Achtelfinale
16.06.2021 14:50
Beendet
Kanada
F. Auger-Al.
2
4
6
6
Schweiz
R. Federer
1
6
3
2

Liveticker

16:50
Fazit
Felix Auger-Aliassime bezwingt Roger Federer im Achtelfinale von Halle mit 4:6, 6:3, 6:2 und wirft den 20-fachen Grand-Slam-Champion und Rasenspezialist aus dem Turnier. Nachdem die Sätze eins und zwei durch je ein Break entschieden wurden, nahm Felix Auger-Aliassime dem Schweizer im dritten Durchgang zu Beginn gleich zweimal den Aufschlag ab und lag so schnell mit 3:0 in Führung. Bei eigenem Service zeigte sich der Kanadier in Satz drei extrem stark und servierte im entscheidenden Durchgang satte acht (!) Asse. Der Schweizer konnte in seinen Returnspielen nichts mehr ausrichten und so half es ihm auch nicht, dass er selbst seinen Service nach dem 0:3-Rückstand nicht mehr abgab. Klar und deutlich ging der dritte Satz an den 20-Jährigen, der sich im Duell mit der Nummer acht der Welt verdientermaßen durchsetzt. Der Kanadier trifft nun im Viertelfinale auf den Sieger des Duells zwischen Jan-Lennard Struff und Marcos Giron.
16:48
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 6:2
Mit einem Ass durch die Mitte gewinnt Auger-Aliassime den Satz und damit das Match!
16:47
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 5:2
Bei 30:0 serviert Auger-Aliassime nach außen und macht danach mit der Vorhand longline den Punkt zu. Es gibt drei Matchbälle für den Kanadier!
16:45
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 5:2
Auger-Aliassime serviert nun zum möglichen Satz- und damit Matchgewinn.
16:45
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 5:2
Federer spielt bei eigener 40:30-Führung und Spielball einen tiefen Rückhand-Volley erfolgreich kurz cross ins Feld. Der Schweizer gewinnt damit sein Aufschlagspiel, zeigt aber äußerlich keine Freude darüber. Federer liegt weiterhin mit zwei Breaks hinten.
16:42
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 5:1
Zu 15 bringt Auger-Aliassime seinen Aufschlag durch und liegt nun mit 5:1 vorne.
16:41
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 4:1
Gegen den Aufschlag von Felix Auger-Aliassime ist in diesem dritten Satz kaum etwas auszurichten. Bereits sieben Service Winner gelangen dem Kanadier im dritten Durchgang!
16:38
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 4:1
Federer bringt seinen Aufschlag zum 1:4 durch und macht damit aus seiner Sicht zumindest einmal den Anfang für ein mögliches Comeback. Gerade scheint es aber schwer vorstellbar, dass der stark aufspielende Auger-Aliassime sich sich diesen Vorsprung noch nehmen lässt.
16:36
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 4:0
Mit einem Ass beim Stand von 40:15 baut Auger-Aliassime seinen Vorsprung auf 4:0 aus. Federer kann aufgrund seiner fehlenden Matchpraxis womöglich mittlerweile auch körperlich nicht mehr ganz dagegenhalten.
16:33
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 3:0
Die erste Breakchance lässt der 20-Jährige durch eine Vorhand longline aus dem T-Feld ins Doppelfeld noch etwas leichtfertig aus, die zweite Breakchance verwandelt Auger-Aliassime dann aber. So gewinnt der Kanadier auch das dritte Spiel im dritten Satz und weist nun mit zwei Breaks einen komfortablen Vorsprung auf!
16:30
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 2:0
Dem Schweizer droht das Match nun zu entgleiten! Erneut hat der Kanadier zwei Breakbälle!
16:29
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 2:0
Der Kanadier zeigt sich bei eigenem Aufschlag erneut extrem stabil und gewinnt sein Service Game zu Null zur 2:0-Führung!
16:29
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 1:0
Doch Auger-Aliassime lässt weiterhin nicht locker und belohnt sich dafür! Federer setzt bei Vorteil des Kanadiers eine Rückhand cross hinter die Grundlinie - der 20-Jährige hat das frühe Break in Satz drei!
16:27
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3, 0:0
Der dritte Satz beginnt turbulent! Der Schweizer liegt mit 0:40 hinten und muss so gleich drei Breakbälle abwehren, schafft dies aber! Auch, weil sein Service erneut zum richtigen Zeitpunkt funktioniert.
