Halbfinale, 2. Spiel
29.05.2022 18:00
Beendet
ALBA
ALBA BERLIN
100:76
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
25:1724:1824:2427:17
Spielort
Mercedes-Benz Arena
Zuschauer
8.089

Liveticker

40.
20:02
Fazit:
ALBA BERLIN gewinnt auch das zweite Spiel der Serie gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg mit 100:76. Berlin bestimmte dabei von Beginn an die Partie und sorgte so für einen deutlichen Sieg. Die RIESEN schafften es heute kaum den Angriff der Albatrosse zu stoppen, die sowohl in der Zone, als auch von draußen regelmäßig zu guten Abschlüssen kamen. Auch von der Freiwurflinie machte Berlin heute wieder 20 Punkte mehr als die RIESEN. Obwohl Ludwigsburg deutlich besser an den Brettern arbeitete als noch in der ersten Begegnung reichte es heute nicht zu einem knappen Spiel. Spieler des Spiels war heute Louis Olinde mit 24 Punkten und fünf getroffenen Dreierversuchen. Das nächste Spiel der Serie finde am kommenden Freitag in Ludwigsburg statt. Vielen Dank beim Mitlesen und einen schönen Abend.
40.
19:55
Spielende
39.
19:55
Die Ludwigsburger Niederlage wird immer deutlicher. Johannes Thiemann wird von Ethan Happ gefoult und darf erneut an die Freiwurflinie. Dort macht er bereits seinen 13. Treffer.
38.
19:49
Wieder vollendet Louis Olinde. Luke Sikma macht das Spiel schnell und findet den nach vorne durchsprintenden Olinde für einfache Punkte im Fastbreak.
36.
19:48
Louis Olinde ist heute von draußen nicht zu stoppen! Maodo Lô zieht von oben in die Zone und kickt raus zu Louis Olinde auf der linken Seite, der erneut für drei trifft. Er steht bereits bei fünf Treffern von draußen und hat mit 22 Punkten einen neuen Karriere-Bestwert in Punkten.
36.
19:45
Die Verteidigung von Berlin ist nach einer kurzen Schwächephase wieder deutlich aggressiver. Jonah Radebaugh kommt von rechts zu Freiwurflinie und versucht zu werfen, doch Luke Sikma kommt von hinten angeflogen und blockt seinen Abschlussversuch.
34.
19:42
Auf jeden RIESEN-Treffer findet Berlin in diesem Viertel die Antwort. Die Albatrosse lassen den Ball gut laufen und am Ende profitiert Malte Delow in der linken Ecke, der komplett offen für drei Punkte versenkt.
33.
19:41
Die Trefferquoten von Berlin sind jetzt allerdings nicht mehr so gut wie in der ersten Halbzeit. Doch jetzt holen die Albatrosse mehrmals den Offensiv-Rebound. Nach dem vierten Versuch gibt es, jedoch immer noch keine Punkte und diesmal bekommt Jonah Radebaugh den Rebound.
32.
19:38
Im nächsten ALBA-Angriff fällt der nächste Dreier und wieder ist es ein Kick-Out aus der Zone. Diesmal ist es Christ Koumadje, der Oscar da Silva am rechten Flügel Anspiel und der ALBA-Big trifft bei ablaufender Wurfuhr.
31.
19:36
ALBA startet direkt mit einem Dreiertreffer. Ein hoher Ball in die Zone findet Oscar da Silva, der jedoch direkt wieder weiterpass auf Tamir Blatt. Der steht auf der rechten Seite komplett offen und schickt den Ball durch den Ring.
31.
19:34
Beginn 4. Viertel
30.
19:34
Viertelfazit:
Vor dem letzten Viertel liegt Berlin gegen Ludwigsburg vorne mit 73:59. Eigentlich schien Berlin das Spiel schon entschieden zu haben, bevor Ludwigsburg durch eine gute Phase wieder etwas rankam.
30.
19:33
Ende 3. Viertel
30.
19:33
Jetzt eine gute Phase für Ludwigsburg. Jonah Radebaugh hat die rechte Seite frei und attackiert sie nach kurzem Zögern. In der Halbdistanz geht er in der Wurf und versenkt.
28.
19:29
Beide Mannschaften stellen gerade so ein bisschen das Verteidigen ein. James Woodard kommt von oben leicht an Malte Delow vorbei und kann komplett frei am Ring ablegen. Aber auch Berlin kommt immer wieder zu leichten Punkten.
27.
19:28
Wieder sucht ABLA die Situationen im Low Post und diesmal ist es Oscar da Silva, der mit einem Halbdistanzwurf aus der Drehung vollendet.
26.
19:21
Louis Olinde stellt auf eine 20-Punkte-Führung. Jaleen Smith kann einen Pass von Jonah Radebaugh abfangen und macht direkt Tempo nach vorne. Olinde ist mit nach vorne gelaufen und Smith findet ihn für einen Abschluss im Fastbreak.
25.
19:19
Wichtiger Treffer von Jonah Radebaugh! Es scheint im Angriff nicht viel zu funktionieren, bevor Radebaugh vom linken Flügel die Mitte attackiert und mit einem schweren Halbdistanzwurf trifft.
