Liverpool FC Ajax Amsterdam
90.
23:02
Fazit:
Der Liverpool FC kann die 1:4-Pleite beim SSC Neapel zu Hause an der Anfield Road gegen Ajax Amsterdam durch einen emotionalen, hart erarbeiteten 2:1-Sieg zumindest ein bisschen vergessen machen. In Hälfte eins brachte Mo Salah die Klopp-Elf in Führung per trockenem Abschluss in Führung (17.), Mohammed Kudus glich mit einem hammer Schuss zum 1:1 aus (27.). Die Reds waren in der gesamten Partie die bessere Mannschaft, konnten aber bis kurz vor Schluss kein Kapital daraus schlagen. Erst in der 89. Minute erlöste Joel Matip mit einem Kopfballtreffer nach einer Ecke die Reds-Anhänger und erzielte damit den goldenen Siegtreffer. Für Liverpool sind es die ersten drei Punkte in Gruppe A, in der der LFC als nächstes auf den Rangers FC trifft. Ajax Amsterdam hat dann den SSC Neapel zu Gast. Danke fürs Mitlesen!
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
90.
22:59
Fazit:
Jetzt ist die SGE durch: Eintracht Frankfurt gewinnt mit 1:0 bei Olympique Marseille und holt den ersten Sieg überhaupt in der Champions League! Am Ende mussten die Adler nochmal zittern, doch nun haben die Hessen die ersten drei Punkte in der Königsklass auf dem Konto. Das entscheidende Tor für die erzielte Däne Lindstrøm in der 43. Minute, als die Frankfurter die zuvor etwas stärkeren Franzosen mit dem späten 0:1 kuzr vor der Halbzeit überraschten. Im zweiten Durchgang erkämpfte sich die Eintracht den Sieg daraufhin mit einer leidenschaftlichen Vorstellung und überstand auch nochmal eine Druckphase der Franzosen. Gegen der Ende der Partie vergaben die Frankfurter sogar noch gute Gelegenheiten für den zweiten Treffer, eher der Schiri nach 97 Minuten die Zitterpartie beendete. Glückwunsch Eintracht!
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
90.
22:59
Fazit
Leverkusen schafft den Befreiungsschlag. Die Werkself besiegt Atlético Madrid mit 2:0. Die erste Halbzeit war chancenarm. Beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe. Bayer 04 hatte Glück, dass es in Minute 22 keinen Handelfmeter für die Gäste gab. Die zweite Halbzeit lief genauso an wie die Erste. Doch um die 70. Minute wechselte Diego Simeone offensiv. Das sollte sich als der entscheidende Fehler herausstellen. Denn der ebenfalls eigewechselte Frimpong bekam dadurch Räume zum Kontern. Atlético kam mit der Geschwindigkeit des Niederländers nicht klar. So spielte Hudson-Odoi zwei starke Pässe in den Lauf von Frimpong, der zweimal perfekt für seine Mitspieler auflegte. Das 2:0 war insgesamt nicht unverdient.
FC Porto FC Brügge
90.
22:58
Fazit:
Am Dienstagabend unterliegt der FC Porto dem Club Brugge vor heimischer Kulisse hochverdient mit 0:4. Die Belgier wirkten von Anfang an bemühter und um mindestens eine Klasse besser. Per Strafstoß traf Ferrán Jutglà nach 15 Minuten zum 0:1. Kamal Sowah und Andreas Skov Olsen (47. und 52.) legten nach der Halbzeit zum 0:3 nach. Auch in der Schlussphase fiel den Hausherren viel zu wenig ein und Brugge legte nach einem Pfostentreffer von Raphael Onyedika (86.) in der 89. Minute noch den vierten Treffer durch Antonio Nusa nach. Brugge führt damit mit sechs Punkten die Tabelle der Gruppe B an. Porto hingegen muss sich mit null Punkten und der Rolle des Schlusslichts begnügen. Vielen Dank fürs Mitlesen und eine gute Nacht!
Liverpool FC Ajax Amsterdam
90.
22:55
Spielende
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
90.
22:54
Spielende
Liverpool FC Ajax Amsterdam
90.
22:53
Der LFC schafft es ganz gut, den niederländischen Gegner in der Nachspielzeit vom eigenen Tor fernzuhalten.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
90.
22:53
Das war knapp! OM wirft nochmal alles nach vorne und beinahe nochmal zu einer Großchance. Nach einer Flanke von Guendouzi wirft Harit im Rückraum alles in einen Volley und tritt dabei unglücklich gegen den Fuß von Sow. Kein Elfer, sondern Freistoß für Frankfurt.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
90.
22:53
Spielende
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
90.
22:53
Leverkusen hat noch eine gute Konterchance. Azmoun spielt einen guten Ball auf Bakker. Aber Amiri nimmt dem Niederländer den Ball vom Fuß und macht damit den Angriff kaputt. Bakker ist zu Recht sauer.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
90.
22:53
Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
FC Porto FC Brügge
90.
22:52
Spielende
Liverpool FC Ajax Amsterdam
90.
22:52
Auswechslung bei Liverpool FC: Luis Díaz
Bayern München FC Barcelona
90.
22:52
Fazit:
Der FC Bayern München gewinnt das Champions-League-Gruppenspiel gegen den FC Barcelona mit 2:0 und legt in der Königsklasse zum vierten Mal in Serie einen Sechs-Punkte-Start hin. Nach dem torlosen Pausenunentschieden kamen die Katalanen mit einem gefährlichen Schuss Raphinha gefährlicher zurück auf den Rasen (47.). Nur wenig später begann aber eine Rauschphase der Süddeutschen: Nach Hernández‘ eröffnendem Kopfballtor infolge einer Ecke (50.) besorgte Sané durch ein beeindruckendes Dribbling schon in Minute 54 den zweiten Heimtreffer. Musiala hätte die Führung sogar beinahe weiter ausgebaut (63.). Die Katalanen erholten sich daraufhin allmählich und meldeten sich mit einer durch Pedri verpassten Riesenchance zurück (64.). Sie gestalteten die Kräfteverhältnisse daraufhin wieder ausgeglichen, konnten sich einem Anschlusstor aber nicht mehr ernsthaft annähern. Der FC Bayern München tritt in der Bundesliga am Samstag beim FC Augsburg an. Der FC Barcelona empfängt in der Primera División ebenfalls in vier Tagen den Elche CF. Einen schönen Abend noch!
Liverpool FC Ajax Amsterdam
90.
22:52
Gelbe Karte für Steven Berghuis (AFC Ajax)
FC Porto FC Brügge
90.
22:52
Simon Mignolet muss noch einmal retten, nachdem Toni Martínez nach einem Eustáquio-Pass aus 18 Metern zentraler Positon abschließen kann. Der Spanier befand sich zuvor jedoch ohnehin im Abseits, sodass ein möglicher Treffer nicht gezählt hätte.
Bayern München FC Barcelona
90.
22:52
Spielende
Liverpool FC Ajax Amsterdam
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Bayern München FC Barcelona
90.
22:51
Bitter für die Bayern: In den letzten Augenblicken der Partie scheint sich Hernández eine Muskelverletzung im linken Adduktorenbereich zugezogen zu haben.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
90.
22:51
Atlético kombiniert sich mit schönem One-Touch-Football in den Strafraum. Griezman bringt eine halbhohe Hereingabe in die Mitte. Aber Leverkusen kann klären.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
90.
22:50
Die SGE kontert sogar! Joker Éric Dina-Ebimbe fällt das Leder rechts in der Gefahrenzone auf den Fuß und zieht sofort. Außennetz und weiterhin 0:1.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
90.
22:50
Eintracht hält dagegen. Auch in der Schlussphase. Die Hessen greifen spätestens kurz vor dem Sechzehner beherzt zu und verhindern weitere Großchancen von OM.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
89.
22:49
Tooor für Liverpool FC, 2:1 durch Joel Matip
Die Anfield Road tobt! Joel Matip schraubt sich bei einem Eckstoß von der linken Seite, getreten von Tsimikas, am höchsten und wuchtet den Ball recht mittig, aber druckvoll Richtung Tor. Hinter der Linie klärt ein Ajax-Spieler, noch jubelt niemand. Dann tippt der Schiedsrichter auf seine Uhr und zeigt: Die Torlinientechnik bestätigt den Treffer.
Bayern München FC Barcelona
90.
22:49
Joker Tel zieht im halblinken Offensivkorridor nach innen und probiert sich mit einem Linkschuss. Der Ball rutscht ihm über den Spann und segelt in Richtung Eckfahne.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
88.
22:49
Aluminium! Salahs Schuss von der halbrechten Strafraumkante wird gegen den linken Pfosten abgefälscht.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
90.
22:49
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
FC Porto FC Brügge
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
90.
22:49
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Callum Hudson-Odoi
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
90.
22:48
Es werden sogar ganz lange sechs Minuten! Rettet die SGE die knappe Führung ins Ziel oder gelingt den Franzosen noch der Lucky Punch?
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
89.
22:48
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
89.
22:48
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
89.
22:48
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Mitchel Bakker
Bayern München FC Barcelona
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Die offizielle Nachspielzeit in Fröttmaning beträgt 180 Sekunden.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
89.
22:47
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Edmond Tapsoba
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
89.
22:47
Die spannendste Frage momentan: Wie viel Nachspielzeit gibt es nach der langen Verletzungspause um Ndicka vorhin? Fünf?
Liverpool FC Ajax Amsterdam
86.
22:47
Einwechslung bei AFC Ajax: Brian Brobbey
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
89.
22:47
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Sardar Azmoun
FC Porto FC Brügge
89.
22:47
Tooor für Club Brugge KV, 0:4 durch Antonio Nusa
Antonio Nusa legt noch einen drauf. Casper Nielsen schickt den Stürmer mit einem Steilpass hinter David Carmo. Nusa lässt sich die Chance nicht entgehen und schiebt aus zwölf Metern an Diogo Costa vorbei in die lange Ecke ein.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
86.
22:47
Auswechslung bei AFC Ajax: Mohammed Kudus
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
89.
22:47
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
88.
22:47
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
88.
22:46
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
88.
22:46
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Lucas Alario
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
88.
22:46
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Randal Kolo Muani
Liverpool FC Ajax Amsterdam
85.
22:46
Firmino setzt Milner in Szene, der es von linker Position nahe der Grundlinie und demnach aus sehr spitzem Winkel einfach mal mit einem Schuss aufs lange Eck versucht. Pasveer pariert toll und lenkt den Ball auch an dem einschussbereiten Luis Díaz vorbei. Dicke Gelegenheit!
FC Porto FC Brügge
86.
22:46
Brugge spielt das jetzt traumhaft aus. Als wären die Gegenspieler Hütchen im Training spielen die Gäste die Porto-Abwehr schwindelig. Über Yaremchuk und Vanaken kommt der Ball zu Onyedika, der aus 15 Metern halblinker Position an den Pfosten schlenzt. Porto hat unfassbares Glück, sich nicht noch den vierten Treffer zu fangen.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
87.
22:45
Routinier Rode legt sich den Ball vor dem Strafraum von OM zurecht und will zum Fernschuss ausholen. Der Frankfurter wird noch abgeblockt und Marseille ist wieder am Ball.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
87.
22:45
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:0 durch Moussa Diaby
Leverkusen spielt den perfekten Konter. Schick erobert in der eigenen Hälfte den Ball. Dann spielt Andrich auf Hudson-Odoi, der einen Gegenspieler aussteigen lässt und dann wieder Frimpong auf rechts schickt. Frimpong spielt mit dem ersten Kontakt einen perfekten Querpass auf den zweiten Pfosten. Dort steht Diaby frei und schießt den Ball flach mit links ins Tor. Ein wunderschöner Angriff.
Bayern München FC Barcelona
87.
22:45
Ferrán Torres zieht nach einem Dribbling Fatis aus mittigen 14 Metern mit rechts ab. Der noch von Upamecano berührte Schuss kullert gut einen halben Meter links am Ziel vorbei. Die fällige Ecke bekommt das Heimteam souverän geklärt.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
86.
22:45
Die Einwechslung von Frimpong hat sich bezahlt gemacht. Atlético kommt mit der unheimlichen Geschwindigkeit des Niederländers überhaupt nicht zurecht.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
85.
22:44
Nach den zwei Topchancen für die Hessen bleibt es beim 0:1 und OM damit weiter im Spiel! Die Franzosen gehen nochmal mit Hoffnung in die letzten Minuten. Währenddessen gehen auf den Tribünen pausenlos Böller und Raketen los - unglaublich.
Bayern München FC Barcelona
86.
22:44
Trotz der Führung kommen die Roten nur auf eine Ballbesitzquote von 47 %. Wären die Katalanen vor der Pause ähnlich effizient gewesen wie die Hausherren nach dem Seitenwechsel, hätte die Partie auch andersherum ausgehen können.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
83.
22:44
Toller Angriff: Firmino spielt halbhoch zu Salah, der in Kurzpassspiel weiterleitet zu Neuzugang Darwin Núñez. Der taucht halblinks frei auf, sein Rechtsschuss fliegt links am Gehäuse vorbei.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
82.
22:43
Einwechslung bei Olympique Marseille: Issa Kabore
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
82.
22:42
Auswechslung bei Olympique Marseille: Valentin Rongier
Liverpool FC Ajax Amsterdam
81.
22:42
Es geht in die Schlussphase! Die Reds erhöhen die Schlagzahl nochmal...
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
84.
22:42
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Robert Andrich
Das erlösende 1:0 für die Werkself! Frimpong spielt an der rechten Außenlinie einen Doppelpass mit Hudson-Odoi, der ihn per Lupfer auf die Reise schickt. Hermoso kommt überhaupt nicht hinterher. Frimpong macht einen Haken und legt den Ball dann in den Rückraum. Dort steht Andrich völlig frei und schießt den Ball überlegt mit der rechten Innenseite neben den linken Pfosten.
FC Porto FC Brügge
83.
22:42
Auf der rechten Seite dribbelt Gonçalo Borges an Eduard Sobol vorbei und schießt aus 20 Metern stramm aufs kurze Eck. Simon Mignolet, der wohl mit einer Flanke gerechnet hat, wirkt überrascht, aber kann den Schuss im letzten Moment entschärfen.
Bayern München FC Barcelona
84.
22:41
Die Süddeutschen scheinen den Vorsprung vergleichsweise locker bis zum Schlusspfiff verwalten zu können. Sie stehen vor einem ganz wichtigen Sieg, der die drei jüngsten Unentschieden in der Bundesliga vergessen machen dürfte.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
83.
22:41
Frimpong geht auf rechts mit einem sehr guten Antritt zur Grundlinie. Dann legt er den Ball aber blind in die Mitte. Felipe kann ohne Probleme klären. Da muss der Flügelspieler einen besseren Pass spielen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
80.
22:41
Einwechslung bei AFC Ajax: Florian Grillitsch
Liverpool FC Ajax Amsterdam
80.
22:41
Auswechslung bei AFC Ajax: Kenneth Taylor
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
82.
22:41
Gelbe Karte für Cengiz Ünder (Olympique Marseille)
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
82.
22:40
Nächste Chance für die Hessen! Die SGE schnuppert in Marseille immer mehr an der Vorentscheidung. Wieder ist Kamada involviert und haut die Kugel nun aus zehn Metern von der linken Seite gegen die Fäuse von Pau López.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
80.
22:40
van Dijks Kopfball nach Ecke von der rechten Seite wird geblockt. Calvin Bassey hat den Ball ins Gesicht bekommen und ist danach direkt zu Boden gegangen.
Bayern München FC Barcelona
81.
