Alle Einträge
Highlights
Tore
90
16:01
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Fazit:
Der Jubel im Ostseestadion ist groß! Hansa Rostock gewinnt durch den knappen und glücklichen 2:1-Sieg gegen den TSV 1860 München zum dritten Mal in Folge. In einer hart umkämpften Partie hatten die Gäste aus München insgesamt die größeren Torchancen. Doch sie scheiterten zu oft an sich selbst oder am überragenden Hansa-Torwart Markus Kolke. Gerade in der Schlussphase war der Rekord-Torhüter der 3. Liga der Matchwinner für die Gastgeber. Bereits in der ersten Hälfte waren die Löwen das offensiv aktivere Team, hatten aber Pech, dass der Treffer von Sascha Mölders wegen einer Abseitsstellung nicht zählte. Stattdessen erzielte Maximilian Ahlschwede das glückliche 1:0. Kurz nach der Pause stachen die Rostocker dann sogar ein weiteres Mal zu: Nik Omladič köpfte eine Flanke von Aaron Opoku in die Maschen. Jedoch gaben sich die Gäste nicht auf und versuchten alles. Am Ende rettete Keeper Markus Kolke aber seinem Team den Heimsieg und besorgte damit den Münchenern unruhige Zeiten. Sie sind spätestens jetzt im Abstiegskampf angekommen.
90
16:01
Hallescher FC
SV Meppen
Fazit:
Der Hallesche FC kommt vor 8323 im heimischen Sportpark nicht über ein 3:3 gegen den SV Meppen hinaus, kann die Tabellenführung aber dennoch behaupten. Die Hausherren legten den besseren Start in den zweiten Spielabschnitt auf den Rasen und gingen durch das Tor von Julian Guttau in Führung. Trotz Unterzahl und neuerlichem Rückstand gaben sich die Gäste auch diesmal nicht geschlagen und hatten das große Glück, dass der Schiedsrichter Ittrich ihnen einen Elfmeter zuerkannte, den es eigentlich nicht hätte geben dürfen. Hassan Amin war das egal, er besorgte den Ausgleich. In der Folge versuchte es der HFC nochmal, scheiterte mit seinen Bemühungen aber an eigenen Unzulänglichkeiten oder spätestens an Torhüter Harsman.
90
16:00
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Fazit:
Der KFC Uerdingen gewinnt dieses Spiel fast schon entspannt mit 2:0 gegen das Schlusslicht der 3. Liga. Die Thüringer boten zwar einen engagierten Auftritt an, kamen offensiv aber zu praktisch keiner einzigen zwingenden Torchance. Einerseits war das den eigenen limitierten spielerischen Mitteln und dem fehlenden Selbstvertrauen, das mit diesem Katastrophenstart einhergeht, geschuldet. Andererseits verteidigte Uerdingen aber auch durchweg souverän und ließ rein gar nichts anbrennen. Im Spiel nach vorne war die Truppe von Daniel Steuernagel über 80 Minuten hinweg simpel und geradlinig, brachte in den entscheidenden Momenten aber die nötige Präzision mit, um das Quäntchen Glück, das es dann eben auch braucht, zu erzwingen. In den letzten zehn Minuten gab es dann gegen resignierende Thüringer mindestens drei hochkarätige Chancen, noch auf 3:0 zu erhöhen. Auch mit diesem ungefährdeten 2:0-Sieg ist der KFC aber fürs Erste wieder da. Zehn von zwölf möglichen Punkten aus den letzten vier Ligaspielen stehen zu Buche, womit die Mannen vom Niederrhein zumindest über Nacht wieder auf einen einstelligen Tabellenplatz klettern. Der FCC bleibt selbstredend ohne Sieg das abgeschlagene Schlusslicht.
90
15:58
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Fazit:
Der MSV Duisburg fährt in Würzburg einen letztlich ungefährdeten 2:0-Auswärtssieg ein und schiebt sich zurück auf einen direkten Aufstiegsrang! Zwar waren die Hausherren vor allem im ersten Durchgang die deutlich engagiertere Mannschaft und verbuchten eine Reihe an klaren Gelegenheiten, doch die Tore fielen nur auf der anderen Seite. Mit dem ersten gefährlichen Vorstoß der Zebras erzielte Moritz Stoppelkamp die in der 17. Minute die Führung und seinen persönlich elften Saisontreffer. Kurz vor dem Seitenwechsel glänzte der Routinier auch als Vorbereiter und bereitete mit seiner Flanke den Kopfballtreffer von Lukas Daschner vor. Würzburg blieb auch nach dem Pausentee bemüht, agierte aber nicht mehr so zwingend wie in der ersten Hälfte. Die Kickers müssen sich nach der siebten Saisonniederlage vor allem nach unten orientieren.
90
15:57
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Fazit:
Ist das ärgerlich für Münster, die hier die erste halbe Stunde extrem sauber gespielt haben und 2:0 in Führung gingen. Aus dem Nichts kam der Anschluss der Ingolstädter, woraufhin Münster nur noch für gut fünf Minuten Anfang der zweiten Halbzeit sein Spiel spielen konnte. Ansonsten drückte Ingolstadt aufs Tor der Gäste, holte sich den Ausgleich und schließlich auch den Siegtreffer, was letzten Endes zwar hart ist, aber auch in Ordnung geht. Münster bleibt damit zum neunten Mal in Folge sieglos, während Ingolstadt den ersten Heimdreier seit dem 2. August feiert. Und weil Halle und Unterhaching gepatzt haben, sind es für die Schanzer nur noch drei Punkte auf Platz eins.
90
15:57
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Spielfazit:
Das Duell zwischen Unterhaching und Zwickau endet ohne Tore. Es war ein Spiel, in dem beide Teams auf Augenhöhe waren, jedoch auf einem unterdurchschnittlichen Level. In der ersten Hälfte taten sich vor allem die Gastgeber sehr schwer und bekamen kaum etwas Gutes auf die Reihe. Pässe kamen nicht, versprangen und auch an Tempo mangelte es. Zwickau konnte noch punktuell einen Hauch von Gefahr erzeugen, mehr aber auch nicht. Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Hachinger verbessert und waren besser in der Partie. Irgendwie ließ aber auch diese positive Veränderung nach, sodass sich das Spiel müde zum Ende schleppte. Unterhaching bleibt zwar ungeschlagen im siebten Spiel, erzielt aber auch zum zweiten Mal hintereinander und zum dritten Mal in den letzten vier Auftritten ein 0:0. Zwickau baut die Ungeschlagen-Serie auf fünf Partien aus, kommt mit dem einen Punkt aber auch nicht viel weiter.
90
15:55
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Spielende
90
15:54
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Pagliuca zieht aus ca. 19 Metern zentraler Position noch einmal mit rechts ab. Auch dieser Schuss ist allerdings gar kein Problem für den heute wenig geprüftem Lukas Königshofer. Viel zu zentral und unplatziert. Dennoch einer von ganz wenigen Torschüssen der Gäste, die in die heutige Spielstatistik einfließen.
90
15:54
Hallescher FC
SV Meppen
Spielende
90
15:53
Hallescher FC
SV Meppen
Matthis Harsman pariert einen schwer ersichtlichen Schuss aus dem Rückraum eher mit Glück denn mit Können. Im Nachgang stochert ein Angreifer den Ball über das Tor. War das die letzte Chance auf drei Punkte für den HFC?
90
15:53
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Spielende
90
15:53
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Leon Klassen mit viel Platz in der gegnerischen Hälfte. Doch anstatt in die Mitte zu spielen, schießt er aus spitzem Winkel zu überhastet auf das Tor der Heimelf.
90
15:52
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Spielende
90
15:52
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Über Eckert und schließlich Krauße kontert der FCI fast noch zum 4:2, aber Schnitzler hält den Ball.
90
15:52
Hallescher FC
SV Meppen
Sie suchen Terrence Boyd mit langen Bällen, finden ihn aber nicht!
90
15:52
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Der starke Kinsombi steckt auf Boere durch, der aus ca. neun Metern halbrechts im Strafraum direkt abzieht. Der Schuss geht ans Außennetz. Die Hausherren erhöhen in den Schlussminuten merklich die Schlagzahl und haben körperlich einige Körper mehr an Kraftreserven.
90
15:51
Hallescher FC
SV Meppen
Die Gäste nehmen jeden Körperkontakt dankend an und versuchen auf diese Art und Weise Zeit von der Uhr zu nehmen.
90
15:51
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Drei Minuten müssen die Gastgeber noch überstehen, bis sie den womöglich dritten Sieg in Folge bejubeln können.
90
15:51
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Da ist Dadashov nochmal im Sechzehner! Er nimmt ihn mit der Brust an, lässt ihn sich auf den Fuß tropfen und zieht ab. Aber er trifft den Ball nicht richtig. Die Kugel rollt links am Tor vorbei.
90
15:50
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Wohl auch wegen der vielen Unterbrechungen, die den Spielfluss zwischen der 60. und 70. Spielminute stark blockierten, gibt der Schiedsrichter fünf Minuten on top.
90
15:50
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Ingolstadt macht das jetzt clever. Krauße bleibt an der Eckfahne und gibt sich mit einer Ecke zufrieden. Münster verliert wichtige Zeit und kommt einfach nicht nach vorne.
90
15:50
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:50
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Spielende
90
15:50
Hallescher FC
SV Meppen
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
15:50
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Kurz vor dem Ende wird das Stadion noch mal etwas lauter und will die Hachinger zum späten Tor treiben. Es gibt auf jeden Fall noch eine Ecke: Heinrich bringt sie von der rechten Seite hinein und findet Dietz! Dessen Kopfball wird von Brinkies auf der Linie pariert.
90
15:50
Hansa Rostock
TSV 1860 München
München drückt auf den Ausgleich: Eine Freistoßflanke von Leon Klassen stellt aber die Hintermannschaft der Hausherren vor keine großen Probleme.
90
15:50
Hallescher FC
SV Meppen
Hilal El Helwe holt einen Freistoß für den SVM heraus. Hassan Amin versucht diesen direkt auszuführen und befördert den Ball weit am Tor vorbei ins Aus.
90
15:50
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89
15:50
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Gelbe Karte für Daniel Wein (TSV 1860 München)
90
15:50
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Spielende
90
15:49
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Es läuft bereits die Nachspielzeit. Patrick Sontheimer schiebt die Kugel von der rechten Strafraumkante am langen Eck vorbei, das war es dann wohl.
89
15:49
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Es wirkt nicht so, als würde noch irgendetwas anbrennen. Eher so, als könnten die Hausherren gegen eine engagierte, aber inzwischen auch platte Jenaer Mannschaft sogar noch auf 3:0 erhöhen. Die Krefelder kommen in der Schlussphase deutlich regelmäßiger vor das Tor der Gäste.
90
15:49
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
15:49
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Wahnsinnstaten von Rostocks Markus Kolke! Einen zentral platzierten Kopfball von Sascha Mölders aus wenigen Metern fischt der Keeper klasse von der Linie.
89
15:48
Hallescher FC
SV Meppen
Der Torhüter kann eine Hereingabe aus dem rechten Halbfeld problemlos abfangen.
87
15:48
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Einwechslung bei Preußen Münster: Joel Grodowski
87
15:48
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Auswechslung bei Preußen Münster: Kevin Rodrigues Pires
88
15:48
Hallescher FC
SV Meppen
Nach einer kurzen Behandlung kann Matthis Harsman wieder mitmischen. Er wird bei der nun folgenden Ecke des HFC auch gebraucht!
86
15:48
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Münster wird sofort reagieren und Joel Grodowski ins Spiel bringen. Der Stürmer läuft zur Trainerbank.
90
15:48
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Moritz Stoppelkamp nimmt bei seiner Auswechslung viel Zeit von der Uhr, schließlich muss er sich noch die Kapitänsbinde abstreifen und sie einem Mitspieler übergeben.
90
15:47
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
15:47
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Einwechslung bei MSV Duisburg: Arnold Budimbu
86
15:47
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auf beiden Seiten jetzt große Chancen! Erst schießt Marius Wilsch aus spitzem Winkel auf den Kasten, während auf der anderen Seite Pascal Breier Hendrik Bonmann mit einem Schus aus kurzer Entfernung prüft.
87
15:47
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Gelbe Karte für Nico Hammann (FC Carl Zeiss Jena)
Immer wieder setzt Uerdingen nun zum Konter an. Dieses Mal ist es Hammann, der seinen Gegenspieler im Rahmen eines taktischen Fouls umreißt. Klare Gelbe Karte.
90
15:46
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auswechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
90
15:46
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Gelbe Karte für Paul Grauschopf (SpVgg Unterhaching)
Er zieht das taktische Foul gegen Hehne und wird von Schiedsrichter Bokop dafür verwarnt.
86
15:46
Hallescher FC
SV Meppen
Die letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen und beide Teams wirken gezeichnet von einem intensiven Spiel. Kann einer der taumelnden Kontrahenten noch ein paar Kräfte mobilisieren und gegebenenfalls noch den Lucky Punch landen?
89
15:46
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Einzig der eingewechselte Luke Hemmerich kann ab und an Akzente setzen. Sein Schuss aus der zweiten Reihe rauscht nur knapp am rechten Pfosten vorbei ins Außennetz.
85
15:46
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Schon wieder lässt Pflücke das 3:0 liegen! Kinsombi bringt von der rechten Strafraumkante aus beim nächsten Konter die Kugel perfekt an den Fünf-Meter-Raum, wo am zweiten Pfosten Pflücke die Ecke aussuchen kann. Er entscheidet sich dafür, gegen den Lauf von Coppens zu spielen. Das Spielgerät geht wenige Zentimeter rechts am Pfosten vorbei.
88
15:45
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Dombrowka flankt von der rechten Seite. In der Mitte setzt sich Hain gegen seinen Bewacher durch und kann den Kopfball absetzen. Sein Abschluss ist aber etwas zu hoch angesetzt und geht gute zwei Meter drüber.
85
15:45
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Tooor für FC Ingolstadt 04, 3:2 durch Tobias Schröck
Ingolstadt dreht das 0:2 komplett! Eine Ecke findet Elva in der Mitte, der aufs lange Ecke köpft und den Schröck zentral vor dem Tor mit der Brust direkt ins Tor grätscht.
85
15:45
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Bei den Rostockern soll Kapitän Julian Riedel für mehr defensive Stabilität sorgen. Nikolas Nartey verlässt den Platz.
85
15:44
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Einwechslung bei Hansa Rostock: Julian Riedel
84
15:44
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Uerdingen lässt die Vorentscheidung liegen! Der eingewechselte Pflücke startet im rechten Moment und marschiert nach großartigem Zuspiel von Matuszczyk alleine auf den herauskommenden Coppens zu. Beim Versuch, den FCC-Keeper auszutanzen, behält Coppens die Nerven und kann die Kugel wegpflücken. Das muss eigentlich die Entscheidung sein.
