1. Spieltag
18.08.2021 19:00
Beendet
Osnabrück
VfL Osnabrück
0:1
MSV Duisburg
Duisburg
0:1
  • Moritz Stoppelkamp
    Stoppelkamp
    40.
    Elfmeter
Stadion
Bremer Brücke
Zuschauer
7.004
Schiedsrichter
Martin Speckner

Liveticker

90.
20:57
Fazit:
Dann ist Schluss! Nach einer packenden Schlussphase und einem spannenden Spiel bleibt es beim 1:0-Auswärtssieg des MSV Duisburg! Die Gastgeber aus Osnabrück waren nach dem Seitenwechsel am Drücker und drängten die Gäste in die Defensive, scheiterten aber letztlich an der Effizienz. Die größte Chance vergab Gugganig, der in der 61. Minute per Elfmeter an Weinkauf scheiterte. Auch in der Folge warfen die Lila-Weißen alles in die Waagschale, bekamen den Ball aber nicht über die Linie. Auf der anderen Seite verpassten die Meidericher bei einigen aussichtsreichen Kontern die mögliche Vorentscheidung. So steht am Ende ein sicherlich etwas glücklicher Auswärtssieg des MSV, ein Unentschieden wäre dem Spielverlauf angemessener gewesen. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90.
20:53
Spielende
90.
20:52
Bouhaddouz hat das 2:0 auf dem Fuß! Der Joker ist gegen die aufgerückte VfL-Defensive frei durchgebrochen, legt das Leder frei vor Kühn aber über den Querbalken.
90.
20:51
Die letzten 60 Sekunden laufen.
90.
20:51
Gelbe Karte für Vincent Gembalies (MSV Duisburg)
Gembalies sieht Gelb wegen Ballwegschlagens.
90.
20:50
Nach einem langen Schlag von Kühn links Richtung Strafraum legt Heider für Traoré ab, dessen Schuss aus 15 Metern knapp links vorbei geht.
90.
20:48
Stoppelkamp liegt mit einem Krampf am Boden. Das quittiert das Publikum mit lauten Pfiffen.
90.
20:47
Der Gefoulte führt selbst aus, zieht den Ball aber einen guten halben Meter über die Latte.
90.
20:47
Simakala wird von Gembalies 22 Meter halbrechts vor Weinkauf zu Fall gebracht. Gute Freistoßposition für die Lila-Weißen.
90.
20:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
20:46
Es ist weiterhin alles drin an der Bremer Brücke! Die Stimmung heizt sich auch auf den Rängen immer weiter auf. Der Unparteiische hat alle Hände voll zu tun.
88.
20:45
Klar offensiver Wechsel beim VfL. Traoré kommt für Taffertshofer.
88.
20:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Hakim Traoré
88.
20:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Ulrich Taffertshofer
86.
20:43
Gelbe Karte für Ba-Muaka Simakala (VfL Osnabrück)
Simakala hatte den Ball vor einem Einwurf leicht in Richtung Kwadwo geworfen. Speckner zieht Gelb.
85.
20:43
Dotchev wechselt nochmal doppelt und bringt zwei frische Defensivkräfte.
85.
20:43
Einwechslung bei MSV Duisburg: Leroy Kwadwo
85.
20:42
Auswechslung bei MSV Duisburg: Niko Bretschneider
85.
20:42
Einwechslung bei MSV Duisburg: Vincent Gembalies
85.
20:42
Auswechslung bei MSV Duisburg: Oliver Steurer
84.
20:42
Was für eine wilde Schlussphase! Nach einer zu kurz abgewehrten Ecke zieht Köhler aus der Distanz flach ab. Weinkauf fischt den noch leicht abgefälschten Ball gegen die Laufrichtung überragend aus dem Eck! Trapp versenkt den Ball vom rechten Fünfmetereck im Netz, doch die Fahne des Assistenten geht zu Recht hoch. Abseits!
83.
20:39
Wieder der VfL! Bertram setzt sich auf dem rechten Flügel mit Tempo durch und gibt von der Grundlinie scharf ins Zentrum. Heider kommt angegrätscht, setzt den Ball aber aus elf Metern knapp über die Latte.
81.
20:38
Da ist die Riesenchance auf den Ausgleich! Nach Simakalas Flanke aus dem linken Halbfeld köpft Heider am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz aufs rechte Eck. Der Ball klatscht an den rechten Pfosten!
81.
20:37
Was geht noch für den VfL Osnabrück in den letzten zehn Minuten? Ein Remis wäre dem Spielverlauf sicherlich angemessen.
