Gruppe H
25.11.2021 18:45
Beendet
Rapid Wien
Rapid Wien
0:2
West Ham United
West Ham
0:2
  • Andrey Yarmolenko
    Yarmolenko
    40.
    Kopfball
  • Mark Noble
    Noble
    45.
    Elfmeter
Stadion
Allianz Stadion
Schiedsrichter
Sergey Ivanov

Liveticker

90
20:41
West Ham sichert sich mit einem 2:0 Sieg gegen den SK Rapid den Gruppensieg in der Gruppe H. Die Tore fielen bereits in Hälfte eins durch Yarmolenko und Noble. Die Gäste waren über 90 Minuten die dominantere, robustere Mannschaft die über die Favoritenrolle keinen Zweifel lies. Rapid spielte engagiert ohne jedoch selbst eine echte Torgefahr ausstrahlen zu können. Somit bleibt den Hütteldorfern in zwei Wochen ein echtes Endspiel in Genk. Für Platz drei ist ein Sieg in Belgien nötig.
90
20:37
Spielende
90
20:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:35
Einwechslung bei Rapid Wien: Oliver Strunz
90
20:35
Auswechslung bei Rapid Wien: Taxiarchis Fountas
90
20:34
Einwechslung bei Rapid Wien: Srđan Grahovac
90
20:34
Auswechslung bei Rapid Wien: Robert Ljubičić
90
20:34
Kara versucht es akrobatisch mit einem Fallrückzieher, der aber über das Tor geht.
86
20:31
Fünf Minuten sind im Weststadion noch zu gehen und die Gäste aus London werden einen sicheren Sieg einfahren. Rapid versucht sich noch in dem ein oder anderen Angriff, kann aber keine echte Schlussoffensive mehr intiieren.
79
20:23
Der soeben eingewechselte Perkins taucht nach einer Flanke von Coufal alleine vor Gartler auf, der mit einer überragenden Parade das 0:3 verhindern kann.
77
20:21
Einwechslung bei West Ham United: Sonny Perkins
77
20:21
Auswechslung bei West Ham United: Nikola Vlašić
77
20:21
Einwechslung bei West Ham United: Ryan Fredericks
77
20:20
Auswechslung bei West Ham United: Arthur Masuaku
76
20:20
Zu Beginn der Rapidviertelstunde versucht es Petrovic mit einem Distanzschuss, der direkt in die Arme von Areola keine große Gefahr erzeugt.
75
20:19
Einwechslung bei Rapid Wien: Thierno Ballo
75
20:18
Auswechslung bei Rapid Wien: Kelvin Arase
73
20:17
Fountas! Arase bricht über den rechten Flügel durch, findet den im Rückraum völlig freistehenden Griechen, der aus 12-13 Metern treffen muss. Sein Abschluss geht allerdings knapp rechts am Tor vorbei.
69
20:13
Der eingewechselte Grüll zieht das Tempo an und läuft kurz vor dem Strafraum auf Coufal auf. Der russische Schiedsrichter entscheidet sich richtigerweise gegen den Freistoßpfiff, das war zu wenig.
65
20:10
Moyes wechselt nach mehr als einer Stunde dreifach: neben Kral und Fornals kommt auch Benrahma ins Spiel, der im Hinspiel den zweiten Treffer erzielt hatte.
64
20:09
Einwechslung bei West Ham United: Alex Král
64
20:09
Auswechslung bei West Ham United: Tomáš Souček
64
20:09
Einwechslung bei West Ham United: Saïd Benrahma
64
20:08
Auswechslung bei West Ham United: Jarrod Bowen
64
20:08
Einwechslung bei West Ham United: Pablo Fornals
64
20:08
Auswechslung bei West Ham United: Manuel Lanzini
60
20:04
Nächste Großchance für die Hammers. Gartler lässt einen hohen Ball fallen, im Nachschuss trifft Bowen Stojkovic auf der Linie.
60
20:03
Hofmann reagiert erstmals und bringt die beiden Stammkräfte Kara und Grüll.
