1. Runde
29.07.2022 20:46
Beendet
1860
TSV 1860 München
0:3
Borussia Dortmund
Dortmund
0:3
  • Donyell Malen
    Malen
    8.
    Rechtsschuss
  • Jude Bellingham
    Bellingham
    31.
    Rechtsschuss
  • Karim Adeyemi
    Adeyemi
    35.
    Linksschuss
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Benjamin Brand

Liveticker

90.
22:40
Fazit:
Borussia Dortmund besiegt den TSV 1860 nach einer dominanten Vorstellung mit 3:0 und zieht problemlos in die 2. Runde des DFB-Pokals ein! Bereits in der 8. Minute ebnete der starke Donyell Malen dem BVB mit dem frühen 0:1 den Weg und erzielte dabei ein kurioses Tor nach einem doppelten Pfostentreffer. Die Dortmunder nahmen dem Drittligisten damit sofort die Hoffnung auf ein mögliches Pokal-Wunder und erhöhten daraufhin mit einem Doppelschlag durch Bellingham (31.) und Adeyemi (35.) noch vor Pause vorentscheidend zum 0:3-Pausenstand. In der 2. Halbzeit setzte der BVB daraufhin seinen abgezockten Auftritt fort und brachte das Spiel gegen den chancenlosen Underdog weiter konzentriert, aber ohne vierten Treffer zu Ende.
90.
22:37
Spielende
90.
22:37
In der 90. Minute macht Reus aus sechs Meter freistehend das 0:4, steht dabei aber zwei Meter im Abseits. Diesen Freistoß gibt es noch für Sechzig und danach ist Ende.
90.
22:36
Kurz vor dem Abpfiff feiern beide Fanlager nochmal ihre Mannschaft. Die Löwen-Fans applaudieren stolz und der Gästeblock feiert ohnehin.
87.
22:35
Der Schlusspfiff ist nicht mehr weit. Im Normalfall dürfte Schiri Brand die Partie heute nach 90 Minuten pünktlich abpfeifen. Der BVB steht nach einer dominaten und seriösen Vorstellung vor dem souveränen Einzug in die 2. Runde.
85.
22:32
Die Gäste spielen sich nochmal im Strafraum der Löwen fest. Can und Bynoe-Gittens lupfen das Leder in die Luft, finden aber keinen Abnehmer.
83.
22:31
Wir gehen in die Schlussminuten! Zuletzt hat der Druck der Dortmunder etwas nachgelassen. Bleibt es beim 0:3 oder fällt noch ein Tor?
83.
22:30
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Emre Can
83.
22:30
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud
82.
22:30
Einwechslung bei TSV 1860 München: Martin Kobylański
82.
22:29
Auswechslung bei TSV 1860 München: Yannick Deichmann
82.
22:29
Einwechslung bei TSV 1860 München: Meris Skenderović
82.
22:28
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
81.
22:28
Sekunden später muss Hlller erneut ran. Diesmal ist Bynoe-Gittens frei im Sechzig-Sechzehner und zieht nach einer kurzen Ballannahme sofort ab. Wieder reagiert Hiller gut und klärt erneut mit seinen Händen.
80.
22:26
Dahoud! Der Nationalspieler blickt 25 Meter vor dem Tor kurz nach oben und gibt einen kräftigen Fernschuss los. 1860-Schlussmann Hiller zeichnet sich aus und fingert das Geschoss über die Latte.
78.
22:25
Darf der TSV 1860 noch auf den Ehrentreffer hoffen? Giesing hofft noch darauf und wird laut, als Lakenmacher auf der linken Außenbahn kurz Tempo aufnimmt. Hummmels geht dazwischen und klärt souverän mit dem langen Bein.
76.
22:24
Terzic schont so langsam die erste Elf und bringt für die letzten 15 Minuten nun Hazard und Wolf. Zweitgenannter ist ein eheamliger Löwe und wird von den Sechzig-Fans mit Applaus begrüßt.
76.
22:22
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marius Wolf
76.
22:22
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Meunier
76.
22:22
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Thorgan Hazard
76.
22:22
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Karim Adeyemi
74.
22:20
Gelbe Karte für Niklas Lang (TSV 1860 München)
Der nächste Eintrag auf der Spielnotizkarte des Schiedsrichters ist kein Tor, sondern eine Verwarnung. Und zwar für Niklas Lang nach einem Foul an Karim Adeyemi.
71.
