7. Spieltag
21.09.2019 13:00
Beendet
SV Wehen
SV Wehen Wiesbaden
2:5
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1:3
  • Manuel Schäffler
    Schäffler
    4.
    Rechtsschuss
  • Cebio Soukou
    Soukou
    20.
    Rechtsschuss
  • Fabian Klos
    Klos
    34.
    Rechtsschuss
  • Jóan Edmundsson
    Edmundsson
    43.
    Linksschuss
  • Andreas Voglsammer
    Voglsammer
    52.
    Kopfball
  • Manuel Schäffler
    Schäffler
    56.
    Linksschuss
  • Fabian Klos
    Klos
    73.
    Rechtsschuss
Stadion
Brita-Arena
Zuschauer
4.621
Schiedsrichter
Patrick Alt

Liveticker

90
14:56
Fazit:
Und jetzt ist das Spektakel zu Ende, Arminia Bielefeld siegt nach furiosen 90 Minuten mit 5:2 in Wiesbaden! Die Ostwestfalen bleiben in der 2. Liga in der Erfolgssspur und schenkten dem mutigen, aber zu fehleranfälligem Aufsteiger heute gleich fünf Tore ein. Wehen Wiesbaden startete zunächst mit einem schnellen Tor, ging dann aber doch mit einem 1:3-Rückstand in die Halbzeit. Das Team von Rüdiger Rehm hielt besonders in den der Anfangsphase gut mit und war zeitweise sogar gefährlicher als Bielefeld. Für den späteren Kantersieg der Ostwestfalen sorgten in Summe vor allem zu einfache und vermeidbare Gegentore der Hessen. Kurz vor der Halbzeit führte eine eigene Ecke zum 1:3, direkt nach Wiederbeginn fiel sofort das 1:4. Als die Partie im Prinzip vorentschieden war, fightete sich der tapfere Aufsteiger nochmal ins Duell und erzielte so das 2:4. Rund 15 Minuten vor dem Schluss fiel der SVWW dann aber fast vollständig auseinander und kassierte das 2:5 und direkt danach einen Elfmeter. Klos machte noch seine zweite Bude und scheiterte kurz darauf vom Punkt. Wehen leidet weiter, Bielefeld avanciert zum Aufstiegs-Aspiranten!
90
14:51
Spielende
90
14:49
Schiri Alt verlängert die Partie mit drei Minuten Nachspielzeit, richtig nötig ist der Zuschlag aber nicht.
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
14:47
Und so feiert der Gästeblock bereits den Auswärtssieg und zelebriert das irre 2:5. Die Arminia bleibt im Kampf um die Aufstiegsplätze und hat nun schon 19 Tore auf dem Konto!
87
14:45
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Keanu Staude
87
14:44
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Jóan Edmundsson
85
14:44
Alles klar in der BRITA-Arena! Auch die tapferen Hessen verzichten jetzt auf weitere Attacken und geben sich ihrem Schicksal mehr und mehr hin. Beklagen müssen wir uns nicht, denn dieses Spiel hatte Highlights en masse.
83
14:42
Einfaches Auslaufen? Wehen Wiesbaden verhindert also den sechsten Einschlag und ist natürlich trotzdem absolut bedient. Die Arminia hat den zweiten Auswärtssieg am Stück sicher und will das 5:2 jetzt sicher über die Zeit bringen.
81
14:40
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Sascha Mockenhaupt
81
14:40
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Marcel Titsch-Rivero
80
14:39
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Gökhan Gül
80
14:39
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Daniel Kyereh
80
14:39
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Michel Niemeyer
80
14:39
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Dominik Franke
80
14:37
Elfmeter verschossen von Fabian Klos, Arminia Bielefeld
Watkowiak hält! Der SVWW-Keeper verhindert den Dreierpack von Klos und pariert den Elfer mit einer Parade im rechten Eck. Stark!
78
14:36
Rote Karte für Benedikt Röcker (SV Wehen Wiesbaden)
Woah, ist das bitter für Röcker! Der Sünder wird vom Feld abtransportiert und erhält auf der Trage liegend die Rote Karte!
