25. Spieltag
27.03.2021 20:30
Beendet
Hamburg
Towers Hamburg
91:86 n.V.
FC Bayern München
München
21:1920:2417:1421:2212:7
n.V.
Spielort
edel-optics.de Arena

Liveticker

45.
22:39
Fazit:
Die Hamburger spielen die beste Woche ihrer Vereinsgeschichte, schlagen Berlin und gewinnen auch gegen die Bayern mit 91:86 in der Verlängerung. Die Towers kämpften über die gesamte Spielzeit um jeden Zentimeter, während den Münchner nach der EuroLeague die schweren Beine anzumerken waren. Das Spiel schaukelte über weite Strecken hin und her, wobei die Norddeutschen insgesamt die etwas bessere Mannschaft waren. Die besten Akteure auf Seiten der Hausherren waren Kotsar, Swing, Shorts und Taylor, die insgesamt auf 77 Zähler kamen. Während die Hamburger feiern dürfen, geht bei Bayern bereits der Blick auf die kommenden EuroLeague-Partien. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
45.
22:35
Spielende
45.
22:33
Das dürfte es gewesen sein! Zwölf Sekunden vor dem Ende zieht Allen ein Foul, bringt anschließend beide Freebies unter und vergrößert den Vorsprung auf sechs Zähler.
45.
22:30
Schmerzhafter Turnover der Münchner! Šiško bekommt das Leder auf der rechten Seite und will zum Korb marschieren, doch der Bayern-Akteur stand mit dem Fuß im Seitenaus.
43.
22:25
Wichtiges Ding! Von der Birne drückt Taylor mit viel Selbstvertrauen ab und trifft ins Gesicht von Baldwin. Mit einem Sechs-Punkte-Rückstand und noch zwei Minuten auf der Uhr gegen die Münchner in die Auszeit.
42.
22:22
Zipser will das Tempo forcieren, doch der Bayern-Akteur tritt deutlich auf die Baseline. Auf der anderen Seite trifft Shorts seinen Wurf aus der Mitteldistanz.
41.
22:19
Weiter geht's in der Verlängerung!
41.
22:19
Beginn Verlängerung
40.
22:18
Zwischenfazit:
Der letzte Wurf von Weiler-Babb klatscht nur an den Ring, sodass es mit 79:79 in die Overtime geht, auf die die Bayern gerne verzichtet hätten. Beide Mannschaften schenkten sich im letzten Viertel nichts, wobei es die Hamburger verpassten, den Sack zuzumachen. So gibt es fünf Minuten obendrauf!
40.
22:17
Ende 4. Viertel
40.
22:14
Die Bayern gleichen 30 Sekunden vor dem Ende aus! In der Defense tippt Radošević den Ball unglücklich in den eigenen Ring. Auf der anderen Seite trifft Baldwin einen ganz tiefen Dreier.
39.
22:12
Wieder fordern die Bayern Foul, doch die Referees lassen das Spiel weiterlaufen. Swing sammelt zwei Punkte mit seinem Layup, ehe Zipser einen trockenen Dreier durch den Ring jagt.
37.
22:09
Wieder legen die Bayern nach einer schlampigen Phase den Schalter um und schicken die Towers in die Auszeit. Šiško schnappt sich in der Defense das Runde und bringt es auf der anderen Seite im Netz unter.
36.
22:07
Bei einem Drive von Baldwin zum Korb fordern die Münchner vehement Foul, sodass es für Radošević ein Technisches Foul setzt. Die Bayern müssen sich ordentlich strecken, wenn es nicht eine Niederlage im Norden Deutschlands setzen soll.
35.
22:03
Aus der Auszeit wird Baldwin in zentraler Position freigespielt. Gegen Shorts hat der Bayern-Werfer deutliche Größenvorteile, sodass sein Dreier sicher im Korb landet.
33.
21:57
Von der linken Seite tanzt sich Seeley elegant in die Zone und löst sich mit einer schnellen Bewegung vom Gegenspieler. In der Seitwärtsbewegung bringt der Bayern-Akteur das Leder im Korb unter.
31.
21:54
