Hertha BSC RB Leipzig
90
21:26
Fazit:
Mit 1:6 gerät Hertha BSC zuhause gegen RB Leipzig in aller Form unter die Räder und steckt damit weiterhin tief im Abstiegskampf fest, während die roten Bullen den Champions-League-Startplatz festigen. Nach zerfahrener erster Hälfte kam die alte Dame dabei zunächst richtig druckvoll aus der Kabine und erzielte nicht unverdient den zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe Jovetić sogar die Führung auf dem Fuß hatte. Dann verursachte Kempf aber per Notbremse einen Elfmeter und ging mit Rot vom Feld, was die Gäste wieder in Führung brachte. Weil die Korkut-Elf weiterhin anlief, wurde es dann noch ein richtig bitterer Abend, bei dem vor allem Olmo als Joker mit einem Tor und zwei Vorbereitungen glänzte. Auch im sechsten Heimspiel gegen die Sachsen kassiert die Hertha somit eine hohe Niederlage.
Hertha BSC RB Leipzig
90
21:23
Spielende
Hertha BSC RB Leipzig
90
21:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Hertha BSC RB Leipzig
88
21:19
Tooor für RB Leipzig, 1:6 durch Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen hat noch Lust und stellt die Zeiger auf 6:1. Dani Olmo klebt beim Vorstoß durchs Zentrum am Ball und steckt dann im goldrichtigen Moment auf Yussuf Poulsen durch, der das Leder mit dem rechten Außenrist über den chancenlosen Alexander Schwolow hinweg lupft. Es wird immer bitterer für die alte Dame.
Hertha BSC RB Leipzig
87
21:19
Nach dem Aufreger rund um Santiago Ascacíbar sind die Gemüter jetzt sichtlich abgekühlt. Die Partie plätschert dem Abpfiff entgegen.
Hertha BSC RB Leipzig
84
21:17
Gelbe Karte für Santiago Ascacíbar (Hertha BSC)
Der VAR weist darauf hin, dass Ascacíbar seinen Gegenspieler nur sehr leicht trifft und das Einsteigen weitaus schlimmer ausgesehen haben könnte, als es war. Ittrich geht zur Seitenlinie. Eine Einstellung reicht: Er nimmt die Rote Karte zurück, entschuldigt sich bei Ascacíbar und zückt stattdessen Gelb.
Hertha BSC RB Leipzig
84
21:17
Gelbe Karte für Amadou Haïdara (RB Leipzig)
Haïdara regt sich tierisch über die Grätsche von Ascacíbar auf und fängt sich die Gelbe Karte wegen Meckerns ein.
Hertha BSC RB Leipzig
84
21:17
Rote Karte für Santiago Ascacíbar (Hertha BSC)
Jetzt gehen mit Ascacíbar die Pferde durch. Nach Ballverlust grätscht er von hinten in Poulsen ein und räumt den Leipziger ab. Ittrich zeigt sofort die Rote Karte.
Hertha BSC RB Leipzig
83
21:15
Auf der anderen Seite ist Kade durch und kann bei einem Berliner Konter im Eins-gegen-Eins gegen Gulácsi abschließen, der beim Schuss aber per Fuß zur Ecke abwehren kann, die nichts weiter einbringt.
Hertha BSC RB Leipzig
81
21:13
Tooor für RB Leipzig, 1:5 durch Amadou Haïdara
Jetzt packen die Sachsen auch noch ein Traumtor aus und erhöhen damit auf 5:1. Adams legt für Haïdara ab, der aus 18 Metern einfach mal die rechte Klebe auspackt und die Kugel oben links im Knick versenkt. Nichts zu machen für Schwolow.
Hertha BSC RB Leipzig
80
21:12
Tedesco vollzieht seinen fünften und letzten Wechsel. Henrichs macht Platz für Adams.
Hertha BSC RB Leipzig
80
21:11
Einwechslung bei RB Leipzig: Tyler Adams
Hertha BSC RB Leipzig
80
21:11
Auswechslung bei RB Leipzig: Benjamin Henrichs
Hertha BSC RB Leipzig
79
21:11
Henrichs startet über links, aber die Hereingabe ins unbesetzte Zentrum wird von der Berliner Defensive geblockt.
Hertha BSC RB Leipzig
76
21:09
Korkut vollzieht einen weiteren Doppelwechsel. Unter anderem bekommt der Ex-Leipziger Selke noch eine Viertelstunde gegen seinen Ex-Verein.
Hertha BSC RB Leipzig
76
21:08
Einwechslung bei Hertha BSC: Davie Selke
Hertha BSC RB Leipzig
76
21:08
Auswechslung bei Hertha BSC: Marco Richter
Hertha BSC RB Leipzig
76
21:08
Einwechslung bei Hertha BSC: Anton Kade
Hertha BSC RB Leipzig
76
21:08
Auswechslung bei Hertha BSC: Ishak Belfodil
Hertha BSC RB Leipzig
74
21:05
Tooor für RB Leipzig, 1:4 durch Dani Olmo
Leipzig erhöht gegen zehn Berliner auf 4:1. Nach Balleroberung im Zentrum schickt Amadou Haïdara André Silva mit einem Steckpass links im Sechzehner zur Grundlinie vor. Alexander Schwolow kann den Abschluss aus sechs Metern zwar frontal abwehren, aber die Kugel landet direkt in den Füßen von Dani Olmo, der sich nicht zweimal bitten lässt und das Leder mit links unter die Latte nagelt.
Hertha BSC RB Leipzig
73
21:05
Die Sachsen laufen relativ weiterhin an, ohne zu viel zu riskieren, während die Herthaner mit acht Feldspielern verteidigen. Nur Richter wartet zumindest auf Höhe der Mittellinie noch auf etwaige Umschaltmomente, die allerdings ausbleiben.
Hertha BSC RB Leipzig
70
21:03
Beide Trainer wechseln und mit Jovetić auf der einen Seite und Nkunku auf der anderen Seite gehen jetzt 20 Minuten vor Ende die beiden Torschützen und auffälligsten Akteure vom Feld. Das hat schon einen Hauch von Ergebnissicherung.
Hertha BSC RB Leipzig
70
21:02
Einwechslung bei RB Leipzig: André Silva
Hertha BSC RB Leipzig
70
21:01
Auswechslung bei RB Leipzig: Christopher Nkunku
Hertha BSC RB Leipzig
70
21:01
Einwechslung bei Hertha BSC: Myziane Maolida
Hertha BSC RB Leipzig
70
21:01
Auswechslung bei Hertha BSC: Stevan Jovetić
Hertha BSC RB Leipzig
67
20:58
Tooor für RB Leipzig, 1:3 durch Christopher Nkunku
Ein starker Angriff reicht, um die Zeiger auf 3:1 zu stellen. Poulsen lässt einen Pass in die Tiefe in den Lauf von Olmo durchrutschen, der im richtigen Moment den in die Box einlaufenden Nkunku bedient. Der 24-Jährige hat wenig Mühe, das Leder aus sechs Meter über die Linie zu drücken und den Doppelpack zu schnüren. Das dürfte es gewesen sein.
Hertha BSC RB Leipzig
67
20:58
In Unterzahl hat die alte Dame jetzt natürlich ein richtig dickes Brett zu bohren. Der erneute Rückstand hat dem Team auf dem Rasen sowie den Fans auf den Rängen jedenfalls sichtlich den Stecker gezogen. Leipzig lässt derweil die Kugel ungestört und sicher durch die eigenen Reihen laufen.
Hertha BSC RB Leipzig
64
20:55
Gelbe Karte für Christopher Nkunku (RB Leipzig)
Hertha BSC RB Leipzig
64
20:55
Tooor für RB Leipzig, 1:2 durch Christopher Nkunku
Nach der Auswechslung von Forsberg kann es keinen Streit darüber geben, wer ausführt. Nkunku schnappt sich dementsprechend das Leder und verwandelt trocken zum 2:1. Der stramme Rechtsschuss kommt mit viel Kraft und Präzision aufs linke untere Eck. Schwolow entscheidet sich zwar für die richtige Seite, kann bei diesem perfekten Strafstoß aber nichts mehr machen.
Hertha BSC RB Leipzig
62
20:54
Rote Karte für Marc Oliver Kempf (Hertha BSC)
Nkunku dringt rechts in den Strafraum ein und Kempf packt von hinten zu und reißt seinen Gegenspieler um. Das gibt nicht nur die Rote Karte für die Vereitelung einer glasklaren Torchance, sondern auch einen Elfmeter für Leipzig!
Hertha BSC RB Leipzig
60
20:52
Domenico Tedesco reagiert jetzt und bringt zwei frische Spieler fürs kreative Spiel nach vorne.
