Tottenham Hotspur Sporting CP
90.
23:04
Fazit:
Und nach 100 Minuten endet die Partie nun doch mit 1:1. Puh, was für eine Schlussphase! Die Tottenham Hotspur steigern sich nach einem schwachen ersten Durchgang gegen Sporting und verpassen durch einen aberkannten Treffer von Kane in der 95. Minute doch noch den späten 2:1-Siegtreffer. Zuvor rehabilierten sich die Engländer nach einem 0:1-Rückstand zur Halbzeit (22., Edwards) mit einer deutlichen Leistungssteigerung und dem verdienten 1:1-Ausgleich durch Bentancur (80.). Sporting wackelte daraufhin und rettete das Remis in einer langen Nachspielzeit nur mit Glück ins Ziel. Im ersten Durchgang zeigten die Portugiesen zuvor einen starken Durchgang, sodass der Punktgewinn daher in Ordnung geht.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
23:02
Fazit:
Ein völlig surreales Spiel zwischen Atlético Madrid und Leverkusen endet 2:2, wodurch beide Mannschaften aus der Champions League ausscheiden. Am sechsten Spieltag geht es somit im Fernduell nur noch um die Frage, wer von beiden in der Europa League weitermachen darf. Dabei führte die Werkself zur Pause etwas schmeichelhaft nach guter Defensivleistung mit 2:1, weil die Madrilenen gleich zwei defensive Aussetzer hatten, die zu Gegentoren führten. Nach der Pause legten die Colchoneros dann los wie die Feuerwehr, glichen binnen fünf Minuten aus und waren dem Siegtreffer in etlichen Situationen sehr nah. Als dann nach Schlusspfiff noch ein Handelfmeter gegeben wurde, den Hrádecký parierte, ehe gleich zwei 100%ige Nachschüsse nicht im Leverkusener Tor landeten, war der Punktgewinn der Werkself perfekt.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
23:00
Spielende
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
22:57
Elfmeter verschossen von Yannick Carrasco, Atlético Madrid
Das gibt es doch einfach nicht! Carrasco übernimmt die Verantwortung, aber Hrádecký wehrt den Strafstoß auf die rechte Seite mit einer spektakulären Parade ab. Der Ball bleibt aber scharf und landet bei Saúl, der per Kopf zum Nachschuss kommt, die Kugel allerdings nur an die Querlatte setzt. Auch dieser Kopfball bleibt aber im Spiel, woraufhin Reinildo das Leder nicht etwa im leeren Tor unterbringt, sondern einen eigenen Mann anschießt. Diese Szene dürfte es so ziemlich sicher in jedes Highlight-Video der nächsten Wochen schaffen. Einfach nur irre!
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
90.
22:57
Fazit:
Dann ist es geschafft! Eintracht Frankfurt schlägt Olympique Marseille mit 2:1 und hat damit in der Königsklasse weiter alle Chancen aufs Achtelfinale. Mit einem Sieg bei Sporting Lissabon nächste Woche würde die SGE unter den letzten 16 stehen. Nach einer fulminanten ersten Hälfte ging es im zweiten Durchgang einen Tick ruhiger zu. OM machte von Beginn an Druck, kam aber selten zu hochwertigen Abschlüssen. Frankfurt hatte viele Chancen, das Spiel zeitig zuzumachen, spielte aber einen Konter nach dem anderen schlecht aus. So musste bis zum Schluss gezittert werden, doch am Ende ist der Heimsieg unter Dach und Fach. Für die Eintracht steht am Samstag gleich der nächste Kracher an, wenn Borussia Dortmund zum Ligaspiel vorbeischaut. Marseille tritt ebenfalls samstags bei Racing Straßburg an. Tschüss aus Frankfurt und bis zum nächsten Mal!
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
22:57
Wahnsinn!!!! Der Schiedsrichter sieht ein Handspiel von Piero Hincapié und entscheidet, obwohl die Partie bereits abgepfiffen war, auf Handelfmeter für Atlético Madrid! Unfassbar!
Tottenham Hotspur Sporting CP
90.
22:57
Spielende
SSC Neapel Rangers FC
90.
22:57
Fazit
Die SSC Neapel gewinnt mit 3:0 gegen die Glasgow Rangers. Das Spiel war eigentlich schon nach knapp 16 Minuten entschieden, als Giovanni Simeone seinen Doppelpack schnürte. Die Rangers waren über die komplette Spielzeit hoffnungslos unterlegen. Neapel hat die meiste Zeit auf Energiesparmodus agiert. Trotzdem hätte Alfredo Morelos nach knapp 70 Minuten den Anschlusstreffer machen müssen, er traf den Ball aber nicht. Stattdessen gelang den Hausherren noch das hochverdiente 3:0. Man hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass Neapel jederzeit einen Gang hochschalten und ein Tor erzielen könnte. Durch diesen Sieg ist den Süditalienern der Gruppensieg kaum noch zu nehmen.
FC Barcelona Bayern München
90.
22:56
Fazit:
Der FC Bayern München feiert dank einer reifen Leistung einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg beim FC Barcelona und wahrt die Chance auf eine weitere Champions-League-Gruppenphase ohne Punktverlust. Nach ihrer auf Treffern Manés (10.) und Choupo-Motings (31.) beruhenden 2:0- Pausenführung setzten die Süddeutschen ihren in der Arbeit gegen den Ball äußerst fokussierten Auftritt fort und ließen das Netz durch Gnabry ein drittes Mal zappeln, wegen einer Abseitsstellung wurde der Treffer jedoch nachträglich aberkannt (55.). Der Bundesligist nahm den Katalanen auch in der Folge jeglichen Wind aus den Segeln, ohne sich hierzu völlig verausgaben zu müssen. Das Xavi-Team schaffte durch den eingewechselten Fati einen gefährlicheren Schuss, doch auch dieser fand nicht den Weg auf den Gästekasten (71.). Tief in der Nachspielzeit erzielte die Nagelsmann-Truppe durch den eingewechselten Pavard dann noch das dritte Tor (90.+5). Der FC Bayern München empfängt am Samstag den 1. FSV Mainz 05. Der FC Barcelona tritt dann beim Valencia CF an. Einen schönen Abend noch!
Tottenham Hotspur Sporting CP
90.
22:56
Rote Karte für Antonio Conte (Tottenham Hotspur)
Jetzt liegen bei Tottenham die Nerven blank. Trainer Conte rastet an der Seitenlinie aus und will die Entscheidung des VAR einfanch nicht akzeptieren. Der Schiri zückt sogar Rot und nun geht es mit einer kuscheligen Rudelbildung in Richtung Abpfiff.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
22:56
Irre! Die Partie ist bereits abgepfiffen, aber der Unparteiische bekommt einen Hinweis, dass bei der finalen Ecke ein Handspiel vorgelegen haben könnte. Der Unparteiische schaut sich das Ganze noch einmal am Monitor an.
Tottenham Hotspur Sporting CP
90.
22:55
VAR-Entscheidung: Das Tor durch H. Kane (Tottenham Hotspur) wird nicht gegeben, Spielstand: 1:1
Der VAR klaut den Spurs den Last-Minute-Sieg! In der 95. Minute sticht der bisher unsichtbare Kane doch noch und staubt nach einer Vorlage von Emerson ab. Das Spurs-Stadion rastet danach komplett aus, bis der Videoassistent die Party beendet: Kane steht hauchzart im Abseits. Kein Tor!
Ajax Amsterdam Liverpool FC
90.
22:54
Fazit:
Am Ende verliert Ajax deutlich mit 0:3 gegen den Liverpool FC! Nachdem sich die Reds mühevoll in die Partie arbeiteten, erzielte Mo Salah noch vor der Pause die Führung. Nach Wiederanpfiff machte Liverpool dann kurzen Prozess und erhöhte durch Darwin Núñez und Harvey Elliott auf 0:3. Amsterdam, das gut in die Partie gestartet war und selbst in Führung hätte gehen können, war nach diesem Doppelschlag besiegt. Zwar versuchten sie noch, den Ehrentreffer zu erzielen, klare Chancen ließ der LFC aber fast keine zu. Damit steht Liverpool sicher im Achtelfinale der Champions League, während Ajax im letzten Gruppenspiel einen Punkt benötigt, um im nächsten Jahr die Europa League zu spielen. Einen schönen Mittwoch noch!
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
22:54
Gelbe Karte für Diego Simeone (Atlético Madrid)
Simeone steht weit außerhalb seiner Coaching Zone und sieht dafür die Gelbe Karte.
FC Barcelona Bayern München
90.
22:53
Spielende
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
22:53
Es gibt noch einmal Eckball für die Colchoneros. Auch Jan Oblak kommt mit nach vorne, muss aber direkt wieder den Rückwärtsgang antreten, weil João Félix die Ecke aus unersichtlichen Gründen kurz ausführt. Entsprechend wenig brennt hier jetzt auch an.
FC Barcelona Bayern München
90.
22:52
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Benjamin Pavard
Mit der letzten Aktion des Abends schießen die Bayern noch das dritte Tor! Nachdem Mané aus guter Lage am ter Stegen gescheitert war, flankt Kimmich die fällige Ecke von der rechten Fahne auf die linke Sechzehnerseite. Gnabrys Versuch eines Seitfallziehers wird zur Vorlage für Pavard, der vom rechten Fünfereck per rechtem Innenrist in die halblinke Ecke vollendet.
SSC Neapel Rangers FC
90.
22:52
Spielende
SSC Neapel Rangers FC
90.
22:52
Simeone hat nochmal einen Abschluss. Zieliński setzt ihn halblinks an der Strafraumgrenze ein. Der Abschluss des Doppeltorschützen geht knapp am linken Pfosten vorbei.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
90.
22:52
Spielende
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
90.
22:51
Die letzte Minute läuft! Die SGE macht das jetzt ganz stark und gerät nicht mehr in Gefahr. Mario Götze holt clever einen Freistoß raus und nimmt weitere zeit von der Uhr.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
90.
22:51
Spielende
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
22:51
Bei den Rojiblancos sind die Akkus weitestgehend leer. Zwar bleiben die Madrilenen auch in der Nachspielzeit am Drücker, lösen es jetzt aber nicht mehr spielerisch, sondern spielen einfach hoch und weit. Das ist für Leverkusen wirklich nicht schwer zu verteidigen.
SSC Neapel Rangers FC
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
90.
22:50
Den Gästen scheinen die Kräfte ausgegangen zu sein. Frankfurt kombiniert flüssig und lässt den Gegner einfach nicht mehr an den Ball kommen.
Tottenham Hotspur Sporting CP
90.
22:50
Wilde Schlussphase! Son hat auch nochmal eine Gelegenheit und scheitert mit einem zu unplatzierten Fernschuss. Nach einem Abpraller von Adán zwirbelt Bentancur den Ball deutlich drüber.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
90.
22:49
180 Sekunden muss die Eintracht noch überstehen.
SSC Neapel Rangers FC
90.
22:49
Gelbe Karte für Mário Rui (SSC Napoli)
Auch Mário Rui bekommt noch eine Gelbe Karte für ein harmloses Foul. Der Schiedsrichter trifft in den letzten Minuten ein paar unverständliche Entscheidungen.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
22:49
Satte fünf Minuten gibt es jetzt noch on top.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Barcelona Bayern München
90.
22:49
In den Nachwehen einer Ecke packt Fati von der halblinken Strafraumkante einen linken Spannschuss aus. Auch der findet nicht den Weg auf den Kasten, da de Ligt blockt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Tottenham Hotspur Sporting CP
90.
22:49
Die Spurs erhalten nochmal fünf Minuten Nachspielzeit für den erhofften Siegtreffer. Was passiert noch in London?
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
89.
22:48
Auch Xabi Alonso wechselt erneut und stabilisiert mit Timothy Fosu-Mensah die Defensive.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
90.
22:48
Eine Halbchance erarbeiten sich auch die Reds, doch Firmino legt einmal zu oft quer, sodass die Hausherren dazwischengehen.
SSC Neapel Rangers FC
89.
22:48
Bei dem fälligen Freistoß kommen die Rangers mal wieder zu einem Abschluss. Tavernier flankt den Ball von rechts auf den zweiten Pfosten. Dort kommt Čolak zum Kopfball. Sein Abschluss geht knapp am linken Pfosten vorbei.
Tottenham Hotspur Sporting CP
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Tottenham Hotspur Sporting CP
90.
22:48
Und auch Sporting probiert's nochmal! Fatawu hat einen Moment Zeit im Rückraum und schießt aus der zweiten Reihe. Lloris wehrt den Fernschuss sicher zur Seite ab.
FC Barcelona Bayern München
90.
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag im Camp Nou soll vier Minuten betragen.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
89.
22:47
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Timothy Fosu-Mensah
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
89.
22:47
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Adam Hložek
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
87.
22:47
Der defensive José Giménez weicht nun dem offensiven João Félix. Jetzt geht Diego Simeone völlig All-In.
Tottenham Hotspur Sporting CP
89.
22:47
Großchance für den Last-Minute-Sieg! Dier steht bei einer Hereingabe von links blank im Fünfer und setzt den Ball mit der Stirn knapp rechts am zweiten Pfosten vorbei!
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
88.
22:47
Der eingewechselte Faride Alidou setzt sich auf dem rechten Flügel mal gut durch und schlägt eine Flanke Richtung Elfer. Rafael Borré ist da und zieht sofort ab, landet mit seinem Schuss aber genau bei Pau López.
SSC Neapel Rangers FC
88.
22:46
Gelbe Karte für Min-jae Kim (SSC Napoli)
Kim bekommt die Gelbe Karte für ein Foul an der Außenlinie. Das ist eine überharte Entscheidung. Der Freistoß allein hätte es auch getan.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
87.
22:46
Einwechslung bei Atlético Madrid: João Félix
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
87.
22:46
Auswechslung bei Atlético Madrid: José Giménez
SSC Neapel Rangers FC
87.
22:46
Sakala setzt sich auf der linken Seite mit einem guten Antritt durch. Er geht in den Strafraum und zieht ab. Aber Kim ist rechtzeitig zur Stelle und blockt den Schuss.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
87.
22:46
Gelbe Karte für Geoffrey Kondogbia (Atlético Madrid)
Kondogbia legt Frimpong und holt sich dafür die Gelbe Karte ab.
Tottenham Hotspur Sporting CP
88.
22:46
Sporting hält dagegen. Die Portugiesen stehen mit allen Spielern in der eigenen Hälfte und hauen die Bälle mit hohen Befreiungsschlägen in die Ferne.
FC Barcelona Bayern München
88.
22:45
Die Partie plätschert seit gut zehn Minuten dem Ende entgegen. Mit langen Ballbesitzpassagen lassen die Süddeutschen überhaupt nichts mehr anbrennen.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
86.
22:45
Wieder kann Leverkusen kontern. Die Seitenverlagerung landet beim frischen Paulinho, der aus halblinker Position aber nicht etwa den Abschluss sucht, sondern quer legen möchte. In diesem Fall die falsche Idee, denn er erwischt die Kugel nicht richtig, die von Oblak sicher aufgenommen werden kann.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
87.
22:45
Einwechslung bei Liverpool FC: Kostas Tsimikas
Ajax Amsterdam Liverpool FC
87.
22:45
Auswechslung bei Liverpool FC: Andy Robertson
SSC Neapel Rangers FC
86.
22:45
Einwechslung bei SSC Napoli: Alessandro Zanoli
SSC Neapel Rangers FC
86.
