Alle Einträge
Highlights
Tore
90
16:08
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Fazit:
Der SV Meppen und der 1. FC Magdeburg trennen sich nach einer spannenden und temporeichen Partie mit 1:3. Die Krämer-Elf fährt den ersten Saisonsieg bei den Emsländern ein und fährt nun mit 5 Punkten auf dem Konto zurück nach Magdeburg. Nach einer 1:0 Halbzeitführung der Meppener kamen die Magdeburger zunächst schleppend in den zweiten Spielabschnitt. Ein Traumtor von Manfred Osei-Kwadwo (57.) brachte die Gäste zurück ins Spiel. Der Matchwinner war erst kurz vor der Pause für den verletzten Sirlord Conteh eingewechselt worden und packte sich in der 57. Minute ein Herz und nagelte das Leder mit einem Kunstschuss in den linken Winkel. Ab diesem Zeitpunkt war es ein Spiel mit offenen Visier auf beiden Seiten. Zwei Torwartfehler durch den Meppener Schlussmann Eric Domaschke brachten die Magdeburger schlussendlich auf die Siegerstraße. In der 80 Minute rutsch dem Meppener Keeper ein Schuss von Manfred Osei-Kwadwo durch die Hosenträger. Eine Minute später bringt Puttkammer mit einem Fehlpass seinen Schlussmann in Bedrängnis, der Befreiungsschlag fliegt Komenda an den Rücken und landet vor den Füßen von Christian Beck, der letztendlich ins leere Tor einschiebt. In zwei Wochen geht es für die Meppener in München bei der TSV 1860 um die nächsten Punkte. Für die Magdeburger geht es beim Chemnitzer FC um weitere Punkte bei der Mission Wiederaufstieg. Bis zum nächsten Mal!
90
16:01
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Fazit:
Ein über weite Strecken chancenarmes Spiel endet letztlich spektakulär 2:2. Im ersten Durchgang verbuchte Großaspach die etwas besseren Chancen, geriet nach 33 Minuten aber durch einen von Roberto Rodríguez verwandelten Elfmeter in Rückstand. Die Zapel-Elf zeigte jedoch umgehend eine Reaktion und glich schon zwei Minuten später aus - Julian Leist nickte nach einer Freistoßhereingabe von Korbinian Burger freistehend ein. In der zweiten Hälfte bot sich den Fans lange Zeit Leerlauf. Als Uerdingen nach der Verletzung des eine halbe Stunde zuvor erst eingewechselten Dennis Daube die Schlussphase in Unterzahl bestreiten musste, witterten die Hausherren aber ihre Chance. Erneut brachte die Kombination Burger/Leist den Erfolg und sorgte in der Nachspielzeit für den vermeintlichen Führungstreffer. In der vierten Extraminute tauchte jedoch Franck Evina auf und traf für die dezimierten Gäste tatsächlich noch zum Ausgleich. Unter dem Strich geht die Punkteteilung in Ordnung, keine der Mannschaften konnte der Partie entscheidend ihren Stempel aufdrücken. Während sich Großaspach in eine zweiwöchige Pause verabschiedet, empfängt Uerdingen am kommenden Freitag Borussia Dortmund im DFB-Pokal.
90
16:01
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Fazit:
Die SpVgg Unterhaching siegt mit 1:0 gegen Hansa Rostock und gewinnt auch das zweite Heimspiel in der laufenden Saison. Damit sind die Oberbayern nicht nur erstmals in der noch jungen Saison ohne Gegentor geblieben, sondern auch weiterhin ungeschlagen. Angesichts einer richtig schwachen zweiten Halbzeit ist das Ergebnis aber durch und durch schmeichelhaft. Schwer vorstellbar, dass ein anderer Gegner aus dem überlassenen Spielgerät inklusive mehrerer defensiver Nachlässigkeiten ebenfalls so wenig gemacht hätte und ohne eigenen Torerfolg geblieben wäre. Mitunter auf dem Silbertablett servierte Haching den Gästen tolle Gelegenheiten und sprach buchstäblich eine Einladung nach der nächsten zum Gegentor aus, die seitens der Mannschaft von Jens Härtel allesamt unbeantwortet blieben. Lediglich ein abgefälschter Ball von Vollmann, der an die Unterkante der Latte ging, steht als praktisch einzige Hansa-Torchance zu Protokoll. Somit nimmt die Spielvereinigung sieben Punkte aus der englischen Woche mit, weiß aber, dass sie sich zukünftig noch steigern muss. Den Hanseaten jedoch steht definitiv eine ganz schwere Saison bevor, wenn der Einsatzwille und die Kampfbereitschaft sich nicht dramatisch verändern. Zu passiv, zu pomadig, zu ideenlos und insgesamt auch zu lustlos präsentierten sich die Rostocker in diesem Auswärtsspiel bei keineswegs unantastbaren Hausherren, die nun mit acht Punkten aus vier Spielen sehr gut dastehen und sich nach oben orientieren dürfen.
90
16:00
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Fazit:
Der SC Preußen Münster schlägt den 1. FC Kaiserslautern nach zweimaligem Rückstand mit 3:2 und feiert den zweiten Sieg im zweiten Heimspiel. Nach der auf Picks viertem Saisontreffer (45. +1) basierenden, wegen der Chancennachteile schmeichelhaften 1:0-Pausenführung der Pfälzer verlief die Anfangsphase der zweiten Halbzeit spektakulär. Nur 16 Sekunden nach einem durch einen von Schulze Niehues festgehaltenen Sickinger-Strafstoß kamen die Westfalen durch Dadashov zum Ausgleichstreffer (52.). In der Folge schnupperten die Hausherren gegen angeschlagene Rote Teufel an einem weiteren Treffer, doch fanden sie mehrmals ihren Meister im lange Zeit starken Schlussmann Grill. Die Gäste konnten sich erst nach der Stundenmarke wieder berappeln, rissen die Kontrolle das Geschehen dann aber wieder recht schnell an sich und kamen zu einigen Chancen, von denen Thiele in Minute 75 einen zur erneuten Führung nutzte. Die Hübscher-Truppe benötigte diesmal aber nur wenig Zeit, um den Spielstand zu egalisieren, denn schon in der 77. Minute war Scherder nach einer Ecke aus kurzer Distanz zur Stelle. Die endgültige Entscheidung zugunsten der Schwarz-Grünen wurde dann durch einen Patzer des bis dahin überragenden FCK-Keepers Grill ermöglicht, der einen ungefährlichen Özcan-Freistoß mit den eigenen Händen über die Linie bugsierte (85.). So bleiben die drei Punkte nach einem unterhaltsamen Duell der Bundesligagründungsmitglieder bei den Westfalen, die den Pfälzern die erste Saisonpleite bescheren. Da der SC Preußen Münster die Qualifikation für den DFB-Pokal verpasst hat, steht am kommenden Wochenende nur ein Testspiel gegen Borussia Dortmund an. Der 1. FC Kaiserslautern duelliert sich in der 1. Runde des nationalen Cup-Wettbewerbs vor heimischer Kulisse mit dem 1. FSV Mainz 05. Einen schönen Samstag noch!
90
15:57
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Fazit
Schlusspfiff in Halle, die Hausherren feiern einen verdienten 3:1-Heimerfolg über den Chemnitzer FC. Während der 90 Minuten zeigt der HFC immer wieder die besseren Ansätze, lediglich mit der Torausbeute kann man nicht zufrieden sein. Als Chemnitz dann plötzlich ausgleicht (50.) droht das Spiel gar zu kippen. Doch mit der Einwechslung vom späteren Vorlagengeber Terrence Boyd beweist Halles Trainer Torsten Ziegner sein gutes Näschen. Die Hausherren schütteln sich und lassen die nötigen Tore folgen, damit schließt man eine höchsterfolgreiche Woche ab. Der Hallesche FC feiert nämlich den dritten Sieg binnen sieben Tagen, Chemnitz verliert im gleichen Zeitraum zum dritten Mal.
90
15:55
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Spielende
90
15:55
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Gelbe Karte für Tobias Müller (Chemnitzer FC)
Müller räumt mit einer Grätsche Bahn ab.
90
15:55
Bayern München II
Viktoria Köln
Fazit:
Der FC Bayern München verliert vor heimischer Kulisse das Duell der Aufsteiger mit 2:5 gegen Viktoria Köln. Das Fundament ihres in der Höhe nur bedingt verdienten Sieges legten die Rheinländer in der starken ersten Hälfte. Nach dem Pausentee schalteten sie merklich einen Gang zurück und gerieten prompt ins Schwimmen gegen couragiert nach vorn spielende Hausherren. Deren Schwächen in der Defensive verhinderten letztlich aber eine erfolgreiche Aufholjagd. Nach einer kräftezehrenden englischen Woche können beide Mannschaften die Füße hochlegen am nächsten Wochenende, im DFB-Pokal sind beide nämlich nicht vertreten. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, auf wiederlesen!
90
15:54
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Spielende
90
15:54
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Rostock bekommt noch einmal einen Freistoß an der Mittellinie. Kolke kommt mit nach vorne. Mantl erwischt den langen Ball an die Strafraumgrenze nicht richtig und hat anschließend Glück, dass der Ball keinem Rostocker vor die Füße fällt, der dann nur noch hätte einschieben müssen. Abermals kann Hansa eine Hachinger Nachlässigkeit nicht bestrafen.
90
15:53
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Spielende
90
15:53
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Bahn hat die Kugel nochmal in der rechten Strafraumhälfte, sein Solo schließt er mit einem Schuss aus sechs Metern ab. Jakubov taucht ab und pariert stark.
90
15:53
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Gäste aus der Elbestadt stehen hinten jetzt clever und lassen nichts mehr anbrennen. Auch wenn es jetzt nochmal eine Ecke für die Emsländer gibt.
90
15:53
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
15:52
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Eine Minute der Nachspielzeit ist bereits verstrichen. Die mitgereisten Magdeburger Fans feiern lautstark ihren Auswärtssieg und den ersten Dreier der Saison.
90
15:52
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Gelbe Karte für Thomas Hagn (SpVgg Unterhaching)
Der eingewechselte Hagn lässt sich beim Einwurf eine Spur zu lange Zeit und sieht die Gelbe Karten wegen Zeitspiels.
90
15:51
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
15:51
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft und alles sieht im Moment so aus, als würde Haching trotz schwacher Leistung in der zweiten Halbzeit tatsächlich dieses knappe Ergebnis über die Zeit bekommen.
90
15:51
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:51
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Spielende
90
15:51
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Tooor für KFC Uerdingen 05, 2:2 durch Franck Evina
Unglaublich! Die offizielle Nachspielzeit ist bereits abgelaufen, doch der KFC kommt in Unterzahl noch zum Ausgleich! Franck Evina spaziert im Sechzehner rechts an Nicolas Jüllich und Jonas Behounek vorbei und zieht aus spitzem Winkel ab. Vom kurzen Innenpfosten prallt das Leder in die Maschen!
90
15:51
Bayern München II
Viktoria Köln
Spielende
89
15:50
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Hausherren stecken nicht auf und probieren nochmal zurück in das Spiel zu kommen. Das gibt natürlich platz für den Gegner. Beck kommt nach einem Konter alleine vor Domaschke zum Abschluss. Diesmal ist der Meppener Schlussmann aber sicher und verhindert den nächsten Treffer.
90
15:50
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Spielende
88
15:50
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Tooor für Hallescher FC, 3:1 durch Patrick Göbel
Göbel macht den Deckel drauf! Sohm spielt das Leder vom rechten Flügel flach in die rechte Strafraumhälfte. Göbel hat alle Zeit der Welt, kann sich drehen und schießt flach in das linke Eck. Zwar sind die Fingerspitzen von Jakubov noch dran, der Schuss ist aber zu hart.
90
15:50
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Die Riesenchance zum 3:3! Nachdem eine flache Hereingabe von links durchgerutscht ist, legt Thiele den Ball aus sehr spitzem Winkel an Keeper Schulze Niehues vorbei. So kann Bachmann aus fünf Metern abziehen. Mit einer Grätsche verhindert Kittner, dass die Kugel im Netz landet.
90
15:50
Bayern München II
Viktoria Köln
Gelbe Karte für Hamza Saghiri (Viktoria Köln)
87
15:50
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Eckball für Halle, Göbel bringt die Kugel von der rechten Seite rein. Mai schraubt sich am ersten Pfosten hoch, dann köpft er deutlich über das Gehäuse.
90
15:49
Bayern München II
Viktoria Köln
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88
15:49
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Brian Koglin
87
15:49
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Christoph Ehlich kommt ins Spiel. Gegen Würzburg reichten ihm vier Minuten für ein Tor und eine Vorlage. Ob er vorne noch einmal einen Akzent setzen kann?
90
15:49
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 2:1 durch Julian Leist
Und der sitzt! Wie schon beim Ausgleichstreffer in der ersten Hälfte bringt Korbinian Burger die Hereingabe. Diesmal ist die Distanz deutlich größer, doch erneut kommt Julian Leist mit dem Schädel ran und verändert die Flugbahn leicht.
90
15:49
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Die Hälfte der Extrazeit hat das Hübscher-Team schon überstanden, ohne dass die Gäste Schulze Niehues' Kasten auch nur ansatzweise nahe gekommen wären.
88
15:49
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
90
15:49
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auf der Außenbahn geht Maximilian Reule hart in den Zweikampf mit Sebastian Bösel. Es gibt noch einmal Freistoß für Großaspach.
86
15:49
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Tom Doyle
86
15:48
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Georgi Sarmov
87
15:48
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Christoph Ehlich
87
15:48
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
90
15:47
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
85
15:47
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Der fällige Freistoß missglückt, eine Variante der Hausherren setzt sich nicht durch.
90
15:47
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Uerdingen kann das Spiel noch einmal in die gegnerische Hälfte verlagern, ist aber vor allem darauf aus, Sekunden von der Uhr zu nehmen. Drei Minuten müssen die Krefelder noch überstehen.
88
15:47
Bayern München II
Viktoria Köln
Tooor für Viktoria Köln, 2:5 durch Simon Handle
Nur kurz währte die Hoffnung der Hausherren auf den Punktgewinn. Über drei Stationen tragen die Gäste einen Konter vor ehe schließlich Simon Handle das Tor zur nun aber endgültigen Entscheidung erzielt!
85
15:47
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Fünf Minuten reguläre Spielzeit bleiben den Ostseestädtern noch, um irgendwie den Ausgleich zu erzielen. Wirklich engagiert nach vorne spielen die Rostocker allerdings nicht. Vielmehr verhält sich so eine Mannschaft, die bereits mit drei oder vier Toren zurückliegt und längst mit dem Spiel abgeschlossen hat.
85
15:47
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei SV Meppen: Ted-Jonathan Tattermusch
85
15:47
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei SV Meppen: Steffen Puttkammer
90
15:47
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Drei Minuten soll der Nachschlag im Preußenstadion betragen.
85
15:47
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Attraktive Freistoßposition für den HFC, Sturm checkt Sohm zu Boden. Die Schützen stellen sich 25 Meter vor dem Tor auf.
88
15:46
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Die Zapel-Elf wirft noch einmal alles nach vorne. Erneut wird Röttger gesucht. Andreas Maxsø kann zwar vorerst klären, doch kurz darauf kommt Dimitry Imbongo Boele aus großer Distanz zum Abschluss und holt mit seinem strammen Flachschuss einen Eckball für die SGS heraus!
84
15:46
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Der Meppener Schlussmann wird nach dem Spiel wohl eine schlaflose Nacht haben. Zwei Torwartfehler innerhalb einer Minute sind auf jedenfall was für die Geschichtsbücher.
