23. Spieltag
14.03.2021 18:00
Beendet
München
FC Bayern München
108:102
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
18:2028:2223:3239:28
Spielort
Audi Dome

Liveticker

40.
20:01
Fazit:
Ein sensationelles Spitzenspiel endet mit einem 108:102-Sieg der Bayern gegen Oldenburg. In der ersten Hälfte zeigten beide Mannschaften schon eine tolle Leistung, doch nach dem Seitenwechsel jagte ein Highlight das andere. Immer wieder konnte sich ein Team lösen, doch im Schlussviertel passierten den EWE Baskets zu viele Fehler, die die Trinchieri-Mannschaft vor allem über Zipser (28 Punkte) und Baldwin (21 Zähler) gnadenlos ausnutzten. Auf der anderen Seite zeigten Hornsby (28 Punkte) und Pressey (25 Zähler) ebenfalls eine starke Leistung. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
40.
19:58
Spielende
40.
19:52
Career-High von Zipser in der BBL (26)! Der Bayern-Akteur macht vermutlich den Deckel auf diese Partie. Zipser drückt von der linken Seite ab, trifft und bringt seine Männer elf Sekunden vor dem Ende mit fünf Zählern in Front.
39.
19:48
Baldwin ist aktuell nicht aufzuhalten, zieht von der rechten Seite zum Korb und legt das Leder erneut sicher übers Brett rein.
38.
19:46
Aktuell geht es hin und her, sodass kaum Zeit zum Atmen bleibt! Šiško verwirft seinen Dreier, doch Johnson schnappt sich den Rebound und legt die Kugel in den Ring.
36.
19:42
Was ein Match! Pressey drückt ansatzlos von Downtown ab und markiert seine Zähler 19 bis 22. Das Duell dürfte sich erst in den letzten Momenten entscheiden.
35.
19:41
Von der Birne zieht Baldwin in die Zone, hängt lange in der Luft und legt die Kugel trotz Foulspiel übers Brett rein.
34.
19:38
Bayern ist wieder da! Erst verwandelt Zipser zwei Freebies nach einem unsportlichen Foul der Oldenburger. Danach bekommt Zipser an der Birne zu viel Raum und nagelt den nächsten Dreier durch die Reuse.
33.
19:34
Nächstes And-One! Pressey zieht zum Korb, legt auch seinen Ball übers Brett rein und wird dabei von Johnson gefoult. Diesmal sitzt der folgende Freiwurf, sodass die Gäste mit zehn Punkten in Front gehen.
32.
19:32
Wow! Wieder geht Breunig nach oben, legt die Kugel in den Ring und wird dabei auch noch von Reynolds gefoult. Der anschließende Freiwurf klatscht nur an den Ring.
32.
19:31
Trinchieri muss die nächste Auszeit nehmen, weil Oldenburg aktuell komplett im Flow ist. Herrera bedient in der Zone Breunig, der den Spalding lautstark durch den Ring hämmert.
31.
19:28
Der Schlussabschnitt läuft! Gelingt den Oldenburgern im Topspiel bei Bayern ein wichtiger Sieg?
31.
19:27
Beginn 4. Viertel
30.
19:27
Viertelfazit:
Ein überragendes 3. Viertel gewinnen die Oldenburger mit 32:23. Die Bayern wussten offensiv zu gefallen, doch die Oldenburger jagten einen überragenden Dreier nach dem anderen durch den Ring. Im Schlussviertel darf es gerne so weitergehen.
30.
19:26
Ende 3. Viertel
30.
19:26
Junge Junge! Mit Ablauf der Viertelzeit drückt nochmal Pressey von ganz weit draußen ab. Auch der Versuch sitzt, sodass die Oldenburger mit fünf Punkten Vorsprung ins letzte Viertel gehen.
30.
19:25
Die Oldenburg-Bank explodiert! Erneut landet der Ball bei Hornsby, der von der Birne abdrückt und seinen fünften Dreier im fünften Versuch trifft.
29.
19:23
In der Zone verliert Mahalbašić fast die Kugel, doch das Leder landet bei Hornsby, der seinen Dreier aus der Ecke ebenfalls verwandelt.
29.
19:21
