FC Barcelona Inter Mailand
90.
23:04
Fazit:
In einer äußerst intensiven und unterhaltsamen Partie trennen sich der FC Barcelona und Inter Mailand mit einem leistungsgerechten 3:3. Barca war in Halbzeit eins die dominierende Mannschaft, die kurz vor der Pause durch Dembélé in Führung ging. Inter zeigte sich in den zweiten 45 Minuten deutlich verbessert, sorgte für ein ausgeglicheneres Spiel und erspielte sich selbst einige Chancen. Barella und Martínez drehten die Partie nach einem Doppelschlag. Lange Zeit biss sich der FCB die Zähne aus, kam durch Lewandowski aber nochmal zum Ausgleich. Der eingewechselte Gosens besorgte eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit die erneute Führung, die Lewandowski mit einem überragenden Kopfball erneut egalisierte. Alles in allem ein tolles Fußballspiel, in dem Inter einen immens wichtigen Punkt im Kampf um das Achtelfinale holt. Barca ist jetzt auf fremde Hilfe angewiesen und muss weiter um die K.O.-Phase bangen. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Abend!
Sporting CP Olympique Marseille
90.
23:01
Fazit:
Marseille gewinnt mit 2:0 in einem denkwürdigen Spiel gegen Sporting Lissabon. Nach dem Platzverweis Ricardo Esgaios und den beiden Treffern in Halbzeit eins durch Guendouzi und Sánchez war die Partie bereits nach 45 Minuten entschieden. In Folge entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor - das von Sporting Lissabon. Eine Dummheit von Sporting-Angreifer Pedro Gonçalves brachte die Portugiesen dann in doppelte Unterzahl und die Marseille-Dominanz nahm mehr und mehr zu. OM spielte seine Angriffe am nicht mit letzter Konsquenz zu Ende und Sporting verteidigte aufopferungsvoll. Die Franzosen kamen deshalb zu keinem Tor mehr, konnten aber Kräfte für das am Sonntag anstehende Top-Spiel gegen PSG sparen. Beide Teams haben nun in der Champions League-Tabelle sechs Punkte und sind auf den Plätzen zwei und drei. Marseille hat nun aber Sporting überholt.
Rangers FC Liverpool FC
90.
22:59
Fazit:
So kassieren die Rangers im Heimspiel gegen den FC Liverpool eine deftige 1:7-Pleite. Zweifellos fällt das Ergebnis viel zu hoch aus. Einerseits war Glasgow nicht so schlecht, spielte zumindest eine Hälfte richtig gut mit. Auf der anderen Seite traten die Gäste bei Weitem nicht so gut auf, wie es das Resultat vielleicht glauben lässt. Immerhin jedoch steigerten sich die anfangs enttäuschenden Reds vor 48.820 Zuschauern im Ibrox Stadium nach der Pause und lenkten die Partie in die gewünschte Richtung. Beim Stand von 1:3 hätte man es gut sein lassen können. Doch Jürgen Klopp wechselte Mo Salah ein. Und der hatte noch etwas vor. Innerhalb von etwas mehr als sechs Minuten produzierte der Ägypter einen lupenreinen Hattrick. Damit sind die Weichen in der Gruppe A so ziemlich gestellt. Napoli ist ohnehin schon durch. Als Tabellenzweiter weist Liverpool sechs Punkte Polster zu Ajax auf – bei zwei verbleibenden Spieltagen. Die Rangers sind raus, können einzig noch auf Rang 3 und das Überwintern in der Europa League hoffen.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
90.
22:58
Fazit:
Tottenham schlägt Frankfurt mit 3:2 und sichert sich drei wichtige Punkte in der Gruppe D. Nach verheißungsvollem Start leistete die SGE sich insbesondere im ersten Durchgang viel zu viele defensive Nachlässigkeiten, sodass die Adler mit dem 1:3-Pausenrückstand sogar noch gut bedient waren. Auch im zweiten Durchgang brannte es bei fast jedem Vorstoß der Londoner, während von den Hessen offensiv gar nichts mehr kam. Dann aber musste Tuta mit Gelb-Rot runter und Hasebe verletzte sich. Conte nahm daraufhin seine Leistungsträger vom Feld und wies seine Spieler an, nichts mehr zu riskieren. Das machte die SGE unnötig stark, die nach Götze-Ecke sogar noch zum Anschlusstreffer kam. In Unterzahl konnten die insgesamt klar unterlegenen Frankfurter die Lilywhites für das fahrige Ende jedoch nicht mehr bestrafen.
FC Barcelona Inter Mailand
90.
22:58
Spielende
FC Barcelona Inter Mailand
90.
22:57
Gelb-Rote Karte für Simone Inzaghi (Inter)
Der Trainer der Gäste beschwert sich am Spielfeldrand lautstark und sieht innerhalb weniger Sekunden zweimal die Gelbe Karte.
FC Barcelona Inter Mailand
90.
22:57
Gelbe Karte für Simone Inzaghi (Inter)
Bayer Leverkusen FC Porto
90.
22:56
Fazit:
Mit viel Pech und einigen falschen Entscheidungen verliert Bayer Leverkusen mit 0:3 gegen den FC Porto. Nachdem die erste Hälfte mit dem frühen Gegentor, einem verschossenen Elfmeter sowie einem nicht gegebenen Treffer bereits blöd lief, wurde es im zweiten Durchgang noch schlimmer. Zwei leichte Kontakte reichten dem Schiedsrichter aus, um doppelt auf den Punkt zu zeigen. Taremi blieb jeweils eiskalt, wobei er einmal Unterstützung vom Innenpfosten bekam. Unterdessen vergab Leverkusen munter beste Chancen, sodass die Werkself im Grunde genommen wieder da steht, wo es unter Seoane aufgehört hatte. Einen schönen Mittwoch noch!
FC Barcelona Inter Mailand
90.
22:56
Riesentat von ter Stegen! Asllani kommt am Eck des Fünfmeterraums freistehend zum Abschluss und scheitert am deutschen Nationalkeeper. Der pariert per Fußabwehr.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
90.
22:55
Spielende
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
90.
22:55
Die Hessen kommen tatsächlich noch einmal zum Abschluss, aber der verdeckte Alidou-Schuss aus 18 Metern kommt letztlich nicht präzise genug aufs rechte untere Eck. Lloris kann die Kugel festhalten. Das dürfte es wohl gewesen sein.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
90.
22:53
Die SGE wirft alles nach vorne und läuft in den nächsten Konter. Kane ist über links durch, bringt die Flanke dann aber einen Hauch zu scharf ins Zentrum. Gil streckt sich, kommt aber nicht mehr heran.
Bayer Leverkusen FC Porto
90.
22:53
Spielende
Sporting CP Olympique Marseille
90.
22:53
Spielende
Viktoria Pilsen Bayern München
90.
22:52
Fazit:
Der FC Bayern München feiert am 4. Gruppenspieltag einen 4:2-Auswärtssieg beim FC Viktoria Plzeň und steht vorzeitig im Champions-League-Achtelfinale. Nach ihrer auf Treffern Manés (10.), Müllers (14.) und Goretzkas (25., 35.) beruhenden 4:0-Pausenführung sorgten die Süddeutschen zunächst weiterhin für Einbahnstraßenfußball und schrammten durch Goretzka nur hauchdünn am schnellen fünften Treffer vorbei (51.). Bei defensiv immer noch völlig überforderten Tschechen ließen sie den Ball zwar auch in der Folge sehr gefällig laufen, ließen aber aktivere Phasen der Hausherren zu, die diese in der 62. Minute durch Vlkanova zu ihrem Premierentor nutzten. Daraufhin verteidigte die Nagelsmann-Auswahl viel zu zaghaft und kassierte von immer selbstbewusster werdenden Rot-Blauen durch Joker Kliment auch noch den zweiten Gegentreffer (75.). Zu mehr reichte es für den Außenseiter aber nicht mehr. Der FC Viktoria Plzeň tritt in der 1. česká fotbalová liga am Sonntag beim FK Jablonec an. Der FC Bayern München empfängt dann in der Bundesliga den SC Freiburg Einen schönen Abend noch!
Rangers FC Liverpool FC
90.
22:52
Spielende
FC Barcelona Inter Mailand
90.
22:52
Tooor für FC Barcelona, 3:3 durch Robert Lewandowski
Was ist hier los? Eric García findet den Torjäger mit einer maßgenauen Flanke von der rechten Seite. Lewandowski steht sieben Meter halblinks vor dem Tor in der Luft und köpft den Ball blitzsauber in die linke Ecke! Weltklasse!
Sporting CP Olympique Marseille
90.
22:52
Schiedsrichter Hernandez verschont die Spieler und lässt nur zwei Minuten nachspielen.
FC Barcelona Inter Mailand
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
90.
22:51
Elfmeter verschossen von Harry Kane, Tottenham Hotspur
Kane übernimmt erneut die Verantwortung, aber dieses Mal versagen dem 29-Jährigen die Nerven. Der eigentlich so sichere Elfmeterschütze jagt die Kugel vom Punkt weit über die Querlatte hinweg auf die Tribüne.
Viktoria Pilsen Bayern München
90.
22:51
Spielende
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
90.
22:51
Das gibt es doch nicht! Der Vorstoß von Bryan Gil ist eigentlich schon unterbunden, aber dann schenkt Hrvoje Smolčić den Ball her und foult Bryan Gil anschließend auch noch im Strafraum. Der Schiedsrichter hat keine Wahl: Elfmeter für Tottenham.
Bayer Leverkusen FC Porto
90.
22:51
Gelbe Karte für Gonçalo Borges (FC Porto)
Sporting CP Olympique Marseille
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Bayer Leverkusen FC Porto
90.
22:51
Einwechslung bei FC Porto: Toni Martínez
Rangers FC Liverpool FC
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Rangers FC Liverpool FC
90.
22:50
Gelbe Karte für Joe Gomez (Liverpool FC)
Dann gibt es auch noch die erste Verwarnung dieser Begegnung. Die fängt sich Joe Gomez nach einem Foul an Alfredo Morelos ein. Im Hintergrund wird sogar geprüft, ob das eventuell Rot ist. Das aber ist es nicht, was von VAR-Seite schnell erkannt wird.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
90.
22:50
Die Eintracht will trotz Unterzahl natürlich noch den Punkt mitnehmen, aber Tottenham igelt sich tief im eigenen Drittel ein und rührt jetzt Beton an.
Viktoria Pilsen Bayern München
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Der Nachschlag in der Doosan-Arena soll 120 Sekunden betragen.
Sporting CP Olympique Marseille
88.
22:49
Sporting traut sich noch einmal in die gegnerische Hälfte, doch Marseille kann ohne Mühe den Versuch im Zweikampf stoppen. Mit zwei Mann weniger sind die Portugiesen einfach ohne Chance.
Viktoria Pilsen Bayern München
90.
22:49
Gelbe Karte für Marcel Sabitzer (Bayern München)
Nach eigenem Foul im Mittelfeld verhindert der Österreicher durch Wegschlagen des Balles, dass die Hausherren den Freistoß schnell ausführen können. Diese Unsportlichkeit zieht eine Verwarnung nach sich.
Bayer Leverkusen FC Porto
90.
22:49
Auswechslung bei FC Porto: Stephen Eustáquio
Bayer Leverkusen FC Porto
90.
22:49
Einwechslung bei FC Porto: Danny Loader
Bayer Leverkusen FC Porto
90.
22:49
Auswechslung bei FC Porto: Mehdi Taremi
FC Barcelona Inter Mailand
89.
22:49
Tooor für Inter, 2:3 durch Robin Gosens
Inter führt wieder! Onana setzt Martínez mit einem langen Abschlag in Szene. Der Argentinier zieht von der rechten Seite nach innen und findet den Torschützen mit einer tollen Flanke. Der deutsche Nationalspieler haut den Ball aus halblinker Position und elf Metern ins Tor!
FC Barcelona Inter Mailand
87.
22:48
Pedri spielt einen traumhaften Pass durch die Schnittstelle links in den Strafraum auf den eingewechselten Fati. Der nimmt den Ball aber schwach an und die Inter-Defensive klärt. Da hätte er bei einer sauberen Ballmitnahme eine klasse Position gehabt.
Bayer Leverkusen FC Porto
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Rangers FC Liverpool FC
87.
22:48
Tooor für Liverpool FC, 1:7 durch Harvey Elliott
Von links kombinieren sich die Gäste in den Sechzehner. Thiago bedient Mo Salah. Der passt flach in die Mitte. Dort scheitert Diogo Jota noch aus kurzer Distanz. Die Kugel springt zu Harvey Elliott, der mit dem rechten Fuß direkt einschießt. Zunächst wird das Tor nicht anerkannt. Die angebliche Abseitsposition von Salah wird videotechnisch unter die Lupe genommen. Letztlich hält die ursprüngliche Entscheidung der Überprüfung nicht stand. So wird der Treffer nachträglich doch gegeben.
Sporting CP Olympique Marseille
87.
22:48
Einwechslung bei Olympique Marseille: Pape Gueye
Sporting CP Olympique Marseille
87.
22:47
Auswechslung bei Olympique Marseille: Jordan Veretout
Rangers FC Liverpool FC
84.
22:47
Jetzt werden die Rangers hier deutlich unter Wert geschlagen. Das ist eine recht deftige Packung, zu der sich das mittlerweile auswächst. So deutet das auf einen Klassenunterschied hin, den es lange nicht gab.
FC Barcelona Inter Mailand
85.
22:47
Einwechslung bei Inter: Francesco Acerbi
Viktoria Pilsen Bayern München
87.
22:47
Barcelona hat gegen Inter Mailand wieder zum 2:2 ausgeglichen. Die Katalanen sind also nur noch einen Treffer davon entfernt, die Bayern rechnerisch doch noch wieder einholen zu können.
FC Barcelona Inter Mailand
85.
22:47
Auswechslung bei Inter: Alessandro Bastoni
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
87.
22:47
Tooor für Eintracht Frankfurt, 3:2 durch Faride Alidou
Die SGE gibt sich nicht geschlagen und kann zu passive Londoner jetzt maximal mit dem Anschlusstreffer bestrafen. Lloris kann einen nicht allzu präzisen Borré-Abschluss nicht festhalten, was eine unnötige Ecke verschuldet. Und genau diesen ruhenden Ball bringt Götze dann auf den Kopf von Alidou, der aus fünf Metern rechts im Kasten der Lilywhites einnickt. Auch mit Blick auf die Herausnahme der Leistungsträger werden das jetzt noch unangenehme drei Minuten plus Nachspielzeit für die Spurs.
Sporting CP Olympique Marseille
85.
22:47
Beinahe-Eigentor durch Sporting-Verteidiger José Marsà! Eine flache OM-Hereingabe will der junge Verteidiger klären, doch das Leder rutscht ihm über den Schlappen und klatscht aus fünf Metern gegen den rechten Torpfosten. Glück für Sporting.
FC Barcelona Inter Mailand
85.
22:47
Einwechslung bei Inter: Kristjan Asllani
FC Barcelona Inter Mailand
85.
22:46
Auswechslung bei Inter: Nicolò Barella
Bayer Leverkusen FC Porto
88.
22:46
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Timothy Fosu-Mensah
FC Barcelona Inter Mailand
85.
22:46
Die FCB-Anhänger werden nochmal richtig laut! Die Katalanen feuern ihre Mannschaft lautstark an und sorgen für eine tolle Atmosphäre. Schafft Barca noch den so wichtigen Siegtreffer?
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
86.
22:46
Antonio Conte zieht seine letzten beiden Optionen. Unter tosendem Applaus von den Rängen geht auch Doppeltorschütze Son vom Feld.
