2. Spieltag
27.09.2020 14:00
Beendet
Türkgücü
Türkgücü München
3:0
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
2:0
  • Petar Slišković
    Slišković
    7.
    Linksschuss
  • Petar Slišković
    Slišković
    39.
    Rechtsschuss
  • Tom Boere
    Boere
    55.
    Elfmeter
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Schiedsrichter
Florian Exner

Liveticker

90
15:52
Fazit:
Der 1. FC Kaiserslautern verliert auch sein zweites Ligaspiel mit 0:3 gegen Türkgücü München. Der Aufsteiger war von Beginn an hellwach und startete mit der Führung nach sieben Minuten gut in die Partie. Die Elf von Boris Schommers kam danach spielerisch zurück in die Begegnung, wurde aber mit einem Gegentreffer in Form von Petar Slišković in Minute 39 sowie einem Handelfmeter kurz nach der Pause um einen möglichen Punktgewinn gebracht. Die Münchner konnten ihre Drei-Tore-Führung unterdessen ohne Probleme über die 90 Minuten bringen und dürfen den ersten Sieg in der dritten Liga feiern!
90
15:52
Spielende
87
15:50
Gelb-Rote Karte für Marvin Pourie (1. FC Kaiserslautern)
Jetzt kommt bei den Gästen alles zusammen! Marvin Pourie und René Vollath geraten aneinander. Beide sehen anschließend die Gelbe Karte, wobei das bei Marvin Pourie bedeutet, dass er duschen gehen muss.
87
15:49
Gelbe Karte für René Vollath (Türkgücü München)
84
15:49
...Marlon Ritter schleudert das Leder aus 17 Metern halblinks in den Münchner Himmel. Es ist ein gebrauchter Tag für Kaiserslautern!
83
15:47
Gelbe Karte für Aaron Berzel (Türkgücü München)
Berzel sieht den gelben Karton und es gibt nochmal eine vielversprechende Freistoßposition für den FCK...
80
15:46
Bei den Pfälzern fehlt heute noch etwas die Abstimmung in den eigenen Reihen. Der FCK spielt nun viele Fehlpässe, auch wenn sie sich nicht aufgeben.
76
15:37
Den Roten Teufeln bleiben 15 Minuten plus Nachspielzeit, um hier noch etwas am Endresultat zu schrauben. Aktuell sieht es aber ehrlich gesagt nicht danach aus.
74
15:35
Skarlatidis kommt für Çiftçi, der sich im Spiel scheinbar verletzt hat. Beide Seiten haben ihr Wechselkontingent damit aufgebraucht!
73
15:34
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Simon Skarlatidis
73
15:33
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hikmet Çiftçi
72
15:33
Einwechslung bei Türkgücü München: Daniele Gabriele
72
15:33
Auswechslung bei Türkgücü München: Tom Boere
69
15:28
Marco Holz versucht es aus der Distanz. Sein Spannschuss mit rechts aus gut 30 Metern zentraler Position fliegt aber deutlich über den Kasten!
66
15:26
Einwechslung bei Türkgücü München: Nico Gorzel
66
15:25
Auswechslung bei Türkgücü München: Petar Slišković
63
15:25
Slišković mit der Chance zum 4:0! Der Angreifer läuft nach einem Pass in die Tiefe frei auf Spahic zu. Der FCK-Keeper macht sich aber groß und kann den Schuss mit dem linken Fuß blocken! Das wäre die Entscheidung gewesen.
61
15:23
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Mohamed Morabet
61
15:23
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Elias Huth
59
15:20
Einwechslung bei Türkgücü München: Marco Holz
59
15:20
Auswechslung bei Türkgücü München: Kilian Fischer
56
15:18
Coach Schommers reagiert und bringt Zuck für Bakhat!
56
15:18
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hendrick Zuck
56
15:18
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Anas Bakhat
55
15:15
Tooor für Türkgücü München, 3:0 durch Tom Boere
