Alle Einträge
Highlights
Tore
90
20:25
Holstein Kiel
Hannover 96
Fazit:
Feierabend! Hannover 96 rettet das 2:1 ins Ziel und feiert bei Holstein Kiel den zweiten Saisonsieg! Während die Ströche damit in der Abstiegszone festhängen, klettert 96 ins Mittelfeld und darf wieder einen Blick nach oben wagen. Eine Stunde lang war die Partie hier fest in der Hand der Gäste, doch nach dem 2:0 zog Hannover sich plötzlich komplett zurück. Die Gastgeber nahmen die Einladung an und verkürzten durch Young-jae Seo. Anschließend waren es dann die Niedersachsen, die plötzlich weiche Knie hatten und komplett die Struktur verloren. Kiel drängte auf den Ausgleich, ohne dabei allerdings wirklich zwingende Abschlüsse zu kreieren. Letztlich geht der Auswärtssieg unter dem Strich halbwegs in Ordnung, da die Hausherren über weite Strecken zu passiv waren. Am nächsten Wochenende geht es für beide Teams in der Liga weiter. Holstein reist sonntags zur SpVgg Greuther Fürth, 96 empfängt am Montagabend den 1. FC Nürnberg. Tschüss aus Kiel und noch einen schönen Abend.
90
20:24
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Fazit:
Heidenheim schlägt Darmstadt mit 1:0 und kann sich in der Tabelle nach vorne schieben. In den 90 Minuten passierte nicht allzu viel, da beiden Mannschaften die Ideen im Angriff fehlten. Nach dem Treffer von Leipertz wachten die Gäste zu spät auf und hatten erst kurz vor dem Ende zwei gute Chancen, die allerdings nicht in etwas Zählbares umgemünzt werden konnten. Somit bleiben die Lilien im Abwärtsstrudel hängen, während der FCH ordentlich Selbstvertrauen getankt hat. Danke für die Aufmerksamkeit und ein schönes Wochenende!
90
20:21
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Spielende
90
20:21
Holstein Kiel
Hannover 96
Spielende
90
20:21
Holstein Kiel
Hannover 96
Da ist tatsächlich die Chance! Salim Khelifi übernimmt mal eine Ecke und deshalb ist Darko Todorović in der Mitte plötzlich in Schussposition. Aus 13 Metern feuert de Kieler aber zentimetergenau in die Arme von Ron-Robert Zieler.
90
20:21
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Gelbe Karte für Norman Theuerkauf (1. FC Heidenheim 1846)
90
20:20
Holstein Kiel
Hannover 96
Die Standards sind aber auch in der Nachspielzeit weiterhin ziemlich katastrophal. Es bleibt beim 1:2.
90
20:20
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Gelbe Karte für Maurice Multhaup (1. FC Heidenheim 1846)
90
20:20
Holstein Kiel
Hannover 96
Plötzlich herrscht nochmal Chaos im Strafraum von 96. Gleich mehrere Kieler dürfen einmal abdrücken, kommen aber nicht durch. letztlich holt Mühling zumindest eine Ecke heraus.
90
20:19
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Yannick Stark zeigt sich bei der Ecke von der linken Fahne besonders motiviert und nagelt den Ball gnadenlos ins Seitenaus auf der anderen Seite. Das hilft seiner Truppe in der schon laufenden Nachspielzeit nicht wirklich.
90
20:19
Holstein Kiel
Hannover 96
Drei Minuten gibts obendrauf.Kiel baut aus der eigenen Hälfte heraus nochmal auf.
90
20:18
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:18
Holstein Kiel
Hannover 96
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:18
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Entscheidung vertagt! Ein langer Ball rutscht auf der halbrechten Seite durch, sodass Schimmer in den Strafraum der Gäste einziehen kann. Der Flachschuss des Heidenheimers rauscht aus zehn Metern am langen Eck vorbei.
88
20:17
Holstein Kiel
Hannover 96
Gibt es noch die eine echte Chance zum Ausgleich für die Störche? Janni-Luca Serra trägt das Spielgerät in den Strafraum, sucht dann aber Jae-sung Lee anstatt des besser platzierten Salim Khelifi und Hannover kann klären.
89
20:17
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Oliver Hüsing
89
20:17
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tim Kleindienst
88
20:17
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Wieder wurschtelt sich Ožegović halblinks im Sechzehner an mehreren Gegenspielern vorbei. Der Darmstädter schließt aus fünf Metern ab und scheitert am stark parierenden Müller.
87
20:16
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Latte! Da hat Heidenheim aber ordentlich Dusel gehabt. Der eben erst eingewechselte Ožegović verarbeitet den Ball halblinks an der Sechzehnerkante und donnert die Kugel dann mit dem rechten Schlappen auf die Kiste. In seinem Gehäuse macht sich Müller lang und hat Glück, dass der Schuss nur an den Querbalken donnert.