22:18
Borussia Dortmund schaltet für den Moment einen Gang zurück und lässt die Sechziger etwas länger an den Ball und mitspielen. Weil Keeper Hiller aber keine Anspielstation findet, landet das Leder schnell wieder bei den Schwarz-Gelben.
69.
22:15
Auch wenn das 0:4 noch nicht fallen will, so macht der BVB trotzdem engagiert weiter und gestaltet das Spiel damit trotz der Vorentscheidung weiterhin unterhaltsam. Auch die Löwen wollen sich mit Anstand verabschieden und halten im Rahmen ihrer Möglichkeiten dagegen.
67.
22:13
Mit Donyell Malen geht beim BVB nun der Wegbereiter für den entspannten Abend in München-Giesing. Einsatzminuten erhält ab sofort der 17-Jährige Jamie Bynoe-Gittens.
66.
22:12
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Jamie Bynoe-Gittens
66.
22:12
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
65.
22:12
Kein schöner Abend für die Sechziger! Der TSV 1860 ist chancenlos gegen das sichere Offensivspiel der Borussia und muss immer wieder neue Angriffswellen über sich ergehen lassen. Bayerische Ballkontakte? Fehlanzeige.
63.
22:10
Nach gut einer Stunde bereitet BVB-Trainer Terzic den nächsten Wechsel vor. Draußen an der Seitenlinie streift sich Bynoe-Gittens sein Trikot über.
61.
22:08
Der BVB kontrolliert nach Belieben und bespielt die Sechziger mit fast 70 Prozent Ballbesitz. Der Klassenunterschied ist heute deutlich zu sehen.
59.
22:06
Fast das 0:4! Verlaat hat im eigenen Fünfer Probleme bei der Ballannahme und verstolpert den Ball unmittelbar vorm anlaufenden Reus. Der Dortmunder zieht sofort ab und scheitert an einer tollen Reaktion von Hiller! Danach tritt Moukoko beim Nachschuss aufs leere Tor ein halbes Luftloch und verpasst.
59.
22:05
Danach nimmt das schnelle und sichere Kurzpass-Spiel der Gäste wieder Fahrt auf. Malen, Dahoud und Reuse schieben sich die Kugel auf engstem Raum von links nach rechts.
57.
22:04
Und jetzt sehen die Löwen-Fans auch mal einen eigenen Abschluss! Deichmann nimmt einen Querschläger kurz vor dem Sechzehner volley und löffelt den Ball einige Meter am linken Pfosten vorbei.
57.
22:03
Die Löwen haben keine Chance, aber die Fans feiern trotzdem. Das Stadion an der Gründwalder Straße erhebt sich und applaudiert für den TSV 1860.
55.
22:01
Wie lange kann Sechzig das Gegentor noch verhindern? Die Löwen erhalten keine Verschnaufpause und stehen mit fast allen Feldspielern auf den letzten 30 Metern. Der BVB spielt nahezu Handball.
53.
21:59
Hiller muss ran! Der Schlussmann der Sechziger stemmt sich gegen das 0:4 und klärt mit seinen Fäusten nacheinader zwei gefährliche Fernschüsse von Dahoud und Meunier.
52.
21:58
Die Dortmunder werden nicht müde und bleiben auch mit einem 3:0-Vorsprung weiter torhungrig. Sechzig kann sich nicht nachhaltig befreien und wird von nachsetzenden Borussen stets beschäftigt.
51.
21:56
Wenige Sekunden später drängt auch Moukoko auf den nächsten Torabschluss und wird von Morgalla gerade noch rechtzeitig gestoppt. Bei der nachfolgenden Ecke verzieht Belligham von rechts aus spitzem Winkel.
50.
21:55
Einen Tick zu weit: Adeyemi dribbelt sich auf der rechten Seite bis in den Sechzehner und will dort für Meunier mit einem Steilpass auflegen. Die Vorlage wird etwas lang und geht ins Toraus.
49.
21:53
Angesichts der klaren Verhältnisse geht es im zweiten Durchgang wohl nur noch um die Höhe des BVB-Siegs. Zu Beginn macht Schwarz-Gelb erstmals offensiv weiter und verlagert die Partie sofort wieder in die Hälfte der Löwen.
46.
21:52
Im Stadion an der Grünwalder Straße geht's weiter mit den zweiten 45 Minuten. Zum Seitenwechsel kommt beim BVB ein Weltmeister: Mats Hummels ersetzt Niklas Süle.