24.
19:16
Nach dem guten Start von Ludwigsburg führt Berlin jetzt doch mit 18 Punkten. Maodo Lô attackiert die Zone über die Mitte und spielt den Ball wieder raus zu Ben Lammers. Der Ball wandert direkt weiter zu Louis Olinde am linken Flügel der seinen dritten Dreierversuch versenkt.
22.
19:12
Eigentlich startet Ludwigsburg defensiv stark in die zweite Hälfte, doch wieder geben sie wichtige Offensiv-Rebounds ab. Louis Olinde bekommt den Fehlwurf von Maodo Lô und findet den freien Jaleen Smith am rechten Flügel für offene drei Punkte.
21.
19:09
Das dritte Viertel läuft und im ersten Angriff gibt es Punkte für die RIESEN. Jonah Radebaugh kommt vorbei und legt mit der rechten Hand am Korb ab.
21.
19:08
Beginn 3. Viertel
20.
18:58
Halbzeitfazit:
Nach der ersten Halbzeit führt Berlin gegen Ludwigsburg mit 49:35. In den ersten beiden Vierteln schafften es die RIESEN das Duell an den Brettern für sich zu entscheiden, doch sonst schien alles für die Albatrosse zu laufen. Bisher fehlt das gute Dreiershooting aus dem ersten Spiel für Ludwigsburg und sonst schafft es ALBA den eigenen Ring komplett zu vernageln. Berlin erwischte hingegen eine gute Halbzeit von der Dreierlinie und machte wieder alleine zwölf Punkte mehr von der Freiwurflinie.
20.
18:53
Ende 2. Viertel
19.
18:53
ALBA findet jedoch immer die richtige Antwort. Yovel Zoosman kommt zum Doppeln und fängt den Pass von Tremmell Darden ab. Im Fastbreak bringt Zoosman den Ball selber nach vorne und legt am Korb ab auf Johannes Thiemann für ein Dunking.
18.
18:51
Diesmal gibt es die Punkte am Korb für Ludwigsburg. James Woodard kommt aus der linken Ecke über die Mitte in die Zone, verlegt allerdings den Abschluss. Doch Yorman Polas Bartolo ist zur Stelle und drückt den Offensiv-Rebound durch den Ring. An den Brettern ist Ludwigsburg heute deutlich aktiver.
17.
18:47
In der Zone gibt Berlin wieder keine leichten Abschlüsse ab! Jonah Radebaugh zieht zwar von oben an Jaleen Smith vorbei, doch am Korb kommt Oscar da Silva angeflogen und blockt den Abschluss von Jonah Radebaugh.
16.
18:46
Kann sich Ludwigsburg jetzt wieder etwas ran arbeiten? Jaleen Smith bekommt nur einen Halbdistanzwurf, der daneben geht und auf der anderen Seite attackiert Tremmell Darden den verteidigenden Oscar da Silva. Darden kommt in die Zone und vollendet nach einem Spin-Move.
15.
18:42
Wieder führt ein Offensiv-Rebound zu ALBA-Punkten. Nach einem Eckendreier von Yovel Zoosman arbeitet Maodo Lô gut gegen Jordan Hulls und belohnt sich mit dem Rebound. Direkt geht Lô ins Post-Up gegen Hulls und versenkt den Flamingo-Wurf über den RIESEN-Guard.
13.
18:38
Jetzt wird es etwas zu deutlich! Maodo Lô bringt den Ball schnell nach vorne und legt zurück auf Louis Olinde, der oben komplett frei ist und für drei versenkt. John Patrick antwortet direkt mit einer Auszeit.
12.
18:36
Malte Delow punktet zur zweistelligen Führung für die Albatrosse. Er fängt den Ball in der linken Ecke und attackiert Jordan Hulls über die Grundlinie. Das ist zu einfach für Berlin und Delow kann am Korb abschließen.
11.
18:34
Das zweite Viertel läuft und Maodo Lô attackiert direkt nach einem Pick-and-Roll den Korb. Sein nicht ganz einfacher Abschluss geht daneben und ALBA kann fast den Offensiv-Rebound abgreifen. Diesmal kann Luke Sikma den Ball jedoch nicht kontrollieren.
11.
18:32
Beginn 2. Viertel
10.
18:31
Viertelfazit:
Nach dem ersten Viertel führt Berlin mit 25:17 gegen Ludwigsburg. Wie schon im ersten Spiel ist bisher der große Unterschied die Anzahl der Freiwurftreffer. ALBA hat bereits elf Punkte von der Linie, die RIESEN hingegen nur zwei. Bisher fallen die Dreierversuche von Ludwigsburg noch nicht gut genug, um das auszugleichen.
10.
18:28
Ende 1. Viertel
10.
18:26
Starkes Anspiel von Tamir Blatt! Der ALBA-Guard findet den abrollenden da Silva mit einem hohen Alley-Oop über die Zone und da Silva vollendet mit einem Dunking am Ring.
9.
18:24
Endlich sitzt Mal der Dreier von Jonah Radebaugh! Erst sucht Jordan Hulls lange das tiefe Anspiel, was die Albatrosse jedoch gut verhindern. Der Pass geht dann weiter auf Radebaugh am rechten Flügel, der ohne zögern einen tiefen Dreier trifft.