Geiles Spiel! Baldwin nagelt einen Dreier von Downtown durch die Reuse, doch erneut drücken die Oldenburger aufs Gaspedal und spielen Schwethelm auf der linken Seite frei. Der Baskets-Akteur lässt den Ball ebenfalls vom Parkplatz durch den Ring segeln.
28.
19:21
Erneut bugsiert Reynolds den Ball aus kürzester Distanz in den Ring, doch die Oldenburger lassen sich nicht abschütteln, weil Hornsby aus der Mitteldistanz trifft.
26.
19:17
Schickes Ding! Ein Wurf er Bayern klatscht nur an den Ring, doch Lučić steigt nach oben und stopft den Spalding zurück in den Korb.
26.
19:15
Mit einem schnellen 5:0-Run kommen die Oldenburger aus der Auszeit, weil Schwethelm einen freier Dreier von der Birne trifft. Sofort gehen die Bayern in die Timeout.
25.
19:13
Erneut zeigt sich Zipser von der rechten Ecke erfolgreich und versenkt seinen vierten Dreier im siebten Versuch. Danach müssen die Gäste in die nächste Auszeit gehen.
24.
19:12
Diesmal schläft Johnson in der Defense, sodass der Münchner einen Anpfiff von Trinchieri kassiert. Mahalbašić nutzt den Raum im Rücken aus und versenkt den Ball mit beiden Händen.
22.
19:10
And-One! Mahalbašić penetriert aggressiv in die Zone und legt die Kugel trotz Foul übers Brett rein. Auch der folgende Freiwurf zappelt im Netz.
21.
19:07
Weiter geht's mit der 2. Hälfte! Bringt Bayern die Führung ins Ziel, oder kommen die Oldenburger nochmal zurück?
21.
19:06
Beginn 3. Viertel
20.
18:52
Halbzeitfazit:
Zum Pausentee führt Bayern mit 46:42 gegen Oldenburg. Die Gäste kamen besser in die Partie rein, verpassten es allerdings, in der Anfangsphase weiter davonzuziehen. Im zweiten Viertel wurden die Münchner deutlich besser und agierten in der Defense aufmerksamer. Kurz vor der Halbzeit kamen die Oldenburger nochmal durch ein paar wilde Würfe heran, sodass für die zweite Hälfte noch alles drin. Kurze Pause und bis gleich!
20.
18:50
Ende 2. Viertel
18.
18:41
Aus der Auszeit heraus verstolpert Mahalbašić kläglich einen Ball, sodass die Bayern erneut an die Freiwurflinie gehen dürfen.
17.
18:39
Diesmal blockt Reynolds einen Wurf der Gäste rustikal ab. Sofort gehen die Münchner in den Fastbreak, an dessen Ende Zipser erfolgreich von der linken Ecke abdrückt.
15.
18:34
Reynolds will den Dunk des Jahres, doch mit seinem Hammer bleibt der Bayern-Akteur am Ring hängen, darf aber für zwei Versuche an die Linie. Hornsby atmet tief durch, dass er nicht mit aufs Poster genommen wurde.
13.
18:30
Reynolds zieht von der Birne mit viel Dampf zum Korb und stopft die Kugel mit beiden Händen selbstbewusst durch den Ring.
13.
18:29
Die Bayern gehen in Front, weil Šiško in Downtown komplett allein gelassen wird. Der Ball springt am Ende etwas glücklich vom Ring ans Brett und wieder zurück ins Netz.
11.
18:27
Wieder steht Hornsby in der rechten Ecke frei, weil die Bayern-Defense schläft. Der folgende Dreier zappelt zum Ärger von Trinchieri im Netz.
11.
18:26
Weiter geht's mit den zweiten zehn Minuten!
11.
18:26
Beginn 2. Viertel
10.
18:25
Viertelfazit:
Nach zehn Minuten führt Oldenburg mit 20:18 bei den Bayern. Eigentlich hätte der Vorsprung noch höher sein müssen, weil die Gäste die bessere Mannschaft im Anfangsviertel war, allerdings zu viele leichte Würfe liegen ließ. Die Bayern robbten sich in den letzten Minuten punktetechnisch wieder heran.
10.
18:24
Ende 1. Viertel
9.
18:22
