35. Spieltag
24.06.2020 20:30
Beendet
Bayern II
Bayern München II
2:1
TSV 1860 München
1860
1:1
  • Sascha Mölders
    Mölders
    34.
    Rechtsschuss
  • Kwasi Wriedt
    Wriedt
    45.
    Linksschuss
  • Malik Tillman
    Tillman
    79.
    Kopfball
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90
22:27
Fazit:
Die FC Bayern Amateure zittern die Führung über die Zeit und gewinnen das Derby gegen 1860 mit 2:1. Nach starkem Beginn beider Seiten waren es zunächst die Löwen, die das Netz fanden und in der 34. Minute die Führung markierten. Bis in die Pause reichte der Vorsprung aber nicht, denn Sekunden vor dem Halbzeitpfiff sorgte Dauerbrenner Kwasi Wriedt mit seinem 24. Saisontreffer für den Ausgleich. In Durchgang Zwei legten beide Teams offensiv nochmal eine Schippe drauf, wobei zunächst vor allem die Sechziger auf den erneuten Führungstreffer drängten. Das einzige Tor in der zweiten Hälfte fiel aber auf der anderen Seite, wo Malik Tillman in der 79. Minute zum entscheidenden 2:1 einköpfte. Mit dem Dreier im Gepäck rücken die Bayern-Bubis zurück an die Tabellenspitze, während 1860 auf Rang Neun abrutscht.
90
22:21
Spielende
90
22:19
Gelbe Karte für Dennis Erdmann (TSV 1860 München)
Dennis Erdmann holt für etwas zu energisches diskutieren eine Gelbe ab.
90
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Vier Minuten gibt es nochmal oben drauf. Vier Minuten, die den Löwen zum Ausgleich bleiben.
90
22:18
Glück für Wriedt! Der Angreifer der Bayern vertut sich kurz mal in der Sportart und verpasst Aaron Berzel einen satten Bodycheck, der den Löwen auf den Hosenboden schickt. Eine Karte gibt es dafür aber nicht.
90
22:16
Daniel Wein probiert es mit einem hohen Ball von rechts, doch in der Mitte wartet nur FCB-Keeper Ron-Thorben Hoffmann, der sich den Querpass aus der Luft fischt.
88
22:15
So richtig will es bei den Löwen in dieser Schlussphase aber nicht mehr klappen. Trotz der offensiven Wechsel bleibt die Murmel weitgehend im Besitz der Bayern, die jetzt schon in Richtung Schlusspfiff schielen.
86
22:13
Sechzig schmeißt nochmal alles rein und wechselt gleich dreimal auf einmal, um die drohende Niederlage in den verbleibenden knapp fünf Minuten doch noch abzuwenden.
84
22:12
Einwechslung bei TSV 1860 München: Leon Klassen
84
22:12
Auswechslung bei TSV 1860 München: Herbert Paul
84
22:11
Einwechslung bei TSV 1860 München: Daniel Wein
84
22:11
Auswechslung bei TSV 1860 München: Dennis Dressel
84
22:10
Einwechslung bei TSV 1860 München: Prince Owusu
84
22:10
Auswechslung bei TSV 1860 München: Phillipp Steinhart
83
22:10
Die Bayern wollen den Sieg nach dem Führungstreffer auch gleich perfekt machen und drängen erneut vorne rein.
81
22:08
Einwechslung bei Bayern München II: Josip Stanišić
81
22:08
Auswechslung bei Bayern München II: Derrick Köhn
81
22:08
Einwechslung bei Bayern München II: Timo Kern
81
22:08
Auswechslung bei Bayern München II: Maximilian Welzmüller
79
22:05
Tooor für Bayern München II, 2:1 durch Malik Tillman
Der FCB geht in Führung! Weil sich die Löwen vorne links nicht behaupten können, geht der Ball zurück an die Bayern, die es im Gegenzug ganz schnell machen. Über Kwasi Wriedt landet das Leder bei Woo-yeong Jeong, der die nächste Zuckerflanke von links in den Fünfer lupft und dieses Mal den Kopf von Malik Tillman findet.
77
22:04
Da war mehr drin! Noch in der Hälfte der Bayern schnappt sich Noel Niemann das Leder und geht, flankiert von gleich mehreren Kollegen, auf das Tor der Roten zu. Auf der linken Seite steht Efkan Bekiroglu allein auf weiter Flur und fordert den Ball, doch der Kollege entscheidet sich zu spät und bleibt dann am Gegenspieler hängen.
73
21:59
Dennis Dressel tankt sich auf der linken Seite bis an die Grundlinie durch und hat dann den Blick für Noel Niemann, der knapp elf Meter, schräg links vor dem Tor lauert. Der eingewechselte Niemann nimmt das Zuspiel direkt ab, schickt das Spielgerät aber direkt in die Arme von Ron-Thorben Hoffmann.
