2. Runde
18.08.2021 16:00
Beendet
Deutschland
D. Koepfer
0
4
2
Spanien
P. Carreno Bu.
2
6
6

Liveticker

17:42
Ausblick
Während für Lucky Looser Dominik Koepfer das Abenteuer Cincinnati damit beendet ist, wartet Pablo Carreño Busta auf seinen Achtelfinalgegner. Der wird entweder Hubert Hurkacz oder Andy Murray heißen. Die beiden treten in Kürze auf dem Grandstand an. Von dieser Stelle soll es das gewesen sein. Danke für die Aufmerksamkeit! Wir melden uns am Abend noch mit dem ersten Auftritt von Alexander Zverev. Nach jetzigem Kenntnisstand könnte das noch bis etwa 21:00 Uhr MESZ dauern. Bis dahin!
17:34
Spiel, Satz und Sieg Carreño Busta!
Nach etwa 80 Minuten schlägt Pablo Carreño Busta auf Court 10 Dominik Koepfer mit 6:4, 6:2 und zieht ins Achtelfinale der Western & Southern Open in Cincinnati ein. Doch gerade über weite Strecken des ersten Durchgangs agierte der Deutsche sehr wohl auf Augenhöhe. Mehrfach hatte der Linkshänder den Spanier am Rande des Breaks. Doch in diesen entscheidenden Momenten zeigte sich der Unterschied zwischen beiden. Während es Koepfer heute fertigbrachte, seine sieben Breakmöglichkeiten allesamt zu vergeben, machte sein Gegenüber in solchen Phase zumeist Nägel mit Köpfen, nutzte drei von vier Breakbällen und zudem jeweils gleich den ersten Satz- bzw. Matchball. So zahlte sich die größere Erfahrung des 30-Jährigen auf Spitzenniveau aus. Gerade die Topspieler sind in der Lage, ihre bestes Tennis abzurufen, wenn es besonders wichtig ist.
17:32
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 2:6
Mit der ihm innewohnenden Effizienz nutzt Carreño Busta die erste Möglichkeit, schlägt nochmals stark auf. Der Not-Return von Koepfer fliegt ins Aus.
17:31
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 2:5
Einen Doppelfehler erlaubt sich Carreño Busta dann zwar noch - seinen zweiten heute. Darauf jedoch folgt sein fünftes Ass. Und das bedeutet den ersten Matchball!
17:30
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 2:5
Anschließend geht der Spanier konzentrierter zu Werke, profitiert allerdings auch davon, dass ein Vorhandreturn des Deutschen ins Aus segelt. Die Aufschläge also helfen der Nummer 12 der Welt in dieser Phase - so auch im Anschluss. 30:15!
17:27
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 2:5
Nun aber hat Carreño Busta alle Trümpfe in der Hand und die Sache selbst auf dem Schläger. Der 30-Jährige muss das Match nur noch ausservieren. Der erste Punkt allerdings geht weg, weil eine Vorhand des Asturiers in den Maschen zappelt.
17:26
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 2:5
Zumindest bäumt sich Koepfer bei eigenem Aufschlag noch einmal auf, macht die Punkte zügig und serviert sein insgesamt drittes Ass. Wenig später ist die Angelegenheit zu Null erledigt und das Ergebnis gestaltet sich etwas erträglicher.
17:24
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:5
Beim Deutschen macht sich Resignation breit. Das wirkt sich auf die Laufarbeit aus. Aus der Defensive bringt Koepfer die Bälle nicht mehr so zielführend zurück. Und so läuft das auch beim Spielball. Der Spanier enteilt auf 5:1.
17:22
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:4
Wieder so ein knapper Ball! Carreño Busta lässt einen Lob von Koepfer durch, schaut gebannt hinterher. Doch die Filzkugel setzt hinter der Grundlinie auf. Wenig später spielt der Spanier eine starke Rückhand longline.
17:21
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:4
Koepfer verzieht eine Rückhand ohne Not, gibt sein Service somit recht sang- und klanglos ab. Carreño Busta zieht auf 4:1 davon und wird kaum noch zu stoppen sein.
17:20
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:3
Mit dem Frust im Kopf, der aus all diesen engen Bällen entstand, läuft nicht mehr viel zusammen. Entsprechend fängt sich Koepfer zwei weitere Breakbälle ein.