22:45
Auswechslung bei SSC Napoli: Giovanni Di Lorenzo
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
86.
22:44
Gelbe Karte für Luis Suárez (Olympique Marseille)
Als erste Amtshandlung holt sich Luis Suárez gleich mal eine Gelbe Karte wegen Meckerns ab.
Tottenham Hotspur Sporting CP
87.
22:44
Die Spurs gehen All-in und wollen unbedingt den Sieg. Die Hausherren machen Dauerdruck und bringen die Bälle von den Flügeln immer wieder vors Gehäuse. Rettet sich Sporting mit dem 1:1 über die Zeit?
SSC Neapel Rangers FC
85.
22:44
Das Spiel plätschert jetzt seinem Ende entgegen. Neapel wirkt nicht erpicht darauf, das Ergebnis noch höher zu gestalten.
FC Barcelona Bayern München
86.
22:44
Nach einem Tritt Torres im Mittelfeld steht Kimmich mit schmerzverzerrten Gesicht wieder auf. Der Kapitän der Münchener macht aber ohne Behandlung weiter.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
85.
22:44
Einwechslung bei AFC Ajax: Florian Grillitsch
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
86.
22:44
Einwechslung bei Olympique Marseille: Luis Suárez
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
85.
22:44
Atlético Madrid macht wirklich alles auf und will um jeden Preis den Sieg. Dadurch entbrennt nun ein offener Schlagabtausch in den Schlussminuten.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
85.
22:44
Auswechslung bei AFC Ajax: Edson Álvarez
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
86.
22:44
Auswechslung bei Olympique Marseille: Jonathan Clauss
Ajax Amsterdam Liverpool FC
85.
22:43
Einwechslung bei AFC Ajax: Francisco Conceição
Ajax Amsterdam Liverpool FC
85.
22:43
Auswechslung bei AFC Ajax: Steven Berghuis
Tottenham Hotspur Sporting CP
84.
22:43
Fast das 2:1! Son chippt den folgenden Freistoß mit Gefühl mittig vors Tor. Nach einer Kopfball-Verlängerung rutscht Dier am linken Pfosten nur Zentimeter am vermeintlichen Siegtreffer vorbei!
Ajax Amsterdam Liverpool FC
85.
22:43
Da ist eine Chance für Ajax, weil Timber mit aufrückt, den Ball durchs Zentrum treibt und dann von der Strafraumgrenze nur knapp rechts verpasst!
SSC Neapel Rangers FC
83.
22:42
Einwechslung bei SSC Napoli: Alessio Zerbin
SSC Neapel Rangers FC
83.
22:42
Auswechslung bei SSC Napoli: Giacomo Raspadori
Ajax Amsterdam Liverpool FC
84.
22:42
Einige Zuschauer verlassen das Stadion. Das Ding ist entschieden. Ist zumindest der Ehrentreffer drin für Amsterdam?
SSC Neapel Rangers FC
83.
22:42
Einwechslung bei SSC Napoli: Piotr Zieliński
FC Barcelona Bayern München
83.
22:42
Der in beiden Vergleichen mit den Bayern glücklose Lewandowski wird mit Applaus in den vorzeitigen Feierabend verabschiedet. Der 19-jährige Torre ist Xavis letzter Joker des Abends.
SSC Neapel Rangers FC
83.
22:42
Auswechslung bei SSC Napoli: Stanislav Lobotka
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
83.
22:42
Immerhin haben die Hessen es aber geschafft, das Spiel wieder etwas weiter nach vorne zu schieben. OM kann jetzt nicht mehr so viel Druck entfachen wie über weite Strecken der zweiten Halbzeit.
Tottenham Hotspur Sporting CP
83.
22:41
Gelbe Karte für Manuel Ugarte (Sporting CP)
Jetzt will Tottenham alle drei Zähler! Gil prescht auf der rechten Außenbahn vor und wird von Ugarte umgetackelt.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
82.
22:41
Auf der anderen Seite rollt ein Konter der Rheinländer über den frischen Paulinho, der das Leder aus halblinker Position scharf aufs lange Eck zieht. Oblak ist jedoch mit einem irren Reflex zur Stelle und kratzt den platzierten Ball weg.
FC Barcelona Bayern München
82.
22:40
Einwechslung bei FC Barcelona: Pablo Torre
FC Barcelona Bayern München
82.
22:40
Auswechslung bei FC Barcelona: Robert Lewandowski
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
80.
22:40
Matheus Cunha blockt einen Leverkusener Klärversuch per Brust und macht die Kugel für Antoine Griezmann scharf, der sich aus voller Drehung heraus mit einem Scherenkick in die Kugel wirft. Den extrem schweren Ball trifft er jedoch nicht perfekt, sodass der Abschluss am Tor der Gäste vorbei geht.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
81.
22:40
Wieder einmal ist der letzte Pass bei der SGE nicht gut und der eingewechselte Rafael Borré kommt rechts im Strafraum nicht zum Abschluss. Langsam aber sicher haben die Hausherren ein bisschen viele Konterchancen ungenutzt gelassen.
Tottenham Hotspur Sporting CP
82.
22:40
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Clément Lenglet
SSC Neapel Rangers FC
80.
22:40
Tooor für SSC Napoli, 3:0 durch Leo Østigård
Neapel macht endgültig den Deckel drauf. Raspadori bringt die fällige Ecke von der linken Seite in Richtung Elfmeterpunkt. Dort steigt Østigård ohne große Gegenwehr im Rückwärtslaufen hoch und verwandelt den Kopfball ansehnlich neben den rechten Pfosten.
Tottenham Hotspur Sporting CP
82.
22:40
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Ben Davies
Tottenham Hotspur Sporting CP
82.
22:39
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Emerson Royal
SSC Neapel Rangers FC
80.
22:39
Endlich mal wieder ein Abschluss. Di Lorenzo spielt den Ball von rechts auf die andere Seite des Strafraums zu Mário Rui. Der Portugiese zieht direkt mit links ab. McGregor wehrt den Schuss zur Ecke ab.
Tottenham Hotspur Sporting CP
82.
22:39
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Lucas Moura
FC Barcelona Bayern München
81.
22:39
Gnabry sucht Müller! Der doppelte Vorbereiter ist auf der rechten Sechzehnerseite Adressat eines Flugballs Kimmichs. Er will mit dem rechten Innenrist direkt für Müller querlegen, doch ter Stegen wirft sich dazwischen und sichert den Ball.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
80.
22:39
Immer wieder spielt sich Ajax bis an den Sechzehner der Reds, nur um dann eine falsche Entscheidung zu treffen beziehungsweise die Genauigkeit zu verlieren. Wobei Liverpool im letzten Drittel auch gut steht.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
79.
22:37
Gelbe Karte für José Giménez (Atlético Madrid)
... und sehen für ihre Auseinandersetzung beide Gelb.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
79.
22:37
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Faride Alidou
Tottenham Hotspur Sporting CP
80.
22:37
Tooor für Tottenham Hotspur, 1:1 durch Rodrigo Bentancur
Die Spurs machen den Ausgleich! Dank der Mithilfe von Keeper Adán. Der Schlussmann der Portugiesen verschätzt sich bei der Ecke komplett und boxt gegen Bentancur nur ins Leere. Der Uruguayer köpft den Ball daher ungehindert ins Netz.
FC Barcelona Bayern München
79.
22:37
Einwechslung bei Bayern München: Josip Stanišić
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
79.
22:37
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
78.
22:37
Gelbe Karte für Piero Hincapié (Bayer Leverkusen)
Hincapié und Giménez rasseln aneinander...
FC Barcelona Bayern München
79.
22:37
Auswechslung bei Bayern München: Noussair Mazraoui
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
79.
22:37
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Rafael Borré
Tottenham Hotspur Sporting CP
80.
22:37
Wieder eine Spurs-Ecke und wieder Gefahr?
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
79.
22:37
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Randal Kolo Muani
SSC Neapel Rangers FC
78.
22:36
Der Unterhaltungswert des Spiels ist in dieser zweiten Halbzeit sehr gering. Neapel muss nicht mehr machen, Glasgow kann nicht mehr.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
78.
22:36
Das war knapper als es zunächst aussah! Nuno Tavares zieht von links nach innen und drückt 20 Meter vor dem Tor mit rechts ab. Sein Flachschuss verfehlt das kurze Eck nur knapp und geht ans Außennetz.
Tottenham Hotspur Sporting CP
79.
22:36
Dass die Gäste diese zwei Hochkaräter auslassen ist für die Spurs schon glücklich. Aktuell wackeln die Lillywhites wieder. Die Angriffswellle ist gestoppt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
77.
22:36
Die Hausherren wirken etwas näher am vierten Treffer, allerdings fehlt hier natürlich auch ein Stück weit die Überzeugung. So ist das 0:3 als Endergebnis gar nicht so unwahscheinlich.
FC Barcelona Bayern München
78.
22:36
Trotz des Ausscheidens und der drohenden dritten Niederlage im fünften CL-Gruppenspiel drehen die Heimfans in dieser letzten Viertelstunde auf und werden noch einmal richtig laut. Sie honorieren, dass diese junge Mannschaft auf einem guten Weg ist.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
76.
22:36
Für Diaby, der in den letzten Sprint noch einmal alles hineingeworfen hat, ist jetzt Schluss. Paulinho übernimmt für die Schlussviertelstunde.
SSC Neapel Rangers FC
76.
22:35
Einwechslung bei Rangers FC: Borna Barišić
SSC Neapel Rangers FC
76.
22:35
Auswechslung bei Rangers FC: Leon King
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
76.
22:35
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
Tottenham Hotspur Sporting CP
77.
22:35
Doppelchance für die Portugiesen! Bei der Ecke danach muss Lloris erneut ran und pariert rechts im kurzen Eck gegen Porro. Danach hat Flávio Nazinho das leere Tor vor sich und verschießt trotzdem!
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
76.
22:35
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
75.
22:34
Atlético wirft alles nach vorne und nach Ballverlust von Kondogbia im Leverkusener Strafraum schickt Hincapié den schnellen Diaby auf die Reise. Aus spitzem Winkel muss der 23-Jährige, der alleine auf weiter Flur ist und keine Anspielstation hat, allerdings den Abschluss aufs kurze Eck suchen. Er entfesselt zwar einen Gewaltschuss, aber Oblak wirft sich entschlossen rein und klärt zur Ecke, die dann verpufft.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
76.
22:34
Gelbe Karte für Éric Dina-Ebimbe (Eintracht Frankfurt)
Dina-Ebimbe holt sich auch noch eine Karte ab.
Tottenham Hotspur Sporting CP
76.
22:34
Sporting kontert! Der eingewechselte Flávio Nazinho ist nach einem Steilpass frei durch und knallt den Ball freistehend aus zehn Metern an die Brust von Lloris. Entscheidung vertagt!
FC Barcelona Bayern München
77.
22:34
Mit etwas schnelleren und direkteren Kombinationen erhöht die Xavi-Auswahl den Druck auf die Defensivabteilung der Gäste und kommt häufiger zwischen die Linien. Es fehlt aber auch zu diesem Zeitpunkt fast immer die Tiefe.
SSC Neapel Rangers FC
75.
22:34
Lozano bindet sich direkt gut ein. Er geht mit Tempo über die rechte Seite und bringt den Ball dann flach in die Mitte. Davies kann klären.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
75.
22:34
Nach langer Zeit kann die SGE mal wieder zwei Minuten am Stück in der gegnerischen Hälfte verbringen. Im letzten Drittel ist das aber in dieser zweiten Hälfte alles nicht mehr zwingend bei den Hausherren.
Tottenham Hotspur Sporting CP
75.
22:33
Einwechslung bei Sporting CP: Jerry St. Juste
Tottenham Hotspur Sporting CP
75.
22:33
Auswechslung bei Sporting CP: Paulinho
Ajax Amsterdam Liverpool FC
74.
22:33
Für einige Sekunden spielt Ajax den Ball wie beim Handball vor dem Strafraum der Gäste hin und her, um eine Lücke zu finden. Schließlich zieht Berghuis ab und hebt das Leder auf die Tribüne. Den trifft er schlecht.
SSC Neapel Rangers FC
73.
22:32
Einwechslung bei SSC Napoli: Gianluca Gaetano
SSC Neapel Rangers FC
73.
22:32
Auswechslung bei SSC Napoli: Eljif Elmas
SSC Neapel Rangers FC
73.
22:32
Einwechslung bei SSC Napoli: Hirving Lozano
Tottenham Hotspur Sporting CP
75.
22:32
Nicht ungefährlich! Dier gewinnt beim folgenden Eckball den Luftkampf um den Ball und verfrachtet die Kugel mit dem Hinterkopf von oben auf das Tornetz.
SSC Neapel Rangers FC
73.
22:32
Auswechslung bei SSC Napoli: Matteo Politano
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
73.
22:32
Ein Witsel-Kopfball wird gerade noch zur Ecke geblockt, mit der Carrasco im Zentrum aber keinen Abnehmer findet.
SSC Neapel Rangers FC
72.
22:32
Eigentlich sollten gerade Lozano und ein weiterer Neapel-Spieler eingewechselt werden. Der Verantwortliche bei Neapel hat es aber nicht geschafft, die Nummern auf der Tafel erscheinen zu lassen. Deshalb mussten die Wechsel verschoben werden.
Tottenham Hotspur Sporting CP
74.
22:32
Unangenehmer Ball! Nach einem Kopfall von Lucas Moura fliegt der Ball in einer Bogenlampe hoch aufs Tor. Sporting-Keeper Adán geht auf Nummer sicher und lenkt das Ding über die Latte.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
72.
22:31
Leverkusen steht unter Dauerdruck und kommt zu praktisch gar keinen entlastenden Momenten mehr. Lediglich das Tor der Colchoneros will einfach nicht fallen, ist aber mit Blick auf die dominante zweite Hälfte inzwischen überfällig.
FC Barcelona Bayern München
74.
22:31
Mazraoui taucht an der rechten Grundlinie auf und spielt halbhoch vor den Heimkasten. Den abgefälschten Ball fängt ter Stegen am kurzen Pfosten problemlos ab.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
72.
22:30
Gelbe Karte für Igor Tudor (Olympique Marseille)
Marseilles Coach ist an der Seitenlinie etwas zu wild unterwegs und wird mit einer Verwarnung bedacht.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
72.
22:30
Henderson hat starke Schmerzen, als er vom Feld geht. Schwer zu sagen, ob er ohnehin für diesen Dreifachwechsel vorgesehen war oder ob da einmal mehr eine Verletzung im Kader des LFC vorliegt.
Tottenham Hotspur Sporting CP
72.
22:30
Viele Joker bringt Conte trotz des Rückstandes nicht! Während Sporting gleich doppelt wechselt, setzt sich Sessegnon wieder hin und wird trotz Ankündigung doch nicht eingewechselt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
71.
22:29
Einwechslung bei Liverpool FC: Stefan Bajčetić
Ajax Amsterdam Liverpool FC
71.
22:29
Auswechslung bei Liverpool FC: Fabinho
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
70.
22:29
Die nächste Nuno Tavares-Flanke klärt Pellegrini im zweiten Versuch zum Einwurf. Die SGE ist nur noch mit Verteidigen am und im eigenen Sechzehner beschäftigt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
71.
22:29
Einwechslung bei Liverpool FC: Fabio Carvalho
Tottenham Hotspur Sporting CP
71.
