Alle Einträge
Highlights
Tore
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:58
Fazit:
Eine nicht gerade hochklassige, aber durchweg spannende Partie zwischen Waldhof Mannheim und Carl Zeiss Jena endet 1:1. Die Thüringer gingen nach 23 Minuten völlig überraschend in Führung, nachdem sie zuvor kein einziges Mal vor dem gegnerischen Kasten aufgetaucht waren und indem ein eigentlich harmloser Freistoß von Nico Hammann von der Mauer unhaltbar in die rechte Ecke abgefälscht wurde. In der Folge tat sich Waldhof lange schwer, streckenweise war Carl Zeiss gar die gefährlichere Mannschaft. Im zweiten Durchgang brachte die Einwechslungen von Arianit Ferati und Raffael Korte zwar neuen Schwung. Es sollte aber bis in die Nachspielzeit dauern, dass Korte einen Schuss von der Strafraumkante im langen Eck unterbrachte und gar noch eine furiose Schlussoffensive einleitete. Unter dem Strich hilft die Punkteteilung keinem der Teams weiter - der SVW verpasst den Sprung auf den Relegationsplatz, Carl Zeiss bleibt Schlusslicht.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:52
Spielende
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:52
Gelbe Karte für Raffael Korte (Waldhof Mannheim)
Nun ist der eingewechselte Mann hinten gefordert und unterbindet einen Jenaer Konter.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:51
Raffael Korte dringt von links in den Sechzehner ein und fordert Strafstoß. Das war jedoch zu billig.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:51
Zwei Minuten bleiben den Blau-Schwarzen noch, um sogar die drei Punkte hier zu behalten. Das Publikum ist voll da und treibt die Mannschaft nach vorne!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:50
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:1 durch Raffael Korte
In der zweiten Minute der Nachspielzeit ist es soweit! Raffael Korte lässt an der rechten Strafraumkante Dominik Bock aussteigen und trifft flach in das lange Eck!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:50
Da ist die Riesenchance für Waldhof! Nach Hackenpass von Arianit Ferati und schnellem Antritt von Valmir Sulejmani kommt der Angreifer auf links aus spitzem Winkel zum Abschluss. Die Kugel prallt an den Pfosten und von dort in das Feld zurück!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
90
15:48
Gelbe Karte für Arianit Ferati (Waldhof Mannheim)
In der Rückwärtsbewegung tritt Arianit Ferati in die Hacken von Raphael Obermair.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
88
15:46
Der SV Waldhof befindet sich nun wieder im Vorwärtsgang, findet aber noch immer kein Durchkommen. Eine Flanke von Jan-Hendrik Marx fängt Dominic Volkmer ab.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
86
15:43
Zu einem schwerwiegenden Zeitverlust kommt es nicht, denn der Angreifer wird am Seitenrand behandelt. Mannheim befindet sich kurzzeitig in Überzahl.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
85
15:43
Wieder sorgt Gabriele für Entlastung. Auf dem Weg in den Sechzehner wird er wohl mit fairen Mitteln von Max Christiansen gestoppt, geht aber zu Boden und muss behandelt werden.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
83
15:41
Jena hat die Chance zur Vorentscheidung! Daniele Gabriele lässt sich nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte aber zu viel Zeit mit dem Querpass auf Joy-Lance Mickels, dessen Schuss geblockt wird.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
82
15:40
Derzeit fehlt es den Mannheimern wieder an Genauigkeit. Ein Diagonalpass von Arianit Ferati auf den startenden Jan-Hendrik Marx landet direkt im Toraus.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
80
15:38
Der Torschütze verlässt wohl angeschlagen das Feld. Joy-Lance Mickels, Winterzugang von Wacker Nordhausen, gibt sein Drittligadebüt.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
80
15:37
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Joy-Lance Mickels
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
80
15:37
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Nico Hammann
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
79
15:36
Carl Zeiss gelingt es derzeit wieder besser, das Geschehen vom eigenen Kasten entfernt zu halten und streckenweise sogar in die gegnerische Hälfte zu verlagern.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
77
15:34
Mit Nachspielzeit bleibt Mannheim noch rund eine Viertelstunde. Gerade ist der Spielfluss aber ein wenig dahin.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
74
15:32
Während Hammann gepflegt wird, muss Seegert doch vom Platz. Marcel Hofrath ersetzt ihn auf der linken Abwehrseite.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
74
15:31
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Hofrath
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
74
15:31
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Seegert