17:18
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:3
Dem verzweifelten Koepfer geling danach nicht viel. So zieht Carreño Busta das Spiel auf seine Seite und stellt auf 3:1.
17:17
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:2
Nicht zu glauben! Carreño Busta serviert gut. Dennoch agiert Koepfer aus der Defensive stark. Doch was macht der Spanier da, der setzt den tiefen Volley genau auf die Linie. Das will Koepfer nicht verstehen, haut wutentbrannt auf die Filzkugel, was ihm auch noch eine Verwarnung einbringt.
17:16
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:2
Jetzt wird es Zeit, dass Koepfer mal eine Chance nutzt. Da aber wird erst einmal nichts draus. Mal wieder wird der Deutsche von der Grundlinien zu lang. Doch wenig später eröffnet sich eine weitere Möglichkeit.
17:15
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:2
Über einen guten Aufschlag nach außen baut Carreño Busta Druck auf, vollstreckt dann mit der Vorhand. 30 beide! Doch dann schafft es ein Vorhandstopp des Spaniers bei Weitem nicht übers Netz. Breakball!
17:13
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:2
Laufstark zeigt sich Koepfer nach wie vor, belohnt sich jetzt für diese Arbeit, weil er vorn am Netz den Schläger rechtzeitig hochreißt. 0:30! Noch also ist nichts verloren.
17:11
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:2
Wenig später bietet sich der Nummer 12 der Welt eine weitere Breakmöglichkeit. Nochmals lässt Carreño Busta eine solche Chance nicht liegen, profitiert aber davon, dass Koepfer von der Grundlinie aus zu lang wird. Das ist das Break! Und die Vorentscheidung?
17:09
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:1
Erstmals heute lässt Carreño Busta eine solche Chance ungenutzt verstreichen. Koepfer berappelt sich, vergibt dann aber die Chance beim Smash. Auch der folgende Volley ist nicht gut genug. Der Deutsche wird vom Spanier aus vollem Lauf passiert.
17:07
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:1
Anschließend unterläuft Koepfer ein ärgerlicher Patzer, den dieser lautstark kommentiert. Plötzlich reißt der Faden, der Furtwanger fabriziert seinen zweiten Doppelfehler und bietet eine Breakchance an.
17:06
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:1
Aktuell treten die Aufschläger sehr souverän auf. Das tut nun auch auch Koepfer (30:0), der dann aber Pech bei einem Stopp des Gegners hat, der von der Netzkante zu Boden tropft.
17:05
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:1
Ähnlich aufschlagstark präsentiert sich im Anschluss Carreño Busta. Zum dritten Mal heute braust der Spanier zu Null durch ein Aufschlagspiel. Koepfer also hat in diesem Fall nichts zu bestellen.
17:01
Koepfer - Carreño Busta 4:6, 1:0
Plötzlich serviert Koepfer richtig stark, lässt keinen gezielten Return des Gegners zu. 40:0! Kurz darauf nutzt der Linkshänder seinen zweiten Spielball - passenderweise mit seinem zweiten Ass des Tages.
17:00
2. Satz
Erneut ist es nun an Koepfer, auch den zweiten Durchgang servierenderweise zu eröffnen. Mit Serve and Volley legt der 27-Jährige los, setzt den Volleystopp ganz gefühlvoll.
16:58
Zwischenfazit
Eben jene Effizienz gab letztlich auch den Ausschlag. Während Dominik Koepfer seine fünf Breakchancen ungenutzt verstreichen ließ, schlug Pablo Carreño Busta sofort zu, hatte nämlich auch nur eine. Und genauso ging der Asturier beim Satzball zu Werke. In den engen und entscheidenden Phasen spielte der 30-Jährige seine Qualitäten aus. Und der Deutsche war gerade da nicht entschlossen genug.
16:56
Koepfer - Carreño Busta 4:6
Carreño Busta nutzt gleich seine erste Chance, muss zwar über den zweiten Aufschlag gehen und profitiert davon, dass Koepfer den Rückhandreturn in die Maschen setzt.
16:55
Koepfer - Carreño Busta 4:5
Gute Aufschläge geben jetzt die Richtung vor. Und als Koepfer eine Rückhand verzieht, liegen drei Satzbälle für den Spanier bereit.
16:52
Koepfer - Carreño Busta 4:5
Somit dürfen wir uns also anschauen, wie Carreño Busta den Satz ausserviert. Mit einem guten Aufschlag nach außen, öffnet sich der 30-Jährige das Feld, versenkt dann die Vorhand ohne Mühe.
