Alle Einträge
Highlights
Tore
Bayern München II TSV 1860 München
90
16:04
Fazit:
Die Münchner Löwen retten am Ende den 2:0-Derbysieg über die Zeit, machten sich das Leben aber selbst unnötig schwer. Insgesamt fast 65 Minuten hatte 1860 einen Mann mehr, konnte aus der personellen Überzahl aber auch im zweiten Durchgang keinen Profit schlagen. So blieben die Bayern immer weiter im Spiel und machten die letzte Viertelstunde mächtig Druck, am überragenden Hiller im Tor der Gäste war aber einfach kein Vorbeikommen. Letztendlich setzte Biankadi endgültig den Deckel auf die Partie. Glanzvoll war der Sieg nicht, das ist in einem Derby aber auch nicht immer wichtig. Vielen Dank fürs Mitlesen, bis bald!
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
90
16:03
Fazit:
Hansa fährt gegen Haching einen verdienten 1:0-Arbeitssieg ein und rückt auf den Relegationsplatz vor! Die Partie war nichts für Fußballfeinschmecker. Doch wenn nach vorne etwas ging, dann bei den Hanseaten und vor allem über John Verhoek. Der Niederländer war an den drei gefährlichsten Angriffen der Begegnung beteiligt und erzielte zehn Minuten nach dem Seitenwechsel per Kopfball das Siegtor. Haching blieb lange Zeit völlig harmlos und bäumte sich erst kurz vor dem Schlusspfiff ein wenig auf. Die Oberbayern befinden sich weiterhin nur vier Punkte vor der Abstiegszone.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
90
16:01
Fazit:
Spielende zwischen Wehen Wiesbaden und dem Halleschen FC! 1:1 trennen sich die Teams durch den Ausgleichstreffer von Wiesbaden kurz vor Schluss. Im zweiten Durchgang war Wehen Wiesbaden sofort engagiert aufgetreten und hatte versucht, das Ausgleichstor zu erzielen. Halle stand lange gut und hatte auch Glück, das viele Flanken der Hausherren missglückten oder keinen Abnehmer fanden. Über die komplette Spielzeit geht das Unentschieden aber in Ordnung, denn trotz des Wiesbadener Engagements im zweiten Durchgang, war es eine ausgeglichene Partie. Man sah, dass beide Mannschaften noch einiges vor sich haben und nach der kurzen Winterpause erstmal wieder in den Spielrhythmus zurückfinden müssen. So prägten viele Fehler im Mittelfeld und fehlende Ideen in der Offensive die Partie. Am nächsten Spieltag muss sich da sowohl Halle, als auch Wiesbaden steigern. Bis dahin weiterhin ein schönes Wochenende!
Bayern München II TSV 1860 München
90
15:59
Spielende
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
90
15:59
Fazit:
Der SV Meppen startet mit einem Sieg in das Jahr 2021. Mit 1:0 schlagen die Emsländer den 1. FC Saarbrücken und verschaffen sich mehr und mehr Luft im Tabellenkeller. In einer Partie ohne viele Highlights hatten beide Mannschaften immer wieder ihre Momente und Hochphasen. Zumeist hielt sich das die Waage, womit auch ein Remis nicht unverdient gewesen wäre, allerdings war Meppen aus dem Spiel heraus das gefährlichere Team, während Saarbrücken lediglich über Standards Gefahr entwickelte. Der Treffer des Tages fiel allerdings ebenfalls aus einem Standard, aber bekanntermaßen für den SV Meppen, die ihre gute Form bestätigen können. Unterdessen muss Saarbrücken das siebte sieglose Spiel in Serie hinnehmen und gerät immer mehr in die Krise.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
90
15:58
Fazit
Es bleibt also dabei: Auch die dritte Begegnung zwischen beiden Teams endet mit einem Unentschieden! So wirklich hilft das 1:1 keinem, da die Krefelder damit auf der Stelle laufen und die Magdeburger keinen sichtbaren Schritt vom Tabellenende weg machen. Alles in allem ist das Ergebnis leistungsgerecht. Der KFC war eigentlich über weite Strecken das spielbestimmende Team, war aber in den entscheidenden Situation nicht reif genug, was vor allem den Platzverweis von Girdvainis, aber auch den vermeidbaren Freistoß vor dem 1:0, betrifft. Die Blau-Weißen konnten mit dem Ball nicht allzu viel anfangen, haben sich durch eine ordentliche Kampfleistung aber einen Punkt verdient. Mit etwas Fortune hätten sie in Überzahl am Ende sogar einen Sieg holen können.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
90
15:58
Spielende
Bayern München II TSV 1860 München
90
15:58
Einwechslung bei TSV 1860 München: Maxim Gresler
Bayern München II TSV 1860 München
90
15:58
Auswechslung bei TSV 1860 München: Merveille Biankadi
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
90
15:57
Sowohl Christoph Greger als auch Niclas Anspach mit langen Bällen ins Nichts. So gerät Hansa nicht in Verlegenheit.
Bayern München II TSV 1860 München
90
15:57
Tooor für TSV 1860 München, 0:2 durch Merveille Biankadi
Deckel drauf! Molle fängt am Mittelkreis einen Fehlpass ab und schaltet sofort um. Durch die Mitte schickt er Biankadi auf die Reise, der packt gegen Stanišić nochmal all seine Kräfte aus, schirmt gegen ihn ab, zieht in den Sechzehner und spitzelt aus acht Metern von halbrechts an Hoffmann vorbei ins Netz.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
90
15:56
Alle Mann befinden sich in der Rostocker Hälfte, doch die Gäste kommen nicht entscheidend durch. Eine Grauschopf-Flanke pflückt Markus Kolke souverän herunter und lässt sich beim Abschlag natürlich eine Menge Zeit.
Bayern München II TSV 1860 München
90
15:56
Gelbe Karte für Josip Stanišić (Bayern München II)
Stanišić ist mit der Entscheidung des Unparteiischen nicht einverstanden und erhält fürs Meckern prompt die Quittung.
Bayern München II TSV 1860 München
90
15:55
180 Sekunden gibt es obendrauf.
Bayern München II TSV 1860 München
90
15:55
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Bayern München II TSV 1860 München
90
15:55
Die Löwen wackeln, aber fallen nicht. Reicht das, um die letzten Minuten zu überstehen?
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
90
15:55
Spielende
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
90
15:55
Manuel Gräfe hat nun offenbar Gefallen an der Partie gefunden und packt gleich fünf Minuten obendrauf.
Bayern München II TSV 1860 München
89
15:54
Dajaku flankt von halbrechts butterweich ins Zentrum, aber Willsch schmeißt sich in den Ball und klärt per Flugkopfball zur Seite.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
90
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
89
15:53
Haching macht noch einmal Druck! Der aufgerückte Markus Schwabl kommt von der rechten Strafraumseite zu einer Direktabnahme, Simon Rhein wirft sich aber gerade noch dazwischen!
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
90
15:53
Sven Müller im Hallenser Tor hat sich beim herauslaufen, um einen hohen Ball zu fausten, verletzt und humpelt nun zwischen den Pfosten. Nach kurzer Behandlung kann er aber scheinbar trotz der Schmerzen weitermachen.
Bayern München II TSV 1860 München
87
15:53
Die Löwen sind nur noch am Verteidigen, selbst für Konter reicht es nicht mehr. Hier drücken einzige und allein die Amateure der Bayern, die in Unterzahl weiter gegen die Zeit anrennen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
90
15:53
Fazit:
Auf der Gegenseite kontert Lautern fast selbst noch zum Siegtreffer, aber da rutschen alle möglichen Spieler weg. So beendet Bacher das Spiel folgerichtig beim Stand von 0:0. Beide Teams hatten ihre Offensivaktionen, wobei es lange Zeit auch keiner Mannschaft gelang, sich ernsthaft vorne festzusetzen. Die letzten 20 Minuten gehörten zwar den Lauterern, doch klare Abschlüsse sprangen dabei zu selten heraus. So gibt es für beide Klubs einen Punkt, der nicht wirklich weiterhilft. Der 1. FCK verbleibt vorerst auf dem 15. Platz, ebenso wie Köln 11. bleibt. Das war's vom Betzenberg!
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
90
15:53
Spielende
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
88
15:53
Die anschließende Ecke von links verlängert Paul Grauschopf mit dem Hinterkopf auf Max Dombrowka, der am linken Pfosten frei aus einem Meter zum Abschluss kommt! Er steht dabei aber so ungünstig, dass er sich nur einen Querschläger leistet. Besser hätten die Rostocker auch nicht klären können.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
90
15:52
Einwechslung bei Hallescher FC: Julian Derstroff
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
90
15:52
Auswechslung bei Hallescher FC: Dennis Mast
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
87
15:51
Julien Richter pirscht sich bei einem hohen Ball in die Spitze an Nico Neidhart an, der Rostocker Rechtserteidiger schlägt die Kugel aber gerade noch rechtzeitig weg.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
90
15:51
Spielende
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
90
15:51
Eine Bittroff-Ecke bleibt komplett ungefährlich und kann am ersten Pfosten geklärt werden. Die Ecken sind heute auf beiden Seiten nicht gerade eine Garantie für Torgefahr.
Bayern München II TSV 1860 München
85
15:51
Feldhahn kommt bei der folgenden Ecke von rechts am rechten Fünfereck aus sieben Metern zum Kopfball, platziert diesen aber genau auf Hiller.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
90
15:50
Drei Minuten gibt es oben drauf, drei Minuten für den 1. FC Saarbrücken, um hier noch den Ausgleich zu erzielen. Meppen steht jedoch bombensicher, aus dem Spiel fällt den Gästen hier kaum etwas ein.
Bayern München II TSV 1860 München
85
15:50
Der Freistoß bringt zunächst nichts ein, Dajaku schnappt sich aber den zweiten Ball und holgt gegen Biankadi immerhin noch eine Ecke heraus.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
90
15:50
Bell Bell befindet sich nach einem Zuspiel in den Strafraum links in der Zange zwischen Kinsombi und Fechner. Schließlich lässt sich der eingewechselte Magdeburger fallen und fordert einen Elfmeter. Schiri Müller lässt sich aber nicht darauf ein und lässt folgerichtig weiterspielen.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
85
15:49
Mittlerweile ist die Begegnung sehr zerfahren. Bentley Bahn bleibt nach einem Zweikampf angeschlagen liegen, einer seiner Mitspieler spielt die Kugel sofort ins Seitenaus.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
89
15:49
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 1:1 durch Maurice Malone
Der späte Ausgleich der Hausherren! Auf der rechten Seite tankt sich der eingewechselte Hollerbach durch und flankt auf den ersten Pfosten, nah vor den HFC-Kasten. Dort stürmt Malone herein und hält den Schädel hin. Aus der kurzen Distanz hat Müller im Halle-Tor keine Chance und es steht kurz vor dem Ende 1:1!
Bayern München II TSV 1860 München
84
15:49
Moll fällt Kern 23 Meter und halblinks vor dem eigenen Sechzehner, Stiller steht bereit.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
90
15:49
Spielende
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
90
15:49
Bunjaku trifft den Ball nicht richtig, als er im Rückraum flach angespielt wird und schießt das Leder in die Abwehr.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
90
15:48
Einwechslung bei Viktoria Köln: Bernard Kyere-Mensah
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
87
15:48
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Michel Niemeyer
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
90
15:48
Auswechslung bei Viktoria Köln: Lucas Cueto
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
87
15:48
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Dennis Kempe
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
90
15:48
Die Uerdinger verbarrikadieren ihren eigenen Sechzehner. Dem FCM fällt noch zu wenig ein.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
90
15:47
Gelbe Karte für Alexander Winkler (1. FC Kaiserslautern)
Thiele holt rechts am Strafraum den Freistoß heraus! Winkler stoppt ihn im letzten Moment!
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
85
15:47
Ahmet Gürleyen verzieht komplett nach Volley-Abnahme! Kempe spielt den Ball hoch auf den wenige Meter neben ihm stehenden Gürleyen und der nimmt das Leder aus der Luft. Sein Schuss landet aber weit neben dem Tor, denn das Leder rutscht ihm über den Schlappen.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
83
15:47
Aaron Herzog, vor der Saison von Gladbachs zweiter Mannschaft verpflichtet, soll in der Schlussphase für etwas mehr Entlastung sorgen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
90
15:47
120 Sekunden gibt es obendrauf. Das ist fast schon gnädig vom Schiedsrichter.
Bayern München II TSV 1860 München
82
15:47
Holger Seitz zieht seinen letzten Joker und bringt mit Jastremski für Lawrence einen Mittelstürmer für einen Verteidiger.
Bayern München II TSV 1860 München
82
15:47
Einwechslung bei Bayern München II: Lenn Jastremski
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
88
15:47
Einwechslung bei SV Meppen: Jeron Al-Hazaimeh
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
88
15:47
Bell Bell verschafft sich auf links schön Raum und schlägt eine präzise Flanke an den Elfmeterpunkt. Der erfahrene Lukimya glänzt hier aber mit einem sehr guten Stellungsspiel und köpft die Murmel aus der Gefahrenzone.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
88
15:47
Auswechslung bei SV Meppen: Marcus Piossek
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
90
15:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
83
15:47
Einwechslung bei Hansa Rostock: Aaron Herzog
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
83
15:46
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nik Omladič
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
81
15:46
Nach vorne kommt von Hansa gerade gar nichts mehr. Die Norddeutschen vertrauen ausschließlich auf ihre Defensivkünste.