59
20:02
Einwechslung bei Rapid Wien: Ercan Kara
59
20:02
Auswechslung bei Rapid Wien: Koya Kitagawa
59
20:02
Einwechslung bei Rapid Wien: Marco Grüll
59
20:02
Auswechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
56
20:00
Jetzt West Ham erstmals am Drücker! Hofmann und Gartler können zwei Mal in letzter Sekunde gegen Bowen klären und so den Einschlag zur Vorentscheidung verhindern.
54
19:59
Den Hütteldorfern fehlen die Ideen in Ballbesitz. Knasmüllner taucht phasenweise unter und Fountas trifft oft die falsche Entscheidung.
48
19:52
Erster schneller Angriff Rapids über Arase, der mit seiner Flanke keinen Mitspieler im Strafraum findet.
46
19:49
Der Ball rollt wieder in Wien-Hütteldorf. Die Mannschaften sind personell unverändert auf den Rasen zurückgekehrt.
46
19:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:37
West Ham führt nach 45 Minuten mit 2:0 beim SK Rapid. Die Hammers zeigen eine ordentliche und konzentrierte Leistung. Von der ersten Minute an trat die Mannschaft von David Moyes sehr konzentriert auf, konnte jedoch über weite Phasen nicht den nötigen Nachdruck vor dem Tor erzeugen. Das gelang nach 39 Minuten Yarmolenko, der eine Flanke von Vlasic zum 1:0 einköpfte. Kurz vor Halbzeitpfiff legte Noble vom Punkt nach. Die Hausherren spielten brav, ließen phasenweise aber zu große Lücken aufreißen.
45
19:34
Ende 1. Halbzeit
45
19:33
Tooor für West Ham United, 0:2 durch Mark Noble
Der Veteran verwandelt souverän ins rechte Kreuzeck. Die Gäste erhöhen kurz vor dem Pausenpfiff!
45
19:32
Elfmeter für West Ham! Nach Foul von Hofmann an Yarmolenko hat Noble die Chance vom Punkt auf 2:0 zu stellen.
45
19:31
Die letzte Minute der ersten Spielhälfte läuft. West Ham ist auch mit der Führung im Rücken die aktivere Mannschaft.
45
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42
19:28
Das Tor hatte sich in den letzten Minuten nicht unbedingt angedeutet, ist aber in Summe verdient.
40
19:25
Tooor für West Ham United, 0:1 durch Andrey Yarmolenko
Die Führung für die Gäste! Vlašić bringt von links eine gute Flanke, im Zentrum ist Yarmolenko frei und kann über Gartler hinweg einköpfen. Da hatte der Rapid-Schlussmann durchaus seine Anteile.
33
19:19
Rapid hat jetzt besser ins Spiel gefunden. Die Gastgeber können länger den Ball halten und das Spiel den ein oder anderen Meter weiter nach vorne verlegen.
27
19:14
Nach Ballgewinn von Ljubicic zieht Arase das Tempo an und geht im Strafraum ins 1:1. Aus gut 15 Metern zieht er dann ab und trifft zu zentral auf Areola. Immerhin, das war eine der wenigen Entlastungsaktionen der Rapid-Offensive.
25
19:10
Die Hereingabe kommt durchaus gefährlich, aber Aiwu rettet im Fünfmeterraum.
24
19:09
Nach Foul von Hofmann an Yarmolenko gibt es auf Strafraumhöhe Freistoß für die Londoner.
21
19:08
Erster guter Abschluss von Rapid! Kitagawa spielt Moormann am linken Flügel frei, der auf Fountas im Rückraum ablegt. Sein Abschluss mit seinem schwächeren, linken Fuß dreht sich nur knapp über das Kreuzeck.
21
19:06
Auf dem Rasen ist vor allem körperlich ein echter Klassenunterschied zu erkennen. Rapid versucht sich dagegenzustellen, kann aber mit der Robustheit West Hams nicht mithalten.