Weiter geht's und sofort klingelt es wieder im Bayern-Ring! An der Birne hat Swing zu viel Platz, den der Hamburger in seinen vierten erfolgreichen Dreier ummünzt.
31.
21:53
Beginn 4. Viertel
30.
21:53
Viertelfazit:
Ein umkämpftes 3. Viertel endet mit einer 58:57-Führung der Hamburger. Beide Mannschaften schossen einige Fahrkarten, sodass kein Team von den Fehlern des Gegners profitieren konnte. Immer wieder suchten die Spieler zu schnell den Abschluss, sodass schöne Spielzüge im dritten Abschnitt Fehlanzeige waren.
30.
21:51
Ende 3. Viertel
29.
21:48
Wieder leisten sich die Bayern einen Fehler im Spielaufbau. Sofort zieht Shorts aus dem Zentrum nach innen und bugsiert seinen Wurf aus der Mitteldistanz sicher in den Korb.
27.
21:42
Auszeit Bayern! Aus der eigenen Hälfte marschiert Swing mit viel Tempo nach vorne. Von der Birne jagt Swing das Spielgerät zur Führung durch die Reuse und darf sich über seinen dritten Treffer im dritten Versuch freuen.
26.
21:40
Radošević tankt sich mit viel Körpereinsatz durch die Zone und legt das Leder übers Brett rein. Der Bayern-Akteur markiert damit seine Zähler 12 und 13.
24.
21:35
Die Hamburger versuchen, den Ball mit drei Spielern beim gegnerischen Spielaufbau zu gewinnen. Doch das Leder landet unter dem Korb bei Johnson, der die Murmel wuchtig durch den Ring stopft.
24.
21:34
Beide Mannschaften versuchen es nach Ballgewinn aktuell mit viel Tempo. Doch die meisten Würfe klatschen als Backsteine nur an den Ring.
23.
21:32
Shooters Touch! Von der rechten Seite versucht sich Reynolds an einem tiefen Zweier. Vom Ring klatscht die Kugel ans Brett und wieder zurück ins Netz.
21.
21:29
Weiter geht's mit der 2. Hälfte!
21.
21:29
Beginn 3. Viertel
20.
21:16
Halbzeitfazit:
Eine ansehnliche erste Hälfte endet mit einer knappen 43:31-Führung der Bayern in Hamburg. Die Hausherren kamen deutlich besser in die Partie, verpassten es allerdings, weiter davonzuziehen. Die Münchner kämpften sich zurück in die Partie und wussten offensiv vor allem über Radošević (11 Zähler) zu gefallen. Auf der anderen Seite zeigten sich die Towers von der Dreierlinie (63% treffsicher). Im zweiten Abschnitt darf es gerne so spannend weitergehen. Bis gleich!
20.
21:14
Ende 2. Viertel
18.
21:09
In der Zone dreht sich Johnson sehenswert vom Korb weg und bringt das Spielgerät in der Seitwärtsbewegung im Ring unter.
16.
21:05
Und plötzlich führen die Hamburger wieder, weil Kameron Taylor binnen zwei Angriffen zwei Dreier trifft. Zusätzlich müssen sich die Bayern um Weiler-Babb sorgen, der sich aktuell angeschlagen durch die Partie kämpft.
15.
21:01
Unter Zeitdruck muss Šiško einen Notdreier von der linken Seite nehmen. Mit Ablauf der Shotclock fliegt der Spalding durch den Ring.
13.
21:00
Zipser bekommt nach einem Einwurf an der Birne zu viel Platz, den der Bayern-Akteur für die nächsten drei Zähler nutzt.
12.
20:56
Diesmal kommen die Bayern besser rein und laufen nach Ballgewinn einen schnellen Fastbreak, den Krämer mit einem Layup vollendet. Danach müssen die Hamburger in die Auszeit.
11.
20:54
Weiter geht's mit dem 2. Viertel!
11.
20:54
Beginn 2. Viertel
10.
20:52
Viertelfazit:
Wie so oft in dieser Saison kamen die Bayern nur schwer in diese Partie, sodass Trinchieri nach 3 Turnovern zu Beginn direkt die Auszeit nehmen musste. Die Towers zogen früh davon, ehe sich die Münchner zum Ende des 1. Viertels wieder rankämpften.
10.
20:51
