19:30
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
NIT
Nürnberg Ice Tigers
Düsseldorfer EG
DEG
Düsseldorf
Düsseldorfer EG
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
60.
21:46
Fazit:
Im entscheidenden Spiel 3 gewinnt die Düsseldorfer EG bei den Nürnberg Ice Tigers mit 3:1 und zieht ins Viertelfinale gegen den EHC Red Bull München ein. Mit einem überragenden Mirko Pantkowski als Rückhalt und einem Daniel Fischbuch, der diese Serie mit acht Punkten prägte und auch heute an allen drei Treffern beteiligt war, rangen die Männer von Harold Kreis den Gegner nieder. Dabei steckten die Rheinländer den bitteren Rückschlag von gestern gut weg, legten wie in den Partien zuvor immer wieder vor. Und heute brachte das der achtmalige deutsche Meister vor 6.183 Zuschauern auch über die Zeit. Natürlich probierten die Hausherren im Schlussabschnitt alles (16:1 Torschüsse), doch letztlich erwiesen sich die Mittelfranken über weite Strecken der Serie als zu wenig durchschlagskräftig. Zudem kehrte heute das Problem des harmlosen Powerplays zurück. Dennoch feiern die Fans ihre Mannschaft trotz des Ausscheidens noch minutenlang für eine überaus intensive und spannende Serie.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
60.
21:45
Spielende
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
60.
21:45
Nürnberg braucht zwei Tore. Die Mittelfranken versuchen alles, entwickeln jetzt wahnsinnigen Druck. Düsseldorf behält die Nerven, blockt alles ab und und befreit sich zwischendurch immer wieder clever.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
59.
21:42
Auszeit Nürnberg Ice Tigers! Tom Rowe nimmt die Auszeit, um seinen Jungs letzte Anweisungen zu geben. Gut anderthalb Minuten noch auf der Uhr!
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
59.
21:41
Riesen-Save von Pantkowski! Mit etwas Glück springt ein abgefälschter Puck links vor dem Tor zu Tyler Sheehy. Der steht vollkommen frei und muss nur noch einschießen. Mirko Pantkowski wirft sich im letzten Moment ins bedrohte Eck und wehrt sensationell mit der Stockhand ab.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
58.
21:41
Knapp zweieinhalb Minuten vor Schluss geht Niklas Treutle zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis. Alles oder Nichts!
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
57.
21:39
Wenig später bekommen die Gastgeber doch noch ihre Chance. Daniel Schmölz bedient im Slot Gregor MacLeod. Doch der Erfolg bleibt aus, weil sich Jakob Mayenschein dazwischenwirft. Und kurz darauf läuft die Strafzeit gegen Nicolas Geitner ab.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
56.
21:37
Zügig gelangen die Nürnberger in die Formation, doch richtig zwingend wird man nicht. Der Onetimer von Tim Bender zischt links am Tor vorbei. Dann befreien sich die Gäste.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
55.
21:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicolas Geitner (Düsseldorfer EG)
Wegen Beinstellens gegen Gregor MacLeod wird Nicolas Geitner auf die Strafbank geschickt. Zwei Minuten Überzahl für die Ice Tigers - jetzt muss etwas passieren!
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
54.
21:35
Nach einem Nürnberger Scheibenverlust in der eigenen Zone hat plötzlich Stephen MacAulay freie Bahn, muss es aber mit der Rückhand versuchen. Da ist nicht genug Druck dahinter, Niklas Treutle lässt sich so nicht überwinden.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
53.
21:33
Bei den Gästen bewegt sich nach vorn nur noch sehr wenig. Jetzt bringt Victor Svensson rechts von der Bande die Scheibe zum Tor. Niklas Treutle sieht das Ding kommen und greift sicher zu.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
52.
21:32
Jetzt fahren die Hausherren mal mit Tempo ins Angriffsdrittel. Doch dem Schuss von Dennis Lobach steht dann mal wieder ein Düsseldorfer im Weg. Es tut sich einfach keine Lücke auf für die Ice Tigers.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
51.