22:39
Julian Nagelsmann verschafft Musiala und Sané den verdienten Einzelapplaus. Die Neuzugänge Tel und Gravenberch dürfen noch ein paar Einsatzminuten in der Champions League einsammeln.
FC Porto FC Brügge
80.
22:39
Nach einer Wendell-Flanke von der linken Seite kommt Danny Loader vor Brandon Mechele zum Kopfball und zwingt Simon Mignolet aus fünf Metern zu einem klasse Reflex. Brugge lauert in der Schlussphase vorwiegend auf Konter.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
79.
22:39
Bergwijns geschnibbelter Mix aus Schuss und Flanke segelt mit geringem Tempo Richtung langes Eck, ein paar Meter vor diesem fischt Alisson den Ball aber aus der Luft.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
80.
22:38
Die Druckphase von Leverkusen ist zu Ende. Das Spiel ist mit Anbruch der letzten zehn Minuten wieder völlig ausgeglichen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
77.
22:38
Thiago probiert es aus der zweiten Reihe und visiert mit seinem Schlenzschuss das lange Eck an, tatsächlich segelt der Ball aber ziemlich genau in die Fänge von Pasveer.
Bayern München FC Barcelona
80.
22:38
Einwechslung bei FC Barcelona: Franck Kessié
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
81.
22:38
VAR-Entscheidung: Das Tor durch D. Kamada (Eintracht Frankfurt) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:1
Zentimeter fehlen Eintracht zum 0:2! Kamada ist nach einem langen Pass von Kolo Muani schon im Mittelkreis frei durch und versenkt den Ball danach im Sechzehner eiskalt im linken Eck. Bei der Ballannahme zuvor steht der Japaner allerdings hauchzart im Abseits, sodass der Treffer doch wieder aberkannt wird!
Bayern München FC Barcelona
80.
22:38
Auswechslung bei FC Barcelona: Busquets
Bayern München FC Barcelona
80.
22:38
Einwechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
79.
22:38
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Rafael Borré
Bayern München FC Barcelona
80.
22:38
Auswechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
79.
22:37
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jesper Lindstrøm
Bayern München FC Barcelona
80.
22:37
Einwechslung bei Bayern München: Ryan Gravenberch
Bayern München FC Barcelona
80.
22:37
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
79.
22:37
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
79.
22:37
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Kristijan Jakić
Bayern München FC Barcelona
80.
22:37
Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
Bayern München FC Barcelona
80.
22:37
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
78.
22:37
Momentan kann die Eintracht das Spiel wieder etwas mehr beruhigen. Glasner reagiert gleich mit einem Doppewechsel.
Bayern München FC Barcelona
79.
22:36
... Lewandowski will den Ball aus gut 19 Metern per rechtem Innenrist in den rechten Winkel schlenzen. Seine Ausführung ist allerding szu niedrig angesetzt und bleibt in der roten Mauer hängen.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
78.
22:36
Griezman schießt den fälligen Freistoß aus 25 Metern halbrechter Position in die Mauer.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
75.
22:36
...Sekunden später gibt es dennoch die Großchance für die Niederländer! Bei einer Hereingabe von der rechten Seite steht Daley Blind am zweiten Pfosten zu frei und hat zu viel Zeit, den Kopfball Richtung langes Eck zu zielen. Dieses verfehlt er nur um wenige Zentimeter.
Bayern München FC Barcelona
78.
22:35
Nach Hernández' Foul an Lewandowski bekommt Barcelona einen Freistoß unweit der mittigen Strafraumkante zugesprochen...
FC Porto FC Brügge
77.
22:35
Gelbe Karte für David Carmo (FC Porto)
Für ein rüdes Foulspiel im Mittelfeld an Antonio Nusa wird nun auch der erste Porto-Akteur verwarnt.
FC Porto FC Brügge
77.
22:35
Portos Trainer Sérgio Conceição hat nun sein Wechselkontingent ausgeschöpft. Einen spürbaren Effekt hatte bisher aber keiner seiner Wechsel.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
75.
22:35
Taylor spielt den Steilpass auf Kudus zu spät...
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
76.
22:35
Gelbe Karte für Robert Andrich (Bayer Leverkusen)
Correa steckt im Konter rechts in den Strafraum auf Cunha durch. Hincapié kann klären. Aber Andrich haut Correa nach dem Pass per Grätsche um und sieht dafür völlig zu Recht die Gelbe Karte.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
74.
22:34
Wieder Matip! Nach Alexander-Arnold-Eckstoß bekommt der Ex-Schalker die Birne hinter den Ball und dieses Mal auch mehr Druck, erneut steigt das Spielgerät aber zu hoch.
Bayern München FC Barcelona
77.
22:34
Joker Ferrán Torres rennt nach einem Doppelpass mit Pedri auf halblinks mit Tempo auf die letzte gegnerische Linie zu. Aus dieser ist Goretzka jedoch rechtzeitig herausgerückt und trennt den Spanier an der Sechzehnerkante vom Ball.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
75.
22:34
Kontern mit Kolo Muani! Der Torjäger der Hessen nimmt einen perfekten Steilpass von Kamada mit und ballert aus elf Metern aus freier Position in die kurze Ecke. OM-Schlussmann Pau López reagiert stark und verhindert die Vorentscheidung!
FC Porto FC Brügge
76.
22:34
Einwechslung bei FC Porto: Wendell
FC Porto FC Brügge
76.
22:34
Auswechslung bei FC Porto: Zaidu Sanusi
FC Porto FC Brügge
75.
22:33
Einwechslung bei Club Brugge KV: Eduard Sobol
FC Porto FC Brügge
75.
22:33
Auswechslung bei Club Brugge KV: Bjorn Meijer
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
75.
22:33
Leverkusen hat jetzt eindeutig die Spielkontrolle übernommen. Die Hausherren drücken auf das 1:0.
FC Porto FC Brügge
75.
22:33
Einwechslung bei Club Brugge KV: Antonio Nusa
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
73.
22:33
Die Schlussphase wird knifflig! Olympique ist weiter im Ballbesitz und reiht sich mit allen Offenivkräften vor dem Strafraum der Hessen auf. Was macht Eintracht?
FC Porto FC Brügge
75.
22:33
Auswechslung bei Club Brugge KV: Ferrán Jutglà
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
73.
22:32
Einwechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
73.
22:32
Auswechslung bei Atlético Madrid: João Félix
Liverpool FC Ajax Amsterdam
71.
22:32
Kudus wird rechts mit einem tiefen Pass bedient, steht dabei aber in Abseitsposition. Sein Schuss aus spitzem Winkel wird von Alisson pariert, was schon hinfällig ist.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
73.
22:32
Einwechslung bei Atlético Madrid: Matheus Cunha
FC Porto FC Brügge
73.
22:32
Kamal Sowah hat auf der rechten Seite in einer Konterszene viel Platz, verschleppt das Spiel aber und Porto kann nachrücken. Die folgende Flanke vom überlaufenden Denis Odoi kann Diogo Costa problemlos abfangen.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
73.
22:32
Auswechslung bei Atlético Madrid: Álvaro Morata
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
72.
22:31
Schon wieder trifft Bayer das Aluminium! Bei der Ecke von der linken Seite läuft Kossounou am ersten Pfosten ein und bringt den Ball mit dem Rücken aufs Tor. Der Abschluss geht gegen den linken Außenpfosten.
Bayern München FC Barcelona
74.
22:31
Gelbe Karte für Joshua Kimmich (Bayern München)
Kimmich bremst de Jong im Mittelkreis mit einem Trikotzupfer aus. Schiedsrichter Makkelie aus den Niederlanden ahndet das Vergehen mit einer Gelben Karte.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
71.
22:31
Eintracht-Trainer Glasner reagiert auf den Druck der Franzosen und bringt Rode für Götze als beruhigendes Element für das Mittelfeld.
Bayern München FC Barcelona
73.
22:30
Barcelona baut seine Ballbesitzanteile in dieser Phase wieder aus und ist nur eine gelungene Offensivaktion davon entfernt, dass es in der Allianz-Arena richtig heiße Schlussminuten gibt. Ihnen droht die fünfte Pflichtspielpleite gegen die Bayern in Serie.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
71.
22:30
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
72.
22:30
Im Nachgang der Ecke kommt es zu einem Abschluss von Schick von der Strafraumgrenze. Der Ball wird erneut zur Ecke abgefälscht.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
71.
22:30
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Mario Götze
Liverpool FC Ajax Amsterdam
69.
22:30
Obwohl es in den letzten Minuten keine große Chance gab: Liverpool wird aktiver und drängt etwas mehr auf den Treffer zum 2:1.
FC Porto FC Brügge
71.
22:29
Auswechslung bei Club Brugge KV: Andreas Skov Olsen
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
70.
22:29
Schick hat die große Chance zum 1:0. Der Stürmer setzt zweimal gut im Atlético-Strafraum nach und erobert dadurch den Ball. Dann geht er am Torwart vorbei und muss den Ball nur noch einschieben. Aber Felipe kommt mit einem starken Tackling dazwischen und klärt zur Ecke.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
68.
22:29
Rensch muss leicht angeschlagen herunter humpeln.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
71.
22:29
OM verpasst Großchance! Ünder narrt die SGE-Abwehr und rennt den Hessen auf der rechten Strafraum-Seite chancenlos davon. Nach einem Querpass hat Suárez in der Mitte freie Schussbahn und trifft den Ball nicht. Glück für die Adler!
Liverpool FC Ajax Amsterdam
68.
22:29
Einwechslung bei AFC Ajax: Jorge Sánchez
FC Porto FC Brügge
71.
22:28
Einwechslung bei Club Brugge KV: Roman Yaremchuk
Liverpool FC Ajax Amsterdam
68.
22:28
Auswechslung bei AFC Ajax: Devyne Rensch
Liverpool FC Ajax Amsterdam
67.
22:28
Joel Matip bekommt hinter seinen Kopfball aus recht weiter Distanz nicht genug Druck, daher fliegt der Ball recht hoch über den gegnerischen Kasten.
FC Porto FC Brügge
69.
22:28
In aussichtsreicher Position wird Porto ein Freistoß zugesprochen, nachdem Dedryck Boyata seinen Gegenspieler Danny Loader gefoult hat. Der belgische Innenverteidiger hat sich bei der Aktion selbst verletzt und muss behandelt werden. Aus dem Freistoß entsteht keine gefährliche Szene und Boyata kann weiterspielen.
Bayern München FC Barcelona
70.
22:28
Einwechslung bei FC Barcelona: Eric García
Bayern München FC Barcelona
70.
22:27
Auswechslung bei FC Barcelona: Andreas Christensen
Liverpool FC Ajax Amsterdam
66.
22:27
Einwechslung bei Liverpool FC: Darwin Núñez
Bayern München FC Barcelona
70.
22:27
Der erneut glücklose Mané verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Gnabry ist Nagelsmann dritter Einwechselspieler.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
69.
22:27
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Jeremie Frimpong
Liverpool FC Ajax Amsterdam
66.
22:27
Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
69.
22:27
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Adam Hložek
Liverpool FC Ajax Amsterdam
66.
22:27
Einwechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
68.
22:27
De Paul probiert es mit einem schönen Schlenzer von der linken Strafraumecke. Der Schuss hat aber nicht genug Druck. So kann Hrádecký den Ball über die Latte lenken. Die folgende Ecke wird vom Torwart abgefangen.
Bayern München FC Barcelona
70.
22:27
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
69.
22:27
Kann Eintracht dem Druck standhalten? Die gewagen Wechsel von Coach Tudor zahlen sich bei OM aus. Die Hausherren sind jetzt viel temporeicher unterwegs und schieben nochmal an!
Liverpool FC Ajax Amsterdam
66.
22:26
Auswechslung bei Liverpool FC: Harvey Elliott
Bayern München FC Barcelona
70.
22:26
Auswechslung bei Bayern München: Sadio Mané
Liverpool FC Ajax Amsterdam
66.
22:26
Luis Díaz bricht nach einem weiten Diagonalpass von Alexander-Arnold an die linke Grundlinie durch, im Zentrum blockt Jurriën Timber aber stark.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
67.
22:26
Seit den Wechseln ist Atlético sichtlich engagierter. Besonders Griezman fordert viele Bälle und reißt das Spielgeschehen an sich.
Bayern München FC Barcelona
69.
22:25
Der durch Davies in Szene gesetzte Goretzka nimmt aus zentralen 19 Metern mit dem rechten Fuß Maß. Der grätschende Christensen verhindert, dass der scharfe Ball auf den Gästekasten fliegt.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
67.
22:25
Olympique Marseille wird stärker! Nach einer schnellen Seitenverlagerung holt Rongier von halbrechts zum Schuss aus und prüft Trapp mit einem harten Schuss in die Mitte. Der SGE-Keeper ist zur Stelle und pariert im hohen Fünfer mit einer Fußabwehr.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
65.
22:25
Thiago klärt einen Flankenlauf von Rensch, der in einem Querpass vor das Tor hätte enden sollen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
64.
22:24
Mo Salah wird von Fabinho mit einem Heber tief geschickt, steht dabei jedoch im Abseits. Seine Mitnahme wird vom herausgeeilten Pasveer in die Füße von Elliott geklärt, der den Ball aus rechter Position sowieso ins Außennetz jagt.
FC Porto FC Brügge
66.
22:24
Carl Hoefkens nimmt den jungen Innenverteidiger Abakar Sylla vom Platz, der zwar ein starkes Spiel gemacht hat, aber in den letzten Minuten stark gefährdet war mit Gelb-Rot vom Platz zu fliegen. Ihn ersetzt Ex-Hertha-Kicker Dedryck Boyata.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
66.
22:24
João Félix zieht nach einem Zuspiel von Griezman von der Strafraumgrenze ab. Der Flachschuss geht gut einen Meter rechts am Tor vorbei.
Bayern München FC Barcelona
67.
22:24
Barcelona ist weit davon entfernt, den Glauben an eine Aufholjagd aufzugeben. Der durch de Jong auf die tiefe rechte Strafraumseite geschickte Lewandowski schießt aus spitzem Winkel und elf Metern auf die kurze Ecke. Neuer packt sicher zu.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
65.
22:23
Nächster Wechsel bei OM, jetzt spielt auch der Ex-Herthaner Guendouzi.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
63.
22:23
Eine flache Tsimikas-Flanke wird im Zentrum kurz vor Diogo Jota entschärft.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
65.
22:23
Einwechslung bei Olympique Marseille: Mattéo Guendouzi
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
65.
22:23
Auswechslung bei Olympique Marseille: Eric Bailly
FC Porto FC Brügge
65.
22:23
Einwechslung bei Club Brugge KV: Dedryck Boyata
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
63.
22:23
Hui, da fehlt nicht viel! Kolo Muani lauert mal wieder einen tödlichen Srteilpass und bricht fast gegen Marseilles letzten Verteidiger Bailly durch.
FC Porto FC Brügge
65.
22:23
Auswechslung bei Club Brugge KV: Abakar Sylla
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
64.
22:22
Simeone wechselt offensiv. Mit Carrasco für Reinildo kommt der offensivere Außenverteidiger zum Zug. Außerdem kommt Griezman ins zentrale Mittelfeld und Marcos Llorente geht auf die rechte Außenbahn. Die Gäste wollen offenbar die drei Punkte.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
62.
22:22
Gelbe Karte für Joel Matip (Liverpool FC)
Matip fährt in der Rückwärtsbewegung das Bein gegen einen aufdrehenden Gegenspieler aus und sieht den gelben Karton.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
61.
22:22
Die Wechsel zeigen Wirkung! Nur Sekunden nach dem genervte Abgang der Stars leietet Joker Ünder direkt einen Torschuss von Clauss ein. Trapp fängt den ungefährlichen Schuss von halbrechts sicher ab.