71
21:57
Aus dem Eckball wird zwar nichts, krachen tut es trotzdem, weil kurz nach der Ausführung der Ecke ein Feuerwerk hinter einer der Kurven auf der Seite der Bayern losgeht.
69
21:56
Nico Karger fügt sich gleich nach seiner Einwechslung auf der rechten Außenbahn ein und bringt die Murmel zur Eckfahne. Hier versperren dann gleich zwei Bayern den Weg, zur Ecke reicht es trotzdem.
67
21:54
Einwechslung bei TSV 1860 München: Noel Niemann
67
21:54
Auswechslung bei TSV 1860 München: Timo Gebhart
67
21:54
Einwechslung bei TSV 1860 München: Nico Karger
67
21:53
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
66
21:53
Das gibt es ja nicht! Woo-yeong Jeong postiert sich links neben dem Tor der Gäste und schickt einen hohen Pass vor den Kasten den gleich zwei Kollegen verpassen.
65
21:52
Einwechslung bei Bayern München II: Malik Tillman
65
21:51
Auswechslung bei Bayern München II: Jamal Musiala
63
21:50
Timo Gebhart schickt von der rechten Außenbahn eine scharfe Flanke in den Fünfer des FCB, verpasst die Fußspitze vom lauernden Stefan Lex aber um wenige Millimeter.
62
21:48
Einwechslung bei Bayern München II: Leon Dajaku
62
21:48
Auswechslung bei Bayern München II: Nicolas Kühn
61
21:47
Michael Köllner muss nachbessern, denn auch wenn die Offensive der Sechziger weiter mit langen Bällen gefährlich wird, zeigt sich die Verteidigung in den letzten Minuten gefährlich löchrig. Einzig die ungenauen Pässe der FCB-Angreifer verhindern hier aktuell eine Bayern-Führung.
58
21:44
Es riecht nach Toren im Stadion an der Grünwalder Straße! Auf der einen Seite können die Roten einen Angriff der Löwen gerade noch vor dem Strafraum aufhalten, kurz darauf darf Nicolas Kühn aus dem Fünfer abziehen, wird aber abgeblockt.
56
21:42
Bayern drängt auf den Führungstreffer und kommt durch Woo-yeong Jeong zu einem gefährlichen Abschluss aus dem Strafraum. An Schlussmann Marco Hiller, der in letzter Sekunde die linke Pranke dazwischen bekommt, kommt der Schuss aber nicht vorbei.
54
21:40
Ein verunglückter Freistoß der Blau-Weißen wird auf der linken Außenbahn zur nächsten Vorlage für Woo-yeong Jeong, der in der eigenen Hälfte sofort wieder den Turbo anwirft. Stefan Lex sieht die Gefahr aber rechtzeitig kommen und trennt den Flügelflitzer mit einer robusten Grätsche vom Ball.
52
21:38
Riesenglück für die Löwen! Durch einen Hackenpass von Kwasi Wriedt, der damit gleich drei Gegenspieler ins Leere laufen lässt, ist Nicolas Kühn plötzlich alleine vorne durch und hat nur noch den Keeper vor sich. Das Schiedsrichtergespann wartet lange, entscheidet dann aber doch auf Abseits. Das sah allerdings schwer nach gleicher Höhe aus.
50
21:36
Nach kurzweilig offensivem Beginn, ziehen sich die Sechziger bei gegnerischem Ballbesitz geschlossen in die eigene Hälfte zurück. Alleine Sascha Mölders lauert noch an der Mittellinie und wartet auf den nächsten Steilpass.
48
21:34
Chris Richards will einen langen Schlag von Aaron Berzel zum eigenen Keeper zurückköpfen und legt die Murmel beinahe Stefan Lex im Fünfer auf. Zum Glück für den Innenverteidiger, ist der Keeper aber einen Schritt schneller.
46
21:32
Weiter geht's! Beide Teams starten unverändert in diese zweite Hälfte.
46
21:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:23
Halbzeitfazit:
Das Münchner Derby hält, was es versprochen hat und geht nach einem spannenden ersten Durchgang mit einem engen 1:1 in die Pause. Gleich vom Anstoß weg gaben beide Teams eine offensive Marschrichtung vor und erspielten sich jeweils schon in den ersten Minuten die ersten Großchance. Bis zum ersten Treffer dauerte es dann aber doch bis in die 34. Minute, in der 1860-Kapitän Sascha Mölders einen blitzschnellen Konter im rechten Toreck versenkte. Die Bayern brauchten daraufhin ein paar Minuten, um sich von dem Gegentreffer zu erholen, luden mit dem Beginn der kurzen Nachspielzeit aber nochmal durch und erzielten quasi mit dem Pausenpfiff den Ausgleichstreffer.