Bayern München II TSV 1860 München
82
15:46
Auswechslung bei Bayern München II: Jamie Lawrence
Bayern München II TSV 1860 München
81
15:46
Stiller zieht eine Ecke von links weit in den Strafraum, Steinhart klärt per Kopf allerdings aus der Gefahrenzone.
Bayern München II TSV 1860 München
79
15:46
Es geht hin und her! Tallig schickt auf der linken Seite Wein auf die Reise. Der neue Mann flankt sofort ins Zentrum, Biankadi gerät beim Kopfball aus zehn Metern in Rücklage und bekommt keinen Druck dahinter.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
87
15:45
...Wieder ist der Freistoß gut, wieder ist Domaschke zur Stelle und pariert auch diesen Versuch.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
89
15:45
Bei einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld stehen die Domstädter völlig unnötig im Abseits. Viel mehr Chancen werden sie nicht bekommen.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
86
15:45
Nach einem Ballverlust von Amin rollt der Konter, den selbiger am Ende mit einem Foul stoppt. Die Kugel legt sich abermals Mendler in guter Position zurecht...
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
87
15:45
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Mike Feigenspan
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
79
15:45
Mit Nachspielzeit steht höchstens noch eine Viertelstunde auf der Uhr. Rostock hat soweit alles im Griff, doch beim Stand von 1:0 ist die Messe natürlich längst noch nicht gelesen.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
87
15:44
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Kolja Pusch
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
86
15:44
Gelingt einer Mannschaft noch der späte Befreiungsschlag? Vor allem die Hausherren sind in Überzahl gefragt!
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
77
15:44
Weitere Wechsel auf beiden Seiten. Zumindest auf Hachinger Seite werden allerdings keine weiteren mehr dazukommen, denn die neue Regelung, die auch in der 3. Liga wieder fünf Wechsel erlaubt, gilt erst ab der Rückrunde.
Bayern München II TSV 1860 München
77
15:44
Die Ecke von rechts wird brandgefährlich! Kern steigt aus acht Metern am höchsten und knallt den Kopfball auf den Kasten, doch Hiller steht goldrichtig und pariert sicher.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
84
15:43
Einwechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
82
15:43
Titsch-Rivero, eben erst reingekommen, spielt einen guten Pass auf halblinks in die Box, wo Derstroff den Ball erreicht. Damit wäre der Hallenser durch und in freier Schussposition, doch SVWW-Schlussmann Boss ahnt das und stürmt heraus, ehe Derstroff schießen kann!
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
87
15:43
Der Rasen ist mittlerweile auch komplett ramponiert. Die Spieler rutschen munter aus und das Leder hoppelt wild über den Platz.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
84
15:43
Auswechslung bei SV Meppen: Luka Tankulić
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
85
15:43
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sebastian Jakubiak
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
83
15:43
Flanke von der rechten Seite der Saarbrücker. Abnehmer ist, wie so häufig, Jacobs. Der Angreifer nimmt die Kugel mit der Brust an und versucht es mit einem Fallrückzieher, der jedoch genau auf den Mann geht.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
85
15:43
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Andreas Müller
Bayern München II TSV 1860 München
76
15:43
Die Bayern sind noch da! Wein hebt beim langen Ball das Abseits auf und niemand hat Lawrence auf dem Schirm, der sich an der Sechzehnerkante die Pille herunterpflückt. Mit einem Haken nach links verschafft er sich etwas Raum und zieht aus 17 Metern ab, Wein macht seinen Fehler aber wieder gut und blockt zur Ecke ab.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
77
15:43
Einwechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
77
15:43
Auswechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
83
15:42
Die Blau-Weißen lassen aber weiterhin die nötige Präzision in den Pässen vermissen. Ernst macht nach einem Ballgewinn auf Linksaußen Tempo nach vorne und will den freien Conteh schicken. Der gute Gedanke wird aber schlecht ausgeführt und die Weitergabe gerät viel zu lang.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
86
15:42
Dagegen wollen sich die Kölner zwar entlasten, finden aber kaum den Weg über die Mittellinie hinaus. Die letzten Einwechslungen verpuffen bisher ohne Effekt.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
82
15:42
Weitere Wechsel sind erfolgt und für die letzten Minuten könnten die frischen Spieler mal wieder ein wenig Wind ins Spiel bringen.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
81
15:41
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Florian Carstens
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
77
15:41
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Julien Richter
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
81
15:41
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Paterson Chato
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
77
15:40
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Luca Marseiler
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
82
15:40
Bell Bell legt auf Linksaußen auf Außenverteidiger Bittroff ab, dessen Flanke von Müller aus dem Sechzehner geköpft werden kann. Der FCM ist jetzt natürlich euphorisiert von der numerischen Überzahl.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
80
15:40
Über Standards bleibt der SV Meppen gefährlich! Amin bringt die Kugel auf den langen Pfosten, wo Ballmert sich im Luftkampf durchsetzt. Sein Kopfball geht in die kurze Ecke, klatscht dort aber ans Aluminium. Das wäre beinahe die Entscheidung gewesen!
Bayern München II TSV 1860 München
74
15:40
Tallig schickt Biankadi aus der eigenen Hälfte heraus auf die Reise, Hoffmann spielt aber sehr gut mit und klärt 25 Meter vor seinem Kasten.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
84
15:40
Die Hausherren setzen sich vorne fest, aber irgendein Bein oder Kopf ist immer noch dazwischen. So gibt es auch nur selten Abschlüsse.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
79
15:40
Einwechslung bei Hallescher FC: Marcel Titsch-Rivero
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
79
15:39
Auswechslung bei Hallescher FC: Terrence Boyd
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
83
15:39
Etwa 30 Meter vor dem Tor foult Bunjaku Zuck. Den Freistoß führt K'lautern schnell auf die rechte Seite aus. Kleinsorge findet die Lücke in der Mitte, aber für die flache Hereingabe steht kein Stürmer bereit!
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
75
15:39
Nach Steilpass von Luca Marseiler hat Patrick Hasenhüttl auf der rechten Strafraumseite plötzlich viel Platz und Zeit! Der Sohn des Southampton-Trainers braucht aber zu lange und wird im letzten Moment noch abgegrätscht!
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
78
15:39
Gelbe Karte für Janek Sternberg (Hallescher FC)
Fürs Ballwegschlagen gibt es die Gelbe Karte.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
80
15:39
Der KFC war eben wieder drauf und dran, sich mehr Chancen zu erarbeiten. Der Platzverweis kommt für die Krefelder zur Unzeit und bringt die Magdeburger wieder ins Spiel.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
76
15:38
Wunderschöner Abschluss von Boyd und um ein Haar das Tor! Aus 20 Metern guckt sich der Stürmer die rechte Ecke aus und schlenzt das Leder dorthin. Zu seinem Bedauern klatscht der Ball nur an den rechten Pfosten, Boss im SVWW-Tor wäre geschlagen gewesen.
Bayern München II TSV 1860 München
73
15:38
Einwechslung bei TSV 1860 München: Daniel Wein
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
81
15:38
Noch zehn Minuten auf der Uhr und die Roten Teufel dürfen über Zuck mal wieder eine Ecke ins Zentrum schlagen. Am ersten Pfosten steigt aber wieder zuerst die Verteidigung hoch und befreit sich.
Bayern München II TSV 1860 München
73
15:37
Auswechslung bei TSV 1860 München: Semi Belkahia
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
74
15:37
Korbinian Vollmann mal mit einem Abschluss aus dem Spiel heraus. Sein Versuch von der linken Strafraumkante rauscht aber doch ein gutes Stück am langen Winkeleck vorbei.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
80
15:36
Gelbe Karte für Marius Kleinsorge (1. FC Kaiserslautern)
Kurz darauf rutscht der Einwechselspieler weg und trifft seinen Gegenspieler mit den Stollen am Knöchel.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
78
15:36
Gelb-Rote Karte für Edvinas Girdvainis (KFC Uerdingen 05)
Eine mehr als verdiente zweite Gelbe Karte! Girdvainis dachte sich wohl, wenn er sowieso schon im nächsten Spiel fehlt, kann er ja gleich vom Platz fliegen. Dem Gedanken folgen Taten und der aufgerückte Innenverteidiger schubst Obermair auf Linksaußen gen Boden und schießt anschließend noch völlig unnötig den Ball weg.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
79
15:36
Gegenüber verspringt auch Kleinsorge die Kugel, sodass er sie per Fallrückzieher aufs Tor bringen kann. Mielitz steht allerdings goldrichtig und hält den Schuss.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
76
15:36
Mit zwei weiteren Wechseln geht es in die Schlussphase. Während Saarbrücken natürlich die Offensive stärkt, soll bei Meppen mit Hemlein noch mehr Stabilität in der Defensvie gegeben werden.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
72
15:35
Sollte es bei den aktuellen Zwischenständen bleiben, würde Hansa auf den Relegationsrang springen. Haching hätte weiterhin nur vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
79
15:35
Bunjaku schießt erstmals aus der Drehung, wobei das Leder komplett verspringt und in einer Bogenlampe hinterm Tor landet.
Bayern München II TSV 1860 München
70
15:35
Arp und Tiago Dantas haben Feierabend, für sie kommen Dajaku und Scott. Damit bleibt Holger Seitz noch ein Wechsel übrig.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
77
15:35
Ein Abstoß von Behrens landet ohne Not im linken Seitenaus. Auch der frische Bell Bell erreicht das Leder nicht mehr.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
75
15:34
Einwechslung bei SV Meppen: Christoph Hemlein
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
78
15:34
Diese Wechsel sind auch ein klares Zeichen von Dotchev an die Mannschaft, dass es schon eher drei Punkte werden sollen als nur einer.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
75
15:34
Auswechslung bei SV Meppen: Valdet Rama
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
74
15:34
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Timm Golley
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
73
15:34
Durch die beiden Wechselunterbrechungen hat sich das Spiel ein bisschen beruhigt. Allerdings sollte Wiesbaden langsam wieder die Schlussoffensive starten, um hier den Ausgleich noch zu schaffen. Halle steht aber gut und lässt jetzt weniger zu.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
74
15:34
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Manuel Zeitz
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
70
15:34
Es wird ein wenig ruppiger, weshalb auf beiden Seiten vermehrt Freistöße zu Buche stehen. Gefährlich wird es bislang aber nicht, soeben setzt Niclas Anspach einen ruhenden Ball aus 25 Metern weit drüber.
Bayern München II TSV 1860 München
69
15:34
Einwechslung bei Bayern München II: Christopher Scott
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
77
15:34
Einwechslung bei Viktoria Köln: Timmy Thiele
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
74
15:34
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Christian Kinsombi
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
77
15:33
Auswechslung bei Viktoria Köln: Kevin Holzweiler
Bayern München II TSV 1860 München
69
15:33
Auswechslung bei Bayern München II: Tiago Dantas
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
74
15:33
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Muhammed Kiprit
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
77
15:33
Einwechslung bei Viktoria Köln: Albert Bunjaku
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
77
15:33
Auswechslung bei Viktoria Köln: Michael Seaton
Bayern München II TSV 1860 München
69
15:33
Einwechslung bei Bayern München II: Leon Dajaku
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
74
15:33
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Léon Bell Bell
Bayern München II TSV 1860 München
69
15:33
Auswechslung bei Bayern München II: Jann-Fiete Arp
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
74
15:33
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
Bayern München II TSV 1860 München
67
15:33
Beinahe reicht die eine Chance! Stiller erobert links vorm Sechzehner die Pille und steckt durch auf Arp. Der Ex-Hamburger zieht in die Mitte, tunnelt Salger und sprintet dem Ball hinterher, aber Hiller kommt mutig aus seinem Kasten und schnappt sich am Elfmeterpunkt das Rund.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
68
15:32
Arie van Lent wechselt zum zweiten Mal. Lucas Hufnagel, in der letzten Saison noch Stammkraft, kommt für die Offensivabteilung.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
73
15:32
Die nächste Gelegenheit für den KFC! Girdvainis fängt einen Tiefenpass des FCM in der eigenen Hälfte ab und stürmt mit Tempo in die gegenerische Hälfte, wo er Marcussen links im Strafraum schickt. Der Außenspieler stoppt ab, lässt Ernst ins Leere laufen, und schließt flach mit rechts ab. Sein Versuch landet knapp neben dem rechten Pfosten.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
71
15:32
Auch Halle tauscht einen Spieler. Für den verwarnten Vorbereiter vom 1:0 Julian Guttau kommt Fabian Menig in die Partie. Es ist sein erster Einsatz für den HFC.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
73
15:32
Es gibt Freistoß für die Gäste und Mendler legt sich die Kugel zurecht. Der Ball ist überragend getreten und droht in den rechten Winkel zu fliegen. Domaschke im Kasten der Meppener ist aber zur Stelle und pariert mit einer tollen Flugparade.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
76
15:32
In Bunjaku und Thiele machen sich gleich zwei ehemaliger Lauterer Goalgetter für eine Einwechslung auf Kölner Seite bereit.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
67
15:32
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
67
15:32
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Moritz Heinrich
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
71
15:31
Einwechslung bei Hallescher FC: Fabian Menig
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
67
15:31
Gelbe Karte für Jan Löhmannsröben (Hansa Rostock)
Der frühere Magdeburger holt sich für sein taktisches Foul nachträglich noch den ersten gelben Karton der Partie ab.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
74
15:31
Gute Idee von Klefisch, der Seaton mit einem kurzen Diagonalball links in den Strafraum schicken will. Die Kugel wird auf dem feuchten Geläuf allerdings so schnell, dass der Stürmer das Spielgerät nicht mehr verarbeiten kann.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
66
15:31
Nach Ballverlust von Nico Neidhart kontern die Hachinger plötzlich im Vier-gegen-Vier! Nach Foul von Jan Löhmannsröben geht es erst noch weiter, Dominik Stroh-Engel verzettelt sich aber ein wenig und der Vorteil ist am Ende keiner. Der anschließende Freistoß bringt jedoch auch nichts ein.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
71
15:31
Auswechslung bei Hallescher FC: Julian Guttau
Bayern München II TSV 1860 München
66
15:31
Wen auch immer Dressel im Strafraum gesehen hat, seine Mitspieler waren es nicht. Die verunglückte Flanke nimmt Hoffmann ganz locker auf.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
71
15:30
Krefeld will auch mal wieder offensiv aktiv werden. Über Pusch und Kiprit landet ein Steilpass beim frischen Marcussen, der die Kugel rechts im Strafraum annimmt und direkt zurückgepfiffen wird - Abseits.