78.
20:34
Gelbe Karte für Darius Ghindovean (MSV Duisburg)
Mit seiner ersten Aktion will Ghindovean gegen Gugganig einen Elfmeter schinden. Speckner zückt für die Schwalbe den Gelben Karton.
77.
20:33
Ghindovean und Bouhaddouz sollen beim MSV nochmal etwas mehr für Entlastung sorgen.
77.
20:33
Einwechslung bei MSV Duisburg: Aziz Bouhaddouz
77.
20:33
Auswechslung bei MSV Duisburg: Orhan Ademi
77.
20:32
Einwechslung bei MSV Duisburg: Darius Ghindovean
77.
20:32
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kolja Pusch
74.
20:30
Weiterhin ist es an der Bremer Brücke ein Spiel auf Augenhöhe, auch wenn das Pendel nach dem Seitenwechsel leicht in Richtung Osnabrück ausschlägt. Duisburg fokussiert sich zuvorderst auf die Abwehrarbeit.
71.
20:28
Und jetzt hat Kunze das 1:1 auf dem Fuß! Bertram hat auf dem linken Flügel das Auge für den Joker, der zentral am Strafraumrand viel Platz hat. Sein Abschluss trudelt jedoch knapp rechts vorbei!
70.
20:26
Gelbe Karte für Lukas Kunze (VfL Osnabrück)
Kunze läuft bei seiner Einwechslung zu früh auf das Spielfeld und geht so direkt mit der Gelben Karte ins Spiel.
69.
20:26
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
69.
20:25
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Sebastian Klaas
67.
20:23
Positionsgetreuer Wechsel in der Sturmspitze der Duisburger.
66.
20:22
Einwechslung bei MSV Duisburg: Marvin Ajani
66.
20:22
Auswechslung bei MSV Duisburg: Alaa Bakir
64.
20:21
Osnabrück lässt sich von dem verschossenen Elfmeter erstmal nicht beeindrucken. Die Scherning-Elf spielt weiter druckvoll nach vorne.
61.
20:17
Elfmeter verschossen von Lukas Gugganig, VfL Osnabrück
Weinkauf pariert! Gugganig zielt hart aufs linke untere Eck, wohin auch der MSV-Keeper abgetaucht ist und stark parieren kann! Es bleibt beim 1:0!
60.
20:16
Es gibt Elfmeter für Osnabrück! Klaas legt mit der Hacke für Taffertshofer in die Box durch. Halblinks zieht er per Haken nach innen, doch Steurer kommt per Grätsche angerauscht. Taffertshofer geht nach leichtem Kontakt zu Boden, auch hier pfeift Speckner Elfmeter!
59.
20:15
Gelbe Karte für Alaa Bakir (MSV Duisburg)
Bakir geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Gugganig. Klare Gelbe Karte.
58.
20:14
Stoppelkamp lässt Kleinhansl mit einem Haken am linken Sechzehnereck aussteigen und zieht dann einfach mal ab. Weinkauf ist auf dem Posten und fängt die Kugel im linken Winkel sicher.
56.
20:13
Scherning bringt mit Bertram einen neuen, beweglichen Mann für die Sturmspitze.
56.
20:12
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Sören Bertram
56.
20:12
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Felix Higl
54.
20:09
Gelbe Karte für Rolf Feltscher (MSV Duisburg)
Ähnlich wie sein Co-Trainer verhindert auch Feltscher den schnellen Einwurf, in dem er den Ball blockiert. Auch hier bleibt Speckner nichts anderes übrig als Gelb zu zücken.
53.
20:09
Da war mehr drin! Taffertshofer spielt aus der eigenen Hälfte einen überragenden Steilpass durch die Gasse auf Simakala. Der Angreifer zögert aber etwas zu lange, will dann an Steurer vorbeiziehen, bleibt jedoch hängen. Schlecht ausgespielter Konter.
51.
20:07
Gelbe Karte für Branimir Bajić (MSV Duisburg)
Bajić wirft einen zweiten Ball auf das Spielfeld und verhindert so die schnelle Ausführung eines Einwurfs. Speckner zieht Gelb.
49.
20:05
Tolle Kombination des VfL! Klaas und Heider kombinieren sich über die rechte Seite nach vorne. In der Mitte wartet Higl, kommt aber nicht ganz ans Leder, da Steurer resolut dazwischen geht und klären kann.
46.
20:02
Weiter geht's! Osnabrück wechselt nach der Pause einmal. Kleinhansl kommt für den gelbvorbelasteten Itter auf die rechte Abwehrseite.
