1. Spieltag
21.07.2019 14:00
Beendet
Uerdingen
KFC Uerdingen 05
1:0
Hallescher FC
Hallescher FC
0:0
  • Franck Evina
    Evina
    65.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
3.300
Schiedsrichter
Martin Petersen

Liveticker

90
15:57
Gelbe Karte für Tobias Schilk (Hallescher FC)
90
15:57
Fazit
Dann ist Schluss, dem KFC Uerdingen fällt ein Riesenstein vom Herzen! Durch ein höchst glückliches 1:0 gegen den Halleschen FC fahren sie die ersten Punkte der Saison ein und stoppen damit vorerst den Abwärtstrend der vergangenen Spielzeit. Dennoch, spielerisch war das heute größtenteils Magerkost der Krefelder, auch im zweiten Abschnitt spielte nur der HFC, der sich immer bessere Möglichkeiten herausspielte, letztlich jedoch ganz klar an seiner eigenen Ineffizienz scheitert. Halle wird mit diesem Auftreten sicherlich eine gute Rolle in der Liga spielen, muss die Kugel aber dafür auch im Kasten versenken. Die Richtung des KFC hingegen ist schwer vorauszuschauen nach diesem glücklichen Erfolg, eitel Sonnenschein wird nach der Analyse sicherlich nicht herrschen.
90
15:53
Spielende
90
15:52
Gelbe Karte für Lukas Königshofer (KFC Uerdingen 05)
Der Tormann lässt sich zu viel Zeit bei einem Freistoß und kassiert dafür den Gelben Karton.
90
15:51
Ein Eckball nach dem anderen nun, Mai versucht es mit einem Flugkopfball, aber wieder abgefälscht, das Spiel geht nochmal von vorne los!
90
15:50
Der Ball scheint nur noch im KFC-Strafraum herumzufliegen, die Kugel kommt immer wieder hinein. Nun ist Mai in der Mitte da und versucht's mit dem Kopf, aber auch da ist zu wenig Druck hinter der Pille.
88
15:48
Gelbe Karte für Manuel Konrad (KFC Uerdingen 05)
87
15:47
Der HFC hat nach wie vor einige schön anzusehende Kombinationen dabei, Halle ist einfach die bessere Fußballmannschaft - aber diese gewinnt nicht immer bei diesem Sport.
85
15:44
Uerdingen zieht sich jetzt verständlicherweise zurück und lässt Halle kommen, um vielleicht noch kontern zu können. Der HFC versucht alles.
82
15:41
Riesenparade von Königshofer! Wieder kommt der Ball von rechts, Sohm mit einem schulmäßigen Kopfstoß vom ersten Pfosten in die Mitte, aber der Österreicher ist blitzschnell unten und hat das Ding mit einer Hand!
80
15:39
Göbel hat auf der rechten Seite etwas Platz und versucht die Pille nah ans Tor zu ziehen, aber die kommt zu hoch, sodass Keeper Königshofer mit Leichtigkeit wegfausten kann.
78
15:37
Halle muss erstmal durchschnaufen, noch kommt nicht mehr viel von den Hallensern nach dem Gegentor. Aber die Zeit läuft den Männern von Thorsten Ziegner davon.
76
15:35
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Manuel Konrad
76
15:35
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Tobias Rühle
73
15:33
Das Spiel wird offener, denn Halle macht auf und ermöglicht den Gastgebern nun immer wieder Konterräume. Das könnte eine höchst intensive letzte Viertelstunde werden.
70
15:29
Gelbe Karte für Jonas Nietfeld (Hallescher FC)
69
15:29
Einige Wechsel direkt nach dem Tor - fest steht, dass das Tor für die Gastgeber höchst glücklich ist, nun muss Halle seine Chancen effektiver nutzen, sonst gehen sie mit leeren Händen nach Hause.
67
15:28
Einwechslung bei Hallescher FC: Jannes Vollert
67
15:28
Auswechslung bei Hallescher FC: Julian Guttau
67
15:28
Einwechslung bei Hallescher FC: Pascal Sohm
67
15:27
Auswechslung bei Hallescher FC: Florian Hansch
66
15:27
Gelbe Karte für Franck Evina (KFC Uerdingen 05)
66
15:26
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Patrick Pflücke
66
15:26
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Franck Evina
65
15:24
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:0 durch Franck Evina
Mit der ersten richtigen Chance das Tor für die Gastgeber! Bei einem Konter treibt Rodríguez das Ding stark in die Spitze, findet Evina im linken Strafraum - dieser schlägt noch einen Haken und schlenzt den Ball gefühlvoll in die lange Ecke, klasse t´Treffer des Riesentalents!
64
15:24
Uerdingen kontert endlich! Rodríguez hat über die Mitte etwas Platz, zieht aber vielleicht etwas zu früh ab, so kann Tormann Eisele sicher festhalten.
62
15:22
Wieder brennt der Baum in KFC-Strafraum! Nietfeld schlägt die Kugel scharf flach von rechts hinein, fast kommt Mast an den Ball für den Abstauber, aber Uerdingen kann irgendwie mit Müh und Not retten.