86
20:14
Holstein Kiel
Hannover 96
jetzt haben auch die Gäste ihren ersten Eckstoß! Marvin Ducksch zieht beim einem Konter im Eins-gegen-eins nicht wirklich zum Tor und holt dann mit einem abgefälschten Distanzschuss die Ecke heraus. Diese bringt außer ein paar Sekunden Zeit nichts ein.
85
20:13
Holstein Kiel
Hannover 96
Jannes Horn reißt gleich mal Salim Khelifi auf seiner Außenbahn um und gewährt den Gastgebern den nächsten Freistoß. Und die haben bei Kiel heute System. Wieder landet die Pille direkt in den Armen von Zieler.
85
20:12
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Schnellhardt flankt den Ball nach einem kurz ausgeführten Freistoß nach innen. Die Hereingabe von der linken Seite gerät viel zu lang und landet ungefährlich auf der rechten Seite im Toraus.
85
20:12
Holstein Kiel
Hannover 96
Im Moment gelingt es 96 wieder ganz gut, das Spiel vom eigenen Tor fernzuhalten. Die Gäste stören Kiel bereits im Aufbau und kommen so kaum in Bedrängnis.
83
20:11
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
In den letzten Minuten verlagern die Hausherren das Geschehen wieder in die gegnerische Hälfte, nehmen so massig Zeit von der Uhr und verhindern auch, dass die Darmstädter vor den Kasten kommen. Die Lilien müssen sich so langsam was einfallen lassen.
83
20:10
Holstein Kiel
Hannover 96
Klares Zeichen von Mirko Slomka! Stürmer Teuchert geht raus, Außenverteidiger Horn kommt. Das Ergebnis soll über die Zeit gerettet werden.
82
20:10
Holstein Kiel
Hannover 96
Einwechslung bei Hannover 96: Jannes Horn
82
20:10
Holstein Kiel
Hannover 96
Auswechslung bei Hannover 96: Cedric Teuchert
80
20:09
Holstein Kiel
Hannover 96
Die Hausherren machen nun durchaus Druck, kommen aber nicht mehr entscheidend in Abschlusspositionen. Salim Khelifi wirbelt auf rechts ganz schön, bringt die Kugel dann aber nicht an den Mitspieler.
80
20:08
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Fast das 2:0! Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Mainka am Elferpunkt zum Kopfball. Der Schädelstoß wäre unten rechts eingeschlagen, doch Holland kann auf der Linie rechtzeitig mit dem Fuß klären.
78
20:07
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Ognjen Ožegović
78
20:06
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Seung-ho Paik
78
20:06
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Wieder Dursun! Diesmal flankt Holland das Spielgerät von der linken Außenbahn rechts neben den Elferpunkt. Dort steigt Dursun im Rückwärtsgang zum Kopfball hoch, nickt den Ball allerdings knapp über die Kiste.
78
20:06
Holstein Kiel
Hannover 96
Den fälligen Freistoß von halbrechts zieht Jae-sung Lee mit links gen Tor und genau in die Atme von Ron-Robert Zieler.
76
20:05
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Gute Chance für Darmstadt! Am rechten Fünfereck empfängt Dursun eine flache Hereingabe von Schnellhardt. Der Stürmer will die Murmel um Müller herumlegen, doch der Keeper kriegt die Pranke auf das Spielgerät und kann die Szene bereinigen.
77
20:04
Holstein Kiel
Hannover 96
Gelbe Karte für Genki Haraguchi (Hannover 96)
Haraguchi setzt gegen den von rechts einlaufenden Todorović zur taktischen Bremse an und kassiert Gelb.
75
20:03
Holstein Kiel
Hannover 96
Vom Ergebnis hat sich das Spiel noch nicht komplett gedreht, aber von der Spielsituation her schon. Jetzt ist plötzlich 96 die Verunsicherung durch den schlechten Saisonstart deutlich anzumerken und Kiel drängt auf den Ausgleich.
76
20:03
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Stefan Schimmer
76
20:03
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marc Schnatterer
74
20:02
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Schnatterer wird halbrechts auf die Reise geschickt, doch Dumić gewinnt das Laufduell gegen den Heidenheimer und grätscht das Spielgerät ins Seitenaus. Auch das bringt den Hausherren einiges an Zeit.
73
20:02
Holstein Kiel
Hannover 96
Da war aber viel mehr drin! Janni-Luca Serra findet in der zentrale Lee, der super nach links in den Strafraum zum einlaufenden Johannes van den Bergh durchsteckt. Der ehemalige Herthaner könnte selbst abschließen oder in die Mitte querlegen, schießt aber stattdessen den einzigen Hannoveraner i seiner Nähe an.
70
19:59
Holstein Kiel
Hannover 96
Kiel wird immer stärker und verpasst den Ausgleich bei einem Kopfball von Serra, der knapp über den kasten rauscht, nur um Haaresbreite. Mirko Slomka reagiert auf die neue Spielsituaition und will das Mittelfeld mit Marvin Bakalorz stabilisieren. Der entkräftete Marc Stendera geht runter.