46.
20:01
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Florian Kleinhansl
46.
20:01
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Davide Itter
46.
20:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:50
Halbzeitfazit:
Pause an der Bremer Brücke! Nach 45 Minuten führt der MSV Duisburg beim VfL Osnabrück dank eines verwandelten Foulelfmeters von Stoppelkamp aus der 40. Minute mit 1:0. Nachdem die Gastgeber in der vierten Minute durch Simakala die Riesenchance auf die Führung hatten, entwickelte sich ein intensives Spiel, was sich aber zum großen Teil zwischen den Strafräumen abspielte. Kurz vor der Pause setzten die Duisburger aber nochmal einen Konter über Ademi und Bakir, an dessen Ende Referee Speckner ein vermeintliches Foul von VfL-Keeper Kühn an Bakir ahndete. So gehen die Lila-Weißen mit einem Rückstand in die Kabine. Wir sind gespannt, wie es nach der Pause weitergehen wird. Bis gleich!
45.
19:47
Ende 1. Halbzeit
45.
19:46
Es wird hektischer auf dem Rasen. Gugganig und Stierlin geraten nach einem Freistoßpfiff aneinander. Speckner kann die Streithähne aber schnell wieder beruhigen.
45.
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
19:44
Doch beinahe legt Duisburg das 2:0 nach! Stoppelkamp schickt Bakir mit einem tollen Steilpass über links auf die Reise. Der Offensivmann dringt in die Box ein und visiert aus 15 Metern das rechte Eck an. Kühn fährt stark den linken Arm aus und lenkt das Leder um den Pfosten!
43.
19:43
Bitter für den VfL, der nun in der zweiten Halbzeit dem Rückstand hinterherjagen muss.
40.
19:40
Tooor für MSV Duisburg, 0:1 durch Moritz Stoppelkamp
Stoppelkamp übernimmt die Verantwortung und setzt den Ball präzise links unten in die Ecke. Kühn ahnt das zwar, kann gegen den platzierten Schuss aber nichts ausrichten.
39.
19:39
Es gibt Elfmeter für Duisburg! Ademi behauptet den Ball halbrechts stark und steckt im richtigen Moment in den Strafraum zu Bakir durch. Der Angreifer spitzelt die Kugel am herausstürmenden Kühn vorbei und geht dann zu Boden. Speckner zeigt sofort auf den Punkt. Das ist eine harte Entscheidung, da Bakir zum einen einfädelt und der Ball zum anderen sowieso ins Toraus gegangen wäre.
36.
19:37
Bretschneider fasst sich an den linken Knöchel, steht aber von selbst wieder auf. Eine Behandlung ist wohl auch hier nicht notwendig.
33.
19:34
Bakir dribbelt sich nach einem Zuspiel auf die linke Seite leicht an Klaas vorbei in die Box und legt anschließend zentral an die Strafraumgrenze zurück. Dort kommt Frey angerauscht, jagt das Leder aber weit über die Latte.
32.
19:32
Nach etwas mehr als einer halben Stunde geht das torlose Remis in Ordnung. Nach der Top-Chance durch Simakala in der Anfangsphase ist es ein ausgeglichenes Spiel, was größtenteils zwischen den Strafräumen stattfindet.
29.
19:29
Gelbe Karte für Davide Itter (VfL Osnabrück)
Nächste Gelbe Karte für den VfL. Itter zieht Pusch am linken Flügel zu Boden.
27.
19:27
Guter Versuch von Heider, der es einfach mal aus gut 23 Metern halblinker Position probiert. Obwohl der Ball noch leicht abgefälscht ist, packt Weinkauf zu und sichert die Kugel.
25.
19:24
Gelbe Karte für Sven Köhler (VfL Osnabrück)
Köhler foult Pusch auf Höhe der Mittellinie taktisch und sieht völlig zu Recht die Gelbe Karte.
23.
19:23
Der Ball liegt im Tor des VfL, aber der Treffer zählt nicht! Ademi stand beim Zuspiel von Pusch leicht im Abseits. Die korrekte Entscheidung!
22.
19:22
Den folgenden Standard von Klaas pflückt sich Weinkauf sicher aus der Luft.
21.
19:22
Itter zieht eine scharfe Flanke aus dem rechten Halbfeld ins Zentrum, wo Heider eingelaufen kommt, doch Velkov passt gut auf und klärt zur Ecke.
19.
19:20
Gute Kombination der Meidericher. Nach Stoppelkamps Doppelpass mit Ademi zieht Duisburgs Nummer 10 aus gut 20 Metern mit links ab. Der Aufsetzer rauscht knapp links vorbei!
