Gruppe J
11.11.2021 20:45
Beendet
Deutschland
Deutschland
9:0
Liechtenstein
Liechtens.
4:0
  • İlkay Gündoğan
    Gündoğan
    11.
    Elfmeter
  • Daniel Kaufmann
    Kaufmann
    20.
    Eigentor
  • Leroy Sané
    Sané
    22.
    Linksschuss
  • Marco Reus
    Reus
    23.
    Rechtsschuss
  • Leroy Sané
    Sané
    49.
    Rechtsschuss
  • Thomas Müller
    Müller
    76.
    Linksschuss
  • Ridle Baku
    Baku
    80.
    Rechtsschuss
  • Thomas Müller
    Müller
    86.
    Rechtsschuss
  • Maximilian Göppel
    Göppel
    89.
    Eigentor
Stadion
Volkswagen Arena
Zuschauer
25.984
Schiedsrichter
Ivana Martinčić

Liveticker

90
22:44
Fazit:
Hansi Flick sichert sich mit dem 9:0 der deutschen Nationalmannschaft über aufopferungsvoll kämpfende Liechtensteiner den Startrekord! Bereits in der 9. Minute sah Jens Hofer die Rote Karte und legte damit den Grundstein für die Niederlage. Nach einem 4:0 zur Pause erhöhte Leroy Sané bereits in der 49. Minute auf 5:0. Es dauerte bis zur Schlussviertelstunde, bis die DFB-Elf nachlegte. Thomas Müller, der Wolfsburger Ridle Baku mit einem Traumtor und erneut Müller besorgten die nächsten Tore, ehe Maximilian Göppel mit einer abgefälschten Flanke den unglücklichen Schlusspunkt setzte. Damit feiert die Nationalmannschaft das letzte Heimspiel im Kalenderjahr 2021 ansprechend, während sich Liechtenstein trotz aller Widerstände teuer verkaufte! Einen schönen Donnerstag noch!
90
22:39
Spielende
90
22:38
Die Chancen überschlagen sich nochmals, weil Nmecha unbedingt seinen Treffer möchte. Zunächst pariert Büchel seinen Distanzschuss aufs rechte Eck, ehe er mit dem nächsten Versuch kurze Zeit später rechts vorbeischießt.
90
22:37
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89
22:35
Tooor für Deutschland, 9:0 durch Maximilian Göppel (Eigentor)
Rechts möchte Baku nochmals flanken, doch die Hereingabe fälscht Göppel unglücklich ab. Im hohen Bogen fliegt der Ball über Büchel hinweg ins lange Eck.
88
22:35
Großer Einsatz von Liechtenstein! Rechts bricht Nmecha durch und legt quer für Reus, der aber am linken Fuß von Büchel scheitert. Die Deutschen bleiben dran, umspielen den Torwart, doch Arnold scheitert schließlich an Malin! Der Verteidiger klärt auf der Linie!
86
22:33
Tooor für Deutschland, 8:0 durch Thomas Müller
Die Mannschaft kämpft sich zentral in den Strafraum, bis Neuhaus rechts auf Reus hinauslegen kann. Der trifft aus spitzem Winkel nur Büchel, doch vom Schlussmann springt der Ball mittig zu Müller. Der zieht ab, wird abgefälscht, sodass das Leder die Unterkante der Latte trifft und von dort hinter die Linie springt!
85
22:32
Aus der zweiten Reihe zieht Rüdiger ab, doch jagt die Kugel deutlich links vorbei.
84
22:31
Zwei besondere Wechsel hat Liechtenstein noch parat. Martin Büchel bestreitet sein vorletztes Länderspiel. Der hat seinen Rücktritt bereits verkündet. Und außerdem kommt Brändle ins Spiel, der in der Bayernliga aktiv ist und dort beim SV Pullach häufig sogar nur auf der Bank sitzt.
83
22:30
Einwechslung bei Liechtenstein: Martin Büchel
83
22:30
Auswechslung bei Liechtenstein: Aron Sele
83
22:29
Einwechslung bei Liechtenstein: Daniel Brändle
83
22:29
Auswechslung bei Liechtenstein: Sandro Wolfinger
82
22:29
Kurz darauf blockt Kaufmann einen strammen Versuch von Florian Neuhaus. Vorerst bleibt es beim 7:0.