87
15:45
Bayern München II
Viktoria Köln
Tooor für Bayern München II, 2:4 durch Kwasi Wriedt
Die Kölner hatten schon abgeschaltet und gehen nur halbherzig zu Werke gegen einen über rechts vorgetragenen Angriff der Bayern. Alexander Nollenberger stößt zur Grundlinie vor, legt zurück zu Jannik Rochelt und dieser ab auf Kwasi Wriedt. Der Torjäger drückt das Leder aus kurzer Distanz über die Linie.
82
15:45
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Bahn findet die Lücke in der Abwehr, spielt seinen Pass aber einen Hauch zu hart. Drinkuth muss mit ansehen, wie das Leder vor ihm über die Torauslinie rollt.
87
15:45
Bayern München II
Viktoria Köln
Die Entscheidung ist natürlich längst gefallen und somit dürften die letzten Minuten der regulären Spielzeit auch nicht mehr sonderlich aufregend werden. Vielleicht wird den treuen Fans aber noch ein Treffer oder zumindest eine Torchance geboten!
88
15:45
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Münster scheint nicht den Fehler zu machen, den knappen Vorsprung nur noch ins Ziel retten zu wollen. Die Gastgeber halten die Kugel clever in ihren Reihen und greifen weiter an.
83
15:45
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Zumindest die Einwechslung von Elsamed Ramaj erweist sich als belebend für das Spiel. Der Neuzugang vom 1. FC Kaan-Marienborn ist nahezu überall auf dem Spielfeld anzutreffen, kann es aber natürlich nicht alleine regeln. Die restliche Rostocker Mannschaft wirkt nach wie vor pomadig.
83
15:44
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Gelbe Karte für Christian Beck (1. FC Magdeburg)
86
15:44
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Sofort kommt Röttger auf der rechten Strafraumseite an den Ball und legt von der Torauslinie zurück zum aufgerückten Kai Gehring. Ein Abwehrbein verhindert gerade noch Schlimmeres!
86
15:43
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Einwechslung bei Preußen Münster: Lucas Cueto
86
15:43
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Auswechslung bei Preußen Münster: Seref Özcan
86
15:43
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Timo Röttger kommt doch noch zu seinem Einsatz und soll in den Schlussminuten dabei helfen, vielleicht sogar die drei Punkte im Fautenhau zu behalten.
80
15:42
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Von der rechten Seite flankt Blumberg scharf mit dem linken Fuß in die Mitte. Weder Hoppe noch Bonga kommen dran, Landgraf lässt die Murmel ins Toraus rollen.
80
15:42
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Der Spielfluss ist passé. Auch, weil nach wenigen Bällen immer wieder ein Wechsel das Tempo herausnimmt. Haching scheint nun die Defensive verstärken zu wollen. Für den Torschützen Schröter kommt der defensive Stierlin. Die Hausherren, die es verpasst haben, mit einem zweiten Tor den Deckel vorzeitig auf die Partie zu machen, wollen die Führung allem Anschein nach über die Zeit retten.
85
15:42
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Timo Röttger
83
15:42
Bayern München II
Viktoria Köln
Sven Kreyer wurde just für den Goalgetter Bunjaku eingewechselt und wird sofort schön freigespielt von Marcel Gottschling, vertändelt aber in der Folge die große Chance auf das fünfte Tor für die Viktoria!
85
15:42
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Kai Brünker
85
15:42
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Nun nehmen die Hausherren das Zepter wieder in die Hand. Ein Flachpass von Dimitry Imbongo Boele im gegnerischen Strafraum wird gerade noch abgefangen.
85
15:41
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Tooor für Preußen Münster, 3:2 durch Lennart Grill (Eigentor)
Ein schlimmer Patzer des bis dato bärenstarken Gästekeepers Grill bringt den SCP auf die Siegerstraße! Der 20-Jährige hat einen Özcan-Freistoß, der von links aus spitzem Winkel auf die kurze Ecke geflogen war, eigentlich schon gesichert, lässt den Ball dann aber doch noch fallen. Er landet ganz klar hinter der Linie.
81
15:41
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:3 durch Christian Beck
Doppelschlag für Magdeburg und wieder sieht der Schlussmann der Meppener alles andere als glücklich aus. Fehler im Spielaufbau der Hausherren durch Steffen Puttkammer, Christian Beck sprintet dazwischen und legt sich das Leder eigentlich zu weit vor, Erik Domaschke will das Spielgerät herausschlagen und trifft den eigenen Mann. Der Ball prallt wieder vor die Füße von Christian Beck der dann mit links ins leere Tor einschiebt.
78
15:41
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Niclas Stierlin
83
15:40
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Das sieht gar nicht gut aus, Daube humpelt vom Platz und kann nicht weitermachen. So allem Überfluss ist das Uerdinger Wechselkontingent bereits ausgeschöpft, zum dritten Mal in Folge muss der KFC eine Partie in Unterzahl beenden.
78
15:40
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Jan-Pelle Hoppe
78
15:40
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Felix Schröter
84
15:40
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Starkes Freistoßflanke von links segelt auf Matuwila. Der bekommt allerdings kaum Druck hinter seinen Kopfstoß und befördert diesen zudem zentral auf den Kasten, so dass Schulze Niehues nur zupacken muss.
81
15:40
Bayern München II
Viktoria Köln
Gelbe Karte für Joshua Zirkzee (Bayern München II)
78
15:40
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Dejan Bozic
77
15:40
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Einwechslung bei Hansa Rostock: Sven Sonnenberg
77
15:40
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Auswechslung bei Hansa Rostock: Adam Straith
80
15:40
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:2 durch Manfred Osei-Kwadwo
Ein dicker Patzer von Erik Domaschke bringt den 1. FC Magdeburg in Führung. Ernst treibt Ball nach vorne, er spielt nach rechts auf Manfred Osei-Kwadwo. Aus spitzem Winkel zieht er ohne Anspielstation einfach ab. Der Ball flutscht dem Meppener Schlussmann durch die Hosenträger!
81
15:39
Bayern München II
Viktoria Köln
Einwechslung bei Viktoria Köln: Sven Kreyer
81
15:39
Bayern München II
Viktoria Köln
Auswechslung bei Viktoria Köln: Albert Bunjaku
76
15:39
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Bonga tanzt sich im Sechzehner an drei Gegenspielern vorbei, sein Linksschuss aus 12 Metern misslingt aber völlig. Das Spielgerät kullert am rechten Pfosten vorbei.
81
15:38
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Doch nun muss der nach einer knappen Stunde eingewechselte Dennis Daube auf dem Rasen behandelt werden. Die restlichen Akteure nutzen die Unterbrechung für eine Trinkpause.
76
15:38
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Einwechslung bei Hansa Rostock: Elsamed Ramaj
76
15:38
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Auswechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
79
15:38
Bayern München II
Viktoria Köln
Gelbe Karte für Alexander Nollenberger (Bayern München II)
75
15:37
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Knappe Kiste: Sohm läuft Jakubov bei einem Rückpass an, tatsächlich berührt er die Kugel beim weiten Schlag des Keepers noch. Dann fliegt sie zu Reddemann.
79
15:37
Bayern München II
Viktoria Köln
Gelbe Karte für Meritan Shabani (Bayern München II)
81
15:37
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Einwechslung bei Preußen Münster: Nico Brandenburger
78
15:37
Bayern München II
Viktoria Köln
Einwechslung bei Bayern München II: Meritan Shabani
81
15:37
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Auswechslung bei Preußen Münster: Heinz Mörschel
80
15:37
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Zehn Minuten vor Schluss ist der KFC dem Führungstreffer wieder näher. Eine Freistoßhereingabe von Roberto Rodríguez landet aber genau in den Armen von Maximilian Reule.
75
15:37
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Brenzlige Situation. Ein weiter Ball findet den Weg in den Rostocker Strafraum, wo der erfahrene Straith gegen den eingewechselten Hagn erst zu halbherzig und dann etwas zu ruppig zu Werke geht. Der bislang souveräne Schiri signalisiert aber sofort, dass das für einen Strafstoß nicht reicht.
78
15:37
Bayern München II
Viktoria Köln
Auswechslung bei Bayern München II: Maximilian Welzmüller
80
15:37
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Gibt es noch einen späten Sieger im Preußenstadion? Kaiserslautern muss nun wieder aufpassen, dass das Momentum nicht ein weiteres Mal auf die Seite der Hausherren kippt.
78
15:37
Bayern München II
Viktoria Köln
Hut ab vor der Courage der jungen Bayern-Truppe! Sie steckt nicht auf und sucht ihr Heil in der Offensive.
78
15:36
Bayern München II
Viktoria Köln
Einwechslung bei Bayern München II: Alexander Nollenberger
78
15:36
Bayern München II
Viktoria Köln
Auswechslung bei Bayern München II: Leon Dajaku
74
15:36
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Chemnitz ist wieder vollzählig.
76
15:36
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Gelbe Karte für Marcel Costly (1. FC Magdeburg)
Costly stellt seinen Körper zwischen sich und Ballmert, sein rechter Arm schlägt leicht aus und trifft den Meppener im Gesicht. Gelb ist die richtige Entscheidung.
74
15:36
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Behandlungsunterbrechung in Halle, weil Nils Blumberg auf dem Rasen liegt. Der Chemnitzer wird nun von den Betreuern vom Platz begleitet.
78
15:35
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Die Partie nimmt wieder an Fahrt auf. Der eingewechselte Tobias Rühle flankt von links butterweich auf den am ersten Pfosten völlig frei stehenden Franck Evina, der das Leder aus wenigen Metern aber deutlich vorbeisetzt!
72
15:35
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Halle spielt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld kurz aus. Jopek hebt das Leder schließlich gefühlvoll in den Strafraum, Sarmov ist mit dem Kopf zur Stelle.
74
15:34
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Immer wieder wird ein sichtlich nervöser Stefan Krämer eingeblendet. Der Coach des FCM hätte sich vermutlich auch für heute eine leichtere Aufgabe gewünscht. Sein Team wirft nach dem Ausgleich alles für den ersten Dreier in die Wagschale.
72
15:34
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Großchance Haching! Kolke schiebt den Ball im Zentrum einem Hachinger Spieler in die Füße, der blitzschnell auf Schröter vorlegt. Aus ca. 14 Metern halblinker Position kann dieser frei abschließen. Kolke macht seinen Fehler aber mit einer starken Parade wieder wett.
75
15:34
Bayern München II
Viktoria Köln
Mike Wunderlich macht nach starkem Spiel den Abgang und der gebürtige Kölner André Dej ersetzt in für die letzte Viertelstunde des Spiels nahezu positionsgetreu.
76
15:34
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Kai Brünker geht im gegnerischen Sechzehner zu Fall. Die Blicke gehen zu Robert Hartmann, doch der erfahrene Unparteiische zeigt nach längerem Überlegen nicht auf den Punkt. Die Entscheidung ist völlig korrekt, ein Kontakt von Maxsø ist nicht vorhanden.
77
15:33
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Tooor für Preußen Münster, 2:2 durch Simon Scherder
Die Münsteraner sind wieder gleichauf! Nach einer Ecke von der rechten Fahne befördert Kittner das Spielgerät aus sieben Metern unkontrolliert an die Fünferkante. Aus kurzer Distanz drückt es der blanke Scherder in die Maschen.
76
15:33
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Mörschel beinahe mit der schnellen Antwort! Nach einer flachen Kombination durch die Mitte komnmt der Mann mit der 21 auf dem Rücken aus dem Gewusel heraus zu einem Schuss aus 13 Metern, den Grill mit einem Reflex um den linken Pfosten lenkt.
74
15:33
Bayern München II
Viktoria Köln
Einwechslung bei Viktoria Köln: André Dej
74
15:33
Bayern München II
Viktoria Köln
Auswechslung bei Viktoria Köln: Mike Wunderlich
74
15:33
Bayern München II
Viktoria Köln
Abschießen lassen wollen sie Süddeutschen aber auch nicht und spielen daher weiter munter nach vorn. Die oberste Maxime lautet sicherlich den Schaden zu begrenzen. Fußball ist aber eine derart verrückte Sportart, vielleicht ist hier und heute auch mehr möglich!
75
15:32
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Timo Röttger muss weiter auf der Bank schmoren, Mittelfeldmann Niklas Sommer betritt stattdessen den Platz. Dimitry Imbongo Boele agiert in der Schlussphase wohl als einzige Spitze.
70
15:32
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Abwarten ist angesagt: Chemnitz hat mittlerweile mehr Ballbesitz, kann damit aber noch nicht viel anfangen.
71
15:32
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Knapp 20 Minuten sind noch auf der Uhr. Beide Mannschaften wollen den Sieg und spielen mit offenem Visier nach Vorne. Das wird eine spannende Schlussphase.
74
15:32
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Niklas Sommer
74
15:32
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Eric Hottmann
70
15:32
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Thomas Hagn
70
15:31
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Luca Marseiler
69
15:31
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Und da wäre das Hansa-Tor aus dem Nichts um ein Haar gewesen! Es ist die erste Torchance aus dem Spiel heraus - und ein absolutes Zufallsprodukt. Vollmanns Schuss von der Strafraumgrenze aus wird unglücklich abgefälscht und segelt über Keeper Mantl, der Glück hat, dass die Kugel von der Unterkante der Latte ins Feld zurück springt.
74
15:31
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
...und der wird gefährlich! Jonas Behounek flankt von der linken Seite auf den kurzen Pfosten, von wo Dimitry Imbongo Boele nur knapp am langen Eck vorbeiköpft!
75
15:31
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:2 durch Timmy Thiele
Der FCK belohnt sich für eine starke Phase! Bachmann schickt Starke aus dem rechten Halbraum, indem er einen flaches Anspiel in Richtung Grundlinie tropfen lässt. Starke spielt flach nach innen und Thiele muss vor dem zweiten Pfosten nur noch einschieben.
73
15:30
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Gleich zweimal dürfen die Gäste zum Eckball antreten. Den zweiten Versuch pflückt Maximilian Reule allerdings sicher aus der Luft und leitet einen Aspacher Konter ein.
69
15:30
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Haching überlässt Rostock weiterhin das Feld, anstatt auf das zweite Tor zu spielen. Ob sich das vielleicht noch rächt? Ein einziges Tor reicht den Gästen schließlich.
74
15:30
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Jonjic fehlen Zentimeter! Der 20-jährige Joker wird nach einem hohen Ballgewinn durch Thiele an die rechte Sechzehnerkante geschickt und visiert die flache linke Ecke an. Die Kugel verfehlt die Stange nur hauchdünn.
73
15:30
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Kaiserslautern kommt in den letzten Minuten deutlich durchschlagskräftiger daher und ist dem Führungstreffer dementsprechend näher als die Schwarz-Grünen, die vor allem auf ihrer rechten Abwehrseite Probleme haben.
69
15:29
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Alexander Brunst verhindert mit einer Monsterparade die erneute Führung der Hausherren. Nach einem Meppener Einwurf tippt der Ball zunächst im Strafraum auf und landet dann auf dem Kopf von Rene Guder. Der Kopfball aus dem Fünfer kommt platziert unten links in die Ecke, aber Magdeburgs Keeper pariert mit einer überragende Flugparade.
71
15:29
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Zunächst wechseln jedoch die Gäste. Tobias Rühle, zwischen 2013 und 2016 selbst für Großaspach aktiv und am Drittligaaufstieg beteiligt, darf in den letzten rund 20 Minuten ran.
66
15:29
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Tor für Chemnitz - zählt aber nicht! Eine Ecke von der linken Seite fliegt bis auf den rechten Flügel. Langer gibt die Kugel nochmal rein, Bonga nickt aus klarer Abseitsposition ein.