16:51
Koepfer - Carreño Busta 4:5
Somit muss Koepfer gegen den Satzverlust aufschlagen. Dabei gibt der Furtwanger lediglich einen Punkt ab, zieht das also recht flüssig durch, legt viel Eigeninitiative an den Tag, setzt also Gewinnschläge. Das erste Ass bildet den Abschluss.
16:50
Koepfer - Carreño Busta 3:5
Zum zweiten Mal kommt Carreño Busta mit einem blauen Auge davon. Als Koepfer ein Return zu lang gerät, hält der Spanier sein Service und zieht auf 5:3 davon.
16:48
Koepfer - Carreño Busta 3:4
Carreño Busta hat die Longline-Bälle für sich entdeckt. Diese Vorhand sitzt genau auf der Linie. Doch im Anschluss unterläuft dem 30-Jährigen der erste Doppelfehler des Matches.
16:47
Koepfer - Carreño Busta 3:4
In dieser Phase serviert Carreño Busta gut, spielt noch eine Vorhand longline und wehrt so beide Breakbälle ab. Insgesamt sind somit nun bereits fünf Chancen vertan, dem Gegner den Aufschlag abzunehmen.
16:45
Koepfer - Carreño Busta 3:4
Doch ein Selbstläufer wird das nicht für den Spanier. Koepfer bleibt hartnäckig und lässt längst nicht locker. Dann sitzt die Rückhand longline, erwischt den Widersacher auf dem falschen Fuß. Ähnlich macht das der Deutsche mit der Vorhand die Linie runter. Plötzlich hat der Außenseiter zwei Möglichkeiten zum umgehenden Re-Break.
16:44
Koepfer - Carreño Busta 3:4
Schon in diesen Vormittagsstunden brennt die Sonne erbarmungslos vom wolkenlosen Himmel. Regen ist heute erst einmal nicht in Sicht. Carreño Busta ist bemüht das Zepter in der Hand zu behalten.
16:41
Koepfer - Carreño Busta 3:4
Da jedoch der nächste Punkt an den Spanier geht, bekommt dieser zwei Breakchancen. Carreño Busta wittert seine Chance, übernimmt erneut die Kontrolle im Ballwechsel und zieht seine Vorhand dann die Linie runter. Da ist das erste Break des Matches.
16:39
Koepfer - Carreño Busta 3:3
0:30 - wird es jetzt etwa eng für Koepfer? Den 27-Jährigen verlässt zumindest der Mut nicht. Die Rückhand hat eine perfekte Länge, trifft offenbar die Linie. Carreño Busta schlägt prompt ein Luftloch.
16:38
Koepfer - Carreño Busta 3:3
Dann gibt Carreño Busta richtig Gas, zieht den bislang dominantesten Ballwechsel auf. Koepfer muss wahnsinnig viele Meter machen, hetzt von einer Seite auf die andere - alles letztlich vergebens. Vorn am Netz legt der Spanier den Vorhandvolley elegant ab.
16:36
Koepfer - Carreño Busta 3:3
Nun strebt Carreño Busta sein erstes unproblematisches Aufschlagspiel an. Die Punkte sind schnell zur Hand. Vor allem der Aufschlag kommt derzeit prächtig. Da kann Koepfer nicht viel ausrichten. Und mit einem Schmetterball marschiert der Asturier zu Null zum 3:3.
16:33
Koepfer - Carreño Busta 3:2
Jetzt macht Koepfer Druck, tritt ins Feld und versenkt die Vorhand inside-in. Es folgt ein guter erster Aufschlag, der dem Widersacher kaum Möglichkeiten gibt. So bringt der Deutsche das Spiel zum 3:2 nach Hause.
16:32
Koepfer - Carreño Busta 2:2
Für leichte Fehler ist auch Koepfer gut, der jetzt eine Rückhand hastig verzieht. 15:30! Anschließend jedoch hat der 27-Jährige die Ruhe, gestaltet den Ballwechsel aktiv mit. Dann patzt der Spanier.
16:27
Koepfer - Carreño Busta 2:2
Diese Breakmöglichkeit wehrt Carreño Busta mit seinem zweiten Ass des Tages ab. Auch die folgenden beiden Punkte gehören ihm. Mit einer Vorhand longline und dank eines Returnfehlers des Deutschen zieht der Spanier das bislang längste Spiel auf seine Seite.