7.
18:19
Ludwigsburg kommt in diesem Spiel schon deutlich besser an die Freiwurflinie als am Freitagabend. Tremmell Darden attackiert den Korb und wird dort von Christ Koumadje gefoult. Er verwandelt nur den zweiten Freiwurf, damit hat Ludwigsburg allerdings jetzt schon so viele Freiwurftreffer wie in Spiel eins.
5.
18:15
Stark gemacht von Ethan Happ! Johannes Thiemann möchte nach einem Rebound den Ball selber nach vorne bringen, doch Happ schlägt ihm den Ball von hinten raus. Das führt direkt zu einfachen Punkten für die RIESEN durch James Woodard, der nach Anspiel von Happ mit einem Reverse-Korbleger abschließt.
4.
18:10
So möchte ALBA spielen! Luke Sikma bekommt den Ball am rechten Low Post und der ALBA-Kapitän zieht das Doppel. Doch Sikma kann sich zur Grundlinie drehen und findet den Durchstecker auf den einlaufenden Yovel Zoosman für einfache Punkte am Korb.
3.
18:08
Jordan Hulls macht direkt weiter, wo er am Freitag aufgehört hat. Früh im Angriff bekommt er den Ball am rechten Flügel und er drückt direkt für drei Punkte ab.
1.
18:06
Das Spiel beginnt mit Ballbesitz für die RIESEN, doch die ersten Punkte fallen auf der anderen Seite. Maodo Lô bekommt das Mismatch auf Jonas Wohlfarth-Bottermann und versenkt direkt per Step-Back-Dreier über den Center.
1.
18:04
Spielbeginn
18:03
Für Berlin beginnen Maodo Lô, Jaleen Smith, Yovel Zoosman, Luke Sikma und Ben Lammers. Ludwigsburg startet mit Jonah Radebaugh, Jordan Hulls, Tekele Cotton, Tremmell Darden und Jonas Wohlfarth-Bottermann.
17:52
Entscheidend für die heutige Begegnung wird die Leistung von Jonah Radebaugh sein. Der Riesen-Guard machte im ersten Spiel lediglich sieben Punkte. Im Schnitt erzielte Radebaugh diese Saison 14,8 Punkte pro Spiel und blieb somit weit hinter seinen Möglichkeiten. Schafft es Ludwigsburg-Coach John Patrick seinen Schlüsselspieler besser in die Partie einzubinden?
17:47
Wird Berlin es heute wieder schaffen die Bretter zu dominieren? In dem ersten Aufeinandertreffen holten die Albatrosse 20 Offensiv-Rebounds und erhielten so häufig zweite Chancen auf Punkte. Im Gegensatz dazu holte Ludwigsburg nur 17 Defensiv-Rebounds. Insbesondere ALBA-Kapitän Luke Sikma holte insgesamt 15 Rebound, sein Karriere-Bestwert. Gerade wenn Berlin nicht mehr so einen schlechten Tag von der Dreierlinie erwischt, werden die Ludwigsburger ein besseres Rebounding benötigen.
17:41
Nach dem die Albatrosse die spannende erste Begegnung der Serie mit 89:84 für sich entscheiden konnte, treffen die beiden Mannschaften heute zum zweiten Mal aufeinander. Am Freitagabend blieben die RIESEN lange durch gutes Dreiershooting in der Partie. Besonders herausragend waren dabei Jordan Hulls und James Woodard, die jeweils sechs Dreierversuche versenkten. Auf der anderen Seite hatte Berlin lange Zeit Probleme von Draußen, bevor vor allem Jaleen Smith entscheide Treffer verwandelte.
17:30
Hallo und herzlich willkommen zum Halbfinale der BBL-Playoffs! Um 18 Uhr empfängt ALBA BERLIN die MHP RIESEN Ludwigsburg zum zweiten Spiel der Serie. Viel Spaß beim Mitlesen!

Aktuelle Spiele

03.06.2022 19:00
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
LUB
MHP RIESEN Ludwigsburg
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
04.06.2022 18:00
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
Telekom Baskets Bonn
BON
Bonn
Telekom Baskets Bonn
06.06.2022 18:00
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
Telekom Baskets Bonn
BON
Bonn
Telekom Baskets Bonn
08.06.2022 20:30
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München
10.06.2022 20:30
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München

ALBA BERLIN

ALBA BERLIN Herren
Spitzname
Albatrosse
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
gelb-blau
Gegründet
01.01.1991
Sportarten
Basketball
Spielort
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
14.500

MHP RIESEN Ludwigsburg

MHP RIESEN Ludwigsburg Herren
Stadt
Ludwigsburg
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Schwarz
Gegründet
01.01.1960
Sportarten
Basketball
Spielort
MHP Arena Ludwigsburg
Kapazität
5.180