Alle Einträge
Highlights
Tore
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
16:08
Fazit:
Der MSV Duisburg rettet die knappe 2:1-Führung über die Zeit und besiegt damit den Konkurrenten aus Uerdingen. Innerhalb von sechs Minuten drehten die Zebras die Partie kurz vor der Pause und konnten im Anschluss den Spielstand bis zum Spielende verwalten. Kapitän Stoppelkamp erzielte den wichtigen Ausgleichstreffer bevor Palacios-Martínez zur Führung einnetzte. In der ersten Hälfte gestaltete der KFC die Partie für sich größtenteils sehr gut, bevor er sie aus seiner Sicht auf bittere Weise doch noch aus der Hand gab. Im zweiten Durchgang fehlte den Gastgebern über lange Zeit der letzte Wille, welcher erst ganz kurz vor Schluss zum Vorschein kam - zu spät. Die Meidericher sammeln also auswärts drei ganz wichtige Punkte und auch wenn Krefeld noch einige Nachholspiele hat, steigt weiterhin der Druck auf die Mannschaft, die ohnehin schon abseits des Platzes mit den Vereinsproblemen zu kämpfen hat. Schwere Zeiten beim KFC, in denen sich in den nächsten Wochen sehr viel entscheiden wird. Einen schönen Sonntag noch!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:52
Spielende
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:52
Weinkauf hält die letzte Flanke fest! Auch die letzte Flanke des Spiels, geschlagen aus dem rechten Halbfeld, hält der Keeper fest und damit auch den Sieg für seine Mannschaft.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:51
Riesenchance für den KFC! Nach einem Steckpass kommt beinahe Bouhaddouz zu einer Kontersituation mit freier Bahn. Jurjus hat aber wieder gut aufgepasst und war weit aus seinem Kasten nach vorne geeilt. Er drischt das Leder weg und es landet halblinks kurz vor der Box perfekt vor den Füßen von Joker Grimaldi. Der kontrolliert das Zuspiel, geht in den Sechzehner und schließt dann aus 9 Metern und spitzem Winkel mit links ab. Weinkauf pariert den Flachschuss auf das lange Eck sehr gut mit seinem linken Fuß und vereitelt diese Großchance.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:51
Der KFC dreht in den letzten Minuten noch einmal auf. Etwas spät muss man sagen. Gelingt ihnen noch der Ausgleich?
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:50
Gute Freistoßmöglichkeit für Uerdingen! Sicker war zu intensiv in den Zweikampf mit Traore gegangen und von hinten umgestoßen. Pusch tritt den Freistoß mit links von halblinks und aus ungefähr 19 Metern. Der Abschluss kommt zwar scharf auf den Kasten, ist aber nicht platziert genug und Weinkauf hält.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:50
Einwechslung bei MSV Duisburg: Tobias Fleckstein
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:49
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marlon Frey
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:49
Einwechslung bei MSV Duisburg: Lukas Scepanik
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
15:47
Auswechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
89
15:47
Nächste Glanztat von Jurjus! Bitter setzt sich rechts vor der Box und kurz vor dem Toraus gegen zwei Verteidiger durch und schafft es in den Strafraum. Am Fünfereck zieht er mit links ab auf das lange Eck, Jurjus ist aber schnell unten und pariert mit seinem rechten Fuß! Sehr gute Parade!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
87
15:44
Die Chance auf die Entscheidung! Bouhaddouz hat die Entscheidung auf dem Fuß. Duisburg kontert und spielt das gut aus. Krempicki hat das Leder im Zentrum und legt kurz vor der Box nach links auf den Stürmer, der viel Platz hat. Er nimmt die Kugel mit, braucht aber etwas zu lange. Mit einem Ballroller nach links möchte er den Verteidiger stehen lassen, wird aber gut nach links abgedrängt. Aus spitzem Winkel und kurzer Distanz zieht er ab, der Schuss ist aber zu zentral und kann pariert werden.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
84
15:44
Beim MSV wird defensiv gewechselt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
83
15:43
Einwechslung bei MSV Duisburg: Mirnes Pepić
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
83
15:41
Auswechslung bei MSV Duisburg: Federico Palacios-Martínez
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
83
15:40
Die Kräfte der Krefelder lassen offensichtlich nach, der MSV kann sich hinten befreien und hält die Kugel in der gegnerischen Hälfte.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
81
15:40
An der rechten Außenlinie geht Traore kurz nach der Mittellinie ungestüm von hinten in den Zweikampf mit Sicker. Dinger lässt seine Karten immer noch stecken. Bisher ist er ohne eine Verwarnung ausgekommen, ein sehr faires Derby bis hierhin.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
79
15:37
Uerdingen erhöht knapp zehn Minuten vor Schluss den Druck und kommt dem Ausgleich etwas näher.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
77
15:37
Kurz danach kommt Grimaldi halblinks vor der Box zum Torschuss und zieht aus der Drehung aus knapp 20 Metern mit links ab. Der Abschluss ist sehr zentral und stellt keine Gefahr dar.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
76
15:35
Guter Versuch von Uerdingen! Traore kommt nach einer schlechten Klärungsaktion der Hintermannschaft halb rechts vor der Box in einer Entfernung von 20 Metern an die Kugel und zieht überlegt mit rechts direkt ab auf das lange, linke Eck. Der Schuss ist sehr präzise, aber etwas zu schwach. Weinkauf macht sich lang und kann parieren.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
75
15:33
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Rijad Kobiljar
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
75
15:33
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Fridolin Wagner
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
75
15:33
Feigenspan bringt über die linke Seite aber neuen Schwung und arbeitet viel.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
73
15:32
Den Blau-Roten fällt nach vorne wenig ein, sie hatten in der zweiten Halbzeit - auch wenn sie viel Druck ausüben - noch nicht wirklich eine Torchance.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
71
15:30
Bitter klärt auf der rechten Seite nahe der Grundlinie per Grätsche. Feigenspan war geschickt worden, der Verteidiger rutscht aber im richtigen Moment rein und schießt den Stürmer mit der Grätsche sogar noch an, sodass es Abstoß gibt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
70
15:29
Auch bei Duisburg wird nun 20 Minuten vor Ende zum ersten Mal gewechselt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
69
15:27
Einwechslung bei MSV Duisburg: David Tomić
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
69
15:27
Auswechslung bei MSV Duisburg: Ahmet Engin
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