60
15:19
Ausgerechnet der so emsige Lindenhahn muss nun herunter - eine fragwürdige Entscheidung von Trainer Ziegner.
59
15:18
Einwechslung bei Hallescher FC: Dennis Mast
59
15:18
Auswechslung bei Hallescher FC: Toni Lindenhahn
58
15:17
Wieder der bissige Lindenhahn! Nach einer klasse Flanke von links fliegt das Ding direkt in den hineinspringenden Mittelfeldmann hinein - er muss nur noch einschieben, trifft die Pille allerdings nicht wie gewünscht, so kann Königshofer festhalten.
56
15:14
Der erste Wechsel der Saison für die Krefelder bringt Daube für die unauffällige Werder-Leihgabe Mbom aufs Feld.
55
15:14
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Dennis Daube
55
15:14
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Jean-Manuel Mbom
53
15:13
Der KFC kommt zumindest über eine Ecke mal an den Fünfer der Gäste, doch Kirchhoff kannreine Präzision in seinen Kopfstoß bekommen, weit über den Kasten.
51
15:10
Doch der erste Abschluss gehört wieder den Gästen! Lindenhahn zieht einen Distanzschuss geradewegs in die linke Ecke, scheitert aber denkbar knapp um wenige Zentimeter!
49
15:09
Uerdingen versucht wie im ersten Durchgang erstmal über Ballbesitz ins Spiel zu kommen. Kann das die Wende bringen?
46
15:05
Weiter geht's in Düsseldorf - beide Mannschaften wechseln zunächst nicht.
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:53
Halbzeitfazit
Der KFC Uerdingen hält etwas glücklich das 0:0 gegen den Halleschen FC zur Pause. Die Gäste sind hier vom Anstoß weg die bessere und zielgerichtetere Mannschaft - diese Geradlinigkeit wurde mit zunehmender Spielzeit immer deutlicher und schlug sich in guten Möglichkeiten nieder. Krefelds neue Nummer Eins Königshofer musste bereits mehrmals für seinen neuen Arbeitgeber retten. Der KFC hinkt seinen Ansprüchen weiterhin hinterher und kommt bislang noch zu gar keinem Offensivspiel, Halle kann die hohen Bälle bisher mit Leichtigkeit verteidigen. Heiko Vogel wird gehörig auf den Tisch hauen müssen in der Kabine.
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:48
Stark durchgesetzt! Bahn spielt Nietfeld im Strafraum an, dieser a hat zwei Krefelder vor sich, dribbelt sich aber fein durch und kann flach abschließen, aber einmal mehr ist der Österreicher im Kasten zur Stelle!
44
14:46
Gelbe Karte für Andreas Maxsø (KFC Uerdingen 05)
43
14:45
Der folgende Freistoß von der linken Seite kommt direkt von Nietfeld aufs Tor gezogen, aber Keeper Königshofer ist zur Stelle und kann links am Tor vorbei lenken.
42
14:44
Gelbe Karte für Jan Kirchhoff (KFC Uerdingen 05)
Die erste Verwarnung des Spiels gibt es für den neuen Kapitän und Neuzugang des KFC.
40
14:42
Es spielen zumindest offensiv bisher nur die Gäste. Obwohl diese Flanke aus dem Halbfeld geklärt werden kann - der HFC probiert es zumindest, während Uerdingen kaum an den gegnerischen Sechzehner kommt.
37
14:41
Immerhin schließt Halle mal ab! Jopek kommt aus der zweiten Reihe mit etwas Platz, drischt seinen Distanzschuss aus gut 25 Metern aber flach und klar am Tor vorbei.
34
14:36
Uerdingen ist weiterhin ideenlos im Aufbauspiel, aber auch die schnellen Gegenstöße der Gäste werden meist gut von den Uerdingern vereitelt. So plätschert das Spiel vor sich her.
30
14:32
Erneut der HFC: Bahn hat einmal mehr viel Platz auf rechts, flankt wieder gut in die Mitte, aber diesmal scheitert Nietfeld mit einem etwas zu schwach gedrückten Kopfstoß.
28
14:30
Und wieder versackt ein Einwurf im Toraus - der KFC kommt zumindest offensiv noch kaum ins Spiel. Halle hat leichtes Spiel, muss aber selbst im Abschluss effektiver werden.
25
14:27
Von der Stimmung her machen die Gäste aus Halle bisher so gut wie geglichen Lärm des Stadions aus. Im weiten Stadion in Düsseldorf kommt von den Heimfans sehr wenig.
22
14:25
Weiterhin tut sich der Gastgeber heute schwer mit der Vorwärtsbewegung - Halle musste bisher noch kein einziges Mal eine Situation am eigenen Sechzehner entschärfen.
18
14:20
Dicke Möglichkeit für Halle! Nach einem leichten Ballverlust in der eigenen Hälfte der Gastgeber kommt der Ball blitzschnell über Lindenhahn zu Hansch, der freistehend an der Strafraumgrenze an Keeper Königshofer scheitert!