71
19:59
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
So langsam müssen die Darmstädter auch die Uhr im Blick behalten. Wirklich Tempo kriegen die Gäste hier auch nach dem Gegentreffer nicht ins Spiel.
70
19:58
Holstein Kiel
Hannover 96
Einwechslung bei Hannover 96: Marvin Bakalorz
70
19:58
Holstein Kiel
Hannover 96
Auswechslung bei Hannover 96: Marc Stendera
68
19:57
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Yannick Stark
68
19:57
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Victor Pálsson
68
19:56
Holstein Kiel
Hannover 96
Die Gäste haben es sich durchaus selbst zuzuschreiben, dass hier nun wieder Spannung drin ist. Hannover war hochüberlegen und hätte durchaus auf den dritten Treffer gehen können, anstatt sich komplett zurückzuziehen.
67
19:55
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Jetzt versucht es Skarke mit einem Schuss aus rund 13 Metern halbrechter Position. Keeper Müller macht sich in seinem Gehäuse blitzschnell breit und kann den Schuss mit dem Fuß abwehren.
66
19:54
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Kapitän Holland pflückt auf der halblinken Seite einen langen Ball aus der Luft und jagt die Kugel direkt los. Der Schuss rauscht allerdings auch deutlich links am Kasten vorbei.
65
19:54
Holstein Kiel
Hannover 96
Setzt der Treffer jetzt nochmal Kräfte frei bei den Störchen? Ole Werner wirbelt an der Seitenlinie wild mit den Händen umher und will die Zuschauer anstacheln, hier ein bisschen mitzugehen. Das klappt allerdings nur bedingt.
64
19:53
Holstein Kiel
Hannover 96
Einwechslung bei Holstein Kiel: Salim Khelifi
64
19:53
Holstein Kiel
Hannover 96
Auswechslung bei Holstein Kiel: Salih Özcan
65
19:52
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Mit einem Sieg am heutigen Abend könnten sich die Hausherren vorerst auf die vierte Position vorschieben. Das wäre ein wichtiger Schritt für die Schmidt-Truppe.
63
19:51
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Marvin Mehlem
63
19:51
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marcel Heller
63
19:50
Holstein Kiel
Hannover 96
Tooor für Holstein Kiel, 1:2 durch Jae-sung Lee
Und da ist es auch schon passiert! Albornoz verliert den Ball im Mittelfeld und der eingewechselte Atanga geht damit links raus und bis zur Grundlinie durch. seine Flanke kommt in der Mitte genau auf dem Kopf von Jae-sung Lee runter und der Koreaner markiert aus kurzer Distanz sein viertes Saisontor. Kiel ist zurück im Match!
62
19:50
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Tim Skarke versucht es mit Gewalt aus der Distanz, doch sein Schuss aus rund 19 Metern halblinker Position landet an der rechten Eckfahne. Bleibt abzuwarten, wie die Gäste nun reagieren.
60
19:48
Holstein Kiel
Hannover 96
Hannover 96 hat sich nach dem zweiten Tor jetzt ein wenig zurückgezogen und lässt die Störche kommen. Das ist verständlich, aber andererseits kann man einen völlig stumpfen Gegner so auch wieder aufbauen, wenn man ihm Räume anbietet.
58
19:47
Holstein Kiel
Hannover 96
Nach fast einer Stunde gibt es den ersten Eckball der Partie für Holstein Kiel. Darko Todorović zieht das Leder auf den ersten Pfosten, wo auch ein Kieler verlängert. Allerdings nur auf einen Hannoveraner Kopf.
59
19:46
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 1:0 durch Robert Leipertz
Aus dem Nichts gehen die Hausherren in Front! Im Mittelfeld spielt Schnatterer einen schönen Doppelpass mit Kleindienst. Der Kapitän macht auf der rechten Außenbahn einige Meter und flankt die Kugel flach vor den Sechzehner. Dort überlässt Kleindienst Leipertz die Murmel, der den Ball aus rund 18 Metern mit dem linken Außenrist aufs Tor schießt. Stritzel wird in seinem Kasten auf dem falschen Fuß erwischt, sodass die Kirsche ins linke Eck kullert.
56
19:46
Holstein Kiel
Hannover 96
Immerhin mal wieder ein Abschluss der Störche. nach Flanke von links kommt Janni-Luca Serra zum Kopfball, bekommt aber keinen Druck hinter die Kugel und setzt seinen Versuch weit rechts vorbei.
57
19:45
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Weiterhin fehlt bei beiden Mannschaften noch der Zug im letzten Drittel. Die zwei Kontrahenten sind zwar stets bemüht, nach vorne zu kommen, doch vor dem Strafraum fehlen dann auf beiden Seiten die Ideen.
54
19:44
Holstein Kiel
Hannover 96
Ole Werner reagiert sofort auf den zweiten Gegentreffer und bringt David Atanga für Makana Baku.
54
19:43
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Ohne Gegnereinwirkung sinkt Dursun bei einem Sprint nach vorne zu Boden. Doch der Stürmer kann zum Glück nach kurzer Zeit wieder weitermachen.