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
72
15:31
Im gegnerischen Strafraum nimmt Valmir Sulejmani das Bein sehr hoch und trifft Nico Hammann unglücklich. Der Jenaer Defensivmann muss behandelt werden.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
70
15:29
Im zweiten Durchgang kann man dem SV Waldhof eigentlich nicht mehr viel vorwerfen. Die Blau-Schwarzen sind bei der Lösungssuche durchaus kreativ, versuchen es abwechselnd über die Außen und durch die Mitte. Doch die Gästeabwehr um Aytaç Sulu verteidigt auch einfach gut.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
69
15:27
Was auf den ersten Blick nach einer Zerrung aussah, ist glücklicherweise keine. Seegert ist schon wieder am nächsten Angriff beteiligt.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
68
15:26
Das sieht nicht gut aus. Ein schöner Seitenwechsel findet den auf links in den Sechzehner einlaufenden Marcel Seegert, doch der aufgerückte Außenverteidiger knickt um und verzieht vor Schmerz das Gesicht.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
66
15:23
Mittlerweile agieren die Hausherren mit deutlich mehr Zug zum Tor. Allerdings macht es Jena in der Defensive weiterhin sehr geschickt.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
64
15:22
Aller guten Dinge sind drei, oder doch nicht? Vom ebenfalls eingewechselten Raffael Korte wird Arianit Ferati auf links geschickt und bringt die nächste gefährliche Flanke in die Mitte. Valmir Sulejmani fehlen an der Fünfmeterraumkante nur Zentimeter!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
62
15:21
Bernhard Trares nimmt einen Doppelwechsel vor und sieht sofort die Früchte: Arianit Ferati setzt sich gleich zweimal auf links durch und sorgt mit Flanken für Gefahr. Erst muss Jo Coppens zur Ecke klären, dann segelt die Hereingabe knapp vorbei.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
62
15:19
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Arianit Ferati
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
62
15:19
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Mounir Bouziane
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
62
15:19
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Raffael Korte
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
62
15:19
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Mohamed Gouaida
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
60
15:18
Da ist mal eine zündende Idee! Mit einem Heber in die Spitze wird Mounir Bouziane in Szene gesetzt, im Strafraum aber gerade noch von Aytac Sulu am Schuss gehindert. Der frühere Mainzer reklamiert Elfmeter, doch Robert Hartmann lässt weiterspielen und liegt mit der Entscheidung wohl richtig.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
59
15:16
Gianluca Korte hat auf links mal etwas Platz und dribbelt sich in Messi-Manier nach innen. Sein Abschluss wird jedoch abgeblockt, es gibt nur Einwurf für den Waldhof.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
56
15:14
René Klingbeil nimmt bereits die zweite Veränderung vor. Anton Donkor schleicht vom Platz und wird positionsgetreu durch Dominik Bock ersetzt.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
56
15:14
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Dominik Bock
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
56
15:14
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Anton Donkor
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
55
15:12
Nun segelt eine Flanke knapp über Sulejmani hinweg. Auf ihre erste hundertprozentige Chance müssen die Hausherren weiter warten.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
54
15:11
Das ist mal ein vielversprechender Angriff der Mannheimer. Beim finalen Zuspiel auf Valmir Sulejmani ist die Fahne aber längst oben.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
52
15:09
Diesmal gerät die Hereingabe von Nico Hammann aber viel zu weit und segelt ins gegenüberliegende Seitenaus.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
51
15:09
Doch Carl Zeiss steht hinten sicher, setzt zum Konter an und holt mit einem abgewehrten Abschluss von Raphael Obermair selbst eine Ecke heraus.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
49
15:06
Mit einem Steilpass in die Spitze sorgt Max Christiansen für den ersten Hauch von Gefahr. Anton Donkor muss zur Ecke klären.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
47
15:05
Das ändert sich jetzt: Nicht mal zwei Minuten nach Wiederanpfiff kommt der gebürtige Karlsruher Jannis Kübler für Maximilian Rohr.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
47
15:04
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Jannis Kübler
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
47
15:04
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Maximilian Rohr
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
46
15:03