16:27
Koepfer - Carreño Busta 2:1
Ganz überlegt und mit viel Gefühl spielt Carreño Busta eine Vorhand kurz cross, organisiert sich somit seinerseits einen Spielball. Doch der 30-Jährige bekommt danach das Spiel nicht zu. Immer wieder diese leichten Fehler - zwei jetzt an der Zahl. Erneut Breakball für Koepfer!
16:25
Koepfer - Carreño Busta 2:1
Beim zweiten Breakball hat Koepfer die Initiative, wagt den Weg ans Netz aber nicht. Und dann wuchtet der Deutsche ohne Not eine Rückhand in die Maschen. Einstand!
16:24
Koepfer - Carreño Busta 2:1
So geschieht das jetzt auch mit einer Vorhand des Spaniers, was Koepfer zwei Breakchancen eröffnet. Carreño Busta bliebt anschließend mutig, drängt nach vorn und treibt den Konkurrenten in den Fehler.
16:23
Koepfer - Carreño Busta 2:1
Carreño Busta zeigt sich sehr bemüht, eine gute Länge in seine Grundschläge zu bekommen, um den Gegner weit nach hinten zu drängen. Das aber funktioniert noch nicht dauerhaft gut. Regelmäßig zieht es die Bälle einen Hauch zu spät nach unten.
16:20
Koepfer - Carreño Busta 2:1
Inzwischen hält Koepfer auch in den Ballwechseln besser dagegen, packt jetzt eine ganz starke Vorhand longline aus. Die Filzkugel passt genau ins Eck. Kurz darauf ist die Sache erledigt. Zu Null braust der Furtwanger durch das Spiel zum 2:1.
16:18
Koepfer - Carreño Busta 1:1
Den ersten seiner zwei Spielbälle vermag Carreño Busta nicht zu nutzen, weil es seine Rückhand nicht übers Spielhindernis schafft. Danach jedoch zieht der Spanier die Vorhand gut durch, den Ball bringt der Deutsche nicht zurück. Das Spiel geht an den Favoriten.
16:16
Koepfer - Carreño Busta 1:0
Carreño Busta versucht, Tempo zu machen, schickt den Kontrahenten hin und her - bis eine Vorhand zu spät Bodenkontakt erlangt. Allerdings wird Koepfer auch im folgenden Ballwechsel weit hinter die Grundlinie gedrängt - und ist somit ohne Chance.
16:15
Koepfer - Carreño Busta 1:0
Anschließend schlägt Carreño Busta erstmals auf, profitiert von einem zu lang geratenen Rückhand-Slice des Widersachers. Der Asturier schickt sogleich sein erstes Ass hinterher.
16:13
Koepfer - Carreño Busta 1:0
Nochmals serviert Koepfer gut und clever. Zudem ist auf den Ersten Verlass. Das lässt dem Gegenüber nochmals keinen kontrollierten Return zu, weshalb der Deutsche das erste Spiel für sich entscheidet.
16:12
Koepfer - Carreño Busta 0:0
So geschmeidig aber läuft es nicht weiter. Carreño Busta gelangt in die Ballwechsel, macht seine ersten Punkte. Dann jedoch kommen die Returns zweimal nicht, was Koepfer den Spielball beschert.
16:10
1. Satz
Jetzt eröffnet Dominik Koepfer das Match. Der allererste Aufschlag kommt durch die Mitte. Carreño Busta gelangt lediglich mit dem Rahmen an den Ball.
16:03
Einmarsch und Münzwurf
Unterdessen haben unsere Protagonisten der Court 10 betreten. Nach einigen Handgriffen der Vorbereitung trifft man sich zusammen mit der rumänischen Stuhlschiedsrichterin Raluca Alexandra Andrei zur Wahl am Netz. Die Münze fällt zugunsten des Spaniers, der sich für Rückschlag entscheidet. Anschließend spielen sich beide noch etwas ein.
16:02
Head 2 Head
Zum dritten Mal stehen sich die beiden Profis auf dem Tennisplatz gegenüber. Das erste Aufeinandertreffen gab es 2019 in der Qualifikation des Masters von Shanghai. Dort hatte der Spanier genauso in zwei Sätzen die Nase vorn wie kürzlich bei Olympia. In Tokio zog der Deutsche im Achtelfinale den Kürzeren.