68
15:28
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Guder wird geschickt und will ablegen - es ist aber kein Mitspieler mitgelaufen und entsprechend geht sein Pass ins Leere. Da wäre ein Torabschluss die deutlich bessere Wahl gewesen. Schade für den SVM, da wäre mehr drin gewesen.
69
15:28
Bayern München II
Viktoria Köln
Tooor für Viktoria Köln, 1:4 durch Mike Wunderlich
Mike Wunderlich nimmt sich der Sache selbst an und drischt die Kugel unhaltbar für den Torhüter in die Maschen. Dieser Treffer dürfte das Spiel nun zugunsten der Kölner entschieden haben.
66
15:28
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Aus halbrechter Position läuft Langer zum Freistoß an. Sein Versuch aus 28 Metern bleibt in der Mauer kleben.
69
15:28
Bayern München II
Viktoria Köln
Elfmeter für Viktoria! Keine Zweifel an und keine Proteste gegen die neuerliche Entscheidung des Schiris auf Elfmeter! Oliver Batista-Meier stellt Mike Wunderlich Beinchen im Strafraum und die Bayern werden für das Vergehen zurecht mit einem Elfmeter gegen sich bestraft.
71
15:28
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Tobias Rühle
71
15:27
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Boubacar Barry
70
15:27
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Pick auf Thiele! Der Torschütze spielt von links flach auf die ballnahe Sechzehnerseite. Dort will sein Kollege mit der neun auf dem Rücken aus gut 14 Metern netzen, doch Scherder wirft sich in den Schuss und erspart Schulze Niehues die Arbeit.
66
15:27
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Jens Härtel reagiert und bringt mit John Verhoek einen frischen Stürmer. Marco Königs verlässt dafür das Feld. Stürmer gegen Stürmer - ein positionsgetreuer Wechsel.
66
15:27
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Beide Trainer wechseln jeweils einmal. Die intensive Partie und der Spielstand verleitet beide Coaches zu einem Wechsel. Auf beiden Seiten erfolgt dieser positionsgetreu.
65
15:27
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Einwechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
70
15:27
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auch die SG Sonnenhof verfügt mit Timo Röttger noch über eine erfahrene Alternative für die Offensivabteilung. Lange kann es nicht mehr dauern, bis der frühere Dresdner den Platz betritt.
65
15:26
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Auswechslung bei Hansa Rostock: Marco Königs
64
15:26
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Gelbe Karte für Nils Blumberg (Chemnitzer FC)
Harte Grätsche von Blumberg an Göbel, nachdem der Referee bereits einen Freistoß zu Gunsten der Chemnitzer gepfiffen hat.
65
15:26
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Marseiler bringt den allerersten Hachinger Eckball hervorragend von rechts in den Strafraum. Schimmer springt am höchsten. Sein Kopfball geht jedoch knapp am Kasten der Gäste vorbei.
67
15:26
Bayern München II
Viktoria Köln
Es folgt die nächste Ecke für den FC Bayern. Jannik Rochelt nimmt sich erneut der Ausführung an und eher zufällig kommt Joshua Zirkzee im weiteren Verlauf an den Ball, sein Schuss wird aber abgeblockt.
65
15:26
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Marcel Costly
65
15:25
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Mario Kvesić
68
15:25
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auf der Gegenseite schaltet sich Kevin Großkreutz in den Angriff ein und versucht es von der Strafraumgrenze mit einem Steilpass in die Spitze, wieder steht jedoch ein Aspacher Abwehrbein im Weg.
69
15:25
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Hemlein gibt die Kapitänsbinde an Pick weiter und verlässt den Rasen. Er wird durch Jonjic ersetzt.
65
15:25
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei SV Meppen: Luka Tankulić
68
15:25
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Antonio Jonjic
65
15:25
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei SV Meppen: Max Kremer
68
15:24
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Christoph Hemlein
65
15:24
Bayern München II
Viktoria Köln
Nichts, die Hereingabe kommt nicht bei einem geeigneten Abnehmer an und der Nachschuss wird abgeblockt. Gefährlicher ist da schon der Schuss von Simon Handle kurz Zeit später. Aufs kurze Eck geballert fordert dieser Christian Früchtl zu einer Parade heraus.
62
15:24
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Tooor für Hallescher FC, 2:1 durch Bentley Bahn
Halle wieder vorn! Drinkuths halbhohe Hereingabe wird von Boyd mit dem Rücken zum Tor angenommen. Er schirmt das Spielgerät ab und legt für Bahn im Rückraum auf. Aus 20 Metern trifft der Mittelfeldmann leicht abgefälscht ins rechte Toreck.
66
15:24
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Eric Hottmann hat auf dem rechten Flügel mal etwas Platz, zirkelt seine Flanke aber direkt ins gegenüberliegende Seitenaus.
62
15:24
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Eine halbe Stunde vor Schluss plätschert das Spiel ziemlich unspektakulär so vor sich hin. Will Rostock etwas Zählbares mitnehmen, sollte Jens Härtel so langsam aber sicher frische Akteure für neue Impulse ins Spiel bringen.
67
15:23
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Mörschel ballert drüber! Dem Ex-Kieler fällt das Spielgerät auf Höhe des Elfmeterpunkts vor die Füße, nachdem Hercher eine Heidemann-Flanke von links unzureichend abgewehrt hat. Er geht mit dem linken Spann volles Risiko und setzt die Kugel knapp über den halbrechten Querbalken.
63
15:23
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Gelbe Karte für Deniz Undav (SV Meppen)
Gelbe Karte für lautstarkes Meckern.
64
15:22
Bayern München II
Viktoria Köln
Die Hausherren drücken nun gewaltig aufs Gas und glauben mehr denn je an ihre Chance auf das Remis. Die Kölner sind sich nun dessen bewusst, dass das Ding doch noch nicht durch ist und werden wieder in des Gegners Hälfte vorstellig. Was geht nach einer Ecke?
60
15:22
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Eine gute Einzelaktion bringt die Gäste zurück ins Spiel. Bis zu diesem Zeitpunkt war Meppen am Drücker. Jetzt haben wir auch ergebnistechnisch einen offenen Schlagabtausch. Mal sehen wie die Hausherren jetzt reagieren.
65
15:22
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Sowohl Kai Brünker als auch Jean-Manuel Mbom bleiben nach Zweikämpfen im Mittelfeld liegen. Spielfluss kommt derzeit nur selten auf.
59
15:22
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Überraschender Ball für Sohm, sechs Meter vor dem Tor kann er eine Kopfballablage von Nietfeld nicht kontrollieren.
65
15:21
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Kaiserslautern hat sich aus der Umklammerung gelöst und ist nun wieder ein Gegner auf Augenhöhe. Pick tankt sich auf halblinks zunächst in den Sechzehner, bekommt dort aber keine Unterstützung der Kollegen. Am Ende bleibt er an Schauerte hängen.
59
15:21
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Haching lässt sich nach kurzer Drangphase wieder zurückfallen. Den Rostockern sind die 13 Neuzugänge anzumerken. Mit Eingespieltheit hat das jedenfalls nichts zu tun. Kaum ein Pass kommt punktgenau an. Im Gegenteil! Immer wieder blockieren schlampige Zuspiele den Spielaufbau und sorgen dafür, dass das Spieltempo immer dann völlig abflacht, wenn Haching seinen Gästen den Ballbesitz temporär überlässt.
61
15:20
Bayern München II
Viktoria Köln
Tooor für Bayern München II, 1:3 durch Kwasi Wriedt
Der Gefoulte bricht mit der goldenen Regel und bugsiert das Leder in die Mitte des Gehäuses. Da sich Daniel Mesenhöler für eine Ecke entschieden hat, hat er keine Chance zu parieren.
57
15:20
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Einwechslung bei Hallescher FC: Felix Drinkuth
63
15:20
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Aspach schaltet nun wieder auf Angriff. Im Vergleich zum ersten Durchgang fehlt es der Zapel-Elf momentan aber an Durchschlagskraft auf den letzten Metern.
61
15:20
Bayern München II
Viktoria Köln
Diese Gelegenheit gibt es nun! Kwasi Wriedt wird von Marcel Gottschling im Strafraum zu Fall gebracht. Elfmeterwürdig, sagt der Schiedsrichter und zeigt auf den Punkt. Zweifelhaft nach Studium der Zeitlupe, sagen die unparteiischen Beobachter.
57
15:20
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Auswechslung bei Hallescher FC: Dennis Mast
56
15:19
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Defensiv leistet sich Haching dennoch immer mal wieder eine Nachlässigkeit. Glück für die Oberbayern, dass Rostock die spielerischen Mittel bislang fehlen, Profit daraus zu schlagen. Im Spielaufbau zeichnen sich die Ostseestädter nach wie vor durch Ideenlosigkeit aus. Fast alles läuft über Ahlschwede auf links, was für die Hausherren ziemlich berechenbar ist.
62
15:19
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
... die Ausführung schafft es zunächst an die zentrale Fünferkante, doch dann beendet ein Offensivfoul die Hoffnung der FCK-Anhänger auf eine erneute Gästeführung.
60
15:19
Bayern München II
Viktoria Köln
Eine Stunde ist das Duell zwischen der zweiten Mannschaft Bayern Münchens und Viktoria Köln nun alt und allmählich hätte sich erstere auch mal einen Treffer verdient. Joshua Zirkzee verpasst am langen Pfosten eine Hereingabe von der rechten Seite nur um wenige Millimeter und grämt sich ob der großen Gelegenheit zum Anschluss!
56
15:19
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Einwechslung bei Hallescher FC: Terrence Boyd
56
15:18
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Auswechslung bei Hallescher FC: Julian Guttau
62
15:18
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Nach einer guten Stunde ist die Partie weiterhin völlig offen. Im Moment ist überhaupt nicht absehbar, wer heute den Platz als Sieger verlässt.
55
15:18
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Das sah unglücklich aus: Sturm wird nach einer Flanke im Strafraum von Mai umgerannt. Im Fallen berührt er noch den Ball, von einer Torchance kann aber nicht mehr gesprochen werden.
61
15:18
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Starke holt auf der linken Außenbahn gegen Schauerte einen Eckstoß heraus...
57
15:17
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:1 durch Manfred Osei-Kwadwo
Traumtor durch den eingewechselten Osei-Kwadwo. Laprévotte spielt den Ball vom Mittelkreis auf die rechte Außenbahn. Der schnelle Osei-Kwadwo zieht an und treibt das Spielgerät bis zur Sechzehner Kante. Mit einer schnellen Körpertäuschung zieht er in die Mitte und zieht mit seinem schwächeren, linken Fuß ab. Der Ball zischt unhaltbar ins linke, obere Toreck!
59
15:17
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Die Krefelder versuchen es mittlerweile vermehrt mit hohen Bällen in die Spitze und haben damit durchaus Erfolg. Nun leitet Kevin Großkreutz mit einem Zuspiel aus der eigenen Hälfte einen längeren Angriff ein.
58
15:16
Bayern München II
Viktoria Köln
Mike Wunderlich, das alte Schlitzohr, sieht, dass der gegnerische Goalie etwas zu weit vor seinem Kasten verweilt und versucht daher einen Schlenzer von der Mittellinie. Dar Versuch geht aber sehr deutlich vorbei. Angesichts eines komfortablen Vorsprung kann man sich aber durchaus an einem Tor des Monats probieren.
55
15:16
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Beck geht am Sechzehner zu Boden und hält sich das Gesicht. Unglückliche Aktion, Puttkammer kommt unabsichtlich beim Gerangel um den Ball mit der Hand bei Beck ins Gesicht. Der Magdeburger Angreifer steht nach kurzer Behandlung wieder und klatscht mit seinem Gegenspieler fair ab.
53
15:15
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Plötzlich entdeckt der CFC ein Interesse am Angriffsspiel, Bonga flankt von der Grundlinie hart in die Mitte. Eisele klatscht das Leder aus dem Sechzehner.
58
15:15
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Das Hübscher-Team ist euphorisiert und drängt darauf, den Spielstand komplett zu seinem Gunsten zu drehen. Kaiserslautern hat das Geschehene noch nicht wirklich verarbeitet, ist aktuell nicht in der Lage, das Leder länger in den eigenen Reihen zu halten.
55
15:15
Bayern München II
Viktoria Köln
Die Fans der Amateure sind weiterhin voll dabei und peitschen ihr Team nach vorn. Daniel Mesenhöler sieht Angriff um Angriff auf sich zurollen und der Anschlusstreffer scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.
53
15:14
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Eckball von der linken Seite für den SVM. Der Ball kommt jedoch am Fünfer schon auf Kniehöhe runter und wird problemlos geklärt. Insgesamt machen die Emsländer nach der Pause den besseren Eindruck.
57
15:14
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Heiko Vogel nimmt früh die zweite personelle Änderung vor und bringt dem früheren St. Pauli und Union Berlin-Akteur Dennis Daube einen neuen Mann für das Mittelfeld.
53
15:14
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Gelbe Karte für Maximilian Ahlschwede (Hansa Rostock)
Ahlschwede reagiert auf das Brutalo-Foul von Schwabl, der anschließend noch auf den am Boden liegenden Vollmann schimpft, und schubst diesen kurzerhand um. Auch das muss die Gelbe Karte geben.
53
15:14
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Gelbe Karte für Markus Schwabl (SpVgg Unterhaching)
Schwabl kommt gegen Vollmann zu spät und senst den Rostocker brutal um. Mit der Gelben Karte ist er noch gut bedient.
52
15:13
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Großchance für Unterhaching! Marseiler legt auf Hufnagel im Strafraum, der auf Schimmer durchsteckt. Fünf Meter vor dem Tor muss dieser den Ball eigentlich bloß noch irgendwo im Kasten unterbringen, zögert aber eine Sekunde zu lang. Kolke ist zur Stelle und kann sich dazwischen schmeißen.
57
15:13
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Dennis Daube
57
15:13
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Selim Gündüz
52
15:13
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Hausherren scheinen selbstbewusster und organisierter aus der Halbzeit zu kommen. Die Angriffe sind griffig und temporeich. Es gibt wieder Eckball für Meppen nach einer Piossek Flanke.
55
15:13
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Doch da ist plötzlich die bislang größte Gelegenheit für die Krefelder! Osayamen Osawe setzt sich auf rechts gegen Kai Gehring durch und spielt flach rüber auf den langen Pfosten, wo Boubacar Barry aus sechs Metern zum Abschluss kommt und gerade noch am überragend reagierenden Maximilian Reule hängenbleibt!
52
15:12
Bayern München II
Viktoria Köln
In der Wiederholung wird deutlich, dass der Ball nach dem Nachschuss von Timo Kern von Daniel Mesenhöler erst hinter der Torlinie pariert werden konnte und es streng genommen einen Treffer der Bayern hätte geben müssen. Doch wer will das in der Hitze des Gefechtes so schnell sehen, zumal erst die gefühlt dreizehnte Wiederholung diesbezüglich Aufschluss gibt?
50
15:12
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Tooor für Chemnitzer FC, 1:1 durch Matti Langer
Geschenk für Chemnitz, 1:1! Ein Eckball von der linken Seite fliegt nah vor den Kasten, Eisele verschätzt sich und springt unter der Kugel her. Langer profitiert und köpft in den leeren Kasten ein.
50
15:12
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Die Hausherren können mit diesem Ergebnis natürlich blendend leben und lassen die Gäste das auch spüren. Die Rostocker wissen, dass sie sich etwas einfallen lassen müssen. Bislang mangelt es jedoch weiterhin an Ideen.
55
15:11
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Hoffmann aus spitzem Winkel! Der Halbzeitjoker taucht nach einem Durcheinander im pfälzischen Sechzehner am rechten Fünfereck auf und zieht in bedrängter Lage ab. Wieder einmal reagiert Grill prächtig und lenkt das Spielgerät um den Pfosten.