22:29
Einwechslung bei Sporting CP: Abdul Issahaku
Ajax Amsterdam Liverpool FC
71.
22:29
Auswechslung bei Liverpool FC: Harvey Elliott
Ajax Amsterdam Liverpool FC
70.
22:28
Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
Tottenham Hotspur Sporting CP
71.
22:28
Auswechslung bei Sporting CP: Marcus Edwards
FC Barcelona Bayern München
71.
22:28
Joker Fati mit der Möglichkeit zum Anschluss! Der 19-Jährige zieht an der halblinken Sechzehnerkante an Gnabry vorbei und schießt bei dichter Verfolgung de Ligts aus zehn Metern und spitzem Winkel auf die kurze Ecke. Er trifft jedoch nur das Außennetz.
Tottenham Hotspur Sporting CP
71.
22:28
Einwechslung bei Sporting CP: Arthur Gomes
Ajax Amsterdam Liverpool FC
70.
22:28
Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
Tottenham Hotspur Sporting CP
71.
22:28
Auswechslung bei Sporting CP: Trincão
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
69.
22:28
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
Tottenham Hotspur Sporting CP
71.
22:28
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Bryan Gil
FC Barcelona Bayern München
68.
22:28
Auch Gravenberch darf in der Schlussphase ran. Musiala sieht sich den Rest von der Bank aus an. Bei den Hausherren ersetzen García und Fati Koundé und Dembélé, der der auffälligste Offensivakteur Barças war.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
69.
22:27
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jesper Lindstrøm
Tottenham Hotspur Sporting CP
71.
22:27
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Matt Doherty
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
67.
22:27
Cengiz Ünder schlägt einen Ball aus dem rechten Halbfeld in die Box und landet bei Nuno Tavares, de den Ball mit vollem Risiko gleich volley in die Nuno Tavares Mitte gibt, den Ball aber ins Toraus bugsiert.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
69.
22:27
Die Rojiblancos drücken und kommen zu Abschlüssen im Minutentakt. Nach hohem Diagonalball behält Saúl am zweiten Pfosten die Lufthoheit, köpft aber knapp am Kasten der Werkself vorbei. Wie lange kann Bayer dem Sturmlauf der Madrilenen noch stand halten?
SSC Neapel Rangers FC
68.
22:27
Einwechslung bei Rangers FC: Antonio Čolak
Tottenham Hotspur Sporting CP
70.
22:27
Das war knapp! Doherty legt sich den Ball nach einer Flanke auf den linken Fuß und haut das Leder danach mit Gewalt aufs kurze Eck. Adán zückt die linke Hand und pariert stark!
Ajax Amsterdam Liverpool FC
68.
22:27
Da ist die Chance zum Anschluss! Von rechts legt Sánchez den Ball für Taylor quer, der im Rückraum freie Schussbahn hat. Den springenden Ball trifft er aber nicht richtig und so rauscht die Kugel weit übers Tor!
SSC Neapel Rangers FC
68.
22:27
Auswechslung bei Rangers FC: Alfredo Morelos
SSC Neapel Rangers FC
67.
22:26
Einwechslung bei Rangers FC: Scott Arfield
SSC Neapel Rangers FC
67.
22:26
Auswechslung bei Rangers FC: Malik Tillman
Tottenham Hotspur Sporting CP
68.
22:26
Noch verbleiben den Spurs 20 Minuten für den Ausgleich. Die Conte-Elf ist weiter sehr offensiv und geht nun auch mehr Risiko ein. Es mangelt jedoch an klaren Torchancen.
FC Barcelona Bayern München
67.
22:26
Einwechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
SSC Neapel Rangers FC
67.
22:26
Glasgow muss den Anschlussmachen. Yılmaz bringt von der linken Strafraumecke den perfekten Querpass vor das Tor. Morelos muss aus kurzer Distanz nur noch den Fuß hinhalten, er trifft den Ball aber nicht. Das hätte das 1:2 sein müssen.
FC Barcelona Bayern München
67.
22:26
Auswechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
FC Barcelona Bayern München
67.
22:26
Einwechslung bei FC Barcelona: Eric García
FC Barcelona Bayern München
67.
22:25
Auswechslung bei FC Barcelona: Jules Koundé
FC Barcelona Bayern München
67.
22:25
Einwechslung bei Bayern München: Ryan Gravenberch
FC Barcelona Bayern München
67.
22:25
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
SSC Neapel Rangers FC
66.
22:25
Tavernier spielt einen haarsträubenden Fehlpass am eigenen Strafraum. Dadurch kommt Raspadori an den Ball. Er zieht aus 16 Metern halblinker Position mit der rechten Innenseite ab. Sein Schuss geht knapp über das Tor.
FC Barcelona Bayern München
66.
22:24
Nach einem weiteren Ballgewinn in der Offensive probiert sich Kimmich aus halbrechten 23 Metern mit einem rechten Spannschuss. Der Ball kullert weit links am Heimkasten vorbei.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
64.
22:24
Marseille ist nun nicht nur das aktivere, sondern auch das frischere Team. Die Gäste gewinnen fast jeden zweiten Ball und lassen die SGE überhaupt nicht mehr zur Entfaltung kommen.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
66.
22:24
Salah macht es ähnlich wie Bergwijn, schlenzt die Kugel allerdings von außerhalb des Strafraums über das Tor.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
66.
22:24
Gelbe Karte für Mitchel Bakker (Bayer Leverkusen)
Die nächste Gelbe Karte für die Werkself: Mitchel Bakker kommt gegen Nahuel Molina deutlich zu spät.
Tottenham Hotspur Sporting CP
67.
22:24
Gelbe Karte für Cristian Romero (Tottenham Hotspur)
Über der Grenze! Romero mäht in einer Szene gleich zwei Portugiesen um und geht dabei mit einer harten Grätsche voran. Der Schiri setzt ein Zeichen und verwarnt den Argentinier vollkommen zu Recht.
SSC Neapel Rangers FC
64.
22:23
Die Rangers haben ihre erste Torchance in der zweiten Halbzeit. Eine Ecke von der rechten Seite wird in der Mitte von Davies verlängert. Am zweiten Pfosten kommt Morelos volley zum Abschluss. Mário Rui blockt den Ball.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
65.
22:23
Gelbe Karte für Lukáš Hrádecký (Bayer Leverkusen)
Beim fälligen Abstoß lässt sich Hrádecký zum wiederholten Mal zu viel Zeit. Der Unparteiische zeigt ihm deshalb nun die Gelbe Karte wegen Spielverzögerung.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
64.
22:23
Jetzt ist es Kondogbia, der einfach mal aus der zweiten Reihe abzieht. Der Linksschuss aus 25 Metern ist aber ebenfalls ein Fall für die Tribüne.
Tottenham Hotspur Sporting CP
66.
22:23
Sporting hofft in dieser kniffligen Phase auf Konter und: Bleibt auch ruhig! Die Portugiesen treten bei Ballbesitz auf die Kugel und nehmen Tottenham mit sicheren Pässen den Druck.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
64.
22:23
Gegen Alexander-Arnold kann sich Bergwijn das Leder kurz auf den linken Schlappen legen und schlenzt das Leder dann nur knapp am rechten Winkel vorbei!
FC Barcelona Bayern München
64.
22:22
Choupo-Moting, der im vierten Pflichtspiel in Serie genetzt hat, und der verwarnte Upamecano verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend. Müller und Pavard wirken ab sofort mit.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
61.
22:21
Frankfurt ist in dieser Phase fast durchgehend unter Druck und kommt kaum zu Entlastung. Die nächste gute Kontermöglichkeit endet wieder verfrüht, weil Kolo Muani die Kugel ins Nirgendwo schickt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
63.
22:21
Einwechslung bei AFC Ajax: Kenneth Taylor
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
63.
22:21
Erst blockt Tah gegen Griezmann und dann tankt sich Reinildo über links nach vorne, setzt den Distanzschuss trotz freier Schussbahn aber deutlich am Tor der Werkself vorbei. Abstoß Leverkusen.
FC Barcelona Bayern München
63.
22:21
Einwechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
Ajax Amsterdam Liverpool FC
63.
22:21
Auswechslung bei Liverpool FC: Darwin Núñez
SSC Neapel Rangers FC
62.
22:21
Glasgow kommt fast ausschließlich durch Flanken in den Strafraum. Bisher kam aber keine einzige Hereingabe an.
Tottenham Hotspur Sporting CP
63.
22:21
Belohnt sich Tottenham mit dem 1:1-Ausgleich? Die Spurs machen weiter viel Druck und sind jetzt doch sehr überlegen. In den letzten 15 Minuten erspielten sich die Lillywhites 7:1-Torschüsse.
FC Barcelona Bayern München
63.
22:21
Auswechslung bei Bayern München: Dayot Upamecano
Ajax Amsterdam Liverpool FC
63.
22:20
Einwechslung bei AFC Ajax: Kenneth Taylor
FC Barcelona Bayern München
63.
22:20
Einwechslung bei Bayern München: Thomas Müller
Ajax Amsterdam Liverpool FC
63.
22:20
Auswechslung bei AFC Ajax: Brian Brobbey
FC Barcelona Bayern München
63.
22:20
Auswechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
FC Barcelona Bayern München
62.
22:20
Barcelona ist gewillt, das letzte Champions-League-Heimspiel der Saison in der letzten halben Stunde gerade zu biegen. So langsam wäre es aber mal an der Zeit, einen gefährlichen Ball auf Ulreichs Kasten zu befördern.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
62.
22:20
Interessante Statistik zum LFC: Die Mannschaft von Jürgen Klopp hat 18 der vergangenen 22 Tore in der Champions League in der zweiten Halbzeit erzielt.
SSC Neapel Rangers FC
61.
22:20
Neapel ist aktuell sehr passiv. So kommen die Rangers immer häufiger nach vorne.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
61.
22:20
Einwechslung bei Atlético Madrid: Matheus Cunha
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
61.
22:20
Auswechslung bei Atlético Madrid: Álvaro Morata
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
60.
22:20
Einwechslung bei Olympique Marseille: Sead Kolašinac
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
61.
22:19
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Jonathan Tah
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
60.
22:19
Auswechslung bei Olympique Marseille: Samuel Gigot
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
61.
22:19
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Edmond Tapsoba
Tottenham Hotspur Sporting CP
62.
22:19
Einwechslung bei Sporting CP: Flávio Nazinho
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
60.
22:19
Einwechslung bei Olympique Marseille: Cengiz Ünder
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
60.
22:19
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Amine Adli
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
60.
22:19
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Callum Hudson-Odoi
SSC Neapel Rangers FC
60.
22:19
Morelos hat mal wieder sowas wie einen Abschluss für die Gäste. Sein Schuss aus 16 Metern wird aber geblockt.
Tottenham Hotspur Sporting CP
62.
22:19
Auswechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
60.
22:19
Die Colchoneros drücken das Gaspedal brutal durch und erarbeiten sich die nächste dicke Chance. Carrasco erobert im Pressing die Kugel und zieht aus 18 Metern wuchtig ab. Hrádecký kann gerade noch zur Seite prallen lassen, wo Griezmann aus spitzem Winkel per Nachschuss nur das Außennetz trifft.
Tottenham Hotspur Sporting CP
62.
22:19
Einwechslung bei Sporting CP: Mateus Fernandes
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
60.
22:18
Auswechslung bei Olympique Marseille: Mattéo Guendouzi
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
59.
22:18
Alexis Sánchez zieht den Freistoß von links aus spitzem Winkel direkt aufs Tor, kann Kevin Trapp damit aber nicht überraschen.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
60.
22:18
Ajax spielt natürlich weiter nach vorne, anders können es die Niederländer gar nicht. Im Moment mangelt es jedoch am letzten Querpass beziehungsweise der letzten Flanke. Da machen die Gäste dicht.
SSC Neapel Rangers FC
58.
22:18
Die Offensivaktionen von Glasgow sind mehr als überschaubar. Tillman bekommt mal den Ball an der Strafraukante. Er zieht in die Mitte und geht zu Boden. Er wurde aber nicht gefoult und der Schiedsrichter entscheidet auf Handspiel von Tillman.
Tottenham Hotspur Sporting CP
62.
22:18
Auswechslung bei Sporting CP: Hidemasa Morita
FC Barcelona Bayern München
59.
22:18
Busquets gibt die Kapitänsbinde an ter Stegen ab und verlässt gemeinsam mit Pedri den Rasen. Xavis Einwechselspieler Nummer eins und zwei sind Ferrán Torres und Raphinha.
Tottenham Hotspur Sporting CP
61.
22:17
Die ersten Wechsel nahen! Sporting muss wohl verletzungsbedingt wechseln.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
58.
22:17
Einwechslung bei AFC Ajax: Owen Wijndal
Tottenham Hotspur Sporting CP
60.
22:17
Schönes Solo! Lucas Moura dribbelt sich von rechts in die Gefahrenzone und schließt dort mit einem Flachschuss ab. Der Ball geht zwei Meter neben den linken Pfosten.
FC Barcelona Bayern München
58.
22:17
Einwechslung bei FC Barcelona: Raphinha
Ajax Amsterdam Liverpool FC
58.
22:17
Auswechslung bei AFC Ajax: Daley Blind
Ajax Amsterdam Liverpool FC
58.
22:16
Einwechslung bei AFC Ajax: Mohammed Kudus
FC Barcelona Bayern München
58.
22:16
Auswechslung bei FC Barcelona: Pedri
Ajax Amsterdam Liverpool FC
58.
22:16
Auswechslung bei AFC Ajax: Davy Klaassen
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
58.
22:16
Gelbe Karte für Hrvoje Smolčić (Eintracht Frankfurt)
Glück für die Eintracht! Smolčić kann Harit nicht halten und lässt diesen Zentimeter vor der Strafraumlinie über die Klinge springen. Gelb für den Frankfurter und Freitsoß für die Gäste.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
58.
22:16
Jetzt hat Griezmann im Zentrum viel zu viel Platz und hämmert aus 18 Metern einfach mal drauf. Hrádecký bekommt gerade noch die Arme hoch und wischt das Pfund über die Querlatte hinweg. Die anschließende Ecke klärt dann Hincapié.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
58.
22:16
Der aufgerückte van Dijk kommt zum Kopfball, doch ist in schwieriger Position. So fliegt das Leder deutlich links vorbei.
FC Barcelona Bayern München
58.
22:16
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferrán Torres
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
55.
22:16
Olympique bleibt seiner Linie in diesem zweiten Durchgang treu und steht mit der letzten Linie konsequent auf Höhe der Mittellinie. So können die Gäste natürlich einen enormen Druck entfachen. Sánchez pflückt einen hohen Ball am Sechzehner runter und verfehlt die Kiste mit einem feinen Lupfer gegen Trapp dann nur um Zentimeter.
FC Barcelona Bayern München
58.
22:16
Auswechslung bei FC Barcelona: Busquets
Tottenham Hotspur Sporting CP
60.
22:16
Tottenham legt zu! Die Conte-Elf macht jetzt Dauerdruck und schnürt die Portugiesen hinten im Sechzehner ein. Sporting ist derzeit nur mit Abwehrarbeit beschäftigt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
57.
22:15
Bei einer Flanke schießt sich Bassey irgendwie an den eigenen Ellenbogen. Das reicht nicht für einen Elfmeter.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
56.