Hertha BSC RB Leipzig
60
20:52
Einwechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
Hertha BSC RB Leipzig
60
20:52
Auswechslung bei RB Leipzig: Dominik Szoboszlai
Hertha BSC RB Leipzig
60
20:52
Einwechslung bei RB Leipzig: Konrad Laimer
Hertha BSC RB Leipzig
60
20:51
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
Hertha BSC RB Leipzig
60
20:51
Die Sachsen scheinen den Sturmlauf der alten Dame fürs Erste überstanden zu haben. Die Hausherren ziehen sich wieder etwas mehr zurück und die roten Bullen nehmen das Heft in die Hand. Die zwingenden Szenen im gegnerischen Drittel lassen allerdings noch auf sich warten.
Hertha BSC RB Leipzig
57
20:49
Christopher Nkunku bringt eine Ecke von rechts hoch ins Zentrum, wo Klostermann unter dem Ball hindurch taucht. Haïdara macht den zweiten Ball fest, aber der Schuss aus 18 Metern wird ebenfalls abgeblockt. Den Sachsen fehlt im Moment der offensive Punch.
Hertha BSC RB Leipzig
54
20:46
Nach Leipziger Fehlpass könnte Richter alleine starten, lässt sich aber etwas zu viel Zeit. Dennoch zieht er klug die Gegenspieler auf sich und kann dann im richtigen Moment auf den aufdrehenden Jovetić ablegen, dessen Abschluss noch abgefälscht wird und dieses Mal knapp rechts am Tor der roten Bullen vorbei geht. Die anschließende Ecke bringt dann nichts weiter ein.
Hertha BSC RB Leipzig
52
20:44
Ein Lebenszeichen von RBL: Forsberg legt für Szoboszlai ab, der aus 22 Metern einen strammen Rechtsschuss aufs rechte Eck abfeuert. Der Aufsetzer dreht sich gefährlich ein, geht letztlich aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
Hertha BSC RB Leipzig
50
20:42
Was ist denn jetzt los? Auf einmal sind die Berliner hellwach und drücken auf die Führung. Richter ist über rechts durch und findet den völlig freien Jovetić im Zentrum, der aus elf Metern aus der Drehung heraus sofort volley abzieht, aber das Gästetor knapp verfehlt.
Hertha BSC RB Leipzig
48
20:39
Tooor für Hertha BSC, 1:1 durch Stevan Jovetić
Aus dem buchstäblichen Nichts markiert die Hertha jetzt den Ausgleich zum 1:1. Stevan Jovetić bekommt die Kugel auf Höhe der Mittellinie und marschiert damit ungestört auf das Gästetor zu. Als ihn am Sechzehner immer noch niemand attackiert, zieht er einfach mal ab. Die Kugel landet am Unterarm von Joško Gvardiol und wird dadurch unhaltbar aufs rechte untere Eck abgefälscht. Péter Gulácsi hat keine Chance mehr, den Einschlag noch zu verhindern.
Hertha BSC RB Leipzig
47
20:39
Bjørkan tankt sich auf dem linken Flügel nach vorne, aber Mukiele ist per Grätsche zur Stelle und kann mit einem perfekten Timing die Kugel sogar noch an den Berliner spitzeln, sodass es mit einem Abstoß weitergeht. Bärenstark verteidigt.
Hertha BSC RB Leipzig
46
20:37
Die Mannschaften kehren auf den Platz zurück und bei den Gästen bleibt der angeschlagene Simakan in der Kabine, für den jetzt Klostermann übernimmt. Die Hausherren machen unverändert weiter. Der Ball rollt wieder.
Hertha BSC RB Leipzig
46
20:37
Einwechslung bei RB Leipzig: Lukas Klostermann
Hertha BSC RB Leipzig
46
20:37
Auswechslung bei RB Leipzig: Mohamed Simakan
Hertha BSC RB Leipzig
46
20:36
Anpfiff 2. Halbzeit
Hertha BSC RB Leipzig
45
20:19
Halbzeitfazit:
Zur Pause liegt die Hertha gegen RB Leipzig mit 0:1 hinten. Die Partie begann ziemlich zerfahren. Die Berliner konzentrierten sich aufs Verteidigen und wussten nach Balleroberung nicht so recht, wohin mit dem Leder, und die Sachsen, die im Vergleich zum letzten Pflichtspiel auf sieben Positionen rotierten, ließen die Automatismen im Zusammenspiel vermissen. Ein gezielter Angriff reichte den roten Bullen dennoch, um das bislang einzige Tor des Abends zu markieren, als Schwolow einen Henrichs-Abschluss direkt in die Füße des Leipzigers zurück abwehrte, dessen Nachschuss dann von Gechter unglücklich und unhaltbar ins eigene Tor abgefälscht wurde. Grundsätzlich scheint noch alles offen zu sein. Die alte Dame braucht allerdings im Spiel nach vorne eine zündende Idee.
Hertha BSC RB Leipzig
45
20:17
Ende 1. Halbzeit
Hertha BSC RB Leipzig
45
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Hertha BSC RB Leipzig
45
20:16
Gelbe Karte für Domenico Tedesco (RB Leipzig)
Der Trainer der roten Bullen sieht wegen Reklamierens die Gelbe Karte.
Hertha BSC RB Leipzig
44
20:16
Nach Flanke aus dem rechten Halbfeld probiert es Richter aus zwölf Metern halbrechter Position einfach mal per Kopf, verfehlt das Gästetor aber deutlich. Abstoß RBL.
Hertha BSC RB Leipzig
42
20:13
Nkunku arbeitet sich zum gegnerischen Sechzehner vor und bedient Szoboszlai, der auf Henrichs passt. Dessen Flanke kann die Hertha dann aber zur Ecke klären, die zunächst nichts weiter einbringt. Kempf schießt dann aber beim Klärversuch noch Gechter an, woraufhin die Gäste auf Hand reklamieren. Der Unparteiische winkt allerdings sofort ab und auch der VAR bleibt stumm. Alles in Ordnung.
Hertha BSC RB Leipzig
39
20:10
Auf beiden Seiten ist es weiterhin einfach noch deutlich zu viel Klein-Klein. Richtig überzeugend und druckvoll spielt keiner nach vorne.
Hertha BSC RB Leipzig
36
20:06
Stevan Jovetić haut den fälligen Freistoß aus 20 Metern zu flach und zu zentral aufs Tor. Péter Gulácsi kann beherzt zupacken und die Kugel sicher unter sich begraben.
Hertha BSC RB Leipzig
34
20:05
Gelbe Karte für Joško Gvardiol (RB Leipzig)
Darida spielt einen starken Steckpass in den Lauf von Richter, bei dem sich Gvardiol einhakt. Simakan hätte möglicherweise noch eingreifen können. Ansonsten ist dieses Foul extrem nah an einer Notbremse. Auch der Leipziger Verteidiger hat Glück, nicht vorzeitig unter die Dusche geschickt zu werden.
Hertha BSC RB Leipzig
31
20:02
Die alte Dame tut jetzt deutlich mehr fürs Spiel und arbeitet gut nach vorne. Leipzig verteidigt im eigenen Drittel aber sehr gut. Die Hauptstädter bekommen die letzte Kette der Sachsen noch nicht überbrückt.
Hertha BSC RB Leipzig
28
19:58
Dominik Szoboszlai probiert es mit einem Freistoß aus 28 Metern mal direkt aufs linke untere Eck. Alexander Schwolow ist aber zur Stelle und klärt zur Ecke, die dann nichts weiter einbringt.
Hertha BSC RB Leipzig
27
19:58
Während Orban auf dem Platz nach dem Brutalo-Foul behandelt werden muss, schaut auch der VAR sich das Richter-Foul noch einmal an. Weil es keine glasklare Rote Karte ist, schaltet sich der VAR nicht ein, um die Momententscheidung des Schiedsrichters zu überstimmen. Doppelt Glück für die Berliner.
Hertha BSC RB Leipzig
25
19:55
Gelbe Karte für Marco Richter (Hertha BSC)
Leipzip spielt erneut hinten herum und Richter will übermotiviert ins Pressing gehen. Aggressiv grätscht er von hinten in Orban hinein und erwischt seinen Gegenspieler übel am Knöchel. Mit Gelb ist er hier richtig gut bedient.
Hertha BSC RB Leipzig
23
19:54
Die Berliner zeigen zumindest eine kleine Reaktion und nähern sich mit einem Vorstoß über rechts mal an. Die Flanke landet bei Ishak Belfodil, der aus zwölf Metern aber deutlich rechts am Leipziger Kasten vorbei köpft.
Hertha BSC RB Leipzig
20
19:51
Tooor für RB Leipzig, 0:1 durch Benjamin Henrichs
Die Sachsen drücken und erzielen mit dem ersten nennenswerten Angriff jetzt das 1:0. Yussuf Poulsen hat im Sechzehner viel Platz und legt dann für Benjamin Henrichs ab, der aus zwölf Metern halblinker Position einfach mal draufhält. Alexander Schwolow kann nur frontal abwehren, wo die Kugel erneut Benjamin Henrichs vor die Füße fällt. Sein Nachschuss mit links ist nicht optimal, wird aber von Linus Gechter unhaltbar für den Keeper ins Berliner Tor abgefälscht.