85
15:44
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nikolas Nartey
87
15:44
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Tim Albutat (MSV Duisburg)
83
15:43
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Letzte Patrone der Gäste? Stürmer Markus Ziereis kommt für den bemühten, aber glücklosen Timo Gebhart in die Begegnung.
86
15:43
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Doch aus dem Spiel heraus bekommen die Kickers im zweiten Durchgang zu wenig zu Stande. Duisburg hält die Kugel derzeit wieder geschickt vom eigenen Kasten entfernt.
83
15:43
Hallescher FC
SV Meppen
Allmählich läuft den Hallensern die Zeit davon. Wenn es beim Remis bliebe, werden sie einmal mehr mit den Unparteiischen hadern. Der Elferpfiff war äußerst fragwürdig.
85
15:43
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Bei den Bayern kommt Stephan Mensah in die Partie und gibt damit sein Debut in der 3.Liga. Der 19-jährige Deutsch-Ghanaer kam im Sommer nach Unterhaching und stammt aus der Jugend des KSC.
81
15:43
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Kilian Pagliuca macht ordentlich Dampf. Immer wieder ist der 23-jährige Stürmer in Ballbesitz und bringt viel Zug zum Tor mit. Mit Ausnahme des eigennützigen Torabschlusses, bei dem er den besser postierten Ole Käuper übersah, springt bislang auch aus seinen Offensivaktionen nichts Zwingendes heraus. Dennoch muss die Frage erlaubt sein, warum der stete Unruheherd im KFC-Strafraum nicht früher eingreifen durfte, bzw. gar in der Startelf stand.
82
15:42
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Einwechslung bei TSV 1860 München: Markus Ziereis
83
15:42
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Einwechslung bei Preußen Münster: Niklas Heidemann
83
15:42
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Auswechslung bei Preußen Münster: Philipp Hoffmann
82
15:42
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auswechslung bei TSV 1860 München: Timo Gebhart
84
15:42
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Kaum hat sich das Geschehen wieder ein wenig beruhigt, verschulden die Gäste den nächsten Freistoß. Leo Weinkauf ist aber mit der Faust zur Stelle.
85
15:41
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Stephan Mensah
85
15:41
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Felix Schröter
82
15:41
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Gelbe Karte für Mirnes Pepić (Hansa Rostock)
Mirnes Pepić zerrt Marius Wilsch zu Boden und unterbindet somit einen Konter.
80
15:41
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Hansa geht auf das dritte Tor und kommt wieder über den Ex-Löwen Korbinian Vollmann. Der Offensivspieler zieht von links nach innen und schießt das Spielgerät mit dem Vollspann ein paar Meter neben den rechten Pfosten.
82
15:41
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Torsten Lieberknecht reagiert zum zweiten Mal, Michael Schiele schöpft sein Wechselkontingent bereits aus.
81
15:41
Hallescher FC
SV Meppen
... und findet für sein butterweiches Präsent keinen Abnehmer.
80
15:40
Hallescher FC
SV Meppen
Kai Eisele pariert einen Distanzschuss des Gegners auf Kosten einer Ecke. Hassan Amin eilt zur Ausführung in den linken Winkel des Sportparkes...
82
15:40
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dominik Widemann
82
15:40
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dave Gnaase
82
15:40
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Derweil fehlt Münster auch bei vielversprechenden Kontergelegenheiten die Präzision. So wird der Druck aufs eigene Tor immer größer.
79
15:40
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Franck Evina holt sich in der Merkur Spiel-Arena den verdienten Applaus ab. Sein Dribbling, bei dem er gleich vier Gegenspieler im ersten Durchgang auf sich zog, leitete die 1:0-Führung ein, die der KFC seitdem eisern verwaltet. Damit sind nun beidseitig alle Wechseloptionen erschöpft, sodass wir in eine hoffentlich packende Schlussphase übergehen können, die möglichst frei von Unterbrechungen bleibt. Zuletzt war schließlich kaum Spielfluss in dem abgeflachten Match.
82
15:39
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Keine zehn Minuten sind zu spielen im Alpenbauer Sportpark. Kommt ein Team noch zum Tor? Irgendwie haben sie beide es gleich wenig verdient.
79
15:39
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Tim Rieder klärt in der eigenen Hälfte zum Eckball für die Heimelf. Die hohe Hereingabe findet am langen Pfosten Kai Bülow, der das Leder aber deutlich neben den Kasten köpft.
79
15:39
Hallescher FC
SV Meppen
Einwechslung bei SV Meppen: Yannick Osee
79
15:39
Hallescher FC
SV Meppen
Auswechslung bei SV Meppen: Deniz Undav
79
15:39
Hallescher FC
SV Meppen
Terrence Boyd köpfelt den Ball zum durchstartenden Mathias Fetsch. Dessen Schuss geht aber deutlich am Tor vorbei.
80
15:39
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Für die letzten zehn Minuten des Anlaufens nimmt Trainer Jeff Saibene also auch den Torschützen des ersten Tores vom Platz. Der 19-jährige Filip Bilbija kommt aufs Feld.
81
15:38
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Einwechslung bei MSV Duisburg: Lukas Scepanik
79
15:38
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Patrick Pflücke
81
15:38
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auswechslung bei MSV Duisburg: Lukas Daschner
79
15:38
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Franck Evina
78
15:38
Hallescher FC
SV Meppen
Der Hallesche FC ist mit dem Spielstand natürlich nicht zufrieden und sucht sein Heil mit großer Wut im Bauch in der Flucht nach vorn. Nach dem Ausgleich ist es aber noch nicht zu einer guten Möglichkeit gekommen.
81
15:38
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Einwechslung bei FSV Zwickau: Marius Hauptmann
81
15:38
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Auswechslung bei FSV Zwickau: Fabio Viteritti
79
15:37
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
79
15:37
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
79
15:37
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Nun herrscht Aufregung, denn Pfeiffer geht im gegnerischen Strafraum zu Fall. Eric Müller entscheidet nicht auf Strafstoß und liegt mit seiner Entscheidung wohl richtig, der Kontakt von Maximilian Jansen reicht nicht aus.
78
15:37
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Die Luft ist wohl raus bei Maurice Litka. In den letzten Minuten hatte er kaum noch Szenen. Vielleicht kann Dadashov das Konterspiel nochmal ankurbeln.
77
15:37
Hallescher FC
SV Meppen
Einwechslung bei Hallescher FC: Mathias Fetsch
77
15:36
Hallescher FC
SV Meppen
Auswechslung bei Hallescher FC: Niklas Landgraf
79
15:36
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Latte! Elias Huth bekommt das Leder im Rückraum und zieht direkt ab. Sein Schuss senkt sich gegen Ende leicht und touchiert noch den Querbalken.
78
15:36
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Einwechslung bei Preußen Münster: Rufat Dadashov
76
15:36
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Gelbe Karte für Dominic Volkmer (FC Carl Zeiss Jena)
Erst stellt Barry gegen Pagliuca im Strafraum den Fuß rein, was durchaus als Foul gewertet werden kann. Dann bleibt aber erneut ein Pfiff des nicht wirklich sicheren Schiedsrichters aus, sodass Uerdingen ins Umschaltspiel gehen kann. Volkmer ist zum taktischen Foul gezwungen. An dieser Gelben Karte ist nichts zu rütteln. Ein Elfmeter zuvor wäre aber durchaus vertretbar gewesen, obschon Pagliuca wohl ein bisschen zu leicht fällt.
78
15:36
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Auswechslung bei Preußen Münster: Maurice Litka
77
15:36
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Gelbe Karte für Dennis Erdmann (TSV 1860 München)
Weil er Korbinian Vollmann nach einem Zweikampf provoziert, sieht Dennis Erdmann unter Beifall der Rostocker Zuschauer den Gelben Karton.
75
15:36
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Sascha Mölders mit der Chance zum Ausgleich! Nach einem Freistoß steht der Routinier wenige Meter vor dem Hansa-Kasten völlig frei, kann aber die Kugel mit dem langen Bein nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Keeper Markus Kolke pariert.
75
15:36
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Jena gibt ein ums andere Mal Lebenszeichen von sich, kommt aber einfach nicht zwingend vors Uerdinger Tor. Ein weiterer Distanzschuss von Hammann geht locker drei Meter über das Tor der Kicker vom Niederrhein hinweg. Dennoch lässt sich den Gästen der Wille nicht absprechen. Lediglich die spielerischen Mittel fehlen bislang.
78
15:35
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Claus Schromm hat sich trotz des müden Spiels seine Wechsel relativ lange aufgespart, nimmt sie jetzt aber vor: In der Offensive kommen mit Hain und Dietz zwei neue Kräfte. Vielleicht können sie ja etwas bewegen.
78
15:35
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Luca Pfeiffer hat heute kein Abschlussglück. Der Angreifer steigt am zweiten Pfosten am höchsten, setzt das Leder aber knapp daneben.
74
15:35
Hallescher FC
SV Meppen
Gelbe Karte für Niklas Landgraf (Hallescher FC)
74
15:34
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Offensiver Wechsel beim TSV: Für Stefan Lex kommt der großgewachsene Stürmer Prince Owusu. Ein Zeichen für mehr hohe Bälle beim Team von Trainer Daniel Bierofka?
77
15:34
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Florian Dietz
77
15:34
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Sascha Bigalke
77
15:34
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Lukas Daschner (MSV Duisburg)
Lukas Daschner steigt Fabio Kaufmann auf der Außenbahn in die Hacken und verschuldet einen gefährlichen Freistoß für die Kickers.
74
15:34
Hallescher FC
SV Meppen
Tooor für SV Meppen, 3:3 durch Hassan Amin
Der afghanische Nationalspieler verlädt den gegnerischen Torhüter und besorgt den neuerlichen Ausgleich.
76
15:34
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Mit Nachspielzeit bleibt Würzburg noch rund eine Viertelstunde. Doch nach vorne agieren die Unterfranken weiterhin nicht zwingend genug.
77
15:34
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Stephan Hain
74
15:34
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Und nochmal treibt Kurzweg einen Angriff an, legt vom linken Halbfeld in die Mitte auf Eckert, der einen Gegenspieler stehen lässt und dann in eine vielversprechende Position läuft. Aus gut 25 Metern trifft er jedoch das Leder nicht richtig und die Kugel trudelt weit hinaus ins Toraus.
77
15:33
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Stroh-Engel
73
15:33
Hallescher FC
SV Meppen
Elfmeter für Meppen! Marius Kleinsorge wird von Niklas Landgraf von den Beinen geholt und der Schiedsrichter zeigt prompt auf den Punkt. Zweifel an dieser Entscheidung dürfen zumindest erlaubt sein.
73
15:33
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Gespielt wird übrigens auch noch. Nach vielversprechender Ecke auf den zweiten Pfosten, bei der Königshofer etwas überraschend auf der Linie verbleibt, ist es dann aber Gabriele, der die Kugel aus spitzem Winkel nicht mehr aufs Tor bringt. Abstoß für die Hausherren. Da war durchaus mehr drin gewesen.
74
15:33
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Einwechslung bei TSV 1860 München: Prince Owusu
74
15:33
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
73
15:33
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Der eingewechselte Korbinian Vollmann schlägt einen Freistoß aus über 30 Metern etwas zu flach auf den ersten Pfosten. Die Defensive der Gäste kann klären.
72
15:32
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Wahnsinn! Auch Guenouche kann nicht weitermachen und muss nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung ohne Ballkontakt und nach Zusammenprall mit dem eigenen Mitspieler wieder vom Platz. Für ihn übernimmt nun Boubacar Barry.
74
15:32
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Nach langer Zeit taucht Stroh-Engel mal wieder auf und bekommt den Ball von Heinrich auf die linke Seite. Der Stürmer schießt direkt mit der Innenseite, visiert das lange Eck an. Stroh-Engel trifft das Leder aber nicht richtig und hebt es ein paar Meter über den Kasten.
72
15:32
Hallescher FC
SV Meppen
8323 Zuschauer haben sich heuer im schmucken Sportpark eingefunden und die meisten werden am Ende die Tabellenführung feiern wollen. Ein paar Weitgereiste hätten nichts dagegen hier die Partycrasher zu geben.
73
15:32
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Linksverteidiger Kurzweg macht weiter Druck über links, aber seine Flanke auf Elva wird kurz vor dem Offensivmann zur Ecke geklärt. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
72
15:32
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Das Spiel wird immer häufiger dominiert von harten Zweikämpfen und vielen Diskussionen.
72
15:32
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Boubacar Barry
72
15:31
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Hakim Guenouche
74
15:31
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Sebastian Schuppan (Würzburger Kickers)
Der Innenverteidiger muss nahe der Seitenlinie aushelfen und holt sich den dritten gelben Karton der Partie ab.
74
15:31
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auch Torsten Lieberknecht reagiert und bringt mit Petar Slišković einen frischen Stürmer.
71
15:31
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Gute 20 Minuten bleiben den Löwen noch, um aus dem Rostocker Ostseestadion zumindest einen Punkt mitzunehmen. Doch dafür müssen sie ein weiteres Mal die drittbeste Abwehr der 3. Liga knacken.
73
15:31
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Einwechslung bei MSV Duisburg: Petar Slišković
71
15:30
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Da senkt sich eine Flanke von Kurzweg fast ins Tor von Oliver Schnitzler. Aber der rückwärtstaumelnde Torhüter hat Glück, als die Kugel auf dem Kasten landet.
73
15:30
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auswechslung bei MSV Duisburg: Vincent Vermeij
70
15:30
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Zwei Uerdinger prallen unglücklich miteinander zusammen. Der gerade erst eingewechselte Guenouche scheint sich dabei schwerwiegender verletzt zu haben. Seit zwei Minuten wird er bereits behandelt. Das sieht gar nicht gut aus.
73
15:30
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Moritz Stoppelkamp sieht, dass Vincent Müller etwas zu weit vor seinem Kasten steht, und zieht von der eigenen Strafraumkante ab. Der Versuch geht aber weit daneben.
73
15:30
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Winkler bringt einen Freistoß von weit draußen in den Sechzehner, aber so, dass ein vernünftiger Kopfball nicht möglich ist.
71
15:29
Hallescher FC
SV Meppen
Noch zwanzig Minuten bleiben den Gästen noch um den Ausgleich zu schaffen. Augenblicklich laufen sie dem Geschehen aber weitestgehend hinterher.
72
15:29
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Können die Hausherren per Standard für Gefahr sorgen? Die Eckball-Hereingabe von Luke Hemmerich kommt nicht schlecht, Luca Pfeiffer verpasst am Elfmeterpunkt aber knapp.
67
15:28
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Dorda kommt gar nicht mehr aufs Feld, sondern humpelt von zwei KFC-Betreuern gestützt hinter dem eigenen Tor vorbei in Richtung Ersatzbank. Auch seiner konsequenten Defensivarbeit ist es zu verdanken, dass die Hausherren fast gar nichts zugelassen haben. Nun muss Hakim Guenouche die letzten ca. 25 Minuten lang das Erbe auf der linken Außenseite antreten.
68
15:28
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Die Gäste wollen mehr und haben zwei Eckbälle direkt hintereinander, doch beide Male können die Hausherren klären.