46.
21:51
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Mats Hummels
46.
21:51
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Niklas Süle
46.
21:51
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:37
Halbzeitfazit:
Im ersten Pflichtspiel der zweiten Amtszeit von Edin Terzic als Dortmund-Trainer führt der BVB beim TSV 1860 nach einer dominaten 1. Halbzeit bereits mit 3:0. Schon in der 8. Minute machte der Vizemeister durch ein Ping-Pong-Tor von Malen das schnelle 0:1 und nahm den Löwen damit bereits die Hoffnungen auf eine Pokal-Überraschung. Danach blieb der BVB weiterhin konzentriert und sorgte mit einem Doppelschlag von Bellingham (31.) und Adeyemi (35.) noch vor der Halbzeit für klare Verhältnisse. Hervorzuheben beim starken BVB ist vor allem Donyell Malen. Der Niederländer hat bereits ein Tor sowie Assist auf dem Konto und ist kaum zu stoppen.
45.
21:36
Ende 1. Halbzeit
45.
21:36
Schiri Brand gibt in der 48. Minute nochmal eine Ecke für den BVB und verlängert die 1. Halbzeit. Diesmal ist 1860-Torhüter Hiller besser drauf und faustet den Ball mit einer Hand sicher zur Seite weg.
45.
21:34
Mit Beginn der Nachspielzeit erkämpfen sich die Sechziger nochmal eine gefeierte Eck. Der Eckstoß von Tallig landet jedoch als flache Variante direkt in der BVB-Abwehr.
45.
21:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
21:31
Die Hausherren erhalten zur Abwechslung mal ein paar Sekunden in der Zone der Dortmunder und hoffen auf den ersten eigenen Torschuss. Lakenmacher geht dafür auf der Torauslinie in einen Sprint und rutscht dabei mit dem Ball neben das Spielfeld ab.
41.
21:29
Nach dem Doppelschlag der Borussia nimmt sich die Partie eine kleine Auszeit. Also eher gesagt der BVB. Die Löwen-Fans feiern unterdessen ihren TSV 1860 trotz des klaren Rückstands und sorgen weiterhin für eine tolle Stimmung.
38.
21:27
Dominanter Auftritt vom BVB! Im ersten Pflichtspiel unter dem neuen und alten Trainer Edin Terzic lassen die Dortmunder in Giesing keine Zweifel aufkommen und entscheiden die Partie mit dem 0:3 wohl sogar schon vor der Halbzeit.
35.
21:22
Tooor für Borussia Dortmund, 0:3 durch Karim Adeyemi
Es geht dahin für die Löwen: Ein Patzer von Keeper Hiller führt zum 0:3! Malen leitet abermals ein und kann den Ball im Rückraum ungehindert zum völlig freistehenden Adeyemi nach rechts auflegen. Der BVB-Neuzugang zieht flach ab und Hiller lässt den Ball durch die Hände ins Tor rutschen!
33.
21:20
Mal ein wenig Offensive von den Hausherren! Vrenezi genießt auf der linken Flügelseite etwas Freiraum und zwirbelt den Ball scharf auf den hohen Fünfer. Kobel spielt mit und fängt den Ball sicher ab.
31.
21:19
Tooor für Borussia Dortmund, 0:2 durch Jude Bellingham
Der BVB hebelt die Sechzig-Abwehr erneut aus und erhöht auf 0:2! Wieder läuft der Ball schnell und flüssig über die linke Angriffsseite. Reus bricht nach einem Zuspiel von Malen durch und legt auf Höhe der Fünfer-Linie quer für Bellingham auf. Der Engländer schiebt ganz locker ein.
31.
21:18
Legt Borussia Dortmund noch vor der Pause das 0:2 nach? Sechzig steht ausschließlich in der eigenen Hälfte und kommt nicht zu Entlastung.
30.
21:17
Ansonsten ist der BVB beim TSV 1860 aber souverän unterwegs und zeigt dem Drittligisten im ersten Durchgang die Grenzen auf. Die Löwen haben vor allem mit dem Tempo von Malen große Probleme und schaffen es selbst bisher gar nicht zu eigenen Offensivaktionen.
27.
21:14
Der BVB sammelt in der 1. Halbzeit auch ordentlich Ecken und steht jetzt schon bei fünf. Die bisherigen Eckstöße sind jedoch eher ungefährlich und finden nicht den Weg in die Gefahrenzone der Löwen.
25.