82
22:29
Nach einem hohen Zuspiel möchte auch Müller nochmal, doch vor dem herauslaufenden Büchel geht ihm der Platz aus und der Schlussmann blockt den Schuss.
80
22:27
Tooor für Deutschland, 7:0 durch Ridle Baku
Baku kann es selbst nicht fassen! Im eigenen Stadion legt er sich die Kugel auf den linken Fuß und zirkelt das Leder nahe des rechten Sechzehnerecks gefühlvoll an den linken Pfosten. Von dort springt der Ball knapp hinter die Mittellinie. Besser kann man den Ball nicht platzieren!
79
22:25
Volland trifft die Latte! Ein schöner Chipball überspielt die Vierketter des Fürstentums und findet Volland. Der köpft über Büchel hinweg an die Querlatte, ehe nachträglich noch die Fahne wegen Abseits hochgeht.
78
22:25
Dem Rekord steht also nichts mehr im Weg. Mit dem heutigen Sieg feiert Flick den sechsten Erfolg in Folge. Das ist der Startrekord für einen Nationalmannschaftstrainer.
76
22:23
Tooor für Deutschland, 6:0 durch Thomas Müller
Typisch Müller! Die nächste Ecke Arnolds findet Ginter, der am ersten Pfosten wuchtig aufs Tor köpft. Büchel blockt den Versuch in die Mitte, sodass Neuhaus mit dem Kopf nach rechts köpfen kann. Dort steht Müller und schiebt das Leder den letzten Meter über die Linie!
75
22:22
Plötzlich bricht rechts Sandro Wolfinger durch, ehe Rüdiger mit großen SChritten die Verfolgung aufnimmt. Der Liechtensteiner spürt den nahenden Druck und zieht aus gut 25 Metern ab. Das Leder segelt allerdings geradewegs in die Arme Manuel Neuers.
73
22:21
Wolfsburg auf Wolfsburg! Für einen Eckstoß brauchen Arnold und Nmecha natürlich keine Eingewöhnungszeit. Der Stürmer läuft der Hereingabe des Vereinskollegen entgegen und köpft am ersten Pfosten links vorbei!
73
22:20
Je mehr hier gewechselt wird, desto mehr gehen natürlich der Spielfluss und die Automatismen verloren. So dürfte es einige Minuten dauern, bis sich alles wieder findet.
72
22:18
Einwechslung bei Deutschland: Matthias Ginter
72
22:18
Auswechslung bei Deutschland: Thilo Kehrer
70
22:17
Lukas Nmecha möchte heute seinen ersten Treffer erzielen. An der Strafraumgrenze setzt er zum schwierigen Volley an, doch schlägt damit ein Luftloch.
69
22:16
Mit Schmerzen am hinteren Oberschenkel muss sich nach der Aktion gegen Günter der in der ersten Halbzeit eingewechselte Wolfinger behandeln lassen und wird schließlich ausgewechselt.
69
22:16
Einwechslung bei Liechtenstein: Rafael Grünenfelder
69
22:15
Auswechslung bei Liechtenstein: Dennis Salanović
69
22:15
Einwechslung bei Liechtenstein: Livio Meier
69
22:15
Auswechslung bei Liechtenstein: Fabio Wolfinger
68
22:15
Links am Strafraum spielt Günter einen Doppelpass mit Müller, ehe er von Nmecha aufgehalten wird. Der Freiburger zieht durch und wird dann von einem Liechtensteiner gelegt, doch wie es scheint, lässt das Schiedsrichterteam Gnade vor Recht ergehen.
66
22:12
Mit der ersten Aktion spielt Arnold übrigens ein Foul an Sele. Darüber kann man aber mal hinwegsehen.
64
22:12
Nach sieben Jahren gibt das Wolfsburger Eigengewächs Arnold im ausverkauften Volkswagen Stadion sein Comeback im DFB-Dress. Sprechchöre begleiten den inzwischen dritten Spieler des VfL, der hier heute auf dem Platz steht.
64
22:10
Einwechslung bei Deutschland: Kevin Volland
64
22:10
Auswechslung bei Deutschland: Leroy Sané
64
22:10
Einwechslung bei Deutschland: Maximilian Arnold
64
22:10
Auswechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
63
22:10
Da ist wieder Gündoğan! Aus der Deckung jagt er das Leder flach durch die Beine mehrere Verteidiger, doch findet in Büchel seinen Meister. Der Schuss ist zu unplatziert.