Es geht weiter! Personelle Änderungen gibt es bislang nicht zu verzeichnen.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
46
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
FSV Zwickau MSV Duisburg
90
14:56
Fazit:
Das Defensivbollwerk des FSV schlägt den Spitzenreiter! Am Ende jubeln die "Schwäne" und die "Zebras" müssen sich geschlagen geben. Insgesamt war die Leistung der Duisburger zu schwach und nach dem Treffer zum 1:0 war Zwickau sogar lange die spielbestimmende Mannschaft. Grund der Schwäche war auch die oft fehlende Ballsicherheit im Spiel nach vorne. Zwickau machte aber im Rahmen seiner Möglichkeiten ein gutes Spiel und so gewinnt das Team von Trainer Joe Enochs wichtige Zähler im Abstiegskampf. Zwickau klettert nun auf den 13. Platz und Duisburg lässt am Ende, genau wie die Konkurrenz, Punkte liegen. Eine neue Chance, wieder einen Dreier einzufahren bekommen die Jungs von Torsten Lieberknecht dann in der nächsten Woche gegen Waldhof Mannheim. Dort wird dann auch Spielmotor Stoppelkamp wieder mitspielen und dem MSV gegebenenfalls mehr Ideen und Ansätze im Spiel nach vorne bringen können. Für Zwickau steht eine Auswärtsfahrt nach Kaiserlautern an. Einen geruhsamen Sonntag!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
45
14:53
Halbzeitfazit:
Zur Pause liegt Carl Zeiss Jena in Mannheim vorne. Die Führung für die Thüringer kam absolut aus dem Nichts, schließlich beschränkten sich die Thüringer in den ersten 23 Minuten ausschließlich auf Defensivarbeit und hatten bis auf eine Flanke aus dem Halbfeld keine einzige offensive Annäherung zu verbuchen. Ein von der Mauer unhaltbar in das rechte Eck abgefälschter Freistoß für Nico Hammann brachte aber den bislang einzigen Treffer. Gegen bemühte, offensiv jedoch zu harmlose Mannheimer hatte Jena in der Folge durch Konter und Standards sogar noch mehr Chancen, wodurch der Halbzeitstand mittlerweile gar nicht mal so unverdient ist. Mal sehen, ob Waldhof im zweiten Durchgang mehr Durchschlagskraft entwickelt.
FSV Zwickau MSV Duisburg
90
14:49
Spielende
FSV Zwickau MSV Duisburg
90
14:49
Kurz vor dem Ende hat Ben Balla nach einem Freistoß noch die Möglichkeit, die Kugel auf den Kasten zu bringen, der Abschluss verfehlt nach der Hereingabe von links aber sein Ziel.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
45
14:48
Zehn Sekunden vor Ablauf der einminütigen Nachspielzeit zeigt Robert Hartmann noch einmal in Richtung Eckfahne. Und tatsächlich kommt Mohamed Gouaida im Nachgang an die Ecke noch einmal zum Abschluss, verzieht aber völlig.
FSV Zwickau MSV Duisburg
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FSV Zwickau MSV Duisburg
90
14:47
Einwechslung bei FSV Zwickau: Johannes Dörfler
FSV Zwickau MSV Duisburg
90
14:47
Auswechslung bei FSV Zwickau: Nils Miatke
FSV Zwickau MSV Duisburg
90
14:47
Mickels bringt Zwickau zum Zittern! Über halblinks lässt er gekonnt einen Gegenspieler stehen und taucht in den Strafraum rein, wo er dann stark mit links abzieht und Brinkies zu einer Glanzparade zwingt. Letzterer fischt die Kugel gerade noch so weg, bevor sie in das linke Ecke einschlägt.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
45
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
44
14:45
Auch auf eine Marx-Flanke von rechts lauert Sulejmani. Der Angreifer köpft das Leder aber weit am ersten Pfosten vorbei.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
42
14:45
Nach einem Ballverlust der Gäste kann der SVW schnell umschalten. Mounir Bouziane spielt diagonal rüber zu Valmir Sulejmani, der im Laufduell mit Jo Coppens aber das Nachsehen hat.
FSV Zwickau MSV Duisburg
87
14:42
Einwechslung bei FSV Zwickau: Sebastian Wimmer
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
40
14:42
Im gegnerischen Strafraum reklamiert Ole Käuper ein Handspiel von Mohamed Gouaida. In der Wiederholung ist aber klar zu sehen, dass die Bremer Leihgabe den Mittelfeldmann im Gesicht trifft.
FSV Zwickau MSV Duisburg
87
14:42
Auswechslung bei FSV Zwickau: Leon Jensen
FSV Zwickau MSV Duisburg
84
14:41
Wenige Minuten vor dem Ende wird es langsam eng für Duisburg, es sind bereits drei Wechsel getätigt worden, aber der Auftritt der MSV-Akteure ist nach wie vor ein wenig träge, weswegen es auch weiterhin nicht nach dem Ausgleich für die Gäste aussieht.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
39
14:41
Bei Waldhof geht mit andauernder Spielzeit immer weniger zusammen, die Kurpfälzer leisten sich gerade zu viele Fehler im Aufbau.
FSV Zwickau MSV Duisburg
81
14:39
Ein Schuss von Mickels aus spitzem Winkel auf der linken Seite in Richtung rechtes Eck wird von Brinkies stark pariert! Eine gute Chance.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
38
14:39
Die Führung kommt den Thüringern natürlich entgegen. Gegen leicht verunsicherte Mannheimer lauert die Klingbeil-Elf aus einer stabilen Defensive heraus auf Konter.