Bayern München II TSV 1860 München
64
15:30
Die Amateure der Bayern kommen kaum in den Genuss einer Ruhepause, 1860 rennt weiter früh und mutig vorne drauf, versucht den Fehler zu erzwingen. Zu mehr reicht es aber weiter nicht, vor allem die Abspiele vor dem Sechzehner sind bei den Löwen zu ungenau.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
73
15:30
Im Kopfballduell holt Kraus eine Ecke heraus. Ritter bringt das Ding kurz vors Tor, wo wieder einer der Gäste als erstes am Ball ist.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
68
15:29
Für Neuzugang Brumme, der nicht viele Ballaktionen hatte, kommt Offensivmann Hollerbach. Der soll nun für Wirbel im Angriff und vielleicht sogar den Ausgleichstreffer sorgen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
72
15:29
Während der letzten fünf Minuten wirkt wieder der 1. FCK stärker. Das Pendel schlägt hier fast im Minutentakt von einer Seite zur anderen aus.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
64
15:28
Moritz Heinrich fährt im Zweikampf mit Julian Riedel etwas den Ellenbogen aus. Der Hansa-Freistoß von links bringt zwar keinen Ertrag, doch die Härtel-Elf bleibt weiter leicht tonangebend.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
69
15:28
Unterdessen wechseln die Gäste in der Offensive. Für Flügelflitzer Gouras ist nun Mendler mit von der Partie und soll den Angriff beleben.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
70
15:28
Saliou Sané feiert sein Debüt im Trikot des FCM und ersetzt den bisweilen sehr blassen Christian Beck.
Bayern München II TSV 1860 München
62
15:28
Gelbe Karte für Angelo Stiller (Bayern München II)
Stiller bekommt im Nachgang noch Gelb für ein Foul am Mittelkreis, der Unparteiische hatte zunächst aber Vorteil laufen lassen.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
68
15:28
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Benedict Hollerbach
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
68
15:27
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Lucas Brumme
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
69
15:27
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Gustav Marcussen
Bayern München II TSV 1860 München
61
15:27
Der Fluch des nicht beidfüßigen Fußballers. Mölders stürmt nach einem Konter 30 Meter über rechts in den gegnerischen Strafraum hinein, muss sich die Kugel aber auf den linken Schlappen legen und das dauert dann im Endeffekt zu lange. Seinen Schuss aus sieben Metern blockt Lawrence zur Ecke ab.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
69
15:27
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Heinz Mörschel
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
68
15:27
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Markus Mendler
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
68
15:27
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Minos Gouras
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
69
15:27
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Saliou Sané
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
68
15:26
Gelbe Karte für Lars Bünning (SV Meppen)
Der Torschütze geht an der Außenlinie etwas zu ungestüm zu Werke und sieht dafür den Gelben Karton.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
69
15:26
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Christian Beck
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
68
15:26
Die Blau-Weißen haben sich von der Sturm und Drangphase des KFC erholt und probieren aktiver zu werden. Sie haben jetzt deutlich mehr Ballbesitzanteile als noch in der ersten Hälfte.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
69
15:26
Gelbe Karte für Marvin Pourie (1. FC Kaiserslautern)
Pourie hat sich ein wenig zu lautstark über das vermeintliche Foulspiel aufgeregt und sieht deshalb Gelb.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
69
15:26
Da treffen die Hausherren per Hacke ins Tor, allerdings wurde schon bei der Flanke abgepfiffen. Der Treffer zählt also nicht.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
66
15:26
Gelbe Karte für Julian Guttau (Hallescher FC)
Im Zweikampf schubst er Gürleyen gegen die Werbebande und sieht dafür zurecht Gelb. Die Aktion hätte nach dem verlorenen Ball nicht sein müssen!
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
65
15:25
Boere kommt im Zentrum an die Kugel und sieht den startenden Mitspieler nicht. Stattdessen versucht er es mit einem Heber aus 20 Metern. Batz ist auf dem Posten und pariert.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
62
15:25
Die Partie gestaltet sich nun etwas offener, auf beiden Seiten fehlt nur der letzte Pass.
Bayern München II TSV 1860 München
60
15:25
Im Ansatz gut, die Ausführung lässt aber noch zu wünschen übrig. Willsch versucht Tallig auf der rechten Außenbahn in Szene zu setzen, der steht aber einen Schritt im Abseits.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
61
15:25
Auch Arie van Lent wechselt, und zwar durchaus offensiv. Dominik Stroh-Engel wird gleich mal im Strafraum gesucht und holt dann im Mittelfeld gegen Simon Rhein einen Freistoß heraus.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
66
15:25
Seit langem mal wieder eine feine Kombination der Gastgeber! Ernst bedient Beck mit einem schönen Zuspiel in die Tiefe an den Strafraum und bekommt die Murmel direkt wieder. Selbiges probiert er anschließend mit Müller, der es dann aus 14 Meter halbrechts aber selbst versucht und an Girdvainis hängen bleibt. Da wäre mehr drin gewesen!
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
61
15:24
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Stroh-Engel
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
61
15:24
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Niclas Stierlin
Bayern München II TSV 1860 München
59
15:24
Gelbe Karte für Merveille Biankadi (TSV 1860 München)
Biankadi bekommt für Ballwegschlagen den gelben Karton gezeigt.
Bayern München II TSV 1860 München
58
15:24
Willsch sprintet über außen an die Grundlinie, sucht den Mitspieler in der Mitte - findet aber keinen Abnehmer. Am zweiten Pfosten macht Dressel die Pille nochmal scharf und legt von links an den Fünfer, aber Mölders stochert am Boden liegend dem Gegner in die Beine und bekommt das Stürmerfoul gegen sich gepfiffen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
67
15:24
Wieder fällt ein Eckstoß hinten raus auf einen Lauterer, der diesmal per Dropkick abzieht. Die Kugel trifft Ritter aber komplett falsch, sodass sie ungefährlich links vorbeihoppelt.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
59
15:24
Lion Lauberbach hat sich aufgerieben, konnte in seinem ersten Spiel für Hansa aber kaum Akzente setzen. Korbinian Vollmann kommt nun für das offensive Mittelfeld.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
63
15:23
Gelbe Karte für Ahmet Gürleyen (SV Wehen Wiesbaden)
Im Rückwärtsgang stoppt Gürleyen den Hallenser Derstroff und zieht damit das taktische Foul. Dieses hat logischerweise die Konsequenz der Verwarnung durch die Gelbe.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
59
15:23
Einwechslung bei Hansa Rostock: Korbinian Vollmann
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
64
15:23
Bittroff schnappt sich auf Höhe der Mittellinie die Kugel erst von Kiprit, spielt genau im Anschluss aber einen sehr ungenauen Rückpass, der wieder im Fuße des KFC-Angreifers landet.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
59
15:23
Auswechslung bei Hansa Rostock: Lion Lauberbach
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
61
15:23
Das Offensivspiel der Wiesbadener sieht bislang schon viel griffiger aus, als noch in den ersten 45 Minuten. Das Leder fliegt in den letzten Minuten nur durch den Halle-Sechzehner, einzig ein Wiesbadener Abnehmer fehlt noch.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
63
15:23
Saarbrücken lässt nun allerdings wieder nach und ist nicht mehr ganz so forsch, wie zu Beginn der Halbzeit. Von den Saarländern kommt, mit Blick auf das Ergebnis, eindeutig zu wenig.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
57
15:22
Natürlich sieht Markus Schwabl beim Gegentreffer nicht gut aus, denn er verliert das Kopfballduell. Allerdings hätte Steve Kroll auch gerne herauskommen und die Flanke vorher abfangen können.
Bayern München II TSV 1860 München
57
15:22
Nach einem kurzen Aufbäumen der Jungbayern holen sich die Löwen die Kontrolle zurück. Ohne einen zweiten Treffer bleibt aber weiterhin alles offen in dieser Partie.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
65
15:21
Ein etwas glückloses Debüt für Anil Aydin ist beendet. Dafür steht jetzt Hendrick Zuck auf dem Platz, der mehr offensive Power bringen soll. Auch bei den Gästen bahnt sich ein Wechsel ein.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
63
15:21
Bertram will seinem Team mal wieder etwas Entlastung verschaffen und schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld diagonal in den Sechzehner. Beck erreicht die Kugel zwar mit dem Kopf, kann sie aber nicht festmachen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
65
15:21
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hendrick Zuck
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
65
15:21
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Anil Aydin
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
58
15:20
Halle hat bislang zwar die Führung im Rücken, müsste nun aber auch mal wieder etwas in der Offensive zeigen, um weiter in Führung zu bleiben. Momentan spielt hier mehr oder weniger nur Wehen Wiesbaden.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
61
15:20
Nach einem schönen Doppelpass von Mörschel und Albutat, die sich so auf der rechten Seite lösen, bedient Mörschel Pusch mit einem Steckpass am rechten Strafraumeck. Pusch schließt prompt ab, bleibt aber am gut reagierenden Burger hängen.
Bayern München II TSV 1860 München
54
15:19
Arp führt den fälligen Freistoß aus 16 Metern am linken Strafraumeck selbst aus, knallt den Schuss aber knapp über den Kasten. Die Kugel fällt noch aufs Tordach, Hiller wäre aber da gewesen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
63
15:19
Wieder muss Winkler ran! Stellwagen flankt flach an den Elfmeterpunkt auf Wunderlich, der aber überraschend nach rechts weiterleitet. Da rauscht Holzweiler heran und will Spahic ins linke Eck überwinden, doch Winkler grätscht erneut dazwischen!
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
59
15:19
Jacob wird mit einem langen Ball bedient und schließt schnell aus der Drehung ab. Sein Versuch ist jedoch deutlich zu unplatziert und daher kein Problem für Domaschke. Dennoch notieren wir den ersten Torabschluss der zweiten Halbzeit.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
55
15:18
Tooor für Hansa Rostock, 1:0 durch John Verhoek
Plötzlich zappelt das Leder im Netz! Natürlich ist wieder eine Hereingabe der Ausgangspunkt. Nico Neidhart schlägt die Flanke aus dem rechten Halbfeld auf den zweiten Pfosten, wo John Verhoek das Kopfballduell gegen Markus Schwabl gewinnt und die Kugel aus wenigen Metern an die Unterkante der Querlatte setzt!
Bayern München II TSV 1860 München
53
15:18
Willsch agiert an der linken Strafraumkante unüberlegt gegen Arp und fällt diesen aus vollem Lauf. Der Unparteiische entscheidet auf Freistoß, zum Glück für die Löwen gibt es hier keinen VAR.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
62
15:18
Winkler grätscht am eigenen Fünfer in eine flache Flanke von rechts. Ecke für Viktoria, die allerdings am ersten Pfosten geklärt wird.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
54
15:18
An der Fünfmeterraumkante kommt Sven Sonnenberg ungestört zum Kopfball, das Timing stimmt allerdings überhaupt nicht und die Kugel geht nicht mal Richtung Tor.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
59
15:18
Es kehrt wieder etwas mehr Ruhe ein. Dorda lädt den FCM auf rechts zum Einwurf ein, nachdem ihm ein Zuspiel von Girdvainis über den Schlappen rutscht.
