19. Spieltag
14.02.2021 20:30
Beendet
Chemnitz
NINERS Chemnitz
85:83
FC Bayern München
München
28:2118:2413:2626:12
Spielort
Richard-Hartmann-Halle

Liveticker

40.
22:28
Fazit:
Chemnitz schafft die Sensation gegen Bayern! Mit der Sirene biegen die Niners dank eines unfassbar coolen Dreiers von Johnson noch einen 13-Punkte-Rückstand gegen das EuroLeague-Topteam um! Mit Beginn des vierten Abschnitts schienen die Chemnitzer bereits geschlagen, doch ein brandheißer Thornton (21 Punkte) gemeinsam mit Wimberg (12) und Harris (11) beschert dem Aufsteiger die perfekte Woche mit drei Siegen hintereinander! Beim FCB waren Reynolds (19), Weiler-Babb (17) und Lučić (13) nicht genug, weil sich die Münchener im letzten Viertel einfach nicht mehr aufraffen konnten. Selbst 13 Steals waren nicht genug für die Gäste, die in fünf Tagen auf internationalem Parkett in Lyon Wiedergutmachung betreiben dürfen. Chemnitz dagegen darf sich nun zwei volle Wochen lang über diesen Sieg freuen, ehe Göttingen auf die 99ers wartet. Wir verabschieden uns mit diesem Buzzerbeater für heute von der BBL - schönen Abend noch!
40.
22:24
Spielende
40.
22:23
... und Johnson versenkt die Bayern mit der Sirene von der Dreierlinie! Chemnitz besiegt München!
40.
22:23
Chemnitz spielt den Angriff bis zur letzten Sekunde aus...
40.
22:21
Was für eine Dramatik in der Schlussminute! Erst klaut Weiler-Babb den Hausherren den Ball, doch Chemnitz doppelt Reynolds - und wegen dessen ungenauem Pass begeht erneut Weiler-Babb ein Offensivfoul. Erneut haben die 99ers die Bayern am Rande der Niederlage - es gibt noch einmal Auszeit!
39.
22:20
Thornton bringt Chemnitz in Front! Ins Gesicht von Reynolds schweißt der BV-Schlüsselspieler einen Dreier ein, doch Baldwin bringt die Bayern mit seinen ersten Punkten in Front!
39.
22:18
Um ein Haar verliert Thornton den Spalding beim Dribbling, findet dann aber Wimberg hinter der Dreierlinie - und dieser wird von Zipser gefoult! Der Chemnitzer nagelt alle drei Freebies rein, und die letzten zwei Sekunden werden heiß!
38.
22:16
Wegen zu aggressiven Einsatzes foult King aus, doch Thornton nagelt den nächsten Dreier erbarmungslos durch die Reuse. Die 99ers leben!
38.
22:15
Nichts zu melden hat weiterhin Baldwin, der mit 0/5 aus dem Feld weiterhin nur Backsteine wirft. Auf der anderen Seite versenkt Thornton einen Zweier - nur noch sieben Punkte Rückstand für den Aufsteiger!
37.
22:13
Der eiskalte Lučić antwortet nach starkem Pass von Reynolds aus der Zone mit einem staubtrockenen Dreier. Das wird jetzt brutal schwer für Chemnitz!
36.
22:11
Harris meldet Chemnutz per Dreier an und legt direkt mit einem Transition-Dunk nach. Vier Minuten bleiben den Niners noch, um so richtig heißzulaufen!
34.
22:08
Schauen wir kurz auf die Foulstatistik: Thornton steht mit vier kurz vor dem Rauswurf, auch King, Johnson und Richter müssen auf BV-Seite mit je drei Vergehen aufpassen. Bei den Bayern stehen nur für Reynolds schon drei Fouls auf dem Zettel.
33.
22:07
