23. Spieltag
19.02.2022 18:30
Beendet
Köln
1. FC Köln
1:0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0:0
  • Anthony Modeste
    Modeste
    84.
    Rechtsschuss
Stadion
RheinEnergieStadion
Zuschauer
10.000
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90.
20:27
Fazit:
Dann ist Schluss! Im Topspiel des 23. Spieltags gewinnt der 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt mit 1:0 und springt damit zumindest vorübergehend auf Platz 6 der Tabelle! Auch nach Wiederanpfiff war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem der Effzeh die aktivere Mannschaft war und zielstrebiger agierte. Frankfurt hingegen setzte vor allem auf ihre Chancen im Umschaltspiel, ließ dort gute Gelegenheiten aber ungenutzt, weil es vor allem am letzten Pass haperte. So stach für die Kölner mal wieder Modeste zu. Der Stürmer entschied nach seiner Einwechslung das Spiel und traf in der 84. Minute zum Tor des Tages. Der Sieg ist mit Blick auf die Spielanteile nicht unverdient. Für Köln geht es nächste Woche in Fürth weiter, während Frankfurt den FC Bayern zu Gast hat. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90.
20:22
Spielende
90.
20:22
Nochmal die Chance für Frankfurt! Borré nimmt einen Ball links in der Box mit der Brust runter, scheitert aber aus spitzem Winkel an Horn!
90.
20:22
Die letzten 60 Sekunden laufen.
90.
20:21
Die Hereingabe von Lenz verpufft aber wirkungslos.
90.
20:20
Es gibt nochmal Ecke für die SGE. Trapp geht mit nach vorne.
90.
20:19
Vier Minuten bleiben Frankfurt noch, um den Ausgleich zu erzielen.
90.
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
20:18
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Sam Lammers
90.
20:18
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
90.
20:18
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Christopher Lenz
90.
20:18
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Tuta
89.
20:17
Gelbe Karte für Kristijan Jakić (Eintracht Frankfurt)
Jakić hat im Luftduell mit Modeste den Arm draußen und wird verwarnt. Das ist seine 5. Gelbe Karte, damit wird er gegen die Bayern nächste Woche gesperrt fehlen.
88.
20:16
Baumgart wechselt nochmal doppelt. Duda und Schaub sind für die letzten Minuten dabei.
88.
20:16
Einwechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
88.
20:16
Auswechslung bei 1. FC Köln: Mark Uth
88.
20:16
Einwechslung bei 1. FC Köln: Louis Schaub
88.
20:15
Auswechslung bei 1. FC Köln: Benno Schmitz
87.
20:15
Durch den Führungstreffer springt der Effzeh in der Blitztabelle auf Platz 6.
84.
20:11
Tooor für 1. FC Köln, 1:0 durch Anthony Modeste
Die späte Führung für Köln! Nach einem Einwurf von der rechten Seite kommt es im Zentrum zwischen Kamada und Skhiri zum Pressschlag. Von da aus prallt der Ball perfekt in den Lauf von Modeste, der plötzlich frei durch ist. Der Joker zieht über halbrechts alleine auf Trapp zu und tunnelt den SGE-Keeper aus 14 Metern zum 1:0!
82.
20:10
Auch Glasner reagiert nochmal. Da Costa ersetzt Chandler auf der rechten Außenbahn.
82.
20:10
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Danny da Costa
82.
20:10
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler
80.
20:09
Doppelwechsel bei den Kölnern. Schindler und Thielmann kommen für die Schlussphase.
80.
20:08
Einwechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Schindler
80.
20:08
Auswechslung bei 1. FC Köln: Dejan Ljubicic
80.
20:08
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
80.
20:08
Auswechslung bei 1. FC Köln: Florian Kainz
79.
20:07
Da war mehr drin! Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schaltet die SGE blitzschnell um. Kamada dringt über links in den Sechzehner ein und will an den zweiten Pfosten zu Hauge legen, doch auch hier kommt der Pass nicht an. Kilian geht dazwischen.
78.