68
15:28
Hallescher FC
SV Meppen
Die nächste Ecke für den HFC steht nun auf dem Programm. Es sieht danach aus als würde diese nun ausnahmsweise lang ausgeführt. Björn Jopek kommt zum Schuss, kann diesen aber nicht platzieren.
70
15:28
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Doch die Partie plätschert derzeit ein wenig vor sich hin und spielt sich auch zu großen Teilen in der Würzburger Hälfte ab. Leroy-Jacques Mickels kommt gar von der Strafraumkante zum Abschluss, wird aber geblockt.
69
15:28
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Der Torschütze zum Ausgleich verlässt das Feld und macht Platz für Caniggia Elva.
66
15:27
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Diskussionsbedarf bei den Münchenern: Weil ein Löwe im Münchener Strafraum am Boden lag, wollte Hendrik Bonmann den Ball eigentlich ins Aus schlagen. Doch die Rostocker schnappen sich das Leder kurz vor der Seitenauslinie und spielen einfach weiter. Schiedsrichter Mitja Stegemann muss nun vermitteln.
69
15:27
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Caniggia Elva
69
15:27
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Frick chippt den Ball aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Dort geht Huth nach oben und geht mit Greger ins Luftduell. Sie stoßen mit ihren Köpfen zusammen, der Hachinger geht zu Boden und muss behandelt werden.
69
15:27
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Marcel Gaus
67
15:26
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Hakim Guenouche
68
15:26
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Der Druck der Ingolstädter scheint erstmal verflogen, das Spiel hat sich wieder mehr ins Mittelfeld verlagert.
69
15:26
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Michael Schiele will es noch einmal wissen und nimmt mit Simon Rhein einen zentralen Mittelfeldmann vom Platz.
67
15:26
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Christian Dorda
66
15:26
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Während Jena den dritten und letzten Wechsel vornimmt, muss der angeschlagene Dorda nach einer guten Stunde behandelt werden. Es geht wohl nicht weiter für den 30-Jährigen, der ohnehin angeschlagen in das Match ging.
69
15:26
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Patrick Breitkreuz
69
15:25
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Simon Rhein
65
15:25
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Meris Skenderović
65
15:25
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: René Eckardt
66
15:25
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Auf der anderen Seite hat Zwickau nachgelassen und kann momentan nichts hervorbringen. Das Spiel ist wirklich zäh, weil beide Teams sind aneinander abarbeiten.
64
15:25
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Doppelwechsel bei den Gastgebern: Für die Flügelspieler Aaron Opoku und Nik Omladič kommen Rasmus Pedersen und Korbinian Vollmann in die Partie.
68
15:24
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Bei den Kickers bahnt sich der nächste Wechsel an. Mit Patrick Breitkreuz steht ein neuer Offensivmann bereit.
64
15:24
Hallescher FC
SV Meppen
Die Hereingabe der Nummer 7 bringt die Gastgeber nicht in die Bredouille. Der SVM schafft es aber, sich in des Gegners Hälfte festzusetzen.
64
15:24
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Gelbe Karte für Ole Käuper (FC Carl Zeiss Jena)
Jetzt kommt der Frust dazu. Ole Käuper grätscht seitlich in Christian Kinsombi hinein und zieht dabei sogar das Bein noch hoch. Die Gelbe Karte wollte er.
65
15:24
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Litka ist heute der Paradespieler dieser Umschaltmomente und steht immer wieder im Fokus. Sein Schuss aus der Distanz bleibt diesmal allerdings am Gegenspieler hängen.
62
15:23
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Die erste Großchance für Carl Zeiss Jena - und Pagliuca vergibt diese extrem leichtfertig. Am Fünf-Meter-Raum bekommt er mit dem Rücken zum Tor stehend den Ball und könnte auf den am Elfmeterpunkt bereitstehenden Ole Käuper ablegen, der dann eine 100% Chance auf dem Fuß hat. Stattdessen dreht sich der Torschütze vom letzten Sonntag langwierig um und probiert es mit zwei Gegenspielern vor sich selbst. Der Schuss ist kein Problem für Lukas Königshofer. Ole Käuper ist außer sich vor Wut und schlägt mit der Faust auf den Rasen.
64
15:23
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Einwechslung bei Hansa Rostock: Rasmus Pedersen
64
15:23
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nik Omladič
63
15:23
Hallescher FC
SV Meppen
Markus Ballmert erarbeitet seinen Meppenern einen Eckball. Das ist eine Sache für Hassan Amin.
63
15:23
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Einwechslung bei Hansa Rostock: Korbinian Vollmann
63
15:23
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Bislang waren die schnellen Umschaltmomente von Preußen Münster der Trumpf der Gäste. Wenn diese alllerdings ausbleiben, kann das Spiel ganz schnell kippen, weil dann die Entlastung fehlt. Insofern müssen die Westfalen jetzt aufpassen, sich nicht hinten einkesseln zu lassen.
65
15:23
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Doch so richtig durchschlagskräftig agieren die Kickers noch immer nicht. Der MSV ist in seinen, wenn auch seltenen, Offensivaktionen zwingender und setzt gerade über wenige Stationen Vincent Vermeij in Szene, der aus spitzem Winkel zum Abschluss kommt.
63
15:23
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auswechslung bei Hansa Rostock: Aaron Opoku
62
15:22
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Wird es jetzt nochmal eng? Das Spiel ist wieder total offen und beide Teams kommen zu Chancen in der gegnerischen Hälfte.
61
15:21
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Auch mit neuem Personal findet der FCC kein Durchkommen. Der KFC verteidigt das Spiel konzentriert herunter. Für die Qualität des Spiels ist das Gift.
63
15:21
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Nachdem sein Schuss an der Sechzehnerkante abgeblockt wird, setzt Heinrich dem Zwickauer Gegenangriff nach und kann Miatke mit dem Ball ins Aus drängen. Diese Aktion ist ein Zeichen dafür, wie sich die Einstellung der Hachinger im Vergleich zur ersten Hälfte geändert hat. Fußballerisch ist die Partie aber immer noch ausbaufähig.
61
15:21
Hallescher FC
SV Meppen
Beflügelt vom neuerlichen Führungstreffer spielen die Hausherren weiterhin munter nach vorne und versuchen den Sack zuzumachen.
62
15:20
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Wieder Hemmerich! Nach einer weiten Herrmann-Flanke von links stiehlt sich der frühere Cottbuser am zweiten Pfosten davon und kommt frei zum Kopfball. Leo Weinkauf nimmt den harmlosen Aufsetzer aber sicher auf.
58
15:20
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Rico Schmitt muss nun etwas verändern. Es kommt unter anderem Kilian Pagliuca, der letzten Sonntag zuhause gegen Würzburg den 1:1-Ausgleich erzielte. Der Stürmer reiht sich neben Daniele Gabriele ein.
60
15:19
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:2 durch Marcel Gaus
Wieder versuchen es die Bayern über die Außen, flanken auf Kutschke, der aber nicht an den Ball kommt. Stattdessen fliegt die Kugel im hohen Bogen auf den Kopf von Dennis Eckert, der in Kutschke-Manier mit dem Kopf auf Gaus ablegt. Der zieht freistehend aus zehn Metern perfekt ins rechte untere Eck ab.
57
15:19
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Patrick Schorr
57
15:19
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Maximilian Rohr
59
15:18
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Ingolstadt fast mit dem Ausgleich! Eckert wartet im Duell mit Ole Kittner super ab, bevor er zwischen ihm und einem weiteren Verteidiger durchspielt. Von Außen flankt dann Kaya flach ins Zentrum, wo Erdogan in letzter Sekunde zur Ecke rettet.
59
15:18
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Tooor für TSV 1860 München, 2:1 durch Sascha Mölders
Wahnsinn! Erst hat Rostock durch Pascal Breier die große Gelegenheit zum dritten Treffer, doch im direkten Gegenzug kommen die Löwen zum Anschlusstreffer. Eine hohe Flanke von rechtsaußen findet am langen Pfosten Leon Klassen, der mit einem Flachschuss Markus Kolke auf der Linie prüft. Sascha Mölders schnappt sich dann den Abpraller und grätscht den Ball aus wenigen Metern Entfernung ins Netz.
60
15:18
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Schröter flankt nach einer Stunde von der rechten Seite, findet in der Mitte aber niemanden. Sein Sturmpartner Dominik Stroh-Engel ist eigentlich ein gutes Ziel für solche Zuspiele, aber heute fast unsichtbar.
58
15:18
Hallescher FC
SV Meppen
Tooor für Hallescher FC, 3:2 durch Julian Guttau
Terrence Boyd dribbelt sich in zentraler Position mit dem Rücken zum gegnerischen Tore fest, aus dem Rückraum kommt Julian Guttau herangerauscht und produziert einen sehenswerten, wenngleich leicht abgefälschten, Distanztreffer für den Halleschen FC. Matthis Harsman müsste drei Meter lang sein um an dieses Ding heranzukommen!
57
15:17
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Gelbe Karte für Nikolas Nartey (Hansa Rostock)
An der Seitenlinie kommt der junge Däne im Zweikampf mit Herbert Paul etwas zu spät und sieht die nächste Karte.
57
15:17
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Kilian Pagliuca
57
15:17
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Anton Donkor
56
15:16
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Carl Zeiss Jena erarbeitet sich eine vielversprechende Situation. Im Drei-gegen-Drei agiert Daniele Gabriele dann aber viel zu überhastet und sucht sofort den Abschluss aus der Distanz, der von den Uerdinger Verteidigern weggeblockt wird. Es bleibt dabei: Der FCC strahlt offensiv keinerlei Gefahr aus.
60
15:16
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Michael Schiele nimmt die erste personelle Veränderung vor. Luke Hemmerich kommt neu für den rechten Flügel und bringt sofort nach seiner Einwechslung eine flache Hereingabe in die Mitte. Weinkauf ist aber wieder zur Stelle.
57
15:16
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Eine Szene, die dieses Spiel gut zusammenfasst, zeigt sich auf der linken Seite, wo sich Ingolstadt für gut eine Minute einistet, aber einfach nicht den Weg in Richtung des Tores findet und letztlich die Kugel verliert. Dagegen braucht Münster nur ganz wenige Ballkontakte, um zu seinen Abschlüssen zu kommen.
56
15:16
Hallescher FC
SV Meppen
Aus dem linken Halbfeld segelt eine Hereingabe an den langen Pfosten und dort zum aufgerückten Steffen Puttkammer. Der völlig blank stehende Verteidiger befördert seine Direktabnahme auf das Stadiondach. Da war viel mehr drin für die Gäste!
55
15:15
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Die Löwen beißen sich in der Rostocker Hälfte fest, bekommen aber nicht mehr die spielerische Leichtigkeit aus der ersten Halbzeit auf den Rasen.
59
15:15
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Luke Hemmerich
59
15:15
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Albion Vrenezi
58
15:15
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Mit einem weiten Ball in die Spitze wird Fabio Kaufmann gesucht. Florian Brügmann drängt den Offensivmann aber mit fairen Mitteln ab, Leo Weinkauf kann das Leder aufnehmen.
55
15:14
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Gelbe Karte für René Eckardt (FC Carl Zeiss Jena)
Der KFC hat bei Balleroberung die Chance, das Spiel schnell zu machen. Eckardt stellt den Fuß dazwischen und sieht für diese taktische Vereitelung eines schnell ausgeführten Freistoßes völlig zu Recht die Gelbe Karte.
57
15:14
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Gelbe Karte für René Lange (FSV Zwickau)
Lange trifft im Zweikampf auf Heinrich, zusammen jagen sie einem Ball in Richtung des Zwickauer Tores nach. Heinrich ist schneller und Lange hält ihn am Trikot fest.
54
15:13
Hallescher FC
SV Meppen
Der technisch starke Marius Kleinsorge ist nunmehr mit von der Partie und dürfte dem Spiel seiner Mannschaft mit seiner Ballsicherheit sehr gut tun.
53
15:13
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Jetzt dürfte es sehr schwer für die Thüringer werden, noch einmal ins Spiel zu kommen. Nach wie vor steht nicht eine einzige zwingende Torchance der Jenaer zu Protokoll. Lediglich der Distanzschuss von Donkor, der nicht auf den Kasten kam. Uerdingen kann sich nun noch mehr auf der Führung ausruhen - und macht das auch. Der KFC macht die Räume gut zu und lauert auf weitere Konter.
53
15:13
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Im Stile einer Spitzenmannschaft nutzen die Gastgeber zum zweiten Mal den wenigen Platz, den sie vom Gegner bekommen, aus und führen jetzt mit zwei Toren Abstand.
56
15:13
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Eine Ecke von Moritz Stoppelkamp kommt da schon deutlich gefährlicher. Der Routinier schießt die Kugel praktisch in den Sechzehner hinein, mehrere Mitspieler verpassen jeweils nur knapp.
54
15:13
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Derweil erlaubt sich Kutschke sein zweites Foul und muss langsam wirklich aufpassen, heute nicht die fünfte Gelbe Karte der Saison zu sehen.
53
15:13
Hallescher FC
SV Meppen
Einwechslung bei SV Meppen: Marius Kleinsorge
53
15:12
Hallescher FC
SV Meppen
Auswechslung bei SV Meppen: René Guder
52
15:12
Hallescher FC
SV Meppen
Der SVM indes setzt natürlich auf ein schnelles Umschalt- und Konterspiel. Was anderes bleibt ihm in Unterzahl wohl auch nicht übrig. Derweil prüft der nächste Hallenser Torhüter Harsman. Wenn das so weitergeht, glühen dem Schlussmann alsbald die Pfoten!
55
15:12
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Gelbe Karte für Max Dombrowka (SpVgg Unterhaching)
In den ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte zeigen sich die Hachinger verbessert, aber noch nicht von Unkkonzentriertheiten befreit. Dombrowka schlägt am Ball vorbei und kann sich in der Folge dann nur mit einem Foul behelfen.
54
15:12
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Leroy-Jacques Mickels hat auf dem linken Flügel wieder viel Platz, seine Hereingabe segelt aber über Freund und Feind hinweg.
53
15:12
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Der Ersteindruck täuscht in dieser kurzen zweiten Halbzeit also nicht und ist bislang ein Spiegelbild der ersten Hälfte. Passend dazu flankt Krauße einen Ball hoch in die Arme von Schnitzler.
50
15:10
Hallescher FC
SV Meppen
... und infolge seiner Hereingabe kommt Terrence Boyd an die Kugel. Der Dropkick des Stürmers wird von Torhüter Harsman ganz ausgezeichnet pariert. Der HFC drückt hier ganz klar auf die Tube und auf die neuerliche Führung!
51
15:10
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Wieder schickt Mörschel Litka in den Lauf, der seinersetz aber nochmal weiter auf Luca Schnellbacher in die Spitze spielt. Für Schnellbacher wird der Winkel etwas zu spitz, dennoch zieht er wuchtig aufs lange Eck ab und zwingt Buntić zu einer klasse Parade.