77
14:35
Während Röcker nach seinem eigenen Foul sogar noch behandelt werden muss, ist Rehm auf der Trainerbank absolut bedient. Der SVWW-Coach hält sich die Hände vors Gesicht und kann nicht mehr zuschauen. Was für eine bittere Klatsche für den Aufsteiger!
76
14:34
Elfmeter für Bielefeld! Ein langer Ball von Ortega hebelt die SVWW-Abwehr komplett aus und Klos ist erneut frei durch. Röcker hat keine Wahl mehr und drückt Klos zu Boden. Das halbe Dutzend für den Aufsteiger!?
73
14:31
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:5 durch Fabian Klos
Den kloppt Klos rein, die Entscheidung! Hartel sichert sich die nächste Vorbereitung und bedient Klos herrlich am rechten Alu. Der Goalgetter kann den Querpass nach links spielen, nimmt sich aber das Recht eines Stürmers und wuchtet die Kugel unter die Latte!
72
14:30
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Tom Schütz
72
14:30
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Jonathan Clauss
70
14:30
Charakterlich ist der Mannschaft von Rüdiger Rehm kein Vorwurf zu machen. Die SVWW-Kicker werfen sich weiter voll rein und glauben fortlaufend an einen Punktgewinn. Bielefeld geht das Offensivspiel jetzt etwas bedachter an und setzt auf viele Stationen und Ballbesitz.
70
14:27
Gelbe Karte für Stefan Aigner (SV Wehen Wiesbaden)
Aigner haut auf der rechten Außenlinie Clauss um und kassiert Gelb. Das Foul ist unstrittig und etwas kurios: Aigner trifft erst den Rasen und erwischt erst danach den Gegner.
67
14:26
Fernschuss! Sebastian Mrowca traut sich das Wundertor aus 18 Metern zu und hämmert einfach mal drauf. Der satte Schuss aus der zweiten Reihe ist zügig unterwegs und zischt an die linke Werbebande.
65
14:25
Der DSC Arminia Bielefeld pustet erstmal durch und betätigt das Bremspedal. Auch Wiesbadens Sturm und Drang macht eine Pause und holt erstmal neu aus.
63
14:22
Neuhaus entscheidet sich für einen Wechsel und sorgt mit dem Spielertausch auch für eine Atempause. Bielefeld ist weiterhin brandgefährlich, bietet den tapferen Hessen aber immer wieder etwas an.
62
14:21
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Cédric Brunner
62
14:20
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Cebio Soukou
60
14:20
Schlagabtausch der Spitzenklasse! Nur Augenblicke nach dem Fast-Tor von Edmundsson wuchtet nun Schäffler aus spitzem Winkel drauf. Der Schuss vom linken Alu hat richtig Dampf und zwingt Ortega zu einer Glanztat!
58
14:19
Gelbe Karte für Manuel Prietl (Arminia Bielefeld)
58
14:16
Irre Phase! Edmundsson fast mit dem 2:5! Voglsammer leitet bei einem Konter perfekt nach rechts weiter und Edmundsson visiert das freie Tor an. Franke wirft sich auf die Linie und rettet in höchster Not! Mit vollem Umfang ist der Ball wohl nicht drin, eine Torlinientechnik gibt es aber nicht!
56
14:14
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 2:4 durch Manuel Schäffler
Die Arminiah holt Wiesbaden nochmal ins Spiel zurück! Bielefeld verteidigt eine Ecke von Aigner viel zu sorglos und lässt den Ball einfach ans linke Alu durchrutschen. Schäffler holt die Kugel vom Himmel und versenkt unten rechts!
54
14:12
Gelbe Karte für Manuel Schäffler (SV Wehen Wiesbaden)
Frust bei SV Wehen Wiesbaden! Erst kassiert Trainer Rehm die Verwarnung und kann sich kaum beruhigen. Wenig später begeht Schäffler ein Frustfoul und sieht ebenfalls den Karton. Es geht dahin für die Hausherren!
53
14:12
Gelbe Karte für Rüdiger Rehm (SV Wehen Wiesbaden)
52
14:10
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:4 durch Andreas Voglsammer
Ein Freistoß, ein Kopfball und 1:4! Die Arminia nutzt fast jede Chance und zieht davon. Hartel flankt vom rechten Feldrand und findet im Zentrum den sprungstarken Voglsammer. Vorentscheidung?!