Hertha BSC RB Leipzig
17
19:48
Es häufen sich die Fehlpässe. Die Hausherren haben keine klare Idee für das Spiel nach vorne und stehen überdies sehr tief, während den Sachsen klar anzumerken ist, dass sieben der elf Akteure in der heutigen Startelf zuletzt eben nur auf der Bank saßen. Die Automatismen müssen wohl erst wieder greifen.
Hertha BSC RB Leipzig
14
19:45
Defensiv macht die alte Dame es bislang ziemlich gut. Allerdings wissen die ersatzgeschwächten Berliner bei Ballgewinn noch nicht so richtig, wohin sie mit dem Leder sollen. Auf beiden Seiten ist dementsprechend sehr häufig noch der Rückpass das Mittel der Wahl, wodurch noch reichlich Steigerungspotenzial in der Partie schlummert.
Hertha BSC RB Leipzig
11
19:42
Dominik Szoboszlai löffelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch in Richtung zweiter Pfosten, wo die Hertha aber zur Ecke klären kann. Unter dem ruhenden Ball von links tauchen dann aber alle Leipziger und Berliner Spieler hindurch. Die Kugel landet auf der anderen Seite im Seitenaus.
Hertha BSC RB Leipzig
9
19:40
Nkunku bedient Mukiele, der aus 13 Metern halbrechter Position einfach mal das lange Eck anvisiert. Der stramme Schuss rauscht allerdings am linken Pfosten vorbei. Abstoß Hertha BSC.
Hertha BSC RB Leipzig
8
19:39
Christopher Nkunku führt eine Ecke von links kurz aus, aber die Flanke in den Sechzehner kommt dann zu fahrig, sodass die Hauptstädter kontern können. Vladimír Darida will den startenden Stevan Jovetić in die Schnittstelle schicken, aber das Zuspiel kommt nicht an.
Hertha BSC RB Leipzig
6
19:37
Die Berliner stehen sehr tief und überlassen den Gästen aus Sachsen weitestgehend das Feld. RBL geht aber keineswegs mit dem Kopf durch die Wand, sondern spielt das in diesen ersten Minuten sehr geduldig. Der Ball läuft sicher durch die Leipziger Reihen.
Hertha BSC RB Leipzig
3
19:34
Die roten Bullen greifen über rechts an. Nordi Mukiele bedient Yussuf Poulsen flachen, der aber unter Bedrängnis aus 14 Metern deutlich rechts am Kasten vorbei abschließt. Er reklamiert dann zwar noch auf Eckstoß, aber der Unparteiische spricht den Hausherren den Abstoß zu.
Hertha BSC RB Leipzig
1
19:31
Anpfiff im Sonntagabendspiel der Bundesliga! Die Hertha läuft in blau-weißen Trikots über blauen Hosen auf. Die Gäste aus Sachsen sind ganz in Weiß gekleidet. Der Ball rollt.
Hertha BSC RB Leipzig
1
19:31
Spielbeginn
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
90
19:27
Fazit
Schiedsrichter Fritz hat ein Nachsehen und pfeift umgehend ab - 6:0 fertigt der BVB die Fohlen aus Mönchengladbach ab und entscheidet das Borussen-Duell überdeutlich für sich. Zur Halbzeit schien die Dortmunder Führung zwar auch verdient, aber Gladbach war keineswegs schon abgeschrieben. Doch die Chancenverwertung der Fohlen wurde auch im zweiten Durchgang nicht besser, stattdessen erzielte der BVB durch Joker Marius Wolf das dritte Tor und danach fielen die Gäste komplett auseinander. Alles überragender Akteur an diesem Abend war Marco Reus mit einem Doppelpack und drei Vorlagen. Damit hat der BVB seine Antwort auf das Rangers-Spiel gegeben und sich für das Rückspiel warmgeschossen - und hält vor allem mit den Bayern Schritt. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Abend und bis bald.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
90
19:25
Spielende
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
90
19:25
Tooor für Borussia Dortmund, 6:0 durch Emre Can
Sommer hat die Ecke, kann das halbe Dutzend für den BVB aber nicht verhindern. Halbhoch rechts schlägt der Elfmeter von Can im Netz ein.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
90
19:23
Elfmeter für den BVB! Dahoud ist der Initiator aus dem Mittefeld, legt im richtigen Moment rechts in den Strafraum, wo Wolf eher am Ball ist und von Bensebaini umgemäht wird.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
87
19:22
Stattdessen hat Schwarz-Gelb sogar noch offensiv Bock! Dahoud wirbelt über das ganze Feld, wird von Gladbach einfach nicht aufgehalten und legt dann noch links in den Strafraum für Brandt ab - der schlenzt direkt aus halblinker Position aus 13 Metern drauf und verfehlt die Latte nur um Zentimeter.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
86
19:21
Zumal der BVB nach zuletzt neun Gegentoren in nur zwei Heimspielen endlich wieder zu Null spielen will.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
85
19:20
Die Partie dümpelt jetzt dem Ende entgegen. Es macht nicht den Eindruck, als würde Gladbach noch z8um Ehrentreffer kommen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
83
19:18
Jetzt muss man sich schon fragen, ob der BVB auch noch das halbe Dutzend voll macht?
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
82
19:15
Tooor für Borussia Dortmund, 5:0 durch Marco Reus
Es hört einfach nicht auf - Dortmund spielt sich in einen Rausch. Hummels wird hinter der Mittellinie nicht angegriffen und spielt den Außenristpass perfekt in den Lauf von Reus, der einfach ziehen gelassen wird. Alleine vor Sommer bleibt er eiskalt und versenkt den Ball links unten unhaltbar im Eck - sein fünfter Scorerpunkt an diesem Abend.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
80
19:15
Die Ecke hat keine Folgen und damit brechen die letzten zehn Minuten an.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
79
19:13
Sommer darf sich auch nochmal auszeichnen! Brandt wird nicht angegangen, zieht mit Tempo an die Strafraumkante und zimmert aus 18 Metern in Richtung linker Winkel - der Schweizer macht sich lang und klärt zum Eckball.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
78
19:13
Kramer ersetzt Koné und kommt natürlich bei einem extrem undankbaren Spielstand neu in die Partie.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
78
19:11
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Christoph Kramer
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
78
19:10
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Kouadio Koné
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
76
19:08
Zweimal schlägt der BVB heute per Doppelschlag zu und zieht damit den Fohlen den Zahn. Die Gäste müssen jetzt aufpassen, dass es nicht zum Debakel wird. Und im möglichen Abstiegskampf ist auch das Torverhältnis nicht ganz unwichtig.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
74
19:08
Tooor für Borussia Dortmund, 4:0 durch Youssoufa Moukoko
Dortmund kontert und Gladbach fällt auseinander. Bellingham gewinnt im Zentrum den Ball und gibt ihn nach vorne zu Wolf - der gibt nach rechts in die Box zu Reus, der perfekt querlegt und sein drittes Tor vorbereitet. Am Fünfer ist Moukoko schneller als Elvedi und drückt die Kugel aus vier Metern links unten in die Maschen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
72
19:06
Der Spielstand spiegelt in der Höhe nicht zwingend den Spielverlauf wider, aber der BVB zeigt sich heute eiskalt vor dem Gladbacher Tor und das macht bisher schlicht und ergreifend den Unterschied.
Hertha BSC RB Leipzig
19:03
Bei allen Spielen, die im Rahmen der Bundesliga mindestens zehn Mal stattfanden, hat übrigens nur der FC Bayern gegen Energie Cottbus (83%) eine höhere Sieg-Quote als RB Leipzig gegen die Hertha (82%). Die Sachsen könnten diese Quote nun sogar gegen eine extrem ersatzgeschwächte Hertha, die mehrere Spieler aus der U23 auf der Bank hat, noch ausbauen. Allerdings war RBL zuletzt auswärts nicht allzu formstark. Nur eines der letzten 13 Auswärtsspiele in der Bundesliga haben die roten Bullen gewonnen (vier Remis, acht Niederlagen).