Tom Boere schnappt sich den Ball und verwandelt ihn rechts unten! Avdo Spahic ahnt zwar die Ecke, kann den zu platzierten Schuss aber nicht blocken.
53
15:15
Elfmeter für Türkgücü München! Sararer zieht im linken Strafraumeck ab und trifft Kraus aus kürzester Distanz am Arm. Der Unparteiische zeigt auf den Punkt!
51
15:14
Tom Boere lässt Carlo Sickinger stehen und schließt aus zentralen 20 Metern ab. Der Versuch wird aber abgefälscht und zur Ecke geklärt, die wiederum vorerst ohne Folgen bleibt.
49
15:11
Dominik Schad bringt eine gute Hereingabe von rechts auf Dominik Schad, der das Spielgerät auf Höhe des Elfmeterpunkts aber nicht kontrollieren kann und in Bedrängnis ins Toraus verstolpert.
46
15:06
Der Ball rollt wieder!
46
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit:
Türkgücü München führt zum Pausentee mit 2:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Nach einer starken Anfangsphase, in der der FCK noch nicht ganz wach wirkte, brachte Slišković sein Team folgerichtig, nach Vorarbeit des starken Sararer, in Führung. Anschließend waren es die Roten Teufel, die besser in die Partie fanden und sich eine Handvoll guter Gelegenheiten erspielen konnten. Sie wurden aber nicht dafür belohnt, im Gegenteil: Die Slišković-Sararer Kombination schlug erneut eiskalt zu und erhöhte wenige Minuten vor der Pause auf 2:0. Trainer Boris Schommers ist engagiert an der Seitenlinie und wird seine Elf ermutigen, an die eigentlich gute Phase gegen Mitte des ersten Abschnitts anzuknüpfen. Denn dann ist im Grünwalder Stadion noch ein Punktgewinn möglich!
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
43
14:45
...Der direkte Schussversuch von Çiftçi landet in den Armen von Keeper Vollath.
42
14:44
Schad wird am rechten Strafraumeck von Fischer gelegt und bekommt den Freistoß! Eine gute Gelegenheit, um kurz vor der Pause den Anschluss zu erzielen...
39
14:40
Tooor für Türkgücü München, 2:0 durch Petar Slišković
Türkgücü erhöht auf 2:0! Wieder legt Sararer den Ball auf Slišković ab, der halbrechts im Sechzehner zum Flachschuss ansetzt. Spahic macht sich lang, kann den Einschlag im langen Eck aber nicht verhindern!
36
14:39
Die Partie ist aktuell sehr umkämpft und spielt sich vorrangig im Mittelfeld ab.
33
14:33
Gelbe Karte für Marvin Pourie (1. FC Kaiserslautern)
Die nächste Gelbe Karte sieht Pourie nach einem hohen Bein gegen Berzel.
31
14:32
Gelbe Karte für Kilian Fischer (Türkgücü München)
Fischer steigt direkt vor den Augen des Schiedsrichters zu hart gegen Huth ein und wird dafür verwarnt.
27
14:31
Boris Schommers peitscht seine Mannen nach vorne und sein Team versucht die Forderungen mittels eines sicheren Aufbauspiels umzusetzen.
24
14:27
Ein Ritter-Freistoß aus dem rechten Halbfeld findet keinen Abnehmer, sodass Türkgücü die Kugel souverän ins Seitenaus klären kann. Die Gäste finden langsam in die Partie!
20
14:25
Pourie lässt im Mittelfeld drei Gegenspieler stehen und findet Huth. Der nimmt das Tempo erst raus, ehe Rieder zentral an der Strafraumgrenze mit rechts zum Abschluss kommt. Sein Schlenzer fliegt nur einen knappen Meter am rechten Pfosten vorbei.
17
14:19
Gelbe Karte für Sercan Sararer (Türkgücü München)
Sararer sieht die erste Gelbe Karte für ein Offensivfoul.
16
14:18
Nun der erste Abschluss des FCK durch Elias Huth, dessen Fernschuss aus gut 20 Metern zentraler Position aber einige Meter am Gehäuse vorbeirauscht.
14
14:16
Lautern bleibt harmlos in der Offensive, während die Münchner weiterhin engagiert gegen den Ball arbeiten!