49
15:11
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Intensität ist unverändert. Kein Spieler gibt hier auch nur einen Millimeter nach. Jetzt gibt es Freistoß für Meppen von halblinks. Die kurze Freistoßvariante führt jedoch nicht zum Erfolg. Piossek bleibt bereits am ersten Abwehrbein hängen.
49
15:11
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Nach einer flachen Hereingabe von der rechten Seite fällt Sohm im Duell mit Hoheneder. Einen Elfmeterpfiff bekommt er für den leichten Kontakt nicht.
53
15:10
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Nun springt Jean-Manuel Mbom unter einem hohen Ball hindurch und hat Glück, dass die Aspacher Angreifer keinen Profit daraus schlagen können. Uerdingen hinterlässt in den ersten Minuten der zweiten Hälfte keinen guten Eindruck.
50
15:10
Bayern München II
Viktoria Köln
Gelbe Karte für Josip Stanišić (Bayern München II)
48
15:10
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Jopek kann aus 22 Metern Maß nehmen, Sarmov steht im Strafraum im Weg. Kurzzeitig reklamieren die Hallenser Handspiel, geben aber recht zügig wieder auf.
50
15:10
Bayern München II
Viktoria Köln
Joshua Zirkzee führt aus und wie! Der Ball fliegt in einer wunderschönen Kurve über die Mauer hinweg und klatscht dann zuerst an den linken Innenpfosten und von dort an den anderen. Den Nachschuss aus kürzester Distanz bugsiert der überraschte Timo Kern in die Fänge des gegnerischen Torhüters. Riesenszene!
47
15:09
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Marseiler und Hufnagel wirbeln schon wieder am Rande des Rostocker Strafraums. Hufnagel legt an der Grundlinie auf Marseiler ab, der es aus ca. 16 Metern halbrechter Position direkt versucht. Der Schuss hat ein ordentliches Tempo, ist aber zwei Meter zu hoch. Die Truppe von Claus Schromm macht dort weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hat.
51
15:08
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Bei den Gästen herrscht derzeit viel Redebedarf. Kai Gehring klärt vor Franck Evina ins eigene Toraus. Es gibt jedoch keinen Eckball für den KFC, der Uerdinger Angreifer kann es nicht fassen.
47
15:08
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Der erste Eckball im zweiten Spielabschnitt wird durch die Gäste ausgeführt. Der Ball landet nach einer Kopfballabwehr bei Jacobsen, sein Schuss fliegt allerdings meilenweit über den Kasten der Hausherren.
52
15:08
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Tooor für Preußen Münster, 1:1 durch Rufat Dadashov
Welch ein Wahnsinn im Preußenstadion: 16 Sekunden nach dem gehaltenen Strafstoß gleichen die Westfalen aus! Schulze Niehues macht das Spiel mit einem langen Abschlag schnell. Augenblicke später steckt Özcan auf der Gegenseite an der zentralen Fünferkante auf Dadashov durch, der die Kugel aus halblinken zehn Metern in die flache rechte Ecke drückt.
46
15:08
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Philipp Sturm
46
15:08
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Marcelo Costa
51
15:08
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Elfmeter verschossen von Carlo Sickinger, 1. FC Kaiserslautern
Schulze Niehues hält den SCP im Rennen! Der Keeper springt nach rechts und kann Sickingers flache Ausführung festhalten.
49
15:08
Bayern München II
Viktoria Köln
... und jagt seine Hereingabe auf den Schädel des erstbesten Abwehrspieler. Die Hausherren bleiben aber in Ballbesitz und holen einen Freistoß heraus. Aus halblinker Position dürften es rund 25 Meter zum Tor sein.
46
15:07
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:07
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Die Kugel rollt wieder im Stadion am Sportpark und beide Mannschaften haben nicht gewechselt. Ob es nun ein anderes Spiel wird? Mit Sicherheit, denn inzwischen schüttet es regelrecht wie aus Eimern im Landkreis München. Der Rasen ist zwar im Topzustand, dennoch dürfte das Leder auf dem triefend nassen Untergrund jetzt etwas schwerfälliger laufen als in der ersten Halbzeit.
50
15:07
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Gelbe Karte für Simon Scherder (Preußen Münster)
Der Sünder bekommt zudem eine Verwarnung aufgebrummt.
50
15:06
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Es gibt Strafstoß für Kaiserslautern! Pick kann zunächst unbedrängt von links in den Sechzehner einziehen. Kurz vor dem Fünfereck kommt ihm Scherder in die Quere und bringt ihn wohl regelwidrig zu Fall - so jedenfalls die Meinung von Referee Heft.
48
15:06
Bayern München II
Viktoria Köln
Es kommt zu einer Ecke für die Bayern. Jannik Rochelt legt sich die Kugel zurecht...
46
15:06
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Anpfiff 2. Halbzeit
50
15:06
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Gelbe Karte für Roberto Rodríguez (KFC Uerdingen 05)
Wieder kommt es nach einem Freistoßpfiff von Robert Hartmann um Diskussionen um die korrekte Position. Diesmal holt sich Roberto Rodríguez den gelben Karton ab.
46
15:06
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Beide Teams kommen unverändert vom Pausentee zurück. Es warten hoffentlich spannende 45 Minuten auf uns.
47
15:06
Bayern München II
Viktoria Köln
Mit leichten Problemen an der Wade ist Kevin Holzweiler in der Kabine geblieben unnd Marcel Gottschling nun mit von der Partie. Es dürfte spannend werden, ob Letzterer auch einen derart großen Einfluss auf das Spiel seiner Mannschaft haben wird wie sein "Vorgänger".
49
15:06
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Dimitry Imbongo Boele versucht sich am Standard, jagt das Leder aus zentraler Position aber deutlich über Mauer und Kasten hinweg.
46
15:05
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Anpfiff 2. Halbzeit
48
15:05
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Die SGS erwischt den leicht besseren Start. Selim Gündüz begeht nah am Sechzehner ein Handspiel und ermöglicht der Zapel-Elf einen aussichtsreichen Freistoß.
46
15:04
Bayern München II
Viktoria Köln
Einwechslung bei Viktoria Köln: Marcel Gottschling
49
15:04
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Mörschel mit dem Kopf! Nach einer Flanke von der rechten Außenbahn schraubt sich der Schwarz-Grüne mit der 21 auf dem Rücken aus gut zehn Metern hoch und verlängert mit der Stirn auf die linke Ecke. Wieder ist Grill mit einer starken Flugeinlage zur Stelle.
46
15:04
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Mit jeweils einem Wechsel auf beiden Seiten geht es weiter! Bei den Hausherren rückt Kai Gehring für den beim Gegentor unglücklichen Dan-Patrick Poggenberg in die Viererkette. Die Gäste bringen mit Osayamen Osawe einen neuen Stoßstürmer.
46
15:04
Bayern München II
Viktoria Köln
Auswechslung bei Viktoria Köln: Kevin Holzweiler
46
15:03
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Kai Gehring
47
15:03
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Während Sascha Hildmann noch mit der ersten personellen Änderung wartet, bringt sein Trainerkollege Sven Hübscher Philipp Hoffmann für Luca Schnellbacher, der nach einem auffälligen Beginn deutlich abgebaut hat.
46
15:03
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Dan-Patrick Poggenberg
46
15:02
Bayern München II
Viktoria Köln
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:02
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Osayamen Osawe
46
15:02
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Patrick Pflücke
46
15:02
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:02
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Weiter geht's im Preußenstadion! Infolge der langen Chancenarmut sind die Westfalen einer Führung in der jüngsten Viertelstunde mit drei Hochkarätern eigentlich deutlich näher gewesen, doch durch Picks wuchtigen Schuss aus mittigen 19 Metern, den die Hausherren nicht hätten zulassen dürfen, ist es der FCK, der mit einem Vorteil in den zweiten Durchgang startet. Sammelt Kaiserslautern heute die Punkte sechs, sieben und acht ein?
46
15:01
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Einwechslung bei Preußen Münster: Philipp Hoffmann
46
15:01
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Auswechslung bei Preußen Münster: Luca Schnellbacher
46
15:01
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:57
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Halbzeitfazit:
Der SV Meppen geht mit einer 1:0 Pausenführung in einem sehr intensiven Spiel gegen den 1. FC Magdeburg in die Halbzeitpause. Nach einem munteren Beginn der Gäste aus der Elbestadt kommen die Emsländer immer besser in die Partie und sind Mitte der ersten Halbzeit auch spielerisch ein würdiger Gegner für gut aufgelegte Magdeburger, die es verpassen aus gut herausgespielten Chancen und einer optischen Überlegenheit etwas zählbares zu machen. Die Meppener kontern in der 37. Spielminute clever über den selbstbewussten Undav, er lupft den Ball über zwei Magdeburger Verteidiger direkt in den Lauf von Sturmpartner Düker, dieser lässt sich nicht zweimal bitten und knallt das Leder per Direktabnahme in die Maschen. Die Krämer-Elf ist zur zweiten Halbzeit besonders unter Druck, erst zwei Punkte stehen auf der Habenseite des 1. FCM. Gleicht geht’s weiter! Bis gleich!
45
14:56
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Halbzeitfazit:
Ohne Nachspielzeit gehen Unterhaching und Rostock beim Stand von 1:0 in die Halbzeitpause. Die ersten zehn Minuten gehörten den Gästen aus Rostock. Spätestens aber mit der Systemumstellung vom 4-4-2 aufs 3-5-2 kam Haching zunehmend im Spiel an. Das Führungstor, das aus einem Bilderbuchspielzug heraus fiel, lag in der Luft. Am Ende muss die Hansa-Kogge sogar noch froh sein, sich in der anschließenden Phase nicht gleich noch das zweite Gegentor zu fangen und nur mit 0:1-Rückstand in die Unterbrechung zu gehen. So kann Jens Härtel nun möglicherweise noch an ein paar Schrauben drehen. Ein einziges Tor und das Spiel ist wieder offen. Aber: Die Ostseestädter sind in der 3. Liga der absolute Lieblingsgegner der Hachinger. Sechs der zwölf Duelle in dieser Spielklasse haben die Oberbayern gewonnen (drei Unentschieden, drei Niederlagen). Zuletzt sah es mit Sieg Nummer sieben ausgesprochen vielversprechend aus. Noch sind aber 45 Minuten zu absolvieren.
45
14:54
Bayern München II
Viktoria Köln
Halbzeitfazit:
Maximilian Welzmüller setzt den Schlusspunkt einer misslungenen ersten Hälfte in Form eines weit verfehlten Schlenzers. Der FC Bayern München ist Viktoria Köln bis dato in allen Belangen unterlegen und hat sich einen 0:3-Rückstand zur Pause eingehandelt. Die Rheinländer bestrafen eklatante Münchener Schwächen in der Defensive gnadenlos und legen ihrerseits eine gnadenlose Chancenverwertung an den Tag. Sebastian Hoeneß wird nun in der Pause die richtigen Worte finden müssen um seine jungen Mannschaft wieder aufzubauen.
45
14:53
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen Großaspach und Uerdingen 1:1. Die Gäste aus Krefeld verfügten über etwas mehr Spielanteile, taten sich im letzten Drittel jedoch schwer und sorgten kam nicht zu klaren Gelegenheiten, während Großaspach immer wieder gefährliche Nadelstiche setzte. Der Führungstreffer für den KFC (von Roberto Rodríguez verwandelter Foulelfmeter in der 33. Minute) war daher schmeichelhaft, konnte von den Hausherren aber umgehend ausgeglichen werden - Julian Leist köpfte eine präzise Hereingabe von Korbinian Burger in das lange Eck. Kurz vor der Pause kam es nach einem fiesen Tritt von Kevin Großkreutz noch einmal zu Diskussionen, der Unparteiische hat die Szene jedoch nicht gesehen und ließ den Weltmeister ungestraft davonkommen. Mal sehen, was der zweite Durchgang bringt!
45
14:52
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Halbzeitfazit
Halle erfüllt die Erwartungen, im Ostderby führen die heutigen Gastgeber zur Pause mit 1:0. Der Vorsprung hätte auch durchaus höher ausfallen können, das Aluminium (10.) und Abschlussschwäche (34.) verhindern aber weitere Treffer. Vom CFC kommt derweil offensiv überhaupt nichts. Angreifer Bozic reibt sich bei den vielen langen Bällen auf, zieht gegen die Verteidiger aber zumeist den Kürzeren. Deshalb gehen die Himmelblauen ohne nennenswerte Torchance in die Kabine.
45
14:52
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Ende 1. Halbzeit
45
14:51
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Tolles Tackling von Hoheneder! Sohm spielt einen flachen Pass in den Sechzehner, Nietfeld ist einschussbereit. Als letzter Mann rutscht Hoheneder in den Pass und spitzelt die Kugel weg.
45
14:50
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Halbzeitfazit:
Der 1. FC Kaiserslautern führt zur Pause des Gastspiels beim SC Preußen Münster mit 1:0. Während die Westfalen mit höheren Ballbesitzwerten die Flügelspieler in Szene setzten und durch diese auf Hereingaben nach innen schielten, standen bei den Pfälzern Umschaltsituationen und Dribblings im Vordergrund. Nach einer ersten Annäherung durch Schnellbacher aus sehr spitzem Winkel (10.) ließen weitere nennenswerte Abschlüsse auf beiden Seiten lange auf sich warten; infolge des vielversprechenden Auftakt neutralisierten sich SCP und FCK zunehmend im Mittelfeld taten sich fast ausschließlich mit harten Zweikämpfen weh. Das änderte sich erst nach der Halbstundenmarke: Gästekapitän Hemlein scheiterte am Ende eines Konters an Preußen-Keeper Schulze Niehues (34.). Die Schlussphase gehörte dann zunächst den Schwarz-Grünen: Erst ließ später ließ Dadashov nach Hereingaben von den Außenbahnen die sehr gute Chancen ungenutzt (37. und 39.), dann fand der aufgerückte Scherder freistehend seinen Meister in Torhüter Grill (42.). Mit der letzten Aktion des ersten Durchgangs ging die Führung aber doch an die Roten Teufel, da Pick aus mittiger Position und gut 19 Metern unbedrängt abziehen konnte und die Kugel zentral im heimischen Kasten versenkte. Bis gleich!
45
14:50
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Mast schnappt sich einen freien Ball vor Blumberg. Aus halblinker Position versucht er es mit einem Flachschuss, Hoheneder kann den 14-Meter-Abschluss blocken.
45
14:50
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Gelbe Karte für Dominik Ernst (1. FC Magdeburg)
Jetzt gibt es richtigerweise Gelb! Erneut langt Ernst gegen Amin zu.
45
14:49
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Hausherren stehen hinten viel cleverer als zu Beginn der Partie und wollen vor der Halbzeit nichts mehr anbrennen lassen.
45
14:49
Bayern München II
Viktoria Köln
Ende 1. Halbzeit
43
14:49
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Jens Härtel steht mit verschränkten Armen und gesenktem Blick am Spielfeldrand. Die Körpersprache ist fast schon exemplarisch für das Spiel der Rostocker, die die Geschenke der wieder etwas nervöser wirkenden Hachinger einfach nicht annehmen wollen. Nach dem Greger-Fehlpass verunglückt nun eine Flanke vom Präsidenten-Sohn Schwabl. Sämtliche Offensivaktionen der Hansa gehen momentan aber auf Nachlässigkeiten der Hausherren zurück. Aus dem Spiel heraus geht bei Rostock seit geraumer Zeit rein gar nichts mehr.