68
15:27
Weinkauf rutscht auf der Linie ohne Gegnereinwirkung mit seinem linken Bein weg - der Platz ist sehr rutschig. Der Keeper bleibt kurz liegen und muss behandelt werden. Es geht aber weiter für ihn.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
67
15:26
Uerdingen kann sich am gegnerischen Sechzehner festsetzen und es fliegen viele Flanken in die Mitte. Dorda gibt von links gleich zwei Hereingaben in kurzer Zeit aus dem Halbfeld mit links in die Mitte. Die Verteidigung kann klären.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
66
15:24
Das Spiel ist in diesen Minuten oft durch kleine Fouls unterbrochen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
64
15:23
Bisher wurde es aber nicht wirklich gefährlich vor dem Tor der Duisburger, die sehr diszipliniert verteidigen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
61
15:22
Krämer wechselt gleich drei Spieler auf einmal. Er möchte das Offensivspiel ankurbeln.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
60
15:20
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Mike Feigenspan
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
60
15:20
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Christian Kinsombi
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
60
15:20
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Kolja Pusch
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
60
15:20
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Gustav Marcussen
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
60
15:19
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Hans Anapak
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
60
15:18
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Muhammed Kiprit
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
59
15:17
Gefährliche Situation für Duisburg! Auf der rechten Außenbahn wird Engin gut freigespielt, der dringt von rechts in die Box ein und legt gefährlich quer in den Fünfer. Dort war aber noch kein Stürmer zur Stelle und der Ball verlässt auf der anderen Seite wieder die Box.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
58
15:16
Wenn es nach vorne geht beim KFC, dann meist über die rechte Seite über die schnellen Spieler Traore und Kinsombi.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
56
15:15
Auf der rechten Außenbahn wird Traore von Sicker abgelaufen und tritt ihm wohl aus Versehen in die rechte Ferse. Es war zwar unabsichtlich, trotzdem hätte man in dieser Situation über eine erste Verwarnung nachdenken können.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
56
15:14
Bisher konnte seine Mannschaft sich aber nur durch Standards dem gegnerischen Kasten nähern.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
55
15:13
Nur zehn Minuten nach Wiederanpfiff wechselt Krämer bereits offensiv und bringt einen zweiten Stürmer für einen defensiven Mittelfeldspieler. Der Trainer möchte aus dem Spiel auf jeden Fall etwas Zählbares mitnehmen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
55
15:12
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Adriano Grimaldi
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
55
15:12
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Dave Gnaase
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
54
15:12
Krefeld wird wieder besser und das Spiel verlagert sich in die Hälfte der Zebras.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
53
15:12
Nach einem Eckstoß von Uerdingen haben die Meidericher eine gute Kontermöglichkeit. Stoppelkamp treibt auf links außen das Leder nach vorne, möchte dann den zentral nach vorne startenden Palacios-Martínez mitnehmen. Der Ball verspringt aber auf dem schlechten Rasen und fliegt bis in die Arme vom Keeper.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
52
15:10
Fechner zeigt rechts neben dem eigenen Sechzehner kurz vor dem Toraus seine technischen Fähigkeiten. Er hatte den Ball gegen Bouhaddouz gut abgelaufen und geht dann kurzerhand ins Dribbling. Er macht das aber gut und kann klären.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
51
15:08
Der wird aus dem rechten Halbraum hoch in die Mitte gegeben, findet dort aber keinen Abnehmer und die Verteidigung kann klären.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
50
15:08
Jetzt setzt sich Kinsombi aber auf der rechten Außenbahn gut durch, lässt gleich zwei Verteidiger stehen und zieht nach innen. Dort wird er dann von einem dritten getrennt, war zuvor aber festgehalten worden. Es gibt Freistoß.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
49
15:07
Der KFC dagegen scheint mit dem Kopf noch in der Kabine zu sein, kann kaum mal einen Ball festmachen und ein Offensivspiel aufziehen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
48
15:06
Duisburg kommt wach aus der Halbzeitpause und gewinnt bisher das Gros der Zweikämpfe.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
47
15:05
Nach guter Ablage von Engin zentral vor der Box nach links zu Stoppelkamp hat der eigentlich eine gute Schussposition. Er zieht auch mit rechts direkt ab und versucht, den Ball rechts ins lange Eck zu schlenzen. Er trifft das Leder aber nicht richtig und es kullert rechts am Tor vorbei ins Aus.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
46
15:04
Der erste Zweikampf geht an Schmidt, der Wagner auf der linken Außenbahn fair vom Ball trennt, auch wenn Letzterer danach zu Boden geht.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
46
15:03
Es geht hinein in den zweiten Durchgang. Uerdingen hat sich vorgenommen, in der zweiten Hälfte selbst wieder aktiver zu werden.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
45
14:57
Halbzeitfazit:
Eine sehr ereignisreiche erste Hälfte in der Begegnung zwischen dem KFC Uerdingen und dem MSV Duisburg geht mit einer 2:1-Führung der Gäste in die Pause. Wenige Minuten vor dieser sah es dabei ganz und gar nicht danach aus. Nach dem frühen Führungstreffer verwaltete Uerdingen gut und konzentrierte sich dabei nicht ausnahmslos auf das Verteidigen, sondern setzte nach vorne immer wieder gute Nadelstiche. Auch das Zentrum machte die Heimmannschaft sehr dicht, sodass die Zebras sich kaum Abschlussmöglichkeiten erarbeiten konnten. Deshalb sah es nicht danach aus, dass dem Gast hier vor der Pause noch ein Treffer gelingt, bevor Schlitzohr Stoppelkamp das machte, womit wohl keiner rechnete: einen Freistoß, der im Normalfall immer ins Zentrum geflankt wird, setzte er direkt in den Kasten. Danach blieb der MSV dran und konnte durch einen weiteren Fernschuss sogar noch nachlegen. Der Verlauf des ersten Durchgangs war für Krämer und sein Team also sehr ärgerlich und es wird spannend sein, zu sehen, wie die Mannschaften nach dem Seitenwechsel agieren werden.
