2. Spieltag
20.08.2022 22:00
Beendet
RC Celta
Celta Vigo
1:4
Real Madrid
Real Madrid
1:2
  • Karim Benzema
    Benzema
    14.
    Elfmeter
  • Iago Aspas
    Iago Aspas
    23.
    Elfmeter
  • Luka Modrić
    Modrić
    41.
    Rechtsschuss
  • Vinícius Júnior
    Vinícius Júnior
    56.
    Linksschuss
  • Federico Valverde
    Valverde
    66.
    Rechtsschuss
Stadion
Municipal de Balaídos
Zuschauer
15.681
Schiedsrichter
Jesús Gil Manzano

Liveticker

90.
00:01
Fazit:
Schlusspfiff im Balaídos! Real Madrid schlägt Celta Vigo deutlich mit 4:1. Am Ende setzte sich die individuelle Qualität des Rekordmeisters durch. Vigo investierte viel, spielte mutig nach vorne und ging hohes Risiko im eigenen Ballbesitz ein. Real ließ in der zweiten Hälfte nichts mehr zu und konterte die Hausherren eiskalt aus. Eden Hazard ließ in den Schlussminuten die Chance auf das fünfte Tor liegen. Seinen Foulelfmeter parierte Agustín Marchesín. Für Real geht es am kommenden Wochenende in Barcelona gegen Espanyol weiter. Celta Vigo muss gegen Aufsteiger Girona um die ersten drei Punkte der Saison kämpfen.
90.
23:53
Spielende
90.
23:53
Marco Asensio kommt nach einem Konter an der linken Strafraumkante zum Abschluss. Sein flacher Schuss geht links unten am Tor vorbei.
90.
23:50
Vier Minuten gibt es noch oben drauf. Die Partie ist allerdings längst entschieden und plätschert vor sich hin.
90.
23:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87.
23:47
Elfmeter verschossen von Eden Hazard, Real Madrid
Kapitän Benzema überlässt dem frisch eingewechselten Hazard den Elfmeter. Der Belgier läuft an und schießt halbhoch in die linke Ecke. Marchesín hat sich jedoch für die richtige Seite entschieden und kann den Schuss parieren. Der Nachschuss von Benzema geht drüber.
87.
23:47
Einwechslung bei Celta Vigo: Luca de la Torre
87.
23:47
Auswechslung bei Celta Vigo: Renato Tapia
85.
23:45
Gelbe Karte für Hugo Mallo (Celta Vigo)
85.
23:44
Elfmeter für Real Madrid! Antonio Rüdiger macht sich auf die Reise und rennt mit Ball aus der eigenen Hälfte in den gegnerischen Strafraum. Er spielt einen Doppelpass mit Marco Asensio und kommt sogar zum Abschluss. Sein Schuss wird jedoch abgeblockt, während Benzema und Hugo Mallo im Strafraum zusammenprallen. Der Schiedsrichter gibt den nächsten Elfmeter und Gelb für den Vigo-Kapitän.
83.
23:43
Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
83.
23:43
Auswechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
83.
23:42
Einwechslung bei Real Madrid: Eden Hazard
83.
23:42
Auswechslung bei Real Madrid: Vinícius Júnior
81.
23:41
Trotz vier Gegentoren hört Vigo nicht auf weiter nach vorne zu spielen. Eine Flanke von Javi Galán von der linken Grundlinie wird von Eder Militão rausgeköpft. Real verteidig die Angriffe der Heimmannschaft souverän.
79.
23:40
Einwechslung bei Celta Vigo: Gabri Veiga
79.
23:38
Auswechslung bei Celta Vigo: Óscar
77.
23:38
Luka Modrić geht vom Platz und erhält sowohl von den Heim- als auch von den Gästefans Applaus. Für ihn kommt Dani Ceballos auf das Feld.
77.
23:37
Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
77.
23:37
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
77.
23:36
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Ceballos
77.
23:36
Auswechslung bei Real Madrid: David Alaba
76.
23:36
Fran Beltrán probiert es aus der Distanz. Sein Schuss aus knapp 25 Metern fliegt deutlich über das Tor.
73.
23:34
Celta Vigo investiert viel und spielt riskant nach vorne. Während man in der ersten Halbzeit so Real noch in die eigene Hälfte drängen konnte, kontert der Champions-League-Sieger die Galicier in der zweiten Hälfte aus.
69.
23:31
Einwechslung bei Real Madrid: Antonio Rüdiger
69.
23:31
Auswechslung bei Real Madrid: Dani Carvajal
69.