Mahalbašić tankt sich unterm Korb gegen Šiško durch und legt das Leder sicher übers Brett rein. Dabei wird der Oldenburger auch noch gefoult, sodass es an die Linie geht, von wo Mahalbašić erfolgreich ist.
8.
18:19
Die Bayern schnappen sich gleich zweimal den Ball am offensiven Brett. Am Ende landet das Runde bei Zipser, der von der Birne abdrückt und drei Zähler für seine Mannschaft sammelt.
7.
18:17
Tadda zieht von der rechten Seite mit viel Dampf in die Zone und legt das Spielgerät ganz hoch übers Brett rein.
5.
18:14
Schickes Ding! An der rechten Baseline setzt Flaccadori zu einem sehenswerten Fadeaway an. Der Ball berührt anschließend nichts als Nylon.
4.
18:11
Von der Birne passt Baldwin die Kugel zu Radošević, der sich unter dem Korb von seinem Bewacher löst und die Murmel sicher reinlegt.
3.
18:09
Diesmal tankt sich Gist in der Zone rustikal durch und legt den Spalding entspannt übers Brett rein. Da hat die Zuordnung der Gäste-Defense überhaupt nicht gepasst.
2.
18:07
Aus der Zone passt Schwethelm das Spielgerät in die rechte Ecke zu Pressey, der mutterseelenallein abdrückt und seinen ersten Dreier sicher trifft.
1.
18:06
Baldwin regt sich über einen Foulpfiff der Referees lautstark auf und kassiert nach 40 Sekunden sofort das Technische Foul.
1.
18:04
Los geht's in München! Die Bayern starten mit dem ersten Angriff.
1.
18:04
Spielbeginn
17:54
Beide Mannschaften schwören sich auf dem Court nochmal ein, sodass es in wenigen Minuten losgehen kann. Viel Spaß beim Topspiel zwischen Bayern und Oldenburg!
17:27
In der Liga wartet auf die Männer von Oldenburg direkt das nächste Topspiel. Am vergangenen Wochenende duellierten sich die Gäste mit Tabellenführer Ludwigsburg, wobei das Match mit 87:98 verloren ging. In München wollen die Drijenčić-Akteure gewinnen, um in der Tabelle an den bayern vorbeizuziehen.
17:09
Aktuell liegen die Bayern im Gesamtklassement auf der dritten Position. Im Heimspiel gegen die Baskets aus Oldenburg will die Trinchieri-Mannschaft unbedingt einen Sieg einfahren, um am Spitzenduo aus Berlin und Ludwigsburg dranzubleiben. Unter der Woche verloren die Münchner in der EuroLeague bei Baskonia, weil das 3. Viertel komplett verschlafen wurde. Heute wollen die Süddeutschen zurück auf die Siegerstraße.
17:06
Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel der BBL am 23. Spieltag! Um 18 Uhr empfängt Bayern München die Baskets Oldenburg.

Aktuelle Spiele

26.03.2021 19:00
NINERS Chemnitz
Chemnitz
CHE
NINERS Chemnitz
EWE Baskets Oldenburg
OLD
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
n.V.
27.03.2021 18:00
Brose Bamberg
Bamberg
BAM
Brose Bamberg
Ratiopharm Ulm
ULM
Ulm
Ratiopharm Ulm
SC RASTA Vechta
Vechta
VEC
SC RASTA Vechta
BG Göttingen
BGG
Göttingen
BG Göttingen
27.03.2021 20:30
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
CRA
HAKRO Merlins Crailsheim
JobStairs GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
JobStairs GIESSEN 46ers
Towers Hamburg
Hamburg
Towers Hamburg
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München
n.V.

FC Bayern München

FC Bayern München Herren
vollst. Name
FC Bayern München Basketball GmbH
Spitzname
Die Roten
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1946
Sportarten
Basketball
Spielort
Audi Dome
Kapazität
6.700

EWE Baskets Oldenburg

EWE Baskets Oldenburg Herren
Stadt
Oldenburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Gelb
Gegründet
2001
Sportarten
Basketball
Spielort
EWE-Arena
Kapazität
6.000