FSV Zwickau MSV Duisburg
81
14:38
Einwechslung bei FSV Zwickau: Marius Hauptmann
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
37
14:38
Mittlerweile agieren die Gäste mit deutlich mehr Selbstvertrauen. Anton Donkor holt mit einem Sprint auf links die nächste Ecke heraus. Maximilian Rohr kommt zwar am zweiten Pfosten zum Kopfball, gerät aber in Rücklage.
FSV Zwickau MSV Duisburg
81
14:37
Auswechslung bei FSV Zwickau: Morris Schröter
FSV Zwickau MSV Duisburg
79
14:37
Gelbe Karte für Ronny König (FSV Zwickau)
Für das Zuspätkommen gegen Ben Balla gibt es die 5. Gelbe für König.
FSV Zwickau MSV Duisburg
77
14:36
Einwechslung bei MSV Duisburg: Connor Krempicki
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
36
14:36
Den anschließenden Freistoß schlenzt Mohamed Gouaida aber genau in die Arme von Jo Coppens.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
35
14:36
Es wird wilder. Auf der rechten Außenbahn geht Valmir Sulejmani im Zweikampf mit Dominic Volkmer zu Fall und reißt den Foulenden gleich mit zu Boden.
FSV Zwickau MSV Duisburg
77
14:36
Auswechslung bei MSV Duisburg: Tim Albutat
FSV Zwickau MSV Duisburg
77
14:35
Einwechslung bei MSV Duisburg: Lukas Scepanik
FSV Zwickau MSV Duisburg
77
14:34
Auswechslung bei MSV Duisburg: Lukas Daschner
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
33
14:34
Gelbe Karte für Ole Käuper (FC Carl Zeiss Jena)
Jetzt hält Ole Käuper allerdings gegen Valmir Sulejmani die Sohle drauf und sieht den ersten gelben Karton der Partie.
FSV Zwickau MSV Duisburg
76
14:34
Der FSV kann mit einer weiteren Möglichkeit durch Wegkamp gefährlich werden. Gute zehn Meter vor dem Kasten bringt er eine gute Hereingabe auf das Gehäuse. Weinkauf bekommt aber seine Pranken im richtigen Moment dazwischen und klärt zum Eckball. Aus diesem wird dann aber nichts und Duisburg klärt das Leder aus dem Sechzehner.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
32
14:34
Bei der nächsten Ecke reklamiert Aytaç Sulu ein Handspiel. Das ist zwar nicht vorhanden, doch es ist erstaunlich, wie gefährlich die Jenaer nach Standards sind.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
31
14:33
Auch der anschließende Eckball sorgt für Gefahr! Ole Käuper setzt sich an der Strafraumkante gegen Mohamed Gouaida durch und zwingt Timo Königsmann zur nächsten Parade!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
30
14:32
Plötzlich haben die Gäste die Chance auf das 2:0! Julian Günther-Schmidt spielt von links die Strafraumkante entlang zu Ole Käuper, der mit einer flachen Direktabnahme das rechte Eck anvisiert. Timo Königsmann muss sich strecken und wehrt zur Seite ab!
FSV Zwickau MSV Duisburg
73
14:31
Leroy-Jacques Mickels prallt gegen einen FSV-Verteidiger und tut sich dabei weh, ein Foul war es in dieser Szene aber nicht, denn der MSV-Akteur verdribbelt sich einfach nur. Bisher konnte er dem Spiel noch nicht seinen Stempel aufdrücken. Gute 15 Minuten bleiben dem Duisburger aber noch.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
29
14:30
Nun holt Gianluca Korte immerhin einen Eckball heraus. Die Flanke von Mohamed Gouaida pflückt Jo Coppens jedoch sicher aus der Luft.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
28
14:29
Es geht genau so weiter wie vor dem überraschenden Treffer. Mannheim hat deutlich mehr Spielanteile und sucht Schritt für Schritt den Weg nach vorne.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
25
14:26
Die Führung für Carl Zeiss hatte sich überhaupt nicht angedeutet, in 23 Minuten verbuchte die Klingbeil-Elf bis auf eine verunglückte Flanke von Raphael Obermair keinen einzigen offensiven Vorstoß.