23:31
Einwechslung bei Celta Vigo: Carles Pérez
69.
23:31
Auswechslung bei Celta Vigo: Gonçalo Paciência
68.
23:29
Gelbe Karte für David Alaba (Real Madrid)
Alaba räumt mit einer harten Grätsche Paciência ab und verdient sich damit einen Eintrag in das Notizbuch des Schiedsrichters.
67.
23:28
Vigo muss jetzt aufpassen, dass es nicht noch deutlicher wird. Benzema kommt aus zentraler Position und ca. 12 Meter Entfernung zum Abschluss. Marchesín verkürzt geschickt den Winkel und kann den Schuss abwehren.
66.
23:25
Tooor für Real Madrid, 1:4 durch Federico Valverde
Real kontert die Gastgeber aus. Sie verlieren den Ball vor dem Real-Strafraum gegen Tchouaméni. Der Franzose marschiert ohne Druck durch das Mittelfeld, legt den Ball links raus zu Vinícius Júnior, dessen flache Hereingabe sucht eigentlich Benzema. Der Franzose rutscht allerdings aus, sodass der Ball zu Valverde durchrollt. Der Spanier verwandelt eiskalt mir Rechts in die lange Ecke.
65.
23:25
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
63.
23:25
Eine Vigo-Ecke von der rechten Seite fliegt hoch zum Elfmeterpunkt. Innenverteidiger Joseph Aidoo köpft den Ball mit Wucht knapp über das Tor.
61.
23:23
Celta Vigo erarbeitet sich immer wieder gute Gelegenheiten, die jedoch von Real Madrid gut verteidigt werden. Auf der anderen Seite ist Real Madrid eiskalt.
58.
23:20
Der Schiedsrichter unterbricht die Partei. So ganz scheint niemand zu wissen, weshalb. Nach etwa einer Minute geht es weiter.
56.
23:15
Tooor für Real Madrid, 1:3 durch Vinícius Júnior
Bei einem Klärungsversuch von David Alaba schießt der Österreicher seinen Mannschaftskollegen Eder Militão den Ball an die Hand. Die Heimmannschaft protestiert vehement, aber der Rekordmeister spielt einfach weiter. Modrić schickt mit einem perfekten Pass Vinícius Júnior, der weit und breit alleine auf Torhüter Agustín Marchesín zuläuft. Vinícius Júnior umrundet den Keeper und schiebt den Ball ins leere Tor.
55.
23:14
Real Madrid macht weiterhin nur das Nötigste. Offensive Aktionen der Mannschaft von Carlo Ancelotti bleiben Mangelware.
53.
23:13
Nach einem Real-Einwurf tief in der eigenen Hälfte, erobert Vigo den Ball zurück. Gonçalo Paciência schließt aus knapp 15 Metern und spitzem Winkel ab. Sein harter Schuss fliegt flach unten links am Tor vorbei.
49.
23:09
Celta Vigo macht mutig weiter. Eine Flanke von der linken Grundlinie von Iago Aspas schlägt Thibaut Courtois mit der rechten Hand raus. Der Ball fällt zu Federico Valverde, der Tempo aufnimmt, dann aber - ohne Unterstützung - seinen Konterversuch wieder abbricht.
47.
23:06
Vinícius Júnior dribbelt von links in den Strafraum, verzögert lange und schießt dann ungefährlich aus spitzem Winkel auf das Tor. Agustín Marchesín hält den Ball fest.
46.
23:04
Die zweite Hälfte beginnt ohne Wechsel bei beiden Teams.
46.
23:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
22:56
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt Real Madrid mit 2:1 gegen Celta Vigo. Zwei Handelfmeter sorgten für eine unruhige Anfangsphase. Benzema verwandelte den ersten Elfmeter nach einem unglücklichen Handspiel von Tapia. Auf Seiten der Gastgeber glich Iago Aspas nach einem Handspiel von Eder Militão aus. Vigo setzte die Madrilenen früh unter Druck und bereitete dem Rekordmeister große Probleme, ohne sich zwingende Chance zu erarbeiten. Auf der anderen Seite bestrafte Modrić die Hausherren sofort als er in zentraler Position nicht rechtzeitig unter Druck gesetzt wurde. Sein sehenswerter Treffer besorgt die durchaus glückliche Halbzeitführung für die Mannschaft von Carlo Ancelotti.
45.
22:48
Ende 1. Halbzeit
45.
22:47
Vinícius Júnior läuft über die linke Seite in den Strafraum und ist schneller als drei Gegenspieler. Sein Schuss aus spitzem Winkel und kurzer Distanz wird von Marchesín zur Ecke pariert.