52
15:10
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Mit dem anfänglichen Offensivdrang der Kickers ist es nun erstmal wieder vorbei. Der MSV hat derzeit alles im Griff, ohne selbst für Gefahr zu sorgen.
52
15:10
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Aus gut 30 Metern zieht Heinrich ab und schickt den Ball in die linke untere Ecke des Tores. Johannes Brinkies hat einen guten Blick auf den Schuss und kommt passend runter. Er lenkt den Ball zur Ecke ab, aus der dann keine Gefahr entsteht.
50
15:09
Hallescher FC
SV Meppen
Patrick Göbel übernimmt die Ausführung einer Ecke von der rechten Seite...
50
15:09
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Tooor für KFC Uerdingen 05, 2:0 durch Jan Kirchhoff
Die Hausherren erhöhen auf 2:0 und das ist definitiv zu einfach. Roberto Rodríguez schlägt eine Flanke von links in den Strafraum, wo der nach vorne gekommene Innenverteidiger Jan Kirchhoff keinen Gegenspieler hat. Der 1,95 Meter große Kapitän der Krefelder schraubt sich am Fünf-Meter-Raum nach oben und hat keinerlei Schwierigkeiten den Kopfball im FCC-Kasten unterzubringen. Bei diesem Standard hat Carl Zeiss völlig gepennt.
50
15:09
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Tooor für Hansa Rostock, 2:0 durch Nik Omladič
Doch wieder sticht Hansa eiskalt zu! Pascal Breier steckt auf linksaußen gut durch auf Aaron Opoku, der erst mit einer Körpertäuschung einen Gegenspieler auf Glatteis schickt und dann eine starke Flanke in Richtung Fünfmeterraum schlägt. Der eingelaufene Nik Omladič steigt hoch und köpft den Ball wuchtig in die Maschen.
49
15:09
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Bislang ein gänzlich unverändertes Bild. Jena hat den Ball und die Feldvorteile im Zentrum, findet aber keine Lücke in der Uerdinger Hintermannschaft.
49
15:09
Hallescher FC
SV Meppen
Gelbe Karte für René Guder (SV Meppen)
48
15:08
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Schon brennt es wieder im Rostocker Strafraum! Nach einem schwachen Rückpass von Kai Bülow auf Keeper Markus Kolke, rauschen der herauslaufende Torhüter und der ihm entgegenkommende Leon Klassen ineinander. Markus Kolke muss behandelt werden, kann aber vorerst weitermachen.
49
15:07
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Litka verpasst das 1:3! Münster macht weiter Druck auf Ingolstadt, die sich heute katastrophale Fehlpässe leisten. Mörschel erläuft sich einen dieser, legt weiter auf Litka, der in den Strafraum zieht. Mit rechts täuscht er den Schuss an, lässt seinen Gegenspieler stehen, aber scheitert dann am herauslaufenden Fabijan Buntić.
48
15:07
Hallescher FC
SV Meppen
Die zweite Halbzeit läuft und nach der roten Karte für Torhüter Domaschke müssen die Norddeutschen noch eine Halbzeit in Unterzahl überstehen. Apropos überstehen: Domaschkes Vertreter Matthis Harsman übersteht einen Flatterball vom Joker Felix Drinkuth schadlos.
49
15:07
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Haching kontert vom eigenen Sechzehner an über das ganze Feld bis an die Zwickauer Box. Dort bleibt Schröter dann an einem Abwehrbein hängen, nachdem er zuvor von mehreren Attacken nicht zu stoppen war.
46
15:06
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Der Ball rollt wieder in Düsseldorf und Jenas Co-Trainer René Klingbeil sagte zuletzt beim MDR, man wolle Uerdingen nun "kalt erwischen". Es scheint so, als haben sich die Gäste einiges für die kommenden 45 Minuten vorgenommen.
49
15:06
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Moritz Stoppelkamp (MSV Duisburg)
Der Torschütze zum 1:0 wird für ein taktisches Vergehen an der Außenlinie verwarnt und hat im Anschluss einen bösen Blick für seinen Mitspieler Lukas Boeder übrig, dessen Stellungsfehler er wohl mit dem Foul ausbügeln musste.
46
15:05
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Die zweite Hälfte beginnt! Kommen die Münchener Löwen nach dem Rückschlag kurz vor der Pause nochmal zurück?
48
15:05
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Sofort lassen die Unterfranken die nächste klare Gelegenheit liegen! Eine flache Kaufmann-Hereingabe von links verpasst Luca Pfeiffer im Zentrum nur haarscharf.
46
15:05
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Ähnlich wie in Hälfte eins kommt auch jetzt Ingolstadt früh zu einer Möglichkeit. Eine Flanke von links rutscht Eckert aber zu weit über die Stirn, sodass die Kugel deutlich rechts vorbeifliegt.
46
15:05
Hallescher FC
SV Meppen
Einwechslung bei Hallescher FC: Felix Drinkuth
46
15:05
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:05
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:04
Hallescher FC
SV Meppen
Auswechslung bei Hallescher FC: Pascal Sohm
46
15:04
Hallescher FC
SV Meppen
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:03
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:03
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Es geht weiter! Der FSV Zwickau hat ein zweites Mal gewechselt: In der Innenverteidigung ist nun Maurice Hehne für Christopher Handke dabei.
47
15:03
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Die Kickers legen sofort wieder den Vorwärtsgang ein. Albion Vrenezi holt auf rechts den ersten Eckball des zweiten Durchgangs heraus.
46
15:02
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Mit Anstoß für die Gäste weiter! Wechsel gibt es auf beiden Seiten nicht zu verzeichnen.
46
15:02
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Einwechslung bei FSV Zwickau: Maurice Hehne
46
15:02
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Auswechslung bei FSV Zwickau: Christopher Handke
46
15:02
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:02
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Halbzeitfazit:
In einem aufregenden Spiel gehen der FCI und Preußen Münster mit einem 1:2 in die Pause. Beide Teams suchten von Beginn an, auch übers Pressing, den Weg nach vorne, allerdings nutzten die Gäste die dadurch entstehenden Lücken deutlich besser und erspielten sich besonders über die zweiten Bälle gefährliche Konter, die zum ersten und zweiten Treffer führten. Danach blieb nicht viel Zeit, sich auszuruhen, denn Ingolstadt glich überraschend aus. In der Folge versuchte Ingolstadt zwar mehr, kam aber nur noch zu zwei guten Chancen. Noch geht die Führung also in Ordnung, aber Münster muss aufpassen, diesen Vorsprung nicht leichtfertig herzugeben.
45
14:54
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Halbzeitfazit:
Hansa Rostock führt nach der ersten Halbzeit etwas glücklich mit 1:0 gegen den TSV 1860 München. Denn eigentlich hat bis kurz vor der Halbzeitpause nur der TSV gespielt. Das Team von Coach Daniel Bierofka stand in den Anfangsminuten tief hinten drin und stellte die Rostocker Offensive vor einige Probleme. Offensiv wurden die Löwen immer wieder über schnelle Gegenstöße oder durch Standards gefährlich. Sascha Mölders erzielte bereits in der 13. Minute ein irreguläres Abseitstor. Kurz vor der Pause war es dann ein schneller Angriff der Hanseaten, der zum glücklichen Treffer von Maximilian Ahlschwede führte.
45
14:54
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Halbzeitfazit:
Würzburg macht das Spiel, Duisburg macht die Tore! Die Kickers waren über den gesamten ersten Durchgang das engagiertere Team, ließen allerdings einige Hochkaräter liegen und wurden hinten eiskalt bestraft. Mit dem ersten nennenswerten Vorstoß brachte Moritz Stoppelkamp den MSV nach 17 Minuten in Führung, Lukas Daschner legte kurz vor dem Pausentee nach. Würzburg befindet sich in Hinblick auf die zweite Hälfte vor einem Dilemma: Um das Spiel zu drehen, müssen sie eigentlich noch offensiver agieren, doch die Zebras haben ihre Konterstärke vor dem Seitenwechsel bereits bewiesen.
45
14:53
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Halbzeitfazit:
Der KFC Uerdingen geht mit einer 1:0-Führung in die Halbzeitpause und münzt dabei eiskalt die bislang einzige Strafraumszene des gesamten Spiels in den einzigen Treffer des Nachmittags um. Ansonsten gab es lediglich noch zwei gefährliche Distanzschüsse der Krefelder sowie einen auf Seiten der Gäste aus Thüringen. Allesamt am Tor vorbei, sodass bislang wenig anbrannte. Dabei ließ die Qualität des Spiels zuletzt stark nach. Uerdingen verwaltete die Führung, verteidigte souverän und ließ defensiv wirklich gar nichts anbrennen, erspielte sich bei eigenem Ballbesitz allerdings keine nennenswerten Chancen - auch, weil der Großteil der Spieler stets hinter dem Ball verblieb. Jena fand keine Lücke, was sowohl an fehlenden Ideen als auch an der fehlenden Präzision lag. Die Mannschaft unterstrich, weshalb aus zwölf Ligaspielen noch kein einziger Sieg und erst neun Tore herausgesprungen sind.
45
14:52
Hallescher FC
SV Meppen
Halbzeitfazit
Beste Samstagsunterhaltung in Halle, zwischen dem HFC und Meppen steht es zur Pause 2:2. Die Hausherren werden ihrer Favoritenrolle lediglich in der Anfangsphase gerecht, nach 20 Minuten befindet man sich bereits auf der Siegerstraße. Doch Meppen steckt nicht auf. Binnen sechs Minuten egalisieren Undav und Puttkammer den Rückstand, anschließend will man den Schock beim Gegner ausnutzen. Vielleicht steht die Hintermannschaft deshalb hinten zu offen, als ein langer Ball in die Spitze fliegt - und Torhüter Domaschke holt sich die rote Karte ab. Nun liegt der Vorteil wieder beim HFC. Ob der Tabellenführer das ausnutzen kann?
45
14:52
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Halbzeitfazit:
Dann ist Pause im Alpenbauer Sportpark. Viel Aufregendes ist nicht passiert, beide Teams sind noch nicht so richtig drin in der Partie. Das gilt vor allem für die Gastgeber, bei denen fast nichts zusammenläuft. Pässe kommen nicht an, beziehungsweise werden blind gespielt und allgemein ist nur wenig Tempo in den Aktionen. Auf beiden Seiten gab es nur eine wirklich gefährliche Szene mit je zwei Abschlüssen direkt hintereinander, denen jedoch die Präzision fehlte. Insgesamt sind die Gäste aus Zwickau aber die bessere Mannschaft mit mehr Griff in den Zweikämpfen und strukturierterem Angriffsspiel. In der zweiten Hälfte ist noch vie Luft nach oben, bis gleich!
45
14:50
Hallescher FC
SV Meppen
Gelbe Karte für Christian Neidhart (SV Meppen)
Der Trainer holt Referee Ittrich auf dem Rasen ab, um eine intensive Diskussion zu führen.
45
14:50
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
Hallescher FC
SV Meppen
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:48
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:48
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:48
Hallescher FC
SV Meppen
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
14:47
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Doppelchance für Kutschke und Kaya! Der Mittelstürmer bekommt den Ball in den Lauf gespielt und hat nur noch Schnitzler vor sich. Im direkten Duell blockt der Torwart den Abschluss mit dem Fuß. Von da springt die Kugel zu Kaya, der schnell von rechts in die Mitte zieht und mit links das Tor treffen will, aber knapp rüber schießt.
44
14:47
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Gelbe Karte für Alexander Bittroff (KFC Uerdingen 05)
Bittroff trifft an der linken Strafraumecke im Zweikampf zunächst den Ball. Eine fragwürdige Gelbe Karte, die Jena einen Freistoß aus guter Position einbringt. Gefahr entsteht daraus aber nicht. Die defensive Zuordnung der Uerdinger stimmt bei der Standardsituation.
45
14:47
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Ende 1. Halbzeit
42
14:47
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Zwei Mal schläft der FCC eine Flanke in den Uerdinger Strafraum. Erst ist es Käuper, dann Hammann. Beide Male steht allerdings kein Mitspieler im gegnerischen Sechzehner, der diese Hereingabe verwerten könnte. Diese Schüsse ins Leere sind bezeichnend für die offensive Ideenlosigkeit der Mannen von Rico Schmitt.
45
14:47
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Ende 1. Halbzeit
45
14:47
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Die reguläre Spielzeit der ersten Hälfte ist rum. Eine Nachspielzeit wurde bislang nicht angezeigt, es geht aber noch weiter.
44
14:46
Hallescher FC
SV Meppen
Den fälligen Freistoß aus 17 Metern schießt Jopek auf das Torwarteck. Der frische Harsmann ist zur Stelle.
45
14:46
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Tooor für MSV Duisburg, 0:2 durch Lukas Daschner
Würzburg ist mit den Gedanken wohl schon in der Kabine und lässt die Zebras gewähren. Arne Sicker flankt von der linken Seite über die Spielertraube im Zentrum hinweg auf den rechten Flügel, von wo Moritz Stoppelkamp die Kugel ebenfalls frei hereingeben darf. Am langen Pfosten hat sich Daschner mittlerweile in Position gebracht und kann aus kurzer Distanz unbedrängt einnicken!
44
14:46
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Der MSV setzt noch einmal zum Konter an. Der letzte Pass in die Spitze gerät für Vincent Vermeij aber etwas zu lang.
43
14:45
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Tooor für Hansa Rostock, 1:0 durch Maximilian Ahlschwede
Rostock stellt den Spielverlauf auf den Kopf und geht in Führung! Über Pascal Breier und Mirnes Pepić geht es mal schnell durch die Hälfte der Münchener. Mirnes Pepić steckt das Leder dann durch auf rechtsaußen, wo Maximilian Ahlschwede aufgerückt ist und das Spielgerät aus spitzem Winkel ins obere linke Eck wuchtet.
42
14:45
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Zwei Ecken für Münster. Die Erste wird direkt zur Zweiten verlängert. Diese dann aus dem Strafraum geklärt, wo Philipp Hoffmann mal so richtig einen in den Winkel pfeffern will. Stattdessen schießt er die Kugel buchstäblich aufs Stadiondach. Das ist dann wohl was für den Hausmeister.
40
14:44
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Da ist endlich der erste nennenswerte Torschuss der Thüringer. Abermals läuft der Angriff über rechts über den starken Dominik Kohr, der ins Zentrum auf Anton Donkor durchsteckt. Im Sechzehner sieht der Jenaer sich mit drei Gegenspieler konfrontiert und sucht vom rechten Strafraumeck aus ca. 15 Metern kurzerhand direkt den Abschluss. der Linksschuss aufs lange Eck dreht sich um ein Haar noch rechtzeitig ein, ist letztlich dann aber einen Tick zu hoch, sodass der bislang wenig geforderte Krefelder Keeper Königshofer nicht eingreifen muss. Immerhin mal ein Lebenszeichen der Gäste.