Türkgücü München FSV Zwickau
90
14:55
Fazit:
In einem über 87 Minuten recht langweiligen Drittliga-Spiel fielen in der Schlussphase doch noch zwei Tore. Für den FSV Zwickau ist die Punkteteilung allerdings etwas zu wenig. Die Schwäne hatten im ersten Durchgang klare Vorteile im Mittelfeld und kamen durch Morris Schröter zu zwei Top-Chancen. Nach dem Seitenwechsel konnte Türkgücü das Geschehen ausgeglichener gestalten, beide Teams neutralisierten sich allerdings gegenseitig und Torgelegenheiten waren auf beiden Seiten lange komplett Mangelware. Kurz vor Schluss köpfte Manfred Starke den FSV doch noch zum vermeintlichen Dreier, doch mit ihrer ersten wirklichen Chance glichen die Hausherren in der Nachspielzeit doch noch durch den über 90 Minuten abgemeldeten Sercan Sararer aus. Tabellarisch hilft das Remis keinem der Teams so richtig weiter.
Türkgücü München FSV Zwickau
90
14:51
Spielende
Türkgücü München FSV Zwickau
90
14:50
Die angezeigte Nachspielzeit ist bereits um und der FSV darf noch einmal zum Eckball antreten.
Türkgücü München FSV Zwickau
90
14:49
Tooor für Türkgücü München, 1:1 durch Sercan Sararer
Unglaublich! Mit dem ersten konsequent ausgespielten Angriff gleichen die Münchner in der Nachspielzeit aus. Boubacar Barry dringt über links in das letzte Drittel ein und beweist Übersicht. Sein flacher Querpass in den Rückraum landet genau vor den Füßen von Sercan Sararer, der am langen Eck nur noch einschieben muss!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
45
14:48
Pfostentreffer für Duisburg! Stoppelkamp bringt von rechts einen Eckstoß mit rechts auf das erste Fünfereck. Dort ist zwar weit und breit kein Mitspieler zu sehen, Lukimya übernimmt aber die Offensivarbeit und befördert das Leder mit rechts ungewollt an den linken Pfosten. Glück für Uerdingen!
Türkgücü München FSV Zwickau
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Türkgücü München FSV Zwickau
89
14:48
Jetzt ist Türkgücü gefordert. Doch es ist schwer vorstellbar, dass die bislang völlig harmlosen Hausherren in der Schlussphase noch einmal zurückkommen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
44
14:46
Tooor für MSV Duisburg, 1:2 durch Federico Palacios-Martínez
Wahnsinn, drehen die Zebras das Spiel doch tatsächlich noch vor der Pause um 180 Grad. Bouhaddouz spiel kurz vor der Box aus dem Zentrum nach rechts zu Palacios-Martínez. Der macht mit dem Ball am Fuß noch einen Schritt nach rechts und zieht dann aus 20 Metern und spitzem Winkel mit rechts ab auf den langen Pfosten. Der Schuss ist zwar nicht sonderlich stark, dafür aber sehr platziert. Jurjus hat sich auf der Linie nicht bewegt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
44
14:46
Auf der anderen Seite zeigt Bouhaddouz seine Fähigkeiten und setzt sich nach einer Flanke von der rechten Außenbahn rechts in der Box im Luftzweikampf stark durch. Er kommt zum Abschluss, die Entfernung war mit 15 Metern aber doch etwas weit.
Türkgücü München FSV Zwickau
88
14:46
Tooor für FSV Zwickau, 0:1 durch Manfred Starke
Da ist das Ding! Mike Könnecke schickt auf rechts Morris Schröter auf die Reise. Der aktivste Zwickauer heute flankt genau auf den kahlen Schädel von Manfred Starke, der gegen die Laufrichtung von René Vollath in das rechte Eck einnickt!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
42
14:45
Marcussen versucht es nach einem Abpraller nach einer Ecke aus dem linken Halbfeld direkt mit rechts. Aus 24 Metern zieht er ab, der Ball rauscht aber über das Tor.
Türkgücü München FSV Zwickau
87
14:44
Zwei Ecken in Folge stehen dem FSV zu Buche. Wie bei den vorherigen sieben Versuchen kommt aber nur wenig Gefahr auf.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
41
14:44
Für Uerdingen ist der Treffer als ziemlich ärgerlich zu betrachten. Das Team um Trainer Krämer ließ bisher eigentlich nichts zu und setzte nach vorne weiterhin gute Akzente. Nun ist aber wieder alles offen.
Türkgücü München FSV Zwickau
86
14:43
Jetzt holt Morris Schröter auf rechts mit etwas Glück einen Eckball heraus. René Vollath nimmt die abgefälschte Hereingabe erst im Toraus auf.
Türkgücü München FSV Zwickau
85
14:43
Fünf Minuten stehen noch auf der Uhr. Zwickau läuft an, findet aber die Lücke nicht.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
40
14:42
Ähnlich wie die Krefelder nach ihrem, setzen nun auch die Meidericher nach dem Treffer direkt nach. Das Tor verleiht ihnen kurz vor der Pause offensichtlich neue Energie.