45.
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
41.
22:42
Tooor für Real Madrid, 1:2 durch Luka Modrić
Luka Modrić wird in zentraler Position nicht angegriffen und hat genügend Platz, um den Ball gefühlvoll mit dem rechten Fuß aus knapp 18 Metern in das Tor zu zirkeln. So schnell kann es gehen.
41.
22:41
Benzema und Vinícius Júnior wühlen sich im Strafraum der Hausherren durch. Benzema hat auf einmal aus kurzer Distanz freier Schussbahn. Sein Schuss wird durch Javi Galán abgeblockt, der den Ball mit der Hand berührt. Benzema fordert den nächsten Elfmeter, das Spiel geht aber weiter.
39.
22:41
Federico Valverde hat heute einen Tag zum Vergessen. Die Nummer 15 steht für einen Freistoß an der linken Seitenauslinie bereit. Anstatt den Ball in den Strafraum zu bringen, verzieht er komplett und schießt den Ball ins gegenüberliegende Seitenaus.
38.
22:39
Die Madrilenen haben große Probleme sich aus dem Pressing der Hausherren rauszuspielen und sind immer wieder gezwungen lange Bälle zu schlagen, die von Vigo abgefangen werden. So kommt der Meister kaum aus der eigenen Hälfte raus.
35.
22:37
Vigo probiert es immer wieder über Flanken. Javi Galán bringt eine Ball von der linken Seite früh rein und sucht Gonçalo Paciência. Der Ex-Frankfurter kommt wieder in zentraler Position an den Ball und setzt den Kopfball nur knapp rechts am Tor vorbei.
33.
22:35
Celta Vigo ist die gefährlichere Mannschaft. Kurz vor dem Madrid-Strafraum erobert Vigo über ein starkes Gegenpressing den Ball von Valverde zurück. Cervi schießt dann aus halblinker Position mit Links knapp neben das Tor.
32.
22:33
Wenn es bei Real nach vorne geht, dann über die Tempodribblings von Vinícius Júnior. Nach einem Ballgewinn vor dem eigenen Sechzehner setzt der Brasilianer wieder zu einem solchen an. Kurz hinter der Mittellinie ist jedoch wieder Schluss. Gegen drei Gegenspieler verliert er den Ball und bleibt hadernd stehen.
29.
22:30
Javi Galán läut auf der linken Seite mit Tempo auf den Strafraum Reals zu und zieht aus spitzem Winkel ab. Sein Versuch landet aber weit hinter dem Tor.
26.
22:27
Real muss jetzt wieder mehr zeigen. Offensiv gab es bislang kaum gelungene Aktionen der Los Blancos.
23.
22:23
Tooor für Celta Vigo, 1:1 durch Iago Aspas
Courtois hatte die richtige Seite geahnt, aber der Elfmeter von Iago Aspas ist zu platziert und hart in die untere rechte Ecke getreten - 1:1.
21.
22:21
Elfmeter für Celta Vigo! Eine Flanke von der rechten Seite von Cervi findet Paciência, der eng von Militão bewacht wird. Der Kopfball des Stürmers prallt an den Arm des Madrilenen, der sofort weiß, was das bedeutet. Diesmal gibt es keine Proteste.
17.
22:19
Vigo bleibt trotz des Rückstandes weiter mutig. Mit sechs Spielern stören sie das Aufbauspiel des Rekordmeisters und erobern sich den Ball immer wieder zurück.
14.
22:14
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Karim Benzema
Karim Benzema verlädt Torhüter Marchesín und verwandelt den Elfmeter eiskalt.
13.
22:14
Gelbe Karte für Renato Tapia (Celta Vigo)
13.
22:13
Gil Manzano macht die bekannte Geste und zeigt auf den Punkt. Elfmeter für Real Madrid! Renato Tapia sieht zudem die Gelbe Karte für sein Handspiel. Celta Vigo protestiert vergebens.
12.
22:12
Nach einer Ecke von der linken Seite köpft Tchouaméni an der Kante des Fünfmeterraums zu Alaba. Der Österreicher schießt sofort aus kurzer Distanz auf das Tor. Tapia steht unmittelbar vor ihm und bekommt den Ball an die Hand geschossen. Real protestiert. Schiedsrichter Gil Manzano lässt weiterspielen, wird dann jedoch vom Videoschiedsrichter rausgeschickt, um sich die Szene noch einmal anzusehen.
9.
22:11
Die Gastgeber kommen gut in die Partie und sind zu Beginn die gefährlichere Mannschaft. Bei Real Madrid ist bislang Vinícius Júnior mit seinen Dribblings auf dem linken Flügel der größte Unruheherd.