42
14:44
Hallescher FC
SV Meppen
Einwechslung bei SV Meppen: Matthis Harsman
42
14:44
Hallescher FC
SV Meppen
Auswechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
43
14:44
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Unterhachings Aufbauspiel ist heute meist ohne jede Struktur. Aus der Abwehr wird der Ball blind nach vorne gehauen, ohne dass jemand in die Tiefe startet und als Wandspieler entgegenkommt.
42
14:44
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Es läuft bereits die Schlussphase des ersten Durchgangs. Die Würzburger Angriffsbemühungen sind gerade wieder etwas abgeflacht.
41
14:44
Hallescher FC
SV Meppen
Gelbe Karte für Thilo Leugers (SV Meppen)
Der Kapitän beschwert sich lautstark bei Ittrich, obwohl die Entscheidung des Referees richtig ist.
40
14:43
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Rostock reagiert mit Zweikampfhärte: Maximilian Ahlschwede hat den Fuß im Zweikampf mit Stefan Lex viel zu hoch und bekommt den Pfiff gegen sich.
39
14:42
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Markus Kolke hat viel zu tun. Die Münchener dominieren immer mehr das Spielgeschehen und werden gegen glücklose Rostocker immer mutiger.
40
14:42
Hallescher FC
SV Meppen
Rote Karte für Erik Domaschke (SV Meppen)
Meppen nur noch zu Zehnt! Boyd wird in die Spitze geschickt, Domaschke rennt aus seinem Sechzehner und klärt per Hand vor dem Angreifer.
40
14:42
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Dave Gnaase verliert im Mittelfeld leichtfertig das Leder an den bislang noch unauffälligen Vincent Vermeij, holt sich die Kugel aber gerade noch zurück und macht seinen Fehler wieder gut.
40
14:42
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Heinrich foult in der Nähe der Mittellinie und verursacht einen Freistoß. Viteritti beordert die langen Innenverteidiger mit nach vorne, um dann den Ball kurz und flach zu spielen. Nun ja.
39
14:42
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Gelbe Karte für Robin Krauße (FC Ingolstadt 04)
Einmal mehr verlieren die Schanzer den Ball im Aufbauspiel und Krauße opfert sich für ein taktisches Foul.
37
14:41
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Uerdingen befindet sich im Verwaltungsmodus, macht hinten die Räume gut dicht und lauert auf Kontergelegenheiten. Jena fehlt es an Kreativität und vor allem auch an Präzision, um die Lücke im Krefelder Defensivkonstrukt zu finden.
37
14:41
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Solche Aktionen wie eben oder vor dem Anschlusstreffer sind natürlich auch der Grund, warum Kutschke, trotz eigener Durststrecke vor dem Tor, weiter ein wichtiger Faktor bleibt. Mit seiner Präsenz und Körpergröße kann er immer wieder hohe Bälle festmachen oder in diesen Fällen direkt verlängern.
38
14:40
Hallescher FC
SV Meppen
Gelbe Karte für Willi Evseev (SV Meppen)
Taktisches Foul.
38
14:40
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Das gibt es doch noch nicht! Nach einer Flanke von links kommt Albion Vrenezi im Sechzehner völlig frei zum Kopfball, setzt die Kugel aber über den Querbalken.
37
14:39
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Gelbe Karte für Kai Bülow (Hansa Rostock)
Der Routinier geht zu hart in den Luftzweikampf mit Tim Rieder und sieht die nächste Verwarnung.
37
14:39
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Die Kickers haben Blut geleckt und verschieben weiter nach vorne, doch Duisburg lauert auf Gegenangriffe und hat mit Moritz Stoppelkamp einen permanenten Gefahrenherd zur Verfügung. Beim Doppelpassversuch im Strafraum steht Lukas Daschner nur knapp im Abseits.
36
14:39
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Wieder verlängert Kutschke geschickt mit dem Kopf einen langen Ball von Antonitsch. Die Kugel springt raus auf die linke Seite, wo sich Marcel Gaus bereitstellt und aus sechzehn Metern den direkten Abschluss sucht. Mit viel Tempo schießt das Leder knapp am Tor vorbei.
34
14:39
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Eckardt will in den Strafraum eindringen. Gabriele lässt den Fuß stehen. Eigentlich ein klares Foulspiel, bei dem dann sogar die Frage ist, ob das Foul vor dem Strafraum oder auf der Linie stattfand. Der Schiedsrichter entscheidet aber sofort auf Weiterspielen. Die Wiederholung zeigt zwar, dass das Foul vor dem Strafraum war, zumindest aber werden die Gäste hier um eine hervorragende Freistoßgelegenheit gebracht.
35
14:39
Hansa Rostock
TSV 1860 München
So einfach geht das manchmal: Sascha Mölders schiebt mit seinem wuchtigen Körper seinen Gegenspieler Max Reinthaler an der Strafraumlinie einfach weg. Aus der Drehung zieht der Stürmer flach ins untere rechte Eck ab, doch Markus Kolke pariert souverän.
37
14:38
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Obwohl Nico Mantl beim Abschlag wegrutscht, bekommt der Ball bei einem Mitspieler platziert. Vorne kann Stroh-Engel aber nicht viel damit anfangen und verliert ihn schnell wieder an den FSV.
36
14:38
Hallescher FC
SV Meppen
Tooor für SV Meppen, 2:2 durch Steffen Puttkammer
Meppen ist zurück! Ein Einwurf im Angriffsdrittel landet bei Undav. Der Stürmer dreht sich und schießt, Eisele wehrt vor den rechten Pfosten ab. Dort steht Puttkammer und staubt ab.
35
14:37
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auf der Gegenseite lässt Würzburg die nächste klare Gelegenheit liegen. Einen langen Ball von Sebastian Schuppan kann Arne Sicker per Kopf nur vor die Füße von Patrick Sontheimer klären. Aus zehn Metern kann sich der frühere Fürther das Eck praktisch aussuchen, doch er scheitert mit einem zu unplatzierten Flachschuss an Leo Weinkauf!
33
14:37
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Hansas Fußball ist durchaus gut anzusehen, doch den Männern von der Ostsee fehlt in der Offensive die letzte Durchschlagskraft.
34
14:36
Hallescher FC
SV Meppen
Getümmel im HFC-Strafraum, nachdem eine Freistoßflanke von Evseev reinsegelt. Im Kollektiv kann die Abwehr schließlich klären.
34
14:36
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Gelbe Karte für Michael Heinloth (FC Ingolstadt 04)
Die erste Karte der Saison für Michael Hinloth, der gegen Rodrigues Pires mit seiner Grätsche zwar den Ball trifft, aber ein bisschen zu viel Schwung mit in den Gegenspieler wirft.
34
14:36
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Doppelchance Zwickau! Nach einer Ecke köpft Frick nur den Hachinger Keeper an, der den Ball nach vorne prallen lässt. Dort wartet Huth auf den Nachschuss, trifft das aufspringende Leder aber so von oben, dass es nochmal stärker vom Boden hochkatapultiert wird und über die Latte geht.
32
14:35
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Eine gute halbe Stunde ist rum und die Mannschaft von Daniel Steuernagel macht ihre Sache ausgesprochen gut. Obschon Jena im Mittelfeld leichte Feldvorteile hat, lässt die erste Torchance des dreimaligen DDR-Meisters nach wie vor auf sich warten. Definitiv ein Verdienst der souverän stehenden Hintermannschaft der Uerdinger.
33
14:35
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Immerhin kann die Lieberknecht-Elf mal wieder kontern. Lukas Daschner setzt sich auf dem linken Flügel mit großer Leichtigkeit gegen Frank Ronstadt durch und zieht in die Mitte, der entscheidende Steckpass bleibt aber hängen.
31
14:35
Hallescher FC
SV Meppen
Direkt der nächste Abschluss von Meppen, Guders Schuss aus acht Metern wird vom grätschenden Landgraf ins Toraus gelenkt.
31
14:34
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Es geht doch nicht weiter für Außenverteidiger Phillipp Steinhart. Ihn ersetzt der junge Leon Klassen.
31
14:34
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Wie reagiert Münster jetzt auf diesen Rückschlag? Bislang gab es keinerlei Grund für Zweifel am eigenen Spiel. Aber dieses Tor, praktisch mit dem ersten Schuss, könnte einiges mit den Köpfen anstellen.
31
14:34
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Vom Führungstreffer abgesehen, hat der MSV noch keine nennenswerte Torraumszenen zu verzeichnen. Die Zebras müssen derzeit aufpassen, sich nicht zu sehr auf dem knappen Vorsprung auszuruhen.
30
14:34
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Einwechslung bei TSV 1860 München: Leon Klassen
29
14:34
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Was ein Pfund von Alexander Bittroff, der mutterseelenalleine auf der rechten Flanke steht, den Ball erhält und aus ca. 24 Metern einfach mal abzieht. Das Geschoss rauscht denkbar knapp über das linke Lattenkreuz der Gäste. Da fehlten nur wenige Zentimeter, damit aus diesem Versuch ein Kandidat für das Tor des Monats geworden wäre.
30
14:34
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auswechslung bei TSV 1860 München: Phillipp Steinhart
29
14:33
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Huch, da war der erste Torschuss der Hausherren: Eine hohe Flanke von Maximilian Ahlschwede fliegt immer weiter und länger, bis das Leder sich fast noch ins linke obere Eck senkt. Keeper Hendrik Bonmann ist aber wach und faustet die Kugel über die Querlatte.
32
14:33
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Schröter ist merklich angeschlagen, läuft unrund über den Rasen und traut sich nicht mehr so richtig in die Zweikämpfe. Joe Enochs nimmt ihn vom Feld und ersetzt Schröter durch Miatke.
30
14:32
Hallescher FC
SV Meppen
Tooor für SV Meppen, 2:1 durch Deniz Undav
Der Anschlusstreffer! Ballmert flankt von der linken Seite butterweich in die Mitte, Undav setzt sich von Papadopoulos ab und rennt in den Ball. Aus kurzer Distanz lässt er Eisele mit seinem Kopfball keine Chance.
31
14:31
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Einwechslung bei FSV Zwickau: Nils Miatke
28
14:31
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Peter Kurzweg
29
14:31
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Nach einem katastrophalen Rückpass von Max Jansen kommt Luca Pfeiffer zu einer Großchance! Der ehemalige Osnabrücker lässt noch zwei Verteidiger aussteigen und visiert von der Strafraumkante das rechte untere Eck an, schiebt das Leder aber knapp vorbei.
31
14:31
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Auswechslung bei FSV Zwickau: Morris Schröter
26
14:31
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Obermair kann sich nun auf der rechten Seite endlich mal gegen Dorda durchsetzen und von der Grundlinie aus flach nach innen stecken. Es fehlt aber auch bei diesem Ball das letzte Quäntchen an Präzision. Anstelle einen seiner beiden gut postierten Mitspieler findet Obermair nur Lukimya, der zur Ecke klärt, die dann verpufft.
28
14:31
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Gordon Büch
28
14:31
Hallescher FC
SV Meppen
Gelbe Karte für Bentley Bahn (Hallescher FC)
Bahn verursacht einen Freistoß vor dem Sechzehner, den Undav letztlich in die Mauer drischt.
28
14:30
Hallescher FC
SV Meppen
Eisele ist gefordert! Guder nimmt aus 13 Metern Maß, der Meppener peilt das rechte Eck an. Eisele taucht ab und pariert.
28
14:30
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Ein lauter Schrei geht durchs Stadion, er kommt vom Zwickauer Morris Schröter. Er hat unglücklich den Fuß von Dombrowka abbekommen, der ihm mit vollem Körpergewicht auf den eigenen Schlappen gestiegen ist. Ein Foul ist die Aktion für Schiedsrichter Bokop nicht, es gibt Einwurf.
27
14:30
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:2 durch Fatih Kaya
Trotz Unterzahl kommt Ingolstadt zum überraschenden Ausgleich! Auf der rechten Seite erläuft sich Heinloth einen langen Pass fast an der Eckfahne. Er zirkelt das Leder ins Zentrum, Kutschke setzt seinen Körper geschickt ein, nickt den Ball kurz auf Kaya, der sofort mit links abzieht und ins lange Eck trifft.
27
14:29
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Phillipp Steinhart knickt mit seinem Fuß bei einem Zweikampf weg und muss behandelt werden. Er humpelt vom Platz, kann aber vorerst weitermachen.
26
14:29
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Robert Herrmann dringt über die linke Außenbahn vor und flankt aus dem Halbfeld. Auch Frank Ronstadt auf der rechten Seite hatte es schon aus ähnlicher Distanz probiert, Leo Weinkauf hat mit den ungefährlichen Hereingaben jedoch keine Probleme.
26
14:29
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Beim Gegentor hat sich Büch offenbar am Knie verletzt und wird jetzt schon seit einigen Sekunden behandelt. An der Trainerbank macht sich auch schon ein Ersatzmann bereit.
25
14:29
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Tolle Flanke von Gabriele, der Boere im Zentrum ca. 15 Meter zum Tor stehend erneut findet. Dessen Kopfballabnahme klärt der aufmerksame Volkmer zur Ecke, die nichts weiter einbringt.
26
14:28
Hallescher FC
SV Meppen
Halle kontert im eigenen Stadion, nachdem Guder die Kugel gegen Zwei verliert. Sofort wird umgeschaltet, Sohm treibt das Leder mit großen Schritten nach vorne. Den passenden Moment für ein Abspiel findet er aber nicht.
26
14:28
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Die beste Chance des Spiels! Bigalke bekommt mal Tempo in einen Angriff und findet Schröter im Sechzehner. Der schießt nach dem ersten Kontakt aus relativ spitzem Winkel. Keeper Brinkies lässt den Ball nach vorne prallen und damit wieder zurück zu Bigalke, der mit dem Kopf nach links zu Stroh-Engel verteilt. Auch er probiert es dann und scheitert ebenfalls an Brinkies.
25
14:28
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Während Markus Kolke schon mehrmals zeigen musste, weshalb er zu den besten Drittligatorhütern zählt, ist Hendrik Bonmann, der Keeper der Gäste, noch völlig beschäftigungslos.
24
14:27
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Jena spielt unbeirrt weiter, findet aber nach wie vor kein Durchkommen. Gerade tappt Donkor in guter Position in die Abseitsfalle der Hausherren, die bislang keineswegs die bessere Mannschaft sind, die einzige nennenswerte Chance des Spiels aber eiskalt nutzten.
23
14:27
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Erstmals ist das Tempo ein wenig raus. Der MSV hat derzeit alles im Griff, während die Hausherren nun doch etwas demotiviert wirken.
24
14:26
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Tooor für Preußen Münster, 0:2 durch Maurice Litka
Sie machen's nochmal! Wieder kontern die Westfalen nach einem langen Ball, der kurz auf Hoffmann verlängert wird. Der zentrale Mittelfeldspieler läuft aus halblinker Position ein, schickt 25 Meter vor dem Tor Maurice Litka auf der rechten Seite ins Eins gegen Eins mit Fabijan Buntić. Und das Duell entscheidet er locker für sich.