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
70
19:03
Tooor für Borussia Dortmund, 3:0 durch Marius Wolf
Deckel drauf, das ist die Entscheidung! Aus einem Einwurf von links geht es über einen Kopfball auf die andere Seite und Gladbach ist unsortiert. Reus behält die Übersicht, nimmt rechts im Strafraum Wolf mit und der Joker knallt mit seinem ersten Ballkontakt den Ball aus neun Metern unter die Latte.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
69
19:02
Gleich vier neue Kräfte betreten den Rasen. Bei Gladbach ersetzt zunächst Scally den Österreicher Lainer, dann kommen drei Wechsel beim BVB: Guerreiro, Hazard und Malen gehen runter, Schulz, Wolf und Moukoko kommen neu ins Spiel.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
68
19:02
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
68
19:02
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
68
19:02
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marius Wolf
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
68
19:01
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Thorgan Hazard
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
67
19:01
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Nico Schulz
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
67
19:01
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
67
19:01
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Joe Scally
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
67
19:00
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Stefan Lainer
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
66
19:00
Malen fliegt am Fünfer an der Hereingabe von rechts vorbei, kann sich im Zentrum nicht gegen Ginter durchsetzen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
64
18:57
Das Stadion wird laut, aber das Tackling von Neuhaus gegen Reus von hinten ist so riskant wie sauber.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
62
18:57
Wo hat er den denn hergeholt?! Thuram schickt Hofmann rechts auf die Reise, alles rechnet mit der Hereingabe, aber der Blick ins Zentrum war nur eine Finte - aus vollem Lauf zimmert er das Leder aus knapp 13 Metern halbrechter Position ans Kreuzeck. Den Abpraller von der Latte kann aber niemand verwerten.
Hertha BSC RB Leipzig
18:56
Insgesamt elf Mal standen sich beide Mannschaften bislang in einem Pflichtspiel gegenüber und mit neun Siegen führt RB Leipzig den direkten Vergleich in aller Deutlichkeit an (ein Remis, eine Niederlage). Die Sachsen siegten nicht nur im Hinspiel am 25. September 2021 mit 6:0, sondern trafen in allen elf Partien gegen die Hertha immer mindestens doppelt. Dabei siegten die roten Bullen auch in allen fünf bisherigen Auswärtsspielen im Olympiastadion.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
61
18:55
Dortmund gelingt mal wieder ein Abschluss, Malens übereilter Versuch von rechts im Sechzehner rauscht aber weit links am Kasten von Sommer vorbei.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
59
18:53
Fritz ahndet ein Foulspiel von Hummels an Embolo nicht, obwohl ihn der Defensivmann klar am Knöchel trifft. Das wäre eine richtig gute Freistoßposition gewesen. Stattdessen bleibt Gladbach zwar am Ball, Pléas Flanke von rechts pflückt sich Kobel aber ganz locker aus der Luft.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
57
18:51
Aber über Standards geht bisher nichts für die Fohlen. Dortmund kann den Eckstoß locker bereinigen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
56
18:51
Aber Gladbach macht mit einem Stürmer mehr auf dem Rasen wieder mehr nach vorne. Koné rennt sich zunächst am Strafraumrand fest, dann muss Hummels rabiat einen Steilpass von Hofmann zur Ecke klären.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
54
18:50
Dortmund drückt, erst scheitert aber links Guerreiro mit einer Flanke, dann begeht Hazard das Offensivfoul gegen Bensebaini und wird zurückgepfiffen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
53
18:49
Gladbach kommt mit Tempo nach vorne, kombiniert sich schön durch die Dortmunder Hälfte, Pléas Abschluss aus 20 Metern ist dann aber zu überhastet und vor allem zu zentral für Kobel.
Hertha BSC RB Leipzig
18:49
Unter der Woche spielte Leipzig in der Europa League gegen Real Sociedad und kam zwei Mal nach einem Rückstand noch zurück (Endstand: 2:2). Die roten Bullen verpassten damit zwar den Heimsieg, haben aber am kommenden Donnerstag im Baskenland noch alle Chancen aufs Achtelfinale. Tedesco rotiert nach dem Hinspiel jedenfalls hart. Sieben Wechsel sind es im Vergleich zum Donnerstag: Orban, Poulsen, Haïdara, Forsberg, Szoboszlai, Mukiele, und Henrichs erhalten den Vorzug vor Adams, Klostermann, Laimer, Olmo, Silva, Kampl (alle sechs Bank), und Angeliño (erkältet).
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
51
18:45
Guerreiro zirkelt den Standard über die Mauer, aber viel zu zentral auf Sommer und der Schweizer Keeper packt sicher zu.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
50
18:44
Ein glücklicher Pfiff für die Dortmunder. Hazard holt an der Strafraumkante zum Schuss aus, Bensebaini spitzelt eigentlich erst den Ball weg und trifft dann erst den Belgier - aber Fritz pfeift. Eine aussichtsreiche Position für den BVB 17 Meter vor dem Kasten.
Hertha BSC RB Leipzig
18:43
RB Leipzig bekleidet in der Rückrundentabelle mit zwölf von 15 möglichen Punkten den zweiten Platz und kletterte nach dem 3:1-Sieg über den 1. FC Köln erstmals in der Saison 2021/22 auf einen Champions-League-Startplatz. Nur eines der letzten sieben Pflichtspiele haben die roten Bullen unter Domenico Tedesco zuletzt verloren, wobei in all diesen sieben Spielen jeweils mindestens zwei eigene Tore erzielt wurden. Entsprechend formstark reisen die Sachsen in die Hauptstadt.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
48
18:43
Damit spielen die Gäste nun mit Viererkette, Koné und Neuhaus bilden davor das Zentrum.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
47
18:41
Noch dazu gibt es ein klares Zeichen von Gladbach-Coach Hütter: Der defensive Friedrich geht raus und Stürmer Thuram kommt.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
46
18:40
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
46
18:40
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marvin Friedrich
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
46
18:39
Nachdem das Dortmunder Tornetz noch kurz mit Tape gefixt wurde, geht es leicht verspätet rein in den zweiten Durchgang.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
46
18:39
Anpfiff 2. Halbzeit
Hertha BSC RB Leipzig
18:37
Die Berliner brauchen Punkte im Abstiegskampf. Dementsprechend reagiert Tayfun Korkut auf das jüngste 1:2 in Fürth und vollzieht vier Veränderungen an seiner Startformation: Fredrik Bjørkan, Marc Oliver Kempf, Santiago Ascacíbar und Marco Richter starten heute für Myziane Maolida (Bank), Maximilian Mittelstädt, Niklas Stark und Suat Serdar (alle drei COVID-19).
Hertha BSC RB Leipzig
18:33
Die alte Dame konnte bislang keines ihrer sechs Pflichtspiele im Kalenderjahr 2022 gewinnen und verlor zuletzt sogar bei Schlusslicht Greuther Fürth mit 1:2. damit ist der Effekt des Trainerwechsels in der Hauptstadt völlig verpufft. Unter Dárdái-Nachfolger Tayfun Korkut holten die Berliner nur neun Punkte aus neun Spielen. Schlechter startete seit Otto Rehhagel (acht Punkte aus den ersten neun Partien in 2012) kein Hertha-Trainer mehr ins Amt.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
45
18:21
Halbzeitfazit
Mit 2:0 führt Borussia Dortmund nach 45 Minuten gegen die Borussia aus Mönchengladbach. Die Zahlen in Bezug auf Ballbesitz, Zweikampfquote und Abschlüsse sprechen eine ähnliche Sprache, aber dennoch wird eine Rückkehr der Gladbacher in dieses Spiel angesichts des Spielstandes ein weiter Weg - obwohl sie sie drin waren in diesem Match. Der Unterschied war bisher nur, dass der BVB seine zwei großen Chancen nutzte und Gladbach gleich drei Mal Hochkaräter liegenließ. Allerdings durften sich die Dortmunder auch bei ihrem Schlussmann Kobel bedanken, der alle drei Torschüsse der Fohlen parierte.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
45
18:20
Ende 1. Halbzeit
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
45
18:18
Gladbach presst, aber Dortmund kann sich spielerisch aus dem eigenen letzten Drittel befreien. Allzu viel Druck bieten die Fohlen dann doch nicht.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
45
18:17
Satte vier Minuten lässt Fritz nachspielen - gemessen an den Unterbrechungen aber mehr als in Ordnung.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
45
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
45
18:16
Das Spiel läuft wieder und ein paar Minuten wird die erste Halbzeit wohl noch bekommen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
44
18:16
Nach einiger Behandlungspause auf dem Rasen aber steht Reus wieder und scheint zurückkehren zu können.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
43
18:15
Und es will nicht aufhören. Auch Reus liegt am Boden. Der Kapitän bekam bei einer Ecke den Arm von Keeper Kobel an den Kopf.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
42
18:14
Der nächste verletzungsbedingte Wechsel: Zagadou greift sich an den Oberschenkel und deutet an, dass es nicht weitergeht. Pongračić wird ihn nun ersetzen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
42
18:13
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marin Pongračić