21:31
Auch die 6.138 Zuschauer in der Nürnberger Arena geben alles. Die Fans treiben ihre Jungs nach vorn und veranstalten einen Höllenlärm.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
50.
21:29
Nürnberg muss so langsam mehr Nachdruck entwickeln. Die Gastgeber versuchen alles, um die Schlagzahl zu erhöhen. Nach wie vor bekommen die Düsseldorfer immer wieder einen Stock dazwischen und verhindern, dass die Ice Tigers so richtig in den Spielfluss geraten.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
48.
21:25
Jetzt gelangen die Nürnberger mal wieder richtig in Tornähe. Tyler Sheehy legt für Marko Friedrich auf. Mirko Pantkowski geht dessen Bewegung gut mit, hält den linken Schoner auf dem Eis und stoppt die Scheibe auf diese Weise.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
47.
21:23
Großer Aufwand ist nötig für die Ice Tigers, um es ins gegnerische Drittel zu schaffen. Und dann können sich die Jungs von Tom Rowe dort nicht lange halten. Die DEG lässt weiterhin gar nichts anbrennen.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
46.
21:21
Mit großer Mühe arbeiten sich die Hausherren in die Angriffszone. Clever verzögert Nicholas Welsh den Schuss, lässt den Gegenspieler ins Leere rutschen und bringt das Ding dann zum Tor. Es wird kurz unübersichtlich, dann packt Mirko Pantkowski die Fanghand aufs Spielgerät.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
44.
21:19
So richtig Druck bekommen die Ice Tigers nicht aufgebaut. Die DEG verteidigt sich clever. Doch so ähnlich schaute das auch gestern aus und das Ganze nahm dann doch noch eine Wendung.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
43.
21:18
Nach einem Zuspiel von Gregor MacLeod versucht sich Marko Friedrich aus dem linken Bullykreis. Mirko Pantkowski wehrt den Schuss mit der Stockhand ab.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
42.
21:16
Nürnberg möchte das Kommando übernehmen, doch Düsseldorf funkt immer wieder dazwischen, setzt dadurch eigene Akzente - jetzt durch Alexander Barta, der dann aber keinen Mannschaftskameraden findet.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
41.
21:14
Marcus Weber zieht rechts von der blauen Linie ab. Bei freier Sicht lässt sich Mirko Pantkowski nicht überraschen und klemmt die Scheibe fest.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
41.
21:13
Nach zwei Sekunden läuft die Strafzeit gegen Luca Zitterbart ab. Die DEG ist damit wieder komplett.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
41.
21:12
Beginn 3. Drittel
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
40.
21:02
Drittelfazit:
Nach 40 Minuten schaut es mal wieder nach der Düsseldorfer EG aus, die bei den Nürnberg Ice Tigers mit 3:1 führt und das Viertelfinale vor Augen hat. Doch diese Situation hatten wir in dieser Serie schon häufiger und dennoch sind wir heute in Spiel 3. Das heißt, die Mittelfranken dürfen wie noch lange nicht abschreiben. Nach wie vor handelt es sich um eine völlig offene Partie, in der beide Mannschaften regelmäßig ihre Momente haben. Zunehmend zieht Disziplin ein, denn auf der Strafbank ist die Serie ganz sicher nicht zu gewinnen. Die Hausherren kennen die aktuelle Ausgangslage von gestern. Zwei Tore Rückstand vor dem Schlussabschnitt - die Jungs von Tom Rowe sollten wissen, was zu tun ist. Und wenn den Ice Tigers auch nur ein Tor gelingt, fangen die Gäste vermutlich das Nachdenken an. Für Spannung ist also gesorgt.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
40.
20:54
Ende 2. Drittel
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
40.
20:54
Dauerhaft nisten sich die Ice Tigers im gegnerischen Drittel ein. Chris Brown spielt quer auf Dane Fox, der aus dem rechten Bullykreis sofort schießt. Das Hartgummi zischt über die Kiste.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
39.
20:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Luca Zitterbart (Düsseldorfer EG)
Wegen eines hohen Stocks von Luca Zitterbart dürfen die Nürnberger die verbleibenden knapp zwei Minuten des Mitteldrittels in Überzahl agieren.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
38.
20:52
Plötzlich taucht Alexander Barta halblinks in der Angriffszone auf und sucht den Weg zum Tor. Niklas Treutle setzt den rechten Schoner im kurzen Eck aufs Eis und blockt ab.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
37.
20:50
Düsseldorf bietet sich eine Umschaltsituation. Jakob Mayenschein allein kann nicht viel ausrichten. Doch einmal dort vorn unterwegs sorgen die Gäste doch für den Torschuss. Ganz links von der blauen Linie tut das Joonas Järvinen. Niklas Treutle sieht das Ding lange kommen und packt zu.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
35.
20:48
Jetzt setzen die Gastgeber im rechten Bullykreis Patrick Reimer in Szene. Den strammen Schuss aufs kurze Eck entschärft Mirko Pantkowski.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
34.
20:47
Dann wollen die Ice Tigers antworten. Dane Fox schießt direkt von der blauen Linie, verfehlt mit seiner Rakete den Kasten von Mirko Pantkowski.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
33.
20:46
Mit dem Rückenwind des Tores setzen die Düsseldorfer nach. Alexander Barta zieht aus der Drehung ab. Diesmal lässt sich Niklas Treutle nicht überwinden.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
32.
20:43
Tor für die Düsseldorfer EG, 1:3 durch Brendan O'Donnell
Gerade vier Sekunden Überzahl genügen den Gästen. Das Bully wird gewonnen. Paul Bittner spielt aus dem linken Bullykreis zurück. Daniel Fischbuch verlagert das Geschehen auf halbrechts und Brendan O'Donnell feuert sofort. Blake Parlett fälscht den Schuss ins rechte Eck ab und Niklas Treutle hat das Nachsehen.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
32.
20:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kislinger (Nürnberg Ice Tigers)
Wegen eines Stockchecks muss sich Maximilian Kislinger auf der Strafbank einfinden.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
31.
20:41
In dieser Phase konzentriert sich die DEG mehr auf die Defensive, arbeitet konsequent. Dabei steht den Rheinländern der Sinn derzeit so gar nicht nach Offensive.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
29.
20:37
Nürnberg macht jetzt gerade ordentlich Druck. Ein Querpass von Tim Fleischer findet zum freistehenden Daniel Schmölz. Dessen Onetimer pariert Mirko Pantkowski stark, ist rechtzeitig im bedrohten Eck.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
28.
20:34
Paul Bittner bringt die Scheibe von rechts draußen zum Tor. Im Slot lauern zwei Düsseldorfer. Jakob Mayenschein fälscht geschickt ab - letztlich aber ohne zählbaren Erfolg.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
27.
20:33
Nun schaffen es die Gäste zumindest in die Angriffszone, strahlen dabei dennoch keine Gefahr aus, weil die Ice Tigers auch hier effizient arbeiten. Und so überstehen die Franken diese Strafzeit unbeschadet.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
26.
20:32
Diesmal agieren die Nürnberger in Unterzahl sehr stark, gehen früh drauf und lassen Düsseldorf überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Daniel Schmölz und Patrick Reimer checken vor - und das bereitet der DEG Probleme.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
25.
20:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chris Brown (Nürnberg Ice Tigers)
In der neutralen Zone geht Chris Brown mit dem Stock gegen Alexander Barta zu Werke und bekommt ein Haken angelastet. Das bringt die DEG in Überzahl.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
25.
20:29
Nach einem feinen Querpass von Jake Ustorf hätte Chris Brown eigentlich freie Bahn, hat aber Bernhard Ebner im Nacken, der nach Kräften stört. Den Rest erledigt Mirko Pantkowski, der den Puck einfriert.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
24.