Türkgücü München FSV Zwickau
82
14:40
Nun wird Sararer mal auf dem linken Flügel geschickt. Von zwei Mann bedrängt schafft er es aber nicht mal, den Eckball herauszuholen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
38
14:40
Tooor für MSV Duisburg, 1:1 durch Moritz Stoppelkamp
Was für ein Treffer! Der angesprochene Freistoß führt zum Ausgleich. Der Standard war ungefähr 20 Meter vor dem Toraus und nur wenige Meter vor dem Seitenaus - also eigentlich nicht wirklich eine Position, aus der man es direkt versucht. Das dachte sich auch Routinier Stoppelkamp und setzt auf den Überraschungseffekt - mit Erfolg! Er zwirbelt die Kirsche rechts um die Mauer und halbhoch ins kurze Eck. Jurjus sieht alles andere als gut aus und das Tor geht auf seine Kappe. Ausgleich wiederhergestellt!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
38
14:39
Im rechten Halbfeld der Hälfte vom KFC unterbaut Kiprit beim Kopfballduell, während Bitter hochsteigt. Es gibt Freistoß.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
36
14:38
Im Zentrum dominiert das Mittelfeld von Uerdingen. Es besetzt den Raum besser und hat bisher die Zweikampfhoheit.
Türkgücü München FSV Zwickau
80
14:38
Gelbe Karte für Leon Jensen (FSV Zwickau)
Der eingewechselte Mittelfeldspieler wird für ein taktisches Foul verwarnt.
Türkgücü München FSV Zwickau
79
14:37
Immerhin haben die Zwickauer einen Plan. Bei Türkgücü wirkt das Offensivspiel eher improvisiert, Sercan Serarer wird weiter konsequent aus dem Spiel genommen.
Türkgücü München FSV Zwickau
77
14:36
Den zwingenderen Eindruck, wenn man denn von zwingend reden kann, machen immer noch die Gäste aus Westsachsen. Hohe Bälle sollen das Mittel sein, für diesen Zweck wurde der hochgewachsene Lars Lokotsch eingewechselt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
34
14:36
Sturmspitze Kiprit ist sich nicht zu schade, auch nach hinten zu arbeiten und setzt an der linken Außenbahn kurz nach der Mittellinie gut seinen Körper gegen Bitter ein, holt seiner Mannschaft einen Einwurf und somit Ballbesitz.
Türkgücü München FSV Zwickau
75
14:35
Weitere Wechsel auf beiden Seiten. Der Lucky Punch wäre für beide Teams Gold wert: Für Zwickau, um sich weiter von der Abstiegszone zu entfernen, und für Türkgücü im Rennen um den Aufstieg. Schließlich haben mit Rostock, Wehen und 1860 direkte Konkurrenten bereits gewonnen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
33
14:34
Bis zum Sechzehner kombinieren die Zebras öfters ganz gut, dort fehlt es dann aber an letzten zwingenden Ideen, sodass die Verteidigung bisher nur selten unter großen Druck gerät.
Türkgücü München FSV Zwickau
74
14:33
Einwechslung bei FSV Zwickau: Lars Lokotsch
Türkgücü München FSV Zwickau
74
14:33
Auswechslung bei FSV Zwickau: Ronny König
Türkgücü München FSV Zwickau
74
14:33
Einwechslung bei FSV Zwickau: Leon Jensen
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
31
14:33
Auffällig ist bisher Peter van Ooijen, der nicht nur den Treffer vorbereitet hat, sondern auch vor Spielfreude strotzt und auch schon für das ein oder andere technische Schmankerl gesorgt hat.
Türkgücü München FSV Zwickau
74
14:33
Auswechslung bei FSV Zwickau: Marco Schikora
Türkgücü München FSV Zwickau
74
14:32
Einwechslung bei Türkgücü München: Noel Niemann
Türkgücü München FSV Zwickau
74
14:32
Auswechslung bei Türkgücü München: Kilian Jakob
Türkgücü München FSV Zwickau
73
14:31
Zwickau kontert über den omnipräsenten Morris Schröter. Nach einem weiten Lauf über den rechten Flügel hat er noch die Körner, um auf Ronny König zu flanken. Der Routinier köpft am kurzen Pfosten zwar knapp drüber, doch das ist tatsächlich die beste Gelegenheit im zweiten Durchgang.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
29
14:31
Das Tempo ist insgesamt etwas abgeflacht, Duisburg hat Ballbesitzvorteile. Mit diesen weiß es aber nicht viel anzufangen.
Türkgücü München FSV Zwickau
72
14:30
Die fällige Freistoßhereingabe aus dem rechten Halbfeld schlenzt Sebastian Maier scharf vor den Kasten, wo Manfred Starke auf Nummer sicher geht und resolut zur Ecke klärt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
28
14:29
Er tritt diese auch und wieder kommt sie gut. Diesmal auf den kurzen Pfosten, wo er auch einen Abnehmer findet. Der Kopfball fliegt aber deutlich über den Querbalken.
Türkgücü München FSV Zwickau
71
14:29
Sowohl auf als auch neben dem Platz herrscht starke Aufregung. Ausgangspunkt ist ein eigentlich harmloses Foul an Omar Sijarić.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
27
14:28
Auf der anderen Seite wird es in der Box brandgefährlich, Traore versucht das Leder am Fünfer unter Kontrolle zu bringen. Die Verteidigung kann zunächst nach rechts klären, dort holt van Ooijen aber die nächste Ecke heraus.
Türkgücü München FSV Zwickau
70
14:28
Einwechslung bei FSV Zwickau: Felix Drinkuth
Türkgücü München FSV Zwickau
70
14:27
Auswechslung bei FSV Zwickau: Nils Miatke
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
25
14:27
Dem MSV fällt im Moment nicht wirklich viel ein. Stoppelkamp sucht aus dem Zentrum der gegnerischen Hälfte heraus mit einem Flugball rechts in die Box Bouhaddouz, der Pass ist aber sehr schlecht und fliegt rechts am Tor vorbei ins Toraus.