45
14:48
Bayern München II
Viktoria Köln
Patrick Koronkiewicz geht nach einem Kontakt im Strafraum zu Boden und die Rothemden haben großes Glück, dass der Elfmeterpfiff nicht ertönt.
45
14:48
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44
14:47
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Beck wird geschickt und kommt freistehend aus spitzem Winkel von rechts zum Abschluss. Doch der Schuss ist etwas zu ungenau und geht knapp am linken Pfosten vorbei ins Toraus. Schön und direkt gespielt vom FCM.
45
14:47
Bayern München II
Viktoria Köln
Weil der Weg in des Gegners Strafraum verbaut ist, wählen die Gastgeber häufiger den Distanzschuss als Mittel des Abschlusses. Diese Dinger sind bislang aber allesamt ungenau und harmlos.
44
14:47
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Nächste Chance für Julian Guttau, aus der linken Strafraumhälfte schießt er knapp am langen Eck vorbei. Diesmal muss er sich nicht ärgern, die Fahne des Linienrichters schnellte in die Höhe.
45
14:46
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Ende 1. Halbzeit
40
14:46
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Aus dem Nichts eine Großchance für die Rostocker! Greger spielt im Aufbau einen katastrophalen Fehlpass, aus dem ein vielversprechender Angriff entsteht. Breier spielt von rechts zentral auf Königs, der auf Höhe des Elfmeterpunktes sofort abschließt, allerdings nur seinen Gegenspieler trifft. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
45
14:46
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Ende 1. Halbzeit
43
14:46
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Bitter für die Gäste. Der bislang auffällige Conteh muss nach einem Foul von Piossek verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn kommt Osei-Kwadwo und übernimmt positionsgetreu.
45
14:46
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
In der Wiederholung sieht es nach einem rotwürdigen Tritt vom früheren Dortmunder aus. Der Ball ist nicht mal in der Nähe.
45
14:46
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:1 durch Florian Pick
In der Nachspielzeit jubeln die Roten Teufel! Nach Pass von Hercher kann Pick aus dem linken Halbraum ohne Gegenwehr nach innen ziehen. Aus mittigen 19 Metern packt er einen wuchtigen Flachschuss mit dem rechten Spann aus, der zwar recht zentral ist, durch seine Härte aber Schulze Niehues vorbei in die Maschen rauscht.
45
14:45
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
44
14:45
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Ansonsten passiert kurz vor der Pause nicht viel. Dimitry Imbongo Boele hat sich in einer undurchsichtigen Szene mit Kevin Großkreutz verletzt und muss noch auf dem Spielfeld behandelt werden.
42
14:44
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Manfred Osei-Kwadwo
41
14:44
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Der fällige Freistoß wird von Göbel über die Mauer gehoben. Jakubov springt rechtzeitig ab und drückt den zu unpräzisen Ball weg.
42
14:44
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sirlord Conteh
43
14:44
Bayern München II
Viktoria Köln
Die erste Halbzeit ist auf die Zielgerade eingebogen und das Spiel scheint bereits zugunsten der Viktorianer entschieden zu sein. Ein Treffer der Hausherren vor dem Pausentee würde daran natürlich einiges ändern und dementsprechend forcieren sie nun die eigenen Angriffsbemühungen.
40
14:44
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Hänsch-Arena eskaliert. Es hallt "Meppen" "Meppen" über den Platz. Der 1. FC Magdeburg wurde kalt erwischt und Coach Krämer sieht ratlos aus. Sein Team war bislang gut in der Partie aber die Hausherren zeigen sich eiskalt und gehen in Führung.
43
14:43
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Gelbe Karte für Luca Schnellbacher (Preußen Münster)
Im Nachhinein sieht Schnellbacher die Gelbe Karte, da er ein taktisches Foul versucht hat.
38
14:43
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Im Landkreis München beginnt es derweil wieder zu regnen. Ähnlich wechselhaft wie das Wetter ist auch das Spiel. Nachdem die Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern zunächst offensiv wie defensiv alles im Griff hatten, spielt im Moment ausschließlich die Spielvereinigung, die ihrem zweiten Tor weitaus näher ist als die Rostocker dem Ausgleich.
40
14:43
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Müller foult Bahn knappe 22 Meter vor dem Kasten. Die Standardexperten stellen sich auf.
43
14:43
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Gelbe Karte für Jean-Manuel Mbom (KFC Uerdingen 05)
Nach einer ähnlichen Szene wird Mittelfeldmann Jean-Manuel Mbom mit dem ersten gelben Karton der Partie belegt.
42
14:42
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Scherder mit der nächsten Topchance der Westfalen! In den Nachwehen eines Freistoßes steckt Schnellbacher gegen ungeordnete Gäste auf den aufgerückten Verteidiger durch, der auf halblinks im Sechzehner freie Bahn hat. Aus zehn Metern zieht er ab, doch Gästekeeper Grill wehrt in der halbrechten Ecke mit einem tollen Reflex ab.
41
14:42
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auf der linken Außenbahn gibt es Freistoß für Uerdingen. Roberto Rodríguez wirft sich den Ball immer weiter nach vorne, bis Kai Brünker genug hat und das Spielgerät wieder in die andere Richtung befördert. Robert Hartmann muss schlichten und gibt den Streithähnen die exakte Freistoßposition vor.
39
14:42
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Einwechslung bei Hallescher FC: Niklas Kastenhofer
37
14:42
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Von Rostock kommt im Moment absolut gar nichts mehr. Ein Freistoß von Korbinian Vollmann aus dem linken Mittelfeld kommt hoch in den Strafraum und kann problemlos vom bislang wenig geprüften Torwart Nico Mantl abgefangen werden.
39
14:42
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Auswechslung bei Hallescher FC: Tobias Schilk
41
14:41
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Gelbe Karte für Dominik Schad (1. FC Kaiserslautern)
Der Rechtsverteidiger kommt im Mittelfeld zu spät gegen Rodrigues Pires. Er kassiert bereits die dritte Gelbe Karte in dieser noch jungen Saison.
40
14:41
Bayern München II
Viktoria Köln
Sebastian Hoeneß reagiert auf den herben Rückstand seiner Mannschaft und bringt für den enttäuschenden Oliver Batista-Meier mit Marcel Zylla einen frischen Mann. Kurz nach der Einwechslung fliegt ein satter Linksschuss von Joshua Zirkzee deutlich am Tor vorbei. Stellt dieser Versuch aber das Fanal für die Aufholjagd der Bayern dar?
40
14:41
Bayern München II
Viktoria Köln
Gelbe Karte für Tobias Willers (Viktoria Köln)
38
14:40
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Schilk wird immernoch auf dem Feld behandelt, die Betreuer zeigen einen Wechsel an. Es wird sogar eine Trage auf den Platz gebracht.
36
14:40
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Gelbe Karte für Luca Marseiler (SpVgg Unterhaching)
Auch Marseiler holt sich nun zu überambitioniert die Gelbe Karte ab, als er gegen Riedel ins Tackling geht, allerdings ausschließlich den Mann erwischt.
39
14:40
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Doch für Torgefahr sorgen wieder die Hausherren! Eric Hottmann setzt sich auf der rechten Strafraumseite durch und bringt eine scharfe Hereingabe vor den Kasten, wo Dimitry Imbongo Boele nur knapp verpasst!
37
14:39
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Tooor für SV Meppen, 1:0 durch Julius Düker
Meppen kontert sich zur Führung. Ein schneller Ballgewinn des SVM an der Mittellinie und Undav geht mit Vollgas auf die Magdeburger Hintermannschaft zu. Der erste Pass auf Düker kann noch verhindert werden, anschließend prallt der Ball zurück zu Undav, diesmal lupft er den Ball über die Abwehrspieler direkt in den Lauf auf Düker. Der junge Angreifer knallt das Leder mit einer schönen Direktabnahme mit rechts in die lange Ecke!!!
36
14:39
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Gelbe Karte für Tobias Schilk (Hallescher FC)
Zuerst verliert Schilk ein Kopfballduell gegen Bonga, dann droht der Flügelflitzer zu entwischen. Von hinten fährt Schilk ihm in die Parade, dabei verletzt sich der Hallenser scheinbar noch.
35
14:39
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Revanche an der Mittellinie. Diesmal Ernst mit beiden Beinen voraus gegen den ballführenden Amin. Wieder mischen die Trainer lautstark mit. Auch hier wird alles ohne Verwarnung geregelt.
38
14:39
Bayern München II
Viktoria Köln
Einwechslung bei Bayern München II: Marcel Zylla
37
14:39
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Was machen die beiden Treffer mit dem Spiel? Den Gästen aus Krefeld scheint der umgehende Ausgleich nichts auszumachen, das Team von Heiko Vogel spielt gerade sehr zielstrebig nach vorne.
38
14:39
Bayern München II
Viktoria Köln
Auswechslung bei Bayern München II: Oliver Batista-Meier
39
14:38
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Wieder Dadashov! Der Ex-Pfälzer kommt nach Heidemanns Flanke von der linken Außenbahn und Schnellbachers Ablage aus mittigen 13 Metern aus der Drehung zum Abschluss, ballert in Richtung rechter Ecke. Grill ist blitzschnell unten und kann zur Seite parieren.
34
14:38
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Gelbe Karte für Adam Straith (Hansa Rostock)
Stahl spielt einen langen Ball auf den starken Marseiler, der zum Sprint ansetzt und die Hand von Straith ins Gesicht bekommt. Eine klare Gelbe Karte, über die sich der Rostocker auch nicht beschwert.
34
14:38
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Haching hat klar Oberwasser, während die Rostocker Kogge am Schwimmen ist. Die Kicker von Jens Härtel kommen kaum noch hinterher und stehen bei Weitem nicht mehr so gut am Mann.
35
14:38
Bayern München II
Viktoria Köln
Tooor für Viktoria Köln, 0:3 durch Albert Bunjaku
Einmal mehr kombinieren sich die Rheinländer durch die Münchener Hälfte und einmal mehr ist Albert Bunjaku der Zielspieler, der es am Ende einmal mehr macht! Der routinierte Mittelstürmer ist im Moment einfach nicht zu stoppen!
34
14:37
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Das muss das 2:0 sein! Halle kombiniert sich blitzschnell durch die gegnerische Reihe, Mast legt schließlich vor den Kasten ab. Guttau steht frei vor Jakubov und drischt das Leder aus sechs Metern über den Kasten. Zurecht vergräbt er seinen Kopf anschließend im Trikot.
37
14:37
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Dadashov mit der bisher besten Chance! Nach Starkes Fehlpass schafft es Wagner dank eines Scherder-Anspiels an die Grundlinie in den Sechzehner und spielt von dort flach vor den Kasten. Vor dem ersten Pfosten kann Dadashov die Kugel annehmen und aus acht Metern in Richtung langer Ecke abziehen. Zum Aluminium fehlen nur Zentimeter.
31
14:37
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Um ein Haar folgt direkt der Doppelschlag. Julian Riedel wirft sich in letzter Sekunde in den Torschuss von Stefan Schimmer. Rostock ist sichtlich gezeichnet vom Gegentor.
34
14:37
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Hitzige Stimmung auch auf den Trainerbänken. Armin kommt gegen Ernst an der Mittellinie zu spät, beide Trainer springen auf und kommentieren die Situation lautstark. Schiri Halslberger regelt das mit einer coolen Geeste.
32
14:35
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Betram hat auf rechts viel Zeit und lässt mit einer einfachen Körpertäuschung seinen Gegenspieler aussteigen. Er flankt mit links auf Beck, der große Angreifer kommt allerdings nur mit den Haarspitzen heran und das Spielgerät trudelt links am Tor vorbei.
32
14:35
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Die Fernschüsse von Niklas Landgraf sind brandgefährlich. Nach seinem Lattenschuss (10.) versucht er es ein zweites Mal aus ähnlicher Position, diesmal rauscht die Kugel knapp über den Querbalken.
35
14:35
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:1 durch Julian Leist
Die Hausherren gleichen umgehend aus! Wieder bekommt die SGS einen Freistoß aus dem Halbfeld zugesprochen. Diesmal bringt Korbinian Burger die Hereingabe von rechts und hebt die Leder gefühlvoll auf den zweiten Pfosten, wo Kapitän Julian Leist frei zum Kopfball kommt und überlegt in das rechte untere Eck einnickt!
34
14:34
Bayern München II
Viktoria Köln
Mehr als ein harmloser Kopfball von Maxi Welzmüller springt bei der Aktion aber nicht heraus.
29
14:34
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Felix Schröter
Die Hausherren gehen nach einem wunderschönen Angriff mit 1:0 in Führung. Der bärenstarke Marseiler spielt links einen Zuckerpass auf Schimmer, der alleine in den Strafraum eindringen kann. Uneigennützig legt er quer auf Schröter, der den Ball aus drei Metern nur noch ins leere Rostocker Tor einschieben muss. Ein toller Spielzug!
30
14:33
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Eine halbe Stunde ist vorbei. Nach einem kurzen Hänger ist das Intensitätslevel deutlich höher. Das Spiel ist schnell und chancenreich auf beiden Seiten. Die Meppener setzten deutlich auf schnelle Konter und der 1. FC Magdeburg spielt teilweise schnörkellos und direkt nach vorne. So ergeben sich gute Abschlusschancen für die Teams.
31
14:33
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Gelbe Karte für Paul Milde (Chemnitzer FC)
Taktisches Foul von Milde an Göbel.
33
14:33
Bayern München II
Viktoria Köln
Gegen dominante Gäste tun sich die Bayern weiterhin schwer, holen nun aber immerhin eine Ecke heraus. Schaffen sie nach dem Standard den wichtigen Anschlusstreffer vor der Halbzeit?
33
14:33
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Tooor für KFC Uerdingen 05, 0:1 durch Roberto Rodríguez
Der frühere Zürcher trifft souverän in das linke Winkeleck und erzielt sein zweites Saisontor!
26
14:32
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Pfosten! Und auf einmal tankt sich Heinrich durch und steht nach Doppelpass mit Marseiler frei am Strafraum. Er zieht auf der Linie stehend mit rechts aufs lange Eck ab. Kolke macht sich lang, kommt aber nicht an die Kugel, die gegen den Pfosten knallt. Glück für die Ostseestädter, die bei dem Doppelpass sehr alt ausgesehen haben.
32
14:32
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Der KFC kontert. Franck Evina dringt über rechts in den Sechzehner ein und wird von Dan-Patrick Poggenberg ungestüm zu Fall gebracht, es gibt Elfmeter für die Krefelder!
34
14:32
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Hemlein gegen Schulze Niehues! Der Ex-Bielefelder wird im halbrechten Offensivkorridor gegen aufgerückte Hausherren mit einem flachen Diagonalpass von halblinks geschickt und dringt in den Sechzehner ein. Während er Kittner vor sich hat, visiert er nach einem Haken nach innen die flache kurze Ecke an. Dort pariert Münsters Schlussmann mit dem rechten Fuß.
30
14:32
Bayern München II
Viktoria Köln
Nächster schöner Angriff der Gäste: Wunderlich steckt schön durch auf Simon Handle, der viel Platz hat, um von links in den Strafraum einzudringen. Dann macht er aber einen Schlenker zu viel und verliert den Ball an die vielbeinige Bayern-Abwehr.
31
14:32
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Wieder Dem! Der frühere Chemnitzer kommt am ersten Pfosten frei zum Kopfball, lenkt das Leder aber weit am langen Eck vorbei.
27
14:32
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Erneut eine gute Chance für die Meppener. Ein diagonaler Ball landet bei Guder, nach guter Ballannahme nimmt er Tempo auf rechts auf und zieht knallhart ab, sein Schuss geht knapp rechts vorbei.