53
19:42
Holstein Kiel
Hannover 96
Einwechslung bei Holstein Kiel: David Atanga
53
19:42
Holstein Kiel
Hannover 96
Auswechslung bei Holstein Kiel: Makana Baku
51
19:40
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Schnatterer hat vom Rumgeschiebe vor dem Strafraum die Nase voll und hämmert das Runde aus 25 Metern einfach mal auf die Kiste. Der stramme Schuss ist allerdings zu zentral und landet ungefährlich in den Armen von Stritzel.
52
19:39
Holstein Kiel
Hannover 96
Tooor für Hannover 96, 0:2 durch Cedric Teuchert
Kiel rückt ein bisschen vor und Hannover kontert sich per Traumtor zum 2:0! Marvin Ducksch bekommt das Leder auf rechts und schlägt einen feinen Flankenwechsel auf seinen Sturmpartner Cedric Teuchert. Der U21-Nationalspieler nimmt den Ball mit der Brust schön runter, wird von Dominik Schmidt nicht wirklich angegriffen und hämmert das Ding aus 19 Metern mit rechts in den linken Giebel!
49
19:38
Holstein Kiel
Hannover 96
Unglaublich! Darko Todorović führt aus und schießt die Kugel mitten rein in die vor ihm aufgebaute Ein-Mann-Mauer. So dürfte es eng werden mit einem Kieler Treffer.
48
19:37
Holstein Kiel
Hannover 96
Kiel ist zumindest bemüht, gleich mal nach vorne zu spielen. Marcel Franke trennt Salih Özcan nahe der Eckfahne unfair vom Ball und es gibt Freistoß für die Hausherren.
48
19:36
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Kurz nach Wiederanpfiff humpelt Busch vom Platz. Wo sich der Heidenheimer die Verletzung zugezogen hat, ist nicht ganz klar.
48
19:35
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Maurice Multhaup
48
19:35
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marnon Busch
46
19:34
Holstein Kiel
Hannover 96
Weiter gehts! Kiel tauscht zur zweiten Hälfte einmal. Für den angeschlagenen Emmanuel Iyoha kommt Janni-Luca Serra ins Spiel.
46
19:34
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Weiter geht's mit dem zweiten Abschnitt! Beide Mannschaften kehren unverändert aufs grüne Parkett zurück.
46
19:34
Holstein Kiel
Hannover 96
Einwechslung bei Holstein Kiel: Janni-Luca Serra
46
19:34
Holstein Kiel
Hannover 96
Auswechslung bei Holstein Kiel: Emmanuel Iyoha
46
19:33
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:33
Holstein Kiel
Hannover 96
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:19
Holstein Kiel
Hannover 96
Halbzeitfazit:
Pause in Kiel! Hannover 96 führt im Krisenduell bei Holstein mit 1:0! In einem Spiel auf äußerst überschaubaren Niveau waren die Gäste die deutlich aktivere Mannschaft und führen deshalb hochverdient. Cedric Teuchert hatte seine dicke Chance noch ausgelassen, doch kurz vor der Pause machte es der Ex-Kieler Marvin Ducksch besser. 96 spielt auch nicht gerade berauschend, macht aber gegenüber völlig verunsicherten und viel zu passiven Störchen den deutlich reiferen Eindruck. Ole Werner muss bei seiner ersten Halbzeitansprache gleich mal was raushauen heute, sonst wird das ein ganz trüber Abend für seine Truppe. Bis gleich!
45
19:17
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Halbzeitfazit:
Zum Pausentee steht es 0:0 zwischen Heidenheim und Darmstadt. Die Hausherren kamen gut in die Partie und drückten die Lilien sofort in deren Hälfte, ohne sich dabei wirkliche Großchancen erspielen zu können. Nach einer Viertelstunde nahmen die Darmstädter das Heft des Handelns in die Hand, wobei Skarke wohl die beste Chance der Partie vorweisen konnte. Beide Trainer sollten in der Halbzeit mehr von ihren Offensiven verlangen. Kurze Pause und bis gleich!
45
19:16
Holstein Kiel
Hannover 96
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Holstein Kiel
Hannover 96
Gelbe Karte für Salih Özcan (Holstein Kiel)
Özcan holt sich kurz vor der Pause noch schnelle eine Verwarnung ab.
45
19:15
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Ende 1. Halbzeit
43
19:12
Holstein Kiel
Hannover 96
Tooor für Hannover 96, 0:1 durch Marvin Ducksch
Zwei Minuten vor der Pause belohnt Hannover sich doch noch. Und was war denn bitte das? Nach einer Albornoz-Flanke von links kommt Kiels Keeper Gelios heraus, fliegt aber ins Leere, weil Hauke Wahl zuerst am Ball ist und den Ball senkrecht nach oben köpft. Als er nach einer Weile wieder herunterkommt, ladet dieser auf dem Kopf von Marvin Ducksch, der gegen seinen Ex-Klub aus zehn Metern ins halbleere Tor einnickt.