16:24
Satzfazit
Felix Auger-Aliassime gewinnt den zweiten Durchgang mit 6:3 und erzwingt so einen dritten Satz. Die ersten fünf Service Games in Satz zwei gingen an den aufschlagenden Akteur, Federer musste dafür beim Stand von 1:2 aus seiner Sicht allerdings gleich drei Breakbälle abwehren. Im nächsten Aufschlagspiel des Schweizers ließ der Kanadier zunächst eine weitere Breakchance aus, nutzte schließlich aber seinen insgesamt neunten Breakball in diesem Match zur 4:2-Führung. Bei eigenem Aufschlag ließ Felix Auger-Aliassime im Anschluss nichts mehr anbrennen und brachte den Satz so mit 6:3 über die Ziellinie.
16:19
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 6:3
Federer setzt bei 40:15 einen Rückhand-Return ins Netz, Auger-Aliassime gleicht nach Sätzen zum 1:1 aus!
16:18
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 5:3
Auger-Aliassime hat nun bei seiner 40:0-Führung drei Satzbälle bei eigenem Aufschlag!
16:17
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 5:3
Federer zeigt ein gutes Aufschlagspiel, verkürzt zu 30 auf 3:5 und zwingt seinen Gegner so, den Satz selbst ausservieren zu müssen.
16:14
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 5:2
Zu Null stellt Auger-Aliassime auf 5:2. Jetzt benötigt Federer schon ein großes Comeback in Satz zwei, um diesen Durchgang noch für sich zu entscheiden.
16:13
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 4:2
Federer hat in dieser Phase durchaus ein paar Probleme in seinem Spiel. Auger-Aliassime gelingt es gerade besser, in zunächst offenen Rallys Dominanz auszuüben.
16:10
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 4:2
Der Kanadier hat die neunte Breakchance, die er schließlich nutzt! Auger-Aliassime returniert gut und hat dann etwas Glück, dass Federer der Ball bei seiner Vorhand etwas verspringt. Diese schafft es so nicht über das Netz. Der 20-Jährige macht so einen großen Schritt in Richtung Satzausgleich!
16:08
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 3:2
Der Kanadier lässt auch diese Breakchance aus, diesmal durch einen etwas zu forschen Vorhand-Cross-Ball. Von acht Breakbällen in diesem Match konnte Auger-Aliassime noch keine Einzigen nutzen!
16:07
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 3:2
Der Kanadier verbucht einen tollen Ballwechsel für sich, indem er aus der Bedrängnis einen Vorhand-Longline-Winner schlägt! Kurz danach hat Auger-Aliassime bei 30:40 Breakball!
16:03
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 3:2
Doch den zweiten Spielball nutzt der Kanadier zur 3:2-Führung. So ist im zweiten Satz bisher weiterhin ohne Breaks alles in der Reihe.
16:02
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 2:2
Auger-Aliassime lässt einen Spielball durch einen knapp ins Doppelfeld geschlagenen Schmetterball aus! 40:30.
15:59
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 2:2
Mit einem Vorhand-Longline-Volley ins freie Feld bringt Federer auch dieses Aufschlagspiel am Ende erfolgreich zum 2:2 durch!
15:56
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 2:1
Federer serviert zweimal stark und fährt bei 15:40 einen erfolgreichen Netzangriff. So wehrt er die drei Breakbälle allesamt ab! Der Schweizer zeigt in diesem Match bisher eine extreme Nervenstärke bei Breakball gegen sich.
15:55
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 2:1
Nach einem einfachen Fehler mit der Rückhand von innerhalb des T-Felds sieht sich der Schweizer nun einem 0:40-Rückstand ausgesetzt!
15:54
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 2:1
Nein, auch die zweite Möglichkeit lässt der Youngster aus. Doch wenig später erspielt sich der Kanadier einen weiteren Spielball, den er am Netz entschlossen mit einem wuchtigen Vorhand-Volley nutzen kann! Auger-Aliassime muss bei diesem Schlag aufpassen, das Netz nicht zu berühren, was ihm wohl erfolgreich gelungen ist.
15:50
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 1:1
Auger-Aliassime serviert bei eigener 40:30-Führung einen Doppelfehler. Nutzt der Kanadier seinen zweiten Spielball?
15:49
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 1:1
Eine lange Rally endet zugunsten des Kanadiers, weil Federer eine Vorhand cross in die Netzmaschen setzt. 30:15 für Auger-Aliassime.
15:47
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 1:1
Federer gibt einen Punkt mehr ab, bringt seinen Aufschlag zum 1:1-Ausgleich aber durch.
15:45
Auger-Aliassime - Federer 4:6, 1:0
Zu 15 gewinnt der Kanadier sein erstes Aufschlagspiel im zweiten Satz.