FC Porto FC Brügge
62.
22:21
Porto-Coach Sérgio Conceição bringt erneut zwei frische Kräfte. Viel bleibt dem Übungsleiter auch nicht übrig. Sein Team wirkt immer noch zu ungefährlich, obwohl Porto jetzt mehr Spielanteile hat.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
62.
22:21
Einwechslung bei Atlético Madrid: Antoine Griezmann
Bayern München FC Barcelona
64.
22:21
Pedri mit der Riesenchance zum Anschlusstor! Nach einem wahnsinnigen Dribbling sowie einem Doppelpass mit Lewandowski taucht der 19-Jährige frei vor Neuer auf, den er aus sieben metern mit einem Lupfer auch überwindet. Der Ball fliegt aber gegen den linken Außenpfosten.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
62.
22:21
Auswechslung bei Atlético Madrid: Nahuel Molina
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
62.
22:20
Einwechslung bei Atlético Madrid: Yannick Carrasco
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
60.
22:20
OM-Trainer Tudor greift nach einer Stunde knallhart durch und nimmt seine Stars vom Platz: Gerson, Payet und auch Sánchez werden ausgewechselt und von Hartit, Ünder und Suárez ersetzt. Die Fans quittieren den Dreifachwechsel mit lautstarken Pfiffen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
60.
22:20
Der Freistoß wird kurz ausgeführt, Thiago chippt die Kugel zum seitlich stehenden van Dijk, der den Ball Richtung rechter Pfosten nickt. Dort fehlt Salah ein Schritt zum Leder.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
62.
22:20
Auswechslung bei Atlético Madrid: Reinildo
FC Porto FC Brügge
61.
22:20
Einwechslung bei FC Porto: Gabriel Veron
FC Porto FC Brügge
61.
22:19
Auswechslung bei FC Porto: Galeno
Bayern München FC Barcelona
63.
22:19
Musiala mit der nächsten Möglichkeit! Der Youngster marschiert durch den halbrechten Offensivraum, zieht nach innen und schießt aus 15 Metern in Richtung flacher rechter Ecke. Der Ball rauscht nicht weit am Aluminium vorbei.
FC Porto FC Brügge
61.
22:19
Einwechslung bei FC Porto: Gonçalo Borges
FC Porto FC Brügge
61.
22:19
Auswechslung bei FC Porto: Otávio
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
60.
22:19
Einwechslung bei Olympique Marseille: Luis Suárez
Liverpool FC Ajax Amsterdam
59.
22:19
Gelbe Karte für Edson Álvarez (AFC Ajax)
Álvarez sieht nach einem harten Einsteigen gegen Diogo Jota die erste Gelbe Karte der Partie.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
58.
22:19
Ajax macht das in dieser Phase gut und lässt die Kugel mal etwas in den eigenen Reihen zirkulieren. Gegen die hoch pressenden Liverpooler versuchen sie stets hinten heraus zu spielen.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
60.
22:19
Auswechslung bei Olympique Marseille: Alexis Sánchez
Bayern München FC Barcelona
61.
22:18
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferrán Torres
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
60.
22:18
Einwechslung bei Olympique Marseille: Cengiz Ünder
Bayern München FC Barcelona
61.
22:18
Auswechslung bei FC Barcelona: Raphinha
FC Porto FC Brügge
59.
22:18
Aus 25 Metern prüft Pepê jetzt einmal Simon Mignolet, der mit dessen Flachschuss keine Probleme hat, weil der Ball viel zu mittig in Richtung des Kastens fliegt.
Bayern München FC Barcelona
61.
22:18
Einwechslung bei FC Barcelona: Frenkie de Jong
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
60.
22:18
Auswechslung bei Olympique Marseille: Dimitri Payet
Bayern München FC Barcelona
61.
22:18
Auswechslung bei FC Barcelona: Gavi
Bayern München FC Barcelona
60.
22:18
Die Nagelsmann-Auswahl lässt nicht nach, holt die Zuschauer mit vielen temporeichen Kombinationen fast durchgängig von den Sitzen. Sie drängt auf den dritten Treffer, der wohl die Entscheidung im Kampf um die Punkte wäre.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
56.
22:17
Wie schon in Halbzeit eins ist es nach Anstoß temporeich losgegangen, danach ist das Spielgeschehen jeweils etwas ärmer an Geschwindigkeit geworden.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
59.
22:17
Einwechslung bei Olympique Marseille: Amine Harit
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
58.
22:17
Hudson-Odoi steckt links im Strafraum auf Schick durch. Der Stürmer dreht ab und spielt den Ball an die Strafraumkante auf Demirbay, der direkt mit links abziehen könnte. Stattdessen macht er noch einen Haken. Er schießt mit rechts und trifft nur einen Verteidiger.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
59.
22:17
Auswechslung bei Olympique Marseille: Gerson
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
58.
22:16
Bei OM geht indes nicht viel. Ein Beispiel: Gerson stoppt nach einem Vorstoß kurz vor der Eckfahne ab und will auf den Ball treten. Der Brasilianer trickst sich selbst aus und lässt den Ball ins Toraus gleiten.
Bayern München FC Barcelona
57.
22:15
Durch diesen aus Heimsicht perfekten Wiederbeginn hat Barcelona nun eine echte Herkules-Aufgabe vor der Brust, soll die erste Pflichtspielniederlage in der laufenden Saison noch verhindert werden. Im Oktober geht es für die Katalanen zunächst zweimal gegen Inter Mailand.
FC Porto FC Brügge
57.
22:15
Trotz der 3:0-Führung stellt sich Brugge keineswegs hinten rein. Die Belgier spielen weiter munter mit und machen es Porto überhaupt nicht einfach zurück ins Spiel zu finden.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
57.
22:15
Wieder stürmt Eintracht! Knauff erreicht einen Steilpass auf dem linken Flügel und rennt bis vor den linken Pfosten. Beim darauffolgenden Querpass ins Zentrum fehlt dem Frankfurter aber die Präzision.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
54.
22:15
Nach einem weiten und hohen Pass in den Lauf von Alexander-Arnold legt der Rechtsverteidiger mit der Hacke zurück auf Mo Salah, der wiederum herüberschiebt zu Elliott. Aus halbrechten 24 Metern ist der Abschluss des Engländers zu zentral.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
56.
22:14
Atlético hat Ecke von der linken Seite. De Paul bringt den Ball in die Mitte. Am zweiten Pfosten kommt beinahe João Félix an die Kugel, aber Hincapié kann klären.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
56.
22:14
So kann es für die Eintracht weitergehen! Die Hessen halten die Offensive der Franzosen klein und erspielen sich sogar selbst die gefährlicheren Torchancen.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
55.
22:13
Lattenknaller! Lindstrøm wird heute zum Torjäger und macht jetzt fast seinen Doppelpack. Der Däne nimmt eine scharfe Hereingabe von rechts volley und donnert den Ball oben links gegen das Gebälk. OM-Keeper Pau López ist noch mit den Fingerspitzen dran und rettet zur Ecke.
FC Porto FC Brügge
54.
22:12
Gelbe Karte für Abakar Sylla (Club Brugge KV)
An der rechten Ecke des Strafraumes bringt Abakar Sylla Toni Martínez durch wiederholtes Halten an dessen Hose zu Fall. Es gibt Gelb und Freistoß für Porto.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
51.
22:12
Tsimikas findet mit seiner Freistoß-Flanke im Zentrum van Dijk, für den die Hereingabe leicht zu hoch ist. So köpft der niederländische Innenverteidiger gegen einige seiner Landsmänner den Ball deutlich über die Latte.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
53.
22:12
João Félix spielt rechts im Strafraum per Lupfer auf Marcos Llorente. Der Spanier bringt von der Grundlinie eine hohe Hereingabe vor das Tor, aber Hrádecký fängt den Ball.
Bayern München FC Barcelona
54.
22:11
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Leroy Sané
Die Süddeutschen legen das zweite Tor schnell nach! Musiala treibt den Ball im halbrechten Offensivkorridor temporeich nach vorne und gibt ab zu Sané, der durch das gegnerische Abwehrzentrum wie durch Slalomstangen dribbelt. Er schiebt den Ball aus 14 Metern am herauslaufenden ter Stegen vorbei. Er kullert unaufhaltsam in die linke Ecke.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
54.
22:11
Wohl auch bedingt durch die lange Unterbrechung eben, bleibt eine Druckphase von Olympique erstmal aus. Die Eintracht ist in den Zweikämpfen weiterhin griffig und verteidigt die knappe Führung bislang souverän.
Bayern München FC Barcelona
53.
22:11
"Ein Schuss, ein Tor, die Bayern", skandieren die Heimfans und bejubeln mit dem Treffer nicht nur die Führung in dieser Partie, sondern auch Rang eins in der Gruppe C. Der deutsche Rekordmeister würde das Tor zum Achtelfinale mit einem Sieg heute schon weit aufstoßen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
49.
22:11
Es waren die bis dato einzigen nennenswerten Vorstöße auf beiden Seiten, nun hat sich das Spielgeschehen etwas beruhigt.
FC Porto FC Brügge
52.
22:10
Tooor für Club Brugge KV, 0:3 durch Andreas Skov Olsen
Auf der linken Seite lässt Bjorn Meijer Pepê stehen, als wäre es das Einfachste der Welt und flankt scharf und flach ins Zentrum. In der Mitte verpasst Casper Nielsen, aber auf der rechten Seite steht Andreas Skov Olsen völlig frei und schiebt aus zehn Metern wuchtig ein.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
51.
22:09
Etwas zu stürmisch: Kolo Muani tanzt auf der rechten Torauslinie leichtfüßig Bailly aus, trifft den OM-Verteidiger dabei aber auch mit de Hand im Gesicht. Der Referee pfeift ab.
FC Porto FC Brügge
50.
22:09
Die nächste Ecke von Stephen Eustáquio bleibt weitestgehend ungefährlich. Nur durch eine Unsicherheit in der Gäste-Abwehr kommt Zaidu Sanusi per Fernschuss aus 20 Metern zum Abschluss, der das Tor von Simon Mignolet aber weit verfehlt.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
50.
22:09
Kurz nach der Doppelchance hat Demirbay nochmal eine Kopfballgelegenheit. Sein Abschluss ist aber kein Problem für Grbić, der den Ball festhält.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
49.
22:08
Leverkusen mit Doppel-Alu-Pech! Diaby steckt im Konter auf Schick durch, der zentral in den Strafraum geht und aus zwölf Metern abzieht. Sein Schuss fliegt gegen die Latte. Von dort springt der Ball auf den Kopf von Hložek, der eigentlich nur einköpfen muss. Er legt den Ball aber gegen den linken Pfosten, von wo die Kugel ins Toraus geht.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
47.
22:08
Und die zweiten 45 Minuten beginnen gleich mit zwei interessanten Strafraumaktionen auf beiden Seiten: Kudus geht nach einem Zweikampf mit dem nach hinten mitarbeitenden Mo Salah zu leicht zu Boden und will nach einem harmlosen Kontakt einen Elfmeter haben. Auf der anderen Seite wird der Konter gefahren, Diogo Jotas Abschluss von knapp innerhalb des Strafraums ist aber zu zentral platziert.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
49.
22:08
Erst nach rund vier Minuten geht die Partie weiter. Ndicka wird noch draußen weiterbehandelt, kann aber wohl gleich weiterspielen.
Bayern München FC Barcelona
51.
22:08
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Lucas Hernández
Eine Ecke lässt die Roten jubeln! Kimmich zirkelt den Ball von der rechten Fahne mit viel Effet direkt vor den Kasten. Hernández hat sich von seinem Gegenspieler gelöst und vollendet vor dem auf seiner Linie klebenden Keeper ter Stegen mit der Stirn aus drei Metern in die lange Ecke.
Bayern München FC Barcelona
51.
22:07
Goretzka aus der Distanz! Nach einer flachen Rücklage Kimmichs packt der Joker aus zentralen einen harten Schuss mit dem rechten Spann aus, der für die halbhohe linke Ecke bestimmt ist. Ter Stegen lenkt den Ball um den Pfosten.
Bayern München FC Barcelona
50.
22:07
Während Xavi in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, taucht Julian Nagelsmann im defensiven Mittelfeld. Er ersetzt Sabitzer durch Goretzka.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
49.
22:06
Zu Beginn der 2. Halbzeit gibt es direkt eine längere Verletzungsunsterbrechung. Ndicka muss nach einem Luft-Zweikampf länger behandelt werden.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
47.
22:06
Atlético hat den ersten Abschluss der zweiten Halbzeit. Morata bringt von links eine lange Flanke in den Strafraum. Im Rückraum kommt Molina zum Abschluss. Er nimmt den Ball direkt volley. Sein Schuss geht aber nicht annährend aufs Tor und landet letztendlich wieder bei Morata, der im Abseits steht.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
46.
22:06
Weiter geht's! Hälfte zwei beginnt mit den gleichen 22 Akteuren, die auch schon in dem ersten Durchgang auf dem Platz standen.
Bayern München FC Barcelona
48.
22:06
Gelbe Karte für Busquets (FC Barcelona)
Der Routinier bringt Musiala unweit der Mittellinie unsanft zu Fall. Als erster Akteur der Katalanen handelt er sich eine Verwarnung ein.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
46.
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Porto FC Brügge
47.
22:05
Tooor für Club Brugge KV, 0:2 durch Kamal Sowah
In einer Kontersituation spielt Hans Vanaken im Zentrum Ferrán Jutglà an, der mittig vor dem Strafraum irgendwie den Ball gegen vier Gegenspieler behauptet und im Fallen das Leder zu Kamal Sowah spitzelt. Der Flügelspieler schaltet schnell, geht am nächsten Gegenspieler vorbei und schiebt aus zehn Metern zentraler Position mit seinem linken Fuß ein.
Bayern München FC Barcelona
47.
22:04
Der Gast beinahe mit dem Traumstart! Raphinha taucht im Zentrum direkt vor der gegnerischen Abwehrkette auf und packt einen wuchtigen Schuss mit dem linken Spann aus. Der Ball fliegt nur knapp an der rechten Stange vorbei.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
46.
22:04
Einwechslung bei Atlético Madrid: Rodrigo de Paul
FC Porto FC Brügge
46.
22:04
Der Ball rollt wieder im Estadio do Dragão. Porto wechselt doppelt. Brugge hingegen macht unverändert weiter.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
46.
22:04
Auswechslung bei Atlético Madrid: Saúl
FC Porto FC Brügge
46.
22:03
Einwechslung bei FC Porto: Danny Loader
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Porto FC Brügge
46.
22:03
Auswechslung bei FC Porto: João Mário
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
46.
22:03
In Südfrankreich laufen nun die zweiten 45 Minuten. Holt sich Eintracht den ersten Sieg in der Königsklasse?
FC Porto FC Brügge
46.
22:03
Einwechslung bei FC Porto: Toni Martínez
FC Porto FC Brügge
46.
22:03
Auswechslung bei FC Porto: Evanilson
FC Porto FC Brügge
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Bayern München FC Barcelona
46.
22:02
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Allianz-Arena! Gegen den mit Abstand stärksten Widersacher des bisherigen Saisonverlaufs hat der deutsche Rekordmeister große Mühe, seine spielerischen Stärken auf den Rasen zu bringen. Barcelona kommt defensiv ziemlich stabil daher und verzeichnet bislang ein deutliches Chancenübergewicht. Wird der Bundesligist durch ein verbessertes Kombinationsspiel nach dem Seitenwechsel aktiver?
Bayern München FC Barcelona
46.