Bayer Leverkusen FC Porto
88.
22:46
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
Bayer Leverkusen FC Porto
87.
22:46
Auf einmal geht Diaby zu Boden und zeigt auf seine Waden. Die Betreuer behandeln das auf dem ersten Blick wie einen Krampf. Hoffentlich ist das nichts Ernstes.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
86.
22:45
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Lucas Moura
Viktoria Pilsen Bayern München
85.
22:45
Viktoria glaubt noch an das Unentschieden, bereitet dem trägen FCB durch hohes Anlaufen einige Probleme. Nach diesem Verlauf darf der Gast eigentlich nichts mehr anbrennen lassen. Er ist aber nur noch eine gelungene Offensivaktion der Hausherren davon entfernt, dass es hier noch einmal richtig heiß wird.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
86.
22:45
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Heung-min Son
FC Barcelona Inter Mailand
84.
22:45
Gelbe Karte für Henrikh Mkhitaryan (Inter)
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
85.
22:45
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Bryan Gil
Sporting CP Olympique Marseille
83.
22:45
Olympique versucht es nun vermehrt mit Flanken, aber auch diese finden keine Abnehmer. Im Anschluss versucht es Ünder von der linken Strafraumecke, doch der Schlenzer geht knapp am langen Kreuzeck vorbei.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
85.
22:44
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Pierre-Emile Højbjerg
FC Barcelona Inter Mailand
82.
22:44
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferrán Torres
FC Barcelona Inter Mailand
82.
22:44
Auswechslung bei FC Barcelona: Gavi
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
84.
22:43
Gelbe Karte für Ryan Sessegnon (Tottenham Hotspur)
Dina-Ebimbe geht über rechts mit viel Tempo in den Raum und Sessegnon packt eine missratene Grätsche aus. Das bringt ihm die Gelbe Karte ein.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
84.
22:43
Die Lilywhites riskieren absolut gar nichts mehr, schalten aber insgesamt zu sehr auf Passivität. Das macht die Eintracht wieder stärker, die im Moment verstärkt im gegnerischen Drittel vorstellig wird. In Unterzahl verbleiben die Bemühungen der Hessen aber insgesamt Stückwerk.
Viktoria Pilsen Bayern München
82.
22:42
Torschütze Vlkanova holt sich seinen verdienten Einzelapplaus ab. Er macht Platz für Pilař, der der letzte Einwechselspieler des Abends ist.
Bayer Leverkusen FC Porto
85.
22:42
Einwechslung bei FC Porto: Bernardo Folha
Bayer Leverkusen FC Porto
85.
22:42
Auswechslung bei FC Porto: Mateus Uribe
Sporting CP Olympique Marseille
81.
22:42
Die letzte Kette Marseilles steht nun circa 35 Meter vor dem gegnerischen Tor, Sporting ist wohl nicht mehr bestrebt mit zwei Spielern weniger zu kontern. Es scheint mit der 0:2-Niederlage zufrieden zu sein.
Bayer Leverkusen FC Porto
85.
22:42
Einwechslung bei FC Porto: Gonçalo Borges
FC Barcelona Inter Mailand
82.
22:42
Tooor für FC Barcelona, 2:2 durch Robert Lewandowski
Barca is back! Zunächst wird Lewandowskis Kopfball nach einer Flanke von der linken Seite geblockt. Im zweiten Versuch hält der Stürmer aus 15 Metern und zentraler Position einfach drauf. Bastoni fälscht den Ball unhaltbar in die linke Eck ab. Da ist für Onana nichts zu machen!
Bayer Leverkusen FC Porto
85.
22:42
Auswechslung bei FC Porto: Galeno
Bayer Leverkusen FC Porto
84.
22:41
Gelbe Karte für Paulinho (Bayer Leverkusen)
Entweder wird er hier für ein taktisches Foul oder für die nachfolgende Beschwerde verwarnt. Das klarere Foul hatte nämlich Aránguiz begangen, insofern schwierig zu beurteilen.
Bayer Leverkusen FC Porto
83.
22:41
Die Werkself läuft weiter an. Zumindest der verdiente Ehrentreffer soll es werden. Es scheint jedoch eines dieser Spiele zu sein, in dem auch 180 Minuten gespielt werden könnten.
Viktoria Pilsen Bayern München
81.
22:41
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Václav Pilař
Rangers FC Liverpool FC
81.
22:41
Tooor für Liverpool FC, 1:6 durch Mo Salah
Etwas mehr als sechs Minuten benötigt der eingewechselte Mo Salah, um hier einen lupenreinen Hattrick zu fabrizieren. Zum dritten Mal legt dabei Diogo Jota auf. Halbrechts an der Strafraumgrenze nimmt der Stürmer mit dem linken Fuß Maß und zirkelt das Ding förmlich ins lange Eck.
Viktoria Pilsen Bayern München
81.
22:41
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Adam Vlkanova
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
81.
22:41
Die SGE bekommt noch einen zweiten Abschluss. Sow wird im Zentrum nicht attackiert und zieht aus 23 Metern einfach mal ab. Der satte Rechtsschuss kommt gefährlich aufs linke untere Eck, verfehlt den Pfosten letztlich aber um wenige Zentimeter. Lloris wäre aber potenziell auch zur Stelle gewesen. Abstoß Tottenham.
Rangers FC Liverpool FC
80.
22:40
Tooor für Liverpool FC, 1:5 durch Mo Salah
Fabinho leitet den nächsten Angriff ein. Diogo Jota bedient dann Mo Salah, der halbrechts an der Strafraumgrenze zwei, drei Gegenspieler um sich hat, mit der linken Innenseite aber dennoch die Lücke findet und recht elegant unten ins rechte Eck trifft.
Sporting CP Olympique Marseille
79.
22:40
Die Partie scheint entschieden zu sein, Marseille spielt nun auch nicht mehr die Angriffe mit letzter Konsquent zu Ende.
Viktoria Pilsen Bayern München
80.
22:39
Die Bayern wollen unbedingt verhindern, dass der Außenseiter den Anschluss herstellt. Sie werden nach dem zweiten Gegentor wieder deutlich aktiver und drängen auf ihren fünften Treffer.
FC Barcelona Inter Mailand
79.
22:39
Gelbe Karte für Ousmane Dembélé (FC Barcelona)
Unschöne Szene nahe der Seitenlinie! Der französische Offensivspieler trifft Darmian nahe der Seitenlinie mit offener Sohle am Schienbein. Der geht schreiend zu Boden, aber der Barca-Akteur sieht nur die Gelbe Karte. Zu wenig für so ein hartes Einsteigen.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
78.
22:39
Beide Trainer wechseln erneut. Dass Conte mit Dier nun sogar den wichtigsten Abwehrspieler der Spurs vom Feld nimmt, unterstreicht, dass der Drops am heutigen Abend gelutscht sein dürfte.
Bayer Leverkusen FC Porto
80.
22:39
Im direkten Gegenzug hat Diogo Costa etwas mehr Mühen, als Diaby von rechts vor dem Strafraum kurz in die Mitte zieht und dann den linken Winkel anvisiert. Costa greift über und lenkt den Ball zur Ecke!
Rangers FC Liverpool FC
79.
22:38
Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
FC Barcelona Inter Mailand
76.
22:38
Bei Mailand kommen mit Bellanova und Gosens zwei schnelle Außenbahnspieler. Džeko und Çalhanoğlu haben Feierabend.
Rangers FC Liverpool FC
79.
22:38
Auswechslung bei Liverpool FC: Ibrahima Konaté
Viktoria Pilsen Bayern München
78.
22:38
Gelbe Karte für Jhon Mosquera (Viktoria Plzeň)
Mosquera kommt auf der linken Abwehrseite zu spät gegen den flinken Tel. Als erster Spieler der Heimmannschaft sieht er die Gelbe Karte.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
78.
22:38
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Mario Götze
Bayer Leverkusen FC Porto
80.
22:38
Porto spielt nochmals nach vorne, einmal von links um den Strafraum herum auf die rechte Seite zu Pepê. Der zieht relativ mittig ab, sodass Hrádecký sicher zupacken kann.
Sporting CP Olympique Marseille
77.
22:38
OM legt sich den Gegner zurecht, kommt aber gegen die acht tiefstehenden Sporting-Feldspieler nicht entscheidend zum klaren Abschluss.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
78.
22:37
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
Viktoria Pilsen Bayern München
77.
22:37
Gravenberch und Tel scheitert am Aluminium! Erst lenkt Keeper Staněk eine Direktabnahme des Niederländers aus zentralen 13 Metern in der halbrechten Ecke an die Latte. Wenig später segelt Tels Distanzversuch aus zentralen 20 Metern an die Oberkante des rechten Querbalkens.
FC Barcelona Inter Mailand
76.
22:37
Einwechslung bei Inter: Raoul Bellanova
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
78.
22:37
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Davinson Sánchez
FC Barcelona Inter Mailand
76.
22:37
Auswechslung bei Inter: Edin Džeko
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
78.
22:37
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Eric Dier
Rangers FC Liverpool FC
76.
22:37
Einwechslung bei Rangers FC: Scott Wright
FC Barcelona Inter Mailand
76.
22:37
Einwechslung bei Inter: Robin Gosens
FC Barcelona Inter Mailand
76.
22:37
Auswechslung bei Inter: Hakan Çalhanoğlu
Rangers FC Liverpool FC
76.
22:37
Auswechslung bei Rangers FC: Ryan Kent
FC Barcelona Inter Mailand
76.
22:37
Lewandowski! Diesmal kommt er nach einer Ecke zum Kopfball, aber er nickt den Ball aus zentraler Position haarscharf über die Querlatte!
Rangers FC Liverpool FC
76.
22:37
Einwechslung bei Rangers FC: Rabbi Matondo
Bayer Leverkusen FC Porto
79.
22:36
Jetzt versucht sich Hincapié aus der zweiten Reihe. Wie einige Leverkusener vor ihm hämmert er das Ding aber deutlich übers Tor.
Rangers FC Liverpool FC
76.
22:36
Auswechslung bei Rangers FC: Fashion Sakala
Rangers FC Liverpool FC
76.
22:36
Einwechslung bei Rangers FC: Alfredo Morelos
Rangers FC Liverpool FC
76.
22:36
Auswechslung bei Rangers FC: Antonio Čolak
FC Barcelona Inter Mailand
75.
22:35
Dembélé sucht Lewandowski nahe des Elfmeterpunktes. Wieder ist es Bastoni, der ihm den Ball vor der Nase wegköpft. Klasse geklärt vom Verteidiger.
Rangers FC Liverpool FC
75.
22:35
Tooor für Liverpool FC, 1:4 durch Mo Salah
Nach einem Ballkontakt von Diogo Jota fliegt der Ball etwas unkontrolliert und in hohem Bogen durch den Sechzehner. Rechts in der Box bringt Mo Salah das Ding unter Kontrolle und zieht aus spitzen Winkel ab. Mit der linken Fußspitze befördert der Ägypter das Spielgerät ins lange Eck.
Sporting CP Olympique Marseille
74.
22:35
Gelbe Karte für Pedro Porro (Sporting CP)
Der Außenverteidiger hat nicht aus dem Platzverweis seines Teamkollegen gelernt und bekommt den gelben Karton wegen Meckerns.
Rangers FC Liverpool FC
75.
22:35
Aus halbrechter Position nimmt Harvey Elliott mit dem linken Fuß Maß, zirkelt den Ball etwas über das Tor.
Sporting CP Olympique Marseille
73.
22:35
Und der eben eingewechselte Routinier meldet sich direkt einmal im Spiel an: Payet bekommt das Leder in zentraler Position abgelegt, hebt diesen aber knapp über die Querlatte.
FC Barcelona Inter Mailand
74.
22:35
Eckball für den FC Barcelona...
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
75.
22:35
Aus dem Nichts kommt die Eintracht nun zu einem starken Abschluss. Jakić setzt sich im Zentrum richtig gut durch und bedient Lindstrøm, der im Dribbling in die Box eindringt und dann aus 15 Metern scharf aufs linke obere Eck abzieht. Lloris kann die Kugel mit einer starken Parade zur Ecke klären, die dann nichts weiter einbringt.
Bayer Leverkusen FC Porto
77.
22:34
Eine flache Flanke rauscht an Schick vorbei und wird dann kurz vor Paulinho geblockt.
Viktoria Pilsen Bayern München
75.
22:34
Tooor für Viktoria Plzeň, 2:4 durch Jan Kliment
Plzeň verkürzt den Rückstand auf zwei Tore! Holík enteilt Wanner auf dem rechten Flügel und passt auf Höhe des Elfmeterpunkts flach nach innen. Kliment zieht nach perfekter Annahme und Drehung mit dem linken Fuß ab und befördert den Ball unhaltbar in die linke Ecke.
Bayer Leverkusen FC Porto
76.
22:34
15:5 Schüsse zeigt die Statistik bei 0:3 Toren an. Als Leverkusen Fan hat man es diese Saison sicherlich nicht einfach, von den Verantwortlichen ganz zu schweigen.
FC Barcelona Inter Mailand
72.
22:34
Einwechslung bei FC Barcelona: Franck Kessié
Viktoria Pilsen Bayern München
74.
22:34
Plzeň kann dem geduldigen Heimpublikum in der jüngsten Viertelstunde gute Offensivszenen bieten und damit ein wenig Wiedergutmachung betreiben. Die ganz große Klatsche droht dem tschechischen Meister nicht mehr.
FC Barcelona Inter Mailand
72.
22:33
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
Sporting CP Olympique Marseille
72.
22:33
Für knappe 20 Minuten darf sich nun auch OM-Legende Payet noch einmal beweisen. Während er in der letzten Saison noch Topscorer war, hat er mittlerweile seinen Stammplatz eingebüßt.
FC Barcelona Inter Mailand
72.
22:33
Einwechslung bei FC Barcelona: Álex Baldé
FC Barcelona Inter Mailand
72.
22:33
Auswechslung bei FC Barcelona: Marcos Alonso
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
73.
22:33
Tottenham Hotspur lässt es jetzt sehr ruhig angehen und kontrolliert die Kugel in den eigenen Reihen. Die Londoner versuchen die SGE irgendwie aus der Reserve zu locken, damit sich Räume öffnen. Die Adler laufen allerdings nicht ins offene Messer und ziehen sich weit zurück.
FC Barcelona Inter Mailand
72.
22:33
Die Hausherren bauen jetzt jede Menge Druck auf. Vor allem über Ousmane Dembélé und Robert Lewandowski kommen die Katalanen immer wieder zu Torchancen.
Rangers FC Liverpool FC
73.
22:32
Einwechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
Sporting CP Olympique Marseille
72.
22:32
Einwechslung bei Olympique Marseille: Dimitri Payet
Rangers FC Liverpool FC
73.
22:32
Auswechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
FC Barcelona Inter Mailand
71.
22:32
Der Ball ist im Tor! Über Dembélé gelangt der Ball kurz vor den Fünfmeterraum zu Lewandowski. Der Pole hat nur noch den Keeper vor sich und netzt ein, dann aber geht die Fahne des Assistenten hoch. Abseits!
Sporting CP Olympique Marseille
72.
22:32
Auswechslung bei Olympique Marseille: Amine Harit
Rangers FC Liverpool FC
71.
22:32
Mo Salah kommt gleich zum Abschluss. Einen langen Ball nimmt der Ägypter mittig an der Strafraumgrenze sauber an, schießt dann sofort mit links und sucht einen Weg durch die Beine von Allan McGregor. Der Keeper aber ist mit einem Bein dran und pariert.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
70.