61
22:09
Parallel zur Torlinie rollt der Ball vorbei! Reus geht mit dem Hinterkopf zum hohen Ball und verlängert ihn vors Tor. Neuhaus und Nmecha stechen hinterher, doch berühren die Kugel nicht, ebenso wie Büchel und der Rest der Liechtensteiner Verteidigung. So hoppelt der Ball munter am Pfosten vorbei.
59
22:05
Büchel gegen Sané! Am Strafraumrand lässt Müller kurz für den bayerischen Teamkollegen prallen, sodass er links aus spitzem Winkel schießen kann. Den Flachschuss blockt Büchel kurz und auch beim Nachschuss fast von der Grundlinie ist der Goalie zur Stelle!
57
22:04
Wenig später schießt Gündoğan aus gut 17 Metern gefühlvoll aufs Tor. Diesmal springt wieder Büchel in den Weg und blockt den Schuss zur Seite weg. Die direkt folgende scharfe Flanke Bakus fängt der Schlussmann sicher!
56
22:02
Nmecha trifft das Aluminium! Das ist lange richtig schön gespielt über Günter, Sané und Co. Am Ende blockt Frommelt den Ball zu kurz zu Lukas Nmecha, der im Debüt fast sein Tor erzielt, aber aus zehn Metern nur den rechten Pfosten trifft!
53
22:00
Eine Ablage vor den Strafraum nimmt Neuhaus aus knapp 23 Metern direkt mit dem Innenrist. Büchel taucht in seine linke Ecke ab und sichert die Kugel.
52
21:59
Die Fürstenfußballer geben den zweiten Schuss der Partie ab. Manuel Neuer stand sehr weit vor dem Tor, aber kann den Versuch von Hasler tief aus der eigenen Hälfte einfach mit dem Fuß annehmen. Das wirkte eher wie ein langer Rückpass.
49
21:56
Tooor für Deutschland, 5:0 durch Leroy Sané
Nachdem Thomas Müllers Schuss im Strafraum geblockt wird, springt der Ball zu Reus. Der Dortmunder geht hinunter zur Grundlinie und spielt von rechts flach in den Rückraum. Neun Meter vor dem Tor steht Sané dann frei und schießt flach unten links ins Eck. Müller springt noch über den Ball, stand aber nicht im Abseits.
48
21:55
Sofort spielen die Deutschen wieder munter nach vorne. Kurz vor der Linie klärt aber Kaufmann.
47
21:54
Den ersten Eckball des zweiten Durchgangs bringt İlkay Gündoğan in die Mitte. Dort begeht Rüdiger jedoch ein Foulspiel an Büchel, als dieser gerade den Ball fängt.
46
21:53
Unter dem Applaus des Wolfsburger Publikums bestreitet Lukas Nmecha sein Debüt für die Nationalmannschaft. Außerdem kommt Florian Neuhaus für Leon Goretzka aufs Feld.
46
21:52
Einwechslung bei Deutschland: Lukas Nmecha
46
21:52
Auswechslung bei Deutschland: Jonas Hofmann
46
21:52
Einwechslung bei Deutschland: Florian Neuhaus
46
21:51
Auswechslung bei Deutschland: Leon Goretzka
46
21:51
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:40
Halbzeitfazit:
Die deutsche Nationalmannschaft führt hochverdient mit 4:0 gegen den Außenseiter aus Liechtenstein. Der Zwergstaat igelte sich von Beginn an hinten ein, doch schadete sich selbst, als Jens Hofer in der neunten Minute Goretzka mit dem gestreckten Bein im Gesicht traf. Der Verteidiger musste mit Rot vom Platz und İlkay Gündoğan verwandelte den fälligen Strafstoß zum 1:0. Ab der 20. Minute ging es dann ganz schnell. Daniel Kaufmann grätschte eine flache Flanke Christian Günters ins eigene Tor, ehe Leroy Sané in der 22. Minute zum 3:0 erhöhte. Nur etwa 60 Sekunden später staubte Marco Reus nach einem Fehler von Büchel zum 4:0 ab. In der Folge ließ es die Mannschaft etwas ruhiger angehen, weshalb es mit diesem verdienten Ergebnis in die Pause geht.
45
21:35
Ende 1. Halbzeit
45
21:35
Beim folgenden Eckball blockt Malin einen Versuch von Sané.