50
14:09
Arminia nimmt die Zone der Hessen ein und stellt sich vor dem gegnerischen Sechzehner auf. Voglsammer macht das Spiel breit und schickt auf der linken Seite Hartel. Der nachfolgende Flachpass ins Zentrum wird früh geblockt.
48
14:06
Die Gäste aus Ostwestfalen starten souverän und übernehmen zu Beginn der 2. Halbzeit das Leder. Wehen Wiesbaden ist in den Zweikämpfen aktuell nur zweiter Sieger.
46
14:03
Ab in die zweiten 45 Minuten! Kommt der Aufsteiger nochmal zurück oder fährt Arminia den Dreier ein?
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:51
Halbzeitfazit:
Arminia Bielefeld dreht in Wiesbaden ein 0:1 und geht nach ganz effektiven 45 Minuten mit einem komfortablen 3:1 in die Pause. Für den SVWW verlief der erste Durchgang sehr unglücklich. Die Hausherren besorgten nach vier Minuten bereits das 1:0 und übernahmen danach selbstbewusst das Kommando. Bielefeld machte dank eines Torwartfehlers das zwischenzeitliche 1:1, war insgesamt aber nicht so aktiv wie die Gastgeber. Wehen Wiesbaden verpasste in der 26. Minute die erneute Führung und kassierte nur acht Minuten später das 1:2 durch DSC-Goalgetter Klos. In den letzten Minuten vor der Pause entwickelte sich dann nochmal ein munteres Auf und Ab, bei dem sich die Arminia durch ein abgezocktes Kontertor auch noch das 3:1 sicherte.
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
45
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
13:46
Richtig bitter für Wiesbaden: Die eigene Ecke zuvor machte nochmal Mut und ist durch einen Kopfball von Röcker gar nicht mal so ungefährlich. Rund 15 Sekunden später steht es 1:3...
43
13:43
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:3 durch Jóan Edmundsson
Ecke für Wiesbaden und das Kontertor der Arminia! Dittgen meint es gut und will nach der eigenen Ecke im Mittelfeld klären. Der Außenverteidiger der Hausherren läuft jedoch seinen Mitspieler über den Haufen und schafft so freie Bahn für Edmundsson. Bielefelds Mann von den Färöer-Inseln ist auf und davon und schiebt nach 30 Meter Anlauf locker ins rechte Eck ein.
42
13:42
Bleibt es beim 1:2? Das Spiel nimmt nochmal Fahrt auf und beide Teams setzten auf weite Bälle in die Spitze. So auch bei Aigner, der nun auf der rechten Flügelseite Gas gibt und dann eine Ecke herausspielt.
40
13:41
Was macht der SVWW? Alarm auf der linken Seite. Diesmal schaltet Franke den Turbo ein und flankt herrlich weich auf den zweiten Pfosten. Aigner holt bereits aus, steht dabei aber im Abseits.
37
13:39
Für den SV Wehen Wiesbaden droht die 1. Halbzeit trotz guter Leistung mit einem Rückstand zu enden. Beim 1:2 verliert Mrowca den Ball vor der eigenen Sechzehner-Kante und ermöglicht Hartel so den cleveren Chip. Irre, wie eiskalt die Arminia solche Fehler ausnutzt.
34
13:35
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:2 durch Fabian Klos
Der ist hinter der Linie, Arminia führt! Hartel überrascht die SVWW-Abwehr und lupft den Ball vor das linke Alu. Dort spielt Voglsammer den tödlichen Querpass, den Klos locker ins Tor schiebt. Watkowiak ist zwar noch dran, doch pariert erst, als der Ball schon hinter der Linie ist.
33
13:34
Wieder Klos! Jetzt erwischt der Torjäger einen langen Schlag und legt perfekt nach innen weiter. Voglsammer ist im Rücken der Abwehr, zwirbelt aus elf Metern drauf und scheitert am Block der SVWW-Abwehr!
30
13:31
Auch wenn die Arminia eben fas das 1:2 kassierte, so ist das Team von Uwe Neuhaus nun doch wieder deutlich besser in der Partie. Erstmals ist das Match komplett ausgeglichen und beide Teams bleiben offensiv ausgerichtet.