Türkgücü München FSV Zwickau
69
14:27
Zwickau bleibt weiter die etwas engagiertere Mannschaft. Eine flache Hereingabe von Manfred Starke macht ein Verteidiger ungewollt scharf. Um ein Haar kommt Ronny König am rechten Eck zum Kopfball, René Vollath ist aber knapp vor dem Mittelstürmer zur Stelle.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
24
14:25
Stoppelkamp bringt aus dem linken entfernteren Halbfeld einen Freistoß mit rechts in die Mitte. Die Flanke fliegt aber etwas zu weit und kann auf der Fünferlinie auf Höhe des zweiten Pfostens vom aufmerksamen Keeper abgefangen werden.
Türkgücü München FSV Zwickau
67
14:25
Um ein Haar sorgt Yi-young Park mit einem Querschläger für Gefahr. Der Südkoreaner hat Glück, dass René Vollath den völlig verunglückten hohen Ball mit den Händen herunterfischen darf.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
22
14:24
So langsam setzt sich die Heimmannschaft wieder in der gegnerischen Hälfte fest, das Blatt hat sich wieder gewendet und die Zebras müssen fokussiert verteidigen.
Türkgücü München FSV Zwickau
64
14:24
Mittlerweile ist das hier auf Giesings Höhen fußballerische Schwerkost. Türkgücü schafft es zwar nun, den FSV im Mittelfeld zu neutralisieren, dadurch kommen beide Teams aber kaum mehr in das letzte Drittel.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
21
14:23
Die Doppelsechs von Krefeld, Wagner und Gnaase, arbeitet bisher sehr gut und erobert im Zentrum viele Bälle.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
20
14:21
Uerdingen hat diese Angriffswelle also gut verteidigen können und kann nun möglicherweise wieder ein eigenes Angriffsspiel aufziehen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
19
14:20
Die Drangphase der Duisburger ebbt nun etwas ab. Das Tempo eines dauerhaften Angriffspressings kostet natürlich auch Kräfte.
Türkgücü München FSV Zwickau
62
14:20
Gelbe Karte für Marco Schikora (FSV Zwickau)
Das Foul ist nicht besonders hart, doch Asmir Osmanagic zeigt es Marco Schikora an: Du bist Wiederholungstäter!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
17
14:19
Rechts außen erobert Kinsombi kurz nach der Mittellinie stark den Ball gegen Bitter und setzt sich dann gut gegen zwei Verteidiger durch, behält das Spielgerät und wird gefoult.
Türkgücü München FSV Zwickau
61
14:19
Mit dem namibischen Nationalspieler Manfred Starke bringt Joe Enochs eine neue Offensivkraft.
Türkgücü München FSV Zwickau
61
14:18
Einwechslung bei FSV Zwickau: Manfred Starke
Türkgücü München FSV Zwickau
61
14:18
Auswechslung bei FSV Zwickau: Maximilian Wolfram
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
16
14:18
Jetzt ist der Ball mal im Toraus und der Fußball-Club kann kurz durchatmen.
Türkgücü München FSV Zwickau
59
14:17
Erst jetzt holen die Hausherren ihren ersten Eckball heraus. Schröter ist aber per Kopf zur Stelle.
Türkgücü München FSV Zwickau
58
14:17
Lucas Röser ist bedient. Vorne bekommt er kaum Zuspiele und jetzt tritt ihm Morris Schröter auch noch in den Schlappen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
14
14:16
Das Tor hat aber augenscheinlich Wirkung bei Duisburg hinterlassen und das Team setzt die Hintermannschaft von Krefeld ziemlich unter Druck. Der KFC kann sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
12
14:15
Wenige Momente später versucht es Engin aus der Distanz und zieht von halbrechts aus knapp 20 Metern ab, nachdem das Spielgerät nach einem Eckstoß zu ihm gesprungen war. Der Schuss ist aber nicht präzise genug und fliegt ebenfalls zu zentral auf den Kasten, kein Problem für Jurjus.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
11
14:14
Bouhaddouz hat auf Seiten der Zebras die erste Abschlusschance. Aus dem rechten Halbfeld spielt Krempicki einen flachen Pass ins Zentrum, der zwar geblockt wird aber halbrechts vor der Box zum Stürmer springt. Der zieht mit links aus der Drehung ab, trifft das vor ihm auftitschende Leder aber nicht richtig und der Schuss kommt sehr zentral auf den Kasten.
Türkgücü München FSV Zwickau
56
14:14
Von einem offenen Schlagabtausch kann hier weiter nicht die Rede sein. Fast eine Stunde ist gespielt und der einzige echte Torabschluss ist weiterhin der Distanzversuch von Yi-young Park.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
10
14:13
Die Mannschaft mit der schlechtesten Offensive erzielt also sehr früh in der Partie den Führungstreffer, was ihr sehr gelegen kommt. Denn sie hat mit Dresden die beste Defensive der Liga und kann sich nun auf das Verteidigen konzentrieren.
Türkgücü München FSV Zwickau
54
14:13
Jetzt sind es die Gäste, die mit mangelnden Räumen in der gegnerischen Hälfte zu kämpfen haben. Mike Könnecke hebt die Kugel aus dem Rückraum direkt ins Toraus.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
9
14:12
Links außen setzt sich Marcussen gut durch, tunnelt nahe der Grundlinie seinen Gegenspieler und will in die Box eindringen. Er kommt zu Fall und die Krefelder fordern Strafstoß, Dingert sieht das aber anders. Im Anschluss kann Weinkauf das Leder aufnehmen, bevor Kiprit an das Spielgerät kommt. Gute Phase der Gastgeber!