20:06
Gefährlich! Modeste setzt sich stark gegen zwei Gegenspieler durch und dringt über rechts in den Strafraum ein. Sein Querpass in Richtung Ljubicic wird aber von Hinteregger abgefangen.
76.
20:04
Positionsgetreuer Wechsel bei der Eintracht. Hauge rückt nun ins offensive Mittelfeld.
76.
20:04
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Jens Hauge
76.
20:04
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jesper Lindstrøm
74.
20:03
Die Schlussviertelstunde bricht an. Bleibt es beim Remis oder kann ein Team noch den entscheidenden Punch setzen?
71.
19:59
Chandlers Hereingabe rechts von der Grundlinie rutscht zu Kamada, der außerhalb des Sechzehners einmal die Kugel annimmt und per Dropkick abschließt. Der Ball geht einen knappen Meter links vorbei.
68.
19:57
Nach Uths Vertikalball in die Spitze lässt Modeste für Ljubicic klatschen, der aus 23 Metern sofort abschließt. Der Schuss fliegt jedoch weit über die Latte.
66.
19:54
Skhiri hat im Zentrum etwas Platz und will den einstartenden Hector durch die Gasse schicken. Doch Tuta hat das Zuspiel stark antizipiert und fängt das Leder ab.
63.
19:51
Gelbe Karte für Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt)
Hinteregger fällt Uth im Mittelfeld und wird völlig zu Recht verwarnt.
61.
19:49
Erster Wechsel bei den Kölnern. 14-Tore-Stürmer Modeste kommt positionsgetreu für Andersson.
61.
19:49
Einwechslung bei 1. FC Köln: Anthony Modeste
61.
19:49
Auswechslung bei 1. FC Köln: Sebastian Andersson
59.
19:47
Nach einem guten Zusammenspiel zwischen Hector und Özcan wird der Mittelfeldmann zur Grundlinie geschickt und spielt von links flach nach innen. Tuta haut den Ball aus dem Strafraum.
57.
19:46
Auch nach der Pause ist es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Die großen Akzente fehlen noch auf beiden Seiten nach dem Wiederanpfiff.
54.
19:43
Tuta trifft Kainz im Zweikampf klar am Fuß. Hier lässt Dingert die Gelbe Karte stecken.
52.
19:41
Hector zieht von der linken Außenbahn mal ins Zentrum und zirkelt den Ball mit dem schwachen Fuß auf den langen Pfosten. Dort steht N'Dicka aber goldrichtig und kann klären.
49.
19:36
Kainz übernimmt die Ausführung, schlenzt die Kugel aber knapp über den Querbalken. Guter Versuch des Flügelspielers.
48.
19:36
Jakić bringt Özcan zentral vor dem Strafraum zu Fall. Es gibt Freistoß für Köln aus knapp 25 Metern Torentfernung.
46.
19:34
Gelbe Karte für Sebastian Andersson (1. FC Köln)
Frühe Gelbe Karte in Durchgang zwei. Andersson checkt Hinteregger zu Boden und wird verwarnt.
46.
19:33
Der zweite Durchgang läuft! Glasner wechselt zur Pause einmal und bringt Kamada für Rode.
46.
19:33
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
46.
19:33
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
46.
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:18
Halbzeitfazit:
Pause in Köln! Nach 45 Minuten geht es zwischen dem 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt mit 0:0 in die Kabinen. Dabei starteten beide Teams schwungvoll in die Partie. Nach dem ersten Abtasten waren es die Frankfurter, die durch Kostić und Rode zwei gute Chancen verbuchten. In der Folge übernahmen jedoch die Hausherren das Kommando und wurden dominanter. Doch die SGE überstand die Druckphase der Kölner schadlos. Özcan ließ dabei nach einer Ecke die beste Gelegenheit zum 1:0 liegen (26.). Somit steht zur Pause ein leistungsgerechtes Remis. Wir sind gespannt, was sich beide Trainer für den zweiten Durchgang einfallen lassen. Bis gleich!
45.
19:16
Ende 1. Halbzeit
43.