FSV Zwickau MSV Duisburg
70
14:26
Gelbe Karte für Ali Odabas (FSV Zwickau)
Im Laufduell um den Ball grätscht der FSV-Verteidiger gegen Engin mit gestrecktem Bein rein. Berechtigterweise verwarnt Lechner den Zwickauer für diese raue Verhalten.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
23
14:24
Tooor für FC Carl Zeiss Jena, 1:1 durch Valmir Sulejmani (Eigentor)
FSV Zwickau MSV Duisburg
68
14:24
Zwickau macht es nun gut und steht hinten kompakt, spielt aber auch weiter nach vorne. Wenn Duisburg nicht langsam aufwacht, sieht es schlecht aus für die "Zebras"!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
23
14:23
Möglicherweise machen es die Gäste besser. Nach einen Schubser von Jan-Hendrik Marx gegen Anton Donkor darf sich Nico Hammann das Leder aus halblinker Position zurechtlegen.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
22
14:22
Das war es schon? Der Freistoß wird kurz ausgeführt und verpufft wirkungslos.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
21
14:21
Vielleicht geht per Standard mal was? Maximilian Rohr trifft nahe der Seitenlinie den Ball, aber auch Valmir Sulejmani.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
20
14:21
Das Tempo ist allerdings weiterhin sehr niedrig, die Teams gehen wenig Risiko. Von Jena kommt nach vorne noch gar nichts.
FSV Zwickau MSV Duisburg
65
14:20
Gelbe Karte für Morris Schröter (FSV Zwickau)
Eine sehr bittere Gelbe Karte für den Außenbahnspieler der Zwickauer. Denn er holt sich seine 5. Verwarnung der Saison durch ein unnötiges Ballwegschlagen nach Spielunterbrechung und fehlt somit in der nächsten Partie des FSV.
FSV Zwickau MSV Duisburg
62
14:20
Torsten Lieberknecht zieht die nötige Konsequenz und wechselt den eher blassen Budimbu für Mickels aus.
FSV Zwickau MSV Duisburg
62
14:19
Einwechslung bei MSV Duisburg: Leroy-Jacques Mickels
FSV Zwickau MSV Duisburg
62
14:19
Auswechslung bei MSV Duisburg: Arnold Budimbu
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
17
14:18
Wieder sind Marx und Korte maßgeblich am Aufbau beteiligt. Doch diesmal ist es Mohamed Gouaida, der aus dem Rückraum abzieht, das linke Winkeleck aber recht deutlich verfehlt.
FSV Zwickau MSV Duisburg
60
14:16
Tooor für FSV Zwickau, 1:0 durch Gerrit Wegkamp
Die Hausherren markieren die Führung durch einen Eckball! Schröter tritt das Leder von links in die Gefahrenzone und am zweiten Pfosten setzt sich Wegkamp gut ab und steigt höher als alle anderen, weswegen er die Flanke dann per Kopf schön in den Maschen versenkt. Nun ist Duisburg unter Zugzwang!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
15
14:16
Da ist der nächste gefährliche Angriff der Mannheimer. Jan-Hendrik Marx legt von rechts in die Mitte zu Gianluca Korte, der wiederum Valmir Sulejmani in Abschlussposition bringen will. Diesmal stimmen die Laufwege aber nicht.
FSV Zwickau MSV Duisburg
58
14:16
Vincent Vermeij schickt Arnold Budimbu aus dem Mittelfeld heraus auf die Reise in die Spitze. Doch der gute Ball entpuppt sich als zu weit und wegen dieser Ungenauigkeit erreicht Budimbu den Ball nicht.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
12
14:13
Nach Ballverlust Jena können die Hausherren plötzlich schnell umschalten. Gianluca Korte spielt einen tollen Steilpass in den Lauf von Mounir Bouziane, der von der halbrechten Strafraumkante aber trotzdem nur einen harmlosen Flachschuss auf den Kasten bringt.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
10
14:11
Nach zehn Minuten befindet sich die Partie immer noch in der berühmten Abtastphase. Das Groß der Aktionen findet im Mittelfeld statt.
FSV Zwickau MSV Duisburg
54
14:11
Auch in der zweiten Halbzeit tut sich Tabellenführer-Duisburg noch immer schwer, klare Angriffe herauszuspielen. Es wird einfach noch zu wenig Feuer und Wille in der Offensive der Zebras entfacht!
FSV Zwickau MSV Duisburg
51
14:09
Ronny König macht das Spielgerät gut an der Grundlinie im Sechzehner fest und legt das Rund auf den am Fünfmeterraum stehenden Leon Jensen. Der schießt direkt aus der kurzen Distanz und Weinkauf muss parieren. Es ist die beste Chance der Zwickauer bis hierhin!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
7
14:08
Auf der Gegenseite verbuchen die Gäste ihre erste leichte Annäherung, die Flanke aus dem Halbfeld von Raphael Obermair segelt aber weit an Freund und Feind vorbei.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
6
14:07
Mit einem tollen Heber setzt Jan-Hendrik Marx den startenden Valmir Sulejmani in Szene. Nahe der Torauslinie kann sich der Angreifer gegen zwei Mann aber nicht durchsetzen.