45
21:17
Ende 1. Halbzeit
45
21:16
Tooor für Bayern München II, 1:1 durch Kwasi Wriedt
Bayern gleicht Sekunden vor der Pause aus! Auf der linken Außenbahn bekommt Dennis Erdmann den blitzschnellen Woo-yeong Jeong erst nicht gehalten und hat dann im Zweikampf im Sechzehner noch einmal das Nachsehen. Am linken Pfosten angekommen, hat der Südkoreaner das Auge für den einlaufenden Kwasi Wriedt, für den der Abschluss ins offene Netz im Anschluss nur noch Formsache ist.
45
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:15
Wie zu Beginn der Partie ist es dabei das konzentrierte Pressing der Sechziger, dass hier den Unterschied macht. Schon am Sechzehner der Roten, hat der Ballführende immer mindestens einen Gegenspieler auf den Füßen stehen.
42
21:13
Es scheint so, als ob der Gegentreffer dem FCB den Stecker gezogen hat. Waren die Bayern-Bubis zuvor noch klar tonangebend, machen seit dem Tor wieder die Blau-Weißen das Spiel.
39
21:09
Gelbe Karte für Maximilian Welzmüller (Bayern München II)
In der Rückwärtsbewegung versucht es Maximilian Welzmüller mit der langen Grätsche und erreicht damit auch den Ball. Allerdings ist auch viel Gegenspieler mit dabei.
39
21:09
Nichtsdestotrotz sind die Sechziger zum Ende dieser ersten Halbzeit wieder das deutlich aktivere Team. Timo Gebhart versucht es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, donnert die Pille aber deutlich über den Kasten. Dem Blick des Schützen zu urteilen, ist der Schuldige schnell gefunden - der Rasen.
37
21:08
Während sich die Bayern über ein vermeintliches Foul im Mittelfeld beklagen, nutzen die Löwen die Verwirrung zur nächsten Möglichkeit. Im Strafraum vertändeln Mölders und Lex die Murmel aber im Zusammenspiel.
34
21:04
Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Sascha Mölders
Und dann ist der Ball plötzlich im Netz! Auf Höhe der Mittellinie luchst Dennis Dressel seinem Gegenüber das Spielgerät ab und hat im Anschluss sofort das Auge für den rechts gestarteten Sascha Mölders. Der lange Ball erreicht den Kapitän knapp 20 Meter vor dem Kasten, wo sich der Routinier nicht mehr beirren lässt und das Leder in der kurzen, unteren Ecke unterbringt.
33
21:04
Auf der anderen Seite kommen die Sechziger nicht mehr richtig zum Zuge, was vor allem daran liegt, dass die Elf von Michael Köllner die gewonnen Bälle stets schnell wieder her schenkt.
30
21:03
Der FCB zwingt den Löwen ein Powerplay auf und postiert sich in Halbkreisform vor dem Sechzehner des Rivalen. Ein halbhoher Steilpass saust gefährlich gen Netz, wird aber sowohl von Kwasi Wriedt, als auch von Woo-yeong Jeong verpasst und landet schließlich bei Marco Hiller.
27
21:01
Musiala und Jeong kombinieren sich auf dem Linken Flügel durch und schicken den Ball in den Lauf von Angelo Stiller. Für den geborenen Münchner wird die Auflage aber deutlich zu steil.
24
21:00
Woo-yeong Jeong startet den nächsten Vorstoß der Roten und kommt mit viel Tempo über links. Am Strafraum angekommen, sucht der Außenstürmer den Weg in die Zentrale, bringt den Querpass aber nicht zu den Kollegen.
21
20:59
Der FCB hat zu seiner Offensive zurückgefunden und übernimmt zunehmend die Oberhand. Die ganz große Gefahr geht dem Team von Sebastian Hoeneß aber noch ab.
21
20:57
Gelbe Karte für Aaron Berzel (TSV 1860 München)
Aaron Berzel rutscht überhart in Maximilian Welzmüller und kassiert die erste Gelbe dieser Partie.
18
20:54
Das rasante Tempo der ersten Minuten ist inzwischen ein wenig abgeflaut und beide Seiten haben sich defensiv eingesattelt. Während die Löwen vornehmlich auf lange Schläge in Richtung Sascha Mölders setzen, probieren es die Bayern Amateure mit schnellem Spiel über die Außenbahnen.
15
20:51
Das rasante Tempo der ersten Minuten ist inzwischen ein wenig abgeflaut und beide Seiten haben sich defensiv eingesattelt. Während die Löwen vornehmlichauf lange Schläge in Richtung Sascha Mölders setzen, probieren es die Bayern mit schnellem Spiel über die Außenbahenen.