22:32
Oliver Glasner reagiert jetzt mit einem Vierfachwechsel, der mit Blick auf die Hasebe-Verletzung und die Unterzahl nun durchaus nach Schadensbegrenzung aussieht. 20 Minuten muss die SGE in London noch durchhalten. Angesichts null Abschlüssen im zweiten Durchgang ist ein mögliches Comeback extrem unwahrscheinlich.
Sporting CP Olympique Marseille
70.
22:32
Nach einer kurz ausgeführten Ecke fasst sich Rongier aus 25 Metern zentraler Position ein Herz, verfehlt aber das anvisierte rechte Kreuzeck deutlich. Der Ball segelt über das Tor.
Bayer Leverkusen FC Porto
73.
22:31
Die Kugel will nicht rein! Diaby wird steil geschickt und dann fast gefällt. Irgendwie hält er sich auf den Beinen, um auf Schick zurückzulegen. Der Tscheche zieht ab, doch hat zwei Verteidiger direkt vor sich. So schießt er knapp links vorbei.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
70.
22:31
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Faride Alidou
Viktoria Pilsen Bayern München
71.
22:31
Julian Nagelsmann schöpft sein Wechselkontingent 20 Minuten aus. Der 16-jährige Champions-League-Debütant Wanner und Sabitzer kommen für Upamecano und Sané.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
70.
22:31
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Christopher Lenz
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
70.
22:30
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Hrvoje Smolčić
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
70.
22:30
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
Sporting CP Olympique Marseille
68.
22:30
Sporting verteidigt nun in einem 5-3-System und versucht nun Schadensbegrenzung zu betreiben. Marseille hat aber wenig Probleme in aussichtsreiche Positionen zu gelangen. Eine Angriffswelle rollt nach der nächsten.
FC Barcelona Inter Mailand
69.
22:30
Der FC Barcelona muss in den letzten gut zwanzig Minuten jede Menge riskieren. Selbst Unentschieden wäre für die Mannschaft von Xavi zu wenig. Dadurch werden sich für Inter auch Räume zum Kontern ergeben.
Viktoria Pilsen Bayern München
70.
22:29
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
70.
22:29
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
Viktoria Pilsen Bayern München
70.
22:29
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
70.
22:29
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Makoto Hasebe
Viktoria Pilsen Bayern München
70.
22:29
Einwechslung bei Bayern München: Paul Wanner
Viktoria Pilsen Bayern München
70.
22:29
Auswechslung bei Bayern München: Dayot Upamecano
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
69.
22:28
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Rafael Borré
FC Barcelona Inter Mailand
67.
22:28
Einwechslung bei Inter: Matteo Darmian
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
69.
22:28
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Randal Kolo Muani
FC Barcelona Inter Mailand
67.
22:28
Auswechslung bei Inter: Federico Dimarco
Rangers FC Liverpool FC
68.
22:28
Einwechslung bei Liverpool FC: Andrew Robertson
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
68.
22:28
Auch Frankfurt wird jetzt gleich wechseln. So wie es aussieht, geht es auch für Hasebe nicht weiter.
Sporting CP Olympique Marseille
66.
22:28
Valentin Rongier nimmt am zweiten Pfosten eine Flanke von rechts Volley, doch der OM-Kapitän trifft aus wenigen Metern nur das Außennetz.
Rangers FC Liverpool FC
68.
22:28
Auswechslung bei Liverpool FC: Kostas Tsimikas
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
67.
22:28
Antonio Conte nutzt die Behandlungspause zum Doppelwechsel. Yves Bissouma und Oliver Skipp kommen ins Spiel.
Rangers FC Liverpool FC
68.
22:27
Einwechslung bei Liverpool FC: Mo Salah
Rangers FC Liverpool FC
68.
22:27
Auswechslung bei Liverpool FC: Darwin Núñez
Rangers FC Liverpool FC
67.
22:27
Einwechslung bei Liverpool FC: Thiago
Sporting CP Olympique Marseille
65.
22:27
Nach dem zweiten Platzverweis für Sporting schont jetzt auch OM Kräfte und wechselt dreifach - unter anderem Geburtstagskind Gigot kommt aufs Feld.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
67.
22:27
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Oliver Skipp
Rangers FC Liverpool FC
67.
22:27
Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
67.
22:27
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Richarlison
Bayer Leverkusen FC Porto
69.
22:27
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Edmond Tapsoba
Viktoria Pilsen Bayern München
67.
22:27
Inter Mailand hat den Spielstand beim FC Barcelona mittlerweile gedreht. Durch die Führung der Nerazzurri in Katalonien liegt der Bundesligist in der Live-Tabelle der Gruppe C satte neun Punkte vor Rang drei und stünde damit vorzeitig im Achtelfinale.
Bayer Leverkusen FC Porto
69.
22:26
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Odilon Kossounou
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
67.
22:26
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Yves Bissouma
Bayer Leverkusen FC Porto
69.
22:26
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Adam Hložek
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
67.
22:26
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Rodrigo Bentancur
Bayer Leverkusen FC Porto
69.
22:26
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Callum Hudson-Odoi
Bayer Leverkusen FC Porto
68.
22:26
Hudson-Odoi wartet zu lange! Den Ball bekommt er super in den Sechzehner gelegt, um mit rechts ins lange Eck zu spielen, stattdessen zieht er sich die Kugel nochmal auf links und wird dann beim Abschluss von Pepê geblockt!
Rangers FC Liverpool FC
66.
22:26
Tooor für Liverpool FC, 1:3 durch Darwin Núñez
Wunderbar rollt der Ball durch die Reihen der Gäste. Im Zentrum können die Reds vom Gegner nicht gestellt werden. Fabio Carvalho passt zu Roberto Firmino. Der Brasilianer macht es kunstvoll, spielt mit dem rechten Fuß hinter dem linken den kurzen Querpass auf Darwin Núñez. Der Uruguayer schließt halblinks in der Box überlegt mit dem rechten Fuß ab, trifft unhaltbar ins lange Eck und markiert sein erstes Tor in dieser Gruppenphase.
Sporting CP Olympique Marseille
64.
22:26
Einwechslung bei Olympique Marseille: Samuel Gigot
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
65.
22:26
Wieder ist es ein simpler Pass in die Tiefe, der Son findet. Im Dribbling will der 30-Jährige nun an Hasebe und Sow vorbei, bleibt aber an Hasebe hängen, der das Bein stehen lässt. Zwar lässt der Schiedsrichter die Ampelkarte dieses Mal stecken, aber Hasebe scheint sich bei der Aktion verletzt zu haben und muss auf dem Feld behandelt werden.
Rangers FC Liverpool FC
65.
22:26
In aller Ruhe ziehen die Reds ihr Spiel auf. Mit der Führung im Rücken gibt es keinerlei Grund zur Eile. Es genügt den Gästen, die Angelegenheit zu kontrollieren. Es ist an den Rangers, den Gegner aus der Komfortzone zu holen.
Sporting CP Olympique Marseille
64.
22:25
Auswechslung bei Olympique Marseille: Eric Bailly
Sporting CP Olympique Marseille
64.
22:25
Einwechslung bei Olympique Marseille: Cengiz Ünder
FC Barcelona Inter Mailand
64.
22:25
Einwechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
FC Barcelona Inter Mailand
64.
22:25
Auswechslung bei FC Barcelona: Raphinha
FC Barcelona Inter Mailand
64.
22:25
Einwechslung bei FC Barcelona: Frenkie de Jong
Sporting CP Olympique Marseille
64.
22:25
Auswechslung bei Olympique Marseille: Mattéo Guendouzi
Bayer Leverkusen FC Porto
67.
22:25
Halbrechts nimmt Paulinho etwas Tempo auf, nur um dann mit einer Mischung aus Schuss und Flanke in die Arme von Diogo Costa zu spielen.
FC Barcelona Inter Mailand
64.
22:25
Auswechslung bei FC Barcelona: Busquets
Sporting CP Olympique Marseille
64.
22:25
Einwechslung bei Olympique Marseille: Issa Kabore
Sporting CP Olympique Marseille
64.
22:24
Auswechslung bei Olympique Marseille: Jonathan Clauss
Bayer Leverkusen FC Porto
65.
22:24
Porto legt fast das Vierte nach, als sie vorne links den Ball erobern und dann Galeno anflanken, der frei am Fünfer steht. Der Angreifer kann den halbhohen Ball aber nicht erreichen.
Viktoria Pilsen Bayern München
64.
22:24
Gelbe Karte für Noussair Mazraoui (Bayern München)
FC Barcelona Inter Mailand
63.
22:24
Tooor für Inter, 1:2 durch Lautaro Martínez
Inter dreht das Spiel! Der Torschütze nimmt einen langen Ball links im gegnerischen Strafraum mit der Brust an und lässt damit den Verteidiger Barcas stehen. Anschließend hämmert er den Ball an den linken Innenpfosten. Von da aus fliegt der Ball an den rechten Innenpfosten und dann ins Tor. ter Stegen ist machtlos!
FC Barcelona Inter Mailand
62.
22:24
Die zweite Halbzeit gestaltet sich auch was den Ballbesitz angeht deutlich ausgeglichener. Aktuell haben die Italiener mit 52 Prozent die Nase vorn. Das sah in den ersten 45 Minuten noch ganz anders aus.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
62.
22:22
Beinahe verwerten die Spurs ihre neuerliche Überzahl direkt in der nächsten Situation in den vierten Treffer, aber beim Son-Abschluss kann abermals der starke Trapp Schlimmeres verhindern, ehe die anschließende Ecke dann verpufft.
Rangers FC Liverpool FC
62.
22:22
Von den Rangers kommt seit Wiederbeginn zu wenig. Aufs Tor haben die Schotten nach der Pause noch gar nicht geschossen. Liverpool bekommt die Sache immer besser in den Griff und führt allmählich auch verdient.
Bayer Leverkusen FC Porto
64.
22:22
Tooor für FC Porto, 0:3 durch Mehdi Taremi
Hast du Mist am Schuh, hast du Mist am Schuh. Hrádecký springt super in die linke Ecke, um den nahezu perfekt platzierten Elfmeter Taremis zu blocken. Mit den Fingerspitzen wischt er die Kugel an den Innenpfosten, von wo der Ball ins Tor hoppelt.
Sporting CP Olympique Marseille
61.
22:22
Gelb-Rote Karte für Pedro Gonçalves (Sporting CP)
Was für eine dumme Aktion vom Sporting-Spieler! Pedro Gonçalves meckert im Nachgang zu seiner Gelben Karte zu lautstark und kassiert seine zweite Gelbe Karte. Die Portugiesen sind jetzt zu neunt!
FC Barcelona Inter Mailand
61.
22:21
Eine Stunde ist gespielt. Beim FCB bereitet sich Ansu Fati auf eien Wechsel vor. Der 19-Jährige soll Schwung für die letzte halbe Stunde bringen.
Sporting CP Olympique Marseille
60.
22:21
Gelbe Karte für Pedro Gonçalves (Sporting CP)
Beim Anlaufen kommt der Angreifer gegen Balerdi zu spät.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
61.
22:21
Gelbe Karte für Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt)
Hasebe will den Platzverweis gegen Tuta nicht wahrhaben und sieht die Gelbe Karte wegen Reklamierens.
Bayer Leverkusen FC Porto
63.
22:21
Gelbe Karte für Piero Hincapié (Bayer Leverkusen)
Hincapié beschwert sich offensichtlich zu energisch beim Offiziellen, weshalb er die Gelbe Karte sieht.
Bayer Leverkusen FC Porto
63.
22:21
Gelbe Karte für Mitchel Bakker (Bayer Leverkusen)
Bakker und Hincapié melden sich beim Schiedsrichter an. Den Niederländer erwischt es als Erstes.
Viktoria Pilsen Bayern München
62.
22:21
Tooor für Viktoria Plzeň, 1:4 durch Adam Vlkanova
Plzeň schafft den Ehrentreffer! Augenblicke nach einer Kopfballchance Pernicas, die Ulreich mit der Stirn vereitelt hat, legt Mosquera nach einer Flanke von der rechten Außenbahn per Kopf an die mittige Sechzehnerkante ab. Vlkanova jagt den Ball mit dem rechten Spann unhaltbar in die flache linke Ecke.
Sporting CP Olympique Marseille
60.
22:21
Noch vor der 60. Minute wechselt Rúben Amorim bereits zum fünften und letzten Mal. Der lange verletzte Pedro Porro feiert sein Comeback.
Rangers FC Liverpool FC
60.
22:20
Einwechslung bei Rangers FC: Steven Davis
Bayer Leverkusen FC Porto
63.
22:20
Und auf einmal gibt es wieder Elfmeter für Porto! Da ist echtes Erstaunen auf dem Gesicht von Kossounou zu sehen. Das ist ein ganz leichter Schubser, der hier für einen Elfer reicht. Normalerweise darf man den nicht geben, sonst sind die Verteidiger zukünftig aufgeschmissen.
Rangers FC Liverpool FC
60.
22:20
Auswechslung bei Rangers FC: Ryan Jack
Rangers FC Liverpool FC
59.
22:20
In Unterzahl sehen sich die Rangers dem angreifenden Konkurrenten gegenüber. Noch halten die verbliebenen Männer von Giovanni van Bronckhorst stand, doch es gibt keine Unterbrechung zum Wechseln.
Bayer Leverkusen FC Porto
62.
22:20
Porto bietet hier durchaus genug Platz an, um immer wieder mit Tempo auf die Abwehr zuzulaufen. Im Moment scheitert es aber schon an den vorletzten Pässen.
FC Barcelona Inter Mailand
58.
22:20
Da wäre mehr drin gewesen! Pedri kommt links am Strafraumeck zum Abschluss, schießt aber zu ungenau. Onana taucht ab und hält das Ding ohne Probleme fest.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
60.
22:20
Gelb-Rote Karte für Tuta (Eintracht Frankfurt)
Das gibt es doch nicht. Keine drei Minuten ist es her, dass Tuta gegen Son nach hohem Ball das Foul auf sich laden musste, und nun tappt der Brasilianer gleich noch einmal in die Falle. Beim nächsten hohen Ball auf Son steht er schlecht und stoppt den Südkoreaner anschließend mit einer Umklammerung von hinten. Das ist Gelb-Rot.
Sporting CP Olympique Marseille
59.
22:19
Einwechslung bei Sporting CP: Pedro Porro
Sporting CP Olympique Marseille
59.
22:19
Auswechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
58.
22:19
Den fälligen Freistoß aus dem linken Halbfeld bringt Son einfach mal direkt aufs SGE-Tor. Der Ball kommt aber sehr zentral, sodass Trapp keine Mühe hat, die Kugel aus der Gefahrenzone zu fausten.
FC Barcelona Inter Mailand
58.
22:18
Die Partie ist jetzt ein bisschen wild. Beide Mannschaften wollen den nächsten Treffer erzielen - daher geht es hin und her.
Sporting CP Olympique Marseille
57.
22:18
Nuno Santos bildet nun im Übrigen gemeinsam mit Pedro Gonçalves die Doppelspitze, der nach der Pause gekommene Flávio Nazinho gibt jetzt den linken Schienenspieler im 5-2-2-System.
Rangers FC Liverpool FC
57.
22:18
Ryan Jack sitzt auf dem Rasen, scheint sich verletzt zu haben. Die Betreuer eilen herbei. Kurz darauf steht der Mittelfeldspieler zwar wieder, schaut aber nicht sehr zuversichtlich aus.
FC Barcelona Inter Mailand
57.
22:18
Çalhanoğlu mit einem satten Schuss! Der türkische Nationalspieler fasst sich am rechten Strafraumeck ein Herz und fordert ter Stegen mit einem knallharten Schuss in die rechte Torecke. Der Ex-Gladbacher macht sich lang und pariert zur Ecke. Die bringt nichts ein.