28
13:30
Zu lang für Klos: Bielefeld macht auf der rechten Seite Tempo und will Klos mit einem Steilpass hinter die Kette schicken. Die Vorlage Soukou hat Zug zum Tor, ist jedoch etwas zu lang.
26
13:27
Ortega verhindert das 2:1! Bielefeld lässt sich nach einem Abstoß der Hausherren mit nur einer Kopfballverlängerung komplett aussspielen (!) und Kyereh ist frei durch. Der Stürmer der Hessen zieht zehn Meter vor der Kiste ab und scheitert an der Fußabwehr von Ortega!
24
13:25
Gelbe Karte für Andreas Voglsammer (Arminia Bielefeld)
Übermütig: Voglsammer geht in der gegnerischen Hälfte viel zu hart zu Werke und kassiert für ein härteres Einsteigen verdient Gelb.
22
13:25
Bei der Frage, was Arminia nach der kalten Dusche brauchte, gab es eben die eindrucksvolle Antwort. Nun sind die Gäste wieder voll dabei und sorgen fast für anschließende 1:2. Watkowiak rückt wieder in den Fokus und bleibt bei einem Steilpass vor das linke Alu im Tor. Kurz darauf hat Voglsammer im Zentrum freie Bahn und wird erst im allerletzten Moment abgeblockt!
20
13:20
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:1 durch Cebio Soukou
Der passt, Arminia gleicht aus - und bekommt ordentlich Unterstützung von Wehen-Keeper Watkowiak. Bielefeld spielt eine Ecke kurz aus und Soukou probiert es einfach mal aus 18 Metern. Der Schuss von halblinks rollt flach Richtung Tor und eiert dann absolut haltbar ins Tor...
18
13:19
Bielefeld muss vor allem auf die linke Flügelbahn aufpassen. Dort macht Dittgen mächtig Dampf und stellt Hartherz und Kollegen immer wieder vor Probleme.
15
13:18
Die Gäste laufen weiter hinterher und können Wehen nicht vom Ball trennen. Wiesbaden überzeugt im Passspiel und bleibt mutig sowie aktiv.
13
13:15
Guter Angriff! Die Arminia meldet sich erstmals nach dem 0:1 zurück und zeigt einen starken Vorstoß über die rechte Seite: Soukou mit dem Steilpass für Clauss, der daraufhin die SVWW-Abwehr düpiert. Nach einem Übersteiger am rechten Alu donnert der Bielefelder den Ball in die Arme von Watkowiak.
11
13:13
Für das Team von Uwe Neuhaus wird das Gastspiel in Wiesbaden also tatsächlich zu einer Reifeprüfung. Bielefeld macht mit dem ersten Angriff fast das 1:0, kassiert dann aber im Gegenzug das Gegentor. Wie reagieren Klos und Co. ?
9
13:10
Selbstbewusste Hausherren! Der Tabellenletzte ist jetzt richtig flott unterwegs und arbeitet mit Hochdruck am 2:0. Dittgen macht auf der linken Außenbahn immer wieder Druck und übergibt nun an Kyereh. Der schnelle 17er probiert es mit dem Außenrist und scheitert an Ortega!
7
13:08
Die Gastgeber bleiben nach dem Führungstor in der Offensive und wollen sogar nachlegen. Arminia muss sich erstmal sammeln und legt nun Aigner am linken Strafraum-Ende. Der nachfolgende Freistoß von Kuhn geht in die DSC-Mauer.
4
13:04
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 1:0 durch Manuel Schäffler
Huch? Jetzt führt Wehen Wiesbaden! Die Hessen nutzen ihre erste Offensivaktion eiskalt aus und sorgen für das überraschende 1:0. Edmundsson verliert den Ball im Rückraum und danach macht es der SVWW ganz schnell. Aigner behält am rechten Strafaum-Eck die Übersicht und spielt den tödlichen Pass zu Schäffler. Der Neuner vollendet und lässt die BRITA-Arena jubeln!
3
13:03
Sofort eine heiße Szene vor dem SVWW-Gehäuse! Klos legt einen Querpass von rechts uneigennützig nach links weiter, wo Voglsammer nach einem tollen Trick geblockt wird. Kommt der Schuss durch, steht es wohl 0:1!