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
42
18:13
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Dan-Axel Zagadou
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
40
18:12
Hofmann stürmt über rechts kommend bis an die Grundlinie, nimmt den Kopf hoch, scheitert aber mit dem Pass ins Zentrum an einem Dortmunder Bein - Ecke.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
39
18:10
Die Torhüter scheinen heute in Ausflugslaune zu sein. Kobel steht viel zu weit und verloren vor seinem Kasten, aber Zagadou klärt gegen den durchgestarteten Pléa.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
37
18:09
Pléa holt links vorm Strafraum gegen Hummels eine Freistoß heraus, den Hofmann in den Sechzehner bringt. Gladbach moniert bei der Hereingabe ein Handspiel, aber Fritz winkt ab und auch nach Check vom VAR gibt es daran keine Zweifel.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
36
18:08
Und so langsam muss man auch über Chancenverwertung bei Gladbach sprechen. Wieder kombinieren sich die Fohlen stark durch die Dortmunder Abwehrkette. Neuhaus spielt den Doppelpass mit Hofmann und erhält im Strafraum zentral die Pille zurück. Sein Abschluss aus elf Metern ist aber zu unplatziert und wieder heißt die Endstation Kobel.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
35
18:06
Gelbe Karte für Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund)
Dahouds rabiaten Einsatz gegen Embolo an der Seitenlinie wird von Schiedsrichter Fritz mit Gelb bestraft.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
34
18:05
Gladbach wird eiskalt erwischt. Aber klassisch nach der alten Fußballweisheit "wenn du vorne die Dinger nicht machst..." bekommen die Fohlen hinten die Quittung. Beim zweiten Gegentor standen die Gladbacher allerdings defensiv viel zu riskant.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
32
18:03
Tooor für Borussia Dortmund, 2:0 durch Donyell Malen
Besser kann man diesen Angriff nicht spielen. Aus einem Einwurf auf der linken Seite wird der Doppelschlag der Dortmunder. Malen zieht einen Gegenspieler auf sich und startet im perfekten Moment durch. Reus hat die Übersicht und schickt den Steilpass genau in die Lücke. Der Niederländer ist alleine durch, bleibt vor Sommer cool, hat aber auch Glück, dass dem Schweizer der Schuss auch noch durch die Arme gleitet. Aus der Distanz trifft ihn da allerdings keine Schuld.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
31
18:02
Für Reyna geht es wie angekündigt nicht weiter und Brandt ersetzt ihn.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
30
18:02
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
30
18:02
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Gio Reyna
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
29
18:02
Ein kleiner Doppelpass hebelt die komplette BVB-Defensive aus und plötzlich steht Hofmann am rechten Fünfereck frei, aber auch er scheitert am bärenstarken Kobel, der per Fußabwehr zur Seite pariert.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
28
18:01
Bitter allerdings für den BVB: Reyna bleibt verletzt am Boden liegen und kann nicht weitermachen. Es ist nicht ganz ersichtlich, wie er sich verletzt hat.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
27
18:00
Völlig unverdient ist die Dortmunder Führung nicht, aber sie kommt in dieser Phase doch ein wenig überraschend.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
26
17:57
Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Marco Reus
Reus besorgt die Führung, aber 70 Prozent dieses Treffers gehen auf das Konto von Malen! Der Niederländer wirbelt sich über die linke Seite mit einem Doppelpack mit Guerreiro durch die Gladbacher Hälfte, ist nicht zu stoppen und dringt in den Sechzehner ein. Aus halblinker Position schließt er ins kurze Eck ab, Sommer kann nur nach vorne prallen lassen und da lauert der Dortmunder Kapitän. Aus sieben Metern drischt er die Pille unhaltbar ins rechte Eck.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
24
17:57
Der folgende Eckstoß bringt den Fohlen nichts ein - aber der BVB sollte jetzt wieder hellwach sein nach diesem Schnitzer in der Abwehr.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
23
17:56
Die Riesenchance für Gladbach! Dahoud patzt vor dem eigenen Sechzehner, Gladbach presst und Koné erobert die Kugel. Über Pléa und Lainer erhält er sie im Sechzehner zurück, scheitert aus knapp zehn Metern aber am glänzend reagierenden Kobel.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
22
17:54
Durchatmen! Sommer riskiert mit einem hanebüchenen Ausritt 30 Meter aus seinem Kasten viel zu viel und spielt den Ball kurz vor der Seitenauslinie sogar noch in die Füße von Guerreiro - der zieht aus 40 Metern direkt ab, kann das leere Tor aus dieser Distanz aber nicht treffen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
20
17:52
Es roch bereits nach Abseits und letztlich geht die Fahne beim Reus-Zuspiel auf Malen in die Spitze auch hoch. Der Niederländer kann mit dem scharfen Pass allerdings eh nichts anfangen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
18
17:50
Hazards Eckstoß von rechts rauscht scharf in den Fünfer, aber Ginter kann den Ball per Kopf aus der Gefahrenzone klären. Dortmund muss mit dem zweiten Ball wieder hintenherum spielen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
16
17:48
Eine Viertelstunde ist absolviert und bisher hält das Borussen-Duell zumindest gemessen an der Intensität alles, was es im Vorfeld versprach. Unter den nassen Bedingungen haben beide Mannschaften aber Probleme, ein geordnetes Spiel aufzuziehen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
14
17:46
Gelbe Karte für Ramy Bensebaini (Bor. Mönchengladbach)
Der Algerier ist gleich wieder im Zentrum des Geschehens, allerdings als Übeltäter. Hazard legt sich den Ball an Bensebaini vorbei und der fährt den Arm aus, stoppt den Belgier unfair und erhält für das Vergehen den gelben Karton.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
13
17:46
Hofmann findet mit dem folgenden Freistoß von halbrechts den Kopf von Bensebaini - dessen Kopfball saust aber deutlich drüber.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
12
17:43
Gelbe Karte für Dan-Axel Zagadou (Borussia Dortmund)
Zagadou hält Lainer im Laufduell leicht fest und rutscht dann auf dem nassen Geläuf weg, bringt den Österreicher damit zu Fall und kassiert eine frühe Gelbe Karte.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
10
17:41
Jetzt dürfen aber auch die Gäste mal wieder in Ruhe aufbauen, Reyna und Malen machen allerdings ab der Mittellinie Druck und laufen an.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
8
17:40
Dortmund hat sich schnell in diese Partie eingefunden, nachdem die Gladbacher die ersten Minuten noch kontrollierten. Jetzt macht der BVB das Spiel, läuft die Fohlen früh an und holt sich die Bälle im Mittelfeld schnell wieder.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
6
17:39
Der Schuss ist schon gefährlicher! Hazard und Reyna nehmen sich beinahe gegenseitig den Ball vom Fuß, weil beide abschließen wollen. Der US-Amerikaner ist den Tick schneller und schickt den Volley von der Sechzehnerkante ins lange Eck. Sommer kann den fiesen Aufsetzer glänzend zur Ecke parieren.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
5
17:37
Die erste Abschlusschance haben dennoch die Hausherren! Nach einem Ballgewinn im eigenen Drittel findet der Ball von Reus den gestarteten Malen auf dem linken Flügel. Der Niederländer wird aber stark von Friedrich entscheidend abgedrängt und verzieht aus halblinker Position deutlich drüber.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
3
17:35
Gladbach beginnt mutig und aggressiv, wirkt in den ersten Minuten etwas frischer und wacher.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
1
17:32
Der Ball rollt! In Dortmund herrschen nasskalte Bedingungen, dennoch sind die 10.000 erlaubten Fans erschienen.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
1
17:31
Spielbeginn
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
17:31
Das 100. Bundesligaduell wird der Unparteiische Marco Fritz pfeifen. Die Bilanz aus insgesamt bisher 106 direkten Duellen spricht mit 43-34 für den BVB, 29 Partien endeten Remis. Vor allem zu Hause war der BVB in den letzten Jahren nicht mehr zu schlagen. 14 Siege und ein Remis gelang dem BVB.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
90
17:31
Fazit:
Das war's! Der FC Bayern München entscheidet das packende und interessante Aufeinandertreffen mit der SpVgg Greuther Fürth mit 4:1 für sich. Das Endergebnis spiegelt dabei nicht wirklich den Spielverlauf wider, es bedurfte eines Kraftaktes, diese disziplinierten Franken zu schlagen. Nachdem es mit einer Fürther Führung in die Pause ging, brauchten die Bayern keine 30 Sekunden, um den Rückstand zu egalisieren. Kurze Zeit später fiel dann das 2:1, nach dem das Kleeblatt wieder aktiver wurde, auf den Ausgleich drückte und sogar zweimal Aluminium traf. Nach der kräftezehrenden ersten Hälfte war die Luft aber doch schon etwas raus und nach dem 3:1 war die Angelegenheit entschieden. Griesbeck erzielt auch im zweiten Spiel der Saison gegen Bayern München ein Eigentor, Lewy hat mit seinem Doppelpack viele Aktien am bayrischen Befreiungsschlag. Vorerst ist der FCB neun Punkte vor dem BVB, der hat in der nun laufenden Begegnung mit Mönchengladbach die Möglichkeit, das wieder rückgängig zu machen. Einen schönen Abend noch!