Viktoria Pilsen Bayern München
59.
22:17
Jirka mit der Chance auf das 1:4! Der Slowake erläuft eine zu kurze Kopfballrückgabe Stanišićs im Sechzehner und schießt aus halblinken elf Metern aus spitzem Winkel auf die kurze Ecke. Der Ball fliegt gegen das Außennetz.
Sporting CP Olympique Marseille
55.
22:17
Harit und Clauss kombinieren sich schön mit einem Doppelpass über die rechte Seite durch die Sporting-Defensive, doch der Marokkaner verzeiht dann mit seinem linken Fuß im Strafraum deutlich. Das Leder segelt weit über das Tor.
Bayer Leverkusen FC Porto
59.
22:16
Der erste Pass Richtung Paulinho verspringt dem Brasilianer, weil vorhin sehr viel Betrieb ist.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
57.
22:16
Gelbe Karte für Tuta (Eintracht Frankfurt)
Nach einem hohen Ball in die Tiefe droht Son, zu enteilen. Tuta muss hart in den Zweikampf gehen und kommt dabei zu spät. Klare Gelbe Karte.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
56.
22:16
Die Londoner sind auch im zweiten Durchgang klar am Drücker. Bei nahezu jedem Vorstoß brennt es im Frankfurter Drittel. Bei eigenem Ballbesitz hingegen fällt den Hessen zu wenig ein.
Viktoria Pilsen Bayern München
57.
22:16
Doppeltorschütze Goretzka verabschiedet sich nach einer knappen Stunde in den vorzeitigen Feierabend. Sommerneuzugang Gravenberch ist Nagelsmann dritter Joker.
FC Barcelona Inter Mailand
55.
22:16
Gelbe Karte für Stefan de Vrij (Inter)
Der Niederländer räumt Pedri im Mittelfeld ab und sieht folgerichtig die Gelbe Karte.
FC Barcelona Inter Mailand
54.
22:15
Das nennt man Effizienz! Die Elf von Simone Inzaghi hatte seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder eine Torchance und wird dann von dem erfahrenen Piqué unterstützt. Jetzt muss Barca plötzlich wieder um den Sieg und den Sieg im direkten Vergleich bangen.
Viktoria Pilsen Bayern München
56.
22:15
Einwechslung bei Bayern München: Ryan Gravenberch
Bayer Leverkusen FC Porto
57.
22:15
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
Viktoria Pilsen Bayern München
56.
22:15
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
Bayer Leverkusen FC Porto
57.
22:15
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Amine Adli
Bayer Leverkusen FC Porto
57.
22:15
Diaby schießt aus großer Distanz und verzieht deutlich.
Rangers FC Liverpool FC
55.
22:14
Tooor für Liverpool FC, 1:2 durch Roberto Firmino
Per Kopf legt Harvey Elliott auf rechts zu Joe Gomez ab. Der Rechtsverteidiger nimmt Fahrt auf, spielt dann den perfekt dosierten Ball in die Mitte. Im Sechzehner entwischt Roberto Firmino und schießt mit dem linken Fuß aus etwa sechs Metern. Der Abschluss gerät wenig platziert, Allan McGregor ist dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
Sporting CP Olympique Marseille
54.
22:14
Gelbe Karte für Manuel Ugarte (Sporting CP)
Der Mittelfeldmotor bekommt den agilen Harit nicht zu fassen und lässt das Bein stehen. Klarer Fall einer Gelben Karte.
Rangers FC Liverpool FC
53.
22:14
Durchs Zentrum suchen sich die Gäste einen Weg. Roberto Firmino steckt den Ball zu Darwin Núñez durch. Der versucht zwar, sofort zum Abschluss zu kommen, wird aber gut verteidigt und komplett abgeblockt.
FC Barcelona Inter Mailand
52.
22:14
Gelbe Karte für Lautaro Martínez (Inter)
Viktoria Pilsen Bayern München
54.
22:13
Durch einen ungenauen Querpass Tels, der hinter der gegnerischen Abwehrkette Choupo-Moting bedienen will, kann Joker Holík im Strafraumzentrum grätschend in höchster Not vor dem Kameruner klären. Wegen einer Abseitsposition Tels hätte ein Treffer ohnehin nicht gezählt.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
53.
22:12
Glanzparade Trapp! Richarlison setzt gegen Ndicka nach und jagt seinem Gegenspieler den Ball ab. Vom rechten Flügel aus kommt dann die flache Hereingabe gen zweiter Pfosten, wo Sessegnon sich löst und die Kugel in der Grätsche aufs Tor bringt. Trapp antizipiert die Situation aber perfekt und kann den Abschluss aus nächster Nähe zur Ecke klären, die dann nichts weiter einbringt.
Bayer Leverkusen FC Porto
55.
22:12
Nach dem zweiten Gegentreffer sucht Bayer 04 die schnelle Antwort. Zunächst werden die Hausherren hier allerdings geblockt. Adli zunächst mit der Flanke, anschließend Diaby am Strafraumrand.
Sporting CP Olympique Marseille
51.
22:12
Guendouzi holt nach einem beherzten Harit-Dribbling an der Strafraumkante halblinker Position einen Freistoß aus guter Position heraus. Veretouts Schuss landet aber nur in der Sporting-Mauer.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
51.
22:11
Nach Balleroberung im Zentrum will Kamada den Steckpass in die Tiefe spielen, aber Romero steht gut und kann die Kugel abfangen. Den Hessen mangelt es im Spiel nach vorne weiterhin an Klarheit und Präzision.
Rangers FC Liverpool FC
51.
22:11
Danach kommen die Rangers ebenfalls in dieser zweiten Hälfte an, bemühen sich um Aktionen nach vorn, obwohl auch sie über Ansätze nicht hinausgelangen.
Sporting CP Olympique Marseille
50.
22:10
Nach dem Anfangsspurt Sportings, hat OM die Kontrolle übernommen und sucht die Lücke in der Löwen-Defensive.
FC Barcelona Inter Mailand
50.
22:10
Tooor für Inter, 1:1 durch Nicolò Barella
Aus dem Nichts kommt Inter Mailand zum Ausgleich! Bastoni spielt aus dem linken Halbfeld einen hohen Ball in den Strafraum der Hausherren. Dort lässt Piqué den Ball über sich hinweg fliegen, weil er den Torschützen in seinem Rücken nicht sieht. Der nimmt den Ball am Fünfmeterraum an und hämmert ihn aus halblinker Position oben links ins Eck!
Bayer Leverkusen FC Porto
53.
22:10
Tooor für FC Porto, 0:2 durch Mehdi Taremi
Hrádecký versucht es mit derselben Ecke, mit der Diogo Costa die letzten zwei Elfmeter der Werkself parierte. Allerdings schießt Taremi ganz trocken in die Mitte, wo der Finne natürlich nicht mehr steht. 0:2!
Bayer Leverkusen FC Porto
53.
22:10
Und jetzt gibt es den Elfmeter für Porto! Das Foul von Adli an Galeno war im Strafraum und damit ist die Entscheidung richtig!
Rangers FC Liverpool FC
49.
22:09
Dann wird den Reds ein Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen. Aus Nähe des rechten Strafraumecks plant Kostas Tsimikas, den Ball direkt mit links raufzuschießen. Doch das geht vollkommen schief, der Grieche trifft den Ball nicht sauber.
Viktoria Pilsen Bayern München
51.
22:09
Goretzka fast mit dem Dreierpack! Nach direkten Pässen Choupo-Motings und Sanés hat der Ex-Schalker einmal mehr freie Bahn in Richtung Heimkasten. Diesmal bleibt er mit einem Schuss aus zehn Metern an Torhüter Staněk hängen.
FC Barcelona Inter Mailand
49.
22:09
Dembélé sucht Lewandowski bei seiner Flanke vom linken Flügel. Der verliert das Kopfballduell aber gegen Bastoni und Inter kann klären.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
49.
22:09
Die Eintracht wirkt defensiv jetzt deutlich geordneter als im ersten Durchgang. Tottenham fidnet im Moment keine Lücke.
Bayer Leverkusen FC Porto
52.
22:09
Adli trifft seinen Gegenspieler von hinten und der Schiedsrichter zeigt einen Freistoß an. Das könnte aber noch in einen Elfmeter umgewandelt werden. Galeno war da eigentlich noch im Sechzehner.
Sporting CP Olympique Marseille
47.
22:09
Aus halblinker Position kommt Matheus Reis im Strafraum zum Abschluss, doch sein vielversprechender Abschluss, wird ins Toraus abgeblockt. Die anschließende Ecke segelt von einem Sporting-Angreifer deutlich am Kasten Marseilles vorbei.
FC Barcelona Inter Mailand
47.
22:08
Der Slowake steht wieder und kann weiterspielen.
Rangers FC Liverpool FC
48.
22:08
Liverpool geht den zweiten Durchgang engagiert an. Noch ist da kein Durchkommen. Unter anderem Harvey Elliott bliebt mit einem Schussversuch hängen.
Sporting CP Olympique Marseille
46.
22:08
Weiter geht´s! Sporting wechselt zur zweiten Halbzeit bereits zum vierten Mal, Flávio Nazinho ist jetzt neu dabei.
Viktoria Pilsen Bayern München
49.
22:07
Auf Seiten der Gäste ist Coman in der Kabine geblieben. Er wird durch Choupo-Moting ersetzt. Michal Bílek schickt mit Pernica, Holík und Kliment drei frische Kräfte ins Rennen.
FC Barcelona Inter Mailand
47.
22:07
Das sieht nicht gut aus! Škriniar bekommt in einem Zweikampf einen Ellenbogen in den Rücken gerammt und scheint große Schmerzen zu haben. Er wird auf dem Feld behandelt.
Sporting CP Olympique Marseille
46.
22:07
Einwechslung bei Sporting CP: Flávio Nazinho
Bayer Leverkusen FC Porto
49.
22:07
Das lange Bein von Cardoso verhindert den Ausgleich! Diaby setzt sich mal wieder links ab und bringt Adli mit einer flachen Flnake in Position. Aus Elf Metern bezwingt er scheinbar Costa, doch von der Seite grätscht im letzten Moment Cardoso dazwischen!
Sporting CP Olympique Marseille
46.
22:06
Auswechslung bei Sporting CP: Trincão
FC Barcelona Inter Mailand
46.
22:06
Weiter geht's!
FC Barcelona Inter Mailand
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
Sporting CP Olympique Marseille
46.
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
46.
22:05
Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld und personell gibt es noch keine Veränderungen. Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten.
Rangers FC Liverpool FC
46.
22:05
Ohne weitere personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:05
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Doosan-Arena! Der Bundesligist ließ vom Anpfiff weg keine Zweifel daran aufkommen, dass er auch ohne einige Stammkräfte einen Klassenunterschied auf den Rasen bringen kann. Während Plzeň sein offensives Potential jedenfalls in einigen Szenen zeigt, präsentiert sich der tschechische Meister in der Abwehr nicht selten amateurhaft.
Rangers FC Liverpool FC
46.
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:05
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Jan Kliment
Bayer Leverkusen FC Porto
47.
22:05
Die Partie ist direkt für eine gute Minute unterbrochen, weil Stephen Eustáquio von Demirbay getroffen wird und sich behandeln lässt.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
46.
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:04
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Tomáš Chorý
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:04
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Libor Holík
Bayer Leverkusen FC Porto
46.
22:04
Porto nimmt den rechten Außenverteidiger vom Platz und bringt mit Evanilson einen Stürmer. Das ist interessant.
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:04
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Milan Havel
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:04
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Luděk Pernica
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:04
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Václav Jemelka
Bayer Leverkusen FC Porto
46.
22:03
Einwechslung bei FC Porto: Evanilson
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:03
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:03
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
Bayer Leverkusen FC Porto
46.
22:03
Auswechslung bei FC Porto: João Mário
Viktoria Pilsen Bayern München
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Bayer Leverkusen FC Porto
46.
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Sporting CP Olympique Marseille
45.
21:58
Halbzeitfazit:
Marseille führt verdient nach 45 Minuten bei Sporting Lissabon. Die ersten 20 Minuten fanden vor allem zwischen den Strafräumen statt, ehe Ricardo Esgaio im Strafraum gegen Amine Harit einen Schritt zu spät kam und nicht nur vom Platz gestellt wurde, sondern auch für einen Strafstoß für OM sorgte. Mattéo Guendouzi ließ sich die Möglichkeit nicht nehmen und besorgte die Marseille-Führung. In Folge dominierte Marseille die Partie und erhöhte folgerichtig durch Alexis Sánchez zum 2:0. Im Anschluss verwaltete OM die Partie und spielte den Vorsprung bis zum Halbzeitpfiff souverän runter. Sporting spielt nicht nur zu zehnt, sondern Kapitän Coates verletzte sich zudem nach 35 Minuten. Ganz bitteres Spiel für das tapfer spielende Sporting bis hierhin.
FC Barcelona Inter Mailand
45.
21:53
Halbzeitfazit:
Nach einer intensiven ersten Hälfte führt der FC Barcelona verdient mit 1:0 gegen Inter Mailand. Die Gastgeber waren über de gesamten 45 Minuten die dominante Mannschaft, die viel Ballbesitz hatte und sich immer wieder Torchancen erspielte. Die Italiener kamen vor allem in der Anfangsphase noch einige Male zum Abschluss und scheiterten bei ihrer besten Chance von Dzeko an der Querlatte. Nach den ersten zwanzig Minuten spielte nur noch der FCB und Inter war offensiv komplett abgemeldet. Dembélé brachte seine Mannschaft fünf Minuten vor der Pause in Führung und brachte seine Mannschaft auf Kurs. Wollen die Gäste etwas Zählbares mitnehmen, müssen sie wieder mutiger werden und defensiv weniger Lücken offenbaren. Gleich geht's weiter!
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
45.
21:52
Halbzeitfazit:
Mit 3:1 führt Tottenham zur Pause gegen Frankfurt. Dabei erwischten die Londoner in einer von vielen Fehlpässen geprägten Anfangsphase einen sehr schwachen Start, was die Gäste vom Main auch direkt bestrafen konnten. Nach Dier-Fehler erzielte Kamada die Führung (14.). Lange währte die Freude aber nicht. Die Spurs sammelten sich schnell und konnten nach starkem Kane-Pass in die Tiefe durch Son ausgleichen (20.). Als dann auch noch Jakić zu harsch gegen Kane in den Zweikampf ging, platzte mit dem verwandelten Elfmeter (28.) endgültig der Knoten bei den Lilywhites. Fortan spielte nur noch Tottenham und produzierte mehrere hochkarätige Chancen, um die Führung noch auszubauen, was Son per spektakulärem Volley auch gelang (36.). Trotz starkem Start sind die Hessen mit diesem Rückstand angesichts einer sehr ausbaufähigen Defensivleistung sogar noch gut bedient.
Rangers FC Liverpool FC
45.
21:52
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen den Glasgow Rangers und dem FC Liverpool 1:1. Und das Ergebnis passt durchaus zu dieser Partie. Der gastgebende Außenseiter gibt hier sehr wohl einen Gegner auf Augenhöhe ab. Die Hausherren wirkten insgesamt sogar zielstrebiger und hielten das Geschehen überdies hinsichtlich der Spielanteile ziemlich offen. Die Gäste agierten bislang ohne Frage unter ihren Möglichkeiten, weisen allerdings derzeit auch nicht die Form dafür auf. Insofern war es wichtig aus Sicht von Jürgen Klopp, dass sich seine Mannschaft in die Begegnung gearbeitet und auch die Zweikämpfe angenommen hat. So steckte man den Rückstand weg und konnte für eine Antwort sorgen.