11
14:12
...Die Hereingabe wird per Kopf von der FCK-Defensive geklärt.
10
14:11
Skarlatidis foult Sararer, der einen Freistoß im rechten Halbfeld zugesprochen bekommt...
7
14:08
Tooor für Türkgücü München, 1:0 durch Petar Slišković
Die frühe Führung für Türkgücü! Sararer wird über die rechte Seite geschickt, hat viel Platz und bringt die Kugel flach in die Mitte. Im Zentrum ist dort Slišković völlig frei und muss das Leder aus fünf Metern nur noch an Spahic vorbei einschieben!
5
14:06
Die Gastgeber wirken etwas frischer als der FCK, der sich gefühlt erst selbst finden muss.
2
14:05
Anas Bakhat bleibt nach einem Zweikampf mit Sercan Sararer am Boden liegen. Nach kurzer Behandlung an der Seitenlinie kann er aber weitermachen!
1
14:02
Schiedsrichter Florian Exner pfeift die Begegnung an!
1
14:01
Spielbeginn
13:57
Die Spieler verteilen sich bereits auf dem Rasen und bereiten sich mental auf die kommenden 90 Minuten vor. Gleich geht's los!
13:42
Auf Seiten der Gastgeber setzt Trainer Alexander Schmidt auf lediglich eine Veränderung seiner Mannschaft: Alexander Laukart steht für Stefan Stangl in der Startelf von Türkgücü München. Im ersten offiziellen Heimspiel der Saison soll der erste Dreier her. In 20 Minuten rollt der Ball im Stadion an der Grünwalder Straße, dass sich der Aufsteiger vorerst mit 1860 München sowie der Zweitvertretung des FC Bayern München in dieser Saison teilen muss. Nur wenige Ausweichspiele werden im Olympiastadion stattfinden.
13:33
Die Gäste aus Rheinland-Pfalz starten, im Vergleich zur Auftaktniederlage, mit zwei Veränderungen: Hendrick Zuck und Janik Bachmann machen Platz für Marlon Ritter und Anas Bakhat, die von Beginn an auf dem Feld stehen. Boris Schommers erhofft sich allem voran eine bessere Chancenverwertung, um den ersten Sieg in der bayerischen Landeshauptstadt einzufahren.
Die roten Teufel wollen derweil eine schwarze Woche retten. Dem DFB-Pokal aus (3:4 nach Elfmeterschießen) gegen Jahn Regensburg ließen die Lauterer ein 0:1 bei Dynamo Dresden folgen. In München soll ein Erfolgserlebnis her, um die hängenden Köpfe wieder aufzurichten. Im Vorstand hat es derweil einen Abgang gegeben. Ex-Profi Martin Wagner legt seine Mandate im Beirat der Management GmbH und im Aufsichtsrat "aus beruflichen und persönlichen Gründen zum 1. Oktober 2020 nieder", hieß es in einer Mitteilung des viermaligen deutschen Meisters. Der 52-Jährige soll ein Kritiker von Trainer Boris Schommers sein.
Ein Ausrufezeichen konnte die Mannschaft von Trainer Alexander Schmidt am 1. Spieltag setzen, als direkt der Meister Bayern II zum Derby antrat. Die Gäste gingen früh in Führung durch den ehemaligen Bundesliga-Spieler Sercan Sararer. Zwar drehte Bayern die Partie, doch kurz vor Schluss gelang Joker Marco Holz (81.) der durchaus verdiente Ausgleich. Gelingt gegen Kaiserslautern der erste Dreier?
Hallo zum ersten Drittliga-Heimspiel des Aufsteigers Türkgücü München! Gegner ab 14:00 Uhr ist der 1. FC Kaiserlautern!

Türkgücü München

Türkgücü München Herren
vollst. Name
Sportverein Türkgücü-Ataspor München e.V.
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
2001

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Spitzname
Die roten Teufel
Stadt
Kaiserslautern
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
02.06.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Triathlon
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Kapazität
49.780