15:54
Carreño Busta
Bei den ganz großen Turnieren stand Carreño Busta viermal im Halbfinale - bei den Masters von Indian Wells 2017 bzw. Miami 2018 sowie zweimal bei den US Open (2017, 2020). In Cincinnati schlägt Spaniens Nummer 2 zum sechsten Mal seit dem Debüt 2016 auf. Vor drei Jahren stand der Rechtshänder mal im Viertelfinale. In dieser Woche tritt der Asturier erstmals in Erscheinung, denn als Nummer 7 der Setzliste genoss er in der 1. Runde ein Freilos.
15:45
Olympischer Medaillengewinner
Pablo Carreño Busta ist auf dem Papier zumindest eine Kategorie weiter oben angesiedelt. Die aktuelle Nummer 12 der Welt gehörte bereits zu den Top 10. Für den Spanier stehen sechs Turniersiege zu Buche. Der wertvollste Erfolg gelang kürzlich beim 500er in Hamburg. Darüber hinaus holte der 30-Jährige in dieser Saison den Titel beim 250er in Marbella. Hinzu kommen zwei Halbfinals auf der ATP-Tour und zuletzt die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio.
15:36
Koepfer
In der Weltrangliste wird Koepfer derzeit an Position 59 geführt, ist damit Deutschlands Nummer 3 hinter Zverev und Struff. Im Mai schnupperte er bereits mal kurz in die Top 50 rein. Zu einem Turniersieg hat es auf der ATP-Tour noch nicht gereicht. Als Viertelfinalist beim 1.000er von Rom 2020 verbuchte der Furtwanger sein bestes Masters-Ergebnis, welches sicherlich mit dem Achtelfinale der US Open 2019 vergleichbar ist. Noch weiter drang Koepfer nur im März beim 500er in Acapulco vor. Dort setzte Alexander Zverev erst im Halbfinale das Stoppzeichen.
15:26
Lucky Looser
Dabei hatte Koepfer wie schon 2020 bei seinem ersten Anlauf, ins Hauptfeld der Western & Southern Open zu gelangen, bereits in der Qualifikation die Segel gestrichen. Nach einem Dreisatzerfolg gegen Andreas Seppi hatte der Furtwanger gegen Marcos Giron in zwei Sätzen das Nachsehen. Doch nach dem Rückzug von John Millman rückte der 27-Jährige als Lucky Looser doch noch ins Hauptfeld nach. Anschließend rechtfertigte der Linkshänder dies. In der 1. Runde rang er den deutschen Landsmann Jan-Lennard Struff in drei Sätzen nieder.
15:16
Willkommen
Herzlich willkommen beim Masters-Turnier der Männer in Cincinnati! In der 2. Runde greifen nun auch nach und nach die Top 8 der Setzliste ins Geschehen ein. Doch bevor am Abend unter anderem Olympiasieger Alexander Zverev gefordert ist, schauen wir auf einen anderen deutschen Tennisspieler. Gegen 16:00 Uhr MESZ bekommt es Dominik Koepfer mit Pablo Carreño Busta zu tun.

Aktuelle Spiele

21.08.2021 01:00
Felix Auger-Aliassime
F. Auger-Al.
Kanada
1
2
7
1
Griechenland
Tsi
S. Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
2
6
5
6
21.08.2021 02:30
Casper Ruud
C. Ruud
Ruu
Norwegen
0
1
3
Deutschland
Zve
A. Zverev
Alexander Zverev
2
6
6
21.08.2021 19:00
Daniil Medvedev
D. Medvedev
Med
Russland
1
6
3
3
Russland
Rub
A. Rublev
Andrey Rublev
2
2
6
6
22.08.2021 00:00
Alexander Zverev
A. Zverev
Zve
Deutschland
2
6
3
7
Griechenland
Tsi
S. Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
1
4
6
6
22.08.2021 22:30
Andrey Rublev
A. Rublev
Rub
Russland
0
2
3
Deutschland
Zve
A. Zverev
Alexander Zverev
2
6
6

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.540
2RusslandDaniil Medvedev8.640
3DeutschlandAlexander Zverev7.840
4GriechenlandStefanos Tsitsipas6.540
5RusslandAndrey Rublev5.150
6SpanienRafael Nadal4.875
7ItalienMatteo Berrettini4.568
8NorwegenCasper Ruud4.160
9PolenHubert Hurkacz3.706
10ItalienJannik Sinner3.350