22
14:26
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Timo Gebhart ist sehr bemüht an seiner alten Wirkungsstätte eine gute Leistung abzuliefern. Allerdings gelingt auch ihm nicht alles: Der Ball rutscht ihm bei einer Flanke aus dem rechten Halbfeld über den Schlappen und fliegt ins Aus.
23
14:25
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Außerdem stellt sich Münster sehr geschickt dabei an, den Gegner mit Ball an die Seitenlinie zu drängen, bis praktisch nur noch Fehl- oder Rückpass eine Option sind.
23
14:25
Hallescher FC
SV Meppen
Boyd ist gleich wieder im Mittelpunkt, per Hacke gibt er das Leder in den Strafraum ab. Amin klärt die Kugel.
21
14:25
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:0 durch Tom Boere
Die Hausherren gehen dank einem gedankenschnellen Tom Boere mit 1:0 in Führung. Maßgeblichen Anteil am Treffer hat aber vor allem Franck Evina, der im Dribbling erst zwei Thüringer stehen lässt, und dann auch noch an Hammann vorbei will. Von dem prallt die Kugel dann ins Zentrum, wo Tom Boere aus ca. 13 Metern nicht lange fackelt und mit links das rechte untere Eck anvisiert. Die Kugel passt exakt. Keine Abwehrchance für Jo Coppens.
19
14:24
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Jena geht bevorzugt über die rechte Seite, wo der angeschlagene Christian Dorda viel zu tun hat. Bislang kann der 30-Jährige, der immerhin schon sieben Mal in der Bundesliga auf dem Platz stand, alle entscheidenden Zweikämpfe gewinnen. Es zeichnet sich dennoch ab, dass die Thüringer sich auf ihn konzentrieren.
20
14:24
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Die Kickers lassen sich vom Gegentreffer nicht beeindrucken und finden die Lücke in der ebenfalls nicht sattelfest wirkenden Duisburger Abwehr. Einen Vrenezi-Schuss aus spitzem Winkel kann Leo Weinkauf gerade noch mit der Fußspitze zur nächsten Ecke ins Aus lenken.
20
14:23
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Die Führung geht soweit in Ordnung. Zwar hat hier Münster nicht mehrere Großchancen aneinander gereiht, hat sich aber schon deutlich mehr Abschlüsse erarbeitet.
23
14:23
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Gelbe Karte für Marcus Godinho (FSV Zwickau)
Die erste Karte des Nachmittags gibt es für den Kanadier, der Dominik Stroh-Engel an der Mittellinie von der Seite abgrätscht. Um eine mögliche Verletzung des Hachingers zu überprüfen, der liegen bleibt, wird das Spiel daraufhin unterbrochen.
19
14:23
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Gelbe Karte für Sven Sonnenberg (Hansa Rostock)
Der Innenverteidiger der Rostocker bringt Timo Gebhart in der eigenen Hälfte zu Fall und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
19
14:22
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Sascha Mölders mit dem nächsten Abschluss! Vom linken Strafraumeck nimmt er einen hohen Ball volley und haut ihn nur knapp neben den linken Pfosten.
20
14:22
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Grauschopf leistet sich einen katatstrophalen Fehlpass in der Vorwärtsbewegung und eröffnet Zwickau die Chance zum Angriff. Viteritti setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch und zieht dann von rechts ab. Sein Schuss flattert etwas und kann von Mantl nur mit den Fäusten pariert werden.
19
14:22
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Fabio Kaufmann (Würzburger Kickers)
Der rechte Flügelspieler schubst seinen Gegenspieler nahe der Seitenlinie gleich zweimal um und holt sich völlig zu Recht den ersten gelben Karton der Partie ab.
19
14:21
Hallescher FC
SV Meppen
Tooor für Hallescher FC, 2:0 durch Terrence Boyd
Die Hausherren machen weiter, 2:0! Papadopoulos schlägt einen Ball von der Mittellinie in die Spitze, Boyd rennt den Verteidigern davon. Der Stürmer umkurvt Domaschke und schiebt aus extrem spitzem Winkel ins verwaiste Tor ein.
18
14:21
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Mölders starkes Abseitstor war die Bestätigung einer guten Anfangsphase der Münchener. Rostocks Offensive wirkt aufgrund der stabilen Löwen-Abwehr etwas ideenlos.
18
14:20
Hallescher FC
SV Meppen
Nach einer Flanke von der linken Seite nimmt Evseev den hoppelnden Ball direkt ab. Knappe 14 Meter vor dem Kasten trifft er das Spielgerät nicht richtig, es kullert am rechten Pfosten vorbei.
18
14:20
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Tooor für Preußen Münster, 0:1 durch Luca Schnellbacher
Nach eiem Fehlpass im Spielaufbau kontert Münster über die rechte Seite, wo Mörschel den Ball zur Grundlinie treibt, flach in den Rückraum auf Litka zurücklegt, der sofort abzieht. Sein Schuss wird genau in den Fuß vom links lauernden Schnellbacher abgefälscht, der aus kurzer Distanz nur noch einschieben muss.
16
14:20
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Nik Omladič bringt einen Freistoß aus über 40 Metern hoch in den Strafraum der Löwen, doch Kai Bülow kann sich im Zweikampf nicht durchsetzen und die Gäste können sicher klären.
17
14:19
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Dagegen bleibt es beim FCI soweit bei hoffnungsvollen Konteransätzen, dessen Flanken in der Abwehrreihe oder beim Torwart der Gäste hängen bleiben.
16
14:19
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Die erste Viertelstunde ist vorbei und Strafraumszenen sind bislang Fehlanzeige. Es ist trotzdem eine ansehnliche Partie zwischen zwei bislang hoch konzentrierten Mannschaften.
17
14:19
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Unterhachings Hintermannschaft findet kaum Wege, um den Ball raumöffnend nach vorne zu bringen, weil vor ihnen die Bewegung des Mittelfeldes fehlt. Die Spieler werden gut zugestellt und können sich nicht aufdrehen. Das ist bisher eine Qualität der Zwickauer, die sonst aber auch noch nicht torgefährlich sind.
17
14:18
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Tooor für MSV Duisburg, 0:1 durch Moritz Stoppelkamp
Doch per Konter gehen die Gäste in Führung! Leroy-Jacques Mickels setzt sich auf der linken Seite durch und legt quer für den zentral postierten Moritz Stoppelkamp, der aus zehn Metern die Nerven behält und eiskalt in das linke untere Eck einschiebt. Für den 32-Jährigen ist es das elfte Saisontor!
13
14:17
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Kinsombi und Boere können einen Konter gegen nur zwei Jenaer Spieler hinter dem Ball fahren. Das Zuspiel von Kinsombi bringt Boere aber in einen zu spitzen Winkel. Das verschafft der restlichen Defensivabteilung die nötige Zeit, um wieder hinter das Spielgerät zu kommen. Uerdingen kommt mit dem letzten Pass ebenfalls nicht durch.
13
14:17
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Gebhardt legt sich das Leder auf Höhe der Mittellinie klasse auf den rechten Fuß und leitet den Ball weiter auf links außen zu Daniel Wein, der kurz hochschaut und dann mit dem Außenrist eine klasse Flanke in die Mitte schlägt. Sturmtank Sascha Mölders steht dort völlig frei und grätscht das Spielgerät mit dem langen Bein in die Maschen! Schiedsrichter Stegemann gibt das Tor wegen einer Abseitsposition allerdings nicht.
14
14:17
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Schon wieder Münster! Und wieder ist Litka beteiligt, der sich von links quer durch den Sechzehner wuselt und die Kugel plötzlich relativ frei auf dem rechten Fuß liegen hat. Der Schuss rutscht ihm aber vom Spann und fliegt weit rechts vorbei.
15
14:17
Hallescher FC
SV Meppen
Der Eckball wird kurz ausgespielt, Ballmert flankt schließlich von der linken Seite rein. Die Abwehr behält ihre Lufthoheit.
14
14:17
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Jetzt aber mal Kevin Rodrigues Pires, der 20 Meter vor dem Tor den Ball von Litka zugespielt bekommt, kurz wartet und dann mit links deutlich über die Latte bolzt.
14
14:16
Hallescher FC
SV Meppen
Schussgelegenheit für Evseev, sein Abschluss wird von Papadopoulos leicht abgefälscht. Es geht mit Eckstoß weiter.
12
14:16
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Der FCC tritt mitnichten wie eine Mannschaft auf, die nur zwei von 36 möglichen Punkten holte. Besonders über Dominik Bock strahlen die Thüringer über rechts immer wieder Gefahr aus. Lediglich der allerletzte Pass kommt gegen gut stehende Krefelder nicht durch.
15
14:16
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Das Team von Michael Schiele legt einen tollen Start in die Partie hin. Albion Vrenezi holt mit einem abgefälschten Distanzschuss die nächste Ecke heraus und wird von den Fans mit Applaus und "Kickers"-Rufen bejubelt.
13
14:16
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Im Angriffspiel versuchen sich die Adler eher mit langen Bällen auf eine dann hochstehende Viererkette von Stürmern und Außenspielern. Nur kommen die langen Bälle bislang kaum an.
14
14:15
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Viteritti wackelt Dombrowka aus und legt den Ball dann in die Tiefe zu Lange. Dessen Flankenversuch von der Grundlinie wird von den Hachingern zu einer Ecke geklärt, die keine Gefahr erzeugt.
13
14:14
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Und wieder die Kickers. Albion Vrenezi holt auf links eine Ecke heraus. Fabio Kaufmann kommt am zweiten Pfosten frei zum Kopfball, setzt das Leder aber genau in die Arme von Leo Weinkauf.
12
14:14
Hallescher FC
SV Meppen
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Pascal Sohm
Jetzt schnappt sich Halle die Führung, 1:0! Boyd wird in der rechten Strafraumhälfte angespielt, für einen Abschluss ist der Winkel allerdings viel zu spitz. Deshalb flankt der Angreifer über Domaschke hinweg auf den zweiten Pfosten. Dort steht nur noch der kleine Ballmert gegen Sohm, aus kurzer Distanz nickt der Hallenser gekonnt ein.
10
14:14
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Die Sechziger stehen erstmal etwas defensiver und lassen den Gegner kommen. Über Ballgewinne in der eigenen Hälfte, soll es dann schnell nach vorne gehen.
12
14:13
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auf der Gegenseite holt der MSV einen vielversprechenden Freistoß heraus, Moritz Stoppelkamp trifft aus halblinker Position aber nur die Mauer.
10
14:13
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Wieder weicht Kutschke auf die Außenposition aus, diesmal sprintet er aber rechts entlang, flankt auf den einlaufenden Dennis Eckert. Aber Schnitzler fängt den hohen Pass sicher ab.
11
14:13
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Die bessere Anfangsphase haben auf jeden Fall die Zwickauer erwischt, die mehr Druck nach vorne entwickeln können und die Hachinger im Mittelfeld zu Fehlern zwingen. Nun kommen die Sachsen durch eine Fehlpass von Stahl, der im Seitenaus landet, in Ballbesitz und können den nächsten Angriff vorbereiten.
9
14:12
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Beide Mannschaften verteidigen sehr fokussiert und verhindern damit auf beiden Seiten stets, dass der finale Pass ankommt.
10
14:12
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Würzburg vergibt die bislang beste Gelegenheit! Ein Diagonalball von der linken Seite findet den plötzlich in der rechten Strafraumhälfte freistehenden Fabio Kaufmann. Der gebürtige Aalener versucht es mit einem flachen Zuspiel in den Rückraum, wo Dave Gnaase das Leder aus sieben Metern allerdings nicht richtig trifft.
7
14:11
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Erster schneller Konter der Löwen! Außenbahnspieler Marius Wilsch hat viel Platz vor sich und läuft über das halbe Spielfeld bis in den 16-er der Rostocker. Aus etwas spitzem Winkel will er das Leder flach ins kurze Eck schießen, doch Keeper Markus Kolke ist da und begräbt die Kugel unter sich.
9
14:11
Hallescher FC
SV Meppen
Und wieder der HFC, die anschließende Ecke landet auf dem Schädel von Antonios Papadopoulos. Der Hallenser köpft aus neun Metern nur knapp neben den rechten Pfosten.
8
14:11
Hallescher FC
SV Meppen
Riesenchance für Halle! Boyd tankt sich über rechts in den Strafraum und legt quer. Domaschke ist noch leicht dran, am zweiten Pfosten kommt trotzdem Nietfeld dran. Aus kurzer Distanz zieht der Stürmer ab, Ballmert wirft sich in höchster Not dazwischen.
8
14:10
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Beide Teams sind bemüht darum, die gegnerischen Abwehrreihen früh unter Druck zu setzen, wobei sie beide noch nicht den ganz festen Zugriff bekommen.
9
14:10
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Es geht auf und ab. Moritz Stoppelkamp holt auf rechts die erste Ecke heraus und führt sofort aus. Die Kickers-Abwehr lässt sich von dem überfallartigen Versuch aber nicht überlisten.
7
14:10
Hallescher FC
SV Meppen
Freistoß für Meppen: Eisele faustet eine Egerer-Hereingabe in die Mitte raus, Leugers lauert im Rückraum. Aus 20 Metern setzt der Kapitän das Leder neben den linken Torwinkel.
6
14:09
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Noch brennt nicht viel an. Der erste Torschuss gehört zwar den Hausherren, die Direktabnahme eines zweiten Balles von Manuel Konrad aus ca. 20 Metern geht allerdings gut anderthalb Meter links am FCC-Tor vorbei. Jo Coppens muss nicht eingreifen.
8
14:09
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Bigalke versucht es mit einem Flugball in den Sechzehner, der Stroh-Engel zum Ziel hat. Der Stürmer kommt jedoch nicht ran und Frick kann per Kopfballrückgabe zu seinem Torwart klären.
7
14:09
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Nun kommen wieder die Würzburger. Fabio Kaufmann findet mit einer präzisen Flanke von rechts den am zweiten Pfosten postierten Luca Pfeiffer, der das Leder aber nicht Richtung Kasten drücken kann.
5
14:09
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Nico Neidhardt mit einem langen Einwurf von der linken Seite. Im gegnerischen Strafraum kommt der Ball zu Kai Bülow, der aus ca. 12 Metern einfach mal abzieht. Allerdings blockt ein Sechziger den Schuss des Ex-Löwen.
5
14:08
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Mörschel verpasst knapp nach einer abgefälschten Flanke von rechts! Da haben nur wenige Zentimeter zum Einschlag gefehlt.
6
14:07
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Der Tabellendritte nimmt Fahrt auf. Lukas Daschner schafft es per Doppelpass an die Strafraumkante und geht zu Fall. Schiedsrichter Eric Müller entscheidet aber nicht auf Freistoß.
3
14:07
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Aus der Verteidigung nimmt Litka einen langen Pass wunderbar an, dreht sich kurz und zieht mit rechts ab. Sein Abschluss bleibt am ersten Gegenspieler hängen, bleibt aber als erster Schuss für Münster in der Statistik.