42
19:12
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Die Partie dümpelt so langsam dem Ende der ersten Halbzeit entgegen. Beide Mannschaften gehen dementsprechend nicht ins allerletzte Risiko und suchen lieber den Sicherheitspass.
41
19:11
Holstein Kiel
Hannover 96
In den Trainerteams haben längst die Besprechungen für die Halbzeitpause begonnen. Und da dürften beide Seiten jede Menge zu sagen haben. Holstein Kiel ist nach wie vor überhaupt nicht in der Partie, Hannover kann seine Überlegenheit nicht in Tore ummünzen.
39
19:09
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Da war mehr drin! Nach der Ecke sprintet Heller die linke Seite entlang, doch der Außenspieler wartet viel zu lange und scheitert mit einem Anspiel in die Mitte an einem Heidenheimer Bein. Vor dem Strafraum stand Skarke komplett allein.
38
19:08
Holstein Kiel
Hannover 96
Gelbe Karte für Marc Stendera (Hannover 96)
Stendera gleicht mit einem eher unnötigen Foul im Mittelfeld im Kartenverhältnis zum 1:1 aus.
38
19:08
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Schnatterer flankt die Murmel von Rechtsaußen auf die andere Außenbahn. Über Umwege gelangt die Murmel direkt wieder zum Kapitän zurück, der immerhin eine Ecke rausholen kann. Die bringt von der rechten Fahne allerdings nichts ein.
37
19:08
Holstein Kiel
Hannover 96
Haraguchi macht eine ordentliche Partie. Der Japaner setzt sich links immer wieder gegen den überforderten Todorović durch und macht viele Meter. Die Flanke ist dann allerdings einmal mehr zu harmlos.
34
19:05
Holstein Kiel
Hannover 96
Die erste richtig dicke Möglichkeit haben die Gäste! Genki Haraguchi behauptet sich im Mittelkreis robust und schickt dann mit einem feinen Pass Cedric Teuchert in die Tiefe. Der 22-Jährige geht von links auf Ioannis Gelios zu, visiert das lange Eck an und scheitert am Bein des Kieler Keepers.
35
19:05
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Theuerkauf feuert den Ball von der linken Außenbahn scharf nach innen. Dort rutschen jedoch gleich mehrere Akteure unglücklich am Spielgerät vorbei, sodass die Kirsche auf der anderen Seite ins Aus kullert.
34
19:04
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Der Ball liegt zwar im Tor der Heidenheimer, doch Heller stand vor seiner Flanke von der linken Grundlinie klar im Abseits. Dementsprechend zählt die Bude von Dursun natürlich nicht.
31
19:03
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Da wäre es fast passiert! Skarke zieht halblinks in den Sechzehner ein und feuert den Ball aus zehn Metern aufs kurze Eck. Dort reißt Müller in letzter Sekunde den Arm hoch und kann das Spielgerät mit etwas Glück mit dem Bizeps über die Latte lenken.
32
19:02
Holstein Kiel
Hannover 96
Gelbe Karte für Alexander Mühling (Holstein Kiel)
Jetzt kommt doch noch etwas Farbe ins Spiel. Mühling senst Prib um und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
31
19:02
Holstein Kiel
Hannover 96
Da ist er doch, der erste Kieler Torschuss! Irgendwie fällt das Spielgeät 20 Meter vor dem Tor Salih Özcan vor die Füße, der mit rechts einen Meter links vorbeifeuert.
30
19:01
Holstein Kiel
Hannover 96
Eine halbe Stunde ist rum im Holstein-Stadion und ein Aufwärtstrend ist bei beiden Sorgenkindern nicht zu erkennen. Kiel spielt hier annähernd Standfußball, Hannover entfacht mit etwas mehr Bewegung auch keine Torgefahr.
30
19:00
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Die Heidenheimer kommen wieder etwas besser in die Partie, sodass nach 30 Minuten beide Parteien jeweils eine starke Viertelstunde vorweisen können. Großchancen konnten sich die Kontrahenten bislang aus dem Spiel allerdings noch nicht kreieren.
27
18:58
Holstein Kiel
Hannover 96
Hannover 96 kann man noch zugutehalten, dass sie das Spiel zumindest in die gegnerische Hälfte bringen und defensiv überhaupt nicht gefordert sind. Vorne fehlen die zündenden Ideen, aber zumindest ist eine Spielidee erkennbar.
27
18:58
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Fast die Führung für den FCH aus dem Nichts! Vor dem eigenen Sechzehner verliert Paik leichtsinnig die Murmel gegen Kleindienst. Der Heidenheimer zieht stolpernd in den Strafraum ein und stochert den Ball knapp rechts am Tor vorbei.
25
18:55
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Diesmal zieht Herrmann von der rechten Seite nach innen und chipt die Murmel in den Strafraum. Auch dieser Hereingabe ist leicht zu verteidigen, sodass die Gäste neu aufbauen müssen.