19:14
Wenige Minuten noch bis zur Pause. Es scheint wohl mit dem torlosen Remis in die Kabinen zu gehen.
41.
19:11
Hectors Flanke von der linken Seite köpft Tuta zunächst aus der Box. Doch Kainz nimmt das Leder links vor dem Strafraum runter, schlägt einen Haken und schließt dann ab. Trapp ist gegen den Flachschuss aber auf dem Posten.
38.
19:08
Da war mehr drin! Nach Chandlers Ball auf die rechte Seite steckt Borré für Lindstrøm durch, der am zweiten Pfosten den komplett freien Sow anspielen will. Doch Kilian ist dazwischen und klärt zur Ecke, die dann verpufft.
35.
19:06
Nach Kilians Ausrutscher kommt Borré unverhofft an die Kugel und schließt aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss geht aber ein gutes Stück links am Tor vorbei.
34.
19:06
Das Spiel war kurzzeitig unterbrochen, weil Kostić einen Schlag abbekommen hatte. Der Serbe kann aber weiterspielen.
32.
19:03
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist rum. Und Frankfurt schafft es in den letzten Minuten wieder, das Spiel ausgeglichener zu gestalten. Die Druckphase des Effzeh hat die SGE schadlos überstanden.
29.
18:59
Kostić verlagert das Spiel auf die rechte Seite zu Chandler, der scharf in den Fünfer spielt. Kilian steht aber richtig und haut die Kugel aus der Gefahrenzone.
26.
18:57
Und auch die folgende Ecke wird gefährlich! Uth zirkelt den Ball auf den langen Pfosten, doch Özcan köpft aus sechs Metern denkbar knapp am Tor vorbei.
25.
18:56
Starke Aktion von Andersson, der einen Chip-Ball rechts in den Sechzehner gut vor Tuta abschirmt und dann aus spitzem Winkel aus der Drehung abzieht. Doch erneut kann Trapp parieren.
24.
18:55
Bei den Hausherren geht in der Anfangsphase viel über die rechte Offensivseite. Ljubicic und Schmitz sorgen da für ordentlich Betrieb.
22.
18:53
Nach einem langen Hector-Einwurf von der linken Seite legt Uth am Elfmeterpunkt für Özcan ab, der aber keinen Druck hinter den Schuss bekommt. Trapp kann ohne Probleme parieren.
19.
18:50
Nun übernehmen die Kölner wieder etwas die Spielkontrolle. Auch in puncto Ballbesitz hat der Effzeh mit 64 Prozent deutliche Vorteile.
16.
18:48
Jetzt auch die große Chance für Köln! Nach einer flachen Hereingabe von der linken Seite verlängert Andersson nach rechts in die Box zu Ljubicic. Dessen Abschluss aus 12 Metern ist aber zu zentral und wird von Trapp zur Seite abgewehrt.
13.
18:44
Ein Freistoß von Kainz aus dem rechten Halbfeld landet vor den Füßen von Hübers, der aus zehn Metern mit der Pike abschließt. Die Kugel landet aber genau in den Armen von Trapp.
12.
18:43
Flotter Beginn in Köln. Die besten Chancen hatten bis hierhin aber die Frankfurter.
9.
18:40
Die dicke Chance für die SGE! Borré setzt sich links an der Eckfahne gegen Hübers durch und zieht in die Box ein. Der Angreifer hat den Kopf oben und legt schön zurück an den Elfmeterpunkt zum völlig blanken Rode. Doch Frankfurts Kapitän bleibt mit dem Schuss an Kilian hängen, der vor der Linie blockt.
8.
18:38
Jetzt mal die Gäste! Lindstrøm ist auf den rechten Flügel ausgewichen, lässt Hector stehen und flankt auf den zweiten Pfosten. Dort steht Kostić blank, haut aber über den Ball. Da war mehr drin!
6.
18:37
Kainz hat auf der linken Seite etwas Platz und flankt auf den langen Pfosten, wo Ljubicic aber knapp verpasst.
5.