Ende 1. Viertel
10.
20:51
30 Sekunden vor dem Ende schnappt sich Weiler-Babb den Rebound am defensiven Brett und bedient Zipser in der Corner. Der Bayern-Werfer gleicht die Partie zum ersten Mal seit Spielbeginn wieder aus.
8.
20:47
Swing hat Bock! Binnen zwei Offensivsequenzen bittet Swing Reynolds auf der halblinken Seite zum Tanz. Gleich zweimal jagt der Hamburger den Spalding von Downtown durch die Reuse.
6.
20:43
Mit viel Dampf zieht Baldwin von der Birne nach innen. Der Bayern-Akteur zieht die Towers-Defense zusammen und passt das Leder in die linke Ecke zum freistehenden Seeley, der seinen Dreier sicher verwandelt.
4.
20:39
In der Zone löst sich Radošević mit einer schnellen Bewegung von seinem Bewacher und legt das Spielgerät aus kürzester Distanz lässig ins Netz.
2.
20:35
Nach weniger als zwei Minuten nimmt Trinchieri die erste Auszeit, weil der dritte Turnover zu einem Tylor-Dunk führt. Die Auszeit der Münchner dürfte es in sich haben.
2.
20:33
Während sich Trinchieri bereits lautstark über den zweiten Turnover seiner Männer aufregt, schweißt Allen aus der linken Ecke den ersten Dreier für die Hamburger rein.
1.
20:31
Los geht's in Hamburg!
1.
20:31
Spielbeginn
20:29
Beide Mannschaften stehen auf dem Court bereit und schwören sich nochmal ein, sodass es in wenigen Augenblicken losgehen kann. Viel Spaß mit dem Duell zwischen Hamburg und Bayern.
18:12
In der Liga sorgen die Bayern immer wieder für nervenaufreibende Spiele. Am vergangenen Matchday entschieden die Münchner ihr Duell bei Crailsheim erneut erst in den letzten Sekunden. Am Donnerstag mussten die Trinchieri-Männer eine 76:83-Pleite in Valencia hinnehmen, sodass die vorzeitige Qualifikation für die Play-offs in der EuroLeague verpasst wurde.
18:07
Die Hamburger befinden sich weiterhin voll auf Play-off-Kurs und reihen sich aktuell mit 28 Zählern auf der sechsten Position ein. Mit einem Sieg gegen den Favoriten aus München wollen die Hausherren den Vorsprung auf den achten Rang konstant halten. Am vergangenen Dienstag dominierten die Towers das Duell gegen die Albatrosse aus Berlin über weite Strecken und gewannen das Match verdient mit 90:75. Dementsprechend breit dürfte die Brust der Hamburger gegen die Bayern sein.
18:01
Hallo und herzlich willkommen zur BBL am Samstagabend! Ab 20:30 Uhr stehen sich die Hamburg Towers und der FC Bayern München gegenüber.

Aktuelle Spiele

06.04.2021 19:00
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
medi Bayreuth
BAY
Bayreuth
medi Bayreuth
07.04.2021 19:00
SC RASTA Vechta
Vechta
VEC
SC RASTA Vechta
Towers Hamburg
Hamburg
Towers Hamburg
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
CRA
HAKRO Merlins Crailsheim
Telekom Baskets Bonn
BON
Bonn
Telekom Baskets Bonn
07.04.2021 20:30
BG Göttingen
Göttingen
BGG
BG Göttingen
JobStairs GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
JobStairs GIESSEN 46ers
09.04.2021 19:00
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
CRA
HAKRO Merlins Crailsheim
Syntainics MBC
MBC
Mitteld. BC
Syntainics MBC

Towers Hamburg

Towers Hamburg Herren
Land
Deutschland
Spielort
edel-optics.de Arena
Kapazität
3.400

FC Bayern München

FC Bayern München Herren
vollst. Name
FC Bayern München Basketball GmbH
Spitzname
Die Roten
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1946
Sportarten
Basketball
Spielort
Audi Dome
Kapazität
6.700