Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
90.
22:58
Fazit:
Pünktlich pfeift Felix Zwayer diese Begegnung ab. Mit 7:2 fertigen die Pariser die Gäste Maccabi Haifa ab und verteidigen die Spitze der Gruppe H. Im zweiten Durchgang wollte es Maccabi nochmal wissen und war zu Beginn erneut richtig frech. Früh konnte Seck den Doppelpack schnüren und brachte die Gäste nochmal näher ran (50.). Doch später im zweiten Durchgang machte Maccabi die Räume auf und PSG konnte das eiskalt nutzen. Der überragende Mbappé (64.), ein Eigentor von Goldberg (67.) und ein Distanzschuss von Carlos Soler (84.) sorgten für einen sehr eindeutigen Spielstand. Dennoch war es eine gute Vorstellung der Gäste, die der Qualität des PSG-Kaders vor allem Defensiv zu unterlegen war. Am letzten Spieltag in der Gruppenphase geht es für PSG im Fernduell um den Gruppensieg gegen Sevilla, während Maccabi in das Fernduell mit Juventus um die Plätze in der Europa League geht. Das wars von dieser Begegnung! Einen schönen Abend und bleibt gesund!
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:56
Fazit:
Benfica schlägt Juventus in einem irren Spiel mit 4:3, löst damit das Ticket fürs Achtelfinale und kegelt die Zebre aus der Champions League. Nach dominanter erster Hälfte zog das 4:1 durch Rafa Silva (50.) den Bianconeri dabei frühzeitig den Stecker. Bei der Vecchia Signora lief sogar so wenig, dass Allegri alle Leistungsträger vom Feld nahm und ein junges Team mit der Mission Schadensbegrenzung weiterspielen ließ. Weil Silva aber gleich zwei 100%ige Chancen ungenutzt ließ und Juve völlig aus dem Nichts binnen 120 Sekunden zwei Tore markierte, wurde es in der Schlussphase tatsächlich noch einmal spannend. Unterm Strich wäre ein Punktgewinn des italienischen Rekordmeisters dennoch höchst schmeichelhaft gewesen, obschon die Portugiesen sich durchaus die Frage gefallen lassen müssen, wieso sie den Deckel nicht deutlich früher draufgemacht haben.
RB Leipzig Real Madrid
90.
22:55
Fazit:
RB Leipzig fügt Real Madrid im 17. Pflichtspiel der Saison die erste Niederlage zu! Die Sachsen gewinnen gegen den bereits für das Achtelfinale qualifizierten Titelverteidiger mit 3:2 und haben damit nun auch selbst gute Chancen, in die K.O.-Phase einzuziehen. Im letzten Match gegen Schachtar Donezk reicht den Bullen dazu schon ein Remis. Gegen ersatzgeschwächte Madrilenen brachte RB über die gesamten 90 Minuten mehr Energie auf den Platz. Nach der 2:1-Halbzeitführung zogen die Hausherren sich im zweiten Durchgang phasenweise weiter zurück und gerieten unter Druck. Letztlich fehlte Real ohne Benzema, Modrić und Velverde vorne aber die Durchschlagskraft. Leipzig hätte bei etlichen guten Konterchancen schon früh für klare Verhältnisse sorgen können, musste aber bis zu Werners 3:1 in der 81. Minute warten. Rodrygos Anschluss war nur noch Ergebniskosmetik. Am Wochenende geht es für beide Klubs in der Liga mit Heimspielen weiter. RB empfängt am Samstag Bayer 04 Leverkusen, Real einen Tag später den FC Girona. Tschüss aus Leipzig und bis zum nächsten Mal!
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:55
Fazit:
Das Spiel im Celtic-Park ist aus! Celtic Glasgow trennt sich von Schachtar Donezk mit einem 1:1-Unentschieden und bleibt auch im achten CL-Heimspiel hintereinander sieglos. Dabei brachte Georgios Giakoumakis die Schotten nach einem engagierten Auftritt noch vor der Pause verdient in Führung (34.). Nach der Seitenwechsel setzten die Gäste aber einige gefährliche Nadelstiche, wovon Mykhaylo Mudryk eine Einzelleistung herrlich krönte (58.). Anschließend rannte die Mannschaft von Ange Postecoglou vergeblich an und konnte das Aus auf internationaler Ebene nicht mehr verhindern. Stattdessen ließ Danylo Sikan den möglichen Siegtreffer der Ukrainer mit einem irren Fehlschuss liegen. In der kommenden Woche reist Donezk zum Abschluss der Champions League-Gruppenphase nach Leipzig. Glasgow wird im Santiago-Bernabéu gegen Real Madrid gefordert sein und auf eine Sensation hoffen.
Dinamo Zagreb AC Mailand
90.
22:54
Fazit:
Feierabend im Maksimir, Dinamo Zagreb verliert mit 0:4 gegen die AC Milan und scheidet aus der Champions League aus. Nach dem knappen 0:1-Pausenstand kassierten die Blauen relativ schnell den zweiten Gegentreffer - und fielen nach und nach auseinander. Spätestens nach dem Elfmeter, den Ljubičić verursachte und Giroud verwandelte, war die Geschichte durch. In der Folge reichte es für die Rossoneri nur noch zu einem Tor, Chancen auf weitere Buden ließen sie konsequent liegen. Der Erfolg geht hinten heraus auch in der Höhe in Ordnung. Bevor die Lombarden in acht Tagen zuhause gegen RB Salzburg das Achtelfinale klarmachen wollen, geht es am Sonntag in der Liga beim FC Turin weiter. Zagreb muss derweil beim FC Chelsea gewinnen und auf einen Sieg der Mailänder hoffen, um noch in der Europa League überwintern zu können. Zunächst sind sie aber am Samstag auswärts bei NK Osijek gefordert.
Borussia Dortmund Manchester City
90.
22:54
Fazit:
Borussia Dortmund ringt dem Manchester City FC ein 0:0 ab und steht vorzeitig im Champions-League-Achtelfinale. Nach dem wegen klarer Chancenvorteile aus Heimsicht ärgerlichen torlosen Pausenstand setzten die Schwarz-Gelben ihren konzentrierten und gut auf den Gast eingestellten Auftritt zunächst fort, ohne über die Zielstrebigkeit der ersten Halbzeit zu verfügen. Nach einem Foul Cans an Mahrez bekam dann der englische Meister einen Strafstoß zugesprochen, den BVB-Keeper Kobel gegen Mahrez parierte (58.). Daraufhin dominierte die Guardiola-Truppe das Geschehen mit sehr hohen Ballbesitzwerten, ohne die Defensive der müder werdenden Hausherren vor unlösbare Aufgaben zu stellen. So ergab sich mit Álvarez‘ Seitfallzieher, den Kobel sicher abwehrte, nur noch eine weitere ernsthafte himmelblaue Annäherung an den Siegtreffer (69.). Während die Westfalen die K.o.-Phase eintüten, machen die Citizens den Gruppensieg perfekt. Borussia Dortmund ist am Samstag zu Gast bei Eintracht Frankfurt. Manchester City ist dann bei Leicester City gefordert. Einen schönen Abend noch!
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:53
Spielende
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:53
Mit seiner letzten Möglichkeit, die Partie zu unterbrechen, nimmt Roger Schmidt noch einmal ein paar Sekunden von der Uhr. Die Nachspielzeit ist fast abgelaufen.
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:52
Einwechslung bei SL Benfica: Chiquinho
RB Leipzig Real Madrid
90.
22:52
Spielende
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:52
Auswechslung bei SL Benfica: João Mário
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:52
Wieder rollt der Angriff über Iling, der seit seiner Einwechslung ein unfassbar starkes Spiel macht. Der 19-Jährige ist erneut auf dem linken Flügel durch, zieht die Flanke dann aber zu scharf aufs Tor. Odisseas Vlachodimos kann das Leder abfangen und sicher unter sich begraben.
RB Leipzig Real Madrid
90.
22:51
Tooor für Real Madrid, 3:2 durch Rodrygo
Der Gefoulte tritt selbst an und trifft! Rodrygo schießt wuchtig halbhoch ins linke Eck, Blaswich war zur anderen Seite gesprungen.
RB Leipzig Real Madrid
90.
22:51
Und jetzt gibt es Elfer für Real! Nkunku stellt im Duell mit Rodrygo völlig unnötig den Fuß raus und bringt den Brasilianer zu Fall.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
90.
22:51
Spielende
RB Leipzig Real Madrid
90.
22:50
Rodrygo tankt sich im Leipziger Strafraum nochmal durch, kann Blaswich mit einem laschen Schuss aufs kurze Eck aber nicht in Gefahr bringen. Es gibt nochmal Ecke.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
89.
22:50
Neymar überlässt Messi einen Freistoß in hervorragender Position. Aus 17 Metern halbrechts tritt der Argentinier an und wählt die Torwartecke. Sein Schuss geht jedoch knapp über die Latte.
Borussia Dortmund Manchester City
90.
22:50
Spielende
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:50
Spielende
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:50
Bei einer Ecke von links kommt Gatti am zweiten Pfosten zum Abschluss, köpft aber aus fünf Metern rechts am Tor der Encarnados vorbei.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:50
Aufregung am Schachtar-Fünfmeterraum! Eine Kopfballablage von Daizen Maeda springt zu Georgios Giakoumakis, der aus kurzer Entfernung den linken Pfosten trifft. Allerdings hätte ein möglicher Torerfolg ohnehin keine Anerkennung gefunden, weil der Grieche beim Abschluss Mykola Matvienko foulte.
Borussia Dortmund Manchester City
90.
22:50
Rúben Dias' Foul auf der halblinken Abwehrseite sorgt für einen Freistoß der Hausherren. Der bringt vor allem Zeit. Nach Brandts Ausführung steht Modeste am Elfmeterpunkt im Abseits.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
88.
22:49
Mit dem 7:2 sind die Pariser nur noch einen Treffer vom höchsten europäischen Sieg in der Vereinsgeschichte entfernt. Vor allem Neymar scheint großes Interesse daran zu haben, diesen Meilenstein zu erreichen.
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:49
Die offizielle Spielzeit ist abgelaufen. Vier Minuten beträgt der Nachschlag jetzt noch. Durch das Team aus Piemont geht noch einmal ein Ruck.
Dinamo Zagreb AC Mailand
90.
22:49
Spielende
Borussia Dortmund Manchester City
90.
22:49
Die Sky Blues operieren mittlerweile auch mit Flugbällen an die Grundlinie. Einen solchen erreicht Palmer auf der rechten Sechzehnerseite und will ihn vor den Kasten stochern. Am kurzen Pfosten packt Kobel sicher zu.
SL Benfica Juventus Turin
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:48
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Sergiy Kryvtsov
RB Leipzig Real Madrid
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
SL Benfica Juventus Turin
88.
22:48
Unglaublich! Jetzt haben die Zebre sogar die dicke Chance auf den Ausgleich! Erneut ist Samuel Iling auf dem linken Flügel nicht zu stoppen und bedient dann passgenau den freien Matías Soulé im Zentrum. Dessen Rechtsschuss aus zwölf Metern geht haarscharf rechts am Kasten der Encarnados vorbei. Was für eine irre Schlussphase im Estádio da Luz!
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:47
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Georgiy Sudakov
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:47
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Ivan Petryak
Dinamo Zagreb AC Mailand
88.
22:47
Die nächste ungenutzte Gelegenheit: Über links marschiert Rebić nach langem Ball in die Spitze nach vorne. Sein Linksschuss aus leicht spitzem Winkel und elf Metern saust am langen Eck vorbei.
Borussia Dortmund Manchester City
90.
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Auf dem Weg in die K.o.-Phase hat Dortmund drei weitere gegentorlose Minuten zu überstehen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:47
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Mykhaylo Mudryk
RB Leipzig Real Madrid
89.
22:47
Einwechslung bei RB Leipzig: Benjamin Henrichs
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
RB Leipzig Real Madrid
89.
22:46
Auswechslung bei RB Leipzig: Mohamed Simakan
SL Benfica Juventus Turin
87.
22:46
Schmidt nimmt mit einem Doppelwechsel etwas Zeit von der Uhr. Vier Minuten müssen die Adler noch zittern.
RB Leipzig Real Madrid
88.
22:46
Fast das 4:1! Dani Olmo hat links unheimlich viel Platz, zieht nach innen und lässt Dani Carvajal stehen. Aus zwölf Metern schiebt der Spanier die Kugel dann knapp am langen Eck vorbei.
SL Benfica Juventus Turin
87.
22:46
Einwechslung bei SL Benfica: David Neres
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
90.
22:46
Gelbe Karte für Oleksandr Zubkov (Shakhtar Donetsk)
Oleksandr Zubkov verdient sich den gelben Karton, weil er Josip Juranović auf Kniehöhe erwischt.
Dinamo Zagreb AC Mailand
87.
22:46
Die letzten Minuten laufen. Die Hausherren haben Glück, dass sie „nur" 0:4 zurückliegen. Inzwischen könnte es auch problemlos 0:7 stehen.
SL Benfica Juventus Turin
87.
22:45
Auswechslung bei SL Benfica: Gonçalo Ramos
Borussia Dortmund Manchester City
88.
22:45
Einwechslung bei Manchester City: Cole Palmer
SL Benfica Juventus Turin
87.
22:45
Einwechslung bei SL Benfica: Petar Musa
Borussia Dortmund Manchester City
88.
22:45
Auswechslung bei Manchester City: Riyad Mahrez
SL Benfica Juventus Turin
87.
22:45
Auswechslung bei SL Benfica: Rafa Silva
Borussia Dortmund Manchester City
87.
22:45
Gelbe Karte für Mats Hummels (Borussia Dortmund)
Hummels räumt Rodri unweit der Mittellinie regelwidrig ab und sieht als erster BVB-Akteur die Gelbe Karte.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
89.
22:45
Und dann haben die Gastgeber doch noch einmal die ganz große Möglichkeit auf den Siegtreffer! Eine halbhohe Flanke von James Forrest erreicht Matt O'Riley am Elfmeterpunkt, der mit der Innenseite das linke Eck hauchdünn verfehlt.
SL Benfica Juventus Turin
86.
22:45
Pfosten für Benfica Lissabon! Das darf doch nicht wahr sein! Nach einer Locatelli-Ecke rollt der entscheidende Konter der Encarnados aus, bei dem Rafa Silva mutterseelenalleine auf das Tor von Wojciech Szczęsny läuft. Aus zwölf Metern entscheidet der 29-Jährige sich dann fürs rechte Eck, hämmert den strammen Schuss allerdings nur an den Pfosten. Wahnsinn!
Borussia Dortmund Manchester City
87.
22:45
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Antonios Papadopoulos
Borussia Dortmund Manchester City
87.
22:45
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Gio Reyna
RB Leipzig Real Madrid
86.
22:44
Viel passiert mittlerweile nicht mehr auf dem Rasen. Real hat die Niederlage akzeptiert, Leipzig einen Gang zurückgeschaltet.
Borussia Dortmund Manchester City
86.
22:44
Die Schwarz-Gelben sind nur noch wenige Minuten vom vorzeitigen Buchen des Achtelfinaltickets entfernt. City würde die Siegprämie gerne noch einstreichen, rennt aber auch zu diesem späten Zeitpunkt ohne echte Kreativität an. Der Blick eines Kevin De Bruyne ist eben doch schwer zu ersetzen.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
84.
22:44
Tooor für Paris Saint-Germain, 7:2 durch Carlos Soler
Carlos Soler wird von Messi perfekt bedient und trifft stark! Auf der linken Seite sehen wir das altbekannte Muster. Messi geht an die Grundlinie und bekommt zu viel Raum. Er verzögert und sieht Carlos Soler am Sechzehner, der blank steht. Das Zuspiel von Messi ist perfekt und Soler's Abschluss aus der zweiten Reihe landet unhaltbar in der linken Ecke.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
83.
22:43
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Pablo Sarabia
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
83.
22:43
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Fabián Ruiz
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
83.
22:43
Einwechslung bei Maccabi Haifa: Ofri Arad
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
83.
22:43
Auswechslung bei Maccabi Haifa: Ali Muhammad
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
83.
22:43
Einwechslung bei Maccabi Haifa: Nikita Rukavytsya
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
83.
22:43
Auswechslung bei Maccabi Haifa: Frantzdy Pierrot
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
81.
22:43
Mbappé hat das Feld verlassen! Für in ist heute Feierabend und er holt sich nach zwei Treffern und zwei Assists seinen verdienten Applaus. Ersetzt wird er von Hugo Ekitike. Außerdem gibt Kimpembe sein Comeback und bekommt die Kapitänsbinde von Marquinhos, der ebenfalls fertig ist für heute. Zudem ersetzt der 16-Jährige Warren Zaire-Emery Vitinha.