16
14:18
Die Partie wird nun etwas umkämpfter, es ist nach wie vor nicht klar auszumachen, wer hier auf den Sieg spielt. Die Trainer sind an der Seitenlinie schon gut dabei.
13
14:15
Die Hallenser wirken aktuell reifer, eine Tendenz ist dennoch noch nicht auszumachen in den ersten Minuten. Die neu zusammengestellte Elf der Krefelder wird sich im Ligabetrieb auch erstmal finden müssen.
10
14:11
Die Gäste wirken geradliniger in der Vorwärtsbewegung, Uerdingen spielt das derzeit noch etwas zu umständlich.
8
14:10
Wieder der HFC! Bahn flankt die Kugel von rechts hoch in den Sechzehner, wo Eigengewächs Guttau hochsteigt, aber das Timing ist nicht ideal, so rollt der Ball deutlich vorbei.
5
14:08
Erste Ecke der Gäste, sie kommt in den Rückraum des Strafraums geflogen, wo Mai aus dem Hinterhalt aufs Tor köpft, doch den Ball kann er nicht kontrollieren - klar drüber.
3
14:05
Die Uerdinger lassen den Ball in den ersten Minuten in ihren Reihen laufen und versuchen gleich etwas Sicherheit im neuen Heimstadion zu gewinnen. Halle wartet ab.
1
14:02
Auf geht's in Düsseldorf! Der KFC stößt in Rot und Blau an, Halle weicht auf dunkelgraue Auswärtstrikots aus.
1
14:02
Spielbeginn
14:00
Aufgrund einiger Verspätungen aus Sachsen-Anhalt verschiebt sich der Anpfiff wohl um wenige Minuten. Die Mannschaften laufen aber schon mal ein.
13:58
Das große Düsseldorfer Stadion ist natürlich nicht voll, die Zuschauer verlieren sich leicht im Rund. Es wird spannend zu sehen sein, ob trotzdem sowas wie Stimmung aufkommen wird.
13:31
Spannend wird vor allem sein, wie die Uerdinger heute in der Offensive agieren werden. Nach dem Abgang des besten Torjägers Maxi Beister nach Ingolstadt fehlen heute auch Osawe und Grimaldi - Neuzugang Evina muss es heute also in der Spitze richten, unterstützt wird er durch Aigner und Rodriguez, zwei bereits im letzten Jahr etablierten Kräften.
13:19
Mit dem Halleschen FC kommt allerdings auch nicht irgendwer heute nach Düsseldorf, ein Spaziergang wird es gegen den Vierten der vergangenen Saison heute keinesfalls. Auch der Club aus Sachsen-Anhalt strebt nach der bärenstarken letzten Spielzeit nach höherem und will selbstbewusst auf die Aufstiegsränge schielen. Die Vorbereitung war allerdings eher durchwachsen. Dementsprechend vorsichtig formuliert es Trainer Ziegner: "Es herrscht wie im Vorjahr viel Ungewissheit, aber viel Vorfreude. Ich glaube an die Mannschaft. Es wird aber von jetzt auf gleich nicht alles perfekt laufen.“
13:11
Ponomarev nahm dafür wieder eine Stange Geld in die Hand und verpflichtete ganz seiner Tradition folgend einen weiteren ehemaligen Bundesligastar: Jan Kirchhoff soll als ehemaliger Bayern-Spieler die in der letzten Saison extrem löchrige Defensive stabilisieren. Auch im Tor gibt es einen Wechsel: René Vollath ist nur noch die Nummer zwei und muss sich nun Lukas Königshofer unterordnen. Dazu gibt es auch einen Stadionwechsel: Nach den vielen Problemen mit dem Duisburger Stadion in der vergangenen Saison wechselt der KFC für diese Spielzeit nach Düsseldorf, wo der KFC heute Nachmittag gleich seine Premiere feiert.
13:06
Der Investorenclub aus Krefeld startet eine neue Offensive in Richtung Aufstieg in die 2. Bundesliga. Der russische Geldgeber Ponomarev krempelte den Verein nach der katastrophalen letzten Rückrunde (Letzter der Rückrundentabelle) gehörig um und schickte dafür auch mehrere etablierte Stammspieler weg. Mit allen Mitteln soll nun das Projekt der Blau-Roten fortgeführt werden, um die 3. Liga endlich hinter sich zu lassen und wieder für Bundesligafußball in der Stadt zu sorgen.
12:57
Hallo und herzlich willkommen zum ersten Spieltag der Dritten Liga! Der KFC Uerdingen startet am Sonntagnachmittag um 14 Uhr gegen den Halleschen FC in die neue Spielzeit.

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05 Herren
vollst. Name
Krefelder Fussball Club Uerdingen 05
Stadt
Krefeld
Land
Deutschland
Farben
blau-rot
Gegründet
17.11.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Grotenburg
Kapazität
34.500

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057