28
14:31
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Flache Hereingabe von Sohm, Nietfeld erwischt er in dessen Rücken. In der Mitte rutschen Guttau und Blumberg rein, gemeinsam lassen sie das Spielgerät in die Fänge von Jakubov rollen.
32
14:31
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
... Starkes Ausführung mit dem rechten Innenrist segelt zwar über die schwarz-grüne Zwei-Mann-Mauer hinweg, kann aber vor dem kurzen Pfosten durch Kittner per Kopf geklärt werden.
30
14:31
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Die SGS darf sich nun mal an einer Reihe von Freistößen probieren. Der Bösel-Versuch von der linken Außenbahn kommt nicht schlecht, Jamil Dem holt im Kopfballduell immerhin einen Eckball heraus.
31
14:30
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Nach Wagners Foul an Hemlein bekommt der FCK einen Freistoß auf der tiefen rechten Seite zugesprochen...
27
14:30
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Bahn ist im Angriffsdrittel kaum vom Ball zu trennen, immer wieder dreht er sich um die eigene Achse. In Schussposition kommt er allerdings nicht, Müller unterbindet das lange Dribbling schließlich mit einer rustikalen Grätsche.
25
14:30
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Auch ein langer Diagonalball von Winkler ist zu lang für Marseiler und landet im Toraus. Mehrfach kommen bei Haching die Bälle nicht an. Das wirkt in Verbindung mit schon zwei verstolperten Torschüssen ungewohnt nervös bei den Hausherren.
30
14:30
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Münster zeigt eine tolle Passkombination, an der maßgeblich Özcan beteiligt ist. Nach einer flachen Verlagerung von halbrechts nach halblinks bedient er Heidemann im Sechzehner, der aus vollem Lauf und gut 14 Metern abzieht. Schad wehrt den Versuch mit einer Grätsche ab.
25
14:30
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Auf der anderen Seite jetzt der SVM: Nach einem Eckball und einigem Gewusel im Fünfer kommt Komenda aus zweiter Reihe mit links zum Abschluss, sein Schuss fliegt aber deutlich drüber! Klasse Chance für den SVM.
28
14:29
Bayern München II
Viktoria Köln
Immer wieder schaffen es die Kölner, die Angriffsversuche der Gastgeber im Keim zu ersticken. Meist enden die Bemühungen der Bayern schon im Mittelfeld.
28
14:29
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Im Vergleich zur Anfangsphase hat die Partie mittlerweile deutlich an Tempo abgenommen. Uerdingens Hintermannschaft hat sich besser auf die wuchtigen Aspacher Angreifer eingestellt, strahlt nach vorne aber noch immer keine wirkliche Torgefahr aus.
23
14:29
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Ein Einwurf von links kommt zu Stefan Schimmer, der nach einer Körpertäuschung ins Zentrum an die Strafraumgrenze vorstößt. Sein verunglückter Schuss ist aber weder Torschuss noch Vorlage. Keeper Markus Kolke nimmt den Ball sicher auf.
24
14:28
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Pfostenknaller für Magdeburg Dominik Ernst kommt über rechts und legt das Leder mit einem schönen Pass einmal quer durch den Strafraum der Meppener zu Sören Bertram. Der fackelt nicht lange und zieht mit links sofort aus spitzem Winkel ab. Der Ball fliegt an den linken Pfosten!
28
14:28
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Schiedsrichter Heft hat nicht bei allen Entscheidungen die Akzeptanz der Spieler und bekommt dementsprechend viele Diskussionen aufgezwungen. Nach einer knappen halben Stunde ist das Match von vielen kleinen Fouls durchsetzt.
24
14:27
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Ein Eckball der Chemnitzer wird durch Mai in die Höhe geköpft. Reddemann nickt das Leder aus zwölf Metern vor den Kasten, dort steht allerdings kein Mitspieler.
25
14:26
Bayern München II
Viktoria Köln
Schrecksekunde für die Anhänger der Viktoria: Ihr Torgarant Bunjaku ist unsanft auf den Rasen aufgeprallt und muss behandelt werden. Nach kurzer Pause ist aber klar, dass es für den Schweizer weitergeht.
21
14:26
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Felix Schröter setzt sich rechts per Dribbling durch und passt auf Luca Marseiler. Sofort sind wieder zwei Spieler von Hansa zur Stelle und klären die Situation.
25
14:26
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auf der anderen Seite taucht der bislang blasse Roberto Rodríguez relativ frei vor dem gegnerischen Kasten auf, sein Pass auf den links mitgelaufenen Boubacar Barry ist jedoch zu ungenau. Auf beiden Seiten fehlt es derzeit an Präzision.
20
14:25
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Der quirlige Conteh stößt erneut auf links durch, und spielt nochmal quer auf Beck. Ein langes Bein von Puttkammer klärt im letzten Moment zur Ecke. Der Eckball verpufft allerdings erneut.
25
14:25
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Gelbe Karte für Rufat Dadashov (Preußen Münster)
Dadashov verhindert einen schnellen Freistoß der Pfälzer und damit einen potentiellen Konter.
24
14:25
Bayern München II
Viktoria Köln
Die Gäste spielen die Partie zwischen den beiden Aufsteigern bislang unglaublich abgezockt herunter. Die Bayern laufen dem Gegner meist nur hinterher.
22
14:25
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Am rechten Strafraumeck nimmt Göbel einen Diagonalball runter. Er zieht gegen Milde nach innen und schießt aus 15 Metern, die Kraft fehlt jedoch. Jakubov hat keine Mühe.
24
14:24
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Infolge eines sehr temporeichen und vielversprechendes Beginns hat der sportliche Unterhaltungswert im Preußenstadion deutlich abgenommen. Während die beiden Fanlager für einen angemessenen Rahmen sorgen, liegt der Schwerpunkt des Geschehens auf dem Feld unweit der Mittellinie.
23
14:24
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Dimitry Imbongo Boele hätte mal etwas Platz, im Zweikampf mit Christian Dorda kann er sich aber nur mit einem Stürmerfoul durchsetzen.
18
14:24
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Hansa Rostock steht defensiv sehr diszipliniert und lässt kaum etwas zu. Nach Balleroberung geht es blitzschnell und ohne Geplänkel im Mittelfeld nach vorne. Bislang setzen die Hanseaten die taktische Vorgabe von Coach Jens Härtel mustergültig um. Haching kommt zwar immer besser in die Partie, findet aber kein Durchkommen.
19
14:23
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Guttau düpiert Reddemann mit einem Beinschuss, ehe er in den Strafraum einziehen will. Dafür wird Hoheneder umspielt, der blockt den Ballführenden ohne an das Leder zu kommen. Die Pfeife des Referees bleibt stumm. Ärgerlich für den HFC, da hätte es durchaus Elfmeter geben können.
21
14:23
Bayern München II
Viktoria Köln
Gelbe Karte für Mike Wunderlich (Viktoria Köln)
Der Torschütze zieht gegen Welzmüller durch und erhält völlig zurecht die erste Gelbe Karte der Partie.
19
14:23
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Nach einem Meppener Angriff rollt der Magdeburger Konter über Conteh, der schnelle Angreifer legt auf Kvesic zurück. Doch dessen Schuss kann Domaschke sicher parieren.
20
14:23
Bayern München II
Viktoria Köln
Für das Viktoria-Urgestein Wunderlich ist es das erste Saisontor.
22
14:22
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Gelbe Karte für Niklas Heidemann (Preußen Münster)
Mit Heidemann erwischt es nun auch den ersten SCP-Akteur. Er ist auf der linken Angriffsseite gegen Schad zu spät gekommen.
21
14:22
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
In den Nachwehen einer Freistoßflanke probiert Dadashov sein Glück aus der zweiten Reihe. Aus mittigen 17 Metern befördert er das Spielgerät weit links am Ziel vorbei.
21
14:21
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Immerhin werden die Krefelder nun wieder aktiver. Auch Kevin Großkreutz versucht es aus der zweiten Reihe, drischt das Leder aber ebenfalls deutlich am langen Winkeleck vorbei.
18
14:21
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Der Schwung der Gäste zu Beginn der Partie ist nach einer knappen Viertelstunde nahezu verpufft. Das Spiel flacht zum jetzigen Zeitpunkt ein wenig ab. Die Hausherren probieren mehr Ballbesitz zu generieren und übernehmen zumindest auch optisch mehr die Spielkontrolle.
20
14:21
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Innenverteidiger Andreas Maxsø rückt bis an die Strafraumkante vor und versucht es mit einem Steckpass in die Spitze. Das letzte Zuspiel wird aber mal wieder von einem Aspacher Abwehrbein abgefangen.
18
14:20
Hallescher FC
Chemnitzer FC
An der Mittellinie gehen gleich drei Akteure in einen Luftzweikampf. Bonga und Bahn prallen dabei mit den Köpfen zusammen, die Betreuer sind auf dem Platz.
20
14:20
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Gelbe Karte für Janik Bachmann (1. FC Kaiserslautern)
Bachmann hat absichtlich einen zweiten Ball auf den Rasen geholt, um eine schnelle Ausführung eines Freistoßes der Westfalen zu verhindern. Diese Unsportlichkeit zieht eine erste Verwarnung nach sich.
15
14:20
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Nachdem Schwabl offensiv nicht schnell genug war und eine vielversprechende Vorlage beim Gegner landet, kontert Rostock. Greger kann Breier im finalen Eins gegen Eins gerade noch entscheidend genug stören, sodass der Angriff verpufft. Der Hansa-Stürmer wäre ansonsten durch gewesen. Das Tempo steigt.
18
14:19
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Nach Gündüz probiert sich nun auch Patrick Pflücke mit einem Distanzschuss aus dem rechten Halbfeld. Die Kugel kullert allerdings deutlich am kurzen Pfosten vorbei. Der KFC wartet weiterhin auf seine erste klare Torchance.
15
14:19
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Im dritten Drittliga Jahr ist die Neidhart-Elf zum aktuellen Zeitpunkt tatsächlich mit vier Punkten aus drei Spielen mit dem besten Saisonstart des Vereins in die 3. Liga gestartet.
19
14:19
Bayern München II
Viktoria Köln
Tooor für Viktoria Köln, 0:2 durch Mike Wunderlich
Die Viktoria erhöht! Koronkiewicz tankt sich im Laufduell mit Daniliuc bis zur Torlinie in den Strafraum durch, legt den Ball dann zurück an die Strafraumkante, wo Mike Wunderlich direkt abzieht. Christian Früchtl ist zwar noch dran, kann aber den Einschlag nicht verhindern.
17
14:18
Bayern München II
Viktoria Köln
Bayerns Zweite bemüht sich in den letzten Minuten um ein kontrollierteres Aufbauspiel. Bis ins letzte Drittel sieht das schon ganz gut aus, danach verlassen den Männern von Sebastian Hoeneß allerdings die Ideen.
13
14:18
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Haching hat nach dem zahmen Beginn umgestellt. Der blasse Grauschopf, der als Linksverteidiger bislang eine Art Schwachstelle war, rückt ins Zentrum. Aus dem 4-4-2 wird ein 3-5-2. Bislang mit Erfolg, denn die Oberbayern kommen zunehmend ins Spiel.
14
14:17
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Glück für Mai, beim Abfangen eines gegnerischen Steilpasses verspringt ihm die Kugel. Bonga läuft an, der Innenverteidiger wird die Kugel aber rechtzeitig los.
17
14:16
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Kaiserslautern steigert sich in der Arbeit gegen den Ball, verhindert mittlerweile viele Anspielversuche der Hausherren auf die offensiven Außenbahnen. Münster schafft es aktuell seltener in das letzte Felddrittel.
16
14:16
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Plötzlich kommt die SGS zur nächsten dicken Gelegenheit! Dimitry Imbongo Boele zieht von links in die Mitte und schlenzt die Kugel nur knapp am langen Eck vorbei. Lukas Königshofer hätte keine Abwehrchance gehabt!
14
14:16
Bayern München II
Viktoria Köln
Die Hereingabe fliegt zu nah an den Kölner Kasten. Mesenhöler faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.
13
14:16
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Ecke verpufft nachdem Meppens Kapitän Puttkammer das Leder am Elfmeterpunkt herausköpft. Auf beiden Seiten fehlt bislang der letzte Wille die Aktionen bis zum Schluss auszuführen.
14
14:16
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Die Schützlinge von Heiko Vogel finden mittlerweile besser in die Partie. Vor allem der im Sommer aus Darmstadt geholte Selim Gündüz sorgt nun für mehr Präsenz im Mittelfeld.
13
14:15
Bayern München II
Viktoria Köln
Halblinks im Strafraum ist Kwasi Wriedt frei durch, kann den Ball aber erst kurz vor der Torauslinie unter Kontrolle bekommen. Kevin Holzweiler - eben noch Vorbereiter des Tores von Bunjaku - grätscht den Ball sauber ab. Es gibt Eckball für die Gastgeber...
10
14:15
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Alexander Winkler läuft an, trifft den Ball mit links aber nicht richtig. Das Leder kullert aufs Zentrum des Rostocker Tors, wo Markus Kolke es sicher aufnimmt.
12
14:14
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Es gibt die erste Ecke für die Gäste. Kvesic legt sich das Leder parat und wird von der rechten Seite servieren.
11
14:14
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Sarmov serviert unfreiwillig für Bahn, der schießt aus 17 Metern sofort. Jakubov wirft sich auf den zentralen Abschluss.
9
14:14
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Haching kombiniert sich erstmals durch das Mittelfeld durch. Rieble wird von Marseiler gelegt. Der Schiri belässt es bei einer Ermahnung. Trotzdem eine ideale Freistoßposition: Ca. 22 Meter zentral. Winkler und Schimmer stehen bereit.
10
14:13
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Lattenkracher! Halle spielt einen Eckball kurz aus, Landgraf wird flach im Rückraum bedient. Aus halblinker Position setzt der Linksfuß das Leder an den Querbalken.
12
14:13
Bayern München II
Viktoria Köln
Viktoria lässt nicht locker! Der nächste Angriff rollt auf das Tor von Christian Früchtl zu. Diesmal ist die Hereingabe auf Bunjaku nicht genau genug.
12
14:13
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Nun kann der KFC mal kontern. Doch Sebastian Bösel gewinnt auf der Außenbahn ein auf den ersten Blick aussichtslos erscheinendes Laufduell gegen den schnellen Patrick Pflücke und holt sich den Applaus von den heimischen Fans ab.
10
14:13
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Erster Eckball für die Emsländer. Der Ball fliegt lang an den zweiten Pfosten, Brunst kommt nur mit einer Hand ran und der Ball wird nochmal hereingeschlagen, landet dann aber im Nirgendwo. Jetzt sind auch die Meppener in dieser Partie angekommen.
14
14:13
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Die Westfalen erarbeiten sich Ballbesitzvorteile und strahlen vor allem durch Flanken Torgefahr aus. Kaiserslautern ist etwas zurückhaltender, hat aber schon mehrfach angedeutet, dass das Umschaltspiel sehr gut funktioniert.
9
14:12
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Erstmals sind die Gäste im Angriffsdrittel, Marcelo Costa hat auf der rechten Seite Platz. Unbedrängt flankt er exakt in die Arme von Kai Eisele.
10
14:12
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Doch jetzt probiert es Selim Gündüz mal mit einem überraschenden Abschluss aus der zweiten Reihe! Maximilian Reule kann das Leder nur nach vorne abwehren und ermöglicht Boubacar Barry den Abstauber, der frühere Bremer trifft das Leder aber nicht richtig und zielt links vorbei.