Dinamo Zagreb AC Mailand
84.
22:43
Jetzt lässt Krunić das sichere Fünfte liegen! Der Mittelfeldmann läuft unbedrängt auf Livaković zu. Aus 13 Metern bleibt er im Duell mit dem Schlussmann aber nur zweiter Sieger. Stark gehalten.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
87.
22:42
So richtig flüssig läuft der Ball im Celtic-Aufbau aktuell nicht mehr. Mit relativ einfachen Mitteln können Ukrainer alle Passoptionen in der eigenen Zone zustellen.
Borussia Dortmund Manchester City
85.
22:42
Eine Direktabnahme Gündoğans nach einem Querpass Mahrez' von rechts segelt aus mittigen 15 Metern nicht weit am rechten Winkel vorbei. Wegen einer Abseitsposition des Vorlagengebers hätte ein Treffer aber ohnehin nicht gezählt.
SL Benfica Juventus Turin
84.
22:42
Gelbe Karte für Enzo Fernández (SL Benfica)
Fernández grätscht seitlich in Soulé hinein und räumt seinen Gegenspieler rustikal ab. Das bringt ihm eine Gelbe Karte mit Folgen ein: Das Auswärtsspiel in Israel verpasst der 21-Jährige gesperrt.
SL Benfica Juventus Turin
84.
22:42
Die Zebre spüren, dass auf einmal doch noch etwas drin ist in dieser eigentlich schon längst abgehakten Partie. Allegri treibt seine Spieler an.
RB Leipzig Real Madrid
84.
22:42
Einwechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
RB Leipzig Real Madrid
84.
22:42
Auswechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
SL Benfica Juventus Turin
81.
22:41
Jetzt wechselt auch Roger Schmidt zum ersten Mal. Für den offensiv sehr auffälligen, defensiv aber zuletzt schlampigen Alexander Bah übernimmt Gilberto. Zehn Minuten sind noch auf der Uhr.
Borussia Dortmund Manchester City
84.
22:41
Joker Modeste produziert nach einer gegnerischen Ecke von der linken Fahne eine Bogenlampe, für eine leichte Unsicherheit in der Dortmunder Abwehr sorgt. Letztlich kann Hummels den Ball aber aus der Gefahrenzone befördern.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
79.
22:41
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Presnel Kimpembe
RB Leipzig Real Madrid
83.
22:41
Real steht weiter völlig offen und bettelt quasi um den vierten Gegentreffer.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
79.
22:41
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Marquinhos
Dinamo Zagreb AC Mailand
82.
22:41
Pobega netzt nach Origi-Weiterleitung, zuvor stand der eben Eingewechselte aber knapp im Abseits. Ärgerlich für Pobega, allerdings korrekt entschieden.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
79.
22:41
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Hugo Ekitike
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
79.
22:40
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé
SL Benfica Juventus Turin
81.
22:40
Einwechslung bei SL Benfica: Gilberto
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
84.
22:40
Einwechslung bei Celtic FC: David Turnbull
SL Benfica Juventus Turin
81.
22:40
Auswechslung bei SL Benfica: Alexander Bah
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
79.
22:40
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Warren Zaire-Emery
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
79.
22:40
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Vitinha
Dinamo Zagreb AC Mailand
81.
22:40
Einwechslung bei AC Milan: Divock Origi
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
84.
22:40
Auswechslung bei Celtic FC: Reo Hatate
SL Benfica Juventus Turin
80.
22:40
Der VAR schaut sich den Treffer noch einmal an. Nach einem kurzen Check steht aber fest: Das Tor zählt. Aus dem völligen Nichts finden die Bianconeri damit zurück in die Partie.
Borussia Dortmund Manchester City
82.
22:40
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marius Wolf
Dinamo Zagreb AC Mailand
81.
22:40
Auswechslung bei AC Milan: Olivier Giroud
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
84.
22:40
Dem Team von Ange Postecoglou ergeht es aber längst nicht besser und droht sogar ein Negativrekord. Celtic verlor die letzten sieben Champions League-Heimspielen, Nummer acht wäre ein neuer sowie recht unrühmlicher Rekord.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
77.
22:40
Messi knallt die Kugel an den Querbalken! Mbappé macht eine Wahnsinnspartie! Er hält die Kugel am linken Sechzehnereck und wartet auf Lionel Messi. Zusammen spielen sie einen herrlichen Doppelpass und Mbappé schickt Messi im engsten Raum an den Fünfer. Aus kürzester Distanz haut der Argentinier den Ball an die Latte und kann den schönsten Angriff der Partie nicht veredeln.
Borussia Dortmund Manchester City
82.
22:40
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Thorgan Hazard
Borussia Dortmund Manchester City
82.
22:39
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Anthony Modeste
Dinamo Zagreb AC Mailand
80.
22:39
...und fast das 0:5! Giroud steigt am kurzen Pfosten nach Tonali-Ecke von links hoch. Livaković wirft sich dem Versuch aber entgegen.
Borussia Dortmund Manchester City
82.
22:39
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
RB Leipzig Real Madrid
81.
22:38
Tooor für RB Leipzig, 3:1 durch Timo Werner
Jetzt spielt Leipzig es mal gut aus und macht den Deckel drauf! Der überragende Mohamed Simakan macht rechts mit dem Ball ordentlich Meter und hängt zwei Madrilenen ab. Im Strafraum angekommen hat er den Blick für Werner, der sich in der Mitte von Eder Militão absetzt und aus kurzer Distanz problemlos einnetzt.
Borussia Dortmund Manchester City
81.
22:38
Einwechslung bei Manchester City: Jack Grealish
RB Leipzig Real Madrid
80.
22:38
Fast rächt sich der Leipziger Chancenwucher! Vinícius Júnior leitet einen Angriff der Gäste ein, startet durch in die Box und kriegt den Ball am vorderen Fünfereck von links serviert. Der Brasilianer spitzelt die Kugel dann an Blaswich, aber auch am Tor vorbei.
Borussia Dortmund Manchester City
81.
22:38
Auswechslung bei Manchester City: Phil Foden
Dinamo Zagreb AC Mailand
79.
22:38
Giroud holt auf links eine Ecke heraus...
Borussia Dortmund Manchester City
80.
22:38
Grealish und Modeste warten schon seit einigen Minuten auf ihre Herieinnahmen, doch Manchester hält den Ball über seinen sehr langen Zeitraum im Spiel.
SL Benfica Juventus Turin
79.
22:38
Tooor für Juventus, 4:3 durch Weston McKennie
Was ist denn hier los? Das gibt es ja gar nicht! Erneut ist Samuel Iling auf dem linken Flügel nicht zu stoppen. Die nächste flache Hereingabe landet bei Matías Soulé, der Odisseas Vlachodimos austanzt, dann aber nicht im leeren Tor einschiebt, sondern António Silva anschießt. Der Abpraller landet vor den Füßen von Weston McKennie, der geistesgegenwärtig das Leder über die Linie drückt. Absoluter Wahnsinn!
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
82.
22:37
Schachtar kämpft am heutigen Abend nicht nur um das Achtelfinale, sondern auch gegen eine schwarze Serie an. Noch nie hat Donezk ein Auswärtsspiel in der Königsklasse gegen eine britische Mannschaft gewonnen. In neun Versuchen gab es bisher ein Remis und acht Niederlagen – hier ist noch alles möglich.
RB Leipzig Real Madrid
78.
22:36
Real verteidigt hinten nun durchweg mit Mann gegen Mann. Leipzig hat unheimlich viel Platz und muss hier eigentlich längst die Entscheidung herbeiführen.
Borussia Dortmund Manchester City
79.
22:35
City belagert den heimischen Strafraum, kombiniert aber ziemlich planlos mit zahlreichen Querpässen. Der englische Meister schafft es mangels Passschärfe nur ganz selten zwischen die Linien.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
80.
22:35
Für den Augenblick schaffen es die Gäste, dass Glasgow von guten Abschlusspositionen fernbleibt. Zahlreiche Hereingaben der Hausherren bringen dagegen keine Gefahr ein.
Dinamo Zagreb AC Mailand
76.
22:35
Die letzten Wechsel bei den Modri. Oršić und Mišić gehen, Bočkaj und Bulat kommen.
SL Benfica Juventus Turin
77.
22:35
Tooor für Juventus, 4:2 durch Arkadiusz Milik
Statt mit 1:5 in Rückstand zu geraten, verkürzt Juve beim direkten Gegenstoß auf 2:4. Iling mimt den Kostić und tankt sich auf dem linken Flügel mit viel Tempo nach vorne. Die flache Hereingabe findet den am Elfmeterpunkt lauernden Milik, der aus der Drehung heraus unhaltbar für Vlachodimos unten rechts im Kasten der Adler einnetzt. Schöner Spielzug der Gäste.
Dinamo Zagreb AC Mailand
75.
22:34
Einwechslung bei Dinamo Zagreb: Marko Bulat
SL Benfica Juventus Turin
76.
22:34
Großchance Benfica! Die Encarnados vergeben eine 100%ige Chance zum 5:1. João Mário ist über rechts durch und findet den am zweiten Pfosten völlig blanken Rafa Silva. Aus acht Metern muss der das Leder einfach nur über die Linie drücken, setzt die Direktabnahme aber fahrig über die Querlatte hinweg. Abstoß Juventus.
Dinamo Zagreb AC Mailand
75.
22:34
Auswechslung bei Dinamo Zagreb: Josip Mišić
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
74.
22:34
Gelbe Karte für Neta Lavi (Maccabi Haifa)
Der Kapitän der Gäste sieht als nächstes Gelb. Neymar lässt ihn im Zentrum stehen und er reißt ihn am Oberkörper zurück. Er entschuldigt sich sofort und reicht Neymar die Hand. Zwayer reicht das jedoch nicht und er zeigt die Verwarnung.
RB Leipzig Real Madrid
76.
22:34
Einwechslung bei Real Madrid: Eden Hazard
Dinamo Zagreb AC Mailand
75.
22:34
Einwechslung bei Dinamo Zagreb: Petar Bočkaj
RB Leipzig Real Madrid
76.
22:34
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
Dinamo Zagreb AC Mailand
75.
22:34
Auswechslung bei Dinamo Zagreb: Mislav Oršić
RB Leipzig Real Madrid
75.
22:34
Wenig später darf Diallo bis an den Fünfer spazieren. Seine Hereingabe ist aber einen Tick zu scharf für Werner.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
72.
22:33
Mittlerweile wird auf beiden Seiten wild durchgewechselt und die Gäste scheinen nun auch nicht mehr so viel Kraft zu haben. PSG legt sich Maccabi Haifa zurecht und lässt die Gäste nun kaum zu Ballbesitz kommen.
Borussia Dortmund Manchester City
76.
22:33
Mit Malen hat inzwischen der erste Dortmunder Joker den Rasen betreten. Adeyemi, vor der Pause an beinahe jedem nennenswerten Angriff des BVB beteiligt, verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend.
Dinamo Zagreb AC Mailand
74.
22:33
Die beste Möglichkeit für Zagren! Oršić wird halblinks an der Strafraumkante bedient und probiert es mit einem Schlenzer aufs lange Eck - nur knapp verpasst der Ball sein Ziel.
RB Leipzig Real Madrid
73.
22:33
Real steht hinten nun ziemlich offen und lädt RB geradezu ein. Über Werner und Dani Olmo kommt das Leder links im Strafraum zu Nkunku, der seinen Schlenzer aber deutlich zu weit rechts ansetzt.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
77.
22:33
Mittlerweile werden die Ukrainer fast durchgängig am eigenen Strafraum eingeschnürt und schaffen zumeist nur noch unkontrollierte Befreiungsschläge – Glasgow will die erneute Führung.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
70.
22:32
Einwechslung bei Maccabi Haifa: Raz Meir
Borussia Dortmund Manchester City
74.
22:32
Hazard will den Freistoß aus zentralen 20 Metern mit dem rechten Innenrist in den rechten Winkel schlenzen. Die Ausführung ist allerdings zu niedrig angesetzt und bleibt in der himmelblauen Mauer hängen.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
70.
22:32
Auswechslung bei Maccabi Haifa: Mohammad Abu Fani
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
70.
22:31
Einwechslung bei Maccabi Haifa: Sun Menachem
Dinamo Zagreb AC Mailand
71.
22:31
Pioli wechselt durch. Für Bennacer, Hernández und Rafael Leão sind nun Pobega, Ballo-Touré und Messias am Start.
SL Benfica Juventus Turin
73.
22:31
Nach Balleroberung im eigenen Drittel greift Matías Soulé durchs Zentrum hindurch an, ist aber gegen gleich vier Gegenspieler allein auf weiter Flur. Entsprechend wenig passiert bei diesem Vorstoß.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
70.
22:31
Auswechslung bei Maccabi Haifa: Pierre Cornud
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
75.
22:31
Diese Aktion war was für jeden Jahresrückblick. Momentan ist die Partie unterbrochen und Danylo Sikan sitzt vollkommen niedergeschlagen auf dem Rasen.
Dinamo Zagreb AC Mailand
70.
22:30
Einwechslung bei AC Milan: Junior Messias
Dinamo Zagreb AC Mailand
70.
22:30
Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
Dinamo Zagreb AC Mailand
70.
22:30
Einwechslung bei AC Milan: Fodé Ballo-Touré
SL Benfica Juventus Turin
70.
22:30
Während es bei Benfica weiterhin keine Wechsel gibt, vollzieht Allegri bei Juve seine Wechsel vier und fünf, die tief blicken lassen. Mit Kostić und Vlahović werden jetzt offenkundig die beiden auffälligsten Spieler für die bevorstehenden Aufgaben geschont. In der Liga wartet am Wochenende schließlich ein schwieriges Auswärtsspiel in Lecce auf den Achten der Serie A.
Borussia Dortmund Manchester City
73.
22:30
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
Dinamo Zagreb AC Mailand
70.
22:30
Auswechslung bei AC Milan: Theo Hernández
Borussia Dortmund Manchester City
73.
22:30
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Karim Adeyemi
Dinamo Zagreb AC Mailand
70.
22:30
Einwechslung bei AC Milan: Tommaso Pobega
RB Leipzig Real Madrid
70.
22:30
Nachdem auf beiden Seiten mehrfach gewechselt wurde, fährt RB den nächsten Konter. Diesmal sieht es besser aus und Nkunku kann den gerade frisch gekommenen Werner in Position bringen. Dieser legt sich das Leder an Rüdiger vorbei und verfehlt das lange Eck mit seinem Rechtsschuss dann nur knapp.
Dinamo Zagreb AC Mailand
70.
22:30
Auswechslung bei AC Milan: Ismaël Bennacer
Borussia Dortmund Manchester City
72.
22:30
Gelbe Karte für Manuel Akanji (Manchester City)
Kurz vor dem eigenen Sechzehner blockt der Ex-Dortmunder einen Fernschuss Adeyemis mit dem ausgestreckten linken Arm. Zum Freistoß in aussichtsreicher Position gesellt sich eine Verwarnung.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
72.
22:30
Was für eine unglaubliche Szene im Celtic-Park! Als die Hausherren alles nach vorne werfen, schaltet Donezk über Mykhaylo Mudryk blitzschnell um. Im Sechzehner hat der 21-Jährige die Übersicht, legt zu Danylo Sikan quer und nimmt damit Joe Hart aus dem Spiel. Sechs Meter vor dem leeren Gehäuse schafft es der unbedrängte Stümer aber tatsächlich, die Kugel am Pfosten vorbeizusetzen.
Borussia Dortmund Manchester City
71.
22:29
Die anbrechende Schlussphase könnte für den Bundesligisten eine echte Abwehrschlacht werden. Seine Kräfte schwinden nämlich von Minute zu Minute; es geht kaum noch sauber über die Mitellinie.
SL Benfica Juventus Turin
70.
22:29
Einwechslung bei Juventus: Samuel Iling
SL Benfica Juventus Turin
70.
22:29
Auswechslung bei Juventus: Filip Kostić
SL Benfica Juventus Turin
70.
22:28
Einwechslung bei Juventus: Matías Soulé
SL Benfica Juventus Turin
70.
22:28
Auswechslung bei Juventus: Dušan Vlahović
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
68.
22:28
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Carlos Soler
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:28
Einwechslung bei Real Madrid: David Alaba
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
68.
22:28
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Renato Sanches
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:28
Auswechslung bei Real Madrid: Nacho
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:28
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Carvajal
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:28
Auswechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:27
Einwechslung bei RB Leipzig: Abdou Diallo
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
67.