FSV Zwickau MSV Duisburg
48
14:05
Vermeij eröffnet das Spiel per Kopfballablage gut für Daschner, der wird dann von einem Zwickauer ein wenig festgehalten und fällt. Schiri Florian Lechner ist das dann aber zu wenig, um hier Strafstoß zu geben.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
4
14:04
Waldhof übernimmt so langsam die Initiative. Nach einem Angriff über mehrere Stationen kommt Max Christiansen im Rückraum zum Abschluss, trifft aber nur das rechte Außennetz.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
2
14:03
Nach gerade mal einer Minute muss der Ball gewechselt werden. Kevin Conrad wirft das luftleere Spielgerät auf die Tribüne.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
1
14:02
Der bundesligaerfahrene Robert Hartmann pfeift an! Die weiß gekleideten Gäste haben Anstoß.
FSV Zwickau MSV Duisburg
46
14:01
Ohne personelle Veränderungen geht es in die zweite Hälfte.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
1
14:01
Spielbeginn
FSV Zwickau MSV Duisburg
46
14:00
Anpfiff 2. Halbzeit
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:57
Durch das Carl-Benz-Stadion weht ein kräftiger Wind. Ansonsten sind die Bedingungen aber sehr gut zum Fußballspielen geeignet, bei Temperaturen um die 16 Grad Celsius scheint die Sonne.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:51
Mannheim kann mit einem Dreier Haching vom Relegationsplatz verdrängen. Jena hat die Chance, Großaspach hinter sich zu lassen und zum ersten Mal seit dem 3. Spieltag die Rote Laterne abzugeben. Selbst im Erfolgsfall wären die Thüringer aber noch neun Punkte vom rettenden Ufer entfernt.
FSV Zwickau MSV Duisburg
45
13:51
Halbzeitfazit:
Torlos geht es zum ersehnten Pausentee. Ersehnt, weil das Spiel nach guten ersten zehn Minuten völlig an Tempo und Ballsicherheit verlor. Duisburg ließ seine Spielstärke voll vermissen. Zwickau hingegen konnte sich hin und wieder in der MSV-Hälfte festsetzen, die Flanken der Sachsen fanden aber kaum Abnehmer. So sahen die Zuschauer keine gefährlichen Schüsse. Im zweiten Durchgang müssen beide Mannschaften mehr reinhauen, um hier zu gewinnen. Vielleicht rutscht ja auch mal ein Ball in die Maschen, guttun würde es dem Kick auf jeden Fall! Bis gleich.
FSV Zwickau MSV Duisburg
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
FSV Zwickau MSV Duisburg
44
13:46
Nun mal Ecke für Zwickau, getreten durch Schröter von links. Der Ball landet aber direkt wieder im Toraus, weil seine Flanke viel zu lang geschlagen ist. Bezeichnend für das Spiel, was sich aktuell in der GGZ-Arena abspielt.
FSV Zwickau MSV Duisburg
42
13:43
Die Halbzeitpause wird den Akteuren gut tun, wieder Luft für die zweiten 45 Minuten zu sammeln.
FSV Zwickau MSV Duisburg
39
13:43
Mittlerweile ist Duisburg nicht mehr - wie noch in den ersten zehn Minuten - spielbestimmend, sondern das Match hat sich zu einem relativ ausgeglichenen Kick entwickelt, bei dem vor allem die Fehlerquote im Bereich Pässe auf beiden Seiten zu hoch ist.
FSV Zwickau MSV Duisburg
36
13:41
Passend zum Spiel ist auch die Arena in Zwickau nicht voll besetzt. Auf der Hauptribüne ist noch einiges an Sitzplätzen frei.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:36
Der 54-jährige Bensheimer kann dabei entgegen der Erwartungen auf die Verteidiger Michael Schultz (Achillessehnenprobleme) und Marcel Seegert (Entzündung am Fuß) setzen, die unter der Woche mehr als fraglich waren.
FSV Zwickau MSV Duisburg
33
13:35
Die zeitweise guten Ansätze in der Offensive beider Mannschafen sind bis dato die Lichtblicke des ansonsten ein bisschen mauen Spiels. Klare Chancen sind momentan eine Fehlanzeige.
FSV Zwickau MSV Duisburg
30
13:33
Miatke flankt von links mit gutem Schnitt in den MSV-Strafraum, wo er König sucht. Doch das gute Stellungsspiel der MSV-Verteidiger verhindert, dass der Angreifer an den Ball kommt. Dennoch ein guter Ansatz!