45
21:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
21:33
Auf einmal wird Wolfinger wütend, als er beim Eckball neben Rüdiger steht. Der Deutsche hatte ihm wohl ein, zwei Worte zugeflüstert, die ihm nicht gefallen haben.
44
21:31
Immer weiter werkelt die DFB-Elf am Traumtor und zieht vermehrt aus der Distanz ab. In diesem Fall hebt Goretzka die Kugel zwei, drei Meter über die Querlatte.
43
21:30
Energisch geht Sané im Strafraum zum Ball und kann ihn dadurch in Richtung Baku spitzeln. Der Wolfsburger ist dafür aber auch schon einen Schritt zu weit, sodass sich in Benjamin Büchel der Dritte freuen kann.
41
21:28
Gegenüber geht Gündoğan volles Risiko und jagt einen abgeblockten Ball per Vollspann am rechten Winkel vorbei!
40
21:28
Der erste Torschuss für Liechtenstein! Nach einem Freistoß in der eigenen Hälfte passen die Deutschen nicht wirklich auf und spielen den Ball direkt zum Gegner. Sele hat zwar noch gut 35 Meter vor sich, doch nutzt die Gelegenheit für einen Abschluss. Allerdings jagt er das Leder deutlich rechts vorbei.
38
21:25
Gelbe Karte für Antonio Rüdiger (Deutschland)
Beim Mittelfeldkopfball fährt Rüdiger den Arm aus und trifft Wolfinger am Hinterkopf. Der muss sich erstmal mit Schmerzen behandeln lassen.
38
21:25
Gündoğan verpassst das 5:0! Bei einer kurzen flachen Hereingabe steht der Citizen einen Schritt zu weit vorne, weshalb er sich selbst zwei Meter vor dem Tor abschießt, sodass der Ball hauchzart links vorbeifliegt.
37
21:25
Leroy Sané bringt hier eine große Lust mit. Aus der zweiten Reihe zieht er ab. Auf der Linie wehrt Büchel den wuchtigen Schuss vorsichtshalber mit den Fäusten ab.
36
21:23
Wie zu Beginn des Spiel verrutscht Goretzka eine Flanke. Dieses Mal fliegt sie dadurch aufs Tor, doch stellt für Büchel keine Probleme dar.
35
21:22
Von der rechten Seite schlägt Hofmann den nächsten Eckball ins Zentrum. Die Liechtensteiner springen am höchsten und klären den Ball zumindest für den Moment.
34
21:21
Gute Chance für Sané! Von links schlägt Müller eine schöne Flanke vors Tor, die Sané vollenden will. Der Münchner springt sauber hoch, aber köpft das Ding mit einem Aufsetzer rechts vorbei!
32
21:19
Die Mannschaft nimmt sich eine kleine Auszeit und lässt den Ball in aller Ruhe laufen.
30
21:17
Nach einer knappen halben Stunde treibt Liechtenstein den Ball erstmals in die gegnerische Hälfte, wo sie allerdings jäh gestoppt werden. Die Torschussstatistik steht bei 10:0.
29
21:16
Ein erster taktischer Wechsel beendet dieses große Spiel für Yanik Frick nach einer halben Stunde. Fabio Wolfinger betritt das Feld.
29
21:15
Einwechslung bei Liechtenstein: Fabio Wolfinger
29
21:15
Auswechslung bei Liechtenstein: Yanik Frick
28
21:15
Sané zieht von links vor den Strafraum und zieht flach ab. Im Tor geht Büchel aber rechtzeitig runter und hält den Schuss ins kurze Eck.
27
21:14
Das passiert auch nicht oft: Sané tritt zum Eckball an und trifft den Liechtensteiner, der sich wie eine Mauer beim Freistoß in den Weg stellt. Kurz darauf gibt es das nächste Kuriosum, als Neuer knapp vor der Mittellinie per Kopf zum Mitspieler spielt.
25
21:13
Nächste Chance für Deutschland! Von links spielt Reus flach vors Tor, wo Gündoğan den rechten Fuß reinhält. Büchel steht allerdings richtig und blockt den Schuss mit einer Mischung aus linker Hand und linkem Fuß.
23
21:10
Tooor für Deutschland, 4:0 durch Marco Reus
Es wird richtig deutlich! Eine flanke aus dem rechten Halbfeld möchte Sané erlaufen, doch duckt sich, als Büchel dem Ball entgegengeht. Der Schlussmann lässt sich irritieren und geht nicht richtig zum Ball, sodass er vom Bauch direkt vor die Füße von Marco Reus abprallt. Der Dortmunder lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt das Leder über die Linie.