22:27
Tooor für Paris Saint-Germain, 6:2 durch Shon Goldberg (Eigentor)
Jetzt wird es deutlich! Neymar zieht über die linke Grundlinie in den Strafraum und versucht es mit einem scharfen Zuspiel in die Mitte. Goldberg bleibt nichts anderes übrig als den Fuß hinzuhalten, um die Kugel vorm einlaufenden Hakimi zu schützen. Doch dadurch trifft der Innenverteidiger ins eigene Tor und erhöht den Abstand auf 6:2.
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:27
Auswechslung bei RB Leipzig: David Raum
Dinamo Zagreb AC Mailand
69.
22:27
Tooor für AC Milan, 0:4 durch Robert Ljubičić (Eigentor)
Jetzt kommt es richtig dick für Dinamo. Rafael Leão bricht über links durch, weil Šutalo sich einfach überlaufen lässt. Die Livaković rennt nach rechts in den Strafraum, um den Winkel zu verkürzen. Sofort sucht Rafael Leão in der Mitte Giroud, der Franzose tritt jedoch über den Ball. In seinem Rücken kommt Ljubičić herangerauscht - und von dessen Schulter fliegt die Murmel dann ins Netz. Dafür kann der 23-Jährige wahrhaftig nichts.
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:27
Einwechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:27
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
69.
22:27
Puh! Der eben eingewechselte Daizen Maeda tanzt an der linken Grundlinie sowohl Lucas Taylor als auch Valeriy Bondar aus spielt das Leder stramm nach innen. Mykola Matvienko hält am kurzen Pfosten sein Schienbahn dazwischen und hat Glück, dass der Ball um Zentimeter am eigenen Kasten vorbei kullert.
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:27
Einwechslung bei RB Leipzig: Timo Werner
RB Leipzig Real Madrid
69.
22:26
Auswechslung bei RB Leipzig: André Silva
Borussia Dortmund Manchester City
69.
22:26
Álvarez gegen Kobel! Der Argentinier wird an der mittigen Strafraumkante durch einen Flugball Rodris bedient. Mit dem zweiten Kontakt setzt er einen Seitfallzieher per rechtem Spann ab, der für die linke Ecke bestimmt ist. Kobel hebt ab und pariert zur Seite. Daraufhin wirft er sich vor dem nachsetzenden Foden auf den Ball.
RB Leipzig Real Madrid
67.
22:26
RB bekommt nun zunehmend Konterchancen, spielt diese aber bisher nicht konsequent aus.
SL Benfica Juventus Turin
68.
22:26
Unter dem fast schon gequält wirkenden Spiel der Gäste leidet auch das Tempo der Begegnung sichtlich. Die schlechte Nachricht für die Italiener lautet aber, dass für Benfica im Kampf um den Gruppensieg die Tordifferenz noch einmal relevant werden könnte. Folgerichtig lauern die Encarnados auf weitere Gelegenheiten, ohne dabei aber mit dem Kopf durch die Wand zu gehen.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
65.
22:25
Einwechslung bei Maccabi Haifa: Din David
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
65.
22:25
Auswechslung bei Maccabi Haifa: Omer Atzili
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
64.
22:24
Tooor für Paris Saint-Germain, 5:2 durch Kylian Mbappé
Mbappé zahlt einen Teil seiner 630 Millionen zurück! Die Hausherren bekommen immer mehr Räume. So wird Hakimi über die rechte Seite geschickt und sieht, dass Mbappé am zweiten Pfosten freisteht. Hakimi bringt die Flanke punktgenau an den Mann. Der Franzose legt sich die Kugel mit Rechts einmal zurecht und schlenzt die Kugel mustergültig aus 14 Metern ins rechte Kreuzeck. Ein herrliches Tor von Mbappé.
SL Benfica Juventus Turin
65.
22:24
Die Portugiesen haben durchaus noch Lust, während vom italienischen Rekordmeister praktisch gar nichts mehr kommt. Die Bianconeri fügen sich zunehmend in ihr Schicksal und verlieren sich in vielen kleinen Fouls und Nickligkeiten.
Dinamo Zagreb AC Mailand
65.
22:24
Fast im Gegenzug scheitert Giroud mit einem technisch anspruchsvollen Abschluss aus ähnlicher Position wie zuvor Ivanušec an einer guten Parade von Livaković.
Borussia Dortmund Manchester City
67.
22:24
In dieser Phase hat die Terzić-Truppe Mühe, die langen Kombinationen der Gäste zu unterbrechen. Sie wird weit in die eigene Hälfte gedrückt, hat ihre zentralen Abwehrräume aber auch zu diesem Zeitpunkt immer noch gut im Griff.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
62.
22:24
Es wird sehr körperlich im Parc de Princes. Bei einem Angriff über Neymar versuchen mehrere Spieler von Maccabi den Angreifer zu Fall zu bringen, doch der Brasilianer lässt sich nicht vom Ball trennen. Auf Rechts nimmt er Messi mit, der jedoch die Kugel am Sechzehner vertendelt. Maccabi glaubt noch an sich!
RB Leipzig Real Madrid
65.
22:23
Stark verteidigt! Kroos schickt mit einem tollen Pass Vinícius Júnior in die Tiefe. Der zieht von links nach innen und will aus 15 Metern gerade abziehen, da spitzelt ihm Orban mit dem langen Bein die Kugel vom Fuß.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
66.
22:23
Ange Postecoglou tauscht gleich dreimal. Vor allem Kyogo Furuhashi ist bei seiner Auswechslung der Ärger über die gerade vergebene Möglichkeit deutlich anzusehen.
Dinamo Zagreb AC Mailand
64.
22:23
Nicht schlecht: Gegen einen Ivanušec-Schuss aus 15 Metern halblinker Position ist Tătăruşanu im kurzen Eck gefordert. Der 36-jährige Routinier ist aber zur Stelle.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
66.
22:22
Einwechslung bei Celtic FC: James Forrest
Dinamo Zagreb AC Mailand
62.
22:22
Mit diesem 0:3 ist die Angelegenheit hier wohl durch. Die Čačić-Truppe müsste möglichst schnell zum Anschluss kommen. Danach sieht es allerdings nicht aus.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
66.
22:22
Auswechslung bei Celtic FC: Liel Abada
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
66.
22:21
Einwechslung bei Celtic FC: Aaron Mooy
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
66.
22:21
Auswechslung bei Celtic FC: Kyogo Furuhashi
Borussia Dortmund Manchester City
64.
22:21
Manchester bereitet der Dortmunder Defensive mehr Probleme als vor dem Kabinengang, steigert sich deutlich hinsichtlich Geanuigkeit und Schnelligkeit des Passspiels.
RB Leipzig Real Madrid
62.
22:21
Simakan arbeitet im Gegenpressing stark und holt dann gegen Vinícius Júnior nahe der Grundlinie einen Freistoß heraus. Szoboszlais Hereingabe kommt zwar mit Feuer, landet aber auf dem Kopf eines Madrilenen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
65.
22:21
Einwechslung bei Celtic FC: Daizen Maeda
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
65.
22:21
Auswechslung bei Celtic FC: Sead Hakšabanović
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
59.
22:20
Es bleibt eine unterhaltsame Begegnung. Unterhaltsamer als es den PSG-Spielern, Trainern und Anhängern wohl gefallen dürfte. Immer wieder setzen die Gäste kleine Nadelstiche und verkaufen sich hier extrem gut. Trotz der Führung wirken die PSG-Akteure etwas angefressen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
63.
22:20
Anatoliy Trubin rettet für Donezk! Sead Hakšabanović und Georgios Giakoumakis kombinieren sich über den linken Flügel nach vorne und setzen Kyogo Furuhashi in Szene. Der Japaner kann den Schachtar-Keeper aus halblinken 15 Metern aber nicht überwinden.
SL Benfica Juventus Turin
62.
22:20
Gelbe Karte für Danilo (Juventus)
Jetzt kommt der Frust dazu. Danilo fährt das gestreckte Bein aus und trifft Aursnes böse am Knie. Hier kann man auch über Rot nachdenken. Mit Gelb ist der Brasilianer jedenfalls gut bedient.
SL Benfica Juventus Turin
61.
22:20
Stattdessen klingelt es jetzt aber um ein Haar zum fünften Mal im Tor der Zebre. Erst kann Szczęsny einen hohen Ball auf das linke obere Eck gerade noch zur Ecke klären und dann kommt Ramos beim ruhenden Ball ungestört zum Kopfball, setzt die Kugel aber rechts am Juve-Tor vorbei.
SL Benfica Juventus Turin
60.
22:19
Allegri vollzieht einen Doppelwechsel und bringt Miretti und Alex Sandro. Eine halbe Stunde bleibt den Zebre noch für ein mögliches Fußballwunder.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
57.
22:19
PSG versucht jetzt wieder den drei-Tore-Abstand herzustellen. Neymar übernimmt die Kugel im Zentrum und spielt einen perfekten Pass zum einlaufenden Hakimi in den Sechzehner. Der Marokkaner legt sich den Ball einmal vor, kann ihn aus sieben Metern aber nicht an Cohen vorbeispitzeln und verfehlt den Kasten.
SL Benfica Juventus Turin
60.
22:18
Einwechslung bei Juventus: Fabio Miretti
RB Leipzig Real Madrid
60.
22:18
Leipzig lässt sich aktuell zu sehr hinten rein drängen. real lässt den Ball um den Sechzehner zirkulieren und sucht die Lücke. Nach Kroos-Pass ist Lucas Vázquez rechts schon wieder drei, bringt die Flanke aber erneut nicht an.
SL Benfica Juventus Turin
60.
22:18
Auswechslung bei Juventus: Juan Cuadrado
Dinamo Zagreb AC Mailand
59.
22:18
Tooor für AC Milan, 0:3 durch Olivier Giroud
Giroud übernimmt die Verantwortung und drückt das Leder oben links in den Knick. Livaković ist in der richtigen Ecke, hat aber keine Chance.
Borussia Dortmund Manchester City
61.
22:18
Nach einem Kurzpass Reynas probiert sich Hazard mit einem linken Spannschuss aus halblinken 15 Metern. Wegen starker Rücklage rauscht der Ball weit drüber.
SL Benfica Juventus Turin
60.
22:18
Einwechslung bei Juventus: Alex Sandro
Dinamo Zagreb AC Mailand
58.
22:18
Gelbe Karte für Robert Ljubičić (Dinamo Zagreb)
Ljubičić sieht für seinen Schubser auch noch Gelb.
SL Benfica Juventus Turin
60.
22:18
Auswechslung bei Juventus: Leonardo Bonucci
Dinamo Zagreb AC Mailand
58.
22:18
Elfmeter für Milan! Ljubičić ringt Tonali von hinten zu Boden, vorausgegangen war dem Ganzen ein feiner Hackentrick von Rebić.
Dinamo Zagreb AC Mailand
58.
22:17
Einwechslung bei Dinamo Zagreb: Dario Špikić
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
60.
22:17
Jetzt ist Celtic wieder gefordert – bei diesem Spielstand würden sich die Schotten aus dem internationalen Geschäft verabschieden.
Dinamo Zagreb AC Mailand
58.
22:17
Auswechslung bei Dinamo Zagreb: Stefan Ristovski
Dinamo Zagreb AC Mailand
57.
22:17
Einwechslung bei Dinamo Zagreb: Josip Drmić
RB Leipzig Real Madrid
58.
22:16
David Raum verschätzt sich und lässt Lucas Vázquez in den Strafraum ziehen. Der Spanier findet mit seiner Hereingabe aber nicht zum Mitspieler.
Dinamo Zagreb AC Mailand
57.
22:16
Auswechslung bei Dinamo Zagreb: Bruno Petković
Dinamo Zagreb AC Mailand
57.
22:16
Einwechslung bei Dinamo Zagreb: Martin Baturina
Dinamo Zagreb AC Mailand
57.
22:16
Auswechslung bei Dinamo Zagreb: Arijan Ademi
SL Benfica Juventus Turin
58.
22:16
Die Adler überlassen den Bianconeri zunehmend den Ball und lauern auf weitere Kontermöglichkeiten. So richtig aus der Reserve locken lassen die Zebre sich im Moment allerdings nicht.
Dinamo Zagreb AC Mailand
56.
22:16
Bei den Kroaten machen sich gleich drei neue Akteure bereits. Coach Čačić sieht zu Recht dringenden Handlungsbedarf.
Borussia Dortmund Manchester City
58.
22:16
Gelbe Karte für İlkay Gündoğan (Manchester City)
Der Ex-Dortmunder bringt Moukoko im Mittelfeld zu Fall, um einen schnellen Gegenstoß der Westfalen zu unterbinden. Dieses taktische Vergehen zieht eine Gelbe Karte nach sich.
Borussia Dortmund Manchester City
58.
22:15
Elfmeter verschossen von Riyad Mahrez, Manchester City
Kobel hält den BVB im Rennen! Mahrez' scharfe Ausführung ist für die obere linke Ecke bestimmt, fliegt aber unplatziert halbhoch und halblinks auf den Kasten. Dortmunds Schlussmann hat sich für die richtige Seite entschieden und pariert herausragend mit der hohen rechten Hand.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
54.
22:14
Gelbe Karte für Omer Atzili (Maccabi Haifa)
Vitinha marschiert über die linke Seite und Atzili stoppt ihn unfair. Dafür gibt es zu Recht die Verwarnung für den Maccabi-Angreifer.
Borussia Dortmund Manchester City
57.
22:14
Es gibt Strafstoß für City! Nach Gündoğans durchgerutschter Flanke von links zieht Mahrez auf der rechten Sechzehnerseite nach innen und wird dann durch eine Grätsche Cans zu Fall gebracht. Referee Massa zeigt sofort auf den Punkt.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
53.
22:14
Man muss den Hut ziehen vor den Gästen. Die kommen hier extrem bissig aus der Kabine und sorgen immer wieder für Gefahr vor dem Sechzehner. Ganz zu ist diese Spiel wohl doch noch nicht.
RB Leipzig Real Madrid
56.
22:14
Vor der Pause hatten die Königlichen ausschließlich abwartend agiert. Nun schickt Carlo Ancelotti seine Männer schon tief in der Leipziger Hälfte ins Pressing und stressen den Aufbau der Gastgeber.
SL Benfica Juventus Turin
55.
22:14
Eine weitere Kostić-Flanke landet beim eingewechselten Milik, der aus zwölf Metern volley abziehen will, das Leder beim Schuss aus der Drehung heraus aber nicht trifft. Es bleibt bei einem gebrauchten Abend der Vecchia Signora.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
58.
22:14
Tooor für Shakhtar Donetsk, 1:1 durch Mykhaylo Mudryk
Jetzt ist es soweit, die Gäste aus der Ukraine gleichen aus – und das war eine großartige Einzelaktion! Mykhaylo Mudryk startet an der Mittellinie und sprintet samt Ball in höchster Geschwindigkeit an die linke Strafraumgrenze. Josip Juranović und Cameron Carter-Vickers drängen den 21-Jährigen noch nach innen, der sich davon aber nicht beeindrucken lässt und den Ball humorlos ins linke Kreuzeck knallt.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
57.
22:13
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Danylo Sikan
Borussia Dortmund Manchester City
56.
22:13
Nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Rodri muss Schlotterbeck am rechten Knie behandelt werden. Möglicherweise wird Pep Guardiola zu seinem dritten Wechsel gezwungen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
57.
22:13
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Lassina Traoré
SL Benfica Juventus Turin
53.
22:12
Juventus Turin ist bemüht darum, die Flinte nicht ins Korn zu werfen, aber den Gästen aus Piemont fehlt letztlich auch einfach das Selbstvertrauen und die Ballsicherheit. Immer wieder landen zu fahrige Pässe bei den Encarnados, die sich nicht allzu sehr strecken müssen, um die gegnerischen Vorstöße zu unterbinden.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
56.
22:12
Gelbe Karte für Taras Stepanenko (Shakhtar Donetsk)
Taras Stepanenko holt Kyogo Furuhashi von den Beinen und wird als dritter Gästespieler verwarnt.
RB Leipzig Real Madrid
54.
22:12
Riesenchance für Real! Haïdara verliert den Ball im Vorwärtsgang und Madrid ist vorne plötzlich in Überzahl. Tchouaméni legt links raus zu Vinícius Júnior, kriegt den Ball sofort zurück und drückt aus elf Metern ab. Schlager kommt in allerletzter Sekunde dazu und blockt.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
55.