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
90
17:23
Spielende
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
90
17:21
Tooor für Bayern München, 4:1 durch Eric Maxim Choupo-Moting
Sie setzen noch einen drauf, jetzt geht es aber auch ziemlich einfach. Mit einem langen Ball auf der rechten Seite schickt Pavard Gnabry, der nach dem ersten Kontakt schon im Sechzehner ist. Scharf und flach legt er quer an den Fünfer in Choupo-Motings Laufweg. Der Kameruner muss nur noch seine rechte Innenseite hinhalten und drückt das Spielgerät zum vierten Mal über die Linie.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
89
17:20
Green bringt den Standard mit rechts hoch und scharf auf den langen Pfosten. Ulreich hat früh die richtige Ballposition, bleibt cool stehen und pflückt das Leder souverän aus der Luft.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
88
17:18
Gelbe Karte für Joshua Kimmich (Bayern München)
Kimmich kommt auf der rechten Verteidigerseite deutlich zu spät gegen den vorbeiziehenden Christiansen und holt ihn mit einer Grätsche von hinten unsanft von den Beinen. Die Verwarnung ist unstrittig.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
87
17:18
Einwechslung bei Bayern München: Paul Wanner
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
87
17:18
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
87
17:18
Einwechslung bei Bayern München: Marc Roca
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
87
17:18
Auswechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
86
17:17
Süle holt auf der linken Seite eine Ecke heraus und führt sie sofort kurz aus. Sabitzer flankt aus dem linken Halbfeld gefährlich scharf auf den kurzen Pfosten, Linde muss mit den Fäusten zum nächsten Eckstoß klären, der im Anschluss nichts einbringt.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
84
17:16
Nach seiner Einwechslung macht Niklas Süle ein sehr gutes Spiel, gewinnt hinten souverän seine Zweikämpfe und unterstützt die Offensive, wo es geht. Vor einigen Minuten spielte er einen richtig starken Chipball aus dem Halbfeld. Dieser brachte zwar nichts ein, genau so überwindet man aber gegnerische Abwehrketten.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
17:13
Fohlen-Coach Hütter betonte hingegen trotz des Mini-Befreiungsschlags gegen den FCA: "Wir bekommen noch immer zu viele Gegentore. Man darf aber auch nicht vergessen, dass wir zuletzt gegen Augsburg in einer schwierigen Situation unter Druck eine ordentliche Leistung gebracht haben." Mit Blick auf das Glasgow-Spiel will der Trainer diese BVB-Leistung nicht als Maßstab nehmen und mahnt: "Der BVB hat viele Stärken, aber auch seine Schwächen. Es wird sicherlich darauf ankommen, defensiv gut zu stehen und nach Ballgewinnen schnell umzuschalten, um möglichst freie Räume für uns zu nutzen.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
82
17:12
Tooor für Bayern München, 3:1 durch Robert Lewandowski
Deckel drauf! Kimmich schlägt von der linken Seite eine starke Ecke mit rechts und Effet hinter den zweiten Pfosten. Dort mach Süle die Kugel wieder scharf, indem er sie zurück in den Fünfer köpft. Auf Höhe des langen Pfostens orientiert sich Lewandowski stark zum Ball und köpft ihn im Rückwärtslaufen zum Doppelpack ins linke Eck.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
80
17:10
Gelbe Karte für Maximilian Bauer (SpVgg Greuther Fürth)
Bauer kommt im Halbraum deutlich zu spät gegen den agilen Lewandowski und räumt ihn im Zweikampf ab.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
79
17:10
Robert Lewandowski holt im halblinken Rückraum einen Freistoß in gefährlicher Position heraus und tritt ihn im Anschluss selbst. Er hebt das Leder scharf über die Mauer, SpVgg-Keeper Linde hat den Braten aber gerochen und fängt den Versuch nach einmal Abtropfen sicher.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
78
17:09
Auf der rechten Außenbahn nimmt Nielsen zunächst einen langen Ball perfekt mit, wird dann aber von Süle abgekocht. Der Innenverteidiger setzt zu einem Lúcio-Lauf an und prescht bis zum gegnerischen Sechzehner vor. Dann legt er nach links raus zu Sané, der abdrehen muss.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
77
17:07
Die Fürther Drangphase ebbt etwas ab und der FCB erlangt wieder die Kontrolle.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
74
17:05
Der Aufsteiger wird mutiger und geht beim Verteidigen nun in ein Angriffspressing über. So sicher sieht die Abwehrarbeit der Münchner nicht unbedingt aus.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
72
17:04
Zum zweiten Mal Alu für das Kleeblatt innerhalb kürzester Zeit. Eine zu lange Flanke von der linken Seite landet rechts im Strafraum bei Meyerhöfer, der in spitzem Winkel ein paar Schritte in Richtung Tor macht. Jeder rechnet mit einer Ablage oder Flanke, der Außenverteidiger schließt schlitzohrmäßig aber einfach mal ab. Ulreich erwischt er damit auf dem falschen Fuß und es gab tatsächlich eine Lücke, durch die das Leder hätte passieren können. Stattdessen prallt es wieder an den rechten Außenpfosten.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
71
17:01
Das Kleeblatt hat den Doppelschlag abgehakt und wird wieder aktiver!
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
69
17:01
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
69
17:01
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Paul Seguin
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
69
17:00
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Afimico Pululu
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
69
17:00
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
67
17:00
Pfostentreffer für Fürth! Die Franken kombinieren sich auf der linken Seite nach vorne, wo Tillmann in den Rückraum zu Christiansen ablegt. Aus etwas mehr als 20 Metern und halblinker Position zieht dieser direkt ab. Er trifft den Ball nicht mit dem Vollspann, sodass er leicht nach rechts abdriftet und dann vom rechten Außenposten ins Aus fliegt. Knappes Ding!
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
16:59
Die Pleite in der Euro League musste bei den Dortmundern viel und lange aufbereitet werden. "Das hat etwas länger gedauert. Das ist manchmal auch unangenehm. Es wird oft über die Haltung und Mentalität gesprochen. Es ist eine Phase, in der wir besonders abgefragt werden", so der Trainer Marco Rose. "Wir spielen Playstation. Im richtigen Fußball kann das nicht funktionieren. wir müssen dort klarer werden, sauberer, seriöser", so die Forderung vor dem Gladbach-Spiel.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
66
16:58
Lewandowski kommt zentral am Strafraum zu einem Abschluss, der vor dem Fünfer geblockt wird. Der Pole will ein Handspiel gesehen haben, die Wiederholung zeigt aber, dass das nicht der Fall war.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
64
16:56
Auf der anderen Seite sorgt Nielsen wieder einmal für ein offensives Zeichen. Links vor dem Strafraum kommt er an den Ball, zieht nach einer Körpertäuschung nach rechts links am Verteidiger vorbei, wird dabei aber ziemlich abgetrieben. Aus spitzem Winkel versucht er es mit links, findet mit dem Torschuss aber nur das linke Außennetz.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
16:56
Für beide Teams geht es um einiges. Gladbach will wie erwähnt am Erfolg letzte Woche anknüpfen und zumindest den Abstand auf die Abstiegsränge vergrößern. An den Anschluss an die europäischen Plätze ist noch lange nicht zu denken - auch wenn man den Rückstand heute vorerst auf nur sechs Zähler verkleinern könnte. Der BVB hingegen sinnt auf Wiedergutmachung nach der Blamage gegen Glasgow und muss gleichzeitig mindestens den Anschluss an die Bayern halten. Der beträgt sechs Punkte, sollte der Meister, der das Spiel gegen Fürth aktuell gedreht hat, aber siegen und den Druck erhöhen, sind es vor Anpfiff neun Punkte Rückstand für den BVB.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
62
16:52
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Maximilian Bauer
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
62
16:52
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jamie Leweling
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
61
16:51
Tooor für Bayern München, 2:1 durch Sebastian Griesbeck (Eigentor)
Der nächste Einschlag hatte sich angedeutet, die Hausherren machten ordentlich Druck in den letzten Minuten und tauchten immer wieder gefährlich im Strafraum auf. In dieser Situation gibt Müller von der rechten Sechzehnerkante scharf und flach in den Fünfer, wo Griesbeck, wie schon im Hinspiel, der Unglücksrabe ist und das Leder unabsichtlich in den eigenen Kasten manövriert.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
60
16:51
Aus dem halblinken Rückraum gibt Sabitzer den nächsten Abschluss ab. Der Österreicher erwischt das Leder aber nicht perfekt, verzieht leicht und setzt es dadurch flach neben den linken Pfosten.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
59
16:50
Nach kurzer Behandlungspause geht es für Luca Itter zum Glück aber weiter.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
57
16:49
Lewandowski wird im rechten Halbfeld fair von Hrgota vom Ball getrennt und fällt danach in Itter. Der Außenverteidiger hat nicht mehr die Chance, auszuweichen und wird praktisch umgetackelt, wodurch sich sein Bein verdreht. Es sah sehr schmerzhaft aus!