Türkgücü München FSV Zwickau
52
14:10
Die taktische Veränderung bei den Hausherren hat sich ausgezahlt. Zwar geht weiter nichts nach vorne, doch im Mittelfeld wirkt die Dayat-Elf nun deutlich präsenter.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
8
14:10
Nach dem Führungstreffer setzt Uerdingen nach und drängt direkt auf das zweite Tor.
Türkgücü München FSV Zwickau
50
14:09
Die Gangart wird härter. Can Coskun kann es nicht fassen, dass der Pfiff gegen ihn ertönt. Doch es geht wohl nicht um das faire Einsteigen von der Seite, sondern das vorherige Halten.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
6
14:08
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:0 durch Assani Lukimya
Die Ecke führt zum 1:0 für den KFC! Peter van Ooijen bringt diese mit rechts zentral auf die Fünferlinie, wo der Kapitän Assani Lukimya sträflich freisteht und keine Probleme hat, die Kugel per Kopf im langen Eck zu versenken. Keine Chance für Weinkauf.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
6
14:08
Nach einem schönen diagonalen Seitenwechsel von Gnaase aus der eigenen Hälfte auf die rechte Außenbahn versucht dort Kinsombi eine Flanke zu schlagen, diese wird aber zur Ecke geblockt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
5
14:06
Ein echter Spielfluss kommt hier noch nicht wirklich zustande. Das Geschehen ist im Moment geprägt von vielen schnelle Ballverlusten und unsauberen Pässen.
Türkgücü München FSV Zwickau
48
14:05
Gelbe Karte für Filip Kusić (Türkgücü München)
Der Defensivmann kommt gegen Marco Schikora deutlich zu spät und holt sich die erste Verwarnung der Partie ab.
Türkgücü München FSV Zwickau
46
14:05
Es geht weiter! Serdar Dayat wechselt bereits zur Pause und löst durch die Auswechslung von Petar Slišković den Doppelsturm auf. Omar Sijarić soll aus dem Mittelfeld heraus neue Akzente setzen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
3
14:05
Bouhaddouz bleibt nach einem Zweikampf mit Lukimya links vorne im Halbfeld kurz liegen, hat wohl etwas abbekommen. Er steht aber schon wieder und es geht weiter!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
2
14:03
Die Zebras machen zu Beginn gleich früh Druck und spielen ein Angriffspressing. Auch Uerdingen stellt die Verteidiger relativ früh zu.
Türkgücü München FSV Zwickau
46
14:03
Einwechslung bei Türkgücü München: Omar Sijarić
Türkgücü München FSV Zwickau
46
14:03
Auswechslung bei Türkgücü München: Petar Slišković
Türkgücü München FSV Zwickau
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
1
14:02
Die Weiß-Blauen treten heute in gelber Montur auf. KFC spielt in den gewohnten Farben rot und blau.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
1
14:02
Los geht's! Der Unparteiische Christian Dingert pfeift an.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
1
14:01
Spielbeginn
Türkgücü München FSV Zwickau
45
13:51
Halbzeitfazit:
Nach einer Minute schickt der Unparteiische die Akteure in die Kabinen. Der Matchplan des FSV Zwickau geht bislang voll auf: Im Mittelfeld ließen die Schwäne Sercan Sararer und Co. überhaupt nicht zur Entfaltung kommen, vorne setzten sie immer wieder gefährliche Nadelstiche. Morris Schröter verbuchte gar zwei Hochkaräter, jagte das Leder aber erst am rechten Knick vorbei und traf dann das Außennetz. Von Türkgücü ist offensiv noch kaum etwas zu sehen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
13:48
Die Voraussetzungen dieser Partie versprechen also hohe Spannung und man darf sich zu Recht auf das Aufeinandertreffen freuen. Viel Spaß!
Türkgücü München FSV Zwickau
45
13:48
Ende 1. Halbzeit
Türkgücü München FSV Zwickau
45
13:48
Die offizielle Spielzeit ist bereits abgelaufen. Wie viele Minuten es oben drauf gibt, ist jedoch nicht bekannt.
Türkgücü München FSV Zwickau
43
13:46
Es laufen die Schlussminuten. Die Münchner laufen noch einmal an, bleiben aber wie gewohnt meist schon im Mittelfeld hängen.
Türkgücü München FSV Zwickau
41
13:43
Da ist die erste Möglichkeit für Türkgücü! Ein langer Ball durch die Mitte erreicht Kilian Jakob, der unter Bedrängnis aber eher eine Rückgabe in die Arme von Johannes Brinkies nickt. Das tolle Zuspiel kam von Filip Kusić.
Türkgücü München FSV Zwickau
39
13:42
Die Hausherren hätten sich nicht beschweren dürfen, wenn der Unparteiische auf den Punkt gezeigt hätte. Maximilian Wolfram wird im Sechzehner schon recht deutlich gehalten.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
13:42
Während die Meidericher zwei Spiele weniger haben, hat die Mannschaft aus Krefeld sogar noch vier Nachholspiele zu absolvieren. Die Lage ist bei den Gastgebern also noch etwas entspannter, dafür weisen die Zebras die bessere Form auf und starten mit dem Rückenwind von zwei aufeinanderfolgenden Siegen in das Aufeinandertreffen der Nachbarn. Mit diesen haben sie den Negativlauf von drei Niederlagen hintereinander beendet und wollen diesen positiven Trend fortsetzen. Uerdingen konnte von den letzten fünf Spielen lediglich eines gewinnen und möchte nach der letzten Auswärts-Niederlage beim heutigen Heimspiel wieder einen Dreier einfahren.
Türkgücü München FSV Zwickau
38
13:40
Auf der Gegenseite die nächste Gelegenheit für Morris Schröter! Eine Coskun-Ecke von rechts trudelt an Freund und Feind vorbei und landet bei Schröter, der sogar noch einen Meter auf das Tor zugehen kann, seinen Flachschuss aber im Außennetz unterbringt.