22:15
Über eine Balleroberung von Jeremie Frimpong rollt jetzt mal ein Entlastungsangriff der Werkself, aber den grundsätzlich starken Diagonalball antizipiert Jan Oblak perfekt. Der Atleti-Keeper ist zur Stelle und fängt den Pass sicher ab.
Tottenham Hotspur Sporting CP
57.
22:14
Nadelstich von Sporting! Unmittelbar nach der Son-Chance landet der Ball vorne bei Trincão. Der Portugiese überrascht mit einem schnellen Abschluss und drischt das Spielgerät knapp über den Querträger.
SSC Neapel Rangers FC
55.
22:14
Di Lorenzo flankt den Ball von der rechten Seite in die Mitte. Seine Hereingabe wird abgefälscht und landet in den Armen von McGregor.
FC Barcelona Bayern München
55.
22:14
VAR-Entscheidung: Das Tor durch S. Gnabry (Bayern München) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:2
Nach einem sehenswerten Schuss Gnabrys in die obere linke Ecke bejubeln die Bayern zunächst ihren vermeintlichen dritten Treffer. Gnabry hat bei Kimmichs toller Flugballvorarbeit aber im Abseits gestanden, weshalb der Referee nach Hinweis des VAR einschreitet.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
55.
22:14
Im Moment scheint es so, als könnte sich der LFC den Gegner zurechtlegen. An der Seitenlinie bereitet Schreuder einige Spielerwechsel vor.
Tottenham Hotspur Sporting CP
56.
22:13
Nächster Warnschuss! Auch Son wird auffälliger und ballert die Kugel von links aus spitzem Winkel auf die Tormitte. Kein Problem für Adán.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
53.
22:13
Der Bundesligist schwimmt. Mit dem Ausgleich im Rücken haben die Rojiblancos klar Oberwasser und wollen nun die Partie vollständig drehen. Die Leverkusener Abwehr kommt kaum zur Ruhe.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
54.
22:12
Gelbe Karte für Randal Kolo Muani (Eintracht Frankfurt)
Kolo Muani jagt mit vollem Tempo einem langen Ball hinterher und ist etwas später am Ball als OM-Keeper Pau López. So rennt er diesen voll über den Haufen und kassiert dafür Gelb.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
53.
22:12
Amsterdam muss wohl mit der Europa League planen. Dafür fehlt aber immer noch ein Punkt. Heute dürfte es schwer damit werden.
FC Barcelona Bayern München
54.
22:12
Für die Katalanen ergibt sich in den Nachwehen einer Ecke der Münchener eine Kontersituation. Der im halbrechten Offensivkorridor wird allerdings mit einem zu langsamen Pass bedient, so dass jegliches Tempo in diesem Gegenstoß dahin ist. Letztlich klären de Ligt den Co. den Angriff problemlos.
SSC Neapel Rangers FC
52.
22:11
McGregor verhindert das 3:0. Ein langer Pass von der Mittellinie landet rechts im Strafraum bei Simeone, der aufs Tor zu geht und aus spitzem Winkel abschließt. McGregor wehrt den Schuss mit dem Fuß ab.
Tottenham Hotspur Sporting CP
55.
22:11
Die Spielanlage und Körpersprache sieht bei den Spurs jetzt besser aus. Die Engländer gehen früber in die Zweikämpfe, schieben schneller nach und erhöhen so langsam den Druck.
FC Barcelona Bayern München
52.
22:10
Zu Wiederbeginn bauen die Süddeutschen ihre aktiven Phasen aus und halten die Lautstärke im weiten Rund somit unten. Mit einem dritten Treffer würden sie die Tür für ein Comeback der Hausherren wohl schließen.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
50.
22:10
Marseille steht extrem hoch und lädt die Eintracht bei jedem Ballverlust zum Konter ein. Frankfurt macht daraus gerade zu wenig! Erst beendet ein Missverständnis zwischen Götze und Kamada einen aussichtsreichen Angriff, dann steht beim nächsten Versuch Kolo Muani knapp im Abseits.
Tottenham Hotspur Sporting CP
53.
22:10
Jetzt macht Tottenham mehr Alarm! Dier schnappt sich einen abgefälschten Ball im Sporting-Fünfer und prüft Antonio Adán mit einem wuchtigen Volley. Danach verzeiht Romero beim Nachschuss aus der Distanz.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
52.
22:09
Tooor für Liverpool FC, 0:3 durch Harvey Elliott
Drei Minuten reichen und Liverpool zieht davon! Salah spielt den Ball praktisch blind steil in den Lauf von Elliott, der halbrechts in den Strafraum stürmt und aus spitzem Winkel kompromisslos hoch ins kurze Eck schießt. Das ist zwar das Torwarteck, doch bei so einem Geschoss ist Pasveer kein Vorwurf zu machen!
SSC Neapel Rangers FC
49.
22:09
Neapel taucht das erste Mal in der zweiten Halbzeit vor dem Tor auf. Politano spielt einen guten hohen Pass in den Lauf von Simeone, der am Strafraum den herauseilenden McGregor überlupft. Simeones Abschluss landet auf dem Tor. Danach geht die Fahne hoch.
Tottenham Hotspur Sporting CP
52.
22:08
Contes Hoffnung, dass sich seine Elf im zweiten Durchgang schnell steigert, wird wohl nichts. Der Trainer der Lillywhites wird wohl bald reagieren müssen.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
48.
22:08
Es geht gleich wieder rund! Éric Dina-Ebimbe rückt rechts mit auf, setzt sich stark eggen drei Gegenspieler durch und marschiert bis an die Fünferkante, Dann will er am zweiten Pfosten Kolo Muani bedienen, findet diesen aber nicht.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
50.
22:08
Tooor für Atlético Madrid, 2:2 durch Rodrigo de Paul
Simeones Joker sticht und Atleti gleicht auf 2:2 aus. Auf dem linken Flügel ist Carrasco nicht zu stoppen, der zwar keine Chance auf eine Flanke hat, aber auf den im Rückraum lauernden de Paul ablegt. Aus 17 Metern beweist der Einwechselspieler viel Übersicht und schlenzt den Ball sehenswert mit rechts ins lange Eck.
SSC Neapel Rangers FC
48.
22:08
Die ersten Minuten des zweiten Durchgangs sind umkämpft. Keine der beiden Mannschaften kommt in den gegnerischen Strafraum.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
49.
22:07
Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Darwin Núñez
Und die Ecke führt zum Tor! Robertson tritt den Ball stark vor den Fünfer, wo sich Núñez eigentlich gar nicht lösen kann, aber eben doch ganz vorne ist und den Ball aufs lange Eck köpft. Vom Innenpfosten springt die Kugel in die Maschen!
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
49.
22:07
Die Colchoneros kommen mit viel Wucht aus der Kabine und scheinen gewillt zu sein, die Partie noch zu drehen. Die Bayer-Defensive hat alle Hände voll zu tun.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
49.
22:07
Es ist wieder die linke Seite, über die Liverpool angreift. Núñez scheitert mit seiner Flanke aufs kurze Eck an Pasveer, der zur Ecke klärt.
Tottenham Hotspur Sporting CP
49.
22:06
Bei Tottenham geht Perišić mal tief und flankt die Kugel von der linken Torauslinie etwas zu nah ans Tor. Antonio Adán springt nach vorne und holt sich den Ball sicher.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
48.
22:06
Calvin Bassey setzt sich auf den Boden. Es gab einen Kontakt mit Núñez, ein Foul war allerdings nicht zu erkennen. Nach kurzer Pause geht es weiter für den Verteidiger.
SSC Neapel Rangers FC
46.
22:06
Einwechslung bei Rangers FC: Fashion Sakala
SSC Neapel Rangers FC
46.
22:06
Auswechslung bei Rangers FC: Scott Wright
FC Barcelona Bayern München
49.
22:05
Während Xavi in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, schickt Julian Nagelsmann mit Sabitzer eine frische Kraft ins Rennen. Goretzka ist in der Kabine geblieben.
Tottenham Hotspur Sporting CP
48.
22:05
Der zweite Durchgang beginnt so, wie der erste aufhörte: mit Sporting am Ball! Die Portugiesen gehen weiter intensiv sowie mutig aufs Grün und arbeiten am Auswärtssieg.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
46.
22:05
Die Mannschaften kehren aufs Feld zurück und bei Atleti bleiben Hermoso und Correa in der Kabine. Saúl und de Paul übernehmen. Leverkusen spielt unverändert weiter.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
46.
22:04
Ohne Wechsel geht es weiter in Amsterdam. Ajax läuft einem Rückstand hinterher.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
46.
22:04
Einwechslung bei Atlético Madrid: Rodrigo de Paul
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
46.
22:04
Auswechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
46.
22:04
Einwechslung bei Atlético Madrid: Saúl
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
46.
22:04
Auswechslung bei Atlético Madrid: Mario Hermoso
SSC Neapel Rangers FC
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
46.
22:03
Ohne weitere Wechsel geht es in die zweite Hälfte.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Barcelona Bayern München
46.
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Camp Nou! Gegen die Katalanen, deren Abstieg in die Europa League bereits vor dem Anpfiff festgestanden hat, präsentiert der Bundesligazweite eine äußerst reife Leistung ohne Ausschläge nach unten. Setzt er diese fort, spricht wenig für eine Aufholjagd der Katalanen und viel für den fünften Sieg im fünften Spiel und den damit verbundenen vorzeitigen Gruppensieg.
FC Barcelona Bayern München
46.
22:03
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
FC Barcelona Bayern München
46.
22:03
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
FC Barcelona Bayern München
46.
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Tottenham Hotspur Sporting CP
46.
22:02
Halbzeit zwei läuft! Überraschenderweise gibt es bei Tottenham erstmal noch keine Veränderungen.
Tottenham Hotspur Sporting CP
46.
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
Ajax Amsterdam Liverpool FC
45.
21:58
Halbzeitfazit:
Der AFC Ajax liegt zur Pause mit 0:1 beim Liverpool FC zurück. Nach gutem Start, der bereits in der 3. Minute zur Führung für Amsterdam führen muss, ließ Ajax den Gegner immer besser in die Partie kommen. Insbesondere auf der linken Seite offenbarten die Hausherren lücken, in die Robertson immer wieder vorstieß. Letztlich war es aber Henderson, der links durchbrach und von dort Mo Salah zum 0:1 bedienen konnte. Wenig später ließ Darwin Núñez den zweiten Treffer liegen und dennoch muss der LFC aufpassen. Im zweiten Durchgang dürfen sie sich nicht so viel Zeit lassen, um ins Spiel zu kommen.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
45.
21:54
Halbzeitfazit:
Eintracht Frankfurt führt im Champions-League-Spiel gegen Olympique Marseille zur Pause mit 2:1! In einem äußerst unterhaltsamen Spiel agieren beide Teams mit offenem Visier und haben bereits je sieben Torschüsse abgegeben. Die SGE ging mit dem allerersten Abschluss durch Kamada in Führung und hatte zunächst mehr vom Spiel. Götze verfehlte das 2:0 nach einer Viertelstunde knapp, wenig später kam OM zum Ausgleich durch den ehemaligen Herthaner Guendouzi. Frankfurt legte durch Kolo Muani gleich wieder vor, anschließend stand die Führung aber auf wackligen Beinen. Erst rettete Smolčić in höchster Not, dann parierte Trapp stark gegen Harit. Wenn es so weiter geht, dürfen wir uns hier in der zweiten Hälfte noch auf jede Menge Action und hoffentlich auch Tore freuen. Bis gleich!
SSC Neapel Rangers FC
45.
21:51
Halbzeitfazit
Neapel geht mit einer 2:0-Führung gegen die Rangers in die Pause. Die Italiener waren von Beginn an die überlegene Mannschaft. Zwei tolle Vorlagen von Di Lorenzo und Mário Rui brachten Simeone nach einer knappen Viertelstunde zweimal in gute Position und der Stürmer nutzte beide Chancen. Die Führung war verdient und hätte noch höher ausfallen können. Ndombèlé traf noch die Latte. Danach zogen sich die Hausherren zurück und ruhten sich auf dem Ergebnis aus. Glasgow hatte folglich mehr den Ball, wusste damit aber nicht viel anzufangen. Ihren ersten Torschuss hatten die Gäste in der 45. Minute. Neapel spielt bisher wie ein absolutes Top-Team.
Tottenham Hotspur Sporting CP
45.
21:51
Halbzeitfazit:
Nach zwei Niederlagen in der Premier League enttäuscht Tottenham auch in der Champions League und liegt gegen Sporting im Heimspiel nach einer schwachen 1. Halbzeit mit 0:1 hinten. Die Spurs fanden über die gesame Spielzeit im ersten Durchgang nicht zu ihrem Offensivspiel und kassierten bereits in der 22. Minute das Führungstor der Portugiesen durch Edwards. Nach dem Gegentor nahm die Verunsicherung bei den Spurs weiter zu, während Sporting immer selbstbewusster und souveräner auftrat. Kommen die Spurs gleich in der 2. Halbzeit nochmal zurück oder holt Sporting drei Big Points fürs Achtelfinale?
FC Barcelona Bayern München
45.
21:51
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München führt zur Pause der Champions-League-Gruppenpartie beim FC Barcelona mit 2:0. In einer ausgeglichen Anfangsphase nutzte der Bundesligist seine erste Chance, um in Führung zu gehen; Mané traf nach einer sensationellen Vorarbeit Gnabrys (10.). In der Folge verzeichneten die Katalanen zwar Ballbesitz- und Feldvorteile, verpassten gegen konzentriert verteidigende und hin und wieder mit harten Tacklings operierende Gäste allerdings nennenswerte Strafraumszenen. Eine eiskalte Nagelsmann-Auswahl schlug in der 31. Minute durch Choupo-Moting zum zweiten Mal zu; auch hier glänzte Gnabry mit einem sehenswerten Assist (31.). Auch in der jüngsten Viertelstunde waren die Süddeutschen vornehmlich in ihren defensiven Mittelfeldräumen gefordert. In ereignisreichen letzten Minuten schrammten sie durch Musiala erst am dritten Treffer vorbei (43.). Im direkten Gegenzug bekam dann das Xavi-Team nach vermeintlichem Foul de Ligts an Lewandowski einen Strafstoß zugesprochen (44.), den der Unparteiische aber wieder zurücknahm (45.+1). Bis gleich!
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
45.
21:49
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Leverkusen mit 2:1 bei Atlético Madrid. Die Werkself ließ es von Anfang an sehr ruhig angehen und konzentrierte sich darauf, tief und seriös zu verteidigen. Im Spiel nach vorne hatte der Bundesligist es nicht sonderlich eilig, wurde aber sehr früh nach einem Griezmann-Fehler zum Führungstreffer eingeladen, den sich Diaby nicht nehmen ließ (9.). Auch in der Folgezeit spielten nur die Rojiblancos, die allerdings nur selten eine Lücke in der Leverkusener Defensive fanden. Letztlich konnte dann aber doch Carrasco nach sehenswertem Spielzug ausgleichen (22.), ehe eine weitere defensive Nachlässigkeit den alten Abstand wiederherstellte - Hudson-Odoi traf zum 2:1 (29.). Obwohl es keinesfalls ein fehlerfreier Auftritt der Rheinländer ist, geht die Führung mit Blick auf das ideenlose Spiel nach vorne und das bisweilen vogelwilde Defensivverhalten der Spanier in Ordnung.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
45.
21:48
Ende 1. Halbzeit
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
45.
21:48
Frankfurt kontert nochmal, doch Kolo Muanis Steckpass für Götze ist am Ende zu ungenau.