22
21:08
Tooor für Deutschland, 3:0 durch Leroy Sané
Jetzt können sich die Deutschen ein Tor herausspielen. Reus spielt kurz in die Mitte auf Goretzka, der sofort steil in den Strafraum spielt. Dort läuft Leroy Sané ein und trifft flach an Büchel vorbei rechts ins Eck!
20
21:07
Tooor für Deutschland, 2:0 durch Daniel Kaufmann (Eigentor)
Es läuft maximal unglücklich für das Fürstentum! Links wird Günter freigespielt, sodass der Freiburger flach vors Tor flankt. Bevor hinter ihm Reus oder Baku an den Ball kommt, grätscht Kaufmann zum Ball und lenkt das Leder links ins Tor.
18
21:05
Gündoğan trifft die Latte! Kurz zuvor schießt Hofmann mittig aufs Tor, wo Büchel die Fäuste zur Abwehr hebt. Wenig später wird İlkay Gündoğan bei einer Flanke allein gelassen und nickt die Kugel von links über Büchel hinweg an die Querlatte!
17
21:04
Baku ist auch an der nächsten Aktion beteiligt, als er Müller im Sechzehner anspielt. Dessen Schuss blockt Kaufmann allerdings, bevor es ernsthaft gefährlich wird.
16
21:03
Jetzt ist Baku dran! Im Mittelfeld erobert er selbst den Ball, sodass Gündoğan den Ball nach vorne treiben kann. Seine hohe Flanke an den Strafraumrand legt Sané per Kopf für Baku ab, der mit links sofort schießt. Den flachen Versuch kann Büchel aber festhalten.
14
21:01
Der fällige erste Eckball der Partie fliegt hinten Richtung Rüdiger, der die Hereingabe allerdings um einige Zentimeter verpasst.
13
21:00
Rechts im Strafraum kommt Reus an den Ball und schießt aus spitzem Winkel aufs kurze Eck. Büchel ist zur Stelle und blockt den Schuss mit der linken Hand!
12
21:00
Sané dribbelt an und versucht auf engstem Raum den Doppelpass mit Reus. Diesen antizipiert Andreas Malin und klärt für den Alpenstaat.
11
20:57
Tooor für Deutschland, 1:0 durch İlkay Gündoğan
Nach dem Schock die Freude! İlkay Gündoğan schnappt sich den Ball und schiebt ihn locker ins rechte Eck. Weil Büchel nach links springt, rollt die Kugel sauber in die Maschen. Unterdessen verabschiedet sich ein untröstlicher Hofer in die Katakomben.
10
20:57
Goretzka kann glücklicherweise weiterspielen.
9
20:56
Rote Karte für Jens Hofer (Liechtenstein)
Da hat sich Hofer komplett verschätzt und entschuldigt sich sofort. Keine Absicht steckt dahinter, doch er tritt Leon Goretzka nunmal mit voller Wucht ins Gesicht.
8
20:55
Es gibt Elfmeter für Deutschland! Und vielleicht die Rote Karte! Goretzka wird mit dem hoch ausgestreckten Bein voll im Gesicht erwischt!
7
20:55
Baku spielt Hofmann rechts an, sodass der in den Strafraum eindringen kann. Bei fünf Restverteidigern gehen dem Gladbacher allerdings die Ideen aus und er spielt doch nochmal zurück.
6
20:53
Die Gäste machen hier keine Anstalten, zu weit hinauszurücken. Büchel lässt die nächste Flanke Günters prallen, doch für ihn klärt einer der Vordermänner.
5
20:52
Von der linken Seite schlägt der weit aufgerückte Christian Günter eine Flanke deutlich über die Kollegen im Zentrum hinweg.
4
20:51
Sogar die Innenverteidigung um Rüdiger und Kehrer steht bei eigenem Ballbesitz nur noch gut 35 Meter vom gegnerischen Tor entfernt.
2
20:50
Die Spieler in Weiß möchten früh Druck aufbauen und spielen sich ein erstes Mal in den Strafraum der Liechtensteiner. Dort passen die Verteidiger des Alpenstaats allerdings auf und klären, als der Ball bei der Annahme verspringt.