22:02
Einwechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
Bayern München FC Barcelona
46.
22:02
Auswechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
Bayern München FC Barcelona
46.
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Liverpool FC Ajax Amsterdam
45.
21:53
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es zwischen dem Liverpool FC und Ajax Amsterdam ausgeglichen 1:1. Die Reds haben den frischeren Start erwischt und sich gleich gewillt gezeigt, das schwache Neapel-Spiel vergessen zu machen. In Minute 17 belohnte Mo Salah den engagierten Start der Klopp-Elf und ließ allein auf Remko Pasveer zulaufend diesen mit einem Schuss ins kurze Eck stehen. Der LFC schien das Geschehen zunächst im Griff zu haben, doch über die Spieldauer erarbeiteten sich auch die Niederländer mehr Spielanteile. Der 1:1-Ausgleichstreffer kam dennoch etwas überraschend daher, ein genialer und knallharter Schuss von Kudus sorgte dafür (27.). Insgesamt ist Liverpool schon das stärkere Team, konnte das auch im Anschluss allerdings nicht in die erneute Führung ummünzen. Bis gleich!
FC Porto FC Brügge
45.
21:52
Halbzeitfazit:
Zur Pause liegt der FC Porto zu Hause gegen den Club Brugge mit 0:1 hinten. Die Portugiesen wirkten müde und einfallslos. Die Belgier hingegen spielten dominant und hatten qualitativ die besseren Möglichkeiten. Nach einem Foul von João Mário an Ferrán Jutglà zeigte der Referee in der 15. Minute auf den Elfmeterpunkt. Der gefoulte Stürmer verwandelte sicher und sorgte so für die verdiente Pausenführung. Von Porto muss hier viel mehr kommen, um nicht mit der zweiten Niederlage in Folge in die CL-Saison zu starten. Brugge muss vor allem wegen dreier Gelber Karten aufpassen, sich den Traumstart nicht selber zu verderben. Bis gleich!
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
45.
21:52
Halbzeitfazit
Leverkusen und Atlético gehen mit einem torlosen Remis in die Pause. Die erste Halbzeit bot nur wenige Highlights, war aber trotzdem unterhaltsam. Leverkusen zeigte eine engagierte Leistung und hatte mehr Torabschlüsse als die Gäste. Jedoch schlug die Werkself auch viele ungefährliche Halbfeldflanken in den Strafraum, die zu nichts führten. Die Madrilenen warteten zumeist auf Konter. Es boten sich ihnen einige gute Situationen, die sie aber nicht sauber ausgespielt haben. Der größte Aufreger in der ersten Hälfte war ein vermeintliches Handspiel im Leverkusener Strafraum. Michael Oliver bewertete die Berührung von Tapsoba aber nach Rücksprache mit dem VAR als nicht strafwürdig.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
45.
21:50
Halbzeitfazit:
Die Eintracht erzielt durch Jesper Lindstrøm ihren ersten Treffer in der Champions League und träumt dank einer 1:0-Halbzeitführung in Marseille vom ersten Sieg überhaupt in der Königsklasse. Die Hessen nahmen im ersten Durchgang den Kampf gegen die zunächst stärkeren Franzosen vor allem physisch gut an und erspielten sich zudem mit einzelnen Umschaltmomenten ebenfalls leichte Torgefahr. Kurz vor der Pause führte ein solcher Vorstoß daraufhin sogar zum späten 0:1 durch Lindstrøm (43.).
Liverpool FC Ajax Amsterdam
45.
21:49
Ende 1. Halbzeit
Liverpool FC Ajax Amsterdam
45.
21:49
Kurze Zeit später ist der Kapitän aber schon wieder zurück auf dem Feld.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
45.
21:48
Ende 1. Halbzeit
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
45.
21:48
Molina bringt eine scharfe Hereingabe von rechts in die Mitte. Morata nimmt die Kugel im Strafraum an, aber dann kommt Kossounou dazwischen und klärt die Situation.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
45.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Liverpool FC Ajax Amsterdam
45.
21:47
Der AFC-Kapitän Dušan Tadić muss nach einem Kopfballduell behandelt werden.
FC Porto FC Brügge
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
FC Porto FC Brügge
45.
21:47
Gelbe Karte für Casper Nielsen (Club Brugge KV)
Für einen Ellenbogenstoß vor dem gegnerischen Sechzehner wird der Mittelfeldmann der Belgier verwarnt. Der Geschädigte in dieser Aktion heißt wieder einmal Galeno, der heute einiges abbekommt.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
45.
21:47
Jetzt sind die Hessen angekommen in der Königsklasse! Knauff holt sich den Ball direkt vor dem Strafraum der Franzosen und setzt sofort zum nächsten Torschuss an. OM blockt in letzter Sekunde ab.
FC Porto FC Brügge
45.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Liverpool FC Ajax Amsterdam
44.
21:47
...bei dem van Dijk mal wieder am höchsten steigt, das Leder aber über das Ajax-Gehäuse wuchtet.
Bayern München FC Barcelona
45.
21:46
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der Champions-League-Gruppenpartie zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona. In einer von Anfang an intensiven Partie mit zwei am Ballbesitz interessierten Mannschaften erarbeiteten sich die Katalanen durch Pedri eine erste gute Gelegenheit (9.). Daraufhin schrammten sie durch Lewandowski, der bei freier Bahn den Heimkasten verfehlte (18.) und aus kurzer Distanz an Neuer scheiterte (21.), zweimal hauchdünn an der Führung vorbei. Die Süddeutschen, die zeitweise große Probleme mit dem hohen Anlaufen der Xavi-Auswahl hatte, verzeichneten zwar einige sehenswerte Angriffe, verpassten aber zunächst klare Abschlüsse. Dies änderte sich in der 32. Minute durch einen Mitteldistanzschuss Sabitzers, der das Gästetor nur knapp verfehlte. In der jüngsten Viertelstunde kamen die Hausherren etwas besser zurecht mit dem Pressing Barças und gestalteten die Kräfteverhältnisse ausgeglichener. Bis gleich!
FC Porto FC Brügge
45.
21:46
Pepe versucht es kurz vor der Pause noch einmal mit einem langen Ball auf Galeno, der jedoch direkt in den Armen von Simon Mignolet landet. Porto fällt offensiv weiter wenig ein.
Bayern München FC Barcelona
45.
21:46
Ende 1. Halbzeit
Liverpool FC Ajax Amsterdam
43.
21:46
Alexander-Arnold darf sich nochmal an zwei ruhenden Bällen probieren. Der erste ist von eher harmloser Natur, resultiert aber in dem zweiten...
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
45.
21:46
Diaby zieht vom rechten Strafraumeck nach innen und schießt mit links aufs Tor. Grbić hat kann den zentralen Flachschuss nicht festhalten. Er schmeißt sich aber vor dem heranrauschenden Schick auf den Ball.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Liverpool FC Ajax Amsterdam
42.
21:45
Alexander-Arnold mit einer Doppelchance: Matip steckt tief durch zu Luis Díaz, der einen Steilpass weiterleitet zum Engländer. Der legt sich den Ball mit dem rechten Fuß auf den linken und schickt Bassey ins Leere, schließt wuchtig ab. Den ersten zu zentralen Versuch hält Pasveer per Faustabwehr genau wie den zweiten aus recht spitzem Winkel.
Bayern München FC Barcelona
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins in der Allianz-Arena soll um 60 Sekunden verlängert werden.
FC Porto FC Brügge
43.
21:44
Raphael Onyedika spielt auf der rechten Seite Andreas Skov Olsen an, der seinen Gegenspieler Zaidu Sanusi auswackelt und mit dem linken Fuß aus 15 Metern halbrechter Position zum Abschluss kommt. Diogo Costa ist unten und hat den Ball im Nachfassen rechtzeitig vor dem anstürmenden Kamal Sowah sicher.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
42.
21:44
Es ist ein sehr ausgeglichenes Spiel. Das bestätigen auch die Statistiken. Leverkusen hat 52 Prozent Ballbesitz. Bei den Abschlüssen steht es 7:5 für die Werkself. Der größte Aufreger bisher war aber der nicht gegebene Handelfmeter für Atlético.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
41.
21:43
Die Nordholländer gehen aktuell immer mal wieder ins Risiko und nicht ungefährliche Zweikämpfe kurz vor dem eigenen Tor ein.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
43.
21:43
Tooor für Eintracht Frankfurt, 0:1 durch Jesper Lindstrøm
Jesper Lindstrøm erzielt das erste Eintracht-Tor in der Champions League und schießt die SGE mit 1:0 in Führung! Die Hessen chippen einen langen Ball in den Rückraum, wo Lindstrøm die Kugel clever abschirmt und nochmal nach rechts weiterleitet. Über einen abgefälschten Pass von Kolo Muani gelangt der Ball zurück zum Dänen, der aus acht Metern danach sicher ins linke Eck einschiebt!
Bayern München FC Barcelona
43.
21:43
Mazraoui rettet in höchster Not! Nach einem tolle Anspiel Pedris will Lewandowski aus zentralen 14 Metern mit dem rechten Fuß abziehen, als er durch den Neuzugang vom AFC Ajax sauber per Grätsche gestoppt wird.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
39.
21:42
Die Reds versuchen wieder mehr Zug zum Tor zu entwickeln. Rensch kann einen tiefen Lauf von Luis Díaz mit einem konsequenten, aber fairen Zweikampf verteidigen.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
40.
21:41
Kolo Muani krallt sich fünf Minuten vor der Pause nochmal den Ball auf der rechten Seite und will mit einem mutigen Vorstoß für die nächste Torchance sorgen. Der Franzose legt sich den Ball aber zu weit vor und rennt nur ins Toraus.
FC Porto FC Brügge
40.
21:41
Portos Angriffspiel beschränkt sich mittlerweile fast ausschließlich auf Halbfeldflanken von der rechten Seite. Ohne ihren Mittelstürmer Mehdi Taremi, der rotgesperrt fehlt, findet sich aber kein Abnehmer im Zentrum.
Bayern München FC Barcelona
40.
21:41
Erstmals schnürt das Nagelsmann-Team die Katalanen über einen längeren Zeitraum an deren Sechzehner ein. Nach einem Querpass Musialas von rechts kommen sich Geburtstagskind Müller und Mané im Strafraumzentrum in die Quere, sodass kein Abschluss herausspringt.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
38.
21:40
Gefährliche Flugkurve! Der anschließende Freistoß eiert gefährlich durch den Strafraum der Hessen und landet fast bei Sánchez, der bei seinem Kopfball nur knapp unter dem Ball wegspringt. Trapp sichert den Ball danach in der Tormitte.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
37.
21:40
Dieses Mal ist der Eckstoß von Alexander-Arnold jedoch schwach getreten und findet weit hinten im Strafraum keinen Abnehmer.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
36.
21:40
Die Hausherren werden nun selber in der Offensivarbeit wieder etwas aktiver. Salah dribbelt sich bis zur Grundlinie vor und will den Ball dann in den Rückraum bringen, ein Niederländer verteidigt ins Toraus.
FC Porto FC Brügge
38.
21:39
Simon Mignolets Abschläge haben heute die Streuung einer Schrotflinte. Zum dritten Mal feuert der Schlussmann den Ball mitten ins Seitenaus.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
39.
21:39
Gelbe Karte für Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)
João Félix leitet den Ball im Mittelfeld mit dem ersten Kontakt weiter. Tah kommt von hinten angerauscht und holt den Portugiesen von den Beinen. Das ist eine klare Gelbe Karte.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
35.
21:39
Trent Alexander-Arnold bringt einen Eckball von der rechten Seite Richtung zweiter Pfosten, wo van Dijk sich stark gegen Álvarez durchsetzt, sich ihm entledigt und einen druckvollen Flugkopfball in Richtung gegnerisches Tor bringt. Jedoch zu mittig, Ajax-Keeper Pasveer ist zunächst mit einem Abpraller, im zweiten Versuch dann ganz zur Stelle.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
37.
21:38
Diaby bringt von rechts eine Hereingabe in die Mitte, aber die Strafraumbesetzung ist nicht gut. Ein Verteidiger klärt in den Rückraum. Andrich probiert es erneut per Volley. Wieder geht der Ball über das Tor.
Bayern München FC Barcelona
38.
21:38
Inter hat seine Pflichtaufhabe in Plzeň am Vorabend übrigens mit 2:0 gemeistert. Bedeutet für den Verlierer dieser Partie, dass er nach dem 2. Spieltag punktgleich mit den Lombarden wäre.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
37.
21:38
Gelbe Karte für Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt)
Jetzt gibt es die nächste Gelbe. Nach diversen Fouls in den vergangenen Minuten auf beiden Seiten verwarnt der Schiri jetzt Hasebe nach einem harten Foul an Sánchez.
FC Porto FC Brügge
36.
21:37
Nach einem hohen Ball stört Abakar Sylla die Flugbahn des Balles mit der Hand. Portos Kicker fordern energisch einen Pfiff vom Schiedsrichter, aber dessen Assistent hatte schon lange die Fahne gehoben.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
35.
21:37
Die Hausherren spielen immer wieder hohe Halbfeldflanken in Richtung Patrik Schick in den gegnerischen Strafraum. Diese Hereingaben führen aber bisher ausschließlich zu Ballverlusten, weil der Stürmer immer allein auf weiter Flur ist.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
33.
21:35
Alisson geht beim Spielaufbau recht hohes Risiko, wartet beim anlaufenden Gegenspieler sehr lange bis zum Abspiel. Der Pass kommt an, der folgende Vorstoß von Luis Díaz ist jedoch ohne Erfolg.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
34.
21:35
Kaum noch Torszenen in Marseille. Das Match flacht vor der Pause weiter ab und ist jetzt mehr von Fouls und Diskussionen geprägt. Nun langt Ndicka bei Gerson zu und wird nach einer Grätsche von Schiri Sánchez letztmals ermahnt.
Bayern München FC Barcelona
35.
21:35
Auch in dieser Phase wirkt der Aufbau der Roten nicht immer sicher; sie erlauben sich einige ungenaue Anspiele und Fehlpässe in der eigenen Hälfte. Barcelona ist aber meist zu umständlich unterwegs, um die Ausrutscher zu bestrafen.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
33.
21:34
Atlético führt den fälligen Freistoß schnell aus. Die Gäste überraschen Leverkusen und kommen links in den Strafraum. Die Hereingabe in die Mitte findet aber keine Abnehmer.
FC Porto FC Brügge
33.
21:34
Von der rechten Ecke des Strafraums flankt Pepê butterweich auf Mateus Uribe, der vor Casper Nielsen zum Kopfball kommt. Unter Bedrängnis seines Gegenspielers köpft der Mittelfeldmann aus Kolumbien aber deutlich am Kasten der Belgier vorbei.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
31.
21:34
Nach erfolglosem Tsimikas Halbfeld-Freistoß kommt Trent Alexander-Arnold, der Weitschussspezialist der Reds, mehr als 25 Meter vor dem gegnerischen Tor zentral zum Abschluss. Das Spielgerät liegt perfekt zum Volleyspannschuss vor ihm in der Luft, sein Versuch rauscht jedoch einen guten Meter über den Querbalken.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
32.
21:34
Kuriose Szene! Bailly tritt mitten im Fünfer stehend auf den Ball und lässt Götze direkt vor dem Tor ganz gefährlich näher kommen. Der Verteidiger der Franzosen hofft einfach auf den Pfiff des Schiris und bekommt dann auch das Stürmerfoul gegen Götze. Trotzdem eine heiße Nummer...
Liverpool FC Ajax Amsterdam
30.