16.
19:16
Es ist eine ausgeglichene erste Viertelstunde an der Bremer Brücke. Beide Mannschaften verstecken sich keineswegs, sondern suchen den Weg nach vorne.
13.
19:14
Simakala führt eine Ecke von der linken Seite kurz an den Strafraumrand zu Itter aus, der aus 18 Metern sofort abzieht. Der Ball geht jedoch links am Tor vorbei.
10.
19:10
Feltscher wagt einen ersten Vorstoß über die rechte Bahn, seine Flanke ist aber zu unplatziert. Kühn schnappt sich das Leder.
9.
19:09
Jetzt verbucht auch der MSV seinen ersten Abschluss. Stoppelkamp probiert es aus der Distanz, verzieht aber deutlich.
7.
19:07
Nun hat sich Simakala ohne Gegnereinwirkung am rechten Knie verletzt. Der Flügelstürmer muss sich kurz sammeln, braucht aber erstmal keine medizinische Hilfe.
4.
19:06
Dicke Chance für Osnabrück! Simakala wird mit einem langen Schlag von Gugganig aus der eigenen Hälfte auf die Reise geschickt und probiert es mit einem Heber über den herausstürmenden Weinkauf. Der Keeper ist wohl noch leicht mit den Fingerspitzen dran und lenkt den Ball zur Ecke!
1.
19:01
Referee Speckner hat das Spiel freigegeben! Duisburg hat in neongrünen Trikots angestoßen, Osnabrück ist klassisch in Lila-Weiß unterwegs.
1.
19:00
Spielbeginn
18:50
In der 3. Liga ist Osnabrück im Übrigen gegen die Duisburger noch sieglos. Neben drei Remis setzte es drei Niederlagen in den bisherigen Aufeinandertreffen. Wir sind gespannt, wer heute die Oberhand behält. Gleich geht es los.
18:45
MSV-Übungsleiter Dotchev nimmt gleich drei Wechsel in der Anfangsformation vor. Neuzugang Steurer feiert sein Debüt in der Innenverteidigung, weshalb Volkmer auf die Bank muss. Zudem sind Bretschneider und Pusch anstelle von Kwadwo sowie Ajani neu mit dabei.
18:33
Nach der späten Niederlage gegen Wiesbaden tauscht VfL-Coach Scherning zweimal. Klaas und Simakala sind für Bertram und Kunze neu in der Startelf.
18:24
Auch der MSV Duisburg will nach der jüngsten Niederlage gegen Saarbrücken (0:2) eine Reaktion zeigen. „Wir hoffen, dass das nur ein Ausrutscher war und dass wir am Mittwoch ein ganz anderes Gesicht präsentieren werden“, blickte Duisburgs Chefcoach Pavel Dotchev voraus. Das Gastspiel in Osnabrück sieht Dotchev also als genau die richtige Herausforderung zur rechten Zeit an, um Wiedergutmachung zu betreiben. Der Bulgare erwartet ein ausgeglichenes Duell zwischen den beiden Traditionsmannschaften: „Wir werden zwei motivierte Gegner sehen, das Spiel ist offen.“
18:10
Eigentlich sollte die heutige Partie als Eröffnungsspiel der Drittligasaison über die Bühne gehen, musste aber im Vorfeld coronabedingt abgesagt werden. So haben beide Teams bereits die ersten Partien absolviert. Der VfL Osnabrück verpasste beim letzten Spiel gehen Wehen Wiesbaden den perfekten Saisonstart. Nach dem 2:1-Sieg in Saarbrücken sowie dem Weiterkommen im DFB-Pokal gegen Werder Bremen, setzte es gegen Wiesbaden kurz vor Schluss eine bittere 0:1-Niederlage. Gegen den MSV wollen die Lila-Weißen wieder zurück in die Erfolgsspur: „Wir treffen auf eine gute, erfahrene Drittligamannschaft, aber wir sind gut vorbereitet und werden alles versuchen, um das Spiel zu gewinnen“, meint VfL-Trainer Daniel Scherning.
17:56
Herzlich willkommen zum Nachholspiel in der 3. Liga zwischen dem VfL Osnabrück und dem MSV Duisburg! Anstoß an der Bremer Brücke ist um 19 Uhr.

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000

MSV Duisburg

MSV Duisburg Herren
vollst. Name
Meidericher Spielverein Duisburg e.V.
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Duisburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
02.06.1902
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Turnen, Handball, Hockey, Judo, Volleyball
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Kapazität
31.502