SSC Neapel Rangers FC
45.
21:48
Ende 1. Halbzeit
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
45.
21:48
Während eine Nachspielzeit von drei Minuten angezeigt wird, geht es für Lenz tatsächlich nicht weiter. Luca Pellegrini übernimmt.
FC Barcelona Bayern München
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
45.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
Tottenham Hotspur Sporting CP
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
45.
21:47
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Luca Pellegrini
Ajax Amsterdam Liverpool FC
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
SSC Neapel Rangers FC
45.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
SSC Neapel Rangers FC
45.
21:47
Die Rangers haben ihren ersten Abschluss. Morelos wird auf den Strafraum zugeschickt. Im Laufduell mit Østigård hat der Kolumbianer aber klare Nachteile. Er kommt aus 14 Metern zum Abschluss, aber der Verteidiger bringt noch den Fuß dazwischen. Meret pariert den abgefälschten Schuss.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
45.
21:47
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Christopher Lenz
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
44.
21:46
Trapp! Marseille kombiniert sich sehenswert in die Box und nach feinem Doppelpass mit Sánchez zieht Harit aus 14 Metern volley ab. Frankfurts Keeper dreht den Ball mit den Fingerspitzen um den Pfosten.
FC Barcelona Bayern München
45.
21:46
... und er nimmt die Entscheidung zurück! Es gibt doch keinen Elfmeter für Barcelona und keine Verwarnung gegen de Ligt. Entscheidend war wohl die zeitliche Abfolge: Erst hat de Ligt den Ball und dann erst Lewandowski berührt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Tottenham Hotspur Sporting CP
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
FC Barcelona Bayern München
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
44.
21:45
Amiri geht ins Tempo und lässt gleich drei Gegenspieler stehen. Anstatt die Kugel dann resolut zu klären, landet die Grätsche von Witsel direkt bei Diaby, der den Nachschuss aus 15 Metern nur knapp am Atleti-Tor vorbei setzt. Erneut verteidigen die Madrilenen vogelwild.
FC Barcelona Bayern München
45.
21:45
... sieht sich die Szene nach Hinweis des VAR aber noch einmal selbst in der Review-Area an...
Ajax Amsterdam Liverpool FC
44.
21:45
Núñez lässt das 0:2 liegen! Auf einmal flutscht es wie zu besten Zeiten bei den Reds! Der nächste Diagonalpass findet Robertson, der mit Tempo in die Mitte zieht, perfekt durchsteckt auf Firmino, sodass dieser den Ball frei vor Pasveer querlegen kann. Links vorm Tor muss Darwin Núñez das Leder nur noch einschieben, trifft den Ball aufgrund des hohen Tempos aber nicht zu 100 Prozent. So klatscht ihm das Spielgerät an den linken Pfosten!
Tottenham Hotspur Sporting CP
43.
21:44
Bei den Spurs bereiten sich schon die ersten Joker auf ihren Einsatz vor. Yves Bissouma ist ein Kandidat, der gleich im zweiten Durchgang direkt kommen könnte.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
43.
21:44
Christopher Lenz hat sich bei einem langen Schritt offenbar den Oberschenkel gezerrt und muss behandelt werden. Das sieht nicht gut aus. Womöglich muss die Eintracht noch vor der Pause wechseln.
FC Barcelona Bayern München
44.
21:44
Es gibt Strafstoß für Barcelona! Am Ende eines Heimkonters steigt de Ligt Lewandowski im Sechzehner seitlich in die Beine. Er trifft zwar erst den Ball, aber vor allem die Knochen des Angreifers. Referee Anthony Taylor zeigt sofort auf den Punkt...
FC Barcelona Bayern München
43.
21:43
Musiala mit der Großchance zum 0:3! Mané lupft den Ball nach eigenem Ballgewinn auf halbrechts aus 14 Metern zunächst erneut über ter Stegen hinweg, doch der Versuch verhungert an der Fünferkante. Musiala nimmt ihn dort auf, lässt sich aber erst nach links abdrängen. Er zieht noch einmal nach innen und schießt aus sieben Metern auf die flache linke Ecke. Dort pariert ter Stegen mit der rechten Hand.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
42.
21:43
Jetzt kann sich Hrádecký nach seinem Wackler beim Carrasco-Freistoß auszeichnen. Gegen einen guten Abschluss von Correa aufs rechte obere Eck klärt der Keeper der Werkself stark per Faust zur Ecke, die dann nichts weiter einbringt.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
41.
21:43
Die letzten fünf Minuten der ersten Hälfte haben und OM macht nochmal richtig Dampf. Die Gäste ergattern einen Eckstoß und im Anschluss zieht Nuno Tavares aus dem Rückraum ab, wird aber geblockt.
SSC Neapel Rangers FC
42.
21:43
Gelbe Karte für John Lundstram (Rangers FC)
Lundstram hält Ndombèlé im Mittelfeld fest und bekommt dafür die Gelbe Karte.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
42.
21:42
Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Mo Salah
Was für eine Vorbereitung von Henderson! Mit all seiner Erfahrung geht er linksaußen eben nicht zum Kopfball hoch, sondern stellt nur ein wenig seinen Körper rein, um die Kugel zu behaupten. Am Strafraumrand streichelt er die Kugel dann mit dem Außenrist vors Tor, wo Salah erstmals freie Schussbahn hat und natürlich direkt verwandelt! 0:1!
SSC Neapel Rangers FC
41.
21:42
Tillman sorgt für den ersten Aufreger im Neapel-Strafraum. Die Bayern-Leihgabe geht mit einem guten Dribbling in den Strafraum. Sein Abschluss aus zwölf Metern wird aber geblockt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
41.
21:42
Da ist der erste klare Abschluss aufs Tor, weil Elliott sich aus 20 Metern den Abschluss nimmt. Mit einem Aufsetzer schlenzt er den aufs rechte Eck, doch Pasveer ist sicher da. Salah spekuliert zwar auf einen Abstauber, aber der wird ihm nicht gewährt.
Tottenham Hotspur Sporting CP
41.
21:41
Gelbe Karte für Sebastián Coates (Sporting CP)
Maradona-Gedächnis-Tor von Coates! Der Sporting-Kapitän setzt sich im Luftkampf nach einer Ecke abermals durch und schiebt den Ball - sehr auffällig - mit der linken Hand ins Tor. Der Schiri bemerkt den versuchten Betrug und zückt zu Recht Gelb.
FC Barcelona Bayern München
41.
21:41
Gelbe Karte für Busquets (FC Barcelona)
Der Heimakapitän streckt Musiala kurz vor der Mittellinie regelwidrig nieder, um einen schnellen Gegenstoß der Gäste zu stoppen. Das taktische Vergehen zieht eine Gelbe Karte nach sich.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
41.
21:41
Gelbe Karte für Xabi Alonso (Bayer Leverkusen)
Kurios: Geoffrey Kondogbia will einen Einwurf an der Coaching Zone der Werkself schnell ausführen, aber Xabi Alonso hält ihn davon ab, indem er ihm die Kugel abnimmt und über den Kopf streicht. Der Unparteiische zeigt dem Bayer-Trainer dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
39.
21:41
Amiri schickt Diaby in die Tiefe, der es alleine mit zwei Gegenspieler aufnimmt. Wieder ist die Defensive der Colchoneros zu fahrig und lässt Diaby gewähren, der allerdings nicht den Querpass auf den freien Hudson-Odoi spielt, sondern es aus 15 Metern selbst macht. Der von Reinildo noch abgefälschte Linksschuss setzt unangenehm auf, aber Oblak kann die Kugel sicher parieren.
SSC Neapel Rangers FC
39.
21:40
Neapel kommt mal wieder zu einer Chance. Politano bringt von der rechten Seite eine Flanke auf den zweiten Pfosten. Erneut ist Tavernier nicht aufmerksam. Er lässt Raspadori zum Kopfball kommen. Der Abschluss aus sechs Metern landet in den Armen von McGregor.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
40.
21:40
Gelbe Karte für Jordan Veretout (Olympique Marseille)
Übles Ding! Frankfurt setzt zum Konter an und Lindstrøm wird an der Seitenlinie vom tieffliegenden Veretout voll umgesenst. Gelb ist da gerade noch in Ordnung, weil der Franzose den Frankfurter nicht voll trifft.
Tottenham Hotspur Sporting CP
40.
21:40
Kurz vor der Pause legen die Spurs nochmal minimal zu. Die Hausherren ergattern mehr Ballbesitz und nehmen wieder Anlauf für die eigene Offensive.
FC Barcelona Bayern München
39.
21:39
Der ansonsten blasse Lewandowski visiert mit einem Freistoß aus halblinken 23 Metern die linke Torecke des Gästekastens an. Die Ausführung des Polen mit dem rechten Innenrist ist viel zu niedrig angesetzt und bleibt in der weißen Mauer hängen.
Tottenham Hotspur Sporting CP
38.
21:39
Immerhin mal ein Torschuss: Son geht auf der linken Seite in ein Eins-gegen-Eins mit Gonçalo Inácio und scheitert danach mit einem unplatzieren Schuss an Adán.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
37.
21:39
Ein vermeintliches Foul an Núñez sorgt für Aufregung. Nach langem Kampf um den Ball geht der Angreifer zu Boden und hält sich das Gesicht. Ein Ellenbogenschlag Basseys liegt nahe, doch eine Foul wird nicht ausgesprochen.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
37.
21:39
Dina-Ebimbe steigt Nuno Tavares an der Außenlinie auf den Fuß und schenkt den Gästen einen Freistoß. Die Hereingabe von Alexis Sánchez landet aber genau bei Trappe, der den Ball aus der Gefahrenzone faustet.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
37.
21:38
Es bleibt dabei: Die Rojiblancos lassen im Spiel nach vorne die zündenden Ideen vermissen. Viele Bälle werden auf Verdacht gespielt, in der Hoffnung, dass die Kugel irgendwie durchrutscht. Obwohl die Rheinländer wahrlich keine bedingungslose Sicherheit ausstrahlen, sind die Offensivbemühungen der Spanier insgesamt doch sehr dankbar zu verteidigen.
FC Barcelona Bayern München
37.
21:37
Sabitzer macht sich warm, ist wohl ein möglicher Ersatz für den angeschlagenen Torschützen Choupo-Moting. Ein Ausfall des Mittelstürmers wäre bitter für die Süddeutschen.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
36.
21:36
Großchance für Ajax! Auf einmal brechen die Hausherren über rechts durch und flanken stark ins Zentrum. Da hat Ajax mit Vier gegen Zwei absolute Überzahl, doch Tadić scheitert mit seinem Schuss an Alexander-Arnold, der direkt neben Alisson steht!
SSC Neapel Rangers FC
35.
21:36
Neapel steht aktuell ziemlich tief, deshalb kommt es zu keinen Strafraumaktionen der Hausherren mehr. Die Angriffsbemühungen der Rangers versanden bisher spätestens auf Höhe des Sechzehners.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
35.
21:36
Vor allem über die rechte Seite kommen die Gäste immer wieder in gute Situationen. Da lassen Lenz und Ndicka aus Frankfurter Sicht deutlich mehr zu als auf der anderen Dina-Ebimbe und Smolčić.
Tottenham Hotspur Sporting CP
35.
21:35
Ideenlose Lillywhites. Von den Spurs kommt offensiv gar nichts. Kane hängt vorne in der Luft und erhält keine Bälle, dazu gehen auch Son und Lucas Moira nur selten in die Tiefe oder zeigen sich mal auf den Außenbahnen.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
34.
21:35
Robertson ins Außennetz! Zuvor setzt sich Firmino nach links ab, sodass er den vorbeirauschenden Robertson mittig bedienen kann. Dennoch ist der Schotte sehr weit außen und verpasst so aus spitzem Winkel die Führung!
FC Barcelona Bayern München
35.
21:35
Gelbe Karte für Dayot Upamecano (Bayern München)
Der Franzose ist Pedri im Mittelkreis seitlich in die Parade gefahren. Der englische Unparteiische ahndet das Vergehen mit einer weiteren Verwarnung.
FC Barcelona Bayern München
34.
21:34
Bellerín lässt sich den Ball auf der rechten Abwehrseite durch Mané abnehmen. Über Musiala und Choupo-Moting bekommt der Senegalese den Ball auf der linken Strafraumseite schnell wieder, hat dort aber klar im Abseits gestanden.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
34.
21:34
Carrasco schlägt einen sehr schwachen Freistoß aus dem linken Halbfeld zentral aufs Gästetor, wo Hrádecký aber nicht etwa sicher zupackt, sondern das Leder nicht kontrolliert bekommt und gerade noch zur Ecke klärt. Beim ruhenden Ball hat dann keiner Giménez auf dem Zettel, der sich aus sechs Metern in die Luft schraubt, allerdings am Leverkusener Tor vorbei köpft. Durchatmen für Hrádecký, der in dieser Situation gar nicht gut aussieht.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
32.
21:34
Weiterhin geht es mit enormem Tempo hin und her. OM wirkt vom erneuten Rückstand keineswegs geschockt und macht einfach weiter.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
30.
21:33
Marseille sucht die direkte Antwort und findet sie um ein Haar! Mattéo Guendouzi eröffnet mit einem starken langen Ball aus der eigenen Hälfte und Nuno Tavares ist links auf und davon. Seine scharfe Hereingabe ist für den am zweiten Pfosten einschussbereit wartenden Alexis Sánchez bestimmt, doch Hrvoje Smolčić kommt von hinten mit der Fluggrätsche und ist einen Hauch vor Sánchez am Ball. Mit etwas Glück drückt er die Kugel knapp am eigenen Tor vorbei.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
32.
21:33
Scheinbar haben die Reds einige Lücken auf der linken Seite ausgemacht, wobei die Flanken bisher noch beim Gegner landen.
SSC Neapel Rangers FC
32.
21:33
Die Rangers sind jetzt immer häufiger mit dem Ball in der gegnerischen Hälfte, sie kommen aber nach wie vor nicht ins letzte Drittel. Neapel hat alles im Griff.
Tottenham Hotspur Sporting CP
32.
21:32
Auch Sporting sichtert sich eine Ecke und hält das Spiel weiter im letzten Drittel vor Spurs-Keeper Lloris. Beim Eckstoß ist Coates erneut zugegen, köpft diesmal aber deutlich am Gehäuse vorbei.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
32.
21:32
Wirklich wiedergegeben wird diese Partie vom aktuellen Spielstand zwar nicht, aber dem Bundesligisten ist das natürlich völlig egal. Leverkusen konzentriert sich unbeirrt auf die Defensivarbeit und lauert auf weitere Fehler der Rojiblancos, die sich immer wieder unnötige Ballverluste im Aufbauspiel leisten.
FC Barcelona Bayern München
31.
21:31
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Eric Maxim Choupo-Moting
Effiziente Münchener legen das zweite Tor nach! Gegen aufgerückte Hausherren schickt Gnabry Choupo-Moting im halbrechten Offensivkorridor mit einem flachen Pass in den Sechzehner. Der Nationalspieler Kameruns vollendet aus 13 Metern präzise in die flache linke Ecke.
Tottenham Hotspur Sporting CP
30.
21:31
Geht der Negativlauf der zuletzt doch so starken Spurs weiter? Die Conte-Elf präsentiert sich gegen ein mutiges Sporting bisher total harmlos und sogar teilweise verunsichert.
FC Barcelona Bayern München
30.