21:33
Weil ein Ajax-Spieler bei eigentlich recht vielversprechendem Gassenpass in den Sechzehner ausrutscht, kann Alisson die Kugel unbehelligt aufnehmen.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
32.
21:32
Gelbe Karte für Odilon Kossounou (Bayer Leverkusen)
Kossounou rauscht im Mittelfeld von der Seite in Saúl rein. Er spielt zwar leicht den Ball, räumt aber auch den Gegner ordentlich ab. Gelb ist hart, aber vertretbar.
FC Porto FC Brügge
30.
21:32
João Mário spielt einen schlimmen Fehlpass in Richtung David Carmo, weil Kamal Sowah schnell schaltet und den Ball abfängt. Der Stürmer läuft von der linken Seite auf das Tor zu, lässt sich aber zu weit nach außen abdrängen und scheitert schließlich mit einem Schuss aus spitzem Winkel an Diogo Costa.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
30.
21:32
Die Adler aus Frankfurt gewinnen wieder mehr Spielanteile für sich und hemmen damit die Offensivlust der Franzosen. Aktuell ist die Partie durch viele kleinere Fouls aber auch sehr zerfahren.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
29.
21:32
Ein wenig ist das Spiel auf den Kopf gestellt. Zwar hatte Ajax in den Minuten vor dem Ausgleichstreffer auch eigene Ballbesitzpassagen gehabt, die Chancen waren bisher aber nur auf der LFC-Seite zu vermerken.
Bayern München FC Barcelona
32.
21:31
Sabitzer fehlen Zentimeter! Sané dribbelt über halbrechts an die Sechzehnerkante und spielt dann flach nach innen. Sabitzer zirkelt den Ball mit dem rechten Innenrist in Richtung linker Ecke und verfehlt das Aluminium nur hauchdünn.
Bayern München FC Barcelona
30.
21:30
Mazraoui bringt nach einem Doppelpass mit Müller aus halbrechten 14 Metern den ersten Münchener Schuss auf das Tor zustande. In der halbrechten Ecke hat ter Stegen aber keine Mühe, den Ball zu halten.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
28.
21:29
Diese offensiven Nadelstiche sind für die Eintracht aber genau das richtige Mittel, um bei OM auch im Spiel zu bleiben. Auch die SGE spielt - wie Olympique - nach dem Ballgewinn schnell und vertikal nach vorn.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
29.
21:29
Die Ecke von der linken Seite führt nur zu einem Offensivfoul von Leverkusen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
27.
21:28
Tooor für AFC Ajax, 1:1 durch Mohammed Kudus
Aus dem Nichts der Hammer von Kudus! Tief wird Steven Berghuis den linken Flügel hinab geschickt und spielt flach in den Sechzehner-Rückraum. Bergwijn bekommt die Kugel nicht ganz, stattdessen steht Kudus etwa am Elfmeterpunkt und legt sich ihn halblinks zurecht, um ihn oben links unter die Latte zu schweißen, zu nageln oder wie man es sonst nennen will... Was ein Schuss!
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
28.
21:28
Demirbay bringt eine scharfe Flanke aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Schick geht ins Kopfballduell und holt eine Ecke raus.
FC Porto FC Brügge
28.
21:28
Gelbe Karte für Denis Odoi (Club Brugge KV)
Da ist die Gelbe für Denis Odoi. Dieses Mal heißt sein Opfer nicht Galeno sondern Otávio. Von hinten grätscht der Brugge-Verteidiger den Brasilianer um und lässt Schiedsrichter Sidiropoulos keine andere Wahl mehr.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
24.
21:28
Bei Alisson-Abschlägen steht die Schreuder-Elf bis dato zu blank. Der LFC-Keeper bedient nun Diogo Jota an der linken Seitenlinie, der bis zur Grundlinie sprintet und dann scharf und flach Mo Salah am ersten Pfosten findet. Mit viel Tempo und im Laufduell mit einem Gegenspieler ist es für den Linksfuß schwierig, das Leder Richtung langes Eck zu bringen - er schießt aus kurzer Distanz recht klar am ersten Pfosten vorbei.
FC Porto FC Brügge
26.
21:28
Denis Odoi bearbeitet seinen Gegenspieler Galeno regelmäßig mit Fouls auf der linken Seite. Bisher kommt er dabei aber ohne Verwarnung davon. Wenn er so weiter macht, muss er aber nicht mehr lange auf die Gelbe Karte warten.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
26.
21:27
Kolo Muani hat gleich seine nächste Szene und startet nach einer schnellen Ballannahme im Rückraum sofort in die Spitze durch. Knapp 25 Meter vor dem Kasten zieht der Frankfurter jedoch etwas verfrüht ab und kann OM-Keeper Pau López mit einem unplatzierten Flachschuss nicht überwinden.
Bayern München FC Barcelona
27.
21:27
Raphinha aus der zweiten Reihe! Lewandowski legt an der mittigen Sechzehnerkante flach zurück für den Brasilianer, der aus gut 18 Metern mit dem linken Fuß abzieht. Der Ball rauscht nicht weit an der rechten Stange vorbei.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
26.
21:26
Demirbay zieht mal aus der Distanz ab. Sein halbhoher Rechtsschuss aus 25 Metern zentraler Position geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
23.
21:26
Kurz darauf probiert es Diogo Jota aus der Distanz, sein satter Rechtsschuss fliegt einigermaßen deutlich links am Ajax-Gehäuse vorbei.
FC Porto FC Brügge
23.
21:26
Durch eine schöne Kombination über vier Stationen spielt Porto Pepê frei, der allein auf Simon Mignolet zuläuft. Der Keeper kommt aus seinem Tor, wirft sich mit voller Wucht in den Ball und wird belohnt. Pepê scheitert aus 15 Metern am glänzend reagierenden Schlussmann.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
22.
21:25
Luis Díaz lässt den Ball knapp am linken Pfosten vorbeizischen. Eine weite Flanke kurz nach einem Freistoß köpft der vorne gebliebene van Dijk als Aufsetzer in die Brust von Díaz, der den Ball tropfen lässt und in Elfmeterpunkt-Nähe viel Freiraum hat. Mit seinem wuchtigen Rechtsschuss verfehlt er das Ziel nur minimal.
Bayern München FC Barcelona
25.
21:25
Mané gelangt nach einem tiefen Anspiel Müllers über links zunächst hinter die gegnerische Abwehrkette, wird dann aber noch von Koundé eingeholt. Der Senegalese muss den Angriff mangels mitgelaufener Kollegen daraufhin abbrechen.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
24.
21:25
Es gibt keinen Elfmeter Die Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters bleibt bestehen. Den Strafstoß hätte man durchaus auch geben können. Tapsoba hat den Ball eindeutig berührt und sein Arm war dabei nicht angelegt. Glück für Leverkusen.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
24.
21:25
Und jetzt rettet die Abseitsfahne die Eintracht! Ein scharfer Querpass von Gerson überrascht die Hessen im eigenen Sechzehner und führt zu einer Großchance von Sánchez. Aber auch bei diesem OM-Angriff schreitet der Linienrichter ein und hebt sein Arbeitsgerät in den Wind.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
22.
21:24
Wieder holt Einracht etwas Luft und baut mit einer schönen Passstaffette zwischen Lindstrøm und Kolo Muani Druck vor dem OM-Strafraum auf. Bei der Ablage nach hinten steht Zweitgenannter allerdings im Abseits.
FC Porto FC Brügge
22.
21:24
Nach dem Gegentreffer wirkt Porto nun bemühter und ist auch vermehrt im Ballbesitz. Zwingende Abschlüsse kommen bisher jedoch nicht zustande und auch Brugge spielt weiter gut mit.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
19.
21:23
Der Ball touchiert das Lattenkreuz, doch der Linienrichter hebt die Fahne. Beinahe können die Niederländer eine starke Antwort geben, als ein Distanzschuss zum halbrechts recht frei stehenden Berghuis durchrutscht. Der schließt mit links ab, visiert den leicht springenden Ball aber minimal zu hoch an. Ist eh hinfällig, weil er im Abseits stand.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
22.
21:23
Es gibt Elfmeterdiskussionen. Nach einer Atlético-Flanke von der rechten Seite kommt Tapsoba mit der Hand an den Ball. Michael Oliver ist in Kontakt mit dem VAR.
Bayern München FC Barcelona
22.
21:22
Für den seit dem frühen Zusammenprall mit Alonso angeschlagenen Pavard geht es nicht weiter. Der Franzose wird durch Mazraoui ersetzt.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
20.
21:21
Mit einem schönen Heber in den freien Raum um den Mittelkreis schafft Lindstrøm etwas Entlastung. Kurz danach flankt Kamada vom rechten Seitenrand und findet im Strafraum beinahe Kolo Muani.
Bayern München FC Barcelona
21.
21:21
Einwechslung bei Bayern München: Noussair Mazraoui
Bayern München FC Barcelona
21.
21:21
Auswechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
Bayern München FC Barcelona
21.
21:20
Lewandowski gegen Neuer! Der Ex-Münchener lauert nach Alonsos Flanke von der linken Außenbahn am langen Fünfereck und nickt trotz enger Bewachung durch Hernández auf die nahe Ecke. Neuer reißt die Arme hoch und wehrt ab.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
19.
21:20
Es ist bisher ein chancenarmes Spiel, das aber nicht uninteressant ist. Beide Mannschaften leisten sich hin und wieder kleine Fehler, die teuer werden könnten.
Bayern München FC Barcelona
19.
21:19
Gelbe Karte für Marcel Sabitzer (Bayern München)
Sabitzer kommt im Kampf um einen freien Ball im Mittelkreis zu spät und rutscht in Busquets hinein. Schiedsrichter Danny Makkelie aus den Niederlanden ahndet das Vergehen mit der ersten Gelben Karte des Abends.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
17.
21:19
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Mo Salah
Die Reds gehen in eine für sie sehr wohltuende Führung! Bei einem weiten Schlag von Alisson leitet Luftduell-Gewinner Luis Díaz den Ball per Kopf weiter in die Füße von Diogo Jota. Der dreht nach rechts auf und bedient Salah, der gegen die lückenhafte Ajax-Defensive halbrechts zu viel Platz hat. Alleine läuft er auf Pasveer zu und verwandelt aus etwa zehn Metern Distanz cool ins kurze Eck.
FC Porto FC Brügge
18.
21:19
Die Ecken bei Porto tritt Stephen Eustáquio. Weder seine kurze Ausführung noch seine hohen Flanken sorgen bisher für Gefahr.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
16.
21:19
Der Portugiese schickt kurz danach beinahe Salah alleine Richtung Tor. Sein Mitspieler ist jedoch in Abseitsposition gestartet, weshalb ein vermeintliches Handspiel in der Amsterdamer Defensivaktion hinfällig ist.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
18.
21:19
Die Hessen fallen nun weiter in die eigene Hälfte zurück und müssen so langsam aufpassen, dass OM jetzt nicht zu dominant wird. Der Ballbesitz ist jetzt schon bei 70 Prozent pro Marseille.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
17.
21:18
João Félix geht mal mit Tempo in den Leverkusener Strafraum. Aber Andrich nimmt ihm den Ball vom Fuß und bereinigt die Situation.
Bayern München FC Barcelona
18.
21:18
Lewandowski mit der hundertprozentigen Möglichkeit zum 0:1! Nach Dembélés halbhoher Hereingabe vom linken Flügel nimmt der Pole den Ball im Strafraumzentrum vor Upamecano an und hat aus 14 Metern freie Schussbahn in Richtung Heimkasten. Er ballert den Ball aber über den rechten Winkel hinweg.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
15.
21:18
Alexander-Arnold flankt aus dem rechten Halbfeld scharf herein, im Zentrum ist Diogo Jota aber gute zwei Schritte entfernt.
FC Porto FC Brügge
15.
21:17
Tooor für Club Brugge KV, 0:1 durch Ferrán Jutglà
Der Gefoulte tritt selbst an und verwandelt souverän ins rechte untere Eck. Diogo Costa hat die Ecke zwar gerochen, ist gegen den platziert getretenen Schuss aber machtlos.
Bayern München FC Barcelona
17.
21:16
Davies, der auf der linken Seite bisher viel mehr offensive Akzente setzt als sein Gegenüber Pavard, setzt Mané mit einem Querpass in der Strafraummitte in Szene. Der Ex-Liverpool-Akteur kommt zwar vor Araújo an den Ball, wird dann aber sauber durch den Innenverteidiger gestoppt.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
15.
21:16
Nach dem ersten Warnschuss durch Alexis Sánchez übernimmt OM so langsam das Kommando in der eigenen Arena. Die Franzosen schnappen sich das Spielgerät und bauen ihr Offensivspiel mit guten Seitenwechseln auf.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
13.
21:15
Tadić lupft den Ball halbhoch durch eine Gasse perfekt in den Lauf von Kudus, der sich von Virgil van Dijk bis zur rechten Grundlinie abdrängen lässt. Abstoß für die Reds.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
14.
21:15
Keine der beiden Mannschaften kann sich in dieser ersten Viertelstunde einen Vorteil erarbeiten. Leverkusen hat mehr den Ball. Atlético lauert auf Konter.
FC Porto FC Brügge
14.
21:15
Gelbe Karte für João Mário (FC Porto)
Nach einem schwachen Abstoß von Diogo Costa erobern die Gäste den Ball und spielen im Strafraum Ferrán Jutglà frei, der im Strafraum von João Mário zu Fall gebracht wird. Der Schiedsrichter verwarnt den Außenverteidiger und zeigt auf den Punkt. Es gibt Elfmeter für Brugge.
Bayern München FC Barcelona
15.
21:15
Upamecano ist wach! Der Franzose kann Lewandowski auf der linken Sechzehnerseite im letzten Augenblick von einem freien Schuss abhalten, nachdem sich Neuer einen schlimmen Aufbaufehler erlaubt hat. Die fällige Ecke bringt dem Gast nichts ein.
FC Porto FC Brügge
13.
21:14
Im rechten Halbfeld bekommt Brugge einen Freistoß zugesprochen, den Casper Nielsen gefährlich vor den Kasten schlägt. Portos Diogo Costa faustet den Ball wuchtig aus der Gefahrenzone, bevor ein Stürmer den Ball erreichen kann.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
12.
21:14
Erste gute Gelegenheit für die Franzosen! OM kombiniert sich schnell in den SGE-Strafraum, wo Nuno Tavares links kurz für Sánchez klatschen lässt. Der Chilene visiert mit einem Volley das kurze Eck an und haut den Ball gegen das Außennetz!
FC Porto FC Brügge
11.
21:13
Plötzlich taucht der erfahrene Innenverteidiger Pepe vor dem Tor von Simon Mignolet auf. Nachdem er auf der rechten Seite mit einem Steilpass bedient wird, sucht er im Zentrum einen Mitspieler. Er wird aber vom Referee aufgrund einer Abseitsposition zurückgepfiffen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
11.
21:13
Bergwijns Offensivaktion wird nach einem Handspiel zurückgepfiffen, auf der anderen Seite kommt Salahs Steilpass nicht an.
Bayern München FC Barcelona
12.
21:12
Die Bayern bringen auch einige schnelle Kombinationen auf den Rasen, warten aber noch auf ihren ersten gefährlichen Abschluss, der ter Stegen herausfordert. Auf Anhieb hat diese Partie ein hohes spielerisches Niveau.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
11.
21:12
Andrich probiert es mit einem ambitionierten Volley aus 25 Metern. Der Ball rutscht ihm aber über den Spann und fliegt deutlich über das Tor.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
9.
21:11
Alexander-Arnolds Freistoß-Flanke ist kurz darauf ganz gut getreten, doch im Sechzehner sind seine Mitspieler etwas zu behäbig, sodass keiner an den Ball kommt.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
9.