Türkgücü München FSV Zwickau
36
13:39
Nun hat Türkgücü mal Platz. Kilian Jakob dringt durch die Mitte vor, sein Zuspiel auf den am Sechzehner lauernden Lucas Röser ist aber zu ungenau. Der Pass auf den links mitgelaufenen Boubacar Barry wäre wohl die bessere Option gewesen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
13:36
Auch wenn die Differenz an gespielten Partien im Vergleich zur Konkurrenz bei beiden Teams Mut zur Zuversicht macht, kann man bei der heutigen Begegnung möglicherweise schon von einem Duell im Abstiegskampf sprechen, was gleichzeitig auch noch ein Derby ist. Mit Duisburg empfängt Uerdingen den 17. der Tabelle und belegt selbst mit gleicher Punktzahl Rang 16. Die geringe Entfernung zwischen den beiden Städten ist also nicht nur physisch, sondern auch in der Tabelle wiederzufinden, was einen weiteren Spannungsfaktor für diese Begegnung mit sich bringt.
Türkgücü München FSV Zwickau
33
13:34
Eine gute halbe Stunde ist gespielt, die Westsachsen geben mittlerweile klar den Ton an. Bei den Hausherren herrscht auf dem Platz Ratlosigkeit.
Türkgücü München FSV Zwickau
31
13:33
Da ist die Riesenchance für Zwickau! Wolfram schnappt sich das Leder an der rechten Strafraumkante vom viel zu nachlässigen Boubacar Barry. Sein Flachpass in den Rückraum findet Schröter, der das Leder aus zehn Metern und der Drehung aber am rechten Winkeleck vorbeijagt!
Türkgücü München FSV Zwickau
29
13:31
Aus dem Nichts schlägt Morris Schröter eine scharfe Flanke aus dem rechten Halbfeld. Maximilian Wolfram wird gerade noch von Andreas Sorge beim Kopfball gestört!
Türkgücü München FSV Zwickau
28
13:30
Jetzt hält Zwickau das Leder mal für längere Zeit in den eigenen Reihen. Das Spiel gegen den Ball scheint den Sachsen heute mehr zu liegen, doch durch den eigenen Ballbesitz gönnen sie sich gegen nur zaghaft angreifende Gastgeber mal eine Erholungspause.
Türkgücü München FSV Zwickau
25
13:28
Möglicherweise ist es auch ein Faktor, dass die Schwäne die Platzverhältnisse mittlerweile sehr gut kennen. In den letzten Wochen musste der FSV schon zweimal im Grünwalder ran, gegen Türkgücüs Stadtrivalen 1860 und Bayern II.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
13:25
Beim MSV ist die Personalsituation deutlich schneller abgehandelt. Trainer Dotchev wechselt nur auf einer Position, der Sieg gegen Unterhaching bietet dem Coach keinen Anlass auf weitere Veränderungen. Anstelle von Kamavuaka spielt Krempicki auf der Sechser-Position.
Türkgücü München FSV Zwickau
23
13:24
Nun könnte Sercan Sararer mal einen Konter einleiten, stattdessen verliert er nah am eigenen Sechzehner aber den Ball! Mike Könnecke leitet sofort zum halblinks lauernden Ronny König weiter, der René Vollath aus spitzem Winkel jedoch nicht überwinden kann.
Türkgücü München FSV Zwickau
22
13:23
Das ist sinnbildlich: Immer wieder schaltet sich Yi-young Park in den Angriff ein, weil aus dem Mittelfeld heraus nichts geht. Da die Räume zugestellt sind, chipt er die Kugel gerade aber direkt ins Seitenaus.
Türkgücü München FSV Zwickau
20
13:21
Ein Lob muss man den früh störenden Zwickauern im Zentrum machen, die Türkgücü überhaupt nicht zur Entfaltung kommen lassen.
Türkgücü München FSV Zwickau
19
13:20
Klare Vorteile kann sich weiter keines der Teams erspielen. Über Ansätze geht es auf beiden Seiten nicht hinaus.
Türkgücü München FSV Zwickau
17
13:19
Der neu in die Startelf gerückte Sebastian Maier versucht, mit einem langen Ball den noch unauffälligen Martin Röser in Szene zu setzen. Steffen Nkansah ist aber mit dem Kopf zur Stelle.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
13:19
Werfen wir zunächst einen Blick auf die Aufstellungen der beiden Teams. Trainer Krämer verändert beim KFC im Vergleich zur Niederlage in Wiesbaden auf insgesamt fünf Positionen. Anstelle von Göbel startet Traorè auf der rechten Außenverteidiger-Position. Der Coach war mit der Offensivleistung seiner Mannschaft im letzten Spiel wohl alles andere als zufrieden, er rotiert auf allen vier offensiven Positionen der 4-2-3-1-Formation. Das Dreiermittelfeld bilden Kinsombi, van Ooijen und Marcussen. Die alleinige Spitze wird von Kiprit besetzt. Dafür stehen die Akteure Albutat, der aufgrund einer Roten Karte ausfällt, Pusch, Feigenspan sowie Grimaldi nicht in der Startelf.
Türkgücü München FSV Zwickau
15
13:18
Zwickau begibt sich nun vermehrt in die Konterrolle. Nach einer Flanke von links kommt Maximilian Wolfram am langen Eck zu einer Direktabnahme, setzt das Leder aber deutlich über den Querbalken.
Türkgücü München FSV Zwickau
13
13:17
So langsam findet Türkgücü ein wenig besser rein. Nach vorne geht es aber nur spärlich.
Türkgücü München FSV Zwickau
11
13:14
Auf der Gegenseite hält Yi-young Park aus der zweiten Reihe drauf. Obwohl der stramme Schuss recht zentral kommt, geht Johannes Brinkies lieber mit den Fäusten hin.
Türkgücü München FSV Zwickau
10
13:12
Wieder wirkt das Heimteam hinten etwas unsortiert. Erst segelt eine Freistoßhereingabe aus dem rechten Halbfeld nur knapp über mehrere Zwickauer hinweg. Dann könnte Maximilian Wolfram an der rechten Strafraumkante eigentlich frei flanken, lässt sich aber zu viel Zeit.