22:12
Beinahe der Ausgleich! Mykhaylo Mudryk nimmt im Zentrum ein hohes Tempo auf und bugsiert das Leder links in den Sechzehner zu Lassina Traoré. Was wohl ein Torschuss werden sollte, entwickelt sich zu einem Querpass auf Oleksandr Zubkov, der aus recht spitzem Winkel aber nur noch das Außennetz trifft.
Borussia Dortmund Manchester City
54.
22:11
Dortmund bleibt gefährlich! Nachdem Adeyemi am rechten Fünfereck eine Direktabnahme verpasst hat, spielt er zurück in den zentralen Bereich vor den Sechzehner. Von dort passt Hazard an die mittige Fünferkante. Bellingham bringt in Bedrängnis aber nur einen tempoarmen Versuch zustande.
Dinamo Zagreb AC Mailand
53.
22:11
Kurz nach dem 0:2 nimmt Pioli einen ersten Wechsel vor. De Ketelaere weicht für Krunić.
Dinamo Zagreb AC Mailand
52.
22:11
Einwechslung bei AC Milan: Rade Krunić
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
50.
22:11
Tooor für Maccabi Haifa, 4:2 durch Abdoulaye Seck
Es ist ein wilder Beginn zur zweiten Hälfte! Erst kommt Maccabi zu zwei Spitzen-Möglichkeiten, dann bringt Seck sein Team wieder näher dran. Nach einer Parade von Donnarumma gibt es Eckball. Von der rechten Seite bringen sie diese in den Strafraum und PSG schafft es nicht zu klären. Irgendwie kommt Pierrot zum Kopfball, der damit perfekt Seck bedient. Der muss den Kopfball aus vier Metern nur noch aufs Tor bringen und hebt die Kugel über den PSG-Keeper. Es wird noch kurz auf Abseits geprüft, aber der Treffer zählt.
Dinamo Zagreb AC Mailand
52.
22:10
Auswechslung bei AC Milan: Charles De Ketelaere
RB Leipzig Real Madrid
51.
22:10
Dann fährt Leipzig aus einem Ballgewinn plötzlich wieder einen genialen Konter! Am Ende scheitert Christopher Nkunku aus kurzer Distanz knapp am glänzend reagierenden Courtois. Allerdings geht die Fahne hoch und Nkunku stand bei André Silvas Zuspiel wohl im Abseits.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
49.
22:09
Paris wirkt äußerst konzentriert zu Beginn des zweiten Durchgangs. Die Franzosen wollen die Gäste nicht mehr ins Spiel kommen lassen.
SL Benfica Juventus Turin
50.
22:08
Tooor für SL Benfica, 4:1 durch Rafa Silva
Die Zebre probieren es noch einmal, stehen jetzt aber zu hoch. Prompt führt ein Bonucci-Ballverlust zum vierten Gegentor des Abends. Álex Grimaldo steckt in den Lauf von Rafa Silva durch, der aus zehn Metern einen gefühlvollen Lupfer über den herauslaufenden Wojciech Szczęsny hinweg über die Linie streichelt. Das riecht jetzt schwer nach Vorentscheidung.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
53.
22:08
Celtic-Trainer Ange Postecoglou darf mit der bisherigen Leistung seiner Truppe hochzufrieden sein. Die Schotten verteidigen aufmerksam und leisten sich keine gröberen Schnitzer.
Borussia Dortmund Manchester City
52.
22:08
Den Sky Blues gelingt der etwas bessere Wiederbeginn. Sie kombinieren nach dem Seitenwechsel direkter und finden häufiger Wege in die Nähe des heimischen Strafraums.
RB Leipzig Real Madrid
49.
22:08
Real ist diesmal deutlich besser reingekommen und viel präsenter als vor dem Wechsel. Die Gäste suchen die Zweikämpfe und lassen RB keinen Raum mehr.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
47.
22:07
Gelbe Karte für Tjaronn Chery (Maccabi Haifa)
Im Mittelfeld geht Chery zweimal zu stark gegen Renato Sanches in die Beine. Dafür zeigt Zwayer die Verwarnung an den linken Flügelspieler von Maccabi.
SL Benfica Juventus Turin
49.
22:07
Nach einem starken Steckpass von Fredrik Aursnes ist Rafa Silva erneut gen Gästetor unterwegs. Danilo ist aber zur Stelle und kann mit einem perfekt getimten Tackling einen Abschluss verhindern. Die fällige Ecke bringt dann nichts weiter ein.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
46.
22:07
Weiter geht's! Auch wenn die Luft hier schon ein bisschen raus ist, möchten sich die Gäste noch gut präsentieren. Beide Trainer verzichten auf personelle Veränderungen in der Halbzeit und schicken die gleichen Spieler auf das Feld.
Dinamo Zagreb AC Mailand
49.
22:07
Tooor für AC Milan, 0:2 durch Rafael Leão
Rafael Leão trifft - und das war ein bisschen Slapstick von Dinamo! Der 23-Jährige will von links eigentlich den in den Strafraum laufenden Giroud mitnehmen, allerdings trudelt ihm der Ball dabei zu weit vom Fuß. Weil Šutalo einfach an der Kugel vorbeitritt und hinfällt, ist Rafael Leão dann aber urplötzlich frei vor Livaković. Aus acht Metern schiebt der Offensivmann problemlos ins kurze Ecke ein.
RB Leipzig Real Madrid
49.
22:06
Gelbe Karte für Lucas Vázquez (Real Madrid)
Lucas Vázquez kommt an der Seitenlinie gegen Joško Gvardiol klar zu spät und senst den Leipziger voll um.
Dinamo Zagreb AC Mailand
47.
22:06
Weiter geht's - und fast mit dem 0:2: De Ketelaere taucht nach Zuspiel aus dem Mittelfeld links im Sechzehnmeterraum auf. Sein Linksschuss wird von Perić gerade noch abgeblockt.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
50.
22:06
Gelbe Karte für Valeriy Bondar (Shakhtar Donetsk)
Auf Höhe der Mittelinie zupft Valeriy Bondar dem startenden Georgios Giakoumakis an der Hose und unterbindet eine aussichtsreiche Konterchance der Hausherren.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
SL Benfica Juventus Turin
47.
22:05
Bei einer Kostić-Ecke von links kommt McKennie am ersten Pfosten zum Kopfball, bekommt aus fünf Metern aber nicht genug Druck hinter den Ball. Vlachodimos kann den Abschluss sicher fangen.
Dinamo Zagreb AC Mailand
46.
22:05
Gelbe Karte für Charles De Ketelaere (AC Milan)
Dinamo Zagreb AC Mailand
46.
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Borussia Dortmund Manchester City
49.
22:05
Während Edin Terzić auf personelle Umstellungen in der Pause verzichtet hat, schickt Pep Guardiola Ex-Dortmunder Akanji und Bernardo Silva ins Rennen. Cancelo und überraschenderweise Haaland sind in der Kabine geblieben.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
49.
22:05
Beide Mannschaften haben sich offenbar auf einen ruhigen Aufgalopp in den zweiten Durchgang verständigt. Das Tempo wird aktuell ziemlich niedrig gehalten.
SL Benfica Juventus Turin
46.
22:04
Die Mannschaften sind zurück auf dem Rasen und bei den Gästen bleibt Moise Kean in der Kabine. Arkadiusz Milik übernimmt. Weiter geht's.
RB Leipzig Real Madrid
46.
22:04
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
SL Benfica Juventus Turin
46.
22:03
Einwechslung bei Juventus: Arkadiusz Milik
SL Benfica Juventus Turin
46.
22:03
Auswechslung bei Juventus: Moise Kean
SL Benfica Juventus Turin
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Borussia Dortmund Manchester City
46.
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Signal-Iduna-Park! Im Kampf um den für den vorzeitigen Achtelfinaleinzug benötigten Punktgewinn machen die Schwarz-Gelben bisher sehr viel richtig, müssen sich aber ärgern, dass dies auf der Anzeigetafel noch nicht erkennbar ist. Rächt sich die schwache Chancenverwertung noch oder gibt es nach Abpfiff Grund zum Feiern?
RB Leipzig Real Madrid
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Borussia Dortmund Manchester City
46.
22:03
Einwechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
Borussia Dortmund Manchester City
46.
22:03
Auswechslung bei Manchester City: Erling Haaland
Borussia Dortmund Manchester City
46.
22:02
Einwechslung bei Manchester City: Manuel Akanji
Borussia Dortmund Manchester City
46.
22:02
Auswechslung bei Manchester City: João Cancelo
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
48.
22:02
Nicht irrelevant: Im Parallelspiel ist Real Madrid gegen RB Leipzig der Anschlusstreffer zum 1:2 gelungen – vor allem Donezk wird dort genauestens hinschauen.
Borussia Dortmund Manchester City
46.
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
46.
22:01
Weiter geht’s im Celtic-Park! Sowohl Ange Postecoglou als auch Igor Jovićević verzichten vorerst auf personelle Änderungen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
46.
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
45.
21:54
Halbzeitfazit:
Zur Pause zwischen Paris Saint-Germain und Maccabi Haifa steht es deutlich 4:1 für die Hausherren. Die Pariser haben die Partie spielerisch im Griff und das spiegelt auch das Ergebnis wieder. Jedoch zeigen sich die Gäste hier kämpferisch und hatten vor allem bis zum ersten Gegentreffer viele Spielanteile. PSG wirkte unkonzentriert und unsauber in ihren Zuspielen und schenkten immer wieder gute Gelegenheiten für Maccabi her. Dann drehten die Pariser jedoch auf und machten innerhalb von 15 Minuten durch die Treffer von Messi (19.), Mbappé (32.) und Neymar (35.) alles klar. Zwar verkürzten die Gäste noch kurzzeitig auf 1:3 durch Seck (38.), doch Messi konnte kurz vor der Pause den alten Abstand wiederherstellen (45.). Somit dürfte hier der Deckel drauf sein. Bis gleich.
RB Leipzig Real Madrid
45.
21:52
Halbzeitfazit:
RB Leipzig führt gegen Real Madrid zur Pause mit 2:1! Die Sachsen erwischten einen Traumstart und spielten schläfrige Gäste in den ersten 20 Minuten an die Wand. Gvardiol und Nkunku schossen ein verdientes 2:0 heraus. Auch danach machte es die Rose-Truppe über weite Strecken gut und ließ Real wenig Platz zum Kombinieren. Szoboszlai vergab bei einem Konter sogar eine gute Chance aufs dritte Tor und kurz vor der Pause kamen die Königlichen dann durch Vinícius Júnior doch noch zu einem Treffer. So ist hier wieder alles offen und wir dürfen uns auf einen spannenden zweiten Durchgang freuen. Bis gleich!
Dinamo Zagreb AC Mailand
45.
21:50
Halbzeitfazit:
Pause in Zagreb, Dinamo liegt mit 0:1 gegen Milan zurück. Die Blauen hatten in den Anfangsminuten etwas mehr vom Spiel, kreierten aber viel zu selten ernsthafte Gefahr. Auf der anderen Seite bekleckerten sich auch die Italiener nicht gerade mit Ruhm - wenn es aber mal etwas halbwegs Nennenswertes gab, dann von ihnen. Als gegen Ende der ersten Halbzeit alles auf ein 0:0 zum Seitenwechsel hindeutete, traf Gabbia per Kopf nach einem Standard zum nicht unverdienten, aber auch etwas glücklichen 0:1. Die Kroaten halten gut mit, müssen jedoch mehr Torgefahr entwickeln. 45 Minuten bleiben dafür - bis gleich!
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
45.
21:50
Ende 1. Halbzeit
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
45.
21:49
Halbzeitfazit:
Ohne Nachspielzeit schickt Schiedsrichter Serdar Gözübüyük die Mannschaften in die Kabine! Celtic Glasgow hat sich für einen hohen Aufwand belohnt und liegt gegen Schachtar Donezk mit 1:0 vorne. In einer zähen ersten halben Stunden rannten die Schotten zumeist vergeblich gegen eine dicht gestaffelte Defensive des Teams von Igor Jovićević an. Schließlich war es Georgios Giakoumakis, der die Hausherren mit dem ersten gefährlichen Torschuss der gesamten Begegnung in Führung schoss (34.). Anschließend hatte der Grieche einen zweiten Treffer auf dem Fuß, doch auch die Gäste zeigten durch Mykhaylo Mudryk kurz vor dem Pausenpfiff noch einmal auf.
SL Benfica Juventus Turin
45.
21:48
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Benfica mit 3:1 gegen Juventus und hat damit bereits ein Bein im Achtelfinale, während die Zebre ein kleines Fußballwunder brauchen, um das erste Vorrundenaus seit neun Jahren noch zu verhindern. Die Encarnados legten los wie die Feuerwehr und schnürten Juve von Anfang an tief im eigenen Drittel ein. Das Führungstor durch António Silva (17.) war entsprechend verdient und konsequent. Aus dem buchstäblichen Nichts glichen die Bianconeri dann nach einem Eckball aus, was nach fast dreiminütigem VAR-Check auch gegeben wurde (21.). Als Cuadrado einen Handelfmeter verschuldete, den João Mário sicher verwandelte (28.), wurden die Italiener erstmals stärker. Inmitten eines Sturmlaufs der Gäste fiel jedoch das 3:1 durch Rafa Silva (35.), von dem sich die Vecchia Signora bislang nicht mehr erholte.
SL Benfica Juventus Turin
45.
21:48
Ende 1. Halbzeit
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
45.
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Aufgrund der Unterbrechung am Anfang und der Verletzungsunterbrechung von Mbappé gibt es drei Minuten obendrauf.
Borussia Dortmund Manchester City
45.
21:47
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause des Champions-League-Heimspiels Borussia Dortmunds gegen den Manchester City FC. Die Schwarz-Gelben arbeiteten in der Anfangsphase aufmerksam gegen den Ball und kamen zu frühen Umschaltmomenten, die allerdings ertraglos waren. Nach aktiveren Momenten der Citizens war es der Bundesligist, der durch Adeyemis Versuch im Sechzehner eine erste gute Chance ausließ (17.). In der Folge verzeichnete der englische Meister zwar klare Ballbesitz- und Feldvorteile, verfügte aber über keine nennenswerte Durchschlagskraft und verpasste nennenswerte Annäherung an den Heimkasten. In der jüngsten Viertelstunde gestaltete die Terzić Auswahl die Kräfteverhältnisse ausgeglichen und schrammte durch eine unbedrängte Direktabnahme Moukokos nur knapp an der Führung vorbei (36.). Bis gleich!
Dinamo Zagreb AC Mailand
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
RB Leipzig Real Madrid
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
Dinamo Zagreb AC Mailand
45.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
RB Leipzig Real Madrid
44.
21:46
Tooor für Real Madrid, 2:1 durch Vinícius Júnior
Real meldet sich noch vor der Pause zurück! Die Gäste verlagern das Spiel von links nach rechts und Leipzig passt einmal nicht gut auf. Marco Asensio geht mit Tempo in die Box und findet mit seiner Flanke am Elfer Vinícius Júnior, der wuchtig ins rechte Eck einköpft.
Borussia Dortmund Manchester City
45.
21:46
Ende 1. Halbzeit
Borussia Dortmund Manchester City
45.
21:46
Aké mit dem Kopf! Der aufgerückte Niederländer erreicht am rechten Fünfereck Fodens Freistoßflanke von der linken Außenbahn. Er bekommt keinen Druck hinter den Ball und nickt ihn weit über das Heimgehäuse.
SL Benfica Juventus Turin
45.
21:46
Wegen des VAR-Checks, der den Bianconeri den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich bescherte, gibt es jetzt noch drei Minuten on top im ersten Durchgang.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
45.
21:46
Tooor für Paris Saint-Germain, 4:1 durch Lionel Messi
Messi stellt den Abschluss wieder her. Im Zentrum spielt er einen doppelten Doppelpass mit Kylian Mbappé und steht vor dem Sechzehner. Mit einer Bewegung spielt er den Verteidiger schwindelig und schließt aus 17 Metern ab. Sein flacher Linksschuss geht in Messi-Manier unhaltbar in die untere linke Ecke und ist unhaltbar für Cohen. Ein schöner Treffer des Argentiniers!
Borussia Dortmund Manchester City
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins im Signal-Iduna-Park soll um 60 Sekunden verlängert werden.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
43.
21:45
Diese kurzweilige Hälfte geht nun in Richtung Pausenpfiff und erneut können sich die Gäste einen Torschuss erarbeiten. Hakimi spielt einen wilden Pass quer vor dem eigenen Sechzehner. Chery fängt ihn ab und versucht die Kugel aus 20 Metern mit rechts in den Winkel zu schlenzen. Sein Abschluss misslingt ihm jedoch und geht deutlich am Kasten vorbei.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
45.