1
13:01
Das Match läuft! Die Hausherren tragen ihr rot-schwarzes Trikot und eröffnen das Duell mit dem Anstoß. Arminia geht die Auswärtspartie in einem gelben Dress an. Schiedsrichter in Wiesbaden ist: Patrick Alt.
1
13:00
Spielbeginn
12:57
Die äußeren Bedingungen sind nahezu perfekt. Das Wetter spielt mit und schenkt uns in Wiesbaden angenehme 20 Grad in der Herbstsonne.
12:55
Holt der SVWW den ersten Sieg oder gewinnt die Arminia erneut in der Fremde? Bald wissen wir mehr!
12:52
Nach dem bundesligareifen Duell vor über 37.000 Fans in Hannover erwartet die Arminia heute eher magerer Zweitliga-Kost beim Tabellenletzten vor gerade mal 5000 Anhängern. Für Neuhaus eine Reifeprüfung: "Der Rahmen ist ein völlig anderer. Aber auch auf kleinerer Bühne bleibt die Aufgabe die gleiche. Aufgrund der Situation von Wehen wird dieses Duell noch schwieriger für uns", erklärte Neuhaus abschließend.
12:43
Die Mannschaft von Uwe Neuhaus wurde im Vorfeld der Saison als Geheimfavorit gehandelt und wird dieser Rolle aktuell durchaus gerecht. "Ich glaube, man muss auch mal einen "Großen" schlagen, wenn man sich im oberen Tabellenbereich aufhalten will", sagte Neuhaus nach dem überzeugenden 2:0 bei Hannover 96.
12:36
Ganz anders sieht indes die Statistik der frisch aufspielenden Arminia aus. Die Ostwestfalen sind nach sechs Partien noch ungeschlagen, verbuchten erst am vergangenen Spieltag einen 2:0-Auswärtssieg bei Hannover 96 und stehen aktuell auf Relegationsplatz drei.
12:25
Zu sehr verrückt machen lassen will sich Trainer Rüdiger Rehm von den Zahlen nicht. Als ein Journalist auf der Pressekonferenz auch noch die persönliche Horrorbilanz von Rehm auftischte, reagierte der Wehen-Coach locker: "Mich freut's, dass ihr wieder etwas zum Ausgraben habt", sagte Rehm. Der 40-Jährige stand bisher in 16 Zweitliga-Partien – zehn Spiele als Bielefeld-Coach – an der Seitenlinie und holte bisher keinen einzigen Sieg. "Ich hoffe, dass ihr irgendwann nicht mehr darüber reden müsst", so Rehm.
12:15
Ein Grund für den Misserfolg ist die große Anfälligkeit in den letzten 15 Minuten. Wehen Wiesbaden schluckte in der Schlussviertelstunde schon acht Gegentore und belegt in dieser Wertung abgeschlagen den letzten Platz. Bei den vergangenen drei Partien kassierte der SVWW ab Minute 75 sogar 0:6-Tore.
12:08
Aufsteiger Wehen Wiesbaden wartet in der 2. Bundesliga weiter auf den ersten Dreier. Die Hessen von Rüdiger Rehm kassierten bereits fünf Niederlagen und holten bisher nur einen mickrigen Punkt. Hoffnung macht die gute, aber erfolglose Vorstellung am vergangenen Wochenende bei Greuther Fürth. Der SVWW führte bei der Spielvereinigung lange mit 1:0 und verlor die Partie dann in der Schlussphase mit Gegentoren in der 81. und 90. Spielminute.
12:00
Hallo und herzlich willkommen zur Zweitliga-Partie zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und Arminia Bielefeld! Gelingt dem SVWW endlich der erste Sieg oder greift die Arminia nach der Tabellenspitze?

SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden Herren
vollst. Name
Sportverein Wehen Wiesbaden 26
Stadt
Wiesbaden
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
1926
Sportarten
Fußball
Stadion
Brita-Arena
Kapazität
13.500

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld Herren
vollst. Name
Deutscher Sport Club Arminia Bielefeld e.V.
Stadt
Bielefeld
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
03.05.1905
Sportarten
Fußball, Hockey, Eiskunstlauf
Stadion
SchücoArena
Kapazität
26.515