21:31
Obwohl sich die Spielanteile des deutschen Rekordmeisters in Grenzen halten, kommt sein Auftritt nach einer guten halben Stunde ziemlich kontrollierend daher. Barcelona wartet noch auf seine erste echte Gelegenheit.
SSC Neapel Rangers FC
29.
21:30
Østigård wird im Mittelfeld von Morelos gefoult und bleibt mit schmerzen am Boden liegen. Er muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
29.
21:30
Dann geht's schnell, als ein hervorragender Diagonalpass Robertson auf der linken Seite findet. Mit dem ersten Kontakt flankt der Außenverteidiger ins Zentrum, wo Salah im letzten Moment von Edson Álvarez geblockt wird!
Ajax Amsterdam Liverpool FC
28.
21:29
Zumindest gehen allmählich auch Ajax die Chancen aus. Das Spiel hat sich weiter ins Mittelfeld verlagert. Der Ballbesitz der Gäste nimmt zu.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
29.
21:29
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:2 durch Callum Hudson-Odoi
Die Madrilenen machen das Spiel, aber Leverkusen reicht eine gute Aktion, um das zweite Tor zu erzielen. Amiri geht im perfekten Moment ins Pressing, jagt Correa den Ball ab und bedient den freien Hudson-Odoi. Der lässt Witsel mit einer einfachen Körpertäuschung stehen und netzt dann aus elf Metern im Tor der Colchoneros ein.
Tottenham Hotspur Sporting CP
28.
21:29
Die Nordlondoner hoffen nun auf einen Standard und schicken bei einer Ecke von Perišić alle kopfballstarken Spieler mit nach vorne. Die Hereingabe vom ehemaligen Bundesliga-Spieler ist jedoch zu ungenau und geht direkt in die Abwehr der Portugiesen.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
28.
21:29
Atlético bleibt am Drücker. Die meisten Angriffe der Colchoneros verbleiben allerdings ergebnisloses Stückwerk. Den Spaniern fehlt nicht nur die Präzision, sondern auch die Geradlinigkeit. Insgesamt sind die Vorstöße recht dankbar für die Deutschen zu verteidigen.
SSC Neapel Rangers FC
26.
21:28
Nächste Chance für Neapel. Simeone bringt unter Bedrängnis eine Hereingabe rechts von der Grundlinie in die Mitte. Am zweiten Pfosten schläft Tavernier. So kommt Raspadori zum Kopfball. Sein Abschluss geht links am Tor vorbei.
Tottenham Hotspur Sporting CP
27.
21:28
Es geht sogar weiter mit Sporting-Fußball! Der SCP verwaltet die Führung souverän und hat sogar weiter mehr Ballbesitz.
FC Barcelona Bayern München
28.
21:27
Dembélé zündet auf dem rechten Flügel den Turbo und zieht kurz vor dem Sechzehner weit nach innen. Er probiert den Querpass in Richtung Pedri. Diesmal ist es Goretzka, der den Schritt nach vorne macht und sich den Ball schnappt.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
27.
21:27
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:1 durch Randal Kolo Muani
Die Eintracht schüttelt sich nur einmal kurz und legt wieder vor! Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte geht es schnell und Götze kommt vor dem Strafraum an den Ball. Sein erster Versuch, Kolo Muani einzusetzen, geht noch schief, doch da die OM-Abwehr eher schläfrig agiert, darf der Franzose den Ball trotzdem aufnehmen. Götze ist mittlerweile in Position gelaufen und lässt ein Zuspiel Kolo Muanis perfekt klatschen, sodass dieser aus acht Metern problemlos unten rechts einschieben kann.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
25.
21:26
Weiterhin fehlt die Genauigkeit und ein Stück weit auch die Konzentration bei den Reds, wie eine misslungene Ballannahme von Robertson zeigt. Dem Schotten springt ein einfacher langer Pass direkt vom Schlappen ins Seitenaus.
FC Barcelona Bayern München
26.
21:26
Baldé dringt über die tiefe linke Außenbahn in den Sechzehner ein und sucht Lewandowski mit einem Querpass nach innen. Upamecano ist rechtzeitig vorgerückt und fängt das Anspiel vor seinem Ex-Mannschaftskollegen ab.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
25.
21:26
Álvaro Morata lässt sich im Laufduell von Edmond Tapsoba abkochen und lässt sich dann bei leichtem Armkontakt theatralisch fallen. Der Unparteiische riecht den Braten aber direkt und entscheidet sofort auf Weiterspielen.
SSC Neapel Rangers FC
25.
21:25
Politano zieht von rechts in die Mitte und schießt dann aus 16 Metern mit links aufs Tor. Sein Abschluss wird von einem Verteidiger geblockt.
Tottenham Hotspur Sporting CP
25.
21:25
Ganz unverdient ist die Führung der Portugiesen nicht! Die Gäste belohnen sich für eine mutige Anfangsphase und sind in der Livetabelle der Gruppe nun sogar Tabellenerster.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
25.
21:25
Gelbe Karte für Nuno Tavares (Olympique Marseille)
Nuno Tavares zieht gegen Kamada im Mittelfeld mit langem Bein durch und kommt zu spät. das gibt die erste Karte der Partie.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
23.
21:24
Beinahe antwortet nun die Werkself direkt. Der Distanzschuss von Nadiem Amiri aus 18 Metern verfehlt das linke untere Eck aber um gut einen Meter. Abstoß Atlético.
FC Barcelona Bayern München
23.
21:24
Gelbe Karte für Leon Goretzka (Bayern München)
Goretzka steigt Busquets unweit der Mittellinie auf dessen linken Fuß. Als zweiter Münchener handelt sich der ehemalige Schalker eine Verwarnung ein.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
22.
21:23
Timber arbeitet stark im Mittelfeld und bringt Klaassen für eine Flanke in Position. Mit dem geblockten Versuch holt er zumindest einen Eckstoß heraus, doch die schnell ausgeführte Ecke landet letztlich nach einer weiteren Flanke nur in den Armen von Alisson.
FC Barcelona Bayern München
22.
21:23
Das Nagelsmann-Team zeigt durchaus seine Zähne, bringt hin und wieder eine ordentliche Härte in die Zweikämpfe. Es tritt im Camp Nou mit breiter Brust an, will auch das fünfte Match mit allen Mitteln für sich entscheiden.
SSC Neapel Rangers FC
22.
21:23
Neapel beinahe mit dem 3:0. Di Lorenzo zieht ohne große Gegenwehr von der rechten Seite parallel zum Strafraum in die Mitte. Dann legt er für Ndombèlé auf, der aus 18 Metern mit rechts abzieht. Sein wuchtiger Schuss klatscht an die Latte.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
22.
21:22
Tooor für Olympique Marseille, 1:1 durch Mattéo Guendouzi
Ausgleich! Erneut verlagert OM das Spiel zügig von der linken auf die rechte Seite zu Chancel Mbemba. Der Kongolose hat viel Zeit und schlägt eine perfekte Flanke scharf an den Fünfer. Dort entwischt der ehemalige Herthaner Mattéo Guendouzi seinem Bewacher Éric Dina-Ebimbe und jagt die Kugel volley am chancenlosen Trapp vorbei in die Maschen.
Tottenham Hotspur Sporting CP
22.
21:22
Tooor für Sporting CP, 0:1 durch Marcus Edwards
Mit Augenmaß: Edwards schockt die Spurs! Der Engländer und frühere Tottenham-Spieler geht mit einem langen Solo durchs Zentrum und findet keine Anspielstation. Daraufhin probiert es Edwards aus 20 Metern einfach selbst und zirkelt den Ball flach und gezielt ins rechte Eck!
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
22.
21:22
Tooor für Atlético Madrid, 1:1 durch Yannick Carrasco
Die Colchoneros gleichen auf 1:1 aus und stellen alle Zeiger wieder auf Null. Reinildo macht die Partie auf dem linken Flügel mal schnell und bedient Correa, der den in die Box startenden Griezmann sieht und findet. Der Franzose lässt für den nachrückenden Carrasco prallen und der Belgier nagelt das Leder aus 15 Metern mit einer messerscharfen Präzision flach ins kurze Eck. Hrádecký streckt sich, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.
Tottenham Hotspur Sporting CP
22.
21:22
Nun wieder eine Halbchance für die Lillywhites. Nach einer Ecke bemüht Davies die Disanz und hämmert das Spielgerät aus 25 Metern fast in den Oberrang.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
20.
21:21
Beide Teams spielen bei Ballbesitz sehr zielstrebig und schnörkellos nach vorne. Entsprechend sehen die 49.000 Zuschauer im Frankfurter Stadtwald eine äußerst unterhaltsame Partie.
SSC Neapel Rangers FC
21.
21:21
Die Rangers haben jetzt ihre erste Ballbesitzphase. Eine Torchance springt bisher nicht dabei heraus.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
20.
21:21
Vor heimischer Kulisse erwischen die Hausherren den besseren Start. Liverpool wartet noch auf den ersten Schuss.
Tottenham Hotspur Sporting CP
20.
21:20
Sporting beinahe mit dem 0:1! Porro marschiert auf der rechten Seite und drückt den Ball gefährlich in den Fünfer. Paulinho sticht in die Lücke und setzt das Leder volley drüber!
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
18.
21:20
Nächste Riesenchance für die SGE! Frankfurt verliert den Ball in aussichtsreicher Position zunächst, geht aber gleich ins Gegenpressing und erzwingt einen Fehlpass. Christopher Lenz taucht ganz alleine vor Keeper Pau López auf, kriegt den Ball aber nicht vorbeigesteckt. Mit einem starken Fußabwehr verhindert der OM-Torhüter den nächsten Einschlag.
SSC Neapel Rangers FC
19.
21:20
Das Spiel hat bisher ein geringes Tempo. Die Hausherren müssen offenbar nicht mehr investieren, um ihren Gegner zu dominieren.
FC Barcelona Bayern München
20.
21:20
Die zweite Möglichkeit der Süddeutschen! Choupo-Moting ist auf der rechten Sechzehnerseite Adressat eines flachen Anspiels Gnabrys vom nahen Flügel. Er schießt aus der Drehung und 14 Metern in Richtung langer Ecke, verfehlt diese aber deutlich.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
19.
21:20
Der Bundesligist überlässt den Rojiblancos weiterhin das Feld und konzentriert sich darauf, das Zentrum zu verdichten und die Anspielstationen zuzustellen. Das gelingt Bayer Leverkusen bislang hervorragend. Atlético Madrid kommt kaum ins Tempo.
Tottenham Hotspur Sporting CP
20.
21:19
So langsam entwickelt sich eine muntere Partie. Die Spurs geben nun mehr Gas und wollen im eigenen Heimspiel die Spielkontrolle. Sporting versteckt sich allerdings auch nicht und sucht ebenfalls den Weg in die Offensive.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
17.
21:18
Amsterdam kommt! Diesmal hat Sánchez vor dem Sechzehner zu viel Platz. Mit viel Wucht jagt er das Leder an van Dijk vorbei, nur um dahinter am sicheren Alisson zu scheitern. Wenn van Dijk den jedoch ein bisschen berührt, brennt für den Brasilianer die Hütte.
FC Barcelona Bayern München
17.
21:18
Dembélé flankt den Freistoß mit dem rechten Innenrist an die halbrechte Fünferkante. De Ligt ist sehr positioniert und köpft den Ball weg, bevor es richtig gefährlich werden kann.
Tottenham Hotspur Sporting CP
17.
21:18
Gute Gelegenheit für Tottenham! Sporting schläft in der Abwehr und lässt sich zu leicht aus der Kette locken. Kane kann dadurch von links abschließen und ballert aus spitzem Winkel aufs kurze Eck. Antonio Adán lenkt den Ball mit etwas Glück zur Ecke ab.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
16.
21:17
Wieder ist Ajax in der Offensive und Berghuis nimmt sich den nächsten Abschluss, weil er vor dem Strafraum nicht angegriffen wird. Einen guten Meter rauscht das Leder links am Tor vorbei.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
16.
21:17
Eine Viertelstunde ist rum und die Leverkusener sind weiterhin darum bemüht, das Spiel ruhig zu halten. Derweil haben die Madrilenen den Rückstand abgeschüttelt. Die Simeone-Elf ist weiterhin am Drücker und legt sich die momentan noch stabile Defensive der Werkself zurecht.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
15.
21:16
Ein brillanter Steilpass bringt Jorge Sánchez hinter die Abwehrkette. Sofort will er für den einlaufenden Tadić querlegen, doch Alisson passt gut auf und fängt die Kugel ab!
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
15.
21:16
Zentimeter fehlen zum 2:0! Jesper Lindstrøm wird rechts in die Box geschickt und bleibt mit seiner ersten Hereingabe hängen, bekommt aber gleich eine zweite Chance. Seine Hereingabe landet genau auf dem Kopf von Mario Götze, der zwischen zwei Gegenspielern stark hochsteigt und seinen Kopfball aus sechs Metern knapp rechts am Tor vorbei setzt.
Tottenham Hotspur Sporting CP
15.
21:16
Jetzt stürmen auch die Spurs! Perišić stoppt auf der linken Außenbahn kurz ab und flank den Ball danach mit Effet ins Zentrum. Sporting-Keeper Adán läuft raus und boxt die Kugel mit einer Hand vor Lucas Moira weg.
SSC Neapel Rangers FC
16.
21:16
Tooor für SSC Napoli, 2:0 durch Giovanni Simeone
Nächster Schuss, nächstes Tor. Mário Rui bringt von der linken Außenlinie eine super Flanke in die Mitte. Simeone kommt eingelaufen und setzt den Kopfball aus sechs Metern, ohne hochzuspringen, ins Tor. Das war schon die zweite herausragende Vorarbeit des Spiels.
FC Barcelona Bayern München
16.
21:16
Gelbe Karte für Noussair Mazraoui (Bayern München)
Auf der halbrechten Abwehrseite kann Mazraoui nicht mit Baldé Schritt halten und reißt ihn zu Boden. Schiedsrichter Anthony Taylor ahndet das Vergehen mit der ersten Gelben Karte der Partie.
SSC Neapel Rangers FC
14.
21:15
Neapel reitet einfach auf einer Welle des Erfolgs. In diesem Spiel war bisher noch überhaupt nichts passiert und dann bringt eine starke Aktion die Italiener in Führung.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
14.
21:15
Randal Kolo Muani hat einen Schlag aufs Knie bekommen und muss kurzzeitig auf dem Platz behandelt werden, kann anschließend aber weiter machen.
Tottenham Hotspur Sporting CP
14.
21:14
Yes! Kapitän Coates geht bei einer Ecke mit nach vorne und köpft das Leder aus zehn Metern nur knapp am rechten Alu vorbei. Gute Annäherung von Sporting.
FC Barcelona Bayern München
15.
21:14
Dembélé zirkelt den Premiereneckstoß der Katalanen von der rechten Fahne mit viel Effet an die mittige Fünferkante. Gästeschlussmann Ulreich ist rechtzeitig vorgerückt und befördert den Ball mit der rechten Hand aus der Gefahrenzone.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
13.
21:14
Beinahe gleicht Atlético jetzt aus, weil Andrich und Kossounou beide ein Luftloch treten, wodurch Correa freie Schussbahn hat. Seinen strammen Abschluss aus 14 Metern wehrt aber Hrádecký frontal nach vorne ab, wo Griezmann knapp verpasst.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
13.