15:44
Satzfazit
Roger Federer gewinnt einen engen ersten Satz mit 6:4 gegen Felix Auger-Aliassime. Die ersten Aufschlagspiele des Matches waren von kurzer Dauer, schnell stand es 3:2 für den Kanadier. Im anschließenden Aufschlagspiel des Schweizers hatte der 20-Jährige zwei Breakbälle, die Roger Federer aber beide abwehren konnte. Der Schweizer brachte seinen Service durch und nutzte in seinem anschließenden Returnspiel seinen ersten Breakball zur 4:3-Führung. Beim Stand von 5:4 für den 20-fachen Grand-Slam-Sieger erspielte sich der Kanadier zwei weitere Breakmöglichkeiten, doch erneut zeigte der Schweizer in den wichtigen Momenten seine ganze Klasse und wehrte beide Breakbälle ab. Roger Federer servierte im Anschluss erfolgreich zum 6:4 und damit Satzgewinn aus.
15:38
Auger-Aliassime - Federer 4:6
Wenig später hat Federer seinen ersten Satzball, den er am Netz mit einem gefühlvollen Rückhand-Longline-Volley nutzt!
15:37
Auger-Aliassime - Federer 4:5
Das ist bitter für den Kanadier! Bei 30:40 ist Auger-Aliassime eigentlich super in der Rally, doch Federer kämpft sich spielerisch aus der Umklammerung und kann mit einem Rückhand-Winner auch den zweiten Breakball des 20-Jährigen in diesem Spiel abwehren!
15:34
Auger-Aliassime - Federer 4:5
Doch die beiden folgenden Ballwechsel gehen an Auger-Aliassime, der somit zwei Breakchancen besitzt!
15:34
Auger-Aliassime - Federer 4:5
Nach 0:15-Rückstand aus Sicht des Schweizers lässt dieser einen Vorhand-Winner, den er leicht cross aus zentraler Position von unweit der Grundlinie spielt, folgen.
15:33
Auger-Aliassime - Federer 4:5
Der Kanadier zeigt bislang eine gute Leistung und gewinnt auch dieses Aufschlagspiel sehr souverän zu Null. Federer liegt trotzdem noch mit einem Break vorne und hat nun die Chance, den Satz mit einem weiteren durchgebrachten Aufschlagspiel für sich zu verbuchen.
15:29
Auger-Aliassime - Federer 3:5
Zu 30 gewinnt Federer sein Aufschlagspiel zur 5:3-Führung und kommt so dem Satzgewinn bedeutend näher!
15:28
Auger-Aliassime - Federer 3:4
Mithilfe zweier guter Aufschläge verwandelt der Schweizer einen 0:15-Rückstand in eine 30:15-Führung.
15:25
Auger-Aliassime - Federer 3:4
Das spielt Federer grandios! Der Schweizer zeigt seine ganze Klasse und passiert den am Netz wartenden Kanadier mit einem strammen Rückhand-Longline-Ball! Der Schweizer hat das Break und liegt nun mit 4:3 vorne.
15:24
Auger-Aliassime - Federer 3:3
Doch einen Ballwechsel später gelingt Federer mit der Vorhand longline der Winner! Der Schweizer hat nun Breakball!
15:23
Auger-Aliassime - Federer 3:3
Federer setzt eine Vorhand longline ins Netz und verpasst so die Breakchance - 30:30.
15:22
Auger-Aliassime - Federer 3:3
Durchaus mit Mühe, aber letztendlich erfolgreich bringt Federer seinen Service zum 3:3-Ausgleich durch. Per gelungenem Vorhand-Cross-Volley tütet der 39-Jährige den Spielgewinn ein.
15:19
Auger-Aliassime - Federer 3:2
Federer hat die richtigen Antworten parat und wehrt beide Breakchancen mithilfe eines starken Service ab!
15:18
Auger-Aliassime - Federer 3:2
Nun hat der Kanadier zwei Breakbälle!
15:17
Auger-Aliassime - Federer 3:2
Nun deutet sich aber mal ein engeres Spiel an, nachdem der 20-Jährige seinem Gegner mit einem langen, wie druckvollen Return das Leben extrem schwer macht - der Schweizer antwortet ins Netz. 0:30 aus Sicht des aufschlagenden Schweizers.
15:15
Auger-Aliassime - Federer 3:2
Dieser Rückhand-Return von Federer beim Stand von 40:0 für Auger-Aliassime findet nicht den Weg ins Feld. Der Kanadier gewinnt so sein nächstes Spiel zu Null zur 3:2-Führung.
15:12
Auger-Aliassime - Federer 2:2
Mit einem Ass durch die Mitte bei eigener 40:0-Führung gleicht Federer zum 2:2 aus. Beide Spieler haben es in dieser frühen Phase des Matches in ihren Aufschlagspielen eilig.
15:10
Auger-Aliassime - Federer 2:1
Dieser Punktgewinn Federers bleibt der Einzige für den Schweizer in diesem Spiel - der Kanadier stellt zu 15 auf 2:1.