18:36
Druckvoller Beginn des Effzeh, der sofort aufs Gaspedal drückt und die Offensive sucht.
2.
18:34
Riskante Aktion von Horn, der im eigenen Strafraum Borré mit der Sohle aussteigen lässt.
1.
18:31
Der Ball rollt! Frankfurt hat in schwarzen Trikots angestoßen, Köln ist ganz in Weiß gekleidet.
1.
18:30
Spielbeginn
18:24
Schiedsrichter der Partie ist Christian Dingert. Ihm assistieren Benedikt Kempkes sowie Timo Gerach. VAR ist Sven Jablonski.
18:16
Mit einem Eilantrag wollten die Kölner im Vorfeld eine Erhöhung auf 25.000 Zuschauer erwirken. Damit scheiterte der Verein jedoch vor dem Oberverwaltungsgericht Münster. Somit dürfen heute nur 10.000 Fans ins RheinEnergieStadion.
18:10
Kuriose Statistik: Im Vergleich zur Vorsaison hat Köln aktuell elf Punkte mehr auf dem Konto als nach 22 Spieltagen 2020/21 während die Frankfurter elf Zähler weniger aufweisen. Außerdem holten die Adlerträger in den letzten 15 Samstagsspielen um 18:30 Uhr keinen Dreier. Der letzte Sieg zu dieser Anstoßzeit gelang der SGE 2016. Gegner beim damaligen 1:0: der 1. FC Köln.
18:03
Auch Frankfurts Coach Glasner setzt auf drei neue Spieler in der Startelf. Chandler, Kostić und Rode ersetzen da Costa, Lenz sowie Kamada (alle Bank).
17:55
Nach dem 1:3 in Leipzig gibt es in der Kölner Startelf drei Wechsel. Horn ersetzt den corona-positiven Schwäbe im Tor. Zudem verdrängen Ljubicic und Uth Duda und Thielmann auf die Bank.
17:48
Allerdings starteten die Frankfurter mit nur vier Punkten aus fünf Spielen enttäuschend in das Jahr 2022. Dem 3:2 in Stuttgart folgte vor Wochenfrist prompt ein bitteres 0:2 daheim gegen den VfL Wolfsburg. "In den entscheidenden Momenten vor dem gegnerischen und dem eigenen Tor sind wir gerade nicht so effizient und gut wie in unserer besten Phase", lieferte Oliver Glasner einen Erklärungsansatz für die Ergebnisse im neuen Jahr. Möglicherweise wird es den Frankfurtern auch entgegenkommen, dass Köln mit einer offensiveren Spielanlage auftritt und sich so mehr Räume ergeben werden.
17:37
Im Spiel des aktuellen Tabellenneunten gegen den -zehnten geht es für beide Mannschaften darum mit einem Sieg den Anschluss an die internationalen Plätze zu halten. Für die Kölner, die zwei Punkte hinter Platz 6 liegen, gab es am vergangenen Wochenende eine 1:3-Pleite in Leipzig, allerdings verlor der Effzeh unter Steffen Baumgart noch nie zwei Spiele in Folge. "Es wird ein Spiel auf Augenhöhe gegen einen Gegner, der uns viel abverlangen wird. Frankfurt hat eine kompakte Mannschaft, aber wir sollten darauf achten, wie wir Fußball spielen", sagte Kölns Trainer im Vorfeld auf der Pressekonferenz.
Herzlich willkommen zum Spiel 1. FC Köln - Eintracht Frankfurt! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 23. Spieltag der Bundesliga.

1. FC Köln

1. FC Köln Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Köln 01/07
Spitzname
Geißböcke
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
13.02.1948
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Gymnastik
Stadion
RheinEnergieStadion
Kapazität
50.997

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt Herren
vollst. Name
Sportgemeinde Eintracht Frankfurt
Stadt
Frankfurt
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz-weiß
Gegründet
08.03.1899
Sportarten
Basketball, Boxen, Eishockey, Eissport, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Rugby, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Triathlon
Stadion
Deutsche Bank Park
Kapazität
51.500