Bayer Leverkusen FC Porto
45.
21:50
Halbzeitfazit:
Bayer Leverkusen liegt unglücklich zur Pause mit 0:1 gegen den FC Porto zurück. Bereits in der sechsten Minute wurde die Werkself überrascht, als Torwart Diogo Costa einen Pass hinter die hochstehende Abwehr schlug. Galeno nahm die Kugel perfekt mit und hatte dadurch leichtes Spiel, Hrádecký mit dem einzigen Schuss aufs Tor des Finnen zu überwinden. In der Folge baute Leverkusen zunehmend Druck auf, um den Ausgleich zu erzielen. Dabei verschoss Kerem Demirbay einen Elfmeter, Mitchel Bakker scheiterte im direkten Duell an Diogo Costa und Patrik Schick fälschte einen Schuss von Adli mit dem Ellenbogen ins Tor ab, sodass der Treffer nicht zählte. Irgendwie muss sich Leverkusen da rausziehen. Unter Seoane hatte es zuletzt nicht geklappt. Vielleicht hat Alonso die passenden Antworten!
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
45.
21:50
Ende 1. Halbzeit
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
45.
21:50
Bei der anschließenden Ecke ist erneut Trapp gefragt. Die Eintracht steht nicht eng genug am Mann und Romero kann per Kopf aufs linke Eck abschließen. Trapp rettet mit einer starken Flugeinlage.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
45.
21:49
Die Lilywhites kommen in den nächsten Umschaltmoment, aber im Zwei-gegen-Eins bringt Richarlison den flachen Pass nicht zum freien Kane.
Sporting CP Olympique Marseille
45.
21:49
Ende 1. Halbzeit
Viktoria Pilsen Bayern München
45.
21:49
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München liegt zur Pause der Champions-League-Auswärtspartie beim FC Viktoria Plzeň komfortabel mit 4:0 vorne. Die Süddeutschen legten äußerst zielstrebig los und erarbeiteten sich durch Sané eine frühe Topchance (3.). Für ihren sehr dominanten Auftakt belohnten sie sich noch in der ersten Viertelstunde gleich zweimal: Nach Manés Führung, der einen Doppelpass mit Goretzka verwertete (10.), netzte der durch Coman in Szene gesetzte Müller ebenfalls aus kurzer Distanz (14.). Daraufhin ließ es die Nagelsmann-Auswahl zwischenzeitlich etwas ruhiger angehen, legte gegen katastrophal verteidigende Tschechen durch den vom direkt danach verletzt ausgewechselten Müller bedienten Goretzka aber bereits in der 25. Minute den dritten Treffer nach. Nachdem der Außenseiter durch Mosquera eine auf einem leichtsinnigen Aufbaufehler der Bayern beruhende Großchance ausgelassen hatte (32.), schob der nach einem Steilpass Sanés frei vor dem Heimkasten auftauchende Goretzka erneut eiskalt zum vierten Treffer der Roten ein (35.). Bis gleich!
FC Barcelona Inter Mailand
45.
21:49
Ende 1. Halbzeit
Rangers FC Liverpool FC
45.
21:49
Ende 1. Halbzeit
Sporting CP Olympique Marseille
45.
21:49
Sporting versucht immer wieder mit langen Bällen seine verbliebenen Stürmer zu erreichen, noch können Trincão und Pedro Gonçalves wenig Wucht entwickeln. Die Löwen aus Lissabon kämpfen aber weiter!
Rangers FC Liverpool FC
45.
21:49
Liverpool versucht gleich mal was, möchte den gerade eingewechselten 18-jährigen Innenverteidiger offenbar auf die Probe stellen. Doch gefährlich wird es nicht.
FC Barcelona Inter Mailand
45.
21:48
Dimarco tritt eine Ecke von der linken Seite mit viel Effet, aber der Ball segelt kurzzeitig hinter die Torlinie. Es gibt Abstoß.
Viktoria Pilsen Bayern München
45.
21:48
Ende 1. Halbzeit
Sporting CP Olympique Marseille
45.
21:47
Veretout hat an der Strafraumkante halblinker Position viel Platz und prüft Israel im linken unteren Eck, der Keeper packt aber sicher zu.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
45.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Viktoria Pilsen Bayern München
45.
21:47
Mosquera aus spitzem Winkel! Der Kolumbianer ist auf der linken Strafraumseite Adressat eines Flugballs Buchas. Mit dem zweiten Kontakt schießt er bei Bedrängnis durch Upamecano auf die obere rechte Ecke. Der Ball rauscht aus sieben Metern recht weit drüber.
Bayer Leverkusen FC Porto
45.
21:46
Ende 1. Halbzeit
Bayer Leverkusen FC Porto
45.
21:46
Schick kann nochmal von links in den Strafraum ziehen. Sein Schussversuch wird jedoch entscheidend geblockt. Es gibt letztlich sogar nur Abstoß.
FC Barcelona Inter Mailand
45.
21:46
Gelbe Karte für Edin Džeko (Inter)
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
44.
21:46
Offensiv kommt von den Adlerträgern kaum noch etwas. Nach Foul von Emerson an Lenz bekommen die SGE einen vielversprechenden Freistoß im linken Halbfeld, den Hasebe völlig fahrig im Toraus versenkt. Abstoß Tottenham.
Rangers FC Liverpool FC
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Rangers FC Liverpool FC
45.
21:46
Einwechslung bei Rangers FC: Leon King
Sporting CP Olympique Marseille
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Barcelona Inter Mailand
45.
21:46
Die Gäste schwimmen und offenbaren immer mehr Lücken in der Defensive. Barca ist dem 2:0 sehr nah.
Rangers FC Liverpool FC
45.
21:46
Auswechslung bei Rangers FC: Connor Goldson
Sporting CP Olympique Marseille
44.
21:46
Sporting kommt zu einem Eckstoß, der aber per Kopf von einem OM-Verteidiger aus der Gefahrenzone befördert wird.
Rangers FC Liverpool FC
45.
21:46
In der Tat geht es für Connor Goldson nicht weiter. Der Innenverteidiger humpelt langsam vom Platz. Ersatz muss her - und zwar wohl noch vor der Pause.
Viktoria Pilsen Bayern München
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins in der Doosan-Arena soll 120 Sekunden betragen.
FC Barcelona Inter Mailand
45.
21:45
Vier Minuten Nachspielzeit gibt es obendrauf.
Bayer Leverkusen FC Porto
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
FC Barcelona Inter Mailand
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
42.
21:45
Großchance Tottenham! Beinahe kommt es knüppeldick für die im Moment sichtlich überforderten Hessen. Wieder ist Son über links durch und kann aus 13 Metern aufs lange Eck abziehen. Trapp kann mit einer bärenstarken Fußabwehr parieren.
Rangers FC Liverpool FC
43.
21:45
Im Gegenzug muss Connor Goldson ins Laufduell mit Darwin Núñez und greift sich prompt an der linken Oberschenkel. Das schaut nicht gut aus, da müssen zumindest mal die Betreuer ran.
FC Barcelona Inter Mailand
43.
21:44
Frecher Schuss von Raphinha! Onana wirkt nach einer Dembélé-Flanke von links wieder nicht sicher und verlängert den Ball mit einer Hand auf den Flügelspieler mit der Nummer 22. Der nimmt den Ball nahe des Strafraumecks super an und will ihn in die lange Ecke zirkeln. Knapp vorbei!
Sporting CP Olympique Marseille
43.
21:44
Gelbe Karte für Eric Bailly (Olympique Marseille)
Der Verteidiger kommt gegen Nuno Santos einen Schritt zu spät und tritt dem Außenspieler auf dem Fuß.
Rangers FC Liverpool FC
42.
21:44
Fashion Sakala ist auf dem rechten Flügel unterwegs, spielt mit Übersicht in die Mitte. Auf Höhe des ersten Pfostens kommt Scott Arfield frei zum Linksschuss. Den blockt Ibrahima Konaté in höchster Not ab.
Bayer Leverkusen FC Porto
43.
21:44
Von links fliegt die nächste Bakker-Flanke zu Diaby, dessen erste Direktabnahme geblockt wird. Der Franzose setzt nach, allerdings verspringt dabei der Ball ins Toraus.
Viktoria Pilsen Bayern München
43.
21:44
Tel beinahe mit seiner Torpremiere in der Königsklasse! Der Youngster hat nach einem Steilpass Manés in der offensiven Mitte nur noch den Heimtorhüter Staněk vor sich. Er schießt flach auf die halbrechte Ecke. Staněk pariert mit dem linken Fuß.
Sporting CP Olympique Marseille
42.
21:43
Nächster Ansatz einer Chance für Sporting: Trincão dribblt aus zentraler Position auf die letzte OM-Kette zu und gibt auf die rechte Seite auf Pedro Gonçalves. Dieser dringt in den Strafraum ein verzettelt sich dann aber gegen zwei Verteidiger.
FC Barcelona Inter Mailand
43.
21:43
Wie reagiert jetzt Inter Mailand? Die Mannschaft von Simone Inzaghi hat in den letzten zwanzig Minuten offensiv fast gar nicht stattgefunden und muss jetzt mutiger werden.
Viktoria Pilsen Bayern München
42.
21:42
Kalvach aus der zweiten Reihe! Der 27-Jährige taucht im offensiven Zentrum direkt vor der letzten gegnerischen Linie auf und visiert aus 20 Metern mit dem linken Spann die flache rechte Ecke an. Ulreich ist schnell unten und schnappt sich den Ball im Nachfassen.
Viktoria Pilsen Bayern München
41.
21:42
Der FC Barcelona ist soeben mit 1:0 gegen Inter Mailand in Führung gegangen. Damit beträgt der Vorsprung der Bayern auf Rang drei wieder sechs Punkte. Bleibt es in Katalonien dabei, kann der FCB das Weiterkommen heute rechnisch noch nicht schaffen.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
40.
21:42
Gelbe Karte für Rodrigo Bentancur (Tottenham Hotspur)
Bentancur holt Rode direkt vor den Augen des Schiedsrichters von hinten von den Beinen. Die Gelbe Karte lässt nicht lange auf sich warten.
Rangers FC Liverpool FC
40.
21:42
Zudem unterlaufen den Gästen immer mal wieder Fehler. Darauf lauern die Rangers. Doch die Hausherren bekommen die schnellen Umschaltsituationen einfach nicht zu Ende gespielt.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
39.
21:42
Die Spurs stören jetzt wieder sehr früh und setzen die zu wacklige Eintracht-Defensive gehörig unter Druck. Die Adler sind zwar bemüht, haben es aktuell aber sehr schwer.
Sporting CP Olympique Marseille
40.
21:41
Der französische Nationalspieler kann aber weiterspielen und das Spiel wird fortgesetzt.
Bayer Leverkusen FC Porto
41.
21:41
Mit ein bisschen Übereifer schießt Kossounou aus 25 Metern übers Tor, statt einfach rechts den freien Adli zu bedienen.
Rangers FC Liverpool FC
39.
21:41
Jetzt versucht Liverpool, die Zügel mal etwas anzuziehen. Mit Harvey Elliott gelangt man bis an den gegnerischen Strafraum, aber nicht hinein.
Sporting CP Olympique Marseille
39.
21:41
Jonathan Clauss stößt mit einem Sporting-Spieler zusammen und bleibt erst einmal liegen, weshalb Schiedsrichter Hernandez die Partie unterbricht.
FC Barcelona Inter Mailand
40.
21:40
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Ousmane Dembélé
Die Hausherren gehen verdient in Führung! Raphinha erkämpft sich klasse nahe der Eckfahne den Ball zurück und spielt eine Station weiter rechts in den Strafraum auf Sergi Robert. Der findet den Torschützen mit einer flachen Hereingabe in der Mitte. Dembélé drückt den Ball aus kürzester Distanz über die Linie!
Rangers FC Liverpool FC
37.
21:40
So spielt sich das Geschehen mittlerweile dauerhaft zwischen den Strafräumen ab. Torraumszenen gibt es seit dem letzten Treffer gar nicht mehr.
Bayer Leverkusen FC Porto
39.
21:39
Die Hausherren schütteln sich nach dem dritten Rückschlag dieser ersten Halbzeit. Ein Eckball von der rechten Seite bringt allerdings keine Erlösung, da die Portugiesen per Kopf klären.
Sporting CP Olympique Marseille
37.
21:38
Sporting nun auch mit dem ersten Torschuss: Trincão fasst sich aus 20 Metern zentraler Position ein Herz, doch den Linksschuss zentrak aufs Tor hat Pau López im Nachfassen.
FC Barcelona Inter Mailand
37.
21:38
Fast das 1:0 für den FC Barcelona! Lewandowski setzt sich mit dem Rücken zum Tor stehend stark gegen seinen Gegenspieler durch, setzt sich links an der Strafraumkante ab und flankt gefühlvoll nach innen. Er findet Raphinha mit seiner Flanke und der fackelt nicht lange. Er zieht aus halbrechter Position und elf Metern ab, haut das Ding aber links am Tor vorbei!
Rangers FC Liverpool FC
35.
21:38
Auch wenn Liverpool hier noch unter seinen Möglichkeiten bleibt, so sind die Männer von Jürgen Klopp doch inzwischen in der Partie angekommen. Die Reds nehmen die Zweikämpfe besser an und verzeichnen die etwas größeren Spielanteile. Insgesamt geht das 1:1 bis hierhin aber in Ordnung.
Viktoria Pilsen Bayern München
38.
21:38
Coman gegen Staněk! Der Franzose packt nach einem Querpass Sanés auf die rechte Strafraumseite aus etwa 14 Metern einen Schuss mit dem rechten Spann aus, der für die halbrechte Ecke bestimmt ist. Dort packt Keeper Staněk sicher zu.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
36.
21:38
Tooor für Tottenham Hotspur, 3:1 durch Heung-min Son
Mit einem absoluten Traumtor erhöhen die Londoner jetzt auch noch auf 3:1. Bitter für die SGE. Højbjerg setzt sich sehenswert auf dem rechten Flügel durch und kann dann auch noch gegen den zu passiven Lenz ungestört die Flanke in die Box bringen. Son steht völlig blank und hätte Zeit für eine Ballannahme. Stattdessen nimmt er das Leder aus elf Metern einfach mal volley und nagelt den Ball zentral, aber unhaltbar für Trapp unter die Querlatte.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
35.
21:38
Auf der anderen Seite wird Son links in die Tiefe geschickt und muss es aus acht Metern halblinker Position dann ebenfalls alleine machen, weil die Mitspieler nicht rechtzeitig nachrücken. Seinen strammen Linksschuss kann Trapp aber wegfausten.
Sporting CP Olympique Marseille
35.
21:37
Jetzt kommt es faustdick für Sporting Lissabon. Kapitän Coates läuft nicht mehr rund und muss ausgewechelt werden, auch Stürmer Edwards verlässt das Feld. In die Partie kommen Alexandropoulos und José Marsà.
Bayer Leverkusen FC Porto
35.
21:36
VAR-Entscheidung: Das Tor durch A. Adli (Bayer Leverkusen) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:1
Adli verwertet eine flache Hereingabe von der linken Seite, aber der Treffer zählt nicht! Schick fälscht die Kugel ab und steht dabei hauchzart im Abseits. Letztlich zeigt der Schiedsrichter sogar ein Handspiel an, weil der Tscheche das Leder mit dem Ellenbogen abfälschte. Damit ist auch jede Diskussion über die Abseitsstellung hinfällig.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
33.