6
14:11
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Beinahe hätte es das erste Mal im Tor der Spielvereinigung geklingelt. Der erste Eckball der Gäste von rechts findet zunächst keinen Abnehmer, ehe einem Rostocker Angreifer aus ca. neun Metern Distanz der Ball verzieht. Haching bekommt die Kugel aber nicht aus dem Strafraum, sodass der Abpraller zur rechten Grundlinie von Korbinian Vollmann gefährlich als Flanke hineinkommt. An Freund und Feind vorbei bleibt es aber bei einer brenzligen Situation. Die Anfangsphase gehört jedenfalls klar dem vierfachen DDR-Meister.
8
14:11
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Magdeburger Fans sind auch nach der knapp vierstündigen Busfahrt voll da. Die Rund 700 Gästefans singen und schwenken die Fanschals freudig in die Luft. Schöne Kulisse und wahnsinniger Support bei so einer weiten Anreise. Respekt dafür!!!
11
14:10
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Pick dribbelt über links entlang der Grundlinie an Schauerte vorbei in den Sechzehner und legt für Schad zurück. Dessen Direktabnahme fliegt nicht auf den Kasten, wird aber vom blanken Thiele angenommen. Der steht an der Fünferkante aber klar im Abseits.
10
14:10
Bayern München II
Viktoria Köln
Tooor für Viktoria Köln, 0:1 durch Albert Bunjaku
Der Toptorjäger der noch jungen Drittliga-Saison hat wieder zugegschlagen. Nach einer perfekt servierten Freistoßflanke von der rechten Außenbahn kommt der Schweizer völlig frei zum Kopfball und nickt aus fünf Metern zu seinem fünften Saisontor ein.
8
14:10
Bayern München II
Viktoria Köln
Jetzt sind auch die Bayern drin in der Partie. Nach einem Doppelpass mit Kwasi Wriedt kommt Joshua Zirkzee aus 18 Meter in zentraler Position zum Abschluss. Sein Versuch landet aber sicher in den Armen von Daniel Mesenhöler.
6
14:09
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Kvesic kommt im Sechzehner nach einem schönen Direktspiel frei zum Abschluss. Sein Schuss mit der rechten Innenseite geht allerdings gute fünf Meter am Gehäuse der Meppener vorbei. Domaschke stellt seine Hintermannschaft lautstark direkt in die Schuhe.
8
14:09
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Uerdingen hat in der Anfangsphase zwar mehr Spielanteile, die Offensivaktionen der auf Konter ausgelegten Hausherren wirken bislang aber deutlich gefährlicher. Dimitry Imbongo Boele und Eric Hottmann gewinnen in der Spitze viele Zweikämpfe.
4
14:09
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Haching überlässt den Rostockern bislang die Anfangsphase. Die Ostseestädter bauen über ihr Kurzpassspiel Sicherheit auf, werden bislang aber von den Hausherren nicht wirklich gestört. Die Oberbayern gehen erst in ihrem eigenen Drittel in den Zweikampf.
6
14:08
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Jonas Nietfeld
Die Hausherren führen! Nach einem langen Ball in die Spitze legt Bahn eine starke Brustannahme hin, aus halblinker Position drischt er das Spielgerät flach in die Mitte. Nietfeld entwischt Milde und muss vier Meter vor dem Kasten nur den Fuß reinhalten.
5
14:08
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Halle versucht es weiterhin mit Flankenbällen. Zunächst feuert Göbel einen hohen Ball über den Strafraum hinweg, auf der anderen Seite nimmt Mast die Kugel an. Der schlägt die nächste Flanke, Reddemann klärt.
10
14:08
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Schnellbacher prüft Grill! Mörschel flankt von der rechten Grundlinie sehr hoch in den Sechzehner, so dass sein Kollege mit der 24 nur aus spitzem Winkel abnehmen kann. Er visiert mit dem linken Fuß die kurze Ecke an, wo der Gästekeeper parieren kann.
8
14:08
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Heidemann wird auf der linken Außenbahn mit einem hohen Ball bedient und kann dort unbedrängt viele Meter machen. Seine halbhohe Hereingabe aus vollem Lauf ist für Dadashov bestimmt, doch dieser kann das Spielgerät im Zentrum nicht erreichen.
4
14:07
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Gäste übernehmen sofort das Kommando und probieren im 4-3-2-1 System früh anzulaufen und hoch zu pressen. Die Hausherren sind um Spielkontrolle bemüht, bislang kommt aber in den eigenen Reihen kein Spielfluss auf. Die Meppener starten im 4-1-4-1 System.
6
14:07
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Da ist die erste große Chance der Partie! Sebastian Bösel schlägt aus dem rechten Halbfeld eine tückische Hereingabe auf den zweiten Pfosten, wo Jamil Dem zum Fallrückzieher ansetzt und das lange Eck nur knapp verfehlt!
6
14:07
Bayern München II
Viktoria Köln
Der erste gute Angriff der Partie gehört den Gästen. Patrick Koronkiewicz steckt durch auf den rechts in den Strafraum eindringenden Albert Bunjaku. Doch für den Schweizer wird der Winkel ein wenig zu spitz, so dass sein Abschluss am Außennetz endet.
7
14:06
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Sascha Hildmann stellt nach dem torlosen Heimunentschieden gegen den FC Ingolstadt 04 einmal um. Für den wegen einer Mandelentzündung ausfallenden Christian Kühlwetter rückt Gino Fechner in die Startelf.
2
14:06
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Erster Freistoß der Partie aus dem linken Halbfeld für den 1. FC Magedeburg. Der Ball kommt mit Zug in den Sechzehner und landet über Umwege bei Perthel. Doch der Angreifer war selbst ein wenig überrascht und hebt das Leder mit der rechten Innenseite über den Kasten. Da war deutlich mehr drin.
5
14:06
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Erneut geht es bei der SGS schnell in die Spitze. Diesmal lässt sich Kai Brünker den Ball aber in Nähe des gegnerischen Sechzehners abnehmen.
2
14:05
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Eine erste Flanke der Hausherren wird durch die Abwehr ins Zentrum geklärt. Jopek könnte aus 19 Metern direkt abziehen, entscheidet sich jedoch für einen Haken. Dabei verspringt die Kugel.
5
14:05
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
... Starkes Ausführung ist etwas zu hoch angesetzt, senkt sich erst vor dem zweiten Pfosten, wo die Kugel nach Kittners Kontakt zu einer weiteren Ecke über die Auslinie befördert wird. Diesmal klären die Westfalen im ersten Anlauf.
1
14:04
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Nachdem Schiedsrichter Marcel Gasteier bei drei Spielern die falsche Farbe des Tapes an den Stutzen moniert hat, kann die Begegnung mit vier Minuten Verzögerung angepfiffen werden. An die 800 Fans aus Rostock haben die beschwerliche Anreise, die die längste der gesamten 3. Liga ist, auf sich genommen. Die Mannschaft hat derweil den Flieger genommen. Ob die Kicker aus Mecklenburg-Vorpommern dadurch etwas frischer in das Match gehen? Die Anfangsphase wird es zeigen!
1
14:04
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Spielbeginn
3
14:04
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Jamil Dem kommt zum Kopfball, bringt das Leder jedoch zu lasch in die Arme von KFC-Keeper Lukas Königshofer. Uerdingen versucht sich wieder im geordneten Spielaufbau.
4
14:03
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Nach einer Flanke von der rechten Angriffsseite der Pfälzer klärt Kittner am kurzen Pfosten vor dem einschussbereiten Thiele auf Kosten einer ersten Ecke...
1
14:03
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Der Ball rollt! Magdeburg stößt an. Die Hausherren spielen in den gewohnten blau-weiß gestreiften Heimtrikots mit blauen Hosen. Die Gäste laufen in einem komplett schwarzen Dress auf.
3
14:03
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Die Krefelder übernehmen die Spielkontrolle, verlieren aber im Aufbau den Ball und leiten unfreiwillig einen Aspacher Konter ein. Eric Hottmann holt mit einem abgewehrten Abschluss von der rechten Strafraumseite die erste Ecke der Partie heraus!
1
14:03
Bayern München II
Viktoria Köln
Spielbeginn
1
14:03
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Der Ball rollt! Chemnitz hat in himmelblauen Trikots angestoßen, Halle ist in Rot unterwegs.
1
14:03
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Spielbeginn
1
14:02
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Spielbeginn
3
14:02
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Sven Hübscher hat im Vergleich zur 0:2-Niederlage beim MSV Duisburg zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Nico Brandenburger und Lucas Cueto beginnen Heinz Mörschel und Luca Schnellbacher.
1
14:01
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Und schon geht es los, Franck Evina führt auf dem gepflegten Rasen den Anstoß für die hellblau gekleideten Gäste aus!
1
14:00
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Münster gegen Kaiserslautern – auf geht's im Preußenstadion!
1
14:00
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Spielbeginn
1
14:00
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Spielbeginn
14:00
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Julian Schauerte gewinnt den Münzwurf gegen seinen Kapitänskollegen Christoph Hemlein. Die Hausherren spielen zunächst mit der Heimkurve im Rücken; die Gäste stoßen an.
13:59
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Es ist angerichtet! SV Meppen empfängt den 1. FC Magdeburg. Die Teams betreten das saftige Grün und die Stimmung auf den Tribünen macht Spaß auf die anstehenden 90 Spielminuten. Viel Spaß!!!
13:58
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
In wenigen Augenblicken startet die Begegnung der beiden ehemaligen Bundesligisten. Schiedsrichter der Partie ist übrigens Marcel Gasteier aus Lahnstein. Bislang pfiff der 30-jährige Polizist in der Saison 2019/20 lediglich ein Spiel in der Regionalliga Südwest, bei dem er fünf Gelbe Karten zeigte. Im Stadion am Sportpark in Unterhaching war er allerdings bereits in der Vorsaison ein gern gesehener Gast. So leitete er unter anderem den 6:0-Kantersieg über Fortuna Köln, bei dem er nicht nur einen Spieler der Gäste früh vom Platz stellte, sondern den Oberbayern gleich zwei Elfmeter zusprach.
13:57
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Vor gut 8000 Zuschauern betreten die 22 Akteure bei Sonnenschein den Rasen.
13:54
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Schiedsrichter der Partie ist Jonas Weickenmeier. Der 30-Jährige bringt die Erfahrung aus 43 Drittligapartien mit in den erdgas-Sportpark, im vergangenen Jahr pfiff er hier einmal den HFC (0:3 gegen Karlsruhe). An den Seitenlinien assistieren ihm Timo Wlodarczak und Dennis Meinhardt.
13:54
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Die äußeren Bedingungen im Fautenhau sind perfekt zum Fußballspielen geeignet. Bei bewölktem Himmel herrschen Temperaturen um die 18 Grad Celsius.
13:52
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Bei den Gästen aus Mecklenburg-Vorpommern gibt es nicht eine einzige Änderung. Trainer Claus Schromm schickt exakt die Elf von Anfang an aufs Feld, die unter der Woche beim 2:1-Sieg gegen Bayern München II zu überzeugen wusste. Möglicherweise ist es aber auch auf eine Ermangelung an Alternativen zurückzuführen, denn mit Erik Engelhardt, Lucas Scherff, Paul Wiese und Aaron Opoku – am ersten Spieltag noch mit Torerfolg gegen Viktoria Köln – fehlen bei Rostock ebenfalls vier Spieler verletzungsbedingt.
13:45
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Robert Hartmann. Der 39-Jährige aus Wangen im Allgäu kommt seit 2011 regelmäßig in der Bundesliga zum Einsatz und leitete erst am Mittwoch das Audi Cup-Finale zwischen Bayern München und Tottenham Hotspur, in dem der deutsche Rekordmeister im Elfmeterschießen mit 5:6 unterlag.
13:45
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
In der Startaufstellung der Gastgeber stehen mit Felix Schröter, Paul Grauschopf und Lucas Hufnagel dennoch drei Spieler, die gegen Uerdingen nicht begonnen haben. Jim-Patrick Müller und Niclas Stierlin nehmen dafür zunächst auf der Bank Platz. Jannik Bandowski – unter der Woche noch in der Startelf – steht derweil gar nicht im Aufgebot.
13:45
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Personell bringt Meppens Coach Christian Neidhart im Vergleich zum Spiel in Chemnitz einen Neuen: Düker darf von Beginn an ran, Tankulic muss auf die ungeliebte Bank. Stefan Krämer verändert seine Startelf im Vergleich zum Duell mit Mannheim dreifach: Koglin und Costly nehmen auf der Bank Platz, der verletzte Preißinger fehlt. Jacobsen, Tobias Müller und Conteh rücken in die Anfangsformation.
13:43
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Seit der Saison 2012/2013 begegneten sich die beiden Ostclubs regelmäßig in der 3. Liga, eine Ausnahme war die vergangene Spielzeit. Mit vier Siegen aus zwölf Vergleichen hat Chemnitz die bessere Bilanz, Halle siegte dreimal. Fünf Partien endeten Remis.
13:41
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Als unparteiischer wurde der 26. jährige Wolfgang Haslberger (St. Wolfgang) aus Bayern angesetzt. Er leitet die Partie mit Hilfe seiner Assistenten Jochen, Gschwendtner und Maximilian Riedel. In der abgelaufenen Saison kam er bereits zu fünf Spielleitungen in der 3. Liga, heute feiert er im Emsland sein Saisondebüt.
13:41
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Mit der Regeldurchsetzung des westfälisch-pfälzischen Kräftemessens hat der DFB-Schiedsrichterausschuss ein Unparteiischengespann beauftragt, das von Florian Heft angeführt wird. Der 29-jährige Bankkaufmann vertritt den SV Eintracht Neuenkirchen aus dem Niedersächsischen Fußballverband und pfeift seit der Saison 2012/2013 in der 3. Liga; im Unterhaus geht er in sein fünftes Spieljahr. Bei seinem 56. Einsatz auf diesem Level wird er an den Seitenlinien von Daniel Fleddermann und Marius Schlüwe unterstützt.
13:39
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
In der Vorsaison endete das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften torlos, in der zweiten Begegnung setzte sich Großaspach vor eigenem Publikum mit 3:2 durch. Zlatko Janjić, der mittlerweile für Verl in der Regionalliga West spielt, erzielte dabei einen Doppelpack.
13:39
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Ohnehin müssen die Kicker aus dem Landkreis München sich vor ihren eigenen Fans heute wieder etwas berappeln. Unter der Woche in Uerdingen hat die Spielvereinigung schließlich zwei Punkte liegen gelassen, als nicht nur eine 2:0-Führung verspielt wurde, sondern 51 Minuten plus Nachspielzeit in Überzahl nicht in einen weiteren Treffer mündeten. Trainer Claus Schromm fehlen aktuell mit Endres, Hain, Kaltner und Welzmüller vier Akteure, weshalb die Hachinger unter der Woche auch auf dem Transfermarkt noch einmal nachgelegt haben. Der 33-jährige Goalgetter Dominik Stroh-Engel bringt viel Torgefahr mit, ist aber für die Partie gegen die Ostseestädter noch nicht in den Kader berufen worden.
13:39
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Rund 700 FCM-Fans werden ins Emsland pilgern und in der Hänsch-Arena ordentlich Stimmung machen und versuchen den ersten Dreier mit nach Magdeburg zu nehmen. Auf der Gegenseite wollen die SVM-Fans ihr Team zum nächsten Punktgewinn peitschen, es werden an die 8000 Fans erwartet. Es könnte stimmungstechnisch ein heißer Nachmittag im heute ehr kühlen Emsland werden. Die Akteure dürfen sich jedenfalls auf knapp 22 Grad Lufttemperatur freuen, auf den Rängen wird es deutlich heißer zugehen.