5
14:07
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Nach einem klaren Foul von Reinhardt an Hufnagel gibt es Freistoß für die Hachinger und nebenbei ein kleines Wutknäuel an der Mitellinie. Die Stimmung beruhigt sich aber wieder schnell und dann geht es weiter.
4
14:06
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Jena macht richtig viel Alarm - und zwar auf und außerhalb des Platzes. Aus den vermuteten 1.500 Fans sind sage und schreibe 3.000 mitgereiste Fans des dreimaligen DDR-Meisters geworden, die ihre Mannschaft lautstark pushen. Die Spieler beginnen davon angespornt durchaus mutig, arbeiten gut gegen den Ball und suchen die Bälle in die Spitze.
4
14:06
Hallescher FC
SV Meppen
Scharfe Hereingabe von der linken Seite, Bahn legt das Leder halbhoch in die Mitte. Boyd lauert schon, Komenda grätscht vor den einschussbereiten Stürmer.
3
14:06
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Rostock startet mit viel Selbstvertrauen in diese Partie und hat viel Ballbesitz in den ersten Minuten. Gefährlich wurden die Hanseaten aber noch nicht.
4
14:05
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Plötzlich tauchen auch die Gäste vor dem gegnerischen Kasten auf. Vincent Vermeij steckt in den Sechzehner zu Leroy-Jacques Mickels durch, der aus linker Position und spitzem Winkel aber ebenfalls am Keeper scheitert.
2
14:05
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Exakt eine Minute später flankt Kutschke das Leder in die Mitte, fehlt dann aber selbst als Anspielstation.
3
14:04
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Die Hausherren versuchen von Beginn an, das Heft in die Hand zu nehmen. Patrick Sontheimer verbucht von der linken Strafraumkante den ersten Abschluss, Leo Weinkauf kann den zu unpräzisen Ball aber sicher aufnehmen.
1
14:04
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Nach 17 Sekunden muss Oliver Schnitzler zum ersten Mal einen gefährlichen Pass aufnehmen. Fatih Kaya erobert früh den Ball, gibt rechts raus auf Dennis Eckert der sofort wieder in die Mitte legt, da aber nur den Torwart findet.
3
14:04
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Ronny König kommt nicht an seinem Gegenspieler Christoph Greger vorbei und reklamiert in die Folge ein Handspiel, da der Kampf um den Ball nicht auf dem Boden stattfindet. Der Schiedsrichter hat für diese Forderung kein Gehör und lässt weiterlaufen.
1
14:03
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Der Ball rollt in Düsseldorf. Die Hausherren spielen in gewohnten Farben, aber mit ungewohntem Brustdruck. Im Rahmen der Aktionswoche „Fußball gegen Rassismus in Europa“ ziert der Aufdruck „Love Oeding - Hate Racism“ das Trikot der Krefelder. Jena spielt derweil in weißen Trikots und gelben Hosen.
1
14:03
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Spielbeginn
1
14:03
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Los gehts im gut gefüllten Ostseestadion! Während die Heimelf weiß-blaue Trikots tragen, sind die Gäste heute ganz in Grün unterwegs.
1
14:03
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Spielbeginn
1
14:03
Hallescher FC
SV Meppen
...und los! Die Gäste haben in blauen Jerseys angestoßen, Halle ist im schwarzen Sondertrikot unterwegs.
1
14:03
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Spielbeginn
1
14:02
Hallescher FC
SV Meppen
Spielbeginn
1
14:02
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Zwickau hat den Anstoß und kommt direkt nach vorne. Vor dem Tor trifft Viteritti den Ball aber nicht richtig und vergibt die erste halbe Möglichkeit des Spiels.
14:02
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Im Auswärtsblock wurde ordentlich Pyro in den schwarz-weiß-grünen Farben von Preußen Münster gezündet, weswegen sich der Anpfiff erstmal verzögert. Der Rauch muss abziehen und Torwart Fabijan Buntić verlässt vorerst seinen Kasten.
1
14:01
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Der Unparteiische pfeift an, bei tollem Wetter geht es los!
1
14:01
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Spielbeginn
1
14:01
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Spielbeginn
14:00
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Schiedsrichter der Partie ist übrigens Justus Zorn. Der 29-Jährige leitet heute bereits das 41. Drittliga-Spiel seiner Karriere und das dritte in der laufenden Saison. Zuletzt leitete er die 2:4-Heimpleite vom Chemnitzer FC gegen den SV Meppen am dritten Spieltag sowie die 2:3-Heimniederlage von Preußen Münster gegen Viktoria Köln am achten Spieltag. Zwei Spiele also, in denen das Heimteam trotz zwei erzielter Tore am Ende als Verlierer vom Platz ging. Ob er damit zum guten Omen für den FCC wird? Wir werden es zeitnah erfahren! Die Mannschaften sind schließlich schon auf dem Platz angekommen und die Begegnung zwischen dem Tabellenzwölften und dem momentanen Schlusslicht kann in wenigen Momenten beginnen.
13:59
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Die Mannschaften kommen auf den Rasen des Alpenbauer Sportparks. Angeführt werden sie von Schiedsrichter Franz Bokop. Der 29-Jährige kommt aus Vechta in Niedersachsen und pfeift sein drittes Drittligaspiel in dieser Saison.
13:57
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Die Mannschaften kommen bereits aufs Feld. In Kürze geht es los im Audi Sportpark.
13:55
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Schiedsrichter der heutigen Partie ist der 29-jährige Bremer Eric Müller. Den MSV pfiff er bereits beim 2:1-Heimerfolg gegen 1860 am neunten Spieltag, die Kickers in dieser Saison noch nicht.
13:55
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Ein Sorgenkind des heutigen Gastgebers ist ausgerechnet Top-Torschütze Stefan Kutschke. Der Stürmer der Ingolstädter ist seit mittlerweile sechs Spielen ohne Torerfolg, bleibt allerdings weiterhin Teil der Startelf. Wenn er in diesem Spiel eine Gelbe Karte sieht, muss er aber mit einer Gelbsperre pausieren.
13:53
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Dennoch fährt der dreimalige DDR-Meister nach Düsseldorf, um zu punkten. „Wir müssen immer glauben, weil alles möglich ist im Fußball“, verkündete der neue Trainer Rico Schmitt am vergangenen Wochenende am Mikrofon von Magenta Sport nach dem 1:1-Remis gegen die Würzburger Kickers. Und weiter: „Ich bin schon ein klein wenig Stolz, dass die Mannschaft es geschafft hat, sich hier einen Punkt zu erarbeiten.“ Dass trotz elf Punkten Rückstand zum rettenden Ufer tatsächlich noch alles möglich ist, hat der FCC dabei gerade erst letzte Saison bewiesen, als die Jenaer in der Rückrunde nach atemberaubender Aufholjagd noch den spektakulären Klassenerhalt feierten.
13:52
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Als Referee im Einsatz ist heute Mitja Stegemann aus Bonn. Der 31-Jährige pfeift seit der letzten Saison auch in der 3. Liga und wird an diesem Samstagnachmittag von seinen Assistenten Niklas Dardenne und Luca Schlosser unterstützt.
13:51
Hallescher FC
SV Meppen
Schiedsrichter Patrick Ittrich kommt heute zu seinem ersten Saisoneinsatz in der 3. Liga. Bislang pfiff er in dieser Spielzeit drei Spiele der 1.- sowie zwei Spiele der 2. Bundesliga. An den Seitenlinien assistieren ihm heute Fabian Porsch und Florian Visse.
13:50
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Joe Enochs bleibt bei all dem Lob bescheiden: „Wir bleiben auf dem Teppich", meint der US-Amerikaner und betont, dass die 3.Liga eine enge Spielklasse sei. „Unsere Priorität ist es, weit weg von unten zu kommen". In dieser Hinsicht sieht es ganz gut aus, denn der Abstand zu den Abstiegsplätzen beträgt sechs Punkte und mit einem Sieg könnte Zwickau heute bis auf Platz 4 springen.
13:49
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Vor knapp dreieinhalb Jahren kam es zu den letzten beiden offiziellen Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams. Zum Ende der Saison 2015/2016 setzten sich die Würzburger Kickers mit einem Gesamtscore von 4:1 in der Relegation gegen den MSV durch und schafften dadurch den Aufstieg in die 2. Bundesliga, während die Zebras den Gang in die Drittklassigkeit antreten mussten.
13:48
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Es ist übrigens bereits das zwölfte Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams. Dabei schlägt die Bilanz klar in Richtung der Krefelder aus, die sechs der bisherigen elf Duelle für sich entscheiden konnten und bei vier weiteren Unentschieden erst eine einzige Niederlage gegen die Thüringer einstecken mussten. Eine 2:3-Heimpleite im DFB-Pokal 1993/94. Letzte Saison in der 3. Liga gewann der KFC das Heimspiel – damals noch in Duisburg – ebenfalls im Oktober knapp mit 2:1, ehe sich beide Teams im bis dato letzten Match am 23. März 2019 in Jena mit einem torlosen Remis trennten.
13:46
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auf der anderen Seite muss Löwen-Trainer Daniel Bierofka für diese Partie auf seinen Kapitän und Abwehrchef Felix Weber verzichten, der sich bei der knappen 0:1-Niederlage gegen den KFC Uerdingen am letzten Wochenende eine Gelb-Rote-Karte abholte. Im Vergleich zu dieser ersten Saison-Heimpleite wechselt Bierofka die Startelf seiner Sechziger auf ganzen vier Positionen: Anstelle von Felix Weber, Benjamin Kindsvater, Leon Klassen und Prince Owusu spielen Aaron Berzel, Herbert Paul, Timo Gebhardt und Stefan Lex von Beginn an.
13:46
Hallescher FC
SV Meppen
„Wir wissen, dass es für die Tabellenführung allein nichts gibt“, sagt HFC-Coach Torsten Ziegner vor der Begegnung. „Aber wir haben ein gutes Gefühl dadurch, dass wir sehen, dass unsere bisherige Arbeit erste Früchte trägt.“ Diese Früchte sollen nun auch wieder gegen Meppen geerntet werden. Ziegner warnt, dass eine Analyse der Tabelle nicht ausreicht. „Meppen wird nicht so gut wahrgenommen, wie es wirklich ist. Sie haben eine sehr zweikampfstarke Defensive und gute Individualisten in der Offensive.“
13:46
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Patrick Kessel, der am dritten Spieltag bei der Niederlage Münsters in Duisburg dabei war. Damals agierte er allerdings noch als Linienrichter. Heute ist es sein zweiter Einsatz als Hauptschiedsrichter in der dritthöchsten deutschen Spielklasse. Ihm assistieren dabei Fabian Schneider und Jan Dennemärker.
13:44
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
„Die letzten Ergebnisse von Zwickau sprechen eine deutliche Sprach", meint Unterhachings Trainer Claus Schromm. „Es ist in der 3. Liga wirklich verrückt, aber jede Mannschaft entwickelt so seine eigene DNA. Ich glaube, dass man in Zwickau mit Joe Enochs genau den richtigen Weg gefunden hat, wie sie das Spiel möglichst erfolgreich gestalten können", lobte er weiter die Arbeit bei den Sachsen.
13:42
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Zumindest bleibt die Personallage bei den Uerdingern angespannt. Coach Daniel Steuernagel muss einerseits auf Jean Manuel Mbom verzichten, der letzte Woche in München seine fünfte Gelbe Karte sah. Andererseits fallen Dennis Daube, Adriano Grimaldi, Oliver Steurer, Kevin Großkreutz und Ali Ibrahimaj aus. Christian Dorda musste unter der Woche derweil das Training abbrechen, steht aber in Ermangelung an Alternativen trotzdem in der Startelf. Die Mannschaft stellt sich ohnehin praktisch von alleine auf. Lediglich der nach WhatsApp-Leak in Ungnade gefallene Konrad steht für den gesperrten Mbom und Evina für den verletzten Ibrahimaj neu in der Startaufstellung. Ansonsten gibt es keine Wechsel.
13:37
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Hansa-Coach Jens Härtel kann bis auf die verletzten Tanju Öztürk, Osman Atilgan und Nico Rieble auf einen fast kompletten Kader zurückgreifen. Im Vergleich zum 1:0-Sieg beim 1. FC Magdeburg ändert er seine Startelf nur auf einer Position: Auf der Position des Rechtsverteidigers ersetzt Maximilian Ahlschwede Nils Butzen.
13:37
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Freuen darf sich der FC Carl Zeiss Jena über bemerkenswert viel Unterstützung. Um die 1.500 Fans des Tabellenletzten reisen mit nach Düsseldorf, wo der FCC einst im Jahr 1981 das Finale im Europapokal der Pokalsieger gegen Dinamo Tiflis mit 1:2 verlor. Damals durften nur ganz wenige Ostdeutsche in den Westen reisen. Das heutige Motto lautet dementsprechend: „Damals niemand, diesmal alle!“ - Ob das die Mannschaft zum ersten Dreier der Saison 2019/20 pusht?
13:37
Hallescher FC
SV Meppen
Neidharts einziger Wechsel bedeutet auch, dass Rückkehrer Thilo Leugers wieder mitmischen wird. Der Kapitän gab gegen die Viktoria sein Comeback. „Es war so besonders, wie es sein kann, wenn man fünf Monate verletzt war", schwärmte der Mittelfeldmann. Für einen Dreier reichte es in dem Spiel aber nicht. Auch, weil die Chancenverwertung nicht stimmte. Trainer Christian Neidhart will deswegen aber nicht den Kopf hängen lassen. „Wenn man sieht, was wir offensiv nicht dabeihatten, dann brauchen wir keine Angst haben vor der Zukunft und vor den nächsten Spielen.“
13:36
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Während sich bei den Gästen die Personalsituation verschlechtert, beruhigt sie sich beim FCI derzeit wieder. So kehren alleine in Peter Kurzweg (Rotsperre) und Marcel Gaus (Gelbsperre) zwei Spieler zurück in den Kader, Gaus sogar in die Startelf. Der Mittelfeldmann ersetzt Caniggia Elva, womit der einzige Wechsel von Chefcoach Jeff Saibene beschrieben ist, der sich im Vorfeld als Freund einer gefestigten Aufstellung zeigte: "Grundsätzlich bin ich ein Fan davon, wenn sich eine Formation einspielen kann."
13:36
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Zwickau hat seit vier Partien nicht mehr verloren und war besonders zuhause zuletzt sehr souverän. Bei den Siegen gegen Viktoria Köln (4:0) und gegen Bayern II (3:0) fielen keine Gegentore. Auch gegen den Spitzenreiter Halle verlor man nicht, sondern kam zu einem 1:1-Unentschieden. Auswärts sind die Zwickauer damit seit drei Spielen ungeschlagen und könnten heute Nummer 4 klarmachen.
13:35
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Die Zebras fanden am vergangenen Wochenende nach zwei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurück. Torsten Lieberknecht sprach im Anschluss an das 3:1 gegen Kaiserslautern gar von einem "fast perfektem Spiel". Lukas Daschner, Moritz Stoppelkamp und Leroy-Jacques Mickels erzielten gegen die Roten Teufel die Tore. Für Stoppelkamp war es bereits der zehnte Saisontreffer.