Bayern antwortet mit einem Halbdistanzwurf von Johnson sowie Baldwin, der beim aggressiven Zug zum Korb ein Wurffoul zieht. Überragend ist das alles nicht, aber solide - und solider Basketball scheint die Bayern heute zum nächsten Sieg zu tragen!
31.
22:04
Tolles Zusammenspiel von Wimberg und Matthews, der die Kugel unter den Korb zu seinem Teamkameraden weitergibt. Den 99ers gelingt direkt noch ein Stop mit freiem Dunk für Wimberg - kommen die Sachsen noch einmal zurück?
31.
22:02
Beginn 4. Viertel
30.
22:00
Viertelfazit:
Den 99ers schwimmen die Felle davon! Gegen das beste Line-Up der Gäste fällt den Sachsen offensiv zu wenig ein, satte 13 Ballverluste helfen auch nicht. Die Bayern auf der anderen Seite suchen immer wieder Reynolds, dessen Wucht die Hausherren einfach nicht gewachsen sind. Zudem schnappen sich die Bajuwaren bereits zehn Steals - schnelle Hände bringen den FCB auf die Siegerstraße!
30.
21:59
Ende 3. Viertel
30.
21:58
Weiler-Babb packt den Stepback-Dreier aus! Der Forward nimmt sich links auf 45 Grad einfach mal einen Wurf aus dem Dribbling, und wer trifft hat bekanntlich recht!
28.
21:55
Dem Aufsteiger gelingt momentan ziemlich wenig: Offensiv bleiben die Sachsen minutenlang ohne Punkt, weil das Vertrauen ins eigene Passspiel weg scheint und zu viele Spieler auf Einzelaktionen setzen. Nun kommt noch Pech dazu: Ein Fußfoul von WImberg werten die Referees als Vergehen von Thornton, weshalb der beste Verteidiger der Niners mit vier Fouls auf die Bank muss!
26.
21:47
Aus einem missglückten Einwurf entsteht viel Platz für Reynolds, der direkt mal einen Monsterdunk reinknallt! King hat in der Verteidigung keine Chance, wird mit aufs Poster genommen und dürfte noch ein paar Nächte lang von diesem sensationellen Powerdunk träumen!
25.
21:45
Reynolds lässt tief in der Zone gleich zwei Verteidiger ins leeere fliegen und schließt dann ab. Doch Mike nimmt im direkten Gegenzug furchtlos den Dreier und trifft - die 99ers lassen sich nicht abschütteln!
23.
21:43
Weiler-Babb lässt beide Freebies liegen, doch dann pfeifen die Schiedsrichter einen Nicht-Kontakt von Thornton als Wurffoul. Baldwin nimmt die drei Freiwürfe dann gerne mit, plus Vier für den Favoriten!
23.
21:40
Nach vergebenem Dreier bekommt Weiler-Babb den Spalding von Lučić zurück und wird beim Dunkversuch hart von Richter gefoult. Die Schiedsrichter entscheiden auf "unsportlich", gucken sich die Szene aber noch einmal am Bildschirm an - und bestätigen die Entscheidung!
22.
21:38
Die Niners schmeißen die Pille gleich doppelt weg, wohingegen Lučić für die Bayern einen tiefen Dreier trifft. Vorteil München!
21.
21:37
Weiter geht's in Chemnitz, wo die Bayern voll auf Sieg setzen: Im gegensatz zur ersten Hälfte steht nun alles, was Rang und Namen hat, für den Favoriten auf dem Feld. Baldwin, Lučić, Weiler-Babb - alle mit dabei!
21.
21:36
Beginn 3. Viertel
20.
21:20
Halbzeitfazit:
Enge Kiste in Chemnitz! Die Sachsen spielten ein tolles erstes Viertel, in dem King (17 Punkte) direkt heiß lief. Angeführt von den Bankspielern Weiler-Babb und Lučić robbten sich die sehr ausgeglichen auftretenden Gäste im zweiten Abschnitt wieder heran und halten sich damit alle Siegchancen offen. Wie so oft tun sich die Bayern in der BBL schwer, doch zumeist lachen am Ende die Roten - auch heute?