13:35
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
"Wir wollen so spielen wie gegen Ingolstadt – mit dieser Entschlossenheit, dieser Wucht und dieser tollen Mentalität. Wir haben eine Mannschaft, die gerade zusammenwächst und es ist unser Ziel, diese Einheit zu stabilisieren", hofft Sascha Hildmann, dass die Leistung vom Dienstag bestätigt werden kann. In der Vorsaison haben die Pfälzer beide Vergleiche der Gründungsmitglieder der Bundesliga verloren. Nach einer 1:2-Heimpleite unter Michael Frontzeck unterlag der FCK Anfang Februar in Westfalen unter Hildmann mit 0:2.
13:33
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Die jüngste CFC-Pleite gegen Meppen ist für Torsten Ziegner irrelevant. „Ob Chemnitz verloren hat, spielt für uns keine Rolle“, meint Halles Coach. Der Aufsteiger hat sich noch nicht wirklich in der Liga zurechtgefunden, sicherlich setzen David Bergner und sein Team heute auch auf die besondere Derby-Atmosphäre. Ziegner äußert sich zur gegnerischen Situation nicht. „Wir wollen das Spiel gewinnen, alles andere kann gerne außen herum diskutiert werden.“
13:33
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Auch Unterhaching war bislang in puncto Gegentoren kein Kind von Traurigkeit. Zwar sind die acht erzielten Treffer nach drei Spieltagen Ligaspitze, die sieben Gegentore dafür aber der drittschlechteste Wert der 3. Liga. Dementsprechend fällt auch die Einschätzung von Hansa-Coach Härtel beim NDR aus: „Wenn Unterhaching in den Fluss kommt, können sie jeder Mannschaft Probleme bereiten und viele Tore schießen. Wir müssen wachsam sein, gut verteidigen und eine gute Balance zwischen Offensive und Defensive finden.“
13:32
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
"Wir haben uns nach dem 3:0 in Würzburg kurz gefreut, uns danach aber direkt wieder auf die Partie gegen den KFC fokussiert. Die Jungs gehen auch im Training ans Limit, wir wollen die Englische Woche am Samstag erfolgreich abrunden", betonte Sonnenhof-Coach Oliver Zapel.
13:31
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Die Aufstellungen sind da und können wie gewohnt ab sofort unter dem Menüpunkt Spielschema aufgerufen werden.
13:28
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Auf Aspacher Seite hat es Kai Brünker durch sein Jokertor gegen Würzburg in die Startaufstellung geschafft. Sommerzugang Orrin McKinze Gaines II laboriert hingegen weiterhin an seinen Knöchelproblemen und steht nicht im Kader.
13:25
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Dass es ganz ohne Startschwierigkeiten aber nicht gehen würde, war allen Beteiligten im Umfeld der Hanseaten gewiss klar. Sage und schreibe 13 Neuzugänge heuerten im Sommer auf der Kogge an, aus denen Trainer Jens Härtel nun eine funktionierende Einheit schmieden muss. Gerade in der Defensive bedarf es dabei einigen Nachjustierungen. So kassierte Hansa in allen drei Ligaspielen mindestens ein Gegentor.
13:25
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Der 1. FC Kaiserslautern ist einer von fünf Klubs der 3. Liga, die noch ungeschlagen sind. Während es im heimischen Fritz-Walter-Stadion zum Auftakt gegen die SpVgg Unterhaching (1:1) und am Dienstagabend gegen den FC Ingolstadt 04 (0:0) nur zu Unentschieden reichte, konnte zwischendurch mit 3:1 bei der SG Sonnenhof Großaspach triumphiert werden. Mit dem Absteiger aus Oberbayern lieferte sich die Hildmann-Auswahl trotz des torlosen Remis ein packendes Duell; bei Konservierung des Niveaus dürfte der FCK in dieser Saison oben mitspielen können.
13:25
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Zu jener Mannschaft ist unter der Woche ein prominenter Neuzugang gestoßen: Terrence Boyd wechselte zum HFC. Der 14-malige Nationalspieler (USA) bringt Bundesliga-, 2. Bundesliga- und MLS-Erfahrung mit. „Ich will wieder zeigen, dass ich es draufhabe“, sagte der Stürmer bei seiner Vorstellung. Heute muss er zunächst Geduld beweisen, Boyd nimmt zunächst auf der Bank Platz.
13:24
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Wie schon im zweiten Durchgang gegen Unterhaching wird Assani Lukimya in der Viererkette heute durch Manuel Konrad ersetzt. Mit Jan Kirchhoff und Dominic Maroh stehen zwei bundesligaerfahrene Innenverteidiger verletzungsbedingt noch immer nicht zur Verfügung.
13:20
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
„Wir sind zu viel gelaufen, ohne dabei richtig zuzupacken, dadurch konnte Duisburg sich immer wieder befreien und wir sind viel hinterher gelaufen. Wir waren nicht mit der nötigen Intensität und Konsequenz in den Zweikämpfen und haben gefühlt jeden ersten und zweiten Ball verloren. Lautern ist vom Tempo ähnlich zu Duisburg, eins zu eins kann man beide Teams aber nicht vergleichen“, beschreibt Trainer Sven Hübscher die Mängel vom Mittwoch und weiß, dass es heute ähnlich schwierig werden dürfte.
13:20
SV Meppen
1. FC Magdeburg
FCM-Coach Stefan Krämer bedankte sich nach dem Unentschieden seines Teams unter der Woche für das feinfühlige Publikum und die herausragende Unterstützung seiner Mannschaft: „Das wird in Zukunft Punkte bringen, davon bin ich felsenfest überzeugt." Vor dem heutigen Auftritt in Meppen äußerte er sich respektvoll."Meppen entwickelt zu Hause schon eine große Wucht. In Mannheim haben sie unentschieden gespielt, obwohl sie lange in Unterzahl waren. Da wissen wir, was auf uns zukommt. Ich glaube aber ganz fest an unsere Chance.“
13:20
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
"Ich war mega stolz auf meine Mannschaft, wir haben gerade nach der Roten Karte eine super Leistung gebracht. In Unterzahl waren wir gegen Haching gar die bessere Mannschaft, hätten sogar noch gewinnen können. Aber es ist nicht nur das eine Spiel. Ich sehe die Truppe jeden Tag im Training, ich sehe, was die Jungs können", zeigte sich Cheftrainer Heiko Vogel im Anschluss an die Partie begeistert.
13:19
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Hansa Rostock hingegen konnte gerade erst in der englischen Woche einen Fehlstart abwenden. Gegen die zweite Garnison von Bayern München feierte der vierfache DDR-Meister beim 2:1-Sieg den ersten Dreier der neuen Saison, nachdem es zuvor auswärts in Halle eine 0:1-Pleite gab, ehe am ersten Spieltag zuhause gegen Aufsteiger Viktoria Köln eine 3:0-Führung noch verspielt wurde (Endstand: 3:3).
13:17
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Der KFC Uerdingen hingegen ist mit einem 1:0-Heimsieg gegen Halle in die Saison gestartet, fing sich am vergangenen Freitag bei Bayern II jedoch die erste Niederlage (1:2) und spielte am Dienstag vor eigenem Publikum 2:2 gegen Unterhaching. Mit der Punkteteilung war man unter dem Strich ganz zufrieden, denn die gesamte zweite Halbzeit musste man nach einem Platzverweis gegen Assani Lukimya zu zehnt bestreiten.
13:16
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Die Niederlage gegen Meppen war aufgrund des Spielverlaufs besonders bitter für den CFC. Zweimal führten die Sachsen, zweimal gab man den Vorsprung wieder her. „Wir müssen das Ding einfach nach Hause bringen“, schimpfte Torschütze Dejan Bozic. Sein Trainer attestierte der Mannschaft immerhin die „beste Saisonleistung.“ Nun ist sich David Bergner aber bewusst, dass man in Halle einen ähnlichen Auftritt hinlegen muss. „Halle hat eine sehr stabile, körperlich robuste Mannschaft. Die Aufgabe wird ein hartes Brett.“
13:15
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Bei den abgestiegenen Zebras hat die Hübscher-Truppe zur Pause ein torloses Unentschieden gehalten, doch unmittelbar nach dem Seitenwechsel sowie in Minute 70 musste Torhüter Max Schulze Niehues hinter sich greifen. Am Mittwochabend hat Münster gegen einen spielstarken Widersacher sicherlich keine katastrophale Leistung gezeigt, ist aber nie richtig im Spiel angekommen und war dadurch über weite Strecken der 90 Minuten ziemlich passiv und im Vorwärtsgang harmlos.
13:14
SV Meppen
1. FC Magdeburg
SVM-Cheftrainer Christian Neidhart weiß um die Stärken des Zweitliga-Absteigers: „Sie werden oben mitspielen. Für mich sind die Magdeburger ein Aufstiegskandidat. Die ersten Spiele haben aber auch gezeigt, dass sich die Mannschaft noch nicht so richtig gefunden hat. Die Ausrichtung für uns lautet ganz unabhängig davon aber eh nur; Wir wollen die beiden guten Auswärtsspiele jetzt vor heimischem Publikum in der Hänsch-Arena Meppen vergolden, ich freue mich auf die euphorische Unterstützung der emsländischen Anhänger."
13:14
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Letzte Saison in der 3. Liga war es dabei jeweils ein Spiel der Heimmannschaft. Vor fast genau einem Jahr siegte Haching am 11. August 2018 mit 2:1. Das Rückspiel im Februar 2019 gewann die Hansa-Kogge mit 2:0. Behält auch heute wieder der Gastgeber die Nase vorne? Zumindest ist die Mannschaft von Claus Schromm besser aus den Startlöchern gekommen. Ein Sieg und zwei Remis aus den ersten drei Spielen bedeuten, dass Haching nach wie vor ungeschlagen ist.
13:11
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Ein klarer Trend ist bei beiden Mannschaften nach drei absolvierten Spieltagen noch nicht zu erkennen. Die SG Sonnenhof musste sich nach Auftaktniederlagen in Duisburg (1:4) und zuhause gegen Kaiserslautern (1:3) erst einmal nach unten orientieren, konnte in der englischen Woche mit einem 3:0-Auswärtserfolg bei den Würzburger Kickers aber ein deutliches Ausrufezeichen setzen.
13:10
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Der SC Preußen Münster, der sich in seiner neunten aufeinanderfolgenden Saison in der 3. Liga befindet, hat nach drei Runden vier Zähler auf dem Konto und belegt den elften Tabellenplatz. Die durchschnittliche Bilanz setzt sich aus einem 1:1-Auswärtsunentschieden gegen den TSV 1860 München, einem 2:0-Heimerfolg gegen den FC Carl Zeiss Jena und einer 0:2-Niederlage beim MSV Duisburg zusammen. Lassen die Schwarz-Weiß-Grünen heute den zweiten Sieg vor eigenem Publikum folgen?
13:08
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Der SV Meppen will die Englische Woche mit einem Sieg gegen 1. FC Magdeburg vergolden. Der Zweitliga-Absteiger kam im letzten Heimspiel gegen Waldhof Mannheim nur zu einem 1:1-Unentschieden. Mit bisher zwei erzielten Punkten stehen die hochgehandelten Magdeburger aktuell auf Tabellenplatz 18. Nach nur einem Jahr in der 2. Liga gab es in Magdeburg einen großen Umbruch. Der neue Trainer Stefan Krämer setzt auf Pressing und schnelles Umschaltspiel; bislang hat seine Mannschaft die Spielidee noch nicht umsetzen können.
13:06
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Exakt 20 Jahre ist es nun her, dass die SpVgg Unterhaching und Hansa Rostock gemeinsam in der Fußball-Bundesliga spielten. Zwischen 1999 und 2001 finden sich in ihrer gemeinsame Historie somit vier Partien aus der höchsten deutschen Spielklasse. Insgesamt gab es dieses Duell bereits 24 Mal. Die Bilanz liest sich ausgeglichen. Mit neun gewonnenen Spielen führen die Ostseestädter nur knapp vor den acht Siegen der Oberbayern, während sieben Unentschieden den direkten Vergleich abrunden.
13:06
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Es geht Schlag auf Schlag in der 3. Liga: Die heutigen Kontrahenten bestritten erst am Mittwoch ihr letztes Ligaspiel, nach kurzer Pause zeigt sich heute die konditionelle Stärke. Chemnitz unterlag daheim dem SV Meppen (2:4), Halle setzte sich in Köln durch (0:2).
13:05
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Die tiefste bundesweite deutsche Spielklasse hat gleich zu Beginn ihrer zwölften Saison ein strammes Programm zu absolvieren; durch die frühe Englische Woche absolvieren der SC Preußen Münster und der 1. FC Kaiserslautern heute ihre jeweils dritte Begegnung innerhalb von acht Tagen. Durch das anstehende DFB-Pokalwochenende, an dem die Westfalen pflichtspieltechnisch pausieren und die Pfälzer den 1. FSV Mainz 05 empfangen, dürfte allerorten nach diesem Spieltag eine erste Zwischenbilanz gezogen werden.
13:03
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Der Knoten bei den Emsländern ist am vergangenen Mittwoch in Chemnitz geplatzt. Nachdem die Meppener in den ersten beiden Saisonspielen sieg- und torlos geblieben waren, fuhr die Neidhart-Elf, trotz zweifachen Rückstandes, einen 4:2 Auswärtssieg beim Chemniter FC ein und steht jetzt mit einer Punktausbeute von vier Punkten auf dem neunten Tabellenplatz.
13:02
SV Meppen
1. FC Magdeburg
Ein herzliches Willkommen zu einem spannenden Fußballnachmittag in der 3. Liga! Während der Startschuss für Oberhaus noch auf sich warten lässt, steht in Deutschlands dritthöchster Spielklasse bereits der 4. Spieltag an. Der SV Meppen empfängt in der heimischen Hänsch-Arena den 1. FC Magdeburg. Der Ball rollt wie gewohnt ab 14:00 Uhr.
13:02
SG Sonnenhof Großaspach
KFC Uerdingen 05
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur 3. Liga! Die SG Sonnenhof Großaspach empfängt am vierten Spieltag den KFC Uerdingen. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr!
13:00
Preußen Münster
1. FC Kaiserslautern
Ein herzliches Willkommen zur 3. Liga am Samstagnachmittag! Der SC Preußen Münster duelliert sich am 4. Spieltag mit dem 1. FC Kaiserslautern. Ab 14 Uhr stehen sich Westfalen und Pfälzer auf dem Rasen des Preußenstadions gegenüber.
12:59
SpVgg Unterhaching
Hansa Rostock
Herzlich willkommen in Unterhaching im Stadion am Sportpark, wo heute am 4. Spieltag der 3. Liga der Ball zwischen zwei ehemaligen Bundesligisten rollt!
12:55
Hallescher FC
Chemnitzer FC
Herzlich willkommen zum 4. Spieltag der 3. Liga! Ein Ostduell steht auf dem Programm, der Hallesche FC empfängt den Chemnitzer FC. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV18121538:241437
2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1896335:201533
3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS1995530:23732
4Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL1994633:191431
5SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT1887327:20731
6SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM1986538:271130
7Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW1979329:22730
8KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC1976622:25-327
91. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM1968525:19626
101. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK1975733:35-226
11Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK1982930:38-826
12TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M601874726:27-125
13Hansa RostockHansa RostockRostockROS1974822:27-525
14FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI1965829:28123
15Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB1965834:39-523
16Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK1957732:36-422
17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitzCHE1948728:32-420
18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE1937929:39-1016
19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspachS-G18441019:37-1816
20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJenaCZJ18231317:39-229
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Viktoria KölnAlbert BunjakuViktoria Köln191300,68
2SV MeppenDeniz UndavSV Meppen181200,67
Bayern München IIKwasi WriedtBayern München II191230,63
41. FC KaiserslauternFlorian Pick1. FC Kaiserslautern191100,58
MSV DuisburgMoritz StoppelkampMSV Duisburg171100,65