15:08
Auger-Aliassime - Federer 1:1
Der erste spektakuläre Schlag des Matches gelingt dem Schweizer, der den aufgerückten Auger-Aliassime mit einem ansatzlosen Rückhand-Cross-Ball passiert!
15:07
Auger-Aliassime - Federer 1:1
Und auch das erste Aufschlagspiel des Schweizers ist schnell Geschichte, Federer gewinnt es zu 15. Der 20-fache Grand-Slam-Sieger serviert in seinem ersten Service Game gut und sucht dann den direkten Weg zum Netz.
15:04
Auger-Aliassime - Federer 1:0
Auger-Aliassime führt mit 40:0 und der Schweizer setzt dann eine Rückhand longline hinter die Grundlinie. Ohne Punktverlust verbucht der 20-Jährige sein erstes Aufschlagspiel für sich.
15:03
Auger-Aliassime - Federer 0:0
Es geht los. Der Kanadier serviert in Spiel eins.
14:58
Erstes Aufeinandertreffen
Auger-Aliassime und Federer absolvieren heute ihr erstes Match auf der Tour gegeneinander.
14:48
Beginn naht
Andrey Rublev hat sich nun in zwei Sätzen gegen Jordan Thompson durchgesetzt. Der Centre Court ist damit frei, sodass Felix Auger-Aliassime und Roger Federer gleich den Platz betreten dürften.
14:08
Erste Runde
Felix Auger-Aliassime hatte mit dem Polen Hubert Hurkacz eine durchaus hohe Hürde zum Auftakt in Halle zu nehmen. Der Kanadier meisterte diese Aufgabe und setzte sich in zwei Sätzen mit 6:3 und 7:5 durch. Roger Federer bekam es zum Turnierstart mit dem Qualifikanten Ilya Ivashka aus Belarus zu tun. Der Schweizer zog durch einen 7:6 (7:4), 7:5-Erfolg ins Achtelfinale ein.
14:05
Achtelfinaleinzug bei Roland Garros
Verletzungsbedingt hat Roger Federer in diesem Jahr auf der Tour erst drei Turniere bestritten. Bei Roland Garros rückte der 20-fache Grand-Slam-Champion bis ins Achtelfinale vor. Die Partie gegen den Italiener Matteo Berrettini trat der Schweizer dann nicht an, um seinem Körper eine Erholungspause zu geben.
14:01
Finalniederlage in Stuttgart
Felix Auger-Aliassime verpasste zum Ende der Sandplatzsaison beim 250er-Turnier in Stuttgart knapp seinen ersten Titelgewinn auf der ATP-Tour. Der Kanadier verlor im dortigen Finale gegen den Kroaten Marin Čilić mit 6:7 (2:7), 3:6. Selbstvertrauen dürfte der 20-Jährige durch das Erreichen des Endspiels trotzdem getankt haben. Bei den French Open schied Felix Auger-Aliassime zuvor in Runde eins gegen den den Italiener Andreas Seppi nach vier Sätzen aus.
13:59
Achtelfinale in Halle
Einen schönen Mittwochmittag und ein herzliches Willkommen zur Runde der letzten 16 beim Turnier der Kategorie ATP Tour 500 im westfälischen Halle. Der Kanadier Felix Auger-Aliassime spielt gegen den Schweizer Roger Federer. Die Partie wird auf dem Centre Court nach dem Match zwischen Jordan Thompson und Andrey Rublev ausgetragen, bei der gerade der erste Satz zugunsten des Russen zu Ende gegangen ist.

Aktuelle Spiele

18.06.2021 14:50
Marcos Giron
M. Giron
Gir
USA
0
3
2
Kanada
F. Auger-Al.
Felix Auger-Aliassime
2
6
6
18.06.2021 16:10
Ugo Humbert
U. Humbert
Frankreich
2
6
6
6
USA
S. Korda
Sebastian Korda
1
2
7
4
19.06.2021 12:00
Andrey Rublev
A. Rublev
Rub
Russland
2
6
3
6
Georgien
Bas
N.Basilashvili
Nikoloz Basilashvili
1
1
6
3
19.06.2021 14:30
Felix Auger-Aliassime
F. Auger-Al.
Kanada
1
4
6
6
Frankreich
U. Humbert
Ugo Humbert
2
6
3
7
20.06.2021 14:00
Ugo Humbert
U. Humbert
Frankreich
2
6
7
Russland
Rub
A. Rublev
Andrey Rublev
0
3
6

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.540
2RusslandDaniil Medvedev8.640
3DeutschlandAlexander Zverev7.840
4GriechenlandStefanos Tsitsipas6.540
5RusslandAndrey Rublev5.150
6SpanienRafael Nadal4.875
7ItalienMatteo Berrettini4.568
8NorwegenCasper Ruud4.160
9PolenHubert Hurkacz3.706
10ItalienJannik Sinner3.350