20.
21:20
Ende 2. Viertel
20.
21:17
Minutenlang gelingt den Niners keine Offensivszene, und dann stehen die Chemnitzer nur Spalier für Weiler-Babb. Dieser stürmt von der Dreierlinie erbarmungslos zum Korb und dunkt das Ding rein - nächste Auszeit Psatore!
18.
21:14
Wieder einmal zeigt Lučić seine agnze Klasse und bringt den Spalding gegen drei Chemnitzer in der Luft irgendwie durchs Netz. Auf der anderen Seite hängt der Serbe Wimberg ein Offensivfoul an - einen solchen Spieler willst du in deiner Mannschaft sehen!
17.
21:10
Ins Gesicht von Baldwin nimmt King einen ansatzlosen Pullup-Dreier, trifft das Ding für jetzt schon 17 Punkte - wieder hat Trinchieri Gesprächsbedarf mit seinen Schützlingen!
16.
21:07
Die Timeout hat den Niners defensiv gut getan, mehrere Münchener Würfe in Folge klatschen nur an den Ring. Dann jedoch haben die Hausherren Pech, dass Miks Einsatz gegen Baldwin als Defensivfoul gewertet wird - ein Pfiff in die andere Richtung wäre mindestens genauso gerechtfertigt gewesen.
14.
21:03
Radošević legt mit einem langen Zweier nach - Auszeit Chemnitz!
13.
21:01
Im Stile einer Spitzenmannschaft knallt Zipser bei nur noch 1,6 Sekunden auf der Uhr einen Eckendreier mit Foul in den Niners-Korb und versenkt auch den folgenden Freebie. München ist zurück im Spiel!
12.
20:56
Lučić rotiert in die Bayern-Aufstellung und hängt dem frisch für Deutschland nominierten Wimberg direkt ein Foul an. Der Korb zählt trotzdem, auch der Freiwurf sitzt - drei Punkte für die Bayern!
11.
20:55
Der zweite Abschnitt beginnt mit einem Reynolds-Ballverlust, den Johnson mit dem nächsten Dreier bestraft. Aktuell stehen die Sachsen bei 63% aus dem Dreierland und führen zum ersten Mal zweistellig!
11.
20:54
Beginn 2. Viertel
10.
20:54
Viertelfazit:
Chemnitz versteckt sich zu beginn nicht und führt gegen den FC Bayern! Dank vier von sieben Dreiern nehmen die Niners einen kleinen Vorsprung mit, vor allem King mit zwölf Zählern hat richtig Bock. Die Gäste beginnen dagegen verhalten und mit ihren B-Spielern, doch sobald Reynolds das Parkett betritt passieren gute Dinge aus Sicht der Münchener. Wir werden sehen, ob das reicht!
10.
20:52
Ende 1. Viertel
10.
20:52
Die Bayern schmeißen die Kugel weg und Johnson bedankt sich mit einem amtlichen Druckkorbleger zum Abschluss der ersten zehn Minuten!
10.
20:50
Reynolds meldet sich mit einem seiner berüchtigten Mitteldistanzwürfe aus der Auszeit zurück. Doch King antwortet ebenfalls auf fünf Metern - die Hausherren bleiben vorne!
8.
20:48
Mit ein bisschen Glück mogelt Thornton einen Fastbreak-Dreier aus der linken Ecke in den Münchener Korb. Deren Coach Trinchieri ist not amused und zieht sofort eine Auszeit!
7.
20:46
Nick Weiler-Babb meldet sich aus seiner Verletzungspause zurück, und wie! Gemeinsam mit Reynolds betritt der Shooter das Parkett und netzt direkt von jenseits der Dreipunktelinie ein!
5.
20:42
King ist on fire! Mit Ablauf der Wurfuhr schließt der Forward aus der Mitteldistanz ab und steht früh bei zehn Punkten!