21:13
Klare Vorteile kann sich hier keine Mannschaft erspielen. Von oben wirkt es so, als hätte Ajax etwas mehr Ballbesitz, aber das kann je nach Gemengelage ganz schnell drehen.
Tottenham Hotspur Sporting CP
13.
21:13
Die Anfangsphase dürfte den Gästen ordentlich Selbstvertrauen geben! Die Elf von Rúben Amorim geht das Auswärtsspiel bei den Spurs mutig an und ist bisher auch die aktivere Mannschaft. Gibt es gleich sogar eine erste Torchance für Sporting?
FC Barcelona Bayern München
13.
21:13
In der Live-Tabelle der Staffel C schraubten die Roten ihr Punktekonto auf 15. Da Inter Mailand nach dem Heimerfolg gegen Viktoria Plzeň bei zehn Zählern steht, wäre der Gruppensieg bereits heute sicher.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
12.
21:13
Jetzt aber! Marseille kombiniert mal mit Tempo und bringt den Ball vor dem Strafraum von links über Harit und Guendouzi zu Jonathan Clauss, der 14 Meter halbrechts vor dem Tor komplett freie Bahn hat. Zum Glück für die SGE trifft der Franzose den Ball nicht richtig und verfehlt das lange Eck klar.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
12.
21:13
Die Werkself bleibt weiterhin ruhig und hält das Tempo niedrig. Die Colchoneros wirken sichtlich beeindruckt.
SSC Neapel Rangers FC
11.
21:11
Tooor für SSC Napoli, 1:0 durch Giovanni Simeone
Di Lorenzo spielt von der rechten Außenlinie einen überragenden halbhohen Steckpass rechts in den Strafraum. Dort nimmt Simeone den Ball stark mit links an und schließt dann mit rechts aus kurzer Distanz aufs lange Eck ab. Der Ball geht unhaltbar für McGregor neben den linken Pfosten.
Tottenham Hotspur Sporting CP
11.
21:11
Beide Teams haben noch Probleme bei der richtigen Pass-Dosierung. Bei den Spurs wird ein Steilpass für Lucas Moura zu lang und landet nur bei Adán in Sporting-Tor. Die Portugiesen erspielen sich wenig später eine Ecke, die ebenso ungenau kommt und sogar direkt ins Seitenaus trudelt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
10.
21:11
Jetzt geht es mal über mehrere Direktpässe, mit denen der LFC Salah rechts in Position bringt. Mit einer flachen Hereingabe sucht er Núñez, doch den Pass zieht er zu nah vors Tor. Erneut ist Pasveer zur Stelle.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
10.
21:11
Langsam aber sicher hat Olympique sich sortiert und legt nun auch mal den Vorwärtsgang ein. Der ehemalige Schalker Amine Harit, der sich in den letzten Wochen mit starken Leistungen in der Startelf etabliert hat, bindet vor der Box zwei Frankfurter und will dann Alexis Sánchez einsetzen, kriegt den Ball aber nicht durch.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
10.
21:10
Pasveer fängt eines dieser Zuspiele ab, während Timber Firmino abdrängt.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
9.
21:10
Liverpool versucht, über lange flache Pässe in die Spitze nach vorne zu gelangen. Bislang fehlt dabei die Genauigkeit.
FC Barcelona Bayern München
10.
21:09
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Sadio Mané
Den Bayern gelingt die frühe Führung! Gnabry spielt aus der eigenen Hälfte einen perfekten Steilpass in die unbesetzte offensive Mitte. Mané enteilt Bellerín, zieht im Strafraum nach halbrechts und überwindet den herauslaufenden Keeper ter Stegen mit einem Lupfer in die linke Ecke.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
9.
21:09
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Moussa Diaby
Traumstart für den Bundesligisten! Die Hintermannschaft der Rojiblancos ist im Tiefschlaf und mit einem ganz simplen Spielzug nutzen die Leverkusener das zur 1:0-Führung aus. Nach Griezmann-Ballverlust legt Andrich für Hložek quer, der sofort den perfekten Steckpass in den Lauf von Diaby spielt. Elf Meter halbrechts vor Oblak kann der 23-Jährige sich die Ecke aussuchen und schweißt das Leder überlegt hoch im langen Eck ein.
SSC Neapel Rangers FC
9.
21:09
Gelbe Karte für Ben Davies (Rangers FC)
Raspadori kommt im Mittelfeld gerade noch an einen zu kurzen Pass. Davies grätscht voll ein und holt den Italiener von den Beinen. Dafür gibt es völlig zu Recht Gelb.
Tottenham Hotspur Sporting CP
8.
21:08
Die Gäste aus Portugal übernehmen für den Moment den Ballbesitz und überraschen die Engländer damit ein wenig. Die Spurs müssen ihre Offensive erst noch auf Betriebstemperatur bringen.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
7.
21:08
Die Eintracht macht bisher einen bärenstarken Eindruck. Die Hessen sind hellwach und fast in jedem Zweikampf einen Tick eher dran als die Gäste. OM findet offensiv noch nicht statt.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
8.
21:08
Die Rheinländer tasten sich erstmals ins gegnerische Drittel vor. Den hohen Ball in die Tiefe kann Diaby mit dem linken Fuß jedoch nicht mehr kontrollieren. Die Kugel landet im Aus. Abstoß Atlético.
FC Barcelona Bayern München
9.
21:08
Die Hausherren arbeiten über den gesamten Platz sehr ordentlich gegen den Ball, leisten sich in aktiven Phasen aber viele ungenaue Anspiele und daraus resultierende Ballverluste.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
6.
21:07
Zu Beginn sind die Hausherren gut im Spiel. Eine Flanke in den Strafraum fliegt jedoch über Brobbey hinweg. Kurz darauf finden die Niederländer den aufgerückten Álvarez, unter starker Bedrängnis köpft er allerdings deutlich rechts vorbei.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
5.
21:07
Besser hätte das hier für die SGE natürlich nicht losgehen können. Jetzt ist es an Marseille, das Spiel zu machen.
SSC Neapel Rangers FC
6.
21:07
Wieder kommen die Hausherren über die rechte Seite. Ndombèlé flankt hart von der Grundlinie in die Mitte. Simeone kommt zwar zum Kopfball, ein kontrollierter Abschluss ist aufgrund der Wucht der Flanke aber nicht möglich. Der Ball fliegt weit über das Tor.
Tottenham Hotspur Sporting CP
6.
21:07
Sporting klaut den Spurs den Ball und macht über Pedro Porro auf dem rechten Flügel erstmals Tempo. Romero stellt den Spanier und nimmt dafür ein Foul in Kauf.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
5.
21:06
Die ersten Minuten gehören den aktiven Madrilenen, die jedoch nicht mit dem Kopf durch die Wand preschen und geduldigen Spielaufbau betreiben. Leverkusen lässt es derweil sehr ruhig angehen.
SSC Neapel Rangers FC
4.
21:05
Neapel taucht das erste Mal im Strafraum auf. Politano flankt von rechts in die Mitte. Elmas kann den Ball annehmen und zieht vom Elfmeterpunkt volley ab. Ein Verteidiger blockt den Schuss.
FC Barcelona Bayern München
6.
21:05
Davies hinterläuft Mané an der linken Sechzehnerseite, wird in die Tiefe geschickt und passt sofort wieder flach nach innen. Bellerín verhindert eine Abnahme Choupo-Motings aus bester Lage.
Tottenham Hotspur Sporting CP
4.
21:04
Spielerisch geht's erstmal ruhig los. Beide Teams tasten sich ins Match und setzen erstmal auf ein paar Sicherheits-Pässe.
FC Barcelona Bayern München
4.
21:03
Koundé erlaubt sich als letzter Verteidiger am rechten Strafraumeck beinahe einen Ballverlust gegen Mané. Er kann den Senegalesen im letzten Augenblick stoppen und eine frühe Großchance unterbinden.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
3.
21:03
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:0 durch Daichi Kamada
Traumstart für die Hausherren! Frankfurt baut über die linke Seite auf, wo Evan Ndicka mitmacht und plötzlich Platz hat. 30 Meter vor der Tor kommt der flache Querpass in die Mitte. Jesper Lindstrøm läuft clever über den Ball und lässt durch für Daichi Kamada. Der erkennt sofort, dass er ein wenig Raum hat, zieht mit langen Schritten in die Box und netzt aus 15 Metern platziert unten rechts ein.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
3.
21:03
Ajax trifft den Pfosten! Nach einem Einwurf wird der Pass ins Zentrum abgefälscht und landet dadurch super beim entgegenlaufenden Brobbey. Mit dem ersten Kontakt legt er ab für Berghuis, der plötzlich nur noch Alisson vor sich hat und aus sieben Metern rechts nur das Aluminium trifft!
SSC Neapel Rangers FC
2.
21:03
Das Spiel startet mit zwei Abseitsstellungen. Zuerst spielt Glasgow einen langen Pass, der zurückgepfiffen wird und dann tut Neapel es den Gästen gleich.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
2.
21:03
Hincapié legt Morata und die Werkself bekommt den anschließenden Freistoß der Rojiblancos aus dem rechten Halbfeld zunächst nicht geklärt. Dann tappt aber Griezmann ins Abseits.
Tottenham Hotspur Sporting CP
2.
21:03
Tolle Stimmung im Spurs-Stadium! Die Fans der Lillywhites begrüßen ihr Team mit dem Klassiker "When the Spurs go marching in" und sorgen für eine klasse Atmosphäre.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
2.
21:03
Taktisch sieht es auf beiden Seiten heute ziemlich ähnlich aus. Sowohl die Eintracht als auch OM sind in einer 3-4-2-1-Grundordnung unterwegs
Ajax Amsterdam Liverpool FC
1.
21:01
Liverpool stößt an. Die Kugel rollt in Amsterdam. Los geht die wilde Fahrt!
Tottenham Hotspur Sporting CP
1.
21:01
Und jetzt läuft die Partie! Schiri Danny Makkelie aus den Niederlanden pfeift das Spiel an und Tottenham stößt an. Die Hausherren tragen heute ihr weißes Outfit, Sporting gastiert in Schwarz.
SSC Neapel Rangers FC
1.
21:01
Spielbeginn
Ajax Amsterdam Liverpool FC
1.
21:00
Spielbeginn
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
1.
21:00
Der Ball rollt in Madrid. Die Hausherren tragen ihre rot-weißen Trikots über blauen Hosen. Die Leverkusener sind ganz in Schwarz gekleidet. Los geht's.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
1.
21:00
Spielbeginn
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
1.
21:00
Der Ball rollt! Frankfurt spielt heute ganz in Schwarz, Marseille trägt Weiß.
FC Barcelona Bayern München
1.
21:00
Die Bayern in Barcelona – Durchgang eins im Camp Nou ist eröffnet!
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
1.
21:00
Spielbeginn
FC Barcelona Bayern München
1.
21:00
Spielbeginn
Tottenham Hotspur Sporting CP
1.
21:00
Spielbeginn
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
20:58
Langsam aber sicher wird es ernst! Die Teams haben den Rasen bereits betreten und lauschen bei angenehmen 16 Grad in Frankfurt der Champions-League-Hymne. Gleich geht's los!
Ajax Amsterdam Liverpool FC
20:57
Beide Mannschaften betreten den Rasen der Johan Cruijff ArenA. Die Hymne der Champions League spielt. Es dauert nicht mehr lange!
FC Barcelona Bayern München
20:57
Die Champions-League-Hymne ertönt.
FC Barcelona Bayern München
20:56
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
Tottenham Hotspur Sporting CP
20:55
Die Fans von Eintracht Frankfurt werden heute Abend wohl auch mit einem Auge in Richtung London schauen - oder sogar in diesen Liveticker. Eine Punkteteilung der beiden Konkurrenten wäre für die Hessen im Kampf ums Weiterkommen sicher hilfreich.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
20:54
Geleitet wird die heutige Partie von einem spanischen Gespann um FIFA-Schiedsrichter Jesús Gil Manzano.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
20:51
Der Schiedsrichter dieses Spiels kommt aus Spanien und heißt José Sánchez Martínez. Der 39-jährige erhält Unterstützung von den Linienassistenten Raúl Cabañero Martínez und Iñigo Prieto López.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
20:48
Für die Werkself gibt es übrigens eine schlechte Nachricht. Im bereits um 18:45 Uhr angepfiffenen Spiel zwischen Brügge und Porto behaupten die Portugiesen sich mit 4:0. Das heißt, dass Leverkusen schon jetzt keine Chance mehr auf das Champions-League-Achtelfinale hat. Mit einem Auswärtssieg könnte der Bundesligist aber dennoch zumindest die Weichen dafür stellen, in der Europa League zu überwintern.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
20:46
Gästecoach Igor Tudor gab sich vor dem Spiel ziemlich entspannt. "Wenn ich mir unserer bisherigen vier Spiele in der Champions League anschaue, haben wir bisher einen guten Job gemacht", stellte der Kroate fest. In Frankfurt erwartet er einen schweren Gang für sein Team. "Das wird nicht leicht, denn wir treffen auf ein Team mit viel Qualität", so Tudor, der seine Mannschaft in der Vorbereitung auf das Match "sehr fokussiert" erlebt hat.
FC Barcelona Bayern München
20:45
Das Champions-League-Aus des FC Barcelona ist durch Inter Mailands 4:0-Heimsieg gegen den FC Viktoria Plzeň mittlerweile amtlich. Der FC Bayern München muss gewinnen, um einem Endspiel um den Gruppensieg am nächsten Dienstag aus dem Weg zu gehen.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
20:43
Mit einem knappen 2:1 siegte Liverpool im Hinspiel gegen Amsterdam. Mo Salah brachte seine Mannschaft bereits in der 17. Minute in Führung, allerdings glich Mohammed Kudus nach 27 Minuten wieder aus. Lange rannten die Reds an, ehe Joel Matip in der 89. Minute endlich für die Erlösung sorgte. Kann das Ergebnis heute wiederholt werden?
Inter Mailand Viktoria Pilsen
90.
20:42
Fazit:
Inter Mailand gewinnt verdient mit 4:0 gegen Victoria Pilsen. Nachdem die Schwarz-Blauen schon zur Pause verdient mit 2:0 führten, waren die Nerazzurri auch im zweiten Durchgang klar die bessere Mannschaft und erhöhten durch Džeko und Lukaku noch auf den 4:0-Endstand. Von Pilsen war auch in der zweiten Hälfte kaum etwas zu sehen. Damit qualifizieren sich die Italiener durch den Sieg als Zweiter der Gruppe C vorzeitig für das Achtelfinale, Pilsen hat schon vor dem letzten Spiel keine Chance mehr noch den dritten Platz und damit die Europa-League zu erreichen. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
FC Barcelona Bayern München
20:39
Bei den Süddeutschen, die in der Champions-League-Gruppenphase seit 2017 ungeschlagen sind, hat Trainer Julian Nagelsmann im Vergleich zum 2:0-Auswärtssieg bei der TSG 1899 Hoffenheim zwei personelle Änderungen vorgenommen. Mazraoui und Mané verdrängen Pavard und Coman auf die Bank.
Tottenham Hotspur Sporting CP
20:38
Eine kleine Formkrise erlebt derzeit auch Sporting Lissabon. Die Mannschaft von Trainer Ruben Amorim liegt in der heimischen Liga bereits neun Zähler hinter der Tabellenspitze und baute zuletzt auch in der Champions League deutlich ab. Zunächst startete Sporting erst mit einem Traumstart und sechs Punkten aus zwei Spielen. Danach folgten jedoch in den Duellen mit Marseille zwei kuriose Pleiten, bei denen sich Sporting mit kuriosen Fehlern und Platzverweisen selbst auf die Verliererstraße brachte.