1
20:48
Goretzka gibt eine erste Mischung aus Schuss und Flanke aus dem linken Halbfeld ab, womit er das Tor verfehlt. So legt sich Benjamin Büchel den Ball zum Abstoß hin.
1
20:47
Die Kugel rollt in Wolfsburg. Die Mannschaft stößt an. Los geht die wilde Fahrt!
1
20:47
Spielbeginn
20:43
Jetzt ertönen in der Wolfsburger Volkswagen Arena die Hymnen beider Nationen. Es dauert nicht mehr lange!
20:41
Nach 15 Jahren Amtszeit wird Joachim Löw heute offiziell verabschiedet. Von 2006 bis 2021 führte er die Mannschaft zu zahlreichen Medaillen und Titeln. Über allem schwebt natürlich die Weltmeisterschaft 2014. Hummels, Podolski, Mertesacker, Klose und noch einige mehr stehen Spalier für den Weltmeister-Trainer.
20:38
Für die heutige Begegnung wurde Ivana Martinčić aus Kroatien bestimmt. Die 36-Jährige Offizielle wird von Goran Pataki und Sanja Rođak Karšić assistiert. Sie ist die erste Frau, die ein internationales Länderspiel der DFB-Herren pfeift.
20:30
Beim Hinspiel mühte sich die deutsche Nationalmannschaft zu einem überraschend engen 0:2 in Liechtenstein. Im ersten Spiel unter der Leitung Hansi Flicks fehlte es gegen den couragiert verteidigenden Alpenstaat an Kreativität und Tempo. Die Tore von Timo Werner und Leroy Sané mussten letztlich genügen.
20:21
Im Gegensatz zu Hansi Flick kann der 42-jährige Martin Stocklasa aus dem Vollen schöpfen. Das bedeutet aber lediglich, dass er auf eine Vielzahl von unterklassig spielenden Akteuren zurückgreifen kann. Daniel Brändle stellt in dieser Hinsicht als Oberligist vom SV Pullach das Extrem dar. Andererseits kehrt Dennis Salanović in die Startelf zurück, der immerhin in der finnischen ersten Liga spielt und nach Torwart Benjamin Büchel über den höchsten geschätzten Marktwert verfügt.
20:12
Um die vielen Ausfälle aufzufangen, hat Hansi Flick einige neue und fast vergessene Gesichter nachnominiert. Auf die Startelf wirkt sich das auf interessante Art und Weise aus. Ein echter Stürmer fehlt der Aufstellung um Marco Reus, Thomas Müller und Leroy Sané und die Verteidigung mit Jonas Hofmann, Thilo Kehrer, Christian Günter und Antonio Rüdiger dürfte einmalig sein. Auf der Bank versammeln sich dazu unter anderem Jonathan Tah, Maximilian Arnold, Kevin Volland und Lukas Nmecha.
20:03
Für Liechtenstein geht es einmal mehr um die Ehre sowie die Chance, einem Fußballriesen ein Bein zu stellen. Einen Punkt holte der Zwergstaat vor zwei Monaten in Armenien. Als einzige Torschützen ihres Landes in der WM-Qualifikation würden die Brüder Noah und Yanik Frick vermutlich auch gerne gegen eine Fußballnation wie Deutschland treffen.
19:54
Sportlich ist für Deutschland alles entschieden: Mit 21 Punkten aus acht Spielen steht die DFB-Elf als Gruppensieger und WM-Qualifikant fest. Deshalb ist es fast folgerichtig, dass die Mannschaft außerhalb des Platzes auf sich aufmerksam macht. Rund um den coronabedingten Ausfall Niklas Süles fehlen Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Jamal Musiala und Karim Adeyemi. Zusätzlich fallen Timo Werner, Kai Havertz, Florian Wirtz, Nico Schlotterbeck und Julian Draxler verletzt oder gesperrt aus.
19:31
Mit großen Personalsorgen empfängt die deutsche Nationalmannschaft den Außenseiter aus Liechtenstein. Um 20:45 Uhr geht's los. Herzlich willkommen!

Deutschland

Deutschland Herren
vollst. Name
Deutscher Fußball Bund
Stadt
Frankfurt/Main
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.01.1900

Liechtenstein

Liechtenstein Herren
vollst. Name
Liechtensteiner Fußballverband
Stadt
Vaduz
Farben
blau-rot
Gegründet
28.04.1934
Stadion
Rheinpark
Kapazität
7.838