15
20:46
1860 Überzeugt in dieser ersten Viertelstunde vor allem mit starkem Pressung, dass den FCB immer wieder zu Kurzpassspiel in der eigenen Hälfte nötigt. So fällt es dem aktuellen Tabellendritten schwer, dass Leder bis zum gegnerischen Gehäuse zu bringen.
12
20:44
So langsam bekommen die Roten die Angriffe der Sechziger aber besser unter Kontrolle und den Ball auch wieder über die Mittellinie getragen.
9
20:43
Und gleich nochmal die Löwen! Ein verunglückter Steilpass auf Kapitän Mölders landet etwas unverhofft am linken Strafraumeck bei Stefan Lex, der sich plötzlich alleine vor dem Bayern-Tor sieht. In letzter Sekunde kann sich Mert Yilmaz aber doch noch dazwischenwerfen und den Schuss abwehren.
7
20:37
Im zweiten Anlauf klappt es dann aber doch mit dem langen Halm, weil sich Chris Richards auf Seiten der Bayern verschätzt und unter dem weiten Pass hindurch hüpft. Beim anschließenden Querpass versuch von Sascha Mölders ist der Verteidiger dann aber doch noch zur Stelle.
6
20:36
Blau-Weiß drängt weiter auf den frühen Treffer und probiert es mit einem langen Steilpass in den Lauf von Stefan Lex. Kapitän Mölders fordert in der Zentrale schon den Querpass, da pfeift Referee Christian Dingert die Szene wegen Abseits zurück.
4
20:33
Doch auch die Sechziger sind mit Dampf aus der Kabine gekommen und erspielen sich ebenfalls schnell die erste Großchance. Initiator des Ganzen ist Sascha Mölders, der sich entschlossen durch die Mitte in den Strafraum tankt und im richtigen Moment für Efkan Bekiroglu auflegt. Am linken Gestänge bekommt der Angreifer seine Beine aber nicht schnell genug geordnet, sodass Schlussmann Ron-Thorben Hoffmann vor ihm am Ball ist.
2
20:32
Wie geht das denn hier los? Die Roten machen vom Anstoß weg und bringen den Ball über links in die Offensive. Hier hat Woo-yeong Jeong viel Platz und kann das Leder passgenau an den langen Pfosten flanken, wo Kwasi Wriedt die Stirn hinhält und das Zuspiel nur knapp über den Querbalken nickt.
1
20:30
Das Derby läuft! Braunschweig und Würzburg haben gestern bereits vorgelegt - können die Bayern heute nachziehen und sich die Tabellenspitze zurückholen?
1
20:30
Spielbeginn
20:23
Bayern-Trainer Sebastian Hoeneß hatte nach dem 2:2 in Meppen wohl mehr Änderungsbedarf und bringt mit Yilmaz, Kühn, Welzmüller, Jeong, Musiala, Richards und Köhn, die für Stanišić, Senkbeil, Will, Tillman, Zaiser, Kern und Booth auflaufen, gleich sieben Startelfänderungen im Vergleich zum vergangenen Sonntag mit.
20:01
Personell gehen die Sechziger das Derby ähnlich an, wie den zurückliegenden 2:1-Heimerfolg gegen den Halleschen FC. Mit Timo Gebhard und Dennis Erdmann, die Daniel Wein und Noel Niemann ersetzen, stehen im vergleich zum vergangenen Sonntag aber doch zwei Neue in der Startelf. Auf Semi Belkahia und Eric Weeger, der sich im Training am Sprunggelenk verletzt hat, muss Coach Michael Köllner hingegen verzichten.
Die zweite Mannschaft des FC Bayern München ist derzeit Erster der dritten Liga, darf aber nicht aufsteigen. Der TSV 1860 München hat einen Rückstand von fünf Punkten auf den Relegationsplatz und ist gegen den Lokalrivalen zum Siegen verdammt um noch in das Rennen um den Aufstieg in die zweite Bundesliga mitmischen zu können. Die Voraussetzungen für ein heißes Derby sollten also gegeben sein!
Hallo und herzlich willkommen zum Duell der Erzrivalen Bayern München und 1860 München. Im altehrwürdigen Stadion an der Grünwalder Straße geht es um 20:30 Uhr los und wir wünschen viel Spaß beim Mitlesen und Mitfiebern!

Bayern München II

Bayern München II Herren
vollst. Name
Fußball Club Bayern München II
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.02.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Kegeln, Schach, Tischtennis, Turnen
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000

TSV 1860 München

TSV 1860 München Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.
Spitzname
Die Löwen
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
17.05.1860
Sportarten
Basketball, Boxen, Fußball, Kegeln, Leichtathletik, Ringen, Ski, Tennis, Turnen
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000