21:11
Atlético hat viel Platz im Konter. Morata verschleppt aber das Tempo ein wenig. Dann spielt er nach rechts auf Koke, der auf Höhe des Strafraums wieder Morata anspielt. Der Stürmer fällt bei der Ballannahme hin, aber der Kontakt von Demirbay reicht nie im Leben für einen Elfmeter.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
10.
21:11
Bei OM erfolgt der erste Torschuss aus der zweiten Reihe: Nuno Tavares nimmt Maß vom linken Sechzehner-Eck und schießt Kevin Trapp den Ball in die Arme.
FC Porto FC Brügge
9.
21:10
Auch an der nächsten Szene ist Galeno beteiligt. Dieses Mal aber in einer passiveren Rolle. Im Mittelfeld wird der Flügelstürmer von Denis Odoi umgestoßen. Der Referee spricht den Portugiesen einen Freistoß zu.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
8.
21:10
Trent Alexander-Arnold kippt nach tiefen Pass von Salah gut ab und schiebt sofort wieder zurück zum Ägypter, der den Ball aus vollem Lauf im Strafraum nicht kontrolliert genug mitbekommt.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
8.
21:10
Keine Gelbe? Ex-Schalker Kolašinac haut im Mittelfeld um Lindstrøm und kommt mit einer harten Grätsche überraschenderweise nochmal um die Verwarnung herum. Da kann schon Gelb zücken - auch wenn's das erste Foul ist...
Bayern München FC Barcelona
9.
21:09
Pedri mit der ersten Großchance! Raphinha spielt von der rechten Grundlinie zurück in das Zentrum das Sechzehners, wo Gavi zum Kollegen mit der Trikotnummer acht weiterleitet. Pedri lässt Upamecano und Hernández aussteigen und schießt aus zwölf Metern auf die flache halbrechte Ecke. Neuer pariert mit dem linken Fuß.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
7.
21:09
Leverkusen hat die ersten Chancen des Spiels. Hincapié setzt sich auf links gut gegen Molina durch. Dann bringt er eine scharfe Flanke vor das Tor. Hložek verpasst den Ball nur knapp mit dem Kopf. Im Rückraum kommt Diaby an die Kugel und legt zurück auf Andrich. Der Mittelfeldspieler zieht aus 14 Metern halbrechter Position ab. Sein Schuss geht über das Tor.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
7.
21:09
Eintracht kommt gut ins Spiel! Die Hessen gehen direkt in die Offensive und bringen ihre Sturmabteilung schnell auf Betriebstemperatur. Nun holt Lindstrøm eigentlich gleich die nächste Ecke heraus, wird aber vom Schiri um seinen Lohn gebracht.
FC Porto FC Brügge
7.
21:08
Wieder wird es auf der linken Seite über Galeno gefährlich. Zaidu Sanusi schickt den 24-jährigen Brasilianer steil, der viel Raum hat. Seine Hereingabe von der Torauslinie bleibt allerdings an Abakar Sylla hängen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
6.
21:08
Liverpool übernimmt in den ersten Minuten die Kontrolle, hat das Tempo nach sehr schnellem Beginn nun aber ein bisschen zurückgefahren.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
6.
21:07
Die Ecke führt zum ersten Torabschluss! Kolo Muani steigt mitten im Fünfer zum Kopfball hoch und drückt den Ball etwas zu weit nach links und am Tor vorbei.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
6.
21:07
Die Gäste sind in den ersten Minuten die etwas engagiertere Mannschaft. Aber eine Torchance hatten auch die Madrilenen noch nicht.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
4.
21:07
Elliotts Hereingabe wird in die Füße von Tsimikas verteidigt, der hebt sich den Ball links am Strafraumeck auf seinen starken Fuß, verzieht den Volleyschuss aber deutlich über die Latte.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
5.
21:07
Seltsame Klärungstat! Bailly spürt Kamada im Rücken und will den Ball im eigenen Sechzehner mit einem Befreiungsschlag weghauen. Die Leihgabe von Manchester United befördert den Ball allerdings mit meterhohen Bogenlampe nur ins eigene Toraus. Erste Ecke für Frankfurt.
Bayern München FC Barcelona
7.
21:06
Nach einem Zusammenprall mit Alonso brummt Pavard der Schädel. Der Franzose ist zunächst auf dem Boden liegen geblieben, scheint aber ohne Behandlung weitermachen zu können.
FC Porto FC Brügge
4.
21:06
Der erste Abschluss gehört Porto. Mateus Uribe kann im Mittelfeld einem Belgier den Ball vom Fuß spitzeln und leitet den Konter ein. In der Überzahlsituation bedient er auf der linken Seite Galeno, der aus 15 Metern halblinker Position den Abschluss auf den kurzen Pfosten sucht. Sein Flachschuss verfehlt das Tor aber um fast zwei Meter.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
4.
21:05
Keine der beiden Mannschaften kommt bisher in den gegnerischen Strafraum. Es ist ein erstes Abtasten.
Bayern München FC Barcelona
6.
21:05
Die Katalanen starten mit hohen Ballbesitzwerten in diesen Abend, schaffen es aber nur mit großer Mühe über die Mittellinie. Unter diesen Umständen kann das Heimteam jedenfalls vorerst mit einer etwas passiveren Rolle leben.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
3.
21:04
Ansgar Knauff übernimmt die Kugel auf der linken Seite und erhöht mit einem Solo das Tempo. Kurz vor dem linken Sechzehner-Eck misslingt dem Frankfurter ein angedachter Steilpass für Kolo Muani.
FC Porto FC Brügge
3.
21:04
Brugge ist in den ersten Minuten sehr bemüht, das Spiel zu machen. Porto läuft erst ab der Mittellinie an und lässt die Gäste vorerst gewähren.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
2.
21:04
Schon in den ersten Sekunden zeichnet sich ab, dass es ein intensives Spiel wird. Salahs flacher Pass vom rechten Strafraumeck wird verteidigt.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
2.
21:03
Atlético läuft in den ersten Minuten hoch an. Leverkusens Verteidiger bleiben davon aber erstmal unbeeindruckt und spielen flach hinten raus.
Bayern München FC Barcelona
3.
21:03
Nach einem Ballverlust Busquets' auf der halbrechten Abwehrseite tankt sich Musiala in den Sechzehner und will für Müller querlegen. Christensen fängt das Anspiel des Youngsters ab und verhindert so eine brandgefährliche Situation.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
2.
21:03
Die Stimmung in Marseille ist im wahrsten Sinne des Wortes knisternd. Alle paar Sekunden geht ein neuer Böller und andere Pyrotechnik los. Kann die Eintracht hier bestehen?
Liverpool FC Ajax Amsterdam
1.
21:03
Die Anfield Road ist bereit, die Kugel rollt. Ajax spielt in bronzefarbenen Trikots, Liverpool ist klassisch in Rot unterwegs.
FC Porto FC Brügge
1.
21:02
Porto schlägt den Ball direkt nach dem Anpfiff einmal lang nach vorne. Bjorn Meijer steigt jedoch am höchsten und klärt das Leder ins Seitenaus.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
1.
21:02
Spielbeginn
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
1.
21:02
Schiedsrichter Sánchez aus Spanien gibt den Ball frei und pfeift die Partie. Die Eintracht ist ganz in Weiß unterwegs und trifft auf ein in Schwarz gekleidetes OM.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
21:01
Selbstverständlich gibt es im Nordwesten Englands eine Gedenkminute für Queen Elizabeth II.
FC Porto FC Brügge
1.
21:00
Los geht’s in Porto! Schiedsrichter Anastasios Sidiropoulos aus Griechenland pfeift die Partie an.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
1.
21:00
Spielbeginn
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
1.
21:00
Spielbeginn
FC Porto FC Brügge
1.
21:00
Spielbeginn
Bayern München FC Barcelona
1.
21:00
Die Bayern gegen Barcelona – Durchgang eins in der Allianz-Arena ist eröffnet!
Bayern München FC Barcelona
1.
21:00
Spielbeginn
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
20:58
Die OM-Fans legen sich zum ersten Heimspiel ins Zeug und begrüßen ihr Team mit einer rieisgen Choreografie. Kurz danach ist es so weit: Die Champions-League-Hymne erklingt!
Bayern München FC Barcelona
20:57
Die Hymne der Champions League ertönt.
Bayern München FC Barcelona
20:56
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
20:52
Obwohl die Belastung in den ersten beiden englischen Wochen größer wird, rotiert AFC-Trainer Alfred Schreuder bei den Niederländern nur einmal. Angesichts der drei Kantersiege in den letzten drei Spielen gibt es eben nicht viel zu bemängeln. Berghuis spielt statt des Ex-Bremers Davy Klaassen.
FC Porto FC Brügge
19.
20:52
Gelbe Karte für Raphael Onyedika (Club Brugge KV)
Raphael Onyedika bringt im Mittelfeld seinen Gegenspieler ruppig zu Fall. Für dieses taktische Foul wird er zu Recht verwarnt.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
20:51
Der Austragungsort bei Eintrachts erstem Auswärtspiel könnte kaum schöner sein: Das Vélodrome in Marseille ist mit seiner geschwungenen Architektur ein echer Hingucker und gilt zudem als Hexenkessel. Für die Polizei ist das Duell zwischen OM und der SGE mit ihren beiden aktiven Fanszenen allerdings ein Hochrisikospiel.
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:49
Fazit:
Dann ist Schluss! Sporting gewinnt zu Hause mit 2:0 gegen Tottenham Hotspur. Während die erste Hälfte sehr schleppend verlief, wurde der zweite Durchgang deutlich offener und schneller geführt. Die Spurs kamen besser aus der Pause und hätten durchaus in Führung gehen können, verloren mit der Zeit aber wieder die Kontrolle über das Spiel. In den Schlussminuten drehten die Gastgeber noch einmal auf und kamen in der 90. Minute tatsächlich noch zum verdienten Siegtreffer. Sporting gewinnt auch das zweite Gruppenspiel und hat damit gute Chancen, sich erneut für das Achtelfinale zu qualifizieren. Die Mannschaft von Rúben Amorim ist am Wochenende in der heimischen Liga gegen Boavista Porto gefordert. Tottenham trifft auf Schlusslicht Leicester City. Die Begegnung wird trotz des Staatsbegräbnisses für Queen Elizabeth II. stattfinden.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
20:49
Jürgen Klopp nimmt drei Wechsel in der LFC-Startelf im Vergleich zur 1:4-Pleite beim SSC Neapel vor. Hinten links wird Tsimikas anstelle von Robertson verteidigen, Thiago soll für mehr spielerische Qualität als Milner sorgen. Im Sturm-Trio verdrängt Diogo Jota Roberto Firmino auf die Bank und spielt neben Mo Salah und Luis Diaz.
FC Porto FC Brügge
20:46
Im Vergleich zum ersten Gruppenspiel gegen Atlético Madrid wechselt Porto-Coach Sérgio Conceição nur einmal. Für den rotgesperrten Stürmer Mehdi Taremi rückt Neto Lopes in die Startelf. Brugge-Trainer Carl Hoefkens sieht nach dem erfolgreichen CL-Start gegen Leverkusen sogar keinen Grund für Veränderungen. Seine Startelf bleibt identisch zum ersten Gruppenspiel.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
20:44
SGE-Trainer Oliver Glasner verändert seine Startelf nach der Wolfsburg-Niederlage heute auf zwei Positionen: Hasebe und Lindstrøm rücken ins Team und spielen für Pellegrini (verletzt) und Borré.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
20:42
Dennoch ist der Ajax-Auftakt in dieser Spielzeit bis dato beeindruckend, das liegt auch an der Art und Weise, wie die Amsterdamer Stand jetzt aufgetreten sind. In vier der bisherigen acht Pflichtspiele schoss die Mannschaft ihren Gegner aus dem eigenen Stadion, neben dem Duell gegen die Rangers dreimal in der Liga (6:1, 4:0, 5:0). Am letzten Samstag spielte sich der AFC Ajax mit eben erwähntem 5:0-Sieg über den SC Heerenveen warm für die heutige Flutlichtpartie.
Bayern München FC Barcelona
20:42
Bei den Katalanen, die in der Primera División hinter dem makellosen Real Madrid CF mit 13 Punkten aus fünf Partien Tabellenzweiter sind und die in München noch nie gewinnen konnten (vier Niederlagen, zwei Unentschieden), stellt Coach Xavi nach dem 4:0-Auswärtserfolg beim Cádiz CF sechsmal um. Christensen, Alonso, Koundé, Pedri, Dembélé und Lewandowski verdrängen Bellerín, Piqué, Baldé, de Jong, Ferrán Torres und Depay auf die Bank.
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:41
Spielende
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:41
Tooor für Sporting CP, 2:0 durch Arthur Gomes
Das ist die Entscheidung! Der gerade erst eingewechselte Arthur Gomes läuft die linke Seite entlang, dribbelt in den Strafraum, tunnelt Emerson Royal und schließt flach in die untere rechte Ecke ab.
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:41
Einwechslung bei Sporting CP: Ricardo Esgaio
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
20:41
Bei Atlético Madrid ist die Lage deutlich entspannter, wenn auch nicht perfekt. In der Liga steht die Mannschaft von Diego Simeone nach fünf Spielen mit zehn Punkten auf Rang sieben. Es fehlen bereits fünf Punkte auf Tabellenführer Real. Der Champions-League-Auftakt ist aber vergangene Woche gegen den FC Porto geglückt. Atlético gewann mit 2:1. Das letzte Ligaspiel, ein 4:1-Heimsieg über Celta Vigo, war ebenfalls ein überzeugender Auftritt. Auch wenn der Gegner nicht das Maß der Dinge sein sollte.
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:41
Auswechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:41
Einwechslung bei Sporting CP: Arthur Gomes
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:40
Auswechslung bei Sporting CP: Marcus Edwards
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
20:39
Der wohl bekannteste Akteur im aktuellen OM-Kader ist der Chilene Alexis Sánchez. Der frühere Arsenal-Star kam im Sommer von Inter Mailand nach Südfrankreich und bildet zusammen mit dem Brasilianer Gerson die Doppelspitze von Olympique. Mit Sead Kolašinac, Armine Harit, Leonardo Balerdi und Jonathan Clauss sind zudem gleich vier ehemalige Bundesligaspieler bei OM unter Vertrag.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
20:37
Bei Ajax ist die Stimmung eine ganz andere: Gestartet sind die niederländischen Hauptstädter mit der bestmöglichen Ausbeute von sechs Siegen in sechs Ligaspielen, nur im Supercup verlor Ajax in dieser Saison - mit 3:5 gegen PSV Eindhoven. Zugegeben: Die Gegner hatten es bislang nicht in sich. Schließlich ist die niederländische Liga nicht annähernd mit der englischen zu vergleichen, dazu war es ein auch für die niederländischen Verhältnisse einfaches Auftaktprogramm. Und auch der Rangers FC aus Glasgow bringt einen großen Namen, aber nicht die größtmögliche Qualität in der Champions League mit sich.
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:35
Tooor für Sporting CP, 1:0 durch Paulinho
Das Stadion explodiert! Pedro Gonçalves tritt die Ecke von der linken Seite Richtung erster Pfosten. Der eingewechselte Paulinho entwischt Harry Kane und verlängert den Ball über Lloris hinweg ins lange Eck. Bei Sporting gibt es jetzt kein Halten mehr.