6.
22:09
Vigo kommt das erste Mal gefährlich nach vorne. Kapitän Hugo Mallo marschiert auf der rechten Außenbahn und passt quer in den Halbraum zu Cervi, der schnell die Flanke rein bringt. Auf Höhe des Elfmeterpunktes wuchtet sich Gonçalo Paciência. Der Portugiese ist jedoch zu schnell und kann den Ball nur noch mit dem Kopf streifen.
3.
22:04
Vigo setzt den Meister früh unter Druck. Óscar fängt einen Pass von Dani Carvajal ab und passt ins Zentrum zu Gonçalo Paciência, der von Aurélien Tchouaméni gefoult wird. Der anschließende Freistoß ist viel zu harmlos und kein Problem für Thibaut Courtois.
1.
22:00
Schiedsrichter Jesus Gil Manzano pfeift die Partie an. Real spielt in ihren schwarzen Auswärtstrikots.
1.
22:00
Spielbeginn
21:55
Ebenfalls nicht im Kader der Madrilenen ist der langjährige defensive Mittelfeldspieler Casemiro. Der Brasilianer hat sich im Laufe der Woche verabschiedet und ist nach über 300 Spielen für Real Madrid zu Manchester United gewechselt. Seine Rolle vor der Abwehr wird heute vermutlich der junge Franzose Aurélien Tchouaméni ausfüllen. Gleich geht es los.
21:43
Auf Seiten von Real Madrid gibt es dagegen vier Wechsel im Gegensatz zum Saisonstart, bei dem einige Leistungsträger geschont wurden. Antonio Rüdiger muss vorerst auf der Bank Platz nehmen, seinen Platz in der Innenverteidigung übernimmt Eder Militão. Toni Kroos hat es dagegen nicht in den Kader geschafft. Der langjährige deutsche Nationalspieler fällt mit einem grippalen Infekt aus. Für ihn startet Luka Modrić im Mittelfeld. In der Viererkette ersetzen zudem David Alaba und Dani Carvajal die beiden Spanier Nacho und Lucas Vázquez.
21:36
Bei Celta Vigo gibt es im Vergleich zum Auftakt nur eine Veränderung. Renato Tapia ersetzt Augusto Solari. Der Bundesliga-Erfahrene Gonçalo Paciência stürmt in einer Doppelspitze neben Ex-Liverpooler Iago Aspas. Kopf der Mannschaft ist der defensive Mittelfeldspieler Fran Beltrán.
21:23
Real Madrid startete erfolgreich in die neue Spielzeit. Bei Aufsteiger UD Almería drehte der Rekordmeister einen 1:0-Rückstand in einen 1:2-Auswärtssieg. Die Tore schossen Lucas Vázquez und David Alaba mit einem sehenswerten Freistoß. Zuvor konnten die Los Blancos bereits ihren ersten Titel der Saison einfahren. Im europäischen Supercup gewann die Mannschaft von Carlo Ancelotti gegen Eintracht Frankfurt mit 2:0.
21:12
Gastgeber Celta Vigo startete vergangene Woche mit einem 2:2 gegen Espanyol Barcelona in die neue Saison. Die Mannschaft von der Atlantikküste führte lange durch Tore von Iago Aspas und Ex-Frankfurter Gonçalo Paciência, fing sich aber in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer durch einen Foulelfmeter. Im ersten Heimspiel der Saison gibt es mit dem amtierenden Meister und Champions-League-Sieger aus Madrid die denkbar schwierigste Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Eduardo Coudet.
21:00
Herzlich willkommen zum 2. Spieltag der spanischen Primera División. Celta Vigo empfängt im heimischen Balaídos den spanischen Rekordmeister Real Madrid. Anstoß der Partie ist um 22 Uhr.

Celta Vigo

Celta Vigo Herren
vollst. Name
Real Club Celta de Vigo, S.A.D.
Spitzname
Celtiñas, Celtistas, Celestes, Olívicos
Stadt
Vigo
Land
Spanien
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
23.08.1923
Sportarten
Fußball
Stadion
Municipal de Balaídos
Kapazität
31.800

Real Madrid

Real Madrid Herren
vollst. Name
Real Madrid Club de Fútbol
Spitzname
Los Blancos, Los Merengues, Los Vikingos
Stadt
Madrid
Land
Spanien
Farben
weiß-blau
Gegründet
06.03.1902
Sportarten
Fußball, Basketball
Stadion
Santiago Bernabéu
Kapazität
81.044