25
18:54
Holstein Kiel
Hannover 96
Wenn man bedenkt, dass Holstein Kiel in den letzten Jahren regelmäßig mit tollem Offensivfußball begeistert hatte und Hannover 96 gerade aus der höchsten deutschen Spielklasse abgestiegen ist, dann ist das hier ganz schön durchschnittlich. Um es mal vorsichtig auszudrücken.
22
18:53
Holstein Kiel
Hannover 96
Cedric Teuchert bekommt im Zusammenspiel zweier Ex-Schalker die Kugel von Dennis Aogo auf den rechten Flügel gebracht. Teuchert zieht dann 30 Meter vor dem Tor nach innen, findet aber nicht den Weg Richtung Kiste und bricht wieder ab. Zug zum Tor? Fehlanzeige!
22
18:52
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Heller hat auf der rechten Seite ganz viel Wiese vor sich, doch der Deutsche entscheidet sich für die nächste Flanke, die in der Mitte erneut für keinerlei Gefahr sorgen kann.
20
18:51
Holstein Kiel
Hannover 96
Die Störche wirken geradezu seltsam passiv und harmlos. Da ist viel zu wenig Bewegung drin, dafür aber jede Menge ratlose Gesichter auf dem Platz. Was auch immer Ole Werner mit seinen Jungs heute vorhatte, bisher funktioniert es nicht.
19
18:49
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Fabian Schnellhardt fasst sich auf der halblinken Seite ein Herz und feuert die Kugel aus rund 22 Metern mit dem linken Spann auf die Kiste. Der Schuss ist noch zu ungenau und rauscht zwei Meter rechts am Gehäuse vorbei.
18
18:49
Holstein Kiel
Hannover 96
Das ist bitter für die Gäste! Felipe hatte sich vorhin im Laufduell mit Baku plötzlich an den Oberschenkeln gefasst und kann offenbar nicht weitermachen. Josip Elez kommt rein.
18
18:48
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Wieder marschiert Heller die halbrechte Seite entlang, doch auch diese Flanke findet in der Mitte noch keinen Abnehmer. Dennoch drücken die Lilien die Heidenheimer immer weiter in deren Hälfte.
18
18:48
Holstein Kiel
Hannover 96
Einwechslung bei Hannover 96: Josip Elez
18
18:48
Holstein Kiel
Hannover 96
Auswechslung bei Hannover 96: Felipe
17
18:47
Holstein Kiel
Hannover 96
Erster halbwegs vernünftiger Abschluss der Partie. Innenverteidiger Marcel Franke rückt mal mit auf und kommt nach einem Doppelpass aus 17 Metern zum Abschluss. Sein Linksschuss fliegt dann aber doch einige Meter rechts am kasten vorbei.
16
18:46
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Erneut kommen die Darmstädter über die linke Seite, müssen aber erstmal abdrehen, da die Hausherren gut zurückgeeilt sind. Dennoch kann Grammozis zufrieden sein, da seine Männer immer besser in die Partie kommen.
15
18:45
Holstein Kiel
Hannover 96
Marc Stendera ist bei seinem Debüt gleich mal für die Standards zuständig. Ob das noch lange so bleibt, ist aber fraglich. Einen Freistoß aus dem linken Halbfeld jagt der Neuzugang über Freund und Feind hinweg direkt ins Toraus.
13
18:45
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Von der linken Seite schlägt Schnellhardt eine Hereingabe nach innen, wo Dursun fast an den Ball kommt. Allerdings hat Mainka aufgepasst und kann die Situation rechtzeitig bereinigen.
13
18:42
Holstein Kiel
Hannover 96
96 lässt den Ball schön durch die eigenen Reihen laufen und hält den Gegner permanent in Bewegung. Das sieht ganz gut aus und gibt vielleicht auch Sicherheit, vorwärts geht es dabei aber nicht.
11
18:42
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Heller marschiert das erste Mal die rechte Seite entlang und sucht mit einer Flanke nach innen seine Kollegen. Die können sich im Zentrum nicht durchsetzen, sodass der Ball schnell aus der Heidenheimer Gefahrenzone fliegt.
10
18:40
Holstein Kiel
Hannover 96
In Kiel verspricht man sich vom Trainerwechsel unter anderem, dass die Mannschaft sich wieder mehr auf ihre eigenen Stärken besinnt und sich nicht zu sehr am Gegner ausrichtet. das klappt bisher noch gar nicht.
8
18:39
Holstein Kiel
Hannover 96
Über links geht was bei Hannover. Albornoz und Haraguchi haben dort immer wieder jede Menge Platz und schieben gemeinsam an. Viel machen die beiden bisher aber nicht aus ihrem Raum. Dennoch haben die Niedersachsen hier so langsam die Kontrolle übernommen.
8
18:38
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Heidenheim bleibt hier weiter am Drücker und spielt strukturiert nach vorne. Im letzten Drittel kommen die Pässe allerdings noch nicht an den Mann, sodass große Gefahr vorerst ausbleibt.
