Viertelfinale
20.08.2021 19:00
Beendet
Russland
A. Rublev
2
6
3
6
Frankreich
B. Paire
1
2
6
3

Liveticker

20:52
Fazit:
Andrey Rublev steht in der Vorschlussrunde! Der Russe schlägt Benoit Paire mit 6:2, 3:6 und 6:3. Nach einem ersten Satz, der in unter 20 Minuten entschieden war, ließ sich Paire zunächst behandeln und man konnte nicht wirklich von einem Comeback ausgehen. Das allerdings gelang dem Franzosen, der sich hochverdient Satz Zwei sicherte. Für seinen dritten Überraschungssieg reichte es dann am Ende aber nicht, denn Rublev wurde wieder sicherer und holte sich den verdienten Sieg.
20:50
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 6:3
Andrey Rublev holt sich mit einem Ass hier den entscheidenden Punkt zum Halbfinale!
20:49
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 5:3
Rublev scheint das Ganze hier souverän herunterzuspielen. Der Russe hat nach einer Spielzeit von 100 Minuten nun seinen ersten Matchball.
20:47
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 5:3
Ist das die Vorentscheidung? Paire versucht es mit dem Stop, doch Rublev ist hellwach und macht den Punkt. Der Russe serviert nun zum Halbfinaleinzug!
20:46
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 4:3
Ganz wichtiger Moment nun in dieser Partie! Paire sieht sich abermals einem Breakball gegenüber!
20:42
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 4:3
Rublev steht beim Stande von 15:30 durchaus unter Druck, hält diesem aber am Ende doch stand. Der Russe erhöht auf 4:3.
20:36
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 3:3
Erleichterung bei Paire, der nach einer halben Ewigkeit dann doch das Spiel einfahren kann. Auch das Publikum, das sich größtenteils auf die Seite des Franzosen geschlagen hat, ist begeistert.
20:34
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 3:2
Beide schenken sich hier nichts! Paire hat von der Vorteilseite große Probleme bei eigenem Aufschlag, kann das Ganze von der anderen Seite aber immer wieder retten. Zudem macht Rublev sich das Leben mit eigenen Fehlern unnötig schwer.
20:28
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 3:2
Jetzt wird es hier erstmals kribbelig! Rublev hat die Chance auf das Break, ist aber gegen das Ass von Paire dann doch machtlos. Noch ist das letzte Wort in diesem Aufschlagspiel aber nicht gesprochen, es geht über Einstand.
20:24
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 3:2
Der Franzose versucht es immer wieder mit risikoreichen Returns. Allerdings ist das in diesem Satz noch nicht von Erfolg gekrönt. Der 32-Jährige liegt nun wieder hinten und muss selber seinen Aufschlag durchbringen.
20:22
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 2:2
Wer wackelt zuerst? Diese Frage hält die Spannung zu Beginn dieses dritten Satzes ganz oben. Paire bringt zumindest seinen Aufschlag nun durch und wird beim Stande von 2:2 versuchen, den Service von Rublev zu knacken.
20:17
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 2:1
Das wird Rublev gut tun! Der Russe holt sich hier ganz souverän zu 15 sein zweites Aufschlagspiel in diesem dritten Satz.
20:16
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 1:1
Wie Paire seit Satz Nummer Zwei serviert ist allerdings auch richtig stark. Der Franzose lässt hier kaum etwas zu und zeigt, wieso er unter anderem Shapovalov aus dem Turnier genommen hat.
20:13
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6 1:0
Rublev geht das Ganze überhaupt nicht mehr leicht von der Hand. Der 24-Jährige muss hier richtig kämpfen. Immerhin kann er sich nun mal mit 1:0 in Führung bringen.
20:06
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:6
Mit einem verschenkten Überkopfball gibt Rublev diesen zweiten Satz schlussendlich ab. Der Russe muss sich nun auf jeden Fall nochmal sammeln, um im entscheidenden Durchgang wieder voll da zu sein.
20:03
A. Rublev - B. Paire 6:2 3:5
Mit einem Ass macht Rublev dann doch seinen Service zu. Nun hat der junge Russe eine letzte Chance, Pair in diesem Satz doch noch den Aufschlag abzunehmen.
20:02
A. Rublev - B. Paire 6:2 2:5
Schon beim Aufschlag des Russen hat Paire nun die Chance den Sack für diesen Durchgang zuzumachen. Rublev wehrt sich jedoch und wehrt gleich zwei Satzbälle ab.
19:58
A. Rublev - B. Paire 6:2 2:5
Rublev schnuppert bei Einstand zwar ganz leicht am wichtigen Break, schafft es schlussendlich aber doch nicht, seinem Gegenüber den Aufschlag abzunehmen. Der Franzose hat nun drei Spiele Zeit, einen dritten und letzten Satz zu erzwingen.
19:52
A. Rublev - B. Paire 6:2 2:4