21:36
Lindstrøm kommt zum Abschluss und probiert es einfach mal frech aufs kurze Eck. Lloris muss sich strecken, kann den Einschlag aber zur Ecke klären, die dann nichts weiter einbringt.
Sporting CP Olympique Marseille
35.
21:35
Einwechslung bei Sporting CP: Sotirios Alexandropoulos
Sporting CP Olympique Marseille
35.
21:35
Auswechslung bei Sporting CP: Marcus Edwards
Sporting CP Olympique Marseille
35.
21:35
Einwechslung bei Sporting CP: José Marsà
Sporting CP Olympique Marseille
35.
21:35
Auswechslung bei Sporting CP: Sebastián Coates
Rangers FC Liverpool FC
33.
21:34
Jetzt gehen die Gastgeber nach längerer Zeit mal wieder zielgerichtet vor. Der diagonale Ball in den Sechzehner kommt aber nicht an. Joe Gomez klärt zur Ecke.
Viktoria Pilsen Bayern München
35.
21:34
Tooor für Bayern München, 0:4 durch Leon Goretzka
Goretzka schnürt den Doppelpack! Sané steckt im halblinken Offensivkorridor steil zu Goretzka durch. Der Nationalspieler hat im Sechzehner freie Bahn in Richtung Heimkasten und überwindet den herauslaufenden Schlussmann Staněk mit einem perfekten Lupfer.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
31.
21:34
Mit der Führung im Rücken gehen die Lilywhites nach einer sehr druckvollen Viertelstunde jetzt etwas vom Gaspedal und warten die Reaktion der SGE ab. So wirklich haben die Frankfurter im Moment aber keine Antwort.
Bayer Leverkusen FC Porto
34.
21:34
Bakker hat den Ausgleich auf dem Fuß! Links im Strafraum wird der Außenverteidiger freigespielt und von dort schießt er wuchtig aufs kurze Eck. Diogo Costas Knie ist aber perfekt abgestellt und lenkt die Kugel zur Ecke!
FC Barcelona Inter Mailand
34.
21:33
60 Prozent Ballbesitz und ein Eckenverhältnis von 8:1 zugunsten der Katalanen unterstreichen die spielerische Dominanz. Allerdings sehen wir noch viele Ungenauigkeiten beim FCB im vordersten Drittel. Mit ungenauen Flanken und schwach getretenen Standards machen sich die Gastgeber das Leben schwer.
Rangers FC Liverpool FC
31.
21:33
In dieser Phase beruhigt sich das Geschehen auf dem Platz. Beide Mannschaften scheinen die Verschnaufpause gern zu nehmen. Die Rangers nutzen das, um sich vollends zu sortieren.
Bayer Leverkusen FC Porto
32.
21:32
Gelbe Karte für João Mário (FC Porto)
Mário kommt in der gegnerischen Hälfte einen Schritt zu spät und grätscht mit offener Sohle in den Gegenspieler. Dafür gibt es natürlich den gelben Karton.
Bayer Leverkusen FC Porto
32.
21:32
Auch die Gäste schießen aus der zweiten Reihe aufs Tor. Uribe hebt das Leder aber ebenfalls deutlich übers den Kasten hinweg.
Viktoria Pilsen Bayern München
32.
21:32
Plzeň aus heiterem Himmel mit der Riesenchance zum Ehrentreffer! Infolge eines leichtfertigen Ballverlusts Goretzkas am eigenen Strafraum hat Mosquera nur noch Ulreich vor sich. Er will den Neuer-Ersatz aus acht Metern mit einem Lupfer per linkem Außenrist überwinden, doch der hat keine Höhe und fliegt gegen Ulreichs linkes Knie.
FC Barcelona Inter Mailand
31.
21:31
Onana mit einem Patzer! Sergi Roberto versucht es mit einem Fernschuss aus halbrechter Position. Der Ball rauscht genau auf den Inter-Schlussmann zu, aber der lässt ihn nach vorne abprallen. Nur weil ein Mailänder Verteidiger den Ball anschließend abschirmt, hat der Keeper ihn im Nachfassen.
Sporting CP Olympique Marseille
30.
21:31
Tooor für Olympique Marseille, 0:2 durch Alexis Sánchez
Marseille erhöht! Mbemba spielt aus der Abwehr einen öffnenden Pass durch die Schnittstelle der letzten Sporting-Kette. Harit zieht von der rechten Seite zum Tor und legt überlegt auf den Chilenen quer, der nur noch einschieben muss. Schöner Angriff der Franzosen!
Bayer Leverkusen FC Porto
30.
21:30
Aus gut 23 Metern zieht Demirbay den Ball übers Tor. Da hat noch einiges gefehlt.
Rangers FC Liverpool FC
28.
21:30
Trotz des jetzt intensiveren Bemühens der Reds wissen sich die Hausherren regelmäßig zu befreien. So richtig konstruktiv wird das Team von Giovanni van Bronckhorst allerdings nicht.
Viktoria Pilsen Bayern München
29.
21:30
Tel kommt zu seinem dritten Einsatz in der Königsklasse. Die Kapitänsbinde hat Müller an Kimmich abgegeben.
Rangers FC Liverpool FC
26.
21:29
Mit dem Torerfolg im Rücken wirkt Liverpool plötzlich gefestigt, nimmt die Sache in die Hand. Ein konsequentes Nachsetzen ist das aber nicht. Die Rangers geraten nicht in Not.
FC Barcelona Inter Mailand
29.
21:29
ter Stegen steht da wie eine Wand! Nach einem Ballverlust von Gavi in der gegnerischen Hälfte schaltet Inter blitzschnell um. Dumfries schließt den Konter aus halbrechter Position im Strafraum ab und versucht es mit einem wuchtigen Schuss. Der Keeper des FC Barcelona wehrt den Ball mit dem linken Arm ab und zeigt keine Regung. Klasse gehalten!
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
28.
21:29
Tooor für Tottenham Hotspur, 2:1 durch Harry Kane
Der Gefoulte übernimmt selbst die Verantwortung und verwandelt sicher. Damit drehen die Spurs die Partie und erhöhen auf 2:1. Kevin Trapp entscheidet sich zwar für die richtige Ecke, aber der stramme Schuss von Harry Kane aufs rechte Eck ist letztlich einfach zu platziert. Der SGE-Keeper kann den Einschlag nicht verhindern.
Bayer Leverkusen FC Porto
29.
21:29
Adli zieht eine Flanke von der rechten Seite direkt ins Toraus. Der erst kürzlich genesene Außenspieler hat heute noch Probleme.
Sporting CP Olympique Marseille
28.
21:29
Olympique kontrolliert die Partie nun nach Belieben und Sporting hat Mühe überhaubt an den Ball zu kommen. Die Grün-Weißen verteidigen aber leidenschaftlich und halten OM weitestgehend weg vom eigenen Tor.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
27.
21:29
Der VAR schaltet sich ein, woraufhin der Unparteiische sich die Szene noch einmal an der Seitenlinie anschaut. Daraufhin revidiert er seine Entscheidung und gibt den Elfmeter für Tottenham.
Viktoria Pilsen Bayern München
28.
21:28
Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
Viktoria Pilsen Bayern München
28.
21:28
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
25.
21:28
Wieder greifen die Londoner, die jetzt immer mehr an Fahrt aufnehmen, durch das Zentrum hindurch an. Kane tankt sich in die Box hinein und wird seitlich von Jakić gelegt. Vehement fordern die Spurs einen Strafstoß, aber der Unparteiische entscheidet auf Weiterspielen. Das ist durchaus glücklich für den Europa-League-Sieger.
Viktoria Pilsen Bayern München
26.
21:28
Auf Seiten der Gäste hat Müller bereits den Rasen verlassen und ist in den Katakomben verschwunden. Er hat sich kurz vor seiner Vorarbeit verletzt.
Sporting CP Olympique Marseille
26.
21:27
Alexis Sánchez mit dem ersten Torschuss aus dem Spiel heraus! Harit gibt auf die halbrechte Position zum Chilenen, der aus 20 Metern wuchtig abschließt. Franco Israel kann den ungenauen Ball aber zur Seite abwehren.
FC Barcelona Inter Mailand
26.
21:27
Schöner Schuss von Dembélé! Der Franzose zirkelt den Ball aus zentraler Position von der Strafraumkante in Richtung rechte Torecke. Onana macht sich lang und pariert zur Ecke. Die bringt nichts ein.
Viktoria Pilsen Bayern München
25.
21:26
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Erik Jirka
Viktoria Pilsen Bayern München
25.
21:26
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Jan Kopic
FC Barcelona Inter Mailand
26.
21:26
Mkhitaryan aus der zweiten Reihe! Der Ex-Dortmunder zieht zwanzig Meter halbrechts vor dem Tor einfach mal ab. ter Stegen taucht ab und hält den Flachschuss.
Bayer Leverkusen FC Porto
25.
21:25
Seit einigen Minuten schiebt sich Leverkusen die Kugel zu und spielt hin und wieder in den Strafraum. Da ist dann zwar Schluss, aber zumindest kann Porto hier im Moment auch nicht kontern.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
23.
21:25
Die Frankfurter müssen jetzt aufpassen, dass ihnen die Partie nicht aus den Händen gleitet. Erst ist Son erneut kaum zu bremsen und dann verursacht Rode einen Freistoß aus 22 Metern zentraler Position. Den ruhenden Ball setzt Kane aber gut zwei Meter über die Querlatte hinweg. Abstoß Frankfurt.
Sporting CP Olympique Marseille
23.
21:25
Taktisch bedingt wechselt Rúben Amorim früh: Der junge Abdul Issahaku kommt zu seinem Champions League-Debüt und soll auf der rechten Außenbahn dicht machen.
Viktoria Pilsen Bayern München
25.
21:24
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Leon Goretzka
Die Bayern sind auf dem Weg zum nächsten Kantersieg! Müllers halbhohe Hereingabe aus dem halbrechten Offensivkorridor rutscht zu Goretzka durch. Der Ex-Schalker schiebt aus mittigen zwölf Metern mit dem rechten Innenrist unbedrängt in die rechte Ecke ein.
Rangers FC Liverpool FC
24.
21:24
Tooor für Liverpool FC, 1:1 durch Roberto Firmino
Den ersten Eckstoß dieser Begegnung nutzen die Reds gnadenlos. Auf der rechten Seite führt Kostas Tsimikas die Standardsituation aus. Noch vor dem ersten Pfosten behauptet sich Roberto Firmino im Torraum gegen James Tavernier und köpft aus zwei, drei Metern ins kurze Eck. Der Brasilianer kommt zu seinem ersten Saisontor im laufenden Wettbewerb.
FC Barcelona Inter Mailand
25.
21:24
Wir sehen eine äußerst intensiv geführte Partie mit harten Zweikämpfen. Beide Teams wissen, worum es hier geht und zeigen das mit einer leidenschaftlichen Herangehensweise.
Rangers FC Liverpool FC
22.
21:24
Auf der Gegenseite sorgt Fabio Carvalho für den ersten Torschuss der Gäste. Aus nahezu zentralen 19 Metern feuert der Portugiese mit dem rechten Fuß. Der Flachschuss streicht deutlich rechts am Gehäuse von Allan McGregor vorbei.
Viktoria Pilsen Bayern München
23.
21:24
Coman zündet nach einem Pass aus der eigenen Hälfte im halbrechten Raum nach perfekter Mitnahme den Turbo und will Mané mit einem Pass in die Tiefe in Szene setzen. Das Anspiel ist ungenau und wird von Abwehrmann Tijani abgefangen.
Sporting CP Olympique Marseille
22.
21:24
Einwechslung bei Sporting CP: Abdul Issahaku
FC Barcelona Inter Mailand
23.
21:23
Rudelbildung auf dem Rasen. Abseits des Balles foult Dembélé in der gegnerischen Hälfte einen Gegenspieler. Die Gäste regen sich lautstark auf. Der Unparteiische beruhigt die Situation und belässt es bei einigen Ermahnungen.
Rangers FC Liverpool FC
21.
21:23
Von der linken Seite spielt Joe Gomez den gefährlichen Rückpass in Richtung Alisson. Da funkt Antonio Čolak dazwischen, bekommt den Ball aber nicht unter Kontrolle und kann daraus nichts machen.
Sporting CP Olympique Marseille
22.
21:22
Auswechslung bei Sporting CP: Hidemasa Morita
Bayer Leverkusen FC Porto
22.
21:22
Links zieht Bakker mal bis zur Grundlinie durch, ehe er flach in den Rückraum spielt. Da hat sich Diaby davongestohlen, steht jedoch einen halben Schritt zu weit vorne. So schießt er das Ding recht deutlich links vorbei!
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
20.
21:22
Tooor für Tottenham Hotspur, 1:1 durch Heung-min Son
Den bislang sehr fahrigen Spurs reicht eine starke Offensivaktion, um die Partie auszugleichen. Kane lässt sich zurückfallen, bekommt die Kugel und bedient dann Son im perfekten Moment in den Lauf. der Südkoreaner nimmt das Leder gut mit und kann sich von der Strafraumgrenze gegen den herauslaufenden Trapp die Ecke aussuchen. Cool schiebt er unten rechts im Kasten der SGE ein.
Bayer Leverkusen FC Porto
20.
21:21
Plötzlich muss Hincapié als letzter Mann mit Taremi ins Laufduell. Der Ecuadorianer schiebt seinen Körper vor Taremi, der auf einmal am Trikot des Verteidigers zieht und damit wieder in Schussposition kommt. Das pfeift der Schiedsrichter natürlich ab.
FC Barcelona Inter Mailand
20.
21:21
Ein Dreher zu viel! Lewandowski kommt links im Strafraum an den Ball, geht ins Dribbling, vertändelt den Ball aber nach einigen Richtungswechseln. Da hätte er durchaus schon abschließen können.
Viktoria Pilsen Bayern München
20.
21:21
Der Bundesligist gesteht Plzeň nach seinem zweiten Tor eine aktivere Phase zu, ohne sich zu weit in die eigene Hälfte drängen zu lassen. Er trifft an diesem Abend bei einem limitierten Widersacher die Entscheidungen.
Bayer Leverkusen FC Porto
19.
21:20
Ein Eckball von der linken Seite findet den Kopf von Fábio Cardoso, der am ersten Pfosten unter großer Bedrängnis links vorbeiköpft.
Sporting CP Olympique Marseille
20.
21:20
Tooor für Olympique Marseille, 0:1 durch Mattéo Guendouzi
Marseille nutzt die große Chance auf die Führung! Guendouzi schießt hart und platziert flach in die linke Ecke und vom Innenpfosten prallt das Leder ins Netz! Israel ist zwar in der richtigen Ecke, dennoch aber völlig chancenlos.
Sporting CP Olympique Marseille
19.
21:19
Rote Karte für Ricardo Esgaio (Sporting CP)
Wegen der Verhinderung einer klaren Torchance sieht Ricardo Esgaio zudem Gelb-Rot!
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
17.
21:19
Sowohl die Spurs als auch die Adler leisten sich in der Anfangsphase auffällig viele leichte Fehlpässe und Ballverluste im Aufbauspiel. Mit dem Tor im Rücken agieren die Hessen inzwischen aber deutlich selbstbewusster und kommen zunehmend in der Partie an.
Sporting CP Olympique Marseille
18.
21:19
Aus dem Nichts gibt es Elfmeter für Marseille! Ein Steckpass in den Strafraum erreicht Harit, der vor Ricardo Esgaio am Ball ist. Der Sporting-Verteidiger kommt zu spät und trifft nur Harit.
Bayer Leverkusen FC Porto
17.