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:32
SVW-Coach Bernhard Trares erwartet eine "Pokalspiel-Atmosphäre" und warnte vor dem heutigen Gegner: "Die kämpfen um jeden Meter. Da müssen wir dagegenhalten, aber auch unsere fußballerische Note einbringen."
FSV Zwickau MSV Duisburg
27
13:30
Zwickau spielt aktuell eine gute Phase und hat sich seit einigen Minuten aus der eigenen Hälfte befreit. Die Flankenversuche finden aber bisher nicht die Abnehmer im Sechzehner. Bis vor die Box machen es die Hausherren aber gut und kommen meist über die Außen.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:28
Die Form der letzten zwei Wochen spricht allerdings für die Thüringer. Während Mannheim zuletzt 1:1-Unentschieden gegen Magdeburg und bei 1860 aneinanderreihte, gelang Jena nach einem 1:1 in Braunschweig zuletzt ein 2:1-Heimerfolg gegen Zwickau.
FSV Zwickau MSV Duisburg
24
13:28
Auch Zwickau löst sich mal und über mehrere Stationen landet das Spielgerät bei Schröter, der auf halbrechts Tempo aufnehmen kann und seinen Gegenspieler abschüttelt. Gute 15 Meter vor dem Tor zieht er das Leder dann flach auf das Kurze Eck des MSV-Gehäuses, Weinkauf taucht aber ab und ist mit einer Parade zur Stelle.
FSV Zwickau MSV Duisburg
23
13:25
Wieder wird Lukas Daschner geschickt auf halblinks mit einem durchgesteckten Ball versorgt und kann auf den FSV-Kasten stürmen. Allerdings wird der Winkel dann zu spitz, da er zu weit nach links zieht und sein Schuss auf das obere Eck wird von Johannes Brinkies gehalten.
FSV Zwickau MSV Duisburg
20
13:22
Aus dem Halbfeld flankt der MSV mit dem Adressaten Daschner in die Box. Daschner kann die gute Hereingabe per Kopf aber nicht auf das Tor bringen, weil er ein wenig ungeschickt abspringt. So hat der FSV Glück, dass Brinkies die Kugel aus der Luft pflücken kann.
FSV Zwickau MSV Duisburg
17
13:18
Duisburg schnürt den FSV weiter hinten ein, findet bisher aber, bis auf die Möglichkeit in der ersten Minuten, noch nicht den Weg zu klaren Tormöglichkeiten.
FSV Zwickau MSV Duisburg
14
13:16
Engin kommt in dieser Szene über links und versucht in der Angriffszone dann den Ball in die Mitte zu bringen. Seine Hereingabe ist allerdings zu flach und ein Zwickauer Verteidiger kann das Spielgerät aus der Gefahrenzone klären.
FSV Zwickau MSV Duisburg
12
13:13
Der MSV stellt seinen Gegner schon im Aufbauspiel zu und zwingt ihn so zu Fehlern oder ziellosem nach vorne Schlagen des Balles.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:12
Gründe genug für FCC-Interimscoach René Klingbeil, um es sich in der Außenseiterrolle bequem zu machen: "Sie sind drei Mal in Folge in der Regionalliga Meister geworden, sind aktuell Tabellenvierter der 3. Liga mit Tuchfühlung nach ganz oben. Uns erwartet eine sehr gute Mannschaft mit starker Offensive, die gegen uns sicher mit viel Wucht zu Werke gehen wird. Wir sind der Außenseiter in diesem Spiel und sollten diese Rolle klar annehmen."
FSV Zwickau MSV Duisburg
9
13:11
Die Mannschaft von Joe Enochs zeigt in den ersten Minuten, dass sie durchaus auch gefährlich werden kann, wenn sie einmal aus der eigenen Hälfte hinausfinden. Die Ansätze sind teilweise gut, die Chancen blieben bisher noch aus.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:09
Auch das Hinspiel ging an die Kurpfälzer, durch Tore von Marcel Seegert und Valmir Sulejmani setzte sich Waldhof mit 2:1 im Paradies durch. Daniele Gabriele gelang nur der zwischenzeitliche Ausgleich für Carl Zeiss.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:07
Auf den ersten Blick ist die Favoritenrolle klar verteilt: Waldhof hat im bisherigen Saisonverlauf mehr als doppelt so viele Punkte eingefahren wie die Thüringer und hat zudem die Historie auf seiner Seite. In sechs Zweitliga- und einer Drittligapartie konnte Jena nie gegen den SVW gewinnen.