Bayern München II TSV 1860 München
52
15:17
Moll zieht eine Ecke von links scharf an den kurzen Pfosten, wo Lawrence zunächst klärt. Moll kommt erneut an die Kugel und visiert diesmal das lange Eck an. Mölders kann in die Mitte köpfen, da bekommen die Bayern die Situation aber unter Kontrolle und klären aus der Gefahrenzone.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
60
15:17
Die unerwartete Chance durch Kleinsorge scheint die Lauterer etwas aufgeweckt zu haben. Ein Tor und der Sieg sind heute auf jeden Fall möglich!
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
53
15:17
Max Dombrowka hat auf seiner linken Abwehrseite gerade eine Menge zu tun. Nun wird John Verhoek über die Außenbahn geschickt und holt gegen den Verteidiger eine Ecke heraus.
Bayern München II TSV 1860 München
51
15:17
1860 nimmt auch zu Beginn des zweiten Durchgangs das Heft in die Hand und drückt auf den zweiten Treffer. Die Amateure der Bayern sind zunächst noch damit beschäftigt, sich zu sortieren.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
55
15:16
Die Wiesbadener Kicker zeigen hier in der zweiten Halbzeit bislang, das ihnen der Rückstand nicht schmeckt. Halle bleibt bislang nur die Rolle des verteidigenden Teams. Der Druck der Hausherren wird höher!
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
57
15:16
Krefeld ist jetzt am Drücker und will die Drangphase in die Führung ummünzen! Albutat nimmt sich aus 22 Metern mal ein Herz und hämmert die Pille mit rechts knapp am Kasten von Behrens vorbei.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
57
15:16
Meppen geht das Ganze mit der Führung im Rücken natürlich sehr ruhig an. Bei eigenem Ballbesitz lassen die Hausherren die Kugel lange in den eigenen Reihen laufen.
Bayern München II TSV 1860 München
49
15:15
Klasse gespielt! Mölders spielt durch für Tallig und der kommt über rechts mit viel Platz und zieht an die Grundlinie. Mit dem Flachpass findet er am rechten Fünfereck Biankadi. Der schirmt stark ab und legt ab für Willsch, dessen Schuss aus sechs Metern aus spitzem Winkel Hoffmann im Kasten stark zur Ecke pariert.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
59
15:15
Pourie ans Außennetz! Hloušek setzt den Stürmer mit einem gechippten Pass perfekt ein. Vorm und im Strafraum setzt sich Pourie gegen den letzten Verteidiger durch, überwindet Mielitz, trifft aber nur das linke Außennetz! Dickste Chance im Spiel!
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
54
15:15
Gute zehn Minuten sind gespielt im zweiten Durchgang und obwohl Saarbrücken das Kommando übernommen hat, findet die Partie größtenteils im Mittelfeld statt.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
51
15:14
Auf der Gegenseite eine ähnliche Szene. Doch auch Steve Kroll muss sich bei der Flanke von Nik Omladič nicht wirklich strecken.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
57
15:14
Zwei Kölner spitzeln sich die Kugel nach Ballgewinn ins eigene Toraus. Redondo führt die fällige Ecke auf ersten Pfosten aus, wo die Kugel vor den Sechzehner auf den Schlappen von Kleinsorge geköpft wird. Der zieht direkt ab und verpasst das rechte Eck nur um einen knappen Meter!
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
52
15:13
Wieder ist Marvin Ajani beteiligt, doch diesmal verhaut er einen ruhenden Ball komplett. Von der linken Strafraumgrenze hat er alle Zeit, den Ball scharf in den Strafraum zu schlagen, doch sein Freistoß landet eher auf Höhe des leeren Oberrangs. Daraus muss der SVWW hier mehr machen!
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
50
15:13
Saarbrücken hat sich viel vorgenommen. Die Gäste sind gut aus der Halbzeit gekommen und wirken motiviert. Allerdings finden die Saarbrückener keine Lücke in der gut formierten Abwehr der Emsländer.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
49
15:12
Die erste Annäherung im zweiten Durchgang verbuchen die Gäste. Manfred Schwabl hat auf rechts viel Platz, seine flache Hereingabe in die Mitte ist aber harmlos und leichte Beute für Markus Kolke.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
54
15:12
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:1 durch Tobias Müller (Eigentor)
Das hatte sich angedeutet! Gino Fechner macht auf rechts Dampf und schreitet samt Ball schnell nach vorne. Sirlord Conteh will ihm die Kugel streitig machen, wird von ihm allerdings fair weggeblockt. Gino Fechner läuft durch bis kurz vor der Grundlinie und bringt die Murmel scharf in den Fünfmeterraum, wo der Klärungsversuch von Tobias Müller per Grätsche im eigenen Gehäuse landet!
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
56
15:12
Den Freistoß treten sie aber direkt in die Mauer. Keine Gefahr für Spahic.
Bayern München II TSV 1860 München
46
15:12
Mit einem personellen Wechsel bei den Löwen beginnt der zweite Durchgang. Dressel ist neu in der Partie, Greilinger bleibt auf der Bank.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
55
15:12
Zentrale 30 Meter vor dem Tor spielt Aydin den Ball mit der Hand.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
52
15:12
Chancenfeuerwerk des KFC! Der FCM zittert hinten nun heftig! Kiprit legt links neben dem Tor nach hinten an die Strafraumgrenze ab auf Mörschel, der nicht lange zögert und Behrens mit einem harten Schuss prüft. Der Keeper kann die Kugel nach rechts wegfausten, wo Pusch bereits wartet und die Murmel erneut hereinbringt. Behrens hat sich aber schnell wieder berappelt und lenkt auch diesen Ball aus seinem Sechzehner!
Bayern München II TSV 1860 München
46
15:12
Einwechslung bei TSV 1860 München: Dennis Dressel
Bayern München II TSV 1860 München
46
15:11
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
54
15:11
Bacher bremst sich selbst ein wenig und legt im zweiten Durchgang eine etwas lockerere Linie an, damit nicht jedes Fpul mit einer Karte geahndet wird.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
47
15:11
Obwohl von allen Seiten gegnerische Angreifer lauern, spielt Steve Kroll im eigenen Sechzehner einen gewagten Flachpass über den holprigen Rasen. Gerade nochmal gutgegangen.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
49
15:10
Gute Chance von Ajani! Malone bringt von der linken Grundlinie in der Box die Pille in den rechten Rückraum und Ajani nimmt das Leder aus 15 Metern direkt. Knapp rauscht es am linken, oberen Eck vorbei ins Toraus.
Bayern München II TSV 1860 München
46
15:10
Anpfiff 2. Halbzeit
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
46
15:09
Es geht weiter! Mittlerweile hat an der Ostseeküste ein ekliger Graupelschauer eingesetzt. Mal sehen, wie sich das auf das Spielgeschehen auswirkt.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
50
15:09
Großchance für Krefeld! Wagner schickt Kiprit mit einem Steilpass links in den Sechzehner. Der Stürmer hat viel Platz und kommt mit links aus zwölf Metern zum Abschluss, der knapp am linken Lattenkreuz vorbeistreift! Die beste Gelegenheit des KFC!
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
46
15:09
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
51
15:08
Etwas besser macht es Cueto über die linke Seite, setzt sich gegen Hercher durch, doch reibt sich an zwei weiteren Verteidigern auf. Lautern klärt ins Seitenaus.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
49
15:07
Uerdingen will sich durch sicheres Kombinationsspiel koordiniert nach vorne spielen. Der FCM macht aber auch zu Beginn von Hälfte zwei defensiv einen soliden Eindruck.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
50
15:07
Kraus verindert eine gute Konterchance für die Domstädter, nachdem Wunderlich der Ball versprungen war.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
46
15:06
Weiter geht's! Während der SV Meppen unverändert aus der Pause kommt, kommt bei den Gästen Neuzugang Julian Günther-Schmidt in die Partie. Er ersetzt den wirkungslosen Tobias Jänicke.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
46
15:06
Die zweite Halbzeit beginnt in der Wiesbadener Brita-Arena.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
47
15:05
Göbel wirft Albutat auf Rechtsaußen per Einwurf an und dieser lässt direkt prallen. Was sich Göbel anschließend bei seinem Flankenversuch gedacht hat, bleibt sein Geheimnis - die Kugel fliegt rechts neben dem Kasten in das Toraus.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
46
15:05
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
46
15:05
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
48
15:04
Erste Annäherung über Wunderlich, der aus halbrechter Position deutlich links verzieht. Wieder scheint Köln besser aus der Kabine zu kommen.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
46
15:03
Beide Mannschaften kehren unverändert auf den Rasen zurück. Weiter geht's!
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
46
15:02
Mit einem Wechsel geht es weiter auf dem Betze. Marius Kleinsorge ersetzt Hanslik.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
46
15:01
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marius Kleinsorge
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
46
15:01
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Daniel Hanslik
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
46
15:01
Anpfiff 2. Halbzeit
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
45
14:56
Halbzeitfazit:
Fast schon mit dem Pausenpfiff erzielt Halle die 1:0-Führung und so geht es in Wiesbaden in die Halbzeit! Lange war es eine ausgeglichene Partie, die zwar Tempo drin hatte, aber dennoch von vielen Ungenauigkeiten in der Offensive geprägt war. Zudem fehlten beiden Teams so ein wenig die Ideen aus dem Mittelfeld, um mal über ein paar gute Spielzüge zum Schuss zu kommen. Wiesbaden hatte bis auf den Lattentreffer per Kopf durch Chato keine weiteren Chancen. Auch Halle war nicht weiter torgefährlich, bis eben kurz vor der Halbzeit. Im zweiten Durchgang müssen sich also beide Mannschaften vor allem im Mittelfeld steigern, es ist aber noch alles offen. Bis gleich!
Bayern München II TSV 1860 München
45
14:56
Halbzeitfazit:
Hochverdient führt 1860 München mit 1:0 bei den Amateuren der Bayern. Von Beginn an machten die Löwen das Tempo in diesem unterhaltsamen Derby, kreierten sich aber wenige Hochkaräter. Die Defensive der Bayern lud allerdings immer wieder zu schnellen Angriffen über die Außen an, die das Team von Holger Seitz erst gegen Ende der Halbzeit in den Griff bekam. Negatives Highlight der ersten 45 Minuten war das harte Einsteigen von Zirkzee gegen Hiller, der dafür völlig zu Recht vom Platz flog. Im Anschluss merkte man den Löwen die Überzahl aber nicht wirklich an und letztendlich musste ein Eigentor zur Führung her. Man kann sich sein Glück eben auch erzwingen.
Bayern München II TSV 1860 München
45
14:54
Ende 1. Halbzeit
Bayern München II TSV 1860 München
45
14:54
Fünf Minuten lautet die offizielle Nachspielzeit, davon bleiben aber nur noch wenige Sekunden übrig.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
45
14:54
Halbzeitfazit:
Zwischen Rostock und Haching steht es zur Pause noch torlos. Hansa erwischte den engagierteren Start und verbuchte früh eine klare Chance von Nik Omladič, der mit einem Flachschuss an Steve Kroll scheiterte. Von nun an fanden die Gäste besser in die Partie und neutralisierten die Rostocker. Lange Zeit passierte recht wenig, ehe Hansa kurz vor der Pause durch John Verhoek die bislang größte Gelegenheit verbuchte. Im zweiten Durchgang darf aber von beiden Seiten gerne mehr kommen.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
45
14:53
Halbzeitfazit
Nach einer ersten Hälfte auf überschaubarem Drittliga-Niveau führt der 1. FC Magdeburg nach einem direkten Freistoßtor von Bertram mit 1:0 gegen den KFC Uerdingen. Nachdem in den ersten 20 Minuten auf beiden Seiten kaum Chancen zustande kamen, übernahm der KFC anschließend mehr und mehr die Spielkontrolle, ohne dabei sehr gefährlich zu werden. Die Magdeburger hielten die Krefelder erfolgreich vom eigenen Kasten weg und gingen dann durch den Freistoß etwas aus dem Nichts in Führung. Die Uerdinger müssen sich überlegen, wie sie den letzten Riegel der Magdeburger im zweiten Abschnitt knacken können.
Bayern München II TSV 1860 München
45
14:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Bayern München II TSV 1860 München
45
14:53
Kern bleibt zentral vorm Tor an Salger hängen, der klärt per Grätsche aber direkt zu Stiller. Der legt quer auf Dantas, dessen Schuss rauscht aus knapp 19 Metern von halbrechts aber doch ein gutes Stück vorbei.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
45
14:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der SV Meppen mit 1:0 gegen den 1. FC Saarbrücken. In einer Partie auf durchschnittlichem Niveau hatten beiden Mannschaften ihre guten Phase. Saarbrücken konnte in der eigenen Drangphase wenig Torgefahr entwickeln, Meppen hingegen begann seine Drangphase direkt mit einem Treffer. Nach einem Eckball war Bünning erfolgreich. In der Folge war Meppen bis zur Pause das bessere Team. Von Saarbrücken muss nach der Halbzeit hingegen deutlich mehr kommen!