Rublev bleibt zumindest drin in diesem zweiten Durchgang. Nach drei verlorenen Spielen in Serie kann der Russe nun sein Aufschlag durchbringen und auf 2:4 verkürzen. Weiter jedoch liegt er natürlich mit einem Break hinten.
19:48
A. Rublev - B. Paire 6:2 1:4
Mit dem gewonnen Break im Rücken spielt der Routinier ganz souverän und sicher auf und holt sich spielend leicht sein Aufschlagspiel zum 4:1.
19:46
A. Rublev - B. Paire 6:2 1:3
Wieder geht Paire Risiko, wieder wird er belohnt! Der 32-Jährige schnappt sich das Break und damit das 3:1!
19:46
A. Rublev - B. Paire 6:2 1:2
Paire geht vor allem beim Return jetzt immer wieder volles Risiko. Mit Erfolg: Der Franzose hat seinen ersten Breakball!
19:41
A. Rublev - B. Paire 6:2 1:2
Paire scheint seinem Körper wieder mehr zu vertrauen und das zeigt sich vor allem beim Aufschlag. Der Franzose holt sich die erneute Führung in diesem zweiten Satz.
19:37
A. Rublev - B. Paire 6:2 1:1
So ganz einzuschätzen ist der gesundheitliche Zustand von Benoit Paire noch nicht. Auch Rublev wird sich dies fragen, muss aber einfach sein Spiel durchspielen, denn er ist bislang der bessere Akteur.
19:34
A. Rublev - B. Paire 6:2 0:1
Ganz optimal sieht der Bewegungsablauf bei Paire noch nicht aus, aber es reicht immerhin zu einem deutlichen Aufschlagspiel, mit dem sich der Franzose das 1:0 in Durchgang zwei sichert.
19:31
Medical Timeout!
Ein Grund könnte sein, dass Paire scheinbar Probleme an der rechten Schulter hat. Der Routinier wird in der Satzpause intensiv an selbiger behandelt.
19:30
A. Rublev - B. Paire 6:2
Acht Spiele sind gespielt, der Satz bereits beendet. Das alles in unter 20 Minuten, was zeigt, wie kurz die Ballwechsel waren.
19:29
A. Rublev - B. Paire 5:2
Nach einem Ass hat Rublev hier gleich drei Satzbälle und das bereits nach 18 gespielten Minuten.
19:28
A. Rublev - B. Paire 5:2
Rublev hat den Breakball und Paire schenkt den Ball mit einem schwachen Stop her. Der Franzose hat es nun ganz schwer, liegt er doch mit zwei Breaks hinten.
19:26
A. Rublev - B. Paire 4:2
Wieder zu Null, dieses Mal aber zumindest nicht im Eiltempo. So könnt man das Aufschlagspiel zusammenfassen, in dem Rublev abermals keine Probleme hat.
19:22
A. Rublev - B. Paire 3:2
Noch acht Sekunden schneller ist nun allerdings Benoit Paire. Beide sind bei eigenem Aufschlag nun enorm sicher und so kommen kaum noch richtige Ballwechsel zustande.
19:20
A. Rublev - B. Paire 3:1
Allerdings ist nun auch Rublev ganz souverän bei eigenem Service und stellt in 71 Sekunden den alten Abstand wieder her.
19:17
A. Rublev - B. Paire 2:1
"Wieso nicht gleich so?", wird sich Benoit Paire denken. Der Franzose schlägt richtig stark auf und holt sich völlig problemlos dieses Aufschlagspiel.
19:15
A. Rublev - B. Paire 2:0
Auch Rublev geht das erste Aufschlagspiel nicht ganz so leicht von der Hand. Der Russe hat jedoch in der richtigen Phase den ersten Aufschlag auf seiner Seite und stellt auf 2:0.
19:12
A. Rublev - B. Paire 1:0
Und da ist es passiert. Ohne eigenen Punkt muss Paire hier das Break abgeben. Das lässt sich hier durchaus als Fehlstart beschreiben.
19:12
A. Rublev - B. Paire 0:0
Paire startet mit großen Problemen! Der Franzose hat überhaupt keine Sicherheit im ersten Aufschlag und kann keinen Druck aufbauen. Es gibt direkt drei Breakbälle für Rublev.
19:09
Gleich geht's los!
Die beiden Akteure schlagen sich nun ein und machen sich bereit für dieses Viertelfinale. In wenigen Augenblicken wird es dann losgehen!
18:27
Erstes Duell!
Vor allem Paire, aber natürlich auch Rublev sind nun schon einige Jahre auf der Tour unterwegs. Dennoch kam es bislang zu keinem Duell der beiden Akteure. Die Premiere wird also gleich in Cincinnati stattfinden.
18:11
Favoritenschreck
Der Außenseiter war Benoit Paire allerdings auch gegen Denis Shapovalov. Das hinderte den Franzose allerdings nicht, den an sechs gesetzten Kanadier in drei Sätzen in die Schranken zu weisen. Zudem gewann der 32-Jährige im Achtelfinale gegen John Isner und gilt damit als der Favoritenschreck bei diesem Turnier.
18:08
Im Turnier angekommen
Andrey Rublev erwischte keinen optimalen Start in das Turnier. Der Russe gab gegen den Kroaten Cilic den ersten ersten Satz ab, konnte sich dann aber mehr als gut zurückmelden und gewann die Partie deutlich. Gegen Gael Monfils gelang ihm dann ein glatter Sieg und auch heute ist die Nummer Sieben der Welt der Favorit.
18:01
Herzlich willkommen!
Guten Abend und hallo zum ATP Masters in Cincinnati! Am heutigen Freitag stehen die Viertelfinals auf dem Programm. Den Auftakt machen Andrey Rublev und Benoit Paire, die gegen 19 Uhr aufeinander treffen.