18
19:04
Der Grieche kann vorerst weitermachen.
16
19:02
Fountas ist angeschlagen und greift sich auf den Fuß. Es gibt eine kurze Behandlungspause.
11
18:57
West Ham gestaltet die ersten zehn Minuten sehr dominant. Rapid bekommt noch keinen Zugriff auf das Spiel und hat auch in der Zweikampfführung meist das Nachsehen.
6
18:53
Erste Riesenchance für West Ham! Masuaku hat am linken Flügel Zeit um Platz um eine scharfe Hereingabe auf Bowen zu spielen, der im Fünfer angerutscht kommt und den Ball knapp an der zweiten Stange vorbeilegt.
5
18:51
Nach einer Klärungsaktion von Diop gibt es auch die erste Ecke für Rapid. Knasmüllner führt aus und findet im Zentrum Soucek, der für die Gäste klären kann.
3
18:49
In der Anfangsphase positioniert sich Kitagawa auf dem ungewohnten linken Flügel. Das Sturmzentrum besetzt Fountas an der Spitze einer 4-2-3-1 Formation.
2
18:48
Die Hereingabe kann von Ljubicic an der ersten Stange geklärt werden.
1
18:47
Das Spiel ist freigegeben und nach wenigen Sekunden gibt es gleich den ersten Eckball für die Gäste.
1
18:45
Spielbeginn
18:43
Die Mannschaften betreten den Rasen, in Kürze rollt der Ball im Westen Wiens!
18:09
Das Hinspiel in London ging mit 2:0 an West Ham. Torschützen damals waren Rice und Benrahma, die heute in Wien-Hütteldorf vorerst die Bank drücken.
18:06
David Moyes setzt, wie so oft in der Europa League, auf Yarmolenko und Sommerneuzugang Vlašić in der Offensive. Im Tor darf sich wieder die Nummer zwei Areola beweisen und Rekordspieler Mark Noble rückt zurück in die Startelf.
18:03
Beide Trainer tauschen im Vergleich zu den Ligaeinsätzen am Wochenende kräftig durch. Bei Rapid kehrt Max Hofmann in die Innenverteidigung zurück, auf der Linksverteidigerposition bekommt Ullmann eine Pause und wird durch Moormann ersetzt. Auch das offensive Vielspielerduo Grüll und Kara nimmt vorerst auf der Bank platz. Koya Kitagawa darf unter neuem Trainer sein Glück versuchen.
18:00
Die Aufstellungen sind da!
Am 5. Spieltag der UEFA Europa League Gruppenphase trifft der SK Rapid auf West Ham United.
Die Ausgangslage vor dem Spiel ist klar: möchte Rapid vor dem letzten Spiel in Genk Platz drei noch in der eigenen Hand haben, muss zuhause gegen West Ham gepunktet werden. Die Mannschaft von Interimstrainer Steffen Hofmann konnte zuletzt mit einem 1:0 über Altach wieder Selbstvertrauen tanken.

Die Aufgabe wird nun allerdings eine deutlich schwerere. Der Gegner aus London rangiert derzeit auf Platz vier der Premier League und führt die Gruppe H souverän an. Die Mannschaft ist unter Trainer David Moyes wieder zu einer echten Spitzenmannschaft aufgestiegen und konnte im November sogar Liverpool besiegen.

Auf Rapid wartet ein harter Kampf, den sie aufgrund des österreichweiten Lockdowns ohne ihre Fans bestreiten müssen. Anpfiff in Wien-Hütteldorf ist um 18.45 Uhr.

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000

West Ham United

West Ham United Herren
vollst. Name
West Ham United Football Club
Spitzname
The Hammers, Irons
Stadt
London
Land
England
Farben
claret & sky blue
Gegründet
01.01.1895
Sportarten
Fußball
Stadion
London Stadium
Kapazität
60.000