Bayern München II TSV 1860 München
45
14:51
Eine offizielle Nachspielzeit ist noch nicht angezeigt, es läuft aber bereits die zweite Extraminute. Aufgrund der langen Verletzungspause von Hiller geht das aber völlig in Ordnung.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
Bayern München II TSV 1860 München
45
14:49
Gelbe Karte für Fabian Greilinger (TSV 1860 München)
Greilinger steigt seinem Gegenspieler von hinten in die Hacken und unterbindet den Konter der Bayern in deren eigener Hälfte. Auch hier ist die Angelegenheit klar, eine Gelbe Karte ist die Konsequenz.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
45
14:49
Halbzeitfazit:
Überpünktlich pfeift Schiedsrichter Bacher zur Pause. Viktoria Köln kam schwungvoll in die Partie, traf dabei sogar einmal die Latte, ehe Lautern seine defensive Stabilität fand. In der Folge erspielten sich auch die Roten Teufel erste Chancen, ohne jedoch allzu gefährlich zu werden, bis wieder die Gäste die Kontrolle übernahmen. Dennoch steht hier ein insgesamt ausgeglichenes Spiel, dessen Torlosigkeit schlicht konsequent ist. Besonders viel zu sehen gab es nämlich noch nicht!
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
45
14:48
Hansa macht noch einmal Dampf! John Verhoek tankt sich ebenfalls mit viel Tempo an die linke Strafraumkante und hält aus vollem Lauf drauf. Der stramme Schuss zischt nur knapp links vorbei!
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
44
14:47
Tooor für Hallescher FC, 0:1 durch Julian Derstroff
Aus dem nichts fällt hier ein Tor nach einer Energieleistung von Julian Guttau! Janek Sternberg wirft an der linken Außenlinie ein auf des besagten Julian Guttau, der fackelt nicht lange und zieht mit Tempo in den Wiesbaden-Strafraum, ehe er am Fünfer scharf quer auf den zweiten Pfosten legt. Dort wartet Julian Derstroff und muss aus wenigen Metern nur noch mit dem linken Schlappen einschieben. So führt der HFC hier kurz vor der Pause!
Bayern München II TSV 1860 München
44
14:47
Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Timo Kern (Eigentor)
Wenn es die Löwen nicht schaffen, muss es eben der Gegner richten! Neudecker zieht von halblinks aus 25 Metern einen Freistoß scharf ins Zentrum, wo Kern am Elfmeterpunkt dazwischengrätscht und chancenlos mit ansehen muss, wie die Pille rechts unten im Eck einschlägt.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
43
14:47
Warten die Mannschaften nur noch auf den Pausentee? Bentley Bahn hofft nach einem schnellen Antritt auf den Freistoßpfiff, doch der bleibt ihm wohl zu Unrecht verwehrt.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
45
14:47
Gelbe Karte für Sören Bertram (1. FC Magdeburg)
Bertram kommt auf seiner linken Seite gegen Obermair zu spät und trifft diesen unten mit dem Fuß.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
43
14:47
In den letzten zehn Minuten ist Meppen hier das bessere Team und verdient sich langsam aber sicher die Führung nachträglich. Saarbrücken muss spätestens nach der Pause wieder mehr nach vorne machen.
Bayern München II TSV 1860 München
42
14:47
Richards verdribbelt sich am Mittelkreis und Biankadi macht das Spiel schnell auf Mölders. Der darf unbedrängt bis ans rechte Strafraumeck laufen, rennt sich dann aber fest. Er legt zurück in die Mitte für Steinhart, der aus knapp 18 Metern sofort den Abschluss sucht. Lawrence wehrt den Schuss mit einem Mix aus Oberkörper und Oberarm zur Ecke ab.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
44
14:46
Uerdingen sucht mit einem eigenen Freistoß aus 30 Metern halbrechter Position die Antwort. Die Flanke kann aber von Burger souverän geklärt werden.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
41
14:46
Kurz vor der Pause ist weiterhin Tempo drin, aber vor allem im Mittelfeld hapert es noch an guten Spielzügen, aus denen etwas zählbares resultieren könnte.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
43
14:45
Gelbe Karte für Andreas Müller (1. FC Magdeburg)
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
45
14:45
Ende 1. Halbzeit
Bayern München II TSV 1860 München
41
14:45
Trotz der Überzahl kommen die Löwen in den letzten Minuten nicht mehr wirklich zu Gelegenheiten. Das machen die Amateure der Bayern bislang stark.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
42
14:45
Insgesamt sind Torraumszenen allerdings weiterhin Mangelware. Der Großteil der Aktionen findet im Mittelfeld statt.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
38
14:44
Jetzt schafft es Prokop mal, den Ball im richtigen Moment auf den rechts im Strafraum lauernden Malone zu passen. Der ist aber sofort umzingelt und muss so wieder zurück zentral an den Sechzehner spielen, dort rauscht Medić heran und schießt. Sein Schuss ist aber zu lasch und bereitet Müller im HFC-Tor keine Probleme.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
44
14:44
Die Flanke fängt jedoch Avdo Spahic ganz sicher ab.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
43
14:44
Gibt es hier vor der Pause noch einen Lucky Punch? Ein wenig aktiver ist Köln und holt durch Seaton am rechten Sechzehnereck auch den Freistoß heraus.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
42
14:43
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:0 durch Sören Bertram
Bertram schnappt sich einen Freistoß aus etwa 19 Metern halblinks und schießt die Murmel mit links geschickt über die Mauer und trifft den Ball so perfekt, dass er vor Jurjus nochmal aufspringt und unhaltbar in die linke Ecke fällt. Ein schöner Treffer!
Bayern München II TSV 1860 München
39
14:43
Neudecker steht im linken Halbfeld zum Freistoß bereit - aber der ist peinlich ausgeführt. Greilinger steht beim kurzen Zuspiel auf der linken Seite im Abseits.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
40
14:43
Meppen kombiniert sich auf der rechten Seite gut durch. Am Ende der Ballstaffette hat Rama die Möglichkeit, aus dem Rückraum mal abzuziehen. Sein Flachschuss wird jedoch abgefälscht und rauscht ans Außennetz.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
39
14:42
Nik Omladič mit einer waghalsigen Kopfballrückgabe! Markus Kolke ist gerade noch vor Luca Marseiler zur Stelle.
Bayern München II TSV 1860 München
37
14:42
Dantas bekommt auf dem rechten Flügel etwas zu viel Zeit und Raum, kann diesen aber nicht nutzen. Sein Pass auf Arp in die Mitte gerät deutlich zu lang.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
40
14:41
Gelbe Karte für Edvinas Girdvainis (KFC Uerdingen 05)
Conteh möchte ein Zuspiel an der Mittellinie schnell verarbeiten, doch da rauscht Girdvainis von hinten an und holt den Offensivmann von den Beinen. Girdvainis tut sich damit kein Gefallen, denn er ist damit im nächsten Spiel durch seine fünfte Gelbe Karte gesperrt.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
41
14:41
Gelbe Karte für Kenny Redondo (1. FC Kaiserslautern)
Für das taktische Foul an Koronkiewicz sieht Redondo seine fünfte Gelbe Karte dieser Saison. Damit fehlt er in Verl.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
35
14:41
Dominik Prokop treibt bei Wiesbaden den Ball des Öfteren mit Tempo nach vorne und ist der Motor in der Zentrale. Allerdings verpasst er bislang meist noch den richtigen Moment für das Zuspiel und wird so oft rechtzeitig von der Halle-Defensive gestoppt.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
40
14:41
Nur an die Strafraumgrenze flankt Stellwagen die Kugel. Also selbst wenn da ein Kollege an die Flanke kommt, muss der Kopf aus 16 Metern den Weg ins Tor finden.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
37
14:41
Plötzlich sind es die Gäste, die sich mit großer Mannzahl in der gegnerischen Hälfte befinden. Die Oberbayern haben nach der dreiwöchigen Pause wohl nur eine Anlaufzeit gebraucht.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
37
14:40
Wo auf Seiten der Krefelder die hohen Bälle nicht funktionieren, finden die Tiefenpässe des FCM ebenfalls nur selten einen Mitspieler. Der Versuch von Bittroff seinen offensiveren Kollegen Obermair in Szene zu setzen, geht schief und landet im Toraus.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
37
14:40
Gelbe Karte für Boné Uaferro (1. FC Saarbrücken)
Kerber wird im Strafraum leicht berührt und geht zu Boden. Ein Elfmeterpfiff bleibt aus und das gefällt Uaferro nicht. Für das lautstarke Beschweren gibt es nun die Karte.
Bayern München II TSV 1860 München
34
14:40
Die Bayern versuchen sich erst einmal neu zu ordnen, momentan fehlt natürlich der zweite Stürmer neben Arp. In der Defensive bleibt aber alles wie gehabt, Holger Seitz macht auch noch keine Anstalten wechseln zu wollen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
39
14:40
Redondo ist umgeknickt und bleibt kurz liegen. Den Schmerz läuft er sich aber ohne Behandlungspause aus dem Leib.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
36
14:39
Standards können heute ein Mittel sein für die Hausherren! Amin bringt nun einen Freistoß von der linken Seite in die Mitte, wo dieses mal Osée am höchsten steigt, den Ball aber knapp neben den rechten Pfosten setzt.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
32
14:39
Ein super Ball aus der zentrale in den Lauf auf den gestarteten Julian Derstroff! Doch sofort sind drei Wiesbadener um den HFC-Offensivmann und nehmen ihm beim versuch, in der Box eine Finte nach innen zu ziehen, um in Schussposition zu kommen, den Ball ab. Die Ansätze sind bei Halle da!
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
38
14:39
Wichtig, wie Hloušek am eigenen Fünfer per Kopf gegen den einlaufenden Klefisch klärt! Den hatte sonst keiner auf dem Zettel!
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
36
14:39
Uerdingen hat das Spiel weitestgehend im Griff und hält den FCM komplett fern vom eigenen Tor. Außerdem ermöglichen sie dem Gastgeber kaum längere Ballbesitzphasen.
Bayern München II TSV 1860 München
32
14:38
Das gibt's doch nicht! Vita verliert unter Druck auf seiner linken Seite die Kugel kurz vor der Mittellinie. Neudecker steckt durch für Tallig, der noch ein paar Meter an die Grundlinie macht. Von rechts schiebt er dann Ball quer ins Zentrum, wo erst Mölders vorbeisenst und Biankadi dadurch überrascht ist und ebenfalls nicht zum Abschluss kommt. Im linken Rückraum lauert aber noch Steinhart, seines Schuss aus zwölf Metern klärt Lawrence auf der Linie!
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
37
14:38
Aus großer Distanz zieht Aydin mal ab und lässt das Spielgerät deutlich über das Tor sausen.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
34
14:38
Heinrich mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld. Diesmal ist Sven Sonnenberg mit dem Kopf zur Stelle.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
34
14:36
Gelbe Karte für Tim Albutat (KFC Uerdingen 05)
Nach einer weiteren Göbel-Ecke, die Behrens vom Himmel pflückt, wird Müller beim Versuch zum schnellen Konter von Albutat mit einem taktischen Foul gestoppt.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
32
14:36
Tooor für SV Meppen, 1:0 durch Lars Bünning
Der anschließende Eckball sorgt für die Führung! Von der rechten Seite wird der Ball in die Mitte gebracht, wo Bünning sich am zweiten Pfosten etwas Raum verschafft und sich hochschraubt. Sein Kopfball ist für Batz nicht zu halten.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
32
14:35
Guder kommt im Zentrum an die Kugel, dreht sich und zieht aus 20 Metern einfach mal ab. Sein Schuss ist nicht von schlechten Eltern, Batz pariert aber sehr gut.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
35
14:35
Und schon wagen sich die Hausherren nicht mehr hinten hinaus. Stattdessen verlegen sie sich auf eine sichere Defensive.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
32
14:35
Haching wird stärker. Nach Schwabl-Einwurf setzt sich Moritz Heinrich an der rechten Strafraumkante gegen zwei Mann durch und hält drauf. Jan Löhmannsröben wehrt den strammen Schuss aus spitzem Winkel gerade noch zum nächsten Eckball ab!
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
32
14:35
Dorda versucht einen Einwurf auf der linken Seite kurz vor der Eckfahne als Flanke zu vollziehen. Sein Wurfversuch landet aber am Strafraumrand, wo Ernst per Kopf klärt.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
30
14:34
Eine kleine Entschuldigung dafür, dass wir heute nicht den ganz großen Kombinationsfussball sehen, ist der Platz. Der Rasen ist in keinem guten Zustand, was im Verlauf der umkämpften Partie nicht zwingend besser wird.
Bayern München II TSV 1860 München
30
14:34
Nach fast fünf Minuten Unterbrechung wird die Partie fortgesetzt - mit Hiller im Kasten. Auf die Bayern Amateure wartet nun eine Mammutaufgabe.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
29
14:34
Es bleibt ein Duell auf Augenhöhe und keine der beiden Mannschaften übernimmt hier langfristig das Zepter. Immer wieder stört das jeweils andere Team und es geht in die entgegengesetzte Richtung.