Türkgücü München FSV Zwickau
8
13:10
Da ist die erste Chance der Partie! Durch ein Missverständnis leiten Petar Slišković und Kilian Jakob einen Zwickauer Konter ein. Can Coskun wird auf halblinks Richtung Sechzehner geschickt und zwingt René Vollath nach seinem Tempolauf zu einer ersten Parade. Es gibt wieder Eckball für den FSV!
Türkgücü München FSV Zwickau
6
13:08
Beim ersten Vorstoß der Hausherren steht der Schiedsrichter im Weg. Ünal Tosun bekommt das Leder aber gleich von Asmir Osmanagic wieder.
Türkgücü München FSV Zwickau
4
13:06
Nun ein Freistoß für den sehr engagiert startenden FSV. Petar Slišković kann die Hereingabe von Maximilian Wolfram nur halbherzig klären.
Türkgücü München FSV Zwickau
3
13:04
Die Schwäne bleiben im Vorwärtsgang. Doch weil Alexander Sorge aus kurzer Distanz seinen Gegenspieler anschießt, gibt es diesmal Abstoß für die Hausherren.
Türkgücü München FSV Zwickau
2
13:03
Asmir Osmanagic aus Stuttgart bittet zum ersten Eckball für die Gäste. René Vollath ist bei einem Ausflug aus dem Kasten das Spielgerät versprungen.
Türkgücü München FSV Zwickau
1
13:02
Bis zur letzten Sekunde vor Anpfiff wird in den Strafräumen noch am Rasen gearbeitet. Bis auf ein paar kahle Flächen wirkt er aber gut bespielbar.
Türkgücü München FSV Zwickau
1
13:01
Spielbeginn
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
12:42
Herzlich willkommen zur Begegnung zwischen dem KFC Uerdingen und dem MSV Duisburg am 26. Spieltag der 3. Liga! Anstoß ist um 14:00 Uhr.
Türkgücü München FSV Zwickau
12:42
Eine ganz besondere Partie ist die heutige für Alexander Sorge. Der gebürtige Leipziger stand zwischen 2016 und 2019 in Zwickau unter Vertrag und stieg dann mit Türkgücü in die 3. Liga auf. Heute darf er wie gewohnt von Beginn an ran.
Türkgücü München FSV Zwickau
12:32
Yannik Möker hat sich im Derby einen Bänderriss zugezogen und wird für mehrere Wochen ausfallen. Davy Frick ist nach abgesessener Gelbsperre wieder dabei. Can Coskun und Maximilian Wolfram rücken heute in die Startelf, Dustin Willms ist nicht rechtzeitig fit geworden.
Türkgücü München FSV Zwickau
12:28
Dabei hat der Stuhl des US-Amerikaners im Winter ganz schön gewackelt, zwischenzeitlich wurde er von Sportchef gar öffentlich angezählt. Auch wenn der FSV das Sachsenderby gegen Spitzenreiter Dresden zuletzt mit 0:2 verloren hat, so sitzt Enochs mit momentan fünf Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze doch wieder relativ fest im Sattel.
Türkgücü München FSV Zwickau
12:25
Während Dayat als Debütant logischerweise die jüngste Amtszeit aller Drittliga-Trainer vorweist, hat sich Joe Enochs in dieser Hinsicht mit mittlerweile gut zweieinhalb Jahren als Zwickau-Coach bis auf den vierten Platz vorgearbeitet. Nur Rolf Landerl (Lübeck), Rüdiger Rehm (Wehen) und Guerino Capretti (Verl) sind noch länger im Amt.
Türkgücü München FSV Zwickau
12:20
Nach nur vier Trainingseinheiten ist sich der neue Übungsleiter bewusst, dass er taktisch keine Bäume ausreißen kann. Doch auch personell verändert er die Mannschaft nur geringfügig: Im Vergleich zum 2:0 in Lübeck ist einzig Sebastian Maier für Nico Gorzel neu dabei.
Türkgücü München FSV Zwickau
12:16
Nach zwei Siegen unter Interimscoach Andreas Pommer steht heute ein neuer Mann bei Türkgücü an der Seitenlinie: Serdar Dayat unterschrieb vorerst bis zum Saisonende und soll den Klub im besten Fall auf die Aufstiegsränge führen. Der gebürtige Türke war zuletzt bei Fenerbahce als Nachwuchskoordinator tätig, hat in der Jugend selbst aber schon für Türkgücü gespielt.
Türkgücü München FSV Zwickau
12:07
Schönen Mittag und herzlich willkommen zur Drittliga-Partie zwischen Türkgücü München und dem FSV Zwickau. Schon um 13 Uhr geht es an der Grünwalder Straße los!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD26173649:222754
2Hansa RostockHansa RostockRostockROS26146639:261348
3FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI25145635:27847
41. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR26128646:351144
5SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW25128544:341044
6TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M6026118746:252141
7Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücüTÜR261010634:30440
8SC VerlSC VerlVerlVRL25107847:39837
9Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW27811838:40-235
10Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL2598832:38-635
11FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI25961031:32-133
12Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB2579933:34-130
13MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV26861233:44-1130
14SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM25931329:40-1130
15Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK26861232:44-1230
161. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK27414926:34-826
17KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC24771021:29-825
181. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM27671425:40-1525
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB26651527:40-1323
20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT26631726:40-1421
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1TSV 1860 MünchenSascha MöldersTSV 1860 München251500,6
2Hallescher FCTerrence BoydHallescher FC221330,59
SC VerlZlatko JanjićSC Verl221330,59
4Türkgücü MünchenPetar SliškovićTürkgücü München251200,48
51. FC SaarbrückenNicklas Shipnoski1. FC Saarbrücken251120,44