20:27
Jetzt melden sich die Gastgeber zu Wort. Charlie Jahnke fackelt am linken Bullykreis nicht lange und haut drauf. Mirko Pantkowski bekommt das Geschoss rechtzeitig zu sehen und macht die Scheibe fest.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
23.
20:26
Dann kommt es zu einem Gerangel zwischen Luca Zitterbart und Tim Fleischer. Beide Spieler haben sich aber unter Kontrolle, lassen das nicht ausarten. Folglich müssen die Unparteiischen keine Strafen aussprechen.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
23.
20:25
Nach einem gewonnen Anspiel schießt Victor Svensson aus dem linken Bullykreis. Der Puck kommt durch und trifft Niklas Treutle an der Maske.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
22.
20:24
Weiter geht es hin und her, allerdings gelingt es dabei keiner der beiden Mannschaften, einen Torschuss anzubringen. Und da man momentan auch Disziplin walten lässt, ist in erster Linie Eislaufen gefragt.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
21.
20:20
Beginn 2. Drittel
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
20.
20:09
Drittelfazit:
Wie stets bisher in dieser Serie geht es auch heute intensiv zur Sache. Schon wieder stehen insgesamt sieben Strafzeiten zu Buche. Entscheidend aber ist natürlich das Resultat. Und da liegen die Nürnberg Ice Tigers gegen die Düsseldorfer EG mit 1:2 zurück. Damit knüpften die Gäste an ihr bisheriges Vorgehen in dieser Serie an. Die DEG legte vor - und das gleich zweimal. Die Rheinländer gingen also mal wieder effizienter zur Werke. Darüber hinaus jedoch deutet sich eine enge Kiste an. Die Hausherren agieren auf Augenhöhe, müssen aber die gestern beinahe auf den letzten Drücker erlangte Torgefährlichkeit wiederfinden. Und ein erfolgreiches Powerplay würde den Mittelfranken ganz sicher auch weiterhelfen. Die Düsseldorfer haben es bei ihrem ersten Treffer des Tages vorgemacht.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
20.
20:02
Ende 1. Drittel
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
19.
20:02
So überstehen die Gäste diese zwei Minuten und dürfen ihre Reihen mit der Rückkehr von Jerry D'Amigo aufs Eis in diesem Moment wieder auffüllen.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
18.
20:01
In Unterzahl agieren die Düsseldorfer sehr aufmerksam, bekommen immer wieder einen Schläger dazwischen und stören das Nürnberger Powerplay erfolgreich.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
17.
19:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jerry D'Amigo (Düsseldorfer EG)
Gerade sind die letzten Strafzeiten abgelaufen, da fährt Jerry D'Amigo an der Bande einen Check gegen Dane Fox, zieht dabei aber den Ellbogen und das Stockende nach oben. Das bleibt den Referees nicht verborgen und setzt zwei Minuten.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
15.
19:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julius Karrer (Nürnberg Ice Tigers)
Und auch Julius Karrer darf sich für zwei Minuten runterkühlen.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
15.
19:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Carter Proft (Düsseldorfer EG)
An der Bande vor den Spielerbänken kommen sich Carter Proft und Julius Karrer in die Quere und können dann nicht voneinander lassen. Das setzt Strafen wegen übertriebener Härte. Proft muss also erneut runter.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
14.
19:56
Dann spielt Blake Parlett den Pass von rechts zu Tim Bender. Links vor dem Tor taucht dieser frei auf und scheitert an Mirko Pantkowski. Kurz darauf kehrt Carter Proft von der Strafbank zurück.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
13.
19:54
Ihr Powerplay haben die Ice Tigers gegen Ende von Spiel 2 gefunden. Können die Franken jetzt daran anknüpfen. Patrick Reimer probiert es mit einem Schlagschuss, den Mirko Pantkowski sicher hält.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
12.
19:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Carter Proft (Düsseldorfer EG)
Dann wird es nach einem Check gegen den Kopf mal wieder hitzig. Einige Spieler würden gern die Fäuste sprechen lassen. Die Referees unterbinden alles und schicken dann lediglich Carter Proft für das genannte Vergehen in die Kühlbox.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
12.
19:49
Tor für die Düsseldorfer EG, 1:2 durch Daniel Fischbuch
Aus der neutralen Zone spielt Brendan O'Donnell einen genialen Flip-Pass in den Lauf von Daniel Fischbuch. Der hat auf halbrechts freie Bahn und wuchtet den Puck aufs kurze Eck. Niklas Treutle greift mit der Fanghand daneben und kann den Einschlag nicht verhindern. Wie zumeist in dieser Serie bisher legen die Rheinländer fleißig vor, gehen mal wieder in Führung.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
10.
19:48
Nach einem Nürnberger Scheibenverlust in der neuralen Zone ist Daniel Fischbuch im Gegenangriff unterwegs. Der mitgelaufene Teamkollege ist nicht anspielbar, also macht es der Angreifer selbst. Niklas Treutle lässt sich nicht überraschen.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
9.
19:47
In der Folge bleiben die Hausherren mit Unterstützung der Fans am Drücker. Weitere nennenswerte Torszenen bleiben zunächst aus. Das fehlt es deutlich an der Genauigkeit.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
7.
19:41
Tor für die Nürnberg Ice Tigers, 1:1 durch Marko Friedrich
Nürnbergs Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Im linken Bullykreis hat Gregor MacLeod die Übersicht, spielt auf die andere Seite zu Oliver Mebus. Dieser hat viel Zeit, um Maß zu nehmen. Dessen Schuss aufs lange Eck wird abgefälscht - unter anderem von Marko Friedrich, der als Torschütze benannt wird.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
6.
19:39
Tor für die Düsseldorfer EG, 0:1 durch Alexander Barta
Dauerhaft halten sich die Gäste in Überzahl in der Angriffszone auf. Gerade kehren die ersten Strafbanksünder zurück - Fünf gegen Vier. Dann spielt Brendan O'Donnell aus dem Zentrum nach rechts. Daniel Fischbuch setzt den Diagonalpaas rüber in den linken Bullykreis. Alexander Barta schießt sofort aufs kurze Eck. Auf der Stockhandseite rutscht Niklas Treutle die Scheibe unter dem Arm durch.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
4.
19:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicholas Welsh (Nürnberg Ice Tigers)
Nur wenig später geht Nicholas Welsh gegen Stephen MacAulay mit dem Ellbogen zu Werke und fängt sich ebenfalls zwei Strafminuten ein. Somit haben wir nun ein Vier gegen Drei.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
4.
19:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jakob Mayenschein (Düsseldorfer EG)
Sowohl Tim Bender als auch Jakob Mayenschein gehen wegen unnötiger Härte runter.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
4.
19:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Bender (Nürnberg Ice Tigers)
Gerade bringt Chris Brown einen richtigen Torschuss an, den Mirko Pantkowski mit der Fanghand sicher wegfischt. Da zugleich Tim Bender und Jakob Mayenschein aneinandergeraten, setzt es erste Strafzeiten.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
3.
19:35
Vom rechten Bullykreis möchte Charlie Jahnke einen ersten Schuss der Hausherren anbringen, wird dabei aber erfolgreich gestört. Folglich rutscht die Scheibe weit am langen Eck vorbei.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
2.
19:34
Nun erlangen auch die Gastgeber erste Spielanteile, kommen aber bislang nicht zum Abschluss. So geht das munter rauf und runter.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
1.
19:32
Daniel Fischbuch sorgt für die erste Abschlusshandlung der Partie. Nach wenigen Sekunden schießt der Düsseldorfer Stürmer aus recht guter Position, kommt aber nicht an Niklas Treutle vorbei.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
1.