Bayern München II TSV 1860 München
29
14:34
Hiller wird immer noch behandelt, aber die Blutung scheint gestoppt und der Keeper steht tatsächlich wieder. Er will unbedingt weiterspielen.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
30
14:33
Eine halbe Stunde ist gespielt. Die beiden einzigen Torgelegenheiten gehen bislang auf das Konto der Hausherren, sind aber schon eine gute Weile her.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
32
14:33
Auf einmal setzen sich die Kölner wieder vorne fest. Die Verteidigung kriegt die Kugel nicht hinren raus, Wunderlich nimmt den Ball vor dem Strafraum mit der Brust an, bevor er direkt abzieht. Spahic springt gen Winkel und faustet das Ding über die Latte!
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
30
14:32
Die Blau-Weißen zeigen sich kaum mehr aktiv in der Offensive. Der KFC hat die Gastgeber in den letzten zehn Minuten schön hinten eingeschnürt.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
26
14:32
Nachdem Saarbrücken zwischenzeitlich das bessere Team war, agieren die Mannschaften nun wieder auf Augenhöhe. Abgesehen von der Chance von Minos Gouras warten wir in diesem Spiel noch auf Torraumszenen.
Bayern München II TSV 1860 München
27
14:31
Rote Karte für Joshua Zirkzee (Bayern München II)
Es ist zwar unglücklich gelaufen, aber so darf Zirkzee nicht gegen Hiller einsteigen. Dem Unparteiischen bleibt keine andere Wahl als die Rote Karte.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
30
14:31
Etwa 27 Meter vor dem Tor legt sich Wunderlich die Kugel zurecht. Mit rechts zieht er das Leder über die Mauer, womit Spahic allerdings rechnet. Der Schlussmann läuft rechtzeitig auf die rechte Seite des Tores und fängt den Ball.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
28
14:31
Die Göbel-Ecken von rechts sind sehr schwach getreten. Zwei aufeinanderfolgende flache Eckbälle können problemlos von Beck am ersten Pfosten entschärft werden.
Bayern München II TSV 1860 München
26
14:31
Der Keeper wird auf dem Platz behandelt und blutet heftig im Gesicht. An der Seitenlinie macht sich schon Ersatzkeeper Kretschmar bereit.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
28
14:30
Moritz Heinrich mal mit einer scharfen Hereingabe von rechts. Jan Löhmannsröben klärt zum zweiten Eckball für die Gäste.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
27
14:30
Auch auf den anderen Plätzen tut man sich scheinbar schwer. In keiner der sechs Drittligapartien ist bislang ein Tor gefallen.
Bayern München II TSV 1860 München
25
14:30
Üble Szene im Löwen-Strafraum. Zirkzee kommt deutlich zu spät gegen Hiller, zieht das gestreckte Bein aber durch und trifft den Keeper mit den Stollen im Gesicht. Das sieht gar nicht gut aus bei Hiller.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
26
14:29
Burger will an der eigenen rechten Eckfahne einen Abstoß erzwingen, die Murmel springt allerdings noch an seinen Fuß, wodurch es zur nächsten Ecke für den KFC kommt. Die Standards führen erfahrungsgemäß zu wenig Gefahr, was auch für diesen Eckball gilt, der an allen Spielern vorbeisegelt.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
26
14:29
Gelbe Karte für Terrence Boyd (Hallescher FC)
Direkt vor der Trainerbank auf der rechten Außenbahn ziehen Ajani und Boyd beide voll durch, nur ist der Hallenser Sekunden später als der Wiesbadener. Deshalb trifft er ihn mit der offenen Sohle und sieht die Verwarnung. Die Aktion war zwar nicht beabsichtigt, die Karte kann man aber so geben.
Bayern München II TSV 1860 München
24
14:29
Hauchzart vorbei! Moll schickt aus dem rechten Halbfeld einen Freistoß ins Zentrum. Zirkzee springt unterm Ball hindurch und links im Sechzehner lauert Tallig. Der zieht sofort ab und zimmert das Leder Millimeter am rechten Pfosten vorbei.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
23
14:28
Wiesbaden ist nun in den letzten besser geworden und erhöht den Druck auf den HFC. Der Gast schläft aber keineswegs und lauert hier auf Kontermöglichkeiten.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
25
14:28
Hansa ist immer noch die engagiertere Mannschaft, taucht aber nicht mehr so zwingend vor dem gegnerischen Kasten auf wie in der Anfangsphase. Haching lauert auf Gegenangriffe.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
25
14:27
Lukimya verstolpert in der eigenen Hälfte die Kugel gegen Obermair. Der Flügelspieler wäre eigentlich alleine auf weiter Flur in Richtung Tor, Girdvainis reagiert aber gedankenschnell und bügelt den Fehler seines Nebenmanns aus.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
23
14:27
Das hätte Luca Marseiler geschickter lösen können. Anstatt den Ball einfach zur Ecke ins Aus rollen zu lassen, holt er sich ihn in aussichtsloser Position zurück und hofft im Anschluss vergeblich auf einen Freistoß.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
27
14:27
Kraus klärt eine Flanke der Kölner, die zunehmend seltener vors Tor oder vor den Strafraum der Hausherren kommen.
Bayern München II TSV 1860 München
22
14:27
Die Partie verflacht in den letzten Minuten ein wenig. Biankadi und Tallig haben die Seiten getauscht, seitdem geht über die Flügel bei den Gästen nicht mehr viel. Bayern II hingegen steht mittlerweile ein wenig sicherer in der Defensive.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
25
14:25
Hloušek darf den fälligen Freistoß aus dem linken Halbfeld in die Mitte bringen. Die Flanke wird kurz auf Rieder geblockt, der Volley abzieht, aber Präzision vermissen lässt. Mielitz ist zur Stelle.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
20
14:25
Wiesbaden müsste führen, doch die Latte rettet Halle! Es ist die dritte Ecke in Folge für die Hausherren und Halle bekommt den Ball nicht so recht aus dem Strafraum. Der von links getretene Ball landet am zweiten Pfosten bei Paterson Chato, der aus weniger als drei Metern eigentlich nur noch über die Linie köpfen müsste. Allerdings landet sein Kopfball statt in den Maschen unter dem oberen Aluminium und springt zurück ins Feld. Schade!
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
23
14:25
Der erste Krefelder Flugball, der sein Ziel erreicht! Albutat findet Mörschel mit einem hohen Zuspiel aus dem rechten Halbfeld. Der Lockenkopf nimmt das Leder im Strafraum schön mit der Brust an, wird aber sofort von Burger gestört, der die Murmel zur Ecke klärt.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
22
14:25
Phasenweise ist die Partie sehr schwungvoll, zwischenzeitlich flacht sie aber auch immer mal wieder ab. Ist wohl auch verständlich, in einem normalen Fußballjahr würden sich beide Teams noch mitten in der Winterpause befinden.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
22
14:25
Saarbrücken klärt eine weitere Hereingabe genau vor die Füße von Rama, der aus dem Rückraum einfach mal abzieht. Sein Schuss hat eine gute Höhe und auch ein hohes Tempo, geht allerdings mittig auf das Tor und ist daher kein Problem für Batz.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
24
14:24
Gelbe Karte für Luca Stellwagen (Viktoria Köln)
Der Schiedsrichter bleibt konsequent, was das Ahnden von Grätschen angeht. Stellwagen unterbindet damit auch einen Konter.
Bayern München II TSV 1860 München
19
14:24
Stiller zieht von rechts einen scharf geschossenen Freistoß ins Zentrum. Da warten die langen Kerle, zum Kopfball kommt aber der kleine Kern. Aus elf Metern und aus halbrechter Position zwingt er Hiller im Kasten zwar zur Parade, die gehört aber zu einer der leichtesten Übungen für den Keeper.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
21
14:24
Die Strafräume beider Teams sind in den ersten zwanzig Minuten noch sehr verwaist. Für die Schlussmänner fühlt es sich wahrscheinlich eher wie bezahlter Urlaub an, weil die Aktionen nach vorne komplett fehlen.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
17
14:22
Wiesbaden wartet im Gegensatz zu Halle noch auf seinen ersten Torschuss. Momentan ist aber wieder der HFC dran und der SVWW muss sich aufs Verteidigen konzentrieren.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
22
14:22
Nochmal Lautern, nachdem Hercher vors Tor flankt. Pourie steigt hoch, doch sein Kopfball wird zur Ecke über den Kasten abgefälscht. Der Standard bringt dann nichts ein.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
19
14:22
Jetzt taucht Schwabl auch vorne auf! Nach einem Tempolauf über den rechten Flügel spielt er flach in die Mitte, wo Patrick Hasenhüttls Abschluss gerade noch geblockt wird.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
18
14:21
Auch auf der anderen Seite wird sich nun dem Tor angenähert. Guder flankt aus dem Halbfeld in die Mitte, wo Boere dieses Mal an den Ball kommt. Auch er hat aber Probleme, den Kopfball richtig zu platzieren und setzt das Leder deutlich neben den Kasten.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
18
14:21
Was für ein toller Steilpass von Bentley Bahn! Doch wieder wird Lion Lauberbach gerade noch von Haching-Kapitän Markus Schwabl abgekocht, der zum zweiten Mal ein tolles Stellungsspiel beweist.
Bayern München II TSV 1860 München
17
14:21
Neudecker trifft mit dem hohen Bein Stiller, den er in seinem Rücken allerdings nicht sehen konnte. Tut dennoch weh, nach kurzem Durchschnaufen kann der Bayern-Amateur aber weiterspielen.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
18
14:21
Das nächste noch etwas härtere Foul folgt sofort. Ernst kommt auf seiner rechten Seite gegen Mörschel zu spät und mäht in infolgedessen um. Der Freistoß wird wieder mal viel zu harmlos in die Arme von Torhüter Behrens gechipt.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
20
14:21
Jetzt macht es Ritter alleine! Wieder hat der Mann mit der 7 Platz auf dem Weg zum Strafraum. Ehe ihn ein Verteidiger angreift, zieht er aus zentraler Position ab. Den unplatzierten Abschluss hält Mielitz allerdings fest.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
17
14:20
Der gebürtige Mannheimer muss am Seitenrand vom Physio eingerenkt werden und läuft nach ein paar gekonnten Griffen wieder vollkommen rund.
Bayern München II TSV 1860 München
15
14:20
Gerade die Dreierkette bei den Hausherren steht unter Dauerdruck und hat viele Probleme. Mölders und Greilinger machen vorne viele Extrameter und zeigen sich für einige Sorgenfalten auf Holger Seitz' Gesicht verantwortlich.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
16
14:19
Jacobsen bringt Albutat auf Höhe des Mittelkreises in der Magdeburger Hälfte durch zu ungestümen Körpereinsatz zu Fall. Da dürfte bei der nächsten Aktion di erste Gelbe Karte fällig sein.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
15
14:19
Und die Saarländer haben hier die nächste gute Gelegenheit. Von der linken Seite fliegt die Flanke in die Mitte, wo Jacobs ungedeckt an die Kugel kommt. Sein Kopfball geht geht jedoch ein gutes Stück am langen Pfosten vorbei.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
18
14:19
Plötzlich bricht Ritter links durch, nimmt aber das Tempo auf dem Weg in den Sechzehner raus und legt zu schwach für Pourie ab. Vor dem Stürmer geht ein Verteidiger dazwischen.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
14
14:18
Reddemann spielt von halblinks nach innen auf Guttau, der befindet sich gut 20 Metern vor dem Tor und zudem noch relativ zentral. Aus dieser guten Position schießt Guttau mit links flach in die rechte Ecke, der Ball aber geht knapp vorbei.
Bayern München II TSV 1860 München
14
14:18
Die erste Viertelstunde ist fast absolviert, bislang gelingt es den Amateuren nicht, die Löwen zu zähmen. 1860 hat deutlich mehr vom Spiel, ist viel spielfreudiger und wacher - nur für ein Tor hat es noch nicht gereicht.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
16
14:18
Die Partie ist unterbrochen, denn Niclas Stierlin bleibt angeschlagen im Mittelkreis liegen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
17
14:18
So werden allerdings auch die Lauterer Wege nach vorne sehr lang. Deshalb hat Köln hier auch defensiv überhaupt keine Probleme. Positiv ausgedrückt, entwickelt sich ein Spiel für Taktikfüchse.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
15
14:18
Die erste Ecke des Spiels bekommen die Gastgeber. Die Hereingabe von Andreas Müller landet, wie alle anderen Torannäherungen, völlig ungefährlich in den Händen von Keeper Jurjus.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
15
14:17
Und Haching? Schafft es bislang kaum über die Mittellinie. Von einem eigenen Torschuss ganz zu schweigen.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
13
14:16
Beide Teams haben bisher noch keine zielführenden Aktionen hervorgebracht. Die Magdeburger verfügen zwar über viel Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte, schaffen es aber nicht, den letzten Ball an den Mann zu bringen. Gleiches gilt für die Krefelder, die abgesehen von hohen Zuspielen auf Kiprit, nicht viel im Repertoire haben.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
12
14:16
Die erste Riesenchance der Partie! John Verhoek mit einem tollen Steckpass auf den linken Pfosten, wo Nik Omladič mit einem Flachschuss aus leicht spitzem Winkel gerade noch an den Hosenträgern von Kevin Broll hängenbleibt!