Aktuelle Spiele

21.08.2021 01:00
Felix Auger-Aliassime
F. Auger-Al.
Kanada
1
2
7
1
Griechenland
Tsi
S. Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
2
6
5
6
21.08.2021 02:30
Casper Ruud
C. Ruud
Ruu
Norwegen
0
1
3
Deutschland
Zve
A. Zverev
Alexander Zverev
2
6
6
21.08.2021 19:00
Daniil Medvedev
D. Medvedev
Med
Russland
1
6
3
3
Russland
Rub
A. Rublev
Andrey Rublev
2
2
6
6
22.08.2021 00:00
Alexander Zverev
A. Zverev
Zve
Deutschland
2
6
3
7
Griechenland
Tsi
S. Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
1
4
6
6
22.08.2021 22:30
Andrey Rublev
A. Rublev
Rub
Russland
0
2
3
Deutschland
Zve
A. Zverev
Alexander Zverev
2
6
6

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.540
2RusslandDaniil Medvedev8.640
3DeutschlandAlexander Zverev7.840
4GriechenlandStefanos Tsitsipas6.540
5RusslandAndrey Rublev5.150
6SpanienRafael Nadal4.875
7ItalienMatteo Berrettini4.568
8NorwegenCasper Ruud4.160
9PolenHubert Hurkacz3.706
10ItalienJannik Sinner3.350