21:19
Gelbe Karte für Sérgio Conceição (FC Porto)
Aus irgendeinem Grund ist Conceição an der Seitenlinie sehr sauer auf den Schiedsrichter. Deshalb wird der Trainer verwarnt.
Bayer Leverkusen FC Porto
17.
21:18
Die Hausherren bleiben dran und schießen in Person von Diaby aus der zweiten Reihe aufs Tor. Den Versuch aufs rechte Eck pariert Costa allerdings ohne Probleme.
FC Barcelona Inter Mailand
18.
21:18
Wahnsinn! Nach einem Çalhanoğlu-Freistoß aus dem rechten Halbfeld bringt Dzeko den Ballaus zentraler Position und acht Metern an die Latte. Von da aus prallt er auf die Linie und Barcelona kann klären. Die Italiener protestieren, aber die Uhr des Schiedsrichters vibriert nicht. Damit steht fest: Kein Tor!
Rangers FC Liverpool FC
17.
21:18
Tooor für Rangers FC, 1:0 durch Scott Arfield
Glasgow spielt das richtig stark. Da läuft der Ball und Liverpool kommt aus dem Staunen nicht raus. Über Antonio Čolak und Ryan Kent gelangt das Spielgerät in ganz leicht nach rechts versetzter Position zu Scott Arfield. Der kanadische Nationalspieler zieht aus etwa 17 Metern mit dem rechten Fuß ab und trifft höchst präzise flach ins linke Eck. Der Mittelfeldspieler kommt zu seinem allerersten Tor in der Königsklasse. Und das Ibrox Stadium bebt.
Rangers FC Liverpool FC
16.
21:18
Weiterhin spielen die Rangers munter mit, wirken in ihrem Tun zielstrebiger und schaffen es häufiger an oder in den gegnerischen Strafraum.
Viktoria Pilsen Bayern München
17.
21:17
Einen auf einem Foul Pavards an Mosquera beruhenden Freistoß flankt Kalvach vom linken Flügel scharf an die mittige Fünferkante. Upamecano befördert den Ballmit dem Kopf aus der Gefahrenzone.
Sporting CP Olympique Marseille
16.
21:16
Gelbe Karte für Ricardo Esgaio (Sporting CP)
Auch der Rechtsverteidiger erwischt seinen Gegenspieler mit dem Ellenbogen im Gesicht und sieht Gelb!
Rangers FC Liverpool FC
13.
21:16
Dann bringt Harvey Elliott mal Tempo ins Spiel der Gäste, steckt den Ball rechts im Sechzehner zu Darwin Núñez durch. Dieser sucht in der Mitte Roberto Firmino, findet den nicht. Dann ertönt der Abseitspfiff. Im Falle eines Tores hätten die Videoschiedsrichter das Lineal ganz genau anlegen müssen.
Bayer Leverkusen FC Porto
16.
21:16
Elfmeter verschossen von Kerem Demirbay, Bayer Leverkusen
Demirbay schießt ähnlich wie Schick in der verganenen Woche mit viel Kraft halbhoch auf die rechte Seite. Erneut springt Diogo Costa richtig ab und pariert mit dem erhobenen rechten Arm!
Sporting CP Olympique Marseille
15.
21:16
Beide Mannschaften agieren wie gewohnt mit Fünferkette, die auf beiden Seiten bislangen mehr als sicher steht.
Bayer Leverkusen FC Porto
15.
21:16
Und da ist der Elfmeter! Bakker überrascht seinen Gegenspieler, als dieser den Ball aus dem Strafraum treten will. Stattdessen trifft er den Niederländer und es gibt nach zweitem Blick den Elfmeter!
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
14.
21:16
Tooor für Eintracht Frankfurt, 0:1 durch Daichi Kamada
Die SGE geht mit 1:0 in Führung. Dier leistet sich als letzter Mann einen Fehler bei der Ballannahme und Lindstrøm bringt die Kugel sofort ins Zentrum zu Kolo Muani. Lloris ist zwar zuerst dran, kann aber nur in die Füße von Rode klären. Anstatt selbst abzuziehen, hat der das Auge für den völlig freien Kamada. Der Querpass kommt an und der Japaner muss nur noch aus fünf Metern im leeren Tor einschieben.
FC Barcelona Inter Mailand
15.
21:15
Nächster Eckball für die Katalanen. Es ist mittlerweile der vierte. Dzeko kann aber per Kopf am kurzen Pfosten klären. Der FCB bleibt im Ballbesitz, muss aber erstmal wieder an der Mittellinie das Spiel aufbauen.
Bayer Leverkusen FC Porto
15.
21:15
Der VAR meldet sich! Kovács müsste gleich Elfmeter geben, nachdem er Bakker eben fälschlicherweise eine Schwalbe attestiert hatte!
Rangers FC Liverpool FC
11.
21:14
Optisch geht es recht ausgeglichen zu. Das Spiel ist recht gleich verteilt. Es lässt sich bis hierhin also von einem Duell auf Augenhöhe sprechen. Der Außenseiter macht Vieles richtig.
Sporting CP Olympique Marseille
13.
21:14
Jetzt hat Sporting die erste längere Ballbesitzphase, doch diese endet nach einem ungenauen Zuspiel im linken Seitenaus. Doch die Portugiesen melden sich nun auch einmal mit Ball in der Partie an.
FC Barcelona Inter Mailand
14.
21:14
Der FC Barcelona beginnt stark und entschlossen. Die Mannen von Xavi dominieren und konnten sich innerhalb der vergangenen Minuten einige Male in aussichtsreiche Positionen spielen.
Viktoria Pilsen Bayern München
14.
21:14
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Thomas Müller
Die Bayern schaffen einen schnellen Doppelschlag! Coman taucht auf der linken Außenbahn hinter der gegnerischen Abwehrkette auf. Der Franzose passt flach und hart in den Bereich zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt. Der blanke Müller vollendet mit dem rechten Innenrist in die flache rechte Ecke.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
12.
21:13
Gelbe Karte für Eric Dier (Tottenham Hotspur)
Kolo Muani drückt aufs Tempo und legt sich den Ball an Dier vorbei, der diesen Vorstoß zwingend stoppen muss. Rustikal räumt er seinen Gegenspieler ab und handelt sich dafür die frühe Gelbe Karte ein.
Bayer Leverkusen FC Porto
13.
21:13
Im Moment passiert nicht allzu viel. Die Werkself möchte Druck aufbauen, während Porto vor allem nach Umschaltgelegenheiten sucht. Beide Teams stoßen dabei an ihre Grenzen.
Viktoria Pilsen Bayern München
13.
21:13
Da es zwischen Barcelona und Inter nach einer knappen Viertelstunde noch 0:0 steht, sind die Süddeutschen nach dem Führungstor auf dem besten Weg, den Achtelfinaleinzug schon heute einzutüten. Der Vorsprung auf Rang drei beträgt aktuell acht Punkte.
Sporting CP Olympique Marseille
11.
21:12
Bislang spielt sich viel zwischen den Strafräumen ab. Immer wieder spielt Marseille zu ungenau im letzten Drittel - beiden Teams fehlt die zündende Idee, um wirklich gefährlich zu werden.
Rangers FC Liverpool FC
9.
21:11
Verbissen versuchen die Reds, Akzente zu setzen, treffen dabei auf aggressive und äußerst zweikampfstarke Gegenspieler, die kaum Räume anbieten. So kommt der englische FA-Cup-Sieger spielerisch noch nicht in die Gänge.
FC Barcelona Inter Mailand
11.
21:11
Knapp drüber! Raphinha zieht aus zwanzig Metern und halbrechter Position ab. Der Ball rauscht wenige Zentimeter über die Querlatte.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
9.
21:11
Die Lilywhites pressen sehr hoch und setzen die Frankfurter in den Anfangsminuten stark unter Druck. Den Londonern fehlt im Spiel nach vorne jedoch noch die Präzision.
Bayer Leverkusen FC Porto
10.
21:11
Beim Sprint in die gegnerische Hälfte geht plötzlich Diaby zu Boden, weil ein Gegner ihm in die Hacken getreten hatte. Nach kurzer Behandlung geht's weiter. Der Angriff versinkt allerdings im Nichts.
FC Barcelona Inter Mailand
9.
21:10
Mkhitaryan klärt auf der Linie! Nach einer Ecke von der rechten Seite schraubt sich Lewandowski am langen Pfosten hoch und köpft aus fünf Metern in Richtung lange Ecke. Dort köpft der Armenier die Kugel wenige Zentimeter vor dem Tor hinten raus!
Viktoria Pilsen Bayern München
10.
21:10
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Sadio Mané
In Minute zehn belohnt sich der FCB für den dominanten Start! Mané zieht vom linken Flügel vor dem Sechzehner in den Halbraum und spielt einen Doppelpass mit Goretzka, der ihn frei auf der linken Sechzehnerseite auftauchen lässt. Er kommt vor dem herausstürmenden Keeper Staněk an den Ball und überwindet ihn mit einem halbhohen Lupfer in die linke Ecke.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
6.
21:09
Bei einer Sessegnon-Flanke von links steht Trapp gut und will das Leder aus der Luft pflücken. Richarlison stört ihn allerdings mit einem Rempler, köpft die Kugel anschließend aber am leeren Tor vorbei. Der Treffer hätte allerdings wegen eines Offensivfouls ohnehin nicht gezählt.
FC Barcelona Inter Mailand
8.
21:09
Außennetz! Lautaro Martínez wird mit einem feinen Pass auf die Reise geschickt. Er läuft alleine auf Marc-André ter Stegen zu und schließt aus halbrechter Position ab. Der Ball rauscht ins Außennetz, dann aber geht ohnehin die Fahne des Assistenten hoch. Da lag eine Abseitsposition vor.
Sporting CP Olympique Marseille
8.
21:09
Gelbe Karte für Mattéo Guendouzi (Olympique Marseille)
Der Mittelfeldspieler tifft Nuno Santos nach einem langen Ball mit dem Ellenbogen im Gesicht und sieht früh die erste Verwarnung des Abends.
Rangers FC Liverpool FC
7.
21:09
Was die Gäste jetzt wieder dagegensetzen, taugt noch nicht zu einem Torabschluss. Die Rangers wissen das fürs Erste zu verhindern, finden bislang eine sehr gute Balance aus sicherer Defensive und Aktionen nach vorn.
Sporting CP Olympique Marseille
7.
21:08
Nuno Tavares setzt an der linken Außenbahn zur Flanke an und holt die erste Ecke der Partie heraus. Jordan Veretout probiert es direkt und zieht den Ball rechts direkt aufs Tor. Das Leder springt auf die Latte!
Viktoria Pilsen Bayern München
8.
21:08
Der Gast bestimmt von Anfang an mit langen Ballbesitzphasen das Geschehen und findet auch immer wieder Wege in das letzte Felddrittel. Er bleibt ein Kandidat für einen schnellen Treffer.
FC Barcelona Inter Mailand
7.
21:07
Inter agiert im Spiel gegen den Ball mit einer Fünferkette und macht die Räume im und um den eigenen Sechzehner unglaublich eng. Barca lässt den Ball zirkulieren und findet noch keine Lücken im Defensivverbund.
Rangers FC Liverpool FC
5.
21:07
Auch der zweite Torschuss der Partie geht auf das Konto der Hausherren. Halblinks von der Strafraumgrenze feuert Ryan Jack mit dem rechten Fuß. Der Ball streicht ein, zwei Meter am langen Torwinkel vorbei.
Bayer Leverkusen FC Porto
6.
21:06
Tooor für FC Porto, 0:1 durch Galeno
Porto geht früh in Führung! Torwart Diogo Costa spielt einen starken Pass auf die linke Außenbahn, wo Gelano plötzlich den Vollsprint anzieht. Damit löst er sich von Kossounou und kann das Tempo dank wunderbarer Ballmitnahme mit in den Strafraum nehmen. Tah wird mit Leichtigkeit umkurvt und dann ist es ein leichtes, aus acht Metern flach ins linke Eck zu treffen. Bayer 04 steht unter Druck!
Sporting CP Olympique Marseille
5.
21:06
Allen voran der Ex-Herthaner Mattéo Guendouzi hat zu Beginn im Zentrum viele Ballkontakte, doch zu einer ersten Torchance konnte der Mittelfeldstratege noch nicht verhelfen. Weiterhin gibt es viel Ballbesitz für OM.
Rangers FC Liverpool FC
4.
21:06
Nach einer Spielverlagerung von der linken Seite schlägt Fashion Sakala rechts in der Box noch einen Haken und versucht es dann mit dem linken Fuß. Der Abschluss gerät zu schwach und stellt Alisson nicht ernsthaft auf die Probe.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
3.
21:05
Nach Balleroberung im Zentrum schaltet die SGE schnell um. Lindstrøm hat über rechts viel Platz und sucht den einlaufenden Kamada. Der halbhohe Steilpass ist jedoch schwer anzunehmen. Kamada kann die Kugel in der Box nicht mehr kontrollieren, die ihm ins Aus verspringt. Abstoß Tottenham.
FC Barcelona Inter Mailand
4.
21:05
Erste Halbchance durch Lautaro! Der Stürmer der Italiener kommt nach einer Ecke von der linken Seite am kurzen Pfosten zum Abschluss. Allerdings wird er bedrängt von Lewandowski, der auch als Letzter den Ball berührt. Trotzdem gibt es Abstoß.
Viktoria Pilsen Bayern München
5.
21:05
Kimmich zieht im halblinken Offensivkorridor nach innen und sucht Coman mit einer scharfen hohen Hereingabe vor den rechten Pfosten. Der Flugball ist für den Franzosen zu steil geraten und landet im rechten Toraus.
Rangers FC Liverpool FC
2.
21:05
Erwartungsgemäß nimmt sich Liverpool der Sache gleich an. Doch als dann die Rangers mal an den Ball kommen, rauscht Ibrahima Konaté resolut dazwischen, hat Ball und Gegner gleichermaßen im Visier. Ryan Jack geht äußerst unsanft zu Boden.
Bayer Leverkusen FC Porto
4.
21:04
Beim nächsten Angriff möchte Hudson-Odoi den einlaufenden Schick mit einem kurzen Steckpass im Strafraum bedienen. Ein Fuß ist im Weg, sodass Diogo Costa die Kugel aufnehmen kann.
Sporting CP Olympique Marseille
3.
21:03
OM ist zu Beginn um die Spielkontrolle bemüht, Sporting überlässt den Franzosen erst einmal das Leder und lauert auf Umschaltsituationen.
Viktoria Pilsen Bayern München
3.
21:03
Die frühe Chance für den Favoriten! Nach einem Durchbruch auf dem linken Flügel flankt Mané halbhoch in den Sechzehner. Aus halbrechten 14 Metern feuert Sané den Ball mit dem zweiten Kontakt per rechtem Spann auf die linke Ecke. Er verfehlt den Pfosten nur knapp.
Bayer Leverkusen FC Porto
3.
21:03
Ein öffnender Pass sorgt dafür, dass vier Leverkusener mit Tempo auf fünf Portugiesen zulaufen können. Diaby verpasst dann aber den Moment für ein Abspiel und rennt sich am Strafraum fest.
FC Barcelona Inter Mailand
3.
21:03
Die Hausherren setzen sich gleich mal in der gegnerischen Hälfte fest und reißen das Spiel an sich.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
1.
21:02
Der Ball rollt im Tottenham Hotspur Stadium. Die Spurs treten ganz in Weiß an. Die SGE spielt komplett in Schwarz. Los geht's.
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
1.
21:02
Spielbeginn
Bayer Leverkusen FC Porto
1.