21:45
Ende 1. Halbzeit
SL Benfica Juventus Turin
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
RB Leipzig Real Madrid
43.
21:45
Ähnliches Bild auf der anderen Seite. Hier kommt Vinícius Júnior frei zum Abschluss und schiebt die Kugel aus 15 Metern harmlos zu Blaswich zurück.
Dinamo Zagreb AC Mailand
43.
21:45
Gelbe Karte für Arijan Ademi (Dinamo Zagreb)
RB Leipzig Real Madrid
42.
21:44
Plötzlich die nächste Großchance für den Bundesligisten! Forsberg erobert den ball hoch und bringt sofort Nkunku ins Spiel, der vor der Box herrlich ablegt für Szoboszlai. Der Ungar schießt aus 16 Metern dann aber genau in die Arme von Courtois.
SL Benfica Juventus Turin
43.
21:44
Die Vecchia Signora hat mal etwas Platz im Zentrum und abermals rollt der Angriff über links, wo Kostić zur nächsten Flanke kommt. Die Lissabonner Defensive kann jedoch resolut klären.
Borussia Dortmund Manchester City
43.
21:44
Moukoko mit dem nächsten Versuch! Der 17-Jährige ist auf halbrechts Adressat eines steilen Anspiels Adeyemis. Obwohl er Aké im Nacken hat, kann er aus vollem Lauf und 17 Metern mit rechts abziehen. Ortega begräbt den tempoarmen Schuss in der halblinken Ecke unter sich.
Dinamo Zagreb AC Mailand
42.
21:44
So richtig angedeutet hat sich diese Führung für die AC nicht. Besonders vor dem Treffer herrschte ein wenig Leerlauf.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
43.
21:43
Beste Möglichkeit für die Gäste! Lassina Traoré schickt den schnellen Mykhaylo Mudryk mit einem feinen Zuspiel in die Tiefe. Im Alleingang scheitert der Ukrainer allerdings an der Brust des herausstürmenden Celtic-Schlussmanns Joe Hart.
RB Leipzig Real Madrid
40.
21:43
RB hat offensiv ein wenig den Flow verloren und kommt nun deutlich seltener in Abschlusssituationen. Dafür machen es die Hausherren defensiv ordentlich und lassen auch gegen stärker werdende Madrilenen wenig zu.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
40.
21:42
Gelbe Karte für Sergio Ramos (Paris Saint-Germain)
Ramos macht den Ramos. Auf der linken Seite in der gegnerischen Hälfte unterbindet er einen Angriff, indem er Pierrot von den Beinen holt. Seine Verteidigung vor Zwayer ist schwach, denn der Spanier merkt an, es sei sein erstes Foul. Doch den deutschen Unparteiischen interessiert das wenig und er zeigt Ramos die absolut berechtigte Gelbe Karte.
Borussia Dortmund Manchester City
41.
21:42
City würde mit einem Remis natürlich leben können, weil damit der Gruppensieg gesichert wäre. Etwas mehr Zielstrebigkeit als bisher dürfte Pep Guardiola von seiner Mannschaft aber schon erwarten.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
41.
21:41
Fast das 2:0 für Celtic! Im Mittelfeld gewinnt Georgios Giakoumakis einen Zweikampf gegen Artem Bondarenko und nimmt direkt Fahrt auf. Aus halbrechten 22 Metern schließt der Grieche letztlich ab und fordert Anatoliy Trubin im linken halbhohen Eck.
SL Benfica Juventus Turin
40.
21:41
Wieder behält der auffällige Kostić auf dem linken Flügel die Oberhand. Der ehemalige Frankfurter findet Kean am ersten Pfosten, dessen Abschluss per Hacke aus der Drehung heraus jedoch deutlich am Tor der Adler vorbei geht. Abstoß Benfica.
Dinamo Zagreb AC Mailand
39.
21:40
Tooor für AC Milan, 0:1 durch Matteo Gabbia
Und dann gehen die Rossoneri plötzlich in Front! Tonali zirkelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit viel Schnitt an den zweiten Pfosten. Gabbia steht ganz frei und nickt per Flugkopfball aus vier Metern ins Netz.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
38.
21:40
Tooor für Maccabi Haifa, 3:1 durch Abdoulaye Seck
Na, Hoppla! Plötzlich machen sich die Gäste wieder bemerkbar. Maccabi bekommt im linken Halbfeld einen Freistoß zugesprochen. Omer Atzili zieht die Hereingabe perfekt in die Mitte und Donnarumma kann sich nicht entscheiden, ob er rauskommt oder nicht. So kommt Seck perfekt in den Ball gerauscht und kann aus sechs Metern seinen wuchtigen Kopfball im Netz unterbringen. Noch spielen die Gäste mit!
Dinamo Zagreb AC Mailand
38.
21:40
Wir sind in der Schlussphase des ersten Abschnitts angekommen. So wirklich viel geschieht derzeit nicht.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
38.
21:40
Die Luft ist nun ein bisschen raus nach diesem Doppelschlag. Die Pariser sind eiskalt und nutzen ihre Chancen. Vor allem mit der Geschwindigkeit von Mbappé kommen die Gäste nicht klar und so kann der Franzose immer wieder Räume aufreißen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
39.
21:39
Vorerst bleiben die Gastgeber jedoch das deutlich aktivere Team! Einen unplatzierten Fernschuss von Matt O'Riley fängt Schachtar-Keeper Anatoliy Trubin in der Tormitte ab.
Borussia Dortmund Manchester City
39.
21:39
Der BVB kommt mittlerweile auf zwei gute Chancen und hätte die Führung daher durchaus verdient. Sein Torhüter Kobel wartet noch auf die erste echte Prüfung.
RB Leipzig Real Madrid
37.
21:39
Wieder Blaswich! Real macht jetzt mal richtig Dampf, setzt sich vorne fest und holt mehrere Ecken heraus. Im Anschuss an eine davon zieht Vinícius Júnior aus 13 Metern aus der Drehung ab und Blaswich muss erneut blitzschnell reagieren, um den Einschöag zu verhindern.
SL Benfica Juventus Turin
38.
21:38
Mit dem Tor, das inmitten einer ersten kleinen Stärkephase der Bianconeri fiel, hat Benfica den Zebre fürs Erste den Stecker gezogen. Die Italiener sind zwar weiterhin bemüht, aber die Körpersprache zeigt ganz klar, dass jeder Spieler weiß, wie dick das Brett ist, das am heutigen Abend noch gebohrt werden muss, um das Aus in der Vorrunde noch abzuwenden.
RB Leipzig Real Madrid
35.
21:38
Blaswich pariert stark gegen Rodrygo! Madrid schaltet mal blitzschnell um und Vinícius Júnior schickt Rodrygo halblinks auf die Reise. Aus neun Metern will der Brasilianer das Leder hoch ins kurze Eck donnern, doch Leipzigs Torhüter reißt die Arme hoch und hält!
Dinamo Zagreb AC Mailand
35.
21:37
Rebić hat im Laufduell mit Ljubičić den Ellenbogen im Gesicht des Gegners. Der 29-Jährige hat Glück, dafür nicht mit dem gelben Karton bedacht zu werden.
Borussia Dortmund Manchester City
36.
21:37
Moukoko mit dem nächsten Hochkaräter des BVB! Der durch Süles Tiefenpass an die rechte Strafraumlinie geschickte Adeyemi spielt mit dem ersten Kontakt flach und hart nach innen. Moukoko ist einen Schritt schneller als Aké, drückt den Ball aus elf Metern aber knapp an der langen Ecke vorbei.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
37.
21:37
Jetzt muss Donezk ganz dringend mal die Schlagzahl erhöhen – wie erwähnt darf sich die Mannschaft von Igor Jovićević beim aktuellen Stand in Leipzig kein Niederlage erlauben, wenn es mit dem anvisierten Achtelfinaleinzug klappen soll.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
35.
21:36
Tooor für Paris Saint-Germain, 3:0 durch Neymar
Das dürfte die frühe Entscheidung sein! Renato Sanches erobert den Ball in der eigenen Hälfte und leitet sofort den Konter ein. Mbappé marschiert über die Seite und nimmt auf der rechten Seite Messi mit. Der Argentinier zieht in die Mitte und bedient perfekt Neymar, der frei vor dem Kasten auftaucht. Aus zwölf Metern bleibt Neymar ganz cool und versenkt den Ball locker im rechten Eck. Jetzt haben wie im Hinspiel alle drei Offensivstars getroffen.
RB Leipzig Real Madrid
32.
21:35
Nach einer kurzen Drangphase der Gäste lässt Leipzig den ball jetzt erstmal durch die eigenen Reihen laufen und bringt wieder Ruhe rein.
SL Benfica Juventus Turin
35.
21:35
Tooor für SL Benfica, 3:1 durch Rafa Silva
Im direkten Gegenzug erzielen dafür jetzt die Encarnados das Tor zum 3:1 - und es ist ein absolutes Zuckerstückchen, das Rafa Silva über die Linie streichelt. Der 29-Jährige leitet den Angriff durch das Zentrum hindurch selbst ein, bedient dann João Mário auf rechts, läuft im Strafraum ein und bekommt die Kugel zurück. Aus sechs Metern lässt er den Ball dann zunächst passieren, nur um das Spielgerät mit der Hacke im Netz vom chancenlosen Szczęsny zu versenken. Was für ein Tor!
SL Benfica Juventus Turin
34.
21:35
Die Gäste aus Piemont sind jetzt deutlich besser im Spiel und haben eine richtig gute Chance auf den Ausgleich. Kostić tankt sich auf dem linken Flügel nach vorne und legt dann geradezu perfekt für den einlaufenden Vlahović auf, der das Leder aus elf Metern aber nicht richtig trifft und deutlich links am Kasten der Adler vorbei setzt.
Dinamo Zagreb AC Mailand
32.
21:34
Infolge einer Flanke aus dem rechten Halbfeld von Kalulu scheitert Giroud per Kopf aus neun Metern am losfliegenden Livaković. Wenig später bleibt der Keeper auch Sieger gegen einen Fernschuss von Rafael Leão.
Borussia Dortmund Manchester City
34.
21:34
Adeyemi leitet über rechts einmal mehr einen schnellen schwarz-gelben Angriff ein. Er passt vor dem Strafraum nach innen zu Bellingham. Der hat bei der Annahme technische Probleme und wird so durch Stones vom Ball getrennt.
SL Benfica Juventus Turin
34.
21:34
McKennie kann sich auf dem rechten Flügel mal durchsetzen, aber die Hereingabe klärt Florentino resolut zur Ecke. Der ruhende Ball von Cuadrado findet aber am ersten Pfosten keinen Abnehmer, ehe auch Locatelli, der den zweiten Ball festmacht, mit seinem Linksschuss aus 20 Metern nur einen Gegenspieler anschießt.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
34.
21:34
Tooor für Celtic FC, 1:0 durch Georgios Giakoumakis
Aus dem Nichts ist der Bann gebrochen und der Celtic-Park verwandelt sich in ein Tollhaus! Auf der linken Außenbahn tankt sich Greg Taylor gegenüber Mykhaylo Mudryk durch und flankt das Leder flach nach innen. Dort wird ein Abschlussversuch von Sead Hakšabanović zunächst abgeblockt, doch der Ball rollt genau auf den Fuß von Georgios Giakoumakis. Aus mittigen fünf Metern schiebt der freistehende Grieche locker in die rechte untere Ecke ein – Anatoliy Trubin ist aus der kurzen Distanz selbstverständlich machtlos.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
32.
21:33
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:0 durch Kylian Mbappé
Der zweite Treffer ist fast eine Kopie des Ersten. Mbappé geht über die linke Seite und verschafft sich Raum. Er nimmt Neymar im Zentrum mit, der it einem Rabona-Zuspiel auf der linken Seite wieder den Franzosen mitnimmt. Mbappé marschiert in den Strafraum und will nochmal querlegen. Wieder kommt Maccabi dazwischen, können aber nicht konsequent klären und der Ball landet wieder bei Mbappé. Aus nahezu gleicher Position wie Messi zirkelt er die Kugel mit links ins rechte Kreuzeck und sorgt für die 2:0 Führung.
Dinamo Zagreb AC Mailand
31.
21:33
Nach über einer halben Stunde warten wir weiterhin auf ein echtes Highlight. Beide Mannschaften hatten dafür aussichtsreiche Halbchancen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
32.
21:32
Der anschließende Freistoß bringt keine Gefahr ein, weil Valeriy Bondar am Fünfmeterraum klärt. Damit bleiben beide Torhüter auch nach über einer halben Stunde beschäftigungslos.
RB Leipzig Real Madrid
30.
21:32
Real wird langsam spielfreudiger und nähert sich an. Lucas Vázquez kann sich außen problemlos gegen David Raum durchsetzen und flanken, in der Mitte ist Willi Orban aber vor Rodrygo zur Stelle.
Borussia Dortmund Manchester City
31.
21:31
Gelbe Karte für Julián Álvarez (Manchester City)
Nachdem ihm der Ball im Mittelfeld versprungen ist, streckt der Argentinier Hazard mit einem Tritt auf dessen rechten Knöchel nieder. Die zweite Verwarnung der Partie ist fällig.
Borussia Dortmund Manchester City
31.
21:31
... Gündoğans Ausführung mit dem linken Innenrist befördert Hummels am Elfmeterpunkt per Kopf aus der Gefahrenzone.
SL Benfica Juventus Turin
31.
21:31
Nachdem sich die Ereignisse zuletzt überschlugen, kehrt jetzt erstmals etwas Ruhe in der weiterhin sehr einseitigen Partie ein, die Benfica Lissabon ungebrochen dominiert. Die Führung nach einer halben Stunde ist absolut verdient.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
29.
21:31
Mbappé steht wieder und kann zum Glück weiterspielen. Die Partie läuft nach dieser kurzen Unterbrechung wieder, aber beide Teams müssen erst wieder Spielfluss herstellen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
31.
21:30
Gelbe Karte für Mykola Matvienko (Shakhtar Donetsk)
Mykola Matvienko stoppt Georgios Giakoumakis an der rechten Strafraumkante mit einem taktischen Foul und holt sich folgerichtig den ersten gelben Karton des Abends ab.
Borussia Dortmund Manchester City
30.
21:30
Nach einer seitlichen Grätsche Cans gegen Haaland, mit der den Ball nur leicht und vor allem den Norweger trifft, bekommt City in halbrechter Lage einen Freistoß zugesprochen...
Dinamo Zagreb AC Mailand
28.
21:29
Aus 22 Metern probiert es Mišić mit einem Flachschuss. Tătăruşanu hat mit diesem Abschluss aber keinerlei Probleme.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
27.
21:29
Gelbe Karte für Neymar (Paris Saint-Germain)
Der Brasilianer bekommt sich gar nicht mehr ein und fordert bei Zwayer eine Rote Karte. Dem Unparteiischen wird das irgendwann zu viel und er zeigt Neymar ebenfalls die Verwarnung.
Borussia Dortmund Manchester City
29.
21:29
Durch Sevillas Sieg im Vorabendspiel gegen Kopenhagen steht übrigens fest, dass die Dänen das Überwintern in den europäischen Wettbewerben verpassen. Im Falle eines Unentschiedens im Signal-Iduna-Park wären alle Plätze fest vergeben.
RB Leipzig Real Madrid
27.
21:29
Nächster guter Angriff der Gastgeber! Mohamed Simakan kommt nach Doppelpass mit Christopher Nkunku rechts im Strafraum an die Grundlinie durch und flankt auf den zweiten Pfosten, wo Lucas Vázquez zur Ecke klären kann.
Dinamo Zagreb AC Mailand
27.
21:28
Rebić! Der ehemalige Frankfurter wird in der Box von Tonali bedient und zieht nach kurzem Dribbling aus zehn Metern von halbrechts ab. Oršić rettet mit der Grätsche.
SL Benfica Juventus Turin
28.
21:28
Tooor für SL Benfica, 2:1 durch João Mário
João Mário schnappt sich den Ball und übernimmt die Verantwortung. Eiskalt knallt der 29-Jährige das Leder mit einem satten Rechtsschuss oben links in den Winkel. Die Adler übernehmen damit die erneute Führung.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
28.
21:27
Auffällig: Donezk verteidigt bis zu diesem Zeitpunkt extrem diszipliniert. Für die Angreifer der Schotten offenbaren sich im gegnerischen Abwehrverbund kaum Lücken.
SL Benfica Juventus Turin
27.