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
16:48
Bei den Gladbachern gibt es hingegen nach dem Sieg gegen Augsburg keinen Anlass für Coach Adi Hütter, etwas am Startpersonal zu ändern.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
16:47
Blicken wir sofort auf die Aufstellungen beider Teams, beginnend beim BVB. Im Vergleich zum 2:4 gegen die Glasgow Rangers vor drei Tagen gibt es drei Änderungen. Akanji fehlt mit Muskelfaserriss, Witsel und Brandt sitzen zunächst nur auf der Bank. Can, Reyna und Hazard ersetzen das Trio.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
55
16:46
Lucas Hernández hat sich wohl etwas an der Wade wehgetan. Für ihn kam Süle vor zwei Minuten ins Spiel.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
53
16:43
Einwechslung bei Bayern München: Niklas Süle
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
53
16:43
Auswechslung bei Bayern München: Lucas Hernández
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
51
16:43
Durch den frühen Ausgleich wurde der Fürther Elan gebremst. Das Spiel verlagert sich wieder tief in die Hälfte der Gäste, die sich im Moment überhaupt nicht befreien können.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
49
16:41
Ein Gros der fränkischen Verteidigung reklamierte bei der Gnabry-Vorbereitung, dass der Ball im Aus gewesen sei und hörte das Spielen auf. Einen solch leichtsinnigen Fehler darf man sich nicht erlauben, schon gar nicht gegen den FCB.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
48
16:40
Damit wäre die Frage, wie lange das Fürther Abwehrbollwerk hält, auch schon beantwortet. Es ist ein denkbar ungünstiger Start für die Gäste in den zweiten Durchgang.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
16:37
Für die Gastgeber ist es zugleich ein Fernduell mit Ligaprimus Bayern München, das gerade gegen den Tabellenletzten Fürth spielt und zur Halbzeit überraschend 0:1 im Hintertreffen ist. Bei einem erneuten Patzer des Meister könnte der BVB bis auf drei Punkte heranrücken und das Meisterschaftsrennen mit neuer Spannung versetzen. Dafür muss heute allerdings eine Reaktion auf die Euro-League-Pleite am Donnerstag folgen. Ob kriselnde Fohlen vergangene Woche den Startschuss für die Wende in der Saison eingeläutet haben, wird sich heute noch zeigen. Nach vier Spielen ohne Sieg rettete Gladbach das 3:2 gegen Augsburg über die Zeit und fuhr erst den zweiten Dreier der letzten zehn Begegnungen ein.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
46
16:36
Tooor für Bayern München, 1:1 durch Robert Lewandowski
Die Bayern brauchen im zweiten Durchgang nicht einmal 30 Sekunden, um auszugleichen. Gnabry bricht auf der rechten Seite durch, dringt bis zur Grundlinie unweit vom rechten Pfosten vor und bringt das Leder noch in die Mitte. Choupo-Moting, der zur Halbzeit für Richards kam, verpasst zwar noch, dahinter wartet Lewandowski aber schon und schiebt das Spielgerät locker mit links in die linke Ecke.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
46
16:36
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
46
16:36
Auswechslung bei Bayern München: Omar Richards
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
46
16:36
Robert Hartmann pfeift zu den zweiten 45 Minuten!
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
46
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
45
16:26
Halbzeitfazit:
Es ist Halbzeit in der Allianz Arena und die SpVgg Greuther Fürth führt überraschenderweise mit 1:0 gegen den FC Bayern München. Der deutsche Rekordmeister nahm das Geschehen von Beginn an selbst in die Hand, biss sich an den aggressiven und disziplinierten Mittelfranken aber regelmäßig die Zähne aus. Diese eroberten die Kugel des Öfteren früh im gegnerischen Aufbauspiel und schalteten im Anschluss blitzschnell um. Durch die Verletzungsunterbrechungen kamen die Bayern aus dem Spielfluss, was sich die Leitl-Elf zunutze machte und die gegnerische Verteidigung immer wieder forderte. Kurz vor der Pause gingen die Gäste dann durch einen abgefälschten direkten Freistoß in Führung und retteten diese bis in die Halbzeitpause. Was für eine aufregende Begegnung bis hierhin. Die Frage für den zweiten Durchgang: Wie lange hält die Fürther Wand dicht?
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
45
16:20
Ende 1. Halbzeit
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
45
16:20
Sie geben dann aber doch noch einen gefährlichen Abschluss ab! Eine geblockte Flanke von der linken Seite fällt halbrechts in der Box Müller vor die Füße. Der nimmt den Abpraller mit links direkt, scheitert in der kurzen Ecke aber am aufmerksamen Linde.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
45
16:19
Die Bayern rennen noch einmal gegen die weiße Wand an, finden im Moment aber überhaupt keine Lücke.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
45
16:17
Können die Jungs vom Sportpark Ronhof die überraschende Führung in die Pause retten?
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
45
16:16
Es war Einiges los in der ersten Hälfte und so gibt es vier Minuten obendrauf.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
45
16:15
Gelbe Karte für Robert Lewandowski (Bayern München)
Bayern ist gefrustet. Nach einem fehlgeschlagenen Münchner Angriff muss Lewandowski Hrgota auf der linken Seite hinterhereilen und kommt bei dessen Haken nach hinten zu spät. Das Foul ist eindeutig, trotzdem beugt sich der Pole über Hrgota und hat noch ein paar nicht so nette Worte übrig. Völlig unnötig und zu Recht mit einer Verwarnung geahndet.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
42
16:12
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 0:1 durch Branimir Hrgota
So, und jetzt zappelt das Ding im Münchner Kasten! Kapitän Hrgota übernimmt die Verantwortung und will den Freistoß aus 19 Metern und halbrechter Position über die Mauer ins kurze Eck zirkeln. Rechts in der Mauer versucht Sabitzer, das Leder abzublocken, fälscht es dadurch aber unhaltbar ab. Ulreich kann nur hinterherschauen, wie es in hohem Bogen im langen Eck einschlägt.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
41
16:12
Es geht hin und her (!) in diesen Momenten! Auf der einen Seite drängt Lucas Hernández als letzter Mann Håvard Nielsen ab, auf der anderen muss Linde aus seinem Kasten eilen, um einen langen Ball auf Sané abzufangen. Nur Sekunden später kommt das Kleeblatt halbrechts vor der Box zu einer gefährlichen Freistoßposition.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
39
16:10
Mit einem Beinschuss lässt Gnabry auf der rechten Seite Itter stehen und legt dann zurück zu Müller. Der befindet sich rechts im Sechzehner sogar schon in einer Abschlussposition, sucht aber den Doppelpass mit seinem Nationalmannschaftskollegen, welcher jedoch nur ein Verteidigerbein findet.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
38
16:08
Ein abgefälschter Torschuss von Leroy Sané nahe des rechten Sechzehnerecks fällt am zweiten Pfosten Richards vor die Füße. Der Außenverteidiger ist dort ziemlich frei, kommt aber selbst mit einer Grätsche nicht mehr an das Leder.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
37
16:07
Dadurch, dass die Hausherren insgesamt sehr hoch stehen, offenbaren sich bei Gegenstößen immer wieder große Räume. Die Franken versuchen immer wieder, gefährlich in diese hineinzustoßen, was ihnen bisher aber nur im Ansatz gelingt.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
35
16:06
... bringt eine zweite ein. Diese wird im Anschluss am kurzen Pfosten von Lewandowski aus dem Gefahrenbereich geköpft.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
34
16:05
Die erste Ecke für die Gäste!
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
33
16:04
Jetzt zwingt sie die bayrische Hintermannschaft zu einem unkontrollierten flachen Pass aus dem eigenen Sechzehner heraus. Zentral in der Münchner Hälfte ist Håvard Nielsen der Nutznießer des Fehlers, braucht im Anschluss aber zu lange und die Rothosen können sich wieder ordnen.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
31
16:03
Die Spielvereinigung verkauft sich in der Allianz Arena bisher sehr gut, agiert weiterhin sehr aufmerksam und diszipliniert.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
29
16:00
Die Spielkontrolle hat weiterhin natürlich der FCB, Ballbesitz ist im Fußball bekanntlich aber nicht alles.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
27
15:59
Fürth bleibt giftig! Einmal mehr gewinnt das Kleeblatt im Mittelfeld relativ früh den Ball und schaltet extrem schnell um. Wieder ist es Leweling, der es ohne Furcht mit Hernández und Upamecano aufnimmt. Ausgehend von der Mittellinie geht der Fürther ins Laufduell, hat Geschwindigkeitsnachteile und wird leicht abgedrängt. Trotzdem bleibt er am Ball und fasst sich aus etwas mehr als 20 Metern und halbrechter Position ein Herz. Der stramme, hohe Abschluss auf den langen Pfosten sieht gar nicht verkehrt aus, ist allerdings ein dankbarer Ball für Ulreich, der ihn trotzdem abtropfen lassen muss.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
25
15:55
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
25
15:55
Auswechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
24
15:55
Durch die Verletzungspausen wurde der ordentlich in den Spielfluss eingegriffen. Beide Teams müssen sich erst einmal neu ordnen.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
23
15:53
Bei Dudziak geht es nicht weiter, Nielsen ist für ihn mit von der Partie. Auch Tolisso hat den Platz schon verlassen. Er wird von Gnabry ersetzt werden.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
22
15:52
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Håvard Nielsen
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
22
15:52
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jeremy Dudziak
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
21
15:52
Wieder liegt ein Spieler, diesmal hat es einen Münchner erwischt. Tolisso wird halbrechts an der Mittellinie fair von Christiansen vom Ball getrennt und fasst sich sofort an den linken hinteren Oberschenkelmuskel.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
19
15:50
Jeremy Dudziak wurde am linken Sechzehnereck von Tolisso gefällt und ganz sauber war der Zweikampf sicher nicht. Die Frage ist auch, ob die Aktion bereits auf der Strafraumkante stattfand. Jedenfalls gibt es auch nachträglich keinen Strafstoß.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
18
15:48
Wieder liegt ein Franke am Boden und wieder spielen die Rothosen die Kugel nicht ins Aus. Nur Thomas Müller zeigt es an. In der Allianz Arena werden Pfiffe aus dem Gästeblock laut.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
16
15:46
Grün-Weiß übersteht die erste Viertelstunde ohne Gegentreffer!