21:01
Früh im Spiel gönnt sich Hudson-Odoi den ersten mittelschweren Fehlpass. Allerdings kann Porto kein Kapital aus der Aktion schlagen und spielt stattdessen hinten herum.
Sporting CP Olympique Marseille
1.
21:01
Der Ball rollt! Schiedsrichter Alejandro Hernandez hat die Partie freigegeben. Sporting spielt in grün-weißen, Marseille in dunkelblauen Trikots.
Rangers FC Liverpool FC
1.
21:01
Jetzt also läuft das Spiel. Bei überschaubaren neun Grad zeigt sich der Himmel wolkenlos. Mit Niederschlägen rechnen wir im Spielverlauf nicht. Der Rasen präsentiert sich in hervorragender Verfassung. Und den Rahmen dieser Partie bildet das ausverkaufte und stimmungsvolle Ibrox Stadium.
Rangers FC Liverpool FC
1.
21:01
Spielbeginn
Viktoria Pilsen Bayern München
1.
21:00
Die Bayern in Plzeň – Durchgang eins in der Doosan-Arena ist eröffnet!
Sporting CP Olympique Marseille
1.
21:00
Spielbeginn
Bayer Leverkusen FC Porto
1.
21:00
Kovács gibt den Ball frei. Leverkusen stößt an. Los geht die wilde Fahrt!
Viktoria Pilsen Bayern München
1.
21:00
Spielbeginn
FC Barcelona Inter Mailand
1.
21:00
Der Ball rollt!
FC Barcelona Inter Mailand
1.
21:00
Spielbeginn
Bayer Leverkusen FC Porto
1.
21:00
Spielbeginn
Viktoria Pilsen Bayern München
20:58
Die Hymne der Champions League ertönt.
FC Barcelona Inter Mailand
20:57
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
FC Barcelona Inter Mailand
20:57
Der leitende Unparteiische der Partie kommt aus Polen und heißt Szymon Marciniak.
Bayer Leverkusen FC Porto
20:56
Beide Mannschaften betreten den Rasen der BayArena. Die Hymne der Champions League ertötn. Es dauert nicht mehr lange!
Viktoria Pilsen Bayern München
20:56
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
Bayer Leverkusen FC Porto
20:53
Der heutige Schiedsrichter kommt aus Rumänien und heißt István Kovács. Dem 38-jährigen assitieren die Linienrichter und Namensvetter Mihai Artene und Mihai Marica.
Rangers FC Liverpool FC
20:53
Fußballerische Duelle zwischen Schottland und England haben ohne Frage eine große Tradition und bergen eine Menge Brisanz. Daher überrascht es, dass diese beiden Klubs in der vergangenen Woche erstmals in einem Pflichtspiel aufeinandergetroffen sind.
FC Barcelona Inter Mailand
20:48
Auf Seiten der Mailänder sehen wir nach dem 2:1-Sieg bei Sassuolo Calcio ebenfalls drei Wechsel in der Startformation. Francesco Acerbi, D'Ambrosio und Kristjan Asllani nehmen zunächst auf der Bank Platz. Dafür beginnen Stefan de Vrij, Milan Škriniar und Henrikh Mkhitaryan. Inter wird voraussichtlich in einem 3-5-2 agieren.
Bayer Leverkusen FC Porto
20:48
Das andere Spiel der Gruppe B endete mit einem 0:0 zwischen Atlético Madrid und dem Club Brugge. Damit thronen die Belgier weiter über aller Konkurrenz, während sowohl Leverkusen als auch Porto mit einem Sieg auf den zweiten Platz springen könnten.
SSC Neapel Ajax Amsterdam
90.
20:46
Fazit:
Neapel schlägt Ajax Amsterdam nach 90 Minuten mit 4:2 und zieht damit vorzeitig ins Achtelfinale ein. Nachdem die erste Hälfte an die Hausherren ging, starte Ajax besser in den zweiten Durchgang. Nach drei Minuten in Durchgang zwei traf Davy Klaassen zum 2:1-Anschlusstreffer. In der Folge wurde Neapel wieder aktiver und baute durch einen Elfmeter die Führung wieder aus (62.). Ebenfalls per Elfmeter (83.) kam Ajax kurz vor Schluss zurück in die Partie, sodass das Spiel in der Schlussphase noch einmal richtig spannend wurde. Kurz vor dem Ende der Partie lud dann aber Daley Blind mit einem Riesenfehler Victor Osimhen ein, der sich nicht zweimal bitten lies und zum 4:2-Endstand einnetzte. Ajax muss jetzt auf einen Fehler vom FC Liverpool hoffen, um doch noch ins Achtelfinale einzuziehen. Für Neapel geht es in den nächsten Partien um den Gruppensieg. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend!
Atlético Madrid FC Brügge
90.
20:44
Fazit:
Atlético kommt nicht über ein 0:0 gegen Brügge hinaus! Vor allem Mignolet rettet am Ende den einen Punkt gegen die Spanier und ist einfach nicht zu überwinden. Nicht nur Griezmann, sondern auch Matheus Cunha und Morata haben die Führung auf dem Fuß, doch immer wieder wirft sich der Brügge-Schlussmann in den Schuss und holt am Ende einen Punkt in Madrid. Damit führen die Belgier mit zehn Punkten weiter die Gruppe B an und können bei einem Unentschieden zwischen Leverkusen und Porto im späten Spiel das Achtelfinale klar machen. Atlético springt nun mit vier Zählern erstmal auf den zweiten Rang. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
Bayer Leverkusen FC Porto
20:43
Auf der anderen Seite wechselt Trainer Sérgio Conceição ebenfalls auf drei Positionen, wobei der Portugiese keine Ausfälle zu beklagen hat. Der ehemalige Leverkusener Wendell sowie Rodrigo Conceição und Evanilson sitzen zunächst auf der Bank. Dafür dürfen mit Zaidu Sanusi und Galeno die beiden Torschützen der vergangenen Woche sowie João Mário starten.
FC Barcelona Inter Mailand
20:43
Barca-Coach Xavi nimmt im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen Celta Vigo am vergangenen Sonntag drei Veränderungen in der Startelf vor. Jordi Alba, Álex Baldé und Ferrán Torres werden ersetzt durch Eric García, Sergi Roberto und Ousmane Dembélé. Wir erwarten die Katalanen im gewohnten 4-3-3-System
Sporting CP Olympique Marseille
20:42
Sporting-Trainer Rúben Amorim wechselt im Vergleich zum Hinspiel doppelt: Für den rotgesperrten Antonio Adán hütet heute Ersatzkeeper Franco Israel das Tor der Portugiesen und in der Innenverteidigung kehrt Routinier Sebastián Coates für den Ex-Mainzer Jerry St. Juste in die Startelf zurück. Das Auswärtsteam von Igor Tudor tauscht lediglich einen Spieler aus: Für Flügelspieler Cengiz Ünder kommt der zentrale Mittelfeldspieler Valentin Rongier in die Anfangself.
SSC Neapel Ajax Amsterdam
90.
20:39
Spielende
Atlético Madrid FC Brügge
90.
20:39
Spielende
SSC Neapel Ajax Amsterdam
90.
20:39
Neapel hält den Ball jetzt in den eigenen Reihen. Ajax hat sich mit der Niederlage nun abgefunden.
Atlético Madrid FC Brügge
90.
20:38
Atlético wirft nun alles nach vorne und Brügge kommt immer wieder noch mit einem Bein dazwischen. Machen die Hausherren hier noch einen Treffer?
SSC Neapel Ajax Amsterdam
90.
20:37
Gelbe Karte für Matteo Politano (SSC Napoli)
Um einen Angriff der Niederländer zu verhindern, greift der eingewechselte Matteo Politano zu einem taktischen Foul und holt sich damit die nächste Verwarnung der Partie ab.
Atlético Madrid FC Brügge
90.
20:36
Wieder Mignolet! Die Belgier können sich weiter bei ihrem Schlussmann bedanken. Nun steht Matheus Cunha frei vor Mignolet, doch wieder bleibt der Torhüter der Sieger im Duell und pariert den Schuss.
SSC Neapel Ajax Amsterdam
90.
20:35
Gelbe Karte für Victor Osimhen (SSC Napoli)
Für das Ausziehen seines Trikots beim Jubel sieht der Nigerianer die Gelbe Karte. Das wird ihm jetzt herzlich egal sein.
SSC Neapel Ajax Amsterdam
90.
20:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Viktoria Pilsen Bayern München
20:35
Bei den Tschechen, die alle fünf bisherigen Vergleiche mit dem FCB verloren und die ihren letzten Sieg in der Königsklasse im Dezember 2018 feierten, stellt Coach Michal Bílek nach dem 2:0-Heimsieg gegen den FK Mladá Boleslav dreimal um. Staněk, Hejda und Mosquera verdrängen Tvrdoň, Pernica und Bassey auf die Bank.
Atlético Madrid FC Brügge
90.
20:35
Gelbe Karte für Simon Mignolet (Club Brugge KV)
Der Torhüter sieht für ein Zeitspiel die Gelbe Karte.
Bayer Leverkusen FC Porto
20:35
Xabi Alonso muss früh in seiner Amtszeit einige Ausfälle kompensieren. Im Vergleich zum Spiel auf Schalke fehlen Jeremie Frimpong (Gelb-Rot-Sperre) und Robert Andrich (Gelbsperre) im Aufgebot der Werkself. Dazu setzt der Coach Edmond Tabsoba erstmal auf die Bank. Ersetzt wird das Trio von Odilon Kossounou, Kerem Demirbay und Amine Adli.
Atlético Madrid FC Brügge
90.
20:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
FC Barcelona Inter Mailand
20:34
Die Mannschaft von Xavi hat erst drei Punkte auf der Haben-Seite. Nach einem klaren 5:1-Sieg gegen Plzeň zogen auch die Spanier gegen den FC Bayern trotz einer starken Vorstellung beim 0:2 den Kürzeren. Die Hausherren stehen daher schon mächtig unter Druck und sind fast schon zum Siegen verdammt.
Atlético Madrid FC Brügge
88.
20:34
Das muss das 1:0 sein! de Paul führt die Ekce kurz aus. Die Hereingabe fliegt an den zweiten Pfosten. Matheus Cunha köpft das Leder direkt vors Tor. Morata schießt die Kugel aus drei Metern direkt aufs Tor. Mignolet pariert den Schuss mit dem Gesicht.
Sporting CP Olympique Marseille
20:33
Marseille befindet sich in der französischen Ligue 1 nach zehn Spielen und 23 Punkten auf einem respektablen dritten Tabellenplatz. Bis zum Wochenende stand das Team vom neuen Trainer Igor Tudor sogar auf dem zweiten Rang, ehe es sich dem Tabellenletzten AC Ajaccio geschlagen geben musste. Beim heutigen Auswärtsteam starteten vor allem der ehemalige Arsenal-Angreifer Alexis Sánchez mit wettbewerbsübergreifenden fünf Treffern und der Ex-Bielefelder Jonathan Clauss durch zahlreiche Torvorlagen besonders gut in die Saison.
SSC Neapel Ajax Amsterdam
90.
20:33
Tooor für SSC Napoli, 4:2 durch Victor Osimhen
Was für ein Fehler von Daley Blind! Im Spielaufbau wird der Niederländer von Victor Osimhen angelaufen und verliert den Ball an den Nigerianer. Remko Pasveer der sich neben dem eigenen Tor positioniert hatte, um anspielbar zu sein, kann nicht mehr eingreifen und der Neapel-Angreifer schiebt das Leder ins leere Tor. Das ist extrem bitter.
SSC Neapel Ajax Amsterdam
89.
20:32
Einwechslung bei SSC Napoli: Gianluca Gaetano
SSC Neapel Ajax Amsterdam
89.
20:32
Auswechslung bei SSC Napoli: Piotr Zieliński
Tottenham Hotspur Eintracht Frankfurt
20:32
Eintracht Frankfurt holte in der Champions League aus den bisherigen beiden Heimspielen bei 0:3-Toren zwar erst einen von sechs möglichen Punkten. Dafür gewannen die Adler aber ihr bislang erstes und einziges Auswärtsspiel in der Königsklasse mit 1:0 bei Olympique Marseille. Heute könnte die SGE sogar Geschichte schreiben. Noch nie zuvor konnte ein deutsches Team seine ersten beiden Champions-League-Auswärtsspiele in Folge gewinnen. Die Hessen wären der erste Klub, dem das gelingt.
Atlético Madrid FC Brügge
87.
20:31
Die Ecken bei den Spaniern bringen bisher weiter keine Gefahr. AUch de Pauls Hereingabe ist zu kurz und Brügge klärt.
Rangers FC Liverpool FC
20:31
Glasgow steht national deutlich besser da, ist derzeit Zweiter hinter Celtic. Auf den Stadtrivalen fehlen den Rangers zwei Punkte. Die einzige Saisonniederlage geht allerdings ausgerechnet auf das Old Firm zurück, welches man Anfang September auswärts beim Meister auf schmerzhafte Weise klar mit 0:4 verlor. Darüber hinaus stehen acht Siege zu Buche sowie das Erreichen des League-Cup-Viertelfinales. Internationale Erfolgserlebnisse gab es lediglich in der Champions-League-Qualifikation gegen den belgischen Titelträger Union Saint-Gilloise und den niederländischen Vizemeister PSV Eindhoven.
SSC Neapel Ajax Amsterdam
87.
20:31
Gelbe Karte für Juan Jesus (SSC Napoli)
Aus taktischen Gründen bringt Juan Jesus seinen Gegenspieler Francisco Conceição vor dem eigenen Strafraum per Bodycheck zu Boden. Damit hat er sich die erste Verwarnung seines Teams verdient.
Atlético Madrid FC Brügge
85.
20:31
Weiter macht Atlético hier das Spiel. Die Spanier kommen über die rechte Seite über Carrasco. Er flankt die Kugel von der rechten Grundlinie an den Fünfer. Mignolet fängt das Leder ohne Probleme.
SSC Neapel Ajax Amsterdam
86.
20:30
Ajax macht weiter Druck und drängt auf den Ausgleich. Regulär sind noch vier Minuten zu spielen. Wegen einiger Unterbrechungen kann die Schreuder-Elf aber noch mit einer üppigen Nachspielzeit rechnen.
Atlético Madrid FC Brügge
84.
20:30
Einwechslung bei Club Brugge KV: Clinton
Atlético Madrid FC Brügge
84.
20:30
Auswechslung bei Club Brugge KV: Tajon Buchanan
SSC Neapel Ajax Amsterdam
84.
20:28
Einwechslung bei AFC Ajax: Francisco Conceição
SSC Neapel Ajax Amsterdam
84.
20:28
Auswechslung bei AFC Ajax: Steven Berghuis
SSC Neapel Ajax Amsterdam
84.
20:28
Einwechslung bei AFC Ajax: Lucas Ocampos
SSC Neapel Ajax Amsterdam
84.
20:28
Auswechslung bei AFC Ajax: Steven Bergwijn
Viktoria Pilsen Bayern München
20:27
Auf Seiten der Süddeutschen, die mit einem weiteren Dreier als erster Klub überhaupt elf Champions-League-Gruppenspiele in Serie gewonnen hätten und denen im Falle einer parallelen Niederlage Barcelonas gegen Inter Mailand auch ein Unentschieden zum vorzeitigen Weiterkommen reichen würde, hat Trainer Julian Nagelsmann im Vergleich zum 2:2-Auswärtsunentschieden bei Borussia Dortmund sechs personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Neuer, de Ligt, Davies, Musiala, Gnabry (allesamt nicht im Kader) und Sabitzer (Bank) beginnen Ulreich, Mazraoui, Stanišić, Kimmich, Coman und Müller.