21:27
Die Encarnados greifen über links an und im Zweikampf mit Aursnes schlägt Cuadrado völlig fahrig mit dem Unterarm die Kugel weg. Der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt: Handelfmeter für Benfica Lissabon!
RB Leipzig Real Madrid
25.
21:27
Nach einer sehr deutlichen Aufforderung von Coach Ancelotti wird nun auch real aktiver und setzt sich erstmals länger in der gegnerischen Hälfte fest. Am Ende wird Vinícius Júnior steil in die Box geschickt, verfehlt die Kiste aus spitzem Winkel aber klar.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
26.
21:27
Gelbe Karte für Abdoulaye Seck (Maccabi Haifa)
Auf der linken Grundlinie geht der Außenverteidiger hart mit beiden Beinen in den Mbappé. Das Einsteigen ist viel zu übertrieben und der französische Superstar bleibt verletzt liegen. Neymar und Co. kommen sofort angelaufen und gehen Seck an. Es kommt zu einer kleinen Rudelbildung und Mbappé muss behandelt werden.
Borussia Dortmund Manchester City
26.
21:27
Reyna gegen Ortega! Erneut nimmt Adeyemi im halbrechten Offensivkorridor an Fahrt auf. Er verlagert nach einem Solo über gut 20 Meter an die halblinke Sechzehnerkante zu Reyna, der mit dem rechten Innenrist Maß nimmt. Ortega packt in der rechten Ecke sicher zu.
Dinamo Zagreb AC Mailand
25.
21:27
Milan erarbeitet sich eine Ecke von links. Die bringt allerdings nichts ein.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
24.
21:27
Die Gäste nähern sich mit Halbchancen weiter an. Nach einem Eckball bleibt Batubinsika im Sechzehner und wartet auf den zweiten Ball. Diesen bekommt er von Atzili serviert. In der Mitte steigt der Innenverteidiger hoch, kann den Kopfball aus neun Metern aber nicht auf den Kasten bringen und der Ball fliegt einen Meter über den Querbalken.
SL Benfica Juventus Turin
24.
21:26
Das Vlahović-Tor, für dessen VAR-Check über zwei Minuten drauf gingen, stellt die völlig einseitige Partie nun ein Stück weit auf den Kopf. Benfica lässt sich aber nicht beirren und spielt weiterhin ungebremst nach vorne.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
26.
21:26
Celtic hat die Zügel wieder angezogen. Ein Schlenzer von Matt O'Riley verfehlt das linke Kreuzeck nur knapp.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
22.
21:25
Maccabi versucht direkt zu antworten. Mohammad Abu Fani geht in den Sechzehner und versucht es mal mit einem Abschluss von halbrechter Position. Sein Abschluss aus 14 Metern ist jedoch nicht platziert genug und landet in den Armen von Donnarumma.
RB Leipzig Real Madrid
22.
21:25
Schon wieder erobert Leipzig den Ball im Gegenpressing hoch und Amadou Haïdara verbucht aus 16 Metern den nächsten Abschluss. Dieser wird zur Ecke geblockt und im Anschluss daran wird es ausnahmsweise mal nicht gefährlich.
SL Benfica Juventus Turin
21.
21:24
Tooor für Juventus, 1:1 durch Dušan Vlahović
Der VAR schaut sich die Szene noch einmal an. Dass Dušan Vlahović nicht im Abseits stand, ist sehr schnell ersichtlich. Die Frage ist nur, ob Moise Kean als im passiven Abseits zu werten ist oder nicht. Der VAR ist der Meinung, dass alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Folgerichtig zählt der Treffer und es steht auf einmal 1:1 im Estádio da Luz.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
24.
21:24
Erneut zieht Josip Juranović eine Flanke von der rechten Seite nach innen. Am Elfmeterpunkt hält Georgios Giakoumakis seinen Schädel rein, köpft allerdings weit vorbei.
Dinamo Zagreb AC Mailand
22.
21:24
Diese Aktion wiederum sah nicht ganz schlecht aus. Rafael Leão gibt aus dem linken Halbraum hoch an den Fünfer. Giroud verpasst mit dem langen Bein.
Borussia Dortmund Manchester City
23.
21:23
Das Terzic-Team findet bisher eine gute Balance zwischen Phasen mit Ballbesitz und solchen, in denen es den Fokus auf die Defensivarbeit legt. Vor allem die zentralen Abwehrräume hat der BVB gut im Griff.
RB Leipzig Real Madrid
20.
21:23
Besser hätte es hier für RB natürlich nicht losgehen können. Die Sachsen führen durchaus verdient schon nach 20 Minuten mit 2:0 gegen ein etwas lethargisches Real Madrid. Marco Roses Mannschaft ist wacher und aktiver und macht den Königlichen massive Probleme.
SL Benfica Juventus Turin
21.
21:23
Irre! Aus dem blanken Nichts erzielt Juventus nun den Ausgleich, der allerdings direkt vom Unparteiischen abgepfiffen wird. Bei einer Ecke von links rutscht die Kugel zu Dušan Vlahović durch, der zunächst aus drei Metern per Kopf an Odisseas Vlachodimos scheitert, dann aber den Nachschuss über die Linie drückt. Der Schiedsrichter entscheidet jedoch auf passives Abseits, weil Moise Kean beim ersten Kopfball vor dem Keeper der Encarnados steht.
Dinamo Zagreb AC Mailand
21.
21:22
Das entscheidende Tempo fehlt dennoch weiterhin auf beiden Seiten. Insbesondere die Lombarden tun sich schwer.
SL Benfica Juventus Turin
21.
21:21
Immerhin mal ein Lebenszeichen der Zebre: Filip Kostić hat auf dem linken Flügel gerade so genug Platz für eine Flanke, wird aber entscheidend gestört, sodass die etwas zu unpräzise Hereingabe an Moise Kean vorbei segelt.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
22.
21:21
Im Parallelspiel der Gruppe F ist Leipzig gegen Real Madrid bereits mit 2:0 in Führung gegangen. Nun dürfte auch Schachtar alles daran setzen müssen, diese Begegnung für zu entscheiden, ansonsten ist das Achtelfinale womöglich weg.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
19.
21:21
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Lionel Messi
Jetzt haben die Pariser die Führung! Fabián Ruiz verarbeitet rechts im Sechzehner ein Zuspiel aus dem Zentrum perfekt und bringt eine Hereingabe auf den zweiten Pfosten. Messi läuft ein und versucht mit dem Kopf Kylian Mbappé zu bedienen. Die Gäste kommen dazwischen, können aber nicht klären, sodass Mbappé den Ball zurück zu Messi spitzeln kann. Der zögert nicht und versenkt die Kugel aus neun Metern mit dem linken Außenrist in der langen Ecke. Der Winkel ist zwar spitz, aber Messi macht das wunderbar! Der Treffer ist natürlich verdient, aber Maccabi hat sich bis hierhin gut geschlagen.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
18.
21:20
Neymar verfehlt aus kürzester Distanz! Auf der linken Seite kann sich Kylian Mbappé mustergültig durchsetzen und geht in den Sechzehner auf die Grundlinie. Er spitzelt die Kugel in die Mitte zu Neymar, der eigentlich aus sieben Metern frei vor dem Kasten steht. Doch er erwischt den Ball nicht richtig und sein Abschluss geht deutlich am Kasten vorbei.
Dinamo Zagreb AC Mailand
18.
21:20
Dinamo macht weiter Druck. Diesmal ist es Ivanušec, der aus 18 Metern von halbrechts abzieht. Kjær hat sein Bein dazwischen, zuvor musste Tătăruşanu bereits einen Schuss von der anderen Seite parieren.
SL Benfica Juventus Turin
20.
21:20
Eine Reaktion der Bianconeri bleibt komplett aus. Es spielen weiterhin nur die Portugiesen, die nicht mal ansatzweise vom Gaspedal runtergehen, sondern weiterhin druckvoll nach vorne spielen.
RB Leipzig Real Madrid
18.
21:20
Tooor für RB Leipzig, 2:0 durch Christopher Nkunku
Jetzt aber! Wieder ist es eine Ecke, die zum Tor für Leipzig führt. Die Gastgeber führen auf der linken Seite kurz aus und spielen es dann eigentlich schlecht aus. zweimal ist der Ball eigentlich weg, doch irgendwie flutscht er durch in die Box zu Nkunku. Der macht dann keine Gefangenen und nagelt die Kugel aus zehn Metern mit links über die Unterkante der Latte ins Netz.
RB Leipzig Real Madrid
16.
21:20
Fast das 2:0! Nach einem hohen Ballgewinn schickt Schlager sofort den an der Abseitsgrenze wartenden Nkunku auf die Reise. Der umkurvt den weit rausgekommenen Courtois, schießt dann aus spitzem Winkel aber ans Außennetz.
Borussia Dortmund Manchester City
20.
21:19
Haaland steht erstmals im Mittelpunkt, als er auf halbrechts steil in den Sechzehner geschickt wird. Hummels stoppt seinen ehemaligen Teamkollegen mit einer sauberen Grätsche im Sechzehner. Die fällige Ecke bringt City nichts ein.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
17.
21:19
Bei PSG mangelt es in der Anfangsphase oftmals an der Konzentration. Sie wirken zu schluderig mit dem eigenem Ballbesitz und spielen es Offensiv nicht konsequent genug. Mit der Qualität kann sich das jedoch blitzschnell ändern.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
19.
21:18
Es zeichnet sich ein klares Schema ab: Celtic will Donezk sichtbar einen ungemütlichen Abend bereiten und immer wieder Ballverluste erzwingen. Dabei lässt die Mannschaft von Ange Postecoglou aber vorne noch die nötige Präzision vermissen.
Dinamo Zagreb AC Mailand
17.
21:18
Am rechten Pfosten macht Moharrami eine weite Hereingabe von links per Kopf scharf. Bevor Petković in der Mitte einnicken kann, ist Gabbia soeben zur Stelle.
SL Benfica Juventus Turin
17.
21:17
Tooor für SL Benfica, 1:0 durch António Silva
Die Adler ziehen regelrechtes Powerplay um den Strafraum der Zebre auf und belohnen sich jetzt mit dem verdienten 1:0. Enzo Fernández hat auf dem linken Flügel richtig viel Platz und spielt eine scharfe und halbhohe Flanke auf den ersten Pfosten, den António Silva ansteuert. Der Innenverteidiger lässt Gegenspieler Federico Gatti stehen, springt im rechten Moment ab und köpft aus fünf Metern im Kasten der Vecchia Signora ein. Nichts zu machen für Wojciech Szczęsny.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
14.
21:17
Nach einem Eckball von Maccabi kommen die Pariser zum kontern. Neymar wird nach Ballgewinn schnell in die gegnerische Hälfte geschickt und PSG hat eine drei-gegen-zwei Situation. Neymar kann auf der linken Seite Messi und auf der rechten Seite Mbappé mitnehmen. Doch der Brasilianer braucht zu lange um sich vom Ball zu trennen und wird stark von Batubinsika gestoppt.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
16.
21:16
Eine Hereingabe von Josip Juranović segelt von rechts an den langen Pfosten. Dort wird Kyogo Furuhashi von Lucas Taylor irritiert, der deswegen keinen Druck mehr auf die Kugel bekommt.
Borussia Dortmund Manchester City
17.
21:16
Adeyemi mit der Großchance zum 1:0! Der Ex-Salzburger enteilt nach einem Steilpass Süles auf dem rechten Flügel Cancelo, dringt in den Strafraum ein und schießt bei dichter Verfolgung aus elf Metern auf die flache halbrechte Ecke. Ortega pariert dank seines guten Stellungsspiels.
Borussia Dortmund Manchester City
15.
21:16
Rodri taucht im offensiven Zentrum direkt vor der letzten gegnerischen Linie auf und zieht mit dem rechten Spann ab. Der Ball kullert harmlos weit links am Heimkasten vorbei.
Dinamo Zagreb AC Mailand
14.
21:16
Nach einem fein gespielten Konter kommen die Gastgeber zu nicht mehr als einer Flanke von Ristovski von der rechten Außenbahn. Diese ist zu hoch für Ademi und sorgt nicht für Gefahr.
SL Benfica Juventus Turin
15.
21:15
Silva nimmt Aursnes mit, der für Fernández ablegt. Dessen Rechtsschuss aus 15 Metern wird von Gatti zur nächsten Ecke geblockt, die allerdings leicht verunglückt mitten in einen Juve-Pulk kommt. Das ist recht leicht für die Bianconeri zu klären.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
12.
21:14
Aber die Gäste spielen weiter mutig nach vorne. Gerade haben sie sogar eine kleine Ballbesitzphase. Doch PSG macht hinten gut dicht und hält Maccabi vom eigenen Sechzehner fern.
RB Leipzig Real Madrid
13.
21:14
Tooor für RB Leipzig, 1:0 durch Joško Gvardiol
Auf der anderen Seite führt eine Standardsituation zur Führung für RB! Dominik Szoboszlai findet mit seinem Eckball von der rechten Seite in der Mitte André Silva. Dessen Kopfballaufsetzer pariert Courtois mit einer Hand noch sensationell, doch Joško Gvardiol steht goldrichtig und drückt den Abpraller per Kopf aus kurzer Distanz über die Linie.
SL Benfica Juventus Turin
13.
21:14
Bonucci und Danilo rechnen beide damit, dass der Mitspieler an den hohen Ball in die Tiefe geht, und bleiben letztlich beide weg. Die Kugel rutscht deshalb zum völlig freien Rafa Silva durch, der eigentlich genug Zeit für einen Ballannahme und einen überlegten Abschluss hätte. Stattdessen zieht er 15 Meter vor dem Gästetor zu überhastet aus der Drehung ab und setzt das Leder um Welten links am Juve-Tor vorbei. Da war deutlich mehr drin.
Dinamo Zagreb AC Mailand
11.
21:13
Auf der Gegenseite wird Ljubičić in der halblinken Angriffsspur nicht attackiert. Aus 18 Metern schleudert er die Pille aber deutlich rechts daneben.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
14.
21:13
Die stürmischen Anläufe der Hausherren scheinen vorübergehend ein Ende gefunden zu haben. Nun sucht auch Schachtar einen Weg in die Offensive – bisher noch ohne Erfolg.
RB Leipzig Real Madrid
11.
21:13
Eduardo Camavinga kann sich ziemlich leicht gegen Xaver Schlager durchsetzen und wird dann 30 Meter vor dem Tor von Amadou Haïdara abgeräumt. Die folgende Freistoßflanke fliegt aber schnurstracks ins Toraus.
Borussia Dortmund Manchester City
13.
21:13
Cancelo legt sich den Ball auf der linken Außenbahn auf den rechten Fuß und sucht Haaland mit einer effetreichen Hereingabe mit dem Innenrist. Die Flanke ist aber zu hoch angesetzt und segelt daher ins rechte Toraus.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
9.
21:13
Fabián Ruiz hat die Führung auf dem Fuß! Vor dem Sechzehner kommen Neymar und Vitinha ins Kombinationsspiel. Neymar hat plötzlich Raum und sieht auf der rechten Seite Fabián Ruiz ziemlich frei. Mit einem wunderschönen Zuspiel findet er Fabián Ruiz, der sich die Kugel einmal zurücklegt und aus neun Metern das kurze Eck anvisiert. Sein Abschluss geht knapp am rechten Pfosten vorbei. Cohen war herausgeeilt und hatte die Ecke gut zugemacht.
Dinamo Zagreb AC Mailand
10.
21:12
Milan gefährlich! Weil Zagreb das Chaos im eigenen Strafraum nicht geklärt bekommt, kommt Kjær auf Höhe des Elfmeterpunktes zum Schuss. Perić klärt gerade noch auf der Linie, kurz darauf bleibt auch De Ketelaere an der heimischen Abwehr hängen.
SL Benfica Juventus Turin
12.
21:12
Aursnes kommt auf dem linken Flügel nicht an Gatti vorbei, holt aber immerhin einen Eckball heraus. Den ruhenden Ball bringt Fernández richtig gut ins Zentrum, wo die Juve-Defensive aber die Lufthoheit behält und klären kann.
Borussia Dortmund Manchester City
11.
21:11
Der Favorit streut seine erste längere Ballbesitzphase ein und schiebt den Schwerpunkt des Geschehens allmählich in die heimische Hälfte. Da Dortmund konzentriert verschiebt, findet der Gast noch keine Lücken in der Tiefe.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
11.
21:11
Durch eine längere Ballbesitzphase im Mittelfeld schafft es Donezk erstmals, einen Moment durchzuatmen.
RB Leipzig Real Madrid
9.