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
12
14:16
Saarbrücken wird etwas stärker und übernimmt mehr das Kommando. Man merkt, dass die Gäste nach der Winterpause etwas selbstbewusster aus selbiger zu kommen scheinen.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
12
14:16
Die Ansätze sind da, aber bei den Wiesbadenern scheitert es noch an der letzten Genauigkeit, um hier zum Abschluss zu kommen. Allerdings stellt es Halle auch gut gestaffelt hinten zu.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
15
14:15
Inzwischen steht der 1. FCK defensiv stabil, wenn sie sich auch teils sehr weit zurückziehen. Aber damit hat die Viktoria Probleme.
Bayern München II TSV 1860 München
12
14:15
Gelbe Karte für Semi Belkahia (TSV 1860 München)
Belkahia testet die Trikotqualität von Arp und unterbindet den Konter auf der linken Außenbahn. Klare Sache, das gibt die erste Gelbe der Partie.
Bayern München II TSV 1860 München
12
14:15
Willsch bricht auf rechts durch, zieht an die Strafraumkante und legt quer in die Mitte. Tallig zögert aus 16 Metern aber viel zu lange, verpasst den Abschluss und vertändelt im Anschluss die Kugel.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
11
14:15
Auf dem angesichts der Jahreszeit tiefen Rasen versuchen es die Hansestädter immer wieder mit langen Bällen. Das ist bislang tatsächlich ein probates Mittel, um die gegnerische Abwehr schnell zu überbrücken.
Bayern München II TSV 1860 München
9
14:14
Steinhart schickt von der Mittellinie eine Flanke hinter die Dreierkette der Bayern und da stiehlt sich Greilinger davon. Der erste Ballkontakt sitzt, er zieht links in den Strafraum, scheitert aus 13 Metern aber am klasse agierenden Hoffmann im Kasten. Mölders versucht den Abpraller am Elfmeterpunkt artistisch per Seitfallzieher zu verwerten, trifft die Pille aber nicht richtig und der Keeper ist erneut zur Stelle.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
12
14:14
Mal wieder der KFC mit Mörschel, der standardmäßig aus der eigenen Hälfte Kiprit mit einem Flugball erreichen möchte. Dies gelingt zwar, doch der Stürmer befand sich im Abseits.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
9
14:14
Beide Teams überzeugen in den ersten Minuten schon durch eine hohe Laufbereitschaft, wodurch es einen guten Spielfluss gibt.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
12
14:13
Auf dem Stadiondach hat sich übrigens Schnee gesammelt, der wohl in kleinen Lawinen immer mal wieder abrutscht und damit die rechte Lauterer Außenbahn seifig werden lässt.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
10
14:13
Andreas Müller wird etwa 25 Meter halblinks vor dem Tor von den Beinen geholt. Der fällige Freistoß von Jacobsen landet ungefährdet in den Armen von Jurjus.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
9
14:12
Insgesamt erwischt Hansa den etwas engagierteren Start in die Partie. Gerade setzt sich die Härtel-Elf gar mit zehn Mann in der gegnerischen Hälfte fest.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
8
14:12
Langer Ball auf Minos Gouras der auf der rechten Seite viel Platz und vor allem das nötige Tempo hat. Niemand kann ihn einholen und er geht frei auf das Tor zu. Nach einem Sprint von 60 Metern fehlt ihm jedoch die nötige Ruhe und er scheitert am gut reagierenden Erik Domaschke
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
11
14:12
Erneut befreien sich die Hausherren und schicken Redondo auf der linken Seite. Aus vollem Lauf flankt er wuchtig ins Zentrum, wo Pourie zwei, drei Schritte zu spät kommt.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
9
14:12
Der FCM kann zum ersten Mal die Murmel länger in der Uerdinger Hälfte halten. Am Ende der Ballstafette landet eine Flanke von Obermair im Toraus.
Bayern München II TSV 1860 München
6
14:11
Kurz herrscht Verwirrung nach dem Pfiff des Unparteiischen, aber er zeigt Abstoß für die Bayern Amateure an. Richards grätschte zuvor am rechten Fünfereck mit einem höchst riskanten Tackling die Pille in höchster Not vom Fuß. Der Löwe fällt zwar, aber Richards trifft klar zuerst den Ball.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
10
14:11
Jetzt durften die Lauterer erstmals in Ruhe von hinten aufbauen. Sie entscheiden sich trotzdem für den langen Pass auf die rechte Seite, den Stellwagen abläuft.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
6
14:10
Nachdem die Hallenser einige Angriffsversuche starten konnten, übernimmt nun Wiesbaden das Spiel ein wenig mehr. Bisher ist es noch eine Anfangsphase ohne Torabschlüsse.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
7
14:10
Gute Eckenvariante der Hausherren. Amin führt kurz aus, bekommt die Kugel wieder und flankt mit viel Zug auf das Tor. Boere verpasst das Leder nur knapp, ansonsten wäre es hier richtig gefährlich geworden.
Bayern München II TSV 1860 München
5
14:10
Jetzt aber auch mal die Gastgeber! Zirkzee tunnelt zentral in der gegnerischen Hälfte seinen Gegenspieler und legt quer rüber für Kern. Der sucht halblinks vorm Sechzehner den Abschluss, bleibt an Salger hängen. Arp steht beim Abpraller dann im Abseits.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
7
14:10
Bittroff führt einen Freistoß auf dem linken Halbfeld kurz aus und bedient Bertram am linken Strafraumeck. Der Offensivakteur fackelt nicht lange und verbucht den ersten Abschluss des Spiels aus 18 Metern, der allerdings direkt in den Armen von Jurjus landet.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
6
14:09
Plötzlich eine Drei-gegen-Drei-Situation für den FC Hansa! Bentley Bahn lässt sich etwas zu weit nach rechts abdrängen, bringt aber noch einen gefährlichen Lupfer auf den zweiten Pfosten. Dort ist Markus Schwabl gerade noch vor Lion Lauberbach zur Stelle und klärt zum Eckball. Das wäre ein Einstand gewesen für den früheren Zwickauer!
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
8
14:08
Nächster Abschluss für die Kölner, der diesmal links vorbeirollt. Dennoch sind die Gäste hier bislang deutlich aktiver.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
5
14:08
Die hohen Bälle scheinen heute ein probates Mittel der Uerdinger zu sein. Jetzt ist es Pörschel, der Kiprit mit einem zu optimistischen Chipball sucht.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
4
14:08
Die ersten Minuten laufen langsam an. Beide Mannschaften halten die Kugel bei eigenem Ballbesitz lange in den eigenen Reihen und warten geduldig auf die Lücke.
Bayern München II TSV 1860 München
2
14:08
Die Amateure beginnen nervös gegen aggressive Löwen. Lawrence und Tiago Dantas werden sich nicht einig, wer die Kugel denn nehmen soll. Greilinger funkt dazwischen und schnappt sich den Ball halblinks vorm Sechzehner, kann dann mit dem Rund nichts anfangen.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
4
14:07
Dorda schließt den Krefelder Spielaufbau mit einem Flugball auf Stürmer Kiprit ab, der frische Akteur kann den viel zu ungenauen Pass jedoch nicht erreichen.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
6
14:06
Den fälligen Freistoß rechts vom Strafraum schlägt Wunderlich an den Fünfmeterraum, wo die Roten Teufel allerdings am höchsten springen.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
3
14:06
Halle beginnt sofort nach vorne und probiert es mit einem ersten Schnittstellenpass in den Strafraum. Doch der Ball aus dem Halbfeld wird souverän von der Wiesbaden-Defensive abgefangen.
Bayern München II TSV 1860 München
1
14:06
Keine Minute ist gespielt, schon landet der erste Ball in den Händen von Hoffmann im Kasten der Gastgeber. Steinhart hat auf dem linken Flügel keinen Gegenspieler und flankt butterweich ins Zentrum. Auch Mölders hat keinen Bewacher um sich und köpft freistehend aus sieben Metern aufs Tor - aber zu zentral und zu ungefährlich.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
3
14:05
Nun auch der erste Vorstoß der Gäste. Einen Steilpass auf Niclas Anspach fängt der aufmerksame Markus Kolke allerdings souverän ab.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
3
14:05
Der erste Freistoß im Spiel wird von Pusch auf Seiten des KFC aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner geschlagen, kann dort aber problemlos von Burger geklärt werden.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
5
14:05
Gelbe Karte für Anil Aydin (1. FC Kaiserslautern)
Aydin gibt hier sein Profidebüt und grätscht Koronkiewicz von hinten in die Beine. Kein Guter Einstand für den zentralen Mittelfeldspieler.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
2
14:04
Ernst wagt auf rechts einen ersten Vorstoß und treibt die Murmel in die gegnerischen Hälfte und versucht mit einem Tiefenpass Conteh in Szene zu setzen. Der Außenspieler wird aber von Dorda gestellt.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
1
14:04
Gerade mal 20 Sekunden sind gespielt, da verbucht Neuzugang Simon Rhein seinen ersten Abschluss im Hansa-Trikot! Der Distanzschuss rauscht jedoch deutlich drüber.
Bayern München II TSV 1860 München
1
14:04
Mit leichter Verzögerung ertönt der Anpfiff!
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
1
14:04
Auf geht's! Die Gäste stoßen an und das im weißen Auswärtsdress. Meppen hingegen agiert in ganz in Blau.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
1
14:04
Mit leichter Verspätung geht es los! Der Unparteiische ist kein Geringerer als Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
1
14:03
Los geht's in Wiesbaden, die Gäste aus Halle stoßen an.
Bayern München II TSV 1860 München
1
14:03
Spielbeginn
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
1
14:03
Spielbeginn
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
1
14:03
Spielbeginn
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
3
14:03
Auf einmal knallt die Latte! Die Kölner gehen dominanter ins Match und spielen sich am Sechzehner fest. Da springt der Ball auf den Fuß von Wunderlich, der im hohen Bogen abzieht. Spahic ist da, lässt das Ding zwischen seinen Händen aber ans Aluminium klatschen, bevor er den Abpraller aufnimmt.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
1
14:03
Spielbeginn
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
2
14:03
Pourie hat eigentlich die erste Konterchance über eine scheinbar rutschige rechte Seite, doch legt sich die Kugel viel zu weit vor.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
1
14:02
Schiedsrichter Eric Müller aus Bremen eröffnet die Partie in der MDCC-Arena in Magdeburg. Die Gastgeber agieren im traditionellen Blau-Weiß, die Gäste spielen komplett in Gelb gekleidet.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
1
14:02
Spielbeginn
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
1
14:01
Gelbe Karte für Tim Rieder (1. FC Kaiserslautern)
Ganz früh kommt Rieder mit der Grätsche zu spät gegen Wunderlich, schabt ihm übers Schienbein und tritt ihm auf den Fuß. Das ist dann auch Gelb.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
1
14:00
Die Kugel rollt! Los geht die wilde Fahrt!
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
1
14:00
Spielbeginn
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
13:58
Nacheinander betreten die Teams den Platz des Fritz-Walter-Stadions. Kraus und Wunderlich treffen sich zum Münzwurf. Es dauert nicht mehr lange!
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
13:54
Trotzdem hat das heutige Duell für beide Seiten einen ungemein hohen Stellenwert. Während das Schlusslicht aus Magdeburg die Trendwende einleiten möchte, wollen die Krefelder wieder durch sportliche Erfolge auf sich aufmerksam machen. Da sich der KFC aufgrund des Ausstiegs von Investor Ponomarev in einer existenzbedrohenden Situation befindet, wäre ein Sieg balsam für die angeschlagene Klub-Seele.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
13:50
Beim Halleschen FC stehen Trainer Florian Schnorrenberg alle Spieler zur Verfügung. Sogar Torjäger Terrence Boyd, vor dem unter der Woche noch ein Fragezeichen stand, ist rechtzeitig zum Pflichtspielauftakt im neuen Jahr fit geworden.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
13:50
Michael Bacher wird die Partie in Kaiserslautern als Schiedsrichter leiten. Den 29-jährigen aus Kirchensur unterstützen Johannes Huber und Simon Marx mit den Fahnen in der Hand.
Bayern München II TSV 1860 München
13:49
Geleitet wird die Partie von Martin Petersen aus Stuttgart, der auch schon Bundesliga-Erfahrung hat. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Marc Philip Eckermann und Gaetano Falcicchio. Damit wäre das Personal abgehandelt, in wenigen Minuten kann es losgehen. Packen wir es an!
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
13:46
Personell fehlen dem SVWW der angeschlagene Gianluca Korte und Neuzugang Gustaf Nilsson, der aufgrund der Quarantänebestimmungen noch nicht spielen darf.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
13:45
Im erst dritten Aufeinandertreffen der Mannschaften in der dritten Liga darf nicht wirklich mit einem Torfestival gerechnet werden. Mit nur 13 Treffern stellt der FCM den schwächsten Angriff, der KFC mit mickrigen 14 Toren die zweitschlechteste Offensive. Dazu kommt noch, dass sich die Teams defensiv relativ vernünftig anstellen. Die Uerdinger verfügen über die zweitbeste Defensive der Liga und auch die Magdeburger haben in den vergangenen sieben Spielen nur fünf Gegentreffer kassiert.