Bayern München FC Barcelona
20:35
Auf Seiten der Süddeutschen, denen die letzte Niederlage in der Champions-League-Gruppenphase Ende September 2017 unterlief und die in den jüngsten drei Vergleichen mit den Blaugrana 14 Tore erzielten, hat Trainer Julian Nagelsmann im Vergleich zum 2:2-Heimunentschieden gegen den VfB Stuttgart fünf personelle Änderungeb vorgenommen. Anstelle von de Ligt, Mazraoui, Goretzka, Gnabry und Tel (allesamt auf der Bank) beginnen Pavard, Hernández, Sabitzer, Sané und Mané.
Sporting CP Tottenham Hotspur
90.
20:35
Lloris rettet die Spurs! Pedro Porro nimmt auf der rechten Seite einen weiten Seitenwechsel von Alexandropoulos an, zieht nach innen und zirkelt den Ball mit dem linken Fuß auf das lange Ecke. Lloris macht sich ganz lang und wehrt den Ball gerade noch zur Ecke um den Pfosten.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
90.
20:34
Fazit:
Der FC Internazionale Milano gewinnt beim FC Viktoria Plzeň am 2. Spieltag der Champions-League-Gruppe C mit 2:0 und fährt drei wichtige Punkte im Kampf um das Weiterkommen ein. Nach ihrer auf einem Treffer Džekos (20.) beruhenden 1:0-Pausenführung kamen die Lombarden sehr zielstrebig zurück auf den Rasen und erarbeiteten sich durch Gosens (49.) und Džeko (50.) schnell gute Chancen zu ihrem zweiten Tor. Sie blieben in der Folge tonangebend und verzeichneten viele Kontakte innerhalb des heimischen Sechzehners; nach einer Roten Karte gegen Bucha (61.) spielten sie zudem in Überzahl. Nachdem der tschechische Meister durch Sýkora trotz numerischer Unterlegenheit eine Möglichkeit zum Ausgleich verpasst hatte (68.), schafften die Nerazzurri durch einen von Dumfries abgeschlossenen Gegenstoß den entscheidenden zweiten Treffer (71.). Der FC Viktoria Plzeň empfängt in der 1. česká fotbalová liga am Sonntag den SK Slavia Praha. Der FC Internazionale Milano tritt in der Serie A bei Udinese Calcio an. Einen schönen Abend noch!
Viktoria Pilsen Inter Mailand
90.
20:34
Spielende
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
20:34
Leverkusen hat einen sehr schwachen Saisonstart hingelegt. Zuerst flog Bayer im DFB-Pokal gegen den Drittligisten Elversberg raus. In der Bundesliga stehen nach sechs Spielen gerade mal vier Punkte zu Buche. Am vergangenen Samstag reichte es für die Werkself nur zu einem 2:2 gegen die ebenfalls formschwache Hertha. Zudem wurde vor einer Woche auch noch der Auftakt in der Champions League verpatzt. Die Mannschaft von Gerardo Seoane verlor mit 0:1 beim FC Brügge. Dem Schweizer Trainer wurde von Seiten des Vereins in den vergangenen Wochen immer wieder der Rücken gestärkt. Sein Kredit dürfte jedoch bald aufgebraucht sein.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
90.
20:33
Inter spielt den Sieg in der Schlussphase kräfteschonend herunter, geht nicht mehr mit aller Macht auf einen dritten Treffer.
Sporting CP Tottenham Hotspur
88.
20:32
Sporting wird jetzt von ihren Fans nach vorne gepeitscht. Die Spurs wirken müde. Zwei Minuten sind regulär noch zu spielen.
FC Porto FC Brügge
20:31
Während Club Brugge in der vergangenen CL-Saison in der Hammergruppe mit Manchester City, Paris Saint-Germain und RB Leipzig als Gruppenletzter ausschied, war für den FC Porto international im Achtelfinale der Europa League Schluss. Nach einer 0:1-Heimniederlage und einem 1:1 im Rückspiel schieden die Portugiesen gegen Olympique Lyon aus. Zuvor war der FC Porto, der ebenfalls eine harte Gruppe erwischt hatte, vor dem AC Mailand, aber hinter dem FC Liverpool und Atlético Madrid Gruppendritter geworden.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
90.
20:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der Doosan-Arena soll 180 Sekunden betragen.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
20:30
Bekanntermaßen haben die Liverpooler auf den schwachen Champions-League-Auftakt in der Liga nicht reagieren können, denn angesichts des Todes der Queen hat die Premier League ein Wochenende lang ganz geruht. Auch am nächsten Spieltag werden drei Spiele verschoben, darunter jenes von Liverpool gegen den Chelsea FC. Zunächst wird das Team von der Anfield Road also nur in der Königsklasse die Reaktion auf das Neapel-Spiel zeigen können.
Sporting CP Tottenham Hotspur
85.
20:30
In den letzten Minuten traut sich Sporting wieder mehr nach vorne. Von Tottenham kommt nicht mehr viel.
Sporting CP Tottenham Hotspur
84.
20:28
Gelbe Karte für Pierre-Emile Højbjerg (Tottenham Hotspur)
Manuel Ugarte nimmt Tempo auf und rennt durch das Mittelfeld. Pierre-Emile Højbjerg kommt viel zu spät und checkt den Uruguayer rustikal zu Boden.
Bayern München FC Barcelona
20:27
Der FC Barcelona hat seine Pflichtaufgabe gegen den FC Viktoria Plzeň gelöst, schickte den tschechischen Meister durch Tore Kessiés (13.) und Ferran Torres‘ (71.) sowie einen Dreierpack Lewandowskis (34., 45.+3, 67.) mit einer 5:1-Packung auf die Heimreise. Nachdem die Xavi-Auswahl in der Vorsaison in die Europa League abgestiegen ist, scheint sie in dieser Spielzeit wieder ein Kandidat für die K.o.-Phase zu sein.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
20:27
In Frankreich erwartet die Hessen mit Olympique Marseille ein Traditionsverein aus der Königsklasse. OM gewann im Jahr 1992 sogar die erste Ausgabe der jetzigen Champions League und ist damit weiterhin der einzige CL-Sieger aus Frankreich. In dieser Saison ist Olympique nach zweijähriger Abwesenheit zurück in der Beletage und verlor die Auftaktpartie bei den Tottenham Hotspur mit 0:2. In der französischen Liga präsentiert sich die Elf von Trainer Igor Tudor dafür in Topform und feierte zuletzt als punktgleicher Tabellenzweiter hinter PSG sogar fünf Siege in Serie.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
87.
20:27
Nicht ganz überraschend steht Viktoria nach den ersten beiden Gruppenpartien bereits mit dem Rücken zur Wand. Im Oktober trifft der tschechische Meister zweimal auf den FC Bayern München, während sich Inter mit dem FC Barcelona misst.
Sporting CP Tottenham Hotspur
81.
20:25
Gelbe Karte für Emerson Royal (Tottenham Hotspur)
Emerson Royal zupft Nuno Santos am Trikot und sieht Gelb.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
84.
20:25
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Aleš Čermák
Viktoria Pilsen Inter Mailand
84.
20:25
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Adam Vlkanova
Sporting CP Tottenham Hotspur
80.
20:25
Edwards und Porro kombinieren tief auf der rechten Seite. Der Spanier schlägt eine Flanke, die kein Problem für Lloris ist.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
84.
20:25
Einwechslung bei Inter: Kristjan Asllani
Viktoria Pilsen Inter Mailand
84.
20:25
Auswechslung bei Inter: Marcelo Brozović
Viktoria Pilsen Inter Mailand
83.
20:24
Die aussichtslos erscheinende Lage hält Plzeň in den letzten Minuten nicht davon ab, den Ehrentreffer ins Visier zu nehmen. Die Hausherren stellen die Räume im Mittelfeld in dieser Phase ganz gut zu und verzeichnen einige Ballgewinne.
FC Porto FC Brügge
20:22
Auch die Gäste aus Brugge spielten im ersten Gruppenspiel der Champions League überraschend stark auf. Gegen Bayer Leverkusen gelang der Elf von Carl Hoefkens ein 1:0-Sieg. Innenverteidiger Abakar Sylla traf in der 42. Minute per Kopf nach Vorarbeit des Dänen Andreas Skov Olsen. Auch in der Liga sind die Belgier bisher sehr erfolgreich. Durch einen 2:0-Sieg am vergangenen Samstag gegen den RFC Seraing verzeichnet Brugge mittlerweile fünf siegreiche Ligapartien in Folge. Wie der FC Porto in Portugal konnte der Club Brugge im vergangenen Jahr in Belgien die Meisterschaft gewinnen und steht momentan auf dem dritten Tabellenplatz hinter dem punktgleichen KRC Genk und Tabellenführer Royal Antwerpen.
Sporting CP Tottenham Hotspur
76.
20:22
Dejan Kulusevski bringt eine Flanke von der linken Seite an den ersten Pfosten. Richarlison schleicht sich von seinen Bewachern davon und köpft frei auf das Tor von Antonio Adán. Der Ball fliegt knapp links am Tor vorbei.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
80.
20:21
Bassey gegen Onana! Der Joker verlängert am Elfmeterpunkt per Stirn eine Freistoßflanke Vlkanovas von der linken Seite. Inters Keeper kann sich mit einer sehenswerten Flugeinlage auszeichnen, lenkt den Ball zur Seite ab.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
20:21
Diego Simeone baut seine Mannschaft im Vergleich zum Auftaktsieg gegen Porto auf zwei Positionen um. Hermoso und Felipe starten hinten in der Dreierkette. Dafür rückt Reinildo in die Außenverteidigung und Carrasco auf die Bank. Außerdem fehlt Giménez heute verletzt.
Sporting CP Tottenham Hotspur
76.
20:20
Einwechslung bei Sporting CP: Paulinho
Sporting CP Tottenham Hotspur
76.
20:20
Auswechslung bei Sporting CP: Trincão
Liverpool FC Ajax Amsterdam
20:20
Die 1:4-Klatsche der Reds reihte sich damit ein in einen insgesamt durchwachsenen Saisonstart. In der Liga mit zwei Unentschieden und einer Niederlage beim großen Rivalen Manchester United gestartet, konnte die Klopp-Truppe eine eindrucksvolle Reaktion zeigen und den AFC Bournemouth mit 9:0 von der Anfield Road schießen. Ein 2:1-Erfolg gegen Newcastle United folgte. Kleine Formkrise bewältigt? Nein, im Merseyside-Derby beim Everton FC kam der LFC nicht über ein torloses Unentschieden hinaus, dann folgte die enttäuschende Niederlage bei Neapel.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
78.
20:19
Gelbe Karte für Roberto Gagliardini (Inter)
Der eingewechselte Gagliardini kommt tief in der gegnerischen Hälfte mit einer Grätsche zu spät gegen Mosquera. Als zweiter Gästeakteur handelt er sich eine Verwarnung ein.
Sporting CP Tottenham Hotspur
75.
20:19
Gelbe Karte für Matheus Reis (Sporting CP)
Dejan Kulusevski will an der rechten Bahn vorbeigehen. Matheus Reis kommt zu spät und grätscht den Schweden ab.
Bayern München FC Barcelona
20:18
Der FC Bayern München setzte sich dank des Treffers Sanés (25.) sowie eines Eigentores der Lombarden (66.) souverän mit 2:0 beim FC Internazionale Milano durch. Obwohl die Roten in San Siro nicht ihr spielerisches Optimum erreichten, waren sie den Nerazzurri über weite Strecken überlegen und gerieten nur ganz punktuell in defensive Bedrängnis. Den ersten Schritt zum 15. Überwintern in der Champions League in Serie hat der deutsche Meister geschafft.
Sporting CP Tottenham Hotspur
72.
20:18
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Dejan Kulusevski
Sporting CP Tottenham Hotspur
72.
20:18
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Heung-min Son
Sporting CP Tottenham Hotspur
71.
20:18
Einwechslung bei Sporting CP: Sotirios Alexandropoulos
Viktoria Pilsen Inter Mailand
76.
20:17
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Libor Holík
Sporting CP Tottenham Hotspur
71.
20:17
Auswechslung bei Sporting CP: Hidemasa Morita
Viktoria Pilsen Inter Mailand
76.
20:17
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Milan Havel
Sporting CP Tottenham Hotspur
71.
20:17
Ivan Perišić hat links Platz und kann eine scharfe, flache Flanke vor den Fünfmeterraum bringen. Kane und Richarlison verpassen nur knapp im Zentrum.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
76.
20:17
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Modou N'Diaye
Viktoria Pilsen Inter Mailand
76.
20:17
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Lukáš Kalvach
Viktoria Pilsen Inter Mailand
75.
20:17
Inter kann also ganz entspannt in die letzte Viertelstunde gehen. Hier wird gegen einen limitierten Widersacher, der nur noch über neun Feldspieler verfügt, nichts mehr anbrennen.
Sporting CP Tottenham Hotspur
70.
20:16
Pedro Porro bringt die Ecke von der rechten Seite zu Sebastián Coates im Zentrum. Der Kapitän bekommt aber keinen Druck hinter den Kopfball. Der Ball fliegt raus zu Hidemasa Morita, dessen Schuss Richarlison abblockt.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
20:16
Gerardo Seoane nimmt bei Bayer 04 drei Änderungen im Vergleich zur Auftaktniederlage gegen Brügge vor. Tapsoba startet in der Innenverteidigung. Dafür rückt Hincapié in die Linksverteidigung und Bakker nimmt zunächst auf der Bank Platz. Außerdem startet Hložek anstelle von Frimpong im offensiven Mittelfeld und Demirbay ersetzt Aránguiz auf er Sechs.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
72.
20:15
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
Sporting CP Tottenham Hotspur
69.
20:15
Edwards klaut kurz vor dem Strafraum den Ball von Ben Davies und zieht von der rechten Grundlinie in den Sechzehner. Sein Pass wird von Romero zur Ecke abgeblockt. Die Spurs wollen hier ein Foul gesehen haben.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
72.
20:15
Auswechslung bei Inter: Nicolò Barella
Viktoria Pilsen Inter Mailand
72.
20:14
Einwechslung bei Inter: Hakan Çalhanoğlu
Viktoria Pilsen Inter Mailand
72.
20:14
Auswechslung bei Inter: Henrikh Mkhitaryan
Viktoria Pilsen Inter Mailand
72.
20:14
Einwechslung bei Inter: Lautaro Martínez
Viktoria Pilsen Inter Mailand
72.
20:14
Auswechslung bei Inter: Joaquín Correa
Viktoria Pilsen Inter Mailand
71.
20:13
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Erik Jirka
Viktoria Pilsen Inter Mailand
71.
20:13
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Jan Sýkora
Viktoria Pilsen Inter Mailand
71.
20:13
Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Fortune Bassey
Sporting CP Tottenham Hotspur
67.
20:12
Nach langer Zeit findet Sporting noch einmal einen Abschluss. Natürlich ist es ein Konter über Edwards, der die Szene einleitet. Pedro Gonçalves hat auf der linken Seite Platz, kann ins Zentrum ziehen. Der Portugiese läuft dann allerdings nicht weiter, sondern zieht schon aus knapp 23 Metern ab. Sein Schuss ist zu zentral und kein Problem für Kapitän Hugo Lloris.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
71.
20:12
Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Tomáš Chorý
Viktoria Pilsen Inter Mailand
71.
20:11
Tooor für Inter, 0:2 durch Denzel Dumfries
Inter legt das beruhigende zweite Tor nach! Gegen aufgerückte Gastgeber treibt Džeko den Ball über halblinks nach vorne und verlagert im richtigen Augenblick auf die rechte Sechzehnerseite. Der Ball kommt mit Dusel bei Dumfries an, der ihn aus gut 13 Metern in die flache linke Ecke befördert.