21:13
Die Gäste binden auch mal die rechte Angriffseite ein und befördern den Ball durch Reus scharf in den Rückraum. Bevor vort Moukoko ans Leder gelangt, geht die Abseitsfahne hoch.
23.
21:11
Das Spiel in Giesing hat sich rund um die Wechsel der Hausherren etwas beruhigt. Der BVB geht nicht mehr so entschlossen auf das 2:0 und muss auf die nächste Gelegenheit warten.
20.
21:09
Löwen-Coach Michael Köllner nutzt die Gelegenheit für einen Doppelwechsel und holt vorsichtshalber auch den bereits verwartnen und überforderten Christopher Lannert vom Feld. Für ihn kommt Niklas Lang in die Partie.
20.
21:08
Einwechslung bei TSV 1860 München: Niklas Lang
20.
21:07
Auswechslung bei TSV 1860 München: Christopher Lannert
20.
21:07
Einwechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
20.
21:07
Auswechslung bei TSV 1860 München: Marcel Bär
20.
21:07
Sechzigs Held aus Dresden muss runter! Marcel Bär verlässt das Feld und wird gleich von Albion Vrenezi ersetzt.
19.
21:06
Früher Wechsel bei 1860? Marcel Bär bleibt nach einem Zweikampf liegen und muss länger behandelt werden.
18.
21:05
Kurz danach läuft der TSV 1860 nun über die rechte Seite nach vorne und will via Deichmann bis in die Gefahrenzone durchbrechen. Schlotterbeck in der BVB-Abwehr antizipiert aufmerksam und grätscht den Sechziger souverän zur Ecke ab. Diese bleibt ereignislos.
17.
21:04
Ein kurzer Aufschrei in Giesing: Der BVB patzt im Aufbauspiel und bietet den Hausherren auf der linken Seite viel Platz für einen Konter. Bär muss sich dabei allerdings gegen gleich drei Dortmunder ran und ist daher machtlos.
15.
21:03
Erstmals seit dem 0:1-Rückstand gelangen die Löwen wieder an die Kugel und wollen die Partie mit ein paar Sicherheitspässen beruhigen. Nach einem Befreiungsschlags ins Nichts ist der Ball aber schnell wieder bei Schwarz-Gelb.
12.
21:00
Gelbe Karte für Christopher Lannert (TSV 1860 München)
Auch Lannert kann das Tempo der schnellen BVB-Offensive nicht mitgehen und sieht nach einem Zupfer an Malens Trikot nun die erste Gelbe Karte.
11.
21:00
Der BVB bleibt offensiv und will nachlegen. Sechzig hat vor allem weiter über die linke Seite Probleme, wo Malen und Moukoko immer wieder zu Tempoläufen ansetzen.
8.
20:55
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Donyell Malen
Der BVB geht früh in Führung! Malen startet erneut mit Tempo ins linke Sechzehner-Eck und schüttelt seine Bewacher wieder locker ab. Der Niederländer visiert die kurze Ecke an und befördert den Ball kurios über beide Innenpfosten und mit etwas Glück ins Tor. Borussia Dortmund ist auf Kurs!
6.
20:54
Die Gäste wollen das Kommando übernehmen und bleiben an Ball. 1860 pustet bei einem Einwurf erstmal kurz durch und lässt sich bei der Spielfortsetzung bewusst mehr Zeit.
5.
20:53
...den ersten Torschuss abgibt! Malen startet auf der linken Seite ein Solo und tanzt sich problemlos an Lannert vorbei. Es folgt ein harter Schuss aufs kurze Eck, den 1860-Torwart Hiller zur Ecke pariert.
4.
20:52
Der Rauch verzieht sich so langsam und ermöglicht uns wieder einen Blick auf den Platz, auf dem der BVB so langsam in Fahrt kommt. Und...
2.
20:49
Beide Fanlager geben zum Auftakt der neuen Saison direkt Vollgas und hüllen das Stadion mit Pyrotechnik in einer dicken Rauchwolke ein. Der Sechzehner von BVB-Keeper Kobel ist kaum zu sehen.
1.
20:48
Schiedsrichter ist Benjamin Brand. Einen VAR gibt es in den ersten Pokalrunden noch nicht.
1.
20:48
Fluchtlich, ausverkauftes Haus und zwei große Traditionsvereine - das sind die Zutaten des heutigen Fußball-Abends. Das Spiel läuft! Sechzig spielt in Weiß-Blau, der BVB in Gelb-Schwarz.