21:10
Antonio Rüdiger ist gleich auf Betriebstemperatur und sagt bei Xaver Schlager mit einem krachenden Schienbeintreffer Hallo. Den Ball hat er dabei auch gespielt, entsprechend gibt es keinen Pfiff.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
8.
21:10
The Greens verstecken sich hier nicht! Renato Sanches verliert im Zentrum den Ball an Ali Muhammad. Muhammad bekommt Platz und geht auf den Sechzehner zu. Aus 18 Metern zentraler Position wählt er den Abschluss und wird im entscheidenden Moment bedrängt. Sein Schuss landet damit knapp zwei Meter neben dem Pfosten. Hakimi war wohl noch am Ball, aber Zwayer entscheidet auf Abstoß.
Dinamo Zagreb AC Mailand
8.
21:10
Rechts im Sechzehnmeterraum geht De Ketelaere etwas zu einfach an Perić vorbei. Sein gedachtes Zuspiel in die Mitte landet am kurzen Pfosten bei Giroud. Der Abschluss mit der Hacke des 36-Jährigen endet an Livaković' guter Tat - der Franzose stand aber auch im Abseits.
RB Leipzig Real Madrid
7.
21:09
Leipzig macht es bisher gut und kombiniert geduldig, bis sich eine Lücke ergibt. Szoboszlais No-Look-Pass ist dann aber auch für André Silva etwas zu überraschend und die Kugel rutscht durch zu Keeper Thibaut Courtois.
SL Benfica Juventus Turin
9.
21:09
Danilo klärt einen Steckpass von Bah viel zu fahrig ins Zentrum und der nächste Angriff der Encarnados kommt ins Rollen. Die Bianconeri verdichten jedoch sehr effektiv das Zentrum, sodass Benfica zu keinem Abschluss kommt.
Borussia Dortmund Manchester City
8.
21:09
Brandt probiert's direkt! Der Ex-Leverkusener zirkelt den fälligen Freistoß aus halbrechten 22 Metern per rechtem Innenrist über die himmelblaue Mauer. Er verfehlt den rechten Winkel um gut einen halben Meter. Gästekeeper Ortega hat früh erkannt, dass er nicht eingreifen muss.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
9.
21:09
In zentralen 20 Metern Torentfernung legt Kyogo Furuhashi den Ball zu Georgios Giakoumakis ab, der die Direktabnahme weit über den Schachtar-Kasten von Anatoliy Trubin schlenzt.
Dinamo Zagreb AC Mailand
7.
21:09
Die ersten Minuten haben spielerisch keine Highlights zu bieten. Die Pioli-Elf agiert eher abwartend und lässt die Modri anlaufen.
SL Benfica Juventus Turin
7.
21:08
Enzo Fernández probiert es einfach mal mit einem Distanzschuss, jagt den Rechtsschuss aus gut 25 Metern aber deutlich am Gästetor vorbei. Die Encarnados setzen die Zebre von Anfang an unter Druck. Dafür, dass Juventus ohne einen Sieg so gut wie ausgeschieden wäre, kommt bislang sehr wenig von den tief stehenden Italienern.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
6.
21:07
Zu Beginn zeigen die Franzosen noch einige Unsicherheiten. Viele Pässe kommen ungenau oder landen direkt bei den Gästen. Die stehen hinten sicher und lassen nichts anbrennen.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
7.
21:07
Das wäre für Donezk beinahe ins Auge gegangen: Früh suchen die Bhoys eine Pressingsituation und holen sich tatsächlich die Kugel. Ein folgender Steckpass von Matt O'Riley auf den freistehenden Kyogo Furuhashi misslingt allerdings, sodass der erste Torschuss dieser Partie weiterhin auf sich warten lässt.
RB Leipzig Real Madrid
5.
21:07
Jetzt verlieren die Hausherren den Ball aber mal in der eigenen Hälfte und Real schiebt über Camavinga erstmals an. Vinícius Júnior holt im Duell mit Orban dann die erste Ecke heraus und im Anschluss köpft Aurélien Tchouaméni aus vier Metern knapp am kurzen Eck vorbei.
Borussia Dortmund Manchester City
7.
21:07
Gelbe Karte für João Cancelo (Manchester City)
Schiedsrichter Massa zeigt Cancelo zu diesem frühen Zeitpunkt die erste Gelbe Karte. Der Portugiese hat nach eigenem Ballverlust den nächsten schwarz-gelben Umschaltmoment gestoppt, indem er Adeyemi zu Boden gestoßen hat.
Dinamo Zagreb AC Mailand
5.
21:06
...zunächst aber macht Livaković weiter.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
4.
21:06
Und die Kugel rollt wieder. Die Fans haben ihr Feuerwerk fürs erste verschossen und jetzt kann hoffentlich Fußball gespielt werden.
Dinamo Zagreb AC Mailand
4.
21:05
Perić spielt einen Rückpass in Richtung Toraus, Livaković rauscht heran und will die Ecke verhindern. Bei diesem Versuch tut sich der Schlussmann am linken Knöchel weh. Er muss behandelt werden...
Borussia Dortmund Manchester City
5.
21:05
Der BVB konterte gefährlich! Im Rahmen eines Gegenstoßes treibt Brandt den Ball durch die Mitte nach vorne. Im Sechzehner bedient er den mitgelaufenen Can und soll den Ball am Elfmeterpunkt direkt zurückbekommen. Das Anspiel erwischt ihn aber im Rücken, so dass er es nicht erreichen kann.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
3.
21:05
Zwayer rückt direkt in den Vordergrund. In der PSG-Kurve glüht es rot und Rauch legt sich über das Feld. Der deutsche Unparteiische unterbricht die Partie erst einmal und wartet bis sich die Anhänger beruhigt haben.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
5.
21:04
Nun drängt Celtic die Gäste aus der Ukraine erstmals etwas tiefer in die eigene Zone. Dabei bringt Liel Abada den Ball per Freistoßflanke von links zum ersten Mal an den Elfmeterpunkt, wo Taras Stepanenko per Kopf klären kann.
SL Benfica Juventus Turin
4.
21:04
Alexander Bah chippt das Leder gefühlvoll in den Lauf von João Mário, der vom rechten Strafraumeck aus eine richtig scharfe Flanke in die Box zieht. Juan Cuadrado kann in höchster Not zur Ecke klären, die dann nichts weiter einbringt.
RB Leipzig Real Madrid
2.
21:04
RB drückt gleich aufs Gas! Gvardiol geht links mit Tempo in die Box, dann steckt Nkunku für Forsberg durch. Die flache Hereingabe des Schweden wird von den Real-Abwehr in höchster Nor gerade noch geklärt.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
1.
21:03
PSG stößt an und wird direkt von den Gästen attackiert. Die Angriffsreihen von Maccabi stören die Hausherren früh und aggressiv. PSG lässt sich davon aber nicht beirren und spielt die Kugel sicher hinten raus.
Borussia Dortmund Manchester City
2.
21:02
Moukoko setzt aus halblinken 20 Metern einen Schuss mit dem linken Spann ab, der die anvisierte kurze Ecke deutlich verfehlt. Wegen einer Abseitsstellung seines Vorlagengebers Reyna geht in der Folge ohnhein die Fahne des zuständigen Assistenten hoch.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
3.
21:02
Beide Teams leisten sich in den Anfangsminuten einige leichte Abspielfehler. Deswegen ist das Leder bislang ausschließlich zwischen den beiden Strafräumen unterwegs.
Dinamo Zagreb AC Mailand
1.
21:02
Auf geht's.
RB Leipzig Real Madrid
1.
21:02
Jetzt rollt der Ball! Leipzig spielt in Weiß, Real in Schwarz.
Dinamo Zagreb AC Mailand
1.
21:02
Spielbeginn
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
1.
21:01
Spielbeginn
RB Leipzig Real Madrid
1.
21:01
Spielbeginn
SL Benfica Juventus Turin
1.
21:00
Anpfiff im Estádio da Luz. Die Portugiesen tragen rote Trikots über weißen Hosen. Die Gäste aus Piemont sind ganz in Schwarz gekleidet. Der Ball rollt.
RB Leipzig Real Madrid
21:00
Bevor es losgeht gibt es in Leipzig noch eine Gedenkminute für den am Wochenende verstorbenen Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz.
SL Benfica Juventus Turin
1.
21:00
Spielbeginn
Borussia Dortmund Manchester City
1.
21:00
Dortmunds Heimspiel gegen City – auf geht's im Signal-Iduna-Park!
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
1.
21:00
Los geht’s im Celtic-Park – als Schiedsrichter ist Serdar Gözübüyük aus den Niederlanden dabei.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
1.
21:00
Spielbeginn
Borussia Dortmund Manchester City
1.
21:00
Spielbeginn
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
20:59
Im Parc de Princes betreten die Protagonisten den Rasen und die Champions League Hymne erklingt. Es ist immer wieder eine Freude! Gleich kann es losgehen mit der Begegnung zwischen Paris Saint-Germain und Maccabi Haifa. Wir freuen uns auf packende 90 Minuten.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
20:58
Die Partie ist auch mit deutscher Beteiligung. Felix Zwayer wird die Begegnung heute leiten. Zusammen assistieren ihm Stefan Lupp und Marco Achmüller an den Seitenlinien. Sven Jablonski agiert als vierter Offizieller und Bastian Dankert überwacht das Geschehen über die Monitore.
Borussia Dortmund Manchester City
20:57
Die Champions-League-Hymne ertönt.
Borussia Dortmund Manchester City
20:56
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
Borussia Dortmund Manchester City
20:50
Der Sevilla FC hat das Vorabendspiel gegen den FC Kopenhagen übrigens mit 3:0 gewonnen, so dass Dortmund einen Punkt holen muss, um den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Phase zu feiern.
RB Leipzig Real Madrid
20:50
Geleitet wird die Partie von einem italienischen Gespann um FIFA-Schiedsrichter Daniele Orsato.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
20:49
Das Hinspiel konnte Paris mit 1:3 für sich entscheiden. Dabei war es lange Zeit eine offene Begegnung und der klare Außenseiter zeigte sich frech. Die Israelis gingen sogar mit 1:0 in Führung, doch die Treffer der drei Stürmerstars Messi, Mbappé und Neymar sorgten für den Auswärtserfolg der Franzosen. Dennoch zeigte Maccabi, dass sie das Zeug haben auch PSG unter Druck zu setzen und werden das auch heute unter Beweis stellen wollen.
Dinamo Zagreb AC Mailand
20:47
Ganz ähnlich gestaltet sich die Lage für die Mailänder. Sie nehmen derzeit eine enttäuschende dritte Position im Klassement ein – zu wenig für die eigenen Ansprüche. Besonders bitter sind die beiden Niederlagen gegen den zweiten großen Klub in der Gruppe E, den FC Chelsea (0:3 und 0:2). Um am letzten Spieltag alles in der eigenen Hand zu haben, zumindest mit Blick auf den dritten Rang und damit den „Abstieg“ in die Europa League, müssen heute drei Zähler her.
Sevilla FC FC Kopenhagen
90.
20:46
Fazit:
Am Ende gewinnt der FC Sevilla gegen den FC Kopenhagen klar mit 3:0 und sichert sich das Überwintern im europäischen Geschäft – zumindest also in der Europa League. Das heutige Ergebnis fällt allerdings zu hoch aus. Die Gäste verzeichneten vor 29.884 Zuschauern zunächst die qualitativ besseren Chancen, trafen beim Stand von 0:0 den Pfosten und später noch die Latte. Der Fluch der Torlosigkeit in dieser Gruppenphase wollte einfach nicht brechen. Stattdessen fing sich der dänische Meister in der Schlussphase noch zwei Dinger und die Rote Karte ein. Verdient ist der Sieg für die Andalusier ohne Frage. Die Hausherren hatten mehr vom Spiel, nahmen die Zweikämpfe gut an und verzeichneten 15:10 Torschüsse. Auf der anderen Seite belohnten sich die Dänen für ein gutes und mutiges Auswärtsspiel nicht, stehen somit schon als Tabellenletzter fest und werden aus dem internationalen Geschäft ausscheiden.
RB Salzburg Chelsea FC
90.
20:44
Fazit:
RB Salzburg unterliegt gegen den FC Chelsea am Ende knapp mit 1:2. Die individuelle Klasse der Gäste aus England setzt sich am Ende durch. Zwar kommen die Mozartstädter gut aus der Pause und kommen auch verdient zum 1:1-Ausgleich. Doch am Ende gewinnen die Blues durch einen tollen Treffer von Havertz mit 2:1 in Salzburg. Damit steht der FC Chelsea im Achtelfinale der Champions League und führt die Gruppe E mit zehn Punkten an, gewinnt Zagreb heute Abend im späten Spiel nicht gegen den AC Mailand, sind die Blues sogar vorzeitig Gruppensieger. Salzburg bleibt mit sechs Zählern Zweiter. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
Borussia Dortmund Manchester City
20:41
Bei den Sky Blues, die sich bisher nur im Hinspiel gegen den Bundesligisten ein Champions-League-Gegentor einfingen und die den Rückstand auf die Tabellenspitze der Premier League am Wochenende auf zwei Punkte verkürzen konnten, stellt Coach Pep Guardiola nach dem 3:1-Heimsieg gegen den Brighton & Hove Albion FC sechsmal um. Anstelle von Ederson, Laporte, Akanji, Grealish, De Bruyne und Bernardo Silva (allesamt auf der Bank) beginnen Ortega, Stones, Aké, Gündoğan, Foden und Álvarez.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
20:40
Die Pariser hingegen wechseln zum Wochenende insgesamt drei Mal. In der Innenverteidigung kommt Sergio Ramos heute neben dem Kapitän Marquinhos zum Einsatz. Auf der Sechserposition ist Verratti heute mit einer Gelbsperre nicht dabei. Dafür rückt Vitinha ins Dreiermittelfeld und im Angriff darf Neymar heute wieder mitwirbeln.
RB Salzburg Chelsea FC
90.
20:39
Spielende
Sevilla FC FC Kopenhagen
90.
20:39
Spielende
RB Salzburg Chelsea FC
90.
20:39
Chelsea läuft nun früh das Aufbauspiel der Österreicher an und hält so die Gastgeber vom eigenen Strafraum fern. Bringen die Blues den Sieg über die Zeit?
RB Leipzig Real Madrid
20:38
Die Gäste müssen mit Karim Benzema, Luka Modrić und Federico Valverde gleich drei Leistungsträger ersetzen, die in den letzten Wochen regelmäßig geglänzt haben und gar nicht mit nach Leipzig geflogen sind. Dennoch ließ Carlo Ancelotti keinen Zweifel daran, dass sein Team auch heute drei Punkte einfahren will. "Unser Ziel für diese Partie? Ein gutes Spiel abzuliefern und die Gruppenphase damit abzuhaken. Der Gruppensieg ist das Ziel und heute bietet sich uns die Möglichkeit, dieses zu erreichen", so der italienische Coach der Königlichen, der heute einen Meilenstein erreichen könnte. Gewinnt Real heute, wäre Ancelotti mit 103 Siegen der erfolgreichste Trainer der Champions-League-Historie.
Borussia Dortmund Manchester City
20:37
Auf Seiten der Schwarz-Gelben, die vor zwei Jahren im Champions-League-Viertelfinale am aktuellen englischen Meister scheiterten (1:2 und 1:2), hat Trainer Edin Terzić im Vergleich zum 5:0-Heimsieg gegen Borussia Dortmund zwei personelle Änderungen vorgenommen. Can und Hazard nehmen die Plätze von Guerreiro (muskuläre Probleme) und Özcan (Gelbsperre) ein.
Sevilla FC FC Kopenhagen
90.
20:37
Rote Karte für Davit Khotcholava (FC København)
Ohne Chance auf den Ball tritt Davit Khotcholava mit der Sohle in die Wade von Isco. Zunächst sieht der Georgier Gelb. Doch nach VAR-Eingriff und Studium der Videobilder verwandelt der Unparteiische die Karte in glatt Rot.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
20:37
Betrachten wir die Aufstellungen beider Mannschaften. Im Vergleich zum letzten Saisonspiel verändern die Gäste ihre Startformation auf zwei Positionen. Barak Bakhar, der Cheftrainer von Maccabi Haifa, bringt heute Abu Fani und Seck von Beginn an. Dafür nimmt David erstmal auf der Bank platz. Sundgren steht heute nicht im Kader.
RB Salzburg Chelsea FC
90.