4.
20:41
Nach einem Richter-Korbleger pennen die Niners amtlich in der Tradtition-Defense und erlauben Johnson einen freien Dunk. Die Bayern sind wach!
3.
20:39
Die ersten drei getroffenen Würfe sind allesamt Dreier, dann schenkt Harris die Murmel unterm eigenen Korb gegen Flaccadori her. Radošević legt per And-one nach - erste Führung Bayern!
1.
20:37
Die Gastgeber beginnen mit der gewohnten Feuerkraft: George King drückt direkt aus der Distanz ab und markiert die ersten Punkte am heutigen Abend!
1.
20:36
Spielbeginn
20:34
Die Spieler stehen auf dem Parkett, auch das Gespann der Unparteiischen um Robert Lottermoser ist bereit für das Duell David gegen Goliath. Los geht's!
20:32
Auch die Münchener freuen sich über eine Nachricht aus der Personalabteilung: Nick Weiler-Babb kehrt zurück auf den Court und hat sicherlich Bock darauf, heute den ein oder anderen Dreier in den Chemnitzer Korb zu schmeißen!
20:30
Im Hinspiel in München verloren die 99ers erst in der letzten Minute mit 76:77. Um die heutige Partie ähnlich spannend zu halten, verlangt BC-Trainer Pastore absolute Hingabe im Kampf um die Rebounds. "Wir brauchen einen schlechten Tag der Bayern", so der Head Coach des Aufsteigers. Dabei stehen den immer feurig aufspielenden Chemnitzern alle Stützen zur Verfügung - eine Rarität in dieser intensiven Saison!
20:19
Chemnitz empfängt die Bayern durchaus selbstbewusst: Zwar krebsen die Sachsen mit negativer Bilanz im Abstiegskampf auf Platz elf herum, doch zuhause sind die Jungs von Rodrigo Pastore eine Macht: Vier der letzten fünf Partien in der Chemnitz Arena entschieden die Gastgeber für sich! Dennoch tritt auch der FCB mit breiter Brust an: Die letzten fünf Pflichtspiele gewannen die Bajuwaren allesamt, unter anderem international gegen ALBA, in Ulm oder vorgesstern mit einem echten Blowout-Sieg gegen Frankfurt (84:58). Beide Teams werden sich also kaum verstecken, uns soll's recht sein!
20:15
Schönen Guten Abend aus Chemnitz! Den Niners steht mit München ein echter Brocken ins Haus, doch ALBAs Niederlage heute Nachmittag in Bamberg zeigt: Auch EuroLeague-Teams sind schlagbar. Tip-Off ist um 20.30 Uhr, viel Spaß!

Aktuelle Spiele

14.02.2021 20:30
GIESSEN 46ers
GIESSEN
GIE
GIESSEN 46ers
Hamburg Towers
Hamburg
Hamburg Towers
24.02.2021 19:00
s.Oliver Würzburg
Würzburg
WUR
s.Oliver Würzburg
GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
GIESSEN 46ers
27.02.2021 18:00
ratiopharm ulm
Ulm
ULM
ratiopharm ulm
Mitteldeutscher BC
MBC
Mitteld. BC
Mitteldeutscher BC
27.02.2021 20:30
GIESSEN 46ers
GIESSEN
GIE
GIESSEN 46ers
medi Bayreuth
BAY
Bayreuth
medi Bayreuth
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
SC RASTA Vechta
VEC
Vechta
SC RASTA Vechta

NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz Herren
Land
Deutschland
Spielort
Messe Chemnitz
Kapazität
5.000

FC Bayern München

FC Bayern München Herren
vollst. Name
FC Bayern München Basketball GmbH
Spitzname
Die Roten
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1946
Sportarten
Basketball
Spielort
Audi Dome
Kapazität
6.700