1.
20:47
Spielbeginn
20:46
Bevor in Giesing der Ball rollt, gibt es noch eine Schweigeminute für einen der größten deutschen Fußballer aller Zeiten: Uwe Seeler.
20:43
Nicht wundern: Die seltsame Anstoßzeit um 20:46 Uhr ist kein Fehler, sondern hat mit einem Aktionsspieltag des DFB zu tun. Der DFB will an diesem Spieltag ein Zeichen für den Klimaschutz setzen und mit Ansagen auf den Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam machen.
20:34
Gibt es heute die nächste dicke Überraschung auf Giesings Höhen? Das ausverkaufte Stadion an der Grünwalder Straße glaubt adaran und fiebert dem Anpfiff bereits entgegen. Gleich geht's los!
20:32
Sechzig-Coach Miachel Köllner vertraut auf seine Gawewinner aus Dresden und bringt daher Doppelpacker und Stürmer Marcel Bär heute von Beginn an. Neben ihm stürmt Havelse-Neuzugang Fynn-Luca Lakenmacher. Außerdem rotiert Christopher Lannert in die Viererkette.
20:30
In seiner ersten Startelf als alter und neuer BVB-Coach setzt Terzic auf die Neuzugänge aus dem Transfer-Sommer und bietet in der Abwehr direkt die beiden Nationalspieler Niklas Süle und Nico Schlotterbeck in einer Viererkette auf. Im Angriff stürmt außerdem Neueinkauf Karim Adeyemi neben Donyell Malen und BVB-Youngster Youssoufa Moukoko.
20:25
Kurz vor dem Saisonauftakt wird die Aufbruchstimmung unter Terzic allerdings vom Schock um Sébastien Haller getrübt: Der Neuzugang von Ajax Amsterdam leidet an einer Tumorerkrankung und wird dem BVB mehrere Monate fehlen. Auch wenn die Gesundheit Hallers über allem steht, muss sich der BVB rein sportlich trotzdem mit einem möglichen Ersatz beschäftigen. „Wir wissen, dass wir tätig werden müssen“, kündigte Geschäftsführer Carsten Cramer an.
20:16
Für den BVB und seinen neuen Trainer Edin Terzic schließt sich am heutigen Pokal-Abend indes ein Kreis: In der Saison 2020/2021 holte Terzic nach einem Lauf als BVB-Coach den DFB-Pokal und besiegte RB Leipzig im Finale mit 4:1. Heute kehrt der Erfolgstrainer an die Seitenlinie zurück und soll die Schwarz-Gelben erneut zu Titeln führen.
20:02
Bei der Vorbereitung für den nächsten Pokal-Hit gegen den BVB zeigte sich der TSV 1860 bereits in einer guten Form und auch torhungrig: Am 1. Spieltag der neuen Drittliga-Saison gewannen die Löwen bei Dynamo Dresden nach einer spektakulären Partie mit 4:3 und untermauerten damit ihre Aufstiegs-Ambitionen in der 3. Liga. Bei der abschließenden Generalprobe am vergangenen Dienstag im Landespokal folgte ein 7:0-Kantersieg gegen Bezirksligist SV Rödelmaier.
19:50
In München hoffen die Fans der Löwen heute wieder auf eine großen Fußball-Abend und die nächste Pokal-Überraschung: Der TSV 1860 empfängt in der 1. Pokal-Runde Borussia Dortmund im Stadion an der Grünwalder Straße und will wie letzte Saison zum Pokalschreck werden. In der vergangenen Spielzeit schalteten die Sechziger vor den eigenen Fans erst den SV Darmstadt aus und besiegten danach in der 2. Runde auch noch Schalke 04.
19:40
Guten Abend zum DFB-Pokal! In München-Giesing steigt gleich um 20:46 Uhr der erste große Pokal-Hit der 1. Runde: Drittligist und Kultklub TSV 1860 trifft auf Vizemeister Borussia Dortmund!

TSV 1860 München

TSV 1860 München Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.
Spitzname
Die Löwen
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
17.05.1860
Sportarten
Basketball, Boxen, Fußball, Kegeln, Leichtathletik, Ringen, Ski, Tennis, Turnen
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund Herren
vollst. Name
Ballspielverein Borussia 09 Dortmund
Spitzname
BVB
Stadt
Dortmund
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
19.12.1909
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Signal Iduna Park
Kapazität
81.365