20:36
In der Extratime werfen die Österreicher alles nach vorne und wollen hier den Ausgleich. Die Blues schinden jetzt bei jeder Aktion Zeit.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
20:35
Schachtars Mittelfeldspieler Artem Bondarenko erwartet ein „sehr schweres Spiel.“ Celtic sei eine „gute Mannschaft, die intensiven Fußball zeigt und viele Chancen kreiert. Trotzdem sind wir bereit. Wir sind hierher gekommen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen und einen weiteren Schritt in Richtung unseres Traums zu machen, nämlich die Qualifikation für die nächste Runde der Champions League“, sagte der 22-Jährige.
Sevilla FC FC Kopenhagen
90.
20:34
Tooor für Sevilla FC, 3:0 durch Gonzalo Montiel
Mit dem zweiten Tor ist die Entscheidung gefallen, doch die Hausherren greifen noch einmal an - diesmal über rechts. Von dort spielt Gonzalo Montiel den Kollegen Érik Lamela an. Dessen Linksschuss aus halbrechten 19 Metern wehrt Kamil Grabara zur Seite ab. Rechts in der Box ist Gonzalo Montiel zur Stelle und schießt aus spitzem Winkel mit dem rechten Fuß ein.
Sevilla FC FC Kopenhagen
90.
20:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
RB Salzburg Chelsea FC
90.
20:34
Gelbe Karte für Kepa (Chelsea FC)
Kepa sieht für ein Schubser gegen Šimić den gelben Karton.
SL Benfica Juventus Turin
20:34
Im Vergleich zum jüngsten 4:0 über Empoli vollzieht Massimiliano Allegri heute Abend nur einen Wechsel: Federico Gatti erhält den Vorzug vor Daniele Rugani (Bank). Bitter für die Vecchia Signora ist derweil der Umstand, dass mit Ángel Di María (Verletzung des Beinbeugermuskels) der bislang wichtigste Spieler der Champions-League-Saison ausfällt. Der Argentinier bereitete 60% aller Treffer der Zebre vor (drei von fünf), ist aber heute zum Zuschauen verdammt.
RB Salzburg Chelsea FC
90.
20:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
RB Salzburg Chelsea FC
89.
20:33
Nochmal ein Powerplay der Salzburger. Die Mozartstädter setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest. Kameri probiert es nochmal aus der distanz aus rund 20 Metern zentraler Position. Sein Schuss fliegt flach aufs Tor zu, Kepa sichert die Kugel unter sich.
RB Salzburg Chelsea FC
88.
20:32
Einwechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
RB Salzburg Chelsea FC
88.
20:31
Auswechslung bei Chelsea FC: Raheem Sterling
RB Salzburg Chelsea FC
88.
20:31
Einwechslung bei Chelsea FC: Hakim Ziyech
RB Salzburg Chelsea FC
88.
20:31
Auswechslung bei Chelsea FC: Conor Gallagher
Sevilla FC FC Kopenhagen
88.
20:30
Tooor für Sevilla FC, 2:0 durch Isco
Über links greifen die Andalusier an. Marcos Acuña führt den Ball, stoppt dann ab und nimmt Isco mit. Dieser hat ganz links im Strafraum viel Platz, kann in aller Ruhe mit dem rechten Fuß Maß nehmen und zirkelt seinen Schuss perfekt und unhaltbar ins lange Eck. Da streckt sich Kamil Grabara vergeblich.
RB Salzburg Chelsea FC
87.
20:30
Kepa! Die Salzburger verlangern das Spiel auf die rechte Seite zu Šeško, der probiert es aus der Distanz aus leicht rechter Position. Kepa streckt sich und pariert den Schuss zur Ecke. Die anschließende Ecke bringt aber keine Gefahr.
RB Salzburg Chelsea FC
86.
20:29
Nach einem langen Einwurf von der rechten Seite verlängert Pavlović in Höhe des ersten Pfostens. Bernardo schlägt das Leder im Zentrum aus dem Strafraum.
Sevilla FC FC Kopenhagen
86.
20:29
Gelbe Karte für Christian Sørensen (FC København)
Nach einem Foul an Isco sieht Christian Sørensen Gelb.
RB Salzburg Chelsea FC
85.
20:28
Gelbe Karte für Conor Gallagher (Chelsea FC)
Gallagher schlägt den Ball nach einem Foulspiel weg und sieht dafür die Gelbe Karte.
SL Benfica Juventus Turin
20:28
Juventus Turin geht schwer angezählt in den fünften Spieltag der Königsklasse. Die Zebre, die in der Serie A zuletzt zwar zwei Siege in Serie verbuchten und auch bei der Generalprobe am Freitag einen 4:0-Sieg über Empoli holten, bekleiden auf nationaler Ebene lediglich Rang acht. In der Champions League steht die Truppe von Massimiliano Allegri derweil vor dem ersten Aus in der Vorrunde seit 2013/14, wenn der Auswärtssieg in Lissabon ausbleibt. Mit Blick darauf, dass erst eines von sieben Pflichtspielen gegen die Encarnados gewonnen wurde (ein Remis, fünf Niederlagen), steht die Reise ins Estádio da Luz allerdings nicht unter den besten Vorzeichen.
RB Salzburg Chelsea FC
84.
20:27
Thiago Silva bleibt nach einem Zweikampf mit dem erst Eingewechselten Šimić liegen. Der Blues-Spieler fasst sich an den rechten Fuß und muss behandelt werden. Doch nach kurzer Unterbrechung geht es für ihn weiter.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
20:27
Celtic-Coach Ange Postecoglou richtete sich vor der wichtigen Begegnung an die eigenen Anhänger: „Unsere Fans haben uns hervorragend unterstützt, besonders in Europa in diesem Jahr. Wir wollen sie jedes Mal glücklich nach Hause schicken, wenn wir dort sind. Das ist unsere Verantwortung, wenn wir diesen Verein repräsentieren, um ihnen Freude zu bereiten und dies ist wieder eine Gelegenheit, das zu tun.“
Sevilla FC FC Kopenhagen
84.
20:27
Nach der Großchance können die Gäste nicht direkt nachsetzen. Sevilla bringt wieder Ruhe rein und verlagert das Geschehen auch in die gegnerische Hälfte.
RB Salzburg Chelsea FC
83.
20:26
Das Spiel plätshcert nun ein wenig dahin. Die vielen Wechsel und auch kleine Nickligkeiten unterbinden auf beiden Seiten den Spielfluss. Kommen die Hausherren nochmal gefährlich vors Tor?
Sevilla FC FC Kopenhagen
82.
20:26
Diks an die Latte! Einen Einwurf von der linken Seite, den Christian Sørensen in den Sechzehner wuchtet, verlängert Andreas Cornelius per Kopf. Aus etwa sechs Metern schädelt Kevin Diks den Ball oben links an die Querlatte.
RB Salzburg Chelsea FC
82.
20:25
Der nächste Youngstar kommt aufs Feld. Kameri ersetzt den Torschützen zum 1:1, Adamu auf dem Rasen.
Sevilla FC FC Kopenhagen
81.
20:24
Einwechslung bei FC København: Orri Óskarsson
RB Salzburg Chelsea FC
82.
20:24
Einwechslung bei RB Salzburg: Dijon Kameri
RB Salzburg Chelsea FC
82.
20:24
Auswechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
Sevilla FC FC Kopenhagen
81.
20:24
Auswechslung bei FC København: William Clem
Sevilla FC FC Kopenhagen
81.
20:24
Einwechslung bei FC København: Christian Sørensen
Sevilla FC FC Kopenhagen
81.
20:24
Auswechslung bei FC København: Elias Jelert
Sevilla FC FC Kopenhagen
80.
20:23
Einwechslung bei FC København: Kevin Diks
Sevilla FC FC Kopenhagen
80.
20:23
Auswechslung bei FC København: Valdemar Lund Jensen
RB Salzburg Chelsea FC
79.
20:23
Kjærgaard bringt nach den beiden Wechseln einen Standard aus rund 27 Metern halblinker Position in den Sechzehner. Kepa steigt hoch und fischt das Leder rund sechs Meter vor dem Kasten ohne Probleme aus der Luft.
Borussia Dortmund Manchester City
20:23
Der Manchester City FC hat das Weiterkommen in der Champions League durch drei Siege und ein Unentschieden bereits sicher. Infolge der makellosen Hinrunde ließen die Sky Blues die Zügel beim jüngsten Gastspiel beim FC Kopenhagen etwas schleifen und erlaubte sich ein 0:0. Ihnen reicht beim Wiedersehen mit dem BVB, den sie Mitte September durch zwei späte Treffer mit 2:1 niederrangen, bereits ein weiteres Remis, um Rang eins einzutüten.
RB Leipzig Real Madrid
20:23
Obwohl man Real im ersten Spiel im Bernabéu durchaus die Stirn bieten konnte und bei den Gästen heute auch einige Leistungsträger fehlen, gab sich RB-Coach Marco Rose im Vorfeld der Partie sehr zurückhaltend. "Wir treffen auf den amtierenden UEFA Champions League-Sieger. Auf den besten Kader der Welt. Auf eine hervorragende Mannschaft. Allein Toni Kroos zu verteidigen und ihn in der Spieleröffnung unter Druck zu setzen, wird schon schwierig genug", so Rose, der gegen die ballbesitzorientierten Madridistas vor allem auf Konter setzen will: "Für uns bedeutet das, dass wir versuchen müssen, kompakt, aber dennoch auch aktiv zu sein. Die Momente, die wir mit Ball im Umschaltspiel haben, sollten wir gut und sauber nutzen."
RB Salzburg Chelsea FC
79.
20:22
Nun tauschen auch die Mozartstädter fleißig durch. Der eigentliche Kapitän Ulmer kommt für Wöber aufs Feld. Außerdem ersetzt Šimić den Angreifer Okafor.
Sevilla FC FC Kopenhagen
78.
20:21
Gelbe Karte für Gonzalo Montiel (Sevilla FC)
Wegen Meckerns oder der Behinderung der Ausführung eines Freistoßes wird Gonzalo Montiel verwarnt.
SL Benfica Juventus Turin
20:21
Roger Schmidt vertraut einmal mehr auf Altbewährtes. Bislang gab es bei Benfica Lissabon in der Champions-League-Gruppenphase lediglich eine einzige Veränderung insgesamt an der Startformation – die wenigsten Wechsel aller Teams im Wettbewerb. Kein Team setzte überdies weniger Spieler als die Encarnados ein (18). Auch heute ist es wieder die gleiche Elf, die vor zwei Wochen im Parc des Princes 1:1 gegen PSG spielte und am vergangenen Freitag einen 1:0-Auswärtssieg beim FC Porto verbuchte.
RB Salzburg Chelsea FC
78.
20:21
Einwechslung bei RB Salzburg: Roko Šimić
RB Salzburg Chelsea FC
78.
20:21
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
RB Salzburg Chelsea FC
78.
20:20
Einwechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
RB Salzburg Chelsea FC
78.
20:20
Auswechslung bei RB Salzburg: Max Wöber
Dinamo Zagreb AC Mailand
20:20
Aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs rangiert Zagreb vor diesem wichtigen fünften Match in der Gruppe E auf dem letzten Rang. Die Ausgangslage ist klar: Geht die Partie heute vor eigenem Publikum erneut verloren (das Hinspiel in Italien endete 1:3), ist der vierte Platz sicher – und damit das Ausscheiden aus den europäischen Wettbewerben. Mit einem Dreier dagegen ist wieder alles möglich, sogar das Weiterkommen ins Achtelfinale.
Sevilla FC FC Kopenhagen
77.
20:20
Einwechslung bei Sevilla FC: Marcos Acuña
Sevilla FC FC Kopenhagen
77.
20:19
Auswechslung bei Sevilla FC: Papu Gómez
RB Salzburg Chelsea FC
76.
20:19
Nun wechseln auch die Blues ein bisschen durch. Für die beiden ehemaligen Dortmunder sind nun Broja und Azpilicueta auf dem Feld. Die Salzburger kommen schon wieder über die linke Seite.
RB Salzburg Chelsea FC
75.
20:18
Einwechslung bei Chelsea FC: Armando Broja
RB Salzburg Chelsea FC
75.
20:18
Auswechslung bei Chelsea FC: Pierre-Emerick Aubameyang
Sevilla FC FC Kopenhagen
75.
20:17
Inzwischen hat Sevilla die Angelegenheit gut im Griff. Sonderlich eilig haben es die Andalusier nicht mehr, kontrollieren aber das Geschehen über viel Ballbesitz.
Paris Saint-Germain Maccabi Haifa
20:17
Dabei ist Maccabi Haifa nicht zu unterschätzen. Am vergangenen Champions League Spieltag gelang den heutigen Gästen die Riesenüberraschung gegen Juventus Turin. Mit 2:0 konnten sie die haushohen Favoriten aus Italien nach Hause schicken und feierten ihren ersten Königsklassen-Erfolg der Vereinsgeschichte. Dabei sorgte vor allem Omer Atzili, der mit seinem sehenswerten Doppelpack die drei Punkte für the Greens, wie Maccabi auch genannt wird, sichern. Im Ligabetrieb müssen sich die Gäste derweil hinter Tel Aviv mit dem zweiten Platz abfinden. Es fehlt jedoch nur ein Punkt für die Tabellenspitze. Heute Abend möchten die Gäste an ihre Form anknüpfen und mit PSG einen der ganz großen Favoriten ärgern.
RB Salzburg Chelsea FC
75.
20:17
Einwechslung bei Chelsea FC: Azpilicueta
RB Salzburg Chelsea FC
75.
20:17
Auswechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
Borussia Dortmund Manchester City
20:17
In der Bundesliga landeten die Schwarz-Gelben nach drei sieglosen Begegnungen sowie dem erfolgreichen, aber wenig überzeugenden 2:0-DFB-Pokal-Zweitrundenauftritt bei Hannover 96 am Samstag durch einen 5:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart einen Befreiungsschlag. Angeführt von Doppelpacker Bellingham präsentierte die sehr junge Terzić-Truppe einen äußerst attraktiven Offensivauftritt und belohnte sich bei weiterhin vorhandenen Abwehrschwächen mit einem echten Kantersieg.
Celtic Glasgow Schachtar Donezk
20:16
Bei den Gästen aus der Ukrainer stellt sich die Lage weitaus entspannter dar. Hinter den Konkurrenten Real Madrid (zehn Punkte) sowie RB Leipzig (sechs Punkte) belegt Donezk den dritten Rang und hat immerhin fünf Zähler auf dem Konto. Eine noch bessere Ausgangssituation verspielte das Team von Igor Jovićević am vergangenen Spieltag gegen Real Madrid, als man wenige Augenblicke vor Schluss einen Gegentreffer zum 1:1-Remis kassierte.
SL Benfica Juventus Turin
20:16
Benfica Lissabon führt nicht nur die portugiesische Liga mit 28 von 30 möglichen Punkten souverän an, sondern blieb auch in der Gruppe H der Champions League gänzlich ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis). Zuletzt trotzten die Encarnados auch PSG in Hin- und Rückspiel ein 1:1-Remis ab. Bleiben die Adler im heutigen Heimspiel ungeschlagen, würde Benfica im zweiten Jahr in Folge in die K.-o.-Phase einziehen.
RB Salzburg Chelsea FC
73.
20:15
Die Salzburger geben nicht auf und setzen sich nun ein wenig in der gegnerischen Hälfte fest. Fällt hier in der Schlussphase noch der Ausgleich?
Sevilla FC FC Kopenhagen
72.
20:15
Einwechslung bei FC København: Andreas Cornelius
RB Salzburg Chelsea FC
71.
20:15
Der Blues-Schlussmann muss behandelt werden. Doch nach kurzer Pause geht es für den Torhüter weiter. Kjærgaard bringt die nächste Ecke von rechts herein. Kepa faustet das Leder aus dem Strafraum.
Sevilla FC FC Kopenhagen
72.
20:15
Auswechslung bei FC København: Hákon Haraldsson
Sevilla FC FC Kopenhagen
72.
20:14
Gelbe Karte für Érik Lamela (Sevilla FC)
Wegen eines Fouls an Mohamed Daramy holt sich Érik Lamela seine zweite Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb ab.
RB Salzburg Chelsea FC
69.
20:14
Fast der erneute Ausgleich! Nach einer Ecke von Seiwald kommt Kepa heraus. Pavlović steigt hoch und köpft aus rund neun Metern die Kugel aufs Tor. Kepa geht zu Boden und das Leder fliegt aufs Tor zu. Doch Thiago Silva erahnt die Situation und schlägt die Kugel kurz vor der Linie aus dem Sechzehner. Kepa muss behandelt werden.
Sevilla FC FC Kopenhagen
70.
20:14
Einwechslung bei Sevilla FC: Rafa Mir