auftaktsieg in der Super League nur zwei Veränderung vor: Ricky van Wolfswinkel darf anstelle von Noah Okafor in seiner Heimat ran, außerdem rückt Taulent Xhaka für Raoul Petretta auf die Linksverteidigerposition. Auf Seite der PSV sitzt mit dem Australier Trent Sainsbury ein früherer GC-Verteidiger auf der Bank.
19:33
Die neue Saison hat der FCB immerhin auf dem rechten Fuß begonnen: Am Freitag setzten sich die Rot-Blauen mit 4:1 in Sion durch. Albian Ajetis Führungstreffer wurde zwar noch vor der Pause von Patrick ausgeglichen, nach dem Seitenwechsel stellten Luca Zuffi, Anton Mitryushkin (Eigentor) und Valentin Stocker jedoch das Endergebnis her und machten den vielversprechenden Saisonbeginn perfekt. Die niederländische Liga geht erst in anderthalb Wochen los, am Wochenende steht für PSV aber schon der Supercup gegen Ajax an.
19:24
Besonders lamentierte man am Rheinknie jedoch das frühe Ausscheiden aus dem internationalen Wettbewerb: Noch unter der Leitung von Raphaël Wicky und Interimscoach Alex Frei verabschiedete der FCB mit einem Gesamtscore von 1:5 gegen PAOK Thessaloniki aus der Champions League, mit Marcel Koller auf der Trainerbank war dann auch in der Europa League früh Schluss: Durch die Auswärtstorregel unterlag man Apollon Limassol aus Zypern (3:3) in der Playoff-Runde und schaffte es nicht mal in die Gruppenphase.
19:19
Beim FC Basel durfte man in der vergangenen Saison immerhin den Cup-Sieg feiern - mit 2:1 setzten sich die "Bebbi" im Finale gegen den FC Thun durch. Allerdings hatte man in der Super League wieder das Nachsehen gegen YB und am Ende gar 20 Punkte weniger auf dem Konto als die Berner.
19:12
Auch auf nationaler Ebene war für die "Rood-Witten" nichts zu holen. Die Eredivisie beendete die PSV mit drei Zählern Rückstand auf Ajax auf dem zweiten Platz, im niederländischen Pokal war schon im Sechzehntelfinale gegen RKC Waalwijk (2:3 nach Verlängerung) Schluss.
19:09
Die abgelaufene Saison verlief für beide Teams wenig erfolgreich. Die PSV Eindhoven überstand zwar die Champions League-Playoffs gegen Bate Baryssau aus Weißrussland mit einem Gesamtscore von 6:2 und zog dadurch in die Gruppenphase ein. Gegen Barcelona, Tottenham und Inter Mailand schied die von Mark van Bommel trainierte Elf allerdings mit nur zwei Punkten aus und stand dadurch deutlich im Schatten vom Erzrivalen Ajax, der es sensationell bis in das Halbfinale schaffte.
19:04
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Champions League-Qualifikationsspiel zwischen der PSV Eindhoven und dem FC Basel! Beide Teams treffen bereits in der 2. Runde aufeinander. Anstoß ist um 20 Uhr!

PSV Eindhoven

PSV Eindhoven Herren
vollst. Name
Philips Sport Vereniging Eindhoven
Stadt
Eindhoven
Land
Niederlande
Farben
rot-weiß
Gegründet
31.08.1913
Sportarten
Fußball
Stadion
Philips Stadion
Kapazität
35.000

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512