Liverpool FC Ajax Amsterdam
20:11
Schaut man sich nur die Ergebnisse des ersten Spieltags an, scheint die Favoritenrolle klar verteilt – und zwar Richtung Niederlande und nicht Richtung England. Denn im ersten Spiel dieser Königsklassensaison haben die Amsterdamer die Glasgow Rangers mit 4:0 aus dem eigenen Stadion gefegt. Kurz darauf hat der Liverpool FC überraschend deutlich mit 1:4 beim SSC Neapel verloren.
Bayern München FC Barcelona
20:10
Die Rückkehr Robert Lewandowskis an seine langjährige Wirkungsstätte in München-Fröttmaning kommt durch die Zugehörigkeit seines alten und seines neuen Vereins zur selben Champions-League-Gruppe schneller als erwartet; nach nur sechs Pflichtspielen im Dress des FC Barcelona präsentiert sich der polnische Weltklasseangreifer wieder den Fans in der Allianz-Arena. Sowohl Süddeutsche als auch Katalanen sind in der vergangenen Woche mit einem Sieg in die Königsklassensaison gestartet.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
68.
20:10
Sýkora mit der besten Chance Plzeňs! Der Mann mit der sieben auf dem Rücken behauptet den Ball nach einer hohen Hereingabe von links auf der rechten Strafraumseite gegen zwei Gästeakteure. Er zieht nach innen und visiert bei zugestellter Schussbahn aus 14 Metern mit dem linken Fuß die flache rechte Ecke an. Er trifft das Außennetz.
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
20:10
Für die Fans von Eintracht Frankfurt laufen derzeit große Festspiel-Wochen. Die SGE-Anhänger reisen von einem Highlightspiel zum nächsten und begleiten die Adler heute auch erstmals bei einem Auswärtsspiel in der Champions League. Sportlich wird der Marseille-Trip für die Eintracht nach dem 0:3 gegen Sporting allerdings zum Härtetest: Die Hessen absolvieren in Südfrankreich bereits das vierte Pflichtspiel in nur zehn Tagen und verloren zuletzt auch in der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg nach einer müden Vorstellung mit 0:1.
FC Porto FC Brügge
20:10
Die Gastgeber aus der portugiesischen Hafenstadt Porto befinden sich nach sechs Partien auf dem dritten Rang der heimischen Liga. Mit fünf Siegen und einer Niederlage ist der letztjährige Meister gut in die neue Saison gestartet. Lediglich der SC Braga (5 Siege, 1 Unentschieden) und Benfica Lissabon (6 Siege) hatten einen noch besseren Start in die neue Spielzeit. In der Champions League musste sich der FC Porto trotz eines starken Auftrittes nach einer atemberaubenden Schlussphase mit 2:1 gegen Atlético Madrid geschlagen geben. Nach dem Führungstreffer der Madrilenen durch Mario Hermoso (90.+2) glich Portos Mittelfeldmann Mateus Uribe per Strafstoß zunächst aus (90.+6), ehe Antoine Griezmann in letzter Sekunde per Kopf zum 2:1-Siegtreffer einnetzte (90.+11). Heute sollen für die Portugiesen die ersten Punkte in der hart umkämpften Gruppe B her.
Sporting CP Tottenham Hotspur
65.
20:09
Die Spurs sind besser aus der Pause gekommen, finden jetzt die Mitspieler zwischen den Linien und bauen immer mehr Druck auf. Sporting leistet sich im eigenen Ballbesitz mittlerweile zu viele Fehler und kommt nur noch selten aus der eigenen Hälfte.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
67.
20:08
In Überzahl lassen die Nerazzurri den Meister Tschechiens noch seltener an den Ball kommen. Ausnahmsweise kommt der über rechts zu einem schnellen Gegenstoß. Havels scharfe Flanke von rechts findet aber keinen rot-blauen Abnehmer.
Sporting CP Tottenham Hotspur
63.
20:07
Gelbe Karte für Hidemasa Morita (Sporting CP)
Gonçalo Inácio spielt einen katastrophalen Fehlpass in der eigenen Hälfte. Hidemasa Morita muss den Fehler ausbügeln und räumt Richarlison ab.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
65.
20:06
Simone Inzaghi schickt den verwarten Bastoni schnell in den vorzeitigen Feierabend. Er ersetzt ihn durch Routinier D'Ambrosio.
Bayer Leverkusen Atlético Madrid
20:05
Hallo und herzlich willkommen zum 2. Spieltag der Champions League. Heute um 21 Uhr ist Atlético Madrid bei Bayer 04 Leverkusen zu Gast.
Sporting CP Tottenham Hotspur
61.
20:05
Gelbe Karte für Rodrigo Bentancur (Tottenham Hotspur)
Pedro Gonçalves löst sich gut gegen Rodrigo Bentancur. Der Uruguayer holt die Grätsche raus und stoppt Gonçalves regelwidrig.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
64.
20:04
Einwechslung bei Inter: Danilo D'Ambrosio
Viktoria Pilsen Inter Mailand
64.
20:04
Auswechslung bei Inter: Alessandro Bastoni
Sporting CP Tottenham Hotspur
58.
20:02
Richarlison geht mit einem guten ersten Kontakt an Matheus Reis vorbei und schießt von der rechten Strafraumseite direkt auf das Tor. Sein Schuss fliegt knapp am langen Pfosten vorbei.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
61.
20:02
Rote Karte für Pavel Bucha (Viktoria Plzeň)
Nachdem ihm der Ball versprungen ist, steigt Bucha Barella ohne Rücksicht auf Verluste in die Knochen. Erst sieht er die Gelbe Karte, doch nach Intervention des VAR sowie Begutachtung in der Review-Area zeigt ihm Schiedsrichter Schärer die glatte Rote Karte.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
60.
20:01
Gelbe Karte für Alessandro Bastoni (Inter)
Wegen Meckerns handelt sich Bastoni als erster Inter-Akteur eine Verwarnung ein.
FC Porto FC Brügge
20:01
Herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Champions League 2022/23! Der FC Porto empfängt heute Club Brugge. Anstoß der Begegnung ist um 21:00 Uhr!
Liverpool FC Ajax Amsterdam
20:01
Einen guten Dienstagabend und herzlich willkommen zu Spieltag zwei in Champions-League-Gruppe A! Gegen Ajax Amsterdam will Klopps Liverpool wieder in die Erfolgsspur zurückfinden, Start an der Anfield Road ist um 21 Uhr.
Sporting CP Tottenham Hotspur
54.
20:00
Diesmal ist es Richarlison, der sich zentral fallen lässt. Der Brasilianer dreht auf schickt Harry Kane hinter Matheus Reis. Der Engländer läuft von der linken Strafraumkante in den Sechzehner und zielt auf den langen Pfosten. Antonio Adán kann parieren. Erneut landet der Abpraller bei Morita , der den Ball zurück zu Adán köpft. Tottenham kommt deutlich verbessert aus der Pause.
Bayern München FC Barcelona
20:00
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League am Dienstagabend! Der FC Bayern München empfängt am 2. Spieltag der Gruppe C den FC Barcelona. Süddeutsche und Katalanen stehen sich ab 21 Uhr auf dem Rasen der Allianz-Arena gegenüber.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
58.
19:58
Inter drängt mit aller Macht auf den vorentscheidenden zweiten Treffer, kommt seit der Rückkehr auf den Rasen deutlich zielstrebiger daher. Plzeň wird in dieser Phase nur durch Keeper Staněk in der Partie gehalten.
Sporting CP Tottenham Hotspur
52.
19:57
Die Spurs sind über ihre Standardsituationen gefährlich. Die Verpflichtung von Gianni Vio als Standardtrainer scheint sich auszuzahlen.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
55.
19:55
Erstmals nach dem Seitenwechsel können sich die Rot-Blauen für ein paar Momente befreien. Eine hohe Hereingabe Kalvachs von der linken Außenbahn segekt über Freund und Feind hinweg und landet im rechten Toraus.
Sporting CP Tottenham Hotspur
49.
19:55
Kane überlistet mit einem schnell ausgeführten Freistoß die gesamte Sporting-Defensive. Sein hoher Ball hinter die Kette findet erneut Emerson Royal. Der Brasilianer lenkt den Ball im Fallen noch auf das Tor, wo Antonio Adán schnell die Beine schließt und den Ball mit den Knien abblockt. Hidemasa Morita köpft den Abpraller knapp am Tor vorbei.
Sporting CP Tottenham Hotspur
48.
19:53
Perišić und Kane kombinieren auf der linken Seite. Der Engländer flankt zum zweiten Posten, wo Emerson Royal eingerückt ist und zum Kopfball hoch steigt. Sein Versuch ist aber zu zentral und harmlos.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
53.
19:53
Weder Michal Bílek noch Simone Inzaghi haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
50.
19:53
Wieder steht Staněk im Weg! Viktorias Torhüter taucht nach einem satten Schuss Džeko aus halbrechten 15 Metern ab und lenkt den Ball in der rechten Ecke um den Pfosten.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
49.
19:50
Gosens beinahe mit dem 0:2! Der deutsche Nationalspieler verlängert Bastonis Freistoßflanke vom linken Strafraumeck aus mittigen neun Metern per Kopf auf die halbhohe rechte Ecke. Staněk pariert mit den Fingerspitzen der linken Hand und blockt auch Škriniars Nachschuss aus kurzer Distanz.
Sporting CP Tottenham Hotspur
46.
19:50
Ohne Wechsel geht es in der zweiten Hälfte weiter.
Sporting CP Tottenham Hotspur
46.
19:49
Anpfiff 2. Halbzeit
Olympique Marseille Eintracht Frankfurt
19:48
Guten Abend und herzlich willkommen zur Champions League! Die erste Auswärtsfahrt in der Königklasse führt die Fans von Eintracht Frankfurt heute in die französische Hafenstadt Marseille. Holen die Hessen bei Olympique ihre ersten Punkte?
Viktoria Pilsen Inter Mailand
46.
19:46
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Doosan-Arena! Inter kontrolliert das Geschehen durchgängig, lässt Ball und Gegner bis zum letzten Felddrittel gekonnt laufen. Bei einem verunsicherten Heimteam, das sich eine sehr hohe Fehlpassquote leistet, fehlt dem Favoriten aber noch das letzte Fünkchen Ernsthaftigkeit, um den Zwischenstand schon vorentscheidend zu gestalten.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
46.
19:46
Anpfiff 2. Halbzeit
Sporting CP Tottenham Hotspur
45.
19:42
Halbzeitfazit:
Sporting und Tottenham gehen mit einem müden 0:0 in die Pause. Beide Mannschaften überlassen den Ball lieber dem Gegner und wollen vor allem im Umschaltspiel zuschlagen. Das Ergebnis ist ein tempo- und ereignisarmes Spiel. Die Spurs sind im eigenen Ballbesitz viel zu behäbig und können so die Abwehr der Portugiesen nicht auseinanderziehen. Sporting kann sich gut aus dem Pressing der Gäste lösen und kommt so zu guten Chancen im Umschaltspiel, spielt dann aber zu überhastet und ungenau. Sportings Marcus Edwards ist bisher der größte Unruheherd im Spiel und hätte kurz vor Schluss den Führungstreffer erzielen können. Hoffentlich wird die zweite Halbzeit besser.
Sporting CP Tottenham Hotspur
45.
19:34
Ende 1. Halbzeit
Sporting CP Tottenham Hotspur
45.
19:34
Was ein Alleingang von Marcus Edwards! Der Engländer nimmt im Mittelfeld den Ball an und geht gleich mehrmals an Eric Dier vorbei. Sportings Nummer 10 ist nicht zu halten, spielt einen Doppelpass mit Trincão und schießt aus kurzer Distanz. Lloris ist mit einem sensationellen Reflex unten und wehrt den Ball ab.
Sporting CP Tottenham Hotspur
45.
19:32
Zwei Minuten werden nachgespielt. Davies und Romero saßen kurz auf dem Boden und ließen sich behandeln.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
45.
19:32
Halbzeitfazit:
Der FC Internazionale Milano führt zur Pause Champions-League-Gruppenphasenauswärtsspiels beim FC Viktoria Plzeň mit 1:0. Die Nerazzurri erarbeiteten sich zwar früh klare Ballbesitz- und Feldvorteile, ließen aber zunächst die nötige Durchschlagskraft vermissen. So ergab sich erst in Minute 18 eine erste Annäherung durch Acerbi. Wenig später gingen sie dann durch eine blitzsaubere Direktabnahme Džekos in Führung (20.). Auch in der Folge präsentierte die Inzaghi-Auswahl Einbahnstraßenfußball und beherrschte eingeschüchtert wirkende Tschechen, ohne sich lange Zeit mangels Zielstrebigkeit am und im gegnerischen Sechzehner weitere klare Abschlüsse zu erarbeiten. Erst spät schrammte sie am Ende eines Gegenstoßes durch Džeko nur knapp an ihrem zweiten Treffer vorbei (44.). Bis gleich!
Sporting CP Tottenham Hotspur
45.
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Viktoria Pilsen Inter Mailand
45.
19:30
Ende 1. Halbzeit
Sporting CP Tottenham Hotspur
42.
19:30
Auf einmal liegt der Ball im Tor. Kane lässt sich fallen, schickt Richarlison hinter die Abwehrkette. Der Brasilianer läuft am herausstürmenden Antonio Adán vorbei und schiebt ins leere Tor ein. Aber wie schon mehrmals zuvor befand sich Richarlison deutlich in einer Abseitsposition. Es bleibt beim Unentschieden.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
44.
19:30
Džeko mit der Großchance zum Doppelpack! Gegen ausnahmsweise aufgerückte Hausherren kontern die die Gäste über Brozović und Correa. Der steil in den halbrechten Korridor geschickte Džeko dringt in den Sechzehner ein und schießt aus vollem Lauf und 14 Metern flach auf die halbrechte Ecke. Staněk pariert mit dem linken Fuß; Mkhitaryans Nachschuss wird geblockt.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
42.
19:27
Durch zwei scharfe Flanken von Rechtsverteidiger Havel sorgt Viktoria zumindest für ansatzweise Gefahr im Sechzehner der Nerazzurri. Acerbi und Co. lassen sich von den hohen Hereingaben aber nicht wirklich aus der Ruhe bringen.
Sporting CP Tottenham Hotspur
39.
19:26
Sporting spielt sich immer wieder aus dem hohen Pressing der Londoner raus, ist dann aber in den Umschaltsituationen zu überhastet, um daraus Kapital zu schlagen. Wenn eine Mannschaft näher an der Führung ist, dann sind es die Hausherren.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
39.
19:24
Mkhitaryan ist auf der tiefen rechten Strafraumseite Adressat eines hohen Anspiels Barella aus dem Halbfeld. Aus der Drehung bringt der Ex-Dortmunder eine Direktabnahme zustande, die aus 13 Metern aber direkt in die Hände Staněks fliegt.
Sporting CP Tottenham Hotspur
36.
19:23
Marcus Edwards dribbelt die Abwehr der Spurs an, findet keine Lücke und schießt aus fast 20 Metern direkt auf das Tor. Sein Schuss landet sehr weit über dem Tor.
Viktoria Pilsen Inter Mailand
36.
19:21
Correa zieht mit dem Rücken zum Tor stehend auf der rechten Strafraumseite zwei Rot-Blaue auf sich. Er dreht sich schnell nach links und bringt einen Linksschuss zustande, der abgefälscht keine echte Prüfung für Heimkeeper Staněk darstellt.
Sporting CP Tottenham Hotspur
34.
19:20
Kane lässt sich wieder fallen, bekommt den Pass vor dem Strafraum von Bentancur, dreht auf und steckt durch zu Richarlison. Der Brasilianer ist aber viel zu früh gestartet und deutlich im Abseits.