5
18:36
Holstein Kiel
Hannover 96
Jetzt zeigen sich auch die Gäste erstmals vorne, die Flanke von Miiko Albornoz landet aber genau in den Händen von Ioannis Gelios. Insgesamt wirken beide Teams ein wenig verunsichert. Erstaunlich ist das nach dem bisherigen Saisonverlauf wohl kaum.
5
18:35
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Einen langen Ball verlängert Leipertz mit dem Kopf in den Lauf von Kleindienst. Der Angreifer zieht halblinks in den Sechzehner ein und wird von Mehlem umgegrätscht, der zuvor allerdings klar die Kugel spielt.
4
18:33
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Die Hausherren legen sich das Spielgeschehen in den ersten Minuten zurecht, da die Murmel entspannt durch die eigenen Reihen gelaufen lassen wird. Im Gegensatz dazu ziehen sich die Darmstädter erstmal zurück, sollte allerdings nicht schon zu früh zu passiv werden.
3
18:33
Holstein Kiel
Hannover 96
Kiel kommt mit mehr Schwung in die Partie und arbeitet sich auf dem linken Flügel vorwärts. Bei 96-Verteidiger Felipe ist dann allerdings Feierabend. Hannover gibt den Ball allerdings gleich wieder her.
1
18:31
Holstein Kiel
Hannover 96
Der Ball rollt im Holstein-Stadion! Die Hausherren sind wie gewohnt in blau, weiß und rot unterwegs, Hannover tritt heute ganz in schwarz an.
1
18:30
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Los geht's in Heidenheim! Die Gäste treten im blauen Dress auf, während die Heidenheimer mit rot-weißen Trikots daherkommen.
1
18:30
Holstein Kiel
Hannover 96
Spielbeginn
1
18:30
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Spielbeginn
18:25
Holstein Kiel
Hannover 96
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Dr. Martin Thomsen, der an den Seitenlinien von Robin Braun und Dominik Jolk unterstützt wird. Vierter Offizieller ist Florian Exner und Alexander Sather überwacht mit Henry Müller das Videomaterial.
18:23
Holstein Kiel
Hannover 96
Das letzte offizielle Duell dieser beiden Klubs liegt übrigens satte 38 Jahre zurück. Damals siegte 96, ebenfalls in der zweiten Liga, in Kiel mit 2:0. Insgesamt hat Hannover 16 der 32 Partien gegen die Störche gewonnen, nur sechsmal siegte Kiel.
18:22
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Beide Mannschaften befinden sich schon wieder in den Katakomben, sodass es hier in wenigen Augenblicken losgehen kann. Leiter der heutigen Partie ist Florian Badstübner, der in den kommenden 90 Minuten von seinen beiden Kollegen Patick Hanslbauer sowie Roman Potemkin unterstützt werden wird.
18:19
Holstein Kiel
Hannover 96
Damit es heute mal wieder welche gibt für 96 will Mirko Slomka sich nicht am Gegner orientieren, sondern auf die eigenen Stärken setzen. "Wir sollten darauf achtgeben, dass wir besser funktionieren und wir unsere Spielphilosophie auf dem Platz durchsetzen", stellte der ehemalige Schalke-Coach, der vier Änderungen in der Startelf vornimmt, klar. Der gesperrte Waldemar Anton, Jannes Horn, Florent Muslija und Hendrik Weydandt werden von Miiko Albornoz, Marvin Ducksch, Genki Haraguchi und Marc Stendera.
18:13
Holstein Kiel
Hannover 96
Auf der Gegenseite ist Trainer Mirko Slomka zwar noch im Amt, doch auch sein Stuhl wackelt schon bedenklich. Die als Aufstiegsaspirant gestarteten Niedersachsen liegen bereits neun Punkte hier der Tabellenspitze und funktionieren bisher als Mannschaft gar nicht. Nach der jüngsten 0:2-Heimpleite gegen Arminia Bielefeld musste Slomka bereits bei der Vereinsführung vorsprechen. Das Ergebnis fasst der 52-Jährige simpel zusammen: "Punkte sind die beste Währung, um alle zu begeistern."
18:11
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Auch Trainer Grammozis äußerte sich zum Kräftemessen in der Fremde: "Wir müssen uns weiter steigern, um einen Schritt nach Vorne zu machen. Wir wollen unsere Gegentore minimieren. Gegen Nürnberg haben wir dem Gegner immer wieder die Möglichkeit gegeben, zurück ins Spiel zu kommen. Das müssen wir unbedingt verbessern. Wir haben uns von der Leistung stabilisiert und wollen es nun in Punkte ummünzen. Wir wissen aber auch das uns ein anderer Gegner erwartet, der vor allem zu Hause sehr stark ist."