19:30
Spielbeginn
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
19:29
Für Ordnung auf dem Eis sollen Andrew Bruggeman und André Schrader sorgen. Den beiden Schiedsrichtern gehen die Linesperson Maksim Cepik und Tobias Schwenk zur Hand.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
19:25
Zwischen den Pfosten bleibt alles beim Alten. Beide Stamm-Goalies sollen es auch heute richten. Die Trainer bauen auf Niklas Treutle auf Nürnberger sowie Mirko Pantkowski auf Düsseldorfer Seite.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
19:19
Immerhin kann die DEG heute wieder auf Headcoach Harold Kreis bauen, der nach den zwei verpassten Spielen und dem Regeln seiner dringenden persönlichen Angelegenheiten aus Kanada zurück ist. Der Trainer muss heute allerdings auf den verletzten Kyle Cumiskey verzichten. Dafür rückt Niklas Heinzinger ins Lineup. Bei den Hausherren kehrt Andrew Bodnarchuk nach abgesessener Sperre zurück und besetzt den zuletzt offenen Kaderplatz. Chris Brown blieb trotz seiner Matchstrafe gestern eine Sperre erspart.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
19:10
Auf der Gegenseite müssen die Düsseldorfer den gestrigen Rückschlag schnell verdauen. Nicht einmal 24 Stunden Zeit blieben dafür. Doch wird das so schnell tatsächlich gelingen, schließlich sah der achtfache deutsche Meister lange Zeit wie der sichere Sieger aus, hatte die Sache scheinbar im Griff und selbst in der Overtime beste Chancen, das Ding noch für sich zu entscheiden. Solch verpasste Gelegenheiten können auch zur Last werden.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
19:01
Nachdem die Lage über weite Strecken recht aussichtslos erschien für die Ice Tigers, die bis gestern alle bisherigen fünf Saisonduelle gegen Düsseldorf verloren, haben die Männer von Tom Rowe das Momentum nun plötzlich auf ihrer Seite. Dazu kommt der Heimvorteil. Bereits in Spiel 1 machten die Fans in der Arena über die kompletten 60 Minuten gewaltig Alarm. An Unterstützung sollte es also definitiv nicht fehlen. Und im Wissen, die DEG schlagen zu können, ist den Nürnbergern ohne Frage alles zuzutrauen.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
18:52
Gesucht wird der Gegner des EHC Red Bull München. Lange Zeit sah es in dieser Serie nach der DEG aus. Sowohl in Spiel 1 am Dienstag wie auch gestern hatten die Rheinländer beinahe dauerhaft die Nase vorn, führten am Donnerstag bereits mit 3:0 bzw. 4:1 und hatten auf heimischem Eis bis fünf Minuten vor Schluss die Führung inne. Doch die zunächst harmlosen Nürnberger fanden zum Ende hin ihr Powerplay und kamen darüber gewaltig auf. Patrick Reimer erzwang mit seinem Ausgleich zum 5:5 die Verlängerung, die nach gut siebeneinhalb Minuten Gregor MacLeod zugunsten der Mittelfranken entschied.
Nürnberg Ice Tigers Düsseldorfer EG
18:43
Herzlich willkommen in der Deutschen Eishockey Liga! In der ersten Playoff-Runde ist noch eine Partie zu absolvieren. Dabei wollen wir den letzten Viertelfinalisten ermitteln. Die Anwärter darauf sind die Nürnberg Ice Tigers und die Düsseldorfer EG, die sich ab 19:30 Uhr in Spiel 3 ihrer Best-of-three-Serie gegenüberstehen.

Tore

#SpielerMannschaftTorePen
1Eisbären BerlinZach BoychukEisbären Berlin70
2Eisbären BerlinLeo PföderlEisbären Berlin60
3Eisbären BerlinBlaine ByronEisbären Berlin50
EHC MünchenPatrick HagerEHC München50
EHC MünchenZach RedmondEHC München50

Aktuelle Spiele