13:33
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Verzichten muss Daniel Bierofka weiterhin auf seinen Spielmacher und offensiven Antreiber Efkan Bekiroglu. Der 24-Jährige hat seinen vor einigen Wochen zugezogenen Muskelfaserriss noch nicht ganz auskuriert. "Wenn er einen langen Schritt macht, zwickt es hinten. Er hat kein gutes Gefühl dabei", meint der Coach über die Verletzung. Auf jeden Fall im Kader dabei sein werden unter Anderem zwei Ex-Rostocker: Timo Gebhardt und Dennis Erdmann. Trainer Bierofka ist sich sicher, dass seine beiden Neuzugänge alles geben würden: "Wenn Jungs eine Vergangenheit bei einem Verein haben, haben sie eine Extra-Portion Motivation und wollen zeigen, was sie drauf haben".
13:31
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Die Hachinger sind seit sechs Ligaspielen ungeschlagen, die letzten drei gingen aber alle nur Remis aus. Am vergangenen Spieltag gab es ein 0:0 in Braunschweig, das gleiche Ergebnis wie beim Besuch in Ingolstadt. Dazwischen stand das Heimspiel gegen Preußen Münster an und auch hier wurden die Punkte beim 2:2 geteilt. Zwischendurch musste Unterhaching dann noch im Landespokal-Viertelfinale gegen 1860 München ran und verlor das Stadtderby knapp mit 3:2. Es läuft also nicht ganz optimal bei der SpVgg.
13:31
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Auf dem Weg heute wieder Punkte vom Favoriten mitzunehmen, muss Münster-Trainer Sven Hübscher aber einige Änderungen vornehmen. In Torwart Max Schulze Niehues und Flügelflitzer Seref Özcan fallen zwei wichtige Spieler verletzt aus. Außerdem fehlt Taktgeber Fridolin Wagner wegen einer Gelbsperre. Außerdem rotieren Simon Scherder, Niklas Heidemann und Rufat Dadashov auf die Bank. Für diese sechs rücken Oliver Schnitzler, Nico Brandenburger, Maurice Litka, Philipp Hoffmann, Ole Kittner und Luca Schnellbacher in die Startelf.
13:30
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Dabei nimmt Rico Schmitt auf drei Positionen Wechsel vor. René Eckardt, Anton Donkor und Raphael Obermair stehen heute in der Startelf. Ihnen weichen Marius Grösch, Justin Schau sowie Kilian Pagliuca, der am vergangenen Sonntag noch den so wichtigen 1:1-Ausgleich gegen die Würzburger Kickers erzielte. Der Neuzugang vom FC Zürich ist möglicherweise ein Kandidat für eine Einwechslung.
13:26
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Auch beim MSV wurde unter der Woche viel über mögliche Abwehrformationen spekuliert, allerdings aus anderen Gründen: In der Defensive standen bei den stark verletzungsgeplagten Zebras die größten Fragezeichen. Bei Marvin Compper reicht es heute noch nicht für einen Einsatz, zudem fällt Joshua Bitter grippebedingt aus. Der 19-Jährige Vincent Gembalies kommt daher zu seinem zweiten Drittligaeinsatz, Florian Brügmann verteidigt auf rechts.
13:26
Hallescher FC
SV Meppen
Der HFC läuft heute mit einem Sondertrikot auf, um der Opfer des rechtsextremen Terroranschlags vom 09. Oktober zu gedenken. Es ist das erste Heimspiel, dass die Hallenser seitdem bestreiten. Die Trikots werden anschließend zugunsten der gemeinsamen Aktion der Halleschen Sportvereine mit den Saale Bulls (Eishockey), Union Halle-Neustadt (Handball) sowie Gisa Lions (Basketball) versteigert.
13:25
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Auf und ab ging es zuletzt mit den Emotionen der Münchener Löwen. Auf jeden der drei Siege aus den letzten sechs Partien folgte immer jeweils eine Niederlage. Diese Unbeständigkeit hat auch vor allem mit der großen Auswärtsschwäche des TSV zu tun. Nur magere drei Pünktchen holte das Team von Trainer Daniel Bierofka auf fremden Rasen. Der 40-Jährige sieht sein Team trotz der negativen Statistiken auf einem positiven Weg: "Wir sind auswärts gefährlicher, als wir vor vielleicht ein, zwei Monaten waren."
13:24
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Ganz anders der FCC, bei dem der Knoten auch unter Rico Schmitt, der zu Beginn der Länderspielpause am 8. Dezember 2019 das Traineramt übernahm, nicht platzen wollte. Zuhause gegen die Würzburger Kickers wurde beim 1:1-Remis am vergangenen Sonntag der erst zweite Punkt in der Saison 2019/20 eingefahren. Immerhin ein kleiner Lichtblick im Kampf um den Klassenerhalt, für den ja immerhin noch 26 Spiele lang Zeit sind.
13:20
Hallescher FC
SV Meppen
Im Vergleich zum letzten Ligaspiel (4:0-Sieg in Mannheim) wird an der Startaufstellung der Hausherren nicht geschraubt. Meppen spielte zuletzt gegen Viktoria Köln (1:1), Trainer Christian Neidhart entscheidet sich nun für einen personellen Wechsel. Marius Kleinsorge nimmt zunächst auf der Bank Platz, Hilal El Helwe darf beginnen.
13:20
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Als Achter reist Zwickau gen Süden Die Schwäne haben bisher 18 Punkte gesammelt und liegen damit im recht geordneten Mittelfeld der Tabelle. Mit fünf Siegen hat Zwickau nur einen weniger als die Hachinger, aber dafür schlagen die vier Niederlagen stärker ins Gewicht. Mit 20:15 ähnelt sich das Torverhältnis, also scheinen die Stärken auf dem Rasen ähnlich verteilt zu sein.
13:18
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Beide Mannschaften haben in der Saison 2019/20 schon ihren Trainer gewechselt. Uerdingen trennte sich einen Tag nach der 0:3-Heimpleite gegen Aufsteiger Waldhof Mannheim vom erst im April gekommenen Heiko Vogel. Nach kurzem Intermezzo von Stefan Reisinger, der wegen einer nicht vorhandenen Lizenz für die 3. Liga nur 15 Tage übergangsweise das Steuer übernehmen durfte, leitet seit dem 16. Oktober 2019 Daniel Steuernagel die Geschicke. Bislang mit Erfolg. Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer gewann der ehemalige Bundesligist auswärts beim TSV 1860 München mit 1:0. Damit hat Uerdingen in den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt und durchaus Momentum aufgebaut.
13:17
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Rostocks Cheftrainer Jens Härtel weiß aber, dass seine Jungs sich den vierten Heimsieg in dieser Saison hart erarbeiten müssen und warnt vor dem Gegner: "Das ist eine gewachsene, richtig gute Mannschaft, die in den letzten Spielen weniger Punkte geholt hat als sie verdient gehabt hätte." Trotzdem will auch Jens Härtel mit seiner Mannschaft weiter in Richtung der Aufstiegsplätze klettern, wobei der dritte Sieg auf jeden Fall helfen würde: "Seit ich hier bin, haben wir nie drei Spiele in Folge gewonnen. Jetzt haben wir erneut die Chance dazu, und wir wollen sie nutzen!"
13:16
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Statt vom Aufstieg redet man in Münster derzeit nur vom Abstieg. Mit elf Punkten aus zwölf Spielen liegen die Adler derzeit auf Rang 18 und sind seit acht Spielen sieglos. Dennoch zeigten sie bei ihren letzten Auftritten in der Fremde, dass man durchaus mit den Großen der Liga mithalten kann. So trotzten die Westfalen sowohl dem Spitzenreiter aus Halle als auch dem Tabellenzweiten aus Unterhaching einen Punkt ab.
13:16
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
In der Abwehrkette nimmt Schiele jedoch keine personellen Veränderungen vor. Einzig Mittelfeldmann Dave Gnaase und Angreifer Luca Pfeiffer sind nach ihren abgelaufenen Sperren wieder von Beginn an dabei. Für den Übungsleiter kommt es heute auf eine "gesunde Balance" an.
13:13
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Am vergangenen Wochenende kassierte die Elf von Michael Schiele nur einen Gegentreffer, dafür allerdings einen sehr schmerzhaften. Beim abgeschlagenen Tabellen-Schlusslicht Carl Zeiss Jena kassierten die Kickers nach zwischenzeitlicher Führung durch Sebastian Schuppan neun Minuten vor Ende der regulären Spielzeit noch den Ausgleich.
13:13
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Bei dieser aktuellen Formstärke von sieben Partien ohne Niederlage werden die Hanseaten an diesem Samstagnachmittag mit ordentlich Selbstvertrauen in die Begegnung gehen. Ein entscheidender Faktor für die Erfolgswelle in den vergangenen Wochen war Kai Bülow. Seitdem der Defensivspezialist wieder regelmäßig in der Startelf steht, hat Hansa nicht mehr verloren. Daran anknüpfen will der 33-Jährige auch heute gegen seinen langjährigen Ex-Klub aus München. Für Bülow wird es ein besonderes Spiel werden, auch weil er ganze sieben Jahre das Trikot der Himmelblauen trug.
13:12
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Optimismus und Formstärke auf der einen Seite, Tristesse und die Angst vor dem Abstiegskampf auf der anderen Seite. Beide Teams gehen mit komplett unterschiedlichen Gefühlen in dieses Drittligaspiel. Während Rostock heute den dritten Sieg in Folge einfahren kann, reisen die Sechziger mit zwei Niederlagen aus den letzten drei Partien im Gepäck an die Ostsee.
13:12
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Unterhaching ist in der aktuellen Tabelle Zweiter mit 23 Punkten. Die Münchener haben sechs Siege auf dem Konto und erst einmal verloren. Mit 19 Toren zählt die Offensive bei weitem nicht zu den besten der Liga, die Abwehr ist mit 14 Gegentreffern im Vergleich aber gut dabei.
13:12
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Allerdings zeigte sich auch der KFC Uerdingen in der bisherigen Saison als denkbar guter Gastgeber. Nur einen Sieg holte der DFB-Pokalsieger des Jahres 1985 in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena, wo die Kicker vom Niederrhein wegen der andauernden Umbaumaßnahmen an der heimischen Grotenburg in dieser Saison ihre Heimspiele austragen. Nur vier Heimtore stehen bislang bei zehn Gegentoren zu Buche, was dem KFC Platz 18 in der Heimtabelle einbringt. Nur wegen der bereits elf von 18 möglichen Zählern in der Ferne stehen die Krefelder insgesamt betrachtet auf dem zwölften Platz.
13:11
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Der Fokus dürfte bei beiden Teams heute auf der Abwehr liegen. Vor allem bei den Würzburger Kickers kann man gespannt sein, wie sie defensiv gegen die offensivstarken Zebras agieren. Schließlich stehen die Unterfranken im bisherigen Saisonverlauf bereits bei 29 Gegentreffern und stellen mit Abstand die Schießbude der Liga.
13:10
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Die ambitionierten Ingolstädter haben einen guten Saisonstart hingelegt, zwischenzeitlich aber auch mit drei Niederlagen in Folge ordentlich geschwächelt. Nach zuletzt fünf Punkten aus drei Spielen sehen sich die Schanzer selbst zumindest wieder auf einem positiven Weg und wollen mit dem ersten Heimsieg seid fast drei Monaten weiter Anschluss an die Aufstiegsränge halten. Vor den Samstagsspielen liegt man nur drei Punkte hinter den aktuellen Top drei, die aber ebenfalls heute noch gefordert sind.
13:08
Hallescher FC
SV Meppen
Blickt man auf die Tabelle, sind die Rollen in diesem Spiel klar verteilt. Halle tritt als Tabellenführer an, Meppen steht derzeit auf Rang 14.
13:06
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Dabei empfängt die drittschlechteste Heimmannschaft der gesamten Liga ein Team, das auswärts noch komplett bei null Punkten steht. Der FCC – in der Saison 2019/20 ohnehin in zwölf Ligaspielen noch gänzlich ohne Sieg und mit elf Punkten Rückstand zum rettenden Ufer der klare Tabellenletzte – hat bislang alle sechs Auswärtsspiele verloren, schoss dabei erst vier Tore auf fremden Plätzen und musste schon 16 Gegentore hinnehmen. Der dreimalige DDR-Meister ist dementsprechend ein gern gesehener Gast.
13:05
Würzburger Kickers
MSV Duisburg
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur 3. Liga am Samstag: Um 14 Uhr empfangen die Würzburger Kickers den MSV Duisburg!
13:03
Hansa Rostock
TSV 1860 München
Hallo und herzlich willkommen zum 13. Spieltag in der 3. Liga! Im Ostseestadion kommt es heute zu einem echten Nord-Süd-Gipfel: Hansa Rostock empfängt den TSV 1860 München. Anstoß ist um 14 Uhr.
13:03
SpVgg Unterhaching
FSV Zwickau
Einen schönen Samstag und herzlich willkommen zur 3.Liga! Am 13.Spieltag stehen sich heute die Spielvereinigung Unterhaching und der FSV Zwickau gegenüber. Los geht's um 14 Uhr im Alpenbauer Sportpark.
13:02
FC Ingolstadt 04
Preußen Münster
Herzlich Willkommen zum ersten Pflichtspiel überhaupt zwischen dem FC Ingolstadt und Preußen Münster an diesem 13. Spieltag. Anpfiff ist in gut einer Stunde um 14:00.
13:00
KFC Uerdingen 05
FC Carl Zeiss Jena
Herzlich willkommen in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena, wo der KFC Uerdingen heute um 14:00 Uhr den FC Carl Zeiss Jena am 13. Spieltag der 3. Liga empfängt.
12:58
Hallescher FC
SV Meppen
Herzlich willkommen zum 13. Spieltag der 3. Liga! Der Hallesche FC empfängt am heutigen Samstag den SV Meppen. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV17111535:221334
2Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL1794432:151731
3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS1794429:21831
4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1786333:201330
5SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT1777324:20428
61. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM1768325:151026
7Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW1768328:22626
8Hansa RostockHansa RostockRostockROS1774620:21-125
9SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM1766533:25824
10TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M601773725:26-124
11KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC1765618:24-623
12FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI1764727:25222
131. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK1764731:34-322
14Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB1764731:35-422
15Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK1756631:33-221
16Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK1762924:36-1220
17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitzCHE1737724:29-516
18SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspachS-G17431018:36-1815
19Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE1727826:36-1013
20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJenaCZJ17231217:36-199
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Viktoria KölnAlbert BunjakuViktoria Köln171200,71
2MSV DuisburgMoritz StoppelkampMSV Duisburg161100,69
31. FC KaiserslauternFlorian Pick1. FC Kaiserslautern171000,59
Bayern München IIKwasi WriedtBayern München II171020,59
5Hallescher FCTerrence BoydHallescher FC14900,64