FSV Zwickau MSV Duisburg
6
13:07
Gelbe Karte für Maurice Hehne (FSV Zwickau)
An der Strafraumgrenze fällt Hehne MSV-Angreifer Budimbu, weil er sich den Ball erst zu weit vorlegt. Eine berechtigte Karte, denn mit einem gestreckten Bein geht er in den Zweikampf.
FSV Zwickau MSV Duisburg
3
13:05
Der MSV Duisburg übernimmt von Anfang an das Zepter und versucht schnell nach vorne zu spielen. Dabei lassen die Gäste lange Ballstationen im Mittelfeld aus und suchen sofort das Tempo in der Offensive.
FSV Zwickau MSV Duisburg
1
13:03
Duisburg ist sofort wach und prüft das erste Mal Johannes Brinkies im FSV-Tor! Budimbu tankt sich auf halbrechts im Alleingang durch und zieht in den Sechzehner. Dort zieht er dann ab und der Schuss geht halbhoch nach links, wo dann der FSV-Schlussmann aber die Pille wegfausten kann.
Waldhof Mannheim FC Carl Zeiss Jena
13:03
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Drittligapartie zwischen Waldhof Mannheim und dem FC Carl Zeiss Jena! Während die Kurpfälzer mit einem Dreier auf die Aufstiegsränge springen können, braucht Jena weiterhin Siege für die aussichtslos scheinende Mission Klassenerhalt. Anstoß ist um 14 Uhr!
FSV Zwickau MSV Duisburg
1
13:01
Der Ball rollt in Zwickau.
FSV Zwickau MSV Duisburg
1
13:00
Spielbeginn
FSV Zwickau MSV Duisburg
12:44
Trotzdem die "Zebras" heute auf Kapitän und Topscorer Stoppelkamp verzichten müssen, gilt es für das Team aus NRW von den Ausrutschern der Konkurrenz zu profitieren: Die beiden Direktkonkurrenten Ingolstadt und Unterhaching ließen bereits beide an diesem Spieltag einen Dreier liegen. Ingolstadt verlor gegen Uerdingen und Unterhaching kam nicht über ein Remis gegen Viktoria Köln hinaus.
FSV Zwickau MSV Duisburg
12:39
Vor allem die Niederlage am letzten Spieltag gegen Jena war sehr schmerzhaft für Zwickau. Denn beim Tabellenletzten ließ man durch die 1:2-Niederlage enorm wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg liegen.
FSV Zwickau MSV Duisburg
12:36
Zwickau-Trainer Joe Enochs tauscht für das heutige Spiel in der GZZ-Arena ebenfalls und nimmt zwei Änderungen in seiner Elf vor. Für Coskun und Viteritti dürfen Miatke und Reinhardt ihr können von Beginn an unter Beweis stellen.
FSV Zwickau MSV Duisburg
12:31
MSV-Coach Torsten Lieberknecht nimmt drei Änderungen in der Startaufstellung vor: Lukas Daschner, Vincent Vermeij und Arnold Budimbu ersetzen Leroy Mickels, Petar Slišković und den gelbgesperrten Moritz Stoppelkamp.
FSV Zwickau MSV Duisburg
12:23
Für den Tabellenführer Duisburg gilt es den drei Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Ingolstadt weiter zu erhöhen. Gastgeber Zwickau wird etwas dagegen haben, denn für die Hausherren lautet die Aufgabe wichtige Punkte im Abstiegskampf mitzunehmen. Derzeit befindet sich der FSV auf dem 15. Platz und könnte mit einem Heimsieg zwei Ränge nach oben klettern.
FSV Zwickau MSV Duisburg
12:07
Guten Tag zum Sonntagsspiel der 3. Liga, um 13 Uhr empfängt der FSV Zwickau den MSV Duisburg.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV27145850:351547
2Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW271014341:311044
3SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT271111540:31944
4SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM27119750:361442
5FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI27119747:341342
6TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M6027119745:38742
7Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB271251052:46641
8Hansa RostockHansa RostockRostockROS271251036:31541
9Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS27118842:38441
10Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK271251048:45341
11KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC271161032:39-739
12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK27981046:53-735
13Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitzCHE27810944:44034
141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK27810942:45-334
151. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM27712837:31633
16Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL27961243:43033
17FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI27881140:41-132
18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE27691237:48-1127
19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspachS-G27561623:52-2921
20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJenaCZJ27451827:61-3417
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Bayern München IIKwasi WriedtBayern München II251740,68
2Viktoria KölnAlbert BunjakuViktoria Köln261600,62
Chemnitzer FCPhilipp HosinerChemnitzer FC191670,84
4SV MeppenDeniz UndavSV Meppen251400,56
5TSV 1860 MünchenSascha MöldersTSV 1860 München271300,48