FC Brügge FC Porto
90.
20:37
Fazit:
Am Ende ist das ein klare Sache. Der bereits als Achtelfinalist feststehende und bislang gegentorlose FC Brügge unterliegt vor heimischem Publikum dem FC Porto deftig mit 0:4. Den Hausherren fehlte es heute vor 26.144 Zuschauern im Jan Breydel Stadion einfach an der nötigen Konzentration. Spielanteile hatte der belgischen Meister reichlich, doch zahlreiche Fehler spielten dem Gegner immer wieder in die Karten. Zudem entwickelten die Männer von Carl Hoefkens kaum Torgefahr. Da agierten die Gäste erheblich zielstrebiger, auch wenn es anfänglich an Effizienz fehlte. Nach der knappen Pausenführung stand die Partie kurz nach Wiederbeginn dennoch auf der Kippe. Nach VAR-Eingriff wurde Brügge ein Foulelfmeter zugesprochen. Den verschoss Hanns Vanaken, doch es gab auf VAR-Anweisung eine Wiederholung. Doch auch den zweiten Strafstoß hielt Diogo Costa gegen Noa Lang. Wenig später nahm der portugiesische Meister weitere Einladungen an, holte zum Doppelschlag aus und entschied die Partie.
Inter Mailand Viktoria Pilsen
90.
20:36
Spielende
Inter Mailand Viktoria Pilsen
90.
20:35
Nochmal ein Freistoß für Inter. Asllani steht bereit und schießt das Leder aus rund 21 Metern halbrechter Position an den Fünfer. Lukaku steigt hoch und nickt die Kugel links über das Tor.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
20:35
Deutlich mehr Grund für Veränderungen hat Jürgen Klopp. Der zuletzt formschwache Trent Alexander-Arnold bekommt ebenso eine Chance wie Jordan Henderson. Nach muskulären Problemen kehrt außerdem Darwin Núñez zurück in die Startelf. James Milner, Curtis Jones und Fabio Carvalho sitzen dafür auf der Bank.
FC Brügge FC Porto
90.
20:35
Spielende
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
20:35
Beide Mannschaften stehen sich am heutigen Abend übrigens zum zehnten Mal in einem Pflichtspiel gegenüber. Dabei führt die Werkself den direkten Vergleich mit drei Siegen knapp an (vier Remis, zwei Niederlagen). Zuletzt gewannen die Rheinländer zwei Pflichtspiele in Serie gegen die Colchoneros, die jedoch eine starke Heimbilanz gegen deutsche Teams vorzuweisen haben. Kein einziges der letzten elf internationalen Heimspiele gegen Bundesligisten hat Atlético Madrid verloren (acht Siege, drei Remis).
FC Brügge FC Porto
90.
20:35
Einen Freistoß gibt es noch für die Gastgeber. Hans Vanaken nimmt sich im rechten Halbfeld der Sache an. Am linken Torraumeck steigt Bjorn Meijer zum Kopfball hoch und setzt den knapp am linken Pfosten vorbei.
SSC Neapel Rangers FC
20:34
Giovanni van Bronckhorst nimmt bei Glasgow vier Wechsel im Vergleich zum 1:1 in der Liga gegen Livingston vor. Barišić, Davis, Arfield und Čolak werden durch Yılmaz, Sands, Wright und Morelos ersetzt.
Inter Mailand Viktoria Pilsen
90.
20:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Brügge FC Porto
90.
20:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
FC Brügge FC Porto
88.
20:32
Sérgio Conceição schickt jetzt unter anderem noch seinen Sohn Rodrigo für die Schlussminuten aufs Feld und nimmt somit auch alle seine fünf möglichen Wechsel vor.
FC Brügge FC Porto
88.
20:31
Einwechslung bei FC Porto: Toni Martínez
SSC Neapel Rangers FC
20:31
Luciano Spalletti rotiert aufgrund der komfortablen Tabellensituation kräftig bei Neapel. Der Trainer tauscht sechs Spieler im Vergleich zum 1:0-Erfolg gegen die Roma am Sonntag aus. Juan Jesus, Olivera, Zieliński, Lozano, Kvaratskhelia und Osimhen bekommen eine Pause. Dafür starten Østigård, Mário Rui, Elmas, Politano, Raspadori und Simeone.
FC Brügge FC Porto
88.
20:31
Auswechslung bei FC Porto: Pepê
FC Barcelona Bayern München
20:31
Auf Seiten der Katalanen, die die jüngsten vier Pflichtspielvergleiche mit dem deutschen Rekordmeister mit einem Gesamttorverhältnis von 2:16 verloren und die in der Primera División mit neun Siegen, einem Remis und einer Niederlage auf dem zweiten Platz rangieren, stellt Coach Xavi nach dem 4:0-Heimerfolg gegen Athletic Bilbao dreimal um. Anstelle von Eric García, Gavi (beide auf der Bank) und Sergi Roberto beginnen Bellerín, Marco Alonso und Kessié.
FC Brügge FC Porto
88.
20:31
Einwechslung bei FC Porto: Rodrigo Conceição
FC Brügge FC Porto
88.
20:30
Auswechslung bei FC Porto: Evanilson
Inter Mailand Viktoria Pilsen
88.
20:30
Übrigens ist es der erste Einsatz für Lukaku seit August. Der Belgier war lange verletzt und macht gleich nach vier Minuten in seinem ersten Einsatz für die Schwarz-Blauen wieder einen Treffer.
Tottenham Hotspur Sporting CP
20:30
Personell gibt es bei den Spurs heute einige Veränderungen. Trainer Conte wechselt insgesamt sechsmal und gibt unter anderem Ivan Perišić und Lucas Moura eine neue Chance in der Startelf. Im Sturm ruhen die Hoffnungen auch heute wieder auf England-Superstar Harry Kane.
FC Brügge FC Porto
86.
20:29
In der linken Strafraumecke setzt Ferrán Jutglà zu einem Rechtsschuss an, der aufs lange Eck zufliegt. Diogo Costa hat genügend Zeit, um sich dort hinzuwerfen und zu parieren.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
20:29
Am Wochenende kam die Werkself im eigenen Stadion nicht über ein 2:2 gegen Tabellennachbar Wolfsburg hinaus. Xabi Alonso reagiert hierauf am heutigen Abend mit drei Veränderungen an seiner Startformation: Für Amine Adli, Jonathan Tah (beide Bank) und Kerem Demirbay (muskuläre Probleme) rücken Callum Hudson-Odoi, Piero Hincapié und Nadiem Amiri in die erste Elf.
Inter Mailand Viktoria Pilsen
87.
20:29
Tooor für Inter, 4:0 durch Romelu Lukaku
Nur vier Minuten nach seiner Einwechslung macht Lukaku das 4:0. Lukaku spielt die Kugel nach links zum ebenfalls Eingewechselten Correa. Der legt das Leder flach ins Zentrum in den Sechzehner zurück. Der 29-Jährige nimmt den Ball direkt mit links und sein Schuss aus rund neun Metern fliegt unten links ins Tor.
Eintracht Frankfurt Olympique Marseille
20:28
Oliver Glasner wollte sich im Vorfeld der Partie nicht mit irgendwelchen Szenarien und Konstellationen beschäftigen, die aufkommen könnten. "Diese Rumrechnerei führt meistens zu wenig. Wir müssen uns auf uns selbst konzentrieren", forderte der Österreicher, der mit seinem Team mit breiter Brust ins Duell mit OM geht. "Wir haben allen Grund, selbstbewusst zu sein. Die letzten Siege und die Art, wie wir dabei Fußball gespielt haben, geben uns zusätzliche Motivation", so Glasner.
Inter Mailand Viktoria Pilsen
85.
20:28
Auch die Gäste wechseln noch einmal. Für Vlkanova ist nun Pilař auf dem Rasen.
SSC Neapel Rangers FC
20:28
Bei den Rangers läuft es vor allem in der Champions League noch überhaupt nicht. Die Mannschaft von Giovanni van Bronckhorst hat in den ersten vier Spielen keinen einzigen Punkt geholt und steht mit der erschreckenden Tordifferenz von 1:16 am Tabellenende. Trotzdem ist der Einzug in die Europa League noch möglich. Glasgow steht aktuell nur drei Punkte hinter Ajax. Ein Sieg heute würde für ein Endspiel gegen die Niederländer am letzten Gruppenspieltag sorgen. Sollte Ajax aber parallel gegen Liverpool gewinnen, wird das Erreichen von Platz drei für die Rangers aufgrund des direkten Vergleichs auch bei einem Erfolg in Neapel schwierig.
Ajax Amsterdam Liverpool FC
20:27
Mit 1:4 gewann der AFC Ajax am verganenen Samstag gegen RKC Waalwijk. Die offensichtlich gute Form möchte Alfred Schreuder auch in den internationalen Wettbewerb mitnehmen. So nimmt der ehemalige Hoffenheimer gar keine Wechsel im Vergleich zum jüngsten Auftritt vor. Nach einer Blessur kehrt allerdings Kenneth Taylor zurück in den Kader.
FC Brügge FC Porto
83.
20:27
Natürlich ist die Luft längst raus. Porto spielt das entspannt runter. Brügge achtet jetzt dann doch etwas auf Schadensbegrenzung. Ansonsten lässt sich hier in der Kürze der Zeit ja nichts mehr korrigieren.
Inter Mailand Viktoria Pilsen
84.
20:27
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Václav Pilař
Inter Mailand Viktoria Pilsen
84.
20:27
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Adam Vlkanova
Inter Mailand Viktoria Pilsen
84.
20:26
Der Belgier Lukaku kommt nun für Martínez ins Spiel. Bringt der Stürmer nochmal neuen Schwung. Außerdem ersetzt Gagliardini, Mkhitaryan auf dem Spielfeld.
Inter Mailand Viktoria Pilsen
83.
20:26
Einwechslung bei Inter: Romelu Lukaku
Tottenham Hotspur Sporting CP
20:25
Für Tottenham geht es heute Abend bereits um den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale. Mit einem Sieg hätten die Nordlondoner einen Platz in der K.o.-Runde sicher. Die aktuelle Formkurve der Elf von Antonio Conte zeigt allerdings nach unten: Nach einem starken Saisonstart in der Premier League verloren die Spurs zuletzt zweimal in Folge gegen direkte Konkurrenten um die Top-4-Plätze und ließen gegen Manchester United (0:2) und Newcastle United (1:2) wichtige Zähler liegen.
Inter Mailand Viktoria Pilsen
83.
20:25
Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
FC Brügge FC Porto
80.
20:25
Carl Hoefkens verhilft Lynnt Audoor zum Champions-League-Debüt und schöpft sein Wechselkontingent überdies restlos aus.
Inter Mailand Viktoria Pilsen
83.
20:25
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
Inter Mailand Viktoria Pilsen
83.
20:25
Auswechslung bei Inter: Henrikh Mkhitaryan
Inter Mailand Viktoria Pilsen
81.
20:24
Nach einer Ecke für Pilsen erobern die Gastgeber schnell den Ball und machen das Spiel über die linke Seite schnell. Dumfries bekommt an der Strafraumkante das Leder und er zieht aus rund 17 Metern mit links ab. Sein Schuss ist leicht abgefälscht und es gibt Eckball für die Schwarz-Blauen. Die Ecke bleibt aber folgenlos.
Atlético Madrid Bayer Leverkusen
20:24
Bayer Leverkusen steckt trotz Trainerwechsel in der Krise. Zwar gewann die Werkself das erste Pflichtspiel unter Xabi Alonso mit 4:0 gegen Schalke 04. Die anschließenden Partien gegen Porto (0:3), Frankfurt (1:5) und Wolfsburg (2:2) zeigten aber, dass noch viel Arbeit vor dem Team liegt, das in der Bundesliga einen völlig enttäuschenden 15. Tabellenplatz bekleidet. In der Champions League schlugen die Rheinländer im Rahmen eines sehr starken Auftritts am zweiten Spieltag zwar den heutigen Gegner Atlético mit 2:0. Die anderen drei Gruppenspiele wurden allerdings bei 0:6-Toren allesamt verloren.
FC Brügge FC Porto
80.
20:24
Einwechslung bei Club Brugge KV: Éder Balanta
FC Brügge FC Porto
80.
20:24
Auswechslung bei Club Brugge KV: Raphael Onyedika
FC Brügge FC Porto
80.
20:24
Einwechslung bei Club Brugge KV: Lynnt Audoor
FC Brügge FC Porto
80.
20:23
Auswechslung bei Club Brugge KV: Casper Nielsen
FC Brügge FC Porto
79.
20:23
Von der linken Strafraumkante bringt Noa Lang den Ball mit dem rechten Fuß zur Mitte. Für Diogo Costa bedeutet das eine knifflige Aufgabe, denn Ferrán Jutglà kommt da herangeflogen. Doch der Stürmer verpasst die Hereingabe mit langem Bein knapp. Der Keeper bleibt ruhig stehen und greift dann zu.
FC Barcelona Bayern München
20:22
Den FC Barcelona ereilt in der Champions League dasselbe Schicksal wie im Vorjahr, nämlich das Aus in der Gruppenphase. Die Katalanen haben bisher nur vier Zähler auf dem Konto, sammelten infolge des 5:1-Auftakterfolgs gegen Außenseiter FC Viktoria Plzeň lediglich einen Punkt. Da Inter Mailand in der Vorabendpartie gegen den tschechischen Meister kurz vor dem Ende mit 3:0 führt und damit in der Live-Tabelle auf sechs Punkte davonzieht, werden die Blaugrana wohl wieder in die Europa League absteigen.
FC Brügge FC Porto
77.
20:20
Einwechslung bei FC Porto: Gabriel Veron
FC Brügge FC Porto
77.
20:20
Auswechslung bei FC Porto: Galeno
FC Brügge FC Porto
77.
20:20
Einwechslung bei FC Porto: Bruno Costa
FC Brügge FC Porto
77.
20:20
Auswechslung bei FC Porto: Stephen Eustáquio
SSC Neapel Rangers FC
20:20
Neapel hat einen unglaublichen Lauf. Die Mannschaft von Luciano Spalletti hat in dieser Saison noch kein einziges Pflichtspiel verloren. Seit dem 3. September wurden alle elf Spiele sogar gewonnen. Dabei waren unter anderem ein 4:1 gegen Liverpool und ein 6:1 gegen Ajax. Die Süditaliener sind die Mannschaft der Stunde in Italien und in der Champions League. Der Achtelfinaleinzug steht schon fest und auch der Gruppensieg ist Neapel kaum noch zu nehmen.
FC Brügge FC Porto
76.
20:19
Einwechslung bei FC Porto: Wendell
FC Brügge FC Porto
76.
20:19
Auswechslung bei FC Porto: Zaidu Sanusi
Inter Mailand Viktoria Pilsen
78.
20:19
Für die Schlussminuten bekommt nun auch der deutsche Nationalspieler Robin Gosens ein paar Einsatzminuten. Für ihn geht Dimarco vom Platz.
FC Brügge FC Porto
73.
20:19
Dann produzieren die Hausherren mal wieder eine nennenswerte Offensivszene. Noa Lang schießt aus halblinker Position tatsächlich aufs Tor, vermag Diogo Costa aber nicht zu überwin