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
14
15:46
Nach diesem Aufreger lässt der Bayern-Druck etwas nach und die SpVgg erfährt etwas Entlastung.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
12
15:45
Nach der Aktion ertönt ein Pfiff. Es ist aber nur schwer zu sagen, was Hartmann im Nachhinein ahndete.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
11
15:44
Und plötzlich taucht Leweling allein vor Ulreich auf! Im Fürther Mittelfeld liegt Christiansen schon seit einer halben Minute, auch das Kleeblatt spielt die Kugel aber nach Ballgewinn nicht ins Aus. Jamie Leweling geht auf der rechten Außenbahn auf Höhe der Mittellinie ins Laufduell mit Richards und wird zunächst abgekocht. Der Verteidiger will seinen Keeper mitnehmen, wird beim Passspiel aber leicht gezogen und bleibt stehen. Das Zuspiel nach hinten ist viel zu kurz, Leweling bleibt in der Aktion und läuft allein auf Ulreichs Kasten zu. Letzterer kommt aus dem Kasten und pariert den Abschluss vom Sechzehner stark mit dem linken Fuß.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
10
15:41
Die Münchner Angriffe werden zielstrebiger und ernsthafter, Fürth kann sich kaum mal aus der eigenen Hälfte befreien.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
8
15:40
Starke Grätsche von Viergever! Diesmal steckt Tolisso aus dem Rückraum zentral nach vorne in die Box und den Lauf von Sané. Der taucht damit eigentlich alleine vor dem Kasten auf, hat die Rechnung aber ohne Nick Viergever gemacht. Extrem mutig grätscht dieser von schräg rechts hinten in den Zweikampf und trennt Sané so im letzten Moment von der Kugel.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
7
15:38
Nach einer Balleroberung wird die SGF durch das aggressive Nachsetzen immer wieder zu langen Schlägen gezwungen.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
5
15:36
Fürth steht den Bayern in den ersten Minuten gut auf den Füßen, führt die Zweikämpfe hart, aber fair und macht dem Favoriten so das Leben schwer.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
3
15:35
Nicht einmal drei Minuten dauert es bis zum ersten Münchner Abschluss. Sané kommt im Zentrum der gegnerischen Hälfte an die Kugel und spielt flach in die Spitze zu Tolisso. In einer Entfernung von 17 Metern dreht er mit dem ersten Kontakt auf und schließt mit dem zweiten ab. Er hat aber nicht mehr die beste Ballposition und trifft das Spielgerät nicht gut. Den laschen Abschluss sammelt Linde einfach auf.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
2
15:33
Auf der linken Seite bricht Leroy Sané zum ersten Mal bis zur Grundlinie durch und gibt von dort mit links scharf an den Fünfer. Torwart Linde ist aber auf der Hut, kommt einen Schritt aus seinem Kasten und schnappt sich das Leder.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
2
15:32
Wie zu erwarten war verlagert sich das Geschehen sofort in die Hälfte der Gäste.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
1
15:31
Es geht hinein in den ersten Durchgang! Bayern tritt wie gewohnt ganz in Rot auf, Fürth spielt in komplett weißer Montur.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
1
15:30
Spielbeginn
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
15:30
Die Kapitäne Müller und Hrgota sind zur Platzwahl bei Schiedsrichter Hartmann, gleich kann es losgehen!
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
15:28
Das zeigen Leitls Worte zum Spiel: "Ich wünsche mir, dass wir ab der ersten Minute maximal rauspowern, um so lange wie möglich ein unangenehmer Gegner zu sein".
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
15:17
Trotz der deutlich gestiegenen Leistungen der jüngsten Vergangenheit bleibt die Fürther Lage weiterhin relativ aussichtslos. Bei einem Spiel weniger beträgt der Abstand zum FC Augsburg auf dem Relegationsplatz immer noch neun Zähler und ist realistisch gesehen eigentlich nicht mehr aufzuholen. Man darf sich aber sicher sein, dass die Mittelfranken keineswegs aufstecken werden und sich bei den verbleibenden Spieltagen von der besten Seite zeigen wollen.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
15:07
Gleichzeitig weiß er um die defensiven Stärken der Spielvereinigung, die in der Rückrunde bisher nur acht Gegentreffer kassierte. Bayern dagegen musste das Leder bereits neunmal aus den eigenen Maschen fischen.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
15:05
Der FCB hat vor der Partie zwar einen komfortablen Sechs-Punkte-Vorsprung vor dem BVB als ersten Verfolger, wird aber alles daransetzen, eine Sieglosserie von drei Spielen in Folge, was zuletzt im Oktober 2018 vorkam, zu vermeiden. Nagelsmann zufolge gehe es jetzt nicht darum, die nächsten Schritte zu gehen, sondern ums Liefern.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
14:54
Nach der sehr schwachen Hinrunde der Fürther läuft es in den letzten Wochen gar nicht so schlecht für das Kleeblatt. Von den letzten sechs Begegnungen verlor es nur eine (3U, 2S) und reist mit dem Selbstvertrauen des 2:1-Heimsieges gegen Hertha BSC Berlin in die bayrische Landeshauptstadt. Trainer Stefan Leitl sah nach dieser Partie keinen Grund für eine Änderung und behält seine Startformation bei.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
14:47
Im Vergleich zu diesem Spiel nimmt Trainer Julian Nagelsmann drei Veränderungen vor. Für Süle, Gnabry (beide Bank) und Coman, der einen Schlag auf die Wade abbekommen hat und nicht im Kader steht, starten Upamecano, Richards und Sabitzer.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
14:45
Es ist das Aufeinandertreffen des Ersten und Letzten der Liga und alles andere als ein Heimsieg der Bayern wäre eine große Überraschung, zumal diese nach den letzten beiden nicht erfolgreichen Partien etwas gutzumachen haben. Nach der 4:2-Niederlage gegen den VfL Bochum erzielte Coman im Achtelfinale der Champions League am vergangenen Mittwoch erst in der 90. Minute den Ausgleich gegen RB Salzburg und rettete dem deutschen Rekordmeister damit gerade noch so einen Punkt.
Bayern München SpVgg Greuther Fürth
14:30
Hallo und herzlich willkommen zu den Sonntagspartien des 23. Bundesliga-Spieltages! In der ersten von drei Begegnungen am heutigen Tag empfängt der FC Bayern München die SpVgg Greuther Fürth. Um 15:30 Uhr ertönt der Anpfiff in der Allianz Arena.
Borussia Dortmund Bor. Mönchengladbach
Hallo und herzlich willkommen zum Borussen-Derby am 23. Spieltag der Bundesliga. Borussia Dortmund empfängt Borussia Mönchengladbach im Signal Iduna Park. Anstoß ist um 17:30 Uhr.
Hertha BSC RB Leipzig
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Berliner Olympiastadion. Hier empfängt Hertha BSC heute um 19:30 Uhr RB Leipzig im Rahmen des 23. Spieltags der Bundesliga.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34245597:376077
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34223985:523369
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434197880:473364
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341771072:373558
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU34169950:44657
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341510958:461255
71. FC Köln1. FC KölnKölnKOE3414101052:49352
81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341371450:45546
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341371458:60-246
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG341291354:61-745
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE3410121245:49-442
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341261643:54-1142
13VfL BochumVfL BochumBochumBOC341261638:52-1442
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA341081639:56-1738
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB347121541:59-1833
16Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC34961937:71-3433
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC345131627:53-2628
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF34392228:82-5418
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
  • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Bayern MünchenRobert LewandowskiBayern München343551,03
2Bayer LeverkusenPatrik SchickBayer Leverkusen272410,89
3Borussia DortmundErling HaalandBorussia Dortmund242260,92
41. FC KölnAnthony Modeste1. FC Köln322010,63
RB LeipzigChristopher NkunkuRB Leipzig342010,59

Aktuelle Spiele