18:06
Holstein Kiel
Hannover 96
Auf jeden Fall mischt der Neue auf der Kieler Bank gleich mal ordentlich durch. Insgesamt gfibt es im Vergleich zur letzten Partie fünf Wechsel, darunter auch einen im Tor. Neuzugang Ioannis Gelios rückt für Dominik Reimann zwischen die Pfosten. Außerdem beginnen Emmanuel Iyoha, Dominik Schmidt, Darko Todorović und Johannes van den Bergh anstelle von Aleksandar Ignjovski, Phil Neumann, Young-jae Seo und Janni-Luca Serra
18:01
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Die Darmstädter blieben bislang deutlich unter den eigenen Möglichkeiten und durften sich nur über einen Sieg in der 2. Bundesliga freuen. Zuletzt gab es vier Duelle ohne Erfolg, da man gegen Sandhausen und Osnabrück als Verlierer vom Platz ging, während man gegen Nürnberg und Dresden nicht über ein Unentschieden hinauskam. Vor allem offensiv läuft bei den Lilien nicht nicht allzu viel zusammen, da der Spielaufbau viel zu langsam aufgezogen wird und die Gegner sich immer wieder in aller Ruhe defensiv aufstellen können.
17:56
Holstein Kiel
Hannover 96
In Kiel hat der schwache Start sogar schon ein prominentes Opfer gefordert. Coach André Schubert wurde nach dem 0:3 in Heidenheim entlassen, um früh in der Saison einen Neubeginn einzuleiten. "Der Zeitpunkt mag früh sein, aber die Entscheidung war aus unserer Sicht konsequent und der nötige Schritt", erklärte Sportgeschäftsführer Fabian Wohlgemuth. Auf der Kieler Bank wird heute Ole Werner sitzen. Ob der bisherige U23-Coach nur eine Interims- oder eine Dauerlösung wird, hängt wohl von den Ergebnissen der nächsten Wochen ab.
17:52
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Coach Schmidt äußerte sich zum anstehenden Duell gegen Darmstadt: "Darmstadt geht es ähnlich wie uns: Ein paar Spiele ohne Sieg. Trotzdem, wenn man die Mannschaft und deren Namen mal durchgeht, dann ist das mehr als eine gestandene Zweitligamannschaft. Auch wenn man die Auswechselbank sieht, sind das mit Sicherheit gute Zweitligaspieler. Darmstadt hat sicherlich das Ziel, am Ende in der vorderen Tabellenhälfte zu stehen. Sie hatten bis jetzt immer enge Spiele. Das hat man jetzt in Nürnberg, aber auch davor in Sandhausen gesehen. Wie so oft sind es dann Kleinigkeiten, die die Entscheidung bringen. Der Gegner hat Qualitäten, vor allem nach Balleroberung. Mit Dursun haben sie einen überdurchschnittlichen Spieler vorne drin, der nicht nur Bälle festmachen kann, sondern in jeder Aktion im Sechzehner extrem gefährlich ist."
17:47
Holstein Kiel
Hannover 96
Dass diese Partie schon so früh in der Saison als Krisen-Duell tituliert wird, hatten sich sicher beide Teams anders vorgestellt. Der Fast-Aufsteiger aus dem hohen Norden und der Bundesliga-Absteiger aus der niedersächsischen Landeshauptstadt sind beide sehr dürftig in die Spielzeit gestartet und liegen derzeit auf den Rängen 15 und 16. Mit nur fünf Zählern aus sechs Partien sind beide meilenweit von ihren eigenen Ansprüchen entfernt.
17:45
Holstein Kiel
Hannover 96
Hallo und herzlich willkommen zum Auftakt des siebten Spieltags in Liga zwei! Holstein Kiel empfängt um 18:30 Uhr Hannover 96 im Holstein-Stadion.
17:39
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Aktuell liegen die Heidenheimer mit acht Punkten auf der neunten Position. Beim FCH hatte man zuletzt schon Angst, in eine Krise zu schlittern, als man gegen Dresden und Sandhausen den Kürzeren zog. Doch die Hausherren zeigten Moral, erkämpften sich in Nürnberg ein 2:2 und schlugen auch Kiel sehenswert mit 3:0. Heute soll der nächste Dreier her, um sich in der Tabelle weiter nach oben zu schieben.
17:17
1. FC Heidenheim 1846
SV Darmstadt 98
Hallo und herzlich willkommen zum 7. Spieltag der 2. Bundesliga am Freitagabend! Ab 18:30 Uhr duellieren sich Heidenheim und Darmstadt um die nächsten drei Punkte.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1797135:181734
2Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV1685333:161729
3VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1692527:21629
41. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH1776424:17727
5Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE1775526:25126
6SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1774624:21325
7VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN1665521:16523
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG1765629:26323
9SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS1657418:17122
10Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE1663725:26-121
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC1748530:31-120
12Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC1748529:35-620
13Hannover 96Hannover 96HannoverH961755720:28-820
14SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD981647517:22-519
15FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP1746721:23-218
161. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN1636722:32-1015
17SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW1735920:35-1514
18Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD1634917:29-1213
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Arminia BielefeldFabian KlosArminia Bielefeld161330,81
2SV Wehen WiesbadenManuel SchäfflerSV Wehen Wiesbaden171210,71
3Karlsruher SCPhilipp HofmannKarlsruher SC171000,59
4VfL BochumSilvère GanvoulaVfL Bochum15930,6
Hamburger SVSonny KittelHamburger SV16910,56