Bayern München II TSV 1860 München
13:43
Michael Köllner auf der Gegenseite schickte seine Elf nur mit zwei Startelfveränderungen auf den Rasen. Erdmann fehlt aufgrund einer Gelbsperre, die er sich in der letzten Partie gegen Wiesbaden (2:2) eingehandelt hat, Dressel sitzt nur auf der Bank. Als Ersatz stehen Salger und Winter-Neuzugang Biankadi (Leihgabe aus Heidenheim) in der Startformation.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
13:42
Auf der Gegenseite gibt es mit Julian Günther-Schmidt auch einen Neuzugang im Kader, für ihn geht es aber zunächst auf der Bank. Derweil gibt es im Sturm heute eine Überraschung. Mit Luca Kerber steht ein 18-Jähriger Mann aus der A-Jugend in der Startelf, der unter der Woche im Training überzeugen konnte.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
13:41
Bei Kölns Coach Pavel Dotchev stehen nach der 2:4-Niederlage gegen Dresden in Maximilian Rossmann, Mike Wunderlich und Kai Klefisch nach Verletzung, Krankheit und Sperre gleich drei Spieler wieder zur Verfügung und direkt in der Startelf. Dafür fehlen Fabian Holthaus, Dominik Lanius und René Klingenburg heute im Kader. Außerdem fällt Jeremias Lorch rotgesperrt aus, weshalb auch Sead Hajrovic in der ersten Elf steht.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
13:41
Bei den Gastgebern wurde am Donnerstag mit Tom Boere ein neuer Angreifer verpflichtet. Dessen Qualitäten scheinen so überzeugend zu sein, dass der Neuzugang heute direkt in der Startelf steht.
Bayern München II TSV 1860 München
13:40
Gegenüber dem letzten Spiel im alten Jahr – übrigens auch ein kleines Derby gegen Unterhaching, Endstand 1:1 – verändert Coach Holger Seitz seine Mannschaft auf drei Positionen. Richards, Tiago Dantas und Zirkzee beginnen für Arrey-Mbi, Zaiser und Dajaku, die alle mit der Bank Vorlieb nehmen müssen.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
13:39
Auf Hachinger Seite setzt man auf das gleiche Personal, das vor der Winterpause dreimal in Folge ohne Niederlage blieb. Einzig Nico Mantl fällt mit muskulären Problemen aus und wird im Tor durch Steve Kroll ersetzt. Vereinspräsident Manfred Schwabl hat angekündigt, in Zukunft noch mehr auf den eigenen Nachwuchs setzen zu wollen - ab der Saison 2022/2023 sollen 80 Prozent des Profikaders aus Eigengewächsen bestehen.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
13:33
Vielleicht kann ja neues Personal helfen, den Unterschied auszumachen - das wird man sich an der Ostseeküste gedacht haben, denn Hansa verpflichtete in der kurzen Winterpause mit Simon Rhein und Lion Lauberbach gleich zwei Neuzugänge, die heute bereits in der Startelf stehen. Rhein wurde fest vom FCN verpflichtet, Lauberbach ist für den Rest der Saison aus Kiel ausgeliehen. Beide kamen zuletzt in der 2. Bundesliga kaum zum Zug.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
13:32
Der Trainer der Roten Teufel, Jeff Saibene, wechselt im Vergleich zum 0:2-Sieg in Uerdingen auf zwei Positionen. Carlo Sickinger fehlt kurzfristig und muss durch Alexander Winkler ersetzt werden. Außerdem beginnt Anil Aydin anstelle von Hendrick Zuck, der vorerst auf der Bank platznimmt. Dort sitzt erstmals auch Lars Oeßwein aus der eigenen Reserve.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
13:29
Auf der anderen Seite lief die Hinrunde eher gegensätzlich verglichen mit Meppen. Der 1. FC Saarbrücken war lange Zeit das Maß aller Dinge in der 3. Liga, fielen Ende November dann aber in ein großes Formtief. Vor der Winterpause gab es gleich sechs sieglose Spiele in Serie. Zu wenig für ein Team, das lange Zeit ernsthafte Aufstiegsträume haben konnte. In der Pause sollen nun die Köpfe freigeworden sein und Ziel sollt sein, eine neue Serie zu starten.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
13:28
Außerdem ist die Bilanz zwischen beiden Teams komplett ausgeglichen. Von insgesamt 26 Begegnungen in den ersten drei Profiligen sowie dem DFB-Pokal gingen beide Teams jeweils neunmal als Sieger vom Platz, acht Partien endeten remis. Von den letzten drei Direktduellen ging eins an Hansa, eins an Haching, und das letzte im Februar vergangenen Jahres endete 1:1.
Bayern München II TSV 1860 München
13:28
1860 dagegen überwinterte auf dem dritten Platz und schnuppert am Traum vom Aufstieg. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, zumal der Kampf um die drei vordersten Plätze hart umkämpft ist. Selbst Halle auf dem neunten Rang liegt nur drei Zähler hinter den Löwen. Lediglich Dresden führt mit sieben Punkten Vorsprung vergleichsweise komfortabel an der Spitze. Zum Ende von 2020 zeigte die Formkurve von 1860 steil nach oben, sieben Zähler aus den letzten drei Partien konnte man erzielen, so darf es im neuen Jahr doch gleich weiter gehen. Da kommt der kriselnde Stadtrivale eigentlich gerade recht. Wenn da nicht der Derby-Fluch wäre. Von den letzten vier Partien verloren die Löwen ganze drei, lediglich ein Remis gelang in der Vorsaison im Heimspiel.
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
13:26
Nachdem der SV Meppen zum Anfang der Saison so seine Probleme hatte und zudem wegen des Corona-Ausbruchs eine lange Pause hatten, konnten sich die Emsländer vor der Winterpause mit guten Leistungen aus den Abstiegsrängen verabschieden. Die Mannen von Torsten Frings lieferten ab und hätten mit einem guten Gefühl in die Winterpause gehen können. Wäre da nicht die empfindliche 1:4-Niederlage gegen Türkgücü am 23.12 gewesen. Es wird spannend zu sehen, wie die Gastgeber diesen Rückschlag kurz vor der Pause verkraftet haben.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
13:25
Dies verhindern möchten die Gäste aus Halle, die als Tabellenneunter mit 24 Zählern auf dem Konto anreisen. Allerdings hat der Hallesche FC auch ein Spiel weniger als die Wiesbadener. Es ist also heute ein Duell auf Augenhöhe zwischen dem SVWW und dem HFC!
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
13:24
Beim Tabellenzehnten aus Krefeld muss Trainer Krämer gleich mehrfach rotieren. Für die gelbgesperrten Gnaase und Grimaldi laufen Albutat und Kiprit von Anfang an auf. Außerdem bekommt Göbel auf Rechtsaußen den Vorzug vor Feigenspan, der nur auf Bank sitzt. Van Ooijen, der sich einen Muskelfaserriss zugezogen hat, wird auf dem linken Flügel von Pusch ersetzt.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
13:23
Die Kölner stehen dagegen im Mittelfeld der Tabelle, wo sie ebenso gut um den Aufstieg wie um den Abstieg spielen können. Nach oben sind es nämlich fünf Punkte, während es nach unten sechs Punkte bei einem Spiel mehr sind. Entsprechend wichtig sind Punkte heute gegen den 1. FCK, um nicht in den Sog des Klassenkampfes zu geraten, dem man bisher so stark aus dem Weg gehen konnte. Sogar ein Unentschieden könnte letztlich zu wenig sein.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
13:21
Der SV Wehen Wiesbaden steht derzeit auf dem sechsten Platz der Drittligatabelle und hat bereits 26 Zähler eingefahren. Das trennt die Mannschaft von Rüdiger Rehm nur zwei Punkte vom zweitplatzierten Ingolstadt. Mit einem Sieg könnte Wiesbaden zumindest vorläufig bis auf diesen Rang vorrücken.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
13:18
Für den 1. FC Magdeburg hat das lange Warten auf das nächste Spiel ein Ende. Im Gegensatz zu den anderen Drittliga-Teams hatte die Elf von Trainer Hoßmang coronabedingt ganze vier Wochen Pause. Dennoch nimmt der Coach nur eine einzige Änderung im Vergleich zur letzten Partie, einem 1:1-Unentschieden gegen Lübeck, vor. Auf der Zehn soll Bertram anstelle von Steininger für die kreativen Momente im Spiel nach vorne sorgen. Ansonsten bleibt die 4-2-3-1-Ordnung unverändert. Von den verheißungsvollen Offensiv-Neuzugängen, Atik und Sané, sitzt nur der zweitgenannte Transfer aus Würzburg auf der Bank.
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
13:17
Es ist schwierig, heute einen Favoriten auszumachen. Tabellarisch trennen beide Teams zwar sieben Plätze, in der in Coronazeiten oft beanspruchten Wertung nach Verlustpunkten liegen beide Teams aber gleichauf. Hansa Rostock konnte zuletzt nach drei Niederlagen am Stück wieder einen 2:0-Erfolg in Zwickau einfahren, Unterhaching kam nach zwei Siegen in Folge nicht über ein 1:1 im Stadtderby gegen Bayern II hinaus.
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
13:14
In Lautern herrscht nach der Winterpause akuter Abstiegskampf, was vor allem an den vielen Unentschieden liegt. Bereits neunmal teilte sich der Club vom Betzenberg die Punkte, wodurch sie zwar schwer zu schlagen sind, aber tabellarisch auch keine großen Sprünge machen. Zumindest für Platz 15 hat es nach dem verkorksten Saisonstart vorerst gereicht, wobei sie von den letzen acht Mannschaften auch die meisten Spiele absolviert haben. Sicher sind sie hier noch nicht!
SV Meppen 1. FC Saarbrücken
13:12
Hallo und herzlich willkommen zur 3. Liga! Nachdem man im letzten Jahr die Hinrunde beinahe komplett spielen konnte, geht es im Vergleich zur Bundesliga erst dieses Wochenende weiter. Unter anderem steht um 14 Uhr das Duell zwischen des SV Meppen und dem 1. FC Saarbrücken auf dem Programm.
1. FC Magdeburg KFC Uerdingen 05
13:11
Herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem KFC Uerdingen am 18. Spieltag der 3.Liga!
Bayern München II TSV 1860 München
13:09
Letztes Jahr war sie noch Drittliga-Meister, in dieser Saison kommt die Zweite der Münchner Bayern nur schwer in die Gänge und überwinterte knapp oberhalb der Abstiegszone. Die Jung-Bayern befinden sich im Umbruch, viele Leistungsträger fehlen im Vergleich zum Vorjahr. Zudem muss Trainer Holger Seitz immer wieder seine Spieler an die Erste der Bayern abgeben, die Leute für den Kader in Bundesliga und Champions League braucht. Das ist eben das Prinzip eines Ausbildungsbetriebes. Aber: Dreimal dürft ihr raten, auf welchem Platz die Jungprofis der Bayern vor einem Jahr zur Winterpause standen. Richtig, Platz 15. Am Ende standen sie ganz oben. Ob aber nochmal eine solche Fabelrückrunde gelingt, ist fraglich.
SV Wehen Wiesbaden Hallescher FC
13:05
Hallo zum 18. Spieltag der 3. Liga! Der SV Wehen Wiesbaden hat heute den Halleschen FC zu Gast. Anstoß ist um 14 Uhr!
1. FC Kaiserslautern Viktoria Köln
13:05
Gleich sechs Spiele starten um 14:00 Uhr zum 18. Spieltag in der 3. Liga. In Kaiserslautern empfangen die Roten Teufel die Viktoria aus Köln. Herzlich willkommen!
Hansa Rostock SpVgg Unterhaching
13:04
Die 3. Liga geht wieder los! Natürlich war die Winterpause nicht lang, doch auf den Nord-Süd-Gipfel zwischen Hansa Rostock und der SpVgg Unterhaching freut man sich trotzdem. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr!
Bayern München II TSV 1860 München
12:59
Die 3. Liga ist aus dem Winterschlaf erwacht und es ist gleich Derbyzeit! Die Amateure Bayern Münchens treffen auf 1860 München. Anstoß im Stadion an der Grünwalder Straße ist um 14:00 Uhr.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hansa RostockHansa RostockRostockROS33188746:291762
2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI33179744:35960
3Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD31185851:262559
4TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60331610760:293158
51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR331410960:461452
6SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW331410953:44952
7SC VerlSC VerlVerlVRL3313101061:501149
8Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK331381245:50-547
9Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücüTÜR3312101142:42046
10FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI3311101240:41-143
11Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW3310121143:50-742
121. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM331181434:41-741
13Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL3310101337:54-1740
14MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV321091343:54-1139
15SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM331141833:53-2037
16Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB338111442:47-535
171. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK336171036:42-635
18KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC32991432:42-1033
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB337101637:50-1331
20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT33842135:49-1428
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1TSV 1860 MünchenSascha MöldersTSV 1860 München322100,66
2Hallescher FCTerrence BoydHallescher FC301530,5
3SC VerlZlatko JanjićSC Verl291440,48
SC VerlAygün YildirimSC Verl301400,47
51. FC SaarbrückenNicklas Shipnoski